1888 / 155 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[15383] Die 37. ordeutliche Generalversammlung des Vereins für Gasbeleuhtung der Stadt Zwickau findet Donnerstag, den 5. Juli a. e., Nach- mittags 5 Uhr, im Saale des Restaurants zum eeBadegarten“/ in Zwickau statt. Die geehrten Aktionäre werden hierzu eingeladen und haben ch durch Deponirung ihrer Aktien zu legitimiren. Das Lokal wird um 4X Uhr geöffnet und bei Begina der Verhandlungen punkt 5 Uhr ges{lo}sen. Tagesordnung:

1) Vortrag des Geschäftsberihtes pro 1887/88.

2) Vorlage der Jahresrechnung pro 1887/88. Beschlußfassung über Justifikation der- selben und Antrag des Aufsichtsrathes auf Entlastung des Vorstandes. s 3) Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- gewinns auf das Geschäftsjahr 1887/88.

4) Ergänzungswahl des Aufsichtsrathes. Geschäftsberichte liegen vom 28. Juni an im Comptoir der Gasanftalt zur Empfangnahme bereit.

Zwickau, den 12. Juni 1888. Der Auffichtsrath

des Vereins für Gasbeleuhtung der Stadt Zwickau.

Julius Bilz, d. Zt. Vorsitender.

[1516] Bekanntmachung.

Die Inhaber der 43% Schuldverschreibungen des Bürgerlichen Brauhaus München (Münchener Vürgerbräu) CAnlehen von « 600 000 vom 30. Juli 1884)

werden hierdurh benachrichtigt, daß das gesammte

Anleben per 1. Oktober 1888 zur Deigay-

lung gekündigt wird, an welchem Tage die Ver- zinsung aufhört.

Die Rückzahlung mit 4 1000 für jede Schuld- vershreibung erfolgt am 1. Oktober 1888 bei der Kasse des

Vürgerlichen Brauhaus München (Münchener Vürgerbräu) oder bei dem i Vankhause Merck, Finck & in Müchen gegen Einlieferung der betreffenden Schuldverschrei- bungen mit sämmtlichen unverfallenen Coupons und Talons. München, 12. Juni 1888. Vürgerliches Brauhaus München (Münchener BVürgerbräu). Der Aufsichtsrath: Der Vorstand : Wilh. Fin, Georg Pröb t. stellv. Vorsitzender.

[15386] :

In der Bekanntmachung vom 31. Mai d. I., betrefferd Ausloosung vou Prioritäts - Obli- gationen des Deutsch - Nordischen Lloyd, Eisenbahn- und Danmpfschiffs-Actien-Gesell- schaft (zweite Beilage zum Deutshen Reichs- Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger vom 5. Iuni d. I. Nr. 144) tft zu lesen statt der Nummer 5297 die Nummer 5397.

Rosto, den 13. Juni 1888.

Die Direktion

des Deutsh- Nordischen Lloyd Eisenbahn- und Dampfschiffs-Actien-Gesellschaft.

[15384]

Actien - Gesellshafst für die Gas- beleuchtung von Biebrih-Mosbath.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung unferer Herren Actionaire findet am Samstag, den 30. Juni, Nachmittags 5 Uhr, im Hôtel zur Krone hier statt.

Gegenstände der Verhandlung sind: 1) Bericht des Directors über das abgelaufene Geschäftsjahr und Vorlage des Rechnungs-

abschlu}es.

2) Ertheilung der Decharge an Verwaltungs-

rath und Direction.

3) Antrag des Directors auf Erweiterung der

Fabrif. 4) Neuwahl des Direcctors. Viebrich, 13. Juni 1888. Die Direction. A. Lemba h.

[15349]

Vilauz der Aktien Gesellschaft von Thon «&

Saline Salzbronn b. Saaralben für das Rechnungs-Jahr vom 1. Januar bis

31. Dezember 1887.

Activa. M. |

íImmobilien, Bauten . 407 i Aktien in Reserve . . 38 400|— Mobilien-Gegenstände . 7 370/06 Waaren, Materialien . 20 249 Kafsen-Bestand .. 5 706/17 Staatépapiere . i; 24 469 Verschiedene Debitoren i: ___75 38481 zusammen 579 473/88

Passiva M S Grund-Capital . 384 000|— Amortissements . . 128 000|— Geseßliche Reserve. . 21 394/46 Verschiedene Creditoren . 33 055/87 Gewinn und Verlust . 13 023 59 zusammen 579 473 88

Gewinn- und Verlust-Rehnung 4 17 244,23 Amortissements auf Bauten... 723,53 Amortissements?auf Mob. Gegenslände , 387,90 Verschiedene Ausgaben ...,.., 238,72 Abschreibung zur geseßlihen Reserve , 723,53 Die G00 Uebertragen . A 423,55

zusammen .

Der Vorstand : G. von Herzog.

M 17 244,23 Saline Salzbronn,, den 13. Juni 1888,

[15337]

Die diesjährige Verloosung der zum 1. Oktober d. J zu kündigenden und einzulösenden Stücke unserer vierprozeutigen Partial-Obligationen findet gemäß den bez. Bestimmungen der Anleihe- Bedingungen am 18S. Juni d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Bureau des Bankhauses Julius Samelson, U. d. Linden 33, hier statt.

Berlin, den 12. Juni 1888.

Verliner Unions-Brauerei. Bonwitt. A. Mitterwallner.

[15355]

Actien-Gesellshaft für den Bau land- wirthshaftliher Maschinen und Geräthe und für Wagenfabrikation

„H. F. Edert“/ Berlin.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurh zu der am Mittwoch, den 4. Juli 1888, Nachmittags 5 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellshaft, Berlin 0, Weidenweg 66/71 (Edckarts8berg), stattfindenden ordentlichen General- versammlung eingeladen.

Tagesordnung :

1) Vorlegung der Bilanz, des Gewinn- und Verlust-Contos und des Geschäftsberichts pro 1887/88.

2) Genehmigung der Bilanz und des Gewinn- und Verlust-Contcs. Beschlußfassung über die Ertheilung der Decharge und Vertheilung der Dividende.

3) Aufsihtsrath8wah[.

4) Revisorenwahl. L

Zur Ausübung des Stimmrechts müssen die Aktien resp. Depôtscheine der Deutschen Reichsbank 3 Tage vor der Generalversammlung, also bis zum 30. Juni c., Abends 6 Uhr, bei der Direktion, Verlin O., Weidenweg 66/71, oder bei unserm Baakhause Vorn «& Busse, Behrenstraße 31, gegen Empfangschein deponirt werden, an welchen Stellen auch zugleih die Geschäftsberichte entgegen- genommen werden fkönnen

Berlin, den 13. Juni 1888,

Der Auffichtsrath. Foerster.

15385] Vekanutmachung.

Nachdem die am 17. Juni 1887 abgehaltene Generalversammlung unserer Gesellschaft beschlossen hat, 300 000 Mf Aktien der Berliner Producten- und Handelsbank zum Zweck der Reduktion des Aktien- Kapitals zu einem Course von höchstens 909% und 4 %/6 Stückzinsen vom 1. Januar 1888 ab zu er- werben, laden wir hiermit zu Offerten im Wege der Submission ein.

Diese Offerten sind bis spätestens den 29. Juni cr., Abends 6 Uhr, versiegelt einzureihen unter Verwen- dung der bei uns zu beziehenden Schemata.

Dieselben enthalten die verbindlihe Erklärung, nach erhaltenem Zuschlage das oferirte Quantum zum offerirten Course zuzüglih der Stückzinsen à 4 9/0 an uns zu liefern, auch, falls wegen stattgehabter Reduktion nicht der ganze offerirte Betrag gefordert wird, den geforderten Theilbetrag zu liefern.

Mit den Offerten ist eine Kaution von mindestens 5 9/0 des offerirten Nominalbetrages in an der Berliner Börse courshabenden Effekten oder in baar zu hinter- legen. Die Offert-Schreiben werden am 30. Juni cr., Vormittags, in Gegenwart des Aufsichtsraths und eines Notars eröffnet werden. Die eingelaufenen Offerten werden zu Protokoll genommen, über den zu ertheilenden Zuschlag event. über die Reduktion wird sofort Beschluß gefaßt werden. Auf Grund des ge- faßten Beschlusses werden diejenigen Offerten, deren Angebote angenommen sind, am 39. Juni cr. mittelst rekommandirten Schreibens benac@richtigt.

Die Lieferung der geforderten Aktien zum offerirten Course, mit laufenden Dividendenscheinen Rr. 16 bis 20 versehen, hat am 6. Juli cr. gegen Zahlung des Betrages in unserem Bureau zu erfolgen.

Verlin, den 14, Juni 1888,

Berliner

Producten- und Handelsbank. S0, Michaelkirchstraße 14.

[15169]

Speditious- und Elbschifffahris Comtoir Actien Gesellschaft zu Schönebeck

vorm. C. Fritsche.

Bei der heute in Gegenwart des Herrn Notar

Reinecke stattgefundenen Verloosung unserer 5°/

mit 50/0 Zuschlag rückzahlbaren Partial: Obli-

gationen wurden folgende Nummern gezogen :

4 A. über 1000 A. Nr. 43 45 144 185 L d

Litt. B. über 500 Æ Nr. 385 548 573 687 711.

Diese Stücke werden vom 2. Januar 1889 ab an der Gesellschaftsfasse zu Shönebeck, so- wie bei den Bankhäusern Diugel «& Co. in Magdeburg und A. Spiegelberg in Hanuover ausgezahlt. Schönebeck, den 11, Juni 1888,

Der Vorstand: O. Wanckel.

[15348] Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden zu einer am S. Juli, Nachmittags 4 Uhr, im Comptoir

der Fabrik stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung hierdurch eingeladen. Tagesordnung :

» Geschäftsbericht.

2) Beschluß über Aufnahme eines Darlehns, eventualiter bei Verneinung Beschluß über Liquidation.

Stimmberechtigt sind nur diejenigen Aktionäre,

welche spätestens am 3. Juli cr. ihre Aktien bei

Herrn I. Glaser in Tremessen deponiren,

Tremesfsen, den 14. Juni 1888.

er Auffichtsrath

D der Trockenstärke- und Stärkesyrup-

Fabrik Tremessen.

danzis Pommersche

Verfalltage ab

Herrn Wilhelm Ritter, an unserer hiesigen Kasse,

L bekannt gemahten Bankhäusern eingelöst. Köslin, den 13. Juni 1888. Die Hauptdirektion.

Hypotheken - Actien - Bank.

Die am 1. Juli cr. fälligen Coupons un- serer unkündbaren Hyrothekenbriefe werden vom

in Berlin 8W., Charlottenstraße 74/75, bei

sowie bei den durch die betreffenden Lokalblätter

[14256] Magdeburger Straßeneisenbahn- Gesellschaft.

Die Ausgabe der neuen Dividendenbogen mit Dividendenscheinen Nr. 11—20 findet vou heute ab gegen Einreihung der Talons, denen ein arith- metisch geordnetes Nummern - Verzeichniß beigefügt fein muß, bei den Herren Ziegler & Koch, hier- selbft, statt. Neber den Empfang der neuen Bogen ift zu quittiren.

agdeburg, den 29. Mai 1888. Die Direction. W. Kliting.

(11527

in do. bei

in Krefeld bei in Amfterdam bereits von heute an erhoben werden.

Die Verwaltung: Courth, Präsident.

Düsseldorf, den 26. Mai 1888. Düsseldorfer Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft für See-, Fluß;- & Land- Transport,

] Düsseldorfer Allgemeine Versicherungs-Gesellschaft für See-, eFlußz- und Land-Transport.

Die von der heutigen Generalversammlung beschlossene Dividende von 75% = M 225

(Zweihuudertfünfundzwanzig Mark) per Aktie kan gegen Rückgabe der Dividende-Coupons XL1]]. in Düsseldorf bei der Bergisch-Märkischen Bank,

i Herrn C. G. Trinkaus, in Köln bei Herrn J. H. Stein, in Elberfeld bei Herren J. H. Brink & Co, errn von Beckerath-Heilmaun, e ei der Amfterdam’schen Bauk (mit Fl. 133,30 Nd. bis Ende Juni cr, später nah Tagescours),

Der Specialdirector : Otto Krause.

(15397]

Garten für Aachen und Burtscheid.

Zoologischer

Aachen, den 25. Mai 1888.

Activa. Vilanz pro 31. Dezember 1887. Passiva.

A S M ,

Conto der Aktionäre 30000 —}} Aktien-Kapital-Conto . . [190000

Immobilien:-Conto . 80720 50 Hypotheken:Conto . . 1120000

(yarten-Conto 51613/19) Conto der Creditoren . 24402 19 Bau-Conto . 66359 Mobilien-Conto . . : 7670/65 Utensilten- und div. Conti 1062579 Beleuchtungsanlage-Conti 30140 78 Cassa-Conto . C 2135957 Bauterrain-Conto . . 13400/04 Conto der Debitoren . . . 2173905 Gewinn- und Verlust-Conto 773/62

334402 19 334402 19

Debet. Gewinn- und Verluft-Conto. Credit.

5 t d M 9

An Saldo von 1886 . 6551 331} Pr. Entree- und Erlös-Conti . 1814158

«„ Unkosten-Conti 23962 150 Bauterrain-Conto 1340004

« Abschreibungen . . /__1801/76) „, Bilanz-Conto . i: 773/62

32315 24 | 32315 /24

Der Vorstand.

(15176) Vereinsbrauerei

zum H

erzog Karl in Stuttgart.

Gewinn- u. Verlust-Cont

207 122/62

1 736 508/97

Activa. Vilanz p. 30. September 1887. Passiva,. . M 4 # d Div. Häuser, Conto A. . 1 508 269/50} Aktien-Conto 514 285 71 Div. Debitoren-Conti 3 140 35} Hypotheken-Conto . 1 203 432 29 Caffa-Conto. _. ., 1 686 88} Passiv-Zinsraten 18 790 97 Miethzins-Raten . 16 289 62

1 736 508 97

Häuser, Conto B.

Stuttgart, 9. Juni 1888,

1181 226 831 S7Il :

Soll. Gewinnu- und Verlust-Conto p. 30. September 1887. Haben. : M S M S An Saldo-Vortrag . . . 222 580/711} Per div. Häuser, Conto B, 16 958 35 « Spesen- u. Unkosten-Conto . 3 366/88) Immobilien-Conto . 275090 é StiuseneCono 772470 Saldo-Vortrag 207 122 62

226 831 87

Der Vorstand.

13. Juni 1888 genehmigt worden.

E. Jaenicke, Vorsitzender.

Ce Steinkohlenwerk Vereinsglük zu Oelsnizz. Debet. Bilanz-Conto am 31. Dezember 1887. Credit. # S # S An Koblenfeld-Conto . 516 000 —|} Per Actien-Capital-Conto . 737 100 Anlage-Conten des I. Schachtes . 766 000/—}| Priorit.-Actien-Capital-Conto . 49 200 Anlage-Conten des II. Schachtes 213 000041) Prioritäts-Actien-Capital-Conto, Gebaude 130 000 S. 644 400 Schacht-Oberbau-Conto 100 000—}| Conto der Prioritäts-Anleihe 600 000 ÎInventar-Conto I. u. 7. 88 000 —|| „, Creditoren-Conto s 49 262 81 Anlage-Conto der Aufbereitungs- | « Senn A 8 325 Anstalt ._.,..| 100000—| , Werfseisenbahnbau-Capital-Cto. 10 973 34 Straßenbau-Conto 12 000/—| Conto der Krankenkasse 383 18 Anlage - Conto der Werkseisen- | « Conto der Pensionskasse 566 19 n N 54 000 —}| „, Conto der Beihilfskasse 182 06 Magazin-Conto . 9 16445 O 4474 57 « Conto für Kohlenvorräthe . 475/20 Cafssa-Conto . e 17 600/57 Bankier-Conto. . 35 339/50 Debitoren-Conto i 54 338/25 E 2100 392/58 | 2 100 3928 Geprüft und für richtig befunden. Carl August Schurig, Revisor. Debet. Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1887. Credit. M S M d An Kohlen-Conto . 5 682 90} Per Kohlen-Conto. . 571 075 89 » Productions-Conto . 388 178/84) Altmaterialien-Conto 3 8429 Wäscherei-Betriebs-Conto . 2438853) Werkss\pesen-Conto . : 3 95240 « Allgemeines. Unkosten-Conto . 6 355/72 Interessen-Conto. 3 930 08 « Verwaltungs-Unkosten-Conto . . 12 968/800 Anleihe-Unkosten-Conto, Cours- : « Conto für Steuern und“ Abgaben 1 985/82 C 2692 0 5 Sie 29 375|—} „, Werkseisenbahnbau-Capital-Cto. 13 286 (: « Conto der Krankencasse . 4 546/98 « Conto der KenoreaYe 6 532/54 Conto der Beihilfskasse. . 2 407/10 Grund-Entschädigungs-Conto . 1133/72 Conto der Unfallversiherung . . 3 240/01 Abschreibungen . E 111 590/12 ile 598 386/08 598 386 08

Geprüft und für richtig befunden. Carl August Schurig, Revisor. d Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rehnung sind von der Generalversammlung (l

Oelsnitz, am 14. Juni 1888, Steiukohlenwerk Vereinsglück zu Oelsnitz. Flechsig, vollziehender Director.

zum Deutschen Rei

M 155.

Zweite Beilage

Berlin, Freitag, den 15. Juni

chs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

18S,

1. Stebriefe und Untersu

3. Verkäufe, Verpachtungen

¡ ungs-Sacen. 2. Zwangsvollstreckungen, Milebote: Vorladungen u. dergl.

f i , Verdingungen «c. 4. Verloosung, Zinszahlung 2c. von öffentlichen Papieren?

Beffentlicher Anzeigev.

00 N

. Kommandit-Gefellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. Berufs-Genossenschaften. _

. Wochen-Ausweise der deutschen Zettelbanken. . Verschiedene Bekanntmachungen.

5) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u.

[15353]

Die Coupons Nr. 12 per 1. vom Verfalltage ab bei dem Bankhaufe

Münchener Trambahu Actien Gesellschaft.

Der Vorstand :

E. Graziadei, Director.

Aktien - Gesellschaften. Bekanntmachung.

A 8 A fünfprocentigen S&nldverschreibungen werden ee „(ercdl, Ftn o. dabi ingelöôft. München, den 15. Juni 1888. V dahier eingelöst

[07 Actien-Gesellschast für Spinnerei und Weberei an der hohen Mark bei Oberursel.

Wir bringen zur öffentlichen Kenntniß, daß

sämmitliche noch ungekündigte Obligationen unseres Prioritäts - Anlehens

2 d. d. 1. Juli 1861 ¿r Rückzahlung auf den 30. Juni n, I. bestimmt worden sind. erfolgt in Frankfurt a. M. bei Herren Georg Hauck & Sohn.

Die

der Betrag der fehlenden, gebracht wird.

Zinsen werden nit weiter als bis zum Fälligkcitätage d leistet ; daher müssen alle zu einer Oblization gehö Al j geworden sind, und der Talon bei Bezahlun

Frankfurt a. M., den 27, Dezember 1887.

Die Directiou : Dieterle.

Die Einlösung gedachter Obligationen

Der Verwaltungsrath : Kohn - Speyer.

er Obligationen - Heimzahlung ge- renden Zinfcoupons, welche nicht vorher hon fällig l t ung der Obligation mit zurüc{geliefert werden, indem sonst niht fälligen Zinscoupons an der Kapital - Rückzahlungssumme in Abzug

[15172]

Hallesher Verein für Kohlenbergbau & Briquettesfabrication. E E Actien: Gesellschaft.

__ Unsere Herren Actionaire werden hiermit zu der am Sonnabend, den 30, dss. Mts., Vounittags 10 Uhr, in unserem Geschäftslocale, Brüderstr. 5, zu Halle a. S. stattfindenden ordent- lichen Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung.

1) Jahresberiht, Vorlegung der Bilanz und Dechargeertheilung, 2) Neuwahl von Aufsichtêrath8mitgliedern.

Diejenigen Actionaire, welche an dieser Generalversammlung theilnehmen wollen,

Actien in Gemäßheit des §. 22 des Gesellschafts-Statuts zu deponiren. Die Vorlagen liegen von heute an täglih in den Geschäftsstunden zur Einsi&t unserer Actionaire

in unserm Geschäftslocale aus. Verlin, den 13, Juni 1888.

D

er Nufsichtsrath. Dr. Braumüller.

baben ihre

[04 Bilanz der Actienbrauerei Nassau a. L. in Liquidation,

abgeschlossen den 26. Mai 1888.

Activa.

M A Immobilien . . 144634593 Moe... 1969158 Maschinen . ,., 8625/17 Fässer und Bottie 32140 64 Kaltluft- und Eismaschinen-Conto 2023279 Brunnen- und Wasserleitungs-Conto . 7408/98 D 4243180 Bier-Coato (Vorräthe und Ausstände) . | 3143344 Caffa-Conto . E 145 51 Dle L. 27145 16 Gewinn- und Verlust-Conto 77187 82

674600 82

S

Passiva. Aktienkapital 3759 Stck. à 100 #L. = M 642857.13 ab unbegebene 2387 , à 100 Fl, = ,„ 409200;— au8gegebene

I. Hypothek

I]. do. Creditoren

1363 Stck. à 100 Fl...

. 123365713 . 1110278 40

. 1225090 . (105665 29

l |

67460082

Gewinn- und Verlust-Conto.

Soll. Mi - Haben. M S M OOOISEN Per Bier-Conto 2704718 «„ Mobilien-Conto, Abschr. pr. 1886/87 | 333333} Bilanz 7718782 « Maschinen-Conto, do. do. . | 3333/38 | «„ Faß-Conto do. do. 3333 34 Zinsen-Conto . : S 1621166 « Sleue O. 3033 91 « Verwaltungs-Unkosten-Conto . 1482

« Uto G 1323216 v e : 2584 90 « Neparaturen-Conto . |_2075 16 . | _— 104235 101235 U Vilanz der Bergedorfer Gas-Kompaguiec Activa. pro 30. April 1888. Passiva. E “h [4 Baukonto . M T3 574,22 _ } Aktienkapital . 36 000|— Aus dem Erneuerungs- _ |__|| Reservefonds , 20 000 fonds. 1 500,— | 72 074/22] Erneuerungsfonds 4 800/— Koblenkonto 300 —|| Gasuhrenktonto . 270/88 Kassenkonto 3 710 20] Gesellshaftsvermögen . 15 013/54 76 084 42 76 084 42 Vermögensvortrag pro 1. Mai 1888 . |15 013 54 E Soll. Gewinn- und VBerlust-Rehnung pro 30. April 1888. Haben. : M S M | Kohlenverbrauh . 6 374/56] Gewinnvortrag aus 1886/7 . _ 997/24 Arbeitslohn 1258/10} Privatgas . e 17 11160 Geschäftsführer . 550/—}} Straßengas8 291245 Direktion . i 1 120/—}} Koaksfonto 2133/60 Reinigungsmaterial 144/40} Theerfonto 557/50 Straßenbeleuchtung . 515/55]| Miethekonto . . .. 100|— Reparaturen . N 700/70 Zinsen vom Betriebsfonds . 57/55 v O 341/25 Be 155/84 Erneuerungsfonds . 4 500/— Betriebsüber\chuß: | Dividende 20% . . 4 7 200.— | Vortrag auf 1888/9 . „609.54 |_7 809/54 M O 23 469/94 23 469/94 Bergedorf, den 30. April 1888.

Die Bergedorfer Gas - Kompagnie.

Der Aufsichtsrath. Heinr. Hettstädt. H. Behr.

Fricd. Stoffert.

Der Vorstand.

Otto Meyer, Direktor.

[15141]

Hoerder Vergwerks- und Hütteu-Verein.

Bei der beute stattgefundeven siebenten planmäßigen Ausloosung von 5°/ Obligationen uuserer Gesells{zaft sind folgende 118 Nummern aezogen worden : Nr. 20 50 107 148 156 168 170 172 173 202 303 311 316 337 340 348 349 373 392 393

423 451 457 488 587 636 668 670 705 740 762 766 785 804 818 842 846 938 1532 1546 1557 1561 1566 1586 1595 1937 1940 1948 1949 1963 1964 2641 2715 2840 2847 2855 2900 3036 3580 3644 3664 3667 3690

1168 1268 1281 1293 1300 1724 1749 1802 1825 1909 1918 2318 2319 2333 2560 2582 2588 3112 3274 3324 3360 3434 3435 3899 3908 3942 3970.

1505

1601 2144 2962

2049 2931 3769

1043 1049 1071 1134 1642 1654 1689 1700 2154 2209 2213 2317 3015 3036 3093 3111 3794 3798 3828 3835 3864

Die Auszahlung des Nominalbetrages dieser Obligationen von je M 1000.— mit einem Auf- gelde von 10%, also mit M 1100.— pro Stü, erfolgt vom 1. Oktober 1888 ab bei unserer Gesell- schaftsfasse in Hörde odec bei dem N. Schaaffhausen’schen Bankverein, den Herren Deichmanu

«& Cie. und J. j coupons Nr. 16 bis incl. 20 und Talors. tober cr. auf.

H. Stein in Köln gegen Auslieferung der vorbezeichneten Obligationen nebst Zins- Die Verzinsung dieser Obligationen hört mit dem 1, Ok-

Gleichzeitig machen wir wiederholt darauf aufmerksam, daß aus der Verloosung per 1. Oktober

1885 die Oktligationen Nr. 24909 2646 und 2979,

aus der

Zer

loosung per 1. Oktober 1886 die Obli-

gationen Nr, 1450 1902 3140 3510 und 3766 und aus der Verloosung per 1. Oktober 1887 die Okli- gationen Nr. 915 1465 1903 2944 und 3689 no%) nit zur Einlösung präsentirt worden sind.

Hörde, den 12, Juni 1888,

Die Direction.

[15139] Vilanz ult. Dezember 1887. Activa. M |S Passiva.

Grundstück und Fabrik-Gebäude , 1140000 —|| Capital-Conto . Geb öft Weberkoppel ; . 1138556 041) Hyvotbeken-Conto Cassa und Bank-Guthaben . 5017 52! !Reservefond-Conto . Camnbio-Conto : 84/80} Creditoren-Conto . Inventarium . ._| 06901 281] Dividenden-RKückstand pr. 1886 . Waaren- Vorräthe LOCOSO4S I Menden Debitoren . : 6832289 Uar E. 54499 69 Filialen Dambeck und Neustrelitz . 23667 29

624129 99

M S . 1420000 . [137520

2832 67 74295 38 2940 |— 16441 94

| |

654129 99

Lübecker Conserven-Fabrik vorm. D. H. Carstens. Der Vorstand.

[15138 L Petvoletne Raffinerie vorm. August Korff, Bremen. Verluste. Gewinn- und Verlust-Berechnung am 31. Dezember 1887. Gewinne.

e [5 Abs&reibungen : | Fabrikation8gewinn . Gebäude-Conto. .. .,.. AM14652,50 | Mascinen- undUtensilien-Couto ,„ 25 545,— Hafenbau- Conto e GOO00,= Bcnzin-Fakbrik Vachstraße . O0 Schmieröl-Kocherei Bachstrae 300.— Cisternenwagen-Cento E TALOO (Finmalige Ausgaben: Actien-Stempel «7 500.— Handfestenwilligung O GaSD Ausferti der Actien. . _„. 632.06 f. 5870891 Kosten des Betricbes und Handlungsunko1ten 423 416/83 Verlust auf Debitoren . L 1 549 04 Gewinn-ÜUeber|chuß ; 157 144 50 640 319/28

# S 640 819 28

l | | | | |

G10 819/28

Activa. Bilanz per 31. Dezember 1887. Passiva. Æ [2 S

Grundftück-Conto 586 500,—|| Actien-Capital-Conto 1 500 0009

Gebäude-Conto: O 475 000 Werth am 1. Januar 1887 # 293 050.— infen:Conto : | Neubauten in 1800. 8699799 Vortrag für laufende Zinsen 6 062

Me 330 017.99 | Creditoren . . «f 39616725 Nbschreibüngen _.-., 140659250 315 395/49 R rende Red

Maschinen- und Utensilien-Conto : | G I E as E Werth am _ 1. Januar 1887 4 255 450.,— | E E uSitaneitteues S 700 Neuanschaffungen in 1887 „, 60630.36 | A n e 5 2

_——— 6 316 050,36 N Gewinn-Ueberschuß 157 144.50

5 Bree 200 290 535136 vertheilt wie folgt

Hafenbau-Conto: |_|| Reservefond:

Werth am 1. Januar 1887 46 830 000 | 59% p. a. = 329% Aufwendung in 1887 für per 9 Monate . d 892.92 ein neues Bollwerk . ., 6 000.— N Afsccuranzfond . 3 000. # 36 VUO,— | Actionaire: 2B 6 000,— 30 000,—}| 4% A S von

Cisternenwagen-Conto : | d Lo = Werth di E aas 1887 # 14 830.— : d “/over 9 Monate 45 0C0.— Neuanschaffungen in 1887 , 985.90 An die FirmaAugust

———— | Kor: Abschreibuna é 15 Lo 14 374 40] # dieser Summe,

S I@)ret A E A cinmaliger Antheil

Benzinfabrik Bachstraße: laut Vertrag für Werth am 1. Januar 1887 46 5 000,— | die ersten 3Monate 15 009.—

Abschreibung e S 1 700.— 3 300|— 68 892 92

Schmierölkocherei Bachstraße : | } verbleiben 488251.58 | Werth am 1. Januar 1887 #6 868.61 | Tantième an den Auf- | Abschreibung . . . , «» 300. 568 61 fdtsrath: |

Effecten-Conto . 6 953/75|| 10% p. a = 740

Fabrik-Conto: | per 9 Monate . 6618,87 Waarenlager incs. verkaufte, aber erst in | verbleiben Æ81632.71 |

1888 abzuliefernde Waaren, Materialien, | An die FirmaAugust | Ganz- und Halbfabrikate N 736 151 41 Korff :

Vorräthe: } dieser Summe, | Kohlen-Conto . M 1821.89 einmaliger Antheil | Saute-Gonlo .. . ¿ 936846 laut Vertrag für | Fuhrlohn-Conto, U 321 26 | die ersten3Vonate 20 408,18 | Diverse . A 26 490 47 38 090/08 Res La bidw deb |

Cafsa-Conto 2 358 16/} An die Actionaire:

A Caboi 4 °/0 Superdividende 60 0009.— Im Voraus bezahlte Affsecuranzprämien 6 350 41 Vortrag a j Ÿ Cifenbahn-Anshluß-Geleise . S 6 876'64|| Re@nung «122453 | 15714450

Leichterfahrzeuge-Conto . 20 000 |

Debioten 445 356/40 |

Zinsen-Conto: | Vortrag für laufende Zinsen . 353 04 B

2503 073 75 2503 073/75

Bremen, den 31. Dezember 1887. Der Vorstand. August Korff.

Der Aufsichtsrath. Geo. Plate, BVorsizender.