1888 / 156 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Erzeugnisse, Fabriknummern 885, 886, Schußfrist

1I. im Prokurenregister unter Nr. 18 re<tigt. Die Mitglieder des Aufsichtsraths \ind die | und eine Photographie „Eimer mit Spriye*, ver- 3 der Glasermeister Friedri< Albert Hartung Perren Georg Krauß, Kommerzien-Rath und Fabri- | siegelt, . Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | 3 Jahre, angemeldet den 3. Mai 1888, Vormittags zu Naumburg a. S. ant in Neuhausen, Georg Käß, Fabrikant in Haun- | nummern 10 und 11, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 11 Uhr. : als Prokurist vorstehender Firma Nr. 173: stetten, Viktor Martini, Fabrikant in Augsburg, | am 26. Mai 1888, Vormittags 11 Uhr 45 Mi- | Nr. 1849. Firma Schmerber et füils & Co. Wilhelm Franke Leonhard Ilzhöfer, Kaufmann daselbst, Otto Dingler, | nuten. L zu Vougemont le Chateau in Fraukreich, eine 1) en - cilage zu Naumburg a. S. Ingenieur in Zweibrü>ken. (6./6. 88.) Nr. 1136. Gra Eduard Emil Richter in geiGnuag _von - einem Haus- und Keller- bezw. z E K. A. G. Rentlingen. Christian Grauer in | Dresden, ein Pa>ktet, angeblih enthaltend a. ein | Speicherthürschloß, versiegelt, Muster für plastische : 101) eui (I 9 L e wo d Neisse. Vekanntmachuug. [15497] | Reutlingen. Offene HandeltgeseL[Gaft Theilhaber: | halbwollenes Hemd mit doppeltem Rücken und Sczengnifse, Fabriknummer 174530, Schußfrist : l ( l S7 nl d (l Und Kô! . d 9 S 0 In unser Firmenregister ist heute Folgendes ein- | Christian Grauer und dessen Sohn Eugen, Kauf- doppelter Brust versehen, b. eine wollene Jake, | 3 Jahre, angemeldet den 27. April 1883, Mittags s (g l lel l) cil (S aals- Anzei (l getragen worden : i leute. (11./6. 88.) j ebenfalls mit doppeltem Rücken und doppelter Brust | 12 Uhr. / : A 15G 9 e Í # 1) bei der unter Nr. 240 eingetragenen Firma: III. Eingetragene Genossenschaften. versehen, versiegelt, Muster für Flächenerzeugnisse, Nr. 1850. Firma C. L. Las<h « Co. in E ® Ber lin S b d S „G. v. Laaugendorf’ sche große Mühle K. A. G. Riedlingen. Vorschußbauk für | Fabriknummern 110 und 102, Schußfrist 3 Jahre, | Reudnit, ein Modell einer mit 2 Spindeln _ ea E , Sonnabend, den 16. Juni ; 18 __ zu Neisse“: den Oberamtsbezirk Riedlingen , eingetragene | angemeldet am 26. Mai 1888, Nahmittags 6 Uhr | arbeitenden ODesencinseßzungsmaschine, versiegelt, Fonds: und Aktien-Börse G, Eine Zweigniederlaffung ist in dem Dorfe | Genossenschaft in Riedlingen. An der Stelle des | 30 Minuten. : Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 21, Jn Folge des Dahi : uis Berlin, 15. Juni. Marktpreise nah Ermitte- Amsterdam, 15 : m VBoesdorf (Bahnhof Boesdorf) errichtet; | zum Regierungs-Rath von Ellwangen ernannten | Nr. 1137. Dre<hsler Edmund Woldemar | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 5. Mai 1888, des Kaisers Ftied 'inscheidens Sr. Majestät lungen des Königlichen Polizei-Vräsidiums. a idemarktt. B „Juni. (W. T, B.) Ge | [15378] Bekanutmachung 2) unter laufende Nr. 698 die Firma: bisherigen Vorsitzenden des Vorstandes, Oberamt- Vogelgesang in Dresden, ein Couvert, angeblih | Vormittags 11 Uhr 45 Minuten. Börse Gen f A dit bleibt die Verliner 55 Tite TNedriaf e November. Gen aut Termine geschäftslos, Die Requisitionen des früheren Kreisgerichts ; „Mehluiederlage der G. von Langendorff’schen | mann Scnißler von Riedlingen, wurde dur< Be- | enthaltend 4 hotographien fur Pfefferrohr-Bambus- | Nr. 1851. Firma J. G. Schelter & Giese>e outag geschlossen. E P r 2 f rigste Teruiine eäftölos ñogger lecr bebauptet, auf | Ramslau vom 2. Mai 1870 Nr, 117, 19 Mui Großen Mühle zu Neisse“ {luß der Generalversammlung vom 29. April | Tische, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, | in Leipzig, ein Paket mit 47 Vignetten für Buch- Vreslau, 15. Juni. (W. T B.) In Fol f pr Herbtt Va R h Dft. 106à105àl06. Raps | 1871 Seite 241, 5. Juli 1871 Seite 1140, 10 Juni zu Boesdorf, Kreis Neisse, und als deren In- | l. J. provisoris<, bis zur ersten Generalversamm- | Fabriknummern 1 bis 4, Schußfrist 3 Jahre, ange- dru>zwe>e bestimmt, offen, Flächenmuster, Fabrik- des Ableb- ns Sr. Majestät des SalfeTs bleibt Per 100 kg für: A Ae Mai 1889 957. U ôl 296, pr. Verbit 257, pr. | 1872 Seite 3669, 7. Juli 1873 Nr. 164 2. Suli haber der Rittergutsbesißer Gustav von Langendorff zu | lung im Zahre 1889 der Privatier und Gemeinde- | meldet am 28. Mai 1888, Nachmittags 5 Uhr | nummern 2896, 2897, 2921—2923, 2926—2940, die Börse beute und morgen ge\<lossen i ebt Weizen gute Sorte 18 | i Antwerpen, [„Bava-Kaffee Good ordinary 40. 1874 Nr. 157, 24. Juli 1875 Nr. 179, 6. Ökéober Rawitsch. : rath W. Balluff in Riedlingen zum Vorsißenden | 10 Minuten. _ | 2942, 2944—2969, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Wien, 15. Juni. (W. T. B,) t(&cluv-4guri- | Weizen E 17 2 1 |leummarfi_ C Es N Petro- | 1876 Nr. 242, 12. November 1877 Nr. 271, 4. Ja- Neisse, den 2. Juni 1888. y des Vorstandes gewählt, so daß der Vorstand bis | Nr. 1138. Firma Krause «& Vaumaun in | den 9, Mai 1888, Nachmittags 3 Uhr 45 Minuten. De>kungen für die_insolvente Firma Hei 4 [Bien cie Se A o r) ‘arfinirtes, Ivpe | nuar 1879 Nr. 14, um Strafvollstre>ung von Straf- Königliches Amtsgericht. dahin bestehen wird aus: Privatier und Gemeinde- | Dresden, ein Muster für Bunt-Papier, ofen, | _Nr. 1852. Dieselbe, Abdru>k einer halbfetten Söhne steigerten. Oest, Papierrente 79 D Roggen gute Sorte. . . | 13 70 | 16 pr. August 162 Be au Br. pr. Junt 164 Br., | reten, soweit sie niht die na<benannten Personen S A A __ | rath W. Balluff als Vorsißenden, Kaufmann Louis | Muster für ächenerzeugnisse, Fabriknummer 210, | S<hwabacher Frakturschrift (Schriftgießerei-Erzeug- b/o Papierrente 94,10 Defterr. Silberr. 80,90 | Roggen mittel Sorte . . : | 12 e 12 Rubig pr. Sevtbr.-Dezember 164 Br. | betreffen, sind erledigt. Oppeln. Bekanntmachung. [15499] | Haller als Kassier, und Oberamtssparkassier Conrad | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29, Mai 1888, | niß), ofen, Flächenmuster, Fabriknummer 1384, 4/a do. Goldrente 109,90, do. Ung. Goldr 99 29 | Noggen geringe Sorte . , , | 12 12 Antwerpen, 15 Ini. (W., T Zu vollstre>en sind no< an: Unter Nr. 401 unscres Firmenregisters ist heute | Mark als Controleur, sämmtlih in Riedlingen. | Mittags 12 Uhr 30 Minuten. / __| Schußfrist 10 Jahre, angemeldet den 18. Mai 1888, i Papierr. 86,85, 1860r Loose, 137,25, Anglo-Austc. | Serste gute Sorte e VAS 1s treidemarft. (SFl bberidt ) G. N Simon Feja, 2 Jahre Zuchthaus, Nr. 1139, Firma Müller & Hölemann in | Nachmittags 4 Uhr A dcebant 214,00, Kreditaktien 285 09 | Berste mittel Sorte. . . [15 |70|14 Roggen ruhig. Hafer unbelebt. G g S 2) Lorenz Koukulowsfki, 4 Monate Ge- 000 Sat do a: Sredit nfy, | Verste geringe Sorte . , .|12|90|11 New-York, 15. Inni, (W. T. B.) Waaren-| 3) Christian Merta, 2 Monate Gef E | , 2 Monate Gefängniß,

die Firma T; Krutschek, als deren Inhaber der | (4./6. 88.) . ; : Kaufmann Julius Kruts<ek zu Oppeln und als Ort | K. A. G. Hall. Löshung einer Handelsfirma. | Dresden, ein Couvert, angeblih enthaltend ein | Nr. 1853. Fabrikant Hermann Weißing in ( 983,00, Wien. Bank In das Handelsregister des Amt2gerichts Hall für | Musterblatt „Zeitungs-Einfassung" , bestehend aus Leipzig, ein Paket mit Abbildungen von 6 diversen 90,00, Salis. 201,25 Kronpr. Rudolf 185 90, Gab, afer gute Sorte. . , , , 13 [70113 beriht. Baumwolle in New-York 107, do. î 4 S

New-Orleans 97/16. Raff. Petroleum 70%, Abel / E E O 2 Taae

der Niederlassung Oppeln eingetragen worden. aRIA N E N t g N 0 L n lt Matter füe | Vöcc v D Lomischen Fi len uftboli C O S inzelfirmen Band I. Blatt 64 ist die Firma „D. verschiedenen Figuren , versiegelt, Muster für | Vögelu und 8 komischen Figuren als Lustballons, zernow. 214,00, Lomb. 84,10, Nordwestb 158 95 | HVafer mittel Sort 9 e

offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- Pardubig 153,25, Tramway 230,95, Tabadati. 97 36 afer geringe Sorte . A 11 | 90 | 11 Test in New-York 7%, Gd., do. in Philadelphia 5) Mathias Czonk

T0 * 5 . 5. all) a,

Oppeln, den 13, Juni 1888. i Königliches Amtsgericht. Fris, Buch- und Schreibmaterialienhandlung | Flächenerzeugnisse, Fabriknummer 1001, Schußfrist } ———— in JFlshofen““ cingetragen. Friß hat im Jahre Jahre, angemeldet am 29. Mai 1888, Nach- | nummern 1—14, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet Nordb. 2532,00, Franz. 226,60, Buschth.-Eifb. 264 Richtstrob .

Osterode a. H. Befauntmachung. [15500] | 1886 sein eshäft aufgegeben und fich aus Württem- | mittags 5 Uhr 10 Minuten. i: den 19, Mai 1888, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten, Elbethb.161,50, Amíterd.104,80 Deutsche Plä e692 091" S Jn unser Handelsregister ist heute Fol, 293 ein- berg entfernt, okne seine Firma zur Löschung anzu- Nr. 1140. Schlosser und Mechaniker Richard | Nr. 1854. Firma Heise & Fi>kler in Leipzig, Londoner Wecfel 126.50 Pariser do. 50.07 Navo- rbsen, gelbe zum Kochen . getragen : melden, hat auc keinen Vertreter in Württemberg | Eduard Edmund Günther in Dresden, | ein. Pa>et mit Zeichnungen von 50 Haussegen, offen, [eons 10 03 Marknoten 62,024, Russishe Ba nknoten | Speifeb bien, R Die bisherige Firma : zurü>gelassen, und soll si< in Amerika aufhalten. | ein Karton, enthaltend cine Deutsche Feld-Lafette Flächenmuster, abriknummern 191—194, 196—209, 1,107, Silbercoup. 100,00. e ; (New) 58. Zuer (fair refining Muscoved l Harzer Fruchtsaftfabrik und Dörrerei | Auf Gruud des Reichs8geseßes vom 30. März 1888, | als Briefbeshwerer, offen, Muster für plastische | 212—218, 251—275, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet Wien, 16. Juni. (W. T. B.) (Schluß.) Kartoffeln E Kaffee (Fair Rio) 15} Do Ua E Gphraim Neumann, 4 Monat: Gefängniß zu Ofteéoke a. S. betreffend die Löschung niht mehr bestehender Firmen | Erzeugnisse, Fabriknummer 225, Schußfrist 3 Jahre, | den 22, Mai 1888, Abends 5 Uhr. i Ung. Kreditaktien 284,00, Oest. Kreditaktien 286,50, | Rindfleisch A a a L E . und 100 Thlr. Geldbuße, | ist in die Kommanditgesells<haft Harzer Fruhtwein- | und Prokuren im Handeléregister, $. 2, ergeht nun | angemeldet am 31. Mai 1888, Nachmittags 4 Uhr | Nr. 1855. Firma August Schmidt senr. in E 226,69, Lombarden 84,10, Galizier | Pon der Keule 1 kg . ., 10,17. Shmalz (Wilcox) 8,65, do C E ) V Stock, Neststrafe 150 Thlr. Geld oder

felterei und Saftfabrik, Bühring & Comp. zu Oste- | an Heinri Fri, bezichungsweise dessen Rechts- | 30 Minuten. __| Leipzig, ein Pa>et mit 8 Pomadenbüchsen mit 401,29, Nordwestbahn 158,25, Elbethal 162,00, Oeft, | „Bauc@fleish 1 kg. . do. Robe und Brothers 8,65. Sye> —. Kupfer | 11) Kar onate Gefängniß, : na<folger, die Aufforderung, einen etwaigen Wider- | Bei Nr. 569. Firma Gebrüder Weschke in Spiegelde>el, Henkel und Kammvorrichtung (4 mit Papiere 7925 9% Saa SQmelnesleis< 1 kg. pr. Juli 16,55. Getreidefracht r Er 15 i 2 M Gefängniß,

albfleis< 1 kg . i: j (B at Strosauna, 533 Tage Gefängniß. Bekanntmachung vom 2, Mai 1870 Nr. 2 bis 5

de a. H. umgewandelt. Alleiniger persönlich haf- O 3 : : : E: rode L gewande ger persönlich h \spru<h gegen die Eintragung der Erlöshung der | Dresden hat für die unter Nr. 569 eingetragenen, Henkel und 4 mit Kammvorrichtung), versiegelt, Anglo —,—, Oesterr. Goldrente 10990 Fu | Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 1. ung. Papierrente 86,9, 4% ung. Goldrente 99,221, | Hammelfleish 1 kg . j Ausweis über den Verkehr au! dem Ver- | 7 bis 13 und vom 6. Oktober 1876 N 1 , N inct Schlachtviehmarkt vom 15 Juni 1888. s ¿ », Vitover 187 t. 3 Ber» ; ¡cihniß I.)

tend ul ter ist der Fabrikant Hermann ) ; 1 z Y 4 Bühring A o. O O obenerwähnten Firma in das Handelsregister binnen | mit den Fabriknummern 1012 bis 1041 bezeichneten | Y j Osterode a. H., den 9. Juni 1888. drei Monaten \<riftli< oder zu Protokoll des Ge- | Muster die Verlängerung einer Schußfrist bis auf | bis 8, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 23. Mai Marknoten62,00, Napoleons10,02+4, Bankverein 90 25 | Butter 1 kg Königliches Amtsgericht. TII. C Ca zu Mae, E aa i Payre a Sus atio: ube a Tae A ails L E a E R —,—, Buschtherader S 60 e Mie und Marktpreise nah Flei <gewiht, mit | Oels, den 22. Mai 1888 intragung der Lö]{<hung voUzogen wurde. (3./9. 008. et Nr. 932. ohann X&Loulî uthymann r. 1590. 1 _ NRonweiler zu 7 Ee ngar. affenfabrikakti A arpsen 1 kg . usna S<{wei s L 6 Í It 1509, , LófLon in Suglänb, cin Sihiweisblatt, versiegelt, Fest» ffenfabrikaktien —,—. Aale g i L e weeten weine, wel<he nah Lebendgewticht Der Erfte Staatsanwalt. Ninder, Auftrieb 254 Stü>k. (Durchschnittspr. T E

Inhaber der Firma T. Louis Guthmann in r i l t etretenen Rechten des Lithographen | Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer London, 15. Juni. (W, T. B,) Fest, Engl, | ander : ete O Lg.) E E M, II. Qualität | [3230] Oeffentliche Ladung ; . 22ualifát 70—80 M, - IV, Qualität 1) Der Karl He.nrih Hermann Vergemaun, ges

Saarbrücken. Sandel8register [15507] ¿ î Dresden, in ab Muster - Register Nr. 62. Victor Nische, früber in Dresden, jeßt in Berlin, | 110, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 19. Mai 21 %/o Consols 99k, Preußische 49% Confols 106: Italienishe 59% Rente 972, z' | Barsche 60—66 6 E : voren den 27. Februar 1864 zu Straisund, zuleut

des Königlichen Amtsgerichts Saarbrückeu. i E (Die ausländi <en Muster werden unter hat für das unter Nr. 932 eingetragene, mit der | 1888, Mittags 12 Uhr. f Lombarden 62. | © 5 ‘/o Ruff. von 1873 943, Cv. Türken 14, 49% fund, | SHleie E : ; Schweine. Auftrieb 599 Stü>. (Durschniits- F 60 dg für 100 kg.) Med>lecnburger M, Land- S T Emil Hugo Hertramph E S , oren

Die Zweigniederlassung der Firma „Lonis Kirch- 101] : s hoff“‘ zu St. Johann ist erloschen. Leipzig veröffentlicht.) Fabriknummer B. V. H. 1200 bezeihnete Muster | Nr. 1857. Fabrikant Ernst Georg Emil : ] [14752] | die Verlängerung einer Schußfrist bis auf 3 Jahre | Ulbricht in Leipzig, 1 Abbildung eines zuglei P Ter Silberrente 65, do. Gold- D 60 Stüx ° 8, 4% ung. Goldrente 79% 5% privil, | Krebse 60 Stü>k . : weine: a. gute 70—72 A, b. geringere 64-6 E B.) Keine Börse. | Bakony #, Serben E # Russen S e Bel pr 9, Juli 1864 zu Stralsund, zuleßt dort wohn-

90 f 11 71 ) N E D : 42 T Mae E in_ Mar ort h ) Michael Siegmund, e A Gefängniß, | E i ificate (M. Fest. Mehl Casimir Gajonsfi f ; thaus, 17 3 D. 20 C. Rother Winterweizen loco 912, do. 4 X I i, onate Gefängniß, 2E Juni 89, pr. Juli 89$, pr. Dezbr. 941, Mais 200 Thlr. Gelkbuge ate Gefängniß und

D fas C9 brd O D

D co D [L] on

D bd O bd DO O I O U DD pt prak pk prud jd

mlm ammmomlll l

S)

Die Firma „Louis Kirchhof“ mit dem Siße | Apolda. 1 1 zu Neunkirchen ist als Kommissionsgeshäft auf | Jn das Musterschußregister ist eingetragen: angemeldet. i als Kegelspiel verwendbaren Familien-Billards, offen, : Anmeldung und Verfügung vom 12. cr. unter | Nr. 157. Firma Aug, Grenzdörfer in Apolda, | Dresden, am 12. Juni 188. Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummer 112, Egypter 100è, 4 °%/ unifizirte Egypter 792 3% | Stettin, 15 : A 1E e E e bof E In- n teclegettel P Sn M Lo Königliches A Os Ib. Nah g De „nere: den 28. Mai 1888, t Cape Lak ti v/o egyptishe Tributanleben E E 5) s S aber der Kausmann Lout irhhof zu MNeun- | und Kopfshawls aus Wolle, Seide und anderen Ge- r.-Neubert. ahmittag r 2 inuten. 2B, ertirte erikaner 387, 69/0 fonsolidi , 10. Juni. (W. T, B,) Der Spiritus- | 20 9/6 Tara. E L firhen eingetragen. : spinnsten, Fabriknummern 2502 und 2503, Flächen- S E N Bei Nr. 1068. Firma Alfred Southall, Mexikaner 744, 6509/0 eingez , Sonata 108 Gurte markt bleibt heute ges{lossen. E _Kälbe r. Auftrieb 1065 Stü>. (DurGfchnittspr. | F 9) der Carl Johann Theodor Neumann, Scce- Saarbrücken, den 13. Juni 188. erzeugnisse, angemeldet am 15. Mai 1888, Nach- Leipzig. A [15454] | Thomas Barclay zu Birmingham in England, aktien 0où, Canada Pacific 57}, 4 %/% Spanier 70z, Po 16, Juni. (W. T, B.) Kaffce | für 1 kg.) I. Qualität 0,76—0,92 #6, 11. Qualität A geboren am 21. Juli 1864 zu Stralsund, E Fn das Muterregifle einge 0en: euvuit, | Lit Abbilkengen von 2 Güeteln Mee für Ale: [F - Paris, 15. Juni. (B. T B) (Frma pri good grecage Santos ve. Sani | s f A —— olda, am 6. Juni ; L . Firma C. F-. in [bbildungen von ürteln, Muster für Klei- Paris, 15. Juni. (W, T. B.) (S@1 S De . C0, pr. Dezember | afe. Auftrieb 285 Stü>. (( Gnitts - ermann Johann Schmidt, M [15504] Großberzogl. S. Amtsgericht. III. ein Couvert mit 49 Vignetten, offen, Flächenmuster, dungsstücke, Fabriknummern 1, 2, die Verlängerung Fest. 3% amort. Rente 86,00, M L 994: s : : : : für 1 kg.) I. Qualität A L S 2 geboren am 15. Dezember 1864 ju Stralsund Säckingen. Nr. 6157. Unter O. Z. 74 des Werner. Fabriknummern 1001 1048, 1069, Schußfrist | der Schußfrist bis auf 10 Jahre angemeldet. 46 "/o Anleihe 105,774, Jtal. 5°%/4 Rente 98,40 a ermarkt, (Vormittagsbericht.) Rüben- | [IT. Qualität „4 Æ, | zulegt dort wohnhaft, : irmenregisters Firma Albin Galura, Möbel- R 3 Jahre, angemeldet den 30. April 1888, Vormittags Leipzig, den 7. Juni 1888, Oefterr. Goldrente 88, 4% ungar. Goldrente 801/16, ee I. Produkt, Basis 88% Rendement, frei b 9) der Hermann Karl Emil Malte Schult, ge- E in Sä>ingen wurde heute eingetragen: | Breslau. Berichtigung. [15303] | 10 Uhr 15 Minuten. öniglihes Amtsgericht. Abtheilung I b. 4/0 Russ. de 1880 79,50, 4% unif. Egypter 404,37 | 1 Tord Hamburg pr. Juni 13,60, pr. Juli 13,60 > A oren am 3. Januar 1864 zu Stralsund, zulegt Die Firma ist erloschen. Sn unserer Bekanntmahung vom 2. Juni 1888| Nr. 1835, Dieselbe, ein Couvert mit Steinberger. 4 ‘/o Span. äußere Anleihe 714, Cv. Türken 14/30" Get 13,70, pr. November-Dezember 12,45. rier f: der E en e a 1E ; A i; Säckingen, den 9. Juni 1888. Nr. 146 des Deutschen Reichs-Anzeigers muß | 50 Vignetten, ofen, Flähenmuster, Fabriknummern S E L Türk. Loose 40,25, 5% priv. Türk. -Obligationen Wien, 5 ; Die bessere Marktsii O uer, L zer Karl Heinri Martin Vogler, Seefabrer, Gr. bad. Amtsgericht. es bezügli der unter Nr. 341 des Musterregisters | 1049 1068, 1070—1099, Schußfrift 3- Jahre, an- | Sehwarzenbers. [15460] 408,00, Franzosen 463,75, Lombarden 170,00, | markt, “Wei Zuni. (W. T. B,) Getreide- leßten Bericht Mittheilun: von der wir in unserem Pe oren am 12. Mai 1864 zu Stralsund, zuleyt für die Firma G. Keiser & Gade eingetragenen | gemeldet den 30, April 1888, Vormittags 10 Uhr In das Musterregister ist heute eingetragen : Lombard Prioritäten 294,00, Banque ottomane e ‘bst T r: Mai-Ju ni 7,50 Gd., 7,55 Br., | jn” der Arößeten Hälfte p6 Va etx behauptete Q 0 E i s e Bei Nr. 20. Firma Nestler und Breitfeld in (547,60, Banque de Paris 765,00, Banque d'escompte | Juni 6,08 Go. 613 ‘Br. pr Loben Pr, Mai- | sicht E U E O e Pie boren am 21 Mi Tus Saegert, Commis, ge- ; L pr. Oerdit 6, S f i unserer : »2 zu Stralsund, zuleßt dort

L, S. Siegel. ( ) s 4 Muster ein „unversiegelter statt versiegelter“ | 15 Minuten. ; : 1 1 466 95 Ie en E E Dieselbe, ein Couvert mit 50 Vig- | Pfeilhammer, früher Rohleder und Frisch, 16,29, Gredit foncier 1453,75, do. mobil. 328,75, 6,35 Br. Mais pr. Mai-Juni 6,97 Gd,, 7,02 B Raffinerien im Kaufen fortfuhr, au< einige Erport- | wohnhaft ( E sih dur die lebhafte 8) der Matrose Karl Friedri Nicolaus Auls,

Umschlag heißen. Nr. 1836. Stuttgart. I. Einzelfirmen. [15167) | Breslau, den 11. Juni 1888. neiten, ofen, Flähenmuster, Fabriknummern 1100 | hat für die am 31. Mai 1879 eingetragenen 4 Stüt Panama-Kanal-Aktien 386,25, Panama- Kanal 5 : Ee L s Srp Jef H e L Jose P e Königliches Amtsgericht. bis N '¿Sdugfrist 4 Jahre e dén Neap le Reguliröfen. E L 41, E aa A N U Suezkanal O S 4, e Herbst E L s den ausländis<hen Märkten N aßt, geboren am 15. September 1864 osef Hüls, Kaufmann in Wasseralfingen, Inhaber ———— 30, Apri , Vormittags r inuten. , 43, die Verlängerung der Schußfrist auf fernere «etten 2160,00, Wechsel auf deutsche Plätze 12: N O E, P. erbt 9, “/ n ep, N Gen Zetartten veraniayr, s . Sep er 1 zu Vermannsdorf, eines gemis<hten Waarengeshäfts. Die Firma ist in | Dresden. [15456 Nr. 1837. Dieselbe, i Couvert mit 50 Vig- | 5 Jahre angemeldet. p Wechsel auf London 25,251, Merldioar Arte: L s 15 ; s N as e Verbindlichkeiten zu E A Cuenvoe wohnhaft, E 0A da und Aufgabe des Geschäfts erloschen. M E e ist C L netten, C Se R BUWa e e i M Juni E Bei 1 O, 9, Juni. (W. L. B,) s M L E P 4e A En | DAB Der Mertebr (e E so A M L G Denis, ges ./6, 88. : r. 1126, scar Otto Senf in Dresdeu, cin | 1199, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 30. Apri öniglihes Amtsgericht. E ndon ,00, Leo. Berlin 56,00, do. | 7 L D / 7 PL, at - Juni j Ee Ng gevann | 7, T 20 zu Wroß-Cordéhagen, zu- K, A. G. Kalw. Wagner, Christ. Lud., | Paket, angeblich enthaltend eine Universal-Roller- | 1888, ormittags 10 Uhr 15 Minuten Fiedler. Amsterdam 94,00, do. Paris 3 Mt. 45.00 L M (,12 Br. pr. Herbst 7,49 Gd, 7,50 Br. nal durGsGailtlig um circa 20 N wohnhaft, G Strumpswaarenfabrikation, Kalw. Als Einzelfirma | und Flöten-Pfeife für Kanarienvögel, versiegelt, | Nr. 1838, Dieselbe, ein Couvert mit 50 Vig- ¿<Dmpérials 9,08, Russishe Prämien-Anleibe ds Mat-Juni A Gd, 9,47 Br. Mais pr. | der aan ‘Plâte en A lauteten die Berichte E der Bilbelm Karl öriedri< Vollmann, ge- gelö\<t. Die Prokura des Hrn. Georg Wagner ist | Muster für plastis<he Erzeugnisse, Fabriknummer | netten, ofen, Flächenmuster, Fabriknummern 1200— | Sehwarzenbers. [15459] 1864 (geftplt.) 2734, do. ds 1866 (gestplt.) 2433, | London, 15 Juni O Erporteure er O E Moe el i S 1866 zu Franzburg, zuletzt dort erloschen. (5 /6. 88.) 324, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet am 5. Mai | 1249, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 30. April | In das Musterregister ist eingetragen : Russie Anleibe de 1873 170, RNussis he Uo, 29, Junt. (W. T. B.) 96% Java- | wihrend A in Folge dessen ihre Limiten, | vodnHast, :

K. A. G. Gmünd. Aug. Weitmann, Gmünd. 1888, Nahmittags 4 Ubr 45 Minuten. 1888 Vormittags 10 Ühr 15 Minuten. Bei Nr. 39, Firma Nestler uud Breitfeld, a FFrientanl. 984, do. III. Orientanleiße 982, E E 137 rubig, ael Ba aa E Preise E E Sa „Karl Friedrih Voy, Ioh. Weitmann, Silberwaarenfabrikant in Gmünd. | Nr. 1127. Firma Albin Lasch in Dresden, | Nr. 1839, Dieselbe, ein Couvert mit 50 Vig- | früher Albert Rohleder in Pfeilhammer, hat L Ao Goldrente —, do. 4% innere Anleihe 825, | markt (S6iludberiht s e Getreide-| Raffinirte 2e O ca 2 E Hof zulelit dasel ruar 1864 zu Hermannshagen e ist durh Aufgabe des Geschäfts erloschen. 4 Hal angeblich E Eo e e neen, Me MS aler, n L E E Nr. 4 L f I 1e ine 967 z as A ete Nsandbe E Gr. Ruf, Eisenb. | leztem ‘ies a e Laate Qufabren „feit dieser Beri(tswoe bei anbalterd x O A 13) dos Matrofe R G 0A

._ (8./6. 88. , versi ; t ü if Sr , Schußfrist 3 Jahre, a e en 30. i riginalzei<hnung zu zo, Doppel- nter- 3 Lo -Attien 317, é ersb. Diskb, 5 S ' lle 90920, es 2 2 E HICITE E E NO nz Sen! ‘mann,

K. A. G. Göppingen. O. Vayhinger, Fabri- A U 1—9, "Schubfrist 3 Vabre, 1888, Ruittaia 10 Ubr 45 Minuten. ne ofen in ben Größen 30/18 * und 28/13 * bie Ver- E N internat. Handelsbank 438 E Me L P angeko BGAS c i E end gui E O L April 1864 zu Bodstedt, zulegt da- M Ad E a E Oa ene am 11. Mai 1888, Nachmittags 4 Uhr Ma e M ein E mit M längerung der Schußfrist auf fernere 4 Jahre an- A N 0 Duc E auêwärtigen | übrige Artikel eber fester, unverändet. O elte | Zucker nah und nah 25—50 Vobae Pie, 13) der Christoph Johann Friedrich Bull C ; ; f Í : E è p P n . Arts : R t ou î sâtze 1 0 E E 9 N A Z , ges bisherigen Inhabers und Aufgabe des hiesigen Ge- | Nr. 1128. Firma Kramer «& Grä in Dres- 1349, Schußfrist A R Le aueinelbet ben 0, April “Schwarzenberg, am 13. Juni 1888. Co mfterdam, 15. Juni. (W. T. B.) (S@luß- A u E auf e ie A Rana E 1866 zu Redebaß, zuleyt in E s E L A Si den, 1 g E 49 uber 1 Formuiags O Ie 45 Lon P46 Gi MUNE NEREon, 62 Les Se s E veril. | wolle. (Schlußbericht.) Umsatz 3000 B e Ab Stationen: E Iohann Friedrih Wilhelm Bumann engstingen. d Rod Spetereibändler, 11/6. 88.) M Se "00 Vis O 0% icfen, offen, Mt Sabeifiuminern 1350 e S0 ungar. Goldrente C 5 9% Rasen T Met Eon, U Ge “a Loe A Zrâge. Krystall M her 98 E Leide Du L E Behreuwalde, zulept Christian Stooß daselbst. Christian Stooß, | 4038 bis mit 4042 und 4044 bis mit 4050, Schuy- | 1399, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet den 39. April 5 Russische große Eisenbahnen 1113, Russishe | Juni-Juli 512/22 Verke ero: t /2) „Werth, D E, L |

Jap L N S D ß E ß agre, angem P Schweidnitz. A [14753] I. Orientanleiße 524, Ruf in [Ge | Juni-Juli 51/32 Verkäuferpreis, Juli-August 513/32 Le I, , 98% —,— N 15) der Matrose Karl Ludwig Christian Bus Spezereihändler. (11./6. 88.) Christian Grauer | frist 3 Jahre, argemeldet am 12. Mai 1888, Vor- Be Me E d 15 Filen, L d _In unser Musterregister ist bei der unter Nr, 71 Conv. Türken —, 510/, na Dir E A 4 do., August-Septbr. 52/64 Werth, September 52/64 Ms exfl., 92 Gd. 0—23,20 ; 2 | geboren am 5. März 1864 zu Barth, zuleßt palte r. , Dieselbe, ein Couvert mi l1g° | für den Fabrikbefißer Max Krause zu Schweidnitz 3% garantirte Transv. - Eisenb. Oblic, e 1021 L E Oktober- Nabprodukte " 2 A E E „E O H S A : ; ; : : /4 Verkäuferpreis, November-Dezbr. 8 . Rendem. 16,00—18,30 , er Permann Karl Theodor Dämlow, ge-

in Reutlingen. In Folge der Verwandlung in einc | mittags 10 Uhr. Gesellschaft gelöst. (11./6. 88.) Nr. 1129, Firma Kramer & Grätz in Dres- | netten, offen, Flähenmuster, Fabriknummern 1400— | erfolgten Eintragung des Musterschußes für ein ver- B [ | II. den, cine Kiste, angebli enthaltend 38 Muster für | 1449, Schoßfrist 3 Jahre, angemeldet am 30. April | s{lossenes Couvert, signirt M. K. 8, enthaltend 5g geshau - Wiener Eisenbahnakt. 81%, Marknoten | 5%%4 Käuferpreis, D Fanu \ Bei Post s erf : bore 4 Gut 1888 1 Su 2 : ; Jahre, x K 020, U Saflcouvoia 100 9/ea Käuferpreis, Dezember - Januar 5%4 Wertb, | R ; [ten aus erster Hand: en am 14, Juni 1866 zu Spiekersdorf, zulenut : Januar: Februar 5% d. do 71 | Raffinade, fein, ohne Faß 99 25 zu Stormsdorf wohnhaft f . : : d i 7 17) der Karl Ludwig Joai L g Ioahim Doy, geboren am

A E A und Firmen tin siegelt, Muster für Flä< 888 V M juristisher Personen. Fantasie-Fcdern, versiegelt, uster für ächen- | 1888, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten. 13 Photographien, welche Figuren und Gruppen aus Q K, A. G. ‘Kalw. Wagner, Christ. Lud., | erzeugnisse, Fabriknummern 4051 bis mit 4084, 4086, | Nr. 1843, Dieselbe, ein Couvert mit 49 Vig- Terräatte darstellen und mit, den Fahriknummern New me esel Turi 12,074. S epo at B. T. B) Waun | m f 2869 Stri>kwaarenfabrikation, Kalw. Offene Handels- | 4088, 4092 und 4093, Schußfrist 3 Jahre, ange- | netten, offen, Fläbenmuster, Fabriknummern 1451— | 87 bis 94, 155, 213, 263, 264 und 356 versehen Course.) Fest A T. B,) (Súluß- | wollen-Wochenberiht.) Wochenumsat 63 000 B M it Kis Ga o C C G i I getelGa Gesellschaftsvertrag vom 1. Mai 1888. | meldet am 12. Mai 1888, Vormittags 10 Uhr. | 1500, Swbußfrist 3 Jahre, angemeldet den 30. April | sind, folgende Eintragung erfolgt: Die Schußfrift Wechsel auf Lond edse 4 a0 Berlin 9, | (v. W, 59 000), desgl. von amerikanishen 48 000 | =rfelzu>er, T, mit Kiste 9925 E a heilhaber: 1) Gustav Wagner sen., Kaufmann in | Nr. 1130. Kaufmann Emil Hugo Wiese in | 1888, Vormittags 10 Uhr 15 Minuten, : ist vom 11. Juli 1888, Vormittags 104 Uhr ab, fers 489 Wechs I A „Cable Trans- s W. 46 000), desgl. für Spekulation 1000 do. I, L L 29,25 Ev bo au On Fron S (0/6, 88.) Georg Wagner, - Kaufmann in Kalw. | Dresden, ein Karton, angebli<h enthaltend ein | Nr. 1844, Dieselbe, ein Couvert mit 26 Shrift- | auf weitere drei Jahre verlängert. fundirte Anleibe von 128 Me as 4e | (v. W. 2000), deógl. für Export 3000 (v. W. 4000), | n- Vaffinade, L, mit Faß 0— 98 dorf, julebt in Barth wohi os du Frauen! E A G Ravensb Lokalb Actien- Muster für plastische Erzeugnisse, versiegelt, Fabrik- | mustern, 8 Grade Antique Midolin, 8 Grade Ger- | Schweidnitz, den 7. Juni 1888. Aktien 233. New-York Cent albab: „Aktien L C U e O L: 600), G R 16) der Friedel Martin Aug E Rntenbbneg, i LNtalbabi » Meilen: net is O-A k L e Ga S a Chic. - North - Wester centralbabn-Aktien 1046, | desgl. unmittelbar ex Schif 10000 (v. W. 12000), | Gem. Melis, L, e 260 11, GgSriedrid Martin August Ehlert, geboren garten, D. A. Ravensburg, als Betriebsverwaltung Nr. 1131, i Firma Michael Sandmaun in | muster, ‘Fabriknummern 1090—1097, 1347—1364, N A Pacific do. 29 North. Pacific- Bode 37 000 (v. B. 40.600), E arin U A A E ber fotalbahn Vsgpecaburg= Wesngarten; Der Gesel: | Deeödon, eis Patetden, auge ertbaltend | Stubsrit 9 Zar, angemeldet ten 20, Ypril 198, | Tarife 2e, Veränderungen [F Lion Paci: do 594: Ghicntiw n S Pau de: | fe ag) pen ! co Eh A0 0 D | gun 4248 O a i s am e l 186 D Pete Seile uborao ; ruar_ j et in seidenen , in se<s8- r ] inuten. f : . 9 : z C . u. Sf. S , davon amerifani 521 : i : : R g | E O Gegenftand des Unternehmens ist die Erwerbung, | zehn verschiedenfarbigen Ausführungen, sowie aht | Nr. ea ¡n Danker & Dai in Leipzig, der deutschen Eisenbahnen Et. dus Parte A Earitd Dan A hu 2A roßbritannien 80 006 O A 808 Pri, obne Vis . L E Ne. 1846 Firma Danker 4 t in Leipzig, Nr. 156 do. 654 nre E ift S V) 88 000), davon amerifanis<e 35 000 (v. W. Brennzwe Fen Sat O Ba ität Wr u E A Da ag L Nen, -= : 3 | Bé, e Grade) . Jun zu Kindshagen, zuleyt

Le Ent ur dfapital 0 A e r C age e E Be ibt i I Ma E ;

aller Art. Das Grundkapital beträgt eine Million | zeugnisse, abriknummern is 24, ußfri raht gewunden, versiegelt, uster für plastische St. tan :

Mark und ift eingetheilt in Eintausend auf den In- | 3 Jahre, angemeldet am 16. Mai 1888, Nachmit- | Erzeugnisse, Fabriknummern 2409—2413, Schutze | [15388 i 2nd Mert Boe 0 644, NY. Lake Erie, West, Liverpool, 15. Juni. (W. T. B.) Getceide- B Toune 2,20—2,50 M daselbst wohnhaft,

frist 3 Jahre, angemeldet den 20. April 1888, | Kohlenverkehr von rheinis< - westfälischen Geld leicht, für Regierungsbonds 1%, für andere | 1 Gn tate L d. niedriger. Mehl geschäfts- Gre Q 21 N Oen verstelen si auf alte R der eie Friedri<h Jacob Johann Graff, E , , Mais unverändert, L \pec. Gewicht). gevoren am 1. April 1864 zu Müggenburg, zuleut

haber lautende Aktien à Eintausend Mark. Die | tags 3 Uhr 30 Minuten.

Bestellung des Vorstandes erfolgt dur< den Auf-| Nr. 1132, Firma G. Meurer in Dresden, | Nahmittags 3 Uhr 30 Minuten. Stationen na< Stationen des Eisenbahu- Sicherheiten ebenfalls 10° ; 5 ( : ihtsrath; der erstere besteht aus einer oder mehreren | ein Couvert, angebli< enthaltend 19 Muster für Nr. 1846, Tischler Oscar Blan> in Direktionsbezirks Bromberg. E lo. Glasgow, 15. Jani, (W, T. B.) Roheisen Die Aeltesten der Kaufmannschzft. daselbst wohnhaft,

ersonen. Die Zusammenberufung der General- Et engusgegen e versiegelt, Muster für plastische | Lindenau, ein Couvert mit photographischen Abbil- | Am 1. Juli 1888 tritt der Nachtrag 3 zu dem (S(hluß). Mixed numbers warrants 37 sb. 74 d. 23) der Matrose Carl Friedri< Johann Griese versammlung der Aktionäre geschieht dur< den Vor- | Erzeugnisse, Fabriknummern 700—702, 704—708, | dngen von 6 Spiegel- und Bilderrahmen und | vom 1. September 1884 ab gültigen Ausnahmetarife Paris, 15. Juni. (W. T. B) Getreide- _| geboren am 19. Februar 1864 zu Saal Dorf, zuletzt stand oder Aufsihtsrath mittels Bekanntmachung | 208 B, 209, 835, 836, 2012—2017 und 3029, | 6 oberen Theilen zu Spiegeln und Bilderrahmen, | für Steinkohlen 2c. in Ladungen von je 10000 kg Produkten- uud Waaren-Vörse. markt. Weizen fest, pr. Juni 24,50, pr. daselbst wohnhaft, d ain im „Deutschen Reichs-Anzeiger“. Die Gründer | Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am 19. Mai 1888, | offen, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabrik- | in Kraft, welcher anderweite, theilweise ermäßigte Berlin, 15 ; i ___| Juli 24,60, pr. Juli-August 24,60, pr. Sept.- 24) der Matrose Carl Wilhelm Johann Grimm der Aktiengesellschaft sind die folgenden ¿Deares: Mittags 12 Uhr 5 Minuten. nummern 863—867, 869—875, Schußfrist 3 Jahre, | Frachtsäße für die Stationen Aplerbe>, Barop, Notirungen . Juni. Es liegen folgende amtli<h | Dezember 24,60. Mebl fest, pr. Juni 52,50, 0 geboren am ò. Juni 1864 zu Damgarten zuletzt das Georg Krauß, Kommerzienrath und Fabrikant in | Nr. 1133. Firma A. Vöhmer & Co. früher | angemeldet den 1. Mai 1888, Mittags 12 Uhr. Bodelschwingh, Dortmunderfeld, Holzwi>ede, Unna, Buttes vor pr. Juli 53,10, pr. Juli-Aug. 53,30, pr. Sept.- Anzeigen felbst wohnhaft, E : Neuhausen bei München als persönli haftender | Mohr & Menzel in Dresdeu, eine Rolle, | Nr. 1847, Firma Wezel & Naumann in Unna - Königsborn und Wiede - Affseln sowie Be- $0—95 E und Genossenschaftsbutter Ia. | Dezember 54,19, Rüböl ruhig, pr. Juni 56,50, F 29) der Christoph Johann Friedri Theodor Gesellschafter der Firma Lokomotivfabrik Krauß u. Cie., | angeblih enthaltend 5 Muster für Lambris und | Reudnitz, ein Paket mit 45 Conturen und Mustern rihtigungen entbält. 7 abfallende 7078 9—89 6, IIla, 80—84 e, do. | pr. Juli 56,75, pr. Juli-August 57,00, pr. Sep- Hansen, geboren am 2. Dezember 1866 zu Mar- Georg Käß, Fabrikant in Haunstetten, Wilhelm Mar- | Borden für Tapetendru>, versiegelt, Muster für | <romolithographischer Erzeugnisse, versiegelt, Flächen- | Abdrücke des Nahtrags sind bei den Güter-Erpe Nevbrücher Pa T Land-, Preußische 73—78 4, | tember-Dezbr. 57,75. Spiritus ruhig, pr. Juni 2 tensdorf, zuleßt daselbst wohnhaft, : tini, Fabrikant in Augsburg, Viktor Martini, Fabri- | Flähenerzeugnisse , Fabriknummern 0,657 bis mit | muster, Fabriknummern 6206, 6277, 6287, 6324— | ditionen zu haben. Polnische 73—78 r au Pommersche 73—78 A, | 42,75, pr. Juli 42,75, pr. Iuli-August 42,75, pr. 1) StecEbrie e 26) der Matrose Hermann Griedri<h Johann fant in Augsburg, Konrad Bosch, Privatier daselbst, | 0,660 und 0,205, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 6327, 6360, 6380, 6381, 6436—6439, 6455, 6492, Köln, den 12. Juni 1888. do. Landbutter (, S Bayerische Sennbutter —, September-Dezember, 41,50. und Untersuchun s8-S Hoppe, geboren am 3. Oktober 1864 zu Barth Leonhard ÎIlzhöfer, Kaufmann daselbst, Dr. Ferdi- | am 19, Mai 1888, Mittags 12 Uhr 5 Minuten. | 6537111, 1V, 45, 46, 47, 13530—13533, 13582— | Namens der betheiligten Verwaltungen: 67—70, Maraart L LelGe 2—75 H, Galizishe | Paris, 15, Juni. (W. T. B.) Rohzu>er | gs - Sachen. [zuleßt daselbst wohnhaft, 5 A Aa Ss Otto Dikgler, “Nr, 1134. Emil Staudigel in Dresdeu, | 13585, 13534—13537, 13470—13475, 13586— | Königliche Eisenbahn-Direktion (rechtörhein.)- Emmenthaler 85-90 4, Baveris&er 60-70 &, do, Ne I N 1100 Rilog 88,25. Weißer Zuer ruhig, | [15379] g) der Matrose Ludwig Adolf Wilhelm Fischer,

a c , i . Ö É î C f 3 [i ) :

En eder oe Matin E Mee a M E a, A en Maga ei 1848 uon e P Mere den » Oste u. Westpreußischer Ta, 55—65 4, do Ila, 45 P Os Le Zuli-Au E O Stol pr. Juli | Der unterm 7. Dezember v. J, hinter dem felbit wobnbaft Juli 1864 zu Barth, zuletzt da- Ÿ Di fb hab amar E IUn- | m igur und einen Bexir]ptiegel, ver}tegelk, Ptujler | 2, Bat , Bormittags 1 hr inuten. Redacteur: Riedel. 99 M, Holländer 85—95 M, Limburger 35—38 M 3650. n 29, pr. Oktober-Januar | S<hlofser Gustav Ludwig Carl Robert Holland 98 L E

eet ie D t ter Le Met n Ou 2 S Erzeugnisse, Fabriknummern 120 und |- Nr. 1848. Fabrikant Victor Noba> zu Prag | Berlin: E Uuadraturagerkäse 16—20 K SPauali Prima St. Petersburg, 15. Juni aus Giebichenstein, früher aufhaltsam in Gr. Kom- | 11. Drtobe 189 Deines Subert, geboren am Herren Theodor Le Gier L Dirt e ae 1886 h Mlitaus 2 U A aas 23. Mai U e M rroac ie (Siori, S eina Ah Verlag der Expedition (S <olz). e U do Ta. 50,00 M, Amerikanisch raffiirtes | Produkt enmar r Tit Id 6700 u uf E E in Hamburg, _ erlassene wohnhaft, 6 zu Fublendorf, zulegt dajelbst genieure in München, und es ist jeder dieser Herren Nr. 1135, Albin Lasch in Dresden, ein | Thee, Cacaopulver, Bonbons, Kanditen und Jonstige Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlag# D1—53 K, % Leine 0 e A li Hamburger S U loco 12,00. Roggen pr. Juni- Neuenburg, den 11 Junt 1888 Raid 29) der Matrose Albert Ludwig Jhrke, geboren zur Alleinzeihnung der Firma der Gesellschaft be- | Pa>et, angeblich enthaltend einen Zimmerventilator | Nahrungsmittel, versiegelt, Muster für plastische Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. mal; 54,50—55,50 A ver 50 is erliner Braten- Leinsa 4 es E loco 3,80, Hanf loco 45,00. Königliches Amtsgericht i E aid 1864 zu Fuhlendorf, zuletzt daselvost

N 30) der Matrose Heinrich Iohann Martin Kr

s K ‘8A 0g any