1888 / 145 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erste Gläubigerversammlung am 25. Juni 1888, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 13. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr. Neustettin, den 2. Juri 1888. Königliches . Amts8geriht. / Zur Beglaubigung: GCollagt, Gerichtsschreiber.

[13448] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauus Carl Mayer zu Viebrich a. Rh., Wieëbadenerstraße 33, ist am 2. Iuni 1888, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Herr Rehts- anwalt Seligsobn zu Wiesbaden if zum Konkurs- verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrift, sowie Anmeldefrist von Konkursforderungen bis zum 2%. Juni 1888 einschließlich. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin Mittwoch, den 4. Juli 1888, Vormittags 9 Uhr.

Wiesbaden, den 2. Juri 1888.

Königliches Amtsgericht. Abiheilung VI.

[13465] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des verstorbenen Kaunf- manns Wilhelm Weingärtner hier wird beute, am 5. Juni 1888, Vormittags 9+ Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. _ L

Der Kaufmann Gustav Noelke hier wird zum Kon- kuréverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 2. Juli cr. anzumelden, erste Gläubiger- versammlung am 28. Juni cr., früh 11 Uhr, Prüfungstermin am 12. Juli cr., früh 11 Uhr.

Herzogliches Amtsgericht zu Zerbft. gez. Mayländer.

Die Ri#&tigkeit der Abschrift beglaubigt : , (L. 8.) Steinmüller, Sekretär, Gerichtsschreiber.

[13491] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns G. Runge zu Hudemühleu ist in orge eines von dem Gemeinschuldner gemachten

orschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- termin auf Donnerstag, deu 21. Juni 1888, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geridte hierselbst anberaumt. Im Termin foll zu- nächst auch die Prüfung der von der Firma Smidt & Westermann zu Hannover nahträglich ange- meldeten Forderung im Betrage von 42 fb 86 „S erfolgen. :

Ahlden, den 31. Mai 1888.

Heine, Aktuar, : als Gerichtéshreiber des Königlichen Amts8gerichts.

[13467] Bekanntmachung.

Die Handelsgesells haft F. J- Sobotta, Freicnwalderstraße 13 hier, bat nad Beibringung der Einwilligung ihrer Gläubiger die Einstellung des Konkuréverfabrens über ihr Vermögen beantragt. Dies wird biermit bekannt gemacht. N

Der Antrag liegt in der Gerichtsschreiberei Zimmer 27 aus,

Berlin, den 4. Iuni 1888. i

Thomas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgericht L, Abtheilung 49.

[13483] Konkursverfahren,

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Richard Knuecht zu Bitterfeld wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. ;

Bitterfeld, den 30. Mai 1888.

Königliches Amtsgericht. Rittler.

(132933) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gold- und Silberarbeiters A. Daegling in Braunsberg i zur Abnahme der S [uße rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Sclußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögensstückle der Schlußtermin auf den 28. Juni 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 6, bestimmt, wozu alle Betheiligten biermit vorgeladen werden. Die Schlußre{nung nebst Be- lägen und Schlußverzeichniß sind auf der Gerichts- schreiberei niedergelegt. i

Brauusberg, den & Juni 1888.

der, Gerits\@reiber des Königlichen Amtsgerichts.

[13450]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Johann Diedrich Holle hierselbst ist nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins ‘durch Beschluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben. :

Bremen, den 4. Juni 1888,

Der Gerichtsschreiber: Stede.

[13481] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Juhabers eines Maunufaktur-, Mode- und

Weißwaarengeschäfts, Eduard Anton A

Stoffers, in Firma Ed. Stoffers hierselbst, i

nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins durch

Beschluß des Amtsgerichts von heute aufgehoben. Bremen, den 5. Juni 1888. Der Gerichtéschreiber: Stede.

[13482] Das Schuhrnachers

Konkursverfahren über das Vermögen des und Schuhwaareuhändlers

vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst be- stimmt. TII. N. 2/88,

Dirschau, den 4. Juni 1888.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[13480] Bekanntmachung.

In Sachen J. Silberstcin Konkurs so die Schlußvertheilung erfolgen. Der hierzu verfügbare Massenbestand beträgt 1376 4 70 S und sind nach dem von mir auf Gerichtsschreiberei I. des hiesigen Königlihen Amtsgerichts niedergelegtéên Verzeichnisse Forderungen in Höhe von 9085 4 85 S zu berücksihtigen. i : S Nach Abhaltung des Schlußtermins werde ih die Herren Gläubiger von der Höhe der auf sie fallen- den Dividende und deren Auszahlung benachrichtigen. Eberswalde, den 5. Juni 1888. _

Krause, Verwalter der Maße.

[13479] Konkursverfahren.

Da3 Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmann August Bo in Elbing ist, naddem der in dem Vergleichstermine vom 8. Mai 1888 angenommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen S von demselben Tage bestätigt ist, aufge- oben.

Elbing, den 30. Mai 1888,

Groll, :

Erster Gerichisschreiber des Königl. Amtsgerichts.

[13472] Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Väcekerseheleute Georg und Anna Güfßreger ¡u Forchheim wird na erfolgter Abhaltung des Sclußtermins bierdur aufgehoben. Forchheim, den 5. Juni 1888. Königliches Amts8gerit.

Cberlein.

(L. 8.) Beglaubigt: Borxdorfer, Kgl. Sekretär.

[13477] Konkursverfahren.

Nr. 11290. Das Konkursverfahren über das

Vermögen der Firma H. Williard dahier wird

nach Abbaltung des Schlußtermins hierdurch auf-

gehoben. i

Freiburg i. B., den 1. Juni 1888.

Der S e Bad. Amtsgerichts. irrler.

D, \' e - [134660) Konkursverfahren. Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- manns Samuel Fröhlich hier ist durch Zwangs- vergleich beendet und wird daher aufgehoben. Gleiwitz, den 2. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

[13447] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schneidermeisters Robert Paul Ober- länder zu Greiz ist in Folge eines von dem Ge» meins{uldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleictze Verhandlungstermin auf Mou- tag, den 25. Juni d. ., 10 Uhr Vor- mittags, vor dem Fürstlihen Amtsgerichte, Ab- theilung I., hierselbst anberaumt.

Greiz, den 2. Juni 1883, :

(L. 8.) Lindner, Gerichtsschreiber i. V.

(13378) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns August Wilhelm Goldveck zu Köln ist nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgchoben worden. Köln, den 29. Mai 1888,

Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VII.

[13488]

Das Konkuréverfahren über das Vermögen des

Schuhmachermeisters Paul Leidinger hierselbst

wird, nahdem der Zwangsvergleih vom 16. Mai

1888 rechtsfräftig geworden ist, hierdurch aufgehoben.

Königsberg N.-M., den 2. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

[13470]) Beschluß. Das Konkursyerfahren über das Vermögen der verw. Händlerin Auna Schnabel zu Königs- hütte wird, da eine den Kosten des Verfahrens ent- \prehende Konkursmasse nicht vorhanden ist, auf-

gehoben. Königshütte, den 29. Mai 1888, Königliches Amtsgericht.

134887] Bekanntmachung. Zufolge rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleihs vom 5. April 1888 wird der Konkurs über das Vermögen der Pußmacherin Minna Venjamin zu Kulm aufgehoben. Kulm, den 1. Juni 1888, : Königliches Anitsgericht.

(13470) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermêgen der Handelsfrau Friedericke Paulie verehel. Gerding in Sellerhausfen wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Leipzig, den 5. Juni 1888. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IL . Steinberger. Bekannt gemacht -durh: Beck, G.-S.

gemahten Vors{lags zu einem Zwangsvergleiche

Vergleichstermin auf Montag, den 18. Juni

188S, Vormittags 11 Uhr, vor dem König-

lien Amtsgerichte hierselbft, anberaumt.

Mülheim a. Rhein, den 4. Juni 1888, Pulvermacher, Aktuar, :

als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. II.

[13449] Oeffenilihe Bekanntmachung.

Das K. Amtsgericht Obernburg hat mit Beschluß vom 1. Juni 1888 das am 3. Juli 1885 über das Vermögen des Müllers Anton Kuhn von Sulz- bach eröffnete Konkursverfahren als dur Shluß- vertbeilung beendigt aufgehoben. Oberuburg, den 4. Juni 1888,

Der K. Sekretär: Be er.

[13469] Beshluß.

In der Samuel Lewinski’schen Konkurssache

wird, nachdem der Schlußtermin abgehalten ist und

die S({lußvertbeilung stattgefunden bat, das Konkurs-

verfahren aufgchoben.

Ortelsburg, den 1. Juni 1888.

* König!ihes Amtsgericht.

Wilhelm.

[13468] Bekanntmachung.

Ja der Wilhelm Schittek’schen Konkurssache bat der Gemein\s{ulèner die Einstellung des Konkurs- verfahrens beantragt, nachdem er die Zustimmung aller Konkursgläubiger, welhe Forderungen ange- meldet haben, beigebracht bat. Die zustimmenden Erklärungen sind auf der Gerichté\chreiberci zur Einsicht der Konkursgläubiger niedergelegt. Ortelsburg, den 2. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht. V.

Wilbelm.

[1348] Bekannimahung. Zur Pröfung der in dem Konkurs8verfahren über das Vermögen des Kaufmanns Max Hirs zu Ostersleben nah Abhaltung des allgemeinen Prü- fung8stermins angemeldeten Ferderungen ift ein be- fonderer Prüfungstermin auf den 16. Juni 1888, Mittags 12, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 8, anberaumt worden. Oschersleben, den 1. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

(13473) Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über das Vermögen der Ehelente Diebold North, Ackerer und Katha- riua Graf, Beide in Jttenheim wohuhaft, wird, nachdem der in dew Vergleichstermine vom 9. Januar 1888 anaenommene Zwangsvergleih durch reWts- kräftigen Beshluß vom 20. Januar 1888 bestätigt ift, kierdurch aufgehoben. Schiltigheim, den 2. Juni 1888. Das Kaiserlihe Amtsgericht. Klein.

(1348) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ackerbürgers Hermann Nahn zu Schwedt ift in Folge der bewirkten Schlußvertheilung dur Be- {luß vom 31. Mai d. J. aufgehoben. Schwedt, den 1. Juni 1888.

S Spaß, Gerihts\hreiber des Königlihen Amtsgerichts.

(13382) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Goidarbeiters Otto Liebold in Stollberg wird nah erfolgter Abhaltuzg des S{lufitermins hier- durch aufgeboben.

Stollberg, den 1. Juni 1888,

Königliches Amtsgericht. Dr. Vogel. Veröffentliht: Jähn, G.-S.

13386] Konkursverfahren.

Das zum Vermögen des Handelsmanns Gustav Adolf Rebentisch in Dorfchemnitz eröffnete Kon- kursverfahren wird wegen unzureihenter Masse in Gemäßheit von §. 190 der Konkursordnung wiederum eingestellt.

Stollberg, am 1. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht. Dr. Vogel. Veröffentliht: Jähn, G.-S.

[13384] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Bermögen des Friseurs Ernft Emil Zwicker in Stollberg wird nah erfolgter Abhaltung des S@lußtermins hierdurch aufgehoben.

Stollberg, den 1. Juni 1888,

Königliches Amtsgericht. Dr. Vogel. Veröffentliht: Jähn, G.-S.

[13380] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren üker das Vermögen der Handeksfrau Caroline Wilhelmine verw. Schubert, geb. Schulze, in Stollberg, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Stollberg, den 1. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

[13381] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen dez Gutsbesitzers Friedrich Wilhelm Lange in Oelsuitz wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß, termins hierducch aufgehoben. Stollberg, den 1. Juni 1888. Königliches Amtsgericht. Dr. Vogel. Veröffentliht: Jähn, G.-S.

(13474) Konkursverfahren.

Nr. 4916. In dem Konkursverfahren über daz Vermögen des Schreiners Friedrich Reiuhardt ia Furtwangen ijt in Folge eines von dem Gemein \@uldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangs veraleihe Vergleichstermin auf Montag, den 18. Juni 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem Großherzoglichen Amtsgerichte hierselbst anberaumt, Der Vorschlag und die Erklärung des Gläubiger, aus\{usses find auf der Gerichtsschreiberei zur Gin cht der Betheiligten niedergelegt. Triberg, den 4. Juni 1888.

: I. Beerer, Gerichtsschreiber des GroßherzogliGßen Amtêgerißtz,

[13464] K. Amtsgericht Tübingen. Das Konkursverfahren gegen den entwicheney Jakob Schäfer, Bauer von Degerschlacht, if na vollzogener Schlußvertheilung heute aufgehobez worden. Den 4, Juni 1888.

Gerichteschreiber R üker.

(13475) Konkursverfahren.

Das Konkurêverfahren über das Vermögen de Spinnereipächterin Anna Wilhelmine, ver: chel. Pinther, geb. Oberländer, in Firm A. VPinther in Werdau wird n3ch erfolgter A haltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Werdau, den 4. Juni 1888. Königliches Amts3gericht. Bacwmann.

Veröffentlicht: Reichert, G.S.

Tarif- 2c. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen Nr. 145.

[13507] Mit dem 5. Juni 1888 treten im Staatëbafu verkehr Bromberg-Altona Ausnahmefrachtsäße fi Holz des Spezialtarifs II. (Ausnahmetarif IL) é Aufgabe von mindestens 10 090 kg für den Wa1 im Verkehr zwishen Elbing des Bezirks Brombaz einerseits und den Stationen Schulterblait, Alten und Ottensen des Bezirks Altona andererseits i Kraft, deren Höhe bei den betheiligten Expedition zu erfahren ift. Bromberg, den 1. Juni 18838.

Königliche Eisenbaßn-Direktion.

[13297] Vayerisch-Sächfischer Verkchr. 8022 DI. Am 20. Juni d. Is. gelangen dirk Frachtsäße der regulären Tarifklassen und des Lb nabmetarifs 1 für Holz zwis{chen den Statimn Kleinwaltersdorf und Waldsaßsen zur Einführun Nähere Auskunft ertbeilen die betheiligten Et ditionen.

Dresden, den 1. Juni 1888,

Königliche Generaldirektion

der sähsisheun Staatseisenbahnen.

[13504]

Saarbrücken-Hessischer Güterverkehr, Am 1. Juni er. tcitt der Nachtrag VI. zum Güto

tarif für den bezeiwneten Verkebr in Kraft.

Der Nadtbtrag entbält ein anderweitiges Waun

verzeihniß des Ausnakmetarifs Nr. 8 für befüm

1] Stüdgüter, sowie neue Fratsäge für die 12

Nr. 6 dieses Ausnahbmetarifs genannten At (Metalle uud Metallwaaren). - Die im Nachtrag vorgesehenen erhöhten Ful säße für die unter Nr. 6 des Ausnahme Nr. 8 aufgeführten Artikel im Verkehr mit C bach kommen erst vom 15. Juli cr. ab zur wendung. - Auf Seite 5/6 des NaDtrags ist binter # Ueberschrift (B. Frahtfäte) ein * (Sternen) Ÿ seßen und am Fuße dieser Seiten folgende merkung zu machen : ¿ „* Die nachbstehenden Frachtsäße baben nu h die auf Seite 2/3 dieses Nachtrags unter A. b.” aufgeführten Artikel (Metalle und Metallw Gültigkeit.“ Köln, den 1. Juni 1888. : Königliche Eisenbahn-Direktion Clinksrheinishe).

[13503] Saarbrücken: Pfälzischer Am 1. Juni c. gelangt der Tarif für den bezeihneten Verkehr zur Der Nachtrag entbält : n 1) Anderweitige Fassung der besonderen mungen auf Seite 4 Lis 10 des Haupt 9) Ausnahmetarif Nr. 5 für bestimmte Stuss 3) Aenderung von Stationsnamen. Köln, den 1. Juni 1888. B Königliche Eisenbahn-Direktion Clinksrheinishe).

Güter-Verkcht

Il 1 Ne Cinfün

[13388] Bekanntmachung. fia

Der „Verkehr mit Großenkneten, E el Oldenburgishen Staats-Eisenbabn, im Brie (rechterbeinisch)—Oldenburg, welcher

Dritte

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger, Berlin, Mittwoch, den 6. Juni

¡è Bekanntmachungen aus den Handels-, Genossenshafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutsGen

¿ 145.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher d Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au in G

besonderen Blatt unter dem Titel

1188s,

Central-Handelz3-Register für das Deutsche Reich. x: 1153,

Tas S tp Herlin auch durch die Königlihe Erpedition des Anzägers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

andels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post - Anstalten, für Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staats-

L Das Central - Handels - Register für das D Abonnement beträgt L # 50 A für das Vierteljahr. Einzelne nferttonsvrets für den Raum einer Drucßzeile 30 .

in

eutshe Reich erscheint

der Regel täglich. Das

Nummern kosten 20 4.

Handels-Register.

Dit Handelsregistereinträge aus deu Großherzogthum Hessen bezo. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubri

leßteren monatli.

archim. Bekanntmachung. [13421 Auf Blatt 177 des biefigen Handelsregisters if fute zu der Firma / Die Firma ist als Hemelingen erloschen. Achim, den 30. Vîai 1888. König!iches Amtsgericht. Dieck mann.

Zweigniederlassurg

/Berlin. Verichtigung.

/ 96, Mai 1888 bestellten Prokuristen der Firma:

| Fischer's medicinische Buchhandlung H. Kornfecld

/ | (P.-R. Nr. 7446) iît nach neuere: Anzeige: Schnür- |

dreher und nit Schmirdreher. Berlin, den 2, Juai 1588, Königliches Amtsgericht I. Mila.

Abtheilung 58.

| : [13340]

Bremen. In das Handelsregister ist eingetrager

den 2. Juni 1888: ;

Schueider Nauner, Bremen: Ax Gustav

Theodor Friedrich Raunecr ist am 1. Juni d. I.

Profura ertheilt.

F. Schulte & Wolde, Bremen: An Geor:

Holzbocn und Carl Meyer ist am 1. Juni d. I. Kolleftivprofkura ertheilt. '

D. Kirchoff, Bremen : Diederich

Bremen:

Kirhboff.

Wilgelmnm Friedländer & Co., Am 24, Dezbr. 1857 ist Salomon Hildesheimer als Gesellschafter ausgetreten und danit die Handelsgeselscvaft aufgelöst worden. Die Aktiva und Pasfiva derselben hat der Mitinhater Wil- helm Friedländer übernommen und das Geschäft unter unveränderter Firma fortgeführt. Am 1, Januar 1888 ist der in Hamburg wohnhafte Kaufmann August Hermann Matthias Schiff in das Gescäft als Gesellschafter eingetreten und soles seitdem offcne Handelsgesells{aft, Die Firma ift unverändert geblieben. Deutsche Versicherungs - Gesell- schaft in Vremen: In der Generalrer- sammlung vom 26. Mai 1888 ist Ludwig von Knoop als Mitglied tes Verwaltungsraths

wiedergewählt.

Vremen, aus der Kanzlei Handelssachen, den 2. Juni 1538. C. H. Thulesius, Dr.

Inhaber

der Kammer für

Bremerhaven. Sefanntmahung. [13122 In das hicsige Handelsregiiter ist heute eingetragen : Schwoona, Köper «& C°, Bremerhaven.

An Stelle des am 31. Januar 1887 verfiorbenen bisherigen Mitinhabers Carl Lange in Bremer- bavcn ist am nämlihen Tage dessen Wittwe Johanna, getorne Spcht, in Bremerhaven wohnhaft als im Sammtgut sitende Wittwe, als Theilbaberin eingetreten. Vremerhaven, am 2. Juni 1888, Der Gerichts\chreiber.der Kammer für Hantelsfachen : Trumpf.

Breslau. Bekanntmachung. [13344] In unser Firmenregister ist Nr. 7436 die Firma Hermann Nothenvurg bier und als deren Ia- haber der Kaufmann Hermann Rothenburg hier heute cingetragen worden. Breslau, den 29. Mai 1888, Königliches Amtsgericht.

Breslau. Befanntmachung. {13343 n „Unser Gefellschaftsregister ist heute bei ür, 1214 die dur den Tod des Kaufmanns Ionas DVrgler erfolgte Auflösung der offenen Handels- gesellschaft Gebr. Orgler bierselbst und in unser Firmenregister Nr. 7437 die Firma Gebr. Orgler bier und als deren Inhaber der Kaufmann Meyer

rgler hier eingetragen worden.

Vreslau, den 31. Mai 1888.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. [13341] @;M das Firmenregister des früheren Königlichen relégerihts Breslau ist bei Nr. 6 das Erlöschen

der Firma R. ; worden. Kalesse zu Kanth heute eingetragen

Vreslau, den 1. Juni 1888, Königliches Amtszericht.

Breslau. [13342]

ceinträ dem Königreich Scchsen, dem Königreich Württemberg und werden Dienstags f Leivzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veoffentliht, die beiden ersteren wöentlich, die

a Gevr. Schröder eingetragen : in

t‘ [13307] Der Name des nach unserer WekanntmaGung vom

Cöthen. Handelsrichterliche

Vekanutmachung.

Folgendes eingetragen:

1889 sind die bisberigen Vorstandsmitglieder : a. sitzender, b, C. Ave Franz Zabcl daselbst, d. Gutsbesißer Gustav Meißner in Elsdorf, e. Gutsebesißer Franz Rohde in Thurau, als solche wiedergewählt werden. Cöthen, den 2. Juni 1888, Herzogli Anbaltisches Amtsgericht. Schwendcke.

Elberseld. Vekanntmachung. [13423] Hn unfer Firmenregister ist heute unter Nr. 1792, woselbst die Firma Wilh. Rittershaus Sohn mit dem Sitze zu Elberfeld vermerkt steht, ein- getragen : Die Firma ist erlos®Hen. Elberfeld, den 1. Juni 1838, Köonitali©es Amtsgericht. Abtheilung V.

ElbersTelA. Bekanntmachung. [13424] | n unfer Firmenregister ist beute unter Nr. 3651 tie Firma H. M. Rosenbaum mit dem Site zu Elberfeld und als deren Inhaber der Kaufmann Herz Rosenbaum daselbst eingetragen worden. Elberfeld, den 1, Juni 1888, Königliches Amtsgeriht. Abtheilung F.

Festenberg. Befanntmachung. [13347] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 4 (alte Nr. 40) eingetragene Firma Jsidor Wagner, In- baber der Kaufmann Isidor Wagner zu Festenberg ist erlosGen und im Register heut gelö\{cht worden. Festenberg, den 1, Juni 1888. Königli®es Amtêgericht.

Festenbers. Befanutmachung. [13346] In unfer Firmenregister sind nahbenannte Firm en und zwar:

1) unter der laufenden Nr. 32 die Firma Th. Dittrich zu Festenberg, und als deren JIn- e der Kaufmann Tklcodoc Dittrich zu Festen- erg, 2) unter der laufenden Nr. 33 die Firma Bruno Schneider ¿u Festenberg, und als deren Inhaber der Kaufmann Bruno Schneider zu Festenbera, 3) unter der laufenden Nr. 34 die Firma Th. Zöllner zu Feftenverg, und als deren In- haber der Klempnermeister Theodor Zöllner zu Festenberg, 4) unter der laufenden Nr. 35 die Firma Herr- mann Burchardt zu Festenberg, und als deren Inbaker der Bâkermeister Herrmann Burchardt zu Festenberg,

5) unter der laufenden Nr. 36 die Firma Carl Burchardt zu Festenberg, und als deren In- E der Bäckermeister Carl Burchzrdt zu Festen- verg, 6) unter der laufenden Nr. 37 die Firma Carl Schmidt zu Festeuberg, und als deren Inhaber der Fleischermeister Carl Schmnidt zu Festenberg, 7) unter der laufenden Nr. 38 die Firma Paul Schmidt zu Festenberg, und als deren Inhaber der Fleishermeister Paul Smidt zu Feîtenberg, 8) unter der laufenden Nr. 39 die Firma R. Noack zu Festenberg, und als deren Inhaber der Kaufmann Rudolph Noack zu Festenberg,

heute cingetragen worden. Festenberg, den 2. Juni 1888.

Ksnigliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. Sandelöregifter [13425] des Königlichen Amtsgerichts zu Gelsenkirchen. Die unter Nr. 90 des Firmenregisters eingetragene Firma Carl Hense (Firmeninhaber: der Gast- wirtb, frühere Kaufmann Carl Hense zu Dortmund) ist gelöst am 30. Mai 1888,

13348] Glogam. In unserem Firmenregister t heute unter Nr. 391 die Firma „Max Fränkel“ gelöscht worden.

Glogau, den 2. Juni 1888. : Königliches Amtsgericht. gez. Neumann.

:; i - [13349] In unserem Firmenregister ist heut

Glogau. l Firma „Guftav Fränkel“

unter Nr. 314 die gelöst worden. : Glogau, den 2. Juni 1888.

[13345]

Fol. 20 des biesigen Handelsregisters ift bezüglich der Afktiengesellshaft „Zuckerfabrik zu Cöthen“

Fur die Zeit vom 1. Mai 1888 bis 30. April Oekonom Emil S{hreiber in Cöthen, Vor-

: Oekonom Christoph Träger daselbst, Stell- 2 vertreter des Vorsitßenden,

Halle a. S.

„C. Nr. 687) bat dem Landwirth Werner von der Lehe

Halle a./S.

Is\cht und zwar:

R

-/

Nr. des

D Prokuren- Registers.

des Profuristen.

5 D.

E R Bekanntmachung. Die in nahstehendem Verzeichnisse aufgeführten Prokuren sind in

ezeiwhnung

des Principals. 4.

mr

[13241]

unferem Proturen-Register ge-

_Bezeichaung der

Firma, welche der

Profurist zu zeihnen bestellt wär.

5.

S

Hermann Fitzau zu Halle a/S.

August Waltker _Halle a./S. Heinrich Jeep zu

Damköhßler zu

Trebigt.

Friedri Ludwig August Adolf Hupe zu Halle a./S.

Fabrifant Carl Rose in Morl und Kaufmann Wilhelm Bode in Halle a./S., welchen Collectiv-

__profura ertbeilt ift.

Kaufmann Carl Ehrenberg in Cön-

nern.

Rentier Ferdinand Schulze in Halle

a/O,

verwittwete Kaufmann Grohmann, Caroline geb. Pinkau, in Halle

_a./S.

Kaufmaun Friedrichß Louis Ernft

__ Peter zu Halle a./S.

Frau Ida Amalie Mann, geb.

__Berbig, zu Halle a./S.

Kaufmana Eduard Pintus zu Halle a./S.

August Brauckmann zu Giebichen- tein.

Kaufmann Carl Ahlers zu Halle

S

Kaufmann Richard Näumann

_ Giebichenstein.

Die Kaufleute :

1) Carl Julius Kuhlow,

2) Iohann Wilhelm Carl Franz Bode,

3) Gustav» Heinrich Louis Ohne- forge,

sâmmtlih zu Halle a.

Franz Koeppe zu Halle a.

zu

o) S. E: A S:

Wilkelm S.

Sauerbier zu Halle a./

Rudolvh

udolp. zuid Leipzig.

Bernhardt Grimm

Pönicke geb. Schultz zu Halle a./S. Berlin,

Kaufmann Ernst Rudolph éarèdt zu Halie a./S.

N

_

Gustav Haag zu Halle a./S.

E ix

Reinhold Hcinrih Rösch Co)

Beesenlaublingen.

-

_zu Halle a /S. Handlungsgebülfe zu Halle a./S.

Stroedel zu Halle a./S.

1, Kaufmann Adolf Schulte

2, Ingenieur Wilhelm Greiffen- Fen

Beide zu Halle a./S.

326. Paul Lindau Beide zu Halle a./S.

Halle a./S., den 1. Mai 1888. Königliches

Kaufmann Carl

-

Handels8gefells{aft S. Pintus.

Actien - Gefellscaft : Actien - Bierbrauerei - Gesellschaft

Handelsgesellsbaft: Carl Handel sgesell]chaft

di

Kaufmann Moritz Rosenthal zu Kauffrau Therese R

a./S. Gypsbrucbesißer August Ernst zu Fabriktesiter

Getreidehändler Andreas Eberius in Döllnit. Fabrifant Otto Balduin _Senff in Borl. Handelsgesellschaft Trebit bei Cönnern

Handelsgesellshaft Ferd. Gellhorn

& Co. in Halle a /S. Handelsgesellshaft C. Rose & in Morl.

Fabrikbesiter Franz Rothe in Bern-

burg.

Roßhaar - Spinnereibtesißzer Carl

Adolf Cario.

Kaufmann Jacob Broich in Halle

a./S.

mm August Alte in Trotha.

Kaufmann August Friedrich Wil-

b¿lm Gustav Mann zu Halle a

Giebichenstein an Halle a./S.

zu Halle a./S J D.

Co. zu Giebichenstein.

Kaufmann Carl Ferdinand Fleck zu

Halle a./S.

Handelsfrau Auguste Kcoeppe, geb. gewe!ene

Richter, verwittwet Randel, zu Halle a./S. cffene Handelsgesellschaft

r Me

1e

Firma Ferdinand Korte zu Ha

a./L

H

ie Handelsgesellschaft F. A. Sbüg in Lcipzig mit Zweigniederlassung

in Halle a./S.

Frau Wilkelmine Marie Weddy- Kaufmann Heinrich Carl Weddy-

(o

Pönicke zu Halle a.

Leviersohn.

ern- verwittwete Frau Kaufmann Bern-

bardt, Martha, geb. Bein, Halle a./S. abrifbesiger Frilsch zu Halle a.

A H

zu Halle Kaufmann August Hartwig Pröpper

Halle a./S. Eduard Ernst Beesenlaublingen.

zu

D C Ee Z = c ck— , . Carl Dito Voigt zu Halle a./S. Kaufmann Carl Friedriß Iulius

Voigt zu Halle a./S.

Samuel SWhmal genannt Rosenow unverchelihte Johanne Schmul ge- R ____nannt Rosenow zu Halle a./S. Friedrih Rose Kaufmann Leopold Friedrih Rose

zu Halle a/S.

Kaufmann Otto Paulyzu Halle a./S. Kaufmann Gustav Adolf Pauly zu

Halle a./S.

Buchhändler Friedrih Louis Rihard Buchbändler Friedri Louis Iacob Anton S{rödel zu Halle a./S. Handelsgesellschaft

SbeN Wegelin

die Kaufleute Ernst Mildner und Handelsgesellschaft Fr. Weihmann

& Sohn zu Halle a./S.

Amtsgericht.

M Handelsregister 13351 des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Die biesige Kommanditgesellshaît in Firma Wolf «& Comp.“ (Gesellschaftsregister

«& - vermerkt steht, eingetragen :

aufgelöst.

Julius Iulius

Zuckerfabrif

Iulius

Saals{Gloß-

Steckner

Rabe &

osenthal, geb.

Frietrih Wilbelm

Eberius &Comp. Otto Senff.

Zueerfabrik Tre- biz bei Cón- nern.

Ferd. Gellhoru « Co

Co. | C. Rose & Co.

Franz Nothe in Cóönnuern. Adolf Cario.

Jacob Broich.

F. W. Lohmann.

GustavMann.jun.

S O.

S. Pintus.

Saalschloß-Actien- Vierbrauerei- Gesellschaft Giebichenstein an Salle a./S. Carl Steckner.

J. H. Rabe & Co. Carl Fle.

A. Koeppe. L Ferdiuand Korte. E

F. A. Schüs.

S. C. Weddy- Pönicke. T. Nosenthal.

JFohannues BVern- hardt.

Hallesche Metall- waarenfabrik von F. W. Fritsch.

A. Pröpper.

E. Ernst.

Chr. Voigt.

J. Nosenow. Friedrich Rose. G. Pauly. Schroedel & Si- mon.

Wegelin «& Hüb:- ner.

zu

zu

&

Fr. Weihmann & Sohn.

woselbst die Handelsgesellshaft in Firma Meyer Beckmann mit dem Site zu Halle i. W.

Die Geselischaft ist durch gegenseitige Uebereinéunft

zu Halle a. S. Prokura ertheilt und i dieselbe unter Nr. 365 un}eres Prokurenregisters am heutigen Tage eingetragen worden.

Halle a. S., dea 28, Mai 1888.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung VII.

Heinrich Ernst Detering hierselbst ist, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 16. Mai 1888 Bekanntmachung. angenommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ift, durch heutigen Beschluß des Amtsgerichts aufgehoben. Bremen, den 5. Juni 1888, Der Gerichts\hreiber: Ste de.

(13489) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Hermann Luedtke zu Dirschau, in Es Hermanu “Luedtke, ist zur Legung der Schlußrechnung des Verwalters der Schlußtermin au} den 18. Juui 1888, Vormittags 11 Uhr,

+ Der Bucdrudcker August Meyer zu Halle i. seßt unter Uebernahme der Aktiva aub assiva dis Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Nr. 172 des Firmenregisters. _Demnäit ist in unser Firmenregister unter Nr. 172 die Handlung in Firma: mit dem Siß "in Dane i Wand

e in Halle i. W. und als deren Jn- haber der Buchdrucker August ‘M z i eingetragen worden. gi E E

Dr. Vogel. Veröffentliht: Jähn, G.-S.

13383] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bäckermeisters Carl Gustav Kaden in Lugau wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Stollberg, den 1, Juni 1888,

Königliches Amtsgericht. Dr. Vogel. Veröffentliht: Jähn, G.:-S,

Königliches Amtsgericht.

Güter des Spezial-Tarifs 111 beschränkt gez. Neumann.

fortan auh auf Güter der Spezial-Tarise sowie des Ausnahme-Tarifs für Holz des Tarifs I1I ausgedehnt. Oldecuburg, 1888, Juni 4. Großherzogliche Eisenbahn:

[1361] Bekanntmachung.

Im Konkurse über W. Forst Eheleute von Diez soll mit Genehmigung des Gerichtes die Schlußvertheilung erfolgen. Die Summe der Forderungen beträgt 103 296 H 94 S. Verfügbar zur Vertheilung sind 3200 4

Limburg, den 4. Juni 1888.

H. Nemnicb, Konkursverwalter.

[13478] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmannes Nikolaus Hertling bierselbst ist in Folge eines von dem Gemeinschuldner

In unser Gesellschaftsregister i D 2 c ; 2 gister i1t heute bei Nr. res die Auflösung der offenen Handelsgesellschaft chletter he Buchhandlung Franck «« 74g dert hierselvt und in unser Firmenregiter Nr. 7 s die Firma Schletter’she Buchhandlung Qeane «& Weigert und als deren Inhaber dec es Gotthold Tschentscher hier eingetragen Vreslau, den 1. Juni 1888, Königliches Amtsgericht.

: [13350] Gr. Strehlitz. Jn unserem Firmenregister ist heute die unter Nr. 266 cingetragene Firma A. Kosterliß zu Gr. Strehlitz gelöst worden. Gr. Strehlitz, den 2. Juni 1888. Königliches Amtsgericht. Behrens.

Direkti®

Halle i. W. Handelsregister 13429 des Königlichen Amtsgerichts zu Halle. i. W. Zufolge Verfügung vom 1. Juni 1888 sind am 2. Juni 1888 folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftsregister ist unter Rr. 37,

Redacteur: Riedel.

Verlag der Expedition (SÓ

5 „¿ und W Druck der Norddeutschen Buchdrueret Was Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraß?

Berlin: oli).