1888 / 187 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dr. C. Scheibler's Neue Zeitschrift für Rübenzuck—er-Induftrie. erlin. Nr. 3. Inhalt : Japan. Die Rübenzuckergewinnung auf der Insel Vesso. Gefäkrdung des javanishen Zucker- baues durch die Serebkrankheit. -— Der Super- pbosphatgrps und der Phosphatgyp8. Fllieepresse mit rotirendem Cylinder. Von Ichn Brock und Tbomas Minton in Widnes (Lancashire, England). Gewinnung reinen Traubtenzudckers nach dem Ver- fabrcn von Cords-Virneisel. Von Dr. Edmund O. von Lippmann. Ueber die Rhamnose (Isodulcit). Von B. Raymay. Versteuerte Rübenmengen os wie Einfuhr und Ausfuhr von Zucker im deutschen Zollgebiet im Monat Juni 1888. Zudcker- mengen, welche im Monat Juni 1888 innerhalb des dèntihen Zollgebiets mit dem Anspruch auf Steuer- vergütung abgefertigt und aus Niederlagen gegen Erstattung der Vergütung in den freien Verkehr zurückgebracht worden sind.

Baugewerk3-Zeitung. (Sees der Expedi- tion der Vaugewerks-Zeitung!B. Feli] in Berlin.) XX. Jaórg. Nr. 58. Inhalt: Berufsgenofsen- schaften. Vercins-Angelegenheiten. Juristisdes. -— Lokales und Vermischtes. Die Berliner Pugter. Soziales. Technische Notizen: Schmiede- eiserne Reservoire. Desinfektion. Schulnac- richten. Bücher-Anzeigen und Recensionen. Brief- und Fragekasten. Bau - Submissions- Anzeiger. Anzeigen.

photographisches Arqhhiv. (Düfseldorf.) Nr. 602. Inhalt: Ueber das Entwickeln mit Hydrochinon. Von Vicomte de la Tour du Pin. Die fkontinentale photographische Abtbeilung auf der internationalen Ausftellung zu Glasgow. Ein neuer Beleuchtungss{irm für Magnesiumlampen. Photographishes Mosaik. Corresvyondenz aus Wien. Von C. Schiendl. Rbeinish-Westfälisher Verein zur Pflege der Pkoto- graphie und verwandter Künste zu Köln a. Rh. Sitzung vom 25. Mai 1888. Rezepte. Photo- graphishe Rettsfragen.

Papier-Zeitung. Fachblatt für Papier- und Schreibwaaren-Handel und Fabrikation, Buchbinderei, Drudckindustrie, Buthandel, sowie für alle ver- wandten und Hülfegeschäfte. (Redaktion und Verlag von Carl Hofmann, Berlin W., Potsdamerstr. 134.) Nr. 58. Inhalt: De Naever & Cie.- in Wille- bréck. Rechenstab. Neuheiten. Verizierter Buétschnitt. Büchertish. Bund deuts@er Buhbinder-Innungen. Deutsche Erfindungen. Neue Geschäfte und Gefchäftsveränderungen. Arnerikanishe Erfindung. Briefkasten.

Friedri Georg Wieck's Deutsche illu- strirte Gewerbezeitung. Verlag von Carl Grüninger in Stuttgart. Nr. 27. Inhalt: Produfktivität des Geldes und Handelsbilanz. (Fort- sczung.) Der Reformgeseßentwurf zum Genoktíen- schaftsgesez. Ueber die Hastung der Rebtsanwälte ibren Klienten gegenüber. Der Normalarkbeitstag in der Schweiz. Aus der guten alten Zeit des Goldschmiedegewerbes nebft Ausblick. Etwas vom Aeten. Zur Rauch- und Rußverbrennungsfrage. Verschiedenes. Vom Büchertische. Anzeigen.

Export. Organ des Centralvereins für Handels- geographie und Förderung deutscher Interessen im Auslande. (Berlin W., Linkstraße 32.) Nr. 29. Inhalt: Die wirthschaftlichen Verhältnisse des Königreihs Serbien. Von Dr. A. Oppel. (S{luß.) Curopa : Die politishe und wirthscaftlihe Lage Spaniens. Der Außenhandel dcs amerikanischen Generalkonsulatbezirks Berlin mit den Vereinigten Staaten während der Zeit vom 1. Juli 1887 bis 39, Juni 1888. Asien: Französiswer Mitbewerb in Niederländish-Indien. Afrika: Die Engländer in Süd-Afrika. (Fortfeßung.) Australien und Südsee: Der Handel des Königreihs Hawaii im: Jahre 1887. Literarishe Umschau. Brief- kasten. Deutsche Erportbank (Abtheilung: Export- Bureau). Anzeigen.

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich

Sachsen, dem Königreich Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

veröffentliht, die beiden ersteren wöchentlich, die

leßteren monatli.

Berlin. Handelsregister [22463 j

des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berlin.

Zufolge Verfügung vom 19. Juli 1888 sind am clben Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 366, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Alb. Fesca &

mit dem Sitze zu Verlin vermerkt ftebt, ein-

getragen: N :

Die Gesellschaft ift durch den Tod des Ge- Ia Felix Theodor Franz Fesca auf- gelöst.

Der Kaufmann und Maschinenfabrikant Albert Fesca zu Berlin seßt das Handelsges{äft unter unveränderter gs fort. : Vergleiche Nr. 18 881 des Firmenregisters. Demnäctst ift in unfer Firmenregister unter Nr. 18 881 die Handlung in Firma: Alb. Fesca & Co

mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber

der Kaufmann und Maschinenfabrikant Albert Fe2ca

zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr 3307, woselbst die biesige Handel8gesellshaft in Firma: Michelsen «& Breitfeld vermerkt stebt, eingetragen : :

Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft der Betheiligten aufgelöft worden.

Das der aufgelösten Gesellshaft gehörig ge- wesene Handelsgeschäft ist mit allen Aktivis und Passivis und mit dem Firmenrechte dur Ver- trag auf die Kaufleute Dtto Kunße zu Berlin und Heinrih Klaffenbach zu Charlottenburg

übergegangen. 11076 des Gesellschafts-

Vergleiche Nr. registers.

Demnäthst is in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 11 076 die ofene Handelsgesellschaft in Firma: : , Michelseu «& Vreitfeld q mit dem Sitze zu Berlin (Geschäftslokal : Prinzen-

Liesegang's

strafe Nr. 23) und sird als deren Gesellschafter die beiden vorgenarnten Kaufleute Otto. Kuntze und Heinri Klaffenbah eingetragen worden.

Die Gesellschaft hat am 27. Juni 1888 begonren.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 14 £22, woselbft die hiesige Pana in Firma: . Wicauder

vermerkt fteht, eingetragen : É

Der Siß des Handelsge\chäfts if nach Hamburg verlegt.

Ein gleiher Vermerk if unter Nr. 6712 des Pro- kurenregisters bei der Profura des Herrmann Eduard Robert Naehrieg für diese Firma eingetragen worden.

In unser Firmcnregister ist unter Nr. 18 838, woselbft die Handlung in Firma:

Verlag für Sprach- «& Haudelswisseuschaft

(Dr. P. Langenscheidt)

ais dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge- ragen: Die Vornamen des Inkabers Dr. Langen- \cheid1 sind richtig Ludwig Gustav Paul.

Der Kaufmann Dr. Carl Lampe zu Leipzig hat für sein mit dem Sire zu Leipzig und Zweignieder- lassung zu Berlin unter der Firma:

Vrücfuer, Lampe & C°- besteLendes Handelsge\cäft (Firmenregister Nr. 14 520)

1) dem Gustav Morgenroth zu Berlin,

2) dem Adolph Dennert zu Berlin,

3) dem Victor Prüsker zu Berlin Kollektiv-Prokura dergestalt ertbeilt, daß ein Jeder derselben befugt ift, in Gemeinschaft mit cinem der beiden Anderen die Firma zu zeihnen. G i

Dies ift unter Nr. 7507 des Prokurenregifters ein- getragen worden

Dagegen ift in unserem Prokurenregister bei Nr. 6831 vermerkt worden, daß die Kollektiv-Prokura des Hermann Noack für vorgenannte Firma erloschen, tie des Gustav Morgenroth nah Nr. 7507 über- tragen worden ist.

Gelöscht sind: Firmenregister Nr. 13 436 die Firma: Paul Golmick & Hennig. Firmenregister Nr. 17 733 die Firma: N. Uhlfetd. Prokurenregifter Nr. 7025 die Prokura des Adolph Ublfeld für legtgenannte Firma. Berlin, den 19. Juli 1888. i i Königliches Amtsgericht T1. Abtbeilung 56. Jordan.

Berlin. Bekanntmachung. {22361]

Der Kaufmann und Fabrikbesißer Adalbert Vogt zu Berlin, Alleininbaber der Firma Adalbert Vogt & Co. zu Friedrichsberg bei Berlin (Firmenregister Nr. 314) hat dem Kaufmann Carl Friedri zu Berlin, dem Kaufmann Leopold Fuhr- manns zu Berlin und dem Kaufmann Robert Selle zu Friedrihsberg Kollektivprokura ertheilt, dergestalt, daß jedesmal zwei von ihnen die Firma per procura zeichnen müssen.

Die Prokura ift unter Nr. 118 unseres Prokuren- registers eingetragen worden.

Berlin, den 7. Juli 1888,

Königliches Amtsgeriht 11. Abtbeilung VIII.

[22362]

Berlin. Bekauutmachung. /

In unfer Firmenregister ist unter Nr.487 die Firma: Fabio Fabrucci mit dem Sitze in Tegel, Schlofstr. 11 und als deren Inhaber der Apo- theker Johann Davrid Paul Marian Fabio Fabrucci zu Tegel eingeti agen worden.

Berlin, den 7. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht Il. Abtheilung FIII.

Berlin. Vekanntmachuug. _[22359] In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 170 die Actien-Gesellschaft Dampfftrafßenu- bahu zwischen Grof:-Lichterfelde (Anhalter Vahnhof) Seehof-Teltow mit dem Site zu Teltow verzeichnet steht, ist Folgendes eingetragen worden : Der Geometer Theodor Klöhn ist aus dem Vorstande ausgeschieden. _ Der Kaufmann Albert Sabersky zu Berlin ift Mitglied des Vorstandes der Geselischaft geworden. Berlin, den 9. Iuli 1888. Königliches Anitsgericht 11. Abtheilung VIII.

Charlottenburg. Befauntmachung. [22365]

In unser Firmenregister und zwar urter Nr. 251, woselbst die Firma „G. Heiue Fabrik centri- fugirter Seifen““ eingetragen steht, ift zufolge Ver- fügung vom 9. Juli 1888 an demfelben Tage Fol- gendes eingetragen worden: „Die Niederlaffung ift nab Köpeuick verlegt.“

Charlotteuburg, den 5. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

Charlottenburg. Befauntmachuug. [22366] In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 118 die Handelsgesellshaft „Berliner Corsetfabrik W. «€& G. Neumann““ mit dem Sitze in Berlin und mit Zweigniederlafungen in Charlottenburg, Magdeburg, Stettin, Bremen, Hanuover, Potödam , Frankfurt a. d. Oder, Posen, Kassel, Halle a. Saale und Chemnitz, und als deren Gefellshafter 1) der Kausmann Wolff Neumann, 2) der Kaufmann Gabriel Wolff Neumann, À Beide zu Berlin, zufolge Verfügung vom s. Juli 1888 heute ein- getragen. Die Gesellsaft hat am 1. April 1880 begonnen. Charlotteuburg, den 9. Juli 1888. Königlihes Amisgericht.

Charlottenburg. Befanutmachung. {22364]

Auf Grund des §. 2 des Gesetzes vom 30. März cr. werden die nachstehenden, in unserem Register ein- getragenen Firmeninhaber :

Friedrih Albert BVuhmanu, Baumeister T. Milczewski, Kaufmann Moriz Eugen Otto Richard Flemming, Maschinenbauer Carl Rudolf Adolf Duckwitß, Kaufmann Sa- muel Gräfner, Kaufmaun C. LEErR Kauf- mann Christian Friedrich Herder, Verlags- buchäudler Johann Caspar Huber, Fabrik- befißer Carl Otto Seyl, Kaufmann edrich Hermanuu Kufsatz, Frau Kurnitzky geb. Frauk,

Fran Cecili Korau geb. Penault, Kaunficann aniel Landau, Kaufmann Carl Gottlob Nu- dolf von Mali, Kausmann Carl Rudolf Panl Mattschaf, Verlagsbuchhäundler Fried- rich Angust Ricse, Kaufmaun Sally Reich: maun, Fabrikant Albert Rohleder, Kauf- maun Ferdinand Theodor Stein, ann Gustav Stegemanu, Kaufmaun Friedrich August Adalbert Schillinganski gen. Schil- ling, Pferdehäudler Audreas Trömel, Frau Maurermeifter Friederike Amalie Wendt geb. Kleinpell, Kausmann Otto Wilhelm geu Wis, : sämmtlich hierselbst,

Kaufmaun Carl Leopold Albert Henning zu Martinickenfelde, Kaufmaun Salomou Schön- wald jun. ¡u Wiesbaden, Kaufmann Robert Eduard Wiener zu Berlin, oder deren Rechtsnachfolger aufgefordert,

bis zum 1. Dezember 1888S gegen die Löschung ihrer sub Nr. 47, 175, 89, 111, 125, 150, 60, 102, 177, 22, 135, 167, 166, 76, 138, 49, 171, 235, 8, 34, 88, 161, 86, 107, 137, 232, 29 in unserem Handelsregister verzeihneten Firmen cinen etwaigen Widerspruch \chriftlih oder zum Protokoll des Gerichts\{reibers geltend zu machen, widrigenfalls die bezeichneten Firmen von Amtêwegen gelö\{t werden. Charlottenburg, den 15. Juli 18838. Königliches Amtsgericht.

[22393] M.-GIladbaech. ndelsregister des bie- sigen Königliben Amts8gerihts ist sub Nr. 2213 des Firmenregisters das von dem zu Grevenbroih wohnenden Kaufmann A Hertz daselbst unter der Firma M. Hertz daselbst errihtete Handels- geschâ!t eingetragen worden.

M.-Gladbach, den 12. Juli 1888. Königlibes Amtsgericht. Il.

In das

[22394]

M.-Gladbach. In das Handelsregister des biesigen Königlichen Amtsgerichts ift sub Nr. 2168 des Firmenrezisters, woselbft das von dem Kauf- mann und Gerbereibesißzer Alexander Moriß Wiener, zu Venlo wobnend, zu Kaldenkirchen unter der Firma A. M. Wiener betriebene Handelsgeschäft ein- getragen fich befindet, vermerkt worden: Am 25. Mai d. I. ijt Alexander Moritz Wiener ge- storben und das von demselben geführte Handels- geshäft wit der Berechtigung zur Fortführung der Firma auf 1) seine Wittwe, Albertine geb. Winter, in Venlo woknend, in eigenem Namen sowie als Vormünderin ihrer minderjährigen Kinder Kare! Jacob und Jacques Wiener, 2) Isidore Wiener, zu London wobnend, 3) Eleonore Wiener, zu Venlo wobnend, 4) Johanna Ida Wiener, daselbt wob- nend, 5) Martin Markus Wiener, zu Venlo woh- ncnd, und 6) Alfred Hugo Samuel Wiener, zu London wobnend, übergegangen; s

fodann ift sub Nr. 1359 des Gesellschaftsregisters die unter der Firma A. M. Wiener zu Kalden- kirchen zwischen den vor ad 1 bis 6 Genannten er- richtete Handel8gesellsbaft eingetragen worden. Das Recht, die Gesellshaft zu vertreten uud die Firma zu zeichnen, steht nur der Wittwe Alexander Moriß Wiener allein zu; die Gesellschaft hat am 25. Mai d. J. begonnen; L

endlich ift sub Nr. 759 des Prokurenregifters die von der zu Kaldenkirhen unter der Firma A. M. Wiener bestehenden Handelägesellibaft dem zu Venlo wobnenden Martin Markus Wiener ertheilte Prokura eingetragen worden.

M.-Gladbach, den 12. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. I.

22363] Koblenz. Jn ursfer Handel8-(Gesellsa!is-)Rer gister ist beute unter Nr. 1112 eingetragen worden, daß der Aufsichtsrath der zu Koblenz bestehenden und domizilirten Actien-Gesellschaft „Rombacher- Sütteuwerfke“/ mit Zweigniederlassung in Rombach in Lothringen unterm 5. Juli 1588 den Kaufmann Herrn August Tilmann in Koblenz für die Zeit bis zum 1. November dieses Jahres mit der Stellver- 1retung des Direktors (Vorstandes) der Gesellschaft des Herren Ingenieurs Kurt Sorge in Koblenz, beaufiragt und bevollmä&tigt hät.

Kobleuz, den 18. Juli 1888. Königlihes Amtsgericht. Abtbeilung II.

Magdeburg. Sandel8register. [22390] 1) In das Gesellschaftsregister ist bei Nr. 10144, betreffend die hier bestehende Magdeburger Ju- mobilien Gesellschaft eingetragen: ufolge Beschlusses der Generalversammlung vom 3. Juli 1882, welcher si in beglaubigter Ausferti- gung in den Akten über das Gesellschaftsregister Spezialband 47 Blatt 82 flgd. befindet, soll das Grundkapital von 279 000 A um den Betrag von O é durch Ankauf eigener Aktien berabgescyt werden.

2) Unter der Firma Emil Mork «& C°_ ift seit dem 13. Juli 1888 zum Betricbe eines Agentur- und Kommissionsgeshäfts eine Kommanditgesellschaft gebildet, welche ibren Siß zu Magdeburg hat und dur den Kaufmann Emil Mork hier als allein persônlih haftenden Gesellshaftec vertreten wird. Eingetragen unter Nr. 1474 des Geselsvaftsregisters.

3) Die hier bestandene Zweigniederlassung des von dem Kaufmann Heinrih Schlesinger unter der Firma P. Schlesinger zu Dresden betriebenen Handels- geschäfts ist als selbstständiges Geschäft auf den Kaufmann Salo Futter hier übergegangen, welcher dasselbe unter der biéherigen ps fortseßt. Er ist als deren Inbaber unter Nr. 2377 des Firmen- registers eingetragen, dagegen die Firma unter Nr. 2343 desselben Registers gelöscht.

4) Die Prokura des Kaufmanns Rudolf Stheft hier für die Firma A. Wm Laue hier, Prokuren- register Nr. 648, ist gelöscht.

Magdeburg, den 14. Juli 1888.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 6.

Mainz. Eintra [22427] in das Handesgesellschaftsregister Großh. Amtsgerichts Mainz vom 19. Juli 1888.

Durch Veschluß der Generalversammlung der zu Mainz unter der Firma „Actiengesellschaft für Mazfabrikation uud Hopfenhaudel vormals Schröder-Sandfort in Mainz“ bestehenden Aktien- egan wurde folgende Aenderung der Statuten

eshloßen :

Im Paragraph eins sind bei der W:eihnung der fa ie Worte „in Mainz“ gestri O die Actiengesclschaft sür Malzfabrikaton „Actiengese r a Hopfenhandel vormals S der - Sam fors Der Paragraph zwei erhält folgenden Zusa: „fowie dec Abs{luß zur Erreichung deser Zweckte dienliher Geschäfte.“ eAußer den bereits von der Firma Schröder: Sandfort übernommenen Immobilien können noch weitere, für Zwecke der Gesellschaft för- derlih erachtete Liegenschaften erworben werden.“ Auch wurde der Vcrftand und Aufsichtsrath er- mähtigt, ein Anlehen von einer Million zweimal- bunderttausend Mark behufs Ausgabe von bypothe- farish fundirten auf den Jnbaber lautenden Obliga- tionen bei der Bank für Handel und Industrie in Darmstadt aufzunehmen, die bereits im Besitze der obengenannten Aktiengesell\chaft befindlihen, wie noch weiter zu erwerbenden Liegenscaften der besagten Bank und deren RechtsnachGfolgern, den jeweiligen Inhabern der Partialobligationen zur Sicherheit für beregtes Anleben als erste Spezialhypothek zu be-

ftellen. Göttelmann, Gerichtsschreiber. Osterode a. H. Befanutmachung. [22399] In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 30 zu der Firma W. Speugemauu zu Ofterode ein-

getragen : SeBzige Firmeninhaberin ist die Wittwe Emilie

Spengemann, geb. Rohrmann, zu Osterode a. H.

Osterode a. S. , den 16. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. T1.

Pr. Stargard. SBefanutmachung. [22403] Zufolge Verfügung vom 13. Juli 1888 ift heute in nie Firmenregister Folgendes eingetragen worden:

a. Zu Nr. 91. Die Firma J. Gaeckel in Neumühl ift erloschen.

b. Zu Nr. 257. Die Firma B. Schwarz in Pr. Stargard ift erloschen.

c. Zu Nr. 156. Die Firma Veruhard Segall in Osfiek ist erloschen.

d. Unter Nr. 270. Die Firma B. Rittlewski als Inhaber Kaufmann Bernhard Rittlewski in Ossiek und als Ort der Niederlassung Osfiek, Kreis Pr. Stargard.

Pr. Stargard, den 14. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

Pr. Stargard. Sefauntmachnng. [22402]

Zufolge Verfügung vom 13. Juli 1888 ist heute in unser Firmenregister Folgendes eingetragen worden :

a. Zu Nr. 144 A. Segall Spalte 6:

Das Handel8geschäft ist durch Testament vom 19. April 1887 auf die Wittwe Caecilie Segall, geb. Segall, übergegangen, welche dasselbe unter unveränderter Firma fortfett.

b. Unter Nr. 271 die Firma A. Segall, als Inhaberin Wittwe Caecilie Segall, geb. Segall, in Skurz und als Ort der Niederlassung Skurz.

Pr. Stargard, den 14. Juli 1888.

Königlihes Amtsgericht.

: [22401] Pyrmont. Im biesigen Gesellschaftsregister ist Feute auf Seite 34 zur Firma: „Pyrmouter Sauerbrunnen Stropel & Alrntz“

in Spalte 4 folgender Eintrag bewirkt worden :

Zufolge gerihtliher Erklärung vom 10. Juli 1888 ist der Kaufmann Carl Eduard Hermann Ehrhorn zu Pyrmont als - Gesellschafter eingetreten. Die Firma bleibt unverändert; der neue Gesellschafter ift zur Vertretung und Zeihnurg der Firma befugt.

Eingetragen zufolge Verhandlung urd Verfügung vom 10. Juli 1888 am 14. Juli 1888.

Pyrmont, am 14. Juli 1888.

Fürstlich Waldeksches Amtsgericht.

Ratibor. Bekanutmachuug. [224041 In unser Gesellschäftsregifter ist beute ünter Nr. 110 die Kommanditgesellschaft :

„Erste Ratiborer Papier-Düteu- und Pappen Fabrik Commandit Gesellschaft Marcus Adler «C Co“

eingetragen worden. Der Siy der Gesellshaft ist Ratibor-Osftrog. Persönlih haftender Gesellschafter ist nur der Kaufmann und Fabrikbesizer Marcus Adler aus Oítrog bei Ratibor. i: In unserem Firmenregifter ist heute bei der Nr. 341 eingetragenen Firma : „Ratiborer Papier Fabrik, Marcus Adler“ zu Ratibor eingetragen worden, daß diese Firma als Kommanditgesells%aft unter der Firma: eeErfte Natiborer Papier:Düten und Pappen- Fabrik Commandit-Gesellschaft Marcus Adler «& C°“ in unser Gesellschaftsregister eingetragen worden ist. Ratibor, den 14. Juli 1888. : Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IX.

Saarbrücken. Sandel8register [22414] des Königlihen Amtsgerichts Saarbrücken.

Auf Anmeldung und Verfügung vom 17. cr. wurde unter Nr. 267 des Gesellsshaftsregifters die Firma: eMoelchert & Würtemberger“ mi: dem Sipe zu St. Johaun eingetragen. Die Gesellschaft ist eine offene Handelsgesellshaft. Die Gesellshäfter sind: Fris Moelchert und Leopold Wöürtemberger, beide Buchhändler und zu St. Johann wohnend, von denen jeder einzeln berechtigt ift, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeihnen.

Saarbrücken, den 17. Juli 1888, i

Der Königlihe Gerichtsschreiber : Krien e.

[ Sehmiedeberz i. Schl. BVekfanutmachnag.

M unserem Firmenregister sind heute eingetr agen worden: /

1) lfd. Nr. 71 die Firma Louise Nenaraën zu Schmiedeberg und als deren Inhaber dée verw. Frau Fleischermeifter Louise Neumann, geb. Nerger,

2) bei Ifd. Nr. 328 bezw. 11, betreffend die Firma E. Vaier zu Schmiedeberg : Die Firwa ift dur Erbgang auf die verw. Frau Mühlenbeß,ger Auguste

Baier, geb. Arteldt, zu Schmiedeberg Übergegangen.

(Vergl. Nr. 72 des Firmenregisters), 3) lfd. Nr. 72 die Firma E. Baier u Se berg und als deren Inhaber die verw. Frau hlen-

besihec Auguste Baier, geb. Arteldt, zu S{miede-

erg,

4) [fd. Nr. 73 die Firma Albert Lippold zu Arnsdorf und als deren Inhaber der Droguen- bändler Albert Lippold,

5) bei lfd. Nr. 388 bezw. 18. beireffend die Firma Eduard Klein zu SHmiedeberg:

Die Firma ift erloschen. Schmiedeberg i. Schles, den 17. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. T. j

Sehrimm. VBekauntmachung. [22412]

In unser Gesellschaftsregister ist bei Nr. 12, be- treffend die Aktiengcesell\chaft „Spar- und Wechsel- Darlehuskaf}e in Schrimm“ Spalte 4 Folgendes eingetragea worden:

Dur VBeschluß der Generalversammlung vom

26. März 1888 ift:

a. die Dauer der Gesellsshaft vom : 1. Januar 1889 ab um 15 Jahr verlängert,

b. das Grundkapital vom 26. März 1888 ab um 45 (09 Æ, welche in 300 auf Namen lautende Aktien von je 150 4 zerlegt werden, erböbt.

Schrimm, den 17. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

[22405] Schwerin |. M. Zufolge Verfügung des Grof: berzoglihen Amtsgerichts zu S{werin vom 17. Juli d. Is. ift zu der unter Fol. 340 Nr. 295 des bie- figen Handelsregisters eingetragenen Firma „Aug. Herbst“ heute eingetragen : :

Spalte 5. Inhaber: Der bisherige Inbaber hat das Geschäft dein Kaufmann Carl Brammer zu Schwerin als allcinigem Inhaber überlassen t der Befugniß, die bisherige Firma fortzu-

ren. l Schwerin i. M., den 18. Juli 1888. Bütbring, Amktsgerichts-Aftuar.

Seidenberg. Sefauntmachnug. In unser Firménregister ist unter laufende

die Firma: A. Krügermaun zu Schönberg O.-L. und als deren Jnhaber der Apotheker A. Krügermann am 10. Juli 1888 ein- getragen worden. l Seidenberg, den 10. Juli 1888. / V'anigliches Amtsgericht.

[22409] r. 236

[22430] Selters. Die Firma „Jacob Diels“/ zu Viel- bah ift durch Vertrag auf den Maschinen-Ingenieur August Blümcke daselbst übergegangen, welcher die- selbe mit dem Zusaße: „Nachfolger (Angust Blümcke)“‘ fortführen wird.

Selters, 17. Juli 1888. : Königliches Amts3geriht.

[22411] Stade. In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 344 zu der Firma Gebr. Jacobi eingetragen: CoL 3. Der Lobgerber Wilbeim Jacobi von hier ist am 10. Juli 1888 aus der offenen Handels- gesellshaft ausgetreten und wird von diefem Tage an das Handelsges{chäft von dem Lohgerber Friedri Jacobi von bier unter der Firma Friedrich Jacobi fortgefübrt. - Col. 4. Die ofene Da enu ift erloschen. Stade, den 13. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. I.

Stade. Vekauntmachuug. [22410}

In das hiesige Handelsregister îît heute Blatt 276 zu der Firma: S. Schlichting eingetragen :

Col 3. Das Handelsgefchäft ist auf den Kauf- mann Hermann Tönjes S({hlihting von hier über- gegangen und wird seit dem 1. Juli 1888 unter der bisherigen Firma von demselben fortgeführt.

CoL 5. Die dem Commis Hermann Tönjes S&lichting zu Stade ertbeilte Prokura ift erloshen

Stade, den 16. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. I.

[22413] Stettin. In unser Prokurenregister ist heute unter Nr. 776 die Prokura des Kaufmanns Ernft Sulz zu Stettin (Neu Torney) für die „Vic- (E N. Meyer“ zu Stettin gelöscht worden.

Stettin, den 16. Juli 1888, ; Königliches Amtsgericht. Abtbeilung XI.

[22407 | Stolberg, Rheinland. Sandel8regifter. In unser Handels-(Gesellshafts-)Register wurde beute eingetragen: _ ;

Die Kommanditgesellshaft sub Firma: „Scheveuhütter Dampfsägewerk und Holz- haudlung Mänrer « Cic‘, mit dem Siz in Schevenhütte, ift durch den Tod des persönlih kbaftenden Gesellshafters Eduard

Mäurer, Kaufmann zu Langerwebe, aufgelöst. Sodann wurde daselbst am nämlichen Tage ein- getragen: die Handelsgesellsdaft sub Firma: Schevenhütter Dampfsägewerk «& Holz- haudlung Mäurer e«& Cie, welche ibren Siß in Schevenhütte hat. : Die Gesellschaft ist eine Kommanditgesellshaft und hat am 24. April 1888 begonnen. Perfönlih baftender Gesellschafter ift der Kaufmann Eduard Mäurer, zu Langerwebe, im Kreise Düren. Der- selbe zeihnet die Firma wie folgt: „Schevenhütter Dampfsägewerk «& Holz- handlung Mäurer «& Cie“, Stolberg, Rheiuland, den 11. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

[22406]

_ Stolberg Rheinland. Daa,

1) Nr 35 die Firma: „L. Rouyer“ zu Stolberg Rheiuland ift erloshen. Eingetragen zufolge Ver- fügung vom 12. Juli 1888.

2) Nr. 19 die Firma: „Fran Henriette Manche“ zu Stolberg Rheinland is erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. Juli 1888.

3) Nr. 21 die Firma: „Heinr. Klinkenberg“ zu Stolberg Rheiuland ist erloshen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. Juli 1888.

Nr. 26 die Firma: „Peter Joseph Frey“ zu Stolberg Rheinland ist erloshen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht zu Stolberg Rheinland.

Konkurse. 1223] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen tes Kaunfmauns Paul Vork hier, Rathbau8markt 8, ift beute, am 19. Juli 1888, ans 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Lassen hier ist zum Konkurs- verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 28. Auguft 1888 bei dem unterzeihneten Gerichte an- zumelden. Termin zur Wabl eines anderen Ver- walters 2c. den - 4. Angnst 1888, Mittags 12 Uhr. Prüfungstermin den 7. September 1888, Mittags 1D Uhr. Anzeige übec den Besitz von Sachen, aus wel{en abgesonderte Befriedigung be- ansprucht wird, bis zum 8. August 1888.

Altona, den 19. Juli 1888.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung V. Veröffcntlicht: Kanileirath Over, I. Gerichtsïchreiber des Königlihen Amtsgerichts.

(162) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Wilhelm Thon zu Belzig iit am 293. Juni 1888, Mittags 12 Ubr, von dem Königlihen Amtêgeriht zu Belzig das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: der Königlide Amtégeribts-Sekretär Düring in Belzig. Erste Gläubigerversammluna am 11. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflidt bis 9. Juli 1888. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 23. Juli 1888. Prüfungs- termn am 30. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr.

Velzig, den 20. Juni 1888.

Bow, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[22445]

Veber das Vermögen der Haudelsgesellschaft Gebrüder Serrmanu, Kommandantenttr. 76, ift beute, Vormittags 103 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Verlin I. das Konkursverfahren eröffnet.

Verwalter: Kaufmann Dieliy, Holzmarktstraße 47.

Erste Gläubigerversammlung am 7. August 1888, Vormittags 10 Uhr.

i E Arrest mit Anzeigepfiüi@t bis 22. September

Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 22. September 1888.

Prüfungstermin am 18. Oktober 1888, Vor- mittags 11 Uhr, im Gerichtegebäude, Neue Fried- riftraße 13, Hof, Flügel C., parterre, Saal 36.

Verliu, den 20. Juli 1888.

During, Gerichtëshreiber des Königlichen Amtsgerichts I. Abtheilung 50.

[22274] Oeffentlihe Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Juhabers einer Wasch- auftalt, Färberei und eiues Weißwaareu- geschäfts, Wilhelm Diedrich Heinrich Köhl- moos, in Firma Wilh. Köhlmoos, Büren- straße 18, hierselbft, ist der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Dr. Bulle hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. Aug. 1888 cins{ließlich. Anmeldefrist bis zum 31. Aug. 1888 einßhließlich. Erste Gläubigerversammlung S8. Aug. 1888S, 11è Uhr, aligemeiner Prüfungs- termin 19. Septbr. 1888, 11 Uhr, uaten im Stadthause, Zimmer Nr. 9. Vremen, den 18. Juli 1888, _Das Amtsgericht. Abtheilung für Konkurs- und Natlaßsahen. Der Gerichtsschreiber: Stede.

9) : D (22223) Konkursverfahren.

Ueber das Nachlafivermögeu des Züud- waareufabrikanten Wilhelm Grünewald von Darmstadt wird heute 11. Juli 1888, Vor- mittags 11 Ubr das Konkursverfahren eröffnet, Kaufmann Heinrich Scharmann hier zum Kon- fur8verwalter ernannt, Termin zur Beschluß- faîtung über die Wabl eines anderen Verwalters, die Bestellung eines Gläubigerausshufses und über die Gegenftände des §. 120 K. D., sowie allge- meiner Prüfungstermin verordnet auf Dounerstag, deu 30. Anguft 1888, Vormittags 10 Uhr, offener Arrest erlassen und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bei dem Gericht bis 15. August 1888 hierdurch bestimmt.

Großherzogl. Hef. Amtsgerict Darmstadt L.

Séäfer.

[2246] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Drogenhändlers Arnold Koslowsky zu Gleiwitz ift am 19. Juli 1888, Nachmittags 123 Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter Kaufmann Hermann Fröhlich hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. August 1888. Anmeldefrist bis zum 1. September 1888. Erste Gläubigerversammlung 8. August 1888, Vor: mittags 11 Nhr. Allgemeiner Prüfungstermin 17. September 1888, Vormittags 11 Uhr.

Gleiwitz, den 19. Juli 1888.

/ _Windckelmann,

Gerichtsschreiber des Königlihen Amk3gerihts.

[222 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Händlers mit China: und Japan - Waaren Chriftian Wilhelm Homann zu Hamburg, Alsterarkaden 11b., in Firma C. W. Homaun, wird heute, Nachmittags 2 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Fried- rih Busse, Bleichenbrücke 3. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 7. August d. I. einshließlich. An- meldefrist bis zum 25. August d. J. einschließli. Erfte Gläubigerversammlung S. August d. J., Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- g 5. September d. J., ormittags Amtsgeriht Hamburg, den 19. Juli 1888. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber.

[21285] Kaiserliches Amtsgericht Hüniugen.

Konkursverfahren. Veber das Vermögen der zu Hegenhcim woh- nenden Spezereihäudlerin Pauline Levaillant, geschiedene Ehefrau Nathau Katz, ist am

12. Juli 1888, Nachmittags 3 Uhr, das Konkurse

verfabren eröffnet worten Verwaltec Herr Beriht2- shreiberamtsfandidat Jacob Wenck zu Hüningen E: ste Gläubigerversam:nlung am 3. Auguft 1888, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis 15. Auguft 1888. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 15. September 1888, Allgemeiner Prüfungstermin 12. Oktober 1888, ags 10 Uhr, im Sitzungssaale des hiesigen

erichts.

Hüningen, den 13. Juli 1888.

Der Amtégerihts-Sekretäc Rudol pb.

[22237] Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Schuhwaarenhänd- lers Max Moses Hamburger in Kiel ift heute, am 17. Juli 1888, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kauf- mann W. C. Langenbeim in Kiel. Offener Arrest mit Anzeigefrist bie 4. August 1888. An- meldefrist bis 18. September 1888. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters : 7. August 1888, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- Pa x 27. September 1888, Vormittags

r.

Kiel, den 17. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung T1.

Veröffentlicht: Witthöft, als Gerichts\ch{reiber.

[22428] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns Ludwi Jakob Lüttgens in Kiel ist beute, am 18, Juli 1888, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfabren er- öffnet. Konkursverwalter ist der Rentier Asmussen in Kiel, Ringftr. 50. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 4. Auguït 1888. Anme! defrist bis 18. Sev- tember 1888, Termin ¿ur Wabl eines anderen Verwalters: 7. August 1888, Vormittags a Reat 7 eee Prüfungstermin: 27. Sep-

- Vormittags 117 Uhr. Kiel, den 18. Juli 1888. O Königliches Amtegericht. Abtheilung Il. Veröffentlichßt: Witthöft, als Geridtsshreiber.

2 Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Vau-Unternehmers Karl Knittel aus Velbert ift heute, am 14. Juli d. I., Vormittags 9 Uhr, das Konkursverfadren eröffnet.

Der Rehtekonsulent Gerke in Velbert ift zum Konkursverwalter ernannt.

Konkursforderungen sind bis zum 25. August 1888 beim Königlichen Amtsgericht zu Langenberg anzu- f u Gläub

rite Gläubigerversammlung 7. Angust 1 Nachmittags 4 Uhr. : ae

Her Arrest mit Anzeigefrist bis 25. August

Allgemeiner Prüfungstermin am 31. Augu 1888, Vormittags I Uhr. E

Laugenberg, den 14. Juli 1888.

Der Gerichtsschreiber et Prien Amits8geritts. 0,

A

(2280) Konkursverfahren.

Ueker das Vermögen des Kaufmanns Robert Reh in Löbau ist beute, am 19. Juli 1888, Na(- mittags 4 Ubr, das Konkurêverfahren eröffnet worden.

Konkursverwalter : Herr Kaufmann und Agent Karl Sélimper in Löbau.

(agene Arrest und Anzeigefrist bis 15. August

Aameldefrist bis 18. August 1888. Erfte Gläubigerversammlung am 3. August 1888, Vormittags 10 Uhr. Aligemeiner Prüfungstermin den 31. August 1888, Vormittags 10 Uhr. Löbau i. S., am 19. Juli 1888. Der Geriwbté\chreiber des Königlichen Amtsgerichts : Moese, Akt.

(2227) Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Käsc- und Butter- häudlers Peter Heggli zu Mülhausen i. E., Baelerstrafe 29 (N. 19/88) wird beute, am 18. Juli

888, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtélicentiat Thbeizen bier wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepfli&t bis 15. August 1888. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 22. Auguft 1888, Vor- mittags 104i Uhr.

Kaiserlibes Amtsgerihßt zu Mülhausen. gez. Rummel. Veröffentlicht : (L S.) Parnemann, Gerihts\{reiber.

(15791) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Schäftesteppers Ferdinaud Friedrich zu Nordhausen wird beute, am 15. Juni 1888, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Verwalter: Kaufmann August Bluhme zu Nordhausen. Offener Arrest mit Anzeige- frift bis zum 15. Juli 1888. Anmeldefrist bis zum 1. August 1888 eins{ließlich. Erste Gläubiger- versammlung am 5. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 14. August 1888S, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amt2geriht zu Nordhauseu, Abtbeilung IL

[22277]

Ueber das Vermögen des Gutsbefißers Julius Schneider in Niederenula ist am 19. Juli 1838, Vormittags §12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Herr Rechtsanwalt Klien in Noffen. Erfte Gläubigerversammlung am 6. August 1888, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 10. September 1888, Vormittags 10 Uhr. Offener Arcest mit Anzeigefrist bis zum 19. August 1888. Anmelde- frift bis zum 25. Auguft 1888.

Nof}en, am 19. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

: rübl, H-R. Beglaubigt: Funke, Gerihts\{hreiber.

[22246] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Handelsmanns Wil- helm Schwarz Juhabers der uicht einge-

trazenez Firma „Wilh. Schwarz vormals P. Grieß“ ¿u Posen, Kränerftraße Nr. 17, ift heute, Nachmittags 64 Uhr, das Konkursrerfabren eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Carl Brandt bier. Offener Arrest 11it Anzeigefrist fowie Anmeldefrist bis zum 19. September 1888. Erste Gläubigerversammlung am 14. Angust 1888, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am i Ee ABGS, g arer per 1X Nhr, im Zimmer Nr. es Amts3geri ebändes, Wronker-Plaß Nr. 2. E Posen, den 18. Juki 18388.

: Z Bonin, Gerihts\{hreiber des Königlihen Amtsgeri#ts.

(28 Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des verstorbenen Strumvf- wirkers Karl Friedrih Weruer in Nochlisz ist am 18. Juli 1888, Nachmittaas {6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkars®ver- walter: Herr Rechtsanwalt Gülde in Roslig. Offerer Arrest mit Anzeigepfli®t bis ¡um 24. August 1888. Erste Eläubigervecsammlung und allgemeiner Prüfunaëtermin am 25. Auguft 1888, Vor- mittags 10 Uhr.

Rochlitz, den 19. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. Lobe.

[22435*

Ueber den Nachlaß des am 8. Juni dieses Jahres zu Krottendorf verstorbenen Handels- mauns Wilhelm Bernhard Max Weber wird T Nachmittags 4 Ukr, tas Konkursverfahren er- öffnet.

Gerihtsbeisizer Adolf Möckel in Krottendorf wird ¡um Konkursverwalter ernannt.

Anmeldetermin : 14. August 1888

Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin : 23. Auguft 1888, Vormittags 11 Uhr.

Offener Arrest bis zum 4 Auguft 1888,

Scheibenberg, den 19. Juli 1888.

Der Gericbts]schreiter des Königlichen Amtsgerihts daselbst. Gläsche.

c 5 \ C (22442) Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 18. Februar 1888 zu Oftrowo verstorbenen Lehrers Arnim Marius Theodor Leeder wird beute, am 17. Juli 1888 Nachmittags 6 Ubr, das Kon- kursverfabren eröffnet. Der Rechtsanwalt Ponath aus Tuwel wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis zum 25. Sep- tember 1888. Erfte Gläubigerversammlung am 21. Auguft 1888, Vormittags 10 Uhr. Prüfungêtermin 10. Oktober 1888, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgeribt zu Tuchel. N. 3/38. Die Rictigkeit der Abscrift beglaubigt Danziger, Gerichtsschreiber i. V.

[22441] K. Amtsgericht Aalen.

Gegen den Färber und Krämer Louis Schleif in Aaleu it beute NaGreittag 3 Ubr das Konkursverfahren eröffnet, der offene Arrest erlassen, die Anzeige- und Anmeldefrist bis 14. August 1888, der Wabhl- und Prüfungstermin auf 22. August IS8S, Vormittags 10 Uhr, anberaumt worden. Als Verwalter wurde Geribtsnotar Millauer in Aalen bestellt.

Den 19. Juli 1888

Haußmann, Gerichtsschreiber.

99436 [2248] Bekanntmachung.

In der N. Krakauer’s§cen Konkurssa®e zu Miechowitz soll eine Abschlagsvertheilnung vor- genommen werden.

Die zu berücksibtigenden Forderungen betragen 4177740 #, der verfügbare Mafßfsenbestand 8395,48 M; es kommen fona 20 %/o zur vorläufizen Vertheilung, was gemäß §&. 139 der Reichs-Konkurs- Ordnung biermit bekannt gemacht wird.

Beuthen O.-S., den 19. Juli 1888.

Fr. Schoelling, Konkurs-Verwalter.

(222760) Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Ely Steilberg, in Firma E. Steilberg, in Bielefeld ift zur Abnahme der Sélußrechnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sölußverzeihniß der bei der Vertheilung zu berüccksihtigenden For- derungen der SwHlußtermin auf den 10. August 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- liden Amtsgerihte hierselbst, Zimmer Nr. 13, bestimmt.

Bielefeld, den 18. Juli 1888.

Agethen, Kanzleirath, Geritsscreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung I.

[22424]

Das Korkursverfabren über das Vermögen des Wirths und Wagenbauers Georg Mink von Nieder-Ramftadt ist nad Abbaliung des Séluß- termixs laut Beschluß Großb. Amtsgerichts Darm- ftadt II. vom 17. Juli 1888 aufgehoben worden.

Darmstadt, 18. Juli 188.

S hall, Hülfsgerichtss{reiber.

[22475] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des verstorbenen Uhrmachers Auguft Maurmaun zu Duisburg wird na erfolgter Abhaltuag des Slußtermins hierdurch aufgehoben.

Duisburg, den 17. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

[22452] K. Württ. Amtsgericht Ehingen a. D.

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über dèe Nachlaßmasse des verstorbenen Conditors. Wilhelm Mohn in Munderkingen ist na erfolgter Abhaltung des S(lußtermins und Voizug der Stblußverthci- lung dur Gerihtsbes{luß vom beutigen Tage aufs gehoben worden.

Den "9. Juli 1888,

Snekenkurger, Gerictéschreiher,