1888 / 172 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

vergangenen Jahre kcine bcmeikenswerthe Werän- derung bervorgetreten. Bei den engen Grenzen, in welen sch derselbe bewegt, macht s di-: in diesem Geschäftszweige in den leßten Jahren“ vermehrte Konkarrenz recht empfindlich bemerkbor. Die Thâätig- keit der Buchdruckereien nahm im vecgangenen Jahre einen regelmäßigen Verlauf. Von sieben Druckereien des Handelékammerbezirks weiden

lidie Nebeup" odukte, Leuchisieffe, Fette, Dele und) Firnisse. Vuch dieser Band legt wieder Zeugniß ab von dem außerordenilihen Fleiß und der großen Sorgfal®, welchen der Heravzeber auf das schwierige Werk verwendet hat. Daß er our die finanziellen Ergeb- nisse ‘ermuthigt worden sei, "äßt sich kaum vorausfeßen, den der Werth einer solhen Sammlung wird in dexi Kreisen der Interessenten noch bei Weitem nit

der Kaufmann Iëmar Icscph Staut zu Berlin cin- getragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 3733, wojelbst die Handlung in Firma:

_ 9e H. D. Vecker's Söhne

mit dem Siye zu Verlin vermerkt steht, eingetragen:

Der Kaufmann Franz Christian Heinrich Kettner

Berabuerg. Sandelê8richter!iche . Vekauntmachung.

Fol. 259 des hiesigen Handelsregisters, wo die Firma Nienburger Eisengießerci und Ma: schinenfabrik, Aktieugesellschaft in Nienburg a. Saale eingetragen steht, ist auf Verfügung voy hente nachgetragen toorden :

In Ausführung des Beschlufses der General,

[18829]

Bekauntmaciuna n unser Firmenregister ift Nr. 7456 die Firma ilhelm Pietsch zu Puschwih, Kreis Neu-

marft, und als deren Inbaber der Mühlenbesitzer

Wilhelun Pietsch zu Pushwit,, Kreis Neumarkt,

heute eingetragen worden.

Breslau, den 28. Juni 1388.

Königliches Arats3gericht.

Breslau.

[18816] | Emmerich; Inhaber Kaufmann Franz Körfgen zu Emmerich;

Inhaber 1) Kaufmann Heinrich Philipp Jacob Wilhelm Reeser, 2) Kausmann Bernhard Gustav Martin, Beide zu Emmerich;

B. Geselischaftsregister : Nr. 144. Reeser & Martin zu Emmerich;

sollen im Handeléregister von Amtswegen ge-

Limburg. i 3 33 In das biesige Firmenregister t folgender Eins trag gemacht worde:

V-kanutmachung. [15837]

1) Nr. 157. : /

2) Vezeibbnung des Firmeninhabers: Stablkbeber 11. zu Dehrn.

3) Ort der Niederlassung: Dehrnu.

4) Bezeichnung der Firma:

Iohann

1) der Brazuerci®csizer Emil Bernhard Roloff, E

2) der Braucreibesizer Marx F Roloff, Beide zu Erdmannsdorf.

Feder der beiden Gesellschafter ist befugt, die Ge-

\ellschaft zu vertreten.

Schmiedeberg i. Schles, den 29. Juni 1838, V Königlibes Amtsgericht.

e mena er- Joh. Stahlheber.

5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 23, Juni am 26 Juni 1888,

Limburg, dea 26. Juni 1838.

Königliches Amtsgericht.

zu Berlin ist in das Handel8geschäft des Wein- großbändlers, Königlichen Kon1merzienraths Hein- rich Gustav Adolf Kettner zu Berlin als Handels- gesellschafter eingetreten und es ist die hierdurch ent-

[Tö\ckt werden. Die Inhaber dieser Firmen und deren Rechtsnachfolger werden aufgefordert, ihren etwaigen Widerspruch gegen die Löschung der Firma vor dem 15. Oktober d. I. fch{riftlich oder zu Protokoll des Gerichts\chreibers geltend zu maen.

Emmerich, den 29. Juni 1888,

Königliches Amtsgericht.

\Secinende Zeitungen herauLgogeben. Im vorigen | rah Gebühr gewürdigt. und der Unternehmer hat, Jakhre waren in Thätigkeit: 15 Buchdruckereien mit | so viel uns bekannt, noch immer mit einem gewaltigen 11 Schnellpressen, 16 Tretpcefcn und 4 Handpcessen. { Risiko zu renen. Aber desto anerkennenswerther ift e838, daß er keine Mükbe und Ko1ten scheut, das Werk in würdigster Weise herzustellen, in der Ueberzeugung, standene Handelsgesellschaft, welche die bisherige daß den industriellen Kreisen je länger je mehr eine A beibehalten hat, unter Nr. 11 040 des sol@&@e Sammlung unentbehrlih werden muß. Wir esellshaftsregistêrs eingetragen worden. wünscen -dem Unternehmer, daß sich diese Ueber- Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter zeugung recht {nell in den industriellen Kreisen in | Nr. 11040 die offene Handelsgesellschaft in Firma: deren eigenstem Interesse verbreite, denn es liegt auf . H. D. VBeeker's Söhne der Hand, daß da3 Werk nur auf cine bestimmte | mit dem Siye zu Verlinu (Geschäftslokal: Leip- Anzahl von Exemplaren beschränkt bleiben kann, die | zigerstraße Nr. 77) und sind als deren Gesellschafter dem Bedürfniß nicht lange genügen können, | die beiden Vorgenannten eingetragen worden,

und später nicht zu erseßen sein werden. Die Gesfellshaft hat am 1. Juli 1888 begonnen. Wie bereits früher bervorgehoben, ist besonders

der kiare und korrekte Dru der Zeichen zu loben, | In unfer Firmenregister is unter Ne. 18 601, ebenso die übersihtlihe Anordnung derselben, in | woselbst die Handlung in Firma: denen das Zurechtfinden auch durch ein alphabetisch Kaul & Haberland

geordnetes Firmenregister und ein Sathregister er- | mit dem Sitze zu Verkin vermerkt steht, ein- leichtert ist. Der leßte (III.) Band wird enthalten: | getragen :

Baugewerbe, polygraphishe Gewerbe, künstlerische, Das Handelsgeschäft is durch Vertrag auf Handels-, Versicherungs-, Verkehrsgewerbe, Beher- den Kaufmann Hermann Jacobi zu Berlin über- bergung und Erquickungz Textilindustrie; Papier und egangen, welcher dasselbe unter unveränderter Leder ; Holz- und Schuittstoffe; Bekleidung und Rei- irma weiterführt.

versammlung vom 12. März 1887 if das Grundkapital der Gesellshaft um 120 099 d, bestehend in 100 Stück Aktien à 1200 46, erböbt worden. Beruburg, den 29, Juni 1888. Herzoglih Anhaltisches Amtsgericht. v. Brunn.

Schweidnitz. Befanntmahung. [18856] In unser Firmenregister ist beute bei der unter Nr. 523 cingetragenen Firma Max Glaser zu Schweidnitz in Colonne 6 Natstehendes eingetragen worden : 228 „Die Firma ist erloschen.* Laa. BebanuttnaGung, [1 Schweiduig, den 20. Juni 1888. E E Ne ist folgender Ein- Königliches Aimtégericht. Abtheilung IV.

1) Nr. 158, E ; elsregister 18859 5) Bezeichnung des Firmeninhabers: Heinri E bee AGSE is zu Éa

9, Kauf zu Limburg, ie unter Nr. 363 des Firmenregisters eingetragene

: Moog, Kaufmann zu Lum G Die unter Nr. 363 des Firmenregisters eirgetrag n 3) Ort dec Niederlaffung: Limbarg. Firma Ferd. Rüggeberg zu Gevelsberg iit 4) Bezeichnung der Firma : durch Vertrag auf die Fabrikanten Julius Fügze-

WBresl1au. Vekanutmachung. [18818] Jn unser Firwrienregister ist Nr. 7453 die Firma J. Giebel zu Vorganie und als deren Inhaber der Käsefabrikant Joseph Giebel zu Borganie, Kreis Neumarkt, heute cingetragen worden. Breslau, ten 28. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Christiania, 23. Juni. Nah dem Bericht des Statistis&en Centralbureaus über den Handel Norwegens im Jahre 1887 hatten alle zwisHen Norwegen und dem Vaéland umgescßten Waaren ein bereGnetes GWewiht von 3154,8 Mill. Kilogr. und einen Werth ron 240,3 Mill. Kronen; davon entfielen auf die Einfuhc 1376,5 Mill. Kilogr. im Werth von 133,7 Will. Kronen und auf die Aus- Fuhr 1778,38 Mill. Kilogr. im Werth von 106,6 Mill. Kronen. Dec Unterschied zwischen beiden Wertben dürfte na@&) der Ansicht des Bureaus dur den Nettoverdient der norwegishen Handelsflotte gedeckt sein. Von den Einfuhrartikeln steben Korn- waaren in erster Lirie, indem hiervon 3 471 000 h] im Werth von 24499 200 Kronen eingefübrt wurden. Demnächst folgen Manufakturwaaren (Garn, Seilerarbeitcn, Gewebe) im Gewicht von §612 000 kg und im Werth von 20501 900 Kronen, ferner Kolonialwaaren mit respektipe

Fritzlar. GSefkfauntmahung, [18830] Im Handelsregister hiesigen Amt8gerihts find Breslaw. Vekanntmachung. [18817] | folgende Firmen: : i ; In unser Firmenregister ist Nr. 7455 die Firma 1) Nr. 19. Heinrich Winter zu Fritzlar, Siegf. Feige hier und als deren Inhaber der 9) Nr. 29, Paulus Kaiser zu Kleinenglis, fma Selig Mark sen. zu Fritzlar,

aufmann Siegfried Feige bier, heute eingetragen 3) Nr. 30. r Fi i D 4) Nr. 37. Jakov Will zu Fritzlar, . Heiurih Moog. s berg und Fritz Rüggeterg zu Gevelsberg über- Breslau, den 28. Juni 1838. 5) Nr. 51. Anton Mühlhause zu Fritzlar, | 5) Eingetcagen zufolge Verfügung vom 25. am | egangen, daber im Firmenregister gelöscht und ron Königliches Amtsgericht. 6) Nr. 61. C. W. Löterich zu Kerften- , 26. Juni L-L : 2 Neuem eingetragen unter Nr. 211 des Gefellschafts-

hausen, Limburg, den 26. Juni 1888. registers am 28. Juni 1888. 7) Nr. 62. Adam Siebert zu Fritzlar, Königliches Amtsgericht. S S N Schwerte. Sandelsregister [18858]

8) Nr. 81. W. Wolff zu Wabern gelös{t worden, nach Anzeige zu 1) vom 1., 7., 19, des Königlichen Amtsgerichts zu Schwerte. In unserm Gesellsczaftsreg!ster ist bei der Aktictn-

und 26. Juni 1888, zu 2) vom 9. und 18. Juni gesellschaft Eisenindustrie zu Menden und

1888, zu 3) vom 19. und 22. Juni 1888, zu 4) vom 2. und 14. Juni 1883, zu 5) vom 11. Juni Schwerte das Nachstehende eingetragen worden:

Bernburg. Sandel8gerihtliche [18823] ; Vekanntmachuug.

Die Fol. 756 des hiesigen Handelsregisters ein, getragene Firma C. Glöwing ia Vernburg ift auf Verfügung von heute gelös{t.

Vernuburg, den 29. Juni 1888.

Herzoglih Anhaltisches Amtsgericht. v. Brunn.

: , [18821] slau. Bekanntmachung. [18819] Bremen. In das Handelsregister ist eingetragen M “aer Firmenregister ist Nr 7458 die Firma:

den 26. Juni 1888: ) : ; 2 "a S ulius Sielscher zu Borgauie

Rain, Dxeitez Inhaber bid und als Ta bebee der Wassermühblenpächter

N Lan, Julius Hielsher zu Borganie, Kreis Neumarkt,

Limbnre. Befkanutmachung. [18839] In das biesige Firmenregister ist folgender Eintrag gemacht worden:

§X Nf L F 1 B D A É è M Sf 7 4 F Wi W/ 1E N T Uz! f P E ß Í El þÞ Î j " E | F Î Mi j E Ht i 2 Mt E B j t 2 ti ! E Wi E 8 j T BR | F 4 | M { : t út F 7 M

e ErLC O L

E

z P e 2 Gs Se S, 2 M R: 1E - 5

E E E D E

tee, J S F j

S TIZRA

t en

Es G E E A L T Ae D Cr Si M nd T U E Sp dl A I A 1A Z-T

25063000 Eg und 14994 3C0 Kronen. Von

folgenden Artikeln wurden eingeführt: 5 285 000 kg

Kaffee, 10 947 000 kg Zuder, 3863 000 kg Syrup und 1 676 000 kg Tabta@blätter. Der Verbrauch von Zuer hat in den letzten Jahren zugenommen, der der anderea Artikel ist dagegen in der Abnahme. An Fettwaaren is Norwegens Einfuhr noch immer be- trâcbtlih: an Butter wurden 3 239000 kg im im Werth von 4 210 500 Kronen und an Sreck und Fleis 8 138 000 kg im Werth von 4 703 700 Kr. eingeführt. Seit vorigem Jahre hat aber die Aus- fuhr von Margarine begonnen und belief sich dieselbe auf 1 263 000 kg. An Roheisen, Stangeneisen, Eisenbleh und Stahl . wurden 34363 t, an Branntwein und Spiritus nur 702 000 1 ein- und 733 000 1 ausgeführt. Die beiden Hauptausfuhr- artikel Norwegens sind Holzst- und Fishwaoren; von ersterem Artikel hatte die Ausfuhr einen Werth von 37,23 Millionen Kronen, die der Fishwaaren von 38,93 Millionen Kronen und die der übrigen Ar- tikel von 25,69 Millionen Kronen. Außer den ceigent- lihen Holzwaaren (Rundholz, Balken, Bretter 2c.) im Werth von 27 747 000 Kronen, wurden noch für 7 355 000 Kronen Holzmasse und Cellulose, für 1 671 000 Kronen Zündhölzer und für 113 800 Kro- nen verarbeitete Holzwaaren ausgeführt. Von den im Jahre 1887 ausgeführten Fishwaaren betrug der Werth der Klippfishe 13 929 000 Kronen, Dorsch- roggen 1 264 000 Kronen, Fisc{thran 4 616 000 Kro- nen, gesalzene Heringe 9 777 000 Kronen, frischen Lachs 854 000 Kronen, frische Makrele4 193 090 Kronen, frischen Hering 685000 Kronen, andere frishe Fishe 348 000 Kronen, Büdtlinge 235 000 Kronen, Anchovis 348 009 Kronen, Hummer 444 000 Kronen, Fischguano 641 000 Kronen u. \. w. Von den übrigen norwegischen Ausfuhrartikeln wären noch zu erwähnen: Nägel im Werth von 3 084 000 Kro- nen, Wollenwaaren 1 696 000 Kronen, Felle 2426 000 Kronen, kondensirte Milch 1 302 000 Kronen, Erze 1139 000 Kronen, Papier und Pappe 1 070 000 Kronen, Eis 905 000 Kronen, behauene Steine 995 000 Kronen, Apatit 458 000 Kronen u. \. w.

In einem Bericht aus Havana bringt das „Deutsche Handels - Archiv“ Mittheilungen Über die Handels- und Wirthschaftsverhältnisse der Insel Cuba, denen wir Folgendes entnehmen: Den Werth des gesammten Handels der Insel Cuba in annähernd ritigen Zahlen darzustellen, ist \{wer ; einer Privatscäßung zufolge beträgt der Werth der jährlihen Ausfuhr durchs{chnittlich etwa 60 Millionen Pesos (100 Pesos = 400 6), woran die Zucker- Produktion mit 40Millionen und die Taback- Produktion mit 16 Millionen Pesos etwa betheiligt ist. Im Jahre 1887famen für Deutschland besonders folgendeAusfuhr- artikel der Insel Cuba in Betraht: Von Blätter- tabadck kamen im Ganzen etwa 180 000 Seronen oder Ballen zur Ausfuhr, und gingen davon 28 000 Seronen nach Deutschland. Von Cigarren wurden im Ganzen 196 Millionen Stück cxportirt, davon nach Deutschland etwa 20 Millionen Stück. Der für Deutschland bestimmte Taback ging fast aus- {chließlih nach Bremen, ebenso wie das zur 14 flellung von Cigarrenkisten bestimmte Cedernholz, von welhem 22 Schiffsladungen im Durchschnitts- werth von 7 bis 8000 Pesos nach Bremen gingen. Auch für Mahagoni war Bremen der erste Abnebmer in ‘Europa. Ferner wurden noch nach Deutschland exportirt: Bast, Asphalt, Honig.

Was die Einfuhr nach der Insel Cuba betrifft,

so beßerrsdte Deutsland den Markt in folgenden ‘Artikeln: Machetes (Werkzeug zum Hauen des Zudlerrohrs), von denen etwa 18 060 Dutend cin- gefübrt wurden (von Deutshland 9000 Dutend), Sthlössern, eisernem emaillirtem Geschirr (besonders aus Pinneberg), Drahtgeweben für Centrifugen, Strumpfwaaren (besonders aus Sachsen), Knöpfen, ‘Chromos zur Ausstattung von Cigarrenkisten. Ferner it erwähnenswerth die Betheiligung der déutsen Industrie an der Lieferung von ‘Apparaten aus Kupfer, Messing und Eisen für die „HZuckerfabrikation, von Handwertezeug, Kopirpressen, Mineralwasser (60 000 Fl. ApolUinaris), Akkordeons, Porzellan und Steingut. Ia leßterem Artikel hat die deutsche Fabrikation große Fortschritte gemacht und die engli)e Konkurrenz enti{ieden überflügelt, o daß der Antheil Deutschlands au diesem Artikel, dessen Gesammteixfuhrwerth für 1887 mit 300 000 Pesos ange, eben wird, auf F und derienige Englands auf È zu s{ägen is

Von dem Werk: „Nachweisung der im Deutschen Reih geseßlich geschütten 2 aarenzeihen“, sexauégegeben int Auftrage des Vieichêamts des Innern (Berlin, P. Stankiewicz Buchdruerei), liegt der zweite Theil (I. Band) vor. Derselbe umfaßt (auf 476 S. 49) die bis Ende 1886 geschügten Zeichen der Gruppen 1.—VIII. Kunst- und Hande êgärtnerei, Baumschulen, L3ergbau, Hütten und Salinen, Torfgräberei; Industrie der Steine und

woselbst die hiesige Commanditgesellshaft in Firma :

vermerkt steht, eingetragen :

vermezkt steht, eingetragen:

Nr. 18 837 die Handlung in F

nigung. Sobald die Ende 1886 gültigen Zeichen publizirt sein werden, wird das Werk durch jährliche Nacträge im Laufenden erhalten werden.

Glü ckauf, Berg- und Hüttenmännishe Zeitung für den Niederrhein und Westfalen, zugleich Organ des Vereins für die bergbaulihen Interessen. (Essen.) Nr. 51. Inhalt: Ueber die Arbeiter- verhältnisse bci dem preußischen Bergbau im Zahre 1886. Correspondenzen. Industrie-Börse zu Essen. Vermischtes. Generalversammlungen. Wagengestellung im Ruhrkohlenreviere. Literatur. Magnetishe Beobachtungen. Amt- lies. Anzeigen.

Friedrich Georg Wieck's Deutsche illu- strirte Gewerbezecitung. Verlag von Carl Grüninger in Stuttgart. Nr. 23. Inhalt: Plaudereien aus der Münchener Kunstgewerbe - Aus- stellung. Die Vemühungen unserer Nachbarländer auf dem Gebiete des gewerblihen Schulwesens. (Schluß.) Ein Wort über einen wunden Punkt moderner Dampfanlagen, es überschwemmter Brunnen, Keller und Wohnräume. —- Verschiedenes. Vom Büchertische. Anzeigen.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreih Sachsen, dem Königreih Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatlich.

Ballenstedt. Befkfanutmachung. [18824] Auf Fol. 486 des Handelsregisters ist Heute fol- gender Eintrag bewirkt worden : Rubr. I. Nr: 1. Die ofene HandelsgesellsGaft Müuzel & Wolff in Gernrode , errihtet am 1. April 1888. Rubr. 11. Nr. 1. Die Gesellschafter sind: 1) der Apotheker Hugo Münzel in Gernrode und 2) der Chemiker Dr. phil. Cacl Wolff daselbst. Rubr. IIL _ Nr. 1. Zur rechtsgültigen Vertretung der Firma ist jeder Gesellshafter selbständig befugt. Valleustedt, den 29. Juni 1888. Herzoglih Anhaltisdes Amtsgericht. Albert.

EBallenstedt. Befanutmachung. [18825] Die auf Fol. 121 des Handelsregisters eingetragene Firma H. Müuzel in Gernrode ist auf Antrag des Inhabers heute gelös{cht worden. Ballenstedt, den 29, Juni 1888. Herzogli Anhaltishes Amtsgericht. Albert.

Een. Haudelsregifter [18920] des Köriglichen Amtsgerichts A. zu Verlin. Zufolge Verfügung vom 2. Juli 1888 sind am selben Tage folgende Gintragungen erfolgt :

In unser Gesellschaftöregister ist unter Nr 4949, woselbst die aufgelöste Handelsgesellschaft in Firma: Neudammer Tuchfabrik z

Louis Jahn «& veruerkt steht, eingetragen: Die Funktionen der Liquidatoren sind erloschen.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 442, | Niese, Söhner &

Nachdem das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Kommanditgesellshaft aufgeloben worden, ist der Konkursverwalter Karl Georg Fischer zu Berlin zum alleinigen Liquidator er- nannt worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10533,

woselbst die hiefige Handelsgesellshaft in Firma: | cingetragen worden.

Staub «& Brandeis

Die Gesellsaft ist durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Der Kaufmann J3mar Joseph Staub hat die Aktiva und Passiva der

Wilmanns zu Groß-Lichterfelde und der Kaufmann Heinrich

Sitze zu Verlin unter der F errichteten Französishestraße Arthur Philipp Friedrich Wilhelm Gwinner zu Berlin.

registers eingetragen worden,

Kollektiv-Prokura dergestalt ertheilt, daß jeder der- selben ermäctigt ist, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Gesellschaft deren Firma zu

des Prokurenregisters eingetragen worden.

Verlag für Sprach- & Handelswisscuschaft

Vergleiche Nr. 18 839 des Firmenregisters. Demnächst ist ia unser Firmenregister unter Nr. 18 839 die Handlung in Firma :

| Kaul & Haberland mit dem Sitze zu Verlin und als deren Ii haber der Kaufmann Hermann Jacobi zu Berlin eingetra- gen worden.

Ina unser Firmenregister ist unter Nr. 10 627, woselbst die hiesige Handlung in Firma: Emil Schwander & Co vermerkt steht, eingetragen : _ Der Kaufmann Rudolf Wichert zu Berlin ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Johann Gottfried Wittchen zu Berlin als Handelsgeseilschafter eingetreten und es ist die hierdurch entstandene Handelsgesellscha|t, welche die bisherige Firma beibehalten hat, anter Nr. 11 039 des Geselischaftsregisters eingetragen worden Demnächst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 11 039 die offene Handelsgesellschaft in Firma : : Emil Schwander & mit dem Sige zu Verlin und sind als deren Ge- sellshafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. _ Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1888 begonnen.

In unser Firmenregister is unter Nr. 18 128, woselbst die hiesige Handlung in Firma: Emil Böttczer vermerkt steht, eingetragen :

Der Kaufmann Emil Ecnst Dietert zu Berlin ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Iohann Paul Cmil Böttcher zu Berlin als Rae agel sianae eingetreten und cs ist die ierdurch entstandêne Handel8gesellsGaft, welche die Firma:

Völttcher « Dietert angenommen hat, unter Nr, 11 043 des Gesell- schaftsregisters eingetragen.

Demnächst ist in unser Gesellsch{aftsregister unter Nr. 11 043 die offene Handelésgesellshaft in Firma : i __ Vöttcher & Dietert mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Gesell- schafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1888 begonnen.

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: 1 al Me G S

am 1. Juli 1888 begründeten offenen Handels-

gesellschaît (Geschäftslokal: Kurstraße Nr. 31) sind

der Kaufmaun und Konsul Hilmar Franz Günther

Scbes zu Berlin. Dies ist unter Nr. 11 041 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Persönlih haftender Gesellshafter der mit dem Firma:

Arthur Gwinucxr & Co

Kommanditgesell haft (Geschäftslokal :

Nr. 60/61) ist der Kaufmann

Dies ift unter Nr. 11 042 unseres Gesellschafts»

Die vorgenannte Kommanditgesellschaft hat dem Emil Sembdner und dem Adolf Hoppe, Beide zu Berlin,

eichnen. l Dies if unter Nr. 7488 beziehungsweise 7489

In unser Firmenregister sind je mit dem Site u Verlin unter Nr. 18 836 die Firma:

A. Loecwenstein (Geschäftslokale: Schönhauser-Allee 182 und Louifen-Ufer 23) und als decen Inhaber der Kaufmann Leopold Loewenstein zu Berlin,

unter Nr. 18 838 die Firma:

_ (De. P. Langeuscheiot) (Gescbäftslckal: Friedriczstraße 246) und als deren Inhaber der Verlagsbuchhändler Dr. Heinrich Gustav Paul Langenscheidt zu Berlin

i E Gelöfcht sind: Firmenregister Nr. 17 408 die Firma: / h Heinr. Sebes. Firmenregister Nr. 17230 die Firma : S. Wilmauns.

aufgelösten e eU übernommen und seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 18 837 des Firmenregisters. Demnächit ist in unser Firmenregister unter irma : St«ub «& Brandeis

Erden ; Metallverarbeitung ; Masch¿nen, Instrumente und Apparate; chemische ndustrie; landwirthschaft: |

mit dem Sigze zu Berlin und als deren Inhaker

Jeßniyer zu Berlin für die Firma: A. Vang.

e Ra Nr. 6500 die Prokura des Oitomar

Berlin, den 2. Juli 1888. Königliches Anse I. Abtheilung 56. a.

A. Dounop « Co., Bremeu: Am 31. De, zember 1865 ist die Firma erloschen.

Emil Meyer's Sohn, Vremen: An August Arnold ist am 25. Juni d. J. Prokura ertheilt.

Rühle & Sehleuker, Bremen : Durch den am 15. Mai d. I, erfolgten Austritt des Mit- inhabers Carl Gottfried Rühle ift die Handels, gefelschaft aufgelöst worden. Der Mitinhaber Margot Wilhelm Swlenker hat die Activa und Passiva derselben übernommen und führt dag

Rechnung unter unveränderter Firma fort,

Den 27. Juni 1888:

Braunschweigische Lebensversiche- rungs-Anstalt in Braunschweig: Am 24. März d. I. hat Gustav Linde die Generalagentur für Bremen niedergelegt.

Den 28. Juni 1888:

Albert Bothe, Jos: Sohn Wwe., Bre: men Am 31. Dezember 1865 ist die Firma erloschen.

Joh. Diedr. Drost, Bremen : Am 31. Dezem- ber 1865 ift die Firma erloschen.

J. D. Droft, Bremen: Am 1. Januar 1878 isl die Firma erloschen.

Constantin Würtenberger, Bremen: An Gerhard Gâätjen ist am 27. Juni d. I. Pro- kura ertheilt.

Den 30. Juni 1888:

Borchers «& Comp., Bremen: Im Juli 1860 ift die Firma erloschen.

Julius Boerucr, Bremcn: Am 16. April 1882 ist die Firma erloschen.

Nicolaus Blohm jr., Bremen : Am 31, Dez. 1867 ift die Firma erloschen.

V. E. Bartels, Bremen: Am 30. Juni 1888 ist die Firma erloschen.

D. Müller, Bremeu: Am 29, Juni 1888 ift die Firma crloschen.

Wilh. Keitzel Jr., Bremen: Am 30. Juni 1888 ist die Firma erloschen.

Rud. Daehr & Comp., Bremen: Am 20. Aug. 1885 ift die Firma erloschen.

A. Cumme, Bremen: Am 1. Januar 1877 ist die Firma erloschen. : F. Vürckel & Co., Bremen: Am 1. März

1881 ist die Firma erloschen.

Ang. Böviug, Bremen : Am 11. März 1867 ist die Firma erloschen.

Bornemann Kemper «& Co., Bremen: Am 1. April 1866 ift die Firma erloschen.

Schabbehard & Co., Bremen : Am 28. Juni 1888 ist die Firma und die an Carl Witte er- theilte Prokura eclosch@en.

Wilhelm Wolff «& Co., Bremen: Am 30. Juni 1888 ift die hier wohnhafte unver- ehelihte Anna Wolff als Theilbaberin ein- getreten. Offene Handelsgesellschaft scit 30, Juni 1888. Die Firma ift unverändert geblieben.

J. W. Müller, Vremen. Seit dem am 9, Mai 1888 erfolgten Ableben des Inhabers Johann Wilhelm Müller ist dessen Wittwe und Rechtsnachfolgerin, Sophie, geb. Siemers, Jn- haberin der Firma. Die Firma ist unvyer- ändert geblieben. :

Bremen, aus der Kanzlei der Kammer für

Handelssachen, den 30. Juni 1888, C. H. Thulesius, Dr.

Bremerhaven. Scfanntnahung. [18814] In das hiesige Handelsregister ist heute ein getragen :

Consumverein Nordd. Lloyd. Eingetragene Genossenschaft. Bremerhaven. Vorstand der Genossenschaft: Julius Wuth in Bremerhaven, Direktor, Simon Meyer in Geestehelle, Kassirer, Diedrich Heyer in Bremerhaven, Schriftführer. Die Genossenschaft ist errihtet am 10. Juni 1888 und hat zum Zweck die Beschaffung von Waaren für den persönlichen und Haushaltungsbedarf ihrer A Nach gemeinsamer Beschlußfassung des Vorstandes und Aufsichtsraths kann das Ünternehmen ganz oder theilweise auf Waarenabgabe an Nicht- mitglieder ausgedehnt werden. : Sämmtliche Mitglieder baften solidarisch mit ihrem ganzen Vermögen für die Gesell scafts\{ulden. Die Organe der Gesellschaft sind die General- versammlung, der Vorstand und der Aufsichtsrath. Der Vorstand besteht aus 3 Personen, nämlih dem Direktor, dem Kassirer und dem Shhriftführer. Alle für die Genossenschaft verbindlichen Urkunden P iehen mindestens zwei Vorstandsmitgliedern zu vollziehen.

Der Aufsichtsrath besteht aus 9 Mitgliedern. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfol- gen dur die Nordsee- und Provinzial-Zeitung. Bremerhaven, am 2. Juli 1888.

Der Gerichts\hreiber der Kammer für Handelssachen.

Trumpf.

Geschäft seit 15, Mai d. J. für seine alleinige |

ute eingetragen worden. " Sveolili: den 28. Juni 1888,

Königliches Amtsgericht. 1888.

BresIau. Vekanntmachung. _[18820) Jn unser Firmenregister ist Nr, 7457 die Firma: Deutscher ÎJndusftrie Vazar R. Moses hier und als deren Inhaberin die Frau Kaufmann Rosa Moses, geb. Geißler, bier, heute eingetragen worden.

Breslau, den 28. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Celle. Bekanntmachung. [18836] Auf Blatt 79 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma Georg Drewsen in Lachenu- dorf eingeiragen: : ' Lei Kanfinann Heinrich Bollmann in LaWen- dorf ist Handlungs-Vollma@t ertheilt“. Die Bas ift a Celle, den 29, Juni 1888, / Königliches Amtsgericht. Abtheilung III.

Danzig. Vekauutmachung. _ [18826] In unser Gesellschaftöregister ist Heute unter Nr. 304 eingetragen, daß die N Wilh. Ganswindt durch den Tod des Gesfell- \hafters Wilhelm Ganswindt aufgelöft und daß der Kaufmann Gerhard Julius Heinrih Stroehmer in Danzig das Handelsgeschäft unter unveränderter irma fortseßt. / N In Me Firmenregister ist ferner ebenfalls heute unter Nr. 1508 die Firma Wilh. Gauswiudt in Danzig und als deren Inhaber der Kaufmann Ger- hard Julius Heinrich Strochmer in Danzig eîn- getragen. Í i Endli ist gleihfalls heute in unser A register sub Nr. 764 eingetragen, daß der aufmann Gerhard Julius Heinri® Sätroehmer in Danzig als Snhaber der Firma Wilh. Ganswinudt in Danzig dem Kaufmann Oswald Bonowski in Danzig für dieselbe Prokura ertheilt hat. Dauzig, den 30. Juni 1888. Königliches Amtsgericht. X. (18820) Eisenach. Fol. 110 unseres Handelsregisters ist heute die Firma Wilh. Jßleib in Eisenach und als deren Inhaber O Kaufmann Wilhelm Ißleib ier eingetragen worden, 4 Eisenach, den 27. Juni 1888, ¡ Großherzogli Sächs. Amtsgericht. IV. Voecller.

118827]

Emmerich. Gelö\@t sind heute: | :

in unserm Ae Nr. 400 die Firma

A. Kalb hierselbst 2 7

und in A Gesellschaftsregister Nr. 217 die

Firma Richard « Hugo Daams hierselbst. Emmerich, den 29. Juni 1888.

Königliches Amtsgericht.

f ede Emmerich. Nacstebende in unser Handels- 4 register eingetragenen, nicht mehr bestehende Handels- firmen: : A. Firmenregister : : Nr. 68. Gebr. Herschel zu Emmerich; In- haber Kaufmann Max Herschel zu Emmerich; Nr. 85. Foh. G. Neintjes zu Emmerich; Snhaber Kaufmann Johann Gerhard Reintjes ¿u Emmerich ; j Nr. 196 A. van Treeck zuu Emmerich; In- haber Kaufmann Bugust van Treeck zu Emmerich; Nr. 150. A. Normanu «& Cie zu Emmerich; Snhaber Kaufmann Friedri} Wilhelm Adolf Nor- mann zu Emmerich; Nr. 191. J. Ferraud zu Emmerich; Inhaber Kaufmann Johann Ferrand zu Emmerich; Nr. 196. H. Hövelmann zu Emmerich; In- haber Kaufmann Hermann Hövelmann zu Emmerid) ; Nr. 232. A. Seignette zu Emmerich; Inhaber Kaufmann August Seignette zu Emmerich; Ä Nr. 233. W. J. Bodd zu Elten; Inhaber Fabrikant Wilhelm Johann Bodd zu Elten ¿ Nr. 351. J. Dieterichs zu Emmerich; Inhaber Weinhändler Johann Dieterihs zu Emmerich; Nr. 356, Hauptageut der Berlinischen Feuer- veecsicherungsanstalt und Lebensversiheruugs- esellschaft Germauia J. C. Dekers zu Elten; nhaber Josef Cornelius Deckers zu Elten; Nr. 357. Josef Buschhanmmer (Elten); In- haber Kaufmann Josef Bushhammer zu Darmliladt ; Nr. 485. J. P. Neufeind zu Emmerich ; In-

MHMHeidelbterg.

Nr. 28 359.

Heidelberg

LenneD.

Paul Wilms

Lennep.

Die

ausgeschieden.

Gesellschafter

Lennep, d

LenneD.

Bockhaker, wagen,

Hückeswagen,

sowie

mit dem g Rehn,

Lennep. In unser

haber Bahnhofs-Restaurateur Johann Peter Neu- feind zu Emmerich; : j Nr. 566. Eltener Margarxin und Margarin- butterfabrik F. Lackmann ¿u Elten; Inhaber Kaufmann Zehann Friedri Bernhard Lackmann zu

lten; Nr. 597, P. A, Altenhövel Nachfolger ¿u

Grua Geschw.

Manufakturwaarenhändlerin Greßhauten, jetzige Ebefrau des Kaufmanns Albert Hoffbauer, in Lennep ist aus der Handelsgesellschaft

b. dessen Kinder Arthur Trooft, 1 Kaufmann in werpen, Frau Johanna, geb. Troost, Ehefrau des Kaufmanns Julius Feder i Bi geb. Troost, Ehefrau des Tabakfabrikanten

Louis Emmelius in Giesen,

früher in Hersfcld,

1888, zu 6) vom 2, 8. und 19. Juni 1888, zu 7) vom 15, und 22. Juni 1888, zu 8) vom 23. Juni

Fritzlar, den 26. Juni 1888. Königliches Amtsgerit.

Dorn.

Bekarntinachung.

Zu den diesseitigen Handelsregistern wurde eingetragen : S 2 a. Zum Gesellschaftsregister : 1) Zu O. Z. 199 Firma „Bender, Herion t «& Cie“ in Schönau Obige Firma ist erloschen. : 9) Zu O. 2. 277 Firma „Karl Groos“/ in eidelberg i f Obige Firma ist als Gesellshaftsfirma erloschen.

b Zu O. Z. 211 mit Siß in Heidelberg. aber der ledige Buchhändler Karl Friedrih Groos von bier.

: Zun Firmenregister : 1 B

, 30. Juni 1888. Großb. Amtsgericht.

Lennep. In ursfer Handels-Gesells(aftsregister ift bei der unter Nr. 93 eingetragenen Handelsgesell- \{aft in Firma „J. F+ Lausberg zu Krebsoege bei Lennep“ in Spalte 4 Folgendes vermerkt : „Die Vertretungsbefugniß ist auch dem Gesell- \chafter Friedrich Lanéberg ertheilt worden.“ Lenuep, den 14. Juni 188. Königliches Amts8gerit.

Bekanutmachuug.

n unser Handels-Firmenregister ist unter Nr. D die Firma Paul Wilms in Ronsdorf und als deren alleiniger Inhaber der Fouragehändler

daf. eingetrage.

Lennep, den 21. April 1888,

Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

In unser Handels-Gesellschafts-Register ist bei der unter Nr. 71 eingetragenen Handelsgesellschaft in Grofßhauten in Lennep in palte 4 folgender Vermerk eingetragen: Margarethe

Der Kaufmann Albert Hoffbauer in Lennep ist am 26. April 1888 als Handelszgesellschafter eingetreten. Zur Vertretung dec Gesellschaft ist ein Jeder der

beretigt. : en 27. April 1888. Königlicßes Amtsgericht.

Bekanntmachung.

n unser Handels-Gesellschaftsregister ist bei der li Ne 8 eingetragenen Handelsgesellschaft in Firma: W. A. Johanny-Abhoe in Hückeswagen in Spalte 4 folgender Vermerk eingetragen :

Der Kaufmann Hugo Trooft ist verstorben.

Die Erben desselben:

a. dessen überlebende Wittwe Emma Troost, geb.

obne besonderen Stand,

Eugen Trooft,

in Eupen

die Kaufleute Reinbard Müller und Friedri Müller, Beide in Hückeswagen, sind in Folge freund- \chaftliher Uebereinkunft am 1. Januar l Jahres aus der Gesell saft ausgetreten, dagegen ist Tage der Kaufmanx Carl jeßt in Wipperfürth wohnend, als persönli haftender Gesellschafter in die Gesellshast eingetreten und wird dieselbe unter Beibehaltung der bisherigen Firma von den Ernsi Johanny und Carl Rehn als haftende Gesellshafter und Frau Wittwe Ernst Johanny senior als Kommanditistin fortgesetzt.

Lennep, den 30. Juni 1888.

enannten

Königliches Amtsgericht.

Vekanntmimachung. Handels-Prcekurenregister

Nr. 70 eingetragen, daß die Firma Albert Keller in Lennep dem Commis Rudolf Trapp und Auguit Berghaus, Beide in Lennep, in der Weise Kollektiv- Prokura ertheilt hat, daß dicselben jedesmal zusam- men die Firma unterzeichnen müssen.

Lenuep, den 30.

Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

and 11 die Firma „Karl Groos‘ Inhaber der Firma ift

Kaufmann in

1 [18873]

Limburg.

[18842]

[18846]

[18845]

[18843]

zu Hükes-

Ant-

und Frau

dieses

Herren persönli

[18844] ist unter

Limburg.

1) Nr. 159. 3) Ort der Niederlassung: 4) Bezeichnung der Firma

888 am nämlichen Tage.

In das hiesige Prokarenre rag gemacht worden: 1) Nr. 41.

Limburg.

des Firmenregisters. 6) Prokurist: 7) Zeit:

Eingetragen zufolge 1888 am nämlichen

folgender

herigen Firma fortgefü 26, Juni 188 Limburg, den 26, Juni Magdeburg. d 1) Der Fabrikant Friedr

der offenen Handelsgesell\ckch

feit dem 31. März 1888

abrifanten Heinrich Paa

beendet und die Firma des

Mar Hadra & C°_ ertbeil

eingetragen. 4) Der Kaufmann Cail des Gesellschaftsregisters a

gelöscht.

Namslau.

deren Inhaberin die besißer Anna Jaescóke daf amslau, den 29. Ju

Rechtsverhältnisse: 20. August 1887

schafter sind:

9) Bezeichnung des Firmeninhabers: Jakob Leh- nard, Secifenfabrikant zu Limburg.

5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 27. Juni

Limburg, den 27. Juni 1888. / Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung.

9) Prinzipal: Jakob Lehnard, Seifenfabrikant zu

3) Firma, welcbe der Prokurist zeichnet : Jakob Lcehnard.

4) Ort der Niederlaffung: Limburg. 2

5) Die Firma ist eingetragen unter Nr. 159

Friß Mangold, Kaufmann zu Limburg.

M Limburg, 27. Juni 1838. i ' Königliches Amtsgericht.

Vekanutmachung. In dem hiesigen Firmenregister ift unter Nr. 124, wojelbst die Firma Josef Moos eingetragen steht, Vermerk gemacht worden: Der Kaufmann Joseph Moos ist gestorben und wird das Geschäft von seiner Wittwe, Josepha Moos, geb. Diefenbach, hier untcr der bis-

Eingetragen zufolge Verfügung vom 23. Juni am

Königliches 2 Handelsregister.

525 des Gesellschaftsregisters als Gesellschafter doe 6 aft Koch Bantelnmann «& Paasch zu Magdeburg - Vuckau cingetragen, ist am 29. März 1888 verstorben, seine Erbcn sind

eschieden, welche von den übrigen Gefellschaftern

unter der bisherigen Firma fortgeführt wird. merkt bei Nr. 525 des Gesellshaftêregijters. 9) Die unter der Firma Max Hadra & hier bestandene offene HandelégeseUscaft ist seit dem 19. Juni 1888 aufgelöst, die Liquidation iît

Gesellschaftsregisters gelöscht ; desgleichen ist die dem Kaufmann Gustav Lesser für die Handelsgesellschaft

des Pro isters Ö] ch) des Prokurenregisters gelöst. E 3) Der Zimmermeister Carl Ganzlin hier iît als der Inhaber der Firma C. Gauzlin hier Holz- handlung unier Nr. 2369 des Firmenregtsters

andelsgesellshaft Gesbr. i it ist N 90, Januar 1888 verstorben , seine Erben sind seit dem 1. Februar 1888 aus der Gesell- haft ausgeschieden, tie dadur aufgelöst ist. Q Mitgesellshafter Kaufmann Gustav Labesebr seßt das Geschäft mit Uebernahme der Activx und Passiva für alleinige Re@nung unter der bisberigen Firma fort und ijt als deren Inhaber unter Nr. 2370 des Firmenregisters eingetragen, dagegen die Firma der G rliscett unter Nr. 542 des Gesellschaftsregisters

Magdeburg, den 27. Juni 1838. Königli ves Amtsgericht. Abtheilung 6.

Vcekanntuiachung. Í In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 189 die Firma: A. Jaeschke zu Piccziske und als verwittwete F

Königliches Amtsgericht. 1V.

Schmiedekerzg i. Sch2. an: l In Bera, ele INa e Legtes ist’ heut Nach- ehendes eingctragen roorden : E

N D Bei Ne. 96 alt, 9 neu, bctreffend die Firma

F. W. Ritter zu Schmiedeberg:

Die Gesellschaft ift erloschen. L ;

9) Unter Nr. 9 die Firma Gebrüder Noloff. Siy: Erdmanusdorf. Die Gesellssaft bat am

Limburg. : Fakob Lehuard.

[18840] gister ist folgender Ein-

Verfügung vom 27. Juni

[18841]

Stendal.

„Die laut Generalversammlungsbeschluß vom

10. Januar 1887 vorgesehene Erhöhung des redu- zirten Grundkapitals um dea Betrag von 2 Millionen Mark hat bezüglich eines ferneren Theilbetrages von zweibundertfünfzigtausend Mark stattgefunden, inden laut Anmeldung der Mitglieder des Vorstandes und de è Stü Prioritäts-Stammakiie, jede Über 1000 lautend, gezeichnet und der voile Nominalbetrag baar an den Vorftand gezahlt worden ist.

8 Aufsichtsrathes neuerdings zweihunderiundfünfzig

Demnach ist tas reduzirte Grundkapital zur Zeit

um 1250090 M erhöht; eingetragen zufolge Ber- fügung vom 2, Juli 1888 am selben Tage.

Bekanntuiachung. 18863] In unser Gesellschaftsregister ist einzetragen : Spalte 1, Nr. 7. : j : Spalte 2. k. Molkerei: Genossenschaft an ver Uchte. Eingetragene Genossenschaft. Spalte 3. Grofsz-Möhringen. . Spalte 4. Der Gesellschastévertrag 11 am 29, März 1888 abgeschiossen. Gegenstand des Urternehmens ist die Einrichtung und der VBe- trieb eines Molfkercige\chäftes für gemeinschaft- lie Rechnung zur Verwerthung der von den Be R Milch. Die Vorstandsmitalieder sind: ; der Gastwirth Carl Lindecke zu Ost-Jnsel, Ge- {äftsfübrer (Vorsigender), L der Kossath Friedrih Graßmann zu Lornaz2, Beisitzer (Stellvertreter dcs Grsteren), s der Kausmann Hermann Warnecte zu Nahrstedt, Kassirer. A Die U a des Vorstandes geschießt dadurch,

daß die Zeichnenden der Fuma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift hinzufügen.

Nechtliche Wir-

hrt. kung der Genossenschast gegenüber hat die Zeibnung

1888. [mt8geriht.

[18854] ich Wilhelm Koch, unter

aus der Gesellschaft aus-

{ und * Julius Höfert

Ly Vers

halb unter Nr. 1342 des

te Prokura unter Nr. 803

Labesebr, unter Nr. 542 ls Gefellschafter der offenen Labeschr hier, ein-

Der

[18855]

Frau MüßbHlen?- elbst eingetracen worden, ni 1888,

[18857] Vekauntmachung.

Die Eefell-

vom Vorstande od 5 j erl Dieselben sind gültig, wenn sie gezeichnet sind:

aber nur dann, wenn sie von sämmtlichen drei Vor- standsmitgliedern bewirkt ist.

Einladungen zu den Generalversammlungen werden oder vom Aufsichtsrath erlassen.

Der Vorstand der I, Mo N

Vorsitzender, oter b Der Auficziérat WCrl Al} der I. Molkerei-®enossenschaft an der Uchte. N

Kassirer,

Vorsigender. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt-

machungen sind gültig, wenn sie unter der Firma der Genossenschaft veröffentlichr und von minde]tens

zwei Vorstandbmitglicdern unterzeichnet sind. Die Veröffentlihung der Bekanntmachungezu und Einladungen geschieht dur das in Stendal erfchci- nende Altmärkische Intelligeuz- und Leseblatt. Das Verzeichniß der Genossenschafter fann jeder- zeit bei uns cinge)ehen werden. S Eingetragen zufolge Verfügung vom 15. Junt 1883 am 16. Juni 1888 (Ukten, betreffend das So- nossenschaftsregister der I. Molkerei-Genosfenschakt an der Uchte, eingetragene Genosseuscha!t, Band I. Blatt 46). E Slaioar, den 16. Juni 1888.

Königliches Aintésgericht.

[18869] Wiesloch. Nr. 8061. Zu O. 3.333 des Firmen- re3ifters wurde cingetragen: : Ÿ ; Mina Wilhelm Keilbach in Mühlhausett. Inhaber der Firma: Kaufmann Wilhelm Keilbach von da. f / Qirsabe ist verebelidt mit Maria, geb. Silber- ¿ahn, von Mönchzell. Nach dem Chevertrag d. d. Neckargemünd, den 6, Junt 1888, Uit unter den Gheleuten die geseßlide Gütergemeinschaft n2ch L, N. S. 1400 ff. ohne jegliche Abänderung gewäßit. Wiesloch, den 30. Juni 1888, Gr. Amtsgericht. Dr. Mallebrcein.

Kouturfe. 18765? l eber das Vermögen des Ziegeleipachters Franz Otto Patzer in Krölpa ist am 30. Iunt 1888, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann Franz Eduard Klöptel hier zum Konkursverwalter crnannt worden. Uns meldefrist bis zum 6. August 1888. Termin ¿ur Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung cincs Gläubigerausschusses 2c. am 23. Juli 1888, Vormittags 10 Ubr, Prüfungstermin den 20. Angust 1888, Vormittags 10 ithr. la Arrest mit Anzcigefcist bis zum 20. Iuli 1888.

Großherzogl. S. Amtégeriht Auma.

begonnen.

Gerichteschreiber Völker.