1888 / 142 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vermögen nebst den darauf basfenden Schulden von derielben ausgeschloffen bleibt. 34) Zu D Z 179 Band 11. Die Firma „Fr.

Seger““ mit Si in Heidelberg. Jubake:r der

Fus ist Kun't- und Handilsgärtner Friedrich

eger in Heidelberg. Derselbe ist mit Barbara

Sommer von hier obn=z Ehevertrag ver:heliht.

39) Zu O. Z. 186 Band I1. Die Firma „N. Sulzer“ mit Siß in Heidelberg. Inhaber der Firwa ist Metgermeister Nikolaus Sulzer von

cidelberg. Derfelbe ist verehclidi mit Katharine

Wilbelmine Burkardt von WiesloH. Nach Art. 1

des Cherertrags sind die chelihea Güterverhältnisse

nah L.-N. S. 1500—15084 gere zet.

36) Zu O. Z 181 Band 11. Die Firma „Jac. Hölzer“ mit Siß in Heidelberg. Inhaber der Firma ift Meygermeiïter Jacov Hölzer ven bier.

* Derselbe äft mit Wilhelmine Spitz Heidelsheim ver- zheliht. Nach Art. 1 des Ebevertrags wirft jeder

Theil 100 4 in die Gemeinschaft, während alles

Übrige, geoenwärtige und zukünftige, beweglickbe und

unbewegliche Vermögen, nebst den darauf haftenden

Schulden von derselben ausgeschlosen tl:ibt.

37) Zu O, Z 182 Band I1. Die Firma „Georg

VBusch‘“‘ mit Siß in Hcidelverg. Inhaber dcc

Firma ist Maurermeister Georg Bush von Heidel-

berg. Derselbe ift verehelizt mit Elisabetha

Werner von hier. Nach Art. 1 des Ehevertrags

wirft jeder Theil 50 # in die Gemeinschaft, wäh-

rend alles übrige, gegenwärtige und zukünftige, be- weglihe und unbeweglihe Vermögen, nebst den

Soulden von derselbea ausge\{lo}sen bleibt.

38) Zu O, Z. 183 Band II. Die Firma „Moritz

Engelmann zur goldenen Sonne“ mit Sit in

Heidelberg. Inhaber der Firma it Bäckermeister

und Wirth Hcinri& Moriß Engelmann von hier.

Derselbe ist mit Amalie Engelmann von hier ver-

ebecliht. Nach Art. 1 des Ehevertrags wirft jeder

Theil 50 M in die Gemeinschaft, während alles

übrige, gegenwärtige und künftige Vermögen von der-

selben ausges {lossen bleibt.

39) Zu O. Z. 184 Land 1I. Die Firma „Fried. Hölzer“ mit Siß in Heivelberg. Inhaber der Firma ist Meßgermeister Johann Chrijtiaa Friedri Hölzer von hier. Derselbe ist mit Maria Kreher von bier vereheliht. Nach Art. 1 des Ehevertrags wirft jeder Theil 50 4 in die Gemeinschaft, wäh- rend alles gegenwärtige, Tünftige und fahrende Ver- mögen nebst den darauf baftenden Schulden von der- selben ausgeschlo}sen bleibt.

40) Zu D. 3. 185 Band 11. Die Firma „Carl Müller“ mit Sig in Heidelberg. Inhaber der Firma ist Meygermeister Carl Friedri Müller von hier. Derselbe ist mit Johanna Hofmann von hier vereheliht. Nag Art. 1 des Ehevertrags ist zwischen beiden Theilen die Errungen|[chaftsgemeinshaft be- dungen.

41) Zu O. Z. 186 Band II. Die Firma „L. Hof- manu‘“’ mit Sig in Heidelberg. Inhaberin der Firma ist Georg Hofmann Ehefrau, Luise, geb. Krämer, von hier. Dieselbe ist ohne Ehevertrag verehelicht.

42) Zu O. Z. 187 Band 11. Die Firma „Hein- rich Koh““ mit Sig in Neuenheim. Inhaber der

Firma ist Meßggermeister Heinri Ko in Neuen- beim, Derselbe ist mir Sophie Weinmann von Eberbach ohne Ehevertrag verehelicht.

43) Zu D. 3. 188 Band 11. Die Firma „Ph. Krall“ mit Siß in Heidelberg. JInhaber der Firma i1nt Maurermeister Philipp Krall in Heidel- berg Derselbe ist mit Maria Katharina Klar von hier vereheliht. Nach Art. 1 des Ehevertrag wirft jeder Theil 86 #4 in die Gemeinschaft, während alles übrige gegenwärtige und zufkünstige bewegliche und unbewegliche Vermögen, nebst den darauf haften- den Schulden von derselben ausgeschlossen bleibt.

44) Zu O. Z 189 Band 11, Die Firma „Lukas Gremmelspacher“ mit Siy in Heidelberg. In- haber der Ficma ist Kaufmann Lukas Gremmelso pacher von Hofégrund, wohnhaft dahier. Derselbe ist mit Maria Verena Strohmaier von Todtnauberg verecheliht. Nach Art. 1 des Chevertrags wirft jeder Theil 5 Fl. in die Gemeinschaft, während alles übrige gegenwärtige und fkünstige fahrende und liegende Vermögen, nebst den darauf haîtenden Scqulden von derselben ausgeschlossen bleibt.

45) Zu D. 3. 190 Band 11. Die Firma „Adolf Widmaier“ mit Siy in Heidelberg. Inhaber dec Firma ist Metzgermeister Atolf Widmaier von hier. Derselbe ijt mit Mathilde Kraßmüller von Siein am Kocher ohne Chevertrag veregelicht.

46) Zu O. Z. 191 Band I1. Die Firma Philipp Gutermann““ mit Siß in Heidelverg. Inhaber der Firma ist Metzgermeinter Philipp 'Gutermann von hier. Derselbe ist mit Barbara Muüsel von Kolgenstein vereheliht. Nach Art. 1 des Ehevertrags 11t die Gütergemeinschaft unter dea Whegatten im Sinne des L.-R. S. 1498, 1499 auf die Errungenschaft beschränkt.

47) Zu D. 3. 192 Band II. Die Firma „G. ‘Autcenrieth Wwe‘‘ mt Siß in Heidelberg. Inhaberin der Firma ist Carl Friedrich Autenrieth Wittwe, Babette Bertha, geb, Hafner, von hier.

48) Zu O. 3. 193 Band I[. Die Firmu „L. «Hamberger“ mit Sig in Heidelberg. Inhaber dec Firma ist Meßtgermeister Leonhard Hamberger von hier. Derselbe ist mit Barbara Gamber von hier ohne Ehevertrag verebelichr.

49) Zu D. 3. 194 Band 11. Die Firma „Lud- wig Wutschler“ mit Siz in Heidelberg. JIn- haber der Firma ist Meggerieister Ludwig Vèutschler ven Hier, Derselbe ift mit Ehristina Siefert von hier ohne Ehevertrag verehelihht.

29) Zu D. 3. 195 Band 1. Die Firma „Ernft Kau“ mit Siß in Heidelberg. Inhaber der Firma ist Gürerbeftätter Ernst Kauß von hier.

erselbe ¡¿& mit Susauna Stephan von hier ohue

Ehevertrag verehelit.

91) Zu O. 5. 196 Band 11. Die Firma „Heiu- rich _Kral1“ mit Sig iu Heidelberg. Juhaber Der Firma is Johann Heinrich Krall, Ootelbesitzer ¿um Darmstädter Hof von hier. Derselbe ist mit Klara Bulleril von Berlin ohne Ehevertrag ver- €helicht,

92) Zu O, Z. 197 Band 11. Die Firma „N. Kuhnmüncz“ mit Siß in D Rer, Inhaber „der Firma if Hotelbesizer zum iener Hof, Nikolaus KuhnmünH von hier. Derfelbe is mit «Salomea Glock von Hochausen vereheli6t. Nach Art. 1 des Chevertrags ist unter den Ehegatten die gefeyliche Gütergemeinschaft bedungen,

, Ii. Bum Gesellschaftsregister. i

53) Zu O, Z. 234. Die Firma „Heidelberger Schuhfabrik, Ludwig Herrmaun « Cie in

kant Ambrosius Hoffmann dafelbst,

Laudveshut und als deren Inhaber der Mehlhändl Julius Ulber daselbt, hlhändler

Landeshut und als meister Louis Gärtner daselbst,

Laudeshut und als meister Gustav Kühnel daselLst.

54) Der Tfeilkaber dcr Firma „Friedri August Wolf“ in Heidelberg, Q: Z. 132,

1380 mit Auguste Sidentopf von Frankfurt a. M. ohne Ehevertrag verchelicht. _55) Der Theilhaber der Firma „Julius Groos“ in Heidelberg, O. Z. 224, Friedri Wolff, Stadtrath von bier, bat sih mit Therese Kraué- mazn von bier verchelit. Nach Art. 1 des Ehe- vætrags wirft jeder Theil 200 A in die Gemein-

und passive, liegende und fahrende Vermögen von derselben ausgeschlossen bleibt.

56) Der Theilhaber der Firma Maier“ in Heidelberg, O. Z. 188, Wilbelm Maier von bier bat sich mit Sophie Guggenbeim von Baden in der Sweiz vereheliht. Na

in die Gemeinschaft, während alles übrige, liegende und fahrende, gegenwärtige und zukünftige Vermögen nebft den darauf haftenden Stulden von derselben S geslosses bleibt und als verliegenschaftet erklärt wird. 57) Zu D. Z. 286. Die Firma „F. Langbein & Cic, vozrur. G. Pauli «& Cie“ mit Sit in Heidelberg. Die Gesellschafter sind: 1) Friedri Langbein, Photograph von hier, ver- cheliht mit Marie Maltner von bier, ohne Ebe- vertrag. j f 2 August Maltner Wittwe, Marie, geb. Bramke, ab!er. Die Gefellschaft hat am 15. Juli 1888 begonnen vnd ist auf unbestimmte Zeit festgeseßt. Jeder Ge- sellshaîter ist berechtigt, für sich allein die Gesell- schaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Der Ebefrau dcs Theilhabers Friedri Langbein, Marie, geb. Maltner, wurde Prokura ertheilt. 58) Zu O. Z. 287. Die Firma „Henkenhaf & Ebert““ mit Siy in Heidelberg. Die Gefell- schafter sind: 1) Jakob Henkenhaf, Architekt, wohnhaft dabier. Derselbe is vereheliht mit Susanna Krekel von hier. Nach Art. 1 des Ehevertrags wirft jeder Theil 100 M in die Gemeinschaft, während alles übrige, gegenwärtige und künftige Vermögen nebst den darauf haftenden Schulden von derselben ausge- {loffen bleibt, 2) Friedrich Ebert, Architekt, wohnhaft dahier. Derselbe ist vereheliGt mit Karolina Grimm von hier. Nach "Art. 1 des Ehevertrags wirft jeder Theil 100 # in die Gemeinschaft, während alles übrige, gegenwärtige und künstige Vermögen nebst den darauf haftenden Schulden von derselben aus» geschlossen bleibt. _ Die Sesellshaft hat im Jahre 1887 begonnen und. ist auf unbestimmte Zeit festgeseßt. Jeder Gesell- schafter ist berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten uno Firma zu zeichnen. 59) Zu O. Z. 288. Die Firma „Gebr. Bren- ner“ mit Siß in Heidelberg. Die Gesellschafter sind: 1) Georg Brenner, Maurermeister von hier. Der- selbe ist vereheli&t mit Katharina Schuhmacher von Fahrnbah. Nach Art. 1 des Ehevertrags wirft jeder Theil 50 ( in die Gemeinschaft, während alles Übrige, gegenwärtige und zukünftige, bewegliche und unbeweglihe Vermögen nebst den beiderseitigen Schulden von derselben aus8ge\chlo\}sen bleibt. 2) Friedrich Wilhelm Brenner, Maurermeister von bier. Derselbe ist vereheliht mit Elisabett-a Schuhmann von Sinsheim. Nach Art. 1 des Ebe- vertrags wirft jeder Theil 100 4 in die Gemein- schaft, während alles übrige, jeßige und künftige, aktive und passive Vermögen von derselben aus- ges{lo}sen bleibt. Die Gesellschaft hat am 1. Januär 1888 begonnen und ist auf unbestimmte Zeit festgeseßt. Jeder Ge- sellschafter ist berechtigt, die Gejellshaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen. 60) Zu O. Z. 194 zur Firma „Köster's Vank, Actiengesellschaft“‘ in Mannheim, mit Zweig- niederlalungen in Heidelberg und Frankfurt a. M. Das Vorstandsmitglicd Herr L. F. Clemmist gestorben. Die den_ Herren Hans Vogelsang in Mannheim, Gustav Stelz in Frankfurt a, M. und Otto Schenkel in Heidelberg ertheilte Prokura ist erleschen. Als Vorstandsmitglieder wurden ernannt : Die Herren Wilhelm Grosch in Mannheim, an Stelle des verstorbenen L. F. Clem, als stellvertre- tende Vorstandsmitglieder die seitherigen Prokuristen : Hans Bogelsarg in Mannheim, Gustav Stelz in Frankfurt a. M,, Otto Schenkel in Heidelberg. __Jedes Vorstandsmitglied ijt berechtigt, gemein- [Gaftlich mit einem anderen Vorstandémitglied oder einem Prokuristen die Firma zu zeichnen. Heidelberg, den 28, Mai 1888. Großb, “Amtsgericht.

Büchner.

Handelsregister [12652] | Amtsgerichts zu Hilchenbach. Die uxter Nr. 18 des Firmenregi\ters eingetragene Firma A. F. Giesler zu Hilchenbach (Ficmen- inhaber: der Lederfabrifant August Friedri Giesler zu Hillnhütten) ist gelöscht amin 25, Mai 1888.

Jüterbog. __ BVekanntmachung. [12654] In unfer Firmenregister ist unter Nr. 381 die irma: Fr. Schulze, als Ort der Niederlassung : Fäütecrbog und als Inhaber der Firma: der Kauf- mani Johann Friedrich Schulze zu Jüterbog, heut: eingetragen. ; Jüterbog, den 29. Mai 1888. Königliches Amtsgericht.

Hilchenbach. des Königlichen

: [12656] Landeskut. In unser Firmenregister sind naþ- benannte Firmen und zwar:

unter Nr, 402 die Firma Max Nether zu Laudeöshut und als deren Inhaber der Mühlen- besißer Max Nether daselbst.

unter Nr. 403 die Firma A. Hoffmaun zu Hermsdorf gr. und als deren Inhaber der Fabri-

unter Nr. 401 die Firma Julius Ulber zu

unter Nr. 405 die Firma Louis Gärtner ¿u

deren Inhaber der Klempner- ]

unter Nr, 406 die Firma Gustav Kühuel zu | deren Inhaber der Glafer-

Heidelberg““ ist erloschen.

-

Fricdrich Auguit Wol} von hier, Hat sih im Jahre

\chaft, während alles Jeßzige und künftige, aftive

„Gebrüder

Art. 1 des Ehevertrages wirft jeder Theil 100 M

Laudeshut und als deren Inhakec der VäckFermeister Iohannn Friederihs daseib1t, unter Nr. 408 die Firma E. Kummer zu Mittel: Konradêwaldan und als deren Inhaber der i vbinutad und Holzkändler Ernst Kummer da- elbît, unter Nr. 409 die Firma H. Preuf: zu Laudes- hut und als deren Inhaber der Fleischermeister Heinrich Preuß daselbft, ° unter Nr. 410 die Firma G. Unverriht zu Johnsdorf und als deren Inhaber der Müller- meister Gustav Unverricht daselbît, unter Nr. 411 die Firma A. Kleinert zu Hart- maunsdorf und als deren Inhaber der Müller- meister A!bert Kleinert daselbst, unter Nr. 412 die Firma N. Lacssig ¿u Mittel- Konradswaldau und als deren Inhaber der Mühlenbesiger A. Laessig daselbst, unter Nr. 415 die Firma Gottlob Sorge zu Schwarzwaldau und als deren Inhaber der Kauf- mann Gottlob Sorge daselbst, unter Nr. 414 die Firma Adolph Pohl zu Nieder-Leppersdorf uad als deren Inhaber der Kobhlenbändler Adolph Pokl zu Ober-Leppersdorf, unter Nr. 415 die Firma J. Sachse zu Landes- hut und als deren Inhaber der Maler Jwan Sachse daselbst, heut eingetragen worden. Landeshut, den 28. Mai 1888. Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Vecfanutmachung. [12690] In unserem Firmenregister Nr. 121, wosclbît die mit dem Sitze in Langensalza eingetragene Firma Karl Trautmann““ jteht, i\t Spalte 6 Folgendes vermerkt worden: Die Firma ist durch Erbgang auf die Wittwe Trautmann, Pauline, geborene Romeis, zu Langen- salza übergegangen, daßer hier gelös{cht und unter Nr. 196 neu eingetragen. Unter Nr. 196 desfelben Registers ist dann mit dem Sitze in Langensalza die Firma: Karl Trautmann und als deren Inhaberin die Wittwe Pauline Trautmann, geborene RNomeis, zu Langensalza zufolge Verfügung vom 18. Mai 1888 am heutigen Tage eingetragen worden. Langeusalza, den 19, Mai 1888. Königliches Amtsgericht. Lübeek. Eintragung [9611 in das Handelsregister. Am 15. Mai 1888 ift eingetragen: auf Blatt 1401 bei der Firma S. S. Verges: Bräunchen (geu. Bertha), geb. Lissauer, des Kauf- manns Simon Selig Berges, in Firma S. S. Verges, Chefrau bat angezeigt, daß sie für die Berbindlichkeiten ihres Ehemannes überall nichr haften wolle. VLübecck, den 15. Mai 1888. Das Amtsgericht. Abtheilung IV. Funf, Dr. H. Köpcke. Lübeck. Eintragung [12563] in das Handelsregister. Am 30. Mai 1888 ist eingetragen: auf Vlatt 996 bei der Firma Schiffswerft von Seury Koch: Profuri\t : Wilbelm Arcadius Dyhr. Lübeck, den 30. Mai 1888. Das Amtsgericht. Abtheilung IV. Funk, Dr. H. Köpde.

; [12655 Lüneburg. In das Handeléregister des a zèihneten Gerichts ist zu den folgenden Firmen Blatt 7 Preil & Stolh in Lüneburg, Blatt 33 J. H. Fiudorff in Lüneburg, Blatt 43 F. Hillermaun in Lüneburg, Blatt 47 W. Wiencke in Lüneburg, Blatt 58 Moritz Salomon in Lüneburg, Vlatt 68 C. F. Dithmers in Lüneburg, Blatt 78 Ed. Wolde in Lüneburg, Blatt 95 Chr. Behreus in Lüneburg, Blatt 112 H. A. Nievel jun. in Lüneburg, Blatt 116 C. W. J. Behr in Lüneburg, Blatt 129 Ludwig Lüdemann in Lüneburg, Blatt 143 Friederike Meyer in Lüneburg, Blatt 155 H. H. Garbea in Ochtmissen, Vlatt 200 Koch zur Landwehr, Papenburg, Blatt 201 A. Ohlaud in Vrestorf, Blatt 233 Louis Poppe in Lüneburg, Blatt 242 Julie Salomon in Lüneburg, Blatt 262 Carl Gustav Victh in Lüneburg, Blatt 263 Dora Behrens in Lüneburg, Blatt 278 W. Keune Fratzschers Nachf. in Lüneburg, Blatt 290 Anna Dithmers in Lüneburg, Blatt 295 F. W. Düvel in Lüneburg, Blatt 296 Carl Strätger in Lüneburg, Blatt 330 F. Wagner in Lüneburg, Blatt 333 L. Feld, Concurrenz Verein in Lüneburg, , Vlatt 354 W. BVocis in Lüneburg, eingetragen in Spalte 9:

__ Die Firma ist erloschen. Lüncburg, 30. Mai 1888,

Königliches Amtsgericht. II1.

Myslowitz. Betanntmachung. [12657] In unser Firmenregister ist heute unter laufende Nr. 158 die Firma M. Siemenauer zu Mys- lowigz und als deren Inhaber die verebelichte M lo Siemenauer ¿zu Myslowiß eingetragen worden.

Myslowitz, den 26. Mai 1888.

Königliches Amtsgericht.

12694 Neckarkbischofsheim. Nr. 4178. a Heutigen wurde zu O. 2. 3 des Genofssenschafts- registers Darlehnskafsenvereins Eschelbronn eingetragen :

In der Generalversammlung vom 1. Mai l. F, wurde für den ausgetretenen Karl Ziegler, Landwirth M von Eschelsbronn als Vorstandsmitglied Neckarbischofsheim, 22, Mai 1888.

Gr. Amtsgericht. Volkert.

Neisse. Vekanutmachung. In unser Firmenregister ist unter laufende die Firma

Ga r. 693

zu Neuland, Kreis Neisse, und als

haber der Fabrikbezißer Carl Jaeschke aus

Kreis Neisse heut eingetragen worden. Neisse, den 26. Mai 1888.

Königliches Amtsgericht.

Neisse. Bekanutmachung. [19%

In unser Firmenregister ift unter laufende Nr a

die Firma „Lachmann“ zu Eckwertsheide

als deren Inhaber der Rittergutsbesißer Paul L

mann in Cckwertsheide heut eingetragen worden

Neisse, den 28. Mai 1888. : Königiiches Amtsgericht.

deren F

D)

¿ E Nj R: (E e Lee: [l 9 a. in das bierselbst geführte Prokurenregis 23. Mai 1888: A ad Nr. 4/65, betreffend die von dem Kaufmz

Wilhelm Friedri Heinrich Asmns, gz 2 baber der Firma W. Asmus, dem Kaufm Carl Friedrich August PVèéaaß in Neumüri ertheilte Profura: Y

4 E s ist ar „_in das hierselbst geführte Gesell\chaftzrezi am 25. Mai 1885 D ad Nr. 22/289, betr. die Firma J. F, y5 hausen «& Sohn: I. F. 1j

„Die Gesellschaft ist aufgelöst“.

Neumünster, den 28. Mai 1888. Köntgliches “Umtsgericht.

Nordbausen. Befanutmahung. 1% In unser Prokurenregister ist unter Nr. 154», Kaufmann Berthold Müidener zu Nordhausen Profurift der daselbst mit einer Zweigniederlzi, zu Bremen bestehenden und unter Nr, 73 t Firmenregisters eingetragenen Firma Salfel & Steiu zufolge Verfügung vom heutizen Ty eingetragen. A

Nordhausen, den 29. Mai 1888,

Königliches Amtsgericht. Abtheilung. I]. Offenburg. Sefanttmachung. [12659

Nr. 10969. Zu O-Z 29 des Gesellschain registers Firma: „Offenburger Baugesellsch in Offenburg“‘ wurde heute eingetragen ;

Laut Protofoll der ordentlichen Generalversam lung vom 26, März d. Js.- wurde beslofsen, dz Aktienfapital um 12000 #6 in dec Art zuw mindern, daß 70 Stück Aktien à 100 F (= 171 A 43 A) zurüdbe;ahlt werden, so t nunmehr die Zahl der Aktien 250 beträgt. i

Offenburg, 26. Mai 1888.

Großherzogliches Amtsgericht. O. Müller. OppeIn. Bekauntmachung.

Heute it eingetragen worten

1) unter Nr. 66 des Gesellschaftêsregisterê Auflösung der hiesigen Handelsgesell haft „Gebrüdt Goldstein“ infolge Ausscheidens des Gesellschaîta! Nathan Goldstein zu Görliß und Uebergangs di Handelsgeschäfts und der Firma auf den Kaufinu Adolph Goldstein zu Oppeln, ;

2) unter Nr. 392 des Firmenregisters die Firn: Gebrüder Goldsteiu“, als deren Inhaber d Kaufmann Adolph Goldstein zu Oppeln und al Ort der Niederlassung : eOppeln“‘. Oppeln, den 29. Mai 1888. Königliches Amtsgericht.

Ostreowo. Befauntmachung. (1266) In unser Gesellschaftsregister, wo)elbft unter Nr. 17 die Handelsgesellschaft Lazarus Callomon t merkt steht, ist eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Ficma erlos. Eingetragen zufolge Verfügung vom 29, Mai 188 Ostrowo, den 29, Mai 1888. Königliches Amtsgericht.

[19683

GOstrowo. Sefanutmachung. (12660) Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist ti unter Nr. 221 des Firmenregisters eingetrage Firma Hirsch Müller in Raschkow gelöst worden. Ostrowo, den 29, Mai 1888.

Königliches Amtsgericht.

PIless. Bekanntmachung. [12666] In unserem Firmenregistec ist unter Nr, 16 beute das Erlöschen der Firma „V. Sowadc's Buchhandlung (Th. Siegert)“ in Pleß cir getragen. Plefs, den 26. Mai 1888. Königliches Amtsgericht. PIless. Bekanntinachung. [12660 Eintragung bewirkt worden: ; bei Nr. 40 die Firma J. Gottschalk betreffend: Die Firma ist auf die verwittwete Ft2 Christiane Gottschalk, geborene Hausenke, Pleß übergegangen. Vergleiche Nr. 206 des Firmenregisters. Ferner ist E e P Nr. I die Firma . Gottschalk in Ple und als deren Inhaberin die Ti ouhvete gea! Christiane Gottschalk, geborene Hausenke, ¿u Pl eingetragen worden. Pleß, den 26. Mai 1888. Königliches Amts8gericht.

Posen. Handelsregister. [1260 _ In unserem Firmenregister ist bei Nr. 2321, 2 selbst die Firma Carl Ecke zu Posen aufge! steht, zufolge Verfügung vom heutigen Tage n? stehende Eintragung bewirkt worden : ¿bitt In das Handelsgeshäft des Pianofortefabri ten Carl Ede zu Posen ist der Pianofet fabrikant Rudolf Ee daselbst als Hande gesellshafter eingetreten; und es ist die hier entstandene, die bisherige Firma weiter führe Handelsgefellshaft unter Nr. 474 des Gel schaftsregisters eingetragen. ae Demnächst ist in unserem Gesel(saftsregister L Nr. 474 die seit dem 1, Mai 1888 bestehende Ei delsgesellshaft in Firma Carl Ee mit dem zu Posen und sind als deren Gesellschafter i“ 1) der Beo Carl (de zu Vi 2) der Pianofortefabrikant Rudolf Ede das heute eingetragen worden. Posen, den 31, Mai 1888.

unter Nr, 407 die Firma J. Friederihs zu

Carl Jaeschke Neisse-Neuland“/

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1%.

Neulu, RemscheiA. In unser Handel8geseU\chaftsregistez

In unserem Firmenregister ist heute nachstehen! F

[12672]

S er Nr. 206 «ingetragen die Firma J. P. E roi in Remscheid:Vicringhansen und [s deren Theilhaber dic Fabrikanten Iobann Peter Al Ffermann, Johann Heinrih Ackermann, Gustav Ackermann und Carl Ackermann, sämmtli zu Rems&eid-Morsbah wohnend, von welchen Jeder vertretungsberechtigt ist. Die Gesellschaft hat am 1, Mai 1888 begonnen.

‘Remscheid, den 30. Mai 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[12671] Remscheid. In unser Handelsgesellscafts- register ist unter Nr. 206 cingetragen die Firma . D. Dominikus & Söhne in Remscheid- Vicringhausen und als deren Theilhaber die Sägenfabrikanten Johann David Dominikus, Otro Dominikus, Hugo Dominikus und David Domini- fus. sämmtlih zu Remscheid-Fürberg wohnend, von welchen Jeder vertretungsberectigt ist. Die Gesell- \ckaft bat am 29. Mai 1888 begonnen. Remscheid, den 30. Mai 1888. Körtgliches Amtsgeriht. Abtbeilung I.

Rödding. Bekanntmachung. [12670] In die hiesigen handelsgerichtlihen Register ist eute cingetragen : 2

M E a. ins Firmenregiiter: sub Nr. 5, woselbst eingetragen steht die Firma

Math. J. Dunus in Fohl und als deren In-

haber Kaufmann Mathias Jensen Duns in Fohl:

Die Firma ist erloschen. L E sub Nr. 17, woselbst eingetragen steht die Firma

A. P. Schmidt zu Gramm und als deren Inhaber

die Wittwe Anna Marie Schmidt in Gramm:

Die Firma ift erloschen. , sub Nr. 40 die Firma A. P. Schmidt in

Gramm und als deren Inhaber der Kaufmann

Johann Adolph Petersen in Gramm;

b. ins Prokurenregister : n sub Nr. 1, woselbst eingetragen steht als Prokurist für die Firma A. P. Schmidt in Gramm der

Kaufmann Johann Adolph Petersen in Gramm:

Die Prokura ist erloschen. RNöddiug, den 30. Mai 1888. Königliches Amtsgericht. (L. S8) Lange.

i [12669] RostocK. In das hiesige Handelsregister ist laut Verfügung vom gestrigen Tage sub Fol. 433 Nr. 874 eingetragen: / Col. 3, C. F. Lauenburg. C01. 4. Rostock i. Mecklbg. : Col, 5. Kaufmann Carl Friedri Ludwig Lauen- burg zu Rostock i. Medlbg. Rosto, den 29, Mai 1888. : Großherzoglihes Amtsgericht. Abtheilung TII. Th. Schroeder.

[12668] RostocK. In das hiesige Handeléregister ifi laut Verfügung vom gestrigen Tage sub Fol. 433 Nr. 875 eingetragen : Col. 3. S. Badstein. Col. 4, Roftock i. Mecklbg. : Col. 5, Kaufmann Johann Heinrich Badstein zu Rostock i. Mecklbg. Rostock, den 29. Mai 1888. Großherzogliches Amtsgericht. Abthl, III. Th. Schroeder. [12675] Säckingen. Nr. 5810. Unter O. 3. 113 des Firmenregisters wurde heute eingetragen: Firma P. A. Streicher in Säkingen. In- haber ist Paul Andreas Streicher, lediger Kauf- mann in Säingen. E Säingeu, den 29, Mai 1888, Großherzogliches Amtsgericht. (Unterscrift.)

Sagan. Bekanntmachung. [12676] In unser Firmenregister ist heute unter Nr, 312 die Firma „Th. Herrmaun““ und als deren In- haber der Kaufmann Theodor Herrmann zu Sagan eingetragen worden. Sagan, den 30. Mai 18388. Königliches Amtsgericht.

Sagan. Bekanntmachung.

eingetragen worden. Sagan, den 30, Mai 1888. Königliches Amtsgericht. Stendal. Bekanntmachung. registers : Spalte: Firma der Gesellschaft : Fr. Baldamus & Sohn. Sig der Gesellschaft : Stendal. 5 Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Spalte :

Spalte:

Die Gesellschafter sind der Pianofortefabrikant Pianofortefabrikant

Kriedrich Baldamus und der Ernst Baldamus zu Stendal. Die Gesellschaft

egonnen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 25, Mai 1888

am 26, Mai 1888. Stendal, den 26. Mai 1888. Königliches Amtsgericht.

Striegau. Bekanutmachung.

die

Srankenstein heute eingetragen worden. Striegau, den 28. Mai 1888. Königliches Amtsgericht.

SyKe. Vekanutmachung. Auf Blatt 2 2

E ; „Die Firma ift erloschen.“ Syke, den 30. Mai 1888.

[12677]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 313 die Firma „H. Gaertner“ und als deren Inhaber der Kaufmann Gotthilf Kret[hmar zu Schönthal

__ [12562] Eingetragen ist unter Nr. 44 des Gesellshaftz-

bat am 10, November 1887

[12674] In unser Firmenregister ist unter laufende Nr. 211 Firma K. P. Kolbe zu Striegau und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Paul Kolbe zu

d 1A des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma „SHecinrih Valk, Wittwe“

Vacha. Vekauntmachung. [12678] ! Zufolge Berichtsbesc1usses vom keutigen Tage ist Fol. 118 unseres Handelë- bezw. Genossenschafts- registers eingetragen worden: Molkerei Vacha, cingetrageue Genossenschaft, in Vacha, lt. Ge- sellichaftévertrag vom 29. April 1888.

Die Genossenschaft hat den Zweck, die von ihren Mitgliedern produzirte Milch ¿zu sammeln, dieselbe gemeinsam zu verarbeiten, die daraus gewonnenen Produkte für gemeinschaftliche Rechnung zu ver- kaufen und so den Produzenten die Möglichkeit der höchsten Ausnutung der Mil, den Konsumenten die Garantie für größte Güte der Milchprodukte zu verschaffen.

Der derzeitige Vorstand der Genossenschaft besteht aus folgenden Personen:

1) Adolf Freiherr Grote in Vacha, Vorsteher, 2) Valentin Limburg in Poppenberg, Shrift- führer und Stellvertreter des Vorstehers,

3) August Kämmerer in Vacha, Beisißer, Die Zeichnung für die Genoßenschaft erfolgt, in- dem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden. Die Zeicnung hat nur dann für die Genossenschaft verbindliche Kraft, wenn sie durch mindestens zwei Vorstandsmitglieder stattge-

funden hat. Alle öffentlihen Bekanntmachungen sind durch den Genofsen\chaftsvorsteher ¿zu unterzeibnen und in der Cisenacher Zeitung und in dem Hersfelder Kreis- blatt zu veröffentlichen. Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- zeit bei dem unterzeihneten Handelsgeriht eingesehen werden. Vacha, den 28. Mai 1888.

Grofherzoglich S. Amtsgericht. I.

Dr. Krug.

[12679] Waldenburs. SBefanntmachuug.

In unserem Gesellschaftsregister sind beute bei der unter Nr, 163 eingetragenen Handelsgesells{chaft : „Ernst Wähner zu Reußendorf“‘ folgende Vermerke: i: S Spalte 2, Die Firma der Gesellschaft ist in Ernst Wähner Söhne geändert. . Spalte 4. Der Kaufmann Ernst Wähner ist aus der Gesells@aft ausgeschieden und der Kaufmann Emil Wähner zu Reußendorf in die Gefellschaft eingetreten. / . Der'ielle ift zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. eingetragen worden. Waldeuburg, den 26. Mai 1888,

Königliches Amtsgericht.

[12574] Waldenburzs. Bekanntmachung. íIn unser Firmenregister ift: : 1) bei Nr. 195 das Erlöschen der Firma: „M. Goldstein zu Alt-Weißstein“/; 2) unter Nr. 681 die Firma: ,„„M. Goldstein zu Waldenburg“ und als deren Inhaber der Kaufmann Marcus Goldstein daselbst; * 3) unter Nr. 682 die Firma: „Emma Heinz zu Altwasser“‘ und als deren Inhaberin die Pußmacherin Frau Emma Heinz, geb. Wolf, daselbst, heute eingetragen worden. i Waldenburg, den 26. Mai 1888.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

12519 : Ueber das Vermögen des Handelsmanns Alexauder Ascher in Auerbach ift am 29. Mai 1888, Nahm. 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Nehtsanwalt Bornemann hier. Gläubiger- versammlung: 20. Juni 1888, Vorm. 10 Uhr. Anmeldetermin : bis zum 25. Juni 1888. Prüfungs- termin: 11. Juli 1888, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist: bis zum 18. Juni 1888. Königlich Sächsisbcs Amtsgeriht Auerbach, den 30. Mai 1888. Richter, G.-S.

[12524] ; Oeffentlihe Bekanntmachung. (‘Auszug.)

Das Kzl. bayr. Amtsögeriht Auerbach hat dur Bes&luß vom 30. Mai 1888, Mittags 12 Uhr, über das Vermögen der Gütlerswittwe Margaretha Bernhard von Neuhaus und ihrer fünf min- derjährigen Kinder Kaspar, Margarethe, Barbara älter und jünger und Friedrich den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Bürgermeister Ulrich Aepfelbacher von Finstermübl. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis längstens zum Donnerstag, den 28. Juni l. J. Erfte Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungêötermin Samstag, den 7. Juli l. J., früh 8 Uhr, ün diesgerihtlihen Sitzungssaale. : L

Auerbach i. Oberpfalz, den 30. Mai 1888,

Der Kgl. Amtsgerihts-Sekretär : (L. 8.) RNüb.

12522 | Urber das Vermögen des Kaufmauns (Putz- waarenhändlers) Samuel Vein hier, Große Franffu:terstr. 135a, und 141, ist heute, Vor- mittags 115 Uhr, von dem Königlichen Amts- geridbte Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Brinckmeyer hier, Pots- damerstraße 122a, Erste Gläubigerversammlung am 16. Juni 1888, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 1. Juli 1888, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. August 1888. Prüfungstermin am 18. Sep- tember 1888, Vormittags 10 Uhr, im Ge- rihtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32. i

Verlin, den 31, Mai 1888. :

Trzebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 48,

[12529] :

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Foh. Aug. Willibald Patschke (in Qr Carl Neicheubach) hier, Prinzenstr. 74, Geschäftslokal

Königliches Amtsgericht, II.

dem KöntialiGen Amt?geri{t Berlin I. das Konkursver- fabren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Sieg hier, Potsdamerstr. 118. Erste Gläubigerversammlung am 16. Juni 1888, Vormittags 11 Uhr. Offener Arreît mit Anzeigepflibt bis 15, Juli 1888, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. Auaust 1888. Prüfungstermin am 22. September 1888, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedristr. 13, Hof, Flügel B,, rarterre, Saal 32, Berlin, den 31, Mai 1888. Trzebiatowski, Gerich:sscreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Atthbeilung 48.

[12712] Ueber das Vermögen der Wittive Wilhelmine Hoberock, geb. Futtig, in Firma E. Hoberodck, Kommandantenstr. 47, ift beute, Vormittags 11 Ubr, von dem Königlihen Amtsgerihte Berlin I. das Konkur3verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Fiswer, Alte Jakobstr. 172 Erste Gläubigerver- fammlung am 16. Juni 1888, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 12. Juli 1888. Frist zur Anmelduna der Konkurs- forderungen bis 12. Iuli 1888. Prüfungstermin anm 26. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, slügel C., parterre, Saal 36. Berlin, den 1. Juni 1888.

Pactz, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtszgerichts I., Abtheilung 50

(12711] Ueber das V-rmögen des Kaufmanns Louis Puuscher, in Firma Punscher «& Jacobsohn Hicr, Friedrichstr. 217, Geschäftélokal Friedrichstr. 204, ist heute, Vormittags 11 Ukr, von dem König- lichen Amtsgerichte Berlin T das Korkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Dielitz hier, Holzmarkt- strafe 47. Erste Gläubigerversammlung am 19. Juni 1888, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 15. Juli 1888. Frist zur Anmeldung der Konkuréforderungen bis 15 August 1888 Prüfungstermin am 22. Sep- tember 1888, Vormittags 113 Uhr, im Gerits- gebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B,, parterre, Saal 32. Verlin, den 1, Juni 1888.

Trzebiatowski, Gerihts\chreiber des KönigliWen Amtsgerichts T., Abtbeilung 48.

[12533] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Fuhrwerksbesißzers

SHermaun Mauc, Weberftraße 17, ist am 30. Mai d. I, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren

eröffnet. : Der Kaufmann B. Mielziner I1., Steinthor- promenade 11, ist als Konkursverwalter bestellt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 23, Juni d. F. Anmeldungéfrist bis 28, Juni d, I. Erste Gläubigerversammlung 26. Juni d. J., Morgens 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 13, Juli d. J., Morgens 10 Uhr, vor Herzog- lidem Amtsgeriht Braunschweig, Auguststraße E, Zimmer 42. : Braunschweig, den 30. Mai 188. Behrens, Registr.-Geh., als Gerichts\chreiber.

[12734] Konkurs-Eröffnung. Veber das Vermögen tes Kaufmanns Crdmaun Bruno Ruttloff, Inhabers der Firma Vruuo Ruttloff in Chemnitz, it am beutigen Tage, Vormittags §10 Ubr, Konkurs eröffnet worden. Rechtsanwalt Liebe in Chemnitz Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum 30. Juni 1858, Vorläufige Gläubigerversammlung am 18. Juni 1888, 4 Uhr Nachmittags. Prüfung der angemeldeten Forderungen am 23. Juli 1888, 19 Uhr Vor- mittags. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis ¿zum 3, Juli 1888, Chemnitz, den 1. Juni 1388. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheiluna B.

Pößsckch.

(12518) Konkursversahren. Ueber das Vermögen des Restaurateurs Wil- helm Vrion zu Station Barop, ist heute das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann Eduard Adriani hier zum Konkursverwalter ernannt. Zur event. Wabl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerauëschufses und über die in §. 1209 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände; ferner zur Prüfung der bis zum 20, Juni cr. bei uns an- zumeldenden Forderungen ist Termin auf den 28. Juni 1888, Vormittags 11 Uhx, bei uns, Zimmer Nr. 23, anberaumt. Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum 25. Iuni cr. Dortmund, 30, Mai 18883, Königliches Amtsgericht.

[12765] Konkursverfahren. Ucber das Vermögen des Händlers mit Derren- uud Knaben-Garderoben Pincus, genanut Paul, Blumenthal zu Hamburg, Varmbeck, Hamburgerstraße 116, wird heute, Nachmittags 12è Uhr, Konkurs eröffnet, Verwalter: Bucbhalter G. O. Herwig, Schmicdestraße 20. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Juni d. I. einschließli. Anmeldefrist bis zum 30. Iuni d. J. einschlicßlich. Erste Gläubigerversammlung d. 19. Juni d. J., Vormittags 117 Uhr. Allgemeiner Prüfung£- termin d. 10. Juli d. J., Vormittags 11 Uhr. Amtsgericht Hamburg, den 1. Juni 1888. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[12517]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Hermann Giese in Hannover, Cellerstraße 149, ist heute, am 31, Mai 1888, Vormittags 11 Uhr, von dem Königlichen Amtêgerichte Hannover, Abtheilung IV a., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Dr. Benfey I1. hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Juni 1888. Anmelde- frist bis zum 1. Juli 1888. Erste Gläubiger- versamnlung am 25. Juni 1888, Vormittags 11 Uhr. a Prüfungstermin: Moutag, den 9. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr, im hiesigen Justizgebäude Zimmer 80,

Hannover, 31, Mai 1838,

Gerichtsfchreiberei Königlichen Amtsgerichts, 1V a.

{ [12520]

August Mannecck hier, Nr. 176 B.,

Bekanntmachung.

Ueber tas Vermögen des Kaufmanas Friedrich Steindamm r. Str. ist am 29, Mai 1888, Vormittags

11 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist der

Kaufmann Pfeiffer in Königsberg, Landhofmeister-

straße 11. Erfte Gläubigerversammlung den 22. Juni 1888, Vormittags 11 Uhr, vor den1 unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 18. Anmelde- frist für die Konkursforderungen bis zum 14. Juli 1888, Prüfungstermin den 22. August 1888, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 18. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Juni 1888. ‘Königsberg, den 29. Mai 1888. Königliches Amtsgericht. VIT a. Zur Beglaubigung: Konegen, Gerichts\chreiber v. c.

[12527] Bekanntmachung. Das Kgl. Amtsgericht Landéhut hat beute Nach- mittags vier Uhr die Eröffnung des Konturs- verfahrens über das Vermögen des Schnittwaaren- händlers Ludwig Docrfler in Landshut be- iwlofsen, als Konkursverwalter den Kommissionär Georg Schnißler in Landshut ernannt und unter Verbindung der Termine

a, zur Beschlußfassung über tte Wahl eines anderen Verwalters, über die Vestellung eines Gläubigerauss{huïses und die in §. 120 der Konk.-Ord. vorgesehenen Fragen, zur Pcüfung der angemeldeten Forderun- gen, und e. zur Verhandlung über den von Ludwig Doerfler

eingereihten Zwangsvergleich8vors{lag Termin auf Mittivoch, 27. Juni lfd. Js.,

Vormittags 8: Uhr, im Sizungéjaale Ne. 4/0,

b.

anberaumt.

Offener Arrest is erlassen und ist weiter be-

stimmt, daß bis längstens

Dieustag, den 19. Juui lfd. Js.,

die Konkursforderungen anzumelden sind und von

jenen Personen, welche zur Masse gehörige Gegen-

stände im Besiße oder. Gewahrsam haben, oder

welche dem Ludwig Doerfler etwas schulden, dem

Konkursverwalter kiervon Anzeige zu machen ift.

Landshut, 29, Mat 1888,

Gerichts\chreiberei des Kgl. Amttgcribts Landshut.

Der geschäftsleitende Königl, Sekretär : Hubmann.

959 Ÿ (12923] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Spezereihändlers Julins Harhaus zu Radevormwald wird geute, am 29, Mai 1888, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. er Kaufmann Richard Schott in Radevormwald wird zum Konkursverwalter er- nannt. Konkursfc“derungen sind bis zum 15. Juli 1588 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wah!l eines anderen Verwalters, sowie Über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chusses und eintretenden ues «über die in §, 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf Freitag, den 22. Juni 1888, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Donnerftag, den 2. Angust 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse ge- bôrige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1, Juli 1888 Anzeige zu machen. Königliches Amtsgericht zu Lennevw, Abth. Ik. Dr. Engelsfirchen.

[12534] Ueber das Vermögen des Tischlers Carl Kap- hengst in Schwerin ist am 31, Mai d. I., Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Recht8anwalt H. Müller in Schwerin. Offener Arrest mit Frist zur Anzeige von Vermögensstücken an den Verwalter bis zum 15. Juni d. J. einshließlich. Frist zur Anmeldung von Konkursforderungen beim Gericht bis zum 30, Iuni d. I cinshließlich. Erste Gläubiger- versammlung: 20. Juni d. J., Mitt3gs8 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungétermin: 11. Juli d. J., Mittags 12 Uhr, Zimmer 7 (Schöffen- gerichtssaal) dcs Amtsgerichtsgebäudes.

Schwerin i. M., den 31, Mai 1888,

Großherzogliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber :

(L. S,) F. Meyer, Amtsgerihts-Sekcetär.

1997 g - [12716] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hans Christian Loreuzen Auguftesen in Souderburg ist heute, am 30. Mai 1888, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Stadtrath Beck in Sonderburg. Offener Arrest mir Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 24. Juli 1888, Erite Gläubigerversammlung am 26. Juni 1888, Vormittags 107 Uhr. Prüfungstermin am 21. August 1888, Vormittags 105 Uhr.

Sonderbvurg, den 30, Mai 1588.

Königliches Amtsgericht. T. Abtbeilung. (gez.) Mau. S Veröffentlilßt: Below, als Geri#ts\chreiber.

[12528] Kgl. Amtsgericht Stuttgart Amit. Konkurs-Eröffnung.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Wilhelm VBVreuning, Pflugwirths in Möhringen ift heute, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter is Gerichtenotar Siegle hier. Anmeldefrist bis 25. Juni 1888, Wahltermin: am 25. Juni 1888, Nachm. 3 Uhr. Prüfungs- termin: 14. Juli 1888, Nahm. 3 Uhr. Offe- ner Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Juni 1888.

Den 29, Mai 1888.

Schütte.

Dresdenerstraße 76, ist heute, Vormittags 11 Uhr, von

Gerichtsschreiber Le bre.