1888 / 149 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[14238] Vazar-Actien-Gesellschaft.

Activa. Vilanz-Conto am 31.

: E An Verlags-Conto des „Bazar“: Werth des „Bazar“ . 2 590 500 « Conto der „Deutshen Jllustr. Zeitung“: Gewinn- Betheiligung an „Ueber Land und Meer“ . . 425 000/—

« Diverse Debitoren N 393 150/43 é Abschreibung 10 000|—| 383 150/43 Manuscrixten-Conto: Werth der vorräthigen noch nit publicirten Roman-Manuscripte c. . . 13 288/38 « Caffa-Conto: Cassen-Bestand 12 445/33 « Haus-Conto: Lerlin, Charlottenstraße 11, An- ° kTaufspreis S 305

Abschreibung 5 000 « Papier-Conto : Vorrath für in Vorbereitung befind-

lihe Nummern und Modenbilder . E 35 585/46 « Jllustrations-Conto: Vorrath an Zeichnungen, Holz- iv dla

schnitten und Platten 2c. . R Abschreibung 12117 05f 117 000/—

300 000/—} -

Passiva,

T —————————————————————————————————————————

Per Actien-Capital-Conto . Genuß - Schein - Conto: Conto's des „Bazar“ . se Creditoren . . täts-Obligations-Conto : B Obligationen, 425 à 1000 A 1. Juli d PN “aas - Juli d. J. gekündigt. Hypotheken-Conto : Betrag der ein aus Charlottenstr. 11. S E ligations-Zins\hein-Conto: Für zurück- o Zinsen auf #4 425 000.— v. 1./1.—

Conto: Für noch ‘nit er-

pro 17. Geschäfts- zu vertheilenden Gratificationn. .. , ,,

Amortisation des ‘Verlags-

etrag der ausgegebenen zur “Rückzahlung ‘am

getragenen Hypo- theken auf ¿

Prioritäts- gestellte 59 31./3. 1888 ; « Genuß-Sein-Dividenden-

hobene Super-Dividende . « Gratifications-Conto: Bestand der

fonds-Conto .

F Mobilien-Conto: Mobiliar und Bibliothek laut s aldo, ¿ ¡ale Inventur E « Reservefonds . Abschreibung 1 384/25 9 000—} Special-Reserve Lager-Bestände in Berlin und Leipzig laut Inventur 37 879/57 « Gewinn-S Abschreibung 8 000|— 29 879 97 3 821 849/17 Debet. Gewinn- und Verlust-Conto am 31. März 1888. Vazar. M M S An General-Spesen-Conto: Für Druck der Geschäftsberichte, Per Betriebs-Conto . für Annoncen betr. Generalversammlung. . . | 3301 6M Zinsen-Conto: «„ Allgemeine Unkosten (Specification vide Bi 128 273/24 zinsung von Agio-Conto: Für Coursverluste und Provisionen ab- | « Annoncen-Betriebs-Conto züglich unseres Gewinnes bei Wechseln auf Paris und | Cliché-Verkauf E | 5563711 5 Haus-Grtrags-Conto B E | 5 640/82 des Saldos. « Abschreibungen | y Auf Illustrations-Cnto 112 117/05 I S Sdos S E 8 000 | « Dividenden-Conto XII.: F L A O 000|— | Statuts am 31. U 9 000 36 501/30 Dividenden-S{hein . Gratifications-Conto: Für Gratificationen an's Personal | : 6 000 « Saldo-Vortrag de 1887 . Berliner Verlags-Comtoir. | Allgemeine Unkosten (Specification vide Bericht). . . 14406392 « Zeitungs-Betriebs-Conto . Prioritäts-Obligations-Zinsen-Conto: Für 5% Zinsen | v , « auf M. 425 000 v. 1./7. 1887 I Bs S 937/50 60 001/42 Jahrgänge . Rein-Gewinn siebenzehntes Geshäftsjahr. | 278 600/581 3 M 523 882 76|

Der Reingewinn von 4 278 600,58 vertbeilt sih wie folgt: Zur Dotirung des geseßlißen Reservefonds 5 9/0 auf M 278 600,58 . 9 °/o Dividende auf 4 1 269 600.— Aktien-Capital 3s 9/9, Super-Dividende auf dasselbe ¿us 85% = M 5l— pro Ae S 35 ‘/o Super-Dividende auf Genuß-Scheine de 4 1 280 400 . Zur Dotirung des Spezial-Reservefonds .

Tantième an Aufsichtsrath und Vorstand laut Statut 10 0/0 auf M 198 905.63

Uebertrag auf neues Geschäftsjahr

Verlin, den 1. April 1888.

B Der Aufsichtsrath. Franz Wagner, Vorsitzender.

[14239] Vazar-Actien-Gesellschaft.

In der heute stattgehabten Generalversammlung ist die Dividende für das abgelaufene Geschäfts-

jahr vom 1 April 1887 bis dahin 1888 auf 81 p. Ct. festgesetzt.

Der Dividendenschein Nr. ‘17 (83 p. Ct.) wird mit X 51 pro Actie, der Superdividenden- coupou Nr. 16 (33 v. Ct.) mit 21 vom 1L Juni ab bei dem Vankhause Meyer Cohn in Verlin, Unter den Linden 11, bezahlt. Den Dividendenscheinen ist ein geordnetes Nummernverzeichniß

beizufügen. Berlin, 9. Juni 1888.

Bazar- Actien-Gesellschaft. Der Auffichtsrath. Der Vorstaud.

Franz Wagner, Leopold Ullstein. Vorsitzender.

14211] Alktien- Gesellschaft „Union“ zu Hildesheim.

Activa. Vilanz am 31. März1888. Passiva.

M |S An Grundstück- und Gebäude-Conto | 137 383 /—}} Per Actien-Kapital-Conto

Vazar.

Für Zinsen-Gewinn (abzüglih Ver: M 425 000 vom 1./4.—30./6, 1887)

Betriebsfonds für neue Unternehmungen:

Geruß-Schein-Dividenden-Conto XI. : Für drei laut S. 8 des Statuts am 31. Dezember 1887 ver- fallene Genuß-Schein-Dividenden- ;

ür einen laut 8. 8 des

Dezember 1887 verfallenen

Verliner Verlags:-Comtoir.

Mafkulatur-Verkauf und verkaufte alte

lidé-Conto eitungs-Annoncen-Betriebs-Conto eitungs-Einbanddecken-Conto . Moderne Kunst- u. Buchverlags-Cto.

E |

523 882/76

. A. 13 930.05

107 916.—

278 600.58

azar-Actieu-Gesellschaft. Der Vorstand. Leopold Ullstein.

Actien - Zuckerfabrik Oschersleben.

Umwandlung der 5 % igen Obligation

Die noch im Umlauf befindlichen Obligationen sellschaft sollen vom 1. Januar 1889 statt wie bisher mit 59% verzinst ) , Die sonstigen Bedingungen, unter we die Obligationen \. Zt. zur Ausgabe gelangt sind, bleiben dieselben. Wir ersuchen deshalb alle tionen, welche mit der einverstanden sind, ihre Abstempelung auf 4 2% d. J- bei uns (in dem Comptoir u einzureichen. Denjenigen Obli die Zinsherab fündigen wi Rückzahlung am 2. Tage aud die Ver tionen aufhört.

Inhaber von Obliga- Herabseßung des Zinsfupyes Obligationen zur kostenfreien bis spätestens zum 1. Juli

nserer Fabrik) welche \sich

en wollen, ch die Obligationen zur « Januar 1889, mit welhem zinsung der gekündigten Obliga-

Oschersleben, den 6. Juni 1888, Vorstand der Actien-Zuckerfabrik Oschersleben. W. Ihlenburg. Ofsterloh.

Großenhainer

Dbligationsinhabern aber, _ eßung nit gefallen la} r hierdur

155 331/08

» Mobilien-Conto A 9660 —}| , Hypotheken-Conto l ; - Bühnen-Inventar-Conto. . . , 4095 —} , Sculdverschreibungen-Conto j Diverfe Anlagen-Conto , 3960—| , Abschreibungs- und Erneuerungs- « Debitoren-Conto 319 20 L R C E | 313/88) , MReservefonds-Conto. | 155 331/08 Soll. Gewinn- und Verlust-Conto vom 1. April 1887 bis 31. März 1888. Haben. E k 9 An Abschreibungs-Conto 1721 —} Per Miethe-Conto e C 115634/ , Theater-Conto «„ General-Unkosten-Conto . . 110/08) „, Verlust-Saldo... « Maat on E 2390/59 E 3 870/— 9 247/92

Hildesheim, den 7. Juni 1888. Aktien - Gesellschaft „Union“.

Webstuhl- & Masthinenfabrik vormals Anton Zschille.

gen Generalversammlung auf das /88 festgeseßte Dividende vou

s M 30.— gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 16 11. Juni a. c. ab; in Dresden bei der Dresdener Bank und den Herren Menz, Pekrun & Cie, in Großenhain beim Vorshuß- und Credit-

Die in der heuti Geschäftsjahr 1887 10 9/6 gelangt mit

[14214] F. A. Wene in Darmstadt zahlbar.

[13943]

Gesellschaft zu Leipzig. Die Aktionäre ver Nerer Std t,

geladen. Tagesordnung : 1) Bericht über das Geschäftsjahr 1887/88.

IJustification. baren Herrn Victor Opitz sen.

Leipzig, den 7. Juni 1888 Fluß-Versich.-Gesellschaft zu Leipzig.

Victor Opitz sen., Ri. Nitßschner. Richard Roch, Bevollmächtigter.

[13947]

„„Bairish Brauhaus“ Dresden.

zu einer aufterordentlicheu Generalversammlung

berührten §. 13, 3) Zuwahl zum Aufsichtsrath.

deren eigenem Interesse gebeten. Dresden, den 7 Juni 1888. Der Auffichtêrath der Actiengesellschaft A OIAUS, inder.

[14178] JFserlohnuer Gas- Actien - Gesellschaft.

Zu der diesjährigen ordentlichen Geueral- versammlung werden die Aktionäre auf Dienstag, den 26. Juni, Nachmittags 5 Uhr, im Lokale der Gasa1.stalt hiermit eingeladen.

Tagesordnung :

1) Bericht des Vorjtandes über die Lage des Ge- chäfts im Allgemeinen und über die Resultate des verflossenen Jahres insbesondere, Genehmi- gung der Vilanz, sowie Beschluß über Verthei- lung des Reingewinns.

2) Wahl eines Vorstandsmitgliedes an Stelle des verstorbenen Herrn Sanitätsrath Dr. Boedditer. 3) Wahl eines Vorstandsmitgliedes an Stelle des nach §. 18 der Statuten ausscheidenden Kauf- manns Gust. Stricker.

4) Wahl einer Kommission von 3 Mitgliedern, welhe den Auftrag erhalten, die Bilanz pro 1888/89 mit den Büchern und Skripturen der Gesellschaft auf deren Bureau zu vergleichen. Jserlohn, den 10. Juni 1888.

Der Vorftand.

[14378]

Verlagsanstalt für Kunst und Wissenschaft

vormals O Bruckmaun. Wir laden hierdurch die Herren Aktionäre unserer

Gesellschaft zu der am 26. Juni 1888, Vor- mittags 10 Uhr, hierselbst, Louisenstraße 42/d. I. Stock, stattfindenden ordentlichen General- versammlung ein.

__ Tagesordnung :

1) Geschäftsberiht über das Jahr 1887 unter Vorlegung der Bilanz und des Gewinn- und Verluît-Conto.

2) Feststellung des Reingewinnes, der Gewinn- vertheilung und Decharge-Ertheilung an Vor- stand und Auffitsrath.

3) Neuwahl eines Aufsichtsrathmitgliedes.

Stimmberechtigt sind diejenigen Herren Aktionäre,

welhe mindestens ¡wei Tage zuvor ihre Aktien bei unserer Gesellschaftskasse binterlegt haben.

München, den 8. Juni 1888. Der Auffichtsrath.

Der Vorstand : Der Auffichtsrath: Roemer. G. Schulzen. [14277] Vekauntmachung [14187] Vekauntmachung.

dér Verlinèr Lampen- und Broncewaaren- Nach der in der Generalversammlung der Aktio- Fabrik vormals C. H. Stobwasser «& Co, näre der Reichenbach - Wüstewaltersdorfer Actien Gesellschaft. : Aktien-Chaussee dechargirten Rechnung über das Auf Grund des Beschlusses der ordentlihen | Verwaltungsjahr 1887 hat sih für dieses Jahr: Generalversammlung vom 23./9, 87 und dessen Be- als Einnahme der Betrag von 17 849 7% 48

kanntmachung vom 5./10, 87 werden nunmehr die als Ausgabe der Betrag von 15 900 bis zum 31. Dezember 1887 zur Konvertirung nicht agene Le alten Actien unter Nr. 182, 631, kraftlos erklärt. : An Stelle dieser 10 alten Actien dende ¿ur Vertheilung kommt. sind 5 neue convertirte à 500 M ausgefertigt worden.

Erlös dafür bei der Königlichen vereinigten Consisto- Ries wird hiermit bekannt gge

rial-Militär- und Bau-Kasse zu Berlin, Niederwall- | L efBenbah i. Schl., den 8. Juni 1888.

straße Nr. 39, für die unbekannten Inhaber der Das Direktorium

qu. 10 alten Actien zur Abhebung ihres Antheils des Reichenbah-Wüstewaltersdorfer

binterlegt worden.

Verlin, den 8. Juni 1888.«« Chaussee-Vereins. Der Vorstand.

zur Auszahlung. Großenhain, den 6. Juni 1888.

Herm. Kretz\chmar. (Gernsbach.)

Murgthal-Eisenba

Am Dienstag, den 26 mittags 10 Uhr, findet auf dem Rat ordentliche wozu sämmtliche Aktionäre, 8§. 17, 18 und 21 der

hn-Gesellschaft. und somit ein Gewinn von. 1918 4 80 - Juni [.

s., Vor- 1404, 1559, 1957, 3409, 3622 für ergeben, welcher leßtere unter die Aktionäre als Divi-

hause hier Generalversammlun unter Hinweisung auf Statuten eingeladen werden. Tagesordnung :

ehenschaftsberihts, der Ge- ontos und der Bilanz des

Der Reservefonds ist unberührt geblieben und die Dieselben wurden an der Börse verkauft und ist der insen vesleiven Nv zue Derwaltungskafse geflofsen.

Vorlage des R winn- und Verlust-C Geschäftsjahres 1887

Man bittet um zahlreihes Erscheinen. Gernsbach, den 6. Juni 1888. Für den Verwaltungsrath: el.

(14445]

Die Herren Actionaire der Wollgaruspinuerei

Eichenthal zu Osterode a/Sarz werden hiermit zur diesjährigen ordeutlichen Generalversamm- lung auf Dienstag, den 26. Juni a. e., Nach mittags 5 Uhr, in der Restauration Ling in Dort- mund ergebenst eingeladen.

Tagesorduung (8. 31 der Statuten): 1) Bericht des Vorstandes über den Betrieb des verflossenen Geschäftsjahres und die Lage des Betriebs im Allgemeinen. 2) Bericht des Aufsichtsraths über die Jahres- rechnung und Bilance des verflossenen Ge- \châftsjahres und Vorschlag zur Gewinn- Vertheilung. 3) Beschluß über die Ertheilung der Decharge der vorgelegten Jahresrehnung und Bilance. 4) Neuwahl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. Osterode a/Harz, 11. Juni 1888.

i Der Auffichtsrath

der Wollgarnspiunerei Eichenthal.

Die Coupons unserer Prioritäten sind bei Herrn

Blaufarbenwerk Marienberg. Neue Sähsische Fluß-Versicherungs:

1, 9 euen Sächsischen Fluß-Ver- 2 siherungs-Gesellshaft werden zu der Laer E

ordentlihen, in Dresden Mittwoch, den

zum Deutschen Rei

M 149.

E

Zweite Beilage chs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 11. Juni

1188S,

Steckbriefe und Untersuhungs-Saten.

wangsvollstreckungen, Au Berküufe, Verpachtungen, Verloosung, Zinszahlung 2c.

bote, Vorladu erdingungen 2c.

von öffentlichen Papieren.

ngen u. dergl.

27. Juni, Nachmittags 4 Uhr, im Saale der

Oeffentlicher Anzeiger.

E À

9. Kommandit-Gesellsch 6. Berufs-Genofsenschaf ; 7. Wochen-Ausweise der deutschen Zettelbanken. 8. Verschiedene Bekanntmachungen.

aften auf Aktien u. Aktien-Gefell\{.

Corporation der Kaufmannschaft, Ostra-Allee, abzu- haltenden Generalversammlnug ergebenst ein-

[14462] 2) Vorlegung des Rechnungsabschlusses und 3) Wahl eines in Dresden wohnhaften Direk,

tionsmitgliedes, an Stelle des der Reihen- folge nah ausscheidenden, jedoch wieder wähl- 4) Wahl von 3 Revisoren und 3 Stellvertretern aus der Mitte der Aktionäre zur Prüfung der nächsten Jahresrechnung und Jahresbilanz. Das Directorium der Neuen Sächfischen

Alfred Thieme, Fr. Hornig, Wilh. üde,

5) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u.

Südamerikanische Coloni Die Aktionäre versammlung auf den

3 in den Saal des kaufmännischen Vereinsha

1) Die Vorlegung des- Geschäft 2) Beschlußfassung über die En 3) Wahl von drei Aufsichtsrath Der Geschäftëberiht und der Reh Fatharinenstraße 1111, aus Leipzig, den 8. Juni 1888,

sationsgesellsh

Gesellschaft

1888, Na uses, Schulf Tagesordnung :

sberihtes und des Re lastung ‘des Vorstand 8mitgliedern und drei

nungéabschluß liegen vom 16. dss. M. an im Geschäftslokal,

vierten

chmittags 4 Uhr, raße 3, îin Leipzig,

Der Aufsichtsrath Hermann Schnoor.

Aktien - Gesellschaften. aft zu Leipzig.

ordentlichen General-

eingeladen.

chnungsabschlufses für das Jahr 1887. es und des Aufsichtsrathes. Stellvertretern.

Soll.

[14213] „Deutsches Volksblatt‘, Akt.-

Rechnungs: Abs

Ges. für Verlag und Druterei,

chluß per 31. Dezember 1887. Vilanz-:Conto.

Stuttgart.

Die Inhaber von Vorzugs-Prioritätsaktien und Vorzugs-Aktien unserer Gesellshaft werden hierdurch

Mittwoch, den 27. Juni, Nachmittags 3 Ubr, im Saale des „Brabanter Hof“, Schäferstraße 21 1, eingeladen. Eröffnung des Saales 2 Uhr Nachmit- tags. Tagesordnung: 1) Beschlußfassung über Auf- nahme eines auf den Grundbesitz der Gesellschaft hypothekarisch einzutragenden, in auf den Namen lautende Theilshuldvershreibungen zu zerlegenden Darlehns, welchen neben 5 9% jährlichen Zinsen ein Gewinnantheil auf Grund auszustellender Genuß- seine gewährt wicd. 2) Statuten-Ergänzung und

Abänderung des durch Punkt 1 der Tagesordnung Soll

An Verlags-Conto Immobilien-Conto .

Maschinen-Conto . : Drudckerei-Inventar-Conto . Bureaurxr-Inveatar-Conto .

Papier-Conto .

Debitoren-Conto e

a. Württemb.

Vereinsbank s 2 346,— 15 715,05

b. Diverse Caffa-Conto

107595311 Gewinn- und

Brasilianische Vank für Deutschland. ßerordentlichen Generalversammlung auf Uhr, im Verwaltungsgebäude der Norddeutschen

Tagesordnung : 1) Wahl eines Aufsihtsraths-Mitgliedes. 2) Neuwahl des Aufsichtsrathes gemäß Artikel 35 des Statuts. : l  ser Generalversammlung theilnehmen wollen, baben ihre Aftien age vor der Generalversammlung bei der Direktion den 9, Juni 1888.

Die Direktion.

Vergbau- Actien-Gesellschaft Borussia in Dortmund.

den wir hiermit zu der diesjährigen ordentlichen

30. Zuni 18SS, Nachmittags 5 Uhr,

Die Aktionäre werden hierdurch Donuerstag, den 5. Juli d. Bank in Hamburg eingeladen.

zu - einer au JI-.,- Nachmittags 23;

/ ionâre, welche an die (Interims\cheine) weniaste

Die Herren Aktionäre unserer Gesell\chaft la Generalversammlung auf Sonnabend, den

zum Hôtel „Römischer Kaiser“‘‘ (Wenker-Paxmann) in Dortmund Die Hinterlegung der Aktien beh

hat bis wenigstens 3 Tage vor der Versa :

bei der Direction der Discouto-Gesellschaft,

den Herren Ziegler « Koch, oder

der unterzeichneten Direktion

Magdeburg

zu geschehen. Tagesordnung:

Geschäftsbericht für das Jahr 1887,

Bericht der Revisions-Kom 3) Wahlen für den Verwaltu t 4) Wahl der Rechnungs- Revisoren für das Jahr 1888, 9) Antrag auf Abänderung des §. 8 des Statuts und 6) Ausloosung von Obligationen.

Dortmund, den 11. Juni 1888.

mission und Ertheilung der Entlastung. Beschlußfassung dieserhalb.

Direktion.

Cronberger Eisenbahu Gesellschaft. A. Bilanz am 31. Dezember 1887.

zu deponiren.

, ganz ergebenft ein. ufs Theilnahme an der Versammlung §. 23 des Statuts

Da zur gültigen Beschlußfassung ein Drittel des Gefammt-Aktienkapitals vertreten sein muß, so wird um zahlreihes Erscheinen der Herren Aktionäre in

An Bureaux-Inventar-Conto :

Abschreibung.

Allgem. Betriebs-Conto: Besondere Abschreibungen einzelne Betriebs-Conti . Disconto und Zinsen-Conto :

Schuld-Zinse

Allgemeines Unkosten-Co Allgemeine Geschäfts-Unkoften 2c.

Bilanz-Conto :

Gewinn-Vortrag von

1886.

Reingewinn des Jahres 1887 .

Der Aufsichtsrath : A. Moser, Vorsigzender. Geprüft und rihtig befunden. Stuttgart, 12. Mai 1888,

Nach erfolgter Genehmigung dieses Rechnun

des Aufsichtsraths durch unsere 12. or Betrage von M4 3 gebracht werden. Stuttgart, 1. Juni 1888.

. , 15 290,95

C. Kümmel.

Saben. A Per Aktien-Capital-Conto ¿ 60 000 Creditoren-Conto : | a, Württemb. Hypotheken- | Bank M 6164,67 « 14436,85 | 2060152 Dividenden-Conto Vi. 57 V: 69 10: 147|— D. 360 A 1095 /— Reservefonds-Conto N 9 600 Gewinn- und Verlust-Conto . 15 623/92 107 553/44 Verluft-Conto. Haben. M 9 Per Bilanz-Conto : Gewinn-Vortrag von 1886. 332,97 Dividenden-Conto VI. | Gewinn an verjährten-Coupons „. 57 Allgemeines Betriebs-Conto : | Gewinne der einzelnen | Betriebs-Conti . E N38 S [39303 T7

Der Vorftand :

F. Gottdang. Die Revisions-Kommission :

A. Schlee. R. Hägele, in Vertr.

L. Stooß.

gs-Abschlusses und der Gewinnvertheilungsvorschläge dentliche Generalversammlung kann der Coupon nit | ,— von heute an an unserer Kasse oder bei den bekannten Stellen zur Einlösung

Akt.-Ges. „Deutsches Volksblatt“.

Nr. 12 mit dem

) Eis

Soll.

; ) Betriebs- Ausgaben üdlagen in die Fonds erzinsung der Prioritäts-Obligat. der Prioritäts-Obligat. . enmäßige Tantième

u sonstigen Zwecken lenbahnsteuer / Neingewinn zur

2) Ulgun Statute

Activa.

Bilanz per 31.

13548 Halberstadt-Vlaukenburger Eisenbahn-Gesellschaft. Dezember 1887.

Passiva.

1) Eifenbahn-Anlage von Halber-

stadt nah Blankenburg pr.

31, Dezember 1886

Ans durch Erweiterungen E

) Eisenbahn-Anlage von Blanken-

burg nach dem Hüttenplay . enbahn-Anlage von Langen- stein nach Derenburg pr. 31, Dezember 1886 Bigang durch Erweiterungen

£) Eisenbahn-Anlage von Blanken- burg nah Tanne pr. 31. De- zember 1886 Zugang 1887

9 645 102 05 2 645 94841 188 522/18

189 646/84

3291 236 59 403 598 78

D) Magazinbestand, Reservetheile pr, 31, Dezember 1886 . .. Zagang 1887

) Effekten-Conto . jggnbestand am 31, Dezember

3 694 835/37

149 911 23 7 052 407/95 nung pro 31. Dezember 1887.

Summa . Gewinn- und

1) Stamm-Aktien Á 1 200 000. Litt. B. , 1000 000,—

2) Stamm-Prior.-Aktien 3) Prioritäts-Obligat., 4

) w v

5) Amortisirte Priorit Obligationen .

6) Subvention der Zuter- fabriku.Stadt Deren-

s) Reservefonds B. . 9) Erneuerungsfonds A. . 10) Grneuerungsfonds B. . 11) BVilanzreservefonds . . 12) Zushuß des Reserve-

fonds A. zu beshafften

Erweiterungen bis

S A 13) Kreditoren .… . 14) Nicht erhobene Dividende 15) Betriebs8-Ueberschuß

Summa.

2 200 090 1 200 000/— 2 775 700

158 400

49/0 59/0 âts-

120 872 62 186 571 12

213 471 61

7 052 407 95 Saben.

E

15 900

| 70 000/— 65 075/88 24 000|— 9 940/72

| Betra Passiva. !

Betrag

| Stammactien . N | Prioritäts-Stammactien | Prioritäts-Obligationen S | Fond zur Tilgung der Prioritäts- | Obligationen a. Bestand ult. 1886 4 b. Ertra - Dotation dur Ueberweisung des nicht vertheilten Menne aus

c, Dotation pr. 1887, 1 420.90 zusammen A 2 006.00

ab: Betrag der pro 1887 ausgeloosten und ge-

tilgten 2 Ob

| 5 1 |Bau-Conto 41 014 800.00 514 800

| die getilg- 190 000; täts - Obli-

| Æ 10 000.00 | 1 004 800/00

ffecten-Cto. Nominal Æ 116 700.00 beim Banquier

115 159 52 | Guthaben | Kafsenbesta

5 Unabgehobene Dividende 6 | Erneuerungsfond : a. Bestand

b. Zinsen pr. 1887 c. Rücklage pro E

4 115 453,76

zusammen M 131 284.77

à conto Erneue-

rungsfond pr.1887

M e

Betriebs-Reservefond:

a. Bestand ult. 1886 ,

b, Zinsen pr. 1887 c. Rücklage pro : E

Bilanz-Reservefond : a. Bestand

b. Dotation |

9 | Saldo-Gewinn aus 1887

1144 601/09 B. Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1887.

42/00

113 651/18

2 071 73 15 756 89

1141 601/09

15 000

|

| Lfde.| Nr.

Betrag

A [8

576 |—

Vividende

Verlust-Rech

M S 377 808 89

S S 0.0 S

‘Vertheilung als

E 00. T0 6 0 S

rtrag auf neue Rechnung . .

602 256/50 Vlankenburg (Harz), den L Ï

e Direction. A. Schneider.

1) Uebertrag aus dem Vorjahre .. 2) Betriebs-Einnahmen

R A

597 119/51

602 256|

M d 5 136 99

| | | | | L

Betriebs-Ausgabe lt. Betriebs-Rech-

1 | Per Saldo-Vortrag M 85 172,24

innahme aus dem Per- \sonen- Verkehr 3 | Einnahme aus dem Güter-

hiervon gehen ab: die unter Titel VI der Betriebsrehnung aufgeführten Erneuerungs- fond zur Last fallen- den Beträge mit . insen der Prioritäts-Obligationen . ur Tilgung der Prioritäts-Obliga-

4 | Einnahme für Ueberlassung | von Betriebsmitteln an andere Bahnen i

5 | Erträge aus Veräußerungen 6 | Verschiedene sons

Rüdcklage in den Erneuerungsfond: j a, regulativmäßige b, Erlös fúr Alt-

Rüdcklage in den Betriebs-Reservefond

Saldo-Gewinn p j

N

106 830/71 Kronberg, den 31. März 1888, Der Verwaltungsrath:

S. Kohn - Speyer.

a a

|

87 042/98

|

14 116/68

| |

174186 283187

1097/32