1888 / 171 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

C E E L R E ia T h M E I I E T ZE

A E L Ee

, 4

i

E

H t f

H M ic

an Sr

[18502 Neustädter Spar-Verein

in Liquidation. Hierdur< maten bekannt, daß die Liquidation mit dem heutigeu Tage beeudet ift. Magdcburg-Neustadt, den 30. Juni 1888. Die Liquidatoren.

[18492 j

Die Aktionäre der Vereinigten Dresdner Strohhut- und Feder- fabrik (vorm. Fiegel « Löwinsohn und Ernft

mittags 10 Uhr, im Fabriklokale, Johannes- plaß d e, abzuhaltenden wiederholten ansterordent- lichen Generalversammlung eingeladen.

Z i Tagesordnung :

Mittheilung über die seitherigen Ergebnisse des Geschäfts und Beschlußfaffung über Antrag auf Liquidation (S. 27 Nr. 3 der Statuten) event. Wahl der Liquidatoren.

Diese Generalversammlung is gemäß L 27 Absay 3 des revidirten Statuts ohne Rücksicht auf die Zahl der darin vertretenen Aktien bes<lußfähbig.

Dresden, 30. Juni 1888.

Der Auffichtsrath. Die Direction.

Waguer) zu Dresden

werden hiermit zu der am 20. Juli 1888, Vor-

Karl Kaifer.

Mar Ri ter.

[18534]

Brauerei Essighaus vorm. Friß Eurich Fran

Der Aufsihtsrath der Gesellschaft beehrt sich, die Herren Actionaire zu einer

außerord einzuladen, welche

Mittwoch, den 25.

entlihen Generalversa Juli 1888, Vormittags 11 Uhr,

a. M.

mmlung

Darmstädter Landstraße Ur. 157,

Tagesorduuug: Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft

stattfinden wird.

L Die Herren Actionaire werdes ersuht, behufs Theilnahme an dieser außerordentliben General- versammlung ihre Actien bis spätestens 21. Juli bei Herren Klein & Heimann hier gegen Verabfolgung

der Eintrittskarte zu deponiren.

Speziell wird darauf aufmerksam gema<ht, daß nah $. 28 der Statuten diese

lihe Generalversammlung nur beschlußfähig ist, wenn in derselben zwei

vertreten find.

Frankfurt a. M., den 30. Juni 1888.

Der Auffichtsrath.

Ferdinand Leuh8-Ma>.

S. Lion.

außerordent-

Drittel des Actien-Capitals

[18537] _ Activa.

Bilauz am 1. Juui 1888S.

Passìva.

Grundstü>e-Conto . Immobilien-Conto . Utensilien-Conto Mobilien-Conto Rieselwiesen-Conto íInventur-Conto . Debitoren . Cafsenbestand

Debet.

Fans und Betriebsunkosten . üben- und Steuer-Conto .

Amortisations-Conto . . Gewinn pro Campagne 1887/88 .

Rautheim, den 1. Juni 188 Direction der Actien Zucker E. Froembling.

247 906 38 496 991/97 1199/54 14 337/78 26 745 15 38 773/69 824 49

880 000/02

Gewinn- und

-0 j H 5 206 980/05 417 567 30

32 943/14

: |__ 23109314

888 583/63

8. Fabrik Rautheim. E. F. Reine de.

Actien-Capital-Conto. . Bons : ibhaus- Anleibe A Pinne S nleihe b. diversen Creditoren . Reservefond-Conto. . . Rübensteuer-Conto Rest .

Diverse Creditoren. . . Gewinn- und Verlust-Conto .

Verlust-Conto.

Zu>er-Conto .

H. Cordes. H. Hoppe. F.

A |4 300 000/00 68 100/00 75 000/00 126 100/90 169 800/00 6 000!00 19 533/00 15 065/90 100 401/12

880 000/02

__ Credit.

R K S 888 583/63

L

888 583/63

Die Revifions8commisfion.

Meiners.

[18699]

Bielefelder Vade-Anstalt.

Vilanz per 31. März 1888.

Gewinu- «& Verlust-Conto.

Activa. | PasSsiva. M S M [s 15 024/75

3571/65 15 406/30 49 248/38 10 354/92

433 29

Soll.

Gebäude-Unterhaltungs-Cto. Maschinen - Unterbaltungs- Gn Feuerungs-Conto Waäsche-Conto . Löhne-Conto Interessen-Conto. .

| N Vetriebs-Unkosten-Conto . 47 406'— F

46 200'— Bade-Conto : 462'—|} Brutto-Uebershuß | N Ingredienzien-Conto Miethe-Conto. . . .. Zuschuß der Stadt Biele-

S Gewinn- und Verluft-Cto.

Immobilien

Mobilien .

Maschinen .

Gebäude

Erneuerungen

C A Gewinn- und Verlust-Cto.

Actien-Capital

Kreis-Sparkasse Gutbaben Dieselbe Zinsen

|

M 1266 4) 78004 1633 | 349 92 1628 63 1848|— | 571/11 |

|

Haben. M |S

|

6161/13 66/10 18|—

1800 32 44

94068 —| 94068

Bielefeld, 31. März 1888, Die Direction.

8077/67

[18514]

Actien-Gesellschaft Steinkohlenbergwerk „Nordstern“.

Vilanz am 31. Dezember 1887.

Activa. Immobilien-Conto . . Kohlen-Magazin-Conto Materialien-Magazin-Cto. Debiloew . . ¿ + + Cafsa-Conto . Wecbfel-Conto Bangquierguthaben .

Passiva. M S

l Actien-Kapital-Conto Reservefonds-Conto . . Berawerkssteuern , Knappschafts- | gefälle und Whne | Creditoren E | Dividenden-Conto : | Nichtabgehobene Beträge aus 1883 Nichtabgehobene Beträge aus 1885 Nichtabgehobene Beträge aus 1886

Gewinn- und Verlust-Conto : Gewinn-Vortrag aus Mh 1886 c, (1442001 Brutto-Gewinn 1887 131 650.52

ab Abschreibungen

Verwendung des Gewinns : Reservefo:.ds 5 9%

Tantième 10% .

Dividende S Gewinn-Vortrag auf neueRechnung|

3 27750] 4 416|— 8 064

146 071/23 56 749/74)

3 745/03 7 490/07 56 400

4 486 9595/2

M S 4 230 000'—

21 686/39 39351 y E : T1856 595/36

72 761/32

56 184/48 22 579/49

15 757

Die für das Geschäftsjahr 1887 auf 4 # pro Actie festgeseßte Dividende kann vom 1. Juli

d. I. ab bei unserer Gesellschaftskasse, Zeche Nordsteru, Horst i. W. und bei dem Bankhause Gustav R DO Mülheim ¡Br L is gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 6 erhoben werden. Essen, den 28. Juni 1888. Die Direktion.

[18518]

Effener Bergwerks-Verein König Wilhelm. Vilanz per S1. Dejeiber 1887. Activa.

Abschreibung in Folge Capital-

Reduction.

H S M ult. 1886 . .. j Zugang pro 1887 5 590 738 42} 2 590 738 ult. 1886 . . . | Zugang pro 1887 | Schahhtanlagen- und Grubenbau-Conto | ult. 1886. . . 11657 421/06 | Zugang pro 1887 | 184753/04| 1842 17410} 1042 174

Gebäude:-Conto ult. 1886 . ._. V Zugang pro 1887

Maschinen-, Kessel- und Pumpen-Conto | ult. 1886 . . . 975 755/88 Zugang pro 1887 95 241|71| 1070 997/59]

ult. 1886... [196097 Zugang pro 1887 34 753/10} 230 851/05 ult. 1886... [295792 Zugang pro 1887 3 856/32 76 814/24 ult. 1886 . 375 630/65] 375 Sts

ult. 1886 . . . 120 320/08 Zugang pro 1887 21 271/05

ult. 1886... [T0717 Zugang pro 1887 42 204/76 Actien-Capital-Reductionskosten-Conto . . | Gewinn- und Verlust-Conto

alter Verlust-Saldo vom 31. Dezember 1886 Cd G e A

(M 10 000.— 4%/oige Preuß. Confols

« 3 600.— Actien Friedr. Be>er) Materialien-Conto (incl. Sprengmaterialien) Gala b e Ss Guthaben bei Banquiers Verschiedene Debitoren im Contocurrent . ..

Hierunter befinden si< K 70 853.57 An-

zablung auf in Ausführung begriffene

Arbeiten 2c.

Grubenfelder-Conto

Grundbesitz-Conto

9927 892 84 97 892

830166 89] 330 166

770 997 Eisenbahn-Ans<hlüfse-Conto

Wasserleitungen-Conto

180 851

71 814: 374 a

Cokaöôfen-Anlage-Conto Aufbereitungs-Anlage-Conto

141 591/13} 101 591

Utensilien-Conto

119 401/91 40| 10 726/40]

829 706/62

149 401/91 10 726|

829 706/62 A 13 960/50

24 06047 18 738/52 451 610/72 228 308 84

[5 662 679,05

Passiva.

Actien-Capital-Conto, altes Capital . E C la bleiben 3000 dur< Abstempelung convertirte Actien à 600 M .

Prioritäts-Actien-Conto 1200 Actien à 1000 A4. . . s

Partial-Obligationen-Conto 1500 Obligationen à 1090

Hypothek auf Wohnhäuser e

Delcredere-Conto. . . .

Obligationen-Zinsen-Conto uen pro II. Semester 1887 .

avon bereits eingelöst

von früher no< ni<t eingelöst Diverse Creditoren ; Restkaufschillinge auf Grundstü>e . Löhne pro Dezember 187 Bergwerksfteuern und Gefälle pro IV. Quartal 1887 . Unfall-Versicherungs-Conto . E Vershiedene . . Reservefonds-Conto Dotirung aus Capital-Reduction .

15 618/75 82 526/06 23 475/22

1 454/22

E 65 287/48 188 361/73

9291 904/21 115 713/80

Dotirung aus Capital-Reduction .

Dritte Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

¿ 171. Berlin, Dienstag, den 3. Juli 18S,

_ Ste>briefe und Untersubuugs-Sathen.

Dispositionsfonds-Conto

Dotirung aus Capital-Reduction . Gewinn- und Verlust-Conto

Reingewinn pro 1887 . Derselbe vertheilt si< auf :

J Dividende auf 1 800 000 4 Stamm- eserve für Ueberförderung . L

Debet.

Dotirung des Reservefonds ($8. 9 des Statuts) . 5H 09/0 Dividende auf 1 200 000 # Prioritäts-Actien für Dotirung des Special-Reservefonds ($. 4 des Statuts) . Tantième des Aufsichtsraths (8. 21 des Statuts) . . . . . 4 9/0 Super- Dividende auf 1 200 000 Prioritäts-Actien für # Jahr (conv.) Actien für

4 Jahr

f

|

Statut : Special-Reservefonds-Conto für die Stamm-Prioritäten S | |

|

1 Jahr

8 095/79

30 000 4 286‘ 3 000 3 000|— 9 000|—

23 575/88

O 957 87

341 690 15 80 957 87

\ 5 663 679/05 Credit.

An Saldo am 1. Januar 1887 . Gesammt - Ausgaben für Löhne, Gehbalter 2. . s Obligations-Zinsen Hypotheken-Zinsen .

S ie 4 027 Ergiebt Reingewinn .

Der Auffsichtsrath : Aug. Beer.

L vonBorn. Carl Funke.

Carl W. S<hnoet>el.

für die Stamm-Actien auf è ?°/o

resp. 4 3. pro Actie bei

erhoben werden.

Carl Funke zu Essen,

Carl Wolter zu Silen,

Gustav Kerting zu Berlin. Essen, 23. Juni 1888,

Baum.

Garl funf Born zu Essen,

22 80 957/87 1 932 648/54

Die Direction : Baum. Haumann.

Per Abs{reibun Capital-Reduction .

Gewinn- und Verlust-Conto pro 1887.

auf Grund der

Gesammt - Einnahmen für

oblen 2c. . . Uebers<uß aus de (Mietbe:) Conto

m Wohnungen-

M S 829 706/62 1096 874 31 6 067 61

1932 648/54

Die vorstehend aufgeführte Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Conto ist heute von uns geprüft und mit den Büchern übereinftimmend gefunden worden.

Die Bilanz \<ließt in Activis und Passivis mit M 5 662 679. 05. den 23. Mai 1888.

Vorbe>, bea 2

Juni 1888.

Die Revifions-Commisfiou : W. Schürenberg.

Paul Carney.

Aug. Wolff, vereideter Bücherrevifor.

Der Aufsichtsrath unseres Vereins befteht aus den Carl W. Swhnoe>el zu Berlin, als Vorsitzenden, Aug. Be>er zu Essen, als stellvertretenden Vorsißenden,

Der Vorstand :

en:

Havmann.

dem Bankhause C. W. Schnoe>el jr. zu Berlin W., Swinkelplay 5, der Essener Credit-Anstalt zu Essen und der Gesellschaftäcasse auf Schacht Chriftian Levin bei Borbe>

In der heutigen Generalversammlung ist die Dividende für das Geschäftsjahr 1887 : für die Prioritäts-Actien auf 52 °/0 pro rata temporis und

festgeseßt worden und kann gegen Aushändigung des Coupons vom 1. Juli a. c. ab mit 4 27. 50 S

Zwangsvollstre>ungen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen x.

Verloofung, Zinszahlung 2. von öffentlichen Papieren.

afien.

5. Kommandit-Gesells<haften auf Aktien u. Aktien-Gefellsch. Oeffentlicher Anzeiger. | L Lten getan

8. Verschiedene Bekanntmachungen.

5) Kommandit-Gesellschaften uf Aktien u. Aktien - Gesellsch.

18:07] Mecklenburgische Friedrich Franz Eiseubahn.

Am 28. Juli d. J., Nachmittags 1; Uhr, ndet eine außerordentliche Generalversamm- ung der Aktionäre der Me>lenburgischen Sriedri<h Franz Eisenbahn-Gesellschaft im Geschäftslokal der Eiscnbahn-Direction zu <werin ftatt. Tagesordnung :

Bes<lußfaffung über den Antrag der Geselschaft2- vorstände “ünf Uebernahme des- Baues und Be- triebes einer Secundärbabn von Malliß nab Lübtheen dur die Med>le1 burgisb: Friedrich Franz Eisenbahn - Gesellschaft mit Geleis- ans<lüFen für die Meklenburgischen Kalifalz- werke Iessenit.

Das Reút zur Theilnahme an der General- ersammlung bezw. die Stimmberechtigung in der- elben ist nah Maßgabe des $. 26 ff. des Gesell- éafts-Statuts nabzuweisen. Schwerin, dea 2. Juli 1885. Der Aufsichtsrath. Dr. Reinbard.

18742] Aw . F S . Zuckerfabrik Offsteiu.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellsbaft werden amit zu der am Dienstag, den 24. Juli 1888, Vormittags 124 Uhr, in Kasten's Hotel Georgskalle) zu Haanover stattfindenden ordeut- iheu Generalversammlung eingeladen.

Tagesordnung : :

1) Vorlegung der Lilanz, der Gewinn: und NBerlustrehnung, des Geschäftsberichts der Direktion und des Berichts des Aufsihts- raths über das Geschäft2jabr 1887/88 und Beschlußfassung darüber gemäß SF. 39 und 40 der Statuten.

9) Antrag auf Abänderung des $. 4 der Statuten. Ï

3) Wablen zur Ergäneung des Aufsihtêraths.

Diejenigen Aktionäre, weite si< an diefer eneralversammlung betbeiligen wollen, haben ihre ftien späteftens bis zum 21. Juli d. I. auf dem Tomptoir unserer Gesellshaft zu diesem Zwe>ke an- umelden.

Offftein bei Worms, den 1. Juli 1888,

Der Auffichtsrath: Die Direction: Gottfried Herzfeld. Heinri Klein.

E. Rößler.

18741] Actiengesellshaft für Wasserversorgung zu Gotha.

Zur Verhandlung und Beschlußfassung über den ntrag des Stadtratbs zu Gotha, nah Maßgabe er Bestimmung in $&. 15 des Gesellschaftsstatuts ie Actiengesellshaft aufzulösen, wird biermit eine ußerordentli<e Gencralversammlunug der Mctionaire der Actiengesellshaft für Waßserverior- qung zu Gotha auf Dounerstag, den 19. Juli 888, Vormittags 11 Uhr, im Saale der In- ungshalle hier, anberaumt. i Sämmtliche Actionaire sind zur Theilnahme an den Verhandlungen bere<tigt. Zur Legitimation t der Besitz von Actien na>@zuwei]en. Der Nac- peis ist dadur zu liefern, daß die Actien oder die iber ihre Hinterlegung ausgestellten Urkunden am Bersammlungstage, Vormittags zwischen 10 und 1 Ubr, im obengenannten Versammlungs!okale borgelegt werden. L Nach geliefertem Nachweis wird die Eirtriits- arte zur Generalversammlung ausgefertigt. Gotha, 2. Juli 1888. -

Vorstand der Actiengesellschaft für Wasser:

versorgung zu Gotha. C. Griedvel. L, Moeller.

18503

Zuckerfabrik Bernstadt.

In Ausführung des $. 4 des Statutennaßtrages bom 14. Oktober 1884 theilen wir den Herren Fnhabern uuserer Aktien Litt. B. ergebenst nit, daß die diesjährige statutenmäßige Amortisation m Wege des freibändigen Ankaufes erfolgen wird. Demgemäß fordern wir die Herren JZnhaber ge- annter Aktien hiermit auf, zu diesem Zwe>e gefl. Ten in verfiegelten Schreiben mit der Auf-

ri

Offerte von Aktien Litt. V. mit zugehörigen

Talons und sämmtlichen Coupons“ inerhalb ter statutenmäßigen Frist, d. h. spätestens is zum 3. August a. er., an uns einzureichen.

Vernstadt, Schlesien, den 3. Juli 1888.

2 Der Vorstaud. i;

d. FurbacH. E. Morgenstern. Graf Kospoth.

18519] Deutshe Thouröhren- & Chamotte-

Fabrik. Die im Juli fälligen Coupons unuserer Prioritäts-Pfandbriefe werden an unserer Kasse t Verlin, Mühl enstraße 24, eingelöst. Denselben st ein unters <riebenes Nummernverzeichniß beizus ügen. Die Dircktion.

[18736] Kohlscheider Actien - Gesellschaft O CGRCZ . - . „Selbsihilfe“/ in Kohlstheid. Am Freitag, den 20. ds. Mts., Nach- mittags 5 Uhr findet im Kasinosaale zu Laurweg bci Kohlicheid die Generalversamm- lung unserer Gesellschaft ftatt, wozu wir unsere Hérren Aktionäre bierdur< böflihit einladen. 5 Tages8orduung : 1) Laufende Gescäste (8. 10 des Statut). 2) Ergänzungêwabl des Vorstandes und Aufs- sihtéraths. Der Vorstaud.

[18285] Hannovershe Caouthouc-, Guita- perha- und Telegraphen-Werke.

Bei der beute ver Notar und Zeugen stattgebabten Ausloosung unserer 4} proz. Partial-Obliga- tionen, zu 105 Vroz. rüc>zablbar, sind folgende

Nummern agzogen : Litt. A. Nr. 4. . . 1Stü>à 4 2000 = # 2000 Látt. B. Nr. 246 2692 à 1000= 2000 Litt. C. Nr. 356 3292 „, à , 500= ,„ 1600 Iátt. D. Nr. 521 5362 „, à , 20= , 400 46 5400 und werden sol@e biermit per 2. Januar 1889 gekündigt. Die Nücfzablung ge\@ieht vom 2. Januar 1889 a den P ermann Bartels l. Gottfried & Felix Herzfeld | n Saunover. Bei der ebenfalls beute vor Notar und Zeugen statigebabten Auétlocfung unserer 5 proz. Partial- Obligationen, al pari rüd>zablbar, sind folgende

Nummern gezogen: / d . 2Stüd> à A 2000 = M 4000

Litt. A. Nr. 44 49 Litt. B. Nr. 102 à „, 1000 = ,„ 3000 590 = 1000

L O Litt. C. Nr. 189 2 As

200 = , 1000 # 9000

Litt. D. Nr. 288 32 3 03.0 e Ss und werden fol<he hiermit per 2. Jauuar 1389 gekündigt. Die Rückzahlung geschieht vom 2. Januar 1889 ab bei dem Bankhaufe: Hermann Bartels in Hannover. Lindeu vor Hannover, 29, Juni 1888. Die Direction. H. Boeger. Heinrich Hille.

[18730] : Bergbau Actien-Gesellschast Borussia.

In der beute flattgehabten ordentlihen General- versammlung wurden die nabfolgenden 60 Stüd> Partial-Obligationen unserer Oldenburger Anleibe notariell ausgelooît:

39 46 58 95 118 125 131 143 146 209 202 917 220 254 280 288 300 305 312 377 407 414 447 473 477 481 489 507 523 599 610 641 670 693 T10 757 759 792 813 814 818 SE0 902 912 935 964 976 981 994 997 1007 1013 10934 1058 1088 1112 1125 1149 1176 1190.

Die Einlösung der Stü>e erfolgt mit M 509.—

per Stü>k vom 2. Januar 1589 ab e j der Oldenburgischen Spar- «& Leihbank in Oldenburg, i der Essener Credit-Austalt in Essen (Nuhr), der Gesellschafts-Casse in Marten und bört die Verzinsung derselben mit genanntem Tage auf. S DortmunD, den 30. Juni 1888, Die Direction.

[18729] E A Alt-Moabit in Liqu.

Gemäß Beschluß des Aufsi>&tsraths unserer Ge- selishaft gelangt die crfte Liquidatiousrate von 150 ©°/6 vom 7. Juli d. J. ab zur Zahlung.

Die üm Actienbucbe verzeichneten oder dur< In- dossament legitimirten Herren Actionaire haben ihre Actien mit einem doppelten Nummernverzei{ntß und ciner von ibnen vollzogenen Quittung über den auf jede Actie zu erhebenden Betrag von 7500 rom 7. Juli d. I. ab an der Coupons®kasse der Berliner Handels-Gesellschaft in den Geshäfts- stunden einzureichen. E 7 l

Die Actien werden mit einem Vermerk über die erfolgte Zahlung zurückgegeben.

Berlin, 2. Juli 1888. :

Alt - Moabit in Liqu. Votb.

[18516] L Consolidirte Nedenhütte.

Der am 1. Juli cr. fällige Zinscoupon der

6 ‘/7 Partial-Obligationen unserer Gesellschaft i

wird vom genannten Tage ab: J in Berlin bei den Herren Friedmann Y Kaiser, Kommandatenstraße 51, in Zabrze tei der Gesellschafts:Kasse

eingelöst. : Zabrze, den 30. Juri 1888, Der Vorftand.

S ; Brauerci zur Hoffunng vormals Ph. J. Hatt.

Brasserie de l’Espéraunce ane. maison Ph. J. Hatt

Schiltigheim (Elsaß).

Die Einzahlung der dur die Generalversamm- lung vom 2. Juni beschlossenen Kapital- cexhöhuug findct am 30. Septcmber 1888 an der Gesellschaftskafse in Schiltigheim, oder bei Herren Chr. Stachliug L. Valentin «& Cie. in Straßburg, oter bei Herrn Emauuel La Roche Sohn in Vasel ftatt.

Der Vorftaud. J. J Hatt

[18539] S@ Union, Actien - Gesellschaft

ür Bergbau, Eisen- und Stahl- JFndustrie zu Dortmund.

Die neuen Dividendenbogen zu unseren Actien Litt. A. werden von heute ab gegen Einlieferung der Talons der ersten Serie

vou unserer Hauptkasse in Dortmund ausgegeben. Den Talons ift ein geordnetes Nummern- Verzeichniß beizufügen. Dortmund, den 1. Iuli 1888. Die Direktion.

(18535) - Bekanntmahung.

Nawdem dur Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre der Berliner Kammgarn-Spinnerei Schweudy «& C°- Actiengesellschaft die Auf- lösung der Gesellschaft besbloffen und ia das biefige Gefellfchaftsregifter eingetragen ift, fordern wir die Eläubigec der Gesellschaft auf, sich zu melden.

Berlin, den 1. Juli 1888.

Bertiner Kammgarn-Spinnerei S<hweudy & As D in Liga. 2. OITraubD.

[18517]

Am [eutigen Tage sind in Gegenwart des Notar3 Herrn Dr. S. Stocffleih in Samburg die fol- genden Nummern unserer vierprozentigen Schuld- obligationezx vom 1. Januar 1887 zur Heim- zahlung am 831. Dezember d. Js. ausgelooft :

Litt. A. Nr. 19 47 87 333 452 471 484 à 1099 „6

Litt. B. Nr. 183 290 301 456 531 555 575 714 774 777 à 500 Æ

Litt. C. Nr. 19 53 92 192 196 267 277 369 à 209 K

Die Rüefzatlung erfolgt vom 31. Dezember d. Js. au bei der Anglo: Deutschen Bauk in Hamburg und bei Herra Bernh. Caspar in Hanuover.

Hamburg, 39. Juni 1888,

Große Hamburg- Altonaer Straßen- bahn-Gesellshast in Hamburg.

Der Vorftaud.

[18744]

Vereinigte Brauereien Gräf} & Seeger

Der Aufsichtsrath der Gesellschaft beehrt lichea Generalversammlung einzuladen, welche

stattfinden wird.

Herren Klein & Heimann hier, oder

Frankfurt a. M., den 30. Juni 1888.

F<. Bauer.

Herren Gebrüder Arnkbold in Dresden gegen Verakbfoigung der Eintrittékarten zu deponiren.

J. H. Bauer jun. ¿Frankfurt a. Vi.

fi, die Herren Actionaire zu einer aufizerordent-

Samstag, den 28. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr, im Geschäftälokale, Darmstädter Landftraye 210,

Tagesordnung: Neuwabl des Aufsi(tsraths (S. 26 d. Stat.) : / Die Herren Actionaire, wel@e an dieser aufierortentli®en Generalversammlung theilnehmen wollen, werden ersucht, ihre Actien bis spätestens 26. Julki bei

Der Aufsichtsrath:

Dr. Friedleben.

18698]

Nummern ,

Litt. A. 319, 337, 339, 3 Litt. B. 183, 216, 468, 5

D g D

Die Einlösung findet bei

uuserer Casse statt. , Worms, 29. Juni 1888.

Diese Vilanz läuft auëznabmêweise vom

Activa.

Inventar in der Diakonissen- und Krankenbeil- anstalt des Betkanien-Vereins zu Frankfurt a. M. und auf den Säiationen A Sale S Grundeigenthum der Erbolungéstation in Neuen- Lan e ere C In Caffa Saldo .

Frankfurt a. M., 24. Mai 1 Der Auffichtsrath: Fr. Eilers, Vorsigzer. Ph. Lug. Dr. Arnold Sulzberger.

[18501]

zogen worden:

Maunheim j Obertärkheim - 22 Juni 1888.

[18515)

Berlin, den 1. Juli 1838.

Werger’ise Vrauerci-Gesellsch Bei der heute stattgehabten Ausloosung unserer Partial-Obligationen wurden die

Actiengesellschaft Schäffer Die Ausgabe der nenen Dividendenbogen unserer Aclien findet nunmehr gegen Ein-

lieferung der beireffenden Talons und cines doppelten, geordneten Nummernverzeihhni)ses und Quittung wochentäglih bis 2 Uhr Mittags an unerer Gesell’ waftékasse, Lindenstr. 18, statt.

aft in Worms.

2 359, 376, 377;

4, 552, 584

zur Rückzahlung am 1. Oktober d. J. gezogen. : Von diesem Tage an hört die Verzinsung derseiben auf.

[ der Deutschen Effecten-

Frankfurt a. M., dem Baukhause Veit L. Homburger in Karlsruhe und an

und Wechselbank in

Werger’sche Brauecrei-Gesellschaft. Karl Werger.

Vilanz des Vethauicu-Vereins.

(ActicugesellsGaft) zu Frankfurt a. M. pro 1887. : Die Recrungtperiode läuft vom ersten Januar bis tum 31, Dezember jeden Jahres. 1. Juni 1887 bis :um 51. Dezember 1834

Qah

Passíva. M [S 1) Grundkapital . 3600 2) Daricihen . 21295 51

21 408/45

t A 22 000;—|| 3) Vermögensstand am 31. De- 21 295/51 zember 1887 S

1 200|— 18845

46 303 92€

46 303 96

Der Vorstand i der Actiengesellschaft Bethanien-Verein. H. Mann.

Verein deutscher Oelfabriken.

Bei der heute notariell vorgenommenen Ver H i s Partial-Obligatiouen der früheren Oelfabrik Obertürkheim find

Nr. 20 53 97 109 125 157 158 167 183 188 210 232 266 und 319. Diese 14 Stü>e werden bei der Württemb. Hypotbeken-Banl ab eingelöft, mit welhem Tage der Anspruch auf Zinsenvergütung erlist.

loosung der se<szehnten Tilgungsrate der folzenze Nummern ge»

Nank iu Stuttgari vom 1. Oktober d. I.

Verein deutscher Oelfabrikeu.

«& Walker.

Die Dircction.,