1888 / 185 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[21818]

Crefelder Stadttheater Actiengesellschaft

Vilanz pro 1. Mai 1888. Activa. Vilanz-Conto.

0181) Weimarische Saline und Chemikalien-Fabrik. Vilanz ultimo Dezember 1887. D ————————

Illations - Conto, gegen reservirte Actien-Capital-Conto . é _ 994 000 unserer Actien aufzu- Conto-Corrent-Conto. ... T5 lafsende Immobilien und Gerecht- Accepten-Conto. . . f pa - E

zu Crefeld.

Passiva.

Dritte Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-Anzeiger.

2 185. Berlin, Donnerstag, den 19. Juli Iw,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Q, Genossenshafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

Eiscnbahnen enthalten sind, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Tite Ä ry Ecntral-Handels-Register für das Deutsche Reich. s. 1554) andels - Register für das Deutshe Reich kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel täglich. Das

Das Central - 1 Berlin auch dur die ougligte Expedition des Deutscheu Neichs- und Königlich Preußischen Staats- Abonnement beträgt L 50 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 9. Anzeigers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 A

gunaas

573945 79 Vom „Central - Handels - Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 185 4. und 185 k. au8gegeben.

Gewinn- und Verlust-Conto. Credit. e ZagórsKi und Alexins ZagórsKi in Gr. Ä 2 D Patente. Sdliewit, Reg.-Bez. Marienwerder. Pateut-Anmeldungen.

s S Klasse. 9918/77} Miethenconto . . 2 16847 : : AXXVI. Sch. 5254. Regulicvorrichtung an 6867/57) Städt. Zuschuß . *. 8000 Für die angegebenen Gegenstände haben die Nah- enannten die Ertheilung eines Patentes nahgesuht.

Dampföfen, Heizplatten, Heishlangen u. dgl. ; 9518/95} Saldo zum Vortrag . 19799 Zusaß zum Patent Nr. 40 M W. Schweer S er Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen

unbefugte Benutzung geschüßt. W.

in Berlin NO. 18, Friedrichs8bergerstr. 10. Klasse. : Niederdruck-Dampf-

5397. Selbstthätiger as für und Wasserheizungen. : T. L. 4845. Vorrichtung zur Herstellung von Otto Wohlang in Ottensen, Arnoldstr. 28. Bânder-, Haar- und anderen Abschnitten für die | KRXKVIII. E5. 7919 V1. Neuerung im Ver- 1676379 Anfertigung von Federpelzen, welhe mit Bän- fahren zur Herstellung von Holzstoffgegenständen 4464743 dern, Haaren und deral. durch\{chosen werden mit und ohne Fournierüberzug, Zusaß zum Pa- sollen. Simon Lewin in Berlin, Kronen- tente Nr. 17 408. Bruno Harrass in itrafie 31. Boehlen b. Großbreitenbah i. Th. e M. 5826. Apparat zum Mafßnebmen für | , M. 5794. Werkzeug zum gleicbzeitigen Kleidungsftücklke. K. Müssle in Karlsruhe Shärfen mehrerer Sägenzähne. Carl Metz- i. Bi, Sale Suinvf E i Too bauses U « IV. W. 5404. Neuerung an ampfbrennern A. + Apparat zum Bestimmen der ¡ ai l C i für flüssige Kohlenwasserstoffe; Zusaß zum Pa- Schmierfähigkeit von Oel und fonstigen fetten Die Mie u Va Ausrückung ; I. Zusa zum Patent Nr, 20 262. tente Nr. 42 190. Roughsedge WallworkK, Substanzen. Augnst van Alstein in Patentrolle s Reichs - Anzeiger Vetarnt Gcnabte Nr. 41 900. Härteapparat. in Firma Henry Waliwork & Co., Antwerpen, Rue du Sièze Nr. 25; * Vertreter : P / O : 9 L. Nr. 28 949. Stlagstiftenmaschine. 0

same. . . Cassenbestand . 3593/91} Actiencapital 1600 Actien à „4 300.— Caf}a-Conto . D A #& 480000.—, emittirt per 1. Mai 1888 Verluft 60/86 E N abt Lun Ner Emittirte Oblizationer C ren au 46 39% reib. mittirte igationen einschl. Zinsen

do. 1887 Mobilien und Utensilien A 26164.29 bis 30./4 net, S n 3 E 159% Abschreibung. . . ...Z Nicht erhobene Stückzinsn . Decorationen #4 22111.48 Zuschuß des Ee der städt. Sparkasse ein\chl.

G

306300 R

50172/52 O

20366665 8036/62 10640|—

#4 3215. 51

484504 1425. 90

22239 15161 5310; 4003

4 641 [ 1 005 667/66 Gewiun- und Verlust-Conto.

Am

Directors M 452.82 u. 30% Abschreib. insen bis 30./4. incl. Garderobe Æ 7808.90 Zuschuß des

Directors M 1581.80 u. 15%/e Abschreib. Bibliothek #4 5034.44 Zuschuß des

Directors 4 10008 Gewinn- und Verlust-Conto

uthaben der Banquiers. Creditoren . R N

M A Verwaltungskosten . ._. A 225 M Verlust pro 1887 Abgaben-Conto 400|— Inventar-Abschreibung. . . . . , ,| 800/— 1425/90 Verlin, den 31. Dezember 1887. Der Vorftand: Adolph Schaal.

A

_ Debet. E KIlasse.

XLVI. Nr. 358 055. maschine.

Nr. 42873. Apparat zur Gaserzeugung aus Petroieum zum Betriebe von Gasmotoren. XLVIL. Nr. 6298. ShmierbüWse und Smier- sprize mit Druckshhraube und elastisher Dichtung ; Zusaß zu P. R. 1934,

Nr. 24 396. Sdvraubensiherung.

Nr. 41 168. Scmiergesäße mit Betriebs- Bewegung zur Aenderung der Lage der Ausfluß- Oeffnung.

Nr. 42 277. Doppelshraubenförmige me- tallishe Kolbenliderung und Stopfbücßsendichtung. XLIK. Nr. 20 262. Stauhmaîshine.

Nr. 27 209. Verfahren und Einrihtung zum Härten von Hufeisen-Magneten.

Nr. 38 192. Maschine zum gleidzeitigen Stauchen an drei Stellen und mit felbstthätiger

Versagung von BVatenuten.

Auf die nachstehend bezeihneten, im Reichs- Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungen is ein Patent versagt worden. Die ¿ Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nit eingetreten.

Klasse.

XX1I. D. 2548. Einrichtung zur Verhütung stôörender Induktionswirkungen bei Telephon- | , leitungen. Vom 13. Oktober 1887, 7

XXXV. M. 5340. Zangvorrihtung an Fahr- stühlen. Vom 12. März 1888. :

LXXX. F. 3384. Troenpresse zur Herstellung | , rundliher Körper aus Portlandcement-Rohmafsse. Vom 12, März 1888,

Berlin, den 19. Juli 1888.

Kaiserliches Pareuntamt. [22022! Meyer. "

m

[21817] Absorptions - Dampf-

Debet. Getvinn- und Verlust-Conto am 31. Mai 1888S.

S Per QuEer: und Syrup-Conto 245852120 , Rüdstände-Conto 14454675

64912/58

455311/45 Vilanz-Conto am 1. Juni 1888.

A Sj t Per Stamm-Actien-Capital-Conto . . . [230250 «„ Prioritäts-Obligationen-Conto

M 50100. Darlehen-Conto ..

« 143500, Sr E Reservefond-Conto diverse Creditoren Rest-Gewinn

Credit.

Saldovortrag a. 1886/1887 . Unkostenconto . Es Sencomo

Delcredereconto . A Abschreibungen wie oben : Neubau... M 540451 Mobilien und Utensilien . , 3924.64

a Decorationen . . . . ,, 6497,58 455311/45 Gie A

937.06 Passiva. E E

M) Krefeld, den 14. Juni 1888. ut Crefelder Stadttheater Actiengesellschaft zu Crefeld. : Der Vorstand: P Vorstehende Bilanz baben wit it den B d der Gejellschaft li f orilehende Dllanz Haven wir mit den Büchern der Gesellschaft verglihen und stimmend efunden, Krefeld, den 29. Juni 1888, unidai Die Revisoren:

Carl Kramer. Dr. jur. Bus.

é S . 145048457

An Betriebs- und Geschäfts - Unkosten A 4826/88

sowie Zahlung für Rüben Rübensteuer-Conto Gewinn per Campagne 87/88 . .

Activa.

|

4464713

M 172929. 31 180786. 60 1988. 20

An Immobilien-Conto . Maschinen- und Ap-

parate-Conto . . , è Sa - Utensilien -

193600 3481 19123 29282 31803

503541

35480411

833/45 10879 69 . [137023/80 50354105

Aufsichtsrath der Actien - Zucker - Fabrik Broigßem.

Cafsa-Conto Inventur-Conto : 2 : : f G atent-Ertheilung ist auf die zahgenannten Per- 9 tas (E, L ivers i ‘Union-Bridge-Iron-Works, nud Arthur Collings G. Brandt in Berlin SW., Rostr. 4. R ARE Nr. 37 196. Nachgiebige Ein- und Umlagen diverse Debitoren Wels, Beide in Manchester, England; Ver- Wi e i las Messer U Sectragen worden. für Müklfteine aus Glastheilstüken. reter: F. Engel in Hamburg. und selbstthätigem Vorschub des jefts. E en 8460. E Gesteinbohrapparat. Gerhard Baltzar und Ernst Zimmermann | *LIV. Nr. 38412. Paul George und Camille Eornet in Paris, Rue Faraday Nr. 19; Vertreter: G. Brandt in Berlin 8SW. Kochstr. 4. is j I. 1790. Eiserne Armatur für hölzerne Grubenstempel oder eiserne Stüßröhren. Johannes JeziorsKYy in Berlin SW., König- gräßerstr. 56e II. E / P. 3644. Selbstthätiger Tiefbohrapparat für Kurbelbetrieb und Wafserspülung. Emannel Przibilla in Röln, Fricesenstr 38, V. 12838. Berfahren und Vorrichtung zum Vortrceiben von Tunneln in s{wimmendem Ge- birge. Hermann Vering in Hamburg. : VIL. M. 5706. Drabtzug. Friedrich Mischou und Blasgins Begus in Feistriß im Rosenthal, Kärnthen; Vertreter: M. M. Rotten} , in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a,

VIIT. C. 2572. Zeugdruckmaschine. John | , Clifford Co6K in London; Vertreter: Carl Pieper in Berlin SW., Gneisenausir. 109/110, 7

XEILT. B. S509. Dampferzeuger, im Wesent- lihen aus geneigten Knierohren und stehenden Röhren bestebend. Johann Brander in Regensburg, Oberer Wöhrd. j

t: W. 5418. VBerdampfungsapparat ‘zur Her-

[21819 In Gemäßheit der §8. 16 und 24 unseres Statuts wird hiermit zur öffentlihen Kenntniß gebraht, daß an Stelle der ausgeschiedenen Mitglieder unseres Auffichtsrathes, der Herren Dr, med. Beyer, Dr. med. Obertüschen, A. von

Randow, Eugen Westermann, Ernst Zillessen, in der Generalversammlung vom 3. Juli 1888 ge- wählt wurden die Herren C. W. Crous, Dr. jur. Kober, Albert Oectker,

Otto Pastor, Eugen Vogelsang, 1a E der Aufsihhterath unserer Gesell haft E Wn 16. Juli 1888. | aus den Herren entshe Seehandlung in Ligon. Gustav Scheibler, Vorsißenden, Albert Oetker, 7 i S

stellvertret. Vorsiß., C. W. C Mor. de "

. Grous, P —————ÊÊ—”—. I I ————

Greiff, Justizrath Carl Hundt, Dr. jur. 6) Verufs - Genofsenschaften.

E Kober, Carl Koenigs, Carl Kramer, Alfred für den im Frühjahr 1887 gratis H Uebertrag vom Zucker-Conto. 1621 325 40 Molenaar, Otto Pastor, Gustav Pelzer, 15 0181) Bekanntmachung. In Gemäßheit des §8. 21 des- Unfallversicherungs-

obgegebenen Samen. . , , , Uebertrag vom Rückstände-Conto 18 739/76 Gerhard Sroers, Moriz Seyffardt, Eugen

Zinsen auf das Betriebs-Capital | 12 680|— Uebertrag vom Oeconomie-Conto 2 060 55 Bogelfang

statutenmäßige Abschreibungen 46 465/51 Uebertrag vom Rübensamen-Cto. 146/85 | besteht ; daß ferner an Stelle der aus dem Vorstande extraordinaire Abschreibungen 25 443/95 Vebertrag vom Kunstdünger-Cto. 7/38 | ausgeschiedenen fünf Mitglieder desfelben die folgen-

; 11411 /— geseßes wird hierdurch zur Kenntniß gebraht, daß

von der Genossenschaftsversammlung der Deutschen

Buchdrucker - Berufsgenossenshaft zu Danzig am

30. Juni 1888 foloende Veränderung der Ver-

Tantièmen . A den Herren gewählt resp. wiedergewählt wurden : Saldo zum Vortrag 187 336/18 Dr. jur. Busch, Anton Hamers, Emil Seyffardt, 1648 196/87 trauensmännerbezirke der Sektion T. (Nordwest beshlossen worden in ( f)

LVI. Nr. 40 677. Pferdekummer.

LXIII. Nr. 43312. Neuerung an Laternen für Fahrräder. : LXIV. Nr. 43374. Auéflußeinrihtung für

Kannen.

LXV. Nr. 2244. S9wvimmdock mit vertikal verschiebbaren oder um horizontale Axe nuteder- zulezenden Seitenwänden.

LXX. Nr. 23812. Gummirapparat.

Erlöschung von Patenten, Nr. 24476. Tintenfaß mit regulirbarer

Die na{folgeud genannten, unter der angegebenen Höhe des Tintenstandes. :

Nummer in die Patentrol¿e eingetragenen Patente | , Nr. 32 737. Tintenfakß. E

sind auf Grund des §. 9 des Eeseges vom 2%, Mai | LXXII. Nr. 19 677. Metalipatronenhülse mit

1877 erloschen. abnehmbarem Mantel, :

Klasse. «„ Nr. 22529, Metallpatronenbülse mit ab-

IV. Nr. 15 654. Neuerungen an Petroleum- nehmbarem Mantel; Zusatz zu P.-N. Nr. 19 677.

Meile in Berlin N., Berg-Str. 79. Kochapparaten. « Nr. 43461. Blockverschlußgewehr mit K. 6169. ZBirkfelfopfß. Koch &| , Nr. 40804. selbstthätigem Oeffnen des Schlosses und Aus-

Behre in Hildesheim. Rundbrennern. werfen der Hülsen. : - P. 3783. DrofWkenkontrolapparat. —| „, Nr. 43 383. Neuerung an Petrolcunlampen. LXXIV. Nr. 39 672. Aufgebeapparat für

Michael Prandstätter in Münden. VILIL. Nr. 36982. Apparat zum Waschen, elektrishe Signallampen-Systeme. /

R. 4681. Additionsapparat. L. Rei- Seifen, Färben, Beizen oder dergl. von Geweben, LAXIXK. Nr. 34312. Neuerungen an Cigarren- mann in Berlin 80, Schmidstr. 32. XL. Nr. 36 912. Kartoneckea-Scließmaschine und Cigaretten-Roll- und Wickelmas cinen. XLIV. G. 4690. Verkfaufsaprarat für Ge- 0 E E, laus E Nr. 37 496. Neuerung an Bagger-

änfe. Grimme, Natalis & | XIIL. Nr. 4 3. VYceuerungen in der Ancrd- apparaten. i ante Firnia Í LAXXXVE. Nr. 34271. Ausrücke-Vorrihtung für Webstubl-Regulatoren.

[21870] Bekanntmachung.

Wir bringen hiermit zur Kenntniß der Herren Aktionäre, daß vom 25. Juli a. e. an eine weitere Rückzahlung von M 5.— auf jede unserer Aktien erfolgt.

Die Auszahlung geschieht gegen Vorzeigung s und Abstempelung der Aktien durch Vermitte- lung von Köfter’s Bank (A. G.) und Herren W. H. Ladenburg & Söhue hier.

J. G. 4 Rammoser in Berlin. —— Maul- Torb, duc welhen nur das Beißen, aber nicht das Kauen und Trinken der Thiere verhindert wird. Vom 7. Juli 1886 ab. Berlin, den 19. Juli 1888. Fans Vatentant. 22023] Meyer.

in Leipiig.

B. 8652. Geräth zur Bestimmung des Gehrungssch&nittes von Gesimsen und Profilen mit ein- und ausspringenden Ecken. Karl G Baumeister in Dresden, Zellesche

tr, 22.

F. 36783. Seldkasten mit Vorrihtung zum Anzeigen und Addiren von Geldbeträgen. James Edward Farrow in Southport und James Me. Guffog Carson in Salford, County of Lancaster, England; Vertreter :. C. Fehlert & G. Loubier, i. F. C. Kesseler in

Berlin. : : H. 7965. Mishapparat für Gase. Alb.

Fr. Brandes.

[21839] Gewinn- und Verlust-Conto

der Zuckerfabrik Nordstemmen pro Rechnungsjahr 1887/88.

Debet. “M. A Credit.

An Uebertrag auf die Betriebs- Per Vortrag aus voriger Rechnung

Got L346 673108 Uebertrag vom. Capital-Zinsen- « Uebertrag auf Rübensamen-Conto | Conto . E

# S 1 co 4 907 30

E E

Neuerung an Petroleum-

1648 196/87

Albert Fusban und Heinrih Kauert, aus welchen derselbe nunmehr besteht. Nordstemmen, den 12. Juni 1888. Vorstaud der Zuckerfabrik Nordstemmen.

Krefeld, den 16. Juli 1888. Co., Commanditgesellschast aus nung und in der Detailkonstruktion von Glieder- Bandel. C. F. B H. Oppermann.

Actien in Braunschweig. kesseln.

Bauten, Crefelder Stadttheater Actienges.

E. Rühmekorf. Theodor Roßmann.

General-Bilanz der Zuckerfabrik Uordstemmen am 1. Ì

Debet. M |

34 793/65 583 607/78 776 451/56 214 E

90 000 180 000/— 120 000/—

15 242 E

81 624/74 425/46

An Grundstücks-Conto

Gebäude-Conto .

Maschinen-Conts . j

« Geräthe-‘Cnto

»„ Oypotbheken-Conto des Königl. aupt-Steuer-Amtes .

» Hvypotheken-Conto der Hanno- V Effecten-Conto deponirt bei Kal. Haupt-Siteuer-Amte. . . Effecten-Conto deponirt bei Kgl. C Effecten-Conto deponirt bei der eina Bank N nventur-Bestände . diverse Debitoren Cafsa-Conto

Credit. Per Actien-Capital-Conto . Hypotheken-Conto . Amortisations-Conto . Betriebs-Capital-Conto Reserve-Fonds-Conto Rübensteuer-Conto .

diverse Creditoren . . , , Gewinn- und Verlust-Conto .

Conto der Hannoverschen Bank

uni 1888.

M S c I o 2 Zu 000

1266 272/95 266 284|— 135 128/81 158 525|— 121 750|—

75 097/49 187 336/18

zu Crefeld.

Der Vorstand: Albert Fusban. Hch. Kauert.

[22088] Die Aktionäre der Zuckerfabrik Sobbowitz werden hiermit unter Hinweis auf §. 14 des Statuts zu der am Dieustag, den 7. August 1888, Nahm. 3 Uhr, im Konferenzzimmer der Fabrik zu Sob owiß statt- findenden ordentlichen Generalversammlung er- gebenst cingeladen. Tagesordnung : 1) Vorlegung der Bilanz mit Zubehör für das abgelaufene Geschäftsjahr und Verhandlung und Beschlußfassung über die Genehmigung derselben und über die zu zahlende Dividende. 2) Wahl der Mitglieder des Aufsichtsraths und zweier Revisoren für die Rehnung des lau-

Hansestädte Hamburg „und Lübeck sowie das Fürsten- thum Lübeck, wird in zwei Bezirke getheilt, von denen der eine als

Bezirk VII. die Freie und Hansestadt Hamburg, sowie von dem Bezirk III., umfassend die Pro- vinz S(hleswig- Holstein, den Stadtkreis Altona sowie die Gemeinden Ottensen und Wandsbek, und der andere als

Bezirk VIII. die Freie und Hansestadt Lübe, das Fürslenthum Lübe, sowie von dem Bezirk IIT. die Kreise Herzogthum Lauenburg, Olden- fast d Plôn, Segeberg und Stormarn

umfaßt.

_Der Bezirk IIT. enthält danach von der Provinz Swleswig-Holstein noh die Kreise Apenrade, Eckern- förde, Eiderstedt, Flensburg, Hadersleben, Husum, Kiel (Stadt- und Landkreis), Norderdithmarschen, inneberg, Rendsburg, Schleswig, Sonderburg, teinburg, Süderdithmarschen und Tondern. Leipzig, den 17. Juli 1888.

Der Bezirk VIL., bisher umfassend die Freien und ; stellung von destillirteim Wasser. D. WuI1r

in Bremen, Broofkstr. 8. i: E XA. B. 8206. Stief aufgeseßte Triebräder

an Straßenlokomotiven. Fredrik Bernhard BesKow in Stockholm; Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Kommissions-Rath in Berlin SW., Lindenstr. 80. . :

O. 1036. Gefkuppelte Bremsen für Eisen- bahnfahrzeuge. Richard Harding Orton in Hastings, 29 St. Helens Road, County of Sussex, England; Vertreter: Robert R Schmidt in Berlin SW. Í : ,

W. 5282. Enlleerungsshieber für Lei- tungen der Luftdruckbremsen; Zusaß zum Patent Nr. 20 518. George Westinghouse Jr. in Pittsburg, V. St. A; Vertreter : Carl Pieper in Berlin SW, L : :

Z. 1015. Weichenstellvorrihtung mit Ab- \{cerftift. Zimmermann & Buchloh in Berlin N., Uferstr. 6a, i

XXL. M. 5809. Optisch-elektrishes Abmelde-

XLIX. W. 5332. Drahtwindemaschine. —— Henry Alford Walker in London; Ver- treter: Hans Friedrich in Düsseldorf.

L. G. 4651. Eine Kugelmühle. Hugo Graepel in Budapest, VI., Podmaniciky- gasse 16; Vertreter: C. Feblert unt G. Loubier, in Firma C. Kesseler in Berlin. :

«„ S. 4308. Neuerungen an Siebvorrichtungen mit gezwungener Bewegung des Mahlguts, Heinrich SeeK in Dresden, Leubnigerstr. 15.

LIL. P. 3724. Doppelsteppstih-Nähmasqine. Franz Paulik in Prefburg, Venturgasse 4; Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Kommissions- Rath. Berlin SW. i

LVIEKI. Sch. 4993. Photomewdanisches Ver- fahren zur Reproduktion von Malereien oder plastisGen Gegenständen im Charakter der Emaillen von Limoges. Carl C. Sehirm, Vorstand des Meifster-Atelier für Landschasts- malerei am Museum füc bildende Künste in Breslau.

Nr. 41450. Elektrishe Alarmvorrihtung an Wasfserstandszeigern. : E XIV., Nr. 24142. Zwangläufige Ventilsteue-

rung für Dampfmaschinen.

« Nr. 25 981. Neuerungen an der unter Nr. 24 142 patentirten zwangläufigen Ventilsteuerung für Dampfmaschinen; Zusay zu P. R. 24 142,

« Nr. 36 658. S{wingende Dreifach-Expan- sions-Datmpfmashine.

XV. Nr. 42 402. Tashen-Druck-Apparat.

XUX. Nr. 41 169. Klammer für Schienenbruch- Verlaschungen.

XX. Nr. 33272. Handfalle für Stellhebel an Centcalapparateri. :

« Nr. 33554. Neuerung an Seitenkuppelun- gen für Eisenbahnfahrzeuge. s E XAXE. Nr. 33096. KAusschalter für Glüh-

lamven. XXIV. Nr. 35 498. - Feucrungéanlage._

«» Nr. 37 054. Fcuerungsanlagez; Zusaß zum Patent Nr. 35 498,

« Nr. 40 990. Landwebftuhl. KLXXXVIL. Nr. 41305. Neuerung an Drakt- ¿zwickzangen. : LXXAIX. Nr. 40775. Controle:-Vorrihtung für die Verwägung von Zuckerrüben. Berlin, den 19, Juli 1858. Kaiserliches Patentamt. Meyer.

Der Jahresbericht der Haudelskammer zu Bromberg für 1337 sagt in der Einleitung über die allgemeine Lage von Handel und Vers kehr: Wenn auch die wirthschaftlihe Lage des Be- zirks noch immer eine Besserung nit erkennen lasse, so sei es doch ecfreulih, daß die Betriebsverhältnisse mehrerer gewerblicher Untei nehmungen sih im Jahre 1887 günstiger“ gestaltet haben, uid daß auch der Handwerkerstand theilweise anhaltend gute und lohnende Beschäftigung gefandeu habe. Kleingewerbe und Industrie seien diejenigen Erwerbszweige, welche großentheils jeßt ihren Unternehmern und einem an-

[22024]

XXVI. Nr. 24 948, Consum-Regulatoren.

an Gas» | sehnlichen Theil der Arbeiterbevölkerung einen mehr XXAKXIL. Nr. 38906. Neuerung an

oder minder befriedigenden Arbeitsverdienst geben. Die Handelsverbältnisje dagegen bieten, wie es weiter beißt, „mit geringen Auénahmen immer noch ein

dur komprimirte Luft betriebenen Glaspressen. : t ger ) hm ner XXXIIL Nr, 40814. Abrnehmbarer Blei- | ebenso unerfreuli(es Bild wie in ten Vorjahren und berechtigen vorerst auch nicht zu der Hoffnung auf

stifthalter. : ; Ó qu XXXIV. Nr. 33084. Uls Ständer benußt! | eine baldige Besserung, da sich_ die Erwerbs- barer Handgriff für Spiegel, Bilder und dergl. | verhältnisse für eien großen Theil der auf XXAV. Nr. 34283. Hebewerë mit bügel- | den Handel angewiesenen Bevölkerung immer förmigem Gerüstständer. \chwieriger gestalten.“ Von den Spezialberichten Nr. 37 920. Neuerung an dem dur Patent | hat derjenige über das Getreidegeshäft Nr, 34 283 geshüßten Hebewerke mit bügel- | erhebliche Schwankungen zu verzeichnen: „Nach einer förmigem Gerüstständer ; Zu'ap zum Patent Preissteigerung im Mai 1887, welche au ein leb- Nr. 34 283. hafteres Geschäft zur Folge hatte, trat in Folge der XXXVILIL Nr. 41638. Selbsithätig fich | guten Ernte cine wcihende Tendenz ein. Die Preise auslösende Vorrih¿ung zur Befestigung der für Weizen erlitten eine Einbuße bis 25 #, für Blôcke an Sägegattern. Roggen bis 15 Æ per Tonne. Die Azitation für XXXIX. Nr. 41186. Vorrichtung zum Auf- | die Erhöhung der Getreidezölie veranlaßte eine leb- legen von Perlmuttermusheln während der | hafte Spekulation, dur welce die Preise je nah Bearbeitung mit der Vandsäge. der Chance, die für oder gegen die Annahme der XL. Nr. 29 900. Zinkgewinnung dur Elcktrolyse. | beim Reichstage beantragten Zollerhöhung jeweilig XLIL. Nr. 28 787. Galliläishes Fernrohr | hervortrat, bedeutenden und rasch wedcseluden mit doppeltem Linsenabstande. Schwankungen unterlagen. Die Preiserböhungen Nr. 41 284. Zirkel mit drei Armen. wurden durch die großen Zufuhren aus dem Ause- Nr. 40 837. Se ab zum Messea der | lande, insbesondere von Roggen aus Rußland Weglängen auf Karten und Zeichnungen. paralysirt. Dieser Umstand bewirkte denn auch, XLIV. Nr. 30 626. Kraus- und Wellennadel. eh von dem Zeitpunkte an, als die Zollerhöhung Nr. 40 725. Sicherheitsnadel. geseßlih beschlossen war und soglei in Kraft trat,

Nr. 41 047. Einrichtung zum Auswechseln | die Preiserhöhung niht um den vollen Betrag zum

Der Vorstand der Deutschen Buchdrucker- Neuerungen

| |

Fes LXV. W. 5379. Elefirischer Kontroltelegraph. 3 005 77

signal für Telephon-Umschalter. I. Mathias,

fenden Geschäftsjahres. ie Direktion Verufsgenossenschaft. Telegraphen-Sekretär in Stuttgart. D. Wulff in Bremen, Brookstr. 8. sTar von Hase, Vorsigender.

D î î Dr. Osf » S. 4114. Neuerungen an Verbindungékäften | LRXX. M. 7897. Vereinigter Bleistift- und D Farfersaurit Sa uno 19. Dr. Paul Schmidt, Geschäftsführer. : für imiterirdis@e elektrische Lcitungs8anlagen. Rene alter, Ludwig Hörr in Nürnberg,

E Spiecker «& Co. in Köln. ammítr. 6. : j XXIL Þ, 2544. Verfahren zur Darstellung | , Seh. 5312. Tintenfaß. Adolf Schmidt 7) Wochen - Ausweise

bst s Dinitrobenzil als Aus- in Darmstadt, Ernst Ludwigsir. 11. C E F Nr. ‘U 969. / Alcide U. 540. Federbalter; Zusay zu dem Patente der deutschen Zettelbanken. 1 [22071] Neberficht Nach den in der am 25. Juni d. I. stattgehabten

François Poirrier und Daniel Anguste| Nr. 44035. Firma Ullmann & Engel- 2 ¡ der i Generalversammlung vorgenommenen Neuwahlen be- S a ch s t s ch en V a n f

Rosenstiehl in Paris, Rue Lafayette 105; mann in Sürth, Bayern, Vertreter: T. Brandt & G, W. von Nawrocki | LXXI. K. 6238. Neuerung an dem unter | , steht der Aufsichtsrath unserer Gesell haft aus den zu Dresden N am 14. Juli 1888.

in Berlin W. Nr. 41 030 patentirten Verfahren zur Herstellung Carl Wolter in Essen, Vorsißender.. Ls. . 6 17 024 578.

AXXIIL. S. 4066. Vorrihtung zum continuir- von biegsamen armirten Schub- und Stiefel- lihen Beschiken des Destillationskessels von sohlen aus Horn; Zusay zum Patent Nr. 41 030. Marcus Kappel in Berlin, stellvertretender Coursfähi ! ges Deutsches Geld Borfsigender. Reihskassenscheine 667335. 9 549 500.

Apparaten zur Destillation von Fettsäuren. Robert Kieserling in Solingen. / Société O e e LXXVIL. K. 6134. Kegelbahn mit bandartiger Moriy Beer in Essen. y Louis Levy in Köln. Me eter Deutscher 273 737. 54 502 106.

et Acides gras in Paris; Vertreter: Carl Laufflähe. Emil Kiebitz in Hatpe in Wilbelm vor Reincke Sonstige Kassen-Bestände - N 2 931 070.

Pieper in Berlin SW., Gneisenauftr. 109/110. Westphalen. i XXVL, V. 1250. Verfahren zur Reinigung | LXKXXK. B. 8395. Neuerung an Briquets- Wiihelm von Recklinghausen in Köln. Hugo Wippermann in Essen. L Ee 878 492, 4 795 542.

von Lenchtgas. William Andrew Me. Ee A M Hans Baleke in Witten, Rube- î S Fs d di raße 3. ' Valon in Ramsgate Gas Works, un e ß B. 8379. Spurzapfen-Lagerung Harzburg, den 25. Juni 1888. Effecten-Bestände i Der BVorstaud. Debitoren und sonstige Activa ._ 6 30 000 000. e 4039 560.

3 005 394/43 Nordftemmen, den 12. Juni 1888. : Vorstand der Zuckerfabrik Nordstemmen. E. Rühmekorf. Bandel. C. F. Bauermeister. H. Oppermann. Theodor Roßmann. Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den betreffenden Conten des Hauptbuches und den von uns revidirten und rihtig befundenen Geschäftsbüchern bescheinigen

Nordftemmen, den 14. Juni 1888. annover, den 25. i 1888. Rus che. T. Sander. L ' W. Ses t

Emder Dampfschifffahrts-Actien-Gesellschaft. Status am 1. Juni 1888. Passiva. A

[22074] Mathildenhütte. Actien-Gesellshaft für Bergbau und Hüttenbetrieb.

N Harzburg.

Activa.

D. Wilhelm I. nebst Inventar . . M 27 672.90 5 9/9 Abschreibung vom 1. Juni 1887 S Sn S S . o 1383,65 Steinkohlen. . , E 2020/59 Belegte Capitalien . S E O 900 Cir ¿ 399/84 Gewinne und Verlust-Conto . c 4 883/32

15 000/— Gewinn- und Verlust-Conto.

M. Actiencapital 45 000 2

26 289/25

45 000|— Credit.

M [s

17 491/69 347/35 22/16

4 883/32

Debet.

Verlust-Vortrag aus 1885/87

Volksgagen- Conto A

Steinkohlen-Conto . e

Del- und Talg-Conto ..,

aat und Drucksachen-Conto eparaturen-Conto ..,

Geschäftsunkosten-Conto

Abschreibung 5 9% p. a. von 4 27 672.90

Personen- und Güter-Beför- S insen-Conto e iverse Einnahmen .

Verlust aus 1887/88

92 744/592

Actien-Gesellschaft Brin's Oxygen | LKXXITI. é Company in Westminster, England; Ver- für stehende Centrifugen-Wellen. Actienm- treter : Carl Pieper in Berlin SW. liher Kommissionsrath in Berlin 8W. Gräslich Schaffgott’she Josephi- | LXXXILI. Seh. 5342, Tasfcwenuhr, deren (22076] Gingezabltes eti nenhütte in Schreiberhau in Schlesien. h y : Wirth & Co. in Frarffurt a. M. von Bildern und Verzierungsplatten an Schmu- Ausdruck kam, um wel{en der Zoll R Ee FTäagali - r 42 471 500. Kronen. Frederik Arthur Ellis in Tabard | LKXXVI. Seh. 5340. Neuerung an der fachen, Manschettenknöpfen u. dergl. Gleichwohl konnten die Preise von ober osener : Vau - Vank beschlossen und das | Täglih fällige Verbindlih- Works, Glengall Road, Old Kent Road, County andelsregister eingetragen worden ist. Roi DOrIE, j / ne i ] : behaupten | u indigu ugen gebundene LXXXIX. B. 8547. Snecidmaschine Ls * A 37 045. Neuerung an Hand-Mäh- S 4s A tene) Ÿ L E S L ia R, l ihorien und derglcihen. Josef BYdZövs maschinen. | 5 i | [ zu melden. : S M A T E Ae A Bn R Schmidt in Dresden, | Nr. 37 892. Bewegungsmechanismus für das werden. Im Ben ne ae g es e Posen, den 18. Juli 1888. Von im Inlande zahlbaren, noch nicht fälligen Thomas Hughes Delabére May in Montpelier Schloßstr. 3311. endlofe Tuch an Auslesemaschinen. Saatgut eine rege, un nte en si ie Be eg t Wetseln sind weiter begeben worden: b; Verlin, den 19. Juli 1888. « Nr. 41468. Mit einem Pfluge verbundene | behaupten. Einzelne Artikel, wie Wundklee, In Kaiserliches Patentamt. [22021} Kartoffellegemaschine. carnatklee, Thymothee, Lupinen, Wien, eeres i - Z. 1023. Apparat zum selbstthätigen Hin- Meyer. «„ Nr. 41 589, Meoelkverfahren auf pneuma- | sogar eine niht unbedeutende Steigerung. Die OOOOAIE S0, Und Herbewegen von Kinderwagen. Peter

tishem Wege. Mühlenin dustrie hat über ein sehr lebhaftes

Emden, den 1. Juni 1888. Der Vorstand.

Franz D. Ihnen.

Der Auffichtsrath. F. L, Pape, D. Uffen. er Auffichtsrath

gesellschast Burmeister «&« Wain| , XXIL J. 1799. Verfahren zur Herstellung Triebwerk versteckt liegt. Société Armand | , M i D L inri- Gemäß Art. 243 des Handels-Geseßbubes machen | Reservefonds . XXILL E, 2230. Verfahren und Einrich Schüzenschlag-Vorrichtung bei mechanischen Web- | KLV. Nr. 29 214. Federnder Ring zur Be- | bis zum FJahreeschluß eine Erhöhung von ir di = bt Surrey, England; Vertreter: C. Fehlert & Dement\prechend fordern wir die Gl ol prehend fordern wir die Gläubiger unserer Verbindl e roe Posener Bau-Bank in Liquidation s i n 1006 848. 70 E Bath; Vertreter: F, C. Glaser, König- A, Kappelhoff. Johannes Mustert jr. Die Direction.

in Kopenhagen; Vertreter : F. C. Glaser, König- | » von sogenanntem Katzen- oder Pfauenaugenglas. Schwob «&« frères in Paris; Vertreter: | - : ; s o i iebern bezw. wir hierdurch bekannt, daß die A der | Banknoten im Umlauf 8 tung zur HersteUlung von Schirms\chiebern bez ; \stühlen. F. E. Schlesinger in Gotha. festigung des Sersenblattes am Sensenbaume. 12—15 pro Torne bLehaupten.* Das termi 1 G Loubier, in Firma : C. Kesseler in Berlin SW. r, Bank hiermit auf, sich mit ihren Ansprüchen bei uns l : H , E | Sonstige Passiva » 163998 Meyer. Weit. icher Kommissions-Rath in Berlin.