1888 / 186 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9) daß das Geschäft fortan in offener Handels gesellshaft unter der veränderten Firma Franz Müller & Kramer betrieben wird, und

3) daß für diese Firma dem Kaufmann Herrn Err Piebler aus Naumburg, derzeit hier, Prokura eran ernen E « a

reiz, den 18. Juit : : Sürstlid Reuß.-Plauen. Amtsgericht. Abtbeilung I]. I. V.: Dr. Heyheim.

[22175] Güstr'ow. In das hiesige Hahdelsregister i heute zufolge Veriügurg vom 14. d. Mts. Fol. 34 Nr 81 in Betreff der Firma E. BVieshwang Güstrow eingetragen : 2 /

Col. 3. Die Firmg ae me.

Güstrow, den 17. Juli 8. i Der Gerichtsschreiber des Großherzogl. Amtsgerichts.

E W. Kruse, Att.-Geh.

Halle a. S. Handelsregister [22179] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom 10. Juli 1588 sind an demiciben Tage folgende Eintragungen erfolgt : Der Kaufmann Carl Lüttig zu Halle a. S. hat für fein hierselbst unter der Firma „Carl Lüttig/ bestehendes Landelsgeschäft (Firmenregister Nr. 1076)

Direktor des Vorstandes, Justizrath Obuck von bier, als solder für die s 30. Iuni 1891 wiedergewählt worden.

it der über die Berufung der Generalverfammlung

1888 bis Dur Beschluß derselben Generalversammlung

Zeit vom 1. Juli

bandelnde Abs. 1 des §. 25 des Statuts dabin

abgeändert, daß die Worte:

E „wenn der Ausschuß dieselbe gegen den Antrag

des Vorstandes verzögert“

fortfallen, so daß der Absatz 1 des §. 25 des Statuts

fortan lautet: „Die Berufung der Generalversammlung geht in der Regel vom Avéschusse aus, do kann auch der Vorstand dazu schreiten. *

Loebau W.-Pr., den 10. Juli 1888,

Königliches Amtsgericht. Dehlschläger.

Lübeck. Eintragungen

in das Handels®öregister. Am 17. Juli 1888 ist eingetragen: auf Blatt 1379 bei der Firma C. Hüper « 0.

Co: = Der Gesfellshafter Wilhelm Heinrich Theodor Saueracker ist ausgetreten. - i Die offene Handelsgesellsbaft ist aufgelöt. Das Geschäft mit der Firma ist auf den Gesellshafter Heinr. Friedr. Chrift. Hüper als

[22182]

Salzwedel. Befanntmachung. [22197] Jn unserm Firmenregister ist bei der unter Nr. 48 eingetragenen Firma Th. Zechlin heute ein- getragen worden, daß das Handelsge\{chäft durch Ver- trag auf den Apotheker Konrad Ze{lin übergegangen ist, E Ee unter der Firma Kourad echlin fortseßt.

ZeBeie Firma ist demnächst unter Nr. 138_ des Firmenregisters und als Ort der Niederlassung Salzwedel eingetragen worden.

Salzwedel, den 12. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

SalzwedeL Befauntmachung. [22198] In unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 12 eingetragenen Handelsgesellshaft Müller « Ziecker in Spalte 4 heute folgender Vermerk ein- getragen worden : S Z Die Handelsgesellschaft ist durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst. S Der Kaufmann Johannes Karl Friedri Sadewasser ist zum alleinigen Liquidator er- naant. L f: Eingetragen zufolge Verfügung vom 11. Juli 1888 am 12. Juli 1888. Salzwedel, den 12. Juli 1888.

unter Nr. 115: H. Machol in Wirfig, unter Nr. 120: F. Streich in Wirfis, unter Nr. 171: Baruim Loltersdorff -in

Wirsfitz. i:

Nachdem die Anmeldung des Erlöscens diefer

irmen durch die dazu Verpflichteten niht in Vrmebbeit des Art. 26 des PDCISOGCUBRNE hat herbeigeführt werden können, joll das Erlöschen von Amtswegen in das Firmenregister eingetragen werden. Die dem ragte nas 7e erar eingetragenen

nhaber dieser Firmen, nämli: i S S Kaufmann Abraham Cohn aus Wissek, der aufge Augusi Wilhelm Boehlick aus

Weißenböhe, : der Kaufmann D D Stet aus Wirsiß, der Kaufmann Friedrich Streich aus Wirsiß, der Apotheker Barnim Woltersdorf aus Wirsitg, bezw. deren Rechtsnachfolger, werden aemäß S. 2 des Geseßes vom 30. März 1888 aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Eintragung des Erlöshens der betreffenden Firmen bis zum 13. November 1888 bei dem unterzeihneten Amtsgerichte \criftlich oder zum Protokoll des Gerihts\chreibers geltend zu machen. Wirfitz, den 13. Juli 188.

Königliches Amtsgericht.

[22202]

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staals-

M¿ 18

—« Börsen-Beilage

Berlin, Freitag, den 20. Juli

Anzeiger.

Sfsterr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden südd. Währung = 12 Mark. 100 Gulden hol. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Bancs = 1,50 Mark. 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Aan E. o. N Brüssel u. Antwp. do. do. Skandinav. Plätze penhagen.

Ko

Berliner Vörse vom 20. Juli 1888. Amtlith fesigestellte Course.

Umrecchnungs-Sägte.

1 Dollar == 4,26

London

Mark. 100 Franc3

Wechsel.

100 fl. 100 fl. |/2M. 100Frcs. |8 T. 100fiFrcs.

Bank-Disk.

8 T.

D

= 80 Mark. 1 Gulden

(2

| E Zes |

-_ =

| |

_—-

Dollars pr. Stück

Imperials pr. Stück

do. pr. 590 Gramm fein. neue

pr. 500 Gramm neue

do. do.

Engl. Banknoten pr. 1 £

Franz. Banknoten pr. 100 Fres. . . Oesterr. Banknoten pr. ta fl o. Silbergulden pr. 100 fl... Russ. Banknoten pr. 100 Rbl

do.

,

1396G 11396G

ult. Juli 191,75à,50a192,50 bz __ ult. Aug. 191,25à192,25 bz Russische Zollcoupons..........,

h L 1 323,C Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 39/6, E

80 85B 162,35 bz

192,45 bz

Fonds und Staats - Papiere.

Dtsche. Rs.-Anl #11

do do.

Preuß. Cons. Anl.

4 | vers

Z.Tm. Stücke zu #4 /4. 10/5000—200/107,90 bz G [34] versch.|5000—200/[103,25bzB ./2000—150/107,20bzB

60B 33 u. 49%

Pfandbriefe. Berliner

do.

do.

do. do.

V Kur. u. Neumärk.|32 do. neue ..

Pommersche

o. E do. Land.-Kr.!41

Posensche 0. Sächsische ..

.138| 1/1.

4 .132/1/1. 1331| 1/1.

4 |1/1.7 34/1/1.7 4 |1/1.7 34 1/1. 7 34/17 1/1. 7 |

1/1.

4 |1/1. 1/1. 1/1. #1 1/1. 1/1. 1/1.

| Stücke zu 6 9 |1/1.7 [3000—150/117,50G 43/1/1.7 |3000—300[112,20G 30090—150/106,40B 3000—150/101,90 bz 10000 -150|101,50 bz B 5000—15 É

Sächsifhe Satte E

101,80 bz 101,50B 102,10B 101,50&

102,90B 10150G

101,50G

f N 4 renfis: . …. .4 bein. u. Westfäk. s „4 Schleswig - Holst. 4 Badische Eisb.-A./4 | versch.|2000—200 Bayeriscbe Anl. ./4 | versch.'2000—2 Brem. Anl.85 1.87/32; 1/2. 8 /5000—500/702,25G Grßhzgl. Heff. Ob./4 15/5. 11 :2000—200|106,25G Hambrg.St.-Rnt./34?1/2.8 /2000—500/102,30G do. St.-Anl. 86/3 |3/5.11/5000—500 92,506zG do. amrt. St.-A,34/1/5.11/50600—500/104/,930G Medckl.Eisb.Scld. 34, 1/1.7 3090—600/107-19G do. conf.St.-Anl. 35) 1/1..7 3069—100|—,— Reuß. Ld.-Spark.14 | 1/1..7 5000 —500|—,— Sach\-Alt.Lb-Ob.'4 | versch.50002—100

| Stüte j |

4 |1/

D Hh 1/4, 10/3000—30 ; 4,10/3000—30

1/4, 10/3000—39 [1/4.10/3000—30 1/4, 10/3000—30

1888,

105,25bz 105,40bz 105,25 bz 105,25 bz 105,25 bx 105,39 bz 105,10 bz 107,10G

1

D wr M bed O O bd

E H

Königlicces Amtsgericht. D 108,2 do. do. 34! veri. /5000—100/103 208 Sächsische St.-A.4 |1/1.7 1500—75 [105 50B A Säf. St. - Rent. 3 verf H. 5000—500|92,90G Säch]. Lndw. Pfbr.4 | versch.'2000—75 103,59 53 do. do. 42| 1/1.7 2000—100|—,—

,

Süsles. altland\ch./33

do. do. do. /34/1/4. 10 5000—200/104,00b1B D L j .Sts.-Anl.68/4 | 1/1. 7 /3000—150/103,75 bz do. Ind\ch.Lit.A/:

90, 52,53, 62/4 1/4. 10/3000—300/102,80bz do. do. Lit.C/3 .St.-Schdsch. 33 1/1. 7 |3000—75/[102,10bzG . do. Lit.A/4 Kurmärk. Schldv./3§/1/5. 11/3000—150|101,60G . do. do. [43

do. Lissabon u. Oporto do. do. Madrid u. Barcel.

Wolsenbüttel. Jm Handelsregister für Kom- manditgesellshaften auf Aktien ist eingetragen, daß die Firma W. Grobleben, Commanditgesell= \chaft auf Actien hieselbst, in Liquidation ge- treten und zum Liquidator der Kaufmann Johannes

dem Kausmann Hago Müller zu Halle a. S. Pro- kura ertbeilt und ist dieselbe unter Nr. 371 unseres Prokurenregisters vermerkt worden a Gelöscht ift Firmenregister Nr. 783 die Firma : „E. Ronneburg“ zu Dieskau.

alleinigen Inhaber übergegangen ; auf Blatt 1415 die Firma C. Bischof, Ort der Niederlassung: Lübe, / Inbaber: Carl Eduard Bernhard Bischof, Kaufmann zu Lübeck.

102,50G 101,80G

p 5 Wck

Schweidnitz. itmad In unser Gesellschaftsregister ist unter eine Handelsgesellshaft unter der Firma:

Vekanntmachung. A r.

SASRSaR?

S

E S R A t mz h E e E A E as R

Er

Sp R E

L ERE

E patt É ti trt BAE B As ei - S Se aparenes Be R pr ¡he d Aua

Halle a. S., den 10. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Halle a. S. Sandel8register [22178] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. Zufolge Verfügung vom 11, Juli 1888 sind an demselben Tage folgende Eintragungen E In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 697 die am 1. November 1887 begründete offene Handels8- gesclisbaft in Firma Ehricht & Schlender mit dem Sitze zu Halle a. S. und als deren Geséll- after : ; i O der Maschinenfabrikant Ludwig Chricht, 9) der Masœinenfabrikant Ludwig Stlender, Beide iu Houte a S, eingetragen worden. i In inses Firmenregister is unter Nr. 1654 die Firma „E. Triebel“’ mit dem Orte_der Nieder- lassung „Löbejün““, und als deren Inhaber der Apotheker Emil Triebel zu Löbejün eingetragen. Halle a. S., den 11. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Weidelberg. Bekanntmachung. [22216] Nr. 31056. Zu O. Z. 183 des Gesellschafts-

rezisters Firma „J. M. Pfeiffer in Ziegel,

hausen, Zweigniederlassung in Kronau —:

Der Theilhaber der Firma, Fabrikant Wilhelm Pfeiffer, bat sich mit Clara Anna Julie Pelyer aus Müncben-Gladbach. vereheliht. Nach Art. 1 des Ehevertrags wirft jeder Theil 100 # in die Ge- meinschaft, während alles übrige gegenwärtige Bei- bringen nebst allem künftigen, noch unter einem un- entgeitlihen Reihtstitel zufallenden Vermögen jeder Art, nebst den darauf haftenden Schulden, von der Gemeinschaft ausgeschlossen bleibt und als Sonder- vermögen des betreffenden Ehegatten erklärt wird.

Heidelberg, 16. Juli 1888.

Gr. Amtsgericht. : Büchner.

Hirschbersg. Befanntmahung. [22177] In unser Gesellschaftsregister ist heut bei der da- felbst unter Nr. 158 eingetragenen Handelsgesell- {haft „Botanischer-Garten, Hirscherg i. Schl., Loewenthal et Comp.“ in Spalte 4 Nach- stehendes vermerkt: l Der Dr. med. Wilßelm Loewenthal, früher in Berlin, jezt zu Lausanne, ist aus der Ge- sellschaft ausgeschieden und ist diese dadurch aufgelöst. Die verwittwete Friedericke Loewen- thal, geb. Ahrens, jeßt zu Penzlin, seßt das Geschä?t unter der bisherigen Firma fort, _ und demnächst in unfer Firmenregister unter Nr. 659 die Firma Botauischer-Garten, Hirschberg i. Schlesien Locwenthal et Comp. zu Hirschberg und als deren alleinige Inhaberin die verwittwete Fricdericke Loewentkbal, geb. Ahrens, zu Penzlin in Medlenburg eingetragen worden. Hirschberg, den 14, Juli 1888. Königliches Amtszeriht. ITV. Hirschberg. Bekanntmachung. [22176] In unser Firmenregister ist beute unter Nr. 690

die Firma:

P. Baudce : zu Hirschberg und als deren Inhaberin die Handelsfrau Pauline Vaude daselbst eingetragen "o birschb den 17, Juli 1888

Dirshberg, den 17, ZJult 1555. B Königliches Amtsgericht. 1V.

Karthaus. Vekauntmachung. [22162] In unser Firmenregister ist unter Nr. 72 die Firma A. Gdanictz hier und als deren Inhaber der Kaufmann Alexander Gdanie hier heute ein- getragen wotden. : Karthaus, den 14. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

Lilienthal. Bekanntmachung. [22180] In das hiesige Handelsregister - ist heute einge- tragen : 1) Blatt 52 die Firma Veruhard Othmer in Worpswede mit dem Niederlassungsorte Worpswede und als deren Inhaber der Upotheker Bernhard Othmer zu Worpéwede, 9) auf Blatt 28 zu der Firma J. G. F. L. Olivet zu Lilienthal : Für die Zweigniederlassung in Worpswede ist die Firma erloschen.

Lilienthal, den 18. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung II.

Loeban W.-Pr. Befkfanntmachung. [22181] Zufolge Verfügung vom 10. dieses Monats ist in unjer Genossenschaftsregister unter Nr. 3 Spalte 4, betreffend den Vorschuftverein zu Loebau West- preußeu, Eiugctrageue Genossenschaft, heute eingetrage: urch Beschluß der außerordentliden General-

Lübeck, den 17. Juli 1888. Das Amisgeriht. Abtbeilung IV. Funk, Dr. H. Köpcke.

Meppen. Vcekauntmachung. [22184] Im biesigen Handelsregister ist heute Fol. 137 eingetragen : : Die Firma: Gebrüder Meyen, Ort der Niederlassung : Herzlake, Firmeninhaber: die Vichhändler Gerson Meyer und Max Meyer zu Herzlake. Rettsverhältnisse: Offene am 1. Januar 1888 begonnene Handelsgesellshaft. Jeder Inhaber zeichnet die Firma. Meppen, den 16. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. TL

Meppen. Bekanutmachung. E Im Handelsregister des hiesigen Gerichts ist beute Fol. 122 zu der Firma R. Brockmaun zu Haselünue als Inhaberin die Wittwe des Kauf- manns Rudolf Brockmann zu Haselünne, Catharina, geb. Bröbbering, daselbst und als Prokurist Heinrich Brockmann daselbft eingetragen. Meppen, den 16. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. II. Merz. Raiserlicches Laudgericht zu Mes. [22183] Im hiesigen Handels- (Firmen-) Register wurde heute zu der Firma Max Salomon zu Koblenz, mit Zweigniederlassungen zu Metz und Straßburg, auf Anmeldung Folgendes vermerkt : Die Firma Max Salomon zu Mes nebft der dem Siegfried Salomon für dieselbe er- theilten Prokura ‘ist erloschen. S ; Im Firmenregister wurde heute eingetragen die Firma Siegfried Salomon zu Met. Inhaber ist Siegfried Salomon, Kaufmann, zu Meh wohn-

haft. Metz, den 17. Juli 1888. Der Landgerichts-Sekretär: Lichtenthaeler.

Neustadt (Orla). Befanntmachung. 22186] In unser Handelsregister ist Fol, 175 auf Be- \{luß vom 9. Juli d. J. die Firma Pöppig «& Fit zu Neustadt (Orla) und als deren Inhaber: a. Karl Erdmann Rudolph Pöppig, Kaufmann in Neustadt (Orla), b. Iohann August Fit, Ingenicur daselbst, einaetragen worden. Nenstadt (Orla), den 13, Juli 1888. Das Großherzoglich S. Amtsgericht. Steinberger, i. V

Oppeln. Bekanntmachung. [22187] In unserm Firmenregister ist Heute eingetragen worden bei Nr. 360 betreffend die Firma M. Leichtentritt, daß die Zweigniederlassung zu Oppelu aufgehoben ift. Oppeln, den 15. Juli 1888, Königliches Amtsgericht.

Pritzwalk. Sefauntmachung. [22188] In unser Genossenschaftsregister Nr. 3 Vor- \chuß-Verein Putliy isst zufolge Verfügung von heute in Col. 4 nachstehende Eintragung bewirkt : Der Kaufmann Robert Gerloff zu Putliy ift an Stelle des ausgeschiedenen Shuhmachermeisters Carl SAUNE zum Stellvertreter des Controleurs gewä Pritzwalté, den 13. Juli 1888, Königliches Amtsgericht.

[22189] Rosenberg 0O.-S. Dic in unserem Firmen- register sub Nr. 109 eingetragene Firma S. Holz, Kostelliz ist erloshen und im Register heute ge- lô\bt worden. Rosenberg O.-S., 10, Juli 1888, Königliches Amtsgericht. Saarbrücken. Sandelöregifter [22196] des Königlichen Amtsgerichts Saarbrücken. Geräß Anmeldung vom 13, und Verfügung vom 14, cr, wurde unter Nr. 1743 des Firmenregisters die Firma: „N. Guerih“ mit dem Sitze zu Ueberherrn und als deren Inhaber der Müller Nicolaus Guerich daselbst eingetragen. Saarbrücken, den 16. Juli 18588 Der Königliche Gerichtsschreiber : Kriene.

Salzwedel. Bekanntmachung. [22199] In unserm Firmenregister ist heute bei den Firmen Nr. 13) Gustav Rudow,

Nr. 77) Wilh. Zersch,

Nr. 73) L. Buthut und Nr. 49) Th. Engelbrecht eizgetragen worden, daß diese Firmen erloschen sind. alzwedel, den 12. Juli 1888.

Scherzer « Bardele mit dem Sitze in Freiburg i. Schl. und unter nachstehenden Rechtsverhältni}sen heute eingetragen v) Tie Gesellschafter sind

ie Gesellschafter sind:

a. der Banquier Hugo Scerzer,

b. der BVanguier Armin Scerzer,

E E e A c. der Kaufmann Friß Dardele, zu Freiburg i. Schl. wohnhaft.

9) Die Gesellichaft hat am 1. Juli 1888 be-

gonnen, i : : 3) Die Gesellschaft ist eine offene Handelsgesell- chaft

aft. / Schweidnitz, den 11. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Schwetz. Bekanntmachung. __ [22200] In der Generalversammlung vom Juni cr. ist an Stelle des Gutsbesigers v. Klahr in Hohenhausen der Gutsbesißer Gustav Bleck in Lowin in den Vorstand der „Molkereigenossenschaft Prust““ gewählt worden. :

Schwetz, den 17. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

Sensburg. Handelsregister. _ [22195] In unser Prokurenregister ist zufolge Verfügung vom 9. Juli 1888 als Prokurist der sub Nr. 171 des Firmenregisters eingetragenen Va B. Dolief, Inhaberin Bertha Dolief, geborene Raabe, in Warpuhnen, der Kaufmann Emil Dolief in War- puhnen unter Nr. 8 heute eingetragen. Sensburg, den 13. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

Siegen. Handelsregister [22191] des Königlichen Amtsgerichts Siegen. In unser Firmenregister is am 13. Juli 1888 eingetragen : / : ; a. unter Nr. 4 bei der Firma Heinrih Fölzer in Siegen in Col. 6: / Das Geschäft mit Firma ist durch Vertrag vom 12. April 1888 auf den Kaufmann Ps Fölzer jr. in Siegen übergegangen; vergl. Nr. 559 des Firmenregisters, s : b. unter Nr. 559 die Firma Heinr. Fölzer mit dem Size in Siegen und als deren Inhaber der Kaufmann Heinri@ Fölzer jr. in Siegen.

Soest. Handel8register [22190]

des Königlichen Amtsgerichts zu Soeft.

Der Kaufmann Ernst Wilhelm Holßwart zu Soest hat für seine zu Soest bestehende, unter der Nr. 2 des Firmenregisters mit der Firma E. W. Holtzwart eingetragene Handelsniederlassung den Kaufmann Gustav Holywart zu Soest als F: risten bestellt, was am 17. Juli 1888 unter Nr. 48 des Profkurearegisters vermerkt ist.

[22192] Solingen. In unser Handelsregister ist beute Folgendes eingetragen worden : i . 1) Bei Nr. 493 des Firmenregisters Firma J. E. Brangs mit dem Sitze zu Solingen —: Der Iohann Eduard Brangs, Fabrikant zu Solingen, ist am 3. Mai 1888 gestorben und ist die Firma auf die daselbs wohnenden Fa- brikanten Gustav, Carl und Robert Paffrath übergegangen, welhe die Firma unverändert weiterführen. ; : 2) Bei Nr. 283 des Gesellschaftsregisters: Die Firma J. E. Brangs mit dem Siye zu Solingen und als deren Inhaber die Fabrikanten 1) Gustav Paffrath, 2) Carl Paffrath, 3) Robert Paffrath, Alle zu Solingen wohnend. Zur Vertretung der Gesellschaft ist ein Jeder der Ge/ellshafter berechtigt. Solingeu, 14. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. IT.

Steinau a. O. Bekanntmachung. dr In unser Firmenregister ist heute bei Nr. 12 Firma: Bruno Werner zu Raudten eingetragen worden: „Die Firma ist gelöscht.“ Steinan a. O., den 16. Juli 18883, Königliches Amtsgericht.

Wirsitz. SBekanutmachung. [22203] In dem Firmenregister des unterzeichneten Amts- gerichts sind noch folgende bereits erloshene Firmen eingetragen : | unter Nr. 21: A. Cohn in Wisfsek,

ähn hieselbst bestellt ift. Dea lfernbüttel, den 12. Juli 1888. Herzogliches Amtsgericht. Reinbeck.

(22201]} Welsenbüttel. Bei der im Handelsregister für den hiesigen Amtsgerichtsbezirk Band I. Blatt 179 eingetragenen Firma: :

„C. F. Müller“ i

ist heute vermerkt, daß das unter derselben betriebene Handelsgeschäft an den Kaufmann Gustav Fricke in Braunschweig abgetreten ist, welcher dasselbe bei unveränderter Firma unter Uebernahme der Außen- stände und Schulden auf alleinige Rechnung weiter-

führt. i Wolfenbüttel, den 17. Juli 1888. Herzogliches Amtsgericht.

Reinbeck.

(22204]} Zellerfeld. Folgende auf den beigefügten Folien des hiesigen Handelsre; isters eingetragene Handels- firmen sollen von Amtswegen gelöscht werden:

1) Fol. 164. Dorothea Trenkner in Altenau, 9) Fol. 128. A. Salomon in Lautenthal, 3) Fol. 252. C. A. Müller in Klausthal, 4) Fol. 219. Seiurich Schulz in Klausthal, 5) Fol. 216. Schwarze & Arnim in Klaus-

thal, 6) Fol. 206. A. Lafius in Klausthal, 7) Fol. 177. 8) Fol. 166, 9) Fol. 63. 10) Fol. 24. 11) Fol. 269.

12) Fol. 13) Fol. 14) Fol.

C. Pabst in Klausthal,

G. G. Reek in Klausthal, - Theodor Danert in Klausthal, Gebr. Schweitzer in St.

Andreadöberg, : R. Maschke in St. Andreas-

berg, )

F. C. Deig jun. in St. Andreasberg, j F. Bode der Firma F. C. Deig

«& Comp. Nachfolger in St. Audreasberg, : F. C. Deig & Comp. in St. Andreasberg, L. Kersting in Klausthal, Louis Eilenburg in Klausthal, 18) Fol. 42. Heinr. Prophet in Lautenthal, 19) Fol. 197. Wilhelm Röver in Alteuau. Die bisherigen Firmen-Inhaber bezw. deren Rechts- nachfolger, deren Aufenthalt hier nit bekannt ist, werden aufgefordert, ihren Widerspru gegen die Löschung binnen 3 Monaten schriftli oder zu Pro- tokoll des Gerichts\chreibers geltend zu machen. Zellerfeld, den 15. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. 1.

15) Fol.

16) Fol. 246. 17) Fol. 149.

Zwingenberg. Befanutmahung. [21276] In der Generaloersammlung der zu Bensheim unter der Firma : : „Hessische Granit- und Syenitwerke, Actien- ‘gesellschast zu Beusheim“ bestehenden Aktiengesellschaft vom 2. Juni 1888 wur- den zu Mitgliedern des Aufsichtsraths für das Ge- \chäftsjahr 1888 gewählt : E 1) Anton Julius Isaac Gold\chmwidt, Kaufmann zu Franffurt a. M., ; S 2) Dr. Anton Theodor Miquel, Privatier zu

Homburg v. d. H,., : 3) Carl Theodor Sibrd, Privatier zu Frank-

furt a. M., :

4) Albert Flersheim, Kaufmann zu Frankfurt a. M,,

9) August Swhmalg, Fabrikant zu Offenbach a. V. Ñ

Ferner wurde die Auflösung der Gesellschaft be-

\{lossen. i E Der Aufsichtsrath hat am 15. Juni 1888 gewählt: 1) zum Vorsitzenden des Auffichtsraths : x Anton Julius Isaac Goldschmidt zu Franl- furt a. M., 2) zum Direktor der Gesellschaft : Carl Treiber zu Stuttgart, 3) zu Liquidatoren : Carl Treiber zu Stuttgart, Albert Schuhmacher in Bensheim, bei welchen sich die Gläubiger zu melden haben. Eintrag im Gesellschaftsregister ist erfolgt. Zwingenberg, den 9. Juli 1888. Großherzoglich essisGes Amtsgericht. criba.

Redacteur: J. V.: Siemenroth.

Berlin: H "Verlag der Expedition (I. V.: Heidri).

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags-

Königliches Amtsgeri@t.

versammlung vom 28, Jun 1888 ist der bisherige

unter Nr. 42: A. W. Boehlick in Weifßen- höhe,

Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

E. Ey Nachfolger in Klausthal,

Schweizer. Pläße .| MEGUiGe Dane

o. o. St. Petersburg. .

do: Warschau

Geld -Sorten und

S S S

4 c

100 Lire 100R. S. 100 R.

E 8s MSBSEHC

e

Dukaten pr. Stück Sovereigns pr. Stü 20 Frcs.-Stück

3

Argentinishe Gold - Anl. |5 Bukarester aue .|5 o.

Bu

; do. fÉL.5 Chinesishe Staats - Anl. 53 Dân. Staats-Anl. v. 86/33 Laudimnannsb,- Obl. 32 Egyptische Anleihe . 14

do.

o. enos Aires Pro do

do. do.

do. do. pr. ult. Juli do. do

do. do.

do. do. Dn, Staats - Anleihe/33/1/4, 10

. steuerfr. Hyp.-Obl./4 1/4.10 . Nationalbk.-Pfdb. 4

ta

do

do. ;

v. 1886 l

do. Rente do. - do.

do.

do. pr. ult. Juli}| - Finnländische Loose . . | St.-E.-Anl. 1882/4 1/6. 12

- E EEREE

163 30bz 162 60 bz

,

,

191,906z 190,60 bz 192,30 bj

9,60G 20,36G 16,24 bz

Ansländische Fonds.

F. Z.Tm. | 1/1. 7

fl. 5 v.-Anl.\s |1/1.7

1/1.7

11/6, 13

1/1.7 Éleine/4

. . [D |15/4.10 kleinei5

[4 1/1.7

5 |1/1.7 kleine'ò | 1/1.7

do. pr. ult. Juli)

Kopenhagener Stadt-Anl. |3t! 1/1. 7 Lissab. St.-Anl. 86 I. 11.14 |1/1.7

Luxemb. Staats-Anl. v.82/4 |1/4. 10 2h Anl.'6 (1/1. 7 o.

Me Do eRs Sta v. edle 15/3. 9

o. Norwegische Anl.

Oesterr. do.

do. Pester

do. Polni he

do

do. do.

do.

do

7 11/5. 11 kleine/4 |15/3.9

Hypbk.-Obl. 34 1/1.7 Gold-Rente. . 4 11/4.10

fleine'4 1/4. 10

do. pr. ult. Juli) Papier-Rente . 45] 1/2,8

do

0. do. Silber-Re do. do. do.

do. pr. ult. Juli;

. 4511/5. 11 . 5 [1/3.9

r. ult. Juli!

nte . ./4%/ 1/1.7 Éleine:4%| 1/1. 7

. .14%/1/4.10 fleine/4%5/1/4, 10

do. pr. ult. Juli!

Loose v. 1854. .4 | 1/4. Kred.-Loose b. 58/—|p. Stck 1860er Loose . ./5 1/5. 11 J . Juli Loose v. 1864. . Bodenkrd. - Pfbr. Stadt-Anleihe

do. pr. ult

do.

do. pr. ult.

Rumän. St. - Anl, do. do.

do. do. Staats-Obligat. do. d

do. do. do.

do.

o. do.

do.

do. amort.

do. : ‘Engl. Anl. v.

do. v. do. v, do.

cons. Anl. v.

o do. v, do. do. v. do. do, v.

auriele. : o. iquid. - Portugiesif

0. Raab-Graz. Präm. - Aul. Röm. Stadt-Anleihe L. . II., I, IV. Em.

Pfdbr. e Conv.-Anl.

mittel

do. mittel

[p. Stck 1/5.11 1/1.7 1/1.7 1/1.7 1/6.12 [1/4,10

O D e |

kleine!

R Or

1/5. 11 1/5. 11

1/5, 11

1/5, 11 1/5, 11

15/4. 10

.|—!|p. Stck

[1/4.10

Stüde zu 1000—100 Pes. 2000 6 400 M 5000—500 A 500 1000 Æ 5000—200 Kr. 2000—400 Kr. 1000—20 £ 100 u. 20 £

1000—20 £ 100 u. 20 £

4050—405 M 4050—405 M 12000—100 fl. 250 Lire 500 Lire 20000—100 Frs. 100—10090 Frs.

1800. 900. 300 6. 2000—400 1000—100 M

1000 u. 500 § G.

1000 u. 500 § P. 20400—204 M 408—204 6 4500—450

1000 u. 200 fl. G.

200 fl. G.

1000 u. 100 fl. 1000 u. 100 fl.

| 1000 u. 100 fl.

1000 u. 100 fl. 100 fl,

| 1000 u. 100 | 100 fl.

250 4 K.-M. 100 fl. Oe. W. 1000. 900. 100 fl.

100 u. 50 fl. 20000—200 M 1000—100 fl. P.

100 n

3000—100 Hbl. &

1000—100 Rbl. S. 4080—408 M

Neumärk. do.

do. do.

do.

Elberfeld. Obl.

Essen St.-Obl.1V.'!

do. do.

4 14 Königsb. St.-Anl. 4 Magdbg. St.-Anl. 3 Ostpreuß. Prv.-O. 4 Rheinprov.-Oblig./4

do. do. 3 Disreug Le D | rlKfm./43|1/

Schldv.d.

96,90 bz G 94,50B

94, 50B 95,50 bz 95,50 bz 112,60 bz B 98,25 bz G 95,60G 84,75 bz §4,75 bi a 84,60à,70bz 102,60G 102,60G

51 30et.bG 101,00 bz

97,75 bz 97.25à30bz 85/80 bz G 129,25G 106,80G

97:00G 91,75B 91,90B 65/90à,80ebG 66,10B [78,10G 67,40à,50ebB 67/80 bz 67,4Cà,50ecbB

112,00 Bz 303,10 bz 116,50 bzB

278,50 bz 88,10 bz 59,00G* 53,30 bz+F 100,C0B++

Juli} —, 100er f. {500er f. Ff1er100,00B

15/4. 10 1/4.10 1/4,10 große|8 1/1. 7 : 1/1.7 kleine 1/1. 7

1/1.7

1/6. 12 1/6. 12 1/6.12 1/4.10 1/4. 10 1/3.9

1/5. 11 1/5.11 1/5. 11 1/2.8

1/2.8

1/3.9

1/3. 9

1/4.10 1/4.1

kleine fund.

kleine

fleine 1822 1859 1862 kleine 1870 Tleine 1871 kleine 1872 kleine

1/1.7}

100 Da: = 150 fl. S. 500 Lire 500 Lire 25000 u. 12500 Frs. 2500 u. 1250 Frs. 500 u. 250 Frs. 4000 u. 400 A

oma oaAaaAaaSNaNaNNN N N. I E

0 1873/5 |1/6, 12]

98/10bzBIl.f. 97.10bzB 5

104,30 bz 104,30 bz 105,75 bz G 105,80 bz 101,70 bz 102,00B 102,10 bz 93,60 bz G 94,20bzG 94,75 bz

en S M S 98,50et. bz 2

I

7A97,10bz 97à97,10 bz 97a97,10 bz 97à97,10 bz

98,75 G

i 34 1/1. 7 [3000—150 Oder-Deichb-Obl.|32!| 1/1. 7 3000—300 Berl. Stadt-Obl. 4 | vers{./5000—100 |92! 1/1. 7 3000—75 do. neue/33 1/4, 10/3000—75 Breslau St.-Anl./4 [1/4.10/5000—200 Cassel Stadt-Anl./4 | 1/2. 8 |3000—200 Charlottb. St.-A./4 | 1/1. 7 |2000—100

774

1/ 1/ V.4 |1/

| M

[34

do.

do. do.

do Sp d

o. do. do. do. do. do. do.

do. do. do. do. do.

/4. 1/4,

1 | ver ver 1,

do. Schwed

7

1, d 1.7

1

1 T 6

1,7

Gold-

Orient-Anl.

0 0

/5000—500 '5000—200 1000 u. 500

101/60G

105,10bzB 102,75G 103,10B 104,30G 100,60B 104,30 bz

3000—200 101,00G 1000—200|—,— /3000—200|102,75G 1000 u. 500|/102,50G /4. 10 3000—200|—,— /1500—300[104,90B

Rus. con\. Anl. v.73 kleine|5 |1/6. 12| do. 1871-73 p.ult. Juli!

M9c7'ToT ‘a Fe,

΀ o.

4

do. v. 1875/42/1/4. 10| do. Éleine/4}/1/4. 10 do. v. 1877/5 | 1/1. 7 do. Éleine/5 | 1/1. 7 do. v. 1880/4 11/5.11 do. p.ult. Juli! do. v. 1884/5 1/5. 11| do. fleine/ò 1/5. 11

do.

do. p. ult. Juli!

nte

Y ult. Juli! e

.6

do. 5000er 6

do.

v. 1884/5 |1 do. ler 5 |1/1.7|

do. p.ult. Juli!

500er'5 1/5. 11|

11/6. 12 1/6.12 1/1.7

do. C.I.II./4 do. II. 43 do. neue|3Ì neueI.TI./4 do. do.II. 43

do. H L.Kr.,

do.

o. Be L Wstpr.rittr\ch.T.B. d II.133 i: do. neulnd\ch{.II./3T| 1/1. Rentenbriefe. | annoversche . .

Peisen-Naf au

o do.

ur-u.Neumärk. Lauenburger

Pommersche

100 u. 50 £

1000—50 £ 100 u. 50 £ 500—20 £ 100 u. 20 £

625 u. 125 Rbl.

1000—50 £ 100 u. 50 £

9

I.'5 [1/6. 12| 1000 u. 100 Rbl.

do. 11./5 |1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. do. p.ult. Juli!

do.

do. p.ult. Juli Nicolai-Obl. . .| do. kleine/4 Poln.Schatz-Obl. 4

do.

14

kleine /4

Pr.-Anl. v. 1864/5

6

Boden-Kredit . .15 gar. 43

do. do do. do.

v. 1866/5 5. Anleihe Stiegl. /5

-

9

Cntr.-Bdkr.-Pf. I. |5

Städte -

anishe

do. do. - do.

do. do. do.

do. p. ult.Juli do.

Schuld do.p. ult. Juli

o. S. Pfdbr. v.84/85

do. do.

v.1886 v.1887

Stadt-Anleihe. .

do. do. neue v. 85

do. kleine d

0. do. Türk. Anleihe v. 1865 cv.

do.p. ult. Juli

Loose voll

do. vaitl, Zuli

(Egypt. Tribut)

G

do. p.ult. Juli

Ungar. Goldrente gar. . do.

do. mittel do. Tleine do. p.ult. Juli

old-Jnvft.-Anl. 5.

Papierrente- . .

do. p.ult. Juli

Loose St.- Eisenb.- Anl.

do kleine

i Tems- Bega gar.

d kleine

Pfbr.71 (Gömèr.)

odenkredit .

kleine! 14

Kurländ. Pfndbr./5 . St.-Anl. v. 1875/41 mittel/43 kTleine/47 ; neue/32/1/ . Hyp.-Pfbr. v.1874/43| 1/2. 8 j do. v.1879/43/1/4.10 v.1878/4 |1/1.7 mittel/4 |1/1.7 fandbr [4 verf j andbr. 42] vers. Serbische Gold-Pfandbr. 5 | 1/1. 7 Serbische Rente

ie

j

4

4 4

4

3e 1

4 4 4 9 5

do. Gold-Pfd,

Q Qo OC:

41

p. Stck

1/5. 11| 1/5. 11 1/4.10 1/4.10 1/1 C 1/3.9 1/4.10 1/4.10 1/1. 7 1/1. 7 1/1. 7 24/6.12 1/2.8 1/2.8 1/2.8 1/6. 12

1/1.7

1/1.7

neue/ò [1/5. 11! do. p. ult. Juli)

. 4 [h Verl

[1/1.7| 4 |1/5.11/ /1/3.9/

|15/6. 12 |

16/6. 12 | 15/6, 12 | 15/6, 12

1/1.7 |

| 1/3.9 | fr.|p.Stck| 44|10/4. 10 |

1/1. 7 1/1.7 1/1.7

1/1.7 1/6. 12

1/1. 7 1/1. 7 1/4.10 1/4.10 1/2.8 1/4,10 1/3.9

III.'5 [1/5. 11| 1000 u. 100 Rbl.

2500 Frs. 500 Frs.

500—100 Rbl. S 150 u. 100 Rbl. S.

100 Rbl. 100 Rbl.

1000 u. 500 Rbl.

500 Nbl. S. 100 Rbl. M.

1000 u. 100 Rbl.

400 M

1000. 500. 100 RbI.

3000—300 6 1500 300 M

5000—500

3000—300

3000—300

4500—300 M 1500

600 u. 300 A

3000—300 #46 400 A 400

400

24000—1000 Pes.

4000—200 Kr. 2000—200 Fr. 2000—200 Fr. 8000—400 Kr. 800 u. 400 Kr. 8000—400 Kr. 800 u. 400 Kr. 9000—900 Kr. 1000—20 £

400 Frs.

187.10 bg 86,

10000—100 fl. 500 fl. 100 fl.

1000 u. 200 fl. G.

1000—100 fL 100 fl.

4 |

4 E ¿ 4 11

P. s: P. 158,80 bz P.

4 |1, 33| 1/1.

[32| 1/1. /3€| 1/1,

A N N N N I I I-I] mm]

O

14 |1/4.10 4 |1/4.10

14 1/1. 7 |(3000—30 14 |1/4.10/3000—30

198,75G 97à97.10à97 bz 93,20G 93,20G 100,80 bz 100,90 bz*® 33,75 bz*® 83,702,75 by 97,30 bz 97,30 bz rehlen

y 1 7,10 20à,10bz = inn. Anl. v. 1887/4 |1/4. 10| 10000—100 Rbl. 8

10000—12% Rbl. 1000—125 Rbl.

110,30 bz 91,50 bz 91,50 bz

58/,80G

58,75à,80 bz 158,75 bz 58,60à,70 bzB 85,60A,70 bz 85,60à,70bz . 186,40B 83,00G 160,80 bz 60,30 bz 90,30 bz 93,30 bz 87,80G 77,70G

104,25 bz B 104,25 bz B 89,70bz FL.f. 100,90B , 105,40G 102,60B 102,60B 102,40G 103,50B 83,60 bz G 81,75 bzG

[81/90 bz G

[—,—

72,75 bz 103,00 bzG 101,10 bz 101,10 bz

,

'

,

97,20B klf. 14,60bzG 14,60et. bz 136,40 bz

5à86,90 bz 82,80 bz 82,80G 83,10B 82,60 bz 102,70G 73,00 bz 222,40 bz 102,75G 102,75G

,

f90F'1811,

,

——

1

110,60et. bzG

Bayern

Vibeder Loose Meininger 7 fl.-L

105,25 bz

Wiener Communal-Anl.'5 Türk. Tabacks-Regie-Akt. 4

1/3, | do. do. p. ult. Juli)

Dessau. St.Pr.A. 3Î| 1/4.

amburg. Loose . 3 | 1/3. e Gia 18 Oldenburg. Loose,3 |

300 120: 300 300

300 300 150 150

1/4,

1/2, | 120

390

1/1.7| 1000 u. 200 fl. S.

500 Frs

Wald.-Pyrmont. . 4 | 1/1. 7 (3000—300|—,— Württmb. 81—83/4 | versch..2000—-200][107,108: L 59/33! 1/4. | urhes. Pr.-Sh. —|p. Stck| Bad. Pr.-A. de674 |1/2,8 | 1 Präm.-A. 4 1/6. | Braunschwg.Loose—|p.Stck| 60 Cöln-Md. Pr.Sch/32/1/4.10|

153,00 §z 322,00G 139,50 tz B 140,70 by 98 29G 135,10 bckY

139,25 bz 134,00B 25,30G

137,75B

Vom Staat erworbene EiFenbahnenu. Niedr\{l.-M. Akt. 4 |1/1.7| Stargrd-Pos. A 1/1.7/ 8300

| |

102,90G

106,90B 101,00 bz

100,75à101,50b+

Eisenbahn: Prioritäts-Aktien und OLtigationen.

/

Bergis Y /

o. E do. V. 4 11/ do. V 4H D N 44 do. O0 _ do. Hess. 14 | Berlin-Anhalt v.1857 11.4 |1 0. j 1 Berlin-Görl. Lit. B. 4) Berl.-Hambg. L... 14 |1/ do. 4 |1/ Berl.-Ptsd.-Mgdb. Lit.A./4 |1/ do. Lit.C.4 |1 Berlin-Stettiner 1, Braunshweigische . . . 45/1 Braunschw. Landeseisenb.'4 |1 Bresl.-Schw.-Frb.Lit.H. 4 1/ do. Lit.K.4 1/ do. v. 1876 Breslau-Warschau. . . .|5 Cöln-Mindener IV. Em. do. V. Em. / do. VI. Em. A. B. do. VII. Em.4 Deutsch-Nord. Lloyd . .14 Halberstadt-Blankenburg/4 olsteinshe Marschbahn./4 übeck-Büchen gar. . . .4 Magdb.-Halberst. v. 1865| do. v. 1873/4 Magdb.-Leipzig Lit. A. .14 do. Lit. B. .4 Magdb. -Wittenberge . .13 Mainz-Ludwh. 68/69 gar. |4 do. 75,76 u. 78 cv. 4 do. v. 18744 00, v.18814 | Nieders{chl.-Mrk. I11I.Ser./4 | Oberschles. Lit. B... Do Tat D, C Lit. F. I.Em. Jat Qu. 4 C, Em. v. 1873. Em. v. 1874. Em. v. 1879 43 Em. v. 1880 6 (NE v. E o. (Ndrschl. Zwgb.) : do. Strg.Ps\.I.IT.ITIT.4 | R aide Südbahn ./43; RechteOderufer Be cv. er.

1 1 1 1 1 1 1

1 1 1 1 1 1

1 / E /1 f 1

. . . . . . . .

A --I

1 1 1 1 1

A S

a

[Mey

E L

j

T Pa

¿t i Nck ja pi pad DSSSDS

R © dich

T S P

s

O

pk per pre pre ema ermd pm pre pem ere Nh o V pee E e A trn Bm i

pi pu pi pi i i i 4 A

p j i P pi A

_ Cr E E E R O E P No N11

F L

Def Weie p 4 O

Hmn , e e . . . “N

T Pie Pte ee R R

bund dad pt E pur pad pk pn pak pk [aer pmk d E ft D

bom ape pad

i S, Eil —1—I—J=J

do. Rheinische do. Em. v. 58 u. 60 do. Em. v. 62 u. 64! do. Em. v. 71—73\ Saalbabn S(leswiger Thüringer VI. Serie Weimar-Gera Werrabahn I. Em.

1/1. 1/4.10 1/4.10 1/1.7 1/1.7 1/1.7 1/7. 1/1.7

Stücke zu 3000—300- 6 300 M 1500—300 3000—300' „6 3000—500: 3000—500 M 1500 u. 300 A 1500 u. 309 5000—500 3000—300 M 1500—159 M 3000—300 M 600 300 4. 3000—6090 M 3000—300 M 500! 3000—390 M 3000—390 M 1000—390 M 300 3000—300 3000—300 3000—300 M 3000—300 M 3000—500 M 500. u. 300 M 1009 u. 500 M 3000—500 M. 3000—300 4. 3000—300 M 3000—300 M 600 600 6 10900 u. 500 M 21000 u. 500 A 300 300 M 3000—300 3000—300 A 3000—300 M 3000—300 ib 3000—300 3000—300 Æ 5000—300 3000—300 Æ 3000—300 3000—390 «A 300 u. 150 Æ 1500—3090 5000—300 M 5000---500 6

M

1500—300 M

102,00B 102,00B 103,75G 104,00 bz. 103,90G 104,00G'

103,50G Wf.

103,50G 103,75 by

103,50G 101,00G 108,10G 103,75 103,758 103,75G

103,75G

103,90 63G 1023,20bz G 101,80G

i03,80G

103,75b1 B 106/1063G 103,75 bz [94,00G 103,30 bz G 103,50 bz G 103,40G 103,30G 103,00G

163,60G 101/506

103,606 G 10360 bz G

,

104,20 b;

,

e

,

—_—

103,50bzG

a

103,60 bz G 103,60 bz G 103,60 bz G 101,00B

_——

[103,00 bzG

Albrechtsbahn gar. . . .|5 1/5. 11! Böhm. Nordb. Gold-Pr./4 | 1/1.7 Buschtêhrad. (Gold) Obl./43/1/4.10 Dux-Bodenbach 19 | 1/1.7 D O 5 (1/4.10

do. I. (Gold)s |1/1.7

A7

/ Dux-Prag Gold-Oblig. .5 | 1/ do /

5 | 1/1. do, 14 (1/1

200 An 3000—300 „« 1000 u. 500 A 500—100 Da:

100 54: 1500 uv. 300 6

300 M 300 A

81,75 bz 102,25B 105,106 klf. 88,75ct. bz B 86,00 bz

107,50G 101.00B