1888 / 146 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L Unter dem 22. Mai d. A (Nr 529) hat das an den Köni verlan t. l e der i un Daun und r | \ \ \ e Art zu ken h: I l b s un e . a en k? e : o . - - k î b I i

s u &c : i etuns “s ACians n t Pohacht G Bu O a E Maße is haliez, 1e trren i, weil le von der falschen Voraussetzung aus3- denkbar flarster Weise diejenig z e zei en, i el E ie E Fl Î T s d d a T S “4 Es rsett

zerne pa

Reichs-Versiherungsamt aus esprochen, daß die V i l y or- | solle der Konsul sodann lagge eingezogen i S schrift des §. 62 Absatz 4 des Unfallverficherungsceseges nicht 7. Juni. (W. T. B. Wis das Soutaal E Der höchste Träger der Autorität ist in unserem Pr cs handle sich um Realisicung des Steuer- „Geschenks“ ; ein | Belehrung der Mannschaften über diesen Dienstzweig am zweckmäßigsten | vom Hekt1r lieferte an Klee 83, nur für die nah §. 59 Absag 3 a. a. O. zu ertheilenden Be- Fracassa” meldet, geht außer dem Kanonenboot | Könio, der, wie Fürst Bismar# 1 seiner großen Rede e te fides ist nit vorbarden. kann also nit realifirt werden: es handelt | und einfaften erteilt wird. Gr folgt daber ledigli der Praxis | 75 Cir gegen 99 bew. 154" und 81 e. Hs Js scheide der Geno enshaftsvorstände (8. 62 Absag 2 und 3), | „Provana“, welches gestern abgegangen ist, ein wei- | nuar 1882 treffend dargelegt hat, wirkli regiert und nicht, ckMgó um in Me MEIGNGS, Ae ze Brennereigewerbes gegebene | und matt Lebrer wie Stüler auf alle Einzelbeiten und lie n | 788 reie GSesammtertragsmenge bezifferte si in n Sehen sondern au für die von dén unteren Verwaltungsbehörden auf | teres Kriegs\hiff nach Zanzibar. Dasselbe hat die | rer iapanesishen Marionette nur dann aus der Coulift- vorges Moe nd an ihr Ziel gelangen last o ettrebungen wieder auf- | Kleinigkeiten derselben aufmerksam. Dabei bebält er net O e | sggpbren an Klee 22 655 684 im Jahre 1885, 24 309 451 im Zahre Grund des 8. (5. 62 Absaz 1) bei Unfällen i Wei L zivar. elbe hat die wird, wenn eine reue Kammermajorität der Unt \chrift für d: nehmen und an ihr Ziel gelangen laffen. Aue, wie dieser Dienstzweig vor allen anderen geeignet ist, tas | 1831, 26230 404 im Jahre 1884, 26500137 im Jahre 1882, L : ei Unfällen in eisung, die Vorstellungen des italienishen Konsuls zu nennungsdekrete neuer inister bedarf. Aber die Autorität t. die Nachdenken zu wecken, die Findigkeit zu fördern, zur Selbständigkeit | 27 713469 im Jahre 1883, 27906 651 im Jahre 1880 und : i : e Gel tung un terstü pen und ihn sowie die i talienishen Stualsaine: | E bes Ren Mate wásls vie B m Ln ât des ri U L i zu ermuthigen. Daß die Sit in angegebener Weise die erwünscteste | 28 320 641 Ctr. îm Iabre 1886; an Luzerne 2678487 im Jahre Das ciierde E M n, die Bezeichnung der für hörigen an Bord zu nehmen, falls der Sultan alier keins | zux régléa Geltung gebracht werden, weitaus « S Meiste (on elta Statistishe Nachrichten. Belehrurg geboten, ja, das Interesse an diesem Dienstzweig weiter- | 1884, 2930027 im Jahre 1883, 29334314 im Jahre 1885, e R, dig e, sowie die Belehrung über Genugthuung dadur gewähre, daß er das von seinem Vor- | Organen ob, und jedes dieser Organe, vom Minister-Präsidenten ¿2 as Verzeichniß der monatlichen Preise wichtiger Waaren i verbreitet und erhöbt hat, dafür zeugt, daß soeben eine zweite, neu | 3315 457 im Jabre 1881, 4234521 im Jahre 1882, 4 321 218 im zuhaltende Frist enthalte d l gs t f ir den i n (wegen der Folgen der | gänger regelrecht abgetretene Territoriun, Jtalien einräumt | bis zum Zollwähter und Gendarmen, füblt sich uud eta l ist vom Kaiserlichen StatistisGen Amt fküruli4, ee bucbbandlung ron S. Mittler u Sobn Bein enigliGen ofe | Zabre 1880 und 4679 54 Cir. im Ixlre 1886; an Esparfette Außerattlassung dieser V rshrift [ i : * einrâáum E armen, „nch und nennt sig Großbantel it vom Kaïüserlihen Statistisben Amt kürzlich für den ; S in, Kobstr. €8—70, | Z: i 38 22€ i 5 AuberaGttasfut Beer dor rif gef eide Bi er. 3 des m2 1 as seines inkorrekten Verhaltens bei Ueber- donew F vuslieia ner fe Ga Diener seines Königs, Königlite Monat April d J. veröffentlit, und die nachstehende Tabelle zeigt ns g 7 S E ohn, Berlin, Kochstr. 68—70, ne IOe „im J E Ee f Ai at der E ) ô, ; g er Sntjchädigunaen, | reihung des Schreibens des Köni s Humbert dur den Konsu amter. as ift die feste Basis unserer Diéziplin, die man : Stand der Weizen- und Roggenpreise für diesen Monat n ErE S bu Ee 6, Mai 1872 mit | im abre 1806, 817011 im e "1890 1 ; 095 G 1886 Seite I) / Amtliche Nachrichten des R-V-A“ | entschuldigt E : daß die Artorität bes Ker Fnanat hat. Das aber bedingt 2, F che: Anzah! deutsæe N ide und Jx éine Reibe von Zahren. Die | @r g 5nz une ey an dbu G METaEna vom E S E ergab 89 Cte. Ï : ck ck Z 5 L: S SCYED i E L [ ; “Be c Dur Allerhöchsi 5 ; : Schweiz. Bern, 6. Zuni. (W. T. B.) Der National- | Wer sich dieses Schuges unwe cht, wird dur den König o Nes Ee, O Qu. Fo f R E Me urnau, Reichêgerihts-Rath Vierte verbesserte und vermehrte | durDsGnittlih vom Hektar „egen 2% Ctr. im Vorjabre und Stadt urs erhöhsten Erlaß vom 9. Mai d. J. ist der L hat heute ohne Debatte alle von dem vorberathenden | in des Königs Nawen seines Amts enthoben. So lange i deß ts Berlin : guter, gefunder, gelber, jeder Provenienz, mindestens | Auflage. Paderborn. Druck und. Verlag von Ferdinand Schöningh. | eine Qualität von Il gegen I,8 im Jahre 1886. Der Gesammtertrag gemeinde Hannover auf Grund des Gesezes vom | Aus chuß gewünshten M aßnahmen zur Hebun lea Beamte seines Amts waltet, darf seine Autorität nit untergrz 715 kg per hl. 1888. Münster i. W.—. Osnabrück.“ Seit dem Erscheinen der | von dauernden Wiesen belief sich in den vorhergehenden 7 Jabren 11. Juni 1874 beg Ret verliehen worden, dasjenige Terraze Ca ai Webrtrete un den Ÿ fs 8 l | werden. Bis beute sind denn au unsere Parlamente im Großer Fôin: rheinischer, feblerfrei, mindestens 76 Eg per Hl ersten Auflage sind 14 Jahre verflofsen und bereits Jtegt die vierte, | auf 91461787 im Jahre 1885, 110743725 im Jabre 1884, 11 Juni 1 74 bas edht vet ichen worden, dasjenige Ter ain, nationalen Wehrkraft_ a eförderung Ganjen besa eeecetend denn auc unse rben ie S, Sto m O R Vinites ée I Ee Le E L welche bis auf die Gegenwart fortgeführt ift, vor Sicherlih erhellt | 114 953 106 im Iabre 1882, 115 199 715 im Jahre 1883, 122 602 427 meindebezirk Herrenhausen zu erbauenden städtischen Kranken- | Die Vorarb ZUungSvauten am Gotthard gutgeheißen. | Ministern und Ministerien durch maßlose persönliche. Angriff N Lindau: kleberreiber, 78/79 kg ver hi verschiedener Proveni taraus, daß das Werk, welhes dem | crfordecliche Mappe qmmte | im Jahre 1886, 123 538 541 im 368 bl durcicnittliG rem Hette : i: ie Vorarbeiten für die Befestigung des Urner Loches bei | bur Majoritätsvoten bat nie bre O A Irifffe cs Lindan? LICVELrEIET, S r le ventenz. zur Bearbeitung der Grundbuchsahen erforderli: Material in ge- | im Jahre 1880. Wein ertrug 26,8 bl durGscnittli® vom Hektar. hause S bene SareiiE s qur: Anlaae Len M N And vg jorif erhand gewonnen. Wir erf; Stettin: inländischer, rumänisher und ungarischer, Durhh- fs / s E O S S S 2 7 Ersag der das betreffende städtische Grundstü gen zum | Andermatt beginnen sofort. uns dabei seit 40 Jahren aller Segnungen des parlament ca itwaáre y fehr woblw-llende, get bezwedtt, in den betbeiligten Kreisen einer | Der Durschnitt der Jahre 1880 bis 1886 war R S Ersa r de etre ende städtis che rundstückt gegenwärtig bct Su z : Regiments. Obue die biminnns e Volksvertretung marisda shnittêwaare. p. Moa: sehr woblwollenden Aufnahme, weil einem thatsäblihen Bedürfniß, | \{wächste Jabrgang 1880 war mit 5,8 und der ergiebigste Jahrgang 1rchscnei enden Wege erforderlich ist, fir Wre: de Eut Di; Sriedhen f lthen, 6. Juni. (Prag. Abdbl.) Geseß erlaffen, keine Sin auferlegt, fein Pfennig ti ez S e fine Ube Provenienz mindestens 668 k in jeder Beziebung genügend, begegnet ist. Von ten zwei Bänden | 1883 mit 34,8 hl. Die Qualität, wel&e im Vorjahre 11,8 war, ift etgnung mit einer dauernden Beschränkung zu belasten oder E „tr e det: Jn Folge der Mittheilung des | werden. Unsere Parlamente haben das Ret der legislatorie Wi : ° \ e nens 99,5% 58 | enthält der erste: ¿Grundbuh-Ordnung: Erster Abschnitt. | mit 111,3 notirt. Das Gesammterträgniß des Weins war 599 476 11 ivi gener Daues ariecis hen Konsuls Panuria, daß die rfij hen Behörden in Sntitailve, bas A L Petition und thatsälich ¿ey ld eatorisda per A rheinischer, feblerfrei, mindestens 70 kg ver hl Von der Form und Einrichtung der Grundbücher. Zweiter Ab- egen 207 033 im Vorjabre, 772952 im Jahre 1883, 768 200 im Der Kaiserliche Gesandte i , : L Monastir es abgelehnt haben, die von ihm unterzeichneten | pellation. Die gesammte Finanzverwaltung unterliegt ihrer eingeh ers R6 igsberg : guter, gesunder, etwa 72 kz per il : nitt. Bon den Grundbuhämtern, jerter Abschnitt Be hemmen | Pahre 1884, 617 961 im T ie Sr R E, 1G, vôn Diel A, E j Ha L lerbö f (priv N Uo anae, beauftragte die griechi \che A Aa und, soweit es sih um Aufrechterhaltung der Gesehe L Taba unvaris@er 73/74 kg ver bl, : Sd SeunoruGladEE N E geouitt, Von E E 488 A 110 Dayre 1881 us Is Los im Jahre E L s / iglen Urlaub | gierung den Präfekten v i jei delt, haben sie das Recht er: dtr Stn AaläudisGer. 1 Ger, Dur(sri i er Urtunden über Eintragungen im Grundbuche. Fünfter Abschnitt. ‘r oe Kartoffelkrankheit wird mitgetheilt: Von den 0 g Präfekten von Larissa, jeden Verkehr lte das Ret der Kritik an allen Akten der Regierur; Stettin: inländischer und russiser, Durscbnittswaare. Von der Wiederberstellunag zerstörter, fowie ron Anlegung neuer | 171 Centnern, welbe im Durchshnitt vom Hektar geerttiet Walden,

angetreten. Während der A wesenheit desselben von seinem | mit den türkisch Ö i Ab b i Thats + : ; 7 en Behörden zu suspendiren er neben all dem erfreuen wir uns auch der Thatfache, daß e S : N E c 2 : 2 E S : Posten fungirt der Le ations-:Sefkfretär von S@{ls C ; ; 2 P ch1. | Minister von ibr t L Qs h Daß du fosteten 1000 kg Grundbütber. Sechster Abschnitt. Von den Kcsten. Siebenter Ab- waren dur&f&nittlich 3 Centner = 1,72% frank. Im Vorjahre g Séhlözer als | Trog wiederholter Versprehungen hat die Pforte noh keine Gestalten bet: bren Untergebenen nicht, wie in Frankrei, als ephemz Im April : : A schnitt. Scblußbestimmung. Geseg über den Eigenthumserwerb war der Prozentsaß der ertrankten Kartoffeln bei einer durchschnittlihen Berlin | Köln [Königsberg Lindau i und die dinglice Belastung der Grundstücke, Bergwerke und selbst- | Gesammternte von 182 Centnern 4%. Die Kartofelkrankbeit trat

interimistisher Geschäftsträger. den griechischen Konsul Panuria kompromittirenden Papiere | haben und die Vermeiden, die nur mit den Parlamenten zu refnz aven und die Verwaltung ibrer Ressorts, also ihren eigertli6;, M Metzen ständiacn Gerectigkeiten. Erster Abschnitt. Von dem Erwerb des | in 99 landwirtb aftlichen Vereinsdistrikten auf (im Vorjahre in 194).

Der General-Fnspecteur der Feld-Artillerie, General | 12d Athen gesandt; die bisher eingesendeten sind apokryph. | Beruf, gef iniers überla ; j

Z : 4 - ,„ : Í s E N YPp9. eruf, geschulten Routiniers überlassen, Leuten. î | | E n. L Dl :

der Infanterie von Voigts-Rhes, hat einen mehrwöchent- Griechenland erde keinerlei Schwäche gegenüber der Pforte | und die thatsächlih ?iemandem raue at Bi nand kent 1879 179,90 | 202,50 | 183,00 | 216,00 175 Ligentbums an Grundstücken. Zweiter Abf&nitt. Bon den ding- Von der Zeitschrift „Das Pferd“, Verlag von Friese u. lihen Urlaub nah Westerland-Sylt angetreten und wird si | igen. Jndessen scheint die Furt vor einem gegenwärtigen | Minister gegenüber allen Beamten seines Ressorts das obersts 1880 217,00 | 236,25 | 212,00 | 265,00 21181 liden Reten an Grundstücken. Dritter Abschnitt. Von dem Ret von Puttkamer in Dresden, sind die Nummern 10 und 11 eri ienen von dort auf Jnspizirungsreisen nach Holstein und dem Rhein Bruche beseitigt. Organe des Königs. . ste dz 1881 219,25 | 231,87 | 200,00 | 257,00 | 218'57 der Hppotbek und der GrundsHuld. Vierter Abschnitt, Von dem Dieselben enthalten an Abhandlungen u. A.: Die Landespferdezucht. begeben. ° Mont É ikis 6 : : Eine bedenklite Strömung, die in den byzantinisGen H 1882 228,75 | 241,25 | 210,00 | 250,00 223/54 Bergwerkzeigentbum und den selbständigen Geretigkeiten. Fünfter | Die vornebmlisten Prinzipien des arabisben Reiters und das A L contenegro. Cetinje, 5. Juni. (Presse.) Am 28. Mai | der Fortshrittspresse in gleicher Weise ißren Ausdruck findet O 1883 189,75 | 208,00 | 183,00 922700 19901 Abschnitt. Allgemeine Bestimmungen. Der zweite (Hülfs- arabishe Pferd. Aus dem Fran ösishen von Hagedorn. Ueber

S M Panzerscif „Kaiser“, Kommandant Kapitän po! bei dem Flusse Ciouna Wied am Berge Lauriebatsch ein | ihren Wuthausbrüchen gegen einen der bôcbitgestellten Die b 1884 166,29 | 18800 173,00 | 211,75 | 177'67 buch): Kosten und Stempel. Instruktionen und Verfügungen : den Distanzritt von Statnt x M. na Köln. Von Otto

zur See Hoffmann, ist am 5. Zuni cr. in Portsmouth ein- | Luliger Zusammenstoß ! den albanesischen | Königs, deutet darauf bin, daß si gewisse Leute dem Glauben {i- 1885 171,00 | 184,50 / 163,00 | 198,00 170,50 | T. Die Verbindung des Grundbuhs mit dem Kataster. von Monteton. „Pumpecnickel“ und „Fénélon“. (Mit Abßbil- etroffen und beabsichtigt, am 8. dess. Mts. die Heimreise | Stämmen Hoti und Grudi und Montenegrinern | geben, es solle fortan anders werden in unserem Preußen. Qui rirn 1886 193,50 | 17137 15600 205,50 156,39 | IIL. Die Bureauverwaltung bei den Grundbubämiern. Il. In- dungen.) Das gräflich Larisch-Mönnich-Gestüt. Bon Frit Flaum. ortzuseßen. stattgefunden, wobei mehrere Todte und Verwundete blieben. | Yêrra; einstweilen glauben wir niht daran. Nah wie vg; balter 1887 A | 27 | 16000 | 211,33 | 16624 10 i 1866 n Na Sia 55 L werkseizentbum. | _, Ueber Pferdezucht. Von von Ploeg-Bolow, Rittmeister a. D. E Die Montenegriner hatten keine Verluste. Die Regierung | Lik an der Hoffnung feft, daß jene faromungen, welchen Succus i E u P ade E S Das getheilte Eigenthum. Das déineinsGaftlicce Elgeutbuma, Aus | und Rittergutsbesiger. Zur Pflege des Pferdehufes. Loofab-

P iere en: Sea Z Der heutigen Nummer des Reichs- und (taats- iff in fin êgen, sid bemalt; E = É S : Î L ( / - at strenge Ma ne immerhin finden mögen, si bewältige lassen, ten: atior2i-- | | 2 E E erc Sattelunterle; ; N. Sport dereien. Von D, Anzeigers“ ist eine „Besondere Beilage“ (Nr. 3), enthaltend A (ager eDel ergrissen und mehrere Verhaftungen arteien feít ¿asien seben. wenn sie bei Sitten (e O 1879 11850 | 140,00 ! 110,00 | 160,00 | 118,00 dem Handelsreht. Erwerbs- und Wirtbscaftsgenossenschaften. D E B iat ies H Entscheidungen des Reichsgerichte, beigefügt. / E ‘ereitungen für die nächsten Wahlen treffen und “denselben mutki: 1889 167,25 | 200,00 | 161,50 | 200,00 165,15 es E ou F E geredtliden gen der Wien, 6. Juni. (W. T. B.) Nat dem Saaten stands- Ems, 6. Zuni. (W. T. B) D Z | Schweden und Norwegen. Christiania, 4. Zuni. | entgegengehen. In der Politik ist ni&ts gefährlicher, als fchmolle; 1881 2038,00 | 226,25 193,00 F 208,42 S Die bat ae f Le E Mee Hülfs edUrslige bericht des Ackerbauamts verspriht der jeßige Stand des Roggens 2 , 9. JUm. (X. T. B.) er Graf von Paris Nah dem Bericht der ollverwaltung haben di die Hânde in den Schooß zu legen. Kaum drei Monate sind - 1882 157,00 | 186,25 | 145,25 | 208,00 155,48 Personen. Die beim Kaufe vorkommenden evenverträge. Aus dem | ¿n Großen und Ganzen nur eine {wae oder mittlere Ernte. der it nach einem eintägigen Aufenthalt in Brüssel heute Nach- einnahmen in den erît lf M E Or gangen, feit unser berrliGer Kaiser Wilbelm zu ten Nätem ti 1883 140,090 | 151,66 | 122,50 | 17300 13598 Grbrechte. Der Konkurs. Die Aufhebung „und Ablösung der Real- Stand des Weizens ist ut und veriprit cine mittlere Ernte Weizen mittag zum Kurgebrauch hier eingetrof = : : „ersten elf onaten des laufenden eaa it (C ; Q C E atern fein, 88 142,20 ! 14800 | 13375 | 186 | 1277 lasten. Die Auseinandersctungsbehörden. Die unmittelbaren Erwerbs- | S fs s N T1231 E N Ö g eingetroffen. ölnanzjahres 19 922 947 Kronen gegen resp. 18 960 737 Kro- LA 1 Ma Es pa seinen Lebenéabend versönt, daß, als er jun S 14780 | 15700 133895 | 1e | a arten tes Allgem. Landrechts. Die Akte der freiwilligen Gerichtsbar- | Und Gerste stehen in manhea Gegenden Galiziens und Nieder- und Rene Sofie, C (Anh. a V Jhre Hnaniabe 18800 Men an Oen Zeitraum der änder die Hand. reiten, um gemeinsam in geonalen Parteien di S 13375 | 14237 12400 17700 | 12058 L Oie De der Grundbubeamten und des Staates. | Dberösterreihs fehr schön. i ove die Prinzessin Friedrih Carl | è zjahre ( un 5/86 ergeben. i ortshrittépartei und ihren oppositionellen Anh j T 1887 122,60 | 135/50 | 106,00 168/33 119,38 Preis des Werkes 20 4 Sanitäts ‘s « 5 : ; Z i - rMritepartet ja L 2,0 (0 163,9 2,9 ; : ri Pot 245 p: S z - . von Preußen ist heute Abend na Berlin zurückgekehrt. u 340 6a ubrzoll auf N gaben T laufen- Diejer Kampf darf nicht guben. Indem wir ibn mit ‘vertiater EN 1888 119,48 | 131,00 / 102,600 | 165,00 | 117,11 eits G cutbäit Folge E 2345 O eten MISES E Quarantätewésea ( gegen 7 ronen in } ken wieder aufnebmen, bekunden wir unserem Kais tedri dieselés Die Verluste, welche die deutshen Staaten bezw. Bie Ce ; ck : i A s A 2 t . O S 1886/87 und 424917 Kronen in 1885/86: wie diese | Treue, diefelbe Hingebung wie dem verklärten Mae Juden A rid die lorbrine ibersceii de a rers Lee Eise gums*Kunstausftellurg in Münden. Die Eröffnung ras Der Internationale Gefundheitsrath zu Alexandria hat beschloffen, ifern l A A : wir den Kampf wied F : e ‘nen s ck A E: Eisenbahn n2ch Salonik. Kaiser Friedri im S&loßpark zu Char- vom 20. Mai 1888 an gegen Ankünfte aus Saigon bis auf Wei- pi ersehen assen, hat si die Holzausfuhr in den beiden r Len Kamps wteder aufnehmen, legen wir feterli und sffeutlid Bremen, Hamburg, Stettin 2. im Vergleich mit ihrer Be- lottenburg. Originalzeihnung von H. Lüders. Aus den Julisen É L E “e S L: Oesterreih-Ungarn. Wien, 5. Juni. (Wien. Abdp.) eßten Fahren beträchtlich vermindert. Die Correspondenz Zeugniß davon ab, daß es nit Opportunitätsrücksichten, sondern daf völferung erlitten haber, waren theilweise sehr ungleich. In den Alpen in Krain gen Christian Knud Frederik Molbe G 96 Mai S das Reglement zur Verhütung der Cholera:Einschleppung in om Abgeordnetenhause des Reihsraths wurde heute | r Staatstelegraphen hat im erften Quartal dieses | © berzeugungen waren, die unfere politische Haltung bestimmte. [M erteren Ee N, vin E O tee rie quen | Der Malhügel für Kaiser Wilhelm auf dem Hohen Rab im | raft zu seßen, Großbritannien die Branntweinsteuer- Vorlage in dritter Lesung zum E gegenüber dem gleichen , Zeitraum des Vorjahres Die „Deutsche Volkswirthschaftlihe Corre- s Ae S en [A Hamibiurg 8,69 050 Ssbeibira E Riesengebirge. Asiatische Steppenhühner. Nach der Natur ge- Zufolge Verordnung des britisben Geheimen Ratbs vom 23. Mai Beshluß erhoben, worauf das Kontingentirungs-Geseg | beträhtlih zugenommen. An inländischen Telegrammen | spondenz“ äußert: Medlenburg-Schwerin 2,47 9 60, Württemberg 2,19 9%, Preußen | inet von G. Mügel. Krupp's neue wn Moden: Gacrito, | 2;I- if das Verbot der Vieb-Einfuhr aus Vlissingen nach Groß zur. Verhandlung gelangte. Dasselbe veranlaßte eine längere | Wurden 179 717 gegen 118992 befördert, nah dem Fer ungen. Die Gegner des Projekts einer „Spiritusbant i: [M 1,90 ° (Westpreußen 8,50 %/6o, Posen 5,07 9/6, Pommern 4,46 %/% E aus Mesecteue Saille Boauttleie aus eau de Sul uno | aanien akfotboben worden D . d einer „Spiritusbank für t , ' ! ' ' s shiefergr : d aus 2 S i

Debaite und wurde schließlich mit unwesentlichen Verände- Auslande gingen 45 267. gegen 38355 und aus dem Deutschland* froblocken. Si é 2 E S aao O c Sd n. ie erfl y S nitin Schleswig-Holstein 3,62 9/00, Hannover 2,76 9/00, Heffen 1,98 9/00, sei | Recht damit baten niet für definiti Brandenburg mit Berlin 1,16 0/0, Ostpreußen 0,90 %/%, Stlesien E Gewerbe und Handel.

rungen genehmigt. Die übrigen zur Verhandlun gelangten Auslande tamen 54 804 gegen 46 700, oder zusammen | gescheitert und mögen wohl Recht damit haben die eni Vorlagen wurden ohne Debatte im Sinne der Aus schußantei 279 848 gegen 204047 Telegramme im Vorj ie | [deidende Erklä Seit jeni E ¿00d die o 0,67 %/0o, Wefifalen 0,66 9/00, Sachsen 0,59 /0, Hohenzollern 0,52 9/00 i ; ff ; Sant j e l ge E ‘egran orjahr. Die L arung Seltens derjenigen Personen und andlungé- (D ‘/00, i „66 °/00, 0) /00, zou „O2 Z rftw Ï Essener Bergwerksverein König Wilbelm. Der angenommen. Sodann beantworteten die Minister von Prazak | Brutto-Einnahmen haben gleidzeitig 280 264 Kronen gegen | Éäufer noch ausftebt, wel@e die Aufgabe übern Mrt die: Mund Réeinland 0,32 0/00), Hessen 1,68 0/00, Bayern 1,60 °/0o, Mecklen- LANE E U S NIO Ie II [Nas Rechnungs-Absluß für das Geschäftsjahr 1887 ergiebt, daß bei einer und Graf Falkenhayn je eine an sie gerichtete Interpellation, | 272000 Kronen betragen. Daß die Einnahmen nicht Miet ins Leben zu rufen. E burg-Strelig 1,58 9/00, Waldeck 1,57 0/00, T L Sachfen- Ueber die Grnte des Jahres 1887 in Bavern brirgt die | Erböbung der Proouktion von 21132 t auf 227 191 t di, Gesammt- E , R J u Aber wenn das abstrakte Margtesterthum glaubt, einen Triump) Coburg-Gothba 1,14 9/00, Sachsen-Meiningen 1,07 9/00, fen-Weimar Nr. 1 des zwanzigsten Jahrganges der „Zeitschrift des König- ausgabe beim Betriebe inkl Anleibezinsen um S M (bei eas est, 5. Juni. (Wien. Abdp. - | gestiegen sind, hat seinen Grund in der i in: | 55: s E E ano i ivve 0.83 0/ E Mlcrer Uni l n1021984- gegang2n ist, Da sich die Ein- hause wird “das s Abdp.) Jm Abgeordneten- getretenen Herabsezung des Port m ersten Quartal N sein. Dies Sterbelied nämli, welches von Jenen der Spiritusbanf Linie je 0,93 %/oo, „Schaumburg-Lippe 0,83 °/00, Reuß älterer Linie | [yngen: nahmen in Folge der inzwischen erfolgten Erböbung der Koblenpreise gleih- / , das Dranntweinsteuergesez mit über- E g ortos für inländishe Tele- gewidmet wird, laborirt an einem offenfundigen Widerspru. Auf 0,75 “/o, Lippe 0,71 9/00, Sachsen 0,70 %/%9. Schwarzburg Sonders- Körnerfrüchte. Der Dur&schrittëertrag an Körnern vom Hektar zeitig um 181 197 4 gehoben baben, so ergiebt si statt des vorjährigen wiegender Majorität in dritter Lesung votirt. Minister-Präsi- R Die Anzahl der leßteren stieg im März d. J. auf | der einen Seite behauptet man, tas geltende Brauntwelnitecrln bausen 0,67 9/00, Braunschweig 0,62 ©° co, Satsen-Altenburg 0,36 900, | war bei Weizen 27,4, bei Spelz 29,6 Pa linen 35,8, bei Gerste | Betriebsdefizits von 243 462 K et eber tes von 80 958 M Seis dent von Tisza überreiht ein Allerhöchstes Reskript, | L ; gegen nur 50 641 im März v. F die Einnahmen | bilde einen unwiderstehlihen Antrieb, Koalitionen der B rens Anbalt 0,35 9/0 und Elsaß-Lotbringen 0,07 9/00 aus dem Deutschen 25,6 und bei Hafer 20,6 Ctr, gegen 26 bezw. 26,9, 245, 27,7 und | follen 23 575 Æ zurüdckgestellt werden für Strafgelder auf Ueber- mit welchem die erste Session des Reichstages als ge: Lf 10g g O aber von 112582 Kronen im März v. J. | bilden, und zwar joll dieser „Antrieb“ in der Steuerdifferenz zwishex Reih überhaupt 1,70 ‘/co der Bevölkerung. E Das Verbältniß der | 961 Ctr. im Vorjahre. Der Strohertrag war 1887 im Durch- | förderung; 33 000 4 erhalten die Stammbprioritäten als 94 9% Dividende shlossen und die zweite Session morgen, den 6. Juni, | Uf 13 Kronen im gleihen Monat dieses Jahres. em Kontingentspiritus und der Restproduktion stecken. Auf dec Männliden überseeischen Auêwanderer zu den weiblichen stellte si | fHnitt bi Weizen 46, bei Spelz 47, bei Roggen 51, bei Gerste 29 | für die Zeit vom 1. Juli bis 31. Dezember und 9090 die Stamm- als eröffnet erklärt wird. Der Präsident dankt in tief Amerika. St. Loui Ä A = | anderen Seite aber, so versihern Ien-, hâtte dieses Projekt {eiter für das Deutsche Reich au, 53,96 40 46,04 /0, nue O und bei Hafec 29 Ctr. gegen 45 bei Weizen, 43 bei Spelz, | aktien als Dividende von 2%. Weitere 8995 #4 werden dem Reserve- gefühlten Worten für die ai Dae abgelaufenen | demo e l. Louis, 6. Juni. (W. T. B.) Die müßen, weil es si hâtte durchaus nit lebensfähig erweisen fönren, as auf 93,98 °/o : e e Nur S E, 49 bei Roggen, 34 bei Gerste und 39 Ctr. bei Hafer im fonds, 4286 # der Spezialreserve überwiesen und 3090 K als Session, dem achten Jahre seiner Wirksamkeit als Präsidenten ratische (ational - Konvention ernannte Cleveland | weil es von vornherein in seinen Grundlagen verfehlt gewesen sti, urg-Eippe Und Hohenzollern überwogen die weiblichen Auswanderer Vorjahre. Das Gewicht der einzelnen Getreidefrüchte für den Hekto- | Tantième an den Aufsitsrath gezahlt. erwiesene S und Unterstützung. Ueber Antrag A jum Kandidaten der Partei für die L G un defi, t O e gesGeilrt, sei die Is E Seel O K P S E E A e s N T A L E E a E wird vereinbart, mit Rücksiht auf den Zu- A Vereinigten Staaten. Der hierin enthaltene Widersveuch ist evident. Man bat Kunft, Wifsenschaft und Literatur. 150 bei Gelzen, 146 bei Spelz, 140 bel Roggen, 129 bei Gerste nung ‘des Markts 4130 Ctr. verkauft. Die Preise blieben 5 “bis beiten er Delegationen schon morgen die Wahl der Erlaz des P fuergeseges ein Langes und Breites über das „Misllionen- Auf Veranlassung des Ministers der geistlichen , Unterrihts- | und 92 bei Hafer im Vorjabre. Die Qualität der Früchte war in | 10 A unter dea vorjährigen, Dominialwolle wurde mit 150 bis eiden Vi e: Präsidenten, der Schriftführer und des Quästors geschenk“ ¿u bôren ekommen, welhes der Staat den „Snap?- und Medizinal-Angelegenheiten ift ein „Merfbuch, Alterthümer Noten ausgedrückt: bei Weizen 11,1, Spelz 11,2, Roggen 11,1, | 210, Rustifalwolle mit 120 bis 150 Æ bezahlt. Die Wäsche sowie die usloosung der Sektionen und übermorgen die Wahl junkern in der Errichtung zweier Steuersäße, nämlih 50 4 für den aufzugraben und aufzubewahren“, ausgearbeitet worden, | Gerste 11,3 und Hafer 11,8 gegen ILS, bezw. II,7, 11,4, 11,4 |} war befriedigend. Ain Markt waren Käufer aus Aaden, Bischofs- der Fachausshüsse vorzunehmen. Die Abgeordneten entfernen : : kontingentirten, d. h. ein „uartum Spiritus, welches aus der welbes soeben im Verlage der Königlichen Hofbuchhandlung von E. | und 112 im Vorjahre. Kartoffeln. Der Durfchnitts- | werder, öinsterwalde, Görliß, Grünberg, Sagan und Neurode. Der fich unter Eljen-Rufen auf den Präsidenten, Im Oberhause ( Zeitungsftimmen. früheren DursHnittsproduktion etner jeden älteren Brennerei ermittelt S. Mittler und Sohn, Berlin, Kochitraße 68—70, zum Einzelpreise ertrag vom Hektar war 171 Ctr. gegen 182 Ctr. im | Verkehr war ein rudiger, das Geschäft verlangsamte sich in Folge der wurde gleichfalls das Allerhöchste Reskript betreffs des Schlusses D; e und für neubegründete Brennereien nah deren Betriebseinrichtungen von 40, geb. 60 S erschienen ist. Dasselbe giebt eine Anleitung, | Vorjahre; die vorbergehenden 7 Jahre reihen sih_nach dur{s@nitt- | ungünstigen Witterung, ift aber jeßt ziemlih beendet, etwz 109 Ctr. der Session verlesen NäGhste Sizun N SQu)jes le „Schlesische Zeitung“ schreibt : festgestellt wird, und 70 Æ für die über das Kontingentquantum hir: wie man am sorgsamsten bei Aufgrabungen und beim Konferviren | lichem Ertrage wie folgt : 146 im Jahre 1882, 182 im Jahre 18386, | find noh unvertauft. - :

; ; S LIDEE: Das Prinzip der Autorität ist es, an dessen Hand fi ¿ ausgehende Produftion gemacht baben sollte, und wir werden aller Wabr- von Alterthuméfunden verfährt, und unterrichtet zuvor in der Einlei- | 193 im Jahre 1850, 219 in den Iahren 1881 und 1884, 233 im London, 7. Juni. (W. T. B) Die Bank von England Großbritannien und Irland. London. 6 Juni. | Preußen aus kleinen Anfänen L Los E | Sau si unser sheinlikeit na in den Wahlagitationen für die bevorstehenden Wahlen tung über die vorgeschitlichen Perioden des Menschengeshlehts, wie | Jahre 1883 und 239 Ctr. im Jahre 1885. Die Ertragsmenge des | hat heute den Diskont von 3 auf 249% herabgeseßt, (W. T. B.) Wie das „Reuter'she Bureau“ aus Zanzibar gebaut hat, welchem Deutschland feine Wlederatiferftebuna gene aus- | zum preußishen Abgeordnetenhause noch ein Mehreres von diesem sie rah den Funden, die wir dem Erdboden atgewonnen baben, und | Jahres 1887 ift 51 384 148 Ctr. ; in ten 7 Jahren 1880 mit 1886 E ; meldet, hat der italienische onsul die Flagge ein- | berrlihen Kriegsthaten des Großen Kurfürsten würden E H ügt V stedt e n f paingenommen, M leer S E ag e a e E führt d E f d der Jab ©1880. 04 B43 B41 im Sab: 1886 G1 B47 913 im Jahre 1881. Ra tEone e MRIG, gezogen und die freundsha tlihen Beziehunae haben, den Grundstein für unser Königliches Preußen zu le en, i i L R O “R ce mußte fi dasfelbe auf Qn dla e Set A E En, Dee, VOLE aut, dex Fo L i L 4, A0 286 737 L E 8: E 920145 I, Belgien. dn Sultan unterbroŸen. Ein italionishes Krieg ee | ee, Korfürst nid nad dem rieden ten Beit ene 7g M Seen darüber fam ange der Svfrituéveise “in et For! Sirzadee Sf ete H ein deder Arend dee Natar bann | 5508 692 jm Ire 1834, 09 986 727 im Jabte 1933 und 11 902046 22. Juni, 104 Uhr Vormitiagt, Brüssel. Gouverneur der \chiff wird erwartet. Der Beweggrund des Bruches wird des tädte Vat g en Slementen in den Reiben des Landadels und niht bestehen unmögli gewesen, die gesammte Steuererhöhung gut daran, durch dieses fleine Taschenbuch si auf eine verständige | 11,6 des Jahres 1886. Runkelrüben, Möbren und weiße Rüben | Provin; Brabant : Arbeiten zur Herstellung von eds Ringgalerien, niht angegeben. e isen Patriziats jeine Autorität zur Geétung“gebraht. Und ter auf den Konsum abzuwälzen, d. h noch trägt das Brennäeii Verwertbung desselben vorzubereiten : lieferten 258 bezw. 139 und 63 Ctr. im Durchschnitt vom | sechs Pavillons und einer Anzahl Säle (8alles méridiennes) für die

Augutvei E : 2 trefflichen Bee pevurftees für Friedrich Wilhelm I, denShöpfer unseres gewerbe einen Theil derjenigen Steuer, mit “weder “das Gr Die neue Sas leric-Ausrüftuna, welche _im vorigen | Hektar gegen 453 bezw. 203 und 142 Ctr. im Vor- | neue Königlibe Sternwarte in E

, Frankreich. Paris, 6. Juni. (W. T. B.) Der ¿xtnanz- N eamlenthums, gegenüber einer stets nur auf den eigenen seß, und zwar nit allein 8 fisfalis Interes!e Jahre zur Einfüh langt ist, fordert manerlei Sahkenntniß | jahre; die Qualitätsnoten waren 11,8 kezw. I[6 und III,6 Borarfchlag 436 090 Fr. Vorläufige Kaution 22 090 L208 Minister Peytral wird morgen einen Geseßzentwurf ein- tf aud gedaGten und des. Unterthanengefühls noch vielfach ent- | sordern gleizeitig im Sinne g "Sinstcatun dhe Und Verantwortung für das Verpaä}fen: die Handhabung und die Ab- | gegen 11 bezw. 11,2 und 112 im Jabre 1886. Jn den leßten Exemplare des Bauanslags zu 1,35 Fr. per Stück und Kopien bringen, dur welchen die Paßgebühren gän lih aufge- Ren, ristolratie. N Griedrih dem Sroßen, der sih, den Ge- | mäßigen Branntweinverbrauhs de ‘ons belattes wollt nabme neu gefertigter Stüde. Für alle diese Dierstleistungen hat | 7 Jahren war die absolute Ziffer der Ertragsmenge an Runkelrüben: | der VLaupläne ¡u 1,25 Fr. per Plan bei der Direction Générale des hoben werden. s ge C Age leren Zeit vorauênehmend, den ersten Diener des | Wenn nun die einzelnen Bre E S E Ò uptmann Krau fe iz einex M liien bei E. S. Mittler u. Sobn, | 16 107 074 im Jahre 1881, 208091 157 im Jahre 1882, 21 207 937 | ponts et chaussées, rue de Louvain 24, in Brüfsel. Weitere Aus-

Die Einnahmen aus den Steen i veofiofaca E Mng e, fand das Prinzip der Autorität leine eigentlidste | nicht bewirfen Tonnten, so lag es nabe, dieselbe dur eine Königliche Hofbuchhandlung, Berlin, Kohstraße 68—70, zum Preise | im Jahre 1884, 21295 401 im Jahre 1885, 21 583 530 im Jahre Be Peernen ertheilt von déx Herren Hepninr ebendaselbft und Oct.

jenen perung. Das aus seinem Geiste h è Œ Ryfselbergh Fuider 10 (l Monat übertreffen den budgetmäßigen Voranschlag um circa | das beute oh fegendrei@ Utrkt Pit die Wee S Via der Shuelinterefsenten zu bewitken und infofern, aber nur von 20 (crlGtenenen Handbüchlein e zus tes 22 Ren im N Jah L e m Sayee E E S Sa Gilles. m; D N Ó è e E 4 arti atin, lag allerdings ein „Anreiz“, im V insteuerzesct einen ammengestellt, die f f sei (s einer beim Lehr-Infaterie- 55; an Möbren: 384561 im Jahre , D im FaßHhre . Jtalien. N TBER örancs und betrugen 9 Millionen mehr als im E E e Mlickten, die cs den Trägern derselben auf- Branniweinring A Eines i a man glcibietie V Si Ba aillon formirten Versu mpagrte emaelien praktischen Erfolge | 1880, 581 638 im Jahre 1882, 994 360 im Jahre 1886, 1250758 | 1) 11. Juni. Rom. Direzione Generale delle Gabelle: . u E d An A E Unfer Heerwefen, ge!cß wegen dieses „Anreizes* verdammt und behauvtet, mit den Erunden. Die großen Vorzüge unserer neuen Infanterie-Ausrüstung | im Jahre 1885, 1517625 im Jahre 1883 und 1566 905 Ctr. | 372 000 kg Stärke für die Königlichen Tabacks-Manufakturen in Rußland und Polen. St. Petersburg, 6. Juni. | dem gemaht hat, was es ist, fußt R alles, was Preußen zu | dritten seien die Kingprojekte überbaupt gescheitert, so täuscht m2: reten in dieser hier gelehrten Handbabung derselben erst ins volle | im Jahre 1884; an weißen Rüben 3 874755 im Zahre n in | Bologna (18000 kg), Mailand (15 000 kg), Modena (12 000 kg), (W. T. B.) Der Senat verwarf die Berufung Fe odo rf f's, Ohne die festnormirten ‘an A ‘Plane: G e oie Tie e 2UusGien, Vesteht der „Anreh - He ‘esonders für Offiziere des E P OUL Sab E Til 868 f S ihre 1880 hee 167 in Sabre 188 Brindia (24 007 ) E (14000 3 Ke Soran (70 000 Ks j Redacteurs der „Nowoje Wremja“, in dem Pr / | der Aufsi{tsinfi » . S en | 10 muß er fortwirken und die „Ring“-Prcjekte werden wieterkebren. sei von Wertb, durch deren Beachtung die genannten Dienst- | Jahre L L O E L n Cg S S S travaze S O orenz C S), Ic «Bremja“, in de ozesse wegen | der Aufsihtsinstanzen hätte si die Selbstverwaltang unserer Städte, Es ist aber gar nit erforderli§ “die Q tefor Saal HOiId äistungen aufs äußerste vereinfaht und verkürzt werden. und 10393 270 Ctr. im Jabre 1886. Kraut ergab durchs{nittlich | Lucca (70 090 kg), Rom (16 000 kg), Cagliari (2500 kg), Catania N gun “4 deutschen Militärbevollmächtigten, Obersten von reie e Lee nie in gedeibliher Weise zu entwickeln vermo®t, | bestrezungen im Brezuerelgewerke in Ler Steae tele S S Wiebe ( ed ler fanterie j. D): Die Artillerie- | vom Hektar 114 Ctr. gegea 245 Ctr. im Jahre 1886. Der Gefammt- | (13 000 kg), Messina (4000 kg), Neapel (64000 kg), Palermo luaume, und bestätigte das Urtheil erster Instanz. bab Lf wle fe E wenn au nidt gleiden Zuständen gefühct | Der Zug nach Koalition und Organisation der wirth]chaftlihen Inter e uppe des Festungskrieges. Studie eines alten Artilleristen. | ertrag ist auf 3 715 660 Ctr. berechnet gegen 6757 464 im Jahre | (15 000 kg); Bedarf für zwei Jahre. Jtalien. Rom, 6 Zuni. (W. T. B Wie d M nee D, He le fommunalen Verbände Frankreichs und Nord- | essen gebt dur alle Zweige der industriellen und gewerblichen Erwerb?! S. S. Mittler u. Sohn, Königliche Hofbuchhandlung, Berlin 8W 12, | 1881, 7 068 851 im Jahre 1885, 7 889 518 im Jahre 1884, 7 989 479 2) 12. Juni. Neapel. Direzione Armamenti R. Marina : Agenzia Stefani“ ¿d ib . Z. B.) Wie der À toritzt lelfach aufweisen. Im Jahre 1848 war das Prinzip der | thâtigfeit. Dieser Zug zeigt sich auc dort, wo weder von einen Rodstr. 68—70, (4,50 M) Was reiflihes Nachdenken und lang- | im Jahre 1886, 8405 684 im Jahre 1880, 8417292 im Jahre 1883 und | Droguen, Farben, Pinsel und Shwämme. Voranschlag 29 791,15 Lire. ea vas Sultan fic B e A g 7 R e hay Fs t A men, abe, ire un'eres Staatswesens N Steuerges®enk noÿ von Monopolgebübren ‘ababaut nur die Rede aqrige Erfahrungen dem um die Fuß-Artillerie hochverdienten E e N ne E Flat mus L D fs geen Teri 2 ugger und Castellamare. Depot 2980 Lire. (Aeußerster s : ; - die von dem früheren | !n8 2 M ;9 Freupen die Stürme jenes Jahres | scin könnte. Di P tnstetteëasf er dit [er über die Bedürfnis die Fortentwickelung seiner Waffe | 11,3 im Vorjahre notirt. Fla s ergab vom Hektar dur{schnittli ermin 2, Juli. Sultan mit Jtalien abgeshlossene Konvention wegen per ltamen hat, ohne seine Ansprüche an die Zukunft zu verlieren, Kleinbetriebe, vie sógenannten landete aa Lng batte aber di leboten baben, E L E ie und widmet es seinen | 6 Ctr.; die Vorjahre lieferten: 5 im Jahre 1881, 6 in den Jahren , Ferner, dem Vernehmen nat, in gegebener Zeit : Abtretung einiger Theile seines Gebiets aus- | nit es wefentlih dem Umstande, daß richt nur in den obrigkeitlichen stigt, während gleichzeitig die sich vollziehende teh isi Entwidtelung Kameraden in tem Wuns{he, durch seine daraus entspringenden Rath- | 1880, 1882 und 1886 und 7 Ctr. in den Jahren 1883, 1884 und Bei der Direktion der Adriatishen Eisenbahn in Florenz : zuführen. Man glaube übrigens, daß eine freundschaftliche Feu. terer und niederer Sphäre, sondern auch im Volks- | des Brennereigewerbes zum Großbetrieb bind Zu : In legterer lâge Nußen zu stiften. Er erörtert die Organisation der Artillerie | 1885. Die Qualität war 111,1 gegen 11,3 im Vorjahre. Hopfen 3) Eiserne Träger für die zu crbauende Brücke über den Po Lösung dieser Frage erfolgen werbe A das Prinzip der Autorität im Großen und Ganzen lebendig | Richtung wirkt jetzt au das Steuergeseß und ik 8 Gun die [2° Bestungófrieges, ihre Ausbildung und ihren Dienstbetrieb als Be- lieferte bei einer Qualität von 11,5 (gegen 11,4 des Vorjahres) durh- | zwishen Cremona und Piacenza. : Der „Riforma“ zufolge hätte der Sultan von Zanzibar wet Malses aus E Surntung, ki bas in | sammte wirthscaftlice Lage der Brennerei-Induitrie ‘welde zur In- T verungs. und Besaßungs-Artillerie und [Glieli@ Lig O E “rae A (egen E 5 s Jah has le T 20e Cr Ar Une n A R dern Ge auf die Ansage eines Shreibens des Königs von JFtali in E S ‘Civeraten laut wurde, als | tereisenfoalition hindrängt, und nit etwa dèr Schemen eines Steuer See penübungen in Angriff und Vertheidigung der Festungen. Der P x QUTUC v6 zum Fahre 18 e q BaIr nf A e, 09 Tire) für die Reparaturwerkstätte in Florenz. :

t i; : : i : en | einige Hercen von der äußersten Linken der Frankfurter National- s tatt Eee 4 Deltungéfrieg wird i Fri o entscheidend wihtig | den bôchsten Durhschnittsertrag mit 11,3 und “das Jahr 9) Lieferung einer Eisen - Feilmashine für die Werkstätte in

an ihn in wenig korrekter Weise erwidert und diese Beleidigung | versammlung si den Zwischenruf gestattet hatten : «Wir sigen ki L B M Agitationëzwecken ersunden hat. Der „Aar e den, daß O E ae N L en Tru e, die den | 1882 den niedrigsten Durchschnittsertrag mit 7,3 Ctr. “auf. Foggia. (Voranschlag 3601,25 Lire.) : gung pen bier | zur Koalition besteht also im Brennereigewerb t und derselbe ß eine systematische Dienstlehre derjenig ppe, len mi / ; n]ML ) ) j eigewerbe fort un attillerie m die Festunzen zu führen hat, einen Abschnitt der | Taback ergab bei einer Qualität von 11,5 (gegen 11,1 im Jahre Bei der Direktion der Mittelmeerbahn in Mailand:

ch eine längere Weigerung, das Sthreiben entge enzu- | "iht von Ordnungs, sondern von Aufruhrswegen.“ Und wir beruf i iedi fi j / - Z , : eruf S d 2 : fa ¿ua G ; L L YN.

gegenz [ufen | wird Befriedigung finden, fobald man davon absicht, die Konvention Kehre vom Na im Allgemeinen bildet; zum ersten Mal in diesem | 1886) vom Hektar durhschnittlich 24,3 Ctr. (gegen 26,6 im Vor- 6) Lieferung von Eisenmaterial für die folgenden Kunstbauten

; jahre). In den leßten 7 Jahren war der Dur@scnittsertrag am | auf der Strecke San Lucido nah Longobardi ; Linie Eboli—Reggio—

dur rie 6 noh shwerer gemaqtht. Darauf hin habe der italie- | ns auf tas Zeugniß Aller, die jene Zeit mit Bewußtsein durclebt | über alle oder fast alle Betriebe ausdehnen und, ‘an die Steuer Werk dar f S iterefie und die BoaG - Wert dar si un ° ge roten, darf fie sih daber an das Interesse bödsten mit 32,4 Ctr. im Jahre 1884 und am niedrigsten mit | Calabria:

e Konsul Genu baben, indem wir behaupten, daß unfer Volk, unbei : : : : L Mnn s gthuung gefordert. Der Sultan habe Streit der Meinungen, gerade denjenigen Verwällutgbermten, üte L S ns, G a "8 des ganzen militärishen Publifkufhs wenden. 23,7 Ctr. im Jahre 1882 Die Futterpfl t in d 6 eiserne Brück je 20 40 20 : ; ; r. im Jahre 2. Vie Futterpflanzenernte war in der eijerne Vrückten zu je 20 —W—20—34— 35m

fih zwar durch einen General mündli entshuldi E 7 ; L gen lassen, | in lenen trüben Tagen verstanden batten, die von oben wi ieient E f i i ; Í Tagen i ; wie v : : ¿ S i L A d : D von Hellfeld in G1 1 1 j der Konsul jedoch ein Entschuldigungs\chreiben des Sultans her bedrohte obrigkeitlihe Autorität aufrecht zu erhalten, in vüiceca a s Ba o E einer S Die See nt ana Lei, ift, in 1 Qualität bei Klee 11,2, Luzerne 11,2 und Esparsette II gegen 11,1 | Lichtweite.

worauf die Sigzung geshlosen wurde. im Verhältniß zu der Zunahme der beförderten Te és G abftrak : / ung Er Su gg {lo} h f legramme fetern zu können, fo dürfte es am Ende doch nit ein endgültige - 1,06 %/%o, Shwarzburg-Rudolstadt 0,97 9/00, Laden und Reuß jüngerer lich bayeris@en Statistishen Bureaus“ folgende Mitthci- | Gesammtsumme von 1 021 984.) zurü