1888 / 178 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ici tit Arden Eu Gb mi Har 226 5 Ut ne is i r E HE B E E Br E D R Ä E E et Ü A Ä T T Er Ä r Ü Ä E om r R ind Ri B N E t R E H K MRZEZIT T. e Ä T ÉR A d T R: D E i Ti A Md (E C E C rit M A A c N S F U

P 1!

BE A 4

A5

E: 10 Bd 1+ I :TEE 10 418!

erwählt

[20311]

Murgthal-Eisenbahn-Gesellshaft in Gernsbah.

Jahresrechnung für 1887.

Gewinn: uud

S Uebertrag vom Pacht- und Zinsen-Conto,

Ab Uebertrag auf Bilanz-Reserve-Conto . Vilanz am 31.

Activa. Á A

Grundstocks-Conto . . 1053 946/85 Satob: Dres t... 7 984 Gr. Generaldirection Karlsruhe . 157/87

Verlust - Couto.

at. als übrigbleibender Gewinn # 299, 40. ; ; S O99 40:

Dezember 1887.

Passiva,.

Actionaire . Reservefond . Coupons-Conto. . Extra-Dividenden-Conto . Unbosten-Conto 5 Pacht- und Zinsen-Conto . M Gewinn- und Verlust-Conto . a BVilanz-Reserve-Conto 364

1 061 688

SlelIISIIT&

1061 688/72 Gernsbach, den 9. Juni 1588,

Der Verwaltungsrath.

120228] Activa.

Snventatic L 5 : 20 9/0 Abschreibuna. . 2418 09 72/38 Kupfergesbirr .... 222434 2009/0 Abschreibuna . ë 444.86 Glas und Porzellan . A 3428.96 40 9% Abschreibung . « 1371.56 Wäsche-Conto . . .. # 4298.77 40 9% Abschreibuna. . 1719,48 Baue-Conto .. . .. #6147951.58 15 9/0 Abschreibuna. . 22192.73 1125758 Tisch- und Stühle-Conro #4 6379.88 E 209% Abschreibuna. . 1275.96 | 5103 Bestände laut Inventur . 13854 CGafsenbeand. 18508 Cautions-Effecten-Conto . M. Zinsen darauf. ..… - 258172 Effecten-Conto . . e 50120.— Zinsen darauf. . 578.30

De N

5698/30 13741/35

276926132 Debet.

„Jun“, Actiengesellschaft zu Verlin,

Vilanz am 31. Mai 1888.

é 12090.47 |

Gewinn- und Verlust-Conto.

Passiva.

M. a Ea A TUTOCO Meeren E O Credit . 1 21816 Gewinn- und Verlust-Conto: Netto-Gewinn 1887/88 4 T70697.72 Vortrag von 1886/87 . , 310.54 | Gewinn M 0697.72 Reservefond 5 9% . d. 3534.89 Statuten- u. vertrags- mäßige Tantièmen «, 17674.42 Gratifikationen . ., 2500.— 26 9/0 Dividende. . . 46020.— Bortrag auf nächstes 20S 95 M 71008.,26

71008:

Geschäftsjahr .

l 276926/32 Credîüt.

M A . F 3359160 114285 07 99422 68 9697 60 7100826

Lohr-Conto Betriebs-Unkosten-Conto. Abschreibungen, Bau-, Inventarien- 2c. . Effecten-Conto-Abschreibung . Gewinn laut Bilanz-Conto .

M S Vortrag vom vorigen Geschäftsjahr . . 310/54 S 203008 Betricbs-Erträge . 124806314

251005 /21

Der Aufsichtsrath. Dr. jur. Bruno Mert elimeyer.

Vorstehende Bilanz, \cwie das Gewinn- und Verlust-Conto

9251005 21

Die Direction. ß riß Räntsch. habe ich geprüft und mit den

ordnung8mäßig geführten Büchern der Gesellschast übereinstimmend gefunden.

Berlin, den 22. Juni 1888.

C. F. W. Ad olphî, gerichtlih vereidigter Bücherrevisor.

[20227] ; . „„Fun““, Actiengesellshaft zu Berlin.

Die Dividende für das Geschäftsjahr 1887/88 wird mit 26 9% glei) 4 780 pro Actie gegen Aus- lieferung des Dividendenscheines Nr. 5 vom 31. August cr. ab bei : 2

Herrn J. Treuherz hier, Dessauerstr. 35, Harbker

gezahlt. Verlin, den 9. Juli 1888. Die Direction. Friy Ränts\ch. Kohlenwerke. Ba In der am 21. Juli d. I. zu Magdeburg ftatt- gehabten Generalversammlung der Aktionäre unserer Werke wurden zu Mitgliedern des Aufsichts- raths für die nächsten 5 Geschäftsjahre: Herr Graf Dicdrich v. d. Schulenburg-Lieberofe, Herr ae Alfred von Oclsen-Vietnitz, Herr Freiherr Max von Saldern-Leppin, i Herr Kommerzienrath Hermann Vogler-Quedlin-

Durg, und für das laufende Geschäftsjahr : i Herr Graf Diedrich v. d. Schulenburg-Lieberose zum Vorsitzenden, und Herr Freiherr Alfred v. Oelsen-Vietnitz zum Stellvertreter des Vorsitzenden

Harbke, den 8. Juli 1888. Harbker Kohlenwerke. Schütze.

6) Berufs - Genossenschaften. i

(2091) Shlesish - Posensche Baugewerks - Berufsgenossenschaft.

Gemäß §. 21 des Unfallvecsicherungsgeseßes und S. 31 unsers Statuts bringen wir hiermit zur öffent- lichen R daß in der Genofsenschaftsversamm- Jung vom 28. Juni cr. die Herren :

Maurecmeister Fiebiger in Breslau, Volk- mann in Brieg, Ballmann in Posen, Maurer- und Zimmermeister Mäte in Bojanowo, als Mitglieder des Genofsen|(chaftsvor|tandes, wo- von Ersterer als Vorsitzender, sowie die Her- ren Zimmermeister D in Breslau, Maurer-

[20213]

meister Stüber in Posen und Maurer- und |

immermeister JIzakiewicz in Kosten als

Stellvertreter der Herren Velkmann, Ball- mann und Mäye wizderg&@vählt ; |

ferner Herr Maurermeister Brößling in Breslau an Stelle des ausgeschiedenen Brun- nen-Baumeisters Herxen L Sea als Er- saßmann des Maurermeisters Herrn Fiebiger, sowie Herr Maurermeistiex Knauer in Breslau als Vorstandsmitglied und Herr Maurer- meister Böttcher in Oppeln als Ersatzmann

des Maurermeisters Herrn Knobel in Leohb- \{chüB, welcher vorher an Stelle des ausgeschie- denen Maurermeisters Herrn Franke in Neisse in den Vorstand becufen wurde, neugewählt worden sind. Breslau, den 7. Iuli 1888, Der Genossenschafts-Vorstand : Otto Fiebiger, Vorsitender.

7) Wochen - Ausweise der deutschen Zettelbanken. [20185] i : Danziger Privat-Actien-Bank. Status am 7. Juli 1888. Activa. Mala «6 Reichs-Kassenscheine E Noten anderer Banken Wechselbestand . Lombardforderungen Effekten-Bestand Sonstige Activa

Grundkapital. Reservefonds . ¿ Umlaufende Noten. S tägli fällige Verbindlih- M Verzinsliche Depositen-Kapitalien . Sonstige Passwa

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande fälligen Wewseln . A

[20222] Nobert

Uebersicht der Haunoverschen Vank vom 7. Juli 1888. Activa.

938,229

458,300 3,645,159 3,431,131

560/636 4,030,847

« #6 3,000,090

T Q D:

p? aSSÍVa. / : 750,000 2,668/200

571,068 5,068,278 740,058

47,811

1,653,653, 32,000. 188,000, 16,166,784, 583,470. 1,367,953, 5,845,937.

12,000,000. 1,260,000, 4,551,800. 5,701,686.

302,723. 2,084,588,

Metallbestand. . . b Neichskassensheine . . ö Noten anderer Banken . s e E Lombardforderungn . . Ä Ca e » Sonstige Activa E 5 Passiva. Grundcapital ofú Meere N S Umlaufende Noten. 5 Se täglich fällige Verbindlich- U E An Kündigungsfrist gebundene Ver- Did. «4 Sonítige Passiva . .

Fvent. Lecbindlihkeiten aus weiter begebenecu, im Inlande zahlbaren

Wet / Die Direction.

E 4 915,377,

[20186]

Uebersicht der Proviuzial-Actien-Vank

des Großh am 7. Juli 1888.

ogthums Poseu

Activa: Metallbestand 4 685 828. Reihskassen-

scheine M 1105.

Wechsel # 4653 603, Lombard

Noten anderer Banken 4 8200,

- Forderungen

e 1 216 500. Effekten 4 29 463, Sonstige Activa

M. 417 869. Passiva: Grundkapital A 3 000

000. Reserve-

fonds M 750 000. Umlaufende Noten 4 1 782 300. Sonstige täglih fällige Verbindlichkeiten 4A 214 837.

An eine Kündigungsfrist

keiten A. 1 143 932.

gebundene Verbindlich- Sonstige Passiva M 18 127.

Weiter begebene, im Inlande zahlbare Wechsel

4 332 353. Die Direktion.

[20224] Nebersicht

der Magdeburger Privatbank.

Activa. Metallbestand. . . ¿ Retchs-Kassenscheine .

Noten anderer Banken

Wechsel S

Lombard-Forderungen . . .

Effecten und Steuerbonifications- a

Sonstige Activa A

P assiva.

Gta 6

Reservefonds . E Special-Reservefonds . Umlaufende Noten... . Sonstige tägl. fällige Verbindlichkeiten Da S Sn Ma

Event. Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wee Magdeburg, den 7. Iuli 1888.

922,131

9,299 490,400 5,196,156 1,157,450

827,097 126,648

3,000,000 600,000 2,401 92,593,200 481,120 1,045,750 903,146

413,989

[20220] Braunshweigishe Bank,

Stand vom 7. Juli Activa. Metallbestand... Mh Reichskassenscheine j Noten anderer Banken . Wechsel-Bestand . Lombard-Forderungen Effecten-Bestand . Sonstige Activa . A P asSsiva. Grundcapital . E Mee Special-Reservefonds Umlaufende Noten... Sonstige täglich fällige Ver- bindlichkeiten . .. An cine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten Sonstige Passiva .

Fventuelle Verbindlihkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln... M

1888.

807,647. 18/000. 248/000. 6,911/135. 2/539/340. 956,827. 7,880,707,

#6 10,500,000.

81,545, 20.

399,440, 10,

3,139,000. —, 9,913,142.

1,485,200. 177,967.

257,166,

Vraunschweig, den 7. Juli 1888.

Die Direction. Bewig. Lucan.

[20189]

Leipziger Kassenverein.

Geschäfts-Neberficht vom 7. Juli 1888,

Activa.

Metalle Bestand an Reichskassenscheinen . , ë Noten anderer Banke« Sonstige Kassenbeftände Bestand an Wechseln a 5 » Lombardforderungen . 2 Cffen z e sonstigen Aktiven .

Passiva. Das Grundkapital Dec Reservefond. DerBetrag der umlaufenden Not:n , Die R täglich fälligen Ver- bindlichkeiten : a. Giro-Creditorn ... y b. Che@-Depositen. . Die an eine Kündigungsfrist ge- bundenen Verbindlichkeiten. . , Die fonstigen Passiven . .

Lj w o u o o

1,064,565,

27,745. 705,100. 48,833, 3,795,501, 1,049,936. 438,445, 827,486.

4 3,000,000.

247,354. 2,740,000.

977,832, 80 329,291. 50

573,426. 45 89,799, 30

Weiter begebene, im Snlande zahlbare Wewsel: 706. 20

j 6

Die Dircktion des Leipziger Kafsenvereins.

[20188j

Status der Chemnitzer Stadtbank

‘in Chemnig am 7. Juli 1888. Activa. Caffa Metallbestand A 244,640 50. Reichskassen- 12,435 .—.

scheine . . y Noten anderer Banken . . y 173,000.—. Sonstige Kassen- bestände. . 11,897,55. e Lombardforderungen . , Effecten .

Sonstige Activen Passiva.

# 441,973. 05,

3,304,909. 69. 339,600. 70. 189/580. —. 727,904. 42.

Grundfapital .. ,., , , 4 510,000. —,

Neservefonds . . .

Betrag der umlaufenden Noten Ï

Sonstige täglich fällige Ver-

bindlichkeiten "

An eine Kündigungsfrist ge-

127,900, —. 498,900, —,

34,380. 19,

bundene Verbindlichkeiten 3,757,300. —,

Sonstige Pasfiven . . .,, Weiter begebene und zum Incasso

» 75,887, 67,

gesandte, im

Inlande zahlbare Wechsel 4 530,547. —.

[20187]

Stand der Frankfurter Bank

am 7. Juli 1888. Activa.

Cafsa-Bestand: Metall. . #6 3,634,000.—, Reichs - Kassen- (Gene e 64,100.—.- Noten anderer Banken . e 1,213,000.—.

nraen bet der Reichsbank . We@sel-Bestand . Borschüsse gegen Unterpfänder . Eigene Effecten. . . . ., Effecten des Reserve-Fonds .

Sonstige Activa 5 Darlehen an den Staat (Art. 76 der

Statuten) . s TPassìiva. Eingezahltes Actien-Capital Reserve-Fonds 4,055,100 Bankscheine im Umlauf... y„ 9,460,900 Täglich fällige Verbindlichkeiten . . 7,193,300 In eine Kündigungsfrist gebundene : Verbindlichkeiten . : . . x 10,591,100 Sonsttge aa 24,300 Noch nicht zur Einlösung gelangte Guldennoten (S@uldscheine) .. 134,500 Die noch niht fälligen, weiterbegebenen inländishen Wechsel betragen 4 704,300. —. Die Dircctiou der Frankfurter Bank. H. Andreae. A. Lautenschlaeger.

3,137,000 25,916,000 6,283/500 2,558,900 4,058,800 482,900

« 1,714,300 . #6 17,142,900

M 4,911,100

[20221]

Bank für Süddeutshland.

Stand am 7. Juli 1888. Activa. O

4,708,587 11,905

. [Casse: i 1) Metallbestand . , Ÿ Reichskassenscheine . 3) Noten anderer Banken 343,700 |— | Gesammter Cassenbestand | 5,064,122|76 . [Bestand an Wechjeln. . . .118,196,885/49 . [Lombardforderungen 560,340 . [Eigene Effecten . 4,239,534/06 . [Immobilien . 433,159/79 . [Sonstige Activa 2,716,307/92

|31,210,420/02 Passùivg.

1. [Actiencapital : 1 eer on T. [Immobilien-Amortisationsfonds IV. [Mark-Noten im Umlauf... V. [Nit präseatirte Noten in alter E C s

VI. [Täglich fällige Guthaben

VIT. [Diverse Passiva

. |15,672,300|— 1,775,280/38 97/696/72 13,247/700|—

93,424/28 11,405/67 312,612/97

* 151,210,420/02 Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Incasso gegebenen, im Inlande zahlbaren We@jeln: 4 1,456,648.26.

(2019) Bremer Vaufk.

Lebersict vom 7. Juli 1888, : Activa. Metallbesiand . .... # 1,614,317. Reichskassensheine. . . . y 32,415. , Noten anderer Banken . . , 120,000, Gesammt-Kassenbestand . . # 1,766,732. Giro-Guthaben b. d. Reichsbank , 201,739, 63 D, D IES 48 Lombardforderungen . .. 4,476,832. C 2LOONS Do Debitoren S 144,801. 13 Immobilien u. Mobilien j 300,000, Passiva. Grundkapital Æ 16,607,000, Cer 945,805. 43 « 4,848,900,

T 76,062, 74

10,337,011. 85 92,923. 41 ,

Notenumlauf . Sontftige, tägli fällige Ver- birdlihfeia An Kündigungsfrist gebun- dene Verbindlichkeiten . . , Credit Verbindlichkeiten aus weiter begebenen , nach dem

7. Juli fälligen Wechseln 809,195. 25

8) Verschiedene Bekanutmachungea.

[20120] Zu verkaufen.

Eine Erfindung der Gewehrbranche, sinnreicher, auffallend einfacher Repetitionsvershluß zum kleinsien Kaliber. Nur aus wenigen Stücken bestehend. Offerten sub Chiffre H. 322 Ch. an Haasensteiu «& Vogler, Chur.

[20190] Große Berliner Pferde-Eisenbahn.

Einnahme 1888 : n S 1 008 456,85 M bis Ende Mai . 4 749 388,28 ,„ 5 757 845,13 M 5 540 481,62 , 31636,51 , 30610,40 ,„

zusammen . . , dagegen 1887 O G Tagesdurhshnitt . ._. { 1887:

[11029] V öffnet eun eröffnet. Panorama „2 arte. Friedrih-Str. 236. Wilhelm-Str. 10. Colossal-Nundgemälde a. d. Lofoten, Nafsund (Tour nah dem

Nordcap), Norwegen. Neueste Sehenswürdigkeit der Relidenz.

M T7.

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 11. Juli

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patent , Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aend : Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel ! Y | Omen ive Y 4 Moe Sa an ONVOEIRGEE HEN- DOUT E

CEentral-Handel3-Register für das Deutsche Reich. a: 1545

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Leih erscheint in ver Negel täglih. Das

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post - Anstalten, für

Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutscheu Reichs- und Königlich Preußischen Staals-

Anzeigers 8SW,, Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Centralblatt für die Textil-Inustrie (Berlin u Nr. 27. Inhalt: Rundstrickmaschine für doppelfadige Schlauhwaare. _Masine zur mechanischen Bearbeitung der Bastfasern führenden Pflanzenstengel und dieser Bastfasern selbst, Scheuer- maschine. Die elektris@&e Wächterkontrolle, Feuer- und Urfallmeldung nah Döbring's System. Literatur. Sprechsaal. Rundschau. Neu eingetragene Firmen. Konkurse. Submissionen, Anfragen über Bezug und Absaß. Markt- berihte. Berliner Konfektionsberiht. Deutsche Patente. Ausländishe Patente. Berliner Course. Anzeigen.

Brauer- und Hopfen- Offizielles Organ des deutschen Brauer- undes 2c. (Verlag von I. Carl in Nürnberg.) Nr. 80. Inkalt: Deutscher Brauerbund. Secster deutsher Brauertag in Stuttgart. Fach- aus\tellung für Brauwesen in Stuttgart Course von Brauerei-Aktien. Fünfter österreichischer Brauertag. Personal-Nahrichten. Tages- Chronik. Hopfenmarkt. Gerstemarkt. Anzeigen.

Allgemeine ung,

Dr. C. Scheibler's Neue Zeitschrift für Rübenzucker-Industrie. Berlin. Nr. 1. Inhalt: Neuestecr Fortscchritt in der mechanischen Filtration von Rübensäften und Rohzuckerlösungen. Etagen-Kalkofen für continuicliGen Betrieb. (Patent Dietsh.) (Mit 2 Holz\{chn.) Apparat zum Bläuen des Zuckers in der Centrisuge. Von Wilhelm Knauer in Kalbe a. S. (Mit 1 Hol;schn.) Neuerungen an Filter- und Klärcentrifugen Von Wilhelm Jäger in Könkendorf bei Pritzwalk. Hierzu Tafel I. Verfahren zur Herstellung von Dextrin. Von August Schuhmann in Düttlenheim bei Straßburg i. Els. Wirkung von Anilin auf Isosacharin. Von B. Sorokin. Verfahren zur Herstellung vergährbarer Maischen bei Verzuckerung von Stärke mittelst einer Mineralsäure. Von Emil Bauer in Kolin (Böhmen), Karl Kruis in Prag uud Richard Jahn, in Firma Novák & Jahn in Prag- Bubna. Der Hausshwamm, insbesondere Wesen, Entstehung und Fernhaltung desselben. Patent- angelegenheiten Die Betriebsergebnisse der Rübenzuckerfcbriken, Zukerraffinerien und Melasse- Gntzuckerungs Anstalten des deutsben Zollgebiets im Monat Mai 1888 bezw. für die Zeit vom 1. August 1887 bis 31. Mai 1888.

Der Deutsche Leinen - Industrielle. Wochenschrift sür die Flachs-, Hanf- und Jute- Industrie. (Bielefeld , Arnold Bertelsmann.) Nr. 288, Inholt: Berussgenossenschaftlihes. Siebente ordentlide Generalversammlung des Verbandes deutscher Leinen-Industrieller zu Berlin, am 26. Iuni 1888, Berichtigung. Technische Mittheilungen. Berichte über den Stand der Flahs- und Hanf- felder. Marktberichte. Coursberihte. Anzeigen.

Das Rheinschiff, (Verlag der Dr. H. Haasschen Buchdruckerei in Mannheim.) Nr. 28. Inhalt : Zum dritten internationalen Binnenschiffahrts-Kongreß. Oberweseler Schußhafen. Die Brücken der Ruhr. „Cif“, Die Oppauer Fähre. Von der holländischen Grenze. Der deutshe Swiffbau unter Kaiser Wilhelm Il. Haftung des Rheders. Ermäßigung der Kohlenfrachtsäte. Aus dem Jahresbericht der Hfälzishen Handels- und Gewerbe- kammer. Nachrichten und Correspoudenzen. Maunheimer Wochenbericht.

Weinbau und Weinhandel. Wochenschrift für Weinhandel, Weinbau und Kellertenik. (Verlag

* von Philipp von Zabern in Mainz.) Nr, 27,

Inhalt: Der Zoll auf Cognac. Zum englischen

Schaumweinzoll, Aus dem Jahresberichte der

a pfälzischen Handels- und Gewerbekammer pro 1887.

Die grüne Kopula!ion der Reben. Zeitgemäße Winke für den prakischen Weinbau. Die Unter- suhung der hessischen Weinberge im laufenden Jahre. Ueber einige bei Bekämpfung der Pero- nospora viticala gematen Erfahrungen, Berichte Über Rebenstand, Handel und Verkehr: Aus Rhein- hessen; Aus dem Rheingau; Von der Nahe; Von der Haardt; Aus Baden; Aus Franken; Aus Frank- rei; Aus Stalien; Aus Spanien. Versteigerungs- berichte, Vermischte Nachrichten. Anzeigen.

Zeitschrift für Handel und Gewerbe. Organ für die Deutschen Handelskammern. Nr. 8. Inhalt: Amtliches. Handelskammern im Aus- lande. Die Gewichtshestimmung der Lieferungs- pcoben im Getreideverkehr. Aus. der Praxis des Weselstempelsteuergeseßes. China als Absatz- gebiet für deutshe Produkte. Aus dem Bericht

| der schweizerishen Fabrikinspektoren. Zur Welt- ausstellung in Paris, = V

Der Fernsprehverkehr in Deutschland. Aus der Praxis der Beruf2genossen- schaften: Die Ziegelei - Berufsgenossenschaft., s u E N e

ezirken der Handelskammern. —- Deutscher Handels- tag. Aus den Jahresberichten Li C

L kammern. Thätigkeit der Handelskammern des

In- und Auslandes. Petitionen, Denkschriften und Berichte : Gutachten der Handelötahaier lu u betr. ‘die Ausdehnung des Krankenversiherungs-

f zwanges auf die Handlungsgehülfen. Entschei-

dungen der obersten Gerichte: Haftun für eine er« theilte Auskunft. Bücherschau. Suséhate, s

C T F

im Auslande. Aus den

_Glüdckauf, Berg- und Hüttenmännise Zeitung für den Niederrhein und Westfalen, zugleich Organ des Vereins für die bergbaulihen Interessen. (Essen.) Nr. 53. Inhalt: Die Ausnahme- Tarife für Stein- und Brauxkohlen auf den preußi- sen Staatsbahnen, Der deutshe Rhein-See- Kanal. Zu den neuen Eisenerzfunden im Sieger- londe. Korrespondenzen. Wagengestellung der Dortmund-Gronau-Enf cheder Eifenbaln.— Literatur. Magnetishe Beobachtungen. Niederschlags- Beobachtungen in Bohuin, Amtliches. Anzeigen.

A ustria, Archiv für Geseßgebung und Statistik auf den Gebieten der Gewerbe, des Handels und der Schiffahrt. VI. Heft. Inhalt: Gesetze und Ver- ordnungen. Oesterreih-Ungarn: Zollbegünstigte Abfertigung von Sohblenleder und Dahfalzuegeln cus bestimmten Gegenden Italiens. Aufhebung ver die Pferdeausfubr besbränkenden Maßnahmen. Verwentung unwerzinnter Kupfergefäße bei der fabrik- mäßigen Erzeugung der Gemüsckonserven, Ver- wendung jugentliher Hülfsarbeiter und von Frauer s- personen zur Nachtarbeit bei der Seidenabfallspinner:-i. —- Zuschlag zu dcn Zollfäten für gebrannte aeistiae Slüssigkeiten. Ermächtigung einzelner Zollämter zur zollfreien Abfertigung neuer ausländischer Fässer aus Holz, welche zur Wicderausfuhr in gefülltem Zustand erklärt werden. Swiffahrts- und Post- vertrag mit der Dampfscbiffahrtsunterrehmung des österreihis{-ungarishen Lloyd. Vertrag mit der Dampfschiffahrtsgesellshaft dcs sösterrei{i\{ch- ungarishen Lloyd über den Betrieb üÜber- seeiser Dampferlinien. Zoll von gebrannten geistigen Flüssigkeiten, Besteuerung des Branntroeins und der mit der Branntweinerzeugung verbundenen Preßhefenerzeugung Regelung der in einer Betriebsperiode zu erzeugenden Alkoholmenge. —- Zuckerbesteuerung. Deutsches Reich: Umlauf öfter- reihisGer Scheidemünzen innerhalb s\äch{si\{er Grenzbezirke. Meistbegünstigungsvertraa mit Paraguav. Besähigungszeugnisse für Schiffer auf kleiner Fahrt mit Hohscefiisherei-Fabrzeugen. Neue Ausgabe des statistishen Waarenverzeichni}es. Baden: Erricktung eines Landesversicherungs- amtes. Frankreih: Einfubr von frischem Fleis. Zollbehandlung gesalzener Heringe. Gewerbs- mäßige Anlagen zu Zwecken der Erzeugung und Leitung von Elektrizität. Zollbetanudlung spanischer Weine. Italien: Handels- und Schiffahrts- vertrag mit Spanien. Schweiz: Zollbehandlung der Fabrikate aus Halbwolle. Spanien: Zeit- weilige Zulossung von Waaren im Veredelungs- verkehr. Niederlande: Handels- und Schiffahrts- vertrag mit Spanien Rußland: Ausfukbrzoll für Eisenschlacken. Zündhölzchensteuer Zollbehand- lung verschiedener Gegenstände. Abfertigung von Druckerzeugnissen zur Censur. riechen- land: Zollbehandlung von Bauholz. Tunis: Neuer Zolltarif. Marokko: Ausfuhrzoll für Knochen. Vereinigte Staaten von Ameri!a : Zolltarifentscheidungen. Zollrestitutions-Bewilli- gungen und Verlängerungen. Statistik. Oester- reih-Ungarn: Waaren-Ein- und Ausfuhr in den Monaten Januar bis inkl. NAyril 1888. Brannt- wein- und Nübenzuckererzeugung im Monat April 1388, Ein- und Ausfuhr von gebrannten geistigen Flüssigkeiten und Zucker im Monat April 1888. Erzeugung, dany Ein- und Ausfuh-: von Bier im Monat April 18838. Ergebnisse tes Tabackver- kaufs und der daraus erzielten Einnahmen im I. Quartal 1888. Wirthschaftlihe Notizen aus Beri@ten der K. und K. Konsula!e, Verschiedene Mittheilungen.

Die gleichzeitig mit diesem Heft der „Austria" er- scheinenden Bogen 20 bis 30 der „Jahresberichte der K und K. Konsulatz3behörden*“ baben folgenden Inhalt: Ottomanisches Neich: Wirthschaft- lie Verhältnisse von Svrien, Albanien, Kleinasien, Palästina und dem Sandschak Dardanellen im Jahre 1887. Syrien. (Beirut, Aleppo. Daunascus, Larnaca. Limassol. Acri-Caiffa. Alessandretta. Latakia. Mersina. Saffed Tiberias. Saida. Tripoli.) Albanien. (Janina. Avlona. Prevesa. Scutari. Prisren. Mona- stir.) Kleinasien. (Trapezunt. Samsun. Kerasunt. Smyrna. Rhodus. Samos. Chios. Tschesmé Aidin (Güzelhissar). Metelin. Scalanuova. Symi. Vurla.) Palästina. (Jerusalem. Jaffa.) Sandschak Dardanellen. (Dardanellen. Tenedos.)

Handels-Negister.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich

L dem O Württemberg und

dem roßherzogthum Hessen werden Dienstags

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, die leßteren monatlich.

Berlin. Handelsregister [29364] des Königlicheu Amtêgerichts A. zu Berlin. ufolge Verfügung vom 9. Juli 1888 sind am selben Lage folgende Eintragungen erfolgt : In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 227, woselbst die Aftieugesellshaft in Firma: Acticu-Gesellschaft für electrische Glühlampen Patent Seel mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen: x Durch Beschluß der A nas vom 26, Juni 1888 sind die 88. 12, 23 und 33 des

Abonnement beträgt 1 « 50 S für das Vierteljahr. -—

S8,

Einzelne Nummern kosten 20 H.

Insertionspreis für den Raum eiuer Drucfßzeile §0 s.

Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 178 4. und 178B. ausgegebau.

Statuts nack, näherer Maßgabe des betreffenden: Protokolls, welches sih Vol. I. Seite 102 und fol- gende des Beilage-Bandes Nr. 691 zum Gesell- schaftsregister befindet, geändert worden.

Danach sind die Bestimmungen über die Vec- tretung der Gesellschaft jeßt folgende:

Der Vorstand besteht, abgesehen von etrea zu er- nennenden Stellvertretern, aus Einer Person oder aus mebreren Vorftandêmitgliedern, welcke vom Aufsichtsrathe gewählt werden.

Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstandes sind für die Gefellshaft verbindlih, wenn sie mit der Firma der leßteren versehen und entweder

a. von 2 Vorstandsmitgliedern oder h. von cinem Mitgliede des Vorstandcs und einem Prokuristen oder e. von 2 Prokuristen untershrieben worden, h

Der Ingenieur Carl Seel ist aus dem Vorstande

ausgeschieden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 6291, woselbst die Handelsgesellschast in Firma: Panopticumt Gebr. Castan mit dem Sitze zu Vexlin vermerkt steht, ein- getragen : L Die Firma ift in: Caftans Panopticum Gebr. Casftan geändert.

In unfer Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 201, woselbst die Handel3zesellswaft in Firma: F. A. Köhler mit dem Sit2e zu Berlin verraerkt steht, eingetragen :

Der Fabrikant Ferdinand Adolyh Fürchtegott Köhler zu Berlin und der Kaufmann Wilhelm Poppe zu Berlin sind aus der Handelsgesell- \chaft ausgeschieden.

Der Kaufmann Gustav Otto Köhler Berlin und der Kaufmann Charles Arnold Groëjean zu Berlin sind am 7. Juli 1888 als Handel8gefellschafter eingetreten.

Zur Vertretung der Gesellschaft ist fortan jeder der beiden Gesellschafter für H allein bereÂtiat.

Die Firma ift in:

- Fe. A. Köhler Nachf. geändert.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 843, wosel t die Handel8gesellshaft in Firma: ' Jorke & Adler mit dem Sitze :u Berlin vermerkt steht, ein- getragen : E : Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöst. o Der Kaufmann David Adler zu Berlin hat fämmtlide Aftiva und Passiva der auf- gelösten Gesellshaft übernomraen und sett das Handelsges{chäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 18 862 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 18 862 die Handlung in Firma : Jorke & Adler mit dem Sitze zu Verlin und al3 deren Inhaber der Kaufmann David. Adler zu Berlin eingetragen.

Die GesellsWafter der hierselbst unter der Firma: . _Vaum æ Liepmann an 20, Juni 1888 begründeten offenen HanÖel8gesell- schaft (Geschäftslokal : Kaiser Wilhelmstraße Nr. 47) sind der Kaufmann Wilhelm Baum und der Hauf- mann Arthur Lievmann, Beide zu Berlin, Dies ist unter Nr. 11 063 des Gesellsha}tsregisters eingctragen worden. Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma : , Alterthum & Zadek am 9. Juli 1888 begründeten offenen Handels- gesellsha|\t (Geschäftslokal: Alexanderstraße Nr. 1) \find der Architekt Simon Zadek und der Architekt Mar Alterthum, Beide zu Berlin. Dies ist unter Nr. 11064 ves Eesell\chaftisregisters eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 18863

die Firma: ; N. Hamborg Nachfolger (S. Mannlich) mit dem Siße zu Berlin, früher Treptow bei Verlin (Geschäftslokal: Dresdenerstraße Nr. 35) und als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Karl Adolph Mannlich zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister sind je mit dem Sitze zu Verlin unter Nr. 18 864 die Firma:

Sally Mose3mann (Geschäftslokal: Blumenstraße Nr. 18) und als deren Inhaber der Kaufmann Sally Mosesmann zu Berlin,

unter Nr. 18 865 die Firma: D. Astruck (Geschäftslokal: in dec Börse) und als deren Inhaber der Kausmann David Astruck zu Charlottenburg eingetragen worden. Der Bankier Moritz Nathaniel Hirsh u Berlin hat für sein hierselb\t unter der Firma: M. Nathaniel Hirsch

time À

bestehendes Handelsgeschäft (Fizmenregister Nx: 18 720

dem Isidor Zéteccscu ¿zu Berlin Prokura ertheilt- und ist diesel‘ unter Nr. 7298 museres Pxokuren-- ; vegisters eingetezgen worden. :

Gelöfht sint:: Firmenregister Nr. 6820 die Firma: Prokurenregister N 1662 bie Prok Prokurenregister Nr. 2 die Prokuxa des Akert: Simon Molduane für die S S. Molduançoz3. Berlin, den 9, Juli 1888. Königliches Amibgericht I. A3theilbung 56. Mila.

Hannover. Befanntmachung;. [20270]! In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 490: zu der Firma: Ephraim Meyer «& Soÿn eingetragen : Julius Frensdorf, Gustav Deichmann und L.. K. Levy, sämmtlich zu Hannover, t Kollektiv- prokura in der Weife ertheilt, daß zwei der- felben gemeinscaftlih zur Zeichnung: der Firma: befugt sind. Sannover, 6. Juli 1388, Königliches Ntutsgerit. IV b.

Hannover. SetarntmaBung. [20271]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 4064 zu der Firma : Göhmanusche Buchdruckerei etngetragen :

Dy. phil. Wilhelm Bottermund zu Hannover ist als Gesellshafter an Stelle des aus8gesthiedenen Gesellschafters Buchdruckezs August Heinrich: Ferdi- nand Göhmann in die Gesellschaft eingetreten.

Hannover, 6. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. IV b.

Heide. Sefauntmachung. [20162]

In das biesige Genossenschaftêregister ist: heute zu Nr. 2/17 Genossenschaßts-Meierei zu. Heide, E. G., eingetragen:

An Stelle des ausgetretenen Vorslands- mitglieds Carsten Reimers in Nickelöshof ist der Hofbesißer Johaan Hennings Wochs- in Tiebensee durch Beshluß der General-- versammlung vom 23. Mai 1888 in den Vors stand gewählt worden.

Heide, den 5. Juli 1888. Königliches Amtsgeriht. T.

Jüterbog. Bekarnutmnachung. [20165PÞ

In unserem Firmenregister sind folgende: Firmen: gelöscht worden :

1) Nr. 75. J. F+ Baatz (Inhaber Tuchfabrikant: da Friedri Baay zu Jüterbog) am 19, Mat:

2) Nr. 191. F. Erust Baat juzz. (Inhaber Tuwfabrikant Johann Garl Friedrich Ernst Baatz. zu Jüterbog) am 19. Mai 1888,

3) Nr. 74. C. Schwarz (Inhaber Lederhändler 0 B Carl Schwarz zu Jüterbog) am 26. Mat:

88,

4) Nr. 29, Alb. Beutuer (Inhaber Kaufmauw M Julius Veutner zu Jüterbog). am. 28. Mai

S8,

9) Nr. 25, F. A. Nößler (Inhaber Kaufmana Mans Julius Rößler zu Jüterbog). am 29. Mai

888,

6) Nr. 37. F. G. Heinrih's: Erben (In- baber Brauereibzsitær Carl August Schüler zu Jüterbog) am 29. Mai 1888,

7) Nr. 109, C. F. Dannenberg (Inhaber Apothefer Christiaza Friedrich Dannenberg, zu Jüterbog) am 29, Mai 1888,

8) A P N. Ae Fade beßer Ca ugust Hentschel. zu Jütarbogz) am 99. Mai 1888, E L E

9) Nr. 314, F+ H. Beese (Inhaber Kaufmann Ferdinand Beese zu Vorhow). am 29, Mai 1888,

10) Nr. 35. Gottfried Gategast. (Inhaber Kaufmann Gottfried Gategcst. zu Jätersog) am. 29. Mai 1888,

11) Nr. 25, F. L. Froñenius. (Inhaber Kauf mann Friedrih Ludwig Fzobenius zu Jüterbog, am 30. Maùò 1888,

12) Nr. 36, Albert Fchwaxz, (Iuhaber Kau}- mam Alvert Schwarz zu. Jüterbog) am 31. Mi

13) Nr. 68 E. Scwlze (Jubaber Kaufnzann Johann Friedrih Ernst Schulze zu Stadt Zig). am 2. Zuni 1888,

14) Nr. 63. C. Nichter (Inhaber Kaunnann. E Friedrich Nichter. zu Stadt Ziuna) am 4. Juni:

S388, 15) Nr. 190. C. Heiurih (Inhaber Fabrikant: Carl Heinrich zu Stadt Zinnua) am 21. Zuni 1888, 16) Nr. 49. G. Schlägel (Inhaber Kaufman Jobann Cark Friedri) Wilbelm Schlägei zu Stadt

\ Zinna) am 29. Juni 1888,

17) Nr. 358 Schrader & Co (Juhaber Kauf- mann MRokbcrÌè Geriah in Stadt Zinna) am 30. Juni 1888, i

18) Nr. 4, Wilhelm Kloß (ZJnhaber Kcæfmant Erast Ferdinand Wilhelm Kloß zu Jütereog) an 5, Juli 1888,

Jüterbog, den 6. Juli 1888.

Königliches Aintsgericht.

———— Le

4