1888 / 162 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Es E J [E Î 44 €: É F A E [N L i:

D: Bin I) E li E E o

A stn apiere tit aen A REM S Abds S Car:

E E Ee E A 27M R Lp Bef meg: Ae ej s N E

eimen L ON a

28h F La S

(ies Yas

V. mats, Tris

fgr iei ‘76 trnd: vit rift L ; pati at Lr

MAPACS 1 raa arie O E „erü ie: T v f pet dd L cent L tre

Set Ain

Ai P.

Steckbriefe und Untersubungs-Sathen.

o D bs

3. Verkäufe, Vervachtungen, Verdingungen 2.

4. Verloosung, Zinszablung 2. von öffentlichen Papieren.

Zwangsvollstreckungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

Deffentlicher Anzeiger.

D

5. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gefellsch. . Berufs-Genofsenschasten.

7. Woten-Ausweise der deutshen Zettelbanken.

8. Verschiedene Bekanntmachungen.

2) Zwangsvollstreckungen, Ausgebote, Vorladungen u. dgl. [16337 Oeffentliche Zustellung.

Der Kaufmann F. Arnbeim in Leipzig, vertreten dur den Reótéarwalt Dr. Krüger daselbst, klagt gegen die Maler Friedri Karl Schmitz und Friedri Bernbard Rudolf Hol: \ch{ub, früber zu Leipzig, jeßt unbekannten Aufenthalts, aus Kaufverträgen mit dem Antrage, die Beklagten als Gesammtsculdner zur Zablung ron 456,40 # sammt 6 %/o Zinsen seit dem % Mai 1888, sowie zur Tragung der Kosten des Rechtsstreits, cins{licßlih der des vorauégegangenen Arrest- und Zwangsvollstretungs-Verfahrens zu ver- urtbeilen und das Urtheil für vorläufig volistre&bar zu erklären. Kläger ladet die Beklagten zur münd- liGen Verbandlung des Rechtsstreits vor die zweite Kammer für Handelssachen des Königlichen Land- gerichts zu Leipzig auf den 16. Oktober 1888, Vormittags 9 Uhr, mit der Aufforderung, je einen bei dem gedachten Gerichte zugelassenen Anwalt zu bestellen.

Zum Zwecke der öfentlien Zustellung wird diefer Auszug der Klage bekannt gemacht.

Leipzig, den 18. Juni 1838,

Böttger,

Geritsf\chreiber des Königlichen Landgerihts.

[166864] Oeffertliche Zuftellung.

Die Firma Jonathan Herf zu Mainz, vertreten dur Recbtéanwalt Dr Oppenheim, klagt gegen den Leopold Strauß, Kaufmann, unbekannten Wobn- und Aufenthaltsorts und Genossea, wegen Forderung, mit dem Antrage, die Beklagten in ibren angegebenen Eigenschaften und zwar Frau Magdalena, geb. Michel, Wwe. Mo?es Strauß, als gütergemeine Ebefrau und die Kinder des Moses Strauß und ¡war Leopold Strauß, Moriß Strauß, Theresia Kramer, aeb. Strauß, und Clise Sommer, geb. Strauß, alle obengenannt pro parte hereditaria aber brvotbekarisch für das Ganze zur Zablung von 1207 A 50 & nebst Zinsen zu 6% vom 10. März 1887 ab und aller Kosten zu verurtbeilen, das ergebende Urtheil gegen Sicherßeitsleistung vollístreck- bar zu erflâren, und ladet den Beklagten zur münd- liven Verbandlung des Rechtsstreits vor die erste Civilfammer des Groëherzogzlihen Landgerichts zu Mainz auf den 9. November 1888, Vor: mittags 9 Uhr, mit der Aufforderung, einen bei dem gedachten Gerichte zugelassenen Anwalt zu bestellen. Zum Zwecke der öffentlichen Zustellung wird dieser Auszug der Klage bekannt gemagjt.

Scchlapp, Gerihts-Afsefsor, i V. des Gerichts\chreibers des Großh. Landgerichts.

{16534] Vekanutmachunug.

Die Ebefrau Elisabeth Weiten, geb. Kerwer, obne Stand, in Harlingen, vertreten durch Rects- anwalt Dr. Seber, klagt gegen Nicolaus Weiten, früber Schiffer in Harlingen, jeßt ohne Stand, in St. Louis im Staate Missouri in Nord-Amerika, SBrodwe Str. Nr. 4241 bei Mftr. Georg Northen, wegen Gütertrennurg, mit dem Antrage: „Königliches Landgericht wolle die zwishen den Parteien be- stehende ehelihe Gütergemeinschaft für aufgelöst, die Parteien in Gütern getrennt erklären, diec]elben zur Auseinandersezung ror Notar verweisen, dem Be- flagten die Kosten zur Laft legen.“

Termin zur mündlichen Verhandlung des Rechts- streits ist auf den 4. Januar 1889, Vormittags 9 Uhr, vor der 11. Civilkammer des Königlichen Ländgerihts zu Trier anberaumt.

Trier, den 15. Iuni 1888,

Oppermann,

Gerihtsschreiber des Königlichen Landgerichts.

[16489] Bekanntmachung.

In die Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zuaclassenen Re&btsanwälte it unter Nr 3 der bis» berige Gerichts-Afscssor Theodor Volbeding zu Nicolai eingetragen worden.

Nicolai, den 18. Juni 18338,

Königliches Amtsgericht.

[16512] Bekanntmachung.

In die Liste der beim hiesigen Landgerichte zu- gelassenen Rechtéanwälte ist unterm beutigen Tage eingetragen der bisherige Gerichts-Assessor Theodor Ubbelohde aus Lüneburg.

Stade, den 18. Juni 1888.

Der Präsident des Königlichen Landgerichts,

[16480]

In der Liste der beim unterzeihneten Landgerichte zugelassenen Rechtëanwälte sind die Namen der ver- storbenen Rechtéanwälte Wilbelm Kortüm zu Waren und Weil zu Güstrow gelös{t.

Güftrow, 18. Juni 1888,

Großberzogl. Mecklenb.-Schwerinshes Landgericht. Der Präsident. von Amösberg.

E: Ca E E E) 3) Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

[16713]

Die Lieferung von rund 86 ehm eichener Brückenbalken scll getrennt in 2 Loosen vergeben werden. Die Bedingungen liegen im technischen Bureau des Betriebëamts hier während der Dienfst- stunden zur Einsicht offen, Verding2hefte können gegen postfreie Einsendung von 1 4 20 - von dem

urcauvorsteher Rechnungsrath Klingner bier be- zogen werden. Versiegelte und mit entiprewender Aufschrift versebene Angebote sind bis Dienstag, den 3. 7. 88, Vormittags 11 Uhr, postfrei an uns einzusenden. Zuschlagéfrist 3 Wochen.

Altena, 19. 6. 88. Kgl. Eisenb. Betriebsamt.

C 4) Verloosung, Zinszahlung 2e. vou öffentlichen Papierçeu.

[16658 Vekanntmachung. Vei der am 15. Juni cr. durch den unterzeich- neten Kreis-Aus\chuß des Kreises Franzburg vorge-

nommenen Ausélooîung der Franzburger Kreis-An- leibeshcine in Gemäßheit des Allerhöchsten Privi- legiums vom 24. November 1886 sind folgende Nummern zur Rüczahlung am 2. Januar 1889 ge- zogen worden: Von Litt. A. über 1900 A: Nr. 19 24 35 137 217 294 362. Vou Litt. B. über 500 4: Nr. 1 11 46 131 138 12.

Von Litt. C. über 200 4: Nr. 3 14 30 63 78 167 176 204 259 271 272 292 387 455 478 512 587. Die Rückfzablung erfo!gt vom 2. Januar 1889 ab bei der Kreiëz-Communal-Kasse zu Franzburg gegen Einlieferung der Kreis-Anleibesheine und der nit fälligen Zinéscheine nebst Talon. Franzburg, den 15. Juni 1888. Der Kreis-Ausschuß des Kreises Franzburg. con Brockbausen, Königlicher Landrath.

[16634]

Bei der

Bekanntmachung.

in Gemäßbeit der Schuldentilgungê-

vläne vorgenommenen Ausloosung wurden folgende

städtishe Schuldverschreibungen

zur

Rück-

zahlung am 1. Oftober 1888 bestimmt:

791 9

Litt. P. Nr. 47 72 82 161 289 512 729 795

20.

861 887 991 1060. Litt. Q. Nr. 50 72 75 111 373 394 631 636. Segen die zur Rückzablung gezogenen Scbuld-

verschreibungen

sammt

Litt. O. Nr. 81 133 142 146 414 450 457 78

4

O

noch nit fälligen Zinë-

abschnitten kann am 1. Oktober d. I. deren Nenn-

werth erhoben werden. Verzinsung auf. Der Zinéabschnitte,

Worms und

welche

N

“-

Mit diesem Tag bört die eirag der noH nit fälligen

nit mit der Schuldver- reibung zurückgegeben werden, wird an dem Haupt- geld in Abzug gebracckt.

Die Auszahlung erfolgt dur die Stadtkasse in

auferdem auch bei den Nieder-

lassungen der Bank für Handel und Judustrie in Darmstadt, Verlin und Frankfurt a. M. Worms, 18. Juni 1888.

Großherzogliche Vürg

[10265]

Bei

zwar:

Nr. 1015 2122 3114 4550

205 1391 2156 3205

UVufkündigung von ausgeloosten Renten

ch ler.

Provinz Schlefien. der beute in Gemäßheit der Bestimmungen &W. 41 und folg. des Rentenbank - Geseßes vom 2. März 1850 im Beisein der Abgeordneten der Provinzialvertrctung und eines Notars stattgehabten Yerlooîung der nah Makfgabe des Tilgungéplanes ¿um L. Oktober 1888 einzulösenden Rentenbriefe der Provinz Stlesien sind nachstebende Nummern im Werthe von 982700 #6 gezogen worden, und

260 Stück Litt. 4. à 3000 4.

3463

223 554 611 619 1521 1722 1760 1837 2494 2634 2714 2721 3642 4231 4309 4373

T

687 TTI

1890 2990

ermecisterei Worms.

briefen der

806 2058 3096

4446

4560 4567 4593 4860 5093 5559 5594 5599

822 5982 6035 6159 6419 6541 6568 6642 6905 6959 7025 7108 7119 7330 7358 7758 T788 7925 T7966 7994 8046 8124 8206 8321 8379 8412 8428 8769 8961 8987 9106 9179 9195 9287 9536 9544 9746 9527 10044 10165 10255 10323 10390 10412 10419 10535 10602 10662 10699 10849 11279 11292 11400 11864 11982 12030 12073 12468 12546 12822 12866 12871 12890 13040 13044 13185 13270 13576 13713 13746 13750 14159 14321 14349 14380 14429 14495 14496 14691 14698 14717 14730 14794 14897 15959 15233 15512 15658 15687 15701 15715 15822 16016 16152 16326 16393 16464 16439 16506 16562 16608 16698 16825 16921 17229 17349 17520 17670 17695 17703 17829 17940 17961 18315 18323 18325 18355 18619 18624 18714 18889 18935 19135 19216 19438 19566 19709 19884 20061 20091 20159 20220 20230 20289 20570 20651 20734 20761 20883 21012 21076 21461 21533 21578 21692 21873 21967 22176 22235 22298 22327 22391 22425 22599 22626 22828 23226 23462 23555 23592 23705 23848 23869 23932 924915 24067 24098 24209 24349 24580 24642 24833 25015 25090 25320 25329 25750 25776 25783 25797 25855 25874 25914 25938 26068 26081 26183 26185 26285 26366 26485 26502 26505 26509 26575 26583 26890 27047 27176 27234 27419 27527 27605 27716 27756 27847 28057 28381 28461 28631 28718 28779 28915 28983 29075 29131 29132 29137 29141. 63 Stü Litt. B. à 1500 A. Nr. 40 71 109 134 213 293 313 1036 1204 1365

5,8992

1466 1517 1867 2001 2020 2310 2558 2563 2723 2762 3022 3116 3170 3247 3355 3678 3775 3991

4085 4113 4418 4466 4495 4743 4822 4829

4974 5039 5070 5363 5491 5452 5564 5724 5756

5788 5909 5332 5948 6242 6413 6431 6540 6546

6584 6577 6725 6771 6779 6994 7075 7181. 246 Stüct Litt. C. à 300 A.

Nr. 314 432 474 763 876 895 906 1279 1626 1633 2152 2208 2699 2822 2906 3054 3150 3304 3338 3357 3400 3495 3544 3576 3644 3658 3754 3864 4026 4332 4628 4650 4728 4736 4739 4758 4926 5056 5257 5298 5302 5326 5380 5459 5476 5624 5659 5692 5761 5801 5826 5911 6052 6141 6226 6314 6364 6419 6552 6665 6910 7156 7324 7407 7814 8027 8266 8389 8424 8433 8508 8529 8579 8753 8913 §933 8974 9037 9089 9124 9214 9335 9483 9569 9739 10519 10586 10717 16743 10761 19774 10789 10847 10957 10999 11098 11166 11213 11295 11339 11381 11439 11560 12018 12053 12447 12558 12599 12949 12984 13265 13299 13860 13870 13944 14023 14278 14747 14826 14878 14985 15059 15379 15602 15947 16158 16218 16222 16481 16687 16769 16813 16865 16916 17239 17287 17652 17785 18025 18032 18142 18165 18173 18232 18257 18321 18490 18613 18632 18634 18651 18960 19024 19061 19085 19210 19246 19283 19290 19405 20227 20364 20401 20690 20891 20781 20930 20994 21034 21139 21180 21295 21367

3998

22115 22697 23268 23834 241514 25024 25412 25840 26103 26624

21936 22638 23150 23804 24440 25023 25353 25825 26089 26623

21934 22460 23141 2370s 24423 24975 25250 25819 26044 26604

21900 22396 22885 23454 24408 24743 25207 25748 25982

21913 22432 22911 23621 24422 24748 25237 25798 26010 26603

21443 99973

A 1

21415 22272 22853 22864 20 23408 923261 24216 24676 24694 25103 25170 25413 25549 25876 25918 26409 26486 26593 26568 26738 26745. 192 Stü Litt. D. à 75 M Nr. 180 356 407 430 439 733 983 1077 1224 1263 1263 1332 1351 1388 1423 1524 1556 1591 1689 1956 2162 2222 2372 2564 2744 2831 2884 9995 3244 3436 3625 3729 3782 3824 3861 4080 4128 4216 4272 4295 4296 4410 4415 4457 4802 4815 4850 4991 5079 5254 5339 5367 53914 5395 5412 5617 5658 5686 5721 5794 5843 5946 6028 6131 6133 6327 6410 6463 6521 6735 6866 6879 6972 6980 7104 7119 7261 7280 7517 7555 T563 7617 7920 T7969 8090 8125 8224 8232 8236 8655 8685 8731 STGS 8852 8907 8936 8954 9147 9259 9390 9437 9518 9640 10092 10123 10213 10384 10768 10774 10815 10891 10599 10932 11222 11346 11357 11585 11691 11751 11820 11968 11985 122386 12324 12327 12369 12445 12501 12544 12615 12631 12730 13193 13312 13995 14120 14198 14295 14442 14470 14795 14946 15001 15121 15262 15298 15423 15715 16008 16033 16088 16091 16101 16245 16614 16631 16744 17112 17221 17339 17475 17636 17685 17694 17749 17753 17926 18901 18013 18551 18157 18316 18449 18458 18710 18823 18829 18998 19383 19549 19562 19647 19853 19760 19918 19995 20008 20119 20195 20294 20386 20636. Unter Kündigung der vorstehend bezeichneten Renten- briefe zum 1. Oktober 1888 werden die Inbaber derselben aufgefordert, den Nennwerth gegen Zurüd- lieferung der in coursfähigem Zustande befindlichen Rentenbriefe nebst den dazu gehörigen Zins-Coupous Ser. 5 Nr. 13—16 und Talons sowie gegen Quittung vom 1. Oktober 1888 ab, mit Ausschluß der Sonn- und Festtage, bei unserer Kaste Albrechtéstr. 32 bierselbst in den Vor- mittagsstunden von 9—12 Uhr

baar in Emrxfang zu nebmen.

Autwärtigen Inhabern von ausgeloosten und ge- kündigten Rentenbriefen ist es gestattet, leßtere durch die Post. aber frankirt und unter Veifügung einer Quittung an unsere Kasse eirzusenden, worauf die Nebersendung der Valuta auf gleichem Wege, auf Gefahr und Kosten des Empfängers erfolgen wird.

Vom 1. Oktober 1888 ab findct eine weitere Verzinsung der biermit gekündigten Rentenbriefe nicht statt und der Werth der etwa nit mit ein- gelieferten Coupons Ser. 5 Nr. 13—16 wird bei der Auszahlung vom Nennwerthe der Rentenbriefe in Akzug gebracht.

Zugleich wird biermit bekannt gemacht, daß von den früher verloosten Rentenbriefen der Provinz Stlesien, seit deren Fälligkeit 2 Jahre uud darüber verflossen, folgende zur Einlösung bei der Rentenbank-Kasse no& nit präsentirt werden sind und zwar aus den Fälligfkeitsterminen:

a. den 1. April 1878. Litt. C. Nr. 7257 à 300 H. den 1. Oktober 1880.

Litt. D. Nr. 10146 à 75 e. den 1. April 1882.

Ltt. C. Nr. 7872 à 300 Æ d. den 1. April 1883.

Litt. C. Nr. 9274 13028 17382 à 300 4

Litt. D. Nr. 83 204 5196 5377 6363 8643 10606 14134 17651 à 75 4

e. den 1. Oftober 1883.

Litt. A. Nr, 759 à 3900

Litt. B. Nr. 145 à 1500 M

Litt. C. Nr. 6194 7822 25786 25856 à 300

Litt. D. Nr. 1907 2237 3126 59859 7952 8231 9154 à T5 M

s. den 1. April 1884.

Litt. B. Nr. 5283 à 1500 M

Litt. C. Nr. 7134 11081 14529 14594 16982 25547 à 300 M

Litt. D. Nr. 2308 5444 7473 8271 9203 10608 10781 14275 18919 à 75 M

&. den 1. Oktober 1884.

Litt. A. Ne. 309 22896 à 3000 Æ

Litt. B. Nr. 1667 5818 7151 à 1500

Litt. C. Nr. 1917 1569 11650 13785 18564 19181 22797 24069 25376 à 300 M

Litt. D. Nr. 220 4594 8346 9573 10149 15063 17702 à 75 M

H. den 1. April 1885.

Ltt. A. Nr. 4349 8900 25390 à 3909

Litt. B. Nr. 4519 5154 à 1500

Litt. C. Nr. 5336 10064 11873 15148 15435 90264 21693 22644 24259 25787 à 300 M

Litt. D. Nr. 5715 76098 10455 10775 11452 13641 14136 18116 18778 à T5

i. den 1. Oktober 1885.

Litt. A. Nr. 2287 22229 22693 28410 à 3000 A

Litt. C. Nr. 2847 16660 14492 15160 18760 19367 20248 à 300 Æ

Litt. D. Nr. 1719 5510 6428 6843 7737 8251 8404 9219 11149 11410 12647 12738 13602 14232 20335 à 75 M

K. den 1. April 1886.

Litt. A. Nr. 357 17027 17859 18016 22691 à 3090

Litt. B. Nr. 388 993 à 1500 M

Litt. C. Nr. 2000 9942 13883 15420 19593 23898 à 300 M

Litt. D. Nr. 1168 1731 2781 4619 5918 7108 8046 10049 11930 13562 14385 15381 15815 16300 17553 18310 18441 19134 19519 à 75 Æ

Verjährt Litt. D. Nr. 4866.

Als abbanden gekommen angemeldet :

Litt. C. Nr. 25895 über 3009 A Lätt. D. Nr. 549 über 75

Die ausgeloosten Rentenbriefe verjähren nach §. 44 des Rentenbankgefezes rom 2, März 1850 binnen 10 Iabren.

Breslau, decn 15. Mai 1888.

Königliche Direktion der Rentenbank für Schlefien.

5) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien - Gesellsch.

oyaer EFeaban.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm- lung der Hoyaer Eisenbahn-Gesellschaft findet am Sonnabend, den 21. Juli d. J., Vormittags 11 Uhr, im Hotel zum Rathskeller in Hoya siatt, wozu die Herren Aktionäre hiermit eingeladen werden. Tagesorduung : Erledigung der im §. 24 Ziffer 1—4 der Sta- tuten vorgeschriebenen Geschäfte.

Nach Vors(rift des §. 21 der Statuten find nur diejenigen Herren Aktionäre zur Theilnahme an der Generalverjammlung beredtigt, welGe spätestens zwei Stunden vor der Versammlung ihre Aktien im Bureau des Stations-:Vorstehers Herrn JFnspektor Wehuer auf Bahnhof Soya gegen

uéhändigung einer Bescheinigung deponirt baben,

während nah §. 22 der Statuten die Vertretung

dur einen anderen Aftionäc nur in dem Falle zu- lässig ist, wenn eine in oeböriger Weise vollzogene end beglaubigte Volimacht spätestens einen Tag vor der Versammlung bei dem Vorstands- E Kaufmann Meyer in Hoya niedergelegt wird. Der Iabresberiht mit Bilanz, Gewinn- und YVerlustrehnung liegt im Bureau des Vorstandes zur Einsichtnabme der Herren Aktionäre aus und kann derselbe au gegen Einsendung einer Frankomarke bezogen werden.

Hoya, den 20. Juni 1888,

Der Vorftaud der Soyaer Eiseubahn-Geselischaft. Aug. Hüveden. Heinr. Koh. Meyer.

[16725] Strehlen-Patschkauer Aktien- Chaussee.

Die Herren Aktionäre werden gemäß S. 41 der Vereinsstatuten zur ordeutlichen Generalver- sammlung auf deu 2. Juli cr., Nachmittags 34 Uhr, in den Gasthof zum Rauterkranz hier- selbft eingeladen.

Münsterberg, den 21. Juni 1888.

Das Direktorium.

Actien-Gesellschaft Berliner Neustadt.

Die am 1. Juli 1888 fälligen balbjäbrliSen Zinsen unserer fünfprozeutigen Hypotheken- Unleihe können schon von heute ab gegen Ein- lieferung der Coupens Nr. 8 bei den Bankhäusern

Mitteldeutschen Creditbank, Born « Bufse, L C. Schlefiuger-Trier « Co. abgehoben werden. Berlin, den 20. Juni 1888, Die Direction.

[16736]

[16739]

Gemäß: des Artikels 28 der Statuten ift die ge- wöhuliche Generalversammlung der Aktionäre von der Spinnerei zu Poutay auf Mittwoch, den 11. Juli 1888, nm 2 Uhr Nachmittags, in der Brandgasse Nr. 15 zu Straßburg bestimmt.

Tagesordnung : L 1) Die Vorträge der Direktion und des Auf- ibt3rathé. 2) Die Mittbeilung des Inventars. 3) Die Vertheilung des Gewinns, 4) Die Bewilligung der Rechnungen und Ent- lastung der Direktion und des Raths. 5) Wakl eines Mitgliedes des Aufsichtsraths. Der Vorstand. Ernst Thormann.

[16737]

Die Actionaire der Lütßkeudorfer Kohlenwerke A. G. zu Halle a. S. werden biermit zu einer am Sonuabend, den 14. Juli 1888, Vor- mittags 12 Uhr, im Gescäftélocale des Herrn Rechtsanwalt Herzfeld zu Halle a. S., Mar- tinsberg 4, stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung eingeladen.

__ Tagesordnung : Besc{lußfafsung über den Antrag ¡weier Actionaire auf Liguidation der Gesellschaft.

In Gemäßheit des §. 18 des Statuts hat bis 11. Juli 1888 eins{lieslich die Hinterlegung der Actien bei Herrn Bernh. Linduer, Halle a. S., Landwehrstraße, zu erfolgen.

Der Vorftand der

Lüßkendorfer Kohlenwerke A. G.

L, Zörner. R. Ronneburg.

[16738]

Die Actionaire der Lützkendorfer Kohlenwerke A. G. zu Halle a. S. werden biermit zu der am Sonnabend, den 14. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr, im Geschäftslokale des Herrn Rechts- anwalt Herzfeld zu Halle a. S., Martinsberg 4, stattfindenden ordentlichen Generalversammluug eingeladen.

Tagesordnung :

1) Vorlegung des Geschäftsberihtes und der Bilanz über das Geschäftsjahr vom 1. Juni 1887 bis 31. März 1888,

2) Beslußfafsung über Ertheilung der Decharge, betr. die Geschäfteführung des Vorstandes und des Aufsichtsrathes.

In Gemäßheit des &. 18 des Status hat bis 11. Juli 1888 einfch{ließlich die Hinterlegung der Actien bei Herrn Beruh. Linuduer, Halle a. S,., Landwehrstraße, zu erfolgen.

Der Vorftand der

Lüßkendorfer Kohlenwerke A. G.

L, Zörner. R. Ronneburg.

[16666 i

Passauer mech. Papierfabrik

Donnerstag, den 28. Juni 1888, Nah: mittags 5 Uhr, daselbst im Bazar.

[16468]

Bil am 31. März 1888.

V agesiva.

A Tagesorduung: F E a, D. Erlau. 5 2 S e Soi Areal- und Gebäude-Conto 133536 84) Actien-Capital-Conto : E M E Die Herren Aktionäre unserer Geselishaft werden 3) Verlesung des Protokolls über die leßte | Maschinen-Conto 20535 Actien Litt. A. . | ] 60000 | zu der diesjährigen, Moutag, den 16. Juli d. J-- ; 5 : 0088! Litt. B 75000 —1135000.— s z L Generalversammlung. Inventar-Conto . 1 do. tt. B. | 7 j Vormittags 10 Uhr, in Passan im Hause des 4) Bericht des Vorstandes und Verwaltungê- | Fabrikations-Conto: theken-Conto: E a S | stellv. Vorsißenden unseres Aufsichtsrathes, Herrn ratbes für das Jahr 1887 E Rohmaterial Dopo e thek onto: | | h17000|— Kaufmann Wilh. Simson (Neumarkt, Ludwigstraße), - A s Z 38312. 83 vpotheken . . . | | 7000!

d deutlichen Generalversammlun 5) Ertheilung der Decharge und Feststellung dr} __, «f 38312. Conto-Corrent-Conto : ei pr vid or n g Dividende für das Jahr 1887. j Fabrikate | Capitaldarlehne . - 9264904 | eingeladen. Seit : 6) Aenderung der Statuten und Bestätigung der | und Halb- Acceptverbindlichkeiten . 94000 |

s e t aan S ba Be- neuen Statuten an Stelle der bisherigen, fabrikate . 17352. 47 Creditoren, sonstige . 9439 93] 56088 97 S 4 Zis O esever Statten : 7) Anträge des Vorstandes, des Verwaltungê- Drudfsahen, Delcredere-Conto: | A | A. v. Erlau, hen 18. Zuni 1888. : E Eee, i Mie Zusdreibung am 31/3. 87. | 1500 | | er V and. S f ; ° y ch5 Berluste ab¡üglih naMmträg- | | En Eh Bazar Poznamski. I 10 | 56382 40 “licher Eingänge . . . . . |__860/65| 63935 Die ordeutliche Generalversammlung der E Verwaltungsrath. Debit 75577 92 Zuschreibung am 31./3. 88 860 65] 1500, Actionaire der Actieu - Gesellschaft „Bazar Ignacy Graf Bniúsfki auf Samostrzel, Conto Landwirtbschaft: Reservefonds-Conto: : | Pozuaúski“ zu Posen joll stattfinden am Dorsihender. Feldinventar, Neubestel- Zuschreibung am 31./3. 88 i lung, Vorräthe 2... 1425859 B A s von & air de . 177/75 Caffa-Conto: j erluit- und GVewinn-Gonko : Z F | s 9764 Betriebsgewinn . L ¿P 2348331 | [16648] i : Baarbestand 2764,49 N erséadeu Sab S2 82l 2339947 Vilanz am 31. Dezember 1887. | Berluite 1m laufenden Fahre D} 29099 El E j Verlusivortrag am 31./3. 87 12070 34 “K Sj A |S « M # |9 VAE 11329 13 Fabrik-Conto(Köpnicker- | j Me Gons s 1 000 000 WsS igen R n ftraße) : | pital, Darlehne un | | Maschinen -Cor 7 Gri, G ebäude, | C E i: 1 1924 799/35 20 s d&53S3. Ti Maschinen, Utensilien | 2278 995 61 | | Hypothbeken-Conto A. . | 459 000 | Inventar - Conto E Abs{reibung 1887 88 615/02] 2190 38059] do. B. 408 081.80 | : 1 /o . 1780. 44 | 691421 Ga Gon Rep 9 67748 | | aluna 0680.35 | 367401 45| 826 40145 E io 4 800 S M S 2677 | D L E S - Delcredere -Con ¿ 860. 6: E | i eerriding 1887 133874 1 338/74} Diverse Creditoren-Cto. 166 668/63 Reservefond-Conto , 177. 75 | 103840 795261 J General-Waaren-Cto. : E Zoll-Interims-Conto : | Reingewinn 3376 521 3376/52 Bestand an im Betrieb | In 18838 gezahlte, ¿lle 20 ol Vertheilung des Gewinnes: e Ee befindli) | 1 068432 25 Reservesonds Conto. 190 790 E 4 Ban GIT, Maleeinllens F 2 Sus 120 000 L D a Direction und Beamte 1018 80 Conto: A ADG U c N | xtra-Zusreibung zum Re- l Bestände lt. Inventur | 71 872/40 L und. Verluste 1s ales | servefond E 2020 07 Fuhr e Iu87 vis 11 132/67 | i 31314324 | 313143/24 Abschreibung 1887 | 5 566 34 5 966 33 Debet. Gewinn- und Verlust-Conto am 31. März 1888. Credit. Diverse Debitoren-Cto. 616 988 78 Guthaben beim Bankier 113 523 70 s S M S h M M S Cafsa- u. Wechsel-Cto. 69 295 77 An Verlust-Vortrag vom 31./3. 1884 12070 34} Per Fabrikations-Conto: |___ Effecten-Cto et 50 070 | Verluste im laufenden Betriebéjahr . 83/34 Bruttogewinn P T8892134 Preuß 3270/0 Consols | 50 147/50 « General-Unkosten-Conto : Feuerung, Beleuchtung Afecuranz-Conto, vor- | | E Steuern, Kraufken- und Un- und M E s ¿gezahlte Prämie . | 389 | fail-Kafsen-Beiträge, Bureauau- e i 76, eN e - Y | wand, Porti, Affecuranzen E 16185 78 Löbne, Accord- Hypotheken - Amortisa a 1 tions-Conto s | 2 295 | « Interefsen-Conto: und Tagelöhne l : Aval-Conto 120 000:— | | Zinsen . E 4168 38 4 25705.81 | 32182/39| 46669 95 : S Ea » Reparaturen-Goönto: Material-Contou | j 120 000 —| 4 190 226 09 120 000 —Í 4 190 226/09 U Sie Q Viubltica uid Zins» Mate : | T E : F ; / V Gewinn an zurückrver- | | Verliner Velvetfabri€k. E TEAR : i | T 918 Gewinn- und Verlust-Conto am 31. Dezember 1887. Conto Landwirth\Gaft : E faufter Rohwaare 2131 50 | | Verlust s 308981 | M #Æé |S | Saldo als Gewinn . 1132913 M An Waaren- u Materialien-Verbrauch| 1 756 302/85} General-Waaren-Conto . } 3 069 998/15 T5011 Tao Löhne, Gebälter, Provifionen 780 10462 verkaufte Waaren | i i Bad Pala D2UL| "” Gas, Waster u. andere Unkosten 79 362/67 Dresden und Mügeln, den 31. März 1888. / Zinsen-Sconto Abgaben, Asse- | | ; Dresdner Actien-Cichorien- & Kaffec-Surrogat-Fabrik Turanz Miethe 0 918 132/13 Dee Änrtorath vormals Teichel «& Clauß. L ö Abschreibungen . 93 664/65 er Auffichtsrath. er Vorftaud. z Debitoren, Gewinn-u.Verlust-Cto. 2 Ele j | V. Hahn. H. Teichel. e Gewinn . S 26 606!66 # 3 069 998/15 3 069 998/15 5 j 5 E Berliner VelyetsaLrtf, 16497] Bilanz-Conto der Delmenhorster Gasanstalt A. G. Debet. 1. April 1888. Credit. F i -Gefellf 1. | 4 Lg Fol. M [16467] Mecklenburgische Südbahn-Gesellschaft. a. 16 21h 3 Per Actien-Capital-Conto | 45000|— Debet. Gewinn- und Verlust-Rechnung fürs Jahr 1887. Credit. S s e Gewerbebau A.-G. . E 03 E Go pro diverse Cre- Ms i MRohrnet-Conto E S665 68 | i 265 17 “M S M S 10 é Gañmesiet-Conto E O6 05 44/71 | Creditoren H 791/72 I. Kosten des Betriebs für die Gesell- | || Einnahmen aus dem Betriebe . 315 79843 | 15 | Koblen-Conto, Vorrath . . Ae On 50 Md ate schaft laut Betriebsvertrag 308 44427 17 |ck Coafs-Conto z 3 75 4 0/0 bypothekarische H \ c ei Berwal- 18 | Theer-Conto z E 105'— | Anleibe . e e L LOS00F= I]. Kosten der aligemeinen Verwal ere - N s eit | tung der Gesellshaft. . . . 7 35416 21 Z Gaëconsumenten- Conto S 67293) 29 ewinn- u. BVerluît- S 11]. In Gemäßheit des Betriebsver- j | 51 | „Stadt Delmenhorst . 902/50 | Contos. 487/20

trags eventuell au3 den Brutto- | A Conto der R s

einnahmen späterer Jabre an den | 92 | sür Hauskettungen : 11 92 |

Dell inlemneneE zu le enve | 2 | , E e ; N |

Nachzablung auf Betriebskosten | | e D +#* ;

M 110 811,73. | 55 | omala E MA

——== T L . Coafks-Gonto . 27/30 | Summe 315 798/43 Summe | 31579843 | 99764 | Conto pro diverse Debitoren . 135 75 | Activa. Bilanz für l. Dezember 1887. PassiTa. D x D S | 3 Gru «(Conto | | L sometec-Co 84009 '— K [A M 5A 31 B Gasfometer Goll. O VO | ; F ; L ; T T 33 |, Magazine u. Werkstätten-Conto . 100 E Bablun u, u Ä B98 300, 66 | det A e: 3 500 000 37 Candelaber- u. Laternen-Conto . 2670 abzüglich dazu ver- , | | Stammaktien Di S z R | E Í Dausleitanas-Conto i 368 44 |

wendeter Kontokor- s itt. B._„ 183: | o P M atntaumiia A

E Nebel | | 9 rüdständige Einzab- D | 1 Vogfantit-egetinbe-Conto - 16200 |

er Nebeneinnahb- | rüdständige Einzah- “N g. 7: 3 | |

men E ... . _50301,70 | 5937048/96]) lung | auf : Stamme MELEOA E E Da Grdañe gs {60 | II. R und | aktien Litt, A. d 2 800 } 5 997 200|— E69 ; Mobilien-Conto . L i 41 50 | L antgutyaoen: II. Spezialfonds: j \ 6604409 | 6804409

A aco | | a. S&{wellenfonds . M 30 000,— E i Ae P /

b S San M. , 44 738/50 b. Sóneeschuyfonds. 14,738,50 44 73850 Debet. Gewinn- un erlull-Conlo. Credit.

Bubfonbs 14 738,50 | | In Gemäßheit des Betriebsvertrags O aas S ; z

M —————————— ei eventuell aus den Bruttoeinnahmen | Fol. } E M Fol. | E S II1. Kassenbestand, Bankguthaben und 60 151/04 späterer Iabre an den Betriebs- | 2% ‘An Saldo v. 1. April 1887 1922 65] 11 Per Conto für vermicthete sonstige ausstehende Forderungen | unternehmer zu leistende Nachzablung | 6 | Binfen- Conto L S e 2 Sattel L : s K | auf Betriebêtosten 4 353 089,33 T iel iee | » E, : U 2 3 I are 2e a E E I A) {6 s . D C r R Leer: i . DIe U A a N Parchim, 31 O E A 16 | * Reparatur-Conto . 156 80 24/57 | 7 Gas-Conto ¿o | 86309 archim Juni OBO, arun, . At k 2” ! iten-Conto : 302 57 42 Fe. Bürgerhoff, Ab- Par Vorsitzende des Anfsichtsraths, Der Vorstand. D Ranis 12 80 ori .. 4 A F. Stegemann. i 4 C. Pee. j 98 | 7; Betriebs-Conto ; 148 02) 60 Hausleitungs-Conto . | 202/99 Für unsere Aktien Litt. A. wird die zu 3% gerne Dividende aufs Jahr 1887 mit 15 | 49 | 7 Salair-Conto . . . . . . .… .| 136007) & „, Coato tür Privat- für die Aktie von 500 4 von jeyt ab bei der Kasse der Mecklenburgischen Südbahn-Gesellschaft zu Parim | 49 | " Conto f. Verwalt.- u. Bureaukosten | 200 Einläfse . —_ 99/59 ais E S A 1 eid gezahlt. 8 s Rohrneß-Conto, Abschreib. 2 %/o 6 93h} 73 |„ Mieth-Conto 110|— arum, 19, Unt «O ; 10 |, Gaêmester-Conto, B 02/95 | Der Vorstand der Meckleub. Südbahn-Gesellschaft. 2 " Gasometer-Conto, ; 9 0/9 169 25 | L A / C. Pee ck. z 37 | , Candelaber- u. Latern.-C. , 2°/o 52 76 | 5 9% Prioritäts-Actien der Mecklenburgischen Südbahn. E 33 * Magazin- u. Werkst.-C., Minderwertb 3/70 | Die Inhaber von 5 °/o Prioritäts-Aktien der Mecklenburgishen Südbahn-Gesell\®aft, welche von 39 |" Inventar-Conto, j 932/70 | | dem laut Prospect d. d. Februar 1885 ihnen eingeräumten Anrecht auf Einlösung ihrer Dividendenscheine 46 | " Trto. f. Reinigungsmasfe, 7 33/90 | pro 1887 mit Ä 0/0 pueco S died S zu R wünschen, E Sette R 47 | * Gasfabr.-Gebäude-C., Äbschr. ca. 2°/o 332 13 | scheine mit arithmetishem Nummern-Verzeihniß vom 24. Junt cr. an" in den Soupon assen der - " Dividenden-Conto. E 450!— | zeichneten einzureichen. E á i Reservefonds-Conto ¿ 37/20 E Die Einlösung -erfolgt daraufhin mit 4% = 20 M pro Stück FToaes 5 das cs

jedo

ch nur während der nächfteu 3 Monate.

Hamburg, Berlin u. Frankfurt a. M., den 16, Juni 188. Norddentsche Bank in Hamburg. Delbrü, Leo & C°_ in Berlin, Gebrüder Bethmaun, von Erlanger « Söhne, Frankfurt a. M.

Der Vorstand. Carl Frande.

F: D. Palis, Stellvertreter.

Nawgesehen und mit dem Hauptbuce übereinstimmend befunden.

Bremen, den 26. Mai 1888. Der Nufsichtsrath. F. O. Palis. J.

Ed. Vogeler. E. Neume

yer.