1888 / 186 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Me vi m E T E epa Gewin t

D E E E E T Er A I A i wir B T O Äm a Es R A

E R t at E

Prokurenregister Nr. 7202 die Prokura des Richard Mohrmann zu Berlin für die Firma Philipp Uffenheimer. :

Berlin, den 18. Juli 1888.

Königlihes Amtsgericht I. Abtheilung 56. Jordan.

Zeichen - Register Nr. 29.

S. Nr. 28 in Nr. 180 Reihs-Anz. Nr. 180 Central-Handels-Register.

(Die ausländischen Zeiben werden unter Leipzig veröffentlicht.) [21985]

Barmen. Als Marke ift eingetragen unter

Nr.607 zu derFir-

ma: Pfleiderer

«&« Wurm in

Barmen, nach

Anmeldung vom

13. Iuli 1888, Nachmittags

4 Uhr 30 Minu-

ten, für baum- S

wollene und lei-

nene Spiten- und

Lißenwustcr das

Zeichen: | Barnzen, den 14. Iuli 1888.

Königliches Amtsgericht. I.

[21263] Lerlin. Als Marken sind zu ber Firma: Lctien- Gesellschast für WVniiinfavrication mii dem Sive vor dem Schlesischen Thore der Stadt Vexlin, an der Treptower Vrückz, nah den An- meldungen vom 27. Juni 1588, Vormittags 11 Uhr nud 39 Minuten. zum SZutze für Anilinfarben ein- getragen: unter Nr. 23 des Zeichenregisters :

V {ck55 (

Az

M el

«

der ürt der Verpackung, der darin ent- altenen Farbe, und den Empfängern kann sih das

V G”. A unter Nr. 25- des L onTaotito Zeichenregisters:

Verliun, den 4. J

Köoniolices Lintégeri& AÄbtheilurg VIII.

[21982] Bonndorf. Nr. 5599. In tas Zeichenregister da- bier ist eingetragen unter Nr. 1 zu der Firma: mechanische Baum: wollzwirnerei Stühlingen, nah An- meldung vom 2. d. M, Morgens 9 Uhr, für rohe, gebleihte und gefärbte baumwollene Stit-, Zeichen- und Häkelgarne in allen Aufmahungen das Zeichen : Boundorf, den 3. Juli 1888. Großherzogliches Armtsgerit.

EDELWEISS

Brieg. Jn

unser Zeichen- register ist

unter Nr. 9

als Marke ein- Y

getragen zu der

Firma: S

Serrma zu Brieg, nach An- ck meldung vom S a 16. Juli 1888, F h Nachmittags A 4 Uf

Petrolcum- lampen das Zeichen:

Brieg, dea 16. Juli 1888, U m

datnli

[22151] ckch 5x

Dresden. As Marke ift eingetragen unter Nr. 224 zu der Firma: Sornfisch- beinfabrit „Merkur“ A. L. Karftädt in Dresden, nah Antneldung vem s. Juli 1888, Nawmittags 4 Ubr 30 Minuten, für Hornfisch- beinwaaren das Zeichen :

Dresdett, am 9. Juli 1388. : Föniglihes Amtéaerit. Abtheilung 1h. Dr. Neubert.

[21762] Dresden. Als Marke ift gelösht tas unter Ne. 174 zu der Firma: Longo & Crone in “Löbtau, laut Bekfarntmahung in Nr. 279 des „Deutichen Reichs-Anzeigers“ von 1885 für Konferven, G&isenzen, Extracte und ätherische Dele, fowie deren Berpackung eingetragene Zeten. Dresden, am 14. Juli 1888. Königliches Amtsoeriht. Abthcilung Thb, Dr. Neubert.

[21262]

FIaSpo. Als Marke ift eingetragen uter Nr 40 ziz der Firma: Vern- bard Kocnig ¿u Daêëpe, na An- meldung vom 3. Juli 1888, Nach- miitags 4 Uhr, für Stahlfabrikate und

‘Paulid a mm; nza

Ta E T P T T (lit N U t brate ED A HHV T G Aa I N A 3 S E ELS

Saw-tiles

Stabl, vnd war zum Anbringen auf

rie Vaipadung und zur Stempelung M I Z der Waaten sclést, das Zeichen: Ls

Haëge, den 10. Juli 18838, Königliches Amtsgericht.

\ 1Doz. single cut

O O B B L

[21760 }

Eabeischwerdt. Als Marke ift gelös{t das

unter Nr. 3 zun der Firma: Kaiserswalder Zünd-

waarenfadbrif Berlhöfter in Kaiserswalde, laut

Befannimahung in Nr 40 des „Deutschen Reichs-

Anzeigers* von 1884 für sogenannte s{chwedis{he

Str-ichhslzer eingetragene Zeichen.

Habcischwerdt, den 10. Iuli 1888, Königliheë Ämtsgericht.

[21761] EIabetschwerdt. Als Marke ift gelöscht das u1fcr Nr, 4 zu der Firma: Panl Vrüggemanu et Eomp. (Juhaver: Kaufmann WBernhard Tacke) in Habelschwerdt, laut Bekanntmachung in Nr, 48 des „Deuischen Neis: Anzeigers" von 1887 für zweischneidige sogenannte deutsche Holzstifie ein- getragene Zeiten. Habelschwerdt, den 10. Juli 1388, Königliches Amtsgericht.

[22224]

sInmburge, Als Marke ift eingetragen unter Nr. 1115 zur Äärwma: Hancr « Co, in Hamburg, iach Anmeldung vom 13, Juli 1588, Nachmittags Ubr, für Parfümerien und deren Ver- pacung das Zeichen :

Das Landgeri&t Harburg.

2 [22225] Einna. Als Marken find eingetragea unter Ne. 1116 bis 1121 ¿zur Firma: Sociedad

Vinicola S. & L. Burlacher in Samburg, nach Anmeldung vom 13. Juli 1558, Nachmittags 23 Uhr, für Weine, Champagner, Cognacbranntweine, Liqueure, Wermut, Bittern und Spirituosen aller Art und deren Verpackung die Zeichen :

d 10 Nr. 1117: E: G: D N

S A8 Ae R va R / A Î 2Tf v3 - M

O

F COCIAE A

Das Landgeri{(t Hamburg.!

[22223] Hamburg. Als Marken find eingetragen unter Nr. 1122 u. 1123 zur Firma: Sociedad Vini- cola S. & L. Durlacher in Samburg, nach Anmeldung vom 16. Juli 1888, Nachmittags 123 Uhr, für Weine, Champagner, Liquire, Cognac- Branntweine, Sprite, Eisig, Bittern und Spirituosen aller Art, sowie deren Verpackung die Zeichen :

Nr. 1123:

Das Landgeriht Hamburg.

[22222] Hamburg. Als Marken find eingetragen unter Nr. 1124—1127 zur Firma: Sociedad Vinicola S. & L. Burlacher in Samburg, nach An- meldung vom 17. Iuli 1888, Vormittazs 117 Ubr, für Weine, Champagner, Liqueure, Cognacbrannt- wein, Sprite, Scräâpse, Essig, Bittern und Sprituosen aller Art, sowie deren Vezpackung die

Zeichen : Nr. 1124: Nr. 1125:

407 Ez? | L U: T -_

treuim

Das Landgeriht Hamburg. ; 9

q

122221] Hamburg. Als Marke ift eingetrazen unter Nr. 1128 zur Firma: Miranda Jordäo in Hamburg, nach Anmeld:1ng vom 17. Juli 1888, Mittags 12 Uhr, für Fishe und Fishwaaren, Glas und Glaëwaarén, Eisen und Eijenwaaren, Stah[ und Stablwaaren, Leder und Lederwaaren, Liquiden (Bier, Wein, Spirituofen, Mineralwasser), Papier und Papierwaaren, Nähmaschinen, Steingut, Farben, Zündbölzer, Konserven, Hopfen und Malz, Lichte, Bisquits, Käse, Par- fümerien, Tauwaaren, Manu- fafturwaaren, scwie deren Verpackung das Zeichen:

Das Landgeriht Hamburg.

[21984] Koblenz. Als Marke ift einzetragen unter Pr. 124 zu der Firma: „Jos. Oswald“ in Koblenz, ° nach Anmeldung vom 14. Juli 1888, Mittags 12 Uhr, sür Cigarren und Cigarretten das Zeichen :

Da3 Beiden wird angebracht auf den Ver- packungei!, Koblenz, den 16. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ik.

[22140] Köln. Als Marke ift eincciragen unter Mr. 618 zu dec Firma: „Johaua Maria Farina, gegen- über dem Gereonéplaß“ zu Köln, na Anmeldung vom 14. Juli 1833, Vormittags 11 Uhr, für Mai- glôdéhen-Eau de Cologne das Seizen:

welches auf der Verpackung angebracht wird. Köln, den 14. Juli 18888 F Keßler, Gerichisscreiber

des Königlien Amtsgerichts. Abthcilung VI.

O A

u it

R Lte E Ea E” (91983

Leipzig. Als Morke ift eingetragen zu der Firma B. F. Brown & Co. zu Boston in den Vereinigten Staaten von Amerika, nach Aumeldung vom 15. Oftoter 18384, Vormittags 11 Uhr 15 Miruten, für Wichse und Leder- Appretur unter Nr. 4293 das Zeichen : á

2

Registered Aug. 1at, 187L i

welches sowobl auf die gedachte Fabrikate enthaltenden Flaschen, als auch auf die zur Verpackung derselben verwendeten Schachteln und Kiften aufgeklebt wird. :

Leipzig, den 5. Juli 1888. 4

Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. E

Steinberger.

S TBRUNK

N R FIZ um,

C9

THE SATIN POLISH

Is ofered to the Public| as a substitute to be used | in place of the celebrated |

Erench Dresslngs |

where a heavier body may be desirable,

Being a Chemical Black, ' it will restore the most soxy leath. 7 to a beauti- ful Jet Black Satin Las- ¿re. It willnot tarnish nor zub of by being wet, and is consequently a desira- bio water-proof. |

| DIRECTIONS. |

Have the gooës clean and | dry. Apply the PoLI1sII quickly and evenly. Let | it becomse perfectly dry be-| | fore using.

, RANUFAGTURED - BY'

*Z98T ‘87 Aiun1994 ‘4Uu91v,] 8,AWWVIIS NIATAJG Japan pammzooznuv]Iy

E M

BOSTON .:

—A_ A A E53 P

D R IRRILE

[21035]

Leipzig. ls Marke ift eingetragen u der Firma: D. Rosenberg d& S0ns zu New-York in den Vereinigten Staaten von Amerika, nah Änmeldung vom 3, Iuli 1838, Vormittags 10 Uhr 30 Minuten, für Firnisse, Lake, Holz: eizen 2c. un‘er Nr. 4299 das Zeichen:

Espxially fioorz, bathroorms, bars, and raf EapeciaIly ndfaprec for finisl of. greaf âurability: ries

welches auf die Padckete gezeichnet oder gedrudt und auch auf die dieje Pakete bergenden PapierumhüUungen und Kisten geklebt, gezeichnet oder geduuckt wird. Leipzig, am 5. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung Tb. Steinberger. _

J

P $9 with. a vezy high.lu: Is lighet.in E m3 dar Land will not 'scrcéich ormarì It: is. “Exteritr Finisks were oun Nv, 2.18 - Arñiogs

[22143]

Leipzig. Als weitere Mark:n sind eingetraaen zu der Firma: Kirby, Beard «& Co. zu Birmingham in England, nach Anmeldung vom 2. Juli 1888 tür Nadeln unter Nr. 4313 das

Zeichen :

WY 4 S 5 E R N URERS T0 E L l V S - S ——_——- E - E

R

ph L

D E (Sa N 1E E T T 4 E L

D) N Ll fe Oa Ad

S E \

N

M (a 0 Wu rg Na

Er Ur:

T

L T T

5 2 S

2) LRHUEACTTRERS TO HER MAIEETY [S

5 E

L

T L

E I

La L:D6 BEARD L

welBe auf der Verpackung angebra&t werden. Leipzig, den 14, Juli 1888. Königli®es Amtsgericht. AbtLeilung Tb. Steinberger.

[22147] Leipzig. Als weitere Marke iït eingetragen zu der Firma: SVingfield Rowbotliam & Co. zu Sheffield in England, nach Anmeldung vom 17. Juni 1886, Vormittags 11 Ubr, für Stahl, Feilen, Sägen, Messer, MNasitmesser und Messer- {chmiedewaaren, unter Nr. 4308 das Zeichen:

WADEWINGEFIELD ¿e ROWBOTHAM

welches auf dea Fabrikatcn und der Verpackung angevracht wird. Leipzig, am 11. Juli 18838, Konigliches Amtsgericht. Abtheilung Tb, Steinberger.

[22148] Leipzig. Als weitere Marke ift eingetragen zu der Firma: Tangyes Limited zu Birmingham in England, nah Anmeldung vom 25, Mai 1887, Nachmittags 5 Uhr, für Maschincn, insbesondere Dampfmaschinen, pnecumatishe Maschinen, landwirth- schaftliche Maschinen, elektrische Apparate, Taucher- apparate, Schiffs- und Sciffsbaurequisiten, Ei}en- bahnwaaen, Scmiedecisen und Gußeisenfabrikate unter Nr. 4309 das Zeichen:

TANGYES

wel@es auf den Erzeugnissen angebraht wird. Leipzig, am 11. Juli 1888. Königliches Amtsgerit. Abtheilung Ib. Steinkberger.

: Í [22146] Leipzigs. Als Marke ist ein- getragen zu der Firma: E. Du- bois «& Peseux zu Chauzx de fonds in der Shweiz, nach Anmeldung vom 9, Inuli 1888, Normtiags 11 Vór, für Uhren

9 4 . s nter Nr. 4310 das Zeichen: VaLzER eun ne FouoS welhes mittels Stempels auf der Innenseite der Uhren angebracht wird. Leipzig, am 12, Juli 1888, Königliches Amtsgericht. Abtheilung T þ. Steinberger.

[22149] Leipzig. Als weitere Marke ist cingetragen zu der Firma: Thomas Turner «& Co. zu Sheffield in Englaud, nach Anmeldung vom 16. Mai 1887, Nachmittags 4 Uhr 5 30 Minuten für Stabl und Werkzeuge ver- „orz shiedener Art unter Nr. 4311 das Zeichen: welches auf den Erzeugnissen oder sonst wie an- gebraht wird. Leipzig, den 13. Juli 1888, Königliches Amtsgericht. Abtheilung Ib. Steinberger.

Leipzig. Als weitere Marke ist eingetragen zu der Firma: Paul Baillod & srère zu Locle in der Schweiz, na Anmel- dung vom 9. Juli 1888, Vor- mittags 11 Uhr, für Uhren unter Nr. 4312 das Zeichen:

welhes mittels Stemvels auf der Innenseite der Uhren angebracht wird. Leipzig, den 10, Juli 1888. Köntgliches Amtsgeriht. Abtheilung Tb. Steinberger.

[22144] Leipzig. Als weitere Marken find eingetragen zu der Firma: Vaumwoll- Spinnerei & Zwiraerci Niederuster zu Zürich in der Schweiz, nah Anmel- dung vom 2. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr, für Garne und Zwirne unter Nr. 4317 das Zeichen:

unter Nr. 4318

unter Nr. 4319 das Zeichen : d

das Zeichen:

Leipzig, am 16. Juli 1888, Kömgliches Amtsgericht. Abtheilung Ib. Steinberger.

[22142]

Mülieim a.d.Ruhr. ls Marke ist eing?tragen zu der Firma: Ferd. Gotßot in Mülheim a. d. Ruhr, nach Anmel- dung vom 13. Juli 1888, Nachmittags 15 Uhr, das Zeidben:

welMes zur Kennzeibnung einer von der Firma in den Handel zu bringenden bestimmten Sorte ge- rösteten Kaffees dem als Umhüllung dienenden Paviere aufgedruckt werden foll. Mülhein1 a. d. Ruhr, den 13. Juli 1888, Königliches Amtsgericht.

[21581] Nürnberg. Als Marke ift cingetragen unter Nr. 884 zu der Firma: Treuheits Weinkellerei Nürnberg, nach Anmeldung vom 3. Juli 1888, Nachmittags 5 Uhr, als Etiquette auf Flaschen deuts&en Schaumweins unter der Bezeichnung „Walküren-Sect“ das Zeichen :

Nürnberg, am 12, Juli 1888 Königl. Landgericht, Kammer für Handelssachen. Der |tellv. Vorsitzende: (L. 8.) Kolb, Königl. Landgerichts-Rath.

[22153]

Nürnberg. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 885 zu der Firma: Johaun Faber dahier, nach Anmeldung vom 6. Juli 1888, Nachmittags 4{ Uhr, für Blei- und Farbstifte, Schieferstifte, L ins nts A E Summistifte as JO0HANN Zeichen: FABER. O

Nürnberg, am 6. Juli 1888.

Königl. Landgericht, Kammer für Handelssahen.

Der stellv. Vorsitende : (L. 8,) Kolb, Königl. Landgerichts-Rath.

[22141]

Nürnberg. Als Marke ift eirge- tragen für die Firma: Gebrüder Ott in Nürnberg, nach Anmeldung vom 14. Juli 1888, Vormittags 10+ Uhr, als Etiquette auf Pinseln und deren Verpackungen in verschiedenen Farben unter Nr. 886 das Zeichen :

Nürnberg, am 14. Juli 1888,

Kgl. Landgericht, Kammer für Handelssachen.

Der stellv. Vorsitzende. (L. S.) Kolb, Kgl. Landgerichts-Rath.

22152

Shanghai. Als Marke sind nitt L

Nr. 8 zur ias Slevogt «& in Shanghai,

nah Aameldunz vom 24. Mai 1888, Nachmittags

Nie: für die Verpackung von Anilinfarben die ichen *

Dieselben sollen zusammen, und zwar das eine auf der Vorderscite, das andere auf der Rückseite der Verpackung angebracht werden.

Shanghai, den 24. Mai 1338.

Kaiscrliches General-Konsulat. Fode.

[21580] Uln. Als Marke ift cingetragen unter Nr. 17 des Zeichenregisters zuc Firma: Herm. Klemm Nieder- lassung in Ulm, nach Anmeldung vom 12. Juli 1888, Nachmittags 4 Uhr, das Zeichen:

Dasselbe ist bestimmt für „Kochfett“ und dessen Verpackung. Ulm, am 12, Iuli 1888. Königlites Amtsgericht. Akt. Dieterich.

Konkurse.

[22214]

Ueber das Vermögen d:s Kaufmanns Heinri von Wacenigt zu Anklam ist am 17. Juli 1888, Nachmittags zwischen 4 und 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter Kaufmann Victor Schulze zu Anklam. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 20. August 1888. Anmeldefrist bis 15, September 1888. Erste Gläubigerversammlung zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläubiger- ausshusses und die Gegenstände des 8. 120 K. O. am 11. August 1888, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am 26. September 1888, Vor- mittags 10 Uhr.

_— Sat, als Gerihts\{reiber des Königlihen Amtsgerichts zu Anklam.

9927 “e [22271] Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Johannes Schreiber zu Chemnitz, Juhabers eines unter der Firma Johannes Schreiber daselöst be- tricbenen Spirituosen-, Ageutur- und Com- missionsgeschäfts, ist am heutigen Tage, Vormittags 10 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Rehhtêanwalt Dr. Stadler in Chemnitz Konkurs- verwalter. Anmeldefrist bis zum 16, August 1888, Vorläufige Gläubigerversammlung am 1. August 1888, Vormittags 10: Uhr. Prü- fung der angemeldeten Forderungen am 3. Sep- tember 1888, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. August 1888.

Chemuig, den 18. Juli 1888.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtheiluna B. Pögvsch.

99972 N gE [(°227) Konfturs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Schnittwaarenhänd- lers Guftav Richard Goltsch in Chemnitz ist am heutigen Tage, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet worden.

Rechtsanwalt Dr. Lindner in Céemniz Konkurs5- verwalter.

_ Anmeldefrist bis zum 16. August 1888, * Vorläufige Gläubigerversammlung am 1. August 1888, Vormittags 11 Uhr.

Prüfung der angemeldeten Forderungen aur 5. September 1888, Vormittags 10 Uhr.

La e Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Auguft

Chemnitz, den 18, Juli 1888. Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. #3 Abtheilung B. Pôvs\ch.

I 2 z [22041] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Friedrich Wilhelm Vovermann, Uhrmacher und Goldarbeiter zu Euskirchen, ist heute, am 17.'Juli 1888, Vor- mittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Rechtsanwalt Vierckotten in Euskirchen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bi3 zum 15. August 1888, Anmeldefrist bis zum 20, August 1888. Erste Gläubigerversammlung am 16. August 1888, Vormittags 10 Ußr, und allgemeiner Prüfungstermin am Donnerstag, dea 30. August 1888, Vormittags 10 Uhr, im unterzeihneten Amtsgerihtsgebäude, Zimmer Nr. 15.

Euskirchen, den 17. Juli 1888.

Königlihes Amtsgericht. Beglaubigt : (L. S) Schreiner, Gerichtsschreiber.

99 S [220] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Emil Theodor Thiede, in Firma Emil Thiede in Flensburg, Angelburgerstraße Ne. 81, ist am 16. Juli 1588, Nachmittags 125 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. .

Verwalter: Buchhalter Chr. L. Voigt in Flens- burg, Johanniskirchbßof Nr. 5.

Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Ver- walter bis zum 1. September 1888 eins{ließlih. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Amtsgericht bis zum 1. September 1888 einschließ- lich. Erste Gläubigerversammlung: Sonnabend, deu 4. Auguft 1888, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: Sonnabend, den 29. September 1888, Vormittags 11 Uhr, im unterzeihneten Amtsgeriht, Zimmer Nr. 29 des Gerichtsgebäudes.

Flensburg, den 16. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. Veröffentlicht : (L. S.) Dall, Aftuar, als Gerichtsschreiber.

[22235]

Das K. b. Amtsgeriht Grünstadt ¡hat folgenden Beschluß erlassen : o‘: f

Wird heute, den 18. Juli 1888, Vormittags 11 Uÿr, über das Vermögen von Franz Schattner, dem Zweiten, Fuhr- und Ackersmanu, und dessen gewerblosen Ehefrau Margaretha Satt- ler, beisammen in Neuleiningen wohnend, das Konkursverfahren eröffnet.

Kgl. Amts3gerichts\{hreiberei Grünstadt.

(22229) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Gutspächters Albert Kujath zu Jdashof wird, da derselbe selbst den An- trag gestellt hat, heute, am 17. Juli 1888, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Müller hier wird zum Konkursver- walter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 15. August 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chusses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 26. Juli 1888, Vor- mittags 9 Uhr , und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 14. September