1888 / 143 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Glas gow, 2. Juni. (W. T. B.) Die Vorräthe von | bur Paffau—Wien. Kissingen, Eger, Fürth und Regensburg werden werthen. Den Beschluß des Abends bildete das gefällige Lustspiel. Roheisen in den Stores belaufen \sich auf 988418 Tons A an demselben Abend erreicht. „Die Prüfung“ von Lothar Clement, wel geshidt segen 879 053 Tons im vorigen Jahre. hl der im Betrieb befind: Ueber den praktishen Werth des Reihs-Kursbuhs, seine Zu- | gearbeitet ist und, wenn au nicht frei von den, wie es s{eint, un, É r i e B ec Î | d g c iden Hochöfen 87 gegen 80 im vorigen Zahre. verlässigkeit und Brautbarkeit läßt si Neues niht mehr sagen: wir | vermeidlichen Unwahrscheinlihkeiten, dod hübshe Charafteriftik der : New- York, 2. Juni. (W. T. B.) Der Werth der in der ver- können tasselbe nur iwmer wieder dem reisenden Publikum aufs einzelnen Personen zeigt. Auch hier that si Hr. Vollmer besonders

é . F \ 9 vorge Wede ein def tes Wr Dr ui É bo | Mürmste enbsétenee Fee Wieder dem reen G fheggse 9 anterie von Hel. Ditlon, Hel. Bergmann my Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger. davon für Stoffe 1507 048 Doll. Der Werth der Einfuhr in der Im Verlage von Alexius Kießling in Berlin, 8. Brandenburg- M Studentenar führungen des Lutberfestspiels : zum ( / . : Vorwodwe betrug 6 914 520 Doll., davon für Stoffe 2222 082 Doll. siraße 64, ersien soeben die Sommer-Ausgabe von „Kieß- Victoria-Theater finden einstweilen nickt ftatt. by : ; 4 Juni L8G. Fete Pcreiner Bexfehr 106 E s vi L Frievei@ Willen E E Mehrere 143 Berlin, Montag. den 4. Juni Lon Berliner Eise Lp r VrAnen Tausende von Besuchern füllten am gestrigen Sonntag den neum M2 9 = f E sher iner Eisenbahnen, einschließli der Sonderzüge, der Concertpark bis zur mitternähtigen Stunde, da das gün Á Verkehrs - Anftalten. gettrishen Bahn, der Dampf-Straßenbahn, sämmtlicher Pferdebahnen, Wetter den Aufenthalt im Freien diesmal besonders be ffes i i ¿hst DieUms@au auf dem Gebiet des Zoll- und Steuer- î tot i ; Omnibus und Dampfschiffe (Berliner, Potsdamer, Spandauer, Das Theater („Bettelfludent“*) war Setten und im Gage ; ibt des Reihs-Versicherungs- Von Diakonus Dr. Neubert in Dresden erscheint demnä f L (Eugen Schneider, Minden in Westf.) Nr. 10. Inhalt: A Aa E Nrtiezihe Kitcbe du den reshsihen Dise Provin? | Bie Arden ierung mittel eis veut/scamdfben Zolserens n Qa SUE eia o 2A E o i S ORD Anga ; 2 S8 i / M (Dienstag) treten auf ? ikraftseßzung des Gesetzes, betreffend die Unfall- und Kranken- | Die evangelis-lutherishe ire in ® : : isen | Zoll- und Steuertechnishes. Ueber Alkobolisiren. Geschen erlin. Julius Springer. (Preis 2 46) Es ist eine große An- | erschien in demselben Format zum Preise von 20 S „Ki eßling's | tine große Menschenmenge. s orgen g en auf der Znkraftseßung des Gesetzes, betreffen : Betrieben beschäf- | Die Arbeit beleuchtet treu die Kämpfe und Liden der evangeliscen Zoll- und Ste E Erkenntniß; des Reicbägeri®te vom nebmlikeit, daß diese Hauptausgabe des Reihs-Kursbuchs mebrere Tasenplan von Berlin“ mit dem Situationéplane der Stadt- | Sartenbühne die drei Geschwister Neumann jum ersten Mal auf. ferung der in land- B Fa i 1888 (Reichs, | Glaubens enofsen in den Osftsee-Provinzen. Die bedeutunasvollen | von Zuker an Ce, ats E lpflictigkeit von Verträgen. Taae vor dem 1. Juni, dem Tage des Inkrafttretens der Sommer- | und Ringbahn und sämmtlicher Pferdebahnlinien (in Roth) und S Kro [8 Theater. Morgen (Dienstag) geht Glu ien Personen, vom 5. Mai 1886. Vom 23. Y A das V E a tlihen Schriftstücke: a. die Adresse der Evangelishen Allianz an | 21. November 1887, er iGéteritbis F Straffenat, vom 6. Febr. Fahrpläne, erschienen ist, so daß Jedermann Zeit hat, si bis zum Straßenverzeihniß nebs Angabe der Postbezirke. Orpheus in Scene, und ¡zwar mit Fr: Heink vom Hamburger blatt Seite 175). Bekanntmocung, betreffen das Dee P as Majestät Alexander 1IIL, Kaiser ron Rußland, b. die Antwort | (Schluß ) Urtbeil des Reisgert L M —— Meefe- / “ite der in Se E 2 der Hamburg, 4. Juni. (W. T. B.) Der D dampfer gangenen Saison e Sitte Fe Heins if bereits f mit dia f d filier Betriebe im Fürstenthum Scbwariburg-Nuboltiett des russischen Ober-Profkurators Ros werden darin wörtli E E inder Handelskammer an die Züge, entspreckend dem größeren Verkehr, \ird besonders erhebliche Ta der Hamburg - En L hen i Lg Ms Bean, aushelrettn, V fene Slangt zum erften d Mai 1888. Refkursentscheidungen. Bescheide und Be- | in E p E A A ag ers von | Königl. Provinzial Stenerdirektion - zu Hannover, betr. _Abfettigung Veränderungen in den durchgebenden Zugsverbindungen nur verein:elt | Aktiengesellschaft bat, von New-York kommen , heute Morgen ale in dieser Saison Lorging's „Waffenshmied* zur L:

ufführung. 17e. Nichtamtlicher Theil. S : und Antiguariat in Pofen | von Zucker in Harburg. Antrag des Magistrats zu Magdeburg an eingetreten, und unter diesen ist obenan die erbebli vershlechterte | ® Uhr Scilly passirt. Sustiz-Ministerial-Blatt. Nr. 23. Inhalt: Bes{hluß | Iosevb Jolowicz, Buchhandlung die Provinzial-Steucrdirektion zu Magdeburg, betr. die Ausstellung

: teDl ; ; L j nf ilologie. II. Theil : Philologische M131 VITELL N ZU eut Be Tagetube ; A t mi ; Triest, 3, Juni. (W. T. B.) Der Lloyddampfer aigliden Staats-Ministeriums vom 7. Avril und allgemeine (Preußen). Inhalt : Klassishe Phi nen Bibliotbeken des | lombardfähiger Lagerscheine für tie in den Zuckerspei hern lagern Wien ben Su Fee Don cegen S “Sali Fimzli umgewan- E E Fay mit der osftindis-chinesishen Post aus Mannigfaltiges. e es e Minisier E E L, “ay D e Ge i S A Saline ky Bromberg, nd aare. És Leine t E delt worden, und zwar zum Nat&theil der deut isse mi exandria dier eingetroffen. cfauëgaben (Nr 9 der Etats-Instruktion vom 3. Mär ; Krzesiúski , weil. Profes nasium Maria Magdalena | Verbot der Anwendung von Sac att aa Sala Benedi O La er deutshen Anschlüsse mit dem London, 2. Juni. (W. T. B.) Der Castle-Dampfer Die gestrigen Rennen zu Hoppegarten verliefen wie folgt; ‘L Minist.-Bl. S. 98). Aligemeine Verfügung vom 28. Mai | Dr. S Professor am Synnai y Personalnahrihten. Anzeigen. E A Die Fahrzeit zwischen Berlin und Kiel ift bei dem Morgens von | -=Methbven Castle“ ift gestern auf ter Heimreise von Cape- I. Frühjahrs-Handicap-Flach-Rennen. Preis 1500 « e88 betreffend die Abänderung des Reglements für die Ctelcugnilse zu L Anzeiger Nr. 3 von A. Lutz in Centralblatt für M ctiteine E t Saifee Wilbelm +. Berlin abgebenden Shnellzuge, fowie bei dem Abends in Berlin an- town abgegangen, der Castle-Dampfer „Pembroke Castle“ Diftanz ca. 1200 m. Lt. Prinz G. Radziwill's dbr. 11. «Speramo! Justizverwaltung vom 16. März 1881 (Juft.-Minist.-Bl. S. 50). s 2M Inhalt: Varia. Neueste Erwerbungen. 4, u d. Heft. (Bonn, Emil att mg E Cen Ds iber Sas kommenden Expreßzuge von 9 auf 7 Stunden abgekürzt worden Man | ist heute auf der Ausreise in Capetown angekommen. (F. Sharpe) 1. Hrn. Adalkbert's br. H. „Sulvan“ (E. Tinsley) 2. Frkenntniß des Reichsgerits vom 18. Januar 1888. Haftung | Han Ee Nr 810 des Antiquarishen Büwerlag ers | Nervosität und Sens, Von A R E Sans fährt niht über Hamburg, sondern benutt die seit dem 1. August v. J. Hrn. Ehrih's br. St. „Wild Rose“ (Sopp) 3. Siegte leid „es Rehtsanwal is aus ertbeiltem Rath. d Ver- | von Kirchoff & Wigand in Leipzig, Marienstraße 19, entbält : | Auftreten des Untere eas m T Me L eröffnete Eifenbe baa Swarzenbeck—Oldesloe(—Neumüntter), auf mit drei Längen. Werth: 2240 & dem Sieger. Der Sieger wurde Centralblatt dec Abgaben-Gesepgebung und Ver Nets nd Staatéwissenschaft. L. Privatrecht, Handelsreht, Kirchen- | Flatten. Na@weifung über S Fat I E I E: ie Tas: Reinland welcher vom 1. Juni ab Schnellzüge verkehren, welGe an die obigen Theater und Musik, für 4000 M zurüdgekauft. 15 Pferde liefen. altung in den Königlich preußischenStaaten. Nr. 11. S ivil ozes. Nr. 811 enthält: Rechts- und Staatswifsen- Krankenbäusern aus 54 Städten der Provinzen Tue Sterblichkeits- üge anshließen. Dieser Weg ist um 37 km kürzer, als der über II. Transylvanian-Jagd-Rennen. Preis 1000 4 dem inhalt : Allgemeine Verwaltungégegen!tände. toe A hast 11. Strafrecht Strafverfahren, Strafvollzug. O und Hefsen-Naffau pro Monat E Æ a Nah- amburg. Die neue Verbindung kommt auch denjenigen zu Gute, Im Königlihen Schauspielhause wurde am vergangenen | erften, 300 dem zweiten Pferde. Gr. Sierftorpf - Franzdorf's tande und in den Befugnifsen der Zoll- und ah t gs O In- | sa Medizinisher Anzeiger (Juni) der A. Moser’ schen Buh- | Statistik “von Ee s Befe x s Mat Aebeuar welhe von Magdeburg über Wittenberge oder von Hannover über | Sonnabend dem Publikum eine Reihe von Einaktern geboten, welche | F.-W. „Glanmore* (Lt. Frhr. v. Senden 11.) 1. Lt. v. Gillbausen's Wette Steuern: Ergänzung der Bestimmungen über Mai bbottich- d Antiguariatskard!ung Franz Pießcker in Tübingen. Inhalt: | weisung über Ktankeuausngs tsi : L Slolea e Beo Monat Lüneburg —Bühen nad Kiel oder in umgekehrter Richtung reisen. mehr oder minder Beifall fanden. Den Anfang machte Paul | dbr. St. „Carmen 11“ (Lt. Frhr. v. Broich) 2. Lt. v. Behr's Fr. ßon landwirthshaftliGen Brennereien zu entrichtende ais o Neui eiten: Antigüaëia R 1888. E A: “Satte Bei Reisen zwishen Köln und Frankfurt a. M. war man bisher eyvse’'s Lustspiel „In sittlicher Entrüstung“. Heyse bat St. „Maid of the Hill“ (Lt. v. Skorzewsky) 3. Leit mit zwei Feuersäße. Zurüdczablung bereits gezahlter böôferer Steuern an | 9 T BeobaOthnas Ela uin der von den forstliden Versu8- Februar 1888. T E Mitt! E Cd R ia Weiß NaSf bauptsächlih auf die linkêrheinishe Babn angewiesen über Bonn— Ls neuerer Zeit mit verschiedenem Erfolge in Einaktern versuGt und | Längen gewonnen. Werth : 1000 4 dem Sieger. dwirthschaftlihe Brennereien. PersonalnacriŸten. Inhalt: | anstalten des Königreichs Preußen, des Herzogthums Braunschweig, Blätter für s S 7 gB E, Koblenz— Mainz. Auf dieser verkehrten 4 Séhnellzüge. Die rechts- | es zu etwas in der Ausarbeitung derattiger, für den knappen Rahmen „Il Seegefelder Hürden-Rennen. Preis 1000 t Centralblatt der Bauverwaltung. Nr. 22. T Tru : Sa ibüringishen Staaten, der Reich2lante und dem Landesdirektorium | [Hugo Söderström], fa erg i. E: Sdo Sie rheinische (über Troisdorf—Niederlabnstein) hatte nur einen Schnellzug. | eines Aufzugs geeigneter Vorwürfe gebracht. Bei diesem neuesten | Dist. ca. 2200 m. Hrn. O. Oeblcläger's F -W. „Hanseat“ (Lehn, Wntliches: Personalnabribten Nichtamtliches: Vle A zung baz Provinz Hannover eingerichteten forstlih-meteorologischen | Aly, Das Stwickfsal E C ¿e Tdlerce Uteveiéidcauftalien Vom 1. Juni ab verkehren auf letzterer 3 Sónellzüge und kann man | maten ih jedo mancherlei Bedenken geltend, die den Genuß | hardt) 1. Hrn. v. Sórader's F.-H. „Terminus* (Hestack) 2. r Unterspree. Der Brunnen im Brunnenhofe der N T Stetiot Herausgegeben von Dr. A. Müttri ch, Professor an Gebalteverbältnifse E, it s Zur R De Knare, die Reise nun zu 8 verschiedenen Tageszeiten antreten, da auf der links- | an dem Werken verkfümmern. Die Handlung ift ziemli dürftig, | Gr. Hehn's br. St. ,„Titbit* (Holli) 3. Siegte im Kanter mit inben. Weitere Begründungen des Vorschlags hes Le Aa Leer Kal Korflakabeinie zu Eberêwalde und Dirigent der meteorologi- | in Oft- und e teunes. (Sf) e S Rin und Génecale rhèinisden aud Natht-Perfonenzüge fahren. auch die in Betraht kommenden sittlihen Momente sind pein- | sech8 Längen. Werth: 1440 4 dem Sieger. „Hanseat* wurde für hung des Magdalenenthurms in Breslau. Der Unfa Berli e Gen Abtheilung des forstlihen Versu8wesens in Preußen. Vier- | Die höhc-re VürgersGule. Tve A E Kleine Mittkeilun- Ein dreiklassiger Nacht-Courierzug von Wien über Grießbach— | liher Art. Mißverständnisse und Intriguen, wie wir sie hier | 4700 Æ von Hrn, v. S{hrader gefordert. zu des Bühnenbauses im Königlichen Pa ST A E E an N br ter Jahrgang. Februar 1888. Berlin, Verlag von Julius versamzælung des Provinzia A Aner. E Brünn—Kolin—Prag— Dresden nach Berlin ist durch Zusammen: | vorfinden, wirken abstoßend und rauben dem Zuschauer die Sympathie IV. Großes Offizier-Hürden-Rennen. Preis 2000 jermistes : Bekanntmachung. Eröffnung des Ee N A S pf er, Monbijouplay 3. L E Bücherschau. S e Md Hen nah der Sw6&ulzeit. s{iebung bezw. Ergänzung bereits vorhandener Züge hergestellt worden. | für die an der Handlung betheiligten Personen. Die Dar- dem ersten, 500 4 dem ¿weiten Pferde. Distanz ca. 4000 m. Lt. y, ci der Tehnisen Hochschule zu Charlottenburg. L G58 Vntériætg B Bau S Medizinal-Zeitung. (Verlag von Eugen Grofser | Die Fort? ild Es s isen und im preußischen Beamten- Derselbe verläßt Wien (Staatsbahnhof) 9,15 Abends, Prag 6,10 früh | tellung durch die Herren Vollmer und Reicher, sowie die Damen | Wißleben's br. H. „Don Merino“, Rittmeister v. Heyden-Linten 1 ntwürfen für ein Concerthaus in Mainz. N Rat d » | in Berlin.) Nr. 43. Indalt: Weißenberg, Massage in_Ver- | Vortrag, gebalten ER A Te8E pôn À Gild, Herausgeber der und gelangt über Dresden— Zossen nah Berlin (Anbalter Bahnhof) | Odilon und Groß hat auf das Verdienst Anspruch, daß | Lt. Wittich's br. W ,Vici“, Bes. 2, Rittm. Gr. Bismarck's br, H, eses in Rußland. Grundftück8preise und Gebäudehöhen in New bindung mit Solbädern. von Lendvay, Kretinismus in der Schütt. | verein zu Kassel am S, ag E ‘Preis 10 Pfg, 509 Eremplare 1,45 Nachmittags. Eine zweiklassige Nacht-Courierzugsverbindung von lediglich ihr ein, wenn auch durhaus nit unbestrittener eKlabautermann“, Lt. Frbr. v Senden Il. 3, Nach Kampf mit dorf, Eisenbahnbauten in Chile. Sallis-Bernbeim-Sollier, Hypnotismus und Suggestion. | Monatsschrift „Für Feier tun G aE E Ee O S E TetsGen nas E L Erfolg zu gn E eser as E erste gefiel das darauf e s Längen gewonnen. Werth: 1920 M4 dem Sieger. Vier Sevpilli, Blut Geisteskranker. es E Sen 6 E ) é. ZU bezie 7 S anden. ér neue Zug 1 aber von besonderem Werthe kauptsägli olgende túud: „Im eibe der ütter“ von F. von lesen. / ge, Geistesstörung nah Anästheticis. S 11a, Dn S V R L R 4 Beförd 7 des für die Verbindung boi Prag nach Berlin. Y S cfkken. Die Idee ift eine gefällige und in nit ungescickter Weise V. Preis von Sd&lathtensee.- 1500 4 dem ersten, 400 4 S E O A Srrenanfiait Leipzig. Kreuser, Irren- Verhandlun 8A S E Sonbard E Das paradiesisde Thal Interlaken zwishen dem Thuner und | verwerthet , obgleih \sich aus dem dankbaren Vorwurf vielleiht mehr | dem zweiten Pferde. Dist. ca. 4500 m. Lt. Frhrn. von Erlanger's anstalt Winnentbal. Rapmund, Sanitätsbericht Aurich. Jahreë- Gewerbfletßes. ‘Inb Ra S innen + Vermischte Abband- Bricnzer See, welches bisher für die Eisenbahn nur von Bern aus | hâtte machen lafsen. Auch hier machen si allerdings die Unwahr- | br. St. „Sigune“, Swolg 1. Gr. Sierstorpff-Franzdorf's dbr. W, Dis Leo N ichten Heridt Franffurt a. M. Göpel, Gesundheitsverhältnifse von Frank- | YŸ. Heft (Mai). Wet H. brif fd i Noi Nic Satotneo. Hierzu Über Thun geöffnet war, hat jeßt auch von Alpnach am Vierwald- \cheinlichkeiten, wie ste in einem wirkli vornehmen Lustspiel eAnderton“ a., R. Johnson 2 Hrn. G. Lahusen's dbr. H. „Jcee Statiftische achri . furt a S Berl. med. Gesellsch. : Diskussion über Antimyfotika. lungen Ute R E H ematif®Ge Culindéitetten und "deren stätter See aus eine Eisenbahnverbindung. Dieselbe soll am 10. Juni | vermieden werden follten, in nicht immer angenehmer Weise | berg Il“, Tinéley 3, Mit weitem Vorsprung gewonnen. Werth 5 S Z a its di E ck a Akad. d. Wissens§. : Chronise Alkobolvergiftung; Taub- | Taf. 1V.—V I.) Ueber e E cil L A P Cle Der dem Betriebe übergeben werden. Während man bisher den Weg | geltend. Die Darstellung war eine tüdbtige. Fr. Seebach, | 1890 der Siegerin. Im (Wiener) „National - Oekonom“ hat B. E ae De beit ha: Antipyretika und Glykogengehalt der Leber; | momentane Bewegung. a (Hierzu Taf.- VIL von Alpnah nah Brienz im vierspännigen Postwagen über den Brünig | Fr. Kahle, sowie die Damen Conrad und Abich leisteten jede Vor- VI. Berg - Jagd - Rennen. Preis 1000 M dem ersten, irgebnisse der deutschen Feuerversiherungs-? n: 14 Subre Motor. Gebirnfunktionen; Bacill. Pseudotuberkulose; Sphinkter des Mathematik und ac ri ile Le E Nealements.- Vorsérifien ür fabrend in 5 bis 6 Stunden zurücklegte, gebrauht man künftig nur | trefflihes ; ihnen nit nach standen die Hrrn. Müller und S{önfeld. | 400 K dem ¿weiten, 200 4 dem dritten Pferde. Dist ca. 3000 m Wéaften im Jahre 1887 zusammengestellt. s ; rid For. ov. im Lerzen; Shweineepidemie in Marseille; Lage der VIIL) Amtliche 2 liche R S Tien : 3 Stunden. Es werden täglich ® vom 1. Juli ab aber 5 durhgehende | Als dritte Gabe wurde „Die Ehestifterin“ von Oskar | Rittm. v Schmidt-Pauli's br, St. ,Forelock“, Hr. v. Ravenstein 1, 1886 in Deutschland rund 82 000 Millionen Mar E000 Millioans Krvstalllinse; Bakteriol Untersu. am Uterus; Wutbimpfung. | die Benugung der Kênig E a Gebiet der Tbicrmedizin und Züge in jeder Richtung verkehren. Dieselben haben in Alpnad An- | Ju stinus geboten. Den Mißerfolg, welchen dieser Herr kürzlich | Hauptm. Drake's br. W. „Strohmann“, Rittm. v. Heyden-Linden 2, in Kraft, wovon 17 Millionen auf 58 Zwangs- e M E aut Gesells. für gerihtl. Med.: Spontanruptur des Uterus ; Peritonitis N unds@au M A A unter Berüsihtigung “des ges \ckluß an die Dampfschiffe von Luzern, in Brienz aber an die Dampf- | mit seinem Lustspiel ,Griehisches Feuer“ im Residenz-Theater | Rittm. v. Boddien's F.-St. „Lotterie“, Lieut. Suffert 1. 3. Leit Mark auf freiwillige Versicherung, davon 43 320 [h 8 si aud im | subacuta. Collectanea medica. Vermiscktes. - vergl eihenden, Do e sgiétensi Gleichzeitig Organ zur Ver- sdife nah Bönigen von da Eisenbahn nach Interlaken—Därligen | erlebte, hat cer freilid durch dieses neueste Werk nicht wett gemacht, | mit 6 Längen gelandet. Werth: 1280 der Siegerin. Vier liefen, 30 Aktiengesellschaften fielen, fin Dotuiß, o eco hmten Nr. 44. Inhalt: Baginsky, - Rüdgratsverkrümmungen | sammten Ee L é thi ärztlichen Standes. (A. W. Zickfeldt, in Verbindung mit den Dampfschiffen Därligen—Thun. immerhin unterbält sich das Publikum bei demselben rccht gut. S P: CYREE DaNEa 1OIEE, De E Ge Ma REAeRmis der Sóulkinder. Smidt, Säuglingéeknährung nah Sorxblet. tretung der E 99 Snbalf: Schiller Tie: Der Mecha- Der dreiklassige Schnellzug von Heidelberg nah Würzburg ist | Sollte sih der Verfasser zu einigen kleinen Aenderungen entsch{ließen an Prâmien: e 772 000 Strakamp, Organveränderungen bei Diphtherie. Löffler, Osterwieck-Harz.) E e: Fe ae RO Phvsiologie: für diefen Sommer fo gelegt worden, daß cr (im Anrschluß an den | können, so würde das seinem Lustspiel nur zum Vortheil gereichen. air ee age na 49 767 000 e * | Dipkhtberiebacillen. Coziolino, Diphtheriebebandlung. Somma, Ms Des F ves p lge ae Medizin: Die Identität der Personenzug 4,35 früh aus Basel, sowie an den Swnellzug 8,35 früh a Meyer bewährte in der von ihr gespielten Rolle ihr anerkanntes Kairo, 2. Iuni. (W. T. B.) Die Regierung erhielt via 184 , 84 476 000 7 A7 964.000 : )rimäre Nasendiphtberie der Kinder. Filatow, Skarlatinöfe SE n E dis u Subertülofe Saioeljef : Ueber den Mikroben aus Straßburg i. Elf.) von Heidelberg 12,10 abfährt und in Würzburg alent, Hr. Keßler fand sich geschickt mit der ihm zu Theil gewordenen | Zanzibar ein S(hreiben von Emin Bey, datirt vom 23. Okto- 1885 86 229 49458000 ; Dipbtberie. Wefener, Laryrkroup bei Tonsillendiphtherie. E r E E A Fhfektionspilz von Meningitis cerebrospinalis 4,31 eintrifft. Dort findet Anschluß statt sowohl nach Kissingen, wie | Partie des Professors Brunner ab. Hr. Vollmer als Stuckateur | der 1887, nah welhem Letzterer keine neue Nachricht von E a M E s STIZOSOOO Caillé, Propbylaktis&e Methode bei Diphtherie. AUPPEUer, S e E Fleischbesdau: Roevke: Fahres- über Nürnberg nah Eger, nach Fürth—Pilfen—Prag und nab Regens- Walzel hatte erwünshte Gelegenheit, seine drastishe Komik zu ver- Stanley erbalten babe. 1887 92134000 , S S O1. terebinth. gegen Divbtberie und Krozp. Rofenba, B B uro 1887/88 über Fleis{schau und Fleischverbrauch auf dem Ls O M De a L E EIaRE, Die Sen cte res D Tei, S A Sis s o Sat | Sólahthofe ‘in Bremen (Fortseßung). e E E = : Mark, 1400 Millionen Mark mehr als e le D T, | Ervsipel. Castaldi, Su ( E S \Giedene Mittheilungen. Tagetgeschihte. Personalien. derten 54,2 9/ ämien, gegen 56 %% im Vorjahre, die Uebershüfse Lediard, Molluscum. Wien, K. K. Gesellschaft der Aerzte: Verschiedene M EDA, Aae V nz ni 1888, | sittlicher Entrüftung, Lustspiel in 1 Aft von | Doppel - Concert. Auftreten sämmtlicher Sänger: M! 24,2% 000 & (gegen 7677 000 4 in 1886) inkl, Zinsen u. a Shigcbeare : Grques- Dl bei Svbtits: e ehlecmediini/9e Battsban mit besouberer Bussli- —— V. 4 iche L ¡Mud E el E 5000 M Bon e c O a N e San amputation. V: N L Ne tigung der vergleichenden Pathologie Aa: S, E ._ Im Reiche der er. ustspiel in ionâre vertbei o der Gründungsfonds_ . 18 °% s izen. Vermis{tes, : di T A Bilh. Knapp's Verlag, Halle a. S.) Nr. 17. 1 Akt von F. von Safkken. In Scene leut vom aae Eo M den Vermögensreserven zugeführt. e E avereitubg (Verlag von P. s R E am linken Hinterschenkel und Direktor Amo, Z Central-Theater. Nur noch 13 Vorstellungen. Die finanzielle Situation der 30 Aktien-Gesellschaften is eine | 9, £druderei, Berlin SW. 19.) Nr. 21. A t 226 am Schwanze bei einem Hühnerhunde; Heilung unter Antifepsis in III Die Ehestifterin. Lustspiel in 1 Akt von | Dienstag: Zum 88. Male: Die Simmesl3seseiter. sehr günstige, da sie Ende 1887 über folgende Sicherheitsfonds \chaftlibe Stellung der weiblichen Fa D L R 18 Tagen. Virchow: Zur Diagnose und Prognose Des Carcinoms. Oscar Justinus. In Scene geseßt vom Direktor Gesangêposse in 4 Akten von W. Mannstädt. derfügten: : : 903 000 frauen, nach dem Entwurf eines G Ab Cs a Abgeordneten- | Zur S(lemvefüttecung. Duclaur: Ueber das Ranzigwerden Anno. : ¿: A Mittwoh: Dieselbe Vorstellung. Eingezabltes Aktienkapital . S s ui bandlungen des Herrenhauses. Ee R E Besonderheiten der Butter. Mittheilungen aus Vereinen und Versammlungen : IV. Die Prüfung. Lustspiel in 1 Akt von Donnerstag : Benefiz für Hrn. H. Fichtner. Schuldscheine der Aktionäre. . 132062000 , hauses. „Scheidung“ und „Trennung“ einer Che, Be lfsschulen. | Bericht über die XXIT. Hauptversammlung des thierärztlihen Central- A Ant de E E Velen L des oslexreihiiGen Gveres E S dg f E Be e f vereins für die Provinz Sachsen, die Yitiagis@en und gaelden nno. Anfang 7 i C ——————————— DIT T Oi 5 ihes Streitverfahren. Gaben | E E D AN ) Standesanaelegenbeiten. Kleine Mit- Nbein Opernhaus. Wag; e e r Famili N chriht dazu Prâmien- und Schäden- S Armenpsleze find be Ma, H E E O Sena e S Büceridau E E eiugold von Richard Wagner. nfang 7 Uhr. amiiten - Ieachrichten. Me. G8 022000 Unterstüßung niht in Betracht zu ziehen. er Amtstbätigkeit nit Offene amtlicde Stellen. Offene nichtamtlihe Stellen. Brief- Haparanda .| 762 [NW 4 wolkig sittlicher Enteüsting. Tus eung E Verlobt: Frl. Elise Hinte mit Hrn. Kaufmann Summe 289 919 000 # A i ‘einfache Körperverlehung. V Us. Welt. Evangelis&-Lutherisbes Gemeinde St.Petersbg. | 768 |NNO 1 wolkenlos | Heyse. 11. Jm Reiche der Mütter. Lusisptel Gustav Greier (Berlin). Frl, Lina Baumann Die Totalfonds können mit 300 000 000 angenommen werden, | Prüfung der Mediziner in der Sulkbygiene. Deutscher Suttte blatt für 2a Gebildeten. (Verlag von Fr. Wilh. Grunow in Moskau... | 765 ¡NNO 7\wolkenlos | 1 in 1 Akt von F. v. Safkken. 111. Die Ehe- | mit Hrn. Paul Mabns (Gnoyen-Marlow). wovon 170 Millionen Mark von den Gesellschaften verwaltet werden; tag. Beilagen: 1) Deutscher Semeludo nieiger us E Leipzig). Nr. 23. Inhalt: Geriht am Hause Gottes. Zum Cork, Queens-| | stifterin, Lustspiel in 1 Aft von O. Zustinus. 16 L e D Da von den Fonds sind angelegt in: Atigtiger, nie 2) Io Mir E B üle-Alliances Kapitel von der Sünde. Von einem Anhänger der Deszendenztheorie. town ...| 762 SSO 2 Nebel 13 |IV. Die Prüfung. Lustspiel in 1 Ak? von L eorge von Kameke (Dreëden—Kissingen). S Kafsa- und Bankeinlaaan .. 17 600000 4 Deutshe Beamten-Zeitung. (Berlin SW., Be 2, Mai | Das Christenthum in Japan. 1. Die fkatholische Konvertiten- elder 762 |WSW 1/halb bed. | 14 | Clement. Anfang 7 Uhr. Raib vex Sai iee uit Aa Regieruns- Grundbesitz E 8 8800000 Plaß 8.) Nr. 11. E A N literatur. 2. Tagebuhblätter aus Italien. 9, Aus dem v: E = bed S Bunte | E ath von wiow (Kl -Hammer). : E E É d. I. abgehaltene Generalversammlung. E | E N : Das heurige Liebeswerk der Frauenvereine; Hessen; R L 7e DED eas “0a A ; ael VSW 3 wolken 16 , Verehelicht: Hr. Pastor Justus Klamroth mit Bob Etten N . 04200000 , i Berbah ungen, betreffend die Petitionen Ver, eiten a le G U Spanien. Verschiedenes: Die Schweden L B fill woltie 10 -| Sobieiünde |- 200 [SEA 5 wolkig) 16 Deutsches Theater. Dienstag: Romeo und Frl. Helene Klauß (Radisleben, Anhalt). Hr. Ekevagite g 6 100 000 um Funktion8zulage, und der Gle E inisterial- im dreißigjährigen Kriege; Erinnerungen des Grafen Dürkheim. A aewalles 764 NW Beet) 9 De aler 766 S 4bedest i VMitiwogh: König uud Bauer Bublche-Kesfell (Sue L E voeinid 138 500 000 en S s Eisenbahn-Stations-Aufseher, | Quittung. | S 225 I | o 1g X . E . j |

Wetterberi

o

p e 90 e S

vom 3. Juni 1888, Wetterberi Morgens.

D _ es o L]

00D = s

5

-2 1-4 (Bar. auf 0 Gr. sp.

Temperatur in 9 Celfius

Wind. | Wetter.

Temperatur

Bar. auf 0 Gr.

4 H u. d. Meeres

eeres\p.

Stationen. |

Y

Nillim.

| Wetter.

in ° Celsius

99 C.

u. d. M red. in Millim. 59G. =4 “R.

red. in

|

Mullaghmore | 763 |N 3 bedeckt Aberdeen. . .| 763 |[NO 2 bededckt Christiansund | 763 |NO 3 wolkenlos Kopenhagen .| 756 |SSW 3 Dunst Stocholm. . | 765 |SO 2'bedeckt

Mullaghmore | Aberdeen .. | Christiansund | | |

pa

[WSW 2Regen D 5| Regen | [WSW 3)\halb bed. [WSW 2lbedeckt | Stockholm . | 765 | till wolkenlos | aparanda .| 755 | 4\wolkenlos | . Petersburg 759 |WNW 1 bedeckt Moskau. . |_ 761 SSO 1 wolkenlos | Cork, Queens-| town... | 759 [WSW 4hhalb bed. elder... , | 761 |OSO 1 wolkig!)

NMNMO NDNNNO

J D o

Kopenhagen .

pi pet I 00 0 A S M M O

p pk R O00: S

O 0 H fa

E ; ) i Z i L, er_ | „ger GUEE i; Die gefiederte Welt. Zeitschrift für Vogelliebhaber, -Züchter Münster... | 763 |ORNO 2 heiter 15 | Münster 762 NW 2\wolkenlY | 16 Donnerstag: Hamlet. ie g S Ee Maria Basters (Köln— Die besonders hobe Ziffer der Kafsa- und Bankeinlagen rührt Stations-Assistenten, Schiffs-Kapitäne 2. Klasse und Telegraphen Lis “Händler, herausgegeben von Dr. Karl Ruß (Magdeburg, 763 SW dwolkig | 25 S | |

A ban Kersten mit Frl. Therese davon h ie Totalfonds der Feuerabtbeilung der Bayerishen | Aufseher, sowie über die neuen Bedingungen bei Ausgabe von Abonne- 7 J 8 dlung, R. & M. Kretshmann).

s 2 E ; L BVasters (Rees— Aachen). i Hrpotheken- a Wedhselbank per 7 885 000 ( darin enthalten sind. | nentskarten, Vergünstigungen für die Mitglieder in Een e eg ide e S2 Ceuta in Sghleswig-Holstein,

76 W Hhalb bed. | 22 Friedrich - Wilhelmstädtishes Theater. | Geboren: Ein Sobn: Hrn. B. Sthmiß Dat elbe Biatt veröffentliht aub eine Tabelle über die deut- | Gasthöfen für die Saison 1888. Bekanntmachungen R O Sl ane Oa Schluß des Vogel- Zum 378. M.: Der Vettelftudeut. | (Warendorf). Hrn. Redacteur Beseke (Kiel). [hen Lebensversicherungs - Gesellschaften 1887, die | nd der Zweigvereine. Gerichtssaal. Literatur und Kunst, zugs. Zwei der gefäbrlihsten unserer Garten- und Felddiebe.

Karlsruhe . . | 765 S 1|wolkenlos 18 | Karlsruhe . , Wiesbaden . | 765 ¡NNW 1 heiter 17 | Wiesbaden. . Then E e s nee 5 München e SW 4hbalb bed, 22 Dienstag : emn R l f 9 E L E I + L h . e D 25 M e toff einan \ 2 : (Tx L Nori #1; i e E 2 bededt S Berlin ‘+760 BND 4 bededts) 19 “U ridane Set A ‘Großes Triple: n P ‘Pôrdes (Beelin) da e Vit abi eenaliv G AONOES MOIIeN AVEE 00S BEPODT #6 DetiiGerna i HeV o 7 ita von Waliber u. Apolant |. Ueber Zabmbeit bon O E S S i 9 eri c : | m N Ll o 2 E Sr E l et, s , vere 5 5 : 5 î R A F frem l if I um n S S L Rit : Wien 2 Ee enlos N A: l 8 SO E 2 Goliters Zussteten erster Gesangs- und JInstru- Ateeper e T Ee P AN Vergleicht man die Ergebnisse des drei großen mitteleuropäischen | in E 48 M E A e Sa Ln Le E Wald, Briefliche P ngen E s A R 4 aas E EILEDEGE mental-Virtuosen. „leuln. v. Cleve (Perleberg). Hrn. G. Staaten, \ folgenden Ziffern: ordnetenhauje. Dr, Schroeder» S S 5 F Stenda ßlingen, Dresden. Anfragen und Auskunft. Brief- till bede | 22 | Triest still halb bed. | 23 Mittwo(h : Sen Theater : Der Vettelftudent. Eig). Hrn. Walther Mottau (Krefeld). Á Men aben E Deutsch-Ostafrikanische Gesellshaft. E. S nte E Bd A ret d t Beilage enthält; Anzeigen. 5 : f ; Im Park: Großes Triple-Concert. Auftreten sämmt- | Gestorben: Freifrau Ada v. Grote, geb. Palmedo Zahl d 1880 1886 1887 Die Spiritusbank in Deutschland. Dr. A S Slß) Isis. Zeitschrift für alle naturwissenshaftlihen Liebbabereien, ) See ruhig. 2) Nachts Regen. ?) See leiht !) Gestern Abend Gewitter. 2) Abends Wetter- | licher Gesangë- und Instrumental-Künstler. (Schnega). Hrn. Georg von Loeper Sohn Gesell\ch Reichsmark Die Ergebnisse der Armenstatistik vom Jahre Sas Cbandeeiften herausgegeben von Dr. Karl Ruß (Magdeburg, Creuß'sche Ver- bewegt. UebersiGt der Witterung leuchten. 2 Abends Wetterleuhten. 4) Gest. Akend S S “rc A maler an Deutschland 38 252516 395 347 760 394 e De A Dr. REn Gs Our R E dd : lagsbubbandlung, R. & M. Dan). J p a h N ; O ñ f : odendur erun). Frl, Emilie Knut: Frankr»; ( 9 Î 324 6 8 s Großen Kurfürsten. ch e Ihr, + Etnt 1 Auf d Pflege des Ci@Horr e E meien Grobbrlgmniens bat be" Barocietate | 9 154 Übe Rats Gewi, s Gewi, | eol's Theater, Dientog: Orpheus L E ar Ge Rol gmiglie tung Organ de Pausen Koto- | Tier funde En iges bter Un japanister Necfenfalamanzer, Die esten Großbritannien al der BVarometerstan E : : N / : 7 risanowski önigsberg). rau arie s , nialgefellshaft. (Berlin W., auer\traß 1 092, 09, 5 2%, | Lausflieaen (Fortsezung). Pflanzenkunde: Die verschiedenen Ver- über West- und Central-Europa abgenommen. Dort Uebersiht der Witterung. (Orpheus: Fr. Heink vom Stadt-Theater in Ham- Eleonore von Berlepsch, geb. Nöller (Leipzig— Der bedeutende Zuwahs an neuen Absch{lüssen wurde bei den lt: Die Aufhebung der Sklaverei ia Brasilien. Von Dr. W. | Lausfliegen (Forts Gérmeb Fortsetzung). Ein naturwissen- liegt das Leßtere noch in dem vom norwegishen | Ein Minimum von unter 755 mm liegt über burg) z : Reudnitz). Hrn. Arutaritter Paetz Sohn Udo deutschen Anstalten aiR dur die Einführung der eni, Bröitenbach, Ein englishes Kolonial-Jubiläum. Die eer Ee Ane übers ‘Eis A Stralsund nach Hiddensee und Vieere nah den östlihen Mittelmeer-Ländern sih | Dänemark, über Deutschland mäßige südliche bis tittwoh : Der Waffenschmied. (Neu-Mittelwalde). Frau Rosina Voelkel, geb. Versicherungen berbeigeführt, die 1880 in der Höbe von V Ra der Insel Mioko. (Fortsezung.) Von S(miele. Der Ri E zurüdck (Fortfegzung). Nachrichten aus den Naturanstalten: Berlin. erstreckender Gebiete hohen Luftdruckes, dem zufolge | westlihe Winde verursahend bei vielfa heiterer | „„ Täglih: Bei günstigem Wetter vor und nah der Stanke (Nimptie). Hr. Dr. med. Philipp ark abgeschlofsen wurden, während sie 1886 bereits mit 33 Millionen | de Correspondenz. Mittheilungen aus der Deutschen Kolonia A 10 rnS und Ausstellungen: Berlin ; Stralsund. Jagd und ist daselbft bei veränderliher Bewölkung die Luft- | Witterung. Die Temperatur if über Centraleuropa | Vorstellung, Abends bei brillanter elektrischer Be: | Humpert (GrumbaG). Af unter den Abschlüfsen figuriren. gesellschaft. Kleine Mittheilungen. Bekann at fen* | Fischerei. Anfragen und Auskunft. Tausvertchr. Anzeigen. Lewegung, \chwach. A pee ist gestiegen, Gean geftiegen ; im deutschen BVinnenlande liegt Gtung des Sommergartens: Großes Doppel- S Nr. 21 der „Blätter für Genossenschaftswe publica mexicana. Secretaría de Estado y del Despacho eo nur in Süddeutscbland die normale er- | sie bis zu rad über der normalen. Die Nad- :

eit überschritten. Aus Norddeutschland werden mittagstemperatur erreihte geftern im südlihen Redacteur: Riedel. Cie Ariikel : Der Entwurf des neuen Genossenschaftsgesetze®. IX. | de Hacienda y Crédito P

i : L: F imeros semestres de los años fiscales de olke e oe ares ete D eutschland vielfah 30 Grad. Auf dem Gebiete Belle-Alliance-Theater. Dienstag: Zum | Berlin; O E iee Govosen ban, S Ueter -Senossts TSSL A 1885 105 1885 Á 1886. Formadas Bajo la MLeSs A S a ‘Aarlorete en 2 gus nordwestliher Rich ea Bavilee t Grünberg und Keitum fan 36. Male: Die Goldtante. Posse mit Gesang in Verlag der Expedition (Soz). Literarische Neuigkeiten und periodische Schriften. Den E L Ee der Begründungsplan der in Kiel in | vier Stávoli, Jefe de la Sección séptima. México. Impren

: ; 4 i, E : e O Gobi el Ex-Arzobiepado, Dirigada por Sabás Á. y Mun- Deutsche Seewarte. Deutsche Seewarte. 4 Sn von San Costa. Musik’ von Richard Thiele. Drutck der Norddeutschen Bubdruckerei und Verlags e=— : G s ; r die Subal- | Aussiht genommenen Swlächtereigeno\senshaft mitgetheilt. i i S s a Vor, während und na der Vorstellung: Großes 5 : : 9 Conradi-Krentlin's Examinatoriumfür d dent pfälzisher landwirthshaftliher Konsumvereine, | gn E Doppel Concert, Auftreten des Lrften Schwediswhen | Anftalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32 an Beamten der Königli@ preußishenIustizbehörd en. | Berbandspräsibent pfälyisher lanpwirt 1887 mit, Dr. Grüge

2 : n ; amen-Sextelts, der Ge angs-Duettisten Gebrüder : ülfsbut zur ® i die Examina und für die P! E ; : t für die Hauptshuld auc dann zu H Theater - Anzeigen, lolo Mebbunn e G deset voi ees Beeirold und der ungarischen Zigeunev - Kapelle, Sechs Beilagen masriellen und teres Ret mit Einschluß des Pal oekele | basten hat, wenn diese dem Statut zuwider obne - eiue Genebmigung Königliche Schauspiele. Dienstag: Opern- Salomon. Anfang 7 Uher Lelest vom Regisseur Mittn, Fe stell x (einsließlich Börsen-Beilage), (8124)/ Acgnungôwesens. Siebente, wesentlich Fentanten der Königlichen | prolongirt ist. Unter E R a U A Sud n haus. 125. Vorstellung. Turändot. Komische | Wallner - Theater. 130. Vorstellung. 1. Jn preisen, Zum 37. Male: Die Goivteaben Gru | uflage, bearbeitet von F. Wollenzien, Rendanten Jahresberiht des Konsumvereins der Gesellshaft „Eigen Hulp

Mar ele f diitcus 6 T 6 Lo ga iaian Haag für 1887. Kleinere Mittheilungen.