1888 / 187 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

0 0 s gegen tas Sélvfverzciniß der bei ter Vertheilung | hier wird, naSbem ber S&lußtermin akgehalten if, | [22465] Konkursverfahren. Vierte Beila g E.

JANeeN) Konkursverfahren. zu berüsichtigenden Forderungen der Sclußtermin | wieder aufgehoben. : dem Konkursverfahren über das Vermögen J f in nun 7 De Fonuceveglabren über das Bermdgen det | cut Dounersiag, den 16, August 1868, Vorm. | Nürnberg, den 14, Juli 1888 v ide G L L i E gt zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich-Preußischen Slaals-Anzeiger.

au Goldarbeiters Karl Graff zu Erfurt wird, | 10 Uhr, vor Königlichen Amibgerichte hier- Königliches Amtsgericht. : E C na>dem der in dem Vergleihstermine vom 28. Juni | selbst, Priesterstraße Nr. 1 Zimmer Nr. 22, eine (L. 8.) Ei8mann. E rüfung dex na<hträgliG angemeldeten erzen

svergleih durd rehts- immt. saubigung: Der geschäfteleitende Gericts- in den 14. August 1888, Vorntit- ¿ : L: F fräftigen Beséluß vor 'demselbes Tou bestätict ist, T E E Sali 1888, E eta Königlichen Amtsgeri&16: E Uhr, e dém Rg Amtsgerichte M 187. Y erlin, Sonnabend, den 91. Juli 1888s M eefere g e / g i S cit ben 17. Juli 16g utt Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntma, den Handels, Geno} E F

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au< in Ba ans dem L ensafts-, Zeichen- und “Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fabrplan- Aenderungen der deutschen

ettner, Erfart, den 13. Juli 1838. ihtsshreiber des Königlichen Autsgerichts. I. e E 7. Ji / g Kéniglice Armnts3geriht. Abtheilung VIII. V s B wRERE [21281] Konkursverfahren. Königliches Amtésgerit. T. einem besonderen T

itel Pa Konkurssachen über das Vermögen des Gast- L Konkursverfahren. biczfelEf Lom ‘Dealigen warte das Kor kursverfabren G E RrTnerfahe R Vermögen Central-Hand elS - N giste r für d aS D eutsche Reich. (Nr 187B,)

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 2 des Großh. Notars Mar- rreufavrikanten Ehn Centr De Deutj Central - Hand eint ritter wirths und Brauereibefizers Julins Hein- | geufmanns Eduard Sipply zu Johannis. | über den Nachlaß des 7 Großh. Rob E Ct 0g des G e pebitien : ri< Böhmer in Neudorf wird auf Antrag | gur ift zur Abnabme der Swlußre<nung | tin Müller zu Gottmadingen nah erfolgter öblit ist zur Abnahme der S<hlußre<nung des i ie Königliche Cepeditiin, tes jen Reitgs: u ‘oniglih Preubisdinr Stacie: en) at 50 À für ne -9 : n E e T E dul Suleas ba 8 B L : me Gclebüng von Ebnveeiais Abon des D Ele uns AUigeBore. NOE C pie Cebedunt Von Einwcideigas digen cis S B ae ale v rant ay Deutschen Reihs- und Königlich Preußischen Staats- ALoN Kemen Z beträgs Z 4 30 4 ifier ‘dis Bee Reih Een M der I gr Das : t rtton8preis sür den Raum einer Drutzeile 30 F. s

. . . ormi s 10 u T, : : 2 is g S . S s 7 anber Je oEmitias N uns zu berüsiGtigenen Horderungen un zue Be- | Der Gerichtsf<hreiber des Gr. Amtsgerichts. berüdfiüligenben Forderungen und zur BesSlupe S = s G E S „den Raum einer Drucjeile Z( Entin, ate N is>es Amtsceri&t \{lußfaffung der Gläubiger über die niht verwerth- Haensl[ler. fafsuag der Gläubiger über die nit verwerthbaren Handels-Register. pering s Apeurade und als deren Inhaber Leder- j jenige Person oder diejenigen Personen, welcher | daß mindestens ¿wei Vorstandêmttali 2 E E T men Si EbeiOEEn Bermögenftüe der «Sélußtermin auf den Sa dfe, ten Rot WürttrmbeGeis | “Apenrade, den 13, Zul) It | pru, welfen die Prüfung des Renungbneseas u | iben Namen balten fantémitglieder dec Firma

- e LONE , : ; ? N e. BEM i I Ser ah}en, dem Königrei ürt S T D, lage: L Verichterftattung hier li Z Die S : E Popfken. dem Königliben Amtsgerichte bierselbst, Zimmer In dem Konkursverfabren über das Vermögen des | dem Königlichen Amtsgerite hierselbst bestimmt. î Großb thum De fen * wet Dis ee Königliches nee Abtbeilung I. Die Generalvers sammlung ertbeilt dem GejeflsGafts- e: Se N E G 2 Peclan erfeld . organe dur< ihre Abstimmung für das geschlossene getragene Genofsenshaft) und werden mindestens, je

Nr. 6, beftimmt, wozu alle Betbeiligten hiermit vor- | Kaufmanns Victor Lazar zu Saarlouis if in | Zöblig, den 18. Juli 1888. bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Kup ane di resp. Stuttgart und Darmstadt Geschäftsjahr Entlaîtung. Wenn es fi um Auf- | nahdem fie vom Vorstande oder Aufsichtsrath aus-

[22439] Konkursverfahren geladen werden Folge eines von dem Gemeirs{huldner gemachten Hertwig Leipzi m 7 } 4 - , M; s . g, . tf E Die SthlußreGnung nebst Belägen und Shluß- | Vorschlags zu cinem Zwangsver leihe Verglei8- Gerichtss<hreiber des Königlichen Amtsgerichts. öffentliht , die bei a : :_| Bocholt. Handelsregister [22351] | lösung, Fusion od dañlttge Qtauze es - vom D : ; i S s Qi dere Contpe S E e bing 2e verzeichniß find anf der GériktsfGreiberet uiedew termin e Donnerstag, den 4 Aug uft 1888, eröffentli< ees i wöchentlih, die ves Kön E eger E Geselligaf bandelt ‘ift Bella E Fer E von f Cie des Vorstandes oder Auf- 2 ‘raukfurt a. O. ift ín Folge eines | gelegt. : ormittags vor dem Königlihen Am c s L L r. 2 le | Heil ven drei Vierteln des Aktienkapital derli s M von der GemeinsGufdner gemachten Vorlags a R eater Se v e Boctblan t bie E A Mute Tarif- 2c. Veränderungen Aachen. Die zu Aachen bestehende Lame ee Sie C S S jabres ens 3 Monate na Ablauf des Geschäfts: n s S Lanz i i V î î en h L G Ee Pia er Bor!Miag un e es Glaudlger- ° of in Li : : : Zu : ' 5 : edem tonar et ilanz E, Dl T Sa i So URCR TOLE S 1G uhr, vor Gerichtss{reiber des Königl. Amtégerichts. Me Ftegen u : S E E wur der R EN Ses ile r iA Ue eint Mi a O j Sbgoie, e L E ia L dunlielten Das cite Geshäftstabe reer Der S E L der dem Königli@en Amtsgerihte hierselbst, Dder- | E O O O R 1 U E H . ist der Kaufmann Max Berg zu Aaen bestellt Königliches Amtsgeri A e E U, Gesellschafter befindet si in beglaubiater Abi Hrie i 2462] Prüfung der nachträglih angemeldeten Forderungen Gesell z niglihes Amtsgericht. Gründer der Gesells<aft sind: : Eve ne in beglaubigter Abschrift straße 53/54, Zimmer Nr. 11, anberaumt. [ t L g g g : Die Gesellichaft wurde unter Nr. 1704 des Gesell- S f der Selell)@aft sind: in dem Beilagebande, betref s Frankfurt a. O., den 17: Zuli 1888, cRoVSERcE Masa ad Set E a, des 10 2UN 1988 O A saftôregifters gelöst : Bochum. Handelöregifter [22362] | 2) der Kaufmann Gbuatd Wee 2 Boum, | zu Lorenzdorf, eingetcagene Genossens i<tsfGrei igli i i Lippoldsberg wird nah er- (L. 8.) Weiß Aufhebung der bisberigen ein;elnen Tarife ein ge- R. es Königlichen Amtsgerichts zu Vochum. 3) der Lantwirth Diedri Overkamv a it fei ielnls der Genofsenshafter fann jeder- Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Meors Siemon von inS Ri E E R ILET! ; ufhebung der bisberigen einzelnen Tarife ein ge Königliczes Amtsgericht. V. I G eaifter {6 anewirt) Diedrib Overkamp zu Herne, | zeit bei uns auf der GeriHtere s > ———— olgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur auf- | Gerichtsshreiber des Königliten Amtsgerichts. | meinschaftlider Tarif, Theil 11, für die Beförderung S1 unserm Sefellshaftsregister ift unter Nr. 15, 4) der Landwirth Heinrich S aer s der Geri@t2schreiberei III. cin- [22451] K nku sverfahren gehoben. ; L E 7 von Leichen, Fabrzeugen und lebenden Thieren im [22346] pi ho gs Zeus Handelsgesellschaft eeVictoria 9) der Landwirth Wilhelm SGiite ege, ai ep agi N 4. Juli 1888 0 r | s Karl8hafeu, den 17. Juli 1888. [22425] Konkursverfahren We(hselverkehr zwishen Stationen der Eisenbahn- Aachen. Unter Nr. 4452 des Firmenregisters | am 17 Sul Ra A. Wiegen «& Cie. Altenbohum, " Föni lides Amtszerit In dem Konkurs8verfabren über den Nachlaß des Königlies Amtsgericht. À s | E Direktionsbezirke Elberfeld, Köln (link2rheinis<) und wurde eingetragen die Firm a C. S. Schiffers Die ait 1588 Holgendes eingetragen : j , 6) der Restaurateur Theoder Laue zu Bochum guczes Amtsgericht. am 9. Januar 1888 zu Altwasser ver- E In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | &zsn (re<tsrheinis<), der Dortmund - Gronau- welche ibren Siy zu Aachen hat und deren Jn- elóst, daß Yantelégesell\<aft ist dadur auf- | Dieselben baben sämmtliche Aftien übernommen. Delitzsch. Sefanntmach 9237 storbenen Rittergutspächters Ferdinand | [22453) Konkursverfahren. Laudmanns Justus Heinrih Weber von Lau- Enscheder Eisenbabn, den Stationen Bentheim, baker der Kaufmann Cornel Hyacinth Schiffers zu 9 a Ne in cine Aftiengesellshaft umge- | Der Vorstand bestebt aus den Herren : Dic in unserem Prof A [ A Fengler ift zur Prüfung der gp pes In dem Konkursverfabren über das Vermögen des a BON s Os E E Gildebaus und Schüttorf der Niederländischen Burtscheid ift. | Es ift föbann am näâmlihen Tage unter Nr. 75 Dei Wiegen und Eduard Gremme zu | für den Braumeister Gastav Hase und den Bush- R R Az 0 Roe M Königs Kaufmauus Ludwig Friedrich Weber in Firma Vergleichstermin auf Freitag, deu 10. Angust Sa os ar E e Oen E E es sies iebe ein- | des Gesellschaftsregisters die „Victoria Brauerei | Der foffigazratb befteht aus den Herren: Zter D Butkeim. in Klein-Krostiz bei der liden ÄmtsgeriGte bierselbst, im Schöffensaale des | L F, Weber {n Miel ist ur Prüfurg einer ach, E MIE A IIS ior Deni Aümgligen Stationen (ausgesc{loffen Cranenburg) einerfcits und aufmanns Cornel Ppacinth Eder it des Teicits N N E E] H Leincid Surmann z2 Hamme als Vor- | länder“ eingetragene Kolleftiowerte i ers efängnißgebäudes, anberaumt. - E il, ti A s tationen der Eisenbahn-Direktionsbezirke Altona, Heid für his T: S: : : : nex Des _ sißender, N >vfr, c S ou S L Zuli 1. uta e Raricltdea Ainidae rit PieRDIE Bir M S6 S A Juli 1888. Franffurt 2M Hannover und Magdeburg, der E Le Oie C. H. Schiffers in Aachen Die Tfticngesellf<aft beruht auf dem Statut | 2) E ¿Sdhalte-Vels zu Aitenbohum, fe na voni 16 d. M. am beutigen Tage ge- oniglihes Amtsgericht. erung 1. Sa 5 E S e i Sroßherzogli erbessisden Eisenbahnen und der Aachen, den 17. Juli 1888 e S : E : Theodor Laue zu Botum Zuglei bab i & ; / S anberaumt. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Großherzogli s ; > 5 e den 17. Juli L Gegenstand des Unternehmens ift Betrieb de D Diobdrih O S uge baden die Inhaber der Bierbrauerei è i 188 zogli< Oldenburgishen Staats-Eisenbaknen & ; E Tnehmens C r er Herr Diedrich Overkamp zu Herne ist Stell- G Ls E LAIaON Konkursverfahren. V bniclihes Ärmtsgerict Abtbeilung IIL [22230] @ onfursv erf ah ren E as ap E zum E Königliches Amtsgericht. Y. Sang auf die Bierbraneret ban en S s eg N naa E : np zu Herne ist Stell des Fieroltis, F. Dberländer, elagetragen unter 414 f ü j 6 5 iht: Witths t, al i<ts\hreiber zeiger Tur den Verieor mit Stattonen der Groß- 29347 dukte, ta, g: f as Sesel)Haftestatut befindet sich Bd. 39 Bl. 9 dem B ist on Gas G GIRE Uu WARTIEO aths O M, L E Verwögen | berzoglih Oldenburgischen Staats-Gisenbahnen in Anchen. Unter Nr. 1935 des GesellsGaits. “Dis Vin ver Seicliieit ie L L euie : dem Braumeister Friedrich), Alevis Oberländer , 2 (> 9D A 7, : 4 C T J Á t T ein: A. c e F, - S E E r z ey è , in Sofoctyn, ft zur Abnahme der Sélubrednung | [224] Konkursverfahren, Wiengreens Nat) i Schlei E Nr. | ‘Der neue Tarif, Theil 11, extbält die Spezial: M. Berg Æ Eis eide ibren Sig zu Aachen |1 02 000 4 velóeé tee be Verg ZLit | Bona, Bekanntmachung, 23359: | Kotett S2 Men A er s das Sluß ihniß der bei der Verthei- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | eines von dem Gemeinschuldner gemacten Vorschlags | bestimmungen und Frachtsäge, soweit legtere aicht bat und deren persönli kaftender Gesellschafter der | mögen der früberen offenen Handel ; fell baft | aran das Sirmenregister des früheren Königlichen | vom 16. d. M. unter Nr. 36 unseres Prok trt i dg zu berü>siGtigeoden Forderungen der Schluß- | Johann Georg Keim, Weingärtners in Ober- zu einem Zwangsvergleie Vergleichstermin auf den | im Tbeil 1 enthalten sind. e R Kaufmann Michael Max Berg zu Aachen ift, „Victoria Brauerei zu Bochum A paiiwast Kreiégerichts bierfelbst ist bei Nr. 222 das Erlöschen | registers am beutigen Tage eingetragen worden i termin auf den 3. August 1888, Vormittags | stetten, ist na< erfolgter Abbaltung des Sélus- | Lg. Aagust I888, Vormitiags 11 Uhr, vor | ., HutE denselben werden die Frabtsähe für die Aacheu, den 17. Juli 1888. & Cie.“ repräsentirt wird, an welcher Gesellschaft | worden D- Kuppe zu Canth heute eingetragen | Delitsch, den 17. Juli 1888. i L Ubr, vor dem Söniglichen Amtsgerichte bierjebi, | tergpins aufgehoben wenden, n 198 dem Königlichen Amtsgericite, Abtbeilung T, bier: | Deforderung von lebenden Thiere in, halben Wagens Königliches Antsgecit, V waren. Dabfelbe zerfále je 1e mbbig betbeiligt | Bredlau, den 13. Juli 1588 S i - bestimmt. ciff, H-Geri i E : Stü teh cine i é ; l eibe zerfällt in 1002 auf den ® öniali E Her Us e 17. Juli 1888. ; Zeiff, H-Gerichts\schreiber. Schleswig, den 18. Juli 1888. leme Dise Qo M a lehren sind a Anchen. Bei Nr. 1708 ‘des Ges Ufafts 01 Ee Attien über je 1000 A Der Gesellschaft Königlies Amtsgericht. E, Sans 4 [22426] Unterschrift), : E ônig, Z O S N L: - 170 Deleu]cMastsregisters, | gegenüber gilt nur derjenige als Aktionä : P ¿ le In unier Firmenregifter unter Nr. 272 ein- a ia oe: ao en Amtegeri@ts. | [22478] i Gerihtss<reiber des Königlichen Anitsgerichts. auc höher als die bizherigen Säße. ; woselbst eingetragen iff die Actiengesellschaft | als solcher im Aktienbu je cingetra é E WOREE Breslan. Bekanntmachun ) .. 122356] | getragene Firma „H. Hahu hier“ ift erlos “ga Gerihtsf g g o0ntur r de eingetragen ift, G A AONaUO S Syweit durch dieselben im Wehhfelverkehr zwischen Zoologischer Garten für Aachen und Burt- | Der Vorstand, welher aus 2 Persoren besteht | 2" Unser Be S 6 ble Firmá: 1 Cangetragen ufolge Verfügung vom 13. Jali Z / De f a eid“, wurde vermerkt: i dtr: *Ls+- 5 E 888 am selbi 2ge. , wird vom Aufsihtzrath gewählt; derselbe vertritt bier und als deren Inbaber der Kaufmann Hugo Alt-| D m E ; C N

A Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1555 Ó S [22437] Bekanntmachung. Vä>ers und Müllers Wilhelm Eickhoff zu | [22247] Konkursverfahren. babn, den Stationen Bentbeim, Gildehaus und In Ausführuag des Beschlusses der General- | die Gesellschaft xa Maßgabe der geseßliGen Be- | mann bier beutc eingetragen worden. K G i c öniglihes Amtsgericht.

dem Herrmann Rosenbergschen Konkurse | Soldenbergshammer bei Vorn wird, nah- | Jy dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Sbüttorf der Niederländischen Staatsbahn und versammlung vom 30. November 1887 wurde d Ges äf ; en 1 oft "die Stlußvertbeilung erfolgen. “Herm sin | dem der in dem Vergleichstermine. rom 6, Zuni | Kvfenno "t r mert, das Vermögen de Granenburg der Holländischen Ei'enbahn, ferner im Grundfavital von 160000 auf 190000 |sihtrath fan für tir Ote Der Auf. | Bredlau, den 13 Zuli 1388. 1143 M 63 S verfügbar. Nah dem auf der | 1888 angenommene Zwangsöverglei dur re<ts- | Langenheim Nachf. in Schleswig, is in Folge | Verkebr zwishen Stationen der Dortmund-Gronau- erhöht. sür dea Behinderungéfall einen Stellve-treter Königlices Amtsgericht. Dessan. Handelsrichterliche [22369] Gerié&téschreiberei des biesigen Königl. Amtsgerichts | kräftigen Besblus vom 27. Juni 1888 bestätigt ift, | eines von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- | Enscheder Eisenbabn und den Stationen Bentheim, Aachen, den 17. Juli 1888. eraennen, auc ist er beze<tigt,, dritten Per- | pz | s - Vekauutma . L niedergelegten Verzeichnisse sind dabei 45 745 4 23 Z | bierdur aufgehoben. f{lags zu einem Zwangsvergleihe Vergleihstermin | Gildebaus und Schüttorf einerseits und Stationen Königliches Amtsgericht. V. sonen die Befugniß beizulegen, in Gemein- ges au. Vekanutuachung. [22355] | Auf Fol. 860 des hiesigen Handelsregisters ift beute ni&t bevorre<tigte Forderungen zu berü>si<tigen. Leunep, den 17. Juli 1888. ¿ #* | auf’den 9. Auguft 1888, Vormittags 11 Uhr, | der Eisenbahn-Direktiönsbezirke Altona, Franffurt S shaft mit einem Vorstandsmitgliede oder ben. E unser Firmenregister ift bei ér. 5810 das Er- | die Firma Emil Hennicke und als deren alleiniger Graudenz, den 20. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. 11. vor dem Königlichen Amtsgerichte, Abth. T, hier- | a. M., Elberfeld, Hannover, Köln (re<têrbeinis), [22343] | Stellvertreter die Firma der Gejellschaft per gter der Firma: Stärke Fabrik Klein Tiuz | Inhaber der Kaufmann Emil Henni>e in Defsau Carl S<leiff, Konkursverwalter. gez. Dr. Engelsfirchen. Ea 19: Sul 1888 ita S r t Cor E Unter Nr. dds ne Gesellschaftsregisters, | procura zu zeihnen. Alle Urkunden und Erklärungen Ce ger ¡u Klein Tinz heute eingetragen en Worden. E a 7 eëwig, den 19. Juli y erzog enourg Slaals - Gijenba wose eingetragen ist die Firma Herzberg | des Vorstandes sixd für die G f S HTE s E au, den 16. Juli 1888. 122477) Konkursverfahren. =/ Konkursverfahren, GeridiissGreibee des Kaba gen Auitéariis. { (OUCS, iowie M Acieir nliye Se Guthmaun in Aachen, wurde vermer: wenn dieseléen mit der ma ter Géfelliart nage | Bredlau, Königliches Amtsgericht "Herzogl. Anbalt. Amtsgerict. 2 O i n j _ ertztSMretder des Königliwen Amt2gerihts. er SToBDerzogita XITerDe |ENVAaYnen, e Uquidation ift beendigt. ¿ecihnet und entweder von den beiden Vorstands- E : . Siegfried. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über das Vermögen des Großkberzogli% Oldenburgischen Staatsé-Eifenbahnen Aachen, den 17. Juli 1888. T L en Dorstan Vä>ers Carl Klostermann in Bernsgrün Cine permeitens Man R Silbe e [22473] Konkursverfahren und der Station Cranenburg der Holländischen E Königli® Ancecerict. V: ea 6 einen Pro n eebeas en bezw. | Breslau. Bekanntmachung. [22354] wird hiermit aufgehoben. -| Löwenberg ie E erfo Eer altung des l A Eisenbahn einerseits und Stationen der Eisenbahn- sind. Der Aufsichtsrath bestebt s ecs<rieben | In unfer Firmenregister ift bei Nr. 1662 das | Eisleben. Handelsregister 22371} Greiz, den 19. Juli 1888. Silerins É r aufgeaA en. E Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Direktionsbezirke Eiberfeld, Köln (linksrbeinis<) und [22344] | ordentlichen Generalve a eht aus e in der | Erlöschen der Firma M. Jacoby hier beute ein- des Königlichen Amtsgerichts Eisleben. Fürstl. Amtsgericht. Abth. T. wenberg i. N ., Ap Me bt ° Ziegeleibesizers Wilhelm Oberbe> in _Klein- | Köln (rehtsrheinis<) andererseits Erböhungen ein- Aachen. Bei Nr. 39 des Genossenschaftsregisters, | sonen und cinem Steltvertretae iden Per» | getragen worden. Ï _.Das Erlöschen der unter Nr. 37 eingetragenen gez. Dr. S<heibe. Königliches Amtsgericht. Rhüden wird nah erfolgter Abhaltung des Sthluf» | treten, bleiben die bisherigen Frachtsäße noh bis woselbst eingetragen ist der Loevenicher Darlehns- | ein Mitglied aus Wiederwab[ ist t fwevet Breslau, den 13. Juli 1888, pirma „J. G. Fleischer“ in Eisleben ift zu- termins bierdur< aufgehoben. zum 15. September 1888 in Kraft. kassen-Verein , eingetragene Genosseuschaft | Reibenfolge des Ausscheidens Res E S Las tes Königlies Amtsgericht. [Ane Verfügung vom beutigen Tage beute ein- getragen. Herzoglies Amtsgericht. zum Preise von je 0,25 4 für das Stü>k durch die An Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes | entscheidet das Loos Steider (uns des T Breslan. Sefanntm c Eisleben, am 16. Juli 1888. [22236] Konkursverfahren. Schuhwaarenhäudlers Joseph Grüuewald in i W. Haare, betbeiligten Ster Grieoonen fFuflih zu bezicEen. Jobann Peter Schüller aus Kleinbouslar fit ter a Ga E Le O Sbéend In unser GeselliGaftgeen 4. bei g S] Königliches Amtsgericht. s : Mainz wurde mangels Maffe eingestellt. E S O Elberfeld, 17. Juli 1888. N daselbst wohnende Drechsler Theodor Tongern j ordentliches Mitglied des Auffichtsratbes Sceidet | betrefferd die Kommanditgesellschaft : i S In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Mainz, den 19. Juli 1888 [22476] Bek t Königliche Eiseubahn-Direktiou. gewählt worden. ein zweites Mitilled aus e ci Weinhaus zur Reichs E Se aua L pr Abnahme der zom Konfatvernalfer legien | (r OreFroglise Ange tosfheffrei, | as Kondardeerfn ee aBermbgen bes | _ X2mend det betlelligten Verwaltungen máches, den 1, Zul 1988 LlsgteraihS Tur dle bianen 4 Koften Baue | bier beute efruetauen eet ©0- Vohms Æ C2 | Elboreo1d, Betannimacdung. (22379 ist zur Abnahme der vom Kon e : 5 as Konkursverfahren über das Vermögen d S Snialî dei S A einzu- | ©; E E e ao. L a E „A, *irmenreg beute unter Nr. 366 Reb nung der Sblußtermin auf Gade 6. August (L. S.) I. V.: Roosen. Kaufm anns Peter Münz 1 Si c 9 dit k na < | [22280] Velanvinäing. zu Königliches Amtsgeriht. F. C be Tube E aen, Tor HEUtE losen Gesellschaft ift aufgelöst; die Firma ist er- E ira g b Ee e e Ee mit , Vormittag r, vor dem König- i rewtefraftig bestätigtem Zwangsvergleich aufgehoben. | Güterverkebr mit der Luxemburgischen Priuz- Achim. ; x N ae chde: S Vo - Í / S zu eld und als deren aber lichen Amtsgericht hierselbft, Kleine Steinstraße Nr. s, | (8 Konkursverfahren. Siegen, den 18. Juli S 7 Heinrich-Bahn. S Auf Blatt 209 des biesigen Handelsregisiers l | herr: unier der Unterri des Bes otbes | reslau, dee iei F a it der Apotheker Franz Rave daselbft einzetragen immer ir. 31, vejtimml!. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des önigliche8 8gerit. Zu dem Ausnabme-Tarif für die Beförderung beute ¡u der Firma: eines Mitgliedes, oder in Verbi f s / i Q ; alle a. S., den 3. Juli 1888. i ——————— n Steinkohlen u. \. w. vom 1. Mai 1881 tritt : 7 Me eere oder in Berhinderung des Ersteren Elberfeld, den 18. Juli 1888. S , Kaufmanns Wilhelm Adolf Junkuhn, iu von Steinkohlen u. s. w. vom a Dohrmauu u. dur< 2 Mitglierer des Aufsichtsraths. Breslau. Sefauntmahung. [22358]) Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Veröffentlicht dur<: 22423 } * (L. 8.) Lindner, Gerichtsschreiber i. V. [22423] Konkursverfa Ten. Seesen, den 12. Juli 1888. Der bezeihnete Tarif sowie der Anhang dazu ist zu Loevenich, wurde vermerkt : im Amte bestimmt, bis zur Feftstelung des Turnus Das Konkursverfahren über das Vermögen des

E Große, : irma A. Junkuhn, in Memel is in Folge | [22444 am 1. August l. J. ver Na&trag 1V. in Kraft. eingetragen: ¡s i m Geri@tsschreiber des Königl. Amtsgerichts, Abth. VII. D von : J Gemeinschuldner gemachten Vors, lags [ ] Bekanntmachung. Derselbe enthält Aenderungen des Haupitarifs bezw. 5 „Die Firma ist erloschen.“ ordentlithe Generale me S tember bet E g M unfer Firmenregister ift beute eingetragen I N R I E Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- Ermäßigung von Ans&luffrachten und kann von den Achim, den 17. Juli 1888. rufung derselben bat zu erfolgen in der Rheinisch- L EA Nr. 6752 das Eclöschen der Firma : Eschweiler. Vekanuntmachung. [22373]

zu einem Zwangsvergleihe Vergleichstermin auf näßig1 ! dea 14. Auguft 1888, Vormittags 10 Uhr, | mauns Samnel Josephsohu zu Stolpmünde | Tarifstationen unentgeltlih bezogen werden. Königlihes Amtsgericht. Westfälischen Zeitung und im Reichs-Anzeiger Königl. Hof- u. Feldapotheke In unserem Firmenregister wurde heute bei der j i Í

(22472) Konkursverfahren : : : 0 óniali i ierielbst, 2i ist dur< Zwangsvergleih beendet und wird auf- öln, den 17. Juli 1888. 5 Í eig T Das Konkursverfabren über das Vermögen des “ei Jem VoGg ien Amtsgerichte hierselbst, Zimmer E uy Zwangsvergleich f bai Ci E Gihios Clinksrh.). Die>kmann. Westfalifhe Zett Tagesordnung. Gebt die Rheinisch- G. Teschke hicr, sub Nr. 68 eingetragenen Firma M. Hollaeuder Kaufmanns Carl Friedrich Grosse, Juhabers | Memel, den 18. Juli 1888. Stolp, den 19. Juli 18838. S Apenrade. Sefkfauntmahun (22342; | das Recht eilung ein, so bat der Aufsichtsrath | b. unter Nr. 7485 die Firma: zu Röhe vermerkt: enf Gs S Grosse t Ee 9 Si Cohn, Königliches Amtsgericht. [22278] Bekfanutmachung. In das hiesige Firmenregister ift dit beutigen Tage Berufung der Generalocrsamalang if T E E E m apathede voti wte R E wird. na er in dem Vergleihstermine vom i i öniali i®ts A pg : ; Tons : [ler l u ) ieralvers ift / L e oseoonnee FoanateergleiO tr | Gere usairiler kes MALIN Amitgiät 1 D e) Dorfuröversahren. jabrifate u [, we În den Pefien 1, à, 4 um Ses Y un Apenrade ub als" deren ubt goerren | Band wie dex usfidigratb legtimiet Be n lt aeeen Mbaber ker Apotheker Otto | Elébiveiler, den 17, Iul 1588 re<téfräftigen Beschluß vom 15. Mai eItatigt | [22474] Beschl = - südwestdeutshen Verbandstarifs werden vom 1. Sep- Vilhelm Lauritz Harksen dasclbî Ant Norfi = o zu Dreslau. onigliches Amtsgericht. ist, hierd ben. c uß. Der Konkurs über das Vermögen der Kurz- | !üdwe “S i: x R, Ijeroit. a. auf Antrag des Vorstandes oder Aufsichtsratbs, | Breslau, den 13. i i: e 18. Juli 1888. Das A. über das Vermögen des | waarenhäudlerin M. v. Nyszewska ist dur< eue O. E ge Gl Si E. See n, E en Juli E ; b. auf srijtlihen, an den Aufsichtsrath zu ri- M Rig ie Anuetrict Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII. Kaufmanus Nikolaus Hertling zu Mülheim | S<lußvertheilung beendet. E L N Ÿ nas Bri e, B MTIENWE Abtheilung I. tenden Antrag der Besißer von mindestens ; Esechweiller. Befanutmachung. [22374] M t am Nheiu wird Aufgehoben, nahdem der in dem SEREERe a, Den ine R As ¿ S E n d. L t Cesatt, Un, deren ohen. inz Iintigliel des Aktienkapitals i R S iss 4 unser DeEurenre ister N beute für die sub 22: ine vom 18, i ommene Zwangs- ontglihes Amtsgericht. : Tore eb ; . S De unzia Bekauntmachung. 22350] | Nr. 68 eingetragene Firma | l ; Konkursverf ahren. L vergleich dur re<îskräftigen Bes luß vom D Juni Stelle lxelen E aps Ae. Vekauntmachuug. [22341] | Die Generalversammlung ift beshlußfäbig, wenn | In unfer Genossenschaftsregister ie Nr. 4 T Eschweiler unter Nr. 23 die Pran s S] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des 1888 bestätigt worden ift. [22461] Bek t Straf: pg, en 14. Ju : Tage zul N Ug Firmenregister ift am beutigen mindeftens die Hâlfte des Aktienkapitals vertreten | heute eine GenossensLaft unter der Firma : Hollaender, Kaufmann zu Éschweiler eingetragen Galanterie- und Kurzwaaren-Händlers Aman- Mülheim am Rhein, den 14. Juli 1888. ann machung. Kaiserliche General-Direktion fe 9 Í r. “br eingetragen die Firma E. Paul- | ist. Jst eine Generalversammlung beslußunfäbig, eeKousum-Verein zu Loreuzdorf“ worden. : In dem Konkurse über das Vermögen des der Eisenbahueu in Elsaß-Lothringen. / „Holzhandlung, Holzbearbeitungsfabrik | so m3ß innerhalb eines Monats eine zweite General- (eingetragene Genossenscyaft) Eschweiler, den 17. Juli 1888.

dus Lewereuz Alfred Heitmaun, in Firma In L Amandus Heitmann, ift zur Prüfung f Paprotta, Assistent, und Schiffébauerei in Apeurade und als deren versammlung mit derselben Tagesordnung einberufen | mit dem Sive zu Loreuzdorf und unter nah- Königliches Amtsgericht.

üher i j 5niali i<hts. | Brauercibefizers und Kaufmanns Jacob 6 l en x L bestrittener und nacträglih angemeldeter Forde: als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Kuttuee zu Thorn in Firma F, Duttn F A, Z RE eis Sant s A gts daselbft. werden, wel<he ohne Rü>ksiht auf das vertretene stebenden Rebtsverhältnissen eingetragen worden: rungen, sowie in Folge eines von dem Gemein- [22464] Nathstehender Beschluß: . mals F. Streich) hat der Gemeinschuldner nah Rar lie i .- Zuli 1888. Aktienkapital bes{lußfähig ist. Jede Aktie gewährt | Die Genossenschaft ift dur den Gesellschafts- E Gade schuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- Konkursverfa r Ablauf der Anmeldung unter Beibringung der Zu- niglihes eri<ht. Abtheilung I. eine Stimme. s ai 5. Apri 7 e | Freren. Jm Handelsrezift 22375] ernes ctretedentals qus jur R, E di A dren. M stimmungser!lärung Rg POttuegtous a Werde : oben. wer mindestens 10 Tae ann nur ugelassenwerden, E vom “53 Funi 1888 gegründet, auf feine Fol. 66 die A F ‘B. Dres N geren E

ußre<nung des Verwalters und zur Beschluß- a nkurêverfahren über ermögen des | Forderungen angemeldet haben, die Einstellun 18 10 j er enera s i iti faiys ; H ALS Es s MOC And fassung über die einem Mitgliede des Gläubiger- | Seilers und Haudelsmauns Ernst Albiu | Ko rêverfahrens beantragt. N : D d) 1mme lp fe n g. Ara Vekanutmachung. 22339] | lung als Aftionär im Aktienbuche eingetragen ‘war sOaffang nmersiter e ‘Waren ür Vi Fu L itbad aue B ie ae jeueheñe Auésbusses zu gewährende Vergütung für dessen | Söel zu Neustadt (Orla) wird nah erfolgter | Es wird der Antrag gemäß 8. 189 der Konkurs- Verlin, W., Behrenstr. 47. Tage sub Ne 1e Firmenregister ist am heutigen odec unter Vorlegung der Erwerbsurkunden seine | persönlichen Haushaltungsbedarf ibrer Mitglieder vielen Je nta I Bernbard Vo>s ift vor (Bes<äftsführung , Termin bezw. Vergleichstermin auf | Abbaltung des Swlußtermins hierdurh aufgehoben. | Ordnung biermit öffentli bekannt gemacht. 137 Cheapside, London, E. C. Wildf r. 116 eingetragen die Firma: August | Eintragung in das Aktienbuh beantragt hatte. gegen sofortige Baarzahlung und die Ansammlun joll gelöst n na Hollaad verzogen. Die Firma Mittwoch, den 22. August 1888, Nachmittags | Neustadt (Orla), den 19. Julius 1888. Thorn, den 11. Juli 1888. Paris, 3 rae de Richelien. üblenbes n Feittvade und als deren Inhaber | Den Vorsiß in der Generalversammlung führt | eines Kapitals für dieselben aus dem dabei e elten s ci a Ae Min b LLNSS vor dem E bierselbst anberaumt. Das Sro A R Amtsgericht. Königliches Amtsgeriht. V. Short Ü raa Sund es E E Sildfang dajelbst. rb ai he Bee, ele E Uebershusse zum Zwe>. i nvbfölger wéckik : Ln Geses vóre 30. R T amburg, den 19. Juli , ez. enk. ahresberî Progra . ri : l “U r eralvecjamn wäh- Zor i 5 : E : M - Holste, Gerihts\Freiber des Amtsgerichts. wird aur veröffentlicht rididscreiber [22440] Konkursverfahren. Königliches Tari. Abtbeilung I. s Borsigender. S Wu ¿u S and a E a ae E E waigen grie Dagegen i t ttrdins . Sattler, Gerichtsschreiber. X j : l üsse der Generaloersammlung werden, | beamten ld Laube als Kassirer » | F Hriftli H E [222401 Konkursverfahren. N ————— | gea gurverfabren über das Vermögen des\ Redacteur: J. V.: Siemenroth. Apenrade. Bekanntmachung. 3401 | Simmenetet Line Autnabme bestimm, mit | mer Friedrih BartiG als Couttelane, tener *e | [Gti oder zum Hrotofoll des Gerichts[reibers In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Bekanntmachung. nah erfolgier Abhaltung des Schlußtermins hier- Per der Expedition (I. V.: Heidrich). zÎn das biesige Faoteoiiter ist am beutigen | entscheidet der Vorsitzende. Die ordentlie General» “wo e feine Willenserklä Freren, 13. Juli 1888 ¿ Kaufmauns August Doft zu Hirschbexg Das am 25. Februar l. J. eröffnete Konkurs- Mae aufgehoben. g 2A age sub Nr. 119 eingetragen die Firma P. Toxu- versammlung wähit den Aufsichtsrath, jowie die- | und ¿éihnet für di Genofs ait de bee mi Königliches Amtêgericht. N. 2þ./88 ift zur Abnahme der SHhlußre<hnung | verfahren über das Vermögen der Cigarrenhänd- ilhelm8shaven, den 12. Juli 1888. Dru> der Norddeutshen Bucdru>erei und Verlags- E ofenschaîft in der Weise, des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen | lersehelente Nikolaus und Rosa Rauh von ¿ Königlihes Amtsgericht. Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 32.

Jnforma- tionen