1888 / 174 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1999 Bilanz der Lodz-(Zas-Gesellshaft per 31. März 1888.

[19411

Debitoren. Gas-Werke in Lodz Bano a Mobilien- und Utensilien-Conto . Magazin- und Werkstatts-Conto . Gasäähler-Conto Coafs-Gonto. . . Theer-Conto . .. .., Gas-Gonlo .. a ck Pferde- und Wagen-Conto . Koblen-Conto. . . . Amtnoniak-Conto GSfiecten-Gon Effecten des Reservefonds .. Cffecten des Gaswerke-Amortisationéfonds Sa L N Wechsel-Conto . . Commerzbank in Warséhau . Diverse Debitoren. . . ., Diverse für Gaszähler-Miethe . Gas-Consumenten-Conto. . Gas-Fittings-Conto pro Diverse . Straßenbeleuhtungs-Conto . Effecten-Depot-Conto . Actien-Depot-Conto Feuer-Afsecuranz-Conto

Gewinn- u RbL.

m

Debitoren. Mobilien- und Utensilien-Conto Gas-Consumenten-Conto . Gaszähler-Conto A Gas-Fittings-Conto pro Diverse . Diverse für Gaszäbler-Miethe . Bau-Amortisations-Conto Gaswerke-Amortisations-Cento . Cours-Verluste . Es Betriebs-Unkosten-Conto. . . Straßenbeleuhtungs-Unkoslen-Conto . Salair-Conto E Sinsen Coo... Verwaltungs-Unkosten-Conto Koblen-Conto N Gewinn-Saldo .

144 209 43

23 7853 9960 4073 30434 3211 3017 12868 62748 74553 212460

Lodz, den 31. März 1888.

e Die Auszahlung der in der Generalversammlung unserer Acticnaire vom 29 ni ü Betriebsjahr 1887/88 festgeseßten Dividende von Rbl. 50 per Actie erfolgt gegen die Da E das

Nr. 8 I[. Serie d Nr. 6 der 69% S

530/16

7188/30

Crediteren. Capital-Conto . . . ., 7 9/0 Prioritäts-Anleihe Reserve-Fonds-Conto . . Bau-Amortisations-Conto . . Gaswerke-Amortisations-Gonto Delcredere-Conto E Cautions-Conto. . . . Divoidenden-Conto pro 1883/84 Dividenden-Conto pro 1884/85 Dividenden-Conto pro 1885/86 Dividenden-Conto pro 1886/87 Diverse für ihre Depots . Diverse Creditoren . s Zinsen-Conto. Gewinn- und Verlust-Conto .

23 67 12735/48

51200259

nd Verlust-Conto. K Creditoren. Saldo vom vorigen Jahre . Tkeer-Conio . : Gaszähler-Conto . Gaszähler-Mietbe . Ammoniak-Conto Gas-Conto .

Goaké-Conto .

83 110 198 70 85 30] M - Pferde- und Wagen-Conto . 5 31 12 66 71

56

er Stamm-Actien, tamm-Prioritäts-Actien

bei unserer Gasaustalt in Lodz,

bei

bei

bei

: bei Herren L. Behre

an letzteren beiden Stellen zum jeweiligen Tage®2- Lodz, den 30. Juni 1888, -

L Stan. Lud. Kronenberg, Warschau, errn Louis Starkmanu, Warschau, Herrn Caesar Wollheim, Verlin,

ns & Söhne, Hamburg, Course für kurz Warschau in Berlin.

Lodz - Gas - Gesellschaft.

Louis

{19335] Debet.

Starkmanun.

Vilanz pro 31. März 1888.

Magazin- und Werkstatts-Conto :

cs

dad D

ZISITI I I]

ewesene Generalversammlung der Aktionäre der

iesigen ‘Vorschußanstolt wegen Ausbleibens der

Aktionäre fruchtlos verlaufen ift, haben wir eine

neue Generalversammlung auf Montag, den

23. Juli d. J., Nachmittags 5 Uhr, mit Ge-

nehmigung des Magiïtrats, auf dem Rathéause bie-

selbft angeseßt, zu welher die Aktionäre bierdurch

eingeladen werden. Zu derselben intimiren wir

folgende Verbhandlung8gegenfstände :

1) Beriht des Vorstandes über die Lage des

Unternebmens, Bilanz über das Geschäfts-

jahr vom 1. April 1887 bis 31. März 1888,

auch Beschlußfassung über etwaige Ausloosung

von Aktien.

2) Bericht der Revifionskommission über die

unter 1 bezielten Vorlagen des Vorstandes.

3) Wahl von Vorstandsmitgliedern und eines

Mitgliedes der Revisionskommission.

4) Bes{luß über Erläuterungen bezw. Ergän- zungen der Statuten. Plan, den 4. Juli 1888.

Der Vorftand der Vorschuf:-:Anftalt.

[19179] Die Ziebung der in dicsem Jahre zur Amortisation auszuloosenden Priorität3-Obligationen Litt. W. und Emission von 1876 der Breslau-

812002

419481 1857 41

|

i | f

ZT2ICO 36

Credit.

An Grundstück-Conto Eckartsberg und Kiew . Gebäude-Conto Eckartsberg und Kiew . Maschinen-Conto Betriebs-Inventarien-Cto. Utensilien-, Modelle- und Clichés-Conto . Pferde- und Wagen-Conto Cafsa-Conto . L 8 231/56 Cambio-Conto . ._, , | 10455064 Effecten-Cto. : Berl. Stadt- | Oblig., Deutsche Reichs-An- | leibe, Pomm. Pfandbriefe 16 220/70 Waaren-Conto «1 1311257128

321 446/66

| 368 17734) ‘,

611 687/50 183 406/46 20 000/— 1 000/—

1 000'—

Material-Conto . : Debitoren-Conto: inclusive | A 151 003.44 Banquier- | guthaben . ... , ,1 1622 739/35

M | 1569 717/49]

Debet.

Per Actien-Capital-Conto

Hvpotheken-Conto amortisirt bis 31. März 1887 , 4.203 363.30 amortisirt

im Iabre

1887/88 „, 17698.20 Dividenden-Conto: ne nit erhobene Dividende Creditoren-Conto .

Spezial-Refervefonds-Cto. M 376 312.63

abz.Verlufst auf Außenstände : #12 085.17

Eingang auf be-

reits abgesch{r.

Außenstände 1935.37 ,

46 375 000.—

221 061.50

10 149.80

Reservefonds-Conto

Gewinn- und Verlust-Conto:

Gewinn aus diefem

Gewinn- und Verlust-Conto pro 31. März 1888.

: G : \ G . M . Saldo v. vorig. Geschäftsjahr 2 881.99 z 215 797.74

F

3 600 000!— |

Î Ï

153 938!

702! 104 099 38

366 162 83 126 135 05

218 679/73 4569 717/19 Credit.

An General-Betriebskosten-Conto : Gehälter, Porti, Steuern 2c. . « Abschreibungen: Gebäude Berlin 4 6 170.79 Gebäude Kiew. 290.32 # 6461.11 Maschinen

¿ e 13 441.48 Betriebs-Inventar ¿T TICTI

Utensilien, Modelle, Clichés e 14 146,98 Reingewinn:

Reservefonds-Cto : 5 9/0 von

M 21579774 M 10 789,89 Tantième-Conto: Statuten- mäßige Tantième d. Aufsihts-

raths und fkontraktlihe Tan-

tième d.Direction u. Beamten , 25 176.41 Dividenden-Conto : 41 9% von

A 36000800... , 162 000.— Spezial-Resertefonds-Conto :

Ueberweisung an dasselbe . , 18 000.— VBilanz-Conto: Vortrag auf

abi t -., 271343 M.

Verlin, den 13. Juni 1888.

Actien - Gesellschaft sür den Bau

Geräthe und für Wagenfabrikat

A. Philipsthbal.

162 45499 vorigen Jahr j e Uebers Gan eigenen

nabmte Zinsen

| | 1 j e | 1 j

45 766/28 abzügl. be-

zahlterHy- potheken- zinsen. .,

|

Waaren-Conko : | | Bruttogewinn . |

|

218 679/73 426 901|—=

Koblert.

Nach Prüfung festgestellt : Der Aufsichtsrath :

H. Foerster.

Vorstehende Bilanz )/ owie das Gewinn- und

Conto desselben im

Verlin, den 23. Juni 1888.

Hauptbuche in Uebereinstimmung befunden worden.

Sigismund Born. Verlust-Conto

Die Revifions-Commission :

A, Salomon.

August Wolff, Geric;tliher Bücher-Revisor.

Per Saldo - Vortrag vom

aus dem gen ohnhaufe Zinsen-Conto: verein-

# 16 070.73

9 455.60

H

ist von uns geprüft und mit dem

L36 901

landwirthshaftliher Maschinen und ion „H. F. Etckert““.

2 881/99 1893/51

6615 415 510

89

Rbl. 'K. 6309/15 6971 09 52/14 119431 . | 5852 73 139226 98

46802 34

Schweidnihz-Freiburger Eisenbahu und Litt. t.

der Oberschlesischen Eisenbahu wird

am 21. Juli d. Js., Vormittags von

i S7 Uhr ab,

in unserem Verwaltungsgebäude Claafsenstrafe

Nr. 12 fiattfinden.

_ Den Inkabern von vorgedaGten Werthpapieren

ist der Zutritt zur Ausloosung gestattet.

Breslau, den 4. Juli 1888. Königliche Eisenbahu-Direktion.

T E P E C I I 6) Berufs - Genossenschaften.

[19176] Norddeutsche Edel- und Unedelmetall-Fndustrie- Berufsgenossenschaft.

Sekt. T. Vreslau. Wir bringen bierdurch zur öffentlichen Kenntniß, daß in der am 22. v. Mts. abgehaltenen Sektions- versammlung: 1) zu Mitgliedern des Sektionsvorstandes auf die Zeit vom 1. Oktober 1888 bis dahin 1890 die Herren: Paul Körner, i. F. Amand Kliegel in Breslau, und Carl Frey, i. F. Carl Frey & Söbne, ebendaselbst wieder-, sowie Herr E. Nrawect eben- daselbst an Stelle des Herrn Aurel Anders sohn sen. neus-, 2) zu stellvertretenden Sektionsvorstandsmitgliedern auf die gleihe Dauer die Herren: Carl Zenker, i. F. Zenker & Quabis, in Breélau und Aurel Anderssobn jun., i. F. Andersfobn & Kuauth ebendaselbst wieder-, und Deer D, eann dgs der gien C. Heck- mann ebendaîe an Steüe des verstorbenen L As neu-, : | Li

zum ftelivertretesden Sektionsvorstandsmitgliede auf S Be A 1. Tr s: bis dabin 1889 für Herrn E. Ruppre err Julius Gräfe, i. F. Helm & Gräfe, in Breslau s gewählt worden sind, und daß in der am 2. d. M. abgehaltenen Sekt'onsvorstandssizung zum Vor- fißenden Herr Paul Körner in Breslau und zum stellvertretenden Vorsißenden Herr Max Raphael ebendaselbst für das Geschäftsjahr vom 1. Oktober 1888 bis dabin 1889 wiedergewählt wurden. Wir machen ferner bekannt, daß in der bezei- neten Sefktionsvorstandésißung beschlossen wurde, vom 1. Oktober d. I. ab für jeden Vertrauensmann noch einen zweiten Stellvertreter zu bestellen, und daß darauf für den Bezirk I, die Provinzen Oft- und West- Preußen

und Posen umfassend :

zum Vertrauensmann: Herr F. Räuber, i. F.

Elbinger Messingwerk F. Räuber in Elbing, zum erften Stellvertreter: Herr A. O. Zander in Königsberg i. Pr., zum zweiten Stellvertreter : Herr Heinrih Kuhn

__ ebendaselbst. Bezirk ITL, den Regierungs-Bezirk Breslau umfassend : zum Vertrauensmann: Herr Albert Knauth,

i. F. Anderssohn & Knauth in Breslau, zum erfien Stellvertreter: Herr Georg Haveland,

i. F. Lehnemann & Crummenerl ebendaselbst, zum zweiten Stellvertreter: Herr Gustav Lübe, i. F. Amand Kliegel ebendaselbst.

Bezirk IIT., den Regierungs-Bezirk Liegnitz umfassend: zum Vertrauensmann: Herr Th. Haupt in

Glogau, zum ersten Stellvertreter: Herr Hugo Stiller

in Görliß, zum ¿weiten Stellvertreter : Herr G. A. Fischer __ ebendaselbft ;

Bezirk N den Regierungs-Bezirk Oppeln umfassend: zum Vertrauensmann: Herr Wilbelm Engelke

in SadeoinPogurzellep, n zum ersten Stellvertreter: Herr Richard Au

in Königshütte O.-S., 5 E zum zweiten Stellvertreter: Herr E. von

Münstermann, i. F. Deutsche Phosphorbronce-

Industrie E. von Münsterman in Ludwige- , hütte bei Kattowiß O.-S. auf die Zeit vom 1. Oktober 1888 bis dabin 1891 gewäblt worden sind. Vreslau, den 3. Juli 1888. Der Vorstand der Sektion x. der Nord- deutschen Edel- uud Unedelmcetall-Judustrie- Verufsgenosseuschaft.

Der Vorfitzende.

Paul Koerner.

I I

8) Verschiedene Vekanntmachungen.

[19199] Nr. 3409 Ib. M. Die Kreis - Wund [l des Kreises Borken mit dem Wobn in

Vorken ist durch das Ableben i ns, Inhabers a eben ihres seitherigen

Geeignete Bewerber um diese Stelle werden

bierdur

Nachdem die auf den 23. Juni d. I. anberaumt

Immobilien u. Mobilien in S. u. A.

Aktienkapital . Depositen . Accepte . . Reservefonds Diverse .

Eigene Effecten und Consortial- Nit eingeforderte 60/0 des Actien- Be S De T

Actien-Capital . .

Ma en, Reservefonds 2 ¿ s % Diverse Creditoren. . .

Zeugnifse fowie Aug “n gefaßten Leben8laufe zum 15. . Js. i Münster, ven 30, Juni 1888 melten,

Der Neg:crungs-Präfident, v. Liebermann.

[13308]

Lebensversiherungs-Gesellshaft u Leipzig.

Die von uns ausgefertigten Verfich scheine: N : Nr. 14 385, ausgestellt am 1. Oktober 1864 das Leben des Herrn August David G; ¿7 Abenmeilier ia Deli, Di l r. 438, ausgestellt am 1. Oktober 1 das Leben der verstorbenen Frau Marie i Giese, geb. Trinkler, in Belzig, 3 Nr. 15 662, ausgestellt am 1. Juli 1865 das Leben des Herrn Gerd Janßen Ger» Sneidermeister in Bremen, i Nr. 15 663, ausgestellt am 1. Juli 1865 das Leben der Frau Anna Catharine Gex», geb. von Ekren, in Bremen, : Nr. 17 860, angestellt am 1. Oktober 18 . das Leben des Herrn Bernhard Louis Köbi, Kaufmann in S{leiz, J Nr. 18 673, ausgestellt am 16. März 1867 das Leben des Herrn Georg Ernft Wis; Meißner, Forst-Candidat in Bebringerzdorf, Königl. Forstmeister in Bundorf, 8 Nr. 29 872, ausgestellt am 25. November 1: auf das Leben des Herrn Franz Gustav Mey: Wirtbschafts - Inspektor in Pons6au, is Meierei-Verweser in Danzig, \ Nr. 30 963, ausgestellt am 23. März 1872 daë Leben des Herr Jobann Friedri Müll Böttchermeister in Landwüft, jeßt Cartonn: fabrikant in Markneukirchen, Y Nr. 35 135, ausgestellt am 1. Oktober 1873 das Leben der Frau Bertha Magdalena Cin lotte Hartmann, geb. Hannemann, Brod- zj Meblbändlers-Ebegattin in Gr. Veddel 1s Hamburg, jet in Hamburg, À Nr. 36 267, ausgeftelltt am 1. März 1871 s das Leben des Herrn Tobias Iobannes Kram „schreibt sich Cramer, Musikus in Oldenburg, sowie die Depositenscheine : vom 2. August 1870 über den Versiherungts&: Nr. 9736, ausgestellt auf das Leben des H Carl David Bernhard Wunderlich, D», maler in Pößneck, vom 23. Oktober 1876 über den Versiherurz {hein Nr. 31 092, ausgestellt auf das Liz des Herrn Ludwig Oskar Lindenmajer, {ri #sch Lindenmayer, Kaufmann in Gottmadine n 2 Otti 175 I i vom 24. Oktober 1878 über den Versiherurzt {ein Nr. 32 052, ausgestellt auf das Lin des Herrn Ludwig Heinrih Leib, Gastwirii Gießen, vom 30. November 1887 über den Versicherun sein Nr. 44 452, ausgestellt auf das Lx des Herrn Clemens Eugen Höselbarth, {ri L Hösselbartb, Kaufmann und Strumpfwaaræo abrifant in Burgstädt, und der Verficherungsschein auf deu Lebenssa Nr. 3005, ausge tellt am 1. März 1882 zf Zeige Rofa Voigt in Hobenmölsen, jest eig, sind bei uns als verloren angezeigt worden. In Gemäßheit von § 15 der Allgemeinen L= siherungsbedingungen unseres Revidirten Stat maen wir dies biermit unter der Bedeutung {s fannt, daß wir die vorstehends aufgeführten Séin für Traftlos erflären und an deren Stelle Duplil:b ausstellen werden, wenn sich inuerhalb drei Monate vom untengeseßzten Tage ab kein Inbabz dieser Scheine bei uns melden sollte. Leipzig, den 6. Juni 18838. Lebensversficherungs-Gesellschaft Dr. Otto. Dr. Hände

Ausweis Súwarzburgishen Landesbank

zu Soudershausen per 30. Juni 1888.

Activa. # 109,425. e 247,940. Ñ 447,776. 6 1,568,129, 3 3,544,930. —. 59,572, 5

«}

gu Leipzig.

(19173)

Kassenbestand . Wechsel .

Effekten. . : Conto-Corrent-Conto . Lombard-Darlehr

Nit eingeforderte Aktienkapitals . 1,500,000. —. Diverse. a E 66909, M

S6 1,041,694. 51.

Passiva. ot 2,500,000. —. e 4,922,236, 3 G 4,828, G. B 23,547. 5l É 94.072, 6 M 7,544,684. d

60 9% des

J le

(1917) Mecklenburgische

Vank in Schwerin i. M. Status pro nltimo Juni 1888. Activa.

Kassenbestand und Bankguthaben . A 464 649,6: Da Darlehen gegen Unterpfand und

7 69 257,6 5 059 774,65 «465 440,07

3 000 000,— 149 680,24 89 622,62

C, M 9 298 424i Passiva.

. . . . . d 5 000 000,- Depofiten-Gelder : Sparbücher x. . 4022 035,93 S A 26 269,04 950 119,9

9 298 424,

Conto-Corrent-Debitoren betbeiligungen

g Capitals

aufgefordert, sich unter Einreihung ibrer

zum Deutschen Reihs- Anzei

M 174. dieser Beilage, in welcher

D DO Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem

Das Central - Hes Register für Berlin auch durch die Königlihe Expedition Anzeigers 8W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

ie ndelsregistereinträge aus dem Königreich De, dem Königreich Württemberg und dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt veröffentlicht, die beiden ersteren wöcentlich, die leßteren monatli. Berlin. Handelsregifter [19379] des Königlichen Amtsgerichts L. zu Verlin. ufolge Verfügung vom 4. Juli 1888 sind am cten Tage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr 7841, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Zt E Villhardt « Comp. verm steht, eingetragen : : : SEE S q durch Uebereinkunft der etbeiligten aufgelöft. —— Das der aufgelösten Handelsgesellschaft gehörig gewesene Handelsgeschaft ist mit Aktiven und Passiven dur Vertrag auf den Kaufmann Hugo Albert Erdmann Billhardt zu Berlin über- egangen, welcher in dasselbe den Kaufmann ilhelm Friedrich Julius Suhle zu Berlin ais el aufgenommen hat. Die ierdurch begründete Handelsgesellshaft, welche die Firma:

H. Villhardt «& Suhle angenommen har, ist nach Nr. 11051 über- tragen. , A

Demnächst ist in unser Gesellshaftsregister unter Nr. 11 051 die ofene Handelsgesellshaft in Firma: S. Villhardt «& Suhle mit dem Sitze zu Verlin und sind als deren Gesellschafter die beiden Vorgenannten eingetragen

worden. i: Die Gesellshaft hat am 1. April 1888 begonnen.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 8930, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Bielefelder Nähmaschinen-Fabrik

Hengstenberg «& Cie :

mit dem Sitze zu Vielefeld und einer Zweig-

niederlassung zu Berlin vermerkt steht, eingetragen :

Die Zweigniederlaffung zu Verlin ift auf-

gehoben.

In unser Gesellshaftêregister ist unter Nr. 10 800,

woselbst die Handelsgesellschaft in Firma : Hennickens «& Krause _ :

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : : Der Kaufmann Albert Wilkelm Otto Degen- bardt zu Berlin ist am 3. Juli 1888 als Han- delsgesellsczafter eingetreten.

In unser Gesellschaftsregister ift unter Nr. 9771, woselbst die biesige Handelsgesellshaft in Firma : Otto Schmidt & Reguer vermerkt steht, eingetragen : A Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Der Kaufmann Chri- stian Otto Schmidt zu Berlin segt das Han- del8geschäft unter der Firma: Otto Schmidt E fort. Vergleiche Nr. 18 847 des Firmenregisters. Demnächst ift in unser Firmenregifter unter Nr. 18 847 die Handlung in Firma : Otto Schmidt mit dem Siyze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Christian Otto Schmidt zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Rr. 10 897, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Erler & :

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt fteht, ein-

getragen : j f s Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. Der Kaufmann August Christian Ludwig Krebs zu Berlin seßt das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort.

Vergleiche Nr. 18 844 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 18 844 die Handlung in Firma : Erler &

mit dem Siye zu Berlin und als deren Irhaber der Kaufmann August Christian Ludwig Krebs zu

Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 9988, woselbft die hiefige Handlung in Firma: C. H. Mewis vermerkt steht, eingetragen: ; Der Kaufmann Carl Richard Kindermann zu Berlin ift in das Handelsgeschäft der Wittwe Clara Emilie Franziska Kindermann, geborenen Mewis, zu Berlin als Handelsgesellshafter ein- etreten zud Q e A extiqubene ndelsgesellshaft, welhe die erige Firm f E hat, e Nr. 11 055 des Gesell- aftsregisters eingetragen. : Demnächst ift in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 11 055 die ite Sas in Firma: mit dem Gie zu Berlin und sind als deren Gesell- shafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1888 begonnen.

unser Firmenregister ist unter Nr. 977,

besonderen Blatt unter dem T

Central-Handels-Register

Deutsbe Rei kann dur alle Poft - Anstalten, für das Deutsye Ag unn S Preußischen Staats-

Nr. 18 845 die Handlung in mit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber

der Kaufmann Maximilian Johann Herrmann Boettcher zu Berlin cingetragen worden.

woselbst die hiefige Handlung in Firma:

Dritte Beilage

ger und Königlih Preußischen

Berlin, Freitag, den 6. Juli

ch Vertrag errmann r das-

Das Handelsgeschäft ift dur den Kaufmann Maximilian Iohann Boettcher zu Berlin übergegangen, w selbe unter unveränderter Firma fortseßt.

Vergleiche Nc. 18 845 des Firmenregisters.

Demnächst is in unser Firmenregister unter in Firma : Ludwig Michaelis

In unser Firmenregister ift unter Nr. 17 795,

Berliner Eisecumöbelfabrik Carl Deuckewitß vermerkt steht, eingetragen: ;

Das Handelsge)chäft ist mit dem Firmen- rechte durch Vertrag auf den Kaufmann Ewald Oëcar Teschner zu Berlin und den Kaufmann Franz Backhaus zu Nieder-Schönhausen über- gegangen. Die Firma ist nach Nr. 11 053 des Gesellschaftsregisters übertragen. :

Demnäst ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 11 053 die ofene Handelsgesellschaft in Firma : Berliner Eisenmöbel Fabrik

Carl Deuckewitz mit dem Sitze zu Berlin und sind als deren Ge- sell’chafter die beiden Vorgenannten eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1888 begonnen. Die der Frau Marie Therese Magdalene Dencke- wit, geborenen Schmidt, zu Berlin für die erst- genannte Einzelfirma ertheilte Prokura ift erloschen und ist deren Löshung unter Nr. 7116 des Pro- kurenregisters erfolgt.

Die Gesellschafter dec hierselbft unter der Firma :

C. Koch & am 20. November 1887 begründeten offenen Han- delsgesellshaft (Geschäftslokal : Elisabeth-Ufer Nr. 42) sind der Inftrumentenmaher Carl Hugo Eduard Koch und der Xylograph Eduard Alexander von Steindel, Beide zu Berlin. Dies i unter Nr. 11052 des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselbft unter der Firma: Sachs « Wohlauer i; am 1. Juli 1888 begründeten offenen Handelsgesell- haft (Geschäftslokal: Spandauerftraße Nr. 10) find der Kaufmann Samson Sachs und der Kauf- mann Max Wohlauer, Beide zu Berlin. Dies ift unter Nr. 11 054 unseres Gesellschaftsregisters einge- tragen worden. In unser Firmenregister sind je mit dem Sige zu Verlin unter Nr. 18 846 die Firma: Lndwig Menke (Geschäftslokal: Wallnertheaterstraße 24) und als deren Inhaber der Agent Ludwig Menke zu Berlin, j unter Nr. 18 848 die Firma: L. Friedemaun : (Geschäftslokal : Charlottenstraße Nr. 59) und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Friede- mann zu Berlin, : unter Nr. 18 849 die Firma: lotal: Fs Sees 13) und als deren Geschäftslokal : Friedenstraße und als dere Sa der Kaufmann FriedriG Wilhelm Marx Goß zu Berlin eingetragen worden.

Der Kaufmann Iobann Behrens Dirks zu Berlin hat für sein hierselvft unter der Firma: Joh. Dirks _ A

bestehendes Handelsge] chäft (Firmenregister Nr. 15 308) der Frau Franziska Dorothee Philippine Dirks, ge- borenen Rohter, zu Berlin Prokura ertheilt und ift dieselbe unter Nr. 7491 des Prokurenregisters etin- getragen worden.

Gelöscht ift: Firmenregister Nc. 17 037 die Firma: E. Cohn Söhne. Berlin, den 4. Juli 1885, : : Königliches Amtger I. Abtbeilung 96. Mila.

5 Ie Berlin. In unser Firmenregifter ist unter Nr. 466, woselbst die Firma C. v. Sierakowski eingetragen steht, in Spalte 6 Folgendes eingetragen worden : i Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag mit dem Konkursverwalter unter unveränderter Firma auf den Kaufmann Joseph Beer zu Charlotten- burg (Westend) übergegangen, dieser hat die rau von Sierakowski, Louise, geb. Ardin, zu erlin in das Handelsgeschäft als Handels- gesellshafterin aufgenommen und ift die nun- mehr unter der Firma C v. Sierakowski be- stehende Handelsgesellschaft unter N1. 184 des Gesellschaftsregisters eingetragen. / / Darauf ift unter Nr. 184 des Gesellscha\ts- registers (vergl. Z.-R. Nr. 19) die Firma C. v. Sierakowski ‘mit dem Sitze zu Reinickeudorf bei Verliu und als deren Inhaber :

Staats-Anzeiger.

18S,

S E E E E

Abonnement beträgt 1 4 50 H für das

e

2) die Frau von Sierakowski, Louise, geb. Ardin, zu Berlin,

einaetragen worden. |

Die Gesellshaft bat am 31. Mai 1888 begonnen;

zur Vertretung derselben ist nur der Kaufmann

Joseph Becker berectigt.

Berlin, den 24. Juni 1888, ;

Königliches Amtsgericht 11. Abtheilung VIII.

Eisenberszg. Befanntmachung. [19264]

Auf Fol. 131 des Handelsregiîters des unter -

zeihneten Amtsgerichts is am heutigen Tage laut

Beschlusses von demselben Tage eingetragen worden

als neubegründete Firma: Í

Speditionsgesellschaft Randhahu, Kaempfe,

Kretshmaun & Co. in Eisenberg, errichtet

den 1 Juli 1888 mit dem Siß in Eisenberg,

als Inbaber : i 5 :

a. FriedriH Eugen Kaempfe, Fabrikant,

b. Moriz Kellberg. Kaufmann,

c. Auguît Moriß Hermann Fabrifant, E Eduard Müblenfeld, Fabrikant,

. Gustav Gottlieb Panzer, Wurstfabrikant,

i nige Randhahn, Fabrikant,

ermann Reinecke, Fabrikant,

Kretschmann,

. Thecdor Emil Schumann, Kaufmann, i. Max Julius Völcker, Fabrikant sämmtlich in Eisenberg,

und daß tie Gesellschaft durch die unter a, c. und f. vorstehend genannten Gesellschafter : Friedri Eugen Kaempfe, Augu'it Moriz Hermann Kretschmann und Hermann Randbabn in der Art vertreten wird, daß je zwei von ibnen berechtigt sind, die (Sesell- {aft zu vertreten und die Firma zu zeihnen, die übrigen Gesellschafter aber von der Vertretung aus- ges{chlofsen sind. Eisenberg, den 3. Juli 1888.

Herzogliches Amtsgericht.

Pilling.

Guben. Bekanntmachung. __ [18366] Zufolge Verfügung vom beutigen Tage find heute folgende Eintragungen bewirkt:

‘A. im Gesell]chaftsregister bei Nr. 64 Col. 4: Der Konkurs ist durch Stlußvertheilung be- endet, die Handelsgesellschaft M. « E. Douzyk zu Guben iît erloshen; _

B. im Prokurenregister bei Nr. 67 Firma M.

«& E. Donzyk in Guben Col. s:

Die Prokura ift erloschen; c. im Zeichenregister bei Nr. 8 und 9 Firma M. «©& E. Donzyk Col. 6: Die Marken sind gelöst. Guben, den 28. Juni 1888. : Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung.

[19342] Höhr-Grenzhausen. Im Firmenregister des Königlichen Amtsgerichts Höbr-Grenzhausen ift beute bei laufender Nr 40/36 „Anton Hilt von Hill- scheid“ folgender Eintrag in Col. 6 gemacht worden :

„Die Firma ist in Folge Atlebens des ]eit- herigen Inbabers auf dessen Wittwe über- gegangen (vergl. Nr. 63 des Firmenregisters.)

Eingetragen zufolge Felngang vom 10. Juni 1888 am 14. Juni 15585. Akten über das Firmenregister Bd. IV. Nr. 18. Hubert, Gerichté]creider.“ Grenzhausen, den 11. Juni 15888 Königliches Amtsgericht Höhr-Grenzhanu}en. v. Fenner.

(19341)

Höhr-Grenzhaasen. Im Firmenregitter des Königlichen Amtsgerichts Höhr-Grenzhausen ist beute wörtlih folgender Eintrag gemacht worden: „1) Laufende Nummer 6s. : 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Wittwe des Anton Hilt, Sophie, geb. Bay, zu Hill-

scheid. e E 3) Ort der Niederlassung : Hillscheid. 4) Bezeichnung der Firma: Anton Hilt. 5) Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge erfügung vom 10. Juni 1858 am 11. Junî 1888. . i (Acten über das Firmenregister Bd. IV. Nr. 18.) S Hubert, Gerictsschreiber.“ Greuzhausen, den 11. Juni 1888, : Königliches Amtsgericht Höhr-Grenzhausen. v. Fenner.

Husum. Vekauntmachung. [19286] In das hiesige Firmenregister ist am beutigen Tage eingetragen: L Zu Nr. 87/734 (L. Thomsen's Buchhand-

lung) in Spalte 6: L i Vie Firma ift durch Vertrag auf die Ebefrau eb. Cornils, în

Amanda Christine Jensen, Î ; Husum übergegangen; vergl. Nr. 102 des Fir- “e nre ers ¡ Ás . unter Nr. : irma: L. Thomsen’'s Buchhandlung. Srbaberin: Ehefrau Amanda Christine geb. Cornils, in Husum. Niederlassungsort : Husum. Husum, den 2. Juli 1888. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Husum. Bekanutmachung. [19287]

ensen,

die BefanntmaGnmgen aus den Handels, Genofsenschafts-, Zeithen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fabrplan-Aenderungen der deutschen

für das Deutsche Reich. (sr. 1744

Central - [8 - Register für das Deuts Das al - Hande egister für iere

Insertionspreis für den Raum einer Drufzeile 30 .\.

:) Das

e Reich erscheint in der Regel tägli.

jahr. Einzelne Nummern kosten 20

Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Neich“ werden heut die Nrn. 174 4. und 174 B. ausgegeben.

mit dem Sigte zu Verlin vermerkt fteht, eingetragen : und Handelsfrauen ist am heutigen Tage unter Nr. 1 / auf

eingetragen, daß die Buchÿändlerin, Ebefrau Amanda Christine Jensen, geb. Inkaberin der handlung“, mit ibrem Ebemann Peter Conrad Harm Jeusen durch Vertrag vom 7. Juni 1888 eine Abweichung von dem an ihrem Wohnorte geltenden ebelihen Güterrecht vereinbart hat.

Cornils, in Susum, Firma „L. Thomseu's VBuch-

Husum, den 2. Juli 1888. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

Königsberg. Sandelëregister. {19289] Für das unter der Firma „Ernft Casftell““ hierselbft betriebene Handelsgeschäft hat der Inhaber desselben, Herr Otto Meyer, den Herren Johann Janssen und Albert Hünerfürst hierselbst Kollektiv- prokura ertbeilt. Dies ift sub Nr. 910 unseres Prokurenregisters zufolge Verfügung vom 30, Juni 1888 eingetragen an demselben Tage. Königsberg, den 2. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. XII. Eintragung [19192] in das Handelsregifter. Am 4. Juli 1888 ift eingetragen : auf Blatt 152 bei der Firma Herm. Vehnu

Lübeck.

L 9 : - , , .- .- Der Gesellschafter Ernst Heinrih Biß it ausgetreten ; ; : auf Blatt 1412 die Firma Gustav Lappe. Ort der Niederlassung: Lübe. E Inhaber: Gottfried Gustav Lappe, Kausmann zu Lübeck; 0 E auf Blatt 1413 die Firma Heiurich Böttcher. Ort der Niederlassung: Lübe. . Inbaber : August Heinri Johannes Böttcher, M au eg L ire Lübeck, den 4. Juli 1888. Das Amtsgericht. Abtbeilung IV. Funk, Dr. H. Köp de. ___ [19295] Merseburg. Gelöscht im Firmenregifter Nr. 295 die Firma: : „J- G. Renner Oscar Teller's Nachfolger“. Merseburg, den 2. Juli 1888. i Königliches Amtsgeriht. 111. Abtheilung.

Minden. Handelsregifter [19292] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. In unser Firmenregister ift unter Nr. 616 die Firma „C. Th. Wagner zu Minden“ und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Theodor Wagner zu Minden am 2. Juli 1888 eingetragen.

Minden. Handelsregifter [19293] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Der Kaufmann Carl Theodor Wagner bier, In- baber der Firma C. Th. Waguer (Firmenregi|ter Nr. 616) hat laut gerihtliher Verhandlung vom 15. Mai 1888 für seine Ebe mit Emilie Wagner, verwittwete Kaufmann Gustav Lampe, geb. Mum- perow, die Gütergemeinshaft sowobl in Rücksicht des Vermögens als au des Erwerbes ausges{lofen. Eingetragen in das Register zur Eintragung der Ausschließzunz der ehelihen Gütergemeinschaft unter Nr. 29 vom 2. Juli 1888. Minden, den 2. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. [19298] Neuss. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 243 die Firma: . „E. de Weldige—Cremer“ mit dem Site in Glehn, Kreis Neuß, und als deren Inhaber der Apotheker Emanuel Ludwig Maria de Weldige— Cremer zu Glehn eingetragen worden. A Neuf, den 3. Juli 1888. / Königliches Amtsgericht. Ober-Glogau. Befanntmachung. (19300] Die in unserem Firmenregister unter Nr. 75 ein- getragene Firma Heinrich Handel's Verlag, - deren Inhaber Mar Handel war, ift heute gelöscht worden. E Ober-Glogau, den 2. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. Stade. Bekanutmachung. [19310] In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 354 eingetragen die Firma J. C. Kerftens mit dem Niederlassungsorte Stade und als deren Inhaber der Kaufmann und Ziegeleibesizer Johann Christian Kerstens in Stade. Stade, den 3. Juli 1888. : Königliches Amtsgericht. Abtheilung I.

(19311]

Stade. In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 317 zu der Firma

erstens und Körner ein- getragen:

Col. 3. Der Kaufmann Johann Christian Kerftens ist am 1. Juli 1888 aus der offenen Handelsgefell- schaft auéëgetreten und wird das Bankgeschäft von dem Kaufmann Theodor Carl Ernft Körner unter

der bisberigen Firma fortgeseßt. / : Col. 4. Die offene Vandelsgesellschaft ift seit

1. Juli 1888 erloshen und an deren Stelle eine

Commandit-Gesellschaft getreten.

In das hiesige Register zur Eintragung der che»

In woselbst die Handlung in Firma: Ludwig chaelis

1) der Kaufmann Joseph Beer zu Charlotten- burg (Westend),

lihen Güterverhältni}se der verheiratheten Kaufleute

Persönlich haftender Gesellschafter ift der Kauf- mann Theodor Carl Ernft Körner.