1888 / 149 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a0 M R OReS E Oi nale E r d Cp

14185] [ In der Generalversammlung der Actionäre am 21. Juni 1883 ift die Auflösung der Glashütte Mathilde Actiengesellschaft zu Hamburg be- chlossen. Es werden daher die Gläubiger derselben ersucht, sih bei der Gesellschaft zu melden.

Die Liquidatoren.

6) Berufs - Genossenschaften.

L Süddeutsche Textil - Berufsgenossenschaft.

Die Herren Delegirten werden hiermit zu der diesjährigen ordentlichen Genossenschaftsver- sammlung eingeladen, welhe Samstag, den 3O. Juni 1888, Vormittags 107 Uhr, im Gasthof „Zu den drei Mohren“ in Augsburg ftatt- finden wird.

Tagesordnung : 1) Gesckäftsberiht des Vorstands. 2) Bericht des Revisionsautschusses über die Jahresrechnung 1887 und Abnahme derselben. 3) Festseßung des Etats der Verwaltungékosten pro 1889. _ i 4) Beschlußfassung über die Höhe des Zuschlags zum Reservefonds pro 1888. 5) Revision des Gefahrentarifs 6) Wahl eines aus drei Mitgliedern bestehenden Ausschusses zur Vorprüfung der Jahres- rechnung 1888. Augsburg, den 9. Juni 1888. Der Vorstand. A. Reh, Vorsitzender.

[14215]

Elbschiffahrts- Berufsgenossenschaft.

In Gemäßheit des §. 21 des Unfallversihherungs- geseßes vom 6. Juli 1884 und §. 24 des Genossen- schafts\tatutes wird hiermit zur öffentlicen Kenntniß gebracht, daß der Vertrauensmännerbezirk XI g, um- fassend die Kreise: Flensburg, Sonderburg, Tondern, Apenrade, Hadersleben und Schleswig, dem Ver- trauens8mann des Vertrauensmännervezirks XI f, dem Königlichen Schiffahrts-Juspektor Herrn Lund zu Rendsburg, an Stelle des bisherigen Ver- trauensmannes Herrn Direktor F. M. Bruhn in Flensburg übertragen worden ift.

Magdeburg, den 8. Juni 1888.

Die Elbschiffahrts-Berufsgenofsenschaft.

Der Genossenschaftsvorstaud. Tonne, Vorsitzender.

[14418]

Privatbahn - Berufsgenossenschaft.

Die Genossenschaftsmitglieder werden zu der dies- jährigen ordentlichen Genossenschaftsversamm- lung, welche am 29. Juni d. Js., Vormittags 10 Uhr, im Clemdasaale zu Eisenach statt- finden wird, gemäß §. 6 des Genossenschaftsstatuts ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Geschäftsberiht des Vorstandes.

2) Prüfung und Abnahme der Rechrung für 1887. Bericht des Prüfungs-Ausf\chusses.

3) A von Verwaltungskosten ür 1887,

4) Festsezung einer Pauschvergütung an diejenige Verwaltung, deren Mitglieder die Vorstands- geschäfte leiten, und Bewilligung eines Pauscbquantums für die Verwaltungskosten

für 1889,

5) Neuwahl für die im Jahre 1888 aus\cheiden- den Vorstandsmitglieder.

6) Wahl des Ausshu}ses zur Vorprüfung der Iahresrechnung für 1888.

7) Revision des Gefaßrentarifs.

8) Berathung über Abänderung der Bestim- mungen, betreffend die Führung der Gehalts- und Lohnnachweisungen.

9) Abänderung des 8 31 Abf\. 1 des Genossen- \schafts\statuts, behufs Verpflihtung der Ge- nofsenschaftsmitglieder zur Einsendung von Ab\chriften sämmtlicher Unfallanzeigen (§. 51 U. V. G.) an den Vorstand.

10) Ermächtigung des Vorstandes, über die Ver- folgung von Regreßansprüchen selbständig Entscheidung zu treffen.

Lübecck, den 9. Juni 1888.

Der Genossenschaftsvorstand. Brecht, Vorsigender.

[14419]

Norddeutsche Edel- & Unedelmetall- ZFndustrie-Berufsgenossenschaft

Section IV. Die diesjährige Sectionsversammlung findet statt: Montag, den 25. Juni cr., Vormittags 10 Uhr, in Erfurt, Vogelsgarten, Daibergs-

weg Nr. 30. Tagesordnung : 1) Wahl von 3 Mitgliedern und 3 Stellver- tretern des Sections-Vorstandes. 2) Feststellung des Etats pro 1889. 3) Abnahme der vom Rechnungéaus\chuß ge- prüften Jahresrehnung pro 1887. Erfurt, 9. Juni 1888. Der Vorfitzende der Section AV. Erfurt. Franz Kästner.

Weochen-Ue‘erfich;t der

Reichs8s-Bank vom 7. Juni 1888. Activa. 1) Metallbestand (der Bestand an M coursfähigem deu:schen Gel: e und an Gold in Barren ovoer aus- ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 Mark berechnet). . 1,002,254,000 Bestand an Reichskafsensheinen . 23,562.000 an Noten anderer Banken 9 955,000 an Wechseln 393,286 000 an Lombardforderungen. 44,566,000 an Effecten . ; 8 064,900 an fonstigen Activen . 38,510,000 Passiva. Das Grundkapita 2) Der Reservefonds . A 10) Der Betrag der umlaufenden M S 11) Die sonstigen täglih fälligen Ver- ino 12) Die sonstigen Passiva : VBerclin, den 11. Juni 1888. Reichsbank - Direktorin1. von Dechend. Koch. von Rotth. Gallen- kamp. Herrmann. von Koenen Hartung.

[14416

120,000,000 23,894,000

865 141,000

505,238,00€C 578,000

[14221] 6 h . e Danziger Privat-Actien-Bank. Status am 7. Juni 1488. Activa. Metallbestand Reicbs-Kassenscheine N Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombardforderungen Cffekten-Bestand Sonstige Activa

Grundkapital Reservefonds . ; ; Unaufende N, S tägli fällige Verbindlich- U Verzinsliche Depositen-Kapitalien . Sn D

929,029

397,200 3,889,811 3,834,942 652,707 L 3,610,236 Passiva.

E 3,000,600 750,000 2,997,800

842,641 5,293,044 569,484

Eventuelle ) aus weiter begebenen, im Inlande fälligen Wechseln . 5

258,932

[14219] Stand der Frankfurter Vank

am 7. Juni 1888.

Activa. JSafsa-Bestand: Metall... M 3,016,600.—, Reichs - Kassen- scheine V 94,800.— Noten anderer Banken « 841,300.—, ———— M 3,992 700 Guthaben bei der Reichsbank . , 810,500 Wed O L, 26,292,200 Borschüsse gegen Unterpfänder . 5,997,800 Gidene Ce, 2,354,500 Cffffecten des Reserve-Fonds . 4,030,700 Son Aa 740,600 Darlehen an den. Staat (Art. 76 der & v 1,614,300

Statuten) . E

Passiva.

Eingezahltes Actien-Capital . #6 17,142,900

Me Ey AOSOILOO

Bankscheine im Umlauf... y 8,465,700

Täglich fällige Verbindlichkeiten . , 6,292,200

An eine Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten . a O O

Sonstige Passiva . V 31,900

134,500

« = V: V V

Noch nicht zur Einlösung gelangte Guldennoten (Schuldscheine) . .

Die noch nicht fälligen, weiterbegebenen inländischen Wechsel betragen M 351,600, —.

A Ó i 7) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbanken.

| {14413}

Uebersicht

der

Szannoverschen Vauk vom 7. Juni 1888.

Activa. Metallbestand G Reichskafsenscheine S 49,690, Noten anderer Banken 171,300, O 15,554 902, Lombardforderungen 509,420, Fffffecten E 1,395,445. Sonstige Activa N 5,889,998.

Passiva.

Grundcapital 6 12,000,000.

1,762,056.

Reservefonds . ¿ 1,200,000, Umlaufende Noten... 3,932,400, Sonstige täglich fällige Verbindlih-

dea 002/442 An Kündigunçsfrist gebundene Ver-

Binde 310,185. Sonstige Passiva E 1,877,784

Fvent. Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren

Wechseln S Dice Direction.

M 929,318,

{14414] ochen - Uebersicht

Bayerischen “Notenbank

vom 7. Juni 1888.

Activa. M 33,997,000 83,000 2,689,000 43,584,000 1,907,000 115/000 1,428,000

Mdetalbetand Bestand an Rcichskassenscheinen x Noten anderer Banken . Wee - Lombard-Forderungen Effecten N sonstigen Activen

Passiva.

Das Grundcapital . Der Meere Der Betrag der umlaufenden Noten Die sonstigen täglich fälligen Ver- Pini Die an eine Kündigungsfrist gebun- denen Verbindlichkeiten O 4,000 Die sonstigen Passiva. . . 1,992,000 Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln. ..., A 795,160, 99, München, den 9, Juni 1888, Bayerische Notenbank.

Die Direction.

7,500,000 1,258,000 64/176,000

8,873,000

[14222 Status der Chemnitzer Stadtbank

in Chemnig am 7. Juni 1888. Activa. Cafsa Metallbestand 4A 212,569.24. Reichskassen- 11,875.—.

Wene . . y

Noten anderer

Banken . . 89,100,—.

Sonstige Kassen-

bestände. . » 1,876.43. Cr Lombardforderungen . . . ü See l Sonstige Activen

Grundkapital . . DEsELVeIODS Vetrag der umlaufenden Noten , Soustige täglich fällige Ver-

bindlichkeiten ...., UAn eine Kündigungsfrift ge-

283,126. Passiva.

A 510,000. 510,000.

Sonstige uen :

Weiter begebene und zum ‘Incasso gesandte, im

M 315,420, 67. » 3,378,321, 23,

* " 181/325. 80, 692,443, 11.

. 127500. —. 48,129. 04,

bundene Verbindlichkeiten 3,545,000, —. 110,007. 77,

[14415]

Staud der Badischen Vank

am 7. Juni 1888. Activa.

Metallbestand . Reichskassenscheine . Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombard-Forderungen Cette Sonstige Activa

| 4 209 891/79 23 430 42 900 16 809 113 69 824 350 57 183/01 1 229 434 96 - [23 196 303 D

| T I I

Passiva.

9 000 000/— « | 1534 221/68 e [11 201 100 e 1171 615/55

Grundeapal M Reservefonds . O Umlaufende Non . Täglich fällige Verbindlichkeiten An Kündigungsfrist gebundene C BerbindliGlellen 5 E Se 289 366/22 M 123 196 303/45 Die zum Jncasso gegebenen, noch nicht fälligen deutschen Wechsel betragen 4 3 550 656,01.

(14218]

Leipziger Kassenverein.

Geschäfts:Ueberficht vom 7. Juni 1888,

Activa. Metallbestand 1073474 Bestand an Reichskassensheinen . , 37,475. x „_ Noten anderer Banken 543,100. Sonstige Kassenbestände 85,341. Bestand an Wechseln —_ 3,954,571, Ï « Lombardforderungen . 933,884. s « S 318,341, s « sonstigen Aktiven . 823,938,

Passiva. Das Grundkapital # 3,000,000, Der Reservefond . a e 220804 DerBetrag der umlaufenden Noten 2,689,500. Die sonstigen täglich fälligen Ver- bindlichkeiten : a. Giro-Creditoren . ., , 1,100,093, 90 b. Check-Depositen . : 266,328. 30 Die an eine Kündigungsfrist ge- bundenen Verbindlichkeiten. . 393,156. 95 Die sonstigen Passiven... , 73,693. 10 Weiter begebene, im Inlande zahlbare Wechsel : ] M 20,175. 25. Die Direktion des Leipziger Kafsenvereins.

[14417] Wochen-Uebersicht

der Würittembergishen Notenbank

vom 7. Juni 1888.

Activa.

Vidal. Bestand an Reichskassenscheinen . « an Noten anderer Banken an Wechseln. ..., an Lombardforderungen . an Effekten...

an sonstigen Aktiven .

Passiva.

Das Grundkapital H} 9,000,000|— Der Reservefonds . ¿ 601,754/80 Der Betrag der

e 117,103,100|/—

13,895 36,700 19,010,716 610,900 90,214 569,922

M | 7,452,766

umlaufenden

Me Die \onftigen täglich fälligen Ver-

bind 756,318/94 Die an eine aua sfrist ge-

bundenen Verbindlichkeiten . . , 18,100|— Die sonstigen Passiven ...., 305,840/96 Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 4A 862,873.99.

[14273] Neberficht

der Magdeburger Privatbank, Activa.

Metallbestand. . A ReiŸs-Kassenscheine . Noten anderer Banken C Lombard-Forderungen . c Effecten und Steuerbonifications- S i E Ei ae Sonstige Activa

Passiva,. Grundcapital . E 3,000 009 eee 600,09 Special-Reservefonds . . . 2481 Umlaufende Noten... . 2,333,19 Sonstige tägl. fällige Verbindlichkeiten 726,73 Depositen . . R E 1,013,163 Sonstige Passiva s 1,1744 Event. Verbindlihkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wen A Magdeburg, den 7. Juni 1888.

[14220] Braunschweigishe Bank, Stand vom 7. Juni 1888, Activa. Metallbestand... M 866,462, 73 Neichskassen\scheine : 9,000, Noten anderer Banken . 205,000, Wechsel-Bestand . 7,939,580, 50 Lombard-Forderungen 2,410,350, Effecten-Bestand . 1,262,623, q Sonstige Activa . 8,062,586, g 10,500,000,

81,545, y 399,440, 1 3,404,000

4,062,924. Y

1,673,450, = 190,025 8

174054

Passiva. Grundecapital M IUEICTUC N Special-Reservefonds z Umlaufende Noten . . . . Sonstige täglih fällige Ber- bindlihkeitn An eine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten Sonstige Passiva . :

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln... H 219,540,8 Braunschweig, den 7. Juni 1888. Die Direction. Bewig. Lucan.

[14217] ““ Bank für Süddeutschland.

Stand am 7. Juni 1888.

Activa. M 4 . |Casse: .

1) Metallbestand 4,814,285! 2) Reichskassenscheine .

3) Noten anderer Banken

Gesammter Cafsenbestand | 5,267,86i|

. [Bestand an Wechseln . . [17,188,100

[TI. [Lombardforderungen 970,840

. [Eigene Effecten . 4,132,084

. [Immobilien . 433,100

. |Sonstige Activa 2,978 3601

30,570,3771

Passiva.

. |Actiencapital . 115,672,300 . [Reservefonds ... , , 1 1,7750 . |Immobilien-Amortisationsfonds| 97,08 . |Mark-Noten im Umlauf . . 112,653,200 . [Nicht präsentirte Noten in alter : E VI. [Täglich fällige Guthaben 17,6508 VTI. [Diverse Passiva N 2000100 50,570,871

Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Ju gegebenen, im Intiande zahlbaren Wechseln:

M. 1,681,017,52,

Bremer Bank.

Ueberficht vom 7. Juni 1888. Activa. Metallbestand M 1,595,994, 00 Reichskassenscheine . ¿ 66,480, Noten anderer Banken . . , 126,400, Gesammt-Kassenbestand . . # 1,788,874, Giro-Guthaben b. d. Reichsbank , 862,108, 4 Wed S 25,323,799, 4 Lombardforderungen 3,924,277, 2 Effekten . ; 1,795,040, s Debitoren S 432,690, 2 Immobilien u. Mobilien . , 300,000, M 16,607,000,

Passiva. Reservefonds 945,805,

Notenumlauf „4,504,800, Sonstige, täglich fällige Ver- 2 bindlichkeiten... 62,117, An Kündigungsfrist gebun- dene Verbindlichkeiten .

Creditoren Verbindlichkeiten aus weiter begebenen , nah dem 7. Juni fälligen Wechseln

14216]

Grundkapital

11,884,089. 7 82/610, 0,

667,622. N

S8) Verschiedene Bekanntmachungen.

[14227) Lehrerinstelle. An einer hiesigen 6klassigen evang. Volks& eine Lehrerinstelle zu beseßen. Das Sn beträgt 900 4 und 150 M Miethsentsdch@ Dasselbe steigt bei zufriedenstellenden Leistun 5 zu 5 Jahren um 150 #4 bis zum Mel von 1350 X und 150 M Mieth8ent Bewerbungsgesuche, denen außer den Be teitid zeugnissen ein Lebenslauf und ein Gesundyt 0 anzuschließen, sind innerhalb 14 Tage! Unterzeichneten zu richten. | Haspe i. Westf., am 6. Juni 1888. G; Für den evang. Schulvorstand-

Die Direction der Frankfurter Vank. H. A ndreace-- K. Lautenschlaeger.

Inlande zahlbare Wechsel 4 378,925. —.

Petgh old, Bürgermeister.

XXX1UL. B. 8565.

zum Deutschen Rei

J 149,

Dritte Beilage

Berlin, Montag, den 11. Juni

chs- Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

fw,

Der Inhalt dieser Beilage, ‘in welcher die Bekanntma

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Eentral-Handel

Das Central - Handels - Register für das Berlin auch dur die Königliche Expedition des Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

hungen aus den Handel8-, Genossenshafts-, Zeihen-

s-Register für das Deut

Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Deutscheu Reihs- und Königlich Preußischen Staats- | Abonnement

Insertionspr

e E

und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

che Neich. (Nr. 1494)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Das

beträgt 1 4% 50 F für das Vierteljahr. ets für den Raum einer Drucfßzeile 30 -.

Einzelne Nummern kosten 20 4.

| L ndamms

Vom „Central - Handels - Negister für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 149 4. und 149 B. ausgegeben.

KIlasse. XXXIV. F. 7678. Stubl mit verstellbarem

| nd

Patente.

Patent-Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Na(- genannten die Ertheilung eines Patentes nagesucht. Der Gegenftand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benutzung ges{chüßt. Klasse.

VI. N. 1736. Apparat zum Abscheiden von Flüssigkeiten, welhe in Gasen oder Dämpfen fein vertheilt sind. Nordhäuser Maschinen- fabrik und Eisengießerei L. Grassmann in Nordhausen a./H.

VIL B. 8554. Herstellung platirten Drahtes ohne äußere Naht. Levi Lyman Burdon in Providence, Rhode Island, V. St, A.; Ver- treter: Brydges & Co. in Berlin SW., König- gräßerstr. 101.

B. §5595. Lötbung bei der Herstellung von Metallstangen oder Draht mit nahtlosen Üeber- zügen. Levi Lyman Burdon in Providence, Rhode Island, V. St. A.; Vertreter : Brydges & Co, in Berlin SW., Königgräterstr. 101,

E. 2222. Aluminium-Üeberzug für Silber- drähte, Hugo Eckhardt in Nürnberg.

M. 5667. Verfahren zur Herstellung von Ble, Bandeisen und Draht. Reinhard Mannesmann in Nemf\heid.

XIIL. F. 3547. Dampferzeuger mit sternförmig aebogenen Röhren. P, Fetter & in Berlin, Gräfestr. Nr. 9, und Þ. Schultze in Berlin, Schwedterstr. Nr. 10.

„F. 3615. Dampfkessel mit Längsflanschen. Joseph Sinclair Fairfax in London, Strand Ne. 435; Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Kommissions-Rath in Berlin SW.

XIEV. W. 5327. Umfsteuerung mittelst eines unter dem BVertheilungsscieber liegenden Hilfs- \hiebers, William Howard Winnall und BEobert Price in London; Vertreter: C. Fehlert und G, Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW.

XIX. C. 2502. Stienenverbindung; Zusatz zum Patent Nr. 43 756. 6. A. A. Culin in Hamburg, Hohenfelde, Lübeckerstr. 102.

XX. B. 8514. Aufshneidbare Weichenftell- und Verschluß-Borrihtung. H. Büssing in Braunschweig.

_B. 8515. Aufs{neidbare Weichenstell- und Verschluß-Vorrihtung. H. Büssing in Braunschweig.

, E, 2172. Seitlih gebogener ou für Seitenkuppelungen von Eisenbahnfaßrzeugen. E Eitner in Kottbus, Taubenstr. Nr, 19,

Tr.

XXL. B. 8108, Verfahren und Apparat für das Registriren und Wiederhervorbringen von Tönen. Emile Berliner in Wajbington, Columbia, V. St. A.; Vertreter : A. A. Rotten in Berlin NW.

q De 3565. Aus- und Einschalter für

Batterien, Fabrik für Elektrotechnik und

Maschinenbau Bamberg (Wrapp) in

Bamberg.

2 G. 4518. Neuerung in der Herstellung von

Lrotenelementen. Dr. Carl Gassner jr.

in Mainz, Betzels Str. 24.

XXEL, A. 1906. HolzanstriG, Richard Avenarius in Firma Gebrüder Avenarius in Gau-Algesheim a. Rh.

i L. 4661. Verfahren zur Darstellung von

Bleiweiß ; Zusaß zum Patent Nr. 42 307,

Dr. Julius Löwe in Frankfurt a. M,,

Niddastr. 9.

M. 5677. _Verfahren zur Darstellung gelber und gelbrother Farbstoffe aus Benzil und den Sulfofäuren aromatisher Hydrazine. Professor Dr. Richard Meyer in Reichenberg, Böhmen ; Vertreter: Farbwerke vorm. Meister, Lucius &

& Brüning in Höchst a. M.

XV. W. 7991, Selbstthätiger Stoffabzug an NRundwirkstühlen. Wilh, Weidelmann in Stuttgart, Haufítr. 3.

XXVIL. H. 7838. Verbund-Luftpumpez Zu- E Nr. 42 649, H. A. Hülsen- h & in Freiberg i. Sasen.

AXIX. H. 7694. Carbonisir- und Trecken- maschinen für Wolle und anderes Fasermaterial.

x W. Heiliger in Aachen, Rudolphstr. 18.

AXX. 1. 1709. Lungenkraftmesser mit Münz- einwurf. William Porritt Ingham in Middlesborough - on - Tees, 21 New Erchange

uildings, Queens Square, und Richard

Howson und Edward Crowe in Middles- borough-on-Tees, 2 Exchange Place-County- of Fork, England; Vertreter: C, Fehlert & G. oubier, in Firma C. Kesseler in Berlin 8W.,

Anhaltstr. 6. S Mechanische Scheere zum ormen von Flashenmündungen. Wilhelm Blumberg in Düsseldorf. ] » L. 4816. Galie - Absonderungsräume bei Glas\{melzwannen. Oswald Lippert in unzlau, Shlesien. L M. 5793. Sandgebläfe - Vorrihtung. éremiah Eugene Mathewson in Sheffield, England; Vertreter: F. Edmund Thode & Knoop x in Dresden. XXIV. B. 8366. Mehrfah zusammen- Élappbare Tischylatte. Armand Camille fançois Balny in Paris, Nr. 40 Faubourg

Saint Antoine; Vectreter: C. Fehlert & G, oubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW.

X XXVEI, XXXVILE, XL. H. 7691.

XLII. A. 1899,

XLIX. L. 4785. Maschine zur Herstellung von

LEV. Seh. 5229,

LXTH. C. 2549. Neuerung an Fahrrädern.

LXY.

LXVIEL. K. 6072. Sicherheitévorrihtung an

LXXI. L. 4687.

LXXIFV.

LXXXE. L.

LX X XITLII,

Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachte Anmeldung ist ein Patent versagt worden. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nit eingetreten.

KlasSse.

IV. M. 5460. Dotttricbgehäuse für Petroleum-

Nachgenannten ein Patent von Tage ab ertheilt. Die Eintragung in die Patentrolle ist unter der angegebenen Nummer erfolgt.

Klasse. I. Nr. 44 105. Neuerung an Knet- und Form»

IV. Nr. 44 099.

Sig. Friedrich Helmholz in Hannover,

Braunschweigerstraße 10. Seh. 5164. Brods{bneidmaschine. Rud.

Schmidt in Dresden, Scloßstr, 33 IT. L S. 3948. Bedachungsplatte aus gepreßtem Stroh. L. SzZopinsKi in Okra. K: O. 1006. Führungs8vorrihtung für Gehrungsfägen Gg. Ott in Ulm. , Vorrichtung zur elektrolytishen

Gewinnung von Alkalimetallen und Magnesium.

Dr. F. Hornung in Berlin, Kastanien-

Allee 86, und F W. Kasemeyer in Bremen. « O. 1029. Palladium - Gold - Legirung.

Heinrich Ostermann und Charles Lacroïix

in Genf, Schweiz; Vertreter: M. M. Rotten in

Berlin NW., Schiffbauerdamm 29 a. _Ringkanal-Wafssermesser. Eduard Abegg in Züri, Sdwei:z, Selnau- straße 5; Vertreter: Lenz & Schmidt in Berlin.

H. 7969. Entlastungsvorrihtung für Hänge- (Krabn-)Waagen. (C. WBerrmanun in Breslau, Neue Weltgasse 36.

N. 1788. Präzisionêwaage mit zwei je nah Ersorderniß abwewselad zu enun Waage- balfen-Drehsbneiden. Josef Nemetz in

len V, Sonnenbofgasse 4; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin,

Ofenrohrknien. Ludwig Lippmann in Oelzschau.

M. 5696. Verfahren ¡um Aufweiten von Röbren aus Glas und anderen, nicht metallis{en, durch Wärme in einen plastischen Zustand ver- segbaren Massen. Reinhard Mannesnmann in Nemscheid-Bliedinghausen.

W. 5405. Maschine zum Fräsen von Spiral-

bohrern. Amos Whitney in Hartford, Connecticut, V. St. A.; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin. / Plattenverbindung mittelst Vlehklammern ; Zusatz zu dem Patent Nr. 36 196. Jean Scherbel und Teodor Remus in Dresden. 5

Wesley Clegse in Bradford, 18 Mill Street, Canal Road England; Vertreter: Robert R. Schmidt in Berlin 8SW,, Königgräterstr. 43,

M. 5725. BVorrihtung zur Verstellung des Eintauchwinkels an Scaufelradpropellern ; Zusaß zum Patente Nr. 37 689, Panl MoI- nar in Budapeit; Vertreter: C. Fehlert und G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW.

Schlössern zum Feststellea der Falle. —- J. Klapper in Berlin, S. Gitschinerstr. 82,

3 Neuerung an Geschoß- zündern. Alfred Leather in North Ground, Villa Portsmouth, England; Vertreter: Julius Moeller in Würzburg.

M. 5682. Leuhtende Wetterfahne. Lucius Heylin Mattison in New-York; Ver- treter: Firma J. Brandt & G. W. von Nawrocki in Berlin 8W., Friedri{str. Nr. 78.

L 4825. Verstellvare Tragrollen für Tran®portbänder. 6, LutRKer in Braun-

\chweig. B. 8473. Uhr mit wandernder

Stundenzahl und Halbfkreiszifferblatt. Heinrich orn in Homburg v. d. Höhe, Waisenhaus- straße Nr. 12, Berlin, den 11, Juni 1888.

Kaiserliches Patentamt.

Bojanowski.

Versagung eines Pateuts. Auf die nachstehend bezeihnete, im RNReichs-

[14394]

Kocapparate. Vom 21. November 1887. Veriin, den 11. Junt 1838, Kaiserliches Patentamt. [14395] Bojanowski.

Ertheilung von Patenten. Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den dem angegebenen

maschinen. J. F, Schroeter in Kopen- hagen, Aagade 32; Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg. Vom 29, November 1887 ab.

Nr. 44108. Einback-Schneidemaschine. E. Martini in Neus®önefeld bei Leipzig, Georzenstr. 6, Vom 10. Dezember 1887 ab. Oellampe, W, Frazer in Endymion Terrace, Finsbury, London; Ver- treter: F, C. Glaser, Kgl. Rommissions-Rath in Berlin SW., Lindenstr, 80, Vom 23. August 1887 ab.

Nr. 44 117. Neuerung an Moderateur- oder

X

Carcel-Lampen. Ch. D. Aria in London, 139 New Bond Street ; Vertreter : M. U. Rotten

X. Nr. 44 078.

XIL. Nr. 44 109,

XITT7. Nr. 44131.

XXI.

X XKHL,

XXTEL Nr. 44111.

XAXVE,

XXVEL. Nr. 44113.

XXXKIE.

XXXVIL. Nr. 44 112,

XXXVIHLI.

AXXEIX.,

in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a. Vom 3. Dezember 1887 gb.

44124, LampendoŸt für Oel und Petroleumlampen. H. Pieper fls in Lüttich, Rue des Bavards Nr 12: Vertreter : irma Carl Pieper in Berlin SW., Sneisenau- straße 110, Vom 12. Februar 1888 ab,

Nr. 44130. Stableitung für elektrische Minenzünder. J. Lauer, K. K. Oberst- Lieutenant in Wien VI., Getreidemarkt 9; LVer- treter: C. Fehlert & G. Loubier, i. F. C. Kesseler in Berlin SW., Anhaltsir. 6. Vom 1. De- zember 1887 ab.

KMlasse. UVY. -Nr

VI. Nr. 44 091. Küblapvarat zur Destillation

mit doppeltem Röhrensystem. L Hartung

in Nordhausen, Sackzasse Nr. 7. Vom 24. August

1387 ab.

Nr. 44098. Scih- und Filtrirvorrihtung für Lzuterbottiche; Zusatz zum Patente Nr. 39 473, H. Hackmann in Mellrihstadt i. Barern. Vom 19. Mai 1887 ab.

« Nr. 44121. Neuerung in Wellblech-Kon- densatoren und Küblapparaten. Firma Langen & Hundhausen in Grevenbroig. Vom 25, Dezember 1887 ab,

é Neuerung an Oefen zur Her-

stellung, zum Löschen und Küblen von Kohle,

vornehmlich zum Zwecke der Fabrikation von

Schieß- und Sprengpräparaten; Zusatz zum

Patent Nr. 42470, H. Güttler in Reichen-

stein i. Schlesien. Vom 29. Dezember 1887 ab.

Verfabren zur Darstellung

von Chlor aus Chbiorwasserstof oder Chlor-

ammonium auf trockenem Wege. L, Mond und Dr. G. Eschellmanna in Northwiw,

Grfscbft. Chesbire, England; Vertreter: C. Pieper

in Berlin SW., Grneisenaustraße 110. Vom

13, Januar 1888 ab.

Dampfkessel mit zwei

Flammrohren von elliptishem Querschnitt. —-

0. Kramer in Greifswald, Hunnenfstraße Nr. 1,

Vom 9. Dezember 1887 agb.

Nr. 44 097. Neuerungen in der Regu- lirung dynamo-elektris{er Maschinen. E. T. Higham und D. Higham in Philadelphia, Pennsylv., V. St. A.; Vertreter: F. C. Glazer, Königlicher Kommissions-Rath in Berlin &W.,, Lindenstraße 80, Vom 10. Mai 1887 ab.

«„ Nr. 44102. Aufbau der crregenden Elektro- magnete bei dynamo?lektrishen Maschinen. A. F. W, Kreinsen in Harburg I, Wils: torferstraße 14. Vom 23. Ottober 1887 ab,

Nr. 44 077. Verfabren zur Darstel-

lung von tetraalfylirten Diamidobenzophenonen :

II. Zufaß zum Patent Nr. 41751. Farb-

Werke, vorn. Meister, Lucins &

Brüning in Ost a, M. Vom 27. Ok-

tober 1887 ab.

Nr. 44 079. Verfabren zur Darstellung einer neuen Disfulfosäure des S-INaphtols. L, Cassella & C°_ in Franffuct a. M. Vom 15. März 1887 ab.

Nr. 44 089. Neuerung in dem Verfabren zur Darstellung von Azofarbstoffen aus der Tetrazoverbindung der Metadiamidodiphensäure; Zusaß zum Patent Nr. 41 819, Leipziger Nnilinfabrik Bez er & Kegel in Lindenau- Leipzig. Vom 26. Februar 1887 ab.

Neuerung an Seifen-

\bneidmaschinen. 0, W, Röber in Dresden,

Vom 10. Februar 1888. ab,

L Nr. 44 073. Horizontaler Regenerativ-

Gas - Flachbrenner; I1. Zusaß zum Patente

Nr. 42121. Friedr, Siemens in Dresden.

Bom 17, November 1887 ab.

Nr. 44127. Neuerung an Gasbrennern.

Ch. M. Lungren in Necew-Vork, Nr. 114 | und E, j;

Pearl Street, H. A4. Brognard Moreau. Beide in Philadelvhia, Ee der 21 Str. und Washington Avenue, V. St. E Vertreter: F. C. Glaser. Königlicher Kommissions- Nath in Berlin S8W., Lindenstr. §80, Vom 1. Juni 1887 ab. VEI Luftbefeutungs- und Ventilations-Apparat, E. H. C. GOehl- mann in Berlin 8, ODresdenerstr. 70, Vom 15. Juni 1887 ab. E. Nr. 44118, Vorrichtung zum Gießen gder Ae E Gust. Dolleschall tin Aachen, FJacobstr. 11. Vom 14. De p N Dezember

Nr. 44 119, Verstellbare Führungsstifte an Formfasten. P. Gallas in Franffurt a. M, Elsheimerstr. 8. Vom 20. Dezember 1887 ab. . Abput-Gerüst. C H. Wunderlich in Anger bei Leipzig, Martinstr. 1. Vom 4. Juni 1887 ab, : Nr. 44 089. Maschine zur Her- stellung von Holznägeln. Rielle frères in St. Diè, Votges, Frankreich; Vertreter : Robert R. Schmidt in Berlin 8W.,, Könige gräßerstr. 43. Vom 16. April 1887 ab. Nr. 44 129, Verfahren zum Be- drucken von Celluloid. F, Meyer in Bingen a. Nh. Vom 8. November 1887 ab. L. Nr. 44115. Röft- oder Schmelzofen für metallurgiswe Zwecke. M. M. Bair in Paris, 67 Champs Eiysées; Vertreter : C. Fehlert & G. Loubier, i. F. C Kesseler in Berlin 8W.,, Anhaltstr. 6. Vom 25. Oktober 1887 ab.

Nr. 44 122. Neuerung an Amalgamatoren. 3, Th, Dahl in Boemmelden, Norwegen;

on

Vertreter: J. Brandt & G. W. von Nawrocki in Berlin W., Friedrichstraße 78. Vom 13. Ja- nuar 1888 ab.

Elasse.

XLE. Nr. 44082. Ofen zum Trocknen von Fellen. J, J. Asch in New-York, Nr. 64 White Street, V. St. A.; Vertreter: Wirth & Co. in Franffurt a. M. Vom 19. Oktober 1887 ab.

XLIL Nr. 44076. Sperrvorrichtung für Controlapparate an Fuhrwerfen. A. E. Peters in Hamburg, St. Georg, kleiner Pulverteih 21, Haus 5p. Vom 25, Dezember 1887 ab. i

XLEV. Nr. 44104. Münzensortirer für felbsit-

thätige Verkaufsavparate. Gebr. StoIl- WereK, Hof-Chocoladefabrikanten in Köln a. Nh. Vom 18. November 1887 ab. __Nr. 44128. Selbstthätiger Verkaufapparat für Zeitungen, Briefpapier, Hefte u. dergl. Ch. Galland in Son, Nr 59 Cours Vitton, Franfreich; Vertreter: F. C. Glazser, Königl. Kommissionsrath in Berlin 8SW., Lindenstr. 80. Bom 11. August 1887 ab.

XLV. Nr. 44 071. Neuerung an den dur die

Patentschriften 14461 und 32095 bekannten Rüttelsieben. Horn & Heinen in Berlin 8W., Kochstr. 6. Vom 27. August 1887 ab. Nr. 44107. Gezahnte Swslagleisten an Vre!/chma]chinen. S, SchimkKat in Inster- burg, Bahnhofstr. 14a, Vom 2. Dezember 1587 ab.

Nr. 44123. Flüssigkeitszerstäubec. A, Schmid in Züri, S{weiz, Sihl-Str. 65; Vertreter: Lenz & Schmidt in Berlin W,, Genthinerstr. 8. Vom 14. Januar 1888 ab.

XLVE. Nr. 44075. Umsiteuerung für Lokomo- fiven mit Gas- oder Petroleumbetricb. 0. Blessing in Reudniß bei Leipzig. Vom 10. Dezember 1887 ab.

XLVEILI. Nr. 44 094, Verfahren, Gußeisen mit Zinn zu überziechen. A. E. Barthel in New-York, Broadway N 186 und I. C. J. #öller in Hamburg, Deichstr. 34; Vertreter : Brydges & Co. in Berlin SW,, Königgräßer- straße 101, Vom 30. November 1887 ab.

Nr. 44 103. Verfabren zur Herstellung eines

nickelhaltigen Silberüberzuges auf Gegenständen aus Eisen, Stabl, Kupfer, Messing, Pafkfong und verwandten Legirungen. A, Breden in Wien I, Wollzeile 14; Vertreter: Zl. M. Rotten in Berlin NW,, Schiffbauerdamm 29a. Vom 25, Oktober 1887 ab.

XLITIX. r. 44 090. Vorrißtung zum Ver- stellen der Höhenlage der Arbeits\hienen bei Falz- und Abbiegeapparaten. A. E. Riese in Plagwit-Leipzig, Alte Straße. Vom 16. August 1887 ab. .

Nr, 44 093. Walzwerk zur Herstellung kleiner Rotationsföôrper ; Zuïaß zum Patent Nr. 42 849. Von FlIotow, Oberst-Lieutenant und Direktor der Gewecbr- und Munitionsfabrik und H. Leidig in Danzig. Vom 830. Oftober 1887 ab.

LI. Nr. 44110. Befestigang des Haarbezuges an Bögen für Streichinstcrumente. H. W, Meyer in Münster, Westfalen, Ludgeristr. 69. Bom 10. Februar 1888 ab,

LIE. ‘ir. 44 074. Rotirender Stofiieber für Nähmaswinen. 6. Neiälinger in Hamburg. Vom 25. November 1887 ab, : E

Nr. 44096. Selbstthätige Veilmann'ie Stickmaschine. R. T. Smith ia Washington, B. St. A.; Vertreter: F, C. Glaser, Königl. Komtnission8-Rath in Berlin SW,, Lindenstr. 89, Bom 7. Februar 1888 ab.

LVI. Nr. 44126. Pferdcshoner. L. Eek- mann in Berlin, SpandauerbrüZXe 2, Vom 17. Februar 1888 ab.

LXEI. Nr. 44120. S&ublciter mit Ausleger. Joh, Ad. Stahl in Nürnberg, Paunt Gasse 3. Vom 23. Dezember 1887 ab.

LXIEL. Nr. 44 125. Neuerung an zwei- und dreirädrigen Fahrrädern mit Kettenantriceb. Joh. Walch in Münwen. Vom 15. Februar 1888 ab, E

LXV. Nr. 44 087. Fahrzeug zur Benutzung auf dem Waffer und auf dem ise. L, Herz in Burgthann, Bayern. Vom 24. Januar 1888 ab.

Nr. 44088. Vorridtung zur Glei®- gewihtserhaltung und Tiefgangbegrenzung für Unterwasser-Fahrzeuge. G. Poore und W. C. Storey in London; Vertretec: C. Fehlert

& G. Loubier, in Firma: C. Kesseler in Berlin 8W., Anhaltstr. 6. Vom 28, Januar 1888 ab. 7

Nr. 44 092. Signalliter für die Ruder- lage. D, J, Morgan in Gardif, Gref- britannien ; Vertreter: L. Putzrath in Berlin SW., Deffauerstr. 33. Vom 18. Oktober 1887 ab.

Nr. 44101. Einrihtung zur Verbütung von Kollisionen der Schiffe mit einander. —- L. Somzée in Brüssel; Vertreter: A. A. Rotten in Berlin NW., Swiffbauerdamm 29a, Vom 9. September 1887 ab. LXVIIIL. Nr. 44 095. Ibhürtand mit Stell- vorrihtung. C. Oesterberz in Oerebro, Schweden; Vertreter: 0. Weyer in Berlin, Solms\tr. 14. Vom 7. Februar 1888 ab. LXX. Nr. 44 084. Farbenzerstäuber. -— I. J.

Linzell in 17 West Harding Street, London ;