1888 / 169 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wilhelm Throndorf aufgelöst. Das Handelsgeschäft wird von dem bitherigen Mitgeselshafter Eduard Klein unter der Firma Eduard Klein fortgeseßt. Deshalb ist die Firma Klein & Throndorf im Gesellschaftsregister Nr. 945 gelöscht und die Firma Eduard Kleiu im Firmenregister Nr. 3117 zufolge Verfügung vom 23. Juni 1888 eingetragen an dem-

T Königsberg, den 25. Juni 1888. Königliches Amtsgericht. XII.

dem Georg Cohn zu Breslau dergestalt Kollektiy- rokura ertheilt, daß jeder derselben in Gemein- chaft mit einem der beiden Anderen die Firma der Gesellschaft zu zeihnen befugt ist.

Dies ist unter Nr. 7484 des Prokurenregisters eingetragen worden.

Dagegen ist bei Nr. 5332 des Prokurenregisters ver- merkt worden, daß die dem Eugen Nochte und dem Adolf Moser, Beide zu Berlin, für die vorgenannte Kommanditgesellschaft ertheilte Kollektiv-Prokura er- weitert, deshalb dort gelö\{t und nah Nr. 7484 übertragen worden ift.

Der Bankier Mori i Elönex u tin ‘Tat f sein hierselbst unter d Sat Ber hat für

«& bestchendes Handelsge\schäft (Firmenregister Nr. 15529) l Berlin mit der Maßgabe Kollektiv-Prokura ertheilt, daß derselbe mit einem l bestellten oder noch zu bestellenden Prokuristen der Handlun deren Firma zu zeihnen Nr. 7485 des

VBekanutmachnng. Die in unserem Firmenregister unter Nr. 550 eingetragene Firma Joh. Schubert in Kottbus ist zufolge Verfügung

Kottbus.

Eingetragen

26. Juni 1888 an demselben Tage. Kottbus, den 26. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

miftsd gf

Ez,

Ee Le E ¿/BEE dec ag mora aim ien beh A Mt t x ius O inni d e od T L A fe eur atr Ra E Dr

anderen der Iiotthus. Bekanntmachung. [ ] Die dem Uhrmacher und Mechanikus Otto Schu- zur Zeichnung der Schubert“ zu Kottbus ertheilte, unter Nr. 41 unseres Prokurenregisters eingetragene Prokura ift gelöst, zufolge Verfügung vom 26. Juni 1888 an demselben Tage. Kottbus, den 26. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

at

berehtigt ist. Prokurenregisters eingetragen worden.

l Gelöscht ift:

Prokurenregister Nr. 4676 die Prokura des Franz Aniol zu Berlin für die Aktiengesellschaft in Firma: Berliuer Kammgarn-Spinnerei Se T ctiengesellschaft.

Verlin, den 28. Juai 1888, Königliches Ma I. Abtheilung 56. ila.

bert zu Kottbus Firma „„JFoh.

Der Kaufmann Jacob Finck, in Kre- feld wohnhaft, bat seinem Sohne Josef Fink da- selbst die Ermächtigung ertheilt, die von thm hier- selbst geführte Firma J. Finck «& Cie per pro- cura zu zeichnen.

Diese Prokura is auf Anmeldung beute sub Nr. 1379 des Handels-Pirokuren-Registers hiesiger Stelle einaetragen worden.

Krefeld, den 22. Juni 1888.

Königliches Amis8gericht.

Kreseld.

Bekanntmachung. irmenregister unter Nr. §5 einge- D. Ih T ist E ingetragen zufolge Verfügung vom 26. Juni 1888 am selbigen Tal s Demmin, 26. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Demmin. Die in unser tragene Firma

Wöhr-Grenzhausen. unterzeihneten Amtsgerichts wurde bei Nr. 34/33: e-Haudelsmann Wilhelm Thewalt von Höhr“ in Col. 6 eingetragen :

„Die Firma is in Folge Ablebens des seitherigen Inhabers auf Carl Jacob Thewalt und Magdalena Thewalt zu Höhr übergegangen und die nunmehr Firma Wilhelm Thewalt bestchende Handelsgesellschaft unter Nr. 37 des Gesellschafts- registers eingetragen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. Juni 8 am 26. Juni 1888.

Akten über das Firmenregister Bd. 4 Nr. 20,“ _Im hiesigen Gesellschaftsregister wurde heute wört- lih folgender Eintrag gemacht:

1) Lfd. Nr. 37.

l er Gesellshaft : Wilhelm Thowalt. der Gesellschaft: Höhr. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschafter sind :

a. Kaufmann Carl Jacob Thewalt.

b. Magdalena Thewalt, Beide zu Höhr.

Die Gesellschaft hat am 20. Juni 1888 begonnen. Feder Einzelne ist berechtigt, die Gesellschaft zu

Eingetragen zufolae Verfügung vom 23, Juni 1888 am 26. Juni 1888. (Akten über das Firmenregister Bd. IV. Nr. 20.) Hubert, Gerichtsschreiber. Grenzhausen, den 26. Juni 1888, Königliches Amtsgeriht Höhr-Grenzhausen. v. Fenner.

Im Firmenregister des Seitens der Firma Engels & Comp. Nachf. in Krefeld ist dem Friedrih Bornemann daselbst. die Ermäctigung ertheil per procura zu zeihnen. diese Prokura heute sub Nr. 1371 des Handels- Prokurenregisters hiesiger Stelle eingetragen. Krefeld, den 22. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Kreseld.

t worden, diese Auf Anmeldung

Kreseld. Der zu Kempen wohnende Kaufmann Gerhard Beers hat als der alleinige persönli haftende Mitgesellshafter unterm Kommanditisten

1, Juni cr. eine Kommonditgesellshaft irma Gerh. Veckers «& Cie, mit dem Siye in empen errihtet. Diese Gesellshaft wurde auf Anmeldung heute sub Nr. 1790 des Handelsgesell- \chastsregisters hiesiger Stelle eingetragen. Krefeld, den 22. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Krefeld. Der Kaufmann Markus Cayß in Krefeld ist am 4. April 1887 verstorben ‘und is das von demselben dahier geführte Geschäft sub Firma M. M. Cah mit Aktiven und Passiven und der Firma durch Erbgang auf die Wittwe Markus C geb. Michels, bierselb übergegangen. das Geschäft unter bisheriger Firma hierselbst fort und hat ihren Söhnen Benoit Cay und Salomon, genannt Sally Cay, dabier und zwar jedem für ih die Ermächtigung ertheilt, die Firma M. M. Cat per procura zu zeihnen.

Vorstehendes wurde auf Anmeldung heute bei Nr. 3022 und resp. sub Nr. 3420 des Handels- Firmen- und sub Nr. 1373 und resp. Nr. 1374 des Prokurenregisters hiesiger Stelle eingetragen, zuglei auch bei Nr. 1106 des Prokurenregisters vermerkt, daß die der Ww. Cay crtheilte Prokura besagter Firma erloschen ift.

Krefeld, den 23. Juni 1888.

Königliches Amt3gericht.

HWöhr-Grenzhausen. In dem Genofsen\chafts- register des Königlihen Amtsgerichts Höhr-Grenz- hausen ist beute bei lfd. Nr. 1, „Credit: und Vor- \huf;verein zu Höhr, cingetragene Genossen: \chaft‘“‘, in Col, 4 „Rechtsverhältnisse der Gesell- \chaft“ folgender Eintrag gemacht worden :

„In der ordentlihen Generalversammlung vom 1888 sind die

1) Heinrich Wissing von Höhr, als Direktor,

9) Pet. Gerz jr. von da, als Controleur,

3) Johann Pet. Iacob Remy von Grenzhausen,

als Kassirer,

für drei Jahre in ihrer bisherigen Eigenschaft wieder- gewählt worden.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. Juni 1888 am 25. Juni 1888

Akten hierüber befinden s\ch Bd. II. Fol. 4/16 act.

Hubert, Gerichts\hreiber.“ Grenzhausen, den 15. Juni 1888. Königliches Amtsgericht Höhr-Grenzhausen.

Vorstands-

[

Durch Beschluß der konstituirenden Generalversammlung vom 17. Mai 1888 hat sich cine Genossenschaft mit dem Sitze in Fischeln unter Firma „Wevber-Vereinignng Eintracht ein- tragene Geuossenschaft“ auf nicht beschränkte Zwecke gebildet, dur alle zeit- gemäßen Mittel, insbesondere dur An- und Ver- kauf von Lebensmitteln und Waaren event. dur Selbstfabrikation die Lage des Weberstandes zu ver- bessern. Der Aufsichtsrath, aus neun Mitgliedern bestehend, ist in der konstituirenden Generalversamm- lung gewählt worden und L selben gethätigte Wahl des Vorstandes, welcher aus 3 Personen besteht, bestätigt. Mitglieder des Vor- standes sind die zu Fisceln wohnenden Webermeister cinrich Enger als Dircktor, Jakob Röôttges als assirer und Iosef Möhlen als Buchhalter. Zur Gültigkeit der Firma-Zeichnung ist die persönliche Namensunterschrift zweiec Mitglieder des Vorstandes Firma der Genossenschaft erforderlih und auêreihend. Alle Bekanntmacunge das Fishelner Sonntagéblatt zu Fi ladung zur Generalversammlung der Genossenschafter, welche in der Regel vom Aufsichtsrathe ausgeht, erfolgt unter Mittheilung der Tagesordnung durch einmalige Insertion in das Fischelner Sonntags- blatt mit Frist von wenigstens einem Tage.

Vorstchendes wurde auf Anmeldung heute sub Nr. % des Genossenschaftsregisters hiesiger Stelle

as Verzeichniß der Genossenschafter is jeder

Zeit in der Gerichtescreiberei Abth. L. einzusehen. en 23. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

Krefeld.

aucr zu dem

bat diese die von dem-

: M R J d Di x i,

l E E i F 2

24 1 8 #

j ¿ 5 N

M J I

br 4 S L

f i

|

E H

E:

Í

j Q

Y j | i \

ij

l

Koblenz. Zufolge Ve

rfügung vom 27. Juni 1888 ist heute in das biesige

andelsregister eingetragen worden 1) unter Nr. 1301 des Firmenregisters, wo der Müller Peter Schoor zu Burgbrohl als Jnha- Firma „P. Schoor“‘ mit der Niederlassung zu Vurgbrohl eingetragen steht, daß das H äft desselben na dessen Tode auf die Wittwe Anna Maria, geborene Doll, Kauf- rau, zu Burgbrohl wohnhaft, und deren drei groß- Peter Schoor, Kaufmann zu Burgbrohbl, b. Gertrude Schoor, Ehefrau des Sta- tions- Assistenten Iosef Gill zu Neuwied, sie ohne besonderes Geschäft, und e. Johann Josef Schoor, Kaufmann, zu Burgbrohl wohnend, übergegangen ist, welche dasselbe unter der bisherigen Firma weiter- führen; demgemäß 2) unter \chaftsregisters die offene Handelsgesellschaft unter Firma „P. Schoor® mit dem Sitze zu Burg- brohl. Die Gesellschaft hat am 8. Mai 1888 be- 1 Die Gesellsaftec sind die vorgenannte ittwe Peter Schoor und deren erwähnten drei oßjährigen Kinder Peter, Gertrude und Johann Zur Vertretung der Gesellschaft Maria Anna, geb. Kaufmann,

n erfolgen dur

eter Schoor, \cheln. Die Ein-

jährigen Kinder : a.

Nr. 1109 des Gesell-

Krefeld, d

Îind die Wittwe Peter S nd die Wittwe Peter Schoor, Doll, Kauffrau

Krefeld. Der Kaufmann Daniel Sal in Krefeld wohnhaft, ist auf Anmeldung heute als Daniel Schlefiuger in Krefeld sub Nr. 3422 des Handels-Firmenregisters hiesiger Stelle eingetragen worden. Krefeld, den 27. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

| und Peter Schoor, Beide zu Burgbrohl wohnhaft, und zwar jeder ein- zeln berechtigt. Koblenz, den 27. Juni 1888. Geisen, als Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung Il.

Königsberg. Saudelsregister. f [18171] andelsgesellshaft Klein «& Thron- Austritt des Gesellshafters Carl

Kreseld. Auf Anmeldung ist heute sub

Die hiesige des Handels-Gesellschaftsregisters hiesiger Stelle ein-

dorf ist dur

getragen worden, daß die hierselbst wohnende Kauf- leute Eduard Overlack und Georg Siepe unterm 90 Juni c. eine ofene Handelsgesellschaft mit dem Sige in Krefeld und sub Firma Overlack «& Siepe unter sih errihtet haben. Krefeld, den 27. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

[18177] Krefeld. Der Kaufmann Eduard Overlack in Krefeld hat in das von ihm hierselbst snb Firma Eduard Overlack gesührte Handelsge\{häft unterm 20. Juni 1888 den Kaufmann Georg Siepe dahier als Mitgesellschafter aufgenommen und ist für diese Gesells%aft, auf welche jenes Geschäft mit Aktiven und Passiven übergegangen ist, die bisherige Firma beibehalten worden. Vorstehendes wurde auf An- meldung heute bei Nr. 3400 des Handels-Firmen- und resp. sub Nr. 1780 des Gesellschaftsregisters hiesiger Stelle eingetragen.

Krefeld, den 27. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

[18178] Krefeld. Bei Nr. 1604 des Handels-Gesellschafts- registers hiesiger Stelle, betr. die offene Handels- oefellfchaft sub Firma Julius List mit dem Sitze in Krefeld und Zweigniederlafsungen in Berlin, Brandenburg a. d. Havel und Lodz wurde auf An- meldung heute eingetragen, daß der Mitgesellschafter Kaufmann Eugen List seit Dezember 1884 seinen S O Y von Brandenburg a. d. H. nach Krefeld verlegt hat. Zugleih wurde bei Nr. 1223 und resp. sub Nr. 1375 des Prokurenregisters eingetragen, daß die Kollektiv-Prokura des Ernst Schreiber und des Otto Vehl dahier erloschen, daß dagegen dem Ernst Shreiber hierselb für si allein die Ermächtigung ertheilt worden ist, die Firma Julius List per pro- cura zu zeihnen.

Krefeld, den 27. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

[18179] Kreseld. Der Kaufmann Josef Schilbers in Krefeld hat das von ihm hierselbst sub Firma J+ Schilbers geführte Handelsgeschäft mit Aktiven und Passiven unterm 1. Juni c. auf den hierselbst wod- renden Kausmann Adolf Schramm übertragen. Diescr segt das Geschäft unter bisheriger Firma J. Schilbers hierselb fort. Vorstehendes wurde auf Anmeldung heute bei Nr. 2955 und resp. sub Nr. 3421 des Handels-Firmen-Registers hiesiger Stelle eingetragen.

Krefeld, den 27. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

[18213] Lahr. Eingetragen wurde:

1) Zu O.-Z. 250, Firm.-Reg. Firma Dr. Hol- dermaun in Seelbach: Firma erloschen.

2) Zu O.-Z. 92 und mit O.-Z, 126 (leßtere Fort- seßung von O.-Z. 91) Gesellsch. -Reg.,, Firma J. Himmels8bach und B. Himmelsbach in Ober- weier. Ehevertrag des Wittwers Benjamin Lite melsbach vom 26. April 1888 mit Josephine Saal von Friesezbeim : Die Brautleute {ließen ihr gegen- wärtiges und künftiges Vermögen jeder Art sammt Schulden von der Gütergemeinschaft bis auf den Betrag von je 100 #6 aus.

Lahr, den 20. Juni 1888, ;

Grodno AOSGeTidE, i

chrodt. Lauban. Bekanntmachung. [18186] In unser Firmenregister ist unter Nr. 321 die

Soi eeObermühle Lauban, Alexander olland“ in Lauban und als deren Inhaber der Kaufmann und Mühlenbesißer Alexander Holland in Lauban heut eingetragen worden. Laubau, den 26. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Lauban. Bekauutmachuug. [18187] In unserem Firmenregister is die Firma „Theodor Hollaud“ in Lauban, Nr. 42 des Registers, heute gelö\cht worden. Laubau, den 26. Juni 1888. Königliches Amtéegericht.

| [18189]

Meppen. Im biesigen Handelsregister ist heute Fol. 136 eingetragen :

die Firma: Hermann von Lintel.

Ort der Niederlassung: Haren. :

Firmeninhaber: Kaufmann Hermann von Lintel zu Haren.

Meppeu, den 25, Juni 1888.

. Königliches Amtsgericht. 11.

(18188)

Huesmaun zu Haren das Erlösheu der Firma Meppen, den 25. Juni 1388 en, den . Zun , "Königliches Amcsgericht. IT.

Neuenhaus. SBefauntmachung. 18196f Auf Blatt 71 des hiesigen Handelsregisters ist beute zu der Firma J. Arends zu Neuenhaus eingetragen : „Die Firma ift erloschen.“ Neuenhaus, den 23. Juni 1888. Königliches Amts8gericht. Abtheilung I.

Neu-Ruppin. Bekanntmachung. [18191] Die unter Nr. 565 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma „C. F-+ Laasch zu Neu-Ruppin“ ist zufolge Verfügung vom 18. Juni 1888 am heutigen Tage im Firmenregister gelöscht worden. Nen-Ruppin, den 21. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

{18192 Neuss. Jn unser Firmenregister ist heute e Nr. 238 die Firma „A. Höveler“ mit dem Sigze in Lütteuglehn und als deren Inhaber der Agent Adam Höveler zu Lüttenglehn eingeiragen worden, Neuf, den 27. Juni 1888. Königliches] Amtsgericht.

[18194] Neuss. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 240 die Firma:

„Wilh. Webers“ mit dem Sigze in Kleinsiep, Gemeinde Kaarft, und als deren Inhaber der Wirth Wilhelm Webers zu Kleinsiep, Gemeinde Kaarst, eingetragen worden. Neuf, den 27. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

O Neuss. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 239 die Firma: : : _1„Foseph Schmitz“ mit dem Sitze in Neuß und als deren Inhaber der S Peter Ioseph Scchmiy zu Neuß eingetragen worden. Neuf, den 27. Juni 188. Königliches Amtsgericht.

[18195] Neuss. Sn unfer Firmenregister ist heute unter Nr. 241 die Firma:

1„J+ Dahmeu“‘“ : mit dem Sitze in Kanzlei, Gemeinde Vüderich, Kreis Neuf, und als deren Inhaber der Mühlen- pächter Johann Dahmen zu Kanzlei eingetragen worden.

Neuf, den 28. Juni 188 Königliches Amtsgericht.

Neuwied. Befanntmachung. [18190] In das Genossenschaftsregister, betreffend den

Darlchnskassen - Verein Gladbach e. G. ist

unter Nr. 46 in Spalte 4 eingetragen worden :

Sn der Generalversammlung vom 13. Mai 1888 ist an Stelle des ausgeschiedenen Vereinsvorstehers Simon Fergen das bisherige Vorstandsmitglied Wilhelm Reuter zum Vereinsvorsteher und an dessen Stelle der Ackerer Peter Hillenbrand zu Gladba zum Vorstandsmitglied gewählt worden.

Neuwied, den 26. Juni 1888,

Königliches Amtsgericht.

Oppeln. Bekanntmachung. : (18197)

Unter Nr. 403 unseres Firmenregisters ist heute die Firma Georg Werner, als deren Inhaber der Buchdruckereibesißer, Buch- und Papierhändler Georg Werner zu Krappiß und als Ort der Niederlassung Krappitz eingetragen worden.

Oppeln, den 26. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

18199] Parchim. Sn das hiesige ait n ist heute zufolge Verfügung vom gestrigen Tage Fol. 172 Nr. 164, betreffend die Firma J+ Pincus, vor- Ms Hermaun Clasen, zu Parchim einge- ragen: Col. 3: Die Firma ist in Julius Pincus ver- wandelt. Col. 5: Inhaber der Firma hat nachgewiesen, daß er die Vornamen Isidor Julius führt. Parchim, den 27. Juni 188. Großherzoglihes Amtsgericht.

Pyrmont. Bekanntmachung. [18198] Auf Blatt 86 des hiesigen Handelsregisters is heute zu der Firma C. H. Schwabedifseu ein- getragen : „Die Firma ift erloschen.“

\chriftlih oder O des Gerichts seßes vom 30. Sprottau, den 27, Juni 18

Meppen. Im hiesigen Handelsregister ist heute Pyrmout, den 26. Juni 1888, Fol. 100 zu der Firma H. von Lintel und Fürstliches Amtsgericht. Sprottau. Bekanntmachuug. [18202] Folgende in unfer Firmenregister eingetragene Firmen: e Laufde. ; ; Ort Bezeichnung Nr. Gemen aen der Niederlassung. der Firma. 39, An V aa Franz Paul Adolph Schopp zu | Waltersdorf, E. Schopp, «XWoalter&dor]. 51, | Kaufmann Ioseph Liebig zu Sprottau, Sprottau, . Liebig, 61, | Kaufmann Zulius Gellin zu Primkenau, Primkeuau, . Gellin, 71, | Kaufmann Julius Hausen zu Primkenau, Primkeuau, Julius Hausen, 73. O Ernst Lubrih zu Primkenau, Primkenau, Ernst Lubrich, 109. | Kaufmann Andreas Zschoh in Sprottau, Sprottau, A. Zschoch, 120. | Kaufmann Paul Cichner in Sprottau, Sprottau, Paul Eichner, 192. | Kaufmann Friedri Wilhelm August Marguardt, Klein-Eulau, F. W. e » quar 129. | Bauergutsbesißer Ernst Kieke in Dittersdorf, Dittersdorf, E. Kieke, 130. | Kaufmann Rudolph Hauers in Sprottau, Sprottau, |Rud.Hauersjun-- 131. E Friedrich Wilhelm Franz Schaß in Primkenau, Wilhelm Schatte rimfkenau, 144. | Kausmann Gotthold Kahle in Sprottau, Sprottau, G. Kahle, 148. | Kaufmann Adolph Nißmann in Primkenau, Primkenau, Adolph Rifmaun- 149. | Apotheker Josef Jansen in Primkenau, Primkenau, J. Jansen, 153, | Kaufmann Theodor Hänsel in Sprottau, Sprottau, Th. Hänsel,

bestehen nah den eingezogenen Erkundigungen nit mebr. Dieselben werden, sofern nicht die eingetragenen Inhaber der Firmen oder die Rehtsnachfolger derselben ungeachtet der hiermit an sie geridteten 5

forderung einen etwaigen Widerspruch gegen die Eintragung der Löschung bis zum 31. i \hreibers geltend machen, von Amtswegen auf Grund des Ges

ärz 1888 in unserem Ae gelö\{cht werden. Königliches Amtsgericht.

ftober

Recklinghausen. Sandelöregisfter [18200] des Königl. Umtsgerichts zu Recklinghausen. In unser Firmenregister ist unter Nr. 111 die Firma Joseph Stewen und als deren Inhaber der Metzger und Viehhändler Joseph Stewen zu Recklinghausen am 27. Juni 1888 eingetragen.

[18204] Säckingen. Nr. 6748. Jn das Firmenregister wurde beute eingetragen : 1) Zu O. Z. 43: piema Marx Brogli in Säckingen. In- aberin der Firma ist nunmehr die Wittwe des Ottmar Oswald Brogli, Viarie, geb. Prefzger, in Säingen. 9) Zu O. 3. 49: firma Brogli u. Müller in Säckingen. nhaberin der Firma ist nunmehr die Wittwe des Ottmar Oswald Brogli , Marie, geb. Prefzger, in t ay v Säckingen, den 26. Juni 1838, Großh. Amtsgericht. Zimmermann.

Spremberg. Befanntmachung. [18203] In unser Gesellschaftsregister ist beute zufolge Verfügung vom 25. dss. Mts. unter Nr. 102 die Handelsgesellschaft „Robert Heinze's Erben“ mit dem Sihe zu Vohsdorf eingetragen worden: Die Gesellschafter sind: 1) der Lieutenant a. D. Ernst Heinze, zur Zeit in Nord-Amerika, 2) die verwittwete Major Kuhn, Minna, ge- borene Heinze, zu Berlin, 3) Fräulein Jenny Heinze zu Bohsdorf, 4) die Frau Kaufmann Ruff, Anna, geborene Heinze zu Kottbus, 5) der minderjährige Arthur von Heineccius zu __ Meschede. Die Gesellschaft hat am 2. Juni 1888 begonnen. Zur Vertretung der Gefellshaft ist nur Fräulein Jenny Heinze berechtigt. Spremberg, den 25. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

[18205] Trier. Zufolge Verfügung von heute wurde bei Nr. 243 des Gesellscha\tsregisters, betreffend die Aktien-Gesellschaft „Weifehaus-Verein““ zu Trier, eingetra.en :

„Dur Generalversammlungsbes{luß vom 28. Fe- bruar cr. ift an Stelle des ausgeschiedenen Banquiers Emil Mohr der Kaufmann Rudolf von Porembéky zu Trier zum Vorstandsmitgliede gewählt worden.

Trier, den 27. Juni 1888.

Der Gerichts\{hreiber des Königlihen Amtsgerichts. Semmelroth.

Tjest. __ BVekanutmachung. [18206] In dem hier geführten Firmenregister ist: 1) Unter Nr. 40 die Firma Karl Kowarsh zu Ujeft und als deren Inhaber der Brauereibesißzer

Karl Kowarsch zu Ujest am. 23. Juni d. I. ein-

getragen, dagegeu ift 2) die unter Nr. 30 eingetragene Firma Pauliñe Heintze unter demselben Datum gelö\cht worden. Ujeft, den 23. Juni 1888. Königliches Amtsgericht. Dr. Kretschmann.

Wittenberg. Befanntmachung. [18207] In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen: Col. 1) Laufende Nr. 57. Col. 2) Firma der Gesellschaft: Franz Hell-

wig u. Co. E Col. 3) Sig der Gesellshaft: Verlin mit

Zweigniederlassung zu Zahna.

Col. 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: a. der Kaufmann FriedriÞh Julius Franz Hellwig zu Berlin,

b. der Kaufmann Friedri Carl Otto Hell-

wig daselbst.

Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1884 be- gonnen, die Zweigniederlassung in Zahna wird dagegen am 1. Juli 1888 errichtet.

¿Magelragen zufolge Verfügung vom 27. Juni

Witteuberg, den 27. Juni 1888. Königliches Amtsgericht. TIT. Abtheilung.

Konkurse.

[18241] Konkursverfahren.

Ueker das Vermögen des Franz Xavier Schoe- ner, Manufakturwaarenhäudler zu Aachen, Großkölnstraße, wird beute, am 28. Juni 1888, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Der Rechtêanwalt Oslender zu Aachen wird zum Konkuréverwalter ernannt.

Offener Arrest mit Anzeigefrist, sowie Anmelde- frist bis zum 20. Juli 1888. Erste Gläubiger- versammlung und allgemeiner Prüfungstermin am Samstag, den 28. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Justiz- gebäude, Zimmer 20. :

Königliches Amtsgericht, V. zu Aacheu. J. V. : gez. Linnary, Gerichté-Assessor. (L. 8) Beglaubigt: Masson, Aktuar, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[18038]

Veber das Vermögen des Anton Reinert junior, Spezerei- und Fouragehändler zu Ahrweiler, ist am 26. Juni 1888, Mittags 12 Uhr, das Kon- Tursverfahren eröffnet worden. K

Konkursverwalter: Rehts-Konsulent Kaufmann in Ahrweiler. j

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 24. Juli 1888, Seittage 10 Uhr, îim hiesigen Gerichtsgebäude, Zimmer Nr. 1.

Anmeldefrist bis zum 17. Juli 1888. : E Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Juli

Ahrweiler, den 27. Juni 1888. Wartenberg, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

118233] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Christian Zimmer- manu, Schuhmachers von Heselwangeu, e eit in Amerika, wurde heute, am 28. Juni 1 88, Vormittags 8 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter Gerichtsnotar Elwert in Balingen. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 14. Juli 1888. Anmeldefrist bis 1. August 1888. Erste Gläubiger- versammlung am 14. Juli 1888, Vorm. 12 Uhr, und allgemciner Prüfungstermin am Donnerstag, den 23. August 1888, Vorm. 9 Uhr, in dem hiesigen Gerichtsgebäude.

Valingen, den 28. Juni 1888.

Gerichts\fchreiber S AinaliGen Amtsg-richts :

oller.

[18237]

Veber das Vermögen des Wirths Bernard Zurhorst zu Feldmark Beckum wird beute, am 25. Suni 1888, Vormittags 94 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter : Amtsgerihts-Sekretär Krimp- hove zu Beckum. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist bis 25. Juli 1888. Gläubiger- versammlung deu 18. Juli 1888 und allgemeiner Prüfungstermin den 6. August 1888, Vormit- tags 9 Uhr.

Beckum, den 25. Juni 1888.

Königliches Amtsgeri®t.

[18028]

Ueber das Vermögen des Möbelhändlers Fr. Arnold hier ist heute, am 22. Juni 1888, Nachmittags 35 Ukr, das Konkursverfahren eröffnet und Rechtsanwalt Emil Forkel hier zum Konkurs- verwalter ernannt worden. Konkursforderungen find bis zum 21. Juli 1888 anzumelden. Offener Arrest mit Frist bis zum 21. Juli 1888 ist erlassen. Prü- fungstermin steht am 28. Juli 1888, Vor- mittags 9 Uhr, an.

Coburg, den 22. Juni 1888.

S Hocker, Gerichts\{hreiber des Herzogl. Amtsgericht. T.

(1020668) Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Ma Baden von hier, Milch{kannengasse Nr. 31/32, ist am 17. Mai 1888, Vormittags 115 Uhr, der Kon- furs eröffnet. Konkursverwalter Kaufmann Richard Stirmacher von hier, Hundegasse Nr. 70. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 18. Juni 1888. Anmeldefrist bis zum 2. August 1888. Erste Gläu- bigerversammlung am 1. Juni 1888, Vor- mittags 117 Uhr, Zimmer Nr. 42. Prüfungs- termin am 10. August 1888, Vormittags 10} Uhr, daselbst.

Danzig, den 17. Mai 1888.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. R. Grzegorzewski.

(182301) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters rig Hardegen von Dessau wird heute, am 26. Juni d. I., Vormittags 103 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Rehtsanwalt Medicus hier. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 10. Juli d. J. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin Freitag, den 20. Juli d. J-- Vormittags 10 Uhr.

Dessau, den 26. Juni 1888.

Herzoglih Anhalt. Amtsgericht. gez. Siegfried. Zur Beglaubigung: Schumann, Sekretär, Gerichts\chreiber Herzoglichen Amtsgerichts.

[180416] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Moritz Picard, Wirth und Krämer in Altdorf bei Meyer- wiese, wird heute, am 26, Juni 1888, Vormittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Notar Wanten in Meyerwiese. Kon- kursforderungen sind bis zum 19. Juli 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Termin zur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{hu}ses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände, sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen 26. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 5. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 19, Juli 1888,

Kaiserliches Amtsgericht zu Diedenhofen. gez. Dr. Zingsem. Veröffentlicht: Birnba ch.

[18027]

Ueber das Vermögen dcs Kaufmanns Jmmanuel Schmidt hier (am Sce Nr. 34) wird heute, am 27. Juni 1888, Nachmittags 5+ Uhr, das Konkurs- verfahren eröfnet. Der Rechtsanwalt Dr. Mittasch hier, Schloßstraße 28, wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 23. Juli 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 23. Juli 1888. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- g Une den 31. Juli 1888, Vormittags

r. Königliches Amtsgericht zu Dresden, Abth, T b. Bekannt gemacht dur: Hahner, Gerichtsschreiber.

(1823) Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 28, Mai 1888 in Geyer verftorbenen Handelsmanus Ehregott Reuther wicd heute, am 28, Juni 1888, Nachmittags 6 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Orts- rihter Dieß in Geyer wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkuréforderungen sind bis zum 10. Sep- tember 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- bigeraus\chu}ses und eintretenden Falls über die in 8, 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Freitag, den 20. Juli 1888, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf Dienstag, den 18. September 1888, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeih- neten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \chuldig sind, wird

aufgegeben, nihts an die Ertcn Ebregott Reuther*ë zu verabfolgen oder zu leisten, auch. die Verpflich- tung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Sees bis zum 31. August 1888 Anzeige zu machen.

Königliches Amttgeris zu A EEpo es

ertig, Af. Veröffentliht: Stanella, G.-S.

(1803) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des früheren Gutspäch- ters Robert Künzel zu Himmelwigz ijt heute, Nah- mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann Johann Kempsky zu Groß-Strehlitz zum Konkursverwalter ernannt worden. Konkurs- forderungen sind bis zum 6. August 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Termine: 1) zur Beschluß- fassung über die Wabl eines anderen Verwal- ters, sowie über die Bestellung cines Gläubiger- Ausschusses und eintretenden Falls über die im 8, 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände den 16. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr, 2) zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den 16. August 1888, Vormittags 10 Uhr.

Grof:-Strehlitz, den 26. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht. Zur Beglaubigung: Klausa, Gerichtsschreiber.

[18070]

Ueber das Vermögen des Wagenfabrikanten Louis Bösenberg in Hannover, Hainhölzer- d 56 A., wurde auf den Antrag von Gläubigern durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts 1Ya. hier heute, am 28. Juni 1888, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der ofene Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis 20. Juli 1888. Zum Konkursverwalter ist ernannt: Rechtsanwalt Ascher hier. Ablauf der Anmeldefrist : 1. August 1888. Prüfungstermin: Sonnabend, den 11. Anguft 1888, Vormittags 10 Uhr, im Justizgebäude bierselb, Zimmer 80. Erste Gläubigerversamm- lung: Sonnabend, deu 21. Juli 1888, Vor- mittags 11 Uhr, daselbst.

Haunover, den 28. Juni 1838.

Schütte, Sekr., Gerichts\{chreiber Königlichen Amtsgerichts.

(1822) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen der Auna, gebornen Peter, Häudlerin, in Homburg wohnhaft, Wittwe des daselbst wohnhaft gewesenen nun ver- lebten Fuhrmannes Philipp Maier, ift heute, den 28. Juni 1888, Vormittags 8 Uhr, der Konkurs eröffnet worden.

Verwalter ist der Geschäftsmann Ludwig Stubeno rauch in Homburg.

Die Anmeldefrist endet am 30. Juli 1888.

Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, sowie eines Gläubigeraus\{chu}ses ist anberaumt auf Samstag, den 14. Juli 1888, Vormittags S Uhr, im Sigzungésaale des K. Amtsgerichts, in wehem auch Samstag, den 18. Auguft 1888, zu gleicher Zeit Prüfungstermin stattfindet.

Anzeige Über den Besiß von Sachen oder über Shulden zur Konkursmasse ist bis längstens 30, Juli nächsthin an den Konkursverwalter zu erstatten.

BOGIRA Pfalz, den 28. Juni 1888.

(L. s) öniglihe Gerichtsschreiberei.

R [182322] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Chriftian Carl Ulbricht Mahnke in Kiel, ist beute, am 28. Juni 1888, Nacmittags 1 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kauf- mann W. C. Langenheim in Kiel. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 7. Juli 1888. Anmeldefrist bis 8. September 1888. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters: 12. Juli 1888, Vor- mittags 104 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : 20. September 1888, Vormittags 11 Uhr.

Kiel, den 28. Juni 1888. |

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Il. Veröffentlicht: Sukstorf, Gerichtsschreiber.

(18037) Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Eduard Nit in Kottbus is beute Vormittag 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Herr Kaufmann Louis Schubert in Kottbus. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Juli 1888. Anmeldefrist bis zum 28, August 18838. Erste Gläubiger- versammlung den 16. Juli 1888, Vor- mittags 104 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 17. September 1888, Vormittags 11 Uhr.

Kottbus, den 28. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

[1806] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Mühlenbefitzers

Aug. Kreykenbohm in Thüste ist am 25. Juni 1888, Vormittags 11 Uhr 40 Min., das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der _Ge- ribtssekretär Blickwedel in Lauenstein. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10. September 1888. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters und die Bestellung eines Glâu- bigeraus\{chu}ses Mittwoch, den 18. Juli 1888, Morgens 10 Uhr. Termin zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen Mittwoch, den 26. Sep- tember 1888, Morgens 10 Uhr. Lauenstein, den 25. Juni 1888. :

Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

(182311 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Destillatenrs Oskar Wolf zu Lenzen i\t am 98. Juni 1888, Nachmittags 4 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Adolf Wapler zu Lenzen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. August 1888. Anmeldungsfrist bis 15. August 1888. Erste Gläubigerversammlung: 24. Juli 1888, Vor- mittags 9 Uhr. Prüfungstermin: 25. August 1888, Vormittags 9 Uhr.

Königliches Amtsgericht zu Lenzen a. Elbe.

Zur Beglaubigung: Maaß, Gerichtsschreiber.

(180747; Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schneidermeifters Carl Ernust Noscher in Löstnitz, alleinigen Inhabers dec irma C. É. Roscher daselbst, ist am heutigen age, Vormittags 411 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 7. Juli 1888. Anmeldefrist bis mit 25. Juli 1888. Erste Gläubigerversammlung den 9. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr. 4. August 1888, Vormittags 9 Uhr. en 27. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

h Veröffentliht: Rudolph, Gerichtsschreiber.

C mr T E ZE E

Prüfungstermin

—teE— F i r getan

Lößnitz, d

]

Das Königliche Amtsgeriht München I., lung A. für Civilsachen, der Modistin Franziska Pfaller hier, straße 65/11 r in Wohnung, Laden: Vaye auf Aatrag derselben am 25. Juni 1888, mittags 64 Uhr, den Konkurs eröffnet walter Rechtsanwalt Lang erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 17. Juli 1883 einscließlich bestimmt. :

Wahltermin zur Beschlußfaffung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläu- bigeraus\husses, dann über die in §8. 120 und 125 der Konkurs-Ordnung bezeihneten Fragen in Ver- dem allgemeinen Prüfungstermine auf Mittwoch, den 25. Juli 1888, Vorurit- im diesgerichtlihen Geschäfts»

hat über das Vermögen ritraße 43,

_Konkursoer- Offener Arrest

tags 9 Uhr, zimmer Nr. 23/I anberaumt.

München, den 26. Juni 1888.

Der gescäftsleitente Königl. Gerichtsschreiber : j Hagenauer.

] Das Königliße Amtsgerißt München I., Abthei- lung A. für Civilsachen, hat über das Vermögen des Kaufmanns Venro Laden Rindermarkft 10, Wohnung Rindermarkt 15/11, auf Antrag desfelben am mwittags 124 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs- t, Rechtsanwalt Lo„rer hier. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkurs- 4. August 1888 ein Wahltermin zur Beschlußfassung über die Wahl eines andern Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausschu}ses, dann über die in 125 der Konkursordnung bezeichneten den 20. Juli 1888, Vormittags 9 Uhr, und der allgemeine Prüfungstermin auf Donnerstag, den 23. August 1888, Vormit- tags 9 Uhr, beide Termine im Geschäftszimmer Nr. 23/I. anberaumt. München, den 7. Juni 1888. Der geschäftsleitende Königliche Gerichtsschreiber. ) Hagenauer.

Guggenheimer 26. Juni 1888, Nach-

verwalter :

einschlicßlich

forderungen

S8. 120 und Fragen auf

Konkursverfahren.

Nr. 13 553. Ueber das Vermögen des Sonnen- wirths Fridolin Lehmann in Oberharmersvach wurde heute Vormittag 49 Uhr der Konkurs eröffnet, offener Arrest erlassen und Rathschreiber Person in Oberharmersbach zum Konkursverwalter Anmeldefrist bis 23. Juli 1888. \{lußfassung über die Wahl eines definitiven Kon- knréverwalters, über die Bestellung eines Gläubiger- aus\{chus}ses und über die in §. 120 K, O. bezcih- neten Gegenstände am Montag , 9. Juli, Vor- Prüfungstermin am Montag,

Termin zur Be-

mittags 9 Uhr. 6. August, Vormittags 9 Uhr.

, 28. Juni 1888, roßberzoglihes Amtsgericht.

S Dics veröffentlicht: Der Gerichtsschreiber.

92 (18234) Konkursverfahren.

Ueler das Vermögen des Handelsmauns Moritz Coblent in Lixheim wird, unfähbigkeit vom Gemeinschuldner glaubhaft gemacht worten und gerihtsbekannt ist, heute, am 27. Juni 1888, Nahmittags 6 Uhr, ì eröffnet. Der Gerichtsschreiber, Amts-Aspirant Kreiner in Pfalzburg wird zum Konkursverwalter ernaunt. Konkursforderungen sind bis zum 21. Juli 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußs fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschus\es und eintretenden Falls über die in Konkursordnung Donnerstag, 1 mittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemel» deten Forderungen auf Donnerstag, den 26. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem uiter- zeichneten Gerichte Termin anberaumt. sonen, wel§e eine zur Konkursmasse gebörige Sache zur Konkursmaßse \chuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den meinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, die Verpflihtung auferlegt, von dem Besiße der Sache. und von den Forderungen, i l der Sache abgesonderte Befriedigung in Ansp nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 21. Juli 1888 Anzeige zu machen.

Kaiserlißes Amtsgericht zu Pfalzburg. ez. Dr. Rimer t. 8 nterschrift), Hülfsgerichtsschreiber.

da die Zahlungs

das Konkursverfahren

bezeineten den 26.

Allen Per-

für roelche fie aus

g Beglaubigt: (U

) Malermeisters Voss zu Rostock wird heute, am 283. Juni das Konkursverfahren

Ueber das Vermögen des

achmittags 5 Uhr,

Verwalter: der Referendar Linck hieselbst.

Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 24. Juli 1888. Erste Gläubigerversammlung am 12. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr. Allge:neiner Prüfungstermin am 2. August 1888, Vormit- tags 11 Uhr, Zimmer Nr.- 8 des hiesigen Amts- geriht8gebäudes.

Nostock, den 28. Juni 1888.

Großkerzoalihes Amts3gericht. II1.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Restaurateurs Carl ranke zu Kautdorf isi heute, 88, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren

am 27. Juni