1888 / 182 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[21346] Demminer Zucrfabrik in Demmin.

Zur ordentlichen

Generalversammlung

werden die Herren Aktionäre auf Moutag, den 6. August d. Js., Nachmittags 37 Uzr, nach Krug's Lôtcl „Zur Sonne“ in Demmin hier- mit cingeladen. Tage®sordvuung :

1) Schriftlicher Bericht dcs Aufsichtsraths.

2) Bericht des Vorstandes übir das Geichäfts- jabr 1887/58 unter Verlegung der Bilance,

3) Wabl von 3 Aufsicztérathsmitgliedern für die nah dein Turnus Ausscheidenden, event. von Ersatzmitzliedern.

4) Bericht der Revisioné-Kommission für das Ges bäftéjabr 1836/87 und Antrag auf Er- theilung der Decharge.

5) Wahl der Mevisions-Kommission für das Geschäftsjahr 1887/88.

6) Antrag des Auffichtsraths, eine Dividende nit zu vertheilen, sondern den verfügbaren Ueberschuß auf neue Rechnung vorzutragen.

7) Abänderung des Sélußsaßzes des §. 43 des Statuts.

Demmin, den 12.{Juli 1888.

Der Vorsitzende des Aufsichtsraths: L. Heydemann.

[21355] i Liquidations - Beendigung des Pferdezucht Vereins Karlsruhe.

Nachdem nunmehr die in der Masse gelegenen 81 %% des Actiencapitals an die Actionaire voll- ständig ausbezahlt sind und der Rest lant Beschluß der Generalversammlung verwendet wird, so hat damit die Liquidation ihr Ende erreicht, was andurch veröffentlicht wird.

Die Liquidations-Commission.

Karlsruhe, 14. Juli 1888.

[21348] :

Die mit dem Vollzahlungsvermerk versehenen N zu unseren Aktien liegen zur Ab- olung gegen Rückgabe der von uns Uber die ge- \hehene Einlieferung #. Zt. ausgestellten Quittungen auf unserem Bureau in Mühlhansen iu Thüringen bereit.

Mühlhausen i. Thür., den 16. Juli 1888.

Vereinsbank Mühlhausen,

Thüringen. Burkhard. Roebling.

1347) Freiberg - Nossener Dampf - Dresch- maschinen - Gesellschaft.

t 2 diesjährige Generalversammlung findet att: Sonnabend, den 4. August 1888, Nachmittags 5 Uhr, in Debus’ Restauration in Freiberg.

Die Aktionäre haben \sich beim Eintritt in das Lokal durch Vorzeigung ihrer Aktien zu legitimiren. Tage8orduung :

1) Vortrag des Berichts über das Geschäftsjahr 1887/88 und Beschlußfassung über denselben. 2) Richtigsprehung der Jahresrechnung. 3) Beschluß über Verwendung des Geschäfts- gewinns. / 4) Neuwahl des Verwaltungsrathes und Auf- sihtsrathes. Freiberg, den 14. Juli 1888. Der Verwaltungsrath. Richard von Oehlschlägel-Oberlangenau, Vorsitzender.

[21349] Generalversammlung.

Die Actionaire der Zukerfabrik Pelplin werden hiermit zur ordentlihen Generalversammlung auf Donnerstag, den 2. August cr., Nachmittags 3 Uhr, in das Moldzio’sche Hotel in Pelplin ergebenst ein- geladen.

Tagesordnung: 1) Bericht des Aufsichtsrathes. 9) Bericht der Direction unter Vorlegung der Bilanz. 3) Bericht der von der Generalversammlung er- wählten Revisoren zur Prüfung der Rech-

nungen. 4) Ertheilung der Decharge. 5) Wahl ¿weier Mitglieder des Aufsichtsrathes und eines Mitgliedes der Direction. 6) Wahl einer Kommission von 3 Mitgliedern zur Prüfung der nächftjährigen Bilanz. 7) Beschluß über zu zahlende Dividende nach Vorschlag des Aufsichtérathes. Die Direction. N. Rohrbek. I. H. Wilhelms. R. Nadolny. F. Pollnau. H. Ziehm.

[21357] ; | Actienverein für Gasbeleuhtung

in Borna. Das Directorium und der Auéschuß des unter- zeihneten Vereins besteht zur Zeit aus den Herren: Ed. Kräßshmar, Director, R. Kreugbach, stellvertr. Director, Arno Giebelhausen, Kassirer, L, JIohlige, Vorsitßender des Ausschusses, R. A. Stwreiber, Stellvertreter, Ed. Joblige, F. W. Mittag, Gustav Jacob, M. Liebe (Leßtere beide Herten in der am 12. d. M. ab- gehaltenen Generalversammlung wieder- bez, neugewählt) und den von der Stadtvertretung deputirten Herren Stadtrath Schnurrbush und Stadtverordneten Oehme u. Hönisch. Statutengemäß wird dieses hiermit bekannt ge- mat. Die für das verflossene 23. Geschäftsjahr verwilligte Dividende von 7 °/o, d. i. 10,50 M pro Actie kann vom 16. Juli d. J. ab bei unserm Kassirer, Herrn Arno Giebelhausen, gegen Rückgabe der betreffenden Scheine in Empfang genommen werden. Vorna, am 14. Juli 1888. Actienverein für Gasbeleuchtung in Borua.

Ed. Kräßschmar, . Johlige, Director. Vors. des Ausschusses.

[21345] Nachen-Mastrichter Eisenbahn-Gesellschaft.

Di: Arsloosung der pro 1888 zu amortisirenden 4% Obligationen unserer Gesellschaft im etrage von 31500 Gulden wird am Mt!ttwoch, dez S. August d. J., Nachmittags 3¿ Uhr, inn Bu:eau des Notars Haenen zu Mastricht, Kapuunstraßc, stattfinden.

Den Inhabern de: Obligationen ist der Zutritt geitattit.

Mastricht, ten 14. Juli 1888.

Die Direktiou.

[21344]

Die Herren Aktionäre der Actien-Zukerfabrik Dettum werden hicrdurch zur Generalversamm- lung auf Mittwoch, den 1. Aug. c., Nach: mittags 3: Uhr, im Gasthause des Herrn F. Vieth zu Dettum eingeladen.

Tagesordnung :

1) Vorlage des Rechnungsabschlusses der Cam- pagne 1887/88, sowie Beschlußfassung über Verwendung des erzielten Reingewinns.

2) Antrag: „Aenderung der §8. 13 u. 21 uns. Statuten.“ i

Mönche-Vahlberg, den 15. Juli 1888.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths. A. Isen see.

O

6) Berufs - Genossenschaften.

[21114] Thüringische Baugewerks - Berufsgenossenschaft. Gemäß §. 31 des Genossen: schaftsstatuts wird hier- mit veröffentlicht, daß in der am 28. Juni d. Is. stattgefundenen Delegirtenversarnmlung an Stelle des am 1. Oktober d. Is. ausscheidenden Herrn Maurermeisters Fr. Walther in Saalfeld Herr Tünchermeister Chr. Pcppenhäuser in Meiningen als Ersagmann in den Genossenschaftsvorstand ge- wählt wurde. Weitere Aenderungen sind nicht eîn- getreten, Erfurt, den 12. Juli 1888, _ Der Genossenschaftsvorstand. M. Pintkert, Vorsitzender.

I

8) Verschiedene Bekanntmachungen.

21090] National Hypotheken Credit Gesellschast eingetragene Genossenschaft zu Stettin. Nach 8§. 70 des Statuts theilen wir ergebenst mit, daß der Auffichtsrath unserer Gesellschaft aus folgenden Mitgliedern besteht : errn Direktor H. Lemcke, Stettin, Vorsißender, errn Rentier R. Dalcke, Stettin, Stellvertreter des Vorsitzenden, errn Graf von Arnim-Schlagenthin, errn Rittergutsbesiger von Blumenthal a. Tonowo

(739

a

l

b. Janowig, ; C5) errn Rentier G. Krasemann, Stettin, S Brauereibesißer R. Meyer, Neu Torney b,

Stettin, Ea Hoflieferant A, Toepfer, Stettin, errn Rittergutsbesißer von Schuckmann a. Beaten- hof b. Preuß. Friedland, Herrn Kaufmann A. Schulze, Stettin. Stettin, im Juli 1888. Der Vorstand.

von Borcke. Uhsadel. Thym. [21187] Hallescher Bank-Verein von Kulish, Kaempf & Co. Status ultimo Juni 1888. Activa,

Kassenbestand mit Einschluß des Giro-

.| Guthabens bei der Reichsbank. . M 335,315 Guthaben bei Banquiers . 1,017,990 Lombard-Conto. . 463,999 Wechsel-Bestände e 4,932,041 Effecten 6 491,872 Sorten und Coupons . e 811/890 Debitoren in laufender Rechnung . 6,763,975 Diverse Debitoren . E » 2,915,360

Passiva,. Aktien-Kapital... y 6,000,000 Depositen mit Einschl. des Checkverkehrs , 2,596,165 Me 8 386,795 Creditoren in laufender Rechnung e 3,725,193 Diverse Creditoren ... 3,549,023 Reserve- und Delcredere-Fonds «e 968,338

[20834] Privatbank zu Gotha.

Activa. Kasse. A M 583 542. 79. ad 3168 294. 30. Lombardforderungen. .. .. „# 963 900. —,

3 690 039. 60. 11 916 240. 49, 83 941 412. 71.

C Debitoren und sonstige Aktiva . Zweiggeschäft, gewalt ge Darlehen

asSiva. Aktien-Kapital. i M 6 000 000. —., Reservefonds . . « 600 000. —, Spezial-Reserve . « 144 434. 40, Ac A 29000 00 Guthaben auf längere Kündigung 5 036 345. —, Kreditoren und sonstige Passiva 7285 249. 79. Zweiggeschäft, ausgegebene An- lehnssheine. . 2... # 3 927 100. —. Zweiggeschäft, rückständige Cou- 3 pons 6 L a 9 216. 50. weiggeschäft, vorausbez. Amor- Hal c e d O E, Zweiggeshäft, Reservefonds . 3 944. 21.

Gotha, den 30. Juni 1888. Direktion der Privatbank zu Gotha.

[21186]

Die Kreis- Thierarztstelle des neugeschaffenen Kreises Briesen mit dem Amtssiße in Gollub, mit welcher ein Gehalt von 900 #4 verbunden ift, soll

beseßt werden. Mit derselben wird in Zukunft die kommissarische Verwaltung der Grenz-Thierarztstelle des westpreußischen Grenzbezirks verbunden sein, für welde eine Remuneration von 1800 4 gewährt wird. Die Ausübuna von Privatpraxis ist dem Grenz-Tbierazt untersagt. Qualifizirte Bewerber fordere ih auf, sich unter Vorlczung ibrer Appro- bation und sonstiger Zeugnisse innerhalb 6 Wocheu bei mir zu mc:lden. Marienwerder, den 12. Juli 1888. Der Regierungs-Präfident. Frhr. v. Massenbach.

[21185]

Die durch den Tod ibres bisherigen Inhabers erledigte Stelle des Kreis: Thierarztes zu Stras- burg—Westpreußen, mit welher ein Gehalt von 600 M verbunden ist, soll wieder beseßt werden.

Indem ih bemerke, daß die fommissarishe Grenz- Thierarztstelle des Westpreußishen Grenzbezirkes mit

derselben ferner nicht in Verbindung bleiben wird, fordere ih qualifizirte Bewerber auf, ih unter Vorlegung ihrer Approbation und sonstiger Zeugnisse biunen 6 Wochen bei mir zu melden. Marienwerder, den 12. Juli 1888. Der Regierungs-Präfident. Frhr. v. Massenba ch.

[21188]

Die mit cinem Jahres8gehalte von 600 Æ ver- bundene Kreis-Thierarztstelle des Kreises Grofz- Wartenberg soll anderweitig beseßt werden.

Thierärzte, welche die Befähigung zum beamteten Thierarzt besitzen und sih um diese Stelle bewerben wollen, werden aufgefordert, sich unter Einreichung ihrer Approbationen nebst sonstigen Zeugnissen und eines kurzen Lebenslaufs binnen 6 Wochen bei dem Unterzeichneten zu melden. .

Breslau, den 8. Juli 1888.

Königlicher Regierungs-Präfident : Juncker.

[21184]

Bekanntmachung.

Geschäftsüberficht und Bilanz der Ostpreußischen landschaftlichen Darlehns-Kafse für deren XIX. Geschäftsjahr vom 1. April 1887 bis 31. März 1888.

A. Gesammtversur. Abschluß; sämmtlicher Conti der Oftpreußischen landschaftlichen Darlehns-Kafse für das Geschäftsjahr vom 1. April 1887 bis 31. März 1888.

Königsberg, den 31. März 1888.

M. Pafsauer.

Dmg rberg, den 26. Juni 1888.

Der

Debet. Credit.

M S Mh S

| Capital-Conto S 2 090 000

E 58 748/69

919 385 58] Ostpreußische Landschaft, Gewinnantheil-Conto 365 444/97

53 983 622/88] Cafsa-Conto .. ooo o 53 765 519/09

497 600/—]| Depositen-Conto I. . 796 850|—

889 100/|—| Depositen-Conto II. 1 155 300|—

673 470 —]| Depositen-Conto 11. . 1 321 215|— 96 324 138 45] Effecten-Conto . 25 368 814/97

213 072 81] Effectenzinsen-Conto 205 565 34 4 391 833/291 Commission2-Conto 4 391 833/29 3 940 526 61] Contocorrent:Conto A. 315441545 8 730 259,09 Contocorrent-Conto B. 10 322 157/66 3 610 535 —]| Lombard-Conto A. . 1 984 815|—

920 600 —| Lombard-:Conto B. . 921 200|—

30 263 801/67] Conto pro Diverse . 30 034 585 34 13 015 886/83] Vorschuß-Conto . 12 112 591/97 2 847 655/16 Wechsel-Conto . 2 245 41714 6 711/87 Tilgungskassen-Conto . 339 920/70 4 350/15] Utensilien-Conto 3 130/15

511 400/—} Tratten-Conto 511 400/—

169 686/04] Zinsen-Conto. . 169 686/04

105 314/36] Verwaltungs-Unkosten-Conto 105 314 36

11 323/92] Digconto-Conto. . 11 323/92 60 887/22] Provisions-Conto . 60 887/22 32 101/591 Vorschußzinsen-Conto . 16 292/76 20 801/94] Lombardzinsen-Conto . 9 768/91 286 82] Wechselzinsen-Conto 1149/44 11 033/78] Depositenzinsen-Conto . . 22 037/65 304 810 27] Gewinn- und Verlust-Conto 304 810 27 151 760 195/33 151 760 195/33 B. Gewinn- und Verlust-Couto.| Debet. Credit. M S M |S | 95 690/45 An Verwaltungs-Unkosten. Per Gewinn und Zinsen auf Effecten 129 353/86 313015 , Abschreibung auf Utensilien. Provisions-Conto . 60 753/72 600/—] , v Conto pro Di- Ï N E : 77 811/93 | verse, ¿ Disconto-Conto 9 100/93 9/60] »„ A Vorschuß-Conto) Eingang auf abgeschriebene For- | 11 003/87| , noch zu zahlende Depositenzinsen derun 947/97 86262 voraus erhobene Wechselzinsen. rüdckständige Vorschußzinsen 15 808 83

347790} „, Beitrag zur Lebensversicherung ° ; Lombardzinsen 11 033/03

| der Beamten. : : |

5 04747] , Gewinnantheil der Tilgungs-

| fassen-Interessenten. | 92 770|—| Tantième des Vorstandes und | | Remuneration der Beamten. | 162 288/21] , Reingewinn, davon gemäß des | | IV. Statuten-Nachtrages vom | | 27. Juli 1883 : | | a. zum Fonds der | | Ostpreußischen Landschaft . . 4 146 059.39 b. zum RMeserve- E on v 1622822 S 304 810/27 304 810/27 C. BVestätigte Bilanz per 31. März 1888. Activa. Passiva.

M S Wh |

l 218 103/79] Cafsa-Conto. | 955 323/48] Effecten-Conto. 7 507/47] Effectenzinsen-Conto. 936 840/41] Gonto-Corrent-Conto A. . 150 729 % 426 155/67] Conto pro Diverse . 196 939/34 1 625 720|—| Lombard-Conto A. | Lombard-Conto B... : 600|— 903 294/86] Hypotheken-Vorschuß-Conto. | 602 238/021 Wesel-Conto.

1 220—/ Utensilien-Conto. | 15 808/83] Vorschußzinsen-Conto. | 11 033/03] Lombardzinsen-Conto. |

Capital-Conto. . ._, 1 2000 090 Reservefonds-Conto: A Dn S 42519 A 87 S | b, 1/10 Reingewinn pro 1887/88 . 16228 „, 82 , 58 748/69 Ostpreußishe Landschaft, Gewinnantheil-Conto. . 146 05939 Depositen-Conto L. «oooooo 299 250 Depositen-Conto IL.. . s .| 266 200 | } Depositen-Conto 111. : 647745 /— Conto-Corrent-Conto B. . j 8 . 1591 898/57 Tilgungskassen-Conto . v é / L 333 208/83 Wechselzinsen-Conto . . « : L 86262 Depositenzinsen-Conto . . i G 11 003/87 5 703 245/56 5 703 245/56

88 er Vorstand der Ostpreußischen landschaftlichen Darlehus-Kafse.

\ Ed. Vorbringer.

Die erfolgte Feststellung vorstehender Bilanz und deren Uebereinstimmung mit den Büchern wird hierdurch auf Grund der bewirkten Prüfungen bescheinigt.

erwaltungsrath der Pon landschaftlichen Darlehus-Kasse, on.

M 182,

Dritte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals- Anzeiger.

Berlin, Montag, den 16. Juli

18V8,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekannt e F « Qeicen- Ftor s Ronif a C E :c 2 a Eisenbabnen enthalten sind, erscheint au in Ds beso Spe mglimken aus Jen Us , Genossenshafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. u. 1524)

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutsheu Neihs- und Königlich Preußischen Slqats:

Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Das Central - Handels - Negister für das Deutsche Reih ersceint in der Regel täglih. Das Abonnement beträgt L 4 59 F für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 .

Insertionspreis sür den Raum einer Druckzeile 30 „d.

———

Vom „Central - Handels - Negister für das Deutsche Reich“ wervdeu heut die Nrn. 182 4. und 182B. ausgegeLven.

Patente.

Patent-Anrmeldungen.

Für die angegebenen Gegensiände baben die Nah- genannten die Ertheilung eines Patentes nabgesudt. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benutzung ge\{chÜüßt.

KIassSe.

XIL. M. 5858. Avpparat ¿ur Bebandlung fester Körper mit Gasen. Ludwig Wonnd in London; Vertreter: Carl Pieper in Berlin 8W., Gneisrnaustr. 109/110,

XIIZ. S. 4230, Verfabren und Vorricbtung zur äußeren Reinizung von Dampfkesselröhren. Louis SüIber in Kiew, Kreschtschatik, Haus Magose; Vertreter: F. Edmunä Thode & Knoop in Dresten.

XLV. N. 1760. Rotirende Dampfmaschine. George William Newall in Manor Park, 14 Firit Avenue, Essex, und James Frederick Blyth in Newlands Park, Sydenham, 9 Oricl Villas, Kent, England; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW.

XV. F. 3444. Schöôn-: und Widerdruckmaschine. Joseph Charles Fowler und Edward Anderson Henkle in Washington, Columbia, B, St. A.; Vertreter: U. M. Rotten in Berlin NW.

XIXKX. M. 58011, Rillenkehrmasbine. C. WMerKel ín Hamburg, St. Seorgsfirwhof 3II., und G. A. A. Culin in Hamburg, Wantsb. Chaussee 11.

XXI. D. 3355. Bogenlihilampe mit «m

Orte verharrendem und das Licht gegen die Decke werfendem Leuchtpunkte. Julien Dulait in Charleroi, Belgien; Vertreter: Carl Pieper in Berlin.

G. 4709, Neuerung an Accumulatoren (Secundär-Batterien). Charles David Paige Gibson in New-York, V. St. A.; Vertreter : Lenz & Schmidt in Berlin.

XXER, A. 1868. Verfahren zur Darstellung

einer neucn a- Naphtoldisulfosäure. Aktieu- gefellschafc für Anilinfavrikation in Berlin

80, an der Treptower Brücke.

E. 2098. Verfabren zur Darstellung von Naphtylendiaminen; Zusay zur Patent-AÄnmel- dung E. 2093, Ewer «& Pick in Ber- lin W, Französisestr. 53.

K. §301. Verfahren zur Darstellung von mono- u. dialkylirten Amidobenzhydrolen. Kalle & ©"_ in Biebrich a./Rh.

Z. 1021. Verfahren zur Herstellung von Phenyl-S-Naphtylaminmonosulfosäure. 6G. C. Zimmer in Mannheim.

XXILIE. P. 3676. VSerfahren zum Entschwe- feln von Petroleum durch Eisen oder Kupfer, William Hudson Pitt und George Henry Van VlecK in Buffalo, Grfsch. Eire, Nero-York, V. St. A. ; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin S8W., Köntggrägßerstr. 101.

XXV. K. §124. Verfabren und Maschine zur Herstellung von Federhenille. Albert Krä- mer in Berlin 0., Blumenstr. 16 Il.

, L. 4690. Klöppelmaschine für zweifadige Spitzen. Otto Lückenhaus und Friedr. Siebel in Barmen.

O. 1018. Stüßfeder für Lamb'she Strick- maschinen. Per Persson OIss0on in Stod- holm; Vertreter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin 8SW.

, S, 4139, Hâäkelmaschine für Zierfaden- Posamente. Sander & Graff in Chemnig.

XXVI. B. 8107. Trotfene Gaguhr.

Barrold Jessie Bell in Lincoln, 243 North, 12th Strect (Nebrasfa, V. St, A.); Vertreter: C. Feblert & G. Lonbier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW.

. M. 7757. Neuerungen an Gasbereitungs- Apparaten.— Alexander Crombie HumphreySs in Philadelphia, Pa., 712 Walnute Street ; Vertreter : Carl Pataky in Berlin 8.

„* P. 36083. Neuerung an KRpparaten zum Anreichern und Brennen von Leubtga8, George Porter in London, 23 Cullum Street; Vertreter : T. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrichstraße 78.

XXXIL. A. 1758. Neuerungen in der Her- stellung von Flashen und Glashohlwaaren sowie den dazu gehörigen Apparaten. Howard Matravers Ashley in Serrybridge, Graftsœaft York; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW, Königgräperftraße 101. :

XLIL. G. 4863. Glashahn mit luftleerer Kammer. C. Gerhardt in Bonn.

XLIV. B. 8216. Durch Münzeinwurf zu be- thätigender Verkaufsapparat für Getränke. Charles Henry Bingham in Utreht; Ver- treter: Brydges & Co. in Berlin SW., König- grägerstr. 101. i E :

. L. 4704. Verschlußvorrihtung für selbst- thätige Verkaufêapparate. H. Lindermann in Berlin, Wiesenstr. 25, und C, Schmidt in Berlin, Neue Hochstr. 27. : E

M. 5624. Verschluß für Einstecknöpse. Louis Carl Henry Mensing in Cbelmöford, Essex, England; Vertreter: Brydges & Co, in Berlin 8SW., Königgrägerstr. 101.

. S. 4237. Selbstthätiger Verkaufsapparat. P, Simons in Darmstadt. ;

XLV. L. 4764, Neuerung an Kornreini-

gungamasHinen. H. Lyding in Vadha a. d.

Werra.

EClazse.

XLV. N. 1616. Garbenktindemaschine. La Verne W. Noyes in Ghicago, Illincis, West Monroe Str. Nr. 99; Vertreter: A. Kuhnt & R Deissler in Berlin C., Alexanderstr. 38.

„S. 4241. Pflugunterkörper mit stufen- förmiger Oberfläche zur Aufnahme verschieden starker Belagplatten. W. Siedersleben & C0 in Bernburg.

XLVY. T. 2119. Neuerung an den Arbeitês- kolben von Gas- und Petroleumkraftmaschinen. TJoseph Thomas in Cardiff, England; Vertreter: Otto Sack in Leipzig, Katharinen- Straße,

T. 2144. Ammoniakfraftmaschine, wele dur den Nbdampf einer Dampfmaschine geheizt wird. Charles Tellier in Paris, Nr. 20 Rue Félicien David; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M.

XLVHEZ. B. 8335. Sqmierpumpe für böbere Pressungen mit in einander gebängien Kolben und Sthaltirahtnen, J. Winehoft in Ham- bura, Eimsbütteler Chaussee 51.

, V. 5845. Ausrückvorrihtung mittelst Brems- bebels und Mutterrades für durch Federspannung angezogere Neibungtkupplungen für RNadnaben auf Wellen. Reinhard Heinrich Conrad OstermeFy er in Hamburg.

XLIEX. C. 2597. Werkfieug für ScHneid- und Lochmaschinen. —- Alfred Crawhall Chapman in Newcastle-on-Tyne, 2 St. Nichotas Buildingas, Cnglandz Vertreter: Ulr. R. Mäerz in Berlin.

L. 4760. Masgtine zum ‘4nstauben der Köpfe an Nägeln. Rudolph Liesfmann in Hambura, Heimbuderstr. 33 a.

Nl, 5837. Handbobrgeräth mit S{wungrad für einsneitdige kieine Bohrer. Oseca- Meissner in Stemniß, Brüßhi 73. .

L. F. 3571. Mablgang mit Centrifugal-Auf-

\hütter. E. H. Fischlin in E

LIL. N. 1789. SFadengeber für Nähmaschinen. Gebr. Nothmann in Berlin N., Neue Hochitr. 29.

LIUffA. C. 2610. Apparat zur Herstellung gas- baltiger Getränke. Lnther George Chin- nery und Swartz Martin Chinnery in London, 14 Almack Road, Clapton ; Vertreter : C. Fehlert &-G. Loubier, i. F. C. Kesseler in Berlin SW.

LVIEZ. P. 3702. Scrfahren zur Herstellung gekörnter photolitßogravhisher Bilder. Samnel Piitllips und Adam Stephan in Sidney, Neu Süd Wales; Vertreter: F. C. Glaser, Königl, Kommissieas-Rath in Berlin.

LIX. T. 2087. Rotire:de Maschine. A. L, Taveräon und Charles Taverdon in Paris. Vertreter: M M. Rotten in Berlin.

LXK. C. 2561. Elektrische Drosselvorrictung für

Dampfmaschinen. A, Czeruicki und

F. R Müller in Kiel.

_G. 4885. Neuerung an der Steuerungsvor-

rihtung für Gas- und Petroleumkcaftmascinen.

Gasmotoren-{Fabrik Deutz in Deug.

K. 6256. Neuerung an MRegulatoren zur Ausëgleiwung der Geshwindigkeitsunterschiede. F. Knüttel in Gharlottenburg, Salzufer 10.

LXZ VHEL. K. 6182. Stufenshlüffel. Theodor Kromer in Freiburg, Baden.

LXX. B. S219. Vereinigter Bleifstift- und Federbalter. Henry Berolzheimer in New-York, 73 Franklin Street; Bertreter: Firma Carl Pieper zu Berlin 8SW., Gneisenaustraße Nr. 109/110.

LXX1H1I. E. 2185, Exrplosionsgeschoß und Geschüß,

über dessen Rohr das Geschoß geschoben wird.

Stephen Henry Emmenus in Yondon; Ver-

treter: C. Feblert und G. Loubier, in Firma

C. Resseler in Berlin.

L. 4726. Hinter- bezw. Mchr-Ladegewehr mit getheiltem beb- und senkbarem Patronen- lager. Héermaun Leineweber in South Chicago, Edward F. A. Thielepape in Chicago und Henry Sehrohe in South Chicago, Juinois, V. St. A.; Vertreter: C, Fehlert & G. Loubier, in Firmna C. Kesseler in Berlin SW.

. M. 5752. Selbsithätiges Geschüg uit Dreifuß. Hiram Stevens Maxina in Sondon; Vertreter : Robert R, Schmidt in Berlin,

N. 1802. Geshüß-Schraubenvershluß. Nordenfselt Guns ad Ammunition Company Limütid in Westminster, 53 Par- liament Street, England; Vertreter: Julius Moeller in Würzburg.

W. 5392. Ladceinrihtung für Cylinder- vershluß-Gewehre mit von unten ansteckbarem Palironen - Magazine. Wafensabrik Mauser in Oberndorf, Nekar, Württemberg.

LXXXI. K. 6147. Luftdrud-RNohrpost. George Bradford ICelly in Boston, Suffolf County, WViassah.,, und William Angustus Webber in Medford, Middlesex County, Massachusetts, V. St. A.; Vertreter: Carl Pataky in Berlin 8., Prinzenstr. 100.

LXXXVEI. B. 8450. Webstuhl zur Her- stellung von Geweben mit Kreuzstich- oder Halb- stih-Stickerei. Ernst Buschmann und Oscar Dietrich in Chemniy i, S. Berlin, den 16. Juli 1888.

Kaiserliches Patentamt. Meyer.

[21310]

Versnaguzg von Batenten.

Auf die nachstehend bezeichneten, im Reichs- Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungen ift ein Patent versagt worden. Die Wirkungen des einstweiligen Suyes gelten als nicht eingetreten.

KIasse. XILVIN, Sti. 1949. Neuerung an der dur das Patent 40 516 ges{üßten Bajonnet-S{lauch-

p tung mit Drebriegeln. Vom 12, März

38. LWV. M. 5415. Anordnung des Sieblcders (Tellers)

an Paptiermaschinen. Vom 59. Dezember 1887. LXEV, St. 1820, Detel für Vüßsen zu Con-

serven. Vom 15. September 1887.

Verlin, den 16. Iult 1888,

Salferilicies Patentamt. Meyer.

[21311}

ErtSeilung vou Patenten.

qz Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den

Nachgenanntea_ ein Patent von dem angegebenea

Tage ab ertheilt. Die Eintragung in die Patentrolle

ist unter der angegebenen Nummer erfelgt,

P. 31. 44 425—44 519.

FIasse.

EV. Nr. 44 436. Neuerung an Lampen; Zusaß ¿u P. M. 37 210. —- Dr. J. Roets in London, 25 Avenue Bruce Grove; Vertreter: J. Brandt & (G. W. y. Nawrocki in Berlin W., Friedrich» straße 78. Vom 21. Januar 1888 ab.

Nr. 44443. Sigerheitsbrenner sür Del- lampen. W. Netley in London SW. 27, Nut- croft Road Naylor Road Peckhamz; Vertreter: F. C. Glaser, &önigl. Kommissiont-Nath in Berlin §SW., Undenstr. 80, Vom 15. Januar 1888 ab.

. Nr. 44595. Magnesiumlampe. Eisen- werke Gaggenau in Gaggenau. Boin 6. März 1888 ab.

VI. Ne. 44 513. Neuerung an | apparaten zur Erzeugung kcimfreier Luft. F. L. Ebert in Sg@cibe in Thür. Vom 1. Ja- nuar 1883 ab.

VII. Nr. 44433. Neuerung an der unter Nr. 38 158 patentirten VorriGtung zum UÜeber- ziehen von Meetallplatten mit Zinn und anderen _Metaslen. -— D Edwards, R. Lewis und Ph. Jones, fämmtlih in Dyffryn Iron and Tin Plate Work3, Morriston, Swansea, Wales ; Vertreter: T. Moeller in Würzburg, Domíitr, 34. Bom 20, Dezember 1887 ab.

VIEE. Nr. 44 493. Anwendung des Chroin- fluorids und der basisen Chromfluoride (Chromorvfluoride) in der Färberei und Zeug- drucerei. R. Koepp «& Co. in Oeritrich im Rheingau. Von 29, November 1887 ab.

Nr. 44 591. Neuerung an Gasfeuerwagen

für Lppreturmaschinen. 6G. £HKreus in Elberfeld, Ohligsmüßblerstr. Nr. 14 und T,

Vom 4. Februar 1883 ab, Neuerung an dem durch

Faber in Elberfeld. XEE. Nr. 44 491. A Nr. 44717 geschüßten Verfahren zur

arstellung von Fluormagnesium_ und Anwens- dung desselben zur Erzeugung von Fluorstrontium und Fluorbaryum; Zusaß zum Patente

Nr. 41 717, —- A. Feldmann in Linden vor

Hannover. Vom 6. November 1887 ab.

Nr. 44 508. Neuerung bet dem Verfahren zur Darstellung von Chlor aus Chlormagnesivm, Th. Sechloecsing in Paris, 11 Rue Baillif; Vertreter: V. E. Thode & Knoop in Dresden, Arnalienizr. 3T. Vom 7. Scptember 1887 ab.

XIEL. Nr 44426. Neuerungen an Wasser- röbrenkesseln. J, Ph, Berdene in Parif- Batignolles, 43 Rue La Condaminez; Vertreter : G. Brandt in Berlin SW, Kofir. 4. Vorn 4. August 1587 ab.

Nr. 44 434. Neuerung an ter dur Patent Nr. 39068 geshüßten Swußvorrichtung für Wasserstandsgläser. 0, Engel in Werlin, Ackerstr, 68. Vom 25, Dezember 1887 ab.

Nr. 44 474. Hebelancrdnung für Dampf- wasser-Ableiter mit Ausdehnungsrohr. L. Bafrey in Secsefsthal-Koëmanos; Vertreter: J. Brandt & G. W. v. Nawrocki in Berlin W., Friedrichstr. 78. Vom 11. Januar 1888 ab.

Nr. 4447©. Speiseapparat füc Dampf- kessel; Zusatz zum Patente Nr. 43 605. W. Schmidt in Habberstadt, Plantagenstr. 8. Vom 1. Februar 1888 ab.

Nr. 44478. Dampiwasser - Ableiter für Cylinder von_ Dampfmaschinen. V. Krauss in Halle a. S. und W, Kumpemiller in München. Vom 12. Februar 1888 ab.

XIV. Nr. 44 484. Dampfschieber zur Steuerung zweier Cylinder mit gegenläufigen Kolben als Doppelschieber mit dazwisczenliegender Ent- lastungsplatte. 8. Orlando in Livorno; Vertreter: G&. Brandt in Berlin SW., Kochitr. 4. Vom 7. Mai 1887 ab.

, Nr. 44 499. Doppel-Zwischenbebälter bei mehrcylindrigen Dampfmaschinen mit stufen- förmiger Expansion. f. Weller und H. Schmidt in Pilsen, Böhmen; Vertreter: C. Schmidt in Berlin N, Schönhauser-Allce 27. Vom 31, Januar 1888 ab,

XV. Nr. 44472. Kolumnenrabmen. The Thorne Machine Company in New- Vork, 32 Vesey Street, V, St. A.; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW., Königgräger- straße 41. Vom 25. Oktober 1887 ab.

Klasse.

X V. Nr. 44 488. Neuerung an Tyven-Schreib- mafchinen. O. R. Fischer und R Bruken- haus in Hagen i. W. Vom 20, September

1887 ab.

« Nr. 44490. Stchhreibmascbhine. 0. Stener in Dresden, Oberfeergasse. Vem 28, September 18387 ab.

z Mr: 44 514. Neuerung an litbographifchen S{nellprefsen. Firma W. Wageiberg in Berlin NW., Marienfir. 19/21. Vom 13. Ja- nuar 1888 ab.

ZVE. Nr. 44 447. Verfahren zur Bereitung von Düngemitteln und Tbran aus FisHen oder Fleischatfällen. Dr. C, Weigelt in Berlin NW., Tburmstr. 2a. Vom 17. Februar 1888 ab. 5

Nr. 44510. Apparat nebst Desodorisirungs- ventil zur geruhlosen Verarbeitung von Fäkalien. -— F. Ciassen in Ansbach. Vom 15. No- veiiber 1887 ab.

XX%. Nr. 44 429. Lagerung vor Wagenkasten auf Drehgestelen, F. E. Canäa in New- Nork, V. St. A. 11 Pine Street; Vertreter : C. Feblert & G. Loubier, î. &. C. Kesseler in Berlin SW., Anhaltstr, 6. Vorn 30, August

1887 ab. « Nr. 44459. Selbsithätiger Zugabgangs- melder. Lh. Nehlmeyer in Hannovcr.

Vom 11, Oktober 1887 ab.

XXL. Nr. 44457. CEinrihtung zum Füllen, Enitleeren und Reinigen elektrischer Batterien, J. T. Armmstrong in London, 31 Alderman- burv; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., Königgräßerstr. 101. Vom 24, Juli 1887 ab.

Nr. 44 458. Herstellung von Koblenelektroden für galvanischr Elemente. J. T. Armstrong in London, 31 Aldermanbury; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., Königgrägerstr. 101, Vom 24, Iuli 1887 ab.

Nr. 44461. Herstellung von Elektroden- rlatten. J. L. Euber in Hamburg, Vrauer- straße 34. Vom 30. Novew ber 1887 ab.

Nr. 44464. Neuerung an elektrisGen GBlühs- lampen. A. Featherstonhaugh, Oberft- lieutenani im Genieccorps in London, Charles Strect; Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Kom- missionsrath in Berlin SW., Lindenstr, 80, Vom 1. Januar 1888 ab.

« Nr. 44 465. Neuerurg an Mikrophonen. Geraer cleftrotechnische Fabrik UW. J. Wagner in Ruba bei Gera. Vom 21, Januar 1888 ab.

X XLTEZ. Nr. 44507. Neuerungen in dem Ver- fabren zur Aufarbeitung des Suirters und des roben Wollfetts; Zusatz zum Patente Nr. 42 172. Dr. A. von Rad in Pfersee bei Augéburg. Vom 12, Iuli 1887 ab.

KXVE. Nr. 44500. Gasregulator mit Sc{wimmerplatte. T. Quaglio in Berlin W., Kurfürstenstr. 139 1, Vom 1. Februar 1888 ab.

XXVEE. Nr. 44 492. Borriltung zur MRei- nigung von Luftfiltern obne Unterbrehung des Betriebs. Cnrah & Liebig in Leivzig» Reudniß. Vom 12. November 1887 ab.

XKXII. Nr. 44517. Verfahren und Ein- rihtungen zur Herstellung von dünnen Platten

aus Basalt oèer Glas. J. Trass1 in Oberwarmersteinah und H. Linäner in

Fictelberg, Vom 16. Juli 1887 ab.

XX XIV. Nr. 44 428, Vewegurgs-Mechanismus für Waschmaschinen mit s{wingender Wasch- \heibe unter Anwendung der unter Nr. 19 738 patentirten S&raubenkörper. A. G. Petzs6Ild in Dresden A, Flemmingstc. 27. Vom 19. August 1887 ab.

ë îr. 44468. Neucrung an Fußakftreifern. L. Schmidt in Wien II., Thiergarten» straße 4; Vertreter: Capitaine & v. Hertling in Berlin. Vom 14. Februar 1888 ab.

XXXV. Nr. 44516. Noth-Fangleine für die unter Nr. 38 278 patentirte Fangvorrichtung für Schachtfördergestelle und Fahrstüble; Zusaß zum Patent Nr. 38278. M. Rossbach in Erfurt. Vom 3. Mai 1887 ab,

XAXXVEL. Nr. 44 519. Entlüftungêrorrictung für Heizkörper. A. Willmer in Hannover, Marienstr. 19a 111. Von 25. Februar 1888 ab.

XXXVIL. Nr. 44 463. Neuerung an Papp- däthern. J. Wascher in Wollstein. Bom 24. Dezember 1887 ab.

XXXVIIL Nr. 44450. Antrieb für den Sólitten von Holzhobelmaschinen. A.

Völker in Sg&ippach und J. Zifferer in Wien; Vertreter: C. Fehlert & (G. Lonbier, in Firma C. Kesseler in Berlin SW., Anhalt- straße 6. Vom 14, Oftober 1887 ab.

Nr. 44469. Maschine zum Schärfen und Schränken von Sägen, A. Titscher in Schönstein, Steiermark; Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg. Vom 24. März 1888 ab. :

L. Nr. 44473. Platin - Legicung. H. Ostermann und A. Prip in Genf, rue neuve du temple N: 5; Vertreter: M. M. Rotten in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29 a. Vom 18. Dezember 1887 ab.

Nr. 44498. Aufschließun durch salpetersaure Eisensaize behufs Extraktion des Kupfers. J. Perino, Cherrifer, Assistent an der Technishen Hochschule in

der Kuyferkiese