1888 / 151 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Korkurêverfahren eröffnet. Konkursverwalter Rechts- | Brake, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | [14881] Beklanntmahung. gMeieia wi dar a lden 6, E E

anwalt Senninger dabier. Anmeldefrist bis 14. Juli | termins bierdurch aufgehoben. Das Konkuréverfahren über das Vermögen d28 | der angemeldeten Forderungen L gehoben ‘und auf

5 5 Brake, den 12 i 1888, 1 L E 1A, d Bocimitiago D T gut O E Abtheil. I. Väkermeisters Wilhelm Schilling in Jena | Montag, den Juli 1888, Vormittags

ten des Verfahrens ent- ? 11 Uhr, vecle 5 i 00 0 cmeine prü termin Mittwoch, den S. Bit: Uer. wird, da eine den Kos pr, vecleg z q De ‘Juli 1888, Vormittags 9 o Beglaubigt : Rüdebusfsch, Gerichtsshreiber-Geh. sprecheude Konkursmasse niht vorhanden ift, auf Querfurt, den 19. Juni 1888. or ent a c

in: Z1 mmer Nr. 7 des vil Justizgebäudes. des Amtsgerichts. s. "190, der K-O. eingestel y GARE g E 7: lea h i | | Int | | i ck | E L E zum Deulschen Rei E und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. Berlin, _Nittwoch, den 13. Juni Ew e

Der ge\chäftsl. Gerichts Cam i Kgl. Amtsgeri§ts. Konkurs. Da k ber das 6 (Unterschrift.) (L. S.) Hacker, Kgl. Sekretär. Malers Joseph Heydendahl “hierselb wird S Das über den Nachlaß des Geo?zg Heinrich (G 15 f.

297 nachdem der in dem Vergleichstermine vom 25. Mai | [14783] a Wagner weil. zu Gorndorf eröffnete Konkurs-

[14697] Bekanntmachung. 1888 Paas Zwangs svergleih durch reis, On dds P s Ee eut Nas s veries N T: ar E E | E G L i A ia U 2 3 8 1 ] {luß v ¡nämlichen T bestäti ertelegraphisten u ahier wird na aßgabe des Gesetzes 5 » 6 z e A / Stücke zt El e:

N s L gr g ea Tas H ledes A roi G Los. M E ne des Schlußtermins und stattgefundener | weiterer Maffe hiermit eingestellt. Berliner Börse vom 13. Juni 1888. Berliner j 3000—1501117,50G 0 Lame 104,30bzG

e i V D Juni S ertheilu Hiermit aufgehoben. Saalfeld, den 9. Juni 1888, E S ç 2 : do. 3000—390l11 i 60G E e Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter üsseldorf, ‘den 11. Juni 1888. chlußvertheilung fg ,, : : Amilich fesigestellte Course. do. neue do S 1504206 90 bz l 0 N 4 e E

PLAREEA 20 ; iht Abtheilunsz III. E 5 )Z o ner Arrest Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII. Kassel, den 9. Juni 1888. Herzogliches Amtsgericht do. pr. 509 G E! S is gann Wel Da E “ies s R E y Königlicbes Amtsgericht. Abtheilung I. Fr. Trinks. Umrehnungs-Sägze, Engl. Banknoten di bin i Ee E A0 R000 Sädsische 0/2000—30 [104,90G vont “bis zum 23. Juli 188 Erste Gläubiger- | [14776] Nufhebung Theobald. 7 S 1 Dollar = 4,20 Mars, 150 Francs 80 Mark. 1 Gulden | Franz. Banknoten pr. 100 Fres. d E SGIeld S veriammlung den 12. Juli 1888, Vormittags ciues Konukursverfahrens. Wird veröffentlicht. HAISO) Nusfertrgttea: U A R | Mare guruns = 18 Mark. | Oesterr. Banknoten pr. 100 fl... a E | 2000 1 O | Süleowig- Holl A 0130000 1104/7605 § Uhr. Allgemeiner Prüfur gëtermin den 6. August | Das Kgl. Amtsgericht hier als Konkursgericht hat Der Gerichtsschreiber: Ruppel. Beschluf, (0 Kubel 320 Mark, 1 Livre Sterling =0 Mt. | do. Silbergulden pr. 100 fl. Kur. u. Neumärk. 34 2000 150 101,006 Badi E E E 5 ee 105,20G A E averi\che An | 2090 —? 08,8 3000—150/100,608 Brem. Anl.85 u. ST 31 5000—5067101,40G

1888, Vormittags 9 Uhr, Terminszimmer | dur Beschluß ven heute das am 3. Januar 1888 S Sütmachers Karl Weihermülter Tue! E Wesel, : Nuss. E pr. Ae Nbl 177,9 „90 bz do. Suni 177,75à1782A177,75 bz do. 3000—150 102,20G Grßbzgl. Hess. Ob. 4 2000 —200t— -— 3000—-75 1100,90G Hambrg. St.- Nat 31 2000—500? ?91,80bz

7 8 8, 3 v ilhelm Afmann 7 j Me de E A E O C [14775] Konkursverfahren. in der Erwägung, daß der Schlußiermin am heutigen hmsterdam . . . .| 100 fl. ult. Juli 177,25à, 50à 25b O E hes Amtëgericht. Abtbeilung IX. fahren, als durch rectéfräftig bestätigten Zwangs- | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Tage abgebalten und binsih!lich der Schlußverthei- do. ._…_.| 100 fl. Nussishe Zollcoupons . : 1323,10 F Spreu ge f s S vöniglichet g veraleich erledigt, aufgehoben. Kaufmanns Georg Pitsh hierselbst ist zur L E verfügt ist, gemäß §. 151 K.-D. Brüssel u. Antwp.| Ee res. Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 39/ 0, S Stu 49/9 P Ns Me D: S 4s St.-Anl. 86/3 E 5000—500/90 30 bz G C8 n, den 11. Juni 1888, Prü | äglih l orderungen : do. res, E s Le a ardvite o. amrt, St.-A. 50900—500/[1GL 50 b; A dis Konkursverfahren. E Kgl Gerichtsfreiber: Ds a e D A S A Es sei das am 30. Juni 1887 eröffnete Konkurs- P Minas. Wige 100 Kre Fonds E » Sia Papiere, Po he T. Meckl.Eisb.Schld. al 2000600 E Uéber den Nachlaß des am 2. März 1588 zu Haas, Kgl. Sekretär. 104 Uhr, vor dem Königlichen Amtégerichte hier- | Erfaßren les 108 Veriaei T aaa sopenbagen. . .| 100 Kr. Dtsche. Rehs.-Aul 4 [1/4. 1015000 200[107,9 E 000 SOO I GA O D s] do. conf SE-AnL 34 3000—100|102,20G E E, E e e rage E aas Mio, am 2, Sunt 1980. | a Preuß. Co e 4! vers. /5000—200/102,60b3G | Säsische 3000—75 [104506 | Sub a ad 1/1.7 5000—500/105,20G u O om B. Juni 1888, Mittags 12 Uhr, _das (7 Konkursverfahren. O o Königliches Amtsgericht Fon u. Oporto| 1 Milreis E 16 e E S P 3000—60 [101206 e A D ¿000-1001101 20G 1îî, deute, am Ju Se E asPar, c ; % E L: tissabon u. D V | ° 9 ) 2001103,40 bz 2000—ß60 57 T D Os ¡JUUU— 1 1 Konkursverfahren eröffnet. Der E Me C Laas e iBerictésreiber des Königl. Amtsgerichts. Abth. 3. Per E do. 00, j N D S: E bi O G 3000—150 102,90 bz 3000150 101/20G S E E E t 1500—75 [105,1 30G H Sclodau wird au Db E furt a. O. wird nah erfolgter M eattSe des | (14866) | E Den Glei(laut vorstehender Ausfertigung mit dem s E o S Per do. S Sb. 32/1 ¡A S E 2000—150/101,20G Stg Lntm. Die |4 E (o 1888 Lei O N anzumelden, Es wird | S(lußtermins hierdurch aufgehoben. | ( 098 Königl. Amtsgeriht München T, Abthei- | Original bestätigt. t Jork f O Kurmärk. Sthldv, 351/511 3000120 S R 102,70 bz G do. do. U 2000100 zur Beschlußfassung übcr die Wahl eines Frankfurt a. O., den 11. Juni 1888. lung A. für Civilsachen, bat mit Beschluß vom Selb, am 11. Juni 1888, L .| 100 Fres. Neumärk. do. 1341/1. 3000150 102 706 G Wald.-Pyrmont. . 3000——300|—,— anderen Verwalters, sowie über die e eincs Königliches Amtégericht. “Abtheilung 4, 4. Juni If. Ja. das am 28. April 1887 über das Der M Selretär. 100 Fres. Oder-Deihb-Obl, 1 / O O 102,70 bz Württmb. s p 19000— 200 Gläubigeraus {usses R C e [14788] D E Vermögen der Kommanditgesellschaft Hollender (L. 8.) S E 3 | E E E A E s Í 3000—150/101,20G E Pr.-A. 99 38 300 152,10G f E: J s O S L A Konkursverfahren. E E A e [14870] K f sv rfahren E öst. A Währ. 100 il, 161 00B do. do. neue 311 /2000—150/102,70bzG Bad, Pr. Pr.-S. 4 6 08 tär 10e, UNd I1 g t 5 í Z ursversaövren s dur C erthe cendtg : / | Vien, 0 . DL, B c P S000 TSO0E ( E ) o O0, (X Das Konkursverfahren über das Vermögen des oniursvers . | 160/55 bz Breslau St.-Anl. 4 2060308 105,10G Bayern Präm. -N.!4 300 138,90G 5000—200/100,00B raun! chwg.Loose p. 60 99,25G

Vormittags 9 Uhr ; z 4 c 100 fl.

auf M e D N 11 Seifensiedermeisters Carl Hermann Richard | aufgehoben S : 128 In dem Konkursverfabren über das Vermögen des éweizer. Pläge 100Fres. | Cassel Stadt-Anl. Charlottb. St, -A. 5000—100/105 092 Cöln- Md. Pr.Scb u : 300 1135,25 bz 4000—100|—,— Dessau. St.Pr. A. 34 1/4 200 |——

München, den 7. Junt 18838, 0 Te rmin anberaumt. E Sr I 4 «n 5000—200 100,00 bz Hamburg. Loose 40 | D E50 139,50 bz 4 |

——

j \ j

E E ERR

o M SSS S

ts €R g D ct oi 2

Sm T3 © h S 5 Io : : . L . % d [S bed - .

E I I] J

S S O S 0 R S s UN E 09

,

2 ne A E E E D N 4 Gm

E E A R E Pa

S pi pk trr É brd

C3 S A A ckJ

S

——

M tet 8

o «Q Se Fam U, bs TF Wt T O Bs Sein S e

B —] D J

T SESE

. J Sck [f v4 4 M A Ti tz As

co

Mi A S cs

C

5000—150|—

5000—300 99,75G i; .9000—100/104 50G . do. neue 31 5000—75 1101,50B 0 Neue L 3000—75 [101,606zB do. do.IT./43 9000—200/104,20G Schlsw. Hlst.LKr. 4" 5000—200/100,50G do. Do 2000—100[104,00G Westfälische H 29000—500/100,40G* do. 13! 3000—200|—,— Wítpr.rittr\{.1.B, 31

2 Z

V L

S J S [0 P

a Q Eis

dee GS hae r 7

C t S

(S

p S

A AAAAAADAAA A A

2

88

t

13300

D _-

[4

E S as m E

J] —J] --

D/1000—200|—,— 59000—200|102,09 bz

2 as 120

OO0F'001 ‘M Fe,

G R n, welche eine | Kraufee ¿u_ Freiberg wird nah erfolgter AbLal- ¿f GtSTettenhe a R zu Siegburg wotbucnden Gasthofbesizers kralientie VlÉBe 100 Lire

E N E S N 'Besite haben | tuna des Schlußtermins bierdur aufgehoben. (L D gehästs N A Franz Blech ist in Folge eines von dein Gemein- 4 MHBE D 100 Lire

óbáe zte Konkur8mafse etwas [Huldig sind, wird Freiberg, den 9. Juni 1888, S S schuldner gemahten Vorschlags zu einem Zwangßs- i Et. Peters burg. .'100R. S. Essen St.-Obl.1V. ;

aufaeae bi nichts an den GemeinfHulduer zu | Königliches Sächs. e Abtkeilung IT. [14869] vergleiche Vergleichstermin auf Fay, a 100 R. S. Do A, 5 V O Do ILI3S 5000—200/100,00 bz Eübecker Loose . 32, S

{ vit , Ä (D 1 D : R Í Â T e N) R ck j é S 2 T SS AUE ) g N: 4 c 55

verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung N Ii G d; ibe Das Kol. Amtsgericht München A., Abtlci- | 30. Juni 1888, Vormitiags 9 U dus Put i 100R. S. j Mgen St.-Anl. 4 do. neulnd\ch.11, 31 1/1. 7 5000—60 [100/00 bz Meininger 7 fl.-L S 12 126,30bz

auferlegt, von dem Besiye der Sade und von den Veröffentlicht: Nicolai, Gerichtsschreiber. [lung A. für Civilsachen, bat mit Beschluß vom | Königlichen Amtsgerichte A lid) 0 eta | s R e E M: Me Lese, E E

Forderungen, für welche sie aus der Sache abge- 14994 L 4. Juni d. J. das am 16 April 1887 über das | velhem N V as L GE Geld - Sorten und Baukuoten. E E (4 1/1.7 3000—200[102,80B Hannoversche . . 3000—30 |—,—

C N Anspru nehmen, dem [145214] Bekanntmachunçc. Vermögen des Kaufmanus Albert Hollender “Siegburg, den 11, Juni E fateit V S E E Oblig, E is. 1D N O o: Hessen-Nassau .. 10 3000—30 —,— Vom Staat erworbezx2 Eisenbahzen.

Konkursverwalter bis zum 6. Juli 1888 Anzeige In dem Konkursverfabren der Wittwe des Bau- | hier eröffnete Konkursverfahren als durch Schluß- j Vobis, overeigns pr. Stück 20,315 bz Westpreuß. Vr.-O. V 16 19 2000 200 O E. O Niledrs{l- «M. Att E ] e a S / Stargrd-Pos.“ tit l 7| 390 1104,00G

i: S L S A j Lauenburger M O E zu inacen. unternehmers Carl Kullenberg, Maria, geb. | vertbeilung beendigt aufgehoben. Amtsgerichts 0 Fres.-Stück 6,13 .d.B 9 E S l

Königliches Amts gericht zu Schlochau. T zu Gerresheim und a ittüdes: München, 9 Juni 1888. GerichtssGreiver des König lichen A S d S Scldv d BrlKfm. 44 1500—300|—,— Pommersce 4 1/4. 10 3000—30 [105,00G

E jährigen Kinder Anna, Helene, Maria und Der s K, E schreiber : 26: ; 5 Os Fonds, Ruff. cons.Anl. v 21 0 £ )5 B 7 1172) Bekanntmachung. Elisabeth Kullenverg wir» zur Abnahme der | (L 8) Hagenaue 1458) Konkursverfahren. E, do. 1871.03 pst 1000.08 [S0G | Wiener Gommanal-Anl. 1/1.7 1000 u. 200 S. [106,753 8 Wilhel Schlußrechnung des Verwalters der Schlußtermin | Das Konkursverfabren über das Vermögen des rgentinishe Gold - Anl." 5 | 1000—100 Pes. 194,80G L do. v. T875/4111/4. 101 C0 E E Türk. Tabadcks- «Regie? [ft 4 E | 500 Fz. Ueber das Vermögen des Vesiter L 18 m | uf Mittwoct, den 4. Juli 1888, Vormittags | [14880] i s i Kaufmauns A. Back (in Firma A. Ba « Bufarester Stadt-Anl. . 5 |1/: 2000 92,40bzB do do. leine 4 1/4.10 100 1 50 £ 4 G 99, 00. p.ult. Juni E Vromund in Bußzig ist heute am 11. I Zuni 1888, | 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier an- | Das Kgl. Amtsgericht Münen I., Abtheilung A. Co.) ¡it Sletti wiro, Kader der in deux Ver- O. D Ms 6, 400 J 92 40 bz B do, D E F S O 2 L |88,20G Eisenvahn-Prioritäts-Aktien und Ostigationen. N ormittags H 10 Uhr, das K Konkursverfak ren eröffnet beraumt. für Civiltachen, bat mit Beschluß vom A Juni iche 6 s e 94 M G 1888 argenomtmene R uo) 10s A ires Prov. -A1 l 5 | l 5000—500 é 93 70 H d . . (7 D ( | 910.0 20 L a Stüde 32 : worden. Konfkuréverwalter: Kreiétaxator F. W. Gerre®shein, den 8. Juni 1888. lf. Is. das am 11. Februar 1888 über das Ver- L R S G ae Beschluß vom do. O O 500 K 93 70bz d E v 1880 4 i 17) N M L * S E E 0 2000309 «E E kke in Schwetz. Anmeldungstermin bis ¿um Königliches Amtsgericht, mögen des Spezereiwaarenhändlers Heinrich 54 “Mai s bestätigt ist, hierdurch aufgeboben inesishe Staats - Anl. 53/1/5. 11 1000 A 112,50B | D „ul i E s S o E 8 E 15, Juli 1888, Gläubigerrerfammlung den Juli - E Ruez hier Ee Konkursverfahren, als dur | Zur Aline V @ Sclußrednung des Verwalters )ân. Staats-Anl, v. 86 3 11/6.12/ 5000—200 Kr. /97,80bzG | d e 56 100050 2 S A E 4 | S E 1888, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin [14779] Schlußvertheilung beendigt, aufgehoben. 9 F f dieselb o. Laudmannsb,- Obl. 34/1/17 92000—400 Kre. 194/906 ; : A A E DO, f 2000—308 A [103,50G n 18 li 1888 Vormittags 10 Uhr. n Konkurs sverfahren. M den 9. X 1888. und Anbringung von Einwendungen Hegen dieteloe vtisde 2 | S 200 / do. Éleine 5 1/5. 11 100 u. 50 £ 93,75 bz do. VIII. 4 3000—50® 6 103,70B

den . Juli 1888, ünchen, den Juni it Schlußtermin auf den 28. Juni 1888, gvptishe Anleihe .… 4 | 1000—20 £ 530,40 bz ; do. 500er 5 5 11/5. 11 fehlen do iD.4 Î

R A

3000—509 A 103,508 1500 u. 3600: 6 1103 ,.10bzB 1500 u. 390 A 1103,50G 5 O0—5C0 Ab. 103. 50G 1500 u. 390 6 |—,— 3000—309. A6 T 1500—150 M. —,— 3000—390 6 103,50B

609 ct. E EE:

300 103,00 bz G 3000—600 M 102,90 bz G 3000—300. A —,—

500 MÆ. —_—,— 3000—300 M. 105,30G 3000—300 M 103,343 1000—300 Æ# 103,30G

309 A. E E: 3000—300 103,49G 3000—300 103,40G 3000—300 M 103,49 6bzB 3000—300 103,49 bz G 3000—500 Ke 101,00 bz G 500 u. 300 M —,— 1000 u. 500 M 102,50G 3000—500 M —,— 3000—300 —,— 3000—300 102,90 bz 3000—300 M. —,— 2000—3090 M6 ——,—

6090 M -—,—

600 U 102,60 bz B 1090 u. 500 A #t102,60 bz B

600 At [102,60 bz B 000 U O e E

300 —,— 1873 M —,-—— 300 u. A M |—,—

Z00 ¿ 101,30G 1000— 00 M.

300 —_,— 3000—300 M 103,35G 3000—300 4 ——— 3000—300 A —,— 3000—300 # 103,30G 3000—300 #4 1033 IO) 3000—300 K 3000—300: 103,30G 5000—300 6 193,80G 3000—309 M 103,30G 3000—23709 M P 3000—7090 M —,— 300 u. 250 M —_—,— 1500—-300 6 104,50GB 5000-—300 A I|—,— 5000—500 103,70G

0 M. A 600 u. 300 Æ 103,30G

600 M

600 M 108, 30G 1900 u. 500 M 39,95 bz 3090—300 A M 3000—300 6 —,— 500—-50 —,-— 1500—300 1C3,00B

200 Zur 79,60G 3000—300 102,10G 1900 u. 500 A {104,80G kLf, 200—100 Au 184 70G

109 Ao: 84,70 bz 1500 u. 300 M E 300 M 107,10G 300 100,20G

L

1

s

Schwetz, den 11. Juni 1888. Das Konk fah ber das Vermögen der Der gescäftsleitende Kgl. Gerichts\chreib L ri 1/6. 11 p Schwetz, den Iun ) )as Konkursverfahren über da ermögen d Der ge\c;astsleitende Kgl. GerihTks! chreiber : Mittags 12 Uhr, im Zimmer Nr. 45 des Amts- 0 0. eine 4 1/ 5, 11) 100 u. 20 L 80,590B / do. v.ult.Ju | L H SN S i Le

s as A E A 9 z 3 0,90B l ni' 93,30à,40 do. Hess. Nordb. 4 |1/

Königlides Amtsgericht. Wittwe Lorenz Sporken zu M.-Gladbach wird, (L: 8.) Hagenauer. gerihts hier anberaumt. do, do. pr. ult. Juni 80,60à,30 bz . inn. Anl. v, 1887/4 [1/4.10| 10000—100 Rbl. 145, 10G l Berlin- Anhalt v.1857 II.4 (1

l

1/

1/

1

D

1

1/

nachdem der in dem Verglei{stermine vom 10. April —— Stettin, den 11. Juni 1888, do, do. 5 [15/4.10| 1000—20 £ 2,20et. bzs ; do. p.ult. Imi do. Lät. C,

9 2 G 1888 angenommene Zwangéêvergleih durch rechts- Gh i tolieg 9 1 Abtheilun i do, do. leine 5 (15/4.10} 100 u. 20 £ 2 29B 4 ) 6 |11/6.12! - —125 Rh 7 SON j Len Konkursverfahren. kräftigen Be) [luß vom 11. April 1388 bestätigt ift, [148.5] Kontursversahren. e Beglaubigung: F le O Ï, E do. do. pr. ult. Juni —— : E ü 6 12 E 105,806 M Berlin-Görl. L B I Ueber das Vermögen der Pughändlerin Klara | hierdurch aufgebeben. Termin zur Shlußrechnungs- Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Gerichlsscreiber des Königlichen Amtsgerichts. nländische Loose . . .\—|p. Stck| 10 Aer = 30 M do. v, 1884/5 i

e 1/ Horschke, in Firma F- K. Horschke zu Sprem- lage des Konkursverwalters wird azberaumt auf | gg; 8 Thier do, E E.-Anl. 18824 4050—405 M = | berg, ist heute, an 11, Juni 1888, Vormittags Dicuftag, den 3. Juli 1888, Vormittags Wilhelmine E A ‘geb. Garleff, von R O do, 1886 171 4060405 M S : N v. a H 11 Uhr, das Konkurêve rfahren eröffnet worden. | 11 Uhr, vor dem hiesigen Königl. Amtsgerite, hier, wird na erfolgter Abhaltung des Schluß- | (14874] Lonftursueriaßren lnd, Staats - Anleibe 3 {1/4 12000—100 fl. 1100;,25G F Orient-Anl. 1.5 |1/6. 12| 1000 u. 100 Rb. P. —— do Lit O14 Verwalter Kaufmann Atalbert Schoen zu Sprem- | Weiherstraße Nr. 64, Zimmer Nr. 1. E hierdurch aufgeboben. S V [14e , tal, steuerfr. Hyp.-Obl. 4 O 250 Lire 30,80 bz G , do. IT. 5 |1/1.7 /1000 u. 100 Rbl. P. 53;30bzG Berlin-Stettiner i berg. Offener Arrcst mit Anze igepflicht bis zum M.-Gladdach, den 8. Juni 1388, Oldenburg i. H. t den 9. Juni 1888, In dem Konk furéverfahren über das Vermögen so, Nationalbk.- -Pfdb./4 | 500 Lire 95,40bz FÉlf. ; do. p.ult.Iuni 532A 106 Beraiislweis ibe 5, Juli 1888, Forderungs8anmesldefrist bis zum Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. des Wollhaudlers Johaunu - Vaptisi Hauer von do Rente C 5 /1/1.7/ 20000—100 Frs. 196,75bzB* ( So. III. 5 |1/5. 11/1000 u. 100 Rbl, P 154,30 G 3 Braunschw. Eatites ZeiTenb. 19. Iuli 1888. Erste Gläubigerversammlung am gez. F hling. Veröffentlicht: Aktuar Schulz, Gerichts\chreiber i. V Thann ist zur Prüfung der naträgalich angemeldeten h do, do. Éleine 5 |1/1,7| 100—1000 Frs. [96,90 bz B ; do. p.ult. Juni E l S 54 20 bz B Bresl.-Schw.-Frb. Lit L

5. 5. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr. Prüfungs- Beglaubigt: Schwarz, i S Forterungen Termin auf Samstag, den 23. Juni Sdo. do. pr. ult. Juni 96,70à 50 bz do. Nicolai-Obl. . .|4 |1/5, 11] 9500 Frs 32/4061 G o Lit. K

nin am 26, Juli 1888, Vormittags Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. i 5 S 1888, Vormittags 9 Rhr, vor dem Kaiserlichen penhagener Stadt-Anl. 3. | 1800, 900. 300 4. [96,75 bzB , do. Éleine 4 1/5. 11| 500 Frs. S250 bz B do. v. 1876 11 _Uhr 1. 1888. : [14923] Konkursverfahren. E R Es H s n 1888. l S -Anl. 86 I. IL. 4 1. 2000—400 b 32,60 bzG ; Poln.S Shhaßtz-O L. 4 10 500—100 R6L. S. 84:00e ENO Bres E ‘Warschau.

7 1 78 e Fu e Ic / | =T (M h a 4 F N \ x: M; Spremberg, den E [14878] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen der Tati, Ens R, E bah, S Vis O E : i 100100 Æ : do, leine 4 1/4.10| 150 u. 100 Rbl. S. |77,40bz Cöln-Mindener IV. Em

S L c : : ew-Yorker 7 | 1000 u. 500 § G. [127,7 Pr.-9 S ale Gerichtsfchreiber des Königlichen Amtsgerichts. Das Konkuréverfahren über das Vermögen der | Wilhelmine und Auna Weber, Veide ledig Gerichtéschre!: ber des Kaise rlichen Amtsgerichts. E do. do. /5, 11) 1000 i 200 29, 107'10G i / e E H —— in A L Vich Sni n Mens, nial: und Kurzwaarenhandluug ——--— orwegishe Anl, v. 1884 4 15/3,9| 20400—204 M |—,— 5. Anleihe Stiegl. R rungs-Gescllschaft Hammonia zu Ham urg eber v109niatl- und Rurzivaarc S | [14922 opf d 28 do. eine D, S 8— 204 E ; O L14576] Konkursverfahren. A m E Mae hierdurch eingestellt. | daselbst, wurde, nachdem dec gerichtlich bestätigte [ ] Konkursve rfahren. / Suubr Ol L 131 1589 L L ade ; A, a Ueber das Vermögen des Kanfmanns Karl | Amtegeriht Hamburg, den 12. Juni 1888. Zwangövergleich rechtskräftig geworden ist, dur | In E O a : fre Gold-Rente. . 4 1/4.10| 1000 u. 200 fl. G. |88,5961B | do. due Gustav Kollacts in Zittau wird heute am 11. Juni Zur Beglavbigung: Holste, Gerichtsschreiber, Beschluß des Kgl, Amtsgericzts Pirmasens vom | nunmehr verlebten Handelsmanns Constanti do. do. fline 4 1/4. 10| 900 fl. G. 88'90B * Catr-Bdkr.-Pf L 1888, Nachmittags 35 Uhr, das Konkursverfahren Heutigen O A A Qua Anausan e Das O estellt M do. pr. ult, Juni, 29'720 do. Kurländ. Pfndbr, : eröffnet. Der Rechtsanwalt Justiz-Rath Bischoff | [14778] Vergleichstermin : MLIRAE 12, Juni 1888 Mangels einer zu vertheilenden Vêasse eingeltel do. SUY Nes Rente 28 1/2,8| 1000 u. 100 fl. 163,70 bz Schwed. St.-Anl. v. 1875 in Zittau wird zum Konkursverwalter ernannt. | in dem Konkursverfahren über das Vermögen des Der Kgl. Gerichtëschreiber : worden. A A do, do. 4% 1/5,11| 1000 u. 100 fl. 163,70G do. do. mittel - Konkursforderungen sind bis zum 3. Juli 1888 bei | Kaufmanns Paul Fuchs in Hartenstein, Christmann, Stellv. Vierfen, dstn 8. unt 18 9. ¿bt do. do. pr. ult. Juni U do. do. Tleine dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- Magen Sue S der Firina F. A. Fuchs S Ph Bellinger, f, O0, e N 15 | 1000 u. 100 fl. [75,75bzG do, do. neue asfunc über die Wahl eines anderen Verwalters, so- | u, Sohu in Hartenstein: "247 : ged C » o. do. pr. u Juni N do. Hyp.-Pfbr, v.1874 E N die Bestellung eines Gläubigeraus\usses Dienstag, den 26. Juni 1888, O Konkursverfahren. A Beglaubigt : & Steinke, A ts. do. Silber-Nente . . 4 1 1000 u. 100 fl. 164,90 bz do. 9 O v.1879 | 3000—300 & |105,50et.bzG do. 75, 76 u. 78 cv. und eintretenden Falls über die in §. 120 der Vormittags 10 Uhr. Das E fahren über das Bermögen der | als Gerichtsschreiber d;s Königlichen Amtögeri: o. do, Eleine 45 1/1. 100 fl. 65,30 bz do: do: vi18784 |1/1.7| 4500—300 102,40 bz G do. Konkurs ¿ordnung bezeichneten Gegenstände auf den Saxtenstein, am 11, Juni 1888, Wittive des Kaufmauns G. Bräckel, Pauline, E do. : T 1000 u. 100 fl. 165,30 bz do. do. N | 1500 M 102,40 bz G do. d 1881 4

H

1000—125 Rb, 36,10 bz Berl.-Hambg. I

6. E B 86,10 bz _DO.

E E

Ia 1240

Hi

bd ST

tIck:

d jd A R ES S

il C | 100 Nbl. 150,9 1 do. V Em. 4 O 100 Nbl. 134 306 do. VI. Em. 2 1000 u. 500 Rbl. 55,90et. bz G do. VII. E 500 Nbl. S. 85,90 bz Deutsh- Nord. Lloyd . 100 Rbl. M. 88,90 bz Halberstadt-Blankenburg 1000 u. 100 Rbl. |84,10bzG Ho lsteinsche Marschbahn. - 400 Æ 69,75 bz G Lübeck-Büchen gar... . / 1000. 500. 100 Rbl. |—,— Magdb. - Halberst. v. 1865 3000—300 A6 104,50 6zG do. o S 1500 A6 104,50 bz G Magdb. ¡Leipi Lit, A. 300 104,50 bz G do. Lit. B. 5000—500 A 199,10 63G Magdb.-Wittenberge 3000—300 e 1101,00 bz Mainz-Ludwh. 68 69 gar. 4

F OER

S

S n E

aae

i [e]

A

E S S E Er

prt perd jk d t pri d d A R R L

1-11-1111 -—3

Nai ira: "ie R R A A i i j

ry

A h : P Hr F ZA . . . . . . . S . , . . . . . . p

+4

O B

D S S pt Lr E

N (t Cet t

F

E o

4 A

e S R i

1/ &i 1/ Li 1/ , E 1/ 23. Juni 1888, Vormittags 11 Uhr, und i Dähner, N geb. Caesar, zu Quakenbrück wird, ‘nacbdem der do. do. fleine 4 1 100 fl, S do. do. Fleine/4 |1/1.7| 600 u. 300 A 102,49bz G Nieder\{chl.-Märk. I. Ser. zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Gerichtss{Greiber des Königlichen Amtsgerichts, , [n dem Ber„leichstermine vom 25, Mai 1888 ange- E do, pr. ult, Juni = dex 11. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr, Königl. Amtsgericht Hartenstein, am 11. Juni | nommene Zwangsvergleich durch ceitöfräftigen Bes Tarif- 2. Veränderungen o. Loose V 1854, i oe N unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. 1888, {luß von dems lben Tage bestätigt ift, hierdurch : * i T Gi R b hnen o, Kred,-L Loose y., n 100 De. W. 294,00 bz O Rente 1D ] 7 400 ct6 30, 70bzG do. L Königliches Amtêgericht zu Zittau. Slemming,. aufzehoben. der Deutschen Siüsenbayne: E O. 1860er Loofe . | 1000. 500. 1009 fl. [113,10B do. p.ult. Juni! 80,20 bz Nordhaus.- ‘Erfurt 11.Cm Eis old. ) ——————— Quakenbrück, ie E E n Él, E O. L: pr: A t Std V E i D A eue 5 [1/5. 11] 400 é. S S Lit. B. . Veréffentliht: Act. Junge, Ger.-Shr. 14700 G ; Königliches Amtsgericht. E A2 S L bos L F E 4 : _Ín dem Konkursverfadren U das Bermogen dec 091 5 7 G N A 1. M d. Is, an findet im Verkehr vo f Stadt-2 n ei E, 1. 7| 000—100 fl. P. 186,0 dz o. 0.Þ. ult. I zuni | 70, '50bs . Lit. F. LEm. [1477] K onkursverfahren. Kausmayns Beman Tonn f A did [14787] Konkursverfagren. „Bom dem vorbezeichneten Vieh hofe ra nis pf A leine ( /1. 7| 100 fl. A v. E Etn E v.84/85)44/ 1/17 | 4000—200 r. 103,30 bz . Lit. G.. )as K verfa! liber das Vermögen des | Ul in Folge eines bon dem WSemein]Quidne Das Konkuréverfaoren über das Vermögen des | fertigung von Vieh statt. Nähere Auskunft erthci e Pfandbriefe . /1. 7 | 3000—100 f 93,00 bz o. o v.18864 1/5, 11! 2000—200 Rr. I—,— O Das Konkursverfahren über da ermog v Bol c fe ¡Ung Do e 1/6. 19! 1000—100 Rbl. S . 49,50 bz} do. L do. v.1887/4 |1/3.9| 9000—200 Kr. 101,40 bz : Em. v. 1873. E 1/4.10 4080—408 A 198 ,60B7{7+ do. Stadt-Anleihe. .|4 | 15/8. 12| 38000—400 Kr. 1102,10 bz : Em. v. 1874 4

2 RE : ; “e48- | Ae ten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Bräck lcini ; fehräbi 0, Liguid. - - Pfdbr.

Väckces und Damensghneidereigeschäfts- | gemachten Borschlag! Kaufmanns Junocenz Vräckel, alleinigen | das dicsseitige Verkehrsbureau. i r.

inhabers Oskar Stöß in Vad Elster wird E es a S A doi A Inhabers der Firma G. * Bräel 3 zu Quaten- Fraukfurt a, M., den E E “Anl, 5 *100er f. 00er f F1er8,60B d s L 00 u O R 2,10 b E

na erfolgter Abhaltung dc8 Schlußtermins hier- Ÿ g , N 1, 2 brück, wird, nadem der in dem * Vergleichstermine Für die betheiligten Verwaltungen, ab-G U D er f, fo00er f. 99 75B 0. 0. eine # 15/6, 18 u. 400 Kr. [102,10G (Que v. 1879 [45

dur aufgehoben, Amtszerichte hierselbst, Priesterstraße Nr. immer | vom 25. Mai 1888 angenommene Zwangsvergleich Königliche Eisenbahn-Direction. M Star Präm. - Anl. 5/4, 10 /100 Ar = 150 fl. S.199,75 E do. do. neue v. 85/4 |15/6,12| 8000—400 Kr. 1102,10 ba . Em. v.1880 4 |

Ndorf, den 9. Juni 1888. Nr. 22, cine Treppe hoch, anberaumt. dur rechiékräftigen Beschluß von demsclben Tage ——— P adt-Anleibe I. 500 Lire 97, 40bzBkl.f. do. do, feine) (15/6.12| 800 u. 400 Kr. |102,10G Em. v. 1883 4

Königliches Amtsgericht. Hirschberg, den 8. Juni 1888, bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. [14864] . IL IIL, IV. Em.| 500 Lire 95,90 bz fl.f. do. : 135 1/1, H 9000—900 Ker. }96,00bzGfL.f. do. (Ndr\él. Zwgb.) 34

Eber t. Kettner, Quakenbrück, den 10. Juni 1888, Nassau - Württembergischer Tarif. B St. -Anl., große! 5000 u. 12500 Fr8.|—,— Türk. Anleibe v. 1865 ev. 11 (1/3.9| 1000—20 L [14,10G do. Strg.Ps.1.11.111./4 1

Veröffentlicht durch: Siegel, G.-S Gerichts\chreiber des es Königlichen Amtsgerichts. II. Königliches Amls8gericht. Zu dem genannten Tärif “ist d«r Nachtrag 4 er do. mittel 8 | 2500 u. 1250 Frs, |105,00 bz do. do.p. ult. Juni! —,— Ostpreußische Südbahn . 42;

# E 1604) f ——— senen, welcher außer der Aufnahme der „Station A e U “Tee (1 E E u O0et 6B D E E :fr.p.Stck| 400 Frs. 134,80G NechteDderufer LS Ser. cv. 4

i‘ g ) : e olga | u. 400 y e 0. o. p.ult.Juni/ —,— Ser... .4 [14921] [14694 G on uUrsve ahren. z s e Zmmendingen und Villingen die ab 1. Juni d E C |

rfah [14882], Beschluß. E

weite Fassung des WBaaaren-Verzeid- [eine'6 400 M 105,00et. bz B do. (Egypt. Tribut) 44/10/4.10| [84,20 bz*® Rheinische 2 Oeffentliche Bekanninrahung. In dem Konkursverfahren über das Vermögen : : , getige i e a Lag Nr. 15 für bestimmte do. fund. 5 | 4000 M 100,70 bz do. do, p.ult.Juni| ——— i do, Em. v. 58 u. E Beichl Jeut de das Konkurs- | der Chelente Gutêpächter Ernft und Anna In der Zimmermeister Christian Voigt'schen | nises c o mittel|s 2000 4 100,70 bz G Ungar. Goldrente gar. . 4 1/1. 7-1 100 fl. 179/006; o Qui L Us Ai Ms übe A e R Becker, geb. Wegner, in Gut Schönau ist zur Ab- | Konkurssache von Noßleben wird zur k r Be eschluß Stückzüter L Eut va fleine 5 2 100/80 b ga E H 4 0000 00 fl. [78/0063 do. Em. v. ÿ2 u. 94 Jouas Mayer in Ingenheim nach stattgebabtem bun M N H e E P L Siu 6 e Cr Aus: Aan a. M , den ( 6, Juni 1888, I amort. 5 | 16000—400 M NHLS 5 44 t Zuni 1A 7| 100 fl. 79,60 bz A S E ScHlußtermtn 1ehobe ebung von Einwendungen gegen da )lußver- | fowie 2 VestelUung eines Uu Os J mgen: 0, Élei 4000 u. 400 6 192,20 bz 0. o. p.ult.Juni (9,10à78, Scle8wiger Sc{lußtermince aufgehoben. eichniß | der bei der L N lin zu berüdsihtigen- | \{hu}ses und über die ün §. 120 der Konkurs-Ordnung Namens der betbeiligten Verwaltungen: eine'5 P. 1.7 (9,10à78,90 bz ge

o o 0 0 0, I Ml \.-Engl. Anl. v. 1822/5 1036—111 £ |—— do. Gold-Invst.-Anl.|5 1000 u. 200 fl 101,606 Thüri VI. Bergzabern, den 11. Juni 1888, 9 e Se [d Königliche Eisenbahn-Direktion. A 7 5 i , J _u. 200 fl. G. [101,60G Thüringer VI. Serie . 1 e ur Beschlußfassung der | bezeichneten Gegenstände “(die dem Gemeinschuldner 0. E A 2A ; y R S G Die GerihtssGreiberel des Kgl. Amtsgerichts. den Forderungen und z \ch{lußfassung es dessen Familie zu bewilligende A N J D v. 1859/3 | aen {9 6. 12 10C0—100 fl. 69,80B Weimar-Gera o o 0 o o o 0

—,— do. Städte - Pfandbr. 42 | 3000—300 A 1103,80G fLf, do. 250 fl. K.-M. 110,90B Serbische Gold-Pfandbr. 5 1.7 | 400 M. N 32,75 bz | D.

A UR

(C) 2 S

r 11 —1—1—1—1 09

bend O

mm nte E ES —- + D

S7 r E 5E E

A -1-1t*

S ae bd pk js ne

A A p—A C,

mim!

R R ine

R

pk

1000 u. 100 L |—,— 1000—50 £

Gtäubiger über die nicht verwerthbaren Ver- v. 1862/5 S do. p.ult. Zuni! as Werrabahn I. Ez. Ghrift, Kgl. Sekretär. ( 100 u. 50 £ 195,80bzB

Heschäfts Q - / mögenéftüce der Swlußtérinin auf den 4. Juli | S&licßung oder Fortführung dessen ( E do. Fleine/5 Loose p. Stck| 100 fl. ——— 9 \tsbc 14925] 1888, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen | u #. w.) ein neuer Termin auf den ‘27. Juni : Redacteur: Riedel. cons. Anl. v. 1870/5 1000—50 £ |—,-— St.-Eisenb.-Anl.'5 /1/1. 7| 2400—120 fl, |101,40B Böben, Nordb, Geld L i (Oas Konkursverfahren. Amtsgerichte hierselbst bestimmt. 1888, Vormittags 11 Uhr, von Amtêwegen | Berlin: E do. fleine/5 S E L L 120 fl, 1015063 B | Bustéhrad. (Gold) Del,

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Juowrazlaw, den 6. Juni 1888, N R aon 4 in dem E L Sg x e Verlag der Expedition (S cholz). I v. R 5 E as V ; S E ea] 1D 1/4, 10 5000—100 f —_—— Dux? Bodenbach . s (S 1) : Pel ewesenen Termine am 9. Juni etn ( 0. 100 u. 50 £ 29 b D. eine 1/4. 10) 100 fl. —,— E Siene L See e Adolph Gerichtsschreiber “des Königlichen Amtsgerichts. Gläubige r erschienen ist und deshalb ein Beschluß { Dru der Por a Dilbelmficaße E do. v, 1872 8 1000-——50 £ 93 ÎUA, 406B « Pfbr, 71(Gömör.)5 5 1/2. 8 100 Ar 102,75G L Il]. (Gold) ; Mindecermann & Carl Theodor Marteus in Seitens derselben niht gefaßt werden konnte, Anstalt, Berlin 8 ilhelmstraße do. kleine'5 1/4 100 u. 50 £ 94,25 bz G o. Bodenkredit . “un /4,10| 10000—100 fl. —,— Dux-Prag Gold-Oblig,

F BEREDBSESSA

a a i e

N

. pu D

i

E bd paad pruch P derd C E S

vae R E

jd D Zi,

u2142] 12006

pu S Ran A 7 A

(j S e die) i I: R EBS S rS

,

9 (1/3,9| 10000—100 fl, |—,— do do,

131 I

do. v. 1873/5 [1/6 1000—50 L |—,— do, Gold-Pfd.|

l