1888 / 171 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A f

S f (4 7 25 t 7 2.8

E 8 Ï

a M t

L

t

mann Iobann Baptist Miwiels zu Köln für seine Handelsniederlaffung daselbft geführte Firma: „Kölner Apparaten-:Vau- Anftalt : J. V. Michiels“ erloschen ift.

Ferner ift bei Nr. 1966 und 2218 des Prokuren- regifters vermerkt worden, daß die von dem Kauf- mann 2c. Michiels für die obige Firma seiner Ebe- frau Gertrud, geborenen Langmann, und dem Kauf- mann Peter Ioseph Coblenzer zu Köln früher er- theilten Prokuren ebenfalls erlos chen sind.

Köln, den 20. Juni 1888. s

Keßler, Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. Abtheilung VIL

[18657] Köln. Zufolge Butt vom beutigen Tage ift in das hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register unter Nr. 3016 eingetragen worden dle Handels- gesellschaft unter der Firma:

„Gottl. Schumacher““, : welche mit dem 12. März 1884 begonnen, ibren Sit in Stuttgart und nunmehr in Köln eine Zweig- niederlaffung errichtet bat.

Die Gesellshafter sind die in Stuttgart wohnen- den Fabrikanten August Schumacher und Vtt Swumadger, und ift jeder derselben berehtigt, die Getellschaft zu vertreten. :

Ferner ist in dem Prokurenregister unter Nr. 2300 die Eintragung erfolgt, daß die genannte Handel8- gesellschaft den in Köln wohnenden Christian Weiß zum Prokuristen bestellt bat.

Köln, den 20. Juni 188.

Keßler, Gerichtsschreiber ; des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VIT.

b ees Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist bei Nr. 859 des hiesigen Handel8- (Firmen-) Re- gisters vermerft worden, daß das von dem zu Köln wohnhaft gewesenen, nunmebr verstorbenen Kaufmann Johann Joseph Jansen bei Lebzeiten daselbst geführte Handelsgeschäft unter der Firma:

„I. I. Jansen mit Einsluß der Firma auf de'sen Wittwe Louise, geborene Kreuzberg, Handelsfrau in Köln, und deffen Kinder : Anna Iarsen, ohne Geschäft, zu Köln, Jo- banna Margaretha Augustine Jansen, Josephine Pe- tronella Jansen und Karl Joseph Virgilius Jansen, die drei leßtgenannten noch minderjährig bei ihrer Mutter und Vormünderin geseglich domizilirt, über- gegangen ift, welche das Geschäft unter derselben Firma in Gefellschaft fortiübhen

Sodann ist in dem Gesellshaft8register unter Nr. 3015 eingetragen worden die nunmehrige Han- del8gesellsdaft unter der Firma:

„JI- J+. Janseu“‘, S welche ibren Sit in Kölu und wit dem 7. Fe- b:uar 1888 begonnen hat.

Die Gesellschafter sind: 1 H

1) die Wittwe Iobann Joseph Jansen, Louise, gez

_ borene Kreuzberg, Handelsfrau zu Köln, -

2) Anna Jansen, ohne Geschäft, zu Köln,

3) Johanna Margaretha Augustine Jansen,

4) Iosephine Petronella Jansen und

5) Karl Joseph Virgilius Jansen, L die sub 3, 4 und 5 Genannten noch minderjährig, obne Geschäft bei ibrer Mutter und Vormünderin Wittwe Johann Ioseph Janfen domizilirt und dur diese vertreten. 1 /

Zur Vertreturg der Gefellschaft ift nur die sub 1 genannte Wittwe Iohann Ioseph Jansen, Louise, ge- borene Kreuzberg, beretigt.

Köln, den 20. Juni 1888.

Keßler, Gerichtéschreiber

cs Königlien Amtsgerichts. Abtheilung VIT.

[18855] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist bei Nr. 2524 des biesigen Handels- (Firmen-) Re- gisters vermerkt worden, daß dem in Köln wobnhaft gewesenen, nunmehr verstorbenen Firniffabrikanten Leonhard Feilner bei Lebzeiten daselbst geführte Handelégeshäft unter der Firma:

„Jos. Feilner Sohn“ : mit Einschluß der Firma sowie mit allen Activen und Passiven auf dessen Wittwe, die in Köln wob- r2ade Handelsfrau Adele, geborene Scheben, über- gegangen ist, welbe das Ge]chäft für alleinige Re- zung unter derselben Firma zu Köln fortfübrt.

Sodann ift in demselben Register unter Nr. 5056 diz Handeléfrau Wittwe Leonhard Feilner, Adele, geborene Scheben, zu Köln als Inhaberin der

Firma: „Jos. Feiluer Sohn“ heute eingetragen worden. Kölu, den 21. Juni 1888. __ Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII.

E : [18656 * Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift bei Nr. 2663 des biesigen Handels- (Gesellshafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellschaft unter der

¿irna : „Grote «& Müller“

z: Gummersbach und als deren Gefellshafter die daselbst wobnenden Kaufleute Friedrih Wilbelm Grote und Fritz Müller vermerkt ftehen, beute die Eintragung erfolgt, daß der Kaufmann Friedri Wilbelm Grote aus der Gesellshaft ausgeschieden ift und daß der Kaufmann Friy Müller das Geschäft für alleinige Recbnung unter derselben Firma zu Gummersbah fortseßt.

Sodann ift in dem Firmenregister unter Nr. 5055 der Kaufmann Friy Müller zu Gummersbah als Inhaber der Firma:

„Grote « Müller“‘ beute eingetragen worden. Köln, den 22. Juni 1888. Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amt3geribts. Abtheilung FII.

Z : [18648] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ift bei Nr. 3965 des hiesigen Handels- (Firmen) Registers vermerkt worden, daß der in Köln wohnende Kaufmann Julius Krayn in sein daselbst bestehendes Handelsges&äft unter L e-Export-Compaguie für Dentschen Cognac ; von J. Krayn“‘ einen Kommanditisten aufgencmmen hat, und daß die Firma in: S

„Export-Compaguie für Deutschen Cognae vou & Co.“

s F. Krayn geändert worden ift.

Sodann ist in das Gesellshaftéregister unter Nr. 3017 eingetragen worden die nunmehrige Kom- manditgesellshaft unter der Firma: ,„Export-Compaguie für Deutschen Cognac

von J. Krayn & Co.“‘, welche ihren Siy in Köln bat.

Der in Köln wohnende Kaufmann Julius Krayn ift perfönlich baftender Gefellshafter.

Köln, den 22. Juni 1888.

Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VII.

{18658 Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage i in das biefige Handels- (Gesellschafts-) Register unter Nr. 3018 eingctragen worden die Kommantdit- geselishaft unter der Firma: „Rodeukirchener Ringofen-Ziegelei, . Munscheid, Jeenicke & Cie.“ welche ibren Siy in Köln hat. Die persönli haftenden Gesellschafter sind: 1) Friedrich Wilhelm Munscheid, Kaufmann in Dortmund, 2) Joseph Jeenicke, Ingenieur zu Dortmund,

un

3) Heinrich Hocgürtel, Architekt zu Köln, i und sind diefelben zur Vertretung der Gesellschaft in der Weise berechtigt, daß der Geselishafter Hein- rih Hochgürtel in Gemeinschaft mit dem Gesell- schafter Friedrih Wilbelm Munscheid oder in Ge- meiashaft mit dem Gefellshafter Ioseph Jeenicke die Firma der Gesellschaft zu zeihnen hat.

Köln, den 22. Juni 1888.

_ Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung V1.

[18651] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist bei Nr. 4339 des hiesigen Handels- (Firmen-) Registers vermerkt worden, daß der zu Köln wohnende Kaufmann Bernhard Wolf seine Handelsniederlaffung daselbft unter der Firma: „I. & B. Wolf“

von Köln na Plauen i. V. verlegt hat.

Köln, den 23. Juni 1888.

__ Keßler, Gerichtéschreiber des Königlichen AmtsgeriH§ts. Abtheilung VIT.

: : ieg Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist bei Nr. 153 des hiesigen Handels- (Gefellshafts-) Registers, woselbst die Aktiengesellschaft unter der

Firma: „A. Schaaffhausen’ scher Baukverein““

in Kölu vermerkt steht, beute die Eintragung erfolgt, daß dur% Beschluß des Auffichtsrathes vom 20. Juni 1888 gemäß Protokoll des Notars Eraffweg zu Köln von demselben Tage der Direktor Albert Heimann, zu Falk woznend, jedoch im Begriffe stebend, nah Köln zu verziehen, zum Mitgliede des Vorstandes (Direktion) der besagten Aktiengesellschaft gewählt worden ttt.

Köln, den 25. Juni 1888.

Keßler, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung VIT.

[18652] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist in das biesige Handels- (Prokuren-) Regifter unter Nr. 2301 und 2302 eingetragen worden, daß die zu Köln beslehende Handelsgesell!haft unter der Firma: ,„Frauz Willick“/

den zu Köln wohnenden Herren Eduard Willick und Franz Frey, und zwar jedem derjeiben für sch, Pro- fura ertheilt bat.

Kölu, den 26. Juni 1888.

Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung FII.

Z i: F [18654] Köln. Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ifi bei Nr. 2497 des hiesigen Handels- (Gefellschafts-) Registers, woselbst die Aftiengesellshaft unter der Firma:

„Estancia-Verein,

: Aktien-Gesellschaft“, mit dem Sißze in Kölu vermerkt steht, heute Nac- stehendes eingetragen worden:

„Die zufolge Protokolles des Notars Graffweg zu Köln vom 26. April 1888 dur die General - versammlung der Aktionäre der Geselischaft von demselben Tage beschlossene Erböbung des Grund- fapitals der Gesellschaft durch Auëgabe von 50 weiteren, auf den Namen lautende Aktien Littera B. von je §3200 # ist ausgeführt, und sind die sämmt- lihen Aktien Littera B. gezeihnet. Die Zeibnuer baben die 259% dées Nominalbetrages dieser Akticn baar eingezablt, und befindct ih dieser Betrag in den Händen des Vorstandes.“

Köln, den 26 Juni 1888.

Keßler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtêgerichts. Abtbeilung VII.

Leipzig. Sandelêregistercinträge 118718} im Königreich Sachsen (ausschließlich der die Komman ditgescllschasten auf Aktien und die Akticugeselljchaften betr. Einträge), zusammen: gestellt vom Königlicheu Amtsgericht Leipzig, Abtheilung für Negifterwesen.

Adorf. Am 16. Juni. Fol. 70. Ed. Fikelscherer, gelöst.

Am 21. Juni. Fol. 110. R. Adolph Kolbe, Inhaber Robert Adolph Kolbe. Annaberg, Am 19. Juni.

, Fol, 505. Annuaberger Fischhalle Otto Lamb- recht, auf Gottfried Daniel Traugott Lambrecht übergegangen, fürftige Firmirung: Annaberger Fischhalle T. Lambrecht.

Fol. 541. Ernft Roch «& Co., Inhaber: Litbo- graph Wilhelm Ernst Roch und Kaufmann Hein- rich Franz Teudeëmann.

Fol. 542. Wachtel & Kästner, Inhaber: Kaufleute Julius Ernst Wachtel und Alfred William

Kästner. Am 23. Juni. Fol. 404. Gebr. Sühnel in Buchholz, Zweig- niederlassung der Firma gleichen Namens in Chem- niz, Carl Gotthold Sühnel ausgeschieden, Kauf}

mann Karl Theodor Gustav Sühnel in Ckemnißz Mitin

haber. E Am 26. Juni. : E Fol. 427. Lau «& Karger, Zweigniederlaffung, Eduard Lau in Berlin ausgeshieden, künftige Fir- mirung Adolf Karger. Fol. 543. E. Oschatz in Butbolz, Inhaber Carl Lutwia Ernst Oschap. Chemnitz.

Am 22. Juni. S L 3129. Georg Barth, Inhaber Georg art. , Fol. 3130. Hermann Abrahamsohu, Jnhaker Hermann Abrabamsobn. Fol. 3131. Max Korb, Jnhaber Mar William

Korb.

Fol. 3132, Adam Hofmann, Inhaber Adam Hofmann.

Fol. 3133. Georg Kohl, Inhaber Georg Robert Gotthilf Kehl. i

Fol. 3134. Moßdorf & Mehnert, errichtet am 15. Juni 1888, Inhaber Techniker Emil Richard Moßdorf u. Kaufmann Paul Gustav Mehnert.

Am 23. Juni. Fel. 3135. Josef Preis, Inhaber Josef Preis. Fol. 3054.

Am 26. Juni. Louis Stoeß, chemisches Labora- torium «& Tinteufabrik, Wilkelm Gerhard Swreiber Theilhaber.

Dr. phil Heinrih Fol. 3136. Carl Rösener, Inhaber Robert Carl

Röfener. tzsohanu. Am 26. Juni.

Fol. 570. Sopp «& Kurzweg, nit mehr Zweig- niederlassung, Emil Kurzweg ausgeschieden, Johann Mar Zeißig Inbaber. :

Fol. 9, S. F- Ae aufgelöt, Gustav Alexan- der Gerstenbergers Prokura erloschen.

Döbeln.

Am 20. Juni. Fol. 252, Seume «& Ehlert in Tehniß firmirt fünftig Sermann Ehlert. Fol. 418. Störr & Uhlmann, Inhaber die Maïîschinenbauer Heinriß Emil Störcr und Karl Wilbelm Ublmann.

Dresden. Am 21. Juni.

Fol. 5890, Sächsische Horufishbeiufabrik, R. Weideumüller, in Plauen b. Dreéden, In- haber Karl Reinald Weidenmüller.

Am 22. Juni. :

Fol. 3959. Guftav Müße Nachf., auf Karl Errst Kirbah übergegangen.

Fol. 4210. C. E. Venus Nachfolger, auf Carl Friedrich Tittel und Georgine Henriette Seidel übergegangen.

Fol. 5226. Max: Schecunert «& Fricdmann, firmirt fünftig Max: Scheuuert.

Fol. 5801. Louis Beneke,

Beneke. Am 23. Juni. :

Fol. 2028. Carl Thomafß, Adolf Rokert Otto Thomas ausgeschieden.

Am 25. Juni. ;

Fo!. 1397, Albert Werthuer gelöst.

Fol. 2951. F. S. Loebel, Franz Hermann Locbel ausgeschieden. i

Fo]. 4406. Frauke & Gruschwitz aufgelöst, Carl Rudolph Eduard Harnapp, Liquidator.

Fol. 5802. Moris Windisch, Inkater Cle- mens Georg Windisch. Am 26. Juri.

Fol. 5893. S. Döring & Wirth, erri&tet am 1. Juni 1883. Inbaker Kaufleute August Her- mann Döring und Theodor Heinrich Wirtb.

Am 28. Juni.

Fol. 5804. Albin Sicker, Inhaber Friedrih Alktin Sicker in Plauen b. Dresden.

Fol. 5805. Erust Kaushke, Inhaber Carl Ernst Kauschke.

Fol. 5806. Otto Straub, Inhaber Georg Otto Straub.

Bhrenfriedersdorf. Am 21, Juni.

Fol. 156. Fr. Paul Lippmann in Jahnsbach gelöst.

Blbenstook. Am 20. Junk.

Fol. 176. Max Uhlig, früher C. Soffmann «& Uhlig in ScHonheide, Inhaber August Ferdi- nand Mar Ukblig.

Prankenberg. Am 22. Juni. : : Fol. 110. Sugo Herrmann, Paul Graf Pro- urift.

Freiberg. Am 25. Juni.

Fol. 44. S. F. Pönisch Nachfolger, in Halébrücke gelöïcht.

Fol. 50. Sächsishe Dynamitfabrik Frei- berg, Dr. G. Aufscyläger in Hilberödorf ge- öbt.

Fol. 53. F. W. Wittig, Minna Hedwig, ver- chel. Frenzel, geb. Wittig, alleinige Inhaberin der Firma.

Fol. 70. Anguft Chemniger, Ottilie Auguste Chemnitzer alleinige Inhaberin der Firma.

Glauchanu.

Inbaber Ludwig

Am 26. Juni.

Fol. 286. Carl Thomas senm., von 1) Carl Christian Traugott Thomas in Glaucau, 2) Carl Bernbard Thomas dafelbst 3) Marie Ae ver- chel. Krat, geb. Thomas, daselbt, 4) Anna Christiane Melitta, verw. Foedisch, geb. Tho:nas, in Fraureuth und 5) Lina, verebel. Grügner, geb. Thomas, in Giauau zur Fortführung ubernommen; die unter 2, 4 und 5 Genannten find von der Vertretung der Firma auz2ge]{lofsen.

Leipzig. Am 21. Iunè.

Fol. 69638. Sächs. Conserviruugs - Salz- Fabrik August Tobias & Co. in Lindenau, Kommanditinit ausgeschieden.

Fol. 7061. B. A. Dathe, Inbaber Johanne Sophie Alwine, verw. Dathe, geb. Braune, Carl Adolf Datbe Prokurist.

Am 23. Juni.

Fol. 5694. Stolpe «& Göbel, Louis Göbel aus

geschieden ; künftige Firmirung: Louis Stolpe. _Am 25. Juni. h

Fol. 2651. Eisenbach & Stern, Gustav Julius Rubinstein’s Prokura erloschen.

Fol. 597, 6371, 6957. Louis Scyfferth, Rosa Flügel, Georg Larsen ge!öfcht.

Fol. 4882, Th. Würt Nachfolger in Lindenau,

Ravmund Zscörner's Prokura erlosben, Be- (Tes D Prokuristen Edmund Coldiß in Weg: all gelargt.

Fol. 6972. Ernft Graubner, Jean Cbristian Georg Larsen Mitinhaber; künftige irung: Graubner «& Larsen.

Fol 7043. Gebr. Wol}, Mar Wolff aus- eschieden, Naftali Mebimarn Mitinhaber ; künftige

irmirung : Mehlmaunn «& Wolff.

Fol. 3156. J. S Emil Sch{mid

0. 56. erzog, Emil Schmidt'3 Prokura erloschen.

Am 27. Jur

m 27. Juri.

FoL 765, 4847, 5521, 6431. Wilhelm Lange, Kramer & Most, Otto Moft, Lewin «& Cie., Zweigniederlaffung gelöst.

Fol. 7063. Georg Popp «& Söhne in Leipzig und Anger-Krottendor?, Zweigniederlaffungen derFirma aleiden Namens in Kleinshmalftalden, Inhaber Johannes Popp daselbft.

Limbaoh.

Am 29s. Juni.

Fol. 193, 265, 349. Ch. F. W. Hoffmann, F. N. Eichler und G. Spiudler in Wittgensdorf gelöst.

Moeoissen. Am 19. Juni.

Fol. 267. A. S. Fiedler, Inhaber Agnes Ca- milla, verw. Fiedler, geb. Streubel.

Noeustadt.

Am 28. Juni. Fol. 75. SHolzftofffabrik Kunuersdorf b. hte nd O. Grüsnuer gelöst. 0

Am 22. Juni.

Fol. 151. G. Adolf BVrücner, Inhaber Gustav Adolf Brückner. j

Fol. 152. A. Straube, Inhaberin Auguste Theresie Peuwig, Heede Straube. ros 153. is Kleine, Inhaber Karl Louis

eine.

Fol. 154, G. Emil Braun, Inhaber Gustav Emil Braun. :

Fol. 155. SHermaun Friedemann, Inkhakbcr Rokert Hermann Friedemann. i R 156. Karl Just, Inhaber Karl Friedrich

ust.

Fol. 157. Emil Jusft, Inhaber Karl Emil Just.

Fol. 158. E. A. Börner, Inhaber Emilie Auguste, verebel. Börner. L :

Fol. 159. M. Heinig, Inhaber Auguste Marie, verebel. Heinig.

Fol. 160. Wilhelm Friedrich, JI«haber Christian Wilhelm Friedri.

Pirna.

Am 20. Juni.

Fol. 113. Deutsche Jmpräguirungs-Anftalt Fe: Konrad Nachf. in Mügeln, Siy nach Oschatz verlegt.

Fol. 136. S. Gersten in Dobma, Inhaberin M Selma, verehel. Gersten, geb. Peters, Oscar

ersten Prokurist.

Am 25. Juni. Fol. 93. F. W. Pafsck, Richard Hermann E Peltret ausgeschieden.

lauen. Am 20. Juni. Fol. 934, Adolph Reiher, Adolp Reiber. Am 23. Juni.

Fol. 1. W. Schuorr in Pöbl, auf Arna Minna, verw. Sé&norr, geb. Hermann, übergegangen. Reiohenbaoh. Am 20. Juni. Fol. 612. Chr. F. Petoldt, Inkaber Christian Friedri Pegtoldt. Fol. 613. Carl Anguft Behr, Inhaber Carl Auguî Wilßelm Behr. Riesa.

Am 21. Juni. Fol. 67. Allgemeine Flußverficherungsgesell- schaft zu Riesa als eingetragene Genofsen}chaft ge-

löîct. Am 22. Juni.

Fol. 7. Teuuer und Comp. in Strehla, In- baber August Woldemar Hering in Riesa, Karl Ferdinand Séreiber Profurist.

Fol. 49. Albert Serzger, auf Marie Elisabeth, verehel. Hübel, verw. gew. Herzger, geb. Richter, und Kaufmann Adolph Bernhard Hübel übergegangen.

Roohlitz. Am 2. Juni. i Fol. 118. L. Kunze, Inhaber Robert Ludwig Kunze. Stollberg. Am 25. Juni

Fu, 235. Carl Jacob, Inhaber Carl Friedri Jacob. Waldheim. Am 21. Juni. Fol. 142. Richter «& Barth auf Johannes Richter übergegangen. Werdau.

Am 27. Iuni. Fol. 434. A. Pinther gelös{t. Zwenkau.

Inbaber Gustav

#

Am 25. Juni. L

Fol. 75. F. A. Wippold, Inkaber Friedrich August Wippold.

Fol. 76. Gustav Robert Oertel, Inhaber Gustav Robert Oertel.

Fol. 77. C. Clemens Oertel, Inhaber Carl Clemens Oertel.

Zwiokan. Am 20. Iuni.

FoL 719. Förster «& Bähr gelös{t.

Fol. 1052. Förster «& Borries, errichtet am 16. Juni 1888. Jnhaber Um reine Her- mann Förstec und Kaufmann Georg Christian Louis Borries.

Ruhrort. Handelsregifter [18679 des Königlichen Amtsgerichts Nuhrort. In unserm Gesellschaftsregister ist am 27. Junt 1888 zu Nr. 168, die Aktiengesellshaft Rhei- nische Stahlwerke zu Meiderich bei Ruhrort betreffend, Folgendes eingetragen :

Zufolge des Generalversammlungsbes{chlusses vom 30. April 1888 und des Auffibtscathsbeschlusses und der Vorstandserklärung vom 25. Juni 1888 beträgt, nach geschehener Erböhuug um 1550 Aktien von 1e 1200 „4, das Aktienkapital nunmehr 6 510 000 , eingetheilt in 7750 Aktien von je 600 H und 1550

Aktien von je 1200 , ferner sind die Gesellschafts

statuten dementspreLend in &. 2 und 16 geändert

worden. Pie Urkunden beruhen bei den Belag3akten.

Reininghaus, eriŸts-Sefkretär.

emünd. Befanntmahuug. [18686]

Unter Nr. 150 des Gesellschaftsregisters des

Kaiserlihen Landgerichts Saargemünd wurde ein- etragen die ofene Handelsgefellschaft Alfred und Fernand Lehmann mit dem Sitze in Saar-

geutünd. _ ia Die, Gefellsafter find: 1) Alfred Lehmann, Ï 2) Fernaod Lehmann, Kaufleute zu Saar-

gemünd. : s Jeder der Gesellschafter ist berechtigt, die Firma zu zeichnen und die Gesellschaft zu vertreten. Saargemünd, 23. Juni 1888. Der Hülfssekrétär : Koestie.

18687] Schmalkalden. In das HandelSregister des unterzeihneten Amtsgerits ift eingetragen :

Nr. 207 Firma Ferdinand Reinicke in Hohle- born. Inhaber der lage ift der Kaufmann Fer- dinand Reinicke zu Hobleborn laut Anmeldung vom 98, Juni 1888.

Schmalkalden, den 28. Juni 1888.

Königlies Amtsgericht.

[18683] Schmiedebergs i. Schl. Befanntmachung.

In unserem Firmenregister sind heute eingetragen worden:

1) Rr. 58 die Firma W. Ansorge ¡u Schmiede- berg und als deren Inhaber der Leinwandfabrikant Ansorge daselbst, : :

9) Nr. 59 die Firma Reinhold Partsch zu Schmiedeberg und als deren Inhaber der Lein- wandfabrikant Partsch daselbft,

3) Nr. 60 die Firma Vuschvorwerker Pappen- fabriken Rudolf Alvers zu Vuschvorwerk und als deren Inhaber der Fabrikbesißer Rudolf Albers daselbst,

4) Nr. 61 die Firma C. G. Berthold zu Schmiedeberg und als deren Inhaber der Kauf- mann G. Berthold zu Schmiedeberg. E

Schmiedeberg i. Schles, den 29. Juni 18388.

Kêmalihes Amtsgericht. I.

[18678]

SehwarzenselIs. Laut Anmeldung vom 22. Juni 1888 ift in das hiesige Firmenregister beute ein- getragen: _ E :

Nr. 1. Firma Lazarus Schuster in Sterbfritz :

Das Handelsgeschäft ist mit der Firma obne For- derunacn und Schulden auf den Kaufmann Moses Stuster übergegangen. S

Schwarzenfels, am 26. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hofmann.

[18685] Seehausen Kr. W. Befanutmachung. Die Prokura des Zimmermeisters Christian Wese- meyer für die Firma „O. Wesemeyer in See- hausen Kr. W., Prokurenregister Nr. 2, ilt gelöicht. Scehausen Kr. W., den 23. Juni 1888, Königliches Amtsgericht.

[18680] Seesen. In das Handelsregister Fol. 30 ist bei der daselbst eingetragenen Firma Hüttenverwaltung zu Wilhels8hütte unter der Rubrik „Rechtsver- hältnisse“ Folgendes vermerkt: E : Auf Grund der notariellen Beschlüfse der Gesell- \@after d. d. Dortmund, 9. Januar 1874 resp. 18. Mai 1874 und resp. Koesfeld, 24. Oktober 1887 ist die Befugniß, die Gesellichaft allein zu vertreten, von dem Geheimen Ober-Regierungs- Rath Franz Sterneberg in Berlin auf den Rentner Christoph Gröning zu Seesen über- gegangen. Secsen, den 25. Iuni 1888. Herzogliches Amtsgericht. W. Haars.

Stockach. Bekanntmachung. [18679] Nr. 7466. Zu O -Z. 145 des Firmenregi}ter®, pre „Amaud Vächler in Eigeltingen“, wurde eute eingetragen: . : Ehevertrag "des Kausmanns Amand Bätler von Eigeltinaen mit Julie, geb. Buggle, von Immen- dingen, d. d. Engen, 26. Mai 18838, na dessen Art. 1 die Brautleute zur Regelung ihrer ehelichen Vermögensverbältnisse das Geding des Ausschlu es der fahrenden Habe aus der Gemeinschaft in der Weise erwäblen, daß jeder Theil von seinem fahren- den Vermögen nur die Summe von 25 in die Gemeinschaft einwirft, während alles übrige fahrende Vermögen mit den darauf haftenden Schulden von der Gemeinschaft ausgeschloffen und verliegenscaftet

wird. Stockach, 28. Juni 1888. B Gr. Bad. Amtageriht. Dr. Ottendörfer.

Konkurse.

(18447) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Haudelsfrau Flora Glaser, geb. Haase aus Bromberg i\st_am 29. Juni 1888, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Gustav Voeltcke in Bromberg. Offener Arrest mit Aazeigefrift bis os 10. August 1888. Anmeldefrist bis 13. August 1888. Erste Gläubigerve-sammlung am 2. August 1888, Vorm. 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 20. August 1888, Vorm. 9 Uhr, Zimmer Nr. 9 des Landgeriht8gebäudes.

Bromberg, den 29. Juni 1888.

Königliches Amtsgeriht. Zur Beglaubigung: Born, Sekretär, Gerichtsschreiber des Königlien Amtsgerichts.

[18444] Konkurs-Eröffnung.

Veber tas Vermögen der Karoline Koch, geb. Scheiffele, Hanudelsmanns-:Wittwe in - fingen, ist beute, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden.

Amiénotar Weifhardt in Sindelfingen ift Konkur2- verwalter, Nc1.-Af. Richter dajelbst sein Stell- vertreter.

Konkursforderungen sind bis zum 23. Juli 1888 beim Gericht anzumelden.

_ Wahltermin und aligemeiner Prüfungstermin finden bier stait am 31. Juli 1888, Vormittags E E Es Arrest mit Anzeigepflicht bis zum

. Iuli d. J.

Vöblingen, den 30. Juni 1888.

Gericht? chreiberei des K. Württ. Amt8gerichts.

Hartmann.

[18454]

Oeffentlihe Bekanntmachung.

Ueber den Nachla des Schuhmachers Johaun Diedrih Cordes, Neuensftraßie 27 hierselbst wohnhaft gewesen, ist das Liqui- dationéverfabren eröffnet. Verwalter Rechtêanwalt Dr. Kirchhof bierselb. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 31. Juli 1888 eins{ließli&6. An- meldefrist bis zum 31. Iuli 1888 einschließli. Erfte Gläubigerversamm!ung 25. Juli 1888, 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 22. August TENe 11} Uhr, unten im Stadthause, Zimmer

r

- Bremen, den 30. Juni 1888 _Das Amtsgericht, Abtheilung für Konkurs- und Naglaß5sathen. Der Gerichtss{reiber: Stede.

(18483) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell- schaft Schilder & C°_ zu Breslau, Blücherplay Nr. 18, wird beute, am 28. Juni 1888, Nachmittags 44 Ukr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : der Kaufmann Ferdinand Landsberger zu Breslau, Klosterstraße 1b. wchnbaft. Anmeldefrist bis zum 1. September 1888. Erste Gläubigerversammlung den 28. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr. Prüfungêätermin den 19. September 1888, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeibneten Geri®te, im zweiten Stodwerk des Amtsgerichts» gebäudes, Schweidnißer Stadtgraben 2/3, Zimmer 47. Zee Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 28. Juli 1888.

Vreslanu, den 28. Juni 1888,

Königliches Amtsgeri®t. Beglaubigt: Laudmann, i. V.,, Gerihtsschreiber.

9 \ -_ s [184422] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Stadtrechners und Kaufmanns Adam Gimbel von BVugzbach ift beute, am 28. Juni 1888, Nathmittags 4 Uhr, der Korkurs eröffnet, offener Arrest erlaîen und die Frist zu den nach § 108 der Konkurê-Ordnung vor- gescriebenen Anzeigen und zur Anmeldung der Kon- furéfcrderungen bis zum 25. Juli 1888, der allgemeine Wabl- und Prüfungstermin auf den 3. August 1888, Vormittags 9 Uhr, bestimmt

worden. Orth, Geriétés{reiber Großh. bes. Amtsgerichts Butzbach.

(18456) Konkurs-Eröfssnung.

Veber das Vermögen der Erben des weil. Kaufmanns Hinrih Friedrich Menukens hie- selbst, als dessen Wittwe Auna Catharine, geb. Kruse, für fich und als Vormünderin ihres miuderjährigeu Kindes, ist am 28, Juri 1888, Nacbmittags ò Ubr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Recnungssteller Brinkmann, Delmenborft. Offener Arrest mit Anzeigepflicht, sowie Anmeldefrist bis 15. Auguít 1888. Erste Gläutigerversammlung am 21. Juli 1888, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner ‘g agte 1. September 1888, Vorm. 10 Uhr.

Delmenhorft, 1888 Juni 28. :

Großberzoglihes Amtsgeriht. Abtbeilung I. gez. Niebour. E Beglaubigt: Mumme, Gerichtsschreiber.

[18457] Konkurs.

Ueber das Vermögen der Vierbrauerseheleute Wilhelm und Margaretha Vanersahs in Haßfurt ist heute, Vormittags 11 Uhr, vor dem Kal. Amtsgericte Haffurt das Korkur8verfabren eröffnet. Vermalter : Kgl. Gerichtêvollzieher Graefel in Haßfurt. Erste Gläubigerversammlung am 23. Juli 1888, Vormittags § Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 23. Juli 1888. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 2. August 1888. Prüfungs- termin am 13. Auguft 1888, Vormittags S8 Uhr, im Amtsgerihtsgebäude, Sißungésaal.

Haßfurt, den 27. Juni 1888,

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. (L 8.) Der Kgl. Sekretär: Kre.

[18459] K. Württ. Amtsgericht Kalw.

Ueber das Vermögen des Eduard Palmer, Landwirths in Simmozheim, ist heute, am 29. Juni 1838, Nachmittags 4 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: Gericts- notar Nuffer und in deffen Verbinderung Not.-A}. Layer bier. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 30. Juli d. Is. Erste Gläu- bigerversammlung und zuglei allgemeiner Prü- fungstermin am 11. Aug. 88, Vorm. 9 Uhr.

Den 29. Juni 1888. i:

Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts. Keller.

(188881 Bekanntmahung.

Ueber das Vermögen der Handlung Ostpreußische Nähmaschiuen Manufaktur J- Altmanu et alleiniger Juhaber Kaufmaun Joseph Alt- mauu Kneiph. Langgasse 58, ist am 29. Juni 1888, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- walter ift der Dispacbeur Dullo bier, Alte Gasse 25.

| Erste Gläubigerversammlung den 19. Juli 1888,

Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge- ridte, Zimmer Nr. 18. Anmeldefrist für die Kon- kursforderungen bis zum 15. August 1888. Prüfung8- termin den 17. September 1888, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 18. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. Juli 1888.

Königsberg, den 29. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht. VITa.

Zur Beglaubigung; Konegen, Gerichtéscreiber v. e.

[1846] Konkursverfahren.

Ueber das V-ermög?7en des Gutspächters Wil- helm Eggert zu Medlanken wird beute, am 28. Juni 1888, Nack&mittags 5 Ubr, das Keonkurs8- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Artbur Frevmuth in Labiau wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 29. Juli 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Bescbluß- faffung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chusses und eintretenden Falls über die in S. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 6. August 1888, Vormittags 9 Uhr, vor dem unterzeilneten Berichte Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkrrêmafse gehörige Sache in Beñt haben, oder zur Konkursmasse etwas sch{uldig sind, wird auf- gegeben, nis an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leiîten, au die Verpfli4tung auferlegt, von dem Besite der Satbe und von den Forderungen, für welhe fie aus der Sade abgesonderte Be- friedigung in Anspru nebmen, dem Konkur2ver- walter bis zum 20 Iuli 1888 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgeri@t zu Labiau.

[18452]

Ueker das Vermögen des Kaufmanns Curt Otto Speck hier, dermalen unbekannten Aufent- halts, alleinigen Jnhabcrs der Farben- Essenzen-: Fabrik unter der A Deutsche Farben- und Fruchtessenzen-Fabrik Speck «C Comp. hier, wird heute, am 30, Juni 1888, Nachmittags 4} Ubr, das Konkursverfabren eröffnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Hans Barth bier. Anmeldefrist bis mit 2. August 1888. Wabltermin am 19. Juli 1888, Vor- mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 13. August 1888, Vormittags 11 Uhr. Ofener Arrest mit AnzeigevANi&t bis mit 30. Juli 1888. Königliches Amtsgeriht Leipzig, Abtheilung TI.,

den 39. Juni 1888. Steinberger.

Bekannt gema@t dur: Beck, Ger.-S{hr. E S

[18441] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Zeughändlers Sebastian Meyer zu Dornach, Didenheimer- gasse 4, wobnbaft, wird beute, am 28 Juni 1888, Vormittags 104 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. (N. 18/88.) Der Ges®äftsagent Theisen dabier wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arreït mit Anzeigevflickt bis 19. Juli 1888. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- S den 28. Juli 1888, Vormittags

r.

Kaiferlihes Amtsgeriht zu Mülhansen i. Els.

gez. Dr. Bernheim.

Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt :

Hansen, Gerictsschreiber.

(18724) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Eheleute Kaufmaun Heinrih Karsch und Maria, geb. Barrink, zu Münster ift Écute, am 29. Juni 1888, Abends 6 Ubr 40 Minuten, das Korkurêverfahren eröffnet. Konkursverwalter ift der Iustizrath Dise bierselbst. Offener Arreft mit Anzeicepflibt bis zum 16 Juli d. I. Anmeldefrist bis zum 1. August d. I. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters den 17. Juli d. J., Vormittags 11 Uhr, Zimmer 49. Prüfungstermin den 7. August, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 49.

Münster i. W., den 29. Iuni 1888.

Königliches Amtsgeri®t. Abtb. V. gez. Bucbolt. Ï Veröffentlicht: Foller, Gerichtsschreiber.

[18445

] Oeffentlihe Bekanntmachung.

C(Auszng.)

Das Köniagli®e Amtsgericht Nürnberg hat dur Beschluß vom 29. Iuni 1888, Nachmittaas 45 Ubr, über das Vermögen der Weißwaarenhändlers- eheleute Bernhard uud Helene Simon dahier den Konkurs eröffnet. L

Konkursverwalter : Verwalter Julius Kaufmann dabier. Erste Gläubigerverîíammlung: Freitag, den 27. Juli 1888, Vormittags 9 Uhr, Allgemeiner Prüfungetermin: Dienftag, deu 7. Augnst 1888, Vormittags 9 Uhr, jedes- mal im Zimmer Nr. 5 des biesigen Jufstizgebäudes. Anmeldefri| und offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Juli 1888

Nürnberg, den 30. Juni 1888.

Der gefchäftäleitende Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. (L. 8.)

Hacker K. Sekretär. 18453) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Sanudelsmauns Richard Beck in Stahlberg wird heute, am 30. Juni 1888, Vormittags 29 Ukr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Der Bürgermeister Paul Ricter in Oberwiesenthal wird zum Konkurêverwalter er- nannt. Konkursforderungen find bis zum 25. Juli 1888 bei dem Geribte anzumelden. Es wird ur Beschlußfassung über die Wabl eines anderen erwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneter Gegenftände, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 2. Augnst 1888, Nachmittags 3 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmafse ge- hörige Sache in Besiß haben oder zur nkurs- mafie etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an dex Gemeinsbuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflihtung auferlegt, von dem Besitze der Sahe und von den Forderungen, für nelde sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Konkursverwalter bis zuw 18. Juli 1888 Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgeri(t zu Oberwiesenthal,

(Üntercschrift.) L Veröffentlicht: Kost, G.eS.

[1881] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen tes Heinrich Keller, Korb- waarenhändlers in Schlettstadt, wird hente, am 27. Juni 1888, Nachmittags 123 Uhr, das Konkur3- verfabren eröffnet. Der Rectskorsulent Mathis zu Séhlettfiadt wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkarsforderungen sind bis zum 27. Juli 1888 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Befbluß- fassung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie üder die Bestellung eines Gläubigeraus\#uffes und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenftände auf den 24. Juli 1888, Vormittags 10 lhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf deu 7. Auguft 1888, Vormittags 10 Uhx, vor dem unterzeihneten Seribte Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrift biz zum 29. JuÆ

1888. Kaiferli®§es Amt3geri§t zu Schlettstadt. [1885] Konkurs8verfahren.

Ueber den Nachlaß des f. J. 1886 zu Zittau verstorbenen Schlofsermeißers FriedrihAugust Schimmel wird beute, am 39. Juni 18883, Mittags El Ubr, das Konkursverfahren eröfnet. Der Recbts- anwalt Oppermann in Zittau wird zuræx Konkurs3- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 23. Juli 1888 bei dem Geribte anzumelden. Es wird ¿ur Besch{lußfafïunag über die Wabl eines anderen Verwalters, fowie übez die Beste eines Gläubigeraus\chuffes und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeibneten Gegen- stände und zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf deu 31. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Königlides Amtsgeriht Zittau. Sol. Veröffentli®t: Akt. Junge, Ger.-SHr.

[1876] Bekanntmachung.

Der Konkurs über das Vermögen des Dandetls- mauns Robert Koschel zu Bernau wird wegen Aus\chüttung der Masse aufgeboben.

Vernau, den 27. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

[18721 K. W. Amtsgericht Besigheim.

Das Konkursverfabren gegen Jakob Joos, Johs. S., Weingtr. in BVefigheim, wurde nah Abkaltung des Schlußtermins und nach Vollziehung der Schlußvertheilung beute aufgehoben.

Den 29. Juni 1888.

Gerichtsschreiber Kulmbach.

[18720] K. W. Amtsgericht Befigheim.

Das Korkuréverfabren gegen Gottlieb Güthle, Jos. S. Wgtr. in Vefigheim, wurde nad Abbal- tung des Schlußtermins und nach Vollziehung ter Slußrvertbeilung beute aufgehoben.

Den 30. Juni 1888.

Gerichtsschreiber: Meger le.

(18703) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Johannes Reinhold Wüft zu Danzig wird nach erfolgter Abbaltung des Schluß- termins bierdurch aufgehoben.

Danzig, den 28. Juni 1888.

Königlies Amtsgericht. XI.

[18707]

Das Konkursverfabren über das Vermögen der Martha, verehel. Zirm, Juhaberin cines Trödel geschäfts, hier wird nah erfolgter Ab- baltung des Sélußtermins bierdur aufgeboten.

Dresden, den 2. Jali 1888.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur: Hahner, Geri&tsschreiber.

[18702] „Konkurs“

E. Sawelka, Handelsgesellschaft, Guben. Auf Vorshlag des Verwalters genehmigte der Gläubigeraus8!chuß eine Abschlagsdividende von 25 9%/o. 8, 140/141 K.-O. ift zu beachten. Act. Masse 34107 Æ 31 A auf 136429 M 26 s festgestellte Forderungen verfügbar. Albert Fischer, Verw. d. Konkurses,

(1870) Konkursverfahren.

N

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Firma: Otto Friese zu Halle a. S. wird na© erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hizdurch aufgeboben.

Halle a. S., den 26. Juni 1888.

Königlihes Amtsgericht. FVII.

a Z Z (187121 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Barbiers und Cigarreu= händlers Ernst Chriftian Sothmann in Kiel ist beute, am 30. Juni 1888, Vormittags 115 Ubr, das Konkurêverfabren eröffnet. Konkursverwalter ift der Universitätskopiist Krämer in Kiel. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 9. Juli 1888. Anmeldefrist bis 8. September 1888. Termin zur Wahl eines andercn Verwalters: 12. Juli 1888, Vor- mittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 2 20. September 1888, Vormittags 115 Uhr.

Kiel, den 30. Juni 1888. i i

Königliches Amtsgeriht. Abtbeilung L Veröffentlicht: Sutkstorf, Gerichtsschreiber.

[18448] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Bermögen des âÎaufmeo,uns Adolf Michalke zu Mayukirch ist zur Ab aahme der Schlutre{nung dés Verwalters Termi',1 auf deu 30. Juli 1888, Vormittags 11 ?i¿hr, vor dem Königlichen AwFëgerichte hier» selb, Zimmer Nr. 11, bestimmt.

C4osel, den 30. Juni 1888. i

Königliches Amtsgerihi. Abtheilung V.

[18711] :

Der Konkurs über den Nachlaß des Müllers Gustav Breimeier zu Flachftöckheim ist nah Vornahme der Schluf"„eriheilung aufgehoben.

Liebenburg, 28. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht,