1888 / 158 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C. Fehlert & G. Loubier, in Firma: C. Kesseler in Berlin SW., Anhbaltftraßse 6. Vom 8. November 1887 ab.

Klasse. : i LXXYVI. Nr. 44144. Flortbeiler für Vor- spinnkrempeln. Á. Lejeune in Verviers,

Belgien; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma: C. Kesseler in Berlin SW., Anbalt- strafe 6. Vom 19. Januar 1888 ab.

LXXTX. Nr. 44162. Tabaf\{hneidmas<@ine für Handbetrieb. Ph Elkan in Berlin N, Kl. Hamburgerstr. 19. Vom 9. Juli 1887 ab.

z Nr. 44186. Verstellbare Form für Cigarrenfüllungen. F. A. Ford in New- York, Murray Street 59; Vertreter: B. Poersch- mann in Leivzig, Reichsftr. 45. Vom 31. Ia- nuar 1888 ab.

LXXXVIII. Nr. 44143. Müblreßen. J. Heyn in Stettin. Vom 11. Januar 1888 ab.

Verlin, den 18. Iuni 1388,

Kaiserlichcs Patentamt. [15823] Bojanowski.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich Sawsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentli<, die leßteren monatli. Adelsheim. Sandel8regiftereinträge. (15676)

Nr. 4103. Unter D.-Z. 73 des Firmenregisters wurde beute eingetragen:

„Firma H. Hanauer in Adelsheim.“ Inhaber Kaufmann Hirsch Hanauer is Adelsheim, verheiratbet mit Bella Süßfeld von Hengstfeld.

Gbevertrag datirt Adelsheim, 5. Juni 1882, wor- nach jeder Theil von scinem jeßigen und künftigen Einbringen 200 4 zur ehelichen Gütergemeinschaft einwirft und alles weitere dem einbringenden Theil seiner Zeit erseßt werden foll.

Adelsheim, den 13. Juni 1888.

Gr. Bad. Amtsgericht. Bechtold.

Adelsheim. Sandel8registereiuträge. [15675]

Nr. 4101. Unter O.-Z. 20 des Firmenregisters wurde beute eingetragen : :

Die Firma „G. A. Bucher in Großeicholz- heim“ ift erloschen.

Adelsheim, den 13. Juni 1888,

Gr. Bad. Amtsgericht. Bechtold.

Adelsheim. Sandelsregiftereinträge. [15677]

Nr. 4100, Unter -©O.-Z. 27 des Firmenregisters wurde beute eingetragen: :

Die Firma „Samuel Emri<h Senior in Merchinugeu“‘ ift erloschen.

Adelsheim, ten 13. Juni 1888.

Gr. Bad. Amtsgericht. Bewtold.

Allenstein. Genossenschaftsregister. [15679] In dasfelbe ist zu Nr. 3 bezüglich des Warten- burger Vorschufß:- und Darlehns-Vereins am heutigen Tage Folgendes eingetragen : Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind: 1) der Rentier Otto Kreye, 2) der Rentier Michael Kaminski, 3) der Kaufmann Otto Gauer, Z fämmtlie in Wartenburg wobnbaft. 1II. 2 Alleufteiu, den ò. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Allenstein. Sandelsêregister. [15678] In unfer Firmenregister it unter Nr. 189 die Firma Julius Dittrich in Allenstein und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Dittrich aus Allenstein eingetragen zufolge Verfügung vom heutigen Tage. II. Nr. 2 Bd. 9 Nr. 4. Allenstein, den 7. Juni 1888, Königliches Amtsgericht.

Beriin. Handelsregifter [15824] des Königlichen Umtsgerichts L. zu Berlizu.

Zufolge Verfügung vom 15. Juni 1888 sind am selben Tage folgende Eintragungen erfolgt :

In unser Firmenregister ift unter Nr. 17 825, woselbst die Handlung in Firma:

H. Teschner T mit dem Sitze zu Berlin vermerkt stebt, cingetragen: Das Handelégeschäft ist dur< Vertrag auf die verehelihte Kaufmann Jenny Steinmann, geborene Cobn, zu Berlin übergegangen, welche daëselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Vergleiche Nr. 18 795 des Firmenregisters.

Demnächst ift in urser Firmenregister unter

Nr. 18 795 die Handlung in Firma :

H. Teschuer mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaberin die Frau Jenny Steinmann, geborene Cohn, zu Berlin eingetragen worden.

Dem Eduard Steinmann zu Berlin ift für die leßtgenannte Firma Prokura ertheilt und ift dieselbe e Nr. 7467 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Die Gesellshafter der hierselbst unter der Firma : Vrauer « Grütßzmann :

am 1. April 1887 begründeten offenen Handels8gesell- schaft (Geschäftslokal : Andreasstraße Nr. 63) sind die Frau Anna Marie Brauer, geborene Lieder, Ehefrau des Kaufmanns Carl Robert Brauer, und der Kaufmann Friedri<h Wilhelm Richard Grüß- mann, Beide ¿zu Berlin. Dies ist unter Nr. 11 021 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

___ Gelöscht ift: Prokurenregister Nr. 6898 die Prokura des Jo- hann Friedri<h Emil Lennig ¿u Berlin für die

Firma: H. Deusfsen. Berlin, den 15. Juni 1888. Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 56. Mila. P S Bernburg. Sandelsrichterliche [15688] Bekanntmachung. Fol. 849 des hiesigen Handelsregisters ist die Firma Friedrich Breier in Nienburg und als

deren Inhaber Friedri< KVreier

beute eingetragen

Vernburg, den 11. Junt 1888, Herzogli Ankbaltis<es Amtsgericht. v. Brunn.

ter Kaufmann Verfügung

Vekaunntmachnn

Die im Firmenregister des bie unter Nr. 2 (23) mit Bismark als Niederlafsungs- ort cingetragene, aber feit längerer Zeit niht mebr am tiesigen Ort existirende Firma O. Verg soll im Firmenregister gelöst werden.

Der in unbekannter Abwesenheit lebende Firmen- inhaber Kaufmann Otto Friedri Wilbelm Berg oder dcfen Rechtsnachfolger werden biermit auf- efordert, cinen etwaigen Widerspru gegen die Löschung der Firma bis \criftli<h oder zum Protokoll des Geritss<reibers geltend zu maden, widrigenfalls na<h Ablauf jener im biesigen Firmenregister von

Bismark. l Amts

Oktober d. Is.

rift die Firma mtswegen gelö!<t werden wird. Vismark, den 12. Juni 1888.

_ Königliczes Amtsgericht. Bochum. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Vochunr. In unser Firmenregister ift unter Nr. irma S. Horwitz zu Bochum und als deren In- abcr der Kaufmann Samuel

r Kaufm Horwig zu Köln am 15. Juni 1888 eingetragen.

Brandenburz a. H. Bcfanutmahung. Die unter Nr. 110 des Prokurenregisters ein- getragene Prokura des Carl Friese zu Berlin für die in unserem Firmenregister unter Nr. 417 ein- getragene Firma A. Neif:ner Soehne ift gelöscht, dagegen ift unter Nr. 133 des Prokurenregisters die für diesclbe Firmna dem Georz Dannendberg zu Berlin ertbcilte Prokura cingetragen. Brandeuburg a. H., den 12, Juni 1888. Königlihes Amtsgericht. Breslau. Bekauntmachung. In unser Firmenregister ist Nr. 7448s die Firma B. Lellek hier und als deren Inhaber der Holz- bändler BVartbolomeus Lellek zu Kupp O.-S. beute eingetragen worden. Breslau, den 12, Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Vekanutmachung. In unser Firmenregister ist Nr. 7445 die Firma Julius Weruer hier und als deren Inhaber der Brennereibesißer Otto Werner hier heute wieder eingetragen worden. Breslau, den 12. Juni 1888. Königliches Aratsgericht.

Bekauutmachung. In unser Firmenregister ist bei Nr. 6954 das Erlöschen der Firma E. G. Walter hier heute eingetragen worden. Breslau, den 12, Juni 1888, Königliches Amtsgericht.

Breslau.

Breslau.

Breslau. Sefanutmachung. In unser Firmenregister ist bei Nr. 3879 das Er- [löshen der Firma Aibert Wiukler hier heute eingetragei: worden. Breslan, den 12, Juni 1888,

Königliches Amtsgericht.

Breslau. Vekanutrmachuug.

In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 2262 die dur< den Austritt des Kaufmanns Carl Beige aus der offenen Handelsgesellschaft G. Veige & hierselbft erfolgte Auflösung dieser Gesellschaft und in unser Firmenregister Ne. 7447 die Firma G. Veige hier und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Gottlieb Beige hier eingetragen worden.

Breslau, den 12, Juni 1888,

Königlihes Amtsgericht.

Breslau. Bekanntmachung. In unser Prokurenregister ist Nr. 1618 Victor Lellek hier als Prokurist des Holzhändlers Bartho- lomeus Lellek zu Kupp O.-S, für dessen hier be- stehende, in unserem Firmenregister Nr. 7446 ein- getragene Firma B. Lellek heute eingetragen worden. Breslau, den 13. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Befauutmachung. [15691] In unser Firmenregister ist unter Nr. 265, wo- „Berliner Bären-Brauerei F+ W. Neicgeukrou““ eingetragen steht, zufolge WBerfügung vom 26. Mai 1885 am beutigen Tage Folgendes in Spalte 6 eingetragen worden; _ „Die Zweigniederlassung in Verlin ift auf-

Charlottenburg, den 29. Mai 1888. Königliches Amtsgericht.

Ï Bekaunutmachung. Es ist heute eingetragen : . im Gesellschaftsregister e Handel sgeselshaft Herrmaun Lövinsohn), daß dem Mitinhaber Mactin Lövinsohn in Danzig die Befugniß zur selbständigen Vertretung der Gesell- saft ertheilt ist; Ï im Prokurenregister Prokura des Martin Lövinsohn für die obige Han- delsgesellschaft erloschen ist.

Dauzig, den 9. Juni 1888, _ Königliches Amtsgericht. X.

' Vekauutmachung. In unserem Firmenregister ist beute die unter Nr. 1422 eingetragene Fir:na Paul Toeplitz ge-

selbst die Firma

Danzig. Nr. 56 (offene

zu Nr. 443,

Danzig.

Danzig, den 14. Juni 1888, Königlictes Amtsgericht. X.

Düsseldorf. SBeftfauntmachung.

In das Gesellschaftsregister ist unter Nr. 105, woselbst die unter der Ftrma „Düsseldorfer All- gemeine Verficherungs-Gesellshaft für See-, Fluf;- und Laud-Trausport““ zu Düsseldorf be- stehende Uktiengescllshast eingetragen steht, vermerkt

Laut notariell beurkundeten Beslufses der General- versammlung vom 26, Mai 1888 ist an Stelle des

Fabrifbesiter Emil von Gabler zu Düsseldorf zum

Mitaliede der Verwaltung gewählt worden. Düsseldorf, den 7. Juni 1888. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung VI.

Düsselders. Befanntmahung. [15698]

In unser Firmenregister wurde eingetragen:

a Nr. 2353, woselbst die Firma „G. Hölzke“ hierselbst vermerkt steht: Das Handelëgeshäft ist dur < Vertrag auf den Kaufmann Max Richarg zu Düsseldorf übergegangen, welcher dasfelbe unter der

Firma „G. Hölzke Nahf.“ fortseßt;

b. Nr. 2708 die Firma „G. Hölzke Nachf.“( mit dem Siye in Düsseldorf und als deren Jn-

haber der Kaufmann Max Ricarg daselbst. Düsseldorf, den 9. Juni 1888. Königlihes Amtsgeriht. Abtheilung VI.

DüsseIldorf. SBefanntmahung. [15697'

In unser Gesellschaftsregister ijt beute unter Nr. 1345 eingetragen worden die ofene Handels- gesellshaft unter der Firma „Herm. J. Vogts

«& Cie.“ mit dem Siye in Düsseldorf.

Die Gesellschafter sind: Kaufmann Aloys Hubert Fabbenvee und Wittwe Hermann Joscph Vogts, nna Maria, geborene Wehres, Beide zu Düfssel-

dorf.

Die Gesellshaft bat am 1. April 18838 begonnen.

Düsseldorf, den 9. Juni 1888. Königliches Amtsgeriht. Abtßeilung VL.

Düsseldorf. Befkfauntmachung. [15699

In unserem Firmenregister siud gelöst :

1) Nr. 151 die Firma „Jb. Püttmannu“ hier-

selvft,

2) Nr. 550 die Firma „Wilhelm Klein“ hier-

selbst,

3) Nr. 556 die Firma „Hermaun Schmitz“

hierselbft,

4) Nr. 669 die Firma „Lonis Sauer“ hier-

selbft,

5) Nr. 746 die Firma „F. W. Kerlen“ in

Erkrath,

6) Nr. 1448 die Firma „Kerlen «& Cie.“ in

Erkrath,

rede 852 die Firma „E. Hamilton“ hier-| e 8) Nr. 1984 die Firma „Fran B. Breutrup“

hierselbst, :

9) Nr. 2343 die Firma „H. Waller“ hierselbft, res Nr. 2557 die Firma „S. Nathau“’ hier- elbft.

Düsseldorf, den 9. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VI.

Duisburg. Handelsregifter [15693] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 955 die Firma „Emil Streithof““ und als teren Inhaber

der Kaufmann Emil Sireithof zu Duisburg am 13. Iuni 1888 eingetragen.

Duisbaorg. Handelsregister [15694] des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 955 die Firma Gustav Hell, deren Inhaber der Kaufmann

Louis Weigert zu Nuhrort und deren Hauptnieder- laffung zu Nuhrort ist, mit der Zweigniederlassung zu Duisburg, am 13, Juni 1888 eingetragen.

Duisburg. Handelsregister [15695]

des Königlichen Amtsgerichts zu Duisburg. In das Negister, betreffend Ausschließung und

Aufbebung der ebelihen Gütergemeirshaft ift am | 13. Juni 1888 pnter Nr. 77 Folgendes eingetragen : „Der Kaufmann Panl Carl Blecher zu Duisburg tat für seine mit dem Fräulcin Louise Wiehenbrauk aus Köln einzugebende

Ebe jede Urt der Gütergemeinschaft ausgeschlossen.“

Duisburg. Sandelsregisfter [15692] des Königlichen Amtsgerihts zu Duisburg.

1) Die tem Techniker Wilbelm Julius Otten zu Duisburg und dem Buchhalter Johann van Sto>kum daselbst für die Firma „Gebrüder Kiefer“ zu Duisburg ertheilte, unter Nr. 338 des Prokuren- regiíters eingetragene, Kollektiv-Prokura ist am 8, Juni 1888 gels\&t.

2) Der Bauunteragehmer Ioseph Kiefer zu Duis- burg hat für seine zu Duisburg bestehende, unter der Nr. 789 des Firmenregisters mt der Firma „Gebrüder Kiefer“ eingetragene, Handels8nieder- laffung dem Techniker Jacob Loch zu Duisburg und dem Buchhalter Johann ran Sto>tum daselbft Kollektivprokura ertheilt, was am 8, Juni 1888 unter Nr. 387 des Prokurenregisters vermerkt ist.

: [15702] Erfurt. Im Gesells&@aftsregister ist Vol. 11. Pag. 163 unter Nr. 415 folgende Eintragung: Laufende Nr. : 415. Firma der Gesellschaft : Gebrüder Rier. Sitz der Gesellschast : Erfurt. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Gesellschafter sind: a. der Kaufmann Peter Rier, b, der Kaufinann Joseph Rier, Beide zu Erfurt. Beginn der Gesellschaft: am 5. Juni 1888. Eingetragen auf Verfügung vom 6. Juni 1888 an demselben Tage. beroirkt worden. Erfurt, den 6. Juni 1888, Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

[15703]

Erfsart. 1) Im Einzel-Firmenregifter ist vol. I.

pag. 48 bei der unter Nr. 299 eingetragenen Firma

„Albert Scha>ke“‘ in Colonne 6 folgende Ein- tragung : L j j

Die Firma ift laut Testament auf die Wittwe

des Kaufmanns und Fabrikant Albert Schake,

Rosalie, geb. Gottschalk, zu Erfurt, über-

gegangen. efr. Nr. 841 des Einzel-Firmen-

registers. Eingetragen auf Verfügung vom 6. Juni

1888 an demselben Tage;

2) in demselben Register vol. II. pag. 76 unter Nr. 941 nachstehende Eintragung :

Laufende Nr. : 941.

Bezeichnung des Firmainbaber3: die verwitt- wete Frau Fabrikant Schake, Rosalie, ger borene Gottschalk, zu Erfurt.

Ort der Niederlassung: Erfurt.

verstorbenen Konsuls a, D. Louis Knifflec der

WBezeichnung der Firma: Albert Schacke.

Zeit der Eintragung: Eingetragen auf Verfügung

vom 6. Juni 1888 an demselben Tage.

3) im Prokurenregister vol. I. pag. 86 Unter

Nr. 199 folgende Eintragung : Laufende Nr. 199. : Bezeichnung des Principals: die verwi

L

\{halk, zu Erfurt.

Bezeichnung der Firma, welche der Prokurist

zeichnen bestellt ist: Albert Schacke. Ort der Niederlassung : Erfurt.

Verweisung auf das Firmen- oder Gefells<afts. register: Nr. 941 des Einzel-Firmenregisters Bezeichnung des Prokuriften: der Kaufmarg

Maximilian Burghardt zu Erfurt.

Zeit der Eintragung: Eingetragen auf Ver, fügung vom 6. Juni 1888 an demselben Tage,

bewirkt worden. Erfurt, den s. Juni 18838. Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V.

[15705 Friedland i. Mecklbg. Auf desfallsige, Antrag des Vorstandes der Neubrandenburg, Friedläuder Eiseubahngesellschaft hieselbst 1 in das biesige Handelsregister Fol 75 Nr. 89 ¡ufolge Verfügung vom gestrigen Tage heute. eingetragen

worden :

Col, 6. 1) Durh Beschluß der Generalversamm- lung vom 8. Juni c. find die Rittergutsbesißer Seip auf Gloxin und von Michael auf Gantkow alz

Aufsichtsrathsmitglieder wiedergewählt.

2) Die Bekanntmachungen der Gesell haft erfolzen in Zukunft nur dur< den Deutschen Reichs:

Anzeiger und die Neustrelizer Zeitung. Friedland i. Meeklbg., den 14. Juni 1888, Großherzoglibes Amtsgericht. von Rieben.

(15708 Gifhorn. In das biesige Handelsregister i

heute eingetragen: 1) Blatt 159 die Firma A. Deike,

2) Blatt 160 die Firma W. Wachtmaun,

3) Blatt 161 die Firma H. Beiuhorn, 4) Blatt 162 die Firma C. Dänzer,

5) Blatt 163 die Firma Fritz Beer, 6) Blatt 164 die Firma C. Wilkens,

7) Blatt 165 die Tina Karl Rosemceyer,

8) Blatt 166 die Firma J. H. Köhler mit dem Niederlassungsorte : ad 1) Meine, e 2) Isenbüttel, 3) bis 8) Gifhorn, und als Inhaber:

ad 1) der Kotbsaß Heinrich Andreas Deike in Meine, e 2) der Kaufmann Heinri Ernft Friedrih Wilb

belm Wacthtmann in Isenbüttel,

e 3) Kaufmann Heinrich Friedrih Christian Bex

born in Gifhorn, L E 4) Buchbinder Carl Ludwig Dänzer daselbst,

: 5) Kaufmann Friedrih Christian Iakob Bete

daseibst,

e 6) Kaufmann Joßann Christian Theodor Wilkers

daselbst,

e 7) Kaufmann Karl Otto Wilhelm Mar Rose

meyer daselbft,

e 8) Kaufmann Heinrich Hermann Köhler daselbft.

Gifhorn, den 11. Juni 1888. Königliches Amtägericht. T1.

[15707] Gräfenthal. Sn das biesige Handelsregister ift

eingetragen worden, daß die Firmen: L C. Sembach in Gräfeathal (Nr. 17), Fr. Hölleiu dasclbst (Nr. 96),

H. Hecht in Marktgölitz (Nr. 86),

Heiuri<h Müller Nachfolger, C. Kohler

in Gräfeuthal (Nr. 35) und

Franz D. Gocbel in Watlendorf (Nr. 2)

erloschen sind. Gräfenthal, den 12. Juni 1888. Herzogliches Amtsgericht. Abtbeilung I. (Unters<{rift.)

Graudenz. Scfanntmahung. [170]

Zufolge Verfügung vom 8. Juni 1888 ift a demselben Tage in das diesseitige Register zur Eir tragung der Ausschließung der ehelichen Güte gemeinschaft unter Nr. 87 eingetragen, daß Kaufmann Ulrich Grün hier für seine Ebe 12 Auua, geb. Mehl, dur< Vertrag vom 26, 2 1888 die Gemeinschaft der Güter und des Erwer mit der Bestimmung ausgeschlossen hat, daz d gegenwärtigen Vermögen der Ebefrau und ile was sie später dur Erbschaft, Geschenke u Glüdsfälle oder sonst erwirbt, die Eigenschaft tf

vorbehaltenen Vermögens beigelegt ift. Graudenz, den 8. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Husum. Bekauutmachung. [15704 In das biesige Firmenregister ist am Heutigen 2

sub Nr. 101 eingetragen die Firma : ¡1„Deinr. Fuchs jr.‘ : mit dem Niederlafsungs8ort Husum, und als n inhaber Kaufmann Heinrih Christian Georg È in Husum. Susum, den 11. Juni 18838, : Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

[1571

Koblenz. Zufolge Verfügung vom 13. M 1888 ist heute in das enge Handelsreglilet getragen worden: 1) unter Nr. 4291 des p registers Fräulein Jeuny Aron, bisker ohne Ged zu Berlin wobnend, als Inhaberin der bitt J Aron“‘ mit der Niederlassung zu Koblenz, -! d Nr. 758 des Prokurenregifters die Prokura, i die oben genannte Jenny Aron für ihr zu d unter der Firma „J. Aron“/ bestehendes Ha geschäft dem Kaufmann Bernhard Aron zu K ertheilt har. i

Koblenz, den 14. Juni 188.

Geisen, als Gerichtsschreiber 1 des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung

Pless. Bekanntmachung. dib

In unser Firmenregister ist unter Nr. ld das Erlöschen der Firma L. Bernstein n eingetragen. :

Plefs, den 11. Juni 1888, :

Königliches Amtsgericht.

rau Fabrikant Sha>e, Rofalie, geb, Ge

Pless. Bekanntmachung. 7 Ju unfer Firmenregister ist Grie, laufender Ne 209 die Firma E. Moriz in Pleß und als deren In- haber der Fleis<hermeister Eberhard Moriz in Pleß heut eingetragen worden. Plefst, den 13. Juni 1888,

Königliches Amtsgericht.

PpIón. Vekanntmachung. 1 An Mentigen Lage M eingetragen in das N egister a r. 30, betreffend di i x 8 Lage Bloem“; die Firma „D. S. „Das Geschäft ift auf den Kaufmann Wi Carl Diedrich Lorenzen in Plön S Os dasselbe unter der bisherigen Firma, jedo mit

dem Zusatze: „Nachfolger“ _ CJIuhaber W. Lorenzen) fortführt.

Plön, den 14. Juni 1888, Königliches Amtsgericht.

Radolfzell. Sandel8registercinträge. [15762]

Nr. 6939. Unter O. Z. 39 des G-sellsGafts- registers wurde eingetragen:

Schrenk & Burger ir Singen.

Offene Handelsge*?ellscaft, wele heute begonnen hat und zu dereu selbständigen Vertretung jeder der beiden na<genannten Gesellschafter bere<tigt ist :

1) Johann Burger, verwittweter Uhrmacher in Singen,

2) Franz Schreuk, verbeiratheter Kaufmann in Singen; Ebevertrag vom 6. Dezember 1886 mit Helene Schäfer, worna< völlige Gütersonderung nah Maßgabe der L. R. S. S. 1536 bis 1539 a. bedungen ift. :

Dur Erri®tung dieser GesellsGaft sind die Einzelfirmen: O. Z. 114: Joh. Burger und O. Z. 146: Franz Schreuk, Beide in Singen, erloshen, was unter Heutigem im Firmenregister ein- getragen wurde.

Radolfzell, den 13, Juni 1888,

Großb. bad. Amtsgericht. v. Rüpplin.

Rawitsch. Befanntmachung. [15733]

Bei der unter Nr. 249 des Firmenregisters cin- getragenen Firma Leiser Brann zu Rawitsch ist vermerkt worden, daß dieselbe dur< Erbgang auf die Kaufleute Leiser (Ludwig) Brann und Julius Brann zu Rawits< übergegangen ist. Sie ist sodann im Firmenregifter gelö\{t und pon Neuem unter der bisberigen Bezeichnung Leiser Brann ¿u Rawitsch unter Nr. 52 des Gesellshaft8regifters und als deren Inbaber:

der Kaufmann Leiser (Ludwig) Brann und der Kausmann Julius Brann, Beide zu Rawit\,

mit dem Bemerken eingetragen worden, daß die Gefellsbaft am 1. Juni 1888 begonnen bat und jeder Gesellschafter zur Vertretung der Gesellschaft gleihmäßig befugt ist. é

Eirgetragen zufolge Verfügung vom 12, Juni 1888 an demselben Tage.

Rawitsch, den 12. Juni. 18838.

Königliches Amtsgericht.

[15734] Rostock. In das biesige Handelsregifter ift zur Firma A. Schraep béute eingetragen: h Dem Kaufmann Hermann Jahn zu Rosto> ift Prokura ertheilt. Nosto>>, den 14. Juni 1888, Großberzogliheë Amtsgeriht. Abth. TI. Bunsen

Rudolstadt. Befounntmachung. [15763]

Fol. 79 des Handelsregisters ist laut Beschlusses vom 6. Juni d. F. eingetragen: Der zeitherige Kon- troleur des Consumvereins zu Volkftädt, e. G., Porzellanmaler Hermann Müller zu Volkstädt, ift aus dem Vorstande auêëgeschieden und an dessen Stelle der Buchhalter Hermann Müller daselbft ge- wählt worden.

Rudolstadt, den 3. Juni 1888.

Fürsil. Schwarzb. Amtsgericht. Schubart. Saarbrücken. Handelêrcgifter [15735] des Königlichen Amtsagerihts Saarbrücken.

Die Firma: „H. Lietzmannu“ mii dem Sitze ju St. Johaun und als deren Inhaber der Apotbeker Heinri Liezmann wurde auf Anmeldung und Ver- fügung vom 13. cr. unter Nr. 1741 des Firmen- registers eingetragen.

Saarbrücken, den 13. Iunt 1888.

Der Königliche Gerichtss<reiber: Kriene.

Striegan. Secfkfanntmachung. [15736] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 26 eingetragene Firma „Gnstav Pätzold““ zu Gäbers: dorf heut gelö\{t worden. Striegau, den 12. FIuni 1888. Königliches Amtsgericht.

Striegau. BVefauntmachuug. [15737] _In unser Prokurenregister ift bei Nr. 22 tas Er- lösen der dem Kaufmann Paul Glogner von der unter Nr. 107 des Firmenregisters eingetragenen Ftrma „Paul Meißner“’ hier ertheilten Prokura eut eingetragen worden.

Striegau, den 12. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

Torgan. * Vekanuntmachung. [15738] In unserem Firmenregister 1t bei der unter Nr. 214 eingetragenen Firma Otto Matthies in Dommitsch zufolge Verfügung vom 12, Juni 1888 am 13. Juni 1888 Folgendes cingetragen worden: Das Handelsges<äft if dur Bertrag auf den

Kaufmann Hermann Pegel zu Dommißs über-

gegangen wel<er dasselbe unter der Firma HÖ. Vogel fortsetzt.

Vergleiche Nr. 303 des Firmenregisters.

, Vagegen ist unter Nr. 303 des Firmenregisters die Firma H. Vogel zu Dommitzsh und als deren Inhabec der Kaufmann Hermann Vogel zu Dommigsch zufolge Verfügung vom 12. Juni 1888 am 13, Juni 1888 eingetragen worden.

Torgau, den 13. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

[15739] Wertheim. Haundelsregister-Einträge. Nr. 5091. Unter O.-Z. 171 des Firmenregisters wurde «Beute eingetragen die Firma: Lazarus Brückheimer in Külsheim. Inhaber der Firma ist : Lazarus Brü>beimer, Kaufmann in Külsheim. Ghevertrag desselben ad. d. Külsheim, 22, Mai 1888, mit Theresia Pappenbeimer von Oberndorf, worna< jeder Theil 50 4 zur Gemeinschaft ein- wirst, während alles übrige Vermögen davon aus8ge- {lossen bleibt. : Wertheim, den 30, Mai 1888. Gr. Bad. Amtsgericht. Iens <.

Zellerfeld. Vekanntmachung. [15740] _In das biefige Handelsregister ist heute Blatt 298 eingetragen die Firma Theodor Nohrmann mit dem Niederlaffungsorte Unter-Shulenberg und als deres Inbaber der Gastwirth Theodor Rohrmann zu Unter-Schulenberg. Zellerfeld, den 11. Juni 1888. Königliwes Amtsgericht. IT. Groschupf,

Zörbig. Vekanntmachung. [15741] „In unserem Firmenregister it beute unter Nr. 403 die Firma C. Willmanu zu Zörbig und als deren Inbaber der Apotheker Karl Willmann eingetragen worden. Zörbig, am 13. Juni 1888. Königliches Amisgeriht.

Zörbis. Bekanntmachung. 15742] In unserem Firmenregister ist beute unter Nr. 404 die Firma Max Navpoldt zu Zörbig und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Mar Rappoldt daselbst eingetragen worden. Zörbig, am 14. Juni 1888, Königliches Amtsgericht.

Konkurfe. [15786] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmaunes Simou Maas von Mardorf ist beute am 14, Juni 1888, Namittags 5 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet.

Konkursverwalter ist ter S{reibgebülfe Bernhard Ester zu Amöneburg.

Konkursforderungen sind bis zum 20. Juli 1888 bei dem unterzeichneten Amtsgerichte anzumelden.

Termin zur Beshlußfafsung über die Wabl eines anderen Verwalters 2c. den 2. Juli 1888, Vor- mittags 10 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin den 30. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr.

Anzeige über den Besitz von Sachen, aus welchen abgesonderte Befriedigung verlangt wird, bis zum 10, Juli 18838,

Amönueburg, am 14. Juni 1888,

Königliches AintEgericht. gei. Greib. Beglaubigt: Petersdorff, Gerichtsschreiber.

L 00) (15783) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heymann Cohn, in Firma Jacob Simon Nachf. H. Cohn, zu Brandenburg a. H., Hauptstraße 8, ist am 15, Juni 1888, Mittags 12 Ukr, das Konkursver- fahren erôsfnet.

Verwalter: Kaufmann Carl Loose zu Branden- burg a. H.

Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmelde- frist bis zum 25. Juli 1888 einshliezlih. Erste Gläubigerversammlung den 30. Juni 1888S, Vormittags 19 Uhr.

Allgemeiner Prüfungstermin am 8. August tSSs, Vormittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 46, vor Herrn Amtsgerihts-Rath Rabert.

Brandenburg a. H., den 15. Juni 1888.

Der GerichtësHreiber des Königlichen Amtsgerichts. Pinczakowski.

(15775) Bekanntmachung.

Das Kgl. Amtégeri®t Kempten hat unterm Heutigen, Nawmittags 44 Uhr, über tas Vermögen des Lederhäudlers Karl Nögclein, Juhabers der Firma Gaiser & Löw in Kempten, auf dessen beziehungêweile der Ficma Gaiser & Löw in Göp- pingen Antrag bei vorliegender, ZablungEunfäbigkeit den Konkurs eröffnet und als Konkursverwalter Recbtsanwalt Heichlinger in Kempten aufgestellt.

Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 1. Juli 1888.

Termin zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 6. August 1888.

Termin ¿zur Beschlußfassung der Konkursgläubiger über die etwaige Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubiger-Auss<usses und über die in $8. 120 ff. der Konk.-D. bezeichneten Fragen sowie zur Prüfung der angemeldeten For- derungen Montag, 20. Ruguft 1888, Vormit- tags 9 Uzr, im Gescäftszimmer Nr. 7 des Kgl. Amtsgerichts Kempten. 2

Kempten, den 14, Iuni 1888, :

(Serichtsschreiberei des Kal. Amtsgerichts, Der gescäftsleitende K. Sekretär: Wurm.

[1582] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Putzwaareuhändlerin Friederike Schröder, geb. Falk, hierselbft, Steindamm r. Str Nr. 52/53, ist am 14. Juni 1888, Vormittags 11 Ubr, der Konkurs eröffnet. Ver- walter ist der Kaufmann Siegmund Aron von bier, Steindamm Nr. 152, Erste Gläubiger- versammlung den 2. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 18. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 39. Juli 1888. Prüfungstermin den 30. August 1888, Vormittags 11 Uhr, im Zimmer Nr. 18. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 30. Juni 188.

Königsberg, den 14. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht. VIla. Zur Beglaubigung: Konegen, Geridtsschreiber v, c.

[15796]

Veber das Vermögen der allhier zum o 1

tricbe einer Fabrik mec<<auischer Stickereien, RNüschen und Jupous unter der Firma: Stecher, Buchheim «& Comp. bestehenden offuen Handelsgesellshaft wird heute, am 16. Juni 1888, Vormittags 94 Ubr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Rec<hts- anwalt Dr. Erèmann bier. Anmeldefrist bis mit 19. Juli 1888. Wahltermin am 4. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 30. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis mit 16. Juli 1888. Königliches Amtsgeriht Leipzig, Abtheilung IL,, den 16, Juni 18253, Steinberger. Bekannt gema>t dur<: Be>, Ger.-Schr.

[15774] Ueber das Vermögen des Technikers Guftav Max Steinbach, Junhabers der Fabrik für Ceutralheizungen und Ventilationsanlageu unter der Firma Max Steinbach hier wird beute, am 15. Juni 1888, Nachmittags 45 Uhr, das Kon- kursverfabren eröffnet. Verwalter: Herr Rechts- anwalt Dr. Häbler hier. Anmeldefrist bis mit 18. Juli 1888, Wakbltermin amt 3. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 28. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr. OFfener Arrest mit Anzeigepfli{t bis mit 14. Iuli 1x88. Königlibes Amtsgeriht Leipzig, Abtteilung T, den 15, Iuni 1888. Steinberger. Bekannt gemacht dur$: VBe>, Ger.-Schr.

[15754] Kgl. Württ. Amtsgericht Leonberg. Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen der Luise Dürr, Metzgers- Wittwe in Merklingen, ift am 15, Iuni 1888, Vormittags 104 Ubr, das Konkuréverfahren eröffnet worden. Verwalter: Amtsnotar Renner in Weil- stadt. Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie An- meldefrist bis zum 20, Juli 1888 Erste Gläubiger- versammlung 14. Juli 1888, Vormittags 9 Uhr. Allcemeiner Prüfungstermin 28. Juli 1888, Vormittags 9 Uhr, auf dem Rathhaus in Leonberg.

Den 15, Iuni 1888,

Gerihtss<hreiber Schüler.

15756]

l Das Köniali®e Amtsgeriht Müncen I., Abtbei- Tung A. für Civilsaœen, bat über das Vermögen des Cravattenfabrikanten Karl Schuh hier Lindwurmftrae 40 auf dessen Antrag am 12. Juni lf. Js, Nachmittags 124 Ubr, den Kons- kurs eroffner. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Lêwenfeld bier. Offener Arrest erlassen, Anzeige- frist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 3. Juli 18838 einsclicß- lih bestimmt. Wahltermin zur Bes<lußfaFung über die Wabl eineë andern Verwalters, über Bestellung eines Gläubigerauss<huses, dann über die in S, 120 und 125 der Konkurêordnung bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstertnin auf Donnerstag, den 12. Juli 1888s, Vor- mittags 9 Uhr, im Geichästézimmer Nr. 23/T.

festgeseßt. München, den 14. Juni 1888. A Der geschäftsleitende Königliße Gerichtsschreiber. (L. 8.) Hagenauer.

[15791] Konkursverfahren.

Neber das Vermögen des Schäftesteppers Ferdinand Friedrih zu Nordhauseu wird beute, am 15. Junt 1888, Vormittags 11 Ubr, das Konfurs- verfabren eröffnet. Verwalter: Kaufmann August Bluhme zu Nordhausen. Ofener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 15. Juli 1888. Anmeldefrist bis zum 1. Auguît 1888 einschließli. Erste Gläubiger- versammlvng am 5. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 14. Auguft 1888, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgerit zu Nordhausen, Abtbeilung I.

[15757] Oeffentliche Bekanntmachung.

(Auszug.)_ Das Kgl. Amtsgericht Nürnberg hat mit Be- {luß vom Heutigen, Vormittags 104 Ubr, über

das VermZégen der Spezereihändlerin Vabctta Kriegbaum dahier sowie der Firma V. Krieg- baum in Nürubverg den Konkurs eröffnet.

Konkur8verwaiter: Rewtsanwalt Bierling dabier. Anmeldefrist und offener Arrest mit Anzeigefrist bis Montag, den 16. Juli 1888 Erste Glêubigerver- fammlung: Dieuftag, den 3. Juli 1888, Vor- mittags 29 Uhr, und aiülgemeiner Prüfung®ätermin : Freitag, den 27. Juli 1888, Vormittags 9 Uhr, iedeêmal im Zimmer Nr. 12 des hiesigen Justizgebäudes.

Nürnberg, den 14, Juni 1888, Der ges<häftêl. Gerichtss<reiber des Kgl. Amtsgerichts.

(L. 8.) Had>er, Kgl. Sekreiär.

(1576) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma Gebrüder Lyon zu Burbach witd, da der Theilhaber Felir Lpon die Eröffnung selbst beantragt bat, beute, am 13. Juni 1888, Nachmittags 5 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Nechtäantoalt Döhmer zu St. Iobann wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 5, Juli 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- {lußfaffung üter die Wabl eines anderen Ver- walters, fowie über die’ Bestellung eines Gläubiger- aus\{<ufses und eintretenden Falls über die in S. 120 der Konkur2ordnung bezeibneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Samstag, den 14. Juli 1888, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeicbneten Gerichte Termin anberaumt. Allen riet welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Korkurs- masse etwas sculdig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeins<huldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferleat, von dem Besige der Satte und von den Forderungen , für wel<e sie aus der Sache abgesonderte Befricdigung in An:

spru< nebmen, dem Konkarsverwalter bis zum 5. Juli 1888 Anzeige zu machen. Königliches Amts8geriht zu Saarbrückeu. Zwie.

(157777 Konkursverfahren.

Veber tas Vermögen des Kaufmanns A!win Meyer und dessen Ehefrau Marie, geb. Niedermeyer, z1 Stolp wird beute, am 15. ÎIuní 1888, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann S. Frank zu Stolv wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursfcrde- rungen find bis zum 1, September 1888 bet dem Gerihte anzumelden. Es wird ¿zur BesHluß- fassung Über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus- schusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeibneten Gegenstände auf den 4. Juli 1888, Vormittags 10 Ugzr, und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 29. September 1888, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem uxterzeicneten GSeridbte, Zimmer Nr. 17, Termin anberaumt. Allen Personen, wel<we eine ¡ur FKonkurêmafse gehörige Sache in Besitz baben oder zur Konkur2mae etwas 'Huldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeiaiculdner 21 vers abfolgen oder zu leisten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für weite sie aus der Sabe abgesonderte Befrietiguna in AnspruG nebmen, dem Konkursverwaiter bis zum 4. Juli 1888 Anzeige zu magen.

Stolp, dèn 15. Junt 18883.

Königliches Amtsgericht.

522 É c, F568) Beshhluß. In dem Konkurse üter das Vermögen der Handelsmanu Elias und Mathilde Silber- steiu’shen Eheleute wird der Kaufmann Hcer- mann Koenigsberger zu Adelnau auf seinen Antrag des Amtes als Konkurêverwalter enthoben, und an seiner Stelle der Recisanwalt Pulvermann zu Adelnau zum Konkurêverwalter ernannt. Adelnau, den 15. Junt 1888, Königlihes Amtsgericht.

[15776 Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Holz- und Kohlenhäudlers Wil- helm Walter hier ist nah erfolgter Abhaltung des S&blußtermins aufgeboben worden.

Verlin, den 12, Juni 1888,

_Trizebiatowski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeribts L. Abthcilung 48.

[15720] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Cigarrenhändlers Arthur von Nechenberg u Verlin ist naŸ erfolgter Abbaltung des Sthluß- termins aufgeboben worden.

Berlin, den 12, Iunt 1888.

Trzebiatowski, GeriGtéscreiber des Königlichen AmtsgeriGts 1. Abtheilung 48,

E (1587) Bekanntmachung.

_In der Julius Zelesnit jun.’s<en Koukurs- fache von hier soll eine Abs<{lagsvertbeilung vor- genommen werden.

Die zu berüdsihtigenden Forderungen betragen 17 027,46 Æ, der verfügbare Mafsenbestand 3405 49.4, es fommen sona 20% zur vorläufigen Vertheilung, was gemäß $. 139 der M. K. O. biermit bekannt gemabt wird.

Beuthen O.:S., den 17, Iuni 1888.

Der Konkursverwalter : Fr. S<oelling.

115787] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über tas Vermögen des Nittergutsbefizers Richard Herrmann auf Neukirchen wird auf desten Antrag und nabdem derselbe na< dem Ablaufe der Anmeidefrift die Zu- stimmung aller Konkursgläubiger, welcce Forderungen angemeldet haben, beigebradt bat, cingestellt.*ez wg

Königliches Amttgerit Vorua, am 6. Juni 1888,

Clemen. Veröffentli&t: Ublig, Gerichts]{reiber.

rag An _ L 56) Konkursverfahren.

Das Konkurêverfabren über den Nachlaß des Königlichen Amktsrichters Sigismund - vou Mrozinsfi von hier wird nah erfolater Abtal- tung des Schlußtermins bierdur< aufgehoben.

Bromberg, den 12, Juni 1888, Königliches Amtsgericht.

7791 ] (571) Bekanntmachung.

Das Konkursverfahren der Karl Steller Ehe- leute von Wolf wird, da cine den Kofstcn des Verfabrens entsprehende Konkurêmaïe nit vor- banden ift, biermit eingestellt.

Vüdiugen, den 14. Funi 1888,

Großhberzogli< Hef. Amtsgericht.

6 D Rabenau.

eng i Z 5 (15783) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen d:5 Handelêmanus Paul Hohberg zu Modlau ist zur Abnahme der S{lußrewnung des Ver- walters der Schlußtermin auf den 30. Juni 1888, Vormittags [10 Uhr, vor dem König- lien Amtsgerichte bierselbst, Terminszimmer Nr. 9, bestimmt.

Bunzlau, den 15. Juni 12838.

E Nebls, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri&ts.

(1582?) Konkursverfahren.

Das Konkorsverfahren über das Vermögen des Sändlers Nicolaus Friedrih Peter Finke zu Hudermoor ift na erfolgter Schlußver: heilung dur Beschluß des Amtsgerichts Abth. IL bieselbst vom 8. d. M. aufgehoben.

Delmenhorst, 1888, Juni 83.

Gerichtsschreiberei des Großh. Amtsgerichts: Mumme.