1888 / 176 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[19900] J L i Düsseldorfer Vereins-Drudckerci Actien-Gesellschaft Düsseldorf.

Die erste ordentliche Generalversammlnug unserer Gesellschaft findet am Samstag, ten 4. August, Nachmittags 4 Uhr, in der An8- \tube des Königlichen Notars, Herrn Franz Lüyc'er zu Düsseldorf, Benratherstraße Nr. 2, statt, wou wir die Herren Aktionäre gemäß §. 21 des Statuts hierdurch ergebenst einladen.

Tagesorduung: f 1) Entaegenrahme kter Bilanz und des Geschäfts- berihts. : : 2) Verfügung über den Reingewinn.

3) Entlastung des Vorstandes. Düsseldorfer Vereins-Drucerei, Act.-Ges. Für den Auffichtsrath: Der Vorstand: Heinr. Boes, A E

orsitender. udw. Lor : D Ferd. Strunk.

[19691]

Central i Actien - Gesellschaft für Taucrei & Shleppschiff= fahrt in Ruhrort.

Bekanntmachung.

Bei der nach Vorschrift der §8. 2 und 83 der Anleihe-Bedingungen in der ordentlichen General- versammlung vom 27. Juni a er. vorgenommenen 1x. Verloosung behuss Tilgung unserer Fpro- zentigen Anleihe vom Jahre 1885 sind von den bis dahin gle M 1019000 folgende 1 Nummern gezogen- worden :

i 1 22 50 119 124 128 132 188 192 193 195 913 215 231 242 267 317 321 328 329 332 339 366 379 395 462 507 552 619 622 626 643 678 682 722 754 756 791 813 840 841 847 851 854 876 906 918 943 1002 1C05 1016.

Indem wir die obigen Stücke hiermit zur Rüd- zahlung per 31. Dezember 1. J. kündigen, bemerken wir dabei, daß eine weitere Verzinsung mit diesem Tage aufhört. Die Einlösung der Anleihescheine

erfolgt :

1% (Fisenwerk-Gesellshaft Marimilianshütte.

Die Herren Actionaire werden hiermit zu der mittags 11 e im Saale des Hotel Roth in München,

Generalversammlung

Tagesordnung:

1) Jahresberiht und Vorlage der Bilanz. 5 Faltellang der Dividende und “Ertheilung der Decharge.

3) Wahl zweier Aufsichtsrathsmitglieder.

eingeladen.

4) Wahl der Revisionskommission.

Der Jahreéberiht, die Bilanz, sowie die Gewinn- 2 t Montag, den 23. Juli ab in dem Bureau der Firma I. A. Maffei in München,

Thei l mlung werden die i R S E Statuten bis zum 4. August, Mittags, ebendaselbst, sowie auf

Actienbesig- Atteste gemäß Art. © unse Z unserem Ea in Maximilianshütte Post

Firma Merck, Finck & Comp. in

in Verviers sowie die Banque centrale auversoise in

Maximilianshütte, den 7. Juli 1888.

[19895]

2) Bericht des bringen von fassung hierüber.

3) Bevollmächtigung der Direktion zur Ausführung der

4) Beschlußfassung über Vermehrung von solchen.

Die Herren Aktionäre, welche dieser Generalversammlung mit Stimmrecht beiwohnen wollen, haben ihren Áleubend bis spätestens zum 23. Juli cr., Abends,

Der Aussihtsrath.

Wilhelm Zervas.

Erlanger Gasgesellschaft. Die diesjährige statutenmäßige Generalversammluug findet O "am Mittwoch, den 25. Juli a. ec., Nachmittags 3 Uhr, im Fabriklokale statt und werden die Herren Aktionäre hierzu ergebenst eingeladen. Tagesordnung:

nadhzuweisen. u le öln, den 7. Juli 18838.

(19693)

1) Geschäftsbericht pro 1887/88.

2) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung, _ 3 Beslußfassung über Vertheilung des Reingewinns und Entlastung des Vorstandes und

Aufsichtsraths. i S Aktien und eventuell Beshluß über Anträge von Aktionären

Aufsichtsraths. 4) Wahl eines Mitgliedes des 5) Verloosung von 10 Stück gemäß §8. 27. Abs. 5 der Statuten. Erlangen, den 9. Juli 1888.

Erlanger Gasgesellschaft.

Joh. Tröôöt sch, Vorstand.

Pyrigzer Vank. . März 1888.

[19692] Bilanz pro 31

Activa.

O Debitoren des Conto-Current . Cassabestand am 31. März cr. Einrichtungs-Conto . Mobiliar-Conto N Effecten-Conto .

M |S 132,645/— 285,823/30

6,314/10

645/60 900|—

6,042

132,31(0|—

Debet. Gewinn- und

i - den öffentlihen Behörden, l E aer und in Belgien die Bankhäuser A. de Lhoneux, Linon & Co.

Basalt - Actien - Gesellschaft. In Gemäßhcit des §. 20 bezw. 29 des Statuts werden die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft zu einer im Centra{bureau zu Köln, Thurumarkt 18—20, stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung auf Dienstag, deu 31. Juli d. J-- L E ergebenst eingeladen. e : e 1) Antrag auf Erhöhung des Grondkapitals um vier Millionen Mark und Feststellung der

talitäten sowie eventuell entsprehende Abänderung des §. 5 des Statuts. : Bericht des Aufsichtsraths und der Direktion über eingegangene Offerten betreffs Gin- Objekten gegen Ueberlassung von Aktien der Gesellshaft und Beschluß-

Perlust-Conto pro 31. März 1888.

in Ruhrort bei unserer Gesellschafts-Kasse, in Duisburg bei der Duisburg:-Ruhrorter

Vank, in Mülheim a. d. Ruhr bei dem Herrn

Gustav Hanau, in Düsseldorf bei den Herren D. Fleck «& Scheuer, in Köln bei den Herren Deichmann «& Co., S. Oppenheim jr. & Co., sowie bei dem A. Schaaffhausen' schen Vank-Verein, in Berlin bei Gebrüder Schickler. / Ruhrort, den 6. |Juli 1888,

Die Direktion.

den Herren

‘Pemeinnüßige Baugesellschaft zu Offenbach a. M., Act. Ges.

Vilanz per 31. Dezember 1887.

Activa. 15 Hypotheken .. 5 Restkaufschillinge. . Verein Stadtbad bier. Bankverein-Sparkasse hier Bankverein-Conto-Corrent hier . Bau-Rebnung 6 Gebtäude-Rechnung . ;

M |S 5782464 2953470 20000|—

3860/95

5461/38

600 156

117437/6 Passiva. Actien-Capital-Rechnung Reservefonds-Rebnung . Dispositionsfonds-Rechnung . Dividenden-Rehnung . . Gewinn- und Verlust-Rehnung

75085 1851 399509 342 4202 1174376

Gewinn- und Verlust-Rechnung. Zinsen-Rechnung. Saldo... « ab Unkosten-Rehnung . . H 479.92 Baureparaturen. . . 04.71

4737

534 4202

Für den Vorstand: Gustav Böhm. Aug. Kugler.

auf Montag, den 6. August 1888, Vor- Neuthurmstraße Nr. 5, anberaumten ordentlichen

und Verlustrechnung pr. 1887/88 liegen von Promenadeplay 18/0, auf. persönlichen Anmeldungen der Actien, sowie der

aidhof* entgegengenommen. Zur Ausstellung der 3 in Bayern die Bayerische Vereinsbank und die

Antwerpen bestimmt. Die Drektion.

E. Fromm.

Beschlüsse zu Punkt 1 und 2.

der Zahl der Aufsichtsrathsmitglieder und Wahl

gemäß §8. 21 des Statuts

Passiva.

M |S 100,900|— 25,114'80 301/,057/90 3,695 /90 429,868 |60 _——2,201/40 132,370|—

Credit.

Actien-Capital . Creditoren des Conto-Current Depositen. . A 2s Reservefonds .

Reingewinn |

M S 5,840 . |__16,383/50 22,623/90

Reingewinn 2,901/40 25,124/90

Unkosten und Gehälter Depositen- Zinsen

M |S 20,573/50 4,007/40 252/90 291/10

Interessen .

Provision . Ah l j

Effecten-Gewinn

[19680]

Verein für Gasbeleuhtung der Stadt Zwickau.

Die Rest-Dividende auf das Geschäftsjahr 1887/88 ist in der Generalversammlung am 5. Juli d. S. auf 90 4 pro Aktie festgeseßt wokden und wird vom 15. d. Mts. an gegen die Dividendenscheine Nr. 48 der Aktien Litt. A. und Nr. 26 der Aktien Litt. B. bei Herren C. Wilh. Stengel, Ferd. Ehrler «

[19797] Debet.

Bilanz-Conto.

Bauch, Hentschel & Schulz hier oder im Comptoir hiesiger Gasaustalt ausgezallt,

Die statutengemäß ausgeschiedenen Mitglieder des Aufsichtsraths sind wieder aewählt worden und bleibt derselbe daher unverändert. i

Zwickau, den 6. Juli 1888.

Verein für Gasbeleuchtung der Stadt Zwickau.

Muggenbursg. F. Gerold.

Credit.

M S

. 128476853 . 117038715 36580 |—

6560/75 1653755

1570/— 8559602

1888 April [An Immobilien- u. Inventarien- 30. C L Eff:cten-Conto . Dividenden-Conto

Casse-Conto

Materialien-Conto . ù N : Conto-Corrent-Conto

1888 April ¡Per Actien-Capital-Conto .

30, Reservefonds-Conto .. Dispositionsfonds-Conto . Betriebsfonds-Conto . . Gewinn- u. Verlust-Conto .

Debet.

|602090|—| Gewinn- und Verlust-Conto.

Credit.

M A 302/48 212/34

12233/90

127665

943/20

1888 April 30.

An Conto-Corrent-Conto . Laternen-Unterbaltungs-Conto Steuern- u. Abgaben-Conto . L Gekäude-Unterbaltungs-Conto

Spesen-Conto . . 1 225826‘ Betriebskosten-Conto 1167871 «„ Gebäude-Conto: |

- Abschreibungen . .. . | 4122/85 Apparate- u. Inventarien-Cto. :

Abschreibungen . .. , | 14999/07 Gasröhren-Hauptleitgs.-Conto : Abschreibungen . | 5431/06 i . [142000 21578286

Reingewinn

1888 genehmigt worden. Zwiau, den 6. Juli 1888.

S 601/15 48/21 6025/50 ; 7169/32 . 120193868

1888 April [Per Materialien-Conto . . . 30, f Gaseinrichtungen-Conto . . Ammoniakfabrikations-Conto Zinsen-Conto . ¿ « Gas-Conto

|

Verein für Gasbeleuchtung der Stadt Zwickau.

[19689]

Debet. Bilance pro

k « 4

Inventarium-Conto : 6j a. Mobilien. . 140] b. Comtoir u. Büreau- Utensilien. . 124] e. Tehnishe Instru- meter

91 a. Bücber u. Pläne 133] e. Werkzeuge . ; Centrale Markgrafen-

straße:

11] a. Grundstücfs-Conto . 141] c. Grundstück8-Ertrags- und Unterhalt.-Cto. 94] b1, L L rer au ;

16f f. Straßenleitungs- : Es E as . [463845 120] e. Maschinen-Conto . 453356 132 g. Betriebs8-Utensilien- E 7 Conto . L D 5592

Fi erungs8-

0j i, Feuerversi g E 2476474

4838 904 2742

499 2080

548621

1978/3: 15000

Co 125} k. Betriebsmaterialien-

Gon S Centrale Mauerstraße: | / 31| a. Grundstücks-Conto . [216498 c. Grundsiüdcks -Ertrags-

und Unterh.-Conts . 186 e. Ba Sens , 1325487 f. Straß itungs-

E awove . Betrie:s -Utensilien- g. Betrie ensilie1 dage 1036/2

Conto . 15824

1514512

L A aE

D O

k. Betriebsmaterialien- Go

G-undstück Niederwall- straße 18:

a. Grundstüs-Conto .

bl, Hypotheken-Conto .

Grundstück Spandauer- straße 49:

49] a. Grundstücks-Conto .

50] b. Hvpotheken-Conto .

22Effecten-Conto . 47|Vorschuß -- Depositen- C A 82NUnfallversicherungs-Cto. 103|Handlungs - Unkosten- G 113[Elektricitätsmesser-Cto. 117|Lampen-Conto . 123/Installations-Conto 127|Materialien-Conto . 136|Conto - Corrent - Conto (Debitoren) : a. Guthaben b. 3 Bank- Bal E 6 b. Guthaben i. lfd. Rechnung . U 137|Bogenlampen-Conto 139 Cafsa-Conto ï x

796546!

154612 19 6000

42 160612

4502936

45000 495293

184204

6151 723

24190 20560 13491

1177 54285

7288956 59329

9035/5

E. Rathenau.

mir hierdurch attestirt. Berlin, 30, Juni 1888,

784185 90/|

3109/80 407914747

Berliner Elektricitäts-Werke.;

. Deu Die getreue Uebereinstimmung der vorstehend

Juni 1887. |,

Credit,

M.

Actien-Capital-Conto . 3000300

Centrale Markgrafen- straße:

b. Hypotheken-Conto . [285000 h. Betriebs-Conto . . 1100403

Centrale Mauerstraße :

Betriebs-Conto .

Grundstück Niederwall- straße:

b. Hypotheken-Conto .

c, Grundstücks -Ertrags- und Unterhaltungs- Con

Grundstück Spandauer- straße 49: bl, Hypotheken-Conto . c. Grundstücks -Ertrags- und Unterhaltungs- C

385403

33491

4268959!

18315! 6514 350 5902 57870 140

91773

3} Zinscn-Conto . 2] Reservefonds-Conto 3} Dividenden-Conto . . Erneuerungsfonds-Cto. Rückstellungs-Conto | Krankenkassen-Conto Conto - Corrent - Conto (Credit)

6

4079147

a von Miller.

Sigmund Salomon, gerihtliher Bücherrevisor.

29,124

215782/86 Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrehnung sind von der Generalversammlung am

ch. en Bilanz pro 30, Juni 1887 mit den ordnungs- mäßig geführten Büchern der Städtischen Clektricitäts-Werke, ießt Berliner Glektricitäts-Werke. wird von

Wi 176.

Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Eisenbahnen enthalten sind, ersheint auch in einem besonderen Blatt unter dem

Vierte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 9. Juli

Tîte

1888,

Paudels-, Genossenschafts-, Zeihen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

CEentral-Handelz3-Register für das Deutsche Reich. x: 1:64)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durh alle Post - Anstalten, für öniglihe Expedition des Deutsheu Reichs- und Königlih Preußishen Staats-

Berlin auch dur die Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Das Central - Handels - Register für das Deuts

e Reich erscheint in der Regel täglich. Das

Abonnement beträgt 1 A 50 Z für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 s.

Insertionspreis für den

Raum éiner Druckzeile 309 4.

my

Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Rei

Patente.

Patent-Anmeldungen. i

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nah enannten die Ertheilung eines Patentes nachgesucht. er Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benutzung ge\{chüßt. Elasse. IL. W. 5497. Werner «&

Neuerung an Teigwalzen. Pfleiderer in Kannstatt, Württemberg.

LIV. W. 5403. Drudpumpe für Oeldampf- brenner. Roughsedge Wallwork und Arthur Collings ells in Nr. 62 Ogden Street, Ardwick, Manchester ; Vertreter : F. Eng el in Hamburg.

XII. K. 6252. Behälter für flüssige Kohlen- säure A. Knoop in Minden i./Westf.

S. 4193. Verfahren zur Darstellung von Brom aus brommagnefiumhaltiger Chlor- magnesiumlauge. Salzbergwerk Neu- Stassfurt in Löderburg bei Staßfurt.

XIII. O. 1045. Mit Abdampf geheizter Ap- parat zum Vorwärmen und Reinigen des Spe1se- wasjers. William Oliphant in City of Paterson, County of Passaic, State of New- Jersey, V. St. A.; Vertreter: C. Fehlert & (4. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW., Anhaltstr. 6.

XIV. S. 4213. Stiebersteuerung für Zwei- Kurbelmas@inen. Birger Sjövall in Motala- Verkstad, Schweden; Vertreter: Firma Carl Pieper in Berlin SW.

XXIIL. F. 3228. Verfahren zur Darstellung von Azo-Farbstoffen aus der S-Naphtylamin-0- Monosulfosäure, Zusay zum Patente Nr. 42 021. Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer «& Co. in Elberfeld.

XXV. H. 7604. Buntmusterstrickmaschine für Waarez mit und ohne veränderliche Länge der Maschenreißen. Lambert Herlitschka in Böhmisch Kamnit ; Vertreter : Richard Lüders

in Görliß. K. 6096. SZanafettenstuhl. Wilh. in Berlin O0., Kl. Markus-

Kniestedt straße 3.

XXVI. E. 2154. Gastbrennér für Heiz- und Kochzwecke. Carl Erdmann i. F. Carl Schade Nachf. in Leipzig, Blücherstr. 49.

K. 6297. Bypaßregulator. Klönne in Dortmund.

XXXVI. M. 5496. Elecftro-pneumatishe Cen-

Aug.

tral-Negulirung für Ventilations- und Beheizungs-.

Anlagen. Carl Albert Mayrhofer in Berlin SW., Möckernstr 147.

W. 5187. Heiz- und Ventilations8apparat. A. Willgeroth in Stadtoldendorf. XXKXVILI. L. 4761. Tensterhalter. Lietzmann, Kgl. Regierungs-Baumeister in

Helmstedt.

XXXIXK. A. 1884. Verfahren zum Bedrucken von Celluloid. Johann Arns in Kevelaer, Rheinpreußen.

XLIIL. F. 3622, girkel, als Handreißfeder und S@reibstift verwendbar. Paul Falkner in Nürnberg, Martinrichterstraße Nr. 23.

XLV. R. 4770. Berstellbarer Nehen. Elias Missel in Stuttgart, Blumenstraße 8 I.

U. 462. Düngerstreumaschhine. F. W. Uniterilp in Düsseldorf.

XLVI. Q. 160. Zündfammer für Gas- und Pa Giten, Eduard Quack in Köln.

XLVIZ. K. 6184. Sdrâg zur Rohrleitung angeordneter Hahn zur Prüfung der Rohr-Innen- wandung. A, Kaïiser in Bcrlin W., König- gräßerstraße 10.

LII.* V. 1190. Stitrahmenführung. Wüil- helm Vogé in Leipzig, Blücherstraße.

» V. 1210. Stidrahmenführung. Wilh. Vogt in Leipzig, Blücherstraße 47.

LVIIL. B. 8568. Poastillenpresse mit fest- stehenden Stempeln. Emil Bülow in Görlitz, Leipziger Str. 34.

K. 6232. Wenderahmen für Filterpressen. H. Keserstein in Shön:ngen.

« W. 5131. Neuerung an Apparaten zum Pressen von Droguen. Burroughs Wellcome & Company in London, Snow Hill Buildings, Holborn Viaduct; Ver- treter: Prydges & Co. in Berlin SW., König- gräßerstr. 101.

LXIII. B. 8629. Einrad. Franz BaertI in Littau, Mähren; Vertreter: Brydges & Co, in Verlin SW.

W. 5263. Zweirad. Frank Wilkins in London E. C, 66 Holborn Viaduct'; Vertreter : G. Brandt in Berlin SW,, Kochstr. 4.

LXIV. B. 8659. Neuerung an dem durch Patent Nr. 36 979 geshüßten Sicherheitsventil ; Zusaß zum Patente Nr. 36 979. Carl Bartelt in Frankfurt a. Main.

« G. 4689. Neuerung an dem aus der Patentschrift Nr. 9489 bekannten Korkzieher. Benjamin Jones Greely, 715 Washington Street in Boston, Staat Massachusetts, V. St. A.; Vertreter : Robert R. Schmidt in Berlin SW,, Königaräyerstr. 43.

« S. 4209. Flaschenversh{uß. William Henry Sinnatt in Manchester, England; Vertreter : Carl T. Burchardt in Berlin 8W.

LXVIIL. M. 5882, Sierhbeitsfette mit pneu-

matisher Auslösung. Hermann Maul in

Dresden, Gerbergasse 16.

Klasse.

LXVIII. S. 4191. Thürshloß mit Fallen- sicherung. Frederick Richard Simms in Hamburg, Gerhofstr. 32.

W. 5395. Befestigung der Führungsrohre und Beschläge bei Einstecks{chlössern. Friedrich v in Magdeburg, Stadtfeldt Schrote- raße 3.

LAXX. D. 3452. Bleispigen - Schußvorrichtung an Bleistifthaltern ; Zusaß zum Patent Nr. 43 541.

Wilhelm Gustay Dinkelmeyer in Nürnberg, Untere Kanalstr. 11.

LXXVII. C. 2607. Neuerung an Sélitt- \chuben. Louis Caspari in Neustadt O.-Schl.

LXXXYV. L. 4847. Closet mit Spül- und Streuvorrichtung; Zusay zum Patent Nr. 42 665. Detley Lenseh in Hannover.

LXXXVIII. C. 2505. Segeleinstellung für waagrecht umlaufende Windräder. Paul Crueger in Stolp i. Pommern, Kl. Anker- straße 16.

LXXXIX. H. 7035. Verfahren zur Reini- gung von Raffinerie-Klärseln und anderen Zuder- sâften mittels Fettsäuren zur Vermeidung von Nachprodukten. Friedrich Harm in Kurt- wiß, Súlesf. ;

: . 7792. Gegenstrom - Heizshlangensystem. Firma UWavelka «& Mész in Prag- Carolinenthal ; Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Kommissions-Rath in Berlin 8§W., Lindenstr. 80. Verlin, den 9. Juli 1888.

Kaiserliches Pareutamt. [19882] Meyer.

Versagung von Patenten.

Auf die nachstehend bezeichneten, im Reichs- Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungen ist ein Patent versagt worden. Die Wirkungen des einstweiligen Schutzes gelten als nicht eingetreten.

Klasse. XIIL. D. 3252. Herstellung der Endkammern

von Wasserröhrenkesseln. Vom 5. Januar 1888. XXIL. F. 3216. VSerfahren zur Herstellung

eines blauen Farbstoffes aus Tetrazodiphenol-

äther; 11. Zusay zum Patent Nr. 38 802, Vom 11, Juli 1887

l,

Berlin, den 9. Juli 1888. Kaiserliches Patentamt.

Meyer.

Ertheilung vou Patenten. s Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den Nachgenannten ein Patent von dem angegebenen Tage ab ertheilt. Die Eintragung in die Patentrolle ist unter der angegebenen Nunmer erfolgt. P. R. 44 338—44 424. Klasse.

Lx. Nr. 44 403. Badckofen. 6. Horn, i. F.: W. Horn in Bremen. Vom 23, Dezember 1887 ab.

Nr. 44 411. Bremsvorrichtung an Teigtheil- maschinen. 0. Weylandt & Ungnade in Halle a. d. Saale. Vom 21. Februar 1888 ab.

«e Nr. 44412. Teigknetmaschine. _Joh. Wilh, Pom in Mülheim a. Rhein, Kalker Straße 12/2. Vom 25. Februar 1888 ab.

VET. Nr. 44360. Versiellbare Körperform für Konfektionszwecke. -— L. Ferrari in Turin, Rue Roma Nr. 35; Vertreter: M. M. Rotten in Berlin NW,, Sciffbauerdamm 29a, Vom 27. März 1887 ab.

FV. Nr. 44 392. Zündvorrihtung für Sicherheits-

lampen. C. Wolf, i. F. Friemann & Wolf

in Zrickau, Sachsen, Am Bahnhof. Vom

24. Februar 1888 ab.

Nr. 44 414. Bershluß an Sturmlaternen. (6. HelIlbling in Züri, Schweiz, Stadel- hofer Play 8; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW., Königgrätßerstr. 41. Vom 4. März 1888 ab.

Nr. 44 423. Neuerung an dem unter Nr. 42729 geshüßten Dochtpuzer: Zusay zu P. N. 42729, J. H. A. Meyer in Yam- burg, Heitmannstr. 35 Vom 28. Februar 1888 ab. Nr. 44 383. Zündschnur mit einer Hülle aus Drahtgewebe. Müller & C°_in Clermont, Belgien ; Vertreter: C. Rob. Walder '* in Ber- lin SW,., Großbeerenfir. 96. Vom 30. November 1887 ab.

Nr. 44 389. Fördereinrihtung mit über der Hängebank felbstthätig kippender Fördertrommel. K. Schubert in Olbersdorf. Vom 28. Ja- nuar 1888 ab.

Nr. 44422. Verfahren zum Laden von Bohrlöchern. A. Below in Cupen, Rhein- provinz. Vom 12. Februar 1888 ab.

VI. Nr. 44372. Verfahren zur Vergährung von Maischen unter Anwendung von Wärm- und Kühlschlangen. A. Wesse in Marzdorf i. Westpr. Vom 21. Januar 1888 ab.

VIII. Nr. 44 367. Apparat zum Färben von Wolle, Seide, Baumwolle oder anderem Material. Ch. Th. Clegg, 74a. King Street, Man- chester, H. A. Clegg in Montford, Heaton Norris bei Manchester und F. Lee, LIhe Limes, Didéburg bei Manchester; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, i. F. C. Kesseler in Berlin SW., Anhaltstr. 6. Vom 14. Dezember 1887 ab.

XIII. Nr. 44 350. Apparat zum Reinigen der Röhren von Kesselstein. A, Rast in Ottak- ring bei Wien, Lobenhauergasse; Vertreter :

[19883]

C. Rob. Walder in Berlin SW., Großbeeren- straße 96. Vom 26 November 1887 ab.

Klasse.

XIIL. Nr. 44 354. . Wafserstandszeiger. Bohlecke & Poggenpohl in Budau- Magdeburg. Vom 22. Dezember 1887 ab.

Nr. 44365. Zugregulator für Dampfkessel- feuerungen. B Göthert in Hannover, Schütenstr. 21. Vom 29. Oktober 1887 ab.

XV. Nr. 44 351. Neuerungen an Shreib- maschinen. _M. H. Wohltfeld in Berlin, Kl. Hamburgerstr. 24/251. Vom 2. Dezember 1887 ab.

XIXK. Nr. 44 382. Lenkvorrihtung für Straßen- walzen. F. Schichau, Geheimer Kom- merzienrath in Elbing. Vom 15. November 1887 ab.

Nr. 44395. Befestigung von Vignoles- Schienen auf eisernen QuershwclUen; 11. Zusaß zum Patent Nr. 37491. F. Coblyn in Seraing, 11 Rue du Commerce, Belgiea; Ver- treter: R. Lüders in Görlig. Vom 7. März

1888 ab.

XX. Nr. 44357. Wagen für ein- und zwei- \chienige Feldbahnen. E. Hildebrandt in Maldeuten. Vom 12 Februar 1888 ab.

«„ Nr. 44 359. Bewegliche Röhrenverbindung für Luftbremsen von Eisenbahnwagen. L. Blatt in Kannstatt, Fabrifitr. 52. Vom 29. Fecruar 1888 ab.

Nr. 44376. Spannhebel für Seitenkuppelungen von Cisenbahnfahrzeugen. Ch Retsius- EKkwall in Lintöping, Schweden; Vertreter: 0. Meyer in Berlin SW., Solmsstr. 141. Vom 1. März 1888 ab.

XAL. Nr. 44342. Methode zur Herstellung synchronischer Bewegung dur elektri]/he Ueber- tragung; Zusaß zum Patent Nr. 16 120. Siemens «& Halske in Berlin 8W., Markgrafenstr. 94. Vom 16. Oktober 1887 ab,

Nr. 44 361. Neuerungen an der dur Patent Nr. 33 642 geshüßten elektrishen Bogenlampe ; Zusaß zum Patent Nr. 33 642, C. L R. E. Menges im Haag, Balistraat 86, Holland; Vertreter: C. Fehlert & (G, Loubier, i. F.: C. Kesseler in Berlin SW., Anhaltstr. 6. Vom 23. Juli 1887 ab.

Nr. 44379. (Elektrishe Kupplung der Re- gulatoren von Dampfmaschinen oder anderen Motoren zum Betriebe von Dynamoznaschinen. C. L. R. E, Menges im Haag, Holland; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, i. #.:; C. Kesseler in Berlin SW., Anhaltstc. 6. Vom 16. Ofiober 1887 ab.

XXHUI. Nr. 44 406. Verfahren zur Darstellung wasserlösliher indulinähnliher Farbstoffe. Dahl & in Barmen. Vom d. Ianuar 1888 ab,

XXVIIL. Nr. 44 378. Vorrihtung zum Glätten und Geschmeidigmachen von weißgarein Leder. F. Slotosch in Königshütte O.-Schl. Vom 31, Januar 1888 ab.

« Nr. 44400. Maschine zum Reinigen der Felle_von Fett und Fleish. C. H. Pfuderer in Sulzbach a. d. Viurr. Vom 22. November 1887 ab,

XXAILV. Nr. 44 363. JIohannisbeeren-Abstreif- vorrichtung ; Zusaß zum Patent Nr. 41 202. 0. Zimmermann in Kalk bei Deuß. Vom 11, September 1887 ab.

Nr. 44370. Kühlapparat für Nahrungs- mittel u. dergl. W. Brückner in Dres- den, Kaulbachstr. 18 1, Vom 10. Januar 1885 ab,

Nr. 44374. Stuhl mit verstellbarem Sig. Th. Suchland i Berlin. Vom 10. Fe- bruar 1888 ab.

Nr. 44375. Vorrichtung zum Verstellen der Höhenlage von Pulten, Arbeitstishen 2c. Firma F. Fleischauer’'s Söhne in Nürnberg, Wöhrder Hauptstraße s. Voin 16. Fe- bruar 1858 ab.

Nr. 44 397. Spargel-Schälmaschine. R. Karges in Braunschweig, Kl. Bertram- straße 2. Vom 12. August 1887 ab.

_Nr. 44404. Wäschemangel. Fr. Grawert in Berlin N, Swinemünderstr. 1. Vom 30. Des zember 1857 ab.

« Nr. 44413. Rührapparat. R. Händel in Leipzig. Vom 29, Februar 1888 ab.

XXXV. Nr. 44347. Squßvorrichtung für gahrstuhlöffnungen. R. Berndt in Laaßig 0 SORs Insel Wollin. Vom 11. November

a

XXXVI. Nr. 44 380. Neuerung an Feuerungs- anlagen. E. Cadé in Paris, 60 Quai de la Râpée ; Vertreter: G, Brandt in Berlin SW,, Kochstr. 4. Vom 283. Ottober 1887 ab.

XXXVILZ. Nr. 44 366. Befeuchtung8vorrich- tung für Sicherheitsvorhänge. W. E. Heath, Capitain im Königs-Schüßen-Regiment in Js- lington, 46 Fairmead Road, und W. Geddes in Saint Georges 20 Great Marlborough Street, Grafschaft Middlesex, England; Ver- treter: H. & W. Pataky in Berlin SW,, König- grägerstr. 41. Vom 25. November 1887 ab.

Nr. 44 381. Vorrihtung zum Aufziehen und Niederlassen von Rollläden. J. H.Reuter in Darmstadt. Vom 6. November 1887 ab.

XXXVIIL Nr. 44371. Vorrihtung zum Einspannen seitlich zu bearbeitender Holzgriffe. J. L. Kohlberg in Beverungen, Westf. Vom 19. Januar 1888 ab.

ch“ werden heut die Nrn. 176 4. und 176 B. ausgegeben.

fálasse.

XLII.

Nr. 44362.

S ME

XLIV.

XLYV.

XLVI.

XLVIL.

Nr. 44356. Flüssigkeitêmesser. Dierks & Möllmann in Osnabrückt. Vom 31. Januar 1888 ab.

Selbsteinkassirender Schlag- kraftmesser. J. BenkK in Wien; Vertreter: R. Lüders in Görliß. Vom 31. August 1887 ab. 44398. Addititionsmaschine. M. Mayer, Königl. Regierungs-Rath in München, Kreuzstr. 13 1. Vom 11. November 1887 ab. Nr, 44 349. Knopfbefestigung, welche als Ersay für einen abgerissenen Hosenknopf dienen kann. G. Waller in Swramberg. Vom 12. November 1887 ab. *

Nr. 44 385. Apparat zur selbstthätigen Ab- lieferung einer bestimmten Menge Flüssigkeit nach Einzahlung einer Münze. P. Everitt in London, 47 Cannon Street, England; Ver- treter: C. Fehlert & G. Loubier, i. F.: C. Kessgeler in Berlin 8W., Anhaltstr. 6. Vom 7. Januar 1888 ab.

Nr. 44391, Pfeifenkopf mit Nikotin- und Speichelfänger. A, J. Box in Bristol, Irland; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW., Königgräßerstr. 41. Vom 4. Februar 1888 ab.

- Nr. 44 402. Kunstwabe mit einfachen Prismen-Anfäßen. 0. Schulz in Butckow, NReg.-Bez. Frankfurt a. O. Vom 4. Dezember

1887 ab.

4) Nr. 44 409. Regulirungsvorrihtung für Gasfraftmaschinen. A MonsKki in Eilenburg. Vom 4. Februar 1888 ab. b: “§4

Nr. 44 410. Gasmotor mit regulirbarer Com- pression und Expansion. §8. Griffin in Kingston, Iron Works, Bath, Grafschaft Sommerset, England; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW., Königgräßerstr. 41. Vom 5 Februar 1888 ab.

Nr. 44 420. Neuerung in der Ladung von Gasmotoren. J. WarchalowsKi in Wien V, Embelgasse 66; Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Kommissions-Rath in Berlin SW,, Lindenstr. 80. Vom 26. Januar 1888 ab. Nr. 44 339. Neuerung an der durch Patent Nr. 43296 ges{hüßten Schmierpumpe mit festem Spiralring und rotirender Flachschieber- steuerung; Zusaß zum Patent Nr. 43296. J. Bruun in Kopenhagen; Vertreter: F. Engel

Vom 22, März 1887 ab.

in Hamburg 7 N 44 341. Schlauchkupplung mit abfallen-

der Swraubenflähe. 6, Storz in Frank- S Ss Haidestr. 15. Vom 24. September O80 ab.

XLIX. Nr. 44343. Steuerung für dur

explodirendes Gasgemenge in Thätigkeit gesetzte Hämmer u. dergl. Ch. W. Pinkney in Sméethwick, Grafschaft Stafford, Engiand; Ver- treter: F. C. Glaser, Königl. Commissions-Rath M N SW., Lindenstr. 80. Von 26. Oktober i ab,

_Nr. 44 345. Doppeldrilbohrer. H. Arnz in Reinshagen-Remscheid. Vom 8. November 1887 ab. E

Nr. 44352. Vorrcihtung zur Herstellung von beschleunigten Gewindegängen. F, Brze- Zina in Berlin 8., Grimmstr. 2, Vom 6. De- zember 1887 ab. i

Nr 44387. Neuerung an der unter Nr. 39 142 patentirten Vorrichtung an Dredy- bänken, welche gieichzeitiy Reitstock und Support ist ; Zujay zum Patent Nr. 39 142. E. Rur und W. Kumpfmiller in München. Vom 21. Januar 1888 ab.

Nr. 44 399. Einstellcare Bohr- und Fräs- maschine mit drehbarem Werkzeugkopfe. G. E. Wolff in Hamburg, St. Georg, Langereihe 59. Vom 18. November 1887 ab.

Nr. 44 401. Gewindeschneidkluppe mit vier Scwneidbacken. 0. Wagner in Gera- Untermhaus, Heinrichstraße 73. Vom 27. No- vember 1887 ab.

Nr. 44 405. Verfahren zur Herstellung von Schraubenfedern aus Draht. L, Roberts und G. C. Seofleld in New-York, 155 Broad- wayz Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW,, Königgrägerstr. 101. Vom 30, Dezember 1887 ab.

Nr. 44 407. Puneumatisher Hammer mit Bremse als Steuerungsorgan desselben. 6G. Glossop in Sheffield, England ; Vertreter : Brydges & Co. in Berlin 8SW. König- gräßerstr. 101. Vom 22. Januar 1888 ab.

Nr. 44 408. Verfahren zur Befestigung der Nabe in Blechrädern. J, L, Mess in Nürn- berg, Binseagasse. Vom 29. Januar 1888 ab.

Nr. 44 415. Vorrichtung zum Einspannen lanacr Gegenstände. J. D. Dominicus in Fücberg bei Remscheid-Vieringhausen. Vom 10. Juli 1887 ab.

Nr. 44 416. Kaltziehmaschine zur Her- stellung von Röhren. von Flotow, Oberst- Lieutenant und Direktor der Gewehr- und Munitionsfabrik in Danzig, und H. Leidig in Danzig. Vom 19. Juli 1887 ab.

Nr. 44 417. Arbeitssiücthalter für Schrau- bengewindewalzmaschinen. Ch. D. Rogers in Providence, County of Providence, State of Rhode Island, V. St. A.; Vertreter : T. Brandt in Berlin SW., Kochstraße 4. Vom 21. Sep- tember 1887 ab.

Nr. 44 419. Gesenke zur Herstellung von Lokomotivrahmenplatten u. dergl. mit verstärkten