1888 / 147 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[13827] Stroutiauit-Actien-Gesellschaft. Die Aktionäre der Strontianit-Actien-Gesellshaft in Köln werden hiermit eingeladen, an ter ordentlichen Generalversammlung, welche Samstag, den 30. Juni 1888, Nachmittags 3 Uhr, im Geschäftslokal der Gesellshait, Blumenstraße 12 zu Kölu, stattfinden wird, theilzunehmen. Die Tagesorduung umfaßt folgende Gegenstände: S 1) T Vorlage der Bilanz pro 1887 und Ertzeilung der Decharge 8. 19, 4 d. St.). 2) Wabl von Aufsihhtsraths-Mitgliedern (§8. 19, 1 d. St.).

Köln, den 4. Juni 1888, Der Vorftand.

Jeder Aktionär, wel(er an der Generalversammlung tbeilnehmen will, hat seine Aktien spätestens am 28. Juni a. ecr., Abends 6 Uhr, bei der Kasse der Gesellschaft in Köln, Blumenstr. 12, oder bei dem Vorsitzenden des Aufsfichtärathes zu _deponiren und den Nachweis darüber bei dem Vorstande durch éine ihm zu ertbeilende Bescheinigung zu führen.

Köln, den 4. Juni 1888.

[13957]

Aktien-Gesellshaft Steinkohlenbergwerk „Nordstern“, Essen.

Gemäß Titel IV unseres Statuts werden die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft hiermit zur

diesjährigen i A ordentlichen Generalversammlung

auf Dounerstag, deu 28. Juni cr., Vormittags 10 Uhr, un Hetel „Essener Hof““ in Efsen a. d. R. eingeladen. Tagesorduung: i 1) Berit des Direktors, des Vorstandes und der Aufsihts-Kommission. L 2) Prüfung und Genehmigung der Bilanz, sowie des Gewinn- und Verlust-Contos, Er- theilung der Entlastung und Festseßung der Dividende. 3) Abänderung der Statuten. : 4) Neuwakl für die nach dem Turnus aus\{eidenden Mitglieder des Vorstandes und der Aufsihts-Kommission. : S A Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind laut Art. 28 des Statuts diejenigen Aktionäre berebtigt, welche bis drei Tage vor derselben ihre Aktien entweder bei der Gesellschaftskasse Zeche Nordftern, Horft i. W., oder bei dem Bankhause Gust. Hanau, Mülheim a. d. Ruhr, oder bei Herrn A. de Mare, 7 rue Beaujon, Paris, deponirt baben. Esfsen, den 7. Juni 1888. Der Vorftand.

Spinnerei & Weberei Ulm.

Vilanz per 31. Dezember 1887.

[13743]

13742]

König Fricdrich August-Hütte.

Die 2x. Altionäâre werden hierdurch zu der Dienstag, den 26. Juni 1888, Vormittags 11 Uhr, im Bureau der Drezdner Bank zu Dresden abzubaltenden fiebenten ordentlichen Generalversammlung für das Geschäftsjahr vom 1. April 1887 bis 31 März 1888 eingeladen. Der Saal wird 104 Uhr Vormittags geöffnet.

Die Legitimation erfolgt dur Vorzeigung der Aktien oder der Depositenscheine, welche gegen Hinter- legung der Aktien obne Couponbogen bei der Dreêdner Bank in Dresden zu erbeben find; daselbst kann au der Geshäftsbericht der Direktion vom 12, Juni c. ab in Empfang genommen werden.

Tagesordnung :

1) Vortrag des Gescchäftsberihtes der Direktion und der Bilanz auf das Betriebsjahr 1887/88. i

2) Bericht des Aufsichtsratbes.

3) Beschlußfassung über Genebmigung der Bilanz und Verwendung des Meingewinnes. Decharge:Ertbeilung an die Direktion. Aufsihtérath8-Wakl. : —— Ausloofung von 20 Prioritäts-Schuld\cheinen gemäß des approbirten Tilgungéplanes. Dresden, den 2. Iuni 1888. i: Der Auffichtsrath. Die Direktion. Carl Schloßmann, C. Schneider.

z. Z. Vorsitzender. G. Walther.

[13955] E . z Aktiengesellschaft „WVadenia“. In Folge des späteren Wiederzusammentritts des Landtags wird die in Nr. 118 des „Bad. Beob,* und Nr. 134 des „Deutschen Reih8-Anzeiagers* auf den 12. Juni ausgeschriebene ordentliche General- versammlung ert am 26. Juni, Nachmittags

2 Uhr, im „Café Nowack“ dabier stattfinden. Karlêruhe, 5. Juni 1888, Der Auffichtsrath: Lender.

(1339 Actien-Gesellshaft JFohannisbrunnen Zollhaus.

Die Herren Aktionäre unserer Gefellshaft werder gemäß S. 8 uaseres Statutes hierdurh zur dies- jährigen ordentlichen Generalversammlung auf Montag, den 25. Juni d. J., Nachmit- tags 4 Uhr, im Geschäftslokale, Unter- Sachsenhauseu 9, Köln, eingeladen.

Tagesordnung :

1) Berichterstattung des Vorftandes und des “aag Uber das abgelaufene Gef{chäft3- jahr.

2) Verwendung des Reingewinnes.

3) Ergänzungswabl des Aufsichtsrathes.

4) Wabl von Revisoren.

Der Auffichtsrath.

[13940

Braunkohlenabbaugesellschaft Friedensgrube.

Die geehrten Aktionäre der Braurkoblenabbau- gefellshaft Friedensgrube in Meuselwitz werden hier- durch zur diesjährigen ordentlihen General- versammlung, welche Donnerstag, den 28. Juni d. J.- Nachmittags 3 Uhr, im Stadthause zu Meuselwitz stattfinden soll, ergebenst eingeladen.

Tagesordnung : 1) Vortrag des Geschäftsberichts und der Bilanz auf das Rechbnungsjahr 1887/88 und Beschlußfassung über Ertheilung der Decarge und Vertheilung des Reingewinns. 2) Schlußfafsung über die Offerte eines Feldverkaufs. 3) Ergänzungs- wabl für den Auffichtsratb.

Der gedruckte Geschäftsbericht wird vom 13. Juni ab von der Betriebëverwaltung und dem Bank- geschäft Otto Lingke zu Altenburg unentgeltlih aus- gegeben.

Menselwitz, am 6. Juni 1888.

Der Auffichtsrath. Hase.

S E S E E C

Activa, M i Passiva. M A Immobilien-Conto 1 090 879 30] Stamm-Actien-Capital . 250 200'— INobilien:-Conto ; 865 902 061] Prioritäts-Actien-Cavital 600 000'— Deb A 282 454 98] Partial-Obligations-Anleben 500 000!'— Cafsa- und Wechsel-Conto . 27 168 911 Amortisations-Conto . L 323 968/74 Inventariums-Conto . : 398 671/76}| Spar-Cafsa-Conto 22 173/70 Gewinn- und Verlust-Conto 342 630 29} Arbeiter-Unterstäßungs-Conto . 2 59075

|_} Dividenden-Conto: |

| Unerhobene Dividenden- und Zins- | | coupons , L 3914/50 |_} Creditoren . |_1 304 85961 3 007 707/30 3 007 707/30

Soll. Gewinn- und Verlust-Conto ver 31. Dezember 1887. Habenu.

M s M

An Saldo-Vortrgg g ¿ . | 204211/27} Per Brutto-Gewinn . s 367 392.86 « General-Unkosten . ¿ 44031656) Verlust. Saldo-Vortrag . 342 630 29 Amortisation pro 1887 . i: 65 495 32 710 023/15 710 023/15

[13744]

Actien-Gesellschaft zur Gründuug des Bades Neuenahr.

Soll. Gewinn- und Verlust-Conto pro 1887. Haben. M M : M 1 An Verwaltung8-Conto . 9428/50] Per Saldo-Vortrag aus 1886. . ., 845 64 Geschäfts: Unkosten-Conto . 22367 08h Dividenden-Conto der Prioritäts- j Zinfen-Conto . L 9089 65 Actien: Nit erbcbene Dividenden | - Neparcturen:- So 10746 24 S I A 18 «„ Garten- und Promenaden-Conto . | 785368) „, Tbermalwaser-Betriebs-Conto 18102 67 « Steuern- und Armenabgabe-Conto . | 2958 85] , Kurkarten-Conto . 38489 50 - Immob. Bauten-Conto Gasfthofbetriebs-Conto E 2800097 Abschreibung pro 1887 | 156453] Betriebs-Conto des 2. Badebauses . | 9089 63 - Mobilien-Cto. ; S 562778 5 der Grundftüde . 2005 49 « Reserrefondé- | | Conto Zus&reibung pro 1887 | 3072 79 ; - Tantième-Conto S 2458.23 | eine uneintreibbare Forderung | Abschreiburg : 156 05 e Saldo e S . 1 2604252 101356 90 101356 90 1./1. 1888, Per Saldo Gewinn M 2604252 | | Ab 69/9 Dividende j . j pro 1887 für die | j Prioritätéactien , 16920 | 9122/52 Bilanz pro 1887 Activa. dechargirt gemäß 8. 33 des Statuts. Passiva. M # S M S Immobilien | Stamm-Actien-Capital ! Grundeigenthum . 1424518 02 | M 617100 | Fertige Bauten . . 1701113 70 | }} Prioritäts-Actien- | Unfertige Bauten 6108 71| 113174043 Capital M 282000 899100 '— Mobilien und Utensilien: | | h 2. Badehaus-Schuld 19591 20 Meublement . A 104983.23 | Hypotheken . 266970’ Abschreibung. . , 5249.16 | 9973407 Reservefonds 2 3236773 Utensilien... 3780,58 | Spezial-Reservefonds 24000 Abschreibung. . 189.00 | 3591/58 Prioritäts:Actien-Dividen- | errt R, 7505 15 | den aus Vorjabren 517/50 Bibliothek . . H 31924 | : « Abschreibung 189.62 | 3602 85 | | reditoren. - ++ +ch| 13264/94 L S ; } Gewinn- u. Verluft-Conto 26042 52 MViagazinbeliände. 1] 2283130 | | Mineralwasser-Utensil.- u. Pastillen- | | | bestände . h e «E IASSIOO TLOCOOIBO j Cassa und Debilon. | 2710016 | Ge S j 12213'— | 128175389 128175389

/ Der Verwaltungs- bezw. Aufsihtsrath besteht jezt nach erfolgter Wiederwahl für beendet ge- wesene Mandate aus den Herren: Geheimer Justizrath Adams (Präsident), Clemens Mantell und Kommerzienrath Julius Wegeler aus Koblenz, Gisbert Graf von Fürstenberg-Stammbeim, Königl. Sélofß- bauptmann aus Stammheim, I. von Groote zu Hermülbeim, Eduard Kreuzberg aus Ahrweiler und Theod. Sc@aaffbausen aus Bonn.

Bad Neuenahr, den 5. Juni 1888. Der Director: A. Lenné.

Aktien - Gesellschaft zur Gründung des Vades Neuenahr.

__ Gegen Einsendung der Dividendenscheine Nr. 1 der Serie V. unserer Prioritäts-Stamm-Actien aus 1863 und 1885 werden ab 1. Juli c. 6°/ (achtzehn Mark) Dividende pro 1887 hier an unserer Kaffe, sowie zu Koblenz bei der Mittelrheinishen Bauk und dem Bankhaus N. J. Goldschmidt ausgezahlt werden.

: Ferner werden für unsere im Jahre 1860 emittirten Stamm- Actien die Talons Serie III. nebst zugehörigen Dividendenscheinen gegen die Talons 11. Serie umgetausht und an obengenannten Stellen gegen die am 1. Juli 1885 fälligen Dividendenscheine pro 1887 ein Procent Dividende ausgezahlt.

Vad Neuenahr, de 5, Juni 1888. / Der Director: A. Lenné.

[13994]

Roß* bier eingeladen.

1) 2)

3)

4) 9)

6) s Absatz 3 des Statuts). Ie cin Einladungéschreiben geht jedem des Statuts). i Waldenburg, den 30. Mai 1888,

ad 5 und §. 8 des Statuts).

(S, 6 des Statuts).

6) Berufs - Genofsenschaften.

Die Mitglieder unserer Sektion werden hbierdur§* zu einer Sektionsversammlung auf Montag, den 25. Juni cr., Vormittags 94 Uhr, in den kleinen Saal des Hotels „Zum schwarzen

Tagesorduung : Festitellurg des Etats pro 1889 (S. f : Prüfung und Abnahme der Jahresrechnung und des Recenschaftsberihts pro 1887 (8. 23

23 ad 5 des Statuts).

Auéloosung der Hâlfte der Sektions-Vorstands-Mitglieder und ihrer Ersaßmänner und Neuwabl derselben (§S. 23 ad 4, 25, 12 und 13 des Statuts).

Ergänzungäwahl für den ausgeschiedenen Vorstands-Mitglieds-Ersatmann Knur. Ausloosung der Hälfte der Delegirten und ihrer Ersatßmänner

und Neuwabl derselben

Wabl des Auss{chufes für Prüfung der Jabresrehnung für das Jahr 1889 (88. 22 und

Mitgliede der Sektion .noch besonders zu (8. 3

Der Vorstand der Sektion V. der Knappschasts-Berufsgenossenschaft.

Ie

sw) Verschiedeue VBefanntmachungenu. [13740]

Reichs- Versicherungs =- Bank

in Bremen, Versicherungs - Gesellschaft a. G. 7. ordentliche

Generalversammlung gemäß §. 28 der revidirten Statuten vom 25. Januar 1888, den 30. Juni 1888, Nachmittags 5 Uhr, im Gewerbehause, Ansgariithorfstrafße Nr. 24. Tagesordnung : 1) Vorlage des Geschäftsberihts, Re&nungs- ablage und Ertbeilung der Decharge. ;

2) Erböbung dér Zabl der Mitglieder des Auf-

ftsratbs, gemäß §8. 35 der Statuten und Wahl derselben gemäß §&. 32 sub 4. Antrag auf Bildung eines Pensions- und Wittwenfonds gemäß §. 32 sub 9 der Statuten. Antrag des Aufsicbtäratbs auf Aenderung ver- sciedener Paragraphen der Statuten und des Formulars III.

Eintrittsfarten zur Generalversammlung können gemäß S. 30 der revidirten Statuten vom 25. Ja- nuar 1888 vom 25. Juni ab, während der Bureau: stunden zwis@en 9 Ubr Morgens und 7 Ubr Natb- mittags, bis zum 29, Juni, Mittags 12 Ubr, im Bureau der Bank, Babnkoféplaß Nr. 6, in Empfang genommen werden.

Reichs-Verficherungs- Bank in Bremen, Versicherungs-Gesellschaft a. G. Der Aufsichtsrath.

I. A. Harmssen, Vorfizender.

3) 4)

[13749] Gegenseitige Lebens-, Fuvaliditäts- und Unfall - Versiherungs - Gesell-

T - al e schaft „Prometheus““.

Die Mitglicder der Gegenseitigen Lebens-, In- validitäts- und Unfall - Versicherungs - Gesell\@aft „Prometheus“ werden hierdurH zu der ordeut- lichen fünfzehnten Generalversammlung auf den 26. Juni d. J., Vormittags 11 Uhr, in dem oberen Saale des „Königgräter Garten“ (S Ommen Königgrätzerstraße 111, ergebenst ein- geladen.

In Betreff der Bere{tigung zur persönlichen Theilnabme an der Generalversammlung wird auf S. 9 und §. 41 des Ersten Nachtrags zum Statut verwiesen.

Die Berecktigung zur Theilnabme an der General- versanimlung ist gemäß §. 10 des Statuts spätestens eine Stunde vor Beginn der Versammlung durch Vorzeigung der betreffenden Versicherungs - Police nebft der leßten Prämien-Quittung im Ge'ellschafts- hause, Königgräterstraße 70 (I), nawzuweisen.

Ieder Berechtigte erbält hierauf einc Eintrittskarte,

[ auf welcher die Anzabl der ibm zustehenden Stimmen

vermerkt ift. Tagesordnung : Vorlage der Jahresrebnung nebs Bilanz für das Jabr 1887 und Vortrag des Geschäfts- berihts, S. 13 des Statuts und §. 39 des Ersten Nadbtrags zum Statut. Bericht der Revisions-Kommission über die Jabreérechnung nebst Vilanz und Antrag auf Ertbeilung der Entlastung, §8. 13 des Statuts und §. 16 des Ersten Nachtrags zum Statut. Wabl cines Mitgliedes des Verwaltungs- rathes und eines Stellvertreters, §. 13, 19—21 des Statuts. Bestätigung eines vom Verwaltungsrathe interimistisch gewählten Stellvertreters der Mitgiieder des Verwaltungsrathes, §. 21 des Statuts. Wakbl der Revificns-Kommission gemäß §. 16 des Erften Nabtrags zum Statut. Berlin, den 5. Juni 18838. Der Verwaltungsrath der Gegenseitigen Lebens-, Jnvaliditäts- und Unfall-Versficherungs-Gesellschaft „Prometheus“. Der Vorfitzeude : W. Ko.

Monats-Uebersicht

der Communalftändischen Bank für die Preußishe Oberlausitz ultimo Mai 1888.

1)

3)

4)

9)

[13765

Activa. E 522,6838.— M Wecbsel . 7,963,567.— , H 516,290.— , Contocorrent-Forderungen gegen Sicherheit . A 8,592,929. -, Grundstück- u. diverse ausstehende Forderungen h 212,755.— « Passiya, Stammcgpital (§. 4 des Statuts) 4,500,000.— , Meere 1,125,000,— , Depositen-, Giro- u. Obligations- Conto 4,995,829,— ,

Guthaben von Privatpersonen . 7,003,137.— „, Görlitz, den 31. Mai 1888.

Communalsftäudische Bank für die Preufische Oberlausitz.

[13950] S

Behufs Regulirung des Nachlasses meines verstorbenen Ebemannes, des in Zeiß verstorbenen Ingenieurs Robert Jacobi, fordere ich dessen Gläubiger hierdurch auf, mir ibre Forderungen, ab- schließiend per 15. d. Mts., bis zu diesem Tage zu Händen des Fabrikbesiters Herrn H. Saede in Zeiy mitzutheilen.

Halle a. S., den 8. Juni 1888,

Anna Jacobi, geb. Het\schold,

“zum Deutschen Reich

/ 147. s

Zweite Beilage

Berlin, Freitag, den §. Juni

Der Inbalt dieser Beilage, in welcher die

¡babnen enthalten sind, ersheint auch

Central-

Das Central - Handels - Register für das lin auch durch die Königliche Expedition des rcigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

in einem besonderen Blatt unter dem

Handels-Register für das Deutsche Reich. u: 11:

Bekanntmachungen aus en Land e

Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für

eutschen Reihs- und Königlich Preußishen Staats-

Das Central - Handels - Register für das Abonnement beträgt 1 Insertionspreìi

s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1888,

Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fabrplan-Aenderungen der Leutschen

t Deutsche Reich ersheint in der Regel täglich. Das g Æ 50 F für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. s für den Raum einer Druckzeile 30 A.

Handels-Register.

; Handelsregistereinträge aus dem Königreich len, dem Königreih Württemberg und ; Großherzogthum Hessen werden Dienstags w. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

ipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt :Fentliht, die beiden ersteren wöhentlich, die s: leßteren monatli.

chim. Bekauntmachung. [13833] Ins hiesige Handeléregister ist Fol. 102 zur ma H. Ehlers & C°_ eingetragen : (ol. 3. Der Kaufmann Moriß Ublig in Bremen : verstorben und wird das Geschäft von den beiden Bitinhabern Kaufmann Heinrih Gottlieb Eblers d Friß Avaust Eblers in Bremen in unveränderter cie fortgefübrt. Achim, 4. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

Dieckmann. polda. MELARREMRS, ____ [183836] Im diesseitigen Handelsregister sind folgende Ein-

rige bewirkt worden: / -

1) Fol. 817 Bd. Ill]. Z. 1 die Firma Heinrich

oihinsky in Apoida und als deren alleiniger

rbaber der Kaufmann Heinrich Julius Karl Ko-

inéfy das.

3) Fol. 787 Bd. IIl. Z. 2 und 3 (Firma

F. Schieferdecker in Apolda) :

der Weißwaarenhändler Karl Friedri Schiefer -

c in Apolda ift als Inhaber ausgeschieden u.:d

die Wittwe Amalie Amlie Lina Shweibab,

: Sterling, daf, ist Inhaberin der Firma, lt.

Reibluß vom beutigen Tage.

Apolda, am 18 Mai 1888.

Großberzoglih S. Amtsgericht. I.

Werner.

â, E, d,

[13901] polda. In der Bekanntmabung vom 10. April I. über die offene Handelsgesellshaft Brau- enofsenschaft (Karl Kürschner & Co.) zu Apolda, abgedrudckt in der 6. Beil. der Nr. 114/88 icics Blattes, befindet sich ein Febler; die als Feleliscafterin eintretende Firma muß F. C. Wesler puien.

Apolda, am 18. Mai 1888. Großberzogl. S. Amtsgeri{t. L. Werner.

polda. Bekanntmachuug. __ [13837] Zufolge Beschlusses vom 26. v. Mts. ist die

Fol. 426 Bd. I. 3. 4 S. 414 Bd. 11. ¿ diesseitigen Genofsenscaftsregisters eingetragene

ima Vorschuß;- & Sparverein, e. G. in tiedertrebra in Liqu. gelöscht worden. Apolda, am 26. Mai 1888, : Großzberzoglih Sä. Amtsgericht. III. Werner. urich. Bckanntmachung. [13835]

Auf Blatt 182 des biesigen Handelsregisters ift eute zu der Firma A. van Dyk eingetragen : „Die Firma ift erloschen. Die dem Abraham an Dyk in Aurich ertheilte Prokura ist zurüdck- enommen,“ Aurich, den 31. Mai 1888,

Königliches Amtsgericht. 11. Abtbeilung.

[13834] Aurieh. In das hiesige Handelsregister ist beute ¡latt 212 eingetragen die Firma A. van Dyk it dem Niederlaffungsorte Aurih und als In- er Kaufmann Abraham Gofsel van Dyk in RUTIM, Aurich, den 31. Mai 1888.

Königliches Amtsgericht. II1. Abtbeilung.

Berlin, Handelsregister [13941] des Königlichen Amtsgerichts X. zu Berlin. Jusclge Verfügurg vom 6. Juni 1888 sind am äden Tage folgende Eintragungen erfolgt: : In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 3995, volelbft die Aktiengesellschaft in Firma: s Admiralsgarten-Vad E dem Site zu Berlin vermerkt steht, ragen; In der Generalversammlung vom 18. Mai 1888 int beschlossen worden, eine Erböbung des Srundkapitals der Gesellshaft um 500 000 erbeizufübren.

eins

Dn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 2071, vo'elbst die hiesige Handels zesellichaft in Firma: E. …_ Je Greßler & C°_ êmeitt steht, eingetragen :

Vie Handelsgesellshaft ist durh Tod der Gesellschafter aufgelöst.

, In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 7751, elbst die aufgelöste Handelsgesellschaft in Firma: L H. Schütte & Linde

nerît ftebt, emgetragen : le Funktionen det Liquidators Louis Johannes einri Hermann Heyder sind erloschen.

Œœ e

cler Gesellschaftsregister ist unter Nr. 9826, ot die Handelégesell\chaft in Firma: nit dem S;,, Sreiner & Caro E : getragen, Sipe zu Verlin vermerkt steht, ein-

4 Im Wege einer einfiweiligen Verfügung der Q. Kammer für Handelssachen des Königlichen Tandgerits I. hierselbst vom 29. Mai 1888 in

j.

Sachen Greine c./a. Caro Q. 10. 88. ist dem Mitinbaber, Kaufmann Albert Caro, jede Ver- fugung und Thätigkeit in dem Geschäfte der offenen Handelsgesellshaft sowie Zeichnung und Vertretung der Firma untersagt.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 470, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma : i . I. Müller j mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: ur einftweilige Verfügung des Königlichen Landgerichts I. zu Berlin, 7. Kammer für Handelesachen, d. d. Berlin, den 1. Juni 1888, Uit angeordnet : „Der Provokat Kaufmann Jacob Müller ist bis zur Entscheidung des Prozesses zwischen ibm und seinem Socius Theodor Gustav Wirth wegen einer Aussch{ließung aus der Societät nicht berechtigt, die Firma zu ver- treten und zu zeichnen.*

In unser Gesellschafteregister ist unter Nr. 8891, woselbit die hiesige Handelsgesell\chaft in Firma: Gebrüder Lamm (Filiale Berlin)

vermerkt steht, eingetragen :

Die Gesellschaft is dur Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Der Kaufmann Paul Lamm zu Berlin seut das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 18 779 des Firmenregisters.

Demnätst ist in unser Firmenregister unter Nr. 18 779 die Handlung in Firma: Gebrüder Lamm (Filiale Berlin)

der Kaufmann Paul Lamm zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 6208, woselbft die hiefige Handeléägesellshaft in Firma : Paetow «& Kurth

vermerkt steht, eingetragen :

Die Gesellfcaft ift dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöôft.

Der Kaufmann Otto Carl Iulius Paetow zu Berlin hat die Aktiva und Passiva der aufgelösten Gefellshaft übernommen und seßt das Handelsgeschäft unter der Firma :

Otto Paetow fort. Vergleie Nr. 18 776 des Firmenregisters. Demnäcst ift in unser Firmenregister unter Nr. 18 776 die Handlung in Firma: Otto Paetow mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inbaber der Kaufmann Otto Carl Julius Paetow zu Berlin eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma : Gebrüder Geismar

am 1. Juni 1888 begrürdeten offenen Handelsgesell- haft (Geschäftélokal: Alte Jakobstraße 64a) sind der Kaufmann Salomon Geiëmar und der Kauf- mann Ludwig Geiëmar, Beide zu Berlin. Dies ist unter Nr. 11098 des Geselischaftsregisters einge- tragen worden.

Die Gesellsdafter der hierselbft unter der Firma: Michelsohn «& Ascher

am 1. Juni 1888 begründeten offenen Handelsgesell- schaft (Geschäftslokal: Taubenstraße Nr. 23) find der Kaufmann Mar Midtelfobhn und der Kauf- mann Arthur Ascher, Beide zu Berlin. Dies ift unter Nr. 11 009 des Gesclschaftsregisters eingetragen worden.

In unfer Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Verlin unter Nr. 18 777 die Firma: Otto Hauß (Ges(âftélokal: Mauerstraße 15) und als deren Inbaber der Kaufmann Heinrich Otto Hauß zu Berlin, unter Nr. 18 778 die Firma: H. Zander (Geschäftslokale: Belle-Alliancestraße 23 und Invalidenstraße 134) und als deren Inbaber der Kaufmann Hermann Carl Wilhelm Heinrich Christian Zander zu Berlin, anter Nr. 18 780 die Firma: S. Bertram (Geschäftslokal: Waldemarstraße E8) und als deren Inkbaberin die Wittwe Sophie Bertram, geborene Sonnenberg, zu Berlin. eingetragen worden.

Gelöscht find: Firmenregister Nr. 3668 die Firma: Jul. Weydener. Firmenregister Ir. 6771 die Firma: J. G. Teuscher Sohn. Berlin, den 6. Juni 1888. l Königliches Amon I. Abtbeilung 56. Mila.

Bielefeld. Handetsregifter _ [13838] des Königlichen Amtsgerichts zu Bielefeld. Die unter Nr. 853 des Firmenregisters einge- tragene Firma Louis Kirchhoff zu Bielefeld (Firmeninhaber der Kaufmann Louis Kirchhof zu Bielefeld) ist gelö\{t am 4. Juni 1888.

Fürstenwalde. Befanntmachung. [13839] Ina unserm Firmenregister ift unter Nr. 80 Spalte 6 eingetragen :

Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf

mit dem Siye zu Berlin und als deren Inbaber:

den Kaufmann Carl Dinklage zu Oldenburg übergegangen, welcher dasselbe unter unver- äuderter Firma Arnold & Comp. fortsett. i t ist daselbst neu eingetragen : : r

Bezeibnung des Firmeninhabers: Kaufmann Carl Dinklage zu Oldenburg. Ort der Niederlassung: Fürstenwalde (Spree) _B&ezeichnung der Firma: Arnold & Comp. Fürstenwalde, den 5. Iuni 1888. Königliches Amtsgericht. T. Abtbeilung.

Goldberzs i. SchI. Bekanntmachung. [13840] In unser Firmenregister sind eingetragen worden : 1) am 31. Mai 1888 zub Nr. 265 die Firma

S. Runge zu Goldberg und als deren Inhaber

der Kaufmann und Destillateur Hermann Runge in

Goldberg ;

2) am 31. Mai 1888 sub Nr. 266 die Firma Eduard Scholz zu Goldberg und als deren Jn- baber der Seifensieder Eduard Scholz in Goldberg ;

3) am 31. Mai 1888 sub Nr. 267 die Firma Fricdrih Weinhold zu Goldberg und als deren Inhaber der Müllermeister Friedrih Weinbold in Geldberg;

4) am 4. Juni 1888 sub Nr. 268 die Firma R. Jungfer ¿u Goldberg und als deren Inbaber der Seifenfabrifant Reinhold Jungfer in Goldberg.

Goldberg i. Schl., den 4. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

Greiz. Bekanntmachung. [13841]

Auf Fol. 53 des hiesigen Handelsregisters ift beute zufolge Antrags vom 1. d. Mts. verlautbart worden, daß Herr Kaufmann Gotthold Habne- bach in Greiz aus der Firma Sekendorf & Wilke ausges {ieden ift. x

Greiz, den 4. Juni 1888.

Fürstl. Reuß. Plauen. Amtsgeriht, Abth. Il.

Schroeder.

Greiz. Bekanntmachung. [13842] Im Handelsregister für den Bezirk des- biesigen Amtsgerichts wurde beute auf Fol. 504 zufolge An- trags vom 1. dîs. Mts. die neuerrichtete Firma e-Gotthold Sahnebah“ in Greiz und als deren einiger Inhaber Herr Kaufmann Gotthold Habhne- ah daselbst eingetragen. Greiz, den 4, Juni 1888. Fürsftlih Reuß-Plauen. Amtsgeri{t. Abtheilung II. Stroeder.

Greiz. Vekanntmachung. [13843] Im Handelêregister für den biesigen Amtsgerihts-

bezirk find beute zufolge Anträge vom 28. April und 31. Vat Dv. J. resp. vom 9. Juli, 18.24.

August, 15. September 1887, 17. April und 5, Mai | 1888 die eingetragenen Firmen : 1) Wilh. Meisel, Fol. 3109 und 2) E. O. Rühlmannu, Fol. 339 gelö\{t worden. Greiz, am 4. Juni 1888, Fürstlih Reuß- Plauen. Amtsgericht, Abtbeilung II. Schroeder.

Greiz. Bekanntmachung. [13844] Im Handelsregister für den Bezirk des biesigen Amtsgerichts wurde heute zufolge Antrags vom 2. d. M. die neuerriGtete Firma : Bredt «& Orlopp und als deren alleinige Inbaber 1) Herr Kaufmann Rudolf Bredt und 2) Herr Kaufmann Friedrich Orlopy, Beide in Greiz, eingetragen. Greis, den 5. Juni 1888, Fürstlih Reuß.-Plauen. Amtsgericht, Abtheilung Il. Schroeder.

Hilchenbach. Sandels8regifter [13846] des Königlichen Amtsgerichts zu Hilchenbach. Der Kaufmann August Wurmbach zu Winterbah hat für seine zu Winterbah bestehende, unter der Nr. 8 des Firmenregisters mit der Firma Auguft Wurmbach eingetragene, Handelsniederlassung den Lederfabrikanten HeinriG Wurmbach ¿u Winterbach als Prokuristen bestellt, was am 30. Mai 1888 unter Nr. 22 des Prokurenregisters vermerkt ist.

HWirschberg. Befauntmachung. [13845] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 667 die Firma Oscar Theinert zu Hirschberg und als deren Inhaber der Kaufmann Oscar Theinert in Hirschberg eingetragen worden. Stra den 5. Juni 1888.

öniglihes Amtsgericht. 1V.

[13848] Höxter. Die unter Nr. 205 unseres Firmenregisters eingetragene Firma S. Fraukeuberg zu Vörden ift durch Vertrag auf den Kaufmann Heinemann Frankenberg zu Vörden übergegangen, unter obiger Nummer gelös{cht und unter Nr. 354 des Firmen- registers mit der bisherigen Bezeihnung für Heine- mann Frankenberg neu eingetragen.

Höxter, den 1. Juni 1888.

j Königliches Amtsgericht.

[13847] HMohenwestedt. Sn unfer Genofsens{afts- register ift beute zu Nr. 6/46, Geuofsenschaftsmeierei zu Lütjenweftedt, eingetragen worden:

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes

O,

Iobann Hinrih Eblers daselbs in den Vorstand ge-

wählt worden. 4 Hohenwestedt, den 4. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Iserlohn. BSefanntmachung. [13850]

Die auf die Fübrung der Handels-, Genofsen- \schafts-, Muster- und Zeichenregister si beziehenden Geschäfte werden im Jahre 1888 von dem Amts- rihter König und dem Amtsgerihts-Sekretär Behme bearbeitet.

Jserlohn, den 5. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

Jüterbog. Vekanutmachung. [13849]

In unfer Firmenregister ist unter Nr. 382 die Firma Paul Richter, als Ort der Niederlassung Stadt Zinna, und als Inhaber der Firma der Kaufmann Paul Ri&ter in Stadt Zinna beute ein- getragen.

Jüterbog, den 4. Iuni 1888.

Königliches Amtsgerit.

Kahla. Vekanutmachung. [138541

Im hiesigen Handelsregister ist beute auf dem die Firma Vandorf & in Beutelsdorf be- treffenden Fol. 66 Fran Margarethe verw. Sänger, geb. Bartk, in Beutelédorf, als alleinige Inbaberin eingetragen worden.

Kahla, am 5. Juni 1888,

Herzogl. Sächs. Amtsgericht. Stötßner.

Kolberg. Befanntmachung. [13852]

In unserem Prokurenregister ift beute vermerkt worden, daß die dem Kaufmann Louis Michaelis hierselbst für die Firma L. Michaelis ertheilte, unter Nr. 6 des Registers eingetragene Prokura er- loschen ift.

Kolberg, den 1. Juni 18388,

Königliches Amtsgerit.

[13857] Leipzigs. Auf dem, die „Transatlantische Feuerversicherungs - Actien - Gesellschaft“ in Leipzig, Zweigniederlassung betreffenden Fol. 4890 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeihneten Amtsgerits ift beute die in der Generalversamm- lung der Aktionäre vom 1. Mai 1888 bes{loîsene Abänderung der §S. 7 und 18 des Gesellschafts- vertrags eingetragen worden.

Leipzig, den 5. Junt 1888. Königliches Amtêgeriht. Abtbeilung I b. Steinberger.

[13855] Lenzen. Sn uner Firmenregister ist beute Nr. 30 für den Kaufmann Franz Wibmann zu Lenzen die Firma Franz Wichmaun mit der Niederla\ung in Lenzen a./Elbe eingetragen. Lenzen, den 30. Mat 1888, Königliches Amtsgerit.

Löwen. Vekauntmachung. In unser Genofsenschaftêregister ist I 0 Rusftikal-Konsum-Verein zu Lofsen, Eingetragene Genossenschaft, in Spalte 4 Folgendes eingetragen worden :

Mitglieder des Vorstandes der Genoffenschaft sind nunmebr auf Grund der in den Generalversamm- lungen vom §8. April und 27, Mai 1888 ecfolgten Wahlen :

1) der Bauergutsbesiter Gottlieb Hoffmann zu Lossen, als Vorsteher und Rendant, der Bauergutébesiter Gottfried Kierstein da- selbft, als Stellvertreter des Vorstebers, der Bauergutsbesizer Wilbelm Banke da- selbst, als Scbriftfübrer, der Stellmachermeister Wilbelm Swoenfelder daselbst, als Stellvertreter des Shhrift- fübrers, der Schneidermeister Gottlob S{olz Lossen, der Gärtner Benjamin Klippe zu Jägerndorf, 7) der Müllermeister Karl Ticauder daselbst, 8) der Fleis{ermeister August Dosiehn zu Lossen, zu 5 bis 8 als Beisitzer.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 30. Mai 1888 am selben Tage. (Akten, betreffend den Lofsener Rusftikal-Konsum- Verein, Band IIT Blatt 158.)

Löwen, den 30. Mai 1888,

Königliches Amtsgericht.

[13353] beute bet

2) 3) 4)

9) 6)

zu

LübeekK. Eintragung in das Handelsregifter. Am 5. Juni 1888 ift eingetragen: auf Blatt 1406 die Firma Guftav Herrmann. Ort der Niederlassung: Lübe. Inbaber: Rudolph Paul Gustav Herrmann, Kaufmann zu Lübe. Lübeck, den 5. Juni 1888. Das Amtsgerit. Abtbeilung IV.

[13829]

Funk, Dr H. Köpcke. Minden. Handelsregister [13859]

des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Bei Nr. 26 des Gesellshaftêregisters, die Firma „„Weser-Dampf- Schleppschifffahrts- Aktien-Ge- sellschaft zu Minden“ betreffend, hat am 2. Juni 1888 folgende Eintragung stattgefunden: Die Liquidation ist beendet und die Firma. deshalb gelöscht.

Klaus Musfeldt zu Lütjenwestedt ist der Landmann