1888 / 179 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H

C E

S S H A Lan Aa AAC L S L E T EIE S E A

E E R E I EIA

E E E E E REIEIE

E E e Cd Ein A G Ea T E

E E

5 S : [20465] Krefeld. Auf nmeldung würde beute bei Nr. 2247 des Han*.elé-Firmenregisters Aiesiger Steb e eingetragen, daf, der Kaufmann Heinri Boecker in Krefeld unterm 1. Juli cr. iu das von dem Kauf- man: Appreteur-Inbaber Peter Hermann Leusch in Krefeld unter der jeßt erloschenen Firma Herm. Leush daselbst gcführte HandelsgesGäft als Mit- gesellschafter eingetreten ist, daß dieses Geschäft auf die bierdur erritete offene Handelegesells&aft über- gegangen und für diese die Firma Herm. Leusch «« Cie angenommen worden ist; diese Gesellschaft wurde gleiczeitig sub Nr. 1795 des Handels-Gesell- \caftéregisters bicsiger Stelle eingetragen.

Krefeld, den 6. Iuli 1888. Königliches Amtsgeri@t.

(20466) EKrereld. Der Kaufmann Peter Iokbann Odo Leenen in Ifum hat das von ibm daselbst sub Firma Odo Leeneu geführte Handelsges{äft unterm 28. Juni 1888 mit der Firmaberechtigung auf seine bciden daselbst wohnenden Söbne Norbert Leenen und Carl Leenecn übertragen. Diese baben zur Fortset:ung des Geschäftes, unter Beibehaltung der Firma, eine offene Handelsgesellschaft zu JIfsum erridtet. Auf Anmeldung wurde Vorstehendes beute bei Nr. 1864 “des Handels-Firmen- und resv. sub Nr. 1793 des Gesellsaftêregisters hiesiger Stelle eingetragen. Zugleich ist bei Nr 1014 des Profuren- reegifters vermerkt worden, daß die dem Norbert Leenen ertheilte Prokura zur Zei&nung der Firma Odo Leenen crloîschen ist. Krefeld, den 6. Juli 18883. Königliches Amtageri{t.

[20468] Erefelä. Der Kaufwann FriedriH Wilhelm Tickmann, zur Zeit in Nymwegen wohnhaft, jedo im Begriffe, sein Domizil nach Krefeld u verlegeti, hat für tas von ihm zu Krefeld erriótete Handels- gcschâft die Firma Diemann-Schnitler ange- nommen, und zugleich seiner Ehefrau Aletta, geb. Sónitlecr, die ErmäsStigung ertheilt, die Firma Dickriaua-Schnitzler per procura zu zeichnen. BVorstebendes wurde auf Anmeldung beute sub Nr. 3425 des Handels-Firmen- und rey, sub Nr. 1379 des Prokurenregisters cingetragen.

Krefeld, den 6. Juli 1888. Königlicves Amtsgericht.

[20467] Krefeld. Der Kausmann Conrad Bifster in Krefeld, alieiniger Irhabcr der Firma Conrad Vister dafelbft, ist am 25. Juni cr. gestorben und ist das Geschäft desselb:n mit der Firma dur Erb- garg auf die Wittwe Conrad Bifter, Gertrud, geb. Bieuenbach, dahier übergegangen, welche das Geschäft unter biéberiger Firma bierselbft fortseßt. Vor- stehendes wurde auf Anmeldung heute bei Nr. 2529 und resp. sub Nr. 3424 des Handels-Firmenregisters biefiger Stelle eingetragen. Zugleich ift bei Nr. 272 des Profurenregisters vermerkt worden, daß die der Cbefrau Bister ertheilte Prokura zur Zeichnung -der Firma Conrad Vister erloîen ist. Krefeld, den 6. Juli 1888, Königlihes Amtsgericht.

[20469] Krefeld4. Die in Gütern getrennte, zum Handels- betricbe ermächtigte Ebefrau des Goldarbeiters Gustav Eduard Struck, Louise, geb. Hovve. in Krefeld bat für das von ihr bierselbst erriGtcte Handel sge\{Gäft die Firma L. Struck araencmmen und ibrem genannten Ebemanne die Ermätigung ertbeilt, diese Firma per procura ?1u zeidnen. Bor- stebendes wurde auf Anmeldung beute sub Nr. 3423 des Handels-Firmen- und resp. snb Nr. 1376 des Prokurenregisters biesiger Stelle eingetragen. Krefeld, den 6. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. : [20470] Krefeld. Vei Nr. 1342 des Handels-Preofkuren- registers hiesizcr Stelle, betr. die dem Carl Snitzler in Krefeld ertheilte Prokura zur Zeichnung der Firma Car! Ed. Garstaujen in Krefeld, wurde auf Anmeldung beute vermerkt, daß diefe Prokura erlos(en ist. Krefeld, den 6. Iuli 1888, Königliczes Amtsgericht, [20471] Kreseld. Bei Nr. 1345 des Handels-Firmen- registers hiesiger Stelle, betr. die Firma Voecker in Krefeld, wurde auf Anmeldung beute vermerkt, daß diese Firma erlos&en ift. Krefeld, den 6. Juli 1888. Königliches Amts8gerit.

[20472] Krefeld. Seitens der Firma Gebr. Klinge in Krefeld ist dem Friedrih Klinge daselbst die Er- mächtigung ertheilt worden, diese Firma Per procura zu zeihren. Auf Anmeldung wurde diese Prokura beute sub Nr. 1377 des Handels-Prokurenregisters hiesiger Stelle eingetragen.

Krefeld, den 6. Juli 1888. Königliczes Amtsgericht.

[20473 Krefeld. Bei Nr. 1585 des Handels-Gesellschafts- registers hiesiger Stelle, betreffend die Handel3- Commandite-Geselishaft eub Firma Strater « Grefffes mit dem Site in Krefeld, wurde auf Anmeldung beute eine Aenderung der Commandite- betheiligung eingetragen. Krefeld, den 6. Juli 1888, Königliches Amtsgericßt. E [20474] Krefeld. _Der Kaufmann Daniel S&élesinger in Krefeld bat seinen Geschäftsbetrieb aufgegeben urd die Erlöshung seiner Firma Daniel Schlefinger dahier angemeldet. Vorstehendes wurde beute bei Nr. 3422 des Handels-Firmenregifters biesiger Stelle eingetragen. Krefeld, decn 6. Juli 1888. Königlihes Amtsgerit,

Marne. Bekanntmachung. [19764] Nawfolgende, in unserem Firmenregister ein- getragene Handelsfirmen : Nr. 2. Carl Clasen, Inhaber Kaufmann Carl

] Nr. 5. G. M. Scheelhase, Inhaber Ziegelei- befiter Seorg Martin Shheelßase,

Nr. 7. J. A. Jbs, Jahaber Kaufmann Iobannes Andreas Jbs, / i

Nr 16. Nobert Bünz, Inhaber Seifenfabrikznt Jobann Heinri Nobert Bünz,

Nr. 26. J. Sternberg, Inhaber Kaufmann Iutius Sternberg in Itchoe,

sind, als erloschen, gelôöschGt worden. Marne, den 26. Iuni 1888. Königliczes Amtsgeri@t.

Mülhauseni.FE. Handelöregister [20508] des Kaiserlichen Landgerichts Mülhausen i. E.

Zu Nr. 20 Band Il1.! des Genossenshafts- regüiters, betreffend den „Arbeiter Konsunmvereitu, eingetragene Genofserschaft“ in HSegenheim, ist beute die Eintragu:g erfolgt, daß in Folge Neu- wabl den Vorstand bilten die Herren Basilius Frey, Iosef Sthmitt, Emil Greder, Iosef Jordan, Jean Swidckler und Ferdinand Ebner, alle in Hegendeim wobnend.

Mütlhauseu i. E., 7. Iuli 1888. i;

Der Landgerichts-Obersekcetär: Wel er. Mülhausen. Sandel8register [20509] des Kaiserlichen Landgerichts Mülhausen i. E.

Unter Nr. 93 Band IV. des Firmenregisters ist beute die Firma „J. Charitez“ in Nammers- matt Fortsczuug der Firma Ch. Liuzer Nr. 17 Baud 1II. des Firmenregisters eingetragen tworden.

Inhaber ist Herr Franz Iosef Charitez, Färberei- und Weberecibesißzer daselbsi, auf welchen das Han- delégescäâft durd Uebertrag übergegangen ift.

Mülhausca, 7. Juli 1883.

Der Landgerihtë-Okersekretär: Wel cker.

[20548] sorzkeim. Zum Handel8register wurde cin- getragen:

L. Zum Firmenregister:

1) D.-Z. 333 Bd. 1. Firma G. F. Nipp bier: Die Firma ift erlosben, 2) Bd. II. O--2. 1273. Firma K. Adolph Schultheiß, Ernst Lutz Nach- folger hier: Die Firma ist erloscen. 3) D.,-Z. 1294, Firma J: Fr. Weik hier: Die Firma ist erlos@en. 4) D.-Z. 1647. Die Firma Gottfried Nupp hier: Inhaber iît Holz- und Koblenbändler Gottfried Rupp, wobnbaft dabier, okne Ehevertrag mit Katharina, geb. Dusling, verßeirathet ; bezügli des cheliGen GüterreWts it die in Württemberg geltende sogen. la.drechtlicbe Errungenschaftszemein- schaft maßgebend. 5) O.-Z. 1648 Die Firma K. Nuf hier: Inhakcrin ist die ¿um Handelsbetrieb ebemännlih ermädtigte Ebefrau des Bijoutiers Jakob Ruf, Katbariza, geb. Koh!enbeckder, dabier wobnbaft. Dieselbe ift obne Edeocrtrag verbeiratbet und betreibt eie Spezereihandlung. 6) O.-Z. 1849. Die Firma Peter Wecstermanu hier: Inbaber ist Möbelbändler Peter Weitermann, wobnbaft dabier, obne Gbevertrag mit Katkarina, geb. König, ver- heirathet. 7) O.-Z. 1650, Die Firma Frauz Kleiu Jr. hier: Inbaber ist Kürschner Franz Klein junior, wohnhaft dahier; nah dessen Ebe- vertrag mit Marie, geb. Weber, vom 15, Juli 1874 ist dic ehelibe Gütergemecinscast auf einen beider- seitigen Einwurf von je 59 Fl. besÿränkt.

Ix. Zum Gesellschaftsregister :

8) Bd. I]. O.-Z. 742, Die Firma Wolf €& Gengenbach hier : Theilhaber der seit Dezember 1887 bestehenden offenen Handelägesells Haft sind die BVijouteriefabrifanten Joh. Welf und Johann Fried- ri Gengenbah, Veide wobnbaft dabier. Nach dem Ehevertrag des Theilhabers Wolf mit Elise Karo- line, geb. Stark, vom 18. Mai 1885 ist die ebeliche Gütergemeinschaft auf einen beidcrscitigen Einwurf von je 50 beschränkt. Der Theiihaber Gengen- bah ift obne Ehevertrag verbciratber mit Laie, geb. Voger; bezüglich des ehelichen GüterreWts ift die in Württemberg geltende sogen. landre§tlihe Er- rungens{aftégemein\chaît maßgebend.

Ex, Zum Genoffenschaftsregister :

9) Vd. I. O,-Z. 34. Firma Landw. Konsum: vercin Weiler (eingetragene GSenossensczaft) mit dem Siz in Weiler. Der Gesell\chaftévertrag datirt vom 24. v. M. Gegenftand des Unternct- mens ist gemeinsGaftlibe billigte Beschaffung von Bedürfnissen der Haus- und Landwirthschaft ia bester Qualität, gemeinscaftl. Verkauf von Produkten aus dem landw. Vetrieb und Sthuß der Mitglieder gegen UÜebervortkeilung. Die derzeitigen Borttands- mitglieder sind: Bürgermeisier Griedtich Beck, Vor- steher, Hauptlehrer Wilbelm Lans®e, Kasßer, etger Christian VBecker und Landwirtb Ludw. Altinger, Beisitzer, alle von Weiler. Die Zeichnung für den Verein geschieht durch Namensuntersrift des Vorstehers oder seines Stellvertreters und eines weiteren Vorstandémitgliedes unter die Firma des Vereins. Die Bekanntmactungea der Eenossenschaft erfolgen unter der gezannten Firma und werden im „Landw. Wochenbatt*, Organ der landw. Konsum- vereine in Baden, veröffen:liht. Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jederzeit dabter eingesehen werden. Pforzheim, ten 6. Juli 1888. Gr, Amtsgeriht. Mittel [l. L A [20514] PöSsSsnecK. Die für bie biesige Filiale der Geraer Bauk gaufzestellten bisberigen Bevollmnäch- tigten Ferdinand Albrecht und August Fischer bier baben Kollektivprokura zur (gemeinschaftlichen) Zeich- nung der Firma des genannten Filialgeschäfîts von der Direktion der Geraer Bank mit Senechmigung des Aufsihtsrathes ertbeilt erbalten, was zufolge einer Anzeige vom 27./29, v, M. im Handelsregister unter Nr. 134 beute eingeiragen wurde. Pöfneck, den 2. Juli 1888.

Herzogliches AMtszerit.

Swaller.

- [20515] PösSneckK. M Hiesigen Handelsregister wurde . gelöst: unter Nr. 176 die Firma Otto Spandel « Höger zufolge Auflösung der Handelsgesellschaft lt.

Anzeige vom 2. d. M., II. reu eingetragen : unter Nr. 191 die Firma Guftav Höger in Pöfßneck und als deren Inhaber der Kaufmann Jo- hann Gustav Höger bier It. Anmeldung vom 2. d. M. Pößneck, den 4. Juli 1888. Herzogliches Amtsgericht. Schaller.

Detlef Clafen,

Pr. Stargard. Befanntmahung. [20513] Qufolge Verfügung vom 6. Juli 1838 ist am 7. Juli 1883 in unser Firmencegister eingetragen worden : a. Zu Nr. 86: h

Die Firma Meyer Nosenkrauz in Hoch: Stüblau erloschen.

b. Unter Nr. 269:

Die Firma B. Rosfeukranz, als Inhaber Kaufmann Benjamin Rofenkranz in Hoh-Stübiau und als Ort der Niederlassung Hoch-Stübiau.

Pr. Stargard, den 7. Juli 1888.

Königliches Amtegericht.

[20517] Remseheid. In unser Handels-Firmenregister ift unter Nr. 247 zu der Firma Otto Briel in Nemscheid folgender Vermerk eingetragen: Die Firma ift erloicen. Nemícheid, den 7. Iuli 1888. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung T.

[20518] Remscheid. In unfer Handels - Prokuren- register wurde eingetragen unter Nr. 152 zu der Firma Sugo Everts zu Remscheid - Hasten die dem Fabrikanten Hugo Everts junior zu Nemscheid- Haften ertheilte Profura. H

Remscheid, den 7. Juli 188. Königliches Amtsgericht. Abtbeilung T.

Rogasen. Vekauntmachung. E [20519] In unser Firmenregister ist beute Folgendes ein- getragen:

1) Nr. 285, 2) Bezeichnung des Inkbabers : :

Kaufmann Hermann Fröblih in Polajewo. 3) Ort ber Niederlafsung:

Polajewo. á) Inbaber der Firma:

S. Froehlich. : 5) Emgetragen zufolge Verfügung vom 9. Iuli

1858 am 9. Juli 1888. Nogasen, den 9. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

RunEKet. Handelsregister [20516] des Königlichen Amtsgerichts zu Runkel. In das Gesellschaftsregister des biesigen Königs

lien Amtégerihis ist bei laufender Rummer 12,

in Spalte 4, woselbst die Firma „Kerkerbach-

baha-Uktien-Gesellschaft zu Christianshütte bei

Schupbach“‘ eingetragen stebt, zufolge Verfügun

vom 7. Juli 1838 an demselben Tage folgender

Eintrag gemaŸt worden: 4 Laut Beschluß der Generalversammlung vem

7. Mai 1888:

1) It an Stekle des aus dem Aufsichtsrath aus- scheidenden Mitgliedes van Dam, Theodor Sanders von Amsterdam als Mitglied des Aufsichtsraths ge- wählt und das aussWeidende Mitglied Johannes Drosft als \sol&es wiedergewäßli worden.

Sodann beschloß die Generalversammlung:

2) Erbâlt der §8.4 des Statuts folgende Faffung:

Höbe des Grundkapitals, sowie der Aktien.

Das Grundkapital beträgt Eine Million Mar? deutscher Reihswährurg. Dasselbe wird durch Aus- gake von auf den Inbaber lautenden Stammaktien und ¡war von Neunzebnbundert Stück à Fünfßundert Reics8mark und von fünfzig Stück in Tausend Mark aufgebradt.

Die Aktien à Eintausend Mark berecktigen zur Abgabe von zwei Stimmen in den Generalver'amnm- lungen. :

3) Es soll cin Anleben von Dreimalbundert- tau?end Mark ¡u fünf Prozent verzinslich aufge» nommen werden, und der Vorstand ermättigt, für die Gesellshaft dieses Anleben zu kontrabiren und ale zur Regelung desfelben nötbigen Schritte auc) bei den betreffenden Bebörden vorzunehmen.

[20522] Säckingen. Nr. 7041. Zu O. 3. 2 des Senossenschaftsregisters Laudwirthschaftlicher Cousumverein Wallbach E. G. in Wallbach ¡wurde eingetragen :

In der Generalversammlung vou 17. d. M. wurden als Vorstandsmitglieder auf 3 Jahre gewählt : Anton Wundezle als Vorsteker, Konrad Wenk als Kassier, Wilb. Schmitt (Stellvertreter des Vor- stehers) und August Rünzi als Beiñter, sâmmilic) in Wallbah.

Säckingen, den 5. Juli 1888.

Großberzoglihes Amts2geriht. Zimmermann.

Sagan. Vekanntmachung. [20525] In unserem Geselischaftsregister ist beute die unter Nr. 70 eingetragene Firma „Schmidt et Otremba ¡zu Freiwaldau“, welche ih aufgelöst hat, gels\ch{t worden. Sagan, den 9. Juli 1888. Königliches Amtsgerict.

Schmölln. BSefkfanntma§ung. [20524] Auf Folium 83 des Handelsregisters für Gößnitz ist heute das Erlöshen der Firma Ernft Busch daselbst verlautbart worden. Schmöllu, am 7. Juli 1888. Herzogli Säsishes Amtsgericht. Weber.

20520] Schwarzenrsels. Sn unser Sautdats sind folgende Eintragungen bewirkt ; 1) am 3. Îuli 1888: Nr. 4. Firma Johaun Georg Wagner zu Schwarzeufels: Die Firma ist erlo\{en., Laut Anmeldung vom 2. Juli 1888; 2) am 9. Juli 1888: Nr. 97. Firma Wilhelm Schröder zu Neuen- gronanu. Inhaber der Firma ist der Viebbändler Wil- helm Sóröder zu Neuengronau. Laut Anmeldung vom 5. Juli 1888; 3) am 6, Juli 1888: Nr. 98, Firma Wolf Goldschmidt zu L Liu ‘dée B haber der Firma ift der Handelsmann Wolf Goldsch{midt zu Heuba@. v

Laut Anmcldung vom 6. Juli 1888.

Nr. 72. Firma Markus Adler u. Cie ¿y Heubach: Die Firma ift erklcesen. Lzut Anmeldung vom 6. Juli 1885. Nr. 73. Firma Nbraham Goldschmidt ¡u Heubach: L Die Firma ift erloschen. Laut Anmeldung vom E. Juli 1888. Schwarzeufels, am 7. Juli 1888, Königiiches Amtsgericht. Hofmann.

Spremberg. Bekanntmachung. [20523]

In unser Firmenrcgifter ist beute zufolge Ver- fügung vom 5. Juli cr bezügli dcr unter Nr. 310 vermerkten Firma „Erust Lauterbach“ zu Sprem- berg ais Zweiguiederlassuug nDirschberg“ eine geiragen worden.

Spremberg, den 6. Juli 1888.

Königliches Amtegericßt.

Thern. Vekauutmachung. 20526]

Zufolze Verfügung vem beutigen Tage ift in daz Register zur Eintragung der Ausschließung der ehes lien Gütergemeinschaft unter Nr. 175 eingetragen, daß der Kaufmann Frauz Theodor Tarrcey zu Thorn füc seine Ee mit Marie Pauline Sefse ebendaselbst, dur Vertrag vom 24. April 1888 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geswlcfsen bat.

Thorn, den 28, Juni 1888.

Königliheë Amtsgericht.

Wanzleben. Bekauntmachung. [20527] _In unser Firmenregister it beute zufolge Verz fugung vom 4. ds. Mets. Folgendes eingetragen : Zu Nr. 25 bei der Firma Hermann Hilde- brandt zu Gr. Wanzleben: Die Firma ist auf den Kaufmann Wilbelm Sperling zu Wanileben übergegangen. Nr. 372, Inbaber: Kaufmann Wiikelm Sperling zu Gr. Wanzleben. Ort der Niederlassung: Grof-Wanzleben. Bezeichnung der Firma: Hermann Hildebrandt, Nachfolger. Wanz[eben, den 5. Juli 1888. Königliches Ämtegericht. Abtbeilung Ik.

[20545] Wiesbaden. Heute ift in das Prokurerregister für das Amtsgeriht zu Wiesbaden zu Nr. 77, bes treffend die Prokura der Ebefrau des Adam Volg, Margaretbe, geb. Roth, und zu Nr. 189, betreffend die Prokura des Benjamin Volt für die Firma Adam Volt; auf der Steinmühle zu Wiesbaden folgender Eintrag gemacht worden: „Die Prokura ift erloschen.“ Wiesbaden, den 4. Iuli 1888, Königliches Amtsgericht. Abtbeilung VIII. [20544] Wiesbaden. Heute ist in tas Prokurenregifter für das Amtêgericht zu Wietbaden folgender Ein- trag gemaH§t worden: Col. 1, Nr. 219. Col. 2. Prinzipal: Fabrikant Benjamin Alexander

Volt.

Col. 3. Firma: Adam Volt.

Col, 4. Ort der Niederlassung: Wiesbaden, Steinmühte.

Col. 5. Die Firma ift eingetragen unter Nr. 928

des Firmenregisters. Col. 6. Prokurist: Frau Adam Volz Wre, Margarethe, geb. Rotb, zu Wiesbaden. Wiesbaden, den 4. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung FIII.

Witzenhausen. Vekanutmachung. [20528]

Im Handelsregister zu Firma Trebing und

Käckell Nr. 141 ist eingetragen:

a. Die Gesellschaft hat sh aufgelöst, das Ge- \châft ist unter der alten Firma auf den früberen Mitinhaber Kaufmann Wilbelm Trebing in Wigenhausen mit Activen und Passiven übergegangen,

b. 0 Uan Theodor Käckell ist Prokura ertdeilt,

laut Anmeldung vom 6. Juli 1888, eingetragen ara 6. Juli 1888, Witzenhausen, den 7. Juli 1888, Königliches Amtégeri&t. Abtheilung Il. Dr. Le ppel.

Zellerseld. Befanntmachung. [20531] Auf Vlatt 292 des biesigen Handelsregisters ift deute zu der Firma: Stücken & Wurm einge- ragen: „Die Firma ift erlosGen.“ Zellerfeld, den 22. Funi 1888. Königliches Amtegericht. IL.

Zellerseld. Befanutmacuug. [20530] Auf Blatt 297 des biesigen Handelsregisters ift beute zu der Firma Ebeling «& Frauke ein- getragen : „Die Firma ist erlosGen.“ Zellerfeld, den 25. Juni 1888. Königliches Amtsgerict. I.

Zellerfeld. Befauntmachung. [20532] , In das biesige Handelsregister ijt beute Blatt 299 eingetragen die Firma:

i M. W. Voeeer mit dem Niederlassungsorte Klausthal und als deren Inhaber die Ebefrau des Carl Boecker, Marie Wilbelmine, geb. Ullri, zu Klaustkhal und als Prokurist: Carl Boecker zu Klausthal.

Zellerfeld, den 2. Juli 1888.

Königliches Amtegerit. I.

Zeven. Vekanutmaczung. [20529] Auf Blatt 22 des hiesigen Handelsregisters ift heute zu der Firma J. F. Schneider in Zeven eingetragen : eDie Firma ift erloschen.“ Zeven, den 22. Juni 1888. Königliches Amtsgericht.

Konkurse. [20559]

Ueber das Vermögen dcs Kaufmanns Von Scchtvenu tier, Neue Grünstraße 20, ift eute, Nachmittags 43 Ukr, ron dem Königlichen Amts- geribte Berlin I. das Konkursverfahren eröfnet.

Verwalter : Kaufmann Sieg, Potsdameritraße 118.

Erste Gläubigerversammlung am 6. Angust 1888, Vormittags 11 Uhr.

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. Scptem- ber 1888, l

Frit zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 10. September 1888,

Prüfungêtermin am 10. Oftober 1888, Vor- mittags 11: Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Verlin, den 19. Juli 1888,

Thomas, Gerichtsschreiber des Königliben Amtsgerichts L. Abtbeilung 49.

[20558] E

Ueber das Vermögen des Tabackhänudlers Paul Lilienthal, iu Firma Pauly Lilien- thal hier, Klosterstraße 72, ist beute, Nachmittags 45 Uhr, von dem Königlicen Amtsgerichte Berlin I. das Konkursverfahren eröffnet. _Vièr- walter: Kaufmann Rosenbah, Wallnertkeaterstr. 19. Erste Gläubigerversammlung am 27. Juli 1888, Vornrzittags 10 Uhr. Ofencr Arrest mit Anzeige pfliht bis 10. Septemker 1888. Frist zur Anmel- dung der Konkursforderunçen bis 10. September 1888. Prüfungêtermin am 19. Oktober 1888, Vormittags 10 Uhr, _im Gerichtsgebäude, Neue ae 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

Berlin, den 10. Juli 1888.

Thomas, Gerilhtzschreiber des Königlilen Amtsgerichts I. Abtbeilung 49.

[20560]

Veber das Vermögen der Kauffrau Rosalie Uhlfeiv, geb. Stein, in Firma N. Uhlfe1d, hier, Groke Frankfurterstr. 132b., ist beute, Nach- mittags 124 Ubr, von dem Königlien Amtsgerichte Berlin T das ‘Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann VrinEmeyer bier, Pots- damerttrafe 12? a.

Erite Gläubigerversammlung am 26. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr. ———

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 1. August 1888,

Frist zur Armeldurg der Konkursforderungen bis 1, September 1888. .

Prüfungétermin am 29. September i888, Vormittags 10 Uhr, ün Scrichtëgebäude, Neue Friedri@straße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32,

Berlin, den 11. Juli 1888. A

Trzebiatowski, EeriWts?hreiber des Königlicven Amtsgeri®ts 1, Abtbeilung 458.

[20565] K. Württ. Amtsgericht Blaubeuren. Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Joscph Vraig, Vauers in Eggiugen, ift am 9. Juli 1888, Vor- mittags 11} Übr, das Konkursverfahren erêfnet worden. Korkursverwalter ift Gericßténotar Röbm in Blaubeuren. Wabßl- und allgemeiner Prüfungs- termin Donnerstag, den 16. August 1888, Vormittags 10 Uhr. Offeicr Arrest mit An- geigcfrift bis zum 31. Iuli 1888. Aumeldefrist für

die Konkuréforterungen bis zum 7. August 1888.

Den 9, Juli 1888, i:

H.-Gerichtéscreiber Nu ffer.

[20619] ces 5; Oeffentlice Bekanntmachung. Ueber das Bermögen des Shuhmachermecisters Georg Wilhe!m Peter, Alexanderitraße Nr. 11 hierselbst wobnbaft, ist der Konkurs eröffnet, Ver- walter Rechtsanwalt Donaudt Hierselbst. Ofener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 15. August 1888 einschließlid, Anmeldefrist bis zum 15. August 1888 einsblieizlich. Erste Gläubigerverfanimiung 8. August 1888, 11 Uhr, aügemeiner Prüfungstermin 29. August 1888S, 11{ Vhr, unten im Stadt- hause, Zimmer Nr. 9. : Bremen, den 11. Iuli 1888 Das Amtsgerit, Abtheilung für Konkurs- und NaLlaßsathen. Der Gerichtsschreiber: Stede.

9069 2 È [2020] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß der am 1. Mai d. J. zu Burbach verftorbeneu Wittwe Johauues Seinrich Oerter, Wilhelmiue, geb. Filz, da- her, ist beute, Vormittags 11 Uhr, Konkurs er- öffnet, Auktionêkommissar S{oeppuer bier zum Konkursverwalter ernannt, sowie Termin zur Beschluß- fassung über die Wabl eines anderen Verwalters, die Bestellung eines Gläubigerausschu}es und über die im 120 der Konkursordnung bezei&neten Gegenstände auf deu 23, Juli 1888, Vormit- tags 10 Uhr, zur Prüfung der bis zum 15, August 1888 bei uns ‘anzumeldenden Forderungen auf den 27. Augufi 1888, Vormittags 10 Uhr, ar- beraumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Auguft 1888.

Burbach, den 9. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

E ————————

[°0627) Konkurs-Eröffnung. Veber das Vermögen des Strumpfwirkcers

Carl Seiurich Nestler in Adorf is: am heutigen Tage, £12 Ubr Bormittags, Konkurs eröffnet worden. Rechtsanwalt Hösel in Chemnitz Konkursverwalter. Anmeldefrist bis zum 7. Auguît 1888, Vorläufige Gläubigerversammlung am 28. Juli 1888, Nachmittags 4 Uhr. Prü- fung der angemeldeten Forderungen am 24. Angust 1888, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis zum 11. August 1888. Chemuig, den 10. Juli 1888. Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgeri{ts. Abtheilung B. Pöô p \ch.

(20628 Konkursverfahren.

, Ueber das Vermögen des Händlers H. Schulte in HSombruch-Varop ist beute das Konkursver- abren eröffnet und der Kaufmann Eduard Adriani bier

zum Korkersrerwalter ernannt. Zur event. Wabk eines anderen Verwalters, eines Gläubigerauë- shufses und Beratbung über die in §. 129 der Konkursordnung bezei&neten Gegenstände ist Termin auf decn 28. Juli 1888, Vormittags 112 Uhr, und zur Pcúfung der bis zum 25. August cr. bei uns anzumeldenden Forderungen auf den 29. Sep- tember 1888, Vormittags 11 Uhr, tei uns, Zimmer 23, auberaumt. Offener Arrest und Anzeige- pfliht bis zum 25. Iult cr. Dortmnuud, den 10. Iuli 1888. Königliches Amtsgericht.

[205§0]

Neber das Vermögen des Kaufinauns Moritz Wilhelm Otto Sänger hier, in Firma „F. M. Säuger & Co.“ (Altmukt 8 T.), wird beute, am 10. Juli 1888, Nachmittags 123 Ukr, das Kon- kur8verfabren eröffnet.

Der Rechtsanwalt Ernst Krause bier, Landhbaus- straße 14, wird zum Konfurêéverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 3. August 1888 bei dem Gerite anzumelden

Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. Auguft 1888,

Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungêtermin den i1. August 1888, Vormittags 9 Uhr.

Königliches Amtsgeri®t zu Dresven, Abtb. I h. Bekannt gemadbt durch: Hahner, Gerichts! (reiber.

20584] ; K. Württ. Anitsgerichi Gaildorf.

Ucber das Vermögen des Johannes Rupp, Vauers in Mittelbrouu, Gemeindebezirks Friccken- bofen, ift beate, Natmittags 3 Uhr, das Konkuré- verfabren eröffnet word-n. Konkursverwalter: Ge- rihisscreiber Siger in Gaildorf. Offener Arreït mit Änzeigefrift und Frist zur Anmcldung von Kon- furéforderungen bis 7. August 1888 Erste Glâu- bigerversammlung und allaemeiner Prüfungstermin am 16 Vuguft 1888, Vormittags 9 Uhr.

Den 10. Iuli 1888,

GeritsfsWreiber: Langbein.

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Uhrmachers Julins Oscholinéki ¡u Guhran, in Firma : J. Oscho- linsfi, it beute, am 10. Juli 1888, Vormittags 11 Ukr, das Kenkureverfabren eröffnet.

Verwalter: Kaufnkann Julius Koerigzéleracr zu Gubrau. :

Anueldefrist bis zum 4. August 1388.

Termin zur Bes(hlutfafsung über die Wahl eines anderen Verwalters und event. über die im §&. 120 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am L1. August 14888, Vormittags 19 Ußtr, vor dem unter:ei&neten Amtsgericht.

Offener Arresi mit Anzeigepfli&t bis ¡um 4. August 1888,

Eußrau, den 10. Juli: 1888,

Koöntglihes Amtsgericht.

(20567] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Lehrers Johanues Gustav Emil Vehm zu Hamburg, Grivdel- alée 100, wird beute, Vormittags 112 Übr, Konfurs eréffnet Verwalter: Buchhalter G. O. Herwig, Schmiedestraße 20. Offener Arrest mit Anzeigefritt bis zum 1. August d. J. einschlicßlib. Anmelde- frist bis zum 11, August d. F. eins{licßlich. Erite Gläubigerversaumlung 1. August d. _J., Vor- mittags 11î Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 22. Anguft d. F., Vormittags 112 Uhr.

Amtsgcrit Hamburg, den 11, Juli 1888.

Zur Beglaubigung: Holste, Gerits\{reiber.

{[20543? i Königl. württ. Umtsgeriht Kalw.

Ueber das Vermögen des Johann Fricdrih Morof, Kutschers in Kalw, int heute, am 9. Juli 1888, Vormittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Gerihtsnotar Nuffer bier, und im Fall der Verbinderung desselben: Not.-Assistent Laver bier. Offener Arrest mit An: meldefrist und Anzeigefrist bis zum 6. August 1888. Críte Gläubigerversammlung, zuglei allgemeiner Prüfungétermin am 14. Auguft 1888, Vor- mittags 9 Uhr.

Den 9. Juli 1888.

Gerichtsschreiber K. Amtsgecihts: Nagel.

[20577]

Ueber das Vermögen der ledigen Luise Meiß- geicr ¡u Gohlis, Juhaberin des Papier- und Schreibmaterialicugeschäfts hier, Gerberstr. 1, wird heute, am 11. Juli 1888, Vormittags 92 Uhr, das Konkursverfabren eröffnet. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr Alfred Engel bier. Anmeldefrist bis mit 11. August 1888. Wahltermin: am

[20582]

27. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr. Prü- Þ

fungétermin: am 21. August 1888, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfli&t bis mit 11. August 1888, , , . Königliches Amtsgeri®t Leipzig, Abtbeilung I, den 11, Juli 1888. Steinberger. Bekannt gematŸt dur: Be ck, Ger.-S.

[20578]

Ueber das Vermögen des Kanfmanns Gustav Theodor Grünberg, Juhabers des Cigarreu- u. Colonialwaarengeschäfts uuter der Firma Guftav Grüuberg hier, Thomaëskirch{tof 16, wird beute, am 11. A uli 1883, Nachmittags 4} Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Herr Relhtsanwalt Schumann bier. Anmeldefrist bis mit

. August 1888, Wabltermin am 27. Juli 1888, Vormittags 117 Uhr. Prüfungstermin am 22. Auguft 1888, Vormittags 11 Uhr. Tguer Arreft mit Anzeigepflicht bis mit 11. August

K8S

Königliches Amtsgeriht Leipzig, Abtbeilung II., den 11, Juli 1888. Steinberger. . Bekannt gemacht dur: Beck, Ger.-Str.

90575 D (2575) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen dcs Nittergutsbecsizers Kreßs{chmar in Kötten ist am 9. Juli 1888, Mittacs 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet.

Zum Verwalter it der Rebtsanwalt Prüsfenk von Linden ofen in Lebez:werda erna:rt. OfFener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. Iuli 1888 einsbließ- lih. Anmeldefrist bis zum 25. Auauft 1888 ein- schlieslih. Termin ¿ur Bes{lußfaïung über die Wabl eines anderen Verwalters, über die Ve- stellung eines Gläutigéraus\chu} und eventuell über die §. 120 der Konkurs-Ordnung bezeichneten Gegaen- stände am 31. Juli 1888, Vormittags 11 Ußr, allgemeiner Prüfungstermin am 4. September 1888, Vormittags 11 Uhr. Licbenwerda, den 9. Juli 18383, : Bischcff, Gerits\Hreiber des Königliden Amtsgeri&ts. I].

50 Bekanntmatung.

_Veber das Vernzögen des Haudelsmanus Moses Feuersftein zu Magdeszurg, Vreite-Weg Nr. 21, ist am 9. Iuli 1888, Nactmittags 5 Ubr, Konkurs eröffnet und der ofene Arrest crlaïen. Verwalter : Kaufmann Robert Pesheck lier. Anzeige- und An- meldefrift biszum 1. September1888. Erîte Gläubiger- versammlung den 3. August 1888, Vormittags 11 Uhr. Prüfungêtermin den 19. September 1888, Vormittags 11 Ußbr.

Magdeburs, den 9. Juli 1888. Königliches Amtsgeri®t. Abtbeilung 6.

r r, Qck1I L - (6% Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Buch- und Mufi- kfalienßZändlers August Hennet ¡u Met wird beute, am 10. Juli 1838, Vormittags 11 Ukr, das KonkurSverfahren eröffnet. Der Kaufmann Theodor Großwerdt in Mcß wird um Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen And bié zum 1. Sevtember 1858 bei dein Geridte an:unelden. Es wird zur Be-

sdlußfafung üter die Wabl eines anderen Ver- walters, fowie über die Be'telung emneë Släubiger- ausfchuics und eintretenden Falls über die in

§. 120 der Sonfurzordnung baielEnecten Cegentände auf Montag, den 30. Fuli i888, Vormittags 16 Ußr, und zur Vrüfung der anzemetdeten For» derungen auf Moutag, decn 17. September 1888, Vormittagë 10 NhHr, vor dem unterzei{- neten Gerichte, Zimmer 15, Termin anberaumt Alien Personen, welce eine ¿ur Konfursmañe gehörige Sade in Befis baben oder :ur Konkurstmaïe etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nibts an den Se- meinswuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpflihtung auferlect, von dem Besiße der Sade und ven den Forderungen, für wele fie aut der Sache abgefonderte Befriedigung in Anspru nebmen, dem Konkursverwalter bis zam 1. Sep- tember 1888 Anzeige zu machen. aiserlihes Amtsgeciht u Meg.

Ton R G - (2000) FKoufursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Friedrich Vorchers in Warstade iït beute, am 10. Iuli 1888, NaGmittags 6 Ubr, tas Konturêterfabren eröffnet. Der Mandatar Fischer in Osten wird ¡um Konkursoerwalter ernannt. Konfturéfort erungen find bis ¿um 10. August 1888 bei dem Gerichte anzu- melden. Es wird zur Beilußfafsung über die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Besteliung eines GläubigerausschuNes und ein- tretenden Falls über die in S. 120 der Konfurs- ordnung bezeiwneten Gegenstände auf den 22. Uugust 1888, Vormittags 16 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf deu 22. August 1888, Vormittags 10 Uhr, vcr dem unterzeichneten Gerißte Termin anberaumt. Alien Personen, welde eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Beñtz boben oder zur Konkur2- masse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nits an den Geméins{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Verpfli®Htung auferlegt, von dem Besige der Sade und von den Forderungen, für welche sie aus der Sage abgesonderte Befriedigung in An- spruch nebmen. dem Korkursrverwalter bis zum 10. August 1888 Anzeige zu machen.

Königliécs Amtsgeri&t zu Often.

905641 F; L: J S L (2056) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Eduard Karcher, Kommerzieurath ¡zu Saarbrücken, wird, da der- selbe seine Zablungëunfäbigkeit selbst einräumt, beute, am 10. Juli 1888, Vormittags 19 Ukr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Retsanwalt Sloee ¿u Saarbrücken wird zum Konkursverwalter erianut. Konkursforderungen find bis zum 1. ugut 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Wabi eines auderen Ver- walters, sowie über die Bestellung eine? Giläubiger- ausschufses und eintretenden Falis üker die in S. 120 der Konkursordnung bezeióneten Segen!täude und zur Prüfung der angemeldeten Forderungei

auf Mittwoz, deu 8. August 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzei{s

neten Gerichte Termin anbcraumt. Allen Personen, welche eine zur Konkursmafe aebörige Sache in Betiß baben oder zur KonkarêmaÏe etmas \{chuldig find, wird aufgegeben, ni@t* ax den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besine der Sa&e und von den Forderungen, für welcke se aus der Satc abges sonderte Befriedigung îin Anspru nebmen, dem Konkurêverwalier bis zuni 1. August 1388 Anzeige zu machen. Königlic&es Amtsgericht zu Saarbrücken, Abtheilung IT1. gez. Dr. Rochling.

9 579 R ; - (207) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns und Väermeisters August Bork zu Klein-Derschau wird beute, am 4. Juli 1888, Nathmittags 3 Ubr, daé Konkursverfahren eröffnet. Der Rehtzanwalt San- der zu Wusterhauscu a. D. wird zum Konkursverwalter ernannt, Konkursforderungen sind bis zum 22. August 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- \&@lußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerauts{chusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkurs- ordsung bezcidncien Gegenftände auf den 1. August 1888, Vormittags 105 Ußr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf deu 5. September 1888, Vormittags

10 Uhr, ror dem unterzeichneten Geribte Termin anb:raumt. Allen Perionen, wel@e eine zur Konkursmasse gehöriae Sake in Besitz baben oder zur Koxkursmase etwas \uldig find, wird aufgegeben, nichts an den Gemeiniuldner zu verabfolgen oder zu leisten, aub die Vervflich- tung auferlegt, von dem Besize der Sade und von den Forderungen, für welche sie aus der Sate abgesonderte Befriedigung in Anspru nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 190. Auguït 1888 Anzeige zu machen. :

Königliches Amtsgericht zu Wusterhanseu a. D.

{20617]

Dur Bes&luß des hiesigen Kgl. Amt2geribts voin Heutigen ist das Konkursverfahren über das Vermögen ter Gütlerswvittwe Margar. Bern- hard und ihrer 5 minderjährigen Kinder von Nenhaus eingestellt worden gemäß §. 188 Abs. 1 der K.-V.

Auerbach (Vavern), am 10. SFuli 1888.

(L. 8.) Nüb, K. Sekr.

[20624] Oeffentlihe Bekanntmachung. __ Dur Besbluß vom 10. Juli 1888 wurde das Konkursverfahren über das Vermögen des Ackerers Johaunes Meyer in Jugenheim, nach ftattge- habtem S&lußtermiue, aufgeboben, Vergzabern, den 11. Juli 1828. Der Gerichtêscreiber des Kgl. Amtêgerits, E

Christ, Kal. Sekretär.

9Nn50- S 2 16%] FKoukursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Fouragchändlers Wilheim Gustav Adolf Haß, Streligzerstr. Nr. 63, ist in Folge Sz5luß- vertbeilung na Abbaltung des S&lußtermins auf- gehoben worden.

Berlin, ten 7. Jali 1288

Paes, Gerichtés{reiber des Königlichen Nmtsgeribts I. Abtkeilung 50.

[20618]

Das Konkursverfahren über das Bermögzen des Porzellau: und Glaswaarenhändlers Otto Chriftian Seiurich Rolfs, in Firma H. Nolis hierselbft, it na erfolgter Abhaitung des Súluß- termins dur Beschluß des Umtêégcrihts von beute aufaeboben.

Vremen, deu 11. Juli 18883.

Der GeriHtsscreiber: Stede.

C905 } D r 5 Konkursverfahren. In dem Konkursverfabren über das Vern1ögen des Shuhmachermeisters Nobert Kobelt zu Vunzlau ift in Folge eines von deur {Bemeins{uldner gemawten VeorsGlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 26. Juli 1888, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlihen Amts- gerite bierselbst, Terminézimmer Nr. 9, anberaumt. Vunzlau, den 6. Juli 1888, / Nebls, Gerichtsschreiber des Königlichen Anitsgerits.

[205913

Das Konkursêverfabren über den Nachlaß des verstorbeueun Kaufmanus Wilhelm Bruno Zimmermann in Dreôêden wird nah erfolgter Ubkaltung des S&lußtermins bierdur aufgehoben,

Dresden, den 10. Juli 1838.

Königlibes Amtszeri&t.

Bckannt gemat dur: Habner, Gerichts\G-reiber,

05,66 } - c (0% Konkursverfahren.

Das Konkursverfaßbren über das Vermögen des Kaufmauns Arthur Coustantiæ Alfred Georg Hartmann, in Firma Geo. Hartmaun, wird, nahdem der in dem Vergleichêrermine vom 26. Juni 1888 angenommene Zwangévergleich dur rehtsfräftigen Bes&luß vom elben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgeboben.

Amtsgericht Hamburg, den 11. ÎIuli 1888.

Zur Veglaubigang: Holste, Gerichtss&reiber.

(25) Konkursverfahren.

In dem Konkurêverfabren über das Vermögen des Mauufacturwaarenhäudlers Hermann Sein- rich Nicolaus Mever, in Firma W. «& H. Meyer, ist zur Pcüfung früher beitrittener und naSträgliÞh an#meldeier Forderungen, sowie in ¿Folge eines von dem Gemeinschuldner gemahten Boritlags zu einem Zwan gêvergleidbe, Termin bezw. Vergleichstermin auf Donuerstag, den 9. August 1888, Vormittags 11 Uhr, vor dem Amté- gerihte bierielbst anberaumt.

Der Termin ift eintreteudenfalls au zur Abnaóme der SHlußrechnung des Verwalters bestimmt.

Hamsvurg, den 11. Juli 1888.

Holste, Gerichtsschreiber des Amtzgerits.

90692 A « (2067) Bekanntnmagung.

Das über das Vermögen der Handelsfrau Margaretha Koraagel in Hof und deren Ehe- mannes G. F. Kornagel daselbft eingeleitete Konkursverfabren wurde mit B:\&luß des K. Amts- geri@ts Hof vom 9. ds. Mts. na abgehaltenem Stlußtecmine und vollzogener St&lußvertheilung aufzeboben.

Hof, den 10. Juli 1888,

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts, Milliter, K. Sekretär.

9582 D [2058] Konkursverfahren.

Das Konkursverfabren über das Vermögen der Witiwe Abraham Levy in Feyersheim wird nah erfclgter AbLaitung des Sólußtermins bierdurch auf.ehoben.

Jllkirch, den 3. Jali 1888.

Kaiferiibes Amt2geri{t. gez. Freiberr von Seebach.

Die Ricbtigkeit dec Abschrift beglaubigt:

S@reiber, GeriGtss@&reciber.

O Q) a Di 4. S - (2083) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren üker das Vermögen de3 Kanfmanns Neumann Scheudel in Juowrazlaw ijt zur Abnahme der Schiußrechnung des Ver-

E? E L

P E DRT. "i M SETE ar Mi T

j