1888 / 155 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

triafscuên S “Ag ¿ tedckbriefe t sucen E riefe werdén ÉierdurS i ; J, 2953/85 ert, von ter Ecgrcifun & imt dem Cre j ui . 2953/85 Narict z: arcifung mir j uad di - Magdeburg, @t zu geben ir zu den Atex j die Büche f ;urg, den 9 Juni 18 n} ®caftloëcrkiarm ex Vorzalt L s a Juni 1888 ftloscrfiärung de zaltgeu, widr j ríte Staaté . Eisl r Buche igenfalls di 9047 [15155] Erie Staalsanwall. R, un K Mac ika B 4 die U Scie Auf D, Steckbriefs-E önigliches Amtsgeri rit Ae DSE s a _ Der gegen den V fs-Erledigu 5 lides AmibgeriGs ver ¡cor litwe Des Schlickert n_ Maurer Reinh gung. [15414] Revi benen Geheime e am 9. Zanu ; 6) des G ert, am 21. S bold Guste.v Jul Ausferti viandt ist en Komme u cr. bie es am 209 rit e den Akten Seyauiber 1860 zu Julius | Auf A S abhanden po dias Peafttodertläcudi der. Ur Étuaro as Hörmagen, Ge Sees gebornen Mich ezember 1887 erlas a. (92/87 u üstrin ge- | wird, nérag d ebot. storbenen È menea, auf d r ihr angeblich | sei Éimerità naten, Sceg, weicher i Michael E rain eclasone Sitecklci Witex heu 1 dek fen E er Geimeinde-Verwali ) Chemannes | den Namen i gebli | seit rifa ausgewandert i eier im Jah 5py ; rie er dem 19. | Distrikt _unbefannt e-Verwaltui von 1000 T und übe n ibces v [es Melle 98 ert ift und ü ee Sehe baben, daß Berlin, d { wird zurü Distrikts parkasi ite Inhab ‘tung Hausen | halern [l r ecnen Nomi er } lind 10 Jahren fei e feevD, Lade d N en 9. Funi 1888 zurü» | bru é{parkasie auf )abec des von ausen | [ben Feuerversi autenden Afti ominalbetr 2e en feine Nahrid enen Pebe 4, März 1532 genannte Fri Ki Staatdanwe a 9. Juni 1888 ruar L&8S: uf obige G e der hi rversicherungs-Alkti tie der B eirag 7 2 9 ri@ten v n , März 1532, S zte Ft irr E: téanvalts(aît be 888, F 1882 bezw. 12 emeinde iesigen | eld Nr. 72 ngs-Aktiengesellschaf aterländi ) tes am 25 : orhande hannes Ki 32, Schn deë Herz ree M sait Ler deus Nünicalt Sparkassabudes 1 12, Sanua e unterm 4. Nr. 72 beant igesellschaît zu E ti- | 23. Augus 25. Oktob den nmnes Kirn / Herzo]. M geboren än i - G25 } j : ar 1884 …_ Fes etwaigen Pa ragt wo t zu Elb . uguft 1 ober 1831 N Í 7 er und d Ou. Muni äti {152 c H : E de icliében Landacri tesd, 132 es Lint W_ N RLAT, en Inhaber dies orden. Es er: 1 wesensbeß 877 vermif geboren Letel, allb ; er Y NunidfeŒs F 5212] : 3 E is gerit I. “15 a 0 A ei " Nr. 174 ü gestellten Sitprzeicdaetee-C ieser Aktie auf s wecden d vesenétbesitz-rs T rmifitcen Schah en urd fei 00 g ier, im Jah nuna Elifab 9 Auf e f Der bint riefs-Eriezè Zinsen, welches bi einschlicßlic über 139 „4 | Pon deu] eten Gericht E aufaliorbirt, La L S S :xs Theodor Frank in 4 macers und An- gewandert fei und fei 1e 1848 na # ctbe, geb. | Radtke, %ugui Ver iet Ee E Mg age deute: ati Be f s Sei a ch der Mari emselben auf Mit! und zwar spâtesi , bei dem | s{hafts in Folge de Frank in Füsse An- Nachricht von fi jeit länge ad) Amerik geb. | Radtke, Y Antrag d E j r Ernst Wilbelm aligen N zbof ausgetrod iem am 23 dmassirten Vormittagé ittwoch pâtestens in d aftsgerihts ges r auf Anweis n, eini on ih gegebi r als 20 a aus- | d «Ugust er vereheli®t f Gr 4 A 15 belin Albrecht? Rechtsanwalt gangen sei etrochenen B . Mai 1884 in | 2 ags 1I1¿ U h, deu 17. O em | selben, s gestellien 2 weisung des V fertigte Gericb geben hab Fahren fei deren Œ'i te, geb. P eliGten Resi Ves zufallen Taf 2, Mai 1872 diessfci c)! Fisch und seia soll, aufgefor! rande in | Nr. 24 hr, im Si . Oktober c en, nämli; en Anträge & ormund ird t das Aufgeb e, so b 1 Tetne | wel -hemarnn . Petow, zu Swi efiaurateur | Ic zurzien I6R, 1 SeTabites ¿C 872 diesscits laff er ¿zu Name am Aufgebots , aufgcfordert, sei zu Verlust a , anberaumten uf Sitzungssaal r. a id: ge der Kurat nds Kirchner beschlof ufgebot de jat das urt êl® ¿r , der Resta Swinemünd : "ocnden de ol, wesche am To! at, | erlassene -Stedbri ¡Slau gebotstermine v dert, scine Ne luste ge- nzumelde iten Aufgeb géjaal, Zimm 1) des O uratoren d 1 lossen urd A es gen inter- | geb am 17 staurateur H e, wird er léitir He am Todcéiage der Oels, d classene Steckdricf if nuar 18 ne vom ne Rechte spät d den und die * sgebotêtermi er d‘ cfonomen F ere 7. Jul ufgebots Sire Siy L U N . Februar 184: Hermann R werden, \fowi irenden Seschwistee die 7 der läng den 22. Mai 18 icf ift 89, Vormi Freitag, d estens | dic Kraftloserflä e Aktie vor n hre Recht ad 2) des Weß nen Franz Echart i b i 1889, V1 ebotstermin auf Sriß } na ist und im I 845 zu Königs] adtke, f b L Divie Bieteutaen ne S Lr (änzt- | [1542 22. Mai 1838. saale des m nittags 9 U - den 4. Ja- Elberf serflärung der L ¿ulegen, widrigenf e S eßiteltnmache 15 chart in Herti anberaumt, wo 9, Vormitt auf 8 4 Rach Amerik d im Jahre 1 Zee önigéberg i. Pr. estellten Test jenigen, rel ie nächsten Arin [15420] Fu N Der Erste St das Svar unterfertigte ) Uhr, im Si a: berfetd, 12. Juni Lezeren erfo rigenfalis Berghof achers Egidius erfingen Cristenz zu Friß Ki ags 11 U sich späteftens im Wee e 1876 von Q E. u, Ÿ ftamentderefutors, den Nablas zu des Verkündet am 16. M l ié. taatéanivalt das Sparkassabu en Gerichts ißungs- Königliches Juni 1853 erfolgea wird ad 3) des Oefc ius Wörle in tenz na unbek iríner und # hr, sib spätestens im vandert sein \ Stettin cus , Dppotbekenpöf refutors, den 2 M. ves Berkündek E E {15182] EE walt. für fraftl 14) vorzule s anzumeld öniglihes Amts 55D, : es Defkono in wn ibre Ansprüche annten E und seine 1889, Mittags Aufgeb n soll, aufgeforde umzuschreive ipôste und soníti n Natlaß zu ord y SPELTBDET Mt 1 Mai 18 15182 E 28 ecfiéct wie egen, widri en und mtsge ad 4) d men Fra : niprüche rben leine de 39, Mitt gebotstermine, d gefordert en c jonlige ae i eger, Vil S = C A ärt wird ' rigenfalls daës tsgeriht. Abthei es Oek nz Heiserer i den, wel an dem gelader der | Gericte, - ags 12 mine, de rt, | wolle odcr z1 tige Werthe zu til E In S , GMiens, alé S = In der Strafiad mberg, den 1 E dasselkt (L. 8.) B gez. Sni veilung VI ad 5 Dekonomen Jesef B rer in H n, weldbes ctwa 2900 Vermìö; en werd SertiDte, Zi 2 Uhr, bei de1 n 16. Mai n, gehalten sei zu veräuße be zu tilgen, | Tag Saden. batreEcad Seritéscrei E Strafawe gegoc , den 11. Juni 186 c L, 8.) Beglaubi Swnipul . ) des Sôl csef Bre „n Porn midri n a 2900 ögen des ven, | Jet n DEIMNET N Ir, vet dem i ai | od i Jrien R E iderf gen, | Tagels 8 J: betreffend di Ee Nolontär, z e gegen den è 11. Juni 1888 L. 8.) Beglaubigt: er. d Söldners Matbias Erbar in sene rigenfallë O X beirägt, a Abw e L S unterzei E civeñae ap ave türe F , widerfprecen | dorls öbners Johann Heinri TodcLerklärus täc, zulißr in en August Könialides Am 5. Gerichts aubigt: Kahn, Ass ad 6) des D Mathias E lVenbe fl alls ter abwesend cirägt vesen- = eécrflär: 48, zu melde erzeihneten | f ersprühe späte; ibre Forde vrewen | d rs Iohann Hei „die Toteserklär Lei SEe 2 ur in Köln w ust zur Gad __ Höniglies Amtsgeri schreiber ahn, Assistent s Oifonom ias Erbart i rg, erflärt, seia Vermö e Auii Gr Stetti ung erfol melden, widrigenf ag, de e Mötestens - in dem auf een 1A, Has E E L tai Tr ute 3 L ohnh aden gez. D lies Amtsgericht des Königli nt, Hochstraf en Jose in Hor a Vermöòg Friß Kir zumelden ettiu, den 6. Iuni gen wird rigenfalls | 1 n 9, O ens in de n, Rechte | h jat bas Königliche © Vachinan S den Anges zur (aden be nbaft, gebo ? S andörfe : Abtbei niglihen Umtsgeri _ Hochítraß sef Anton Schmö n, bekandelt w e 16 bere E F / Köniali 6. Iunt 128 * 0 Uhr, im ftobe : dem auf Di ausen i öniglihe Ä ann aus Of acfdniltts ci Hochdah! : ren auf Zur Beglaubi: er, K. Amtsri btheilung V mitsgericht ad 7) des B, Schmóöl hef erden wi is bercrbt anges für todt öniglidcs Am i 1288 r, inm unterzei r 1825 f Dicu- | i. Th. tur ie AÁmisgerich 8 2/Der» der Stráf igten, welcher i hl, wird, d Amb glaubigung : srihter Abtheilung Vi 8. es Roth z¿ in unbekannten E ird, seine i angesech : cs Amtsgerickt. len Auf Uunterzeichnete s, Vormi für Recht . durH ten Geridts t zu Müh s rafprozch A Sai ver im Si , da gegen iberg, den 1: g: . [15210} S S \gerbers B [ ien Erben ab emne ibre ‘leDen und = 8gericht. Abtbei n Aufgebotste rzelchneten Amtêgeri mittags ) t erkannt: en Gerichts- Asse} tügl- die öffentli ¿cßordnung im Sinne des §. 318 , den 13. Juni 1888 ; Füssen Bernhard T haben, mit i er, welche si Eristenz [15411] Avtheilung ee Bestellung, Ogee Mie gie 1) der am 3, D auf ait ias die Mie a E 6 8. 318 15. Juni 1883. Der Bezirksf Aufgeb in Gemäßbei , boma i d ioren Erbani welche sich ni nz na g TIT, b „unter Ves zumelden L angescte | b am 3. Dezemk L jor Peter S8 24247 e Klage weg nd anzusehen if (L. 8 Der K. Sekretä S ezirksfeldw ot. S beit der §8. 82 in werden. niprüchen werde nibt geme! Auf evollmächti estellung von ties e Jude E T wo i Ó Tezemver 181 8 222, E N ehen ist . 8.) ns ekretär : mair zu ebel 4ugutt B er Art. 1 8. 823 ff. der N Gi Dariti n werde ¡emeldet 7 ufgebot E tigten, bci S von fiesige zwar Aue | wird andarbeitec gt 814 zu Oberdorl hoben if: event. auch 246 S Vergehens , S Ls _zu Müncen gunt Bartk 2 , . 103 ff. d d M}. Der R.-C.-P Gladzet : en ausgesd; _— Deter Matbi behufs Ritzebü , bet Strafe des eigen Zustellungs wird für to etlec Joan _¿u Oberdorla g b E O 2e Str. & chens gegen els. Dr. Si , vertrete ¿oiemâus Ki u. K-O d ._ des Auéf.-Ges .-(.-P.-D Ausf zeitig wird Termi Sgesc;lofen | 12 Matbtias *i 3 Todeserklä üttel, den 1: afe des Aus? ZDu!telungée- D) Lt todt ecklärt Johann Heinrich B ia ges ibn vorbanden sin dringende Verda eseßbuches : e G3 udt-Polex hi n durch den Rechts ir&- | auf Mi as Aufgebot erla} es. zuc N - und vés{lußurtbeils ck Termin zur V 2. Mai 1817, \ äbrensdorî rklärun - den 13. Juni 1858. lass. 2) die Kosten des S i N 2 “eide Vecdala t Hes ere | [15207 S geblich verni ex hier bat en echtéan uf Mitt ot erlassen N „C.-P -O 7 eils auf zur Verkünd l 1817, seit ¡SDOTf, geb. zu g. Ra M nt 18583 1cL. E Kosten des Verf Man ibn eröffn i find, und da di chtégründe [15207] der F raichteten Poti das Au eanwalt | 9 Ußtr, i och, 10. Apri und Aufgeb "D. 24. Juli 188 ündung cines unbekannte Erben, 1847 verscolle. zu Meldo Das Aitsgerict. ¿u entnchmen. Verfahrens si il den find, v da Sea 2 aier 2 at er Frauffu | Po! ize Nr. 11 Aufgebot der br, 1 Ot . pril 1888 gebotstermi bierd d . Jult 1889 V cines | JIok a E Iroen, werd ershollen rf ani A Nei Sgertmt. Cn, ens sind dem E Seba A it, in Gemäßbeit r\uung ge „Der Kaufmänn N fgebot. weit rter Lebenéver si 11925 b. Ne. 25 ane anberai Sißungsaale des 589, Vormi in Ur anberau %, Sormittags Job. Christia 7 crdes auf Unt i, eventuell deff . NMeinedcke, D N dem Natlafe bus und ordnung des 8. dées S. 33 gen | straße wohnhaf in Nobert Peill 8 ije aus jcin L sversicherungsgesell c. 25701 amt mit der Auff es unterferti ittags Meiningen, d mt. ags 11 Ußr gefordert stian Ahrenédorf in antrag feines V fen | [11895] S E : bus und des & ; des §. 93 des . 332 der | A.S obnhaft, hat das 2 eill zu Köl ; deeselber n Leben 1500 g8gelell:chaft, d 1) an die L r Aufforderu lgten Geri ingen, den 16 : , SLG e rt, bis zu dem orf in Meldorf è Bruders S L [15418 E Wege a n Go E 93 des Strafges Scbaaffbauten! as Aufgebot (n, Reeinau- | sel en, dabier an sei #6, zablb , dur n Ore Verscholl g : its Herzog . Mai 1888 ober 1888, em auf Di Vieldorf, biemit a c Zum NawGlaf Anfgebo 15418] ck gen, n E r Sirasprozes dfgeséte | 1398 fhausen'schen Ban gebot dreier Akti ibe oe B seine Ebefrau ar beim To (Büh rwoleneR: Kuni crzogl. Amtéêgeri ck90. Aufg 588, Vormi tensta it auf- awlasse der t. Auf u! Nam pp E. Leide befihvlighe 2 lane v0 395 und 1397, la: Bankvereins T2 tien des | Ki ibm sterben \ efrau oder, f ode Büßhrer), Johann Mi nigunde Wegsch{eii tégeribt, Aktb ufgebotéätermin si rmittags g, den 2. O T Cart Stei Œ todt erfl3 uf den Ant en d-8 Köni shuldigten mit B befindliche Verms 17g, das | laut Gesell 397, lautend ü eins Litt. B ; inder 1 [lerven Jolit oder, fails di Goifo 9 hann Micael ? _Weg!cheide gez. B l, Abih: T t Stermin fi bei gs 10 U . Of- art rrticèrt odt erklärten Brü 246 ntra tes durd Königs ! Kölu ut Beschlag bélegi ermêgen des A ut Geselschaftsbes nd über je 60C . Nr. 1593 , am 28, S e, an Jjeinie 1 S dies Hceiserer, Anaiîtasi agel Alletsee, Ma ider Vernhba . II, zu melden in fic bei de hr, ange b. Ernst § edri Christopb arten Brüder: BDaAvrze vertre nag, LES DETO) C , den 9. Juni ag belegt. es An- | 450 /€ bar aftébeschluß je 600 M, h 93, | worden sind . September 158: ie ämmtli Kot, Mi asia Friedl lee, Mathias Meini Nusgef ardt. tit Un widrigenfalls em unterzeid geseßten | aus nt Heinrich V ri'toph Vêlli E Arth rctencn Koafs © Hectsamvalt Me Königli . unt 1885 0 „é bcantragt Gluß vom 14. J , herabgescgt | wird d, beaniragt. 583 dabier versic en oß, Michael Epp , Franz Kot, I av iningen, è uSgesertigt ; erklärt und über alls der Vers neten Gerichte | l Hâverstädt bei „Wilhel T Arthur Weinhold z fsauffehers und L er 10 ¿hes LandaëriGt aufgefordert ragt. Der Inhab . Juni 187 t | wird aujgé agt. Der Ink ¡ter versie teitens i pund T K0ß, Jose Ti , den 31. Mai 18 setze d über das Vermö Verschollene e j ¿and adt bei Mi ¿lm Böôlling Königl N J D A E O ves Landas facforbert, G er FInhabe i 1877 a R [gefordert L. er inbabe iert testens 1m Auf beodor # oer (L. S . Ma Q ßen gemäß as Vermöz ouecne Tur and), welche 185 !nden chCURg contglibe S Zaborze C Dausbefiters gez. v. Fud geriht, Strafk sordert, spâtesteas i Inhaber dec U auf | &reita , spâtestens in è er der Urkun schriftlich bei ufgebotstermin r Frank, spä Gorichtse Netg i 1888 E N obne ermögen deêse ür todt | find, gebs: e: 1854 ua in Westfaler ribter Sc Amtégeriht ¿u Zal Col. C. er vas Q . Fusius ; affammer II Diensi ¡iteas tin dem auf rkunde wird g- den 2 Tejlens ln dent ai ride [riftlich bei Geri stermine perss nt, 1pas Gerichts|chreibec et : verfügt wird. ne HüUckÉncht auf eselben der find, gebören 8 594 nach No Wetifalen (Deuts ibter Scitting ©t zu Zab . erfennt das Landgerihts-Di 18, 5 : enstag, den 13 ¿ auf virò | 11 Uhr 9. Juni 18 en auderireit auf falls sie Seriät fi ersönlih ode elber Herzo C, Mel ird. auf unbe en Ge- | geri ören 8059 MÆ, je ordam-rikfa aus Deuts» E R E Pi rze dur de O erihts-Direktor. L Pelter A AES: 13. Jattua Ko , vor dem ui 1888, Vo eil aus 2) an sie für todt erflà anzumelden, wi oder erzogl. Amtsgeri teldorf, d n l unbekannte Erbe geridt in Mis MÆ, je zu è erita ausgewandert Der Hepotbekenb A AE De R van den B Landgerits-Nat vor dem unt ormittags 11 r 1891 enmarft 12 unterzeichnet: oratittagò an die Erbb ‘erklärt würden; tdrigen- [15201 O Bde, Abih Sanlaiidies 8. Junt 1838 n | werden. Als inden vorma i, welhe beim Amts budbblatte 9 enbries ex die auf : an den Bos ch 8Nath. vor dem unter:cihnete 11 Uhr ? geboté 12, Zimmer Vir. 17 ¿un Geri Nuf rbbetbeiligten, i en ; 201) «bth, IT. önigiidies Amt nt 1558. Q f ls nd müund\{haftli im Amtê- | für d e Ne. 901 Naë der dic auf dem G A 7 of Gerichts ; ‘e neten Seri j stermine * ir. 17 le, Or Z ufgevots gten, ihr C e Or N A V Amts; G n% deren S Iabite VRertyanî 4 tlich 21M Ux Den E ZaLtcrze : Qu Dein Grun “t-A ; G éltifle, Abe ¿rtbte E Ua e seine Recht 7, anbecaumtea 2 r. 3) a sverfabren w e Interessen i : Vcr DVBrauer ufgebot r sgericht., Abthei eren beide Sch{ Deriwvandte 1 verwaltet | d E Kaufmann If crze in Abth rund- Köln ; Auscefe i or. Rechte E 4 eraumten F. L an ordentli di E vorzulegen iet anzume A ip ena uf n alle Diejeni ck ahrzunehmen ; en tm S creckend Und Gaftroi 28 [15410] V ck AR E D tbeilung I und Brandt = weitern F und Erben É É em Urtel aliiat STLO! F L 9. E Nr G L S efertigt : widri nz melden und bi UÁufgebotétermi er er Ürtunde erf , Widrigensals di den Und die U Verschol lgen, welche ü enz; A ei orf it im I itwirth Gustav Dgs ch erscholle : f Alle Diet gemeidet / , die Ehef aren notariell vont 2 zu Trzebini E (L. 8.) . Junt 1888 idrigenfaüs die & ind die Urfund ine seine | F de erfolgen wi s die Krasftlosertlà r ollenen Ku über das Le wo er feine Jahre 1876 tav Krause Das Gr. Amts nheitsverf Alle Diejenigen, wel fefrauen Bro | eing: ellen Cessions-Urkar ovember Sevi aus (L, S. E NON: j oBertl3 nden : raut en wird. ftloserklärun, lung bierù nde geben Leben de Gert en leßten V 870 aus S e aus | 9. l. Mts. v Amtêgeri rfahren Erbansprüt nigen, wel i S fions-Urfande vom 1577 und der O E wirk: rattlodertlävrun iden vorzulegen furt a. Mai tung Füs : ierüber bei ven können, Mi er Iimerika ausac en Wokbnsi s SchreFen z . L. Mts. verfü gericht Kons . reaniprübe : ele alecih Laiencn funde vom 3 Und der tsschreiber des midt, Köl ng derselben erfolgen a. Main, den 11. J üfseu, den 25. Ma Gericht zu mae Mitthei ah ausgewandert, uni nsiß batt eZendorf, | _Die E erfügt: onstanz h A Us den N glei nabe oder näf 120 M e S S chmidt, C Y Königliches _ Sani 1888 , den 25. Mai 188 zu mache e Sahre 1872 ei , und ift Âf atte, nah S (Fhefrà z )at unt ner Bölling 3: n Nawcíaß der g der näber 120 Iudikat-F zember 1574 s E e è : ei Sud e es Amts i i 888 1 29. 7 al 1888 n: : E E eine N ch . it Uer den E (ord, A157 ES rau AoS Ce r, Term autge!ord ¿g 321 bat , g I er genanut Cre t U Zor or: Jen Landgerichts Das Königli m 1888 egericht. 1VY , Königliche L die! Chefr E -a )riht ni r denselben fecit Sutanra Wilbe des 30a : gefordert, i vent vermine genannten Erb- | bes jeit 31, Wai H C s 4 e pi 18 j [56271] E "t. V. g iches Amts - aut desselb 1/4 nit einae en fett dem 10 C. ailbelm Mets E nn Go; : dent 3 Es ibre 9) Gi ¿tnen, werd 4 . Frl 0-7 besteh Lc - {alt 1877 . E AEO 3! 509 De ; sgericht. Abthei Nuf Aufgebo St ¡tsgeridt. geborene Spitt en, Wirthschaf gegangen, so daß J Jadren an i von hter O Eible em Köntalicbe _AnsprüBe spâätest erden bierdurch herd aus der Ausferti 5 9/0 Zinsen C E S 4 Ü J L i c l, AVItTO! Qa ; ï, E T E A ) ; Fibler, | auf d altWen Amtsgerici patestens în ur© | dem Pvp s der Ausfertig V M Rotten : 2) Zi B n ¿btbeilung XL luf den Antr ufgebot. [15213 STrunz. erflärun vere tel, in Obe afteriu Anna H daß | keine Nach unbekannten Orte e seit meh er, j aus den 19, S tägerihi Minden in dem v Hvpotbekenbucbs ertigung de E Vai [43155] -——-——— . zu Zamwadzki ag des Mevierfêrs 10213] d g deéselben b erlangena na Krause, | Ant uten von si rten si aufbà r als | im Zi Septembe ¿ Minden in Wei vor | vermeck, wir enbub2auêS:uge nid abten Urtel8 uf gsvsollstr NRücfietli Auf Lebens adzfi D.-S. wi vierfêrsters Adolf Kais T Stnr Aufac der vorbezeichn antragt au, die Todes- Antrag ibres Sol n si gegeben b aufhält und | m Zimmer Ne, 18 r cr., Vormi in Wettfalen “Au hrge sür fraî szuge und dem In: r fgebote;, V etungen Rücksihtlih ter na ufgebot. Lebens-Versicherungs- wird ie angebli dolf Kaijer . Vehufs Ermitt fgebot. spätestens i nete Gustav K zat. Demgemäß odes- | Staat Miffo Sodnes Paul geren bat, wird ad | melden und tur 18 anberaumi nittags 11 Uhr, | # Die Kosten des fraitlos crilär Ingrofsationte ; 2WBorlad IE9 gekomnienen U nachbenannten Versicherungs ngs-Poli;e N 1geblich verbrani.t 1) des am 5 elung des Leb 188 s im Aufgcbotste rause aufgefo äß wird | Veyerle louri, vertrete CEibler in S auf | zu begründ urch Vorleau aumien Termin L, | LcAcr ten des Aufgebo!sver?al [15198] ungen u, d jt S Irkunden: , angeblid) abh Sts ungs - Aktien - Gele r. §695 der L ate | nen Kaufm 5. Juli 1823 Lebens oder Tos 89, Vormitta: otétermine d gefordert, si jerle babler, ausaesorks dur Her i. Louis, | lauf gründen, unter de gung der nöthigen Urkunden : E S 28 . dgl . der von der Deutî abbähden | Zettin, ausgestell eselshaft „G er Lebens- | F aufmanns Edu 3 zu Hobenwusfs odes : persönli bei ittags 10 en 28. Fg: n , aufgefordert Herrn Rectéanwalt auf des Termi1 er der Verwarn thigen Urkunden S O E Zwaugsve i T der von de euti Des nt 7 K È ¡u Gietti „Germania® 3 Jahre 1850 i duard Wilbe! 9 ivusten gebo Die et dem unter: ei Uhr, ich{ 3. auuar Nasricl binnen Fah ¿téanwalt | nigung erf ermirs die A evarnung, daß nad Len SDBitttiz is Vas 1m & r) cigeru h aft in Lüb E ensrersicheru Kais us den Namen des ettin am 15. D zu | Stell in Geca S cim Resch, w Tée idrigenfalls ders unterz;ei{net Pr riftli : Drit von id JFahresfrif O erfolgen und uSsecllun N 3 Ta N hs Dn Q. „Das im d C6 B | ng. E e E erungs-Ge- | Kaiser zu S var P aeg S cendel | 25 2 gewes als Handlungs: veler im Laudeck erselbe für todt e Gericht oder | vers@olle E ee O idr verfügt werden wit! E 7a der Erbbesbei- | p B im Gru E 0 abt ta: ämienquitt 18geste ten via A R: 4wadzki O-S. ü rföriters Adolr F er | und über dess sen, ven d ungsreisender i eck, den 29 ür todt ert@t zu meld en erflârt wirî geben, widrigenf N; verden wird derselben üb ‘bbe]Met- ] * 5421) _- Blatt E R AG Ot, Se nigen y Depo zum Zwet | DS. nber e l dolr Jo ¡d über desse on dort äber Abt lender 1 , den 29, Feb erflärt eiden, Kons rf wtrd ' rigenfalls se Mind é rd, en über die Maf 2 Fut Nau Heiurih Jan Namen der Eh ehn Band VI N clischaft den C , durch welch nb ede der Krastlos ber 500 Th le] | noch en Leben ; flüchtig ge n _29. Februar 1858 werden wiri uftanz, 13. fu raus ne f en in Westf die Masse wen des iu E 4 E i : ui ft ; j _ bab ( ¡2loserfl Sbir. Pr T d) durch Z jeit Jener / g geworde Könital 2 SB0 wird P : 3, D. 11777 E ur Lo L U c fal c C lies S5 Gi 9 L fai Buttiex ) ee G i tr. 39 987 39 988 mpfang Gs de die Inhaber der lrt ; : ärung auf . (Îrt. D eincn And h Zeir wed Den, glics Amts e . er Gerictsf Unt 1888 Köontali L en, dèn 1 én Dor Syri Suhîi a) s. ¡ebn beleg r eingetr nèwirth E 39988, 3998 r Quitt in d E unde wi ing ausgebct r 2) des en Anderen Nad rit der durch i 9 mtszeridt ericbts\chreibß E: glih Preußi! den 11, Februar 188 In dec Brimm-Bittorf: I Den L S der Ekl; f elegene (Sr cin getragene, z S le Tur d! : , 39 989 f ungen ein aus den rd ausge t en. Ver tons s am 21. acr:cht v ihn And P ° reiber des Q reußi!ckches Amts Februar 1888 E L/8e m-Vitiorf-N e I Dieu 2 undstück soli U West- E die Zeit vom 15 und 39 990 ü! ! 20. & ei gesorderT E Dienstknechts 21. März 1792 i ;t vorhanden is; ' erledck B cs Gr. Amtsgeri [15412 es Umtêgerit 30D, D, 1/00 F ronn’ A verwittwet 3. Kromminga, I auf den A Sóluß der Versi 1 15. Mai 1876 bis ¿zum . Septembe , spätestens | J echts Gottlieb Gitte in Gauni d (15799 520 ———— E x S E A E, e A inga, A atráa Ea : fler 76 bis voe g tber 1888 : Jahre 1812 eb Gitte oder Ki gebor 9] ; [15296 : s Auf A Nuf i dur den Á A Kéönialice R E einrich Œœ - anna, geb Mül en au e erung be: 6L[ zum em unterz€e S E Mitt E 2 der A oder Kit : enen N 5 A A 5] A 2 1Îrag 2 rgevot / L m1 Ip Ee lic : N t ea 2b Mülier O uf das Lebe ezablten Präni S iterzeichneten Geri tags 12 U cit jener Zei rmee nach R ie, welcec i __UUÖ Antrag d S ufgebot Auf 2 lmittsgeri Sora rag tes Kauf: l 2c nt2gerihte-Nath S unter den Miteine Zwede d utter zu I of f ZOoPaiin Christi S n des S t mien umten Aus. b z Verimte Zu hr, p Zeit versch E Nuftland - ¡ec m n Ki E 3 es Nor é 2E us Antraa E ericht Ham ck au, alé BY r. Ds manns K E 5 Lal Sat ; ) E ! f a2 1 Wests Us / ilttan ia b S M netderm S und t ge oteterm 2 ' nIner e ¿ 3) des 2 ollen lit e gefol t - tel we de s ormundes No , cu 42 Von Me z bur Klug ormundes M E arl Di!t L E c- E A E r liteige tdün er Nina d : gezcichnete Uan © co l eisteré dte Urfu mne leine Ne L r. 48 an-| S 2 am 6 O Il, und P At A ren di L E Ienti . r h N rator ab : i AcatTanp g. far: ge, werde : es der min QVlUImarn izt 1) T t G fr G2 f 2c K a8 2 L Gera A a Én érfebug S ) etcn Policen j »ünmann in Li lose é S nde vorzule l tete an: , Schmied T . ftober 1842 L 2 4 âuters sm c e ebelie: ZZ er Asinufs em D)Í Sent18s -TohAg nwalt Dr Ha f nitneb Ten die Na T7 „unorennen E E. 34 ) wte Hvyaotbekte t 08s C S im Neenaber’f hr, vor dem . Juli 18 2659 und 126 Nr. 12 687 Lübeck serflärung der Urt gen, widrigenf anzumelden wée egcsellen J 2 in Koll feiner weil. us Friedri zen Söhne des 1en, Aufgebot dabin ann Carl Fried Dartmann al2 niznebmer des ar Itaclaßgläubige en WeMOwt!ter a. iber olpetenurtiunten: im Neen S Bis f L taa S8, E e 2 699 befsceini 2687, 12688 Stetti er Urkunde erfol genfalls die Krast- | f eler im S obann He Um geborene! weil. Ebefrai drih Moll e des weil I. daß dabin erlañe Friedri Uk ils | fiorbenen G s am 29, Mai iger uxd Verm [e _ über 100 Ttal inen : zwangêämweise v zen Wirthshause zeichueten Geri von derfelb einigt ; 88, ettiu, den 7. Feb folgen wird rast- | sei n Sommer 1866 ermann Schnei O geb, Janf efrau, Ghrifti Zer aus Stif ind E Tas D ins I e ; Friedrih W Spn ves E r E n F A, versteigert we: se zu Wesi ericht, vember 1866 Ü en Gefells 2 Könialiches . Februar 1888 d, ‘inen Eite S866 von d Schneider JAanjen, tiitine D Stist und Can S n 9, März 1838 aufgeforder TSvelißers Filed 1375 ¿u Sorau v ¿d allen Kosten, et hn nebft 59/5 Ziaî mit 36,30 & steigert werden. D estrhauterfeh ps ber 1866 Ube ellichaft am 3 önigliches Amts 15858, aver trn nah K er Wanderscaf er, 1) d orothea : Iobann Carl Fri rz 1838 bieselbst rdert, ibre Uns 25! TeOL10) M! au bers ver! Grei lten, einget T D Ie E E L Poi ; ) E LES o i 8 gs i imtégeri rx nach weni ollm f nderschaft ; er am 2 bea Henriette 2 arl Friedri bieselb Nai A è UrsprüGe Wilhel T ers@reibung Ingetragen aus de _BUMen 3 04 38 o A E s Das Gumditüet n, Sgtüler, Met er das Leben des 0. No- gerizt. IIL Abtheil : j wenigen T zurückgekeh E Sr ri zu b 9, unt e e, auéacwandert 1 edrtich Uhl 101t gebor deéfelben iv rue und S m Kluze Al vom 5. gen aus der SH | a zur Gruntf ag und eincr F ditu it E E nbe cßger in Varmc es Ferdi [47149] . Abtheilun jenec Zeit w Tagen wied )rt, diesen O borene Hans C; it 1808 auf oll dert und sei , weller nah M rene | den 9. Of en fväteitens in den Node f ändler Iobannes Juni 1833 für ì S Lulde werth zur r Gruntsteuer, mi iner Fläch Inhabe n Varmen rdinand 1 é g. Nachri E En verlaîsc Vrt 9) d 0A hae Cheifon Annenbof sollen ist, biemi seit dei Sabre L Mexic 9 Bltober 18 tens ia dem Aufgebotstermize ¡ebildet ¿us der 2 Ce S E C mit 105 e von S lautend I auêgestell y ahricht der selbît, r afen und fei 2) der am 1: êpar Ghrist ncnbof g L biemit aufaef n Jahre 1865 | co | bei dem un r 1888, V in Kufgebotête A gebildet aus der S Stm E E Sr ie T Gebâäudesteu 1 5 #6. Nut gro 1000 T ¡Den Pol Ç ten us ev Á von si , oh durch leit 2 19, Mai : iftopher Möli i ges Teitens t auraeî e 1865 v em unterzeîi , Vorm georolelermtine 153: s der Scuid in Bensbau? eer er vetanlia utungê- IIL. È ; haler Pr. C ice Nr. 39 R Der Reutie ot 4) des L gegeben h etnen A Nsmus Friedri 1810 ¡L olier s tn dem auf S rgefordert wird, fi er- | Nr. II erzeidnet Vormittags lz Fle §33, dem H: Schuldurkunde E Sauen bub euerrolle, beglaubi nlagt. Aus: . Ter vond r. Crt. ; . 39 62 entier Mi ° 4) des am 28, I at Anderen welde L400 Friedri Ms 3 eben , 1889 uf Sonn ird, ch spä . IIL, anz ten Geri igs 113 Ußr 4“ n Hypotb. tenseine vo S ur blatts fönni beglaubigte Abschrif uszug aus r von derselben Gesells : 3 , | bat d _Michact Kami Bâte 28, Jan / dle 120 Als 10 Möslle enda gebore 1889, 2 Uhr N abend, den pâ- | Benefizial gumelden, widrigenfalls sie luseluimee R “Bn at L Saniar bieselbf s Tonnen in der ( _ Uoschrist des G ( 1866 üb n Gesellschaft i ur den R L taminéki in W er- und Müller nuar 1841 ;z : entha iger als 10 Jabr r, Dorene Aufgebots hr Nachmi - den 8. Juni nefizialerben ihre ividrigenfalls chcrminSzimmer 1523 und dem Ei eine vom 31. Janua eselbît, eingef er Gerichts]crei es Grund ; iber das Leb am 14. D angezei en Rechtsanval in Wartenk welcher si ullergesell ¿u Hof geb enthalt versch 10 Jahre mi Ausgedokskermin i mittags . Juni | gelten en ihre Ansprüd nfalls sie geze Cr 31 Sanuae Etutragungs t. SARUgr Eigenthum gesehen werdc "té]chreibereci, e lina Gieffénbagëi en der F . Dezember zeigt, daß dec walt Dr. Febling i enburg ver sih im sellen Karl Wil ge9orenen n ollen sind, aufg mit unbeka Damaibsrtae im uiterzei Biele anberaur geltend maden E E die b. über 2 nuar 1843 agungôvermerk 1 thum des G den. Diejeni i, Abth. T Lichtena etfenhagen Cr SGEAR Anne «Cap rungs-Ges cr von der D . Febling in Lüb bat, um auf et Jahre 1863 Wilhelm K dem Aufgebo nd, ausgeso vetanntem Auf mtborstraße 10, ¿eichncten Amts uten | luß alle den können, als nur nod inf N . Über 26 Téale 1: Gs ausgeford es Grundftücks jenigen, welhe das Lichtenau b. Mari. geb. Schulz, “ir Ge esellihaft in euischen Lebens Lübeck | im S auf einem Sciffe ( nach Hamb; ade, Mitta otstcrmin am rdert, si spà Gs e a e Zim Amtsgericht, | 1 aller fcit dem To! als der Naclaÿ insoweit ¡Ford «aler 15 Silbergroî E ert, vor Schluß s beansp )e das Inklab . Marienbur ulz, în G die Verpfà: n Lübeck am 26 evensversih im Somn em Sthiffe Stellung méurg verfüg Nittags 12 Uhr, i am 4, O spätestens todt wi nter dem R imer Nr t, | menen Nut em Tode des iaGlaß mit 2 Forderung nebit S bergro!chen auëgekl aufgeforde undi as E Shbaber 16: L A l3, Ed vTribing 4 1m 25. i f versi E L ier 1863 Stellung l erfügt hieselb / hr, im Köníali . Étobe cilens odt werde » echtên Ee 56 (UBLngei durd cs Erb!afers ll Aus? fowie fe coit Zinsen und en autgctlaate e Einstellun Z es Verste , werden 300 T utenden Voli gestellten 400 Ct. Thl _der Police 1 1973 Aber L O d noch e zu suchen, auá bieselbst, Zimmer Nr. 11 öniglich r 1888, | 1. daf de erflärt werden; actbeil, daß er für deten Ansprüche nit erf E wie ferneren Zinsen und verlegten Koften, widrigenfalls g des Verfäbrer iteigerangstermins | | 500 Thaler P Police Nr. 39 762 auf T Siri blr., au ice Ne 31536 avog | (Mol gegebe “einmal brieflich 9 , aug) sie f uer Nr. 11 en G Se . daß alle unbefan De A R as i en Ansprüche nic e[rieolg E E S N s 3 Berfahrens | gstermins iff das Auf aler Pr. Crt r. 39 762. grofi Stratansta! H Ï den Nam 31 536 - schollen ri C i) hat seit s efli Nachri N für todt erklär . li, zu tell e ihtêgebäud T unbefanntc A sfur Sora e nir eri cIéeclgung der ar 7 20 Yhalern vo Dien ¿U 5 D otoiten, in Bezu na erfolgtem Z ns gerbcizufüh ; s Aufgebotêverf 4 2, groß trasanil [téaufscher in V en von Joh Gro it; L: jener Zei richt Verwalt ârt werde melden, widrig HEUE genannten Vers en Erben ; n, den 7. Juni opt wird cr angemel- Urkunde bc vom 7. Augus ) Procent vc t De olg! ; uführen, | Wr: sverfahre gestelite er in Wartenburg ann Müll eit abc rwaltung befindli en und ihr urt idrigenfalis ve Verschollen und Gläubi Königli C l nos, vou S C G e 6 der Grundstüc auf den A ushlag das Kauf ly : n beantrag HENELTE Deposik: ; artcabur uller IL. bebuf cr vere legitimi efindlihes V ihr unter gcri Us werden [collcnen biemi äubiger d vôniglihcs Amts S Kauf L D E ¿üs tri nspruch das Kaufgeld adI itragt word luf A nitalshein ab urg lautend ' 1) d . bebufs Ermi Ztiunirende ches Bermög iter gcritlich L ibre Ansprü _hemit Uer ver gu Amtêg idt. Kaufmann Ernft September 1868 e des Zuschla, ritt. Das “an die Stelle . von dem Schnei en, und | 9, ntrag des Renti abhanden , aus- er eventuell etn rmittelung : Zugleid n Erber ermögen i E bezeichnet Ansprüche spätes ausgesord e haufen, g Sruïi Mudolf 6 S 8s Zuschlags wir s Urtheil üb Stelle des von dein Schnciderimeisi d | Wartenb es Rentiers L a gekommen if Erben des uell etwa ng: Zugleich wérden die 1 auégebändi hren noch z bezeihneten Aufgeb je spätestens in de ert | [13047] eo M haujen, gebildet E Dag: mittag 111 rird am 25. J er die Ertheil : Jacob Schü neister Joh S LEOIS wird der u Michael K n it. | gese es oben unter a vorhandene gleiher F den die leßte ndigt werde 0A Amtsgeri{t ufgebotstermin im u in dem ob- Í E E G o Sevt gebildet aus der S mm zu Vons- u 25. ung ad II.don d ünmann in L Iohann Christi Depositalscheins der unbekt aminóftt i gefellen I nter L 3 enen unbekannte e r rift 1 eßteren ausgef en wird roarti t anzumelde n tim unterzeiHnet Auf Ant Aufge . September 1885 er SGuldurfu 'cNss Leer, d ibr, an Gerictsste uli 188S : „von dem Y Lübeck istian | spri seins aufgef ekannte Inhaber in} 2 Iohann H . 3) erwähnten S nten Auschluf sich bier an; fgefordert, binnen wärtige unter L nelden erzeihneten | Klo ntrag des F gevot,. E S 855, dem L durkunde von , ten 24. Mai 18 htéstelie verfündet Vor- von dem Meßger Ferdi ; sprücie an dens fgefordert, sei S E E Sas Gia Schmi Grujjes von er anzumelden kei É biunen tellungsbevoll Destell E E lôge, als Pfleger des Nachlasse 8. September 1569 und 7 ine 24. at 1888 ertündet w Gartnen D Berdinand L e an denselben î , leine Recht 1e]es C möglicherweis nétder tedes Kiel n der Erbichaf elden tei Straf tellunaskevoll tellung etnes „HITAT Nut, | 1888 , als Pfleger dcs Na ianns H. W. F tragungëê cptember 1865 potbekenscheine Königii 50D, et werden. | 84 TIT. von d , d Schüler i _denselven m det eine Rechte und A gefcßlihen erweise vorh e , den 7. Iunt 18 haft. Strase des S mättigt eines biesi 5 88S zu KIöbe dcs Natlaïïes bte. J. Moïel z agungêvermerfe 560 und de E igiihes Amtsgeri ' von der Ehefr ier in Freita n hierm C n- jen Erben de orhandene E 1888 S nactheil des igien u gen D u De A A M Uns èrfe vom 21. Sept E e s Amtsgericht Greif befrau d g, den 6 mit auf verstorbe ben der am 14. I enen unbek öniglides V 3d, wei cs Aus\chlu} unter dem u- | Wilhelm Adolf verstorbenen es am 3. Januar ind zu a, ci om 21. Septemb E {11626] S E Sreifenhageun, 2 es Hofbesißz 5 V : + Juli 1886 verstorbenen Hausaus am 14. Juni 1886 etannten lies Ntntêgericht \chwcigens é]chlusses uni em Rechts- eim Adolf S cnen Arbeiters . Januar vom 31, Fan eingetrag September 1565 2 E S s ers He angese Vormittags S8 verw. Zi usauszüzlerin J 886 zu Ganzî êgeriht. A i S At 8 und ew 8- | Erben des 7_Strade Arbeiters Heinri om 31. Jan: agen zufolge Verf S Der & geb. Sh , Anna Carolin bers Hermann | s geseßten Aufgebots g 11 u , ‘w. Zieger, geb. 2 züzlerin Joha! zu Ganzig [15208 . Abtheilun ambur ewigen Still- f i en des x. S er werden die u Deinrt@) zu b „Januar 1843 S Berfüzung L aa | p ._S ulz, in B arolina Grei!enh N itSgen fgebotstermi l Uhr, E Po i geb. Rohland, anne Wiißelmi 5208] heilung III. Das 9 g, den 11. Jani 18 ill- { in dem Aufg Sétrader aufgef T Die nbe E zu b, cingetrage 843, Abtheil TTU un bat das etter Dicedri ¿S 1hres genann }rauerwalde, i fenhagen Sgerißt anzu un bt den i zit vom unte Le 10, LDeiRUne Mf Das Amtéêgericht L . Ini 1888 L Aufgebotstermi ufgefordert, fd ¿Letannten 18, S getragen zufelg erung ITI. Nr, 2 t S ri6 Old sämmtli enanatea- Eb lbe, 4 B , | vorzul umelde em unterzcich auf A erzeichnete E l Auf Ant eriht Hambur Se Vormitt termine, D ert, S svätestens s, September 18 zufolge Verfü « &(L, 2 bai das N 4 ämmtli vertreter E S EE egen, unte n, auch den D zeichneten ntrag n Königlich S rag der ledi Hamburg. Civil-Abthei “15 ags 10 le, Den 12. § spätestens R[ ember 1865, A Berfügung v L asscnbuchs N _des a S Barver | ling in L tretea durch 8, für kraftlos nter dem Rechts en Depositalschei ul ichen Amt®szeril eim, Haasen/ edigen Franzi Ç Zur Beglaubi ivil-Abtheil rite 10 Uhr, bei . April 1889, Blatt 116 des Lan' , Abtbeilung Ill. vom t i a rl E Zarver 1 A Lines L edlis raftlos : echtsna ositalse j zu 1. 1) des N sgeridt aalensirafße 5 Franzisf N ch eglaub betllung VI zu mel » bei dem ; E i889 t adt 0 des Landungs ettung TIII. N Dicpholz übe 123 der S _ gegangenen S Es techt8anw Gir s erélärt w c chtheile 5 Wein | in es Tischl o L kannte itraße 5 woh nzisfa Bot ; comberg gtaaotgung : 1X: S elden L pie em unterzetEretcn (S , ifadî a S dungsgrundbuchs - vir. S O über 910 r Sparka " Spar- Diesem Y nwalt Dr Lübeck werden , daß de in Dóöbel ermeisters r; em Aufenthalts vobnhbaft, wi zu BoX g Dr., Gerihté-S . S{hrade , andernfalls zet@netcn G j uf das de grundbuchs von Dill» Thierarzt Ol M 47 le für ten Kreis | bezei sem Antrage E . Feh- , den 16. Dez soll. erselbe eun, rs Gustav Augus Bot «ufenthaltsor aft, wird die mit ene | (15,9605 g Dr., Gerichts-Sekretä beimfal er als Hettenloses G E R Der Eigenthümers en Erben des ei von Dill- ) E S auégaeferti n Krels ezeichnete i gemaß werde Dea N ezembe zu I. 2 ugust Res Lu, gebore yaltéort abwesen! ie mit unbe (15205] E Ea E retär entfallen wi errenlotîcs But »cahlaß des Reisir, LDUmmers Foha en des einge Der Inbal dewage in Barv égejertigt eichneten Urkunden Anf erden All Das A mber 1887 I. 2) der Emili stt Resch G P C S tg A Es : Amtsgeri : Ausfluß A s Gut dem Fisfus an- E S as f : nhaber dtesf Varver, bea für den | aufgefordert, \ idea Ansprüche zu e, welche an di Amtsgericht Abtheil geb. Kreß milie Amali it aufgefordert, sid April 1818 zu Ras Elisak Anna M gericht H Ausflußurthcils ind der erst em Fisfus a tadt gehörige, Ne ugust Hoffmanr K in dem auf Di eéfelben wird , beantragt. dert, solhe Ans ’rühe zu hab n die As ot Abtheilung IT i ßschmar, in Ds alie verw. Zimn 10. O rdert, {G fpâtes 18 zu Rasdorf c edri aadalena Hamöur lungen u irtheils sich me i nab dem Erlaß S verzeichnete Gru E F T da i aufgefo C2 S e Ansprüche späte/: eit vert Ner äffent[i shensfel g 4. zu I, 5) des L [ha immerm - Oktob ipâtestens i asdorf, hi GSriedri dalena, geb e gen und Dispositi meldende E em Erlaß deg | Verde erzetchnete Grunditüd des Titelblatts Morg \ Dienstag, D gefordert, spät ounab üche spätestens i neinen Veröffentlicht: Fi eldt Dr . ó) des B ß und zeh termann unterzei er 1888 ens im Is, Hier Holst Ekefrau Panse Und Vi8p dende Erbe all 3 des rden für fraftlos ndituck 1/16 Dil itelblatts eus 10 Uhr, en 18. D , spätestens end, de âtestens in d : iht: Fi ck, Geri Swneider in § ucdrudereibesi m Geno , unterzeid) , V n Term dur6 I olst Ekbefrau i sen, tes Joh G ledigli mi ofitionea deës rbe alle L E O & ‘/16 Dillenhuf aag D e agene ais , den he sätes ¿E Fid, G - : b H Qu Crcibesikes ® sen, ¿CTZEIC neten Geri orin. 10 in vom ) Ioah frau in Amste s Jovannes E iglich 2 i eéselb ë Vande 2) dte Koît eriiart ¿¿lenuse E R Be bier aub er Ds, F albe Vorr . Juli 18 uf , Gerichts[chreibß n Lugze1 sißzers Karl Friedri selbe ericte Uh î b aim Meyer i msterd nes | gnü ch mit de: en ancrke Polen des Auer Ie, t anzumelden und das B erau 2 O, 1 ETARI te ormittags S8 5 —_— [reiber zu I. 4 zenau, tarl Fried de für tod ote zu melde Uhr, bei de at de _Meyer in A cdam, vertre gen mu E enne unb { Micagliel en des Aufge E falls di unelden und das B mten Termine sein | Amts nten Auf gs 11 Uhr , {15423 —— . . 4) der R ri testat odt erkl elden, widrigenf em en Erlaß ei ¡ Altona vertreten 9 B. n noch Vorh n und | Antragstellern zur Las, ufgcbotéverfahrens 8 die Kraftloserftlà s Buch vor,u mine jein Amtégeriìi Aufgcebotstermi : s Do bas T Kade, i ofine Mari eltaterben au8gebä art und ih N idrigenfalls di Todecscrklà 3 cincs Aufgebots , fl. Elbstraß Bemerkt ivi ) Borhandenen L ern zur Last gel téversagrens Diepholz, oserflärung deff r;ulegen, widri égerit anzumeld nin bei de1 : Betrifft , in Jahna rie verehel. Bäß Hüuf u8gebändi d ihr Vermögen d S dies êcrflârung ihres gébots beant straße 8, | 1241 z wird, daz de Ss S S olz, den 24, g deéselbc , widtigen- | Unker d zumelden und di n unterzeih ffflff das A Kade in Hof und des Handelsr Bâäßler, geb üufeld ändigt werden wi ögen den I: Flenébu 3 thres am eantragt, zwecks | Ti zu Wenze gebor der 2c. Schra! Zaf : L . Mai 1888 cn erfolgt Ï em Rechtsnacbt!) ind die Urkund neten der C ufgebot Hof, s Handelêsm Les , den 7, Juni 18 en wird n néburg geborenen n 29. Dezemb , zweds | Tischler I enze geboren ift; Schrader am 13 E Königliches * i 1888, G unden für fraft Snadtheilc Urkunden vorzule é er Gemei von Grundei zu II. 1 anns Johann König Junt 1553 : Sbhemannes I renen, hieselbft zember 1848 ifler Johann ren ist; seine Ei am 13. Mai | [15427 i S A raftlos erflá c, daß die Ht egen, Auf Antra eiude Elli I eigenth Le ) des Buchd i; q öniglich:s A 2 Ob ARARe Iobannes Friedri wobnhaf ck zu Glisabeth, q nn Heinris E aat Eitern w eis (1542 ] : ads geri 8 ie getadte: ) cmeiude Ellingshausf nm | Sineider i drudercibesiters § | ¿s Amtsgeri S O haft gewe faveth, geb A S uo Boratbee Du: G (19846) è Amtsgericht. L eck, den 1 D lärt werden s 1 JjedaHten Ur- a ag der Gemeind ausen er in Lunz cl eNBers K P 5 F SgeriDt T: „(a chinis des De rih Ooliît elenen Mari , (ed. Bratze: chQrader und D ¿ Ler Tyr H Bekann 234: Z . Dezember 1887 ollen. ale an dem G einde Ellingsl; zes ¡u 11. 2) de zenau, s Karl Friedri : Res Ai Comman! Savt, bicsigen Damvf weldber als | arie, geb. Lüders ße; verheir S Soi [15 S Ausf{lußurtk itmachun Das Sparka} Aufgevot Das Amts ver 1887. Blatt 1 Nr. 62 cundstück do 1gêhßaufen werden | Ü . 2) des Ortsri 4 Ausgeferti ihmann“, Capt. Klaaf gen DampsfschSiffes als | + TUders. cirathet war cr mit 12. Juni 1888 Tußurtbeil des bi g. V S l 7 9 ç i G _. x ortiae L en 1 Ga 2 rtsrichte Gt e 4 nfeld de uSgesert t: mit dièe!en E aa!Sen 1 OtTes D S ¿0e d 96 Va L Mt „ZUnit 1008 : M Er des htchager (e2 Spremb parkafsenbuch S A gericht, Abth etwa B r. 629/72 die Tei rtiger Ge Ganzig, als L ¡ters Heinr : G , den 12, Juni igt: mit diesem Swiff ,„ am 6, D „ck-tto , den 26. Mai 188 itTs ie A die L Meligen Serits : S assen! A E A 9 ¿fden 9 , IL. é Berechti a 5 ie Sie emarfung versto b s Vertreters ih Ernft s roll G : Ss (Unt 1888 jeit de D tse bon L T . ODfktobe oa S LEN ai 1888 ) dite Dup G 1e naÓfiet I _BDertMis vot! e für s Nr. 8054 über Jo gle der St Veröffentlicht feldt, Dr 17. Sept gte ausgef Iwiese. 9 a 37 torbenen Joh rs der Intestaterbs Veinze , Gerichts\chrei 15088, seit dem 25. Oktobe Lamburg ab ver 1682 Königliches da OvpothefkenurEu ebenden Dotume “on ; 22 : E . einver 1888, ordert, i / qm das Aufae anne Wilhelmi staterbsaft de : ts/chreiber Königli Stif zul tober 1882 gegan; es Amtëêgeri lung TII. réunde über di ‘orumente 028 Gee en Wilbelm P M 47 Stadt Fick, Gerichts schrei anzume r1888, Y , im Termi as Aufgeb Wilhelmine, v [Mast der [15203 . roniglihen 92 zuleßt b 2, an wel gen und | [1532 e S ogeriGt | lung ITII. Nr. über die Post A des verstorbenen F Pohle aus St e), Aauêgeser- E Ee SOGIGIAE zumelden, widrigenfa! torgens 9 rmin den Als Auf gebotéverfahren eingel verw. Ziege 03] Ga: cid Os Amts8gerihts sollen if ei Helgoland ges elchem Tage 5325] Oeff R | 32B von 100. 5 auf Wengelio ost Abih ist angebli ten Fabrikarbei Stradow, S [15327 | ' bu als Ei rigenfails À 89 Uhr, ihre N z Uufgebotstermi en eingeleitet L Der Tif : E n E E alafein fried ua» Anna Côrif :‘celo für die G i t angedlih be rbeiters Gottfried Sohn 327] S s Eigenthümeri ntragítelleri „ihre Rechte zembe tstermin wird hi et worden r Til E Das b lehen worden _In der Verlassenf e Erbv fried uns Anza C, Vautgeld für di L Bukow ft ei dem am 8, s Gottfried Di Auf Nechte gegenü )Umerin ei itellerin in G r 1888 vird hiermit de / St. An ler Ernft Augus: beantragte Aufgeboi , ver- | 1888 z Berlajsen!aftsf orladun ck A5 Ana Cbuiilige aeld für die G geblich | a ters tiriet Aa s S 9 E O cingetra Ù Grund» E tete , Vormitt der 20. D . Undreaëéb August Louis Ki I. dat e Aufgebot wir! ; 8 zu M : )aftsfacbe des ge Scwarzf 1a Christine, geb r die Wol soll auf gefundenen B guît 1887 c | Web en der Nofi . Vorzugs er dem dri gen wird, und di ¡eihneten Königli ags 10 1 .+ De- eboren in E erger Kir Louis Ki . daßder ctgenannte J vird dabi: S Wil Mannhbein! verf des am 21. Fel ckAwarzfen Efbcl e,