1888 / 145 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Halle i. W. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Halle i. W! Köln.

. 2 [13441] | welche ihren Siß in i î O Zufolge Verfügung vom 2. Juni 188 z Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift | Tage b iy in Kölu und mit dem beutigen 1) der Bierbrauer Eduard i s ; 2, Juni 1888 folgende Gauen ai S v Maa biesige Handels- (Gesellshafts-) Register ie ‘Gesellschafter sind die in Köln wohnenden enau sind Sukabee Ce fem : in h p

1) Firmenregister: èr. 3000 eingetragen worden die Handels- | Kaufleute Julius Müller, ¡zu Lichtenau find Inhaber der Firma:

i , 0 a. bei Nr. 49 woselbst die Firma S. Goldftei gesellshaft unter der Firma: é / Emanuel Dürst und Geb 9 0 co 9 9 F E (S i C . dstein „Berthold i 4 Paul Müller, und is Jeder derselb iat, l i „Gebr. Fenn“ S7 d A E Gie Firma ‘Lies Cie und Vert f ée ihren Sit in Roi a mit 4 15, Mai Röln, den 24 "M ctresen_ E E Set ‘i. S. A “i "1838. Mai 184 zul cll ell él M nzeiger Uln 0 l [cll zl cll a ad E Il él (l. den Kaufmann Mar Goldstein zu Halle è V Die ‘Beselli at. s z l f rets M Königliches Amtsgeri : e s F . ; s . L. haft 5 __ Keßler, Gerichts\chreib gericht. n ergegangen; daber hier gelös{t und unter | Kaufleute e S E. id Erst SEaes des Königlichen Amtsgerichts. Abtbeilung VII 0 145. - Berlin, Mittwoch, den 6. UnI 88S,

1 neu cingetragen Und 4 ais Q ist jeder derselb iat, die Ges u m E n i a b. Nr. 171 die Firma S. Goldftein zu | vertreten. selben berechtigt, die Gesellschaft zu Meppen. In dem Handelsregister des i 4 Rar pr, E Ie 000 1A 3000-30

Halle i. W. i 7 N ai ü 5 L +5 : ls, | 7 501117 4 11/4.10: 105,00 gee E. wnd als Inbaber der Kaufmann Max | Kölu, den 22. Mai 1888. Köln. [13438] | Amtsgerichts Haselünne ist Fol. 46 zu der F Imperials pr. Stück " igirner b. 11/7.7 3000 —LOIZIOE b | 200G

———

; Zufolge Verfügung vom heuti i i i örse vom 6. Juni 1888. 5 i )—300[111,30G reußische . . 105,00G 2, Froturenregister : des Köni lben Ux S TE e n as Hir Danbels- (Sirmen-) Register unter E 9. Bie Birma i eiten bente iugetragtn: E 7 ; f : 4 ea S | 2090—150[107.00G hein. u. Westfäl. 4 | 105,00G oe ; 5. celhere mans ar Geldstein zu Lea MULRRI, BR BEE Meohivana ‘Julius Guttfel Deiche g nenne Meppes, pen 2. Juni 1888. Amtlich fesigesiellie Course. Eni B fno L S Bo e 10000. 150 102'50B Sblaiisihe U U: : E . X. ertheilte Prokura ift erloschen. E L H feld, welcher dase eine Köniali S -; ngl. Banknoten pr. 1 £ : 0000-150102 90 S - nz O0 Ha —— ; L Meta ug errichtet hat, als Inhaher der S E D 2 Umres A E I EO cíact 1 Gulden Fran. Banknoten pr. 100 Fres ), G5 do. . 32 5000—150/100,50tzG | Séleswig - Ho [ft | S U Sa. ch_ Vekanutmachung. [13426] | Köln. Zufolge Verfügung vom heuti [13436] ; Juli u „2 Bübrung ‘7% Mark 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark. | Oesterr. Banknoten pr. 100 fl 31,8 do. do. 3) 5000—150/91,75 t G Badische Eifb.-A. rid. 2000—200/105,00G iau: Im Genof\enschaftsregister ist unter | in das hiesige Handels- (( 1g vom heutigen Tage ist Köl g ulins Guttfeld““. Namslau. Bekanntmach ; Mulden holl. Währ. = 170 Mark 1 Mark Banco = 1,69 Mark. | do. Silbergulden pr. 100 fl... .}—, Kur. u. Neumärk. 3: 3000—150/100,76 bi Kaverische Anl. . 4 | vers. 2000—200/107,30B Nr. 17 die Firma „Landwirthschaftlicher | Nr. 3001 Ain els- (Gefellschafts-) Register unter n, den 24. Mai 1888. : In unser Gesellschaftsre ister At b (1356) 100 Fubel = 330 Mark. 1 Livre Sterling 20 Mark. Ruf. Banknoten pr. 100 Rbl 178,35 bz do. Consumverein für den Kreis Hanau einge- | unter der Fir gen worden die Aktiengesellschaft Keßler, Gerichtsschreiber Nr. 17 ei g 1 Heute ‘nt Wesel. ult. Juni 178a4178,25 bz ult. Juli 177,75à0,50à178bz | _ do

d E Ì O " i einget S e z L E S Ligeno Genossenschaft“ betreffend beute laut ma: des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VI1. | zu Rae NETER S ERGE S GRRE Daa, Russische Zollcoupons | 323,00bzG | Ostpreußische nzeige vom heutigen Tage eingetragen worden, daß

3000—150/100,75 bx Brem Anl.85 u.87/34| 1/2. 8 /5000—500|101,30G 3000—150/102.20 bz Grßhzgl. Heff. Ob.|4 | 000—200|—,— 3000—75 1100,20G Hambra St.-Rnt. 134! 1/2. 8 2000—500/102,00G 3000—75 |[1C0,70bzG | do. St.-Anl. 863 [1/5,11/5000—500/91,/0bzG 3000—75 |—,— do. amrt. St.-A. 32} .11/5000—500 101,50bz 3000—75 |—,— Meckl.Eisb.S(ld. 33 3000—600/100,25G 3000—200/102,30G do. conf.St.-Anl.|3k! 1/1. 7 (3000—100|—,— 5000—200/100,25B Reuß. Ld.-Spark.|4 5000—500]—,— 3000—75 |—— Sachs-Alt.Lb-Ob.i4 _5000—100/!04,00B Lf, 3000—60 [101,20G do. do. [32 vers ch./5000—100|101,60G fL.f. 3000—60 [102,70G Sächsische St.-A.i4 | 1/1. 7 11500—75 |1(5,40B 3000—150/101,20G Sä. St. - Rent.|3 | vers ch.5000—500/91,75bzG 3000—150/101,20G Sä. Lndw. Pfbr.'4 H. 9000—75 1103,40G 3000—150|102,70G do. do. [t 1/1. 7 2000—100| —-,— 3000—150|—,— Wald.-Pyrmont. . | 2000—300|—,— 3000—150j102,7CG Württmb. 81—83 4 | 2000—200|—,— 3000 L Dreut. Pr.-A. 5537 O L229 3000—150/101,22G Kurhes Pr «S6. v. 120 107 50h 3000—150|102,10G | Bab. Pr.-A. de674 1/2.8| 8309 [137,10bzG ‘00 TE: 4 ( O Bayern Präm.-A. 4 | 1/6. | 300 |138,90bzG 5000—200/105,25B Brauns&wg.Loose— v. Stk] 60 |99,706zG ! 15000—200I—,— Cöln-Md. Pr.Sch 35/1/41 300 1133,60B 5000—100|—,— Dessau. St.Pr.A. 3è| 1/4. 300 |—,— 4000—100|—,— Hamburg. Loose . 3 | 1/3. 150 |140,90G 5000—200 100,20bz G Cübedcker Loole 31 1/4. 150 132 30B 5000—200/100,20b5G | Meininger 7 fl.-L. p.€ 12 [26,508 5000—60 [100,206 G Oldenburg. Loose,3 | 1/4 120 1133,40bz

.10 39000—30 |—,— 10 3000—30 |— ,— 2 10 3000—30 |105,10G Niedr\{l.-M.Akt.|4 |

1. 7 13000—30 1104,90 bz Starard-Pos. Akt. 48 1/1. ( } 4.10 3000—30 [105,00 i j

»Société des Nouveautés Universelles“ i 100 fl. |8 T inéfufß idé s s i : ; : , i ius nsterdam . . - - R ‘l 2 sfuß der Reichsbank : Wesel 39/0, Lomb. 32 u. ommersche . dur Beschluß der Generalversammlung vom (zudeutsch : „Universal-Nenheiten-Gesellschaft“/), Die Gesellschäfter sind: Ar j 100 fl. 2M. f *# Zinsfuß der Reichsbank : Wesel 3/0, Lomb. 32 u. 4/6 | P

« , , ° N L 1 . ¿ do. L Z S i do 12. Mai 1888 die Auflösung und Liquidation Ler welche ihren Siß in Paris und nunmehr eine | Köln. [13434] ) der Maurermeister Hugo Richter, Krüfsel u. Ap 100Frcs. 8 T.\l 91

Nai f es P 1 Be f : : j ; i A Fonds und Staats - Papiere. do. Land.- Genoffenschaft beschloffen und die leßtere dem zeitigen Breeigniederlassung in Kölu errichtet hat. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage 2) der Zimmermeister Theodor Smidt, | 100Frcs. 2M. E fes t aggr May wid i

7 ie Gesells t azard / ist in das hiesige Handels- ( i Beide zu N de. A t ls j Vorstande üb ï Die Gesellschaft ist gegründet laut Dia andel8- (Prokuren-) Register : _ „Pelde zu camslau. inav. Pläge| 100 Kr. [10T.| | Ns Anl 4 !1/ F h L E as Beet, gm A Vils 198 cten | bunte Put! G T Bi M |gofig GeMIG fat am 2 Novmbe 189, Eh E D De Ritt f a 0 I CIRG | Stégiee R Ss M r Ur]chGri!ft etnes emfeclbe G E , geDdorene oth, . : | j J} E Ss das E Aae B a E Ac A : Königliches Amtsgericht. I. vor dem Notar Me. Sloenier mit Fie A Chefrau des Kaufmanns Karl Woltze, für ihre Namslau, den 2. Juni 1888. E | 1E 13M Preuß. Gons. Anl. 4 E, 2000—150 Ao Ee: andi: Hersord. Handelsregi _ | zu Paris getbätigten Aftes, betreffend die Erklärung | e neverlaffflng defelbit unter der Firma: Königliches Amtsgericht. 1V. Fabonu. Ovorto| 1 Milreis 14T. do Sts Uni 68 1/17 3000-150[102,6068 do. Indsch.Lit.A des Königlichen A elêregifter [13427] | abgabe, Zeichnung und Einzahlung der Aktie e | --G. Woltze-Kloth“ E 1 “do. |1Milreis 3M. 9: Ss U E (U R 206 C ES E ea Zufolge bena E da LETEES, gefügt ist. y n, bei- Ee Eveline Wolte in Köln zur Prokuristin | Ohlau Bekanntmach Madrid u Barcel.| 190 Pes. |14T.| e SLZING A T H ea S 4 N 4 O : i 188 , Ani 1588 1 sellshaftev S a me S : H ! ung. 5 E T TOODEA (5 .St.-Schd\h./3#} 1/1. 7 3000—75 [100,806 . do. Lit.A 2. Juni 1888 unter Nr. 233 des Gesellschafts: 1888. ;Sesellshaftsvertrag (Statut) vom 21. März Köln, den 26. Mai 1888 In das Firmenregister ift cin etra [1335] do. do, j 100 Pei. (226 i Kurmärk. Sldv.135/1/5. 1 3000—150|—,— Do. do. do. 209 ] ! ist vnter dem 26. M 188 : A getragen bei d Nork | 1008S 9 : O A | registers bei der Aktiengesellschaft unter der Fi : | Sekretariat des 20. Viârz 1888 auf dem Keßler, Gerihts\cchrei unter Nr. 120 eingetragenen Firma L. Nitschke Nave ort » + Fn Neumärk. do. 35 1/1.7 3000—150|—,— do. do. C.I.IT. aSerforder Mquichaft unter der Firma: | Sekretariat des Handelsgerihts des Seine-Departe- | des Königlichen Amtsgeri E Ohlau: 4 De Mile E Pas. | 100 Fres. Oder-Deichb-Obl. 3 1/1. 7 3000—300/99,75G Ee dd, U en: Druekerei ments zu Paris hinterlegt und unter dem 29. März E E, e E 3 Es Berl. Stadt-Obl. 4 verf 5000—100/104,80G do. do. neue ¿1/1

Ha a fa Us U E

4 D a 6 ct . . L E bk perrd pend per pet bd puri tmá prrd dr

G 1H

1-1 N A

S

Co US ram O M P _ co 2 t M

18

S

( i

[N

A

H m

a

ale S [S

07 f 7

an)

5

tp 1292

ix G3 He H H ck

P

ch R m D zu Herford eingetragen : i L 1 E Die Firma ist gelö\{t S0 | j Von der Generalversammlung vom 14. Mai 1888 a Doris Ce Ine, Ie GmiliGe Bekanntmachung Ohlau, den 30, Mai 1888. Budapest . . . - - | 100 fl. Do D: / 3000—75 [101,50B do. neueI.II.!

y 161 30 bz do. do. neue 3 3000—75 |[101,60B do. do. do. II.|43

ist Kaufmann Julius Wet 1 D zu Paris veröffentliht. L : e 4 s 100 fl. i Zulius Weinberg zu Herford an | Der Zweck der Gesellschaft ift: Köln. Zufolge Verfü [13433] Königliches Amtsgericht. Mien, öst. Währ. 3 Breélau St -Anl.!4 20002001104 20G Sé&lêw.OlitLKr. 4 [1 Es 160,75b) | Cassel Stadt-Anl. 3000—200/100,50G o do. [34 E s :

Stelle des aus\cheidend edacteurs S : ügung v i T ford zum Vorstande fe die A ae zu Her- | 1) den Ankauf und Verkauf, sowie die Anferti- | În das biefige Handels-(Gese2sGafts-)Negister vater do. ; | I ab gewählt. Auf Grund des Bes C S gung von Artikeln aller Art, unter Zugrunde- Nr. 3003 eingetragen worden die Handelsgesell\ch Oppeln Vekauntmai ; Sthweizer. Pläße .| 100Frcs. | j Charlottb. St.-2 9000—100{103,90B Westfälische 4; Generalversammlung ist L Juni 1888 die Liqué: E Nitro-Cellulose, wie auch unter | Unter der Firma: E Unter Nr. 393 wi seres E ines ¡g 18860 Italienische Plage E Lire 102. L Elberfeld. Obl. 77 5000—500 100,40G* O 134 e Al Artiengesellf haft angemeldet, Die Aktien- E von Celleloid, Phibrolitoid, wle ihren Sib Æ S veen” , die Gema Franz Przybylla, als deren Inbabe: S ails E R S : 177,55 by | Cffen St.-Obl.TV. 3000—200|—,— ee 3È| gemäß Artikel 244 Aba Zum Liquidator ist die Errichtung im Auslande von Verkanfs- | Kaiserau und mit dem 1. Mai 1308 I bei | der SleisMermeister und Viehbändler Franz Przbyli do. 100M. 1 do. neulndfGAL [31 1 Abjaß 2 Geseg vom 18 Juli ee A i A N e von Verkaufs- Die G 1 m 1. Mai 1888 begonnen hat. | ¿U Vppeln und als Ort der Niederlassung O ( - | o. neulnd\(.11.135 1884 der Agent August Holle zu Herford vom Rite behufs Aus r R E E 1) O Vet nin: eingetragen tworden. ppelu Warschau bestellt. a Ter t uêëdehnung und Entwickelung ihres ) a H Caglinana zu Eibacherhammer, | Oppeln, den 2. Juni 1888, Eve Ostpreuß. Prv.-O.\4 | Eirschber B die Ausbeutung und Anfertigung sowohl i 2) Ernst Sémidtseifer, K f Königliches Amtsgericht. Geld -6 orten Rheinprov-Oblig. 4 | Su ite Sins CanniuaAung. [13352] Franfreih wie im Auelande von allen dke A Bürgermeisterei “0 v aaa Ev E Dukaten pr. Stück_ i A t a 02 die Firma: Elrmenregi\ter ist beute unter Nr. 666 eat Le e Gesellscaft für his s h jeder derselben berechtigt, die Gesellschaft zu | Röbel. Der Kaus Carl [13358] Sa is 16'185B Scldv.d.BrlKfm. 43 1/1. Ï Nobert Weiduer Helthaft erahtet, thren geshäftlichen Opera- vertreten. S ; * =er Kausmann Carl Wieselmann nir E E : L 5 ; D E A E ju Hirschberg und als deren Snbaber der Kauf- | Das Grundfar Liriat 50000 (7 E erbt (efordert, einen etwaigen Widersoni Ausländische Fonds, Stuff con An. 0.73 Feine [1/61 100 u. 50 G00 | Die Sema MTT A 0 | 1 O B , e A s S ) F 24 y 5 : L F i & z S71-73 w.ult. Juni! 91,30A 5 Uri. S egte ZT1./% | 4/9, ; D Le Ee „marin obert Weidner in Hirschberg eingetragen | Franken, getbeilt in 100 Akti 50 2 (ünfzigfausend) des Köniali® B H Á eridtsschreiber Wieselmann zu Röbel in d U er Firma C, Z.F, 3.Tm. Stüde zu , do. 1871-73 p.ult. Juni] 00060 £ 708 z N E N fiat S2'T5A 5065 orden. den Sa tien zu 500 Franken, auf glichen Amtsgeri%zts. Abtheilung VI. | register bis S as Hiesige Handels Argentinishe Gold - Anl. 5 | 1/1.7 1000—100 Pes. do. do. v. 1875/45/1/4. 10 000— 50 Z 3(,20D 0, do, P. ZUn : d Obligati Hirschberg, den 2. Juni 1888. E : N Protokoll d L Oktober d. J. schriftli ode Bukarester Stadt-Anl. . 5 11/5. 2000 A 210 do. do. Fleine 44 1/410) 100 u. 50 £ 88,60 bz G Eiseubahu-Prioritäts-UAkticun E igationen. Königliches Amtsgericht IV. verwaltet A L von cinem Verwaltungsrath) 24321 | maden. S G A do. O A O M Tae do, do E L Bergisch-Märk. IT1. A. B.138! 1/1.7} 3000—300 « [101,901B E Fünf Mitalieker e „wenigstens drei und höchstens | KöIm. Zufolge Verfügung vom heutigen E E Röbel, den 30. Mai 1888 Buenos Aires Prov.-Anl. 5 | 1/1.7| 5000—500 9,00 D4 do. do. kleine 5 S | U E L ate 5 C B 300 M 101,90bzB ch ; L bei 1D bes Mita San C T E N f E do. kl.5 |1/1.7 500 M 93/60 bz do. do. v. 1880/4 |1/5.11| 625 u. 129 Rbl, I 087 z E 500— 300 & 0330G E: Die unter Nr. 11 unseres Fiheinzatfices 7 G der Gesellschaft wird auf 20 Jahre Ils, meRtR A S E) Großherzogliches Amtsgericht. Chinesische Staats - Anl. 541/51 1000 111,20 bz S L pu i 3000300 10230G eingetragene Firma J. Bernstein ist dur Erb Die G L : Firma: i | e E Dän. Staats-Anl. v. 86/3#/11/6.12/ 5000—200 Kr. 197,60 bz 0. o. v. 1884/5 2000—500 “4 1103/596zG gang auf die Wittwe bts bisheri rb-| Vie Generalversammlung tritt jedes Jahr am Estancia- î tor é 14 Laudmannsb.- Obl. 35! 1/1.7| 2000—400 Kr. ]95,00B do. do. kseine!5 / 2000—500 M 093 30G Ga Det Weite se Fafabers | ffen Mad do Moris arts, tulagmen; 0 | jn Mbin rermet” (ff tente NOIEee inge | Aer Gua Ee emtge fi D Se d t 2 E n L m E na n do Se adet ULT Ou 0 mine Kinder Jw 9 CŒœ11 T2148 C L e Generalversa » t A ted L ctien-Gese Cb : j eine 4 '1/5.11! u. 2 21 30 bz o. o. p.uit. Zuni : j O, 1 UB,DLS, c . L TEn 157 TT. O0 A E stein u t Toi Mae R QaN E A a e Fa Un arat, a O Mita des Notars Graffnmeg zu e Dor e N f A on 2A E P E Juni | | 81 ,40à,20bz E E E E [1/4.10} 10000—100 Rbl. [45,30 bz Der a Il. E G ihte Alex Weinberg, zu Aawen übergegangen, de ; e térath, anberaumt werden. Köln vom 26. April 1888 ist durch Bes ‘eg u | gewählt: E do: DO, 15 [16/4101 1000—20 £ |102,50bz O. 0, Pull U Sa S chObrlaui) 1500 e 200 M Le gegangen, des- | Für die außerordentli&e Generalversammlung | AufsiGtsraths der GtsdlsGaft von Sinslben Tae 1) Justizrath Loerbrocks ¿zu Soest, do. do, Fleine 5 |15/4.10/ 100 u. 20 £ 1102,60bzG „Gon N L al E e E Berlin-Görl. Lit. B. 3000—300 \ /103,20G

halb im Firmenregister gelös i r S Mi |

: i gelösht und mit der bis- | muß die Zusamm f E EA L i Z c ; :| : 6 h

berigen Bezeichnung unter Nr. 60 des Gesellschaft3- A enberufung wenigstens zehn Tage | in Gemäßheit des §. 9 des Gesellshafts-Vertrages 3 Fausaan Wilbelne Mal P gie E Ut v lv. Stk] 10 At = 30 M 51,70bz i va: B 1884 5 | 1000-—125 Rbl. |87,%5bs ck= Berl.-Hambg. T E a-M 7 N ¡ Müller jun. zu Sol, L Ae S] T M. r e 4 Y | i; : 87,25 bz 77 DO, \ SETEN E. S SO

C.

R X 053 -I J «e

0

/

S S N S E LD N 4. S aa Si

—. C

Mo A A

p S

bi d 4 D) H I

. . .

I do, DO: 176,55 bz Königsb. St.-Anl.

Ank J 178,00 bi Magdbg. St.-Anl. 33

11-1 A A --] (5 +4 au

.10 1000—200{101,00G 10 5000—200{101,20G 3000—200/102,50B nnoversck ». 1000 u. 500} —,— Dessen-Nafsau e 1. 1000 u. 500/101,40G Kur-u.Neumärk. . 0 3000—200/100,20G Lauenburger . . .4 | 1500—300|—,— Pommeriche

R V U S 1 S

E

/

Reuteubriefe. | Hannoverste . .

pr S D

4 4 4 4 4 4 Do 4

/

dund fd J: J G

Ha f N E Al pel due lee puri brs dend jurA Junk arn jet eee d P E S En E E D Mi, E N

B

B Q0F'001 M Îts

B

Vom Staat erworbene Eisenbahnen. 11/1.7} 300 1102,30G H T 300 103 30G

pk i breh park pee _=

cie real mm 1-1

A A A pu s

O

[B

79,70à,90 bi do. V 4 1000—50 £ 94,0063G « do. N 100 u. 50 L 94,00bzG = O E

TEE s ed Or

[Ey ©

pmk pk

1-11-1111 -—1—1-1—1—J]

E fs e Hax Ex Hr Hm M H H f

registers für die vorberannten Gesellschaf in- vorher dur eine öffentlihe Bekanntmachung in | (Statuts) der Kauf le ' | 5 |1/ getragen. Nur die Wittwe Iorael Bernstein unv | sowie indem Deutschen Reths Aelt tuts: | Mut dem Aufsichtoratb zur Wahrnehmung speziel der | S eft den 26. Mai 1888, do. St.-E.-Anl. 18854 11/6, 12) 4050—405 & 19/08 R S Berl.-Piôd.-Médb, Lit.a.14 | E ér Zwan Bernstein sind, jeder für si, die Gesell- | J E Se N -LZluzeiger erfolgen. E /1.7 j 9 D , , . p.ult. Junt j E B Lit.C. 4 300 M A F; A / ( - | In leßterem müssen für die F lle s i 6.12! 1000 u. 100 RbI. P. [54,99 bz G E .C.4 | 300 B Böte, bee E Bekanntmacungen nah und A bem Besch do. 1L. 5 |1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. P. 53,90 bz S Li 00 A ade Königlihes Amtsge icht über die deutschen Aktiengesell\chaften erfolgen. 53 504,70bzB | Draun\chwelgt1@e « «+72 O E _ enf A O 3000—300 Æ |103,206zG 3000—300 «A [103,20bz G

1000—300 S —— _ 300 Á E

3000—300 M 103,30 bz

3090—300 M T E

3000—300 F 103,30 bz

3000—300 A 1103,70bz

3000—500 101,75B

500 u. 300 6 F

1000 u. 500 A 1103,30bz

3000—500 —,—

3000—300 M —,—

3000—300 M 103,50B

3000—300 S 195,90G

3000—300 A [103,60bz

1/1 600 M 93 25G 600 A 102,25G

1000 u. 500 A |102,00G 600 é. 102,00G

1000 u. 500 A 1[102,00G 300 A. 100,10G 1873 A. 100,10G

300 u. 150 A 1100,10G 300 f. 102,75B

1000—200 M —,—

| 300 A O

[j 3000—300 M —_,—

3000—300 A —_—,—

3000—300 M —_—,—

3000—300 —,—

3000—300 S 103,20G

3000—300 M. 103,30G

3000—300 A 1103,60bB g.f.

5000—300 M 104,00bz B

3000—300 103,30G

3000—300 —,—

3000—300 —,—

3) 300 u. 150 —_,—

1500—300 S —,—

5000—300 M 103,50B

5000—500 A 103,70G 600 At. E E:

600 u. 300 «# 1103,20G 600 A 103,20G 600 A 1€3,30G

1000 u. 500 A 199,25bzG

3000—300 —,—

3000—300 M —,—

1 1 1/

1

am Sitze der Gesellsaft erforderlihen Funktionen Königliches Amtsgericht. do. v. 1886 E Orient-Anl. 1.5

A Go

in den Vorstand delegirt word 6 E S A olländ. Staats - Anleihe 3 1/4.10/

Dauer von sechs E ee E die f E Le steuerfr. Hyp.-Obl. 4 1/4. 10)

aft find folgende H M o oe ener O | Waldenburg Bekanntmach a ba. Raa T | 90000100 Frs. |97,40bs®

c ast 1nd folgende Herren : Zufolge Protokoll Gr ae GA 5 inacyun do. Rente 5 |1/1.7| 20000—100 Frs. [949053 S . ;

1) F J S gt g rototolles des Not C 3 Œœ c , S E e. j L | N

Hanel Handelöregifter. [13431] | 2) Adolph Boissave, Rentner zu Paris, | versammleng Lee Ae refaes rae Ln | In unser Sirmenzzgiier ift unter Nr. 6% t F do d pr utt Mang 1/27) 1006-100 Bs No | po Micela D 2: 2500 Frs. * 82,4061 a O olt, 10, Hlrma Fohn Christn Wehr zu 3). Paul Dufour: Nerita E versammlung der Aktionäre der Gesell\caf tf ollberg zu Waldenburg“ und o. do. pr. ult. Zuni, | Ss : L E +00 Fra 82,60 bz do. v. 18764 |

Kassel. E z ) Paul Dufour, Rentner zu Paris, Beschluß von demselbe L ast dur als deren Inhaber der Kaufmann N Nassto KovenhagenerStadt-Anl. 33! 1/1. 7 | 1800. 900. 300 4. [96,75B ° do. fkleine/4 1/9. __900 Hrs. U, Breslau-Warsckau F

4) Albert Le Roy, Rentner zu Paris, Gesellschaft a L t L f da elbst beute eingetragen worden. N 8 i e E Sal R 9 u. 100 Ri. S. (77.9081 Téln-Mindener 1V. Em. 4

Die Firma John Christn Weh (28 i t E E r zu Kassel 9) P Le Roy, § z ; G ckF 2, O ei 1/ und die dem Reinhard Wehr zu Kassel ertheilte 6) Átmire A Rentner zu Rouen, dur Auëgabe von weiteren 5V auf den Namcn Waldeuburg, den 30. Mai 1888. Luremb. Staats-Anl. v. M A

4 4 Prokura it erlos i : 2 ire Heinrih Rapp, Ingenieur zu Argenteau, | lautenden Aktien, jede über 8 j onialî 2 2 . New-Yorker Stadt - Anl. 6 1888 L 1, Sani 1888 O Le ONN 7) Ernst Crével zu Neuilly. zu Argenteau, | lautenden Aktien, jede über 8200 erhöht und dem- Königliches Amtsgericht. do. ; do. É h 4

3

4

12000—100 fl. [100,006 s 250 Lire 90306 S ; E 500 Lire 95,25 bz B S : do. p.ult.Juni

.. 11. 5 |1/5. 11} 1000 u. 100 RbL. P. [55,10 bz Braunschw. Landescisenb. 4 d : R G Bresl.-Schw.-Frb.Lit.[F. 4 |

—4

/

dran bet hum

l Ae

1 . 150 u. 100 Rbl. S. |77,90 bz Cöln-Mindener IV. Em. ch 100 Rbl. 150,50 bzG do. V. Em.4 |

100 Rbl. 134 50 bz G do. VI. Em. A B4

1000 u. 500 Rbl. |55,7vet. bz B R Eim. 4 500 Rbl. S. |85,75et.bzG | Deuts{-Nord. Llovd . 100 Rbl. M. 89,25 bz G Halberstadt-Blankenburg 4 | 1000 u. 100 Rbl. |84,00bzG dolsteinsche Marschbahn. 4 | 400 S 68,90 bz G Lübeck-Büchen gar. . . .4 | 1000, 500. 100 Rbl. |53,90G Magdb.-Halberît. v. 18654 | 3000—300 «A |105,00bzB do, v.1878(4 | 1500 6 105,006zB Magdb.-Leipzig Lit. A. .4 300 M 105,00 bz B do, Lib B. 4 5000—500 A -199,50 bz B Magdb.-Wittenberge . 1814 3000—300 «A 1101,00G Mainz-Ludwh. 68/69 gar. 4 | 3000—300 1106,00bz do. 75,76 u. 78 cv. 4 | 4500—300 A6 E L e e 4 O 2,89 O b Lo. D . 199 600 T 300 M. 102/80 bz Nieders{l.-Märk. I.Ser.

¡

1/4.10| 1000—100 # |—— ; ne4 | [1/1.7| 1000 u. 500 § G. |[127,50G . Pr.-Anl. v. 1864/9 | 11/5:11| 1000 u. 500 § P. |107,30G 1 Do 9186015 11/ 15/3.9| 20400—204 Æ I—,— . 5, Anleihe Stiegl.'5 |1/ 115/3.91 408—204 6 101,50B S 6: do. do. |

. . / .

Eee aaa L

c L l ] Die Gründer h 3 (C ; E entsprehend die §8. 5 und 12 des Gefellschafts- t e | Kassel wirb HaGtea E T E Tes zu | und dasselbe S agaaRte E ines 1 E insbesondere fell das E [1345Y Bi a s e Me träclih veröffentlicht, daß der -Ge- Der V SPAUB Raf E i: ea 1 des S. 5 künftig lauten, wie folgt: ; i 3492 k : | r 7 E Boden- Kredi | [elsGaster Iohann Adam Scheffer zu Kassel nah 1) L aus den Herren: : „Das Grundkapital der Gesell) heit beträgt Wiesbaden. In das Firmenregister ift heut! _do. Hypbk.-Obl. 35) | E Z8'90b1B : I n 11 b E GSroßiährigkeit zur Vertretung der Gesell- 2) Adolph Boitiave graue, Rentner zu Paris, 1 435 000 Æ und ist eingetheilt in 50 unter der O Fa Deslens, So s | : "200 fl G 39 00B * Catr.-Bdkr.-Pf. L 5 | 1/1. | 3) E ilt. _ i 3) Paul Dufour, Rentner s eas fortlaufendea Nummer 1 bis 50 auf den Namen 9) Beh Nummer : 922, L E I ult Sun i S —— do. Kurländ. Pfndbr. 5 |24/ Bie E 9. Firma A. Sinnhold zu Kassel. Den Aufsichtérath der Gesellschaft bili : lautende Aktien, jede zu 20500 M, sowie in 05 de A des Firmeninhabers: do. Pa P Rent 4111/5 1000 u. 100 fl. _— S{chwed. St.-Anl. v. 1375 f M 108 Gn egen laut Anmeldung vom | Héfrent ilden die P S unter den fortlaufenden Nummern 3) G p U Mathias zu Wiesbaden, L P N 1/5 1000 u. 100 fl 34,00et, bz G do. do. mittel A 8, eingetragen am 1. Juni 1888. 1) Albert Le ad 118 160 auf Namen lautende Akti 5 »(tederlanung: : : L 20l E Es d d fleine!4t 4) Nr. 1615. F i : 1) Albert Le Roy, Rentner zu Paris, und j : : ide Allien g do. do. pr. ult. Juni! —, o. o. eine 43 Sitte ». &irma Gebrüder Rosenftein zu| 2) scin Stellvertreter A. Malteau, Rentner zu R L T \ s 5 | 1000 u. 100 fl. 176,00bzB 9 Hyp -Pfbr v e

M A A Io LSAS

DUStS S MeZE (Rd LETES p p jd b A A b A

t

u

D

D

pk r pack

1 P i i i A S S i

p A AS22095 J

M —————————

(, j

j

—ckY 1-2 —]

L Lac) B i A ua T E

10ND

Ms Zik boi due

-

1-1 —1—

L

. .

.

1 . 4“ .

j /

.

I a

tf

/

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

( 1 4.1

0 0 F ( E E ( - F p ( F” ( - ( ps (

( ¿8 Die Ausgabe der Aktien erfolgt Nomi 4) Bezeichnung der Firma: do y Die unter der Firma Gebrü E Paris, en erfolgt zum Nominal- : —— (4/45 B brüder Rosenftein in E A karn seine Vollmaten Köln, den 26. Mai 1888. Wiesbaden, den 1. Juni 1888. do. Silber-Rente . .\4%) 1/1. | 1000 u. 100 fl. 65,29 bi I o .1879 45; Ai Bas BuR „Htgeniettige Uebereinkunft auf- | an einen Aktionär der Sensen E R N Gerichts\hreiber Königliches Amtsgericht. Abtheilung V1]. E its Ft e | E 65'60bz do. do. ; 1e 5 Handelégeshäft ist mit Aktiven und | einen der Gesellsaft nic E Le es Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII. S ine 4X/1/4. 10! 100 —,— do. do, fleine4 Ser. Passiven auf den bisherigen Gesellschafter Kaufmann eee Îbertragen. ft nit angehörigen fremden Ver- igs E A [13360] T V 1 Ne u . 10! fl. ' do Städte - Pfandbr. 44] 3000—-300 A 1[104,50bzG do. E ; t ; 1 L Dur Beschluß des Verwaltungs c : * Zufolge Verfügung des Großherzog A 41 1/44 [ Del 7 (l Ie Gru der Hisherigen Firma fortführt. Die | März 1888 hat "ce A E E ; : [13435] | lihen Amtsgerichts hieselbst Voit 3L V Mf ba D O u 58 Ea 100 fl. Oe. W. |—,— Serbische Rente 5 400 M 80,80 bzG Norbb do. Erf I 29h | f aufmann August Sennet zu Kassel ertheilte | Mitglied Ernst Amadeus Boissaye di ungsraths- | KöIm. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist | zU der Fol. 65 Nr. 65 des Handelsregisters der do. 1860er Loose . ./5 (1/5. 11| 1000. 500. 100 f. 1113 40bzG do. do. p.ult. Juni! E Nordhau}.-Grfurk 11.Sm. & | Prokura bleibt bestehen. In Berlin ist eine Zweig- otj}aye die au8gedehnte- | bei Nr. 338 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) | Stadt Wismar cingetragenen Firma „Panl Beer“ s una E 118,10 4063 h 04 "lade E B0,60880,7 0 E 4 9 M2 ¿t beauftragt und ¿ti ie / : : a1 8,, 9. und 22. Mai eingetragen anm 1. Juni 1888 gt und ermähtigt, die Gesellshaft allein zu | Firma: c i j : L 5 171 908 3 [ . Î E : . | vertreten, N Ea E N Col. 5 (Name und 3 X s) - Au -TDebr 4 1/5 111 20000—200 v 103,00b Syvanishe Schuld . . . .14 u] 24000—1000 Pes. [71,20B | g Ha 1615. Firma Gebrüder Rosenstein in Samen 16 G, “Soda L OOE „Noluise Dampfschleppschifffahrts- Qs stattgebabte Erbtbeilung is die Firn per C bir. Fl 1 7 0 9 S0 R PedE O 1/1 j 000-300 & S v4 d Dem K i Be ui : register unter Rr. 2291 die Eintragung erf in s / E auf den bisherigen Mitinhaber Theodor Heinrid do. do. fleine6 |1/1.7 86,250 Stodhlm. Pfdbr. v.84/85/43} 1/1. r. 9,9 * em Kaufmann Bernhard Heinri Carl Fischer | die genannte Aktien-Gesellschaft Gg V a in Köln vermerkt steht, heute die Eintragung er- Gustav Becker zu Wiémar übergegangn, und Polnishe Pfandbriefe . .5 |1 7 19 75brG bo 2 v.18874 | 1/3 9000-——200 Kr 101,00B do. 1. Juni 1888 eingetragen am 4. Juni 1888. Köln vom 30. April 1888 durch Besch 0 4080—408 M / 38/40 bz B do. Stadt-Anleihe . 14 | 8000—400 Kr. |101,90G do.

/ .

do. ss) i werth,“ S. Mathias. do. do. pr. ult. Juni! Kassel bestchende offene Handelsgesellschaft ist am do. do. 4, 1000 u. 100 fl. : - 4 Simon Rosenstein zu Kassel übergegangen, das der- | 20 fl. K.-M. 110,50bzG Serbische Gold-Pfandbr. ò 400 82,75 bz S do. Db.I.u.II.Ser. f : sten Voll tbei : ‘f L - j i :| 00 bz i | niederlassung errichtet. Laut den Anmeldungen vorn en Vollmachten crtbeilt und denselben namentli | Registers, woselbst die Aktiengesellsaft unter der | eingetragen worden: _ E E, lp Stck| 100 u. 50 fl. |273,25bz do. do. p.ult. Juni! 80,60à 80,75 bz 04 Lit. D... ebt, beute d d 18864 |1/5. 11] 2000—200 R do Í ist P i 7 2 | . 154,25 bz® o. o. v.1886/4 11/5 2 T; . zu Kassel ist Prokura ertheilt, laut Anmeldung vom | den Moriß Nueff zum Prokuristen bestellt bat folgt, daß ausweise Protokolls des Notars Goecke zu ist das Neht der Wittwe Becker zu Wismar, do. iquid. - Pfdbr.'4 [1/6

. S î e Q oi |4x/ ( J L Königliches Amtsgericht. Abtheilung 9 a. Keßler, Gerichts\ reiber General- erloschen. In die Fortführung der do. do. pr. ult. Juni! —,— 100er f. {500er f. {1er98,40bzB do. do. fleine/4 15/6. 800 u. 400 Kr. |102,30G A

î

1 |

t L 99 ; Q s y die Hand U Þ C; : E s (4 | Kassel, den 4. Juni 1883. Köln, oen 22. Mai 1885, diesem Tage stattgebabten A der an Lie zu vertreten und die Firma zu Portugiesisde Conv.-Anl. 5 [1/4.1 do. . v.1879 .| | irnbaum. |

des Königli Amtsgeri ; versammlung der Aktionäre der Gesellschaft Firma „Paul Becker‘‘ amehrige - *m. -Anl./4 |1/ : = 150 fl. S.199,70 bz do. do. neue v. 85/4 | 15/6. 8000—400 Kr. [101,90G . V. 1880 .| niglichen Amtsgerichts. Abtheilung VIL, | Stelle des durch Tod aus der Direktion be Ge- Inhaber haben die Sie O E Rae rat rau Van A. u eo Ä 98,00 bz GIL.f. do. do. kleine/4 | 800 u. 400 Kr. |—,— Do E L sellswaft ausgeschiedenen Kaufmanns Friedri .| Wis 4 E Len, Ceviig!, ôm. Stadt-Anleihe I. 4 1/4. 200 Li 96,60bz fl.f do do do. 134 1/1.7| 9000—900 Kr. }95,50bzG do. (Ndr\{l. Zwgb.) 32. ö N ü [13440 | zu Köln der Banquier Wilhelm von. Re&lie fili, : E Bruse A G.S i S 17 E, Frs.|—,— i Ll | ürk Anleibe v. 1865 cv.|1 |1/3.9} 1000—20 £ 14,25 bz _ do. Strg.Pf.1.11.111.4 1/4. Köln. Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist | Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist | 1 Köln zum Mitglied der Direktion ee | O ¡ita A S E 17 u. 1250 Frs. |105,25 bz do. do.p. ult. Juni) 14,25 bz OsiprenilGe SODaM 18 bi Fir. 88 des biesigen Pandels- (Grielli afts) Maia age PlEsE R A D, (Gefellfchafts-) AROelSan s worden ift. Gen R 113381] 9. +4 ind u. 250 Frs. 105,30 bz do. Loose voll ¿és ‘fr.ip.Stck] 400 Frs, 135,26 bIG Me ernes E cv.! ; ' te Aktiengesellschaft unter d egilters, woje ie in Köln bestand i oln , den 28. Mai 1888, i R 900 , “L OKItagt (6 j 104,90b do. do. p.ult. Juni! : 35,25 bz „20, «Ser. irma: ! 7 t | früher aufgelöste Handelsgesellschaft nte der Sia: Keßler, Gerichtsschreiber Wolfenbüttel. Jm hiesigen Handelsregiste / Sas Se 104/90 bz do. (Egypt. Tribut)4i! | 185,10 bz* Rheinische 24 „Kölnische Feuer-Versicherungs-Gesellschaft _ Hohmann & Mosel“ !| des Königlichen Amtsgerichts, Abtbeilung m, |. »e Firma: c R c Ds [A 101,10 bz do. do. p.ult.Juni| S do: A q Colonia“ vermerkt steht, heute die Eintragung erfolgt, daß die ; ls d -¡Max Vorberg“‘, : 64 rei 6 12! 101,25 bz Ungar. Goldrente gar.… ./4 |1/1.7| 10000-——100 fl. [79,806 g u Köln vermerkt steht, heute Na@(stehendes ein- Liquidation der Gesellschaft durch den in Köln wob- + p Inhaber der Kaufmann Mar Vorberg ; Io. als /6. ( 102,00 bz ; do. mittel 4 |1/1. 500 fl. 80,00 bz =|&S E getragen worden: nenden Rechtsanwalt Peter Landwehr unter der | Lesum. Bekanntmachung. [13453] me t, als Ort der Niederlassung Wolfenbüttel ; n E 91, 90bzG j 4 fleine/4 | 100 fl. 30,10bz Saa a n Í „Zufolge Protokolles des Notars Justizrath Goecke Firma „Hohmann & Mosel in Liquidation“ besorgt | , Auf Blatt 93 des hiesigen Handelsregisters ift ad R : l do. Fleine 5 |1/4. 4000 u. 400 4A 192,30bzG ; do. p.ult. Juni} (9,80à79,60 bz Ert es en A zu Köln vom a April 1888 ift dur Beschluß der wird. beute ¿u der Firma W. A. Sengstak in Bur S Wolfenbüttel, den 30. Mai 1888. é E l À l 1892 5 R 1036—111 £ 91,50bzG A Gold-Invst.-Anl.!5 11/ 0 1000 U. 200 fl. G. 101,25G )Uringer S A 500—50 « Mefeiba es Üengealtesfammians de Uft pee | bfi, de 28, Mat 1988 Ee e, : e q laut fat S 2A) L 1e B I O O lo | Baba L Gn 4 T I 0% (O ellschast von demselben Tage mit is eßler, Gerichts i le dem Kaufman e S otupi etndbed. j j : 5 A6 o. p.ullk. Junt) „JUA (V, LU D3 = —— as T Das des (06A i D des Königlichen Aratögeridis. Abibeilung VII, Spanuth in I ertbeilte Vos Le j bo, "deine i 100 n. 20 L A derr F | 28 101'20B Bare Nordb Bold-Pr.'4 N 7 3000. i 300. 46. 102 10G A ) S Í ; 5 % ? 2 | [s ts -Anl.15 | ; a A Im. ? ¿ «sPr.Æ |14/1.( } d “ait V 2, DUrd folgende Blestidinung Lede vebeboben und T e : conf. Anl. v. 18705 |1/2.8| 1000-50 É S Se E 1 : 101/20B Bustéhrad (Gold) Obl. 43 1/4.10 1000 u. 500 4 |104,70G “Die Dauer der Gefells a N a e i. [S / [13439] öniglihes Amtsgericht. i Redacteur: Riedel. i; do. kleine | 1/2. 0 u. E F C E 0. 5 11/4.10| F, Dux-Bodenbach 5 (1/1.7| 500—100 Aw 155 50et. bz G Zeit nicht beschränkt.“ leid F at Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist E Berlin: i O. E P 100 u.50 L |9: o. ; 11/4. 10) ; —,— do. 5 [1/4.100 100 Ar 84,90 bz Köln, den 22. Mai 1888. in das hiesige Handels- (Gesellschafts-) Register | Lichtenau i. M. Vekanutmachung. [13354] Verlag der Expedition (S ch olz). Ó do. kleine | 1/3. 1000-—50 £ i i ömöór.)! | 8 : 103,00bz B do. Im. (Gold)5 |1/1. 1500 u. 300

| vie i ; unter Nr. 3002 ei i i L j do. v. 1872/5 : | ¿ Sha 5 14.7 : 7 Keßler, Gerichts\hreiber gesell haft unter ver lten worden die Handels- Zufolge Verfügung vom 39. Mai 1888 ist in Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlag L: fleine/5 |1/4. 100 u. 50 £ ; t Dur Prag A, Ñ |VLT| e z n B

des Königli i j Ñ i: i ; 9 Berlin 8 ; : : N 5 5,76 i i: . Gold-Pfd. 5 ._+-- Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII. „Müller, Dürst & Cie.“, L A e unter Nr. 67 folgender Ein- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32. j do. v. 1873/5 |1/6. 1000—50 £€ 19%,75G do. Gold-Pfd.}ò

p A A A A A i A

—A

[13437]

apnltiioagupE

4 (1/1. | 4 |1/1.

1 2!

pk pn jb eck pk p prr pr prr pk

_

oi pit p 1 j

U S S E 122 --1-1-1-I

[Ey p 3]

13192] 12006