1888 / 187 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Mt,

S E en Eis G A S T E

Br R Ce e

n E igte ZaR Er“ IEVHE t

Genthin. Befanutmahung. [22418] In unserr., Gesellschaftsregister is zufolze Ver- fügung von 10. Suli 1888 am 11. ejsd. folgende

Mnrenas erfolgt :

) Nr. 46. %) Fina der Gesellschaft : T «& Hahn. 3) Sit der Gesellsaft :

' Genthin. : 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Ziegeleibesißer August Hahr junior zu Genthin und S.

2) der Kaufmann Robert König :,u Magdeburg. Die Gesellschaft hat am 10. Juli “(88s begonnen. Genthin, den 10. Juli 188.

Königlihes Amtsgeri/ t.

Genthin. Vekanutmach! zug. [22419]

In unserm Gesellshaftsregister.- ift unter Nr. 45, zufolge Verfügung vom 10. Jui 1888 ag 11. ejsd. bei der daselbst vermerktea Handelegesellshaft e-Gröpler «& Sahn zu Gev2hin“\, folgende Ein- tragung bewirkt : ; :

„Die Gesellschaft ift durh Uebereinkommen der Betheiligten aufgelöst und oie Firma erloschen.“

Geuthin, den 10. Juli 1888,

Königlihes Amtsgericht.

Wagen à. W. Sandel8regifter [22383] des Königlichen Amtsgerichts zu Hagen i. W. Eingetragen am 18 Juli 1888.

Ad Nr. 7 G.-Reg., wofelbst die Firma Peter Harfort & Sohn zu Wetter vermerkt steht:

Peter Harkort ift geftorben und find an deffen Stelle als Rehtsnahfolger und Gesellschafter ein: getreten, dessen Wittwe und Kinder:

a. Wittwe Kommerzien-Rath Peter Harkort, Sophie Franziska Wilhelmine, geb. Brügel- mann, zu Wetter,

þ. Elisabeth Harkort,

c. Margaretha Harkort,

d. Dorothea Harkort,

e. Wilhelmine Harkort,

f. Hermann Harkort. 7

Die Wittwe P. Harkort ift von diesen Re<bts- na<hfolgern nur allein zur Vertretung der Gesell-

schaft befugt.

[22376] Hagenow. Das Erlöschen der Firmä „W. Kahl“ ift beute zum hiesigen Handelsregister eingetragen. Hagenow, den 18. Juli 1888. Großherzogliches Amtsgericht.

Halle a. S. Handelsregister [22377] des Königlichen Amtsgerichts zu Halle a. S. In unserm Gesellschaftsregister ift bei der unter Nr. 86 eingetragenen Handelsgesellschaft : Zuckerfabrik Teutschenthal, Reufßner « Comp. Col. 4 folgender Vermerk : Aus der Gesellschaft sind ausgeschieden: a. ‘der Gutsbesißer Friedri Maennid>e zu Köllme, b. der i E Albert Arnold zu Eisleben, e. Ie utsbesißer Friedrih E>ardt zu Teutschen- tha

dagegen sind als Gesells<after, und zwar ohne Be- fugniß, die Gesellschaft zu vertreten, neu eingetreten: a. die Erben des verstorbenen Gutsbesitzers Fried- rich Maenni>e zu Köllme: 1) die Wittwe Eugenie Maenni>e, geb. Wege, 2) der Landwirth Gottlob Friedri<h Hermann Maennid>e, E h 3) der Landwirth Carl Heinri Otto Maennid>e, 4) Fräulein Bertha Eugenie Martha Maenni>e, 5) Fräulein Friederike Henriette Anna Maennid>e, fämmtli<h zu Köllme, L. bir Gutsbesitzer Albert Arnold jun. zu Langen- ‘bogen, : : e. der Gutsvesißer Friedri E>ardt jun. zu Teutschentbal, eingetragen zufolge Verfügung vom 12. Juli 1888 an demjelben Tage. Halle a. S., den 12. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung PVII.

HWannever. SBefanntmachung. [22382] In das hiesige Handelsregister ist beute Blatt 4068

die Firma Gebr. Simons eingetragen:

Die Hauptniederlassung befindet si<h in Greven, eine Zweigniederlassung in Hannover. Inhaber find Apotheker Carl Simons in Greven und Apotheker Adolf Simons daselbst. Offene Handelsgesellshaft seit 1. August 1888s. -Hanuover, 16. Juli 1888. Königliches Amtsgeriht. IV b.

Ziamnover. Bekann g. [22380]

In das hiefige Handelsregister ift heute Blatt 4069 eingetragen die Firma F. Knappworst & Sohu, mit dem Niederlafsungsorte Haunover, und als deren Inhaber Fabrikant Friedri< Knappworst sen. zu Haunover und Fabrikant Friedri<h Knapp- worst jun. daselbst. _

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Juli 1888.

Sauuover, 17. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. IV b.

Waunerver. SÉSefanntmachung. {223811 Auf Blatt 4024 des biesigen Handelsregisters ift beute zu der Firma Reps «& Görner eingetragen: Die Geselscaft ¿fst aufgelöst. Hannover, 18. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. IP b.

Mosgeismar. Beklanutmachuug. [22379]

In unserem Handelsregifter ist unter Nr. 74 fol: gender Eintrag bewizkt worden:

Die unter der Firma S. Reinach dahier be- standene Ponvasgel AlGast ift seit dem 1. Juli 1888 van Ao el verlegt, und deshalb die Firma hier gelö\<{t.

Eingetragen auf Grund der Erklärung vom 10. Julí 1888 refp. Verfügung vom 13. Juli 1888 am 14. Juli 1888.

Sofgeismar, am 14. Julí 1888,

V. önigliches Amtsgericht. Abtheilung 11.

Wosgeismar. Befanutmahung. 122378] Die in unser Handelsregister unter Nr. 10 einge- tragen irma M. A. Barlewin zu Hofgeismar i en. Hofgeismar, am 16. Juli 18828.

Königliches Amts8geriht. Abtheilung I.

Eiassel. Handel8register. [22368]

1) Nr. 767. Firma Wilh. Walther & in Kassel. Die Firma ist erloshen, laut Anmel- dung vom 29. Juni und 8. Juli 1888 eingetragen am 14. Juli 1888.

2) Nr. 1529. Firma Geschwister Abel zu Kassel. Fräulein Emma Abel zu Kassel ifi in das vom Kaufmann Geocg Abel zu Kassel unter der Firma Geschwister Abel betriebene Handelégeshäft als Gesellschafterin eingetreten. Die hierdur< ent- standene offene Handelsgesellsc aft, welche am 14. Juli 1888 begonnen hat, führt dic Firma Geschwister Abel, laut Anmeldung vom 14. Juli 1888 einge- tragen am 16. Juli 1838. : ;

3) Nr. 1685. Firma C. Fischer Schirmfabrik in Kassel. Scirmfabrikant Carl Fischer zu Kassel hat für sein bisher unter der Firma B. C. Fischer betriebenes Handelsgeschäft die Firma „C. Fischer Schirmfabrik“ angenommen, laut Anmeldung vom 14. Juli 1888 eingetragen am 16. Juli 1888.

Kassel, den 16. Juli 1888. i

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 9 a. Birnbaum.

[22384] Königsberg i. Pr. Sandel8register.

Die offene Handelsgeselli&aft Robert Meßlin zu Königsberg ist dur< den Austritt des Gefell- schafters Robert Meßling aufgelöst. Das Handels- geshäft wird unter der Firma Alfred Krüger und Comp. als Kommanditgesellschaft , persönlih haftender Gesellschafter der Kaufmann Alfred Krüger zu Königsberg ift, ebenda fortgeführt. Die für die Firma Robert Meßling zu Köuigs- berg den Herren Friedri< Ludwig Eugen Lemke und Otto Theodor Eugen Wohlgemuth ertheilte Prokura ift erloschen.

Den Herren Friedri< Ludwig Eugen Lemke und Otto Theodor Eugen Woblseemuth zu Königsberg ift Prokura für die Firma Alfred Krueger und Comp. ertéeilt. 4

Dieses ist unter Nr. 935 und Nr. 947 des Gesell- \chaftsregisters sowie unter Nrn. 376, 699, 911 und 912 des Prokurenregisters eingetragen am 5. bezw. 7. Juli 1888, :

Königsberg i. Pr., den 9. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. XII.

Kottbus. Bekanntmachung. 22367] In unserem Gesellschaftsregister ist zu Nr. 48, Firma der Gesellshaft : Niederlaufitzer Vank. Sit der Gesellschaft: Kottbus. in Spalte 4 Rechtsverhältnisse der Gesellschaft eingetragen worden: / h Der Buctbhalter Hermann Slau> in Kottbus ift tur Bes{luß der außerordentlihen Generalver- sammlung vom 16. Juli 1888 zum 4. Liquidator erwählt und bestellt. i Eingetragen zufolge Verfügung rom 18. Juli an demselben Tage. : Kottbus, den 18. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

Langensalza. Befanutmachung. [22388] In unser Firmenregister ist unter Nr. 200 die Firm „A. Ehley“‘, als Ort der Niederlaffung augensalza und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Wilbelm Albert Ebley zu Langensalza zufolge Verfügung vom 12. Juli 1888 am beutigen Tage eingetragen worden. i Langensalza, den 13. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

Liegnitz. Bekanntmachung. [22385] Zufolge Versügung vom heutigen Tage ift an demselben Tage in unserem Firmenregister bei Nr. 58 die Firma Ernst Haase zu Lieguitz gelö\{<ht worden. Liegnitz, den 12. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

VBekauntmachung. [22386]

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 23 die Gesellschaft in Firma Förster & verzeichnet stcht, ift heute zufolge Verfügung vom 17. Juli 1888 Folgendes eingetragen worden:

Die Gesellschaft ift dur Uebereink::nft der Betheiligten aufgelöst. Der Kaufmann Louis Aaron zu Berlin feßt das Handeltgeshäft unter unveränderter Firma fort. -

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 166 die ros Förster & C°_ mit dem Orte der Niederlassung Berlin, mit der Zweignieder- laffung Lu>enwalde und als Jnhaber der Firma der Kaufmann Louis Aaron zu Berlin eingetragen.

Gleichzeitig ist in unser Prokurenregister einge- tragen, daß für die unter Nr. 166 unseres Firmen- registers verzeihnete Firma Förster & dem Selix Hermann Heimann in Lu>kenwalde Prokura ertheilt ist.

Luckeuwalde, den 18. Juli 1888.

Königlihes Amisgericht.

Lüdinghausen. SBefanutmahung. [22387]

In unser Genoffenschaftsregister ist bei der unter Nr. 3 eingetragenen Genossenshaft „Olfener- Spar u. Darlchuskasseuverein““ zufolge Verfü- gung vom heutigen Tage folgender Vermerk ein- getragen :

An Stelle des dur< Tod ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Oekonom Richter, gt. Iterodt, ist der Kötter Heinrih Siepe zu Lehmegge als Vorftandëmitglied eingetreten.

Lüdiughausen, den 9. Juli 1888. s Königliches Amtsgericht. Marne. Bekanutmachu (22389)

Die in unserem vabiteaeciites Nr. 2 einge- tragene Prokuca des Müllers Johann Hedde Warns- hold für die aufgelöste E CIe Fülscher Springer «& £°_ ift heute gelöscht Worden.

Marne, den 16. Juli 1888.

Köuiglic2es Amtsgericht.

S 8 aise lich S Mülhabse “A

es Kaiserlicher Lan en. Zu Nr. 233 Band I. des Gesellschaftsregisters,

betreffend die Aktien - Gesellshaft „Vanque

Luckenwalde.

Lotheingen in Straseburg, mit Zweigniederlassung ín en, ist heute die Ms worden, daß dem Herrn Guftav Binz in Mülhausen Ba tober ir Juli 1888 ausen, 17. i Ï Der Landgerihts-Obersekretär: Wel >e r.

Mälhausen. Handelsregister [22392] des Kaiserlichen Landgerichts ausen. Zu Nr. 15 Band IIl. des Gesellshaftsregisters, betreffend die Aktiengesellsdbaft „Filature de laine peignée de Lernay“ in Seunheim, ist heute die Eintragung erfolgt, daß die den Herren Alphons Wendling und Albect de Grand er- theilte Prokura erloschen, den Herrea Alphons Wend- ling und Leo Vogel in Sennheim Kollektivprokura eribeilt ift. : Mülhausen, 17. Juli 1888. Der Landgerichts-Obersekretär: Wel ker.

Neustadt O0.-S. Befauntmahung. [22395] Die in unserem Firmenregifter unter Nr. 354 ein- getragene Firma: G. Rieger in Neustadt O.-S. ift heute gelês<t worden. : Neustadt O.-S., den 14. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

[22396] Nenustadt O0.-S. Jn unfer Firmenregister ist am 14. Juli 1888 eingetragen worden: 1) unter laufende Nr. 373 die Firma:

S. Weber zu Neustadt O-S. und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Weber in Neustadt O-S,

2) unter laufende Nr. 374 die Firma: Emanuel Kammer zu Zülz und als deren Janhaber der Kaufmann- Emanuel Kammer in Zülz. : Neustadt O.-S., den 14. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

Neuwied. BSefanntmachung. _ [22397]

In das Genossenschaftéregister betreffend den Maischeider Darlchnskassen-Verein ift unter Nr. 24 in Colonne 4 eingetragen worden :

In der Generalversammlung vom 27. Mai 1888 ist an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Matkbias Fuß von Kleinmaischeid der Peter Wambach von da, gewählt worten.

Neuwied, den 17. Iuli 1888.

Königliches Amtsgericht.

[22398] Norden. Jn das Handeléregister ift Fol. 306 zur Firma J. H. Otten Söhne Hage und Leezdorf eingetragen : 2 Der Mitinhaber Tbeodor Otten ift verstorben und der Kaufmann Heinrih Wellens in Hage als Mitinhaber eingetreten. Inhaber sind demna jeßt: Die Kaufleute Johann und Wilhelm Otten und Heinrih Wellens. Norden, den 11. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

Oldenburg. Grofherzogliches [22400] Amtsgericht Oldenburg, Abtheilung X. In das Handelsregister ist beute unter Nr. 589 auf Seite 388 eingetragen :

Firma: B. Scharf W»-

Siß: Oldenburg. -

Inhaberin, alleinige: die Wittwe des Buh- dru>ereibesißers und Redacteurs Ernst Bern- bard Scharf, Ida Marie Catharine, geb. Bender, hieselbît.

Prefurist: der Bucbdru>er Theodor Friedrich Oskar Scharf hieselbst.

1888, Juli 17. Harbers.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [22211]

K. A. G. Stuttgart Stadt. Carl Grund in Stuttgart. Inhaber: Carl Grund, Kaufmann in Stuttgart. Agenturgeshäft. (13./7. 88) E. Missel in Stuttgart. Inhaber: Elias Missel, Kaufmann in Stuttgart. Handlung mit Haus- baltung8çcegenftänden und Tandwirtbschaftlihen Ge- râthen. (13./7. 88.) S. D. Nördlinger in Stuttgart. Die Prokura des Simon Kaufmann ift erloschen; an seiner Stelle ist Emil Hermann in Stuttgart zum Prokuristen bestellt worden. (13./7. 88.) August Hummel jr. in Stuttgart. Jetziger Inbaber : Heinri Welsch, Kaufmann in Stuttgart. Prokurist : August Hummel in Stuttgart. (13./7. 88.) Julius Vaumann in Stuttgart. Die Firma ist erloshen. (13./7. 88.)

K. A. G. Vanang. Gottfried Maier, Weiß- gerbereiges@äft. Backnang. Inkaber: Gottfried Maier, Weißgerber in Ba>nang. Die Firma ist auf den Tod des Inhabers erloshen und wird daher gelöst. (12./7. 88.)

K. A. G. Vibera<h. Gebrüder Baur in Biberah. Inhaber: Gustav Baur, Kaufmann in Biberach. Als Gesellshaftsfirma erloschen. (10./7.88.)

K. A. G. Kalw. HSHeinri<h Burkhard's Witwe (Langholzhandlung und Sägmühle), Unter- reihenba<. Inbaber Heinri Burkhard's Witwe. Dem Friedri Burkhard, Holzhändler in Unter- S ist wieder Prokura ertheilt worden.

K. A. G. Kannstatt. Caunstatter Misch: und Knetmaschinenfabrik Weruer u. Pflei- derer in Kannstatt. Inhaber Hermann Werner in Kannstatt. Dem Herrn Friedri Treier, Kauf- mann in Kannstatt, wurde am 10. Juli 1888 Pro- kura ertheilt. (14./7. 88.)

K. A. G. Heilbronn. Dr. Steinan, mecha- nis<e Papierhülsen- und Spulenfabrik in Heilbronn. A 8 E Hermarn Steinau in Heilbronn.

K. A. G. Reutlingen. F. Koch in Eningen. Inhaber nunmehr Dorothea Koch, ledig. (11./7. 88.) 7 K. A. G. Rottweil. V. Ladner in Deiß- lingen. Inhaber Daniel Ladner, Kaufmann in Deißlingen. Laut Anzeige des Konkursverwalters ist das Geschäft im Konkurse verkauft worden und daber die Firma erloschen. (9./7. 88.)

K. A. G. Vaihingen. E. G. Mackh, Vaibingen a. E. Inhaber Gottlieb Ma>h, Mecha- nikers Wittwe. Gelöscht in Folge Uebergangs des Geschäfts auf den Sohn Aug. Ma>h. (14./7. 88.) Angust Mackh, mebanishe Werkstätte,

J‘d’Alsace et de Lorraize“— Bant von Eljaß-

s Si en. C. E e, Mol- erei ijenbarz. haber C. s lih in Ulm. Julius Lavo in Cisenharz. (12./7. 88.) I1L. Gesells<haftsfirmen und Firmen juristisher Personen. K. A. G. Stadt. u. Comp. in Stuttgart. Als weitecer Theilhaber ift riedri Grub, Kaufmann zu Stuttgart, in die esellschaft eingetreten. (13./7. 88) Greiner n. Vfeiffer in Stuttgart. Als weiterer Theilhaber ist August Pre jr., Buchdru>er zu Stuttgart, in die Gesellschaft eingetreten. (13./7. 88.) Süddeutsches Verlags-Justitnt in Stuttgart. Nachdem der bisherige Vorftand Emil selmann zurü>getreten is, wurde an dessen Stelle Kuno Unrath, Kaufmann in Stuttgart, zum Vorstand gewählt. Die Firmazeihnung erfolgt nunmehr aus- \<ließli< dur< den Vorstand in Gemeinschaft mit einem der Prokuristen. Die Prokura des Louis Seyring ift erloschen. (13./7. 88.) i: K. A. G. Vibera<h. Gebrüdér Baur in

K. A. G.

loschen. (10./7. 88.)

K. A. G. Kaunstatt. Enger u. Noseugart in Kannîstatt. Als weiterer Theilhaber ift ein- getreten Hermann Würzburger, Kaufmann in Kann- stait. Die Firma ist nun wieder eine ofene Han- del8gesellshaft mit den Theilhabern 1) Salomon Essinger, Kausmann, 2) Hermann Würzburger, Kaufmann, Beide in Kannstatt. (14./7. 88.)

K. A. G. Heilbronn. Dr. Steinau u. Vranudt in Heilbronn. Zufolge Austritts des Ge- T y Brandt als Gesellshaftéfirma gelöst.

/7. 88.

K. A. G. Kirchheim. Schagz u. Vühlstahl, Kirchheim u./T. Offene seit 5. Juli 1888 bestehende Handelsgesellschaft zum Betrieb einer Türkisch-Rotb- ärberei und Handlung. Die Gesellschafter sind: ranz Saß, Doctor philos., früher Fabrikdirektor in Eitdorf, Carl Büßlftahl, Kaufmann aus Mühl- heim a. Rhein. Jeder Theilbaber ist zur Vertretung und Zeichnung der Firma bere<tigt. Prokuristin: Iohanna Scbay, Ebefrau des Dr. philos. Franz Schaß. (14./7. 88.) ; j

K. A. G. Neecfarsulm. Papierfabrik Mö>- mühl zu Mê>möhl. Nah beglaubigter Anmeldung des Vorstands hat die dur< Beshluß der General- versammlung vom 17. April 1888 festgeseßte Er- höhung des Grundkapitals um 75000 Æ statt- gefunden. (13./7. 88.) Mefiner u. Dilo in Gundelsheim. Offene Handelsgesells<aft zum Zwe> des Betriebs des Weingroßbaadels. Die Gesell- schafter, von wel<hen jeder die Firma allein zu zeihnen befugt ist, sind Heinrih Meßner, Eugen Heinri Dilo, ersterec von Gundelsheim, leßterer von Eberba<h a. N. (13./7. 8)

III. Eingetragenxze Genossens<aften.

K. A. G. Va>nang. Gewertcbank VBackuang, Eingetragene Genossenschaft. VBa>nang. Die Ge- nossenschaft hat si längst aufgelöft und wird des- balb gelöf<t. (12./7. 88) i:

K. A. G. Gmüuad. Darlehnskasseuverein Oberbettringeu, Eingetragene Genossenschaft in Oberbettringen. Der Gesellshaftsvertrag ift vom 23. Juni 1888. Zwe> der Geselishaft is, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirth- \chaftsbetrieb erforderliben Geldmittel unter gemein- \schaftliGer Garantie in verzinélihen Anlehen zu beschaffen, sowie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinsli< anzulegen. Mit dem Verein soll eine Sparkasse verbunden werden. Die derzeitigen Vorstandsmitglieder sind: 1) Schultheiß Krieg in Oberbettringen, Vor- stand, 2) Gemeinderath Bader daselbst, dessen Stellvertreter, 3) Gemeinderath Pfister daselbft, 4) Gemeinderath Pfisterer daselbst, 5) Anwalt Bartile in Unterbettringen. Die Bekanntmachungen werden vom Vorstand unterzeibnet und in der Remszeitung (Amtsblatt) veröffentliht. Die Zeichnung der Firma erfolgt mit verbindliher Kraft dur die Unterschrift des Vorsteblers bezw. defsen Stellvertreters und zweter Beisißer (Z. 2—d oben). Bei Anleben von 100,4 und weniger genügt die Unterschrift des Rechners und ein vom Vorftand dazu bestimmtes Vorstands- mitglied. Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder Zeit bei dem Anitsgeriht eingesehen werden. (12./7. 88.)

K. A. G. Mergentheim. Darlehenskafscu- verein Nassau, eingetragene Genossenschaft. Jn den Vorstand ist an Stelle des dur< Tod ausge- schiedenen Mitgliedes Johann Köhler durch die Generalversammlung am 15. April 1888 gewählt worden : Johann Henn, Bauer in Nassau. (14 /7. 88).

K. A 6. Rentlingen. Darichuskafsenverein Mägerkingen. Anstatt des Georg Guibrod, Kauf- manns, ift Christian Ru>kwied, Wagner, in den Vorstand eingetreten. (16./7. 88.)

Weimar. Bekanutmachung. i [22415] Zufolge Beschlusses vom beutigen Tage ift in das Handelsregister der unterzeiGneten Behörde Band A. Fol. 93 woselbst die AfktiecngesellsGaft in Firma Weimarishe Bauk mit dem Sitze in Weimar eingetragen stebt, Folgendes vermerkt woiden: Dur<h Beschluß der ordentlichen General- versammlung der Aktionäre, vom 9. Mai 1888 ist nah näherer Maßgabe des betreffenden Protôkoll8, welhes si< Seite 182 flgde des Bei- lagebandes 16 zum Handeleregister befindet das Gesellscaftsstatut in dem $. 2 geändert und weiter binter dem IL Abschnitt des Statuts ein dritter Abschnitt eingefügt worden, unter Berüdcsichtigung der unterm 18. Juni d. Jabres von dem Großh. Sächs. Staats-Ministerium Departement des Innera zu $. 13 bestimmten assung. Weimar, am 17. Juli 1888. Großberzogl. S Amtsgericht. ut b.

Zabrze. Vekauntmachuug. [22416] In unser Firmenregister ist bei Nr. 82, die Firma

S. Mudn betreffend, Folgendes heute eingetragen

worden :

Gelös<t zufolge Verfügung vom 5. Juli 1888.

Zabrze, den 8. Juli 1888.

Königlihes Amtsgericßt.

E

Redacteur: J. V.: Siemenroth.

Berlin: : : Verlag der Expedition (I. V.: Heidri<).

Vaihingen a. E. Jnhaber August Madh. (14./7. 88.)

Drud> der Nordd Buthdru>erei und Verlags- Anstalt, E Wilhelmstraße Nr. 32.

Biberach. Die Firma ift als Gesellschaftsfirma er-

zum Deutschen Reich

M 1897,

E ————————————CC C A

Berliner Börse vom 21. Iuli 1888. Anitlih fesigestellte Course.

Umrechnungs-Sägte.

1 Dollar = 4,25 Mark. 100 Francs =— 80 Mark. österr. Währung = 2 Mark. 7 Gulden sütd. Währung = 100Gulden holl. Währ. = 176 Mark. 1 Mark Bancs3 = 1, 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark.

Wechsel. Ba

nk-Dige. do. . . « ./ 100 fl. 2M. 168 65 bz Brüffel u. Antwp.! 190Fres. 8 T. 3 [80.65 bz dos. do. |100Frcs. 2M. 80,35 bz Skandinav. Pläte/ 100 Kr. 10T. 5 [112,45bz Kopenhagen. . . .| 100 Kr. 0 34 1112.35 bz Lond 8

í E \ 1 £ 7 10> Í 20,425b ‘do. | 12 3M 260 S6R Lissabon u. Oporto! 1 Milreis |12T. | S do. do. |1Milreis3M.! —_— Madrid u. Barcel.| 100 Pes. 14T. 4 [79,40tz do. do. | 100 Pef. 2M. 79,05 bz New-York .…. .| 1008 [ria | 5 [418,00bz M .| 100Fres. |

80,75 bz 80,55 bz D. 1ON | Wien, öst. Währ. 100 fl. | DO: «>00 TL S<hweizer. Pläße .' 100Frcs. | Italienis<he Plage! 100 Lire | do. do. | 100 Lire St. Petersburg. .100R. S. ': do. …… .. .. .100R. S. Warf j . S.

163,50bz 162,75 bz 80,55 bz 30,50 bz 79,95 bz 191,70 bz 190,50bz 192,20bz

oten.

9,61 bz 20,36G

Dukaten pr. Stü> .....….…. Soverecigns pr. Stü>

[ Do

neue do. pr. 500 G Engl. Banknoten pr. 1 £ Franz. Banknoten pr. 100 Fre... esterr. Baninoten pr. 100 fl. do. Silbergulden pr. 100fi.… Ruff. Banknoten pr. 100 Rbl. ult. Juli 192,50à,7: à 50 bz ___ ult. Aug. 192,25 bz Russische Zollcoupons. {323,606z Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 3%, Lomb 3# u. 4% Fouds c Staats-Papiere. O -F- Z-Tm. Stüe z1 46 Dtsce. R68.-Anl 4 11/4.10/5000— 107,90bzB do. do. 132! vers. 5000—200[103,25bzG Preuß. Conf. Anl.!4 | vers. 5000—15 197,25bzB do. _ do. do. |33/1/4. 10 5000—200/104,096:B do. Sts.-Anl.68/4 |1/1.7 3000—150 104,10bz u: S E S /4.10 3000—300/102,80B o. St Sd]. 34! 1/1. 7 3000—75 [102/20 Kurmärk. Scldv. 32 /1/5. 11/3000—150 —,— E

Neumärk. do. [32 1/1. 7 3000—300

Oder-Deihb-Obl. 32 ¿ Berl. Stadt-Obl./4 vers. 5000—100 104,996G do. do. 32 1/1.7 3000—75 1102,60G do. do. neue'3#/1/4. 10 3000—75 |[102,90G Breélau St.-Anl. 4 1/4.10 5600—200 104,30G Caffel Stadt-Anl. 01100,60B

tD =

4 Charlottb. St.-A. 4 .7 2000—1009/104 Elberfeld. Obl. 77 4 | 1/1. 7 5000500 Effen St.-Obl.IV. 4 . 7 3000—200 4 4 3

11 I 0

Ï

f

@OIL'TOT ‘a Se,

do. do. V. +

Königsb. St.-Anl.:

Magdbg. St.-Anl. 34 5000—2

Ostpreusß. Prv.-O. 4 | 1/1. 7 2000—200

a f vers<.'1000u.5 o. o. | vers. 1000 u. 5

Westpreuß: Pr.-O./4 11/4.10/'3000—2

O

/4. /4.

pmk jer

18 «o

20 Fres.-Stück 16,24 bz

Ausländische Fonds.

A Z.F. Z.Tm. Stüde zu Argentinis<e Gold - Anl. 5 | 1/1. 7| 1000—100 Pes. Bukarester Stadt-Anl. .'5 |i/5. 11! 2000

do. - do. Él. 11/5. j 400 Á Buenos Aires Prov.-Anl. 5 | | 5000—500 A „do. do. fl.5 | 500 M Chinesishe Staats - Anl. ' 1000 M Dân. Staats-Anl. v. 86 | 5000—200 Kr. do. L i | 2000—400 Kr. Egyptische Anleihe . 4 1/5.111 1009—20 £ do. do. Éleine'4 1/5. 100 u. 20 £ do. do. pr. ult. Juli; 24 do. . 1D [15/4 1000—20 £ o. do. : ne 5 15; 100 u. 20 £ do. do. pr. ult. Finnländishe Loofe . . .|—|p.St>| 10 Ba: = 30 do. St.-E.-Anl. 1882/4 11/6.12/ 4050—405 4 do: B AE 4 |1/1.7| 4050—405 A olländ. Staats - Anleihe/32/1/4.10/ 12000—100 fl. al. fteuerfr. Hyp.-Obl./4 1/4.10! 250 Lire do. Nationalbk.-Pfdb.!4 [1/4.10! 500 Lire 20000—100 Frs.

do. R 5 11/1.7 | 100—1000 Frs.

do. do. Éleine/5 !1/1.7 | 1800. 900. 300

do. do. pr. ult. Juli! KopenhagenerStadt-Anl.!33! 1/1. 7 |

2000—400 1000—109 M

Lissab. St.-Anl. 86 L. 11.4 1/1.7

Luremb. Staats-Anl. v.82,4 11/4. 10!

New-Yorker Stadt - Anl.'6 |1/1. 7 | 1000 u. 500 S G. do. do. 7 1/5. 11} 1000 u. 500 $ P.

Norwegische Anl. v. 18844 15/3.9| 204090—204 A do. do. kleine 4 115/3.9) 408—204 4 do. Hypbk.-Obl.134/1/1.7| 4500—450 M

Oesterr. Gold-Rente . . -/4 [1/4.10/ 1000 u. 200 fl. G.

do. do kleine 4 1/4. 10! 200 fl. G.

do. pr. ult. Juli! Papier-Rente . ./4%| 1/2.8| 1000 u. 100 A. d 9.11} 1000 u. 100 fl.

0. . 1451/5, 11) do. pr. ult. Juli! do ! 1000 u. 100 fl.

do. pr. ult. Juli! Silber-Rente . .' .7| 1000 u. 100 fl. do. i: 100 fl. do. . :/45/1/4.10| 1000 u. 100 fl. do. e 4% ! 100 fl. do. pr. ult. Juli! Loose v. 1854. .'4 | 1/4. 250 fl. K.-M. Kred.-Loose v. 58/— p. St>| 100 fl. Oe. W. 1860er Loose . ./5 1/5. 11} 1000. 500. 100 fl. do. pr. ult. Juli; . Loose v. 1864 . .|—ip. St> do. E ge 1/5. 11 Pester Stadt-Anleihe . .|6 |1/1.7 do. do. fTleine/6 1/1.7 Polnische fandbriefe . .|5 |1/1.7 do. Liquid. - Pfdbr./4 1/6. 12 PortugiesisheConv.-Anl.!5 [1/4. 10

1000 100 f 100 fl. F: : 3000—100 RbI. P. 1000—100 Rbl. S.

4080—408 K

do. do. pr. ult. Juli) —,— 100er f. et Meg eo do. do.

15/4, 10 | 1/4.10! 1/4. 10) Ur [25000 u. 12 Cl 1/1. 7 1/1.7 1/1.7 1/6.12 1/6. 12 1/6.12 1/4.10 1/4. 10} 1/3.9 1/5.11 1/5.11

Raab-Graz. Präm. - Anl. Rôm. Stadt-Anleihe L. . do. II. IIL, IV. Em. Rumän. St. -Anl., große! do. do. mittel do. kleine Staats-Obligat. 24 kleine

o

do. mittel do. kleine do. amort.

do. do. kFleine Rufs.-Engl. Anl. v. 1822/5 do. do. v. 1859/3 do. v. 1862/5

do. fleine's |1/5.11

con. Anl. v. 187015 1/2.8 do. fleine'5 |1/2.8

do. v. 1871/5 |1/3.9

do. fleine/5 |1/3.9

do. v. 1872/5 [1/4 10

do. fleine|5 |1/4. 10

do. v. 1873/5 [1/6, 12|

O 0 D D Co O OE He 1 f

1036—111 £ 1000 u. 100 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £ 100 n. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £

4

Sthldv.d.BrlKfm. 44 1/1.7 1500—3

Ruff. con\. Anl. v.73 kleine'5 [1/6. 12] do. 1871-73 v.ult. Juli

96,75 bz do. d v. 1875 421/4.10 94,10 bz kleine 43/1/4.10 94,10 bz v. 1877/5 (1/17) 95,80 bz kÉlcine 5 |1/1.7 95,90 bz v. 18804 11/5. 11 112,70 * ; do. p.ult. Juli!

38,25 bzG 5 do. v. 1884/5 |1/5. 11! 95,60 bz i do. kleine'5 1/5. 11 SOOE ; es E 5 1/5. 11} 85, o. p. ult.

84,60A 90bz E a 102,70 bz 102, 70bz

a R „VU D} , S 101,00 bz d

do. p. ult. Juli Gold-Rente . j do. -5009er'6 1/6.12. v. 1884/5 ler'5 do. p.ult. Juli; Orient-Anl. I. TI.

do. do. p.ult. Juli do. ITI. do. p.ult. Juli R ¿L —,— o. eine! 85,75 bz G P EMaR E —,— o. eine 129,70G s: Anl. v. 1864 107,20bzG k M do. 66 —_—,— L: L Autise On 5 1/4. E . 6. do. o. 15 i1/ 97,00G Boden-Kredit . .15 ! 91,90 bz do. gar. 92à91,90bz Cntr.-Bdkr.-Pf. L. 60G | Sieb Se L E L Schwed. St.-Anl. v. O 66,00 bz do. do. [ do. kleine'4

mittel [78,25 bz Y ie neue 31 E . Oyp.-Pfbr. v.1874'41/ 1/5 67,30 bz i: do. v.1879 41! 67,70B : do. v.1878/4 O » do. mittel 4 E 0 kieine 4 | _do. Städte - Pfandbr. 41! Serbis(e Gold-Pfandbr. 5 | Serbische Rente 5 | do. do. p. ult. Juli! do. do. neue!'5 [1/5. 11 do. do. p. ult. Juli; Spanische Sculd . . .14 [fyr en! do. do.p. ult. Juli! Stokhlm. Pfdbr. v.84/85/43/ 1/1. 7 | do. do. v.1886 4 1/511) o. o. v.1887/4 |1/3.9; 100,00B}F do. Stadt-Anleihe. .14 |15/6.12/| fleine/4 |15/6.12| do. do. neue v. 85/4 15/6. 12 | do. do. Fleine'4 |15/6.12| do. do. do. 134/1/1.7 | Türk. Anleihe v. 1865 cv.|1 | 1/3.9 do. do.p-: ult. Juli! do. Loose v . . _.fr.|p. St>| do. do. p.ult. Juli! do. (Egypt. Tribut)|4}|10/4. 10! do. do. p.ult. Juli! Ungar. Goldrente gar. ./4 {1/1.7 | do. do. mittel'4 |1/1.7| 1/1.7|

do. do. fkleine4

do. do. p.ult. Juli!

do. Gold-Invst.-Anl./5 |1/1.7 do. Papierrente . . .5 1/6. 12 do. do. p.ult. Juli! do. Loose I do. do. , j /1. do. Tems-Bega gar.!5 [1/4. 10! do. do. kleines [1/4.10 do. Cme |1/2.8 do. Bodenkredit . . ./441/4.1

do. . do. Gold-Pfd.|5 |1/3.9

1/17 |

96, 30etbBFkl.f 97,70 bz? 97,90B 97,40à506z

Of b r a C

j

D 4 d 5 | 4 4

O S S T A it

4 #

j .

2; . i . 1

c fe / S .

Opt p C O

/

W

b

111,50 bz 303,75 bz 116,20 bz 279,50 bz

1/1.7}*

Börsen-Beilage s-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-

Berlin, Sonnabend, den 21. Juli

do. neue

do. Osftprenßische . . Pommerscte

do. Sätsis®e .

Stles. altland.

do.

0. do. lnd\<.Lit.A'34 do. do. Lit.C/31|1/ . do. Lit.A!4 |1/ . do. do. 4} .… do. C.IIT.14 | . do. IT.:42 . do. neue|3t| . neueI.1T. 4 dô. do. do. 11.41 S<lêw.Hlst.L.Kr.'4

do. do. SEliUlifche n

0. 2 Witpr.rittr\{.1.B

do do. IL

do. neulnd\{.1I

Rentenbriefe. |

D 112,10G

7 3000—150/106 2064

I) n) J J . I

135! 1/ 4 11/1. 3H 1/ 14 1H

I I A J J] N J J

3> 4; 33 1/1. 33 1/ 132

. . .

.

J

nnoversche . . .' fen-Naffau . -u.Neumärk. .' enburger Pommerie

100 u. 50 £

1000—509 £ 100 u. 50 £ 500—20 £ 100 u. 20 £ 625 u. 125 RéL.

1000—50 £ 100 u. 50 £

. inn. Anl. v. 1887 4 [1/4 10] - 10000—100 Rbl. . 16 [1/6.12| 10000—125 Rbl.

1000—125 Rb.

2500 Frs, 500 Frs.

| 500—100 R6L.

400 A

3000—300 M 1500 M 300 A

5000—500 M

3000—300 Æ

3000—300 M

4500—300 A 1500 Æ

600 u. 300 A

3000—300 M 400 Æ 400 Æ

400 Æ

4000—200 Kr. 2000—200

10000—100 fl. 500 fl. 100 fl.

1000 u. 200 fl. G.

1000—100 fl. 100 f.

5 [1/6. 12! 1000 u. 100 Rbl. P. 5 /1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. Þ.

[1/5. 11| 1000 u. 100 Rbl. P. [58,80à,90bz

.12/ 1000. 500. 100 Rbl.

198,90 bz 97.10à 25 bz 93,19G 93,19G 100,90 bz 100.90 bz® 83,90 bz*® 83,80 bz 97,50 bz 97,59 bz feblen 97,25à,40bz = [49,108

110,70 bz 91/50 1 G 91,50bzG 59,10G 58,90 bz 58,9063 B

58,75 bz 85,0 bz 85,60 bz 86,69 bzG . 183,00G 161,00G 149,50G 60,50B 90,49 bzG 93,50 bz G 88,00bz G 77,B5G 104,506zB 104,10G 100,00B 109,90B 105,40B 102,40G 102,40G 102,40G 103,40G 83,60 bz G 81,75bzG

81,9063 G

24000—1000 Pes. [72/80 bz

103,00bzG 101,25 bz FL.f. 101,25 bz fL.f. 191,90 bz 102,00G

14/50et. bz 136,25 bz

[87/'20B®

83/20bz 83,25 bz

222,50B 102,80G

,

104,10et. bz

, p—_

/3000—150{101/80 bz /10000-150

5900—15 3009—150/101,£06z 3000— 150

'3000—75 [101.40bzG 13000—75 [12'090 2000—75

101,80G 50[101/50G

105,20 bz

Anzeiger.

Preußische A

4 ‘ie

Rhein. u. Weftfäl. 4

Säbfifdhe Sólesische

Súleswig - Holst. 4 Badise Eiib.-A.4 Bayerische Anl. .

./4 11/4. £ ‘1/4.10 3000—30 ‘1/4. 10/3000—30

Brem. Anl.85 u.87 33 Grßbzgl. Heff. Ob."

Hambrg.St.-Rnt. do. St.-Anl. 86

Sat\-Alt.Lb-Ob. 4

do. do.

s Sa

do. do.

3z SLAiGe St.-A.4 Sâc)!. St. - Rent. 3 Sach}. Lndw. Pfbr. 4 4¿ Wald.-Pyrmont. .4 Württinb. 831—83/4 | SE A 55/34 rhef. Pr.-S(.'— p. Bad. Pr.-A. de674 1/28 Bavern Präm.-A. 4 )

1/4. 300 120 390 390

Brauns<wg. Loose p. St> 60

Cöln-Md. Pr.S<'32'1 Defsau. St.Pr.A. 32 amburg. Loose .'3 | Lübecker Loose . Meininger 7 fl.-L.

309 309 159 150

( —pv.S> 12 Oldenburg. Loose'3 | 1/2.

120

05,30bz 05,40bz 105,20 bz 105,20 $3 105,20 bz 105,39 6bz

[<. 5000—590/93,006z G . 2000—75 [103,50 bz / 2000—100|—,—

,

7 13000 300 '2000—200|—

53,00 bz 322,599G 139,75 bz 140,30 bz 98,30B 1%,10bz3G 129,00 bz G 149,90G 134,90B 25,50B 137,75G

Vom Staat erworbene Eisenbahnen.

Niedrs{<l.-M. Akt.!4

1/1. Stargrd-Pof. Akt. 43 1/1.7/

7 300 7 300

Wiener Communal-Anl.'5 | 1/1. 7!| 1009 u. 200 fl. ©

Türk. Taba>s-Regie-Aft. 4 do. p. ult. Iuli

do.

1/3. |

500 Frs.

103,00B 105,60B

. 106,906 101,40 bz 201,75à101,50b»z

Eiseunbahn-Prioritäts-Aktien und Obligsszicnen.

Bergis {-Märk. IT1. A_B. do. ITI. C... .|: E do. Ag 8 S

do. VIIL. . do. A 4 __ do. Hef. Nordb. Berlin-Ankbalt v.1857 11.4 ! __do. Lit. C. ..14 | Berlin-Gerxcl. Lit. B. ..4' Berl.-Hambg. I. .

do.

TTI

do. BAE e NOdD: Lit.A.4 | o

Berlin-Stettiner Braunschweigische 8 Braunf{w. Landeseisenb. 4 Bresl. -S<hw.-Frb.Lit.H. 4

do. do.

Do: VII. Em. Deuts{-Nord. Lloyd . .4 Halberstadt-Blankenburg 4 Holsteinshe Marschbabn. 4 Lübe>-Bücen gar. . . .'4 Magdb. -Halbertt. v. 18654 '

do. v.18734 Magdb.-Leipzig Lit. A. .4 do. Lit. B. .4 Magdb.-Wittenberge Mainz-Ludwbh. 68/69 gar. do. 75,76 u. 78 cv. v. 187 Do, v. 1381 Nieders{l.-Mrk. 11I.Ser. Oberschles. Lit. B... I D Lit. F. I.Em.' I O46

o.

do.

; Em. v. 1883 .' do. (Ndrs{l. Zwgb.) do. Strg.Pf.].I1.IT1.!|

Ostpreußishe Südbahn .| RechteOderufer I.Ser. cv.| 1I.S |

do. Fm. v. 58 u. 60! Em. v. 62 u. 64

do. Rheinische

do. do.

Werrabahn 1. Em.

___v.1876/4 Breslau-Wars<hau. . . .'5 Cöln-Mindener IV. Em. 4

u

E E S

11-11-1111 =1= 3-1-3

Sp

..

Lit.C.4

pes

Ik pri i pi pi pi ek jed per pre pn pmk pre Puck ju pemk

R E R E

G J] ny gy A g Ad enk pet n by uad I …ISNAS

Lit.K.4

bk pmk pu pur d pern pr pn pee pet P a A A R 0 A TE2 M M E #

p E

D

M d pk

t t i S G3

4

Ke

O5 V U ln fm Mb V bm S

dr D eiche fen ind

p bd pk ODD

M Es f É En E= E

dp N : 1 S S E T S

1] n) =] =]

E P A A0 A P U R B S I U Br 00ER Ar grEE

= pad ©

.

O if Na e Ne C5 Me

[4

e S

. . . .

j j 4 j L

a

A * =1 22 -0-1-1-1“]

Städte zu

3000—300 300 Æ 1500—300 M 3000—300 Æ 3000—500 M 3000—500 M 1500 u. 300 1500 u. 300 Æ 5000—500 1500—150 M 3000—300 M 600 300 3000—600 3000—200 Æ 500 Æ 3000—300 M 1000—300 300 3000—3009 Æ 3000—300- Æ 3000—300 3000—300- # 3000—500 Æ 500 u. 300 M 1000 u. 500 „K 3000—500 A 3000—300 4 3000—290 3000—300 600 600 1000 u. 590 M 600 E 1000 u. 500 M 300 A 300 Æ 3000—390 M 3000—300 Æ 3000—300 A 3000—300 3000—300 3000—300 M 5000—300 3000—300 M 2000—300 3000—300 M 300 u. 150 A 1500—300 5000—300 #6 5000—500 Æ 600 M 600 u. 300 600 600 Æ 1000 u. 500 M 3000—300 M 3000——300 M 500—50 1500—300 „M

101,89G 102 00 bz

104,090G 104,75 bz TEf. 104,00G 103,60G kf. 103,50G 103,75B 103,50G Lf.

103,90 63

103,90 bz 104,00G

102,00 by

103,70 103,706zB 104,10bz gr.f. 103,75G 103,80G 104,00G gr.f. 101,60 bz

103,80G

103,50G 103,75B 106,10G 103,75G 91 00G

103,75bs 103,75

103,75G 103,09G 103,90B 101,50G

103,50G 103 50G 103.756zB

104,256; B

103,00G 103,60B EL.f.

103,60G 103 60G 103 60G

Albre<

do.

do. IT. (Gold) Pt-Gus S ¿ 0 0.

brehtsbahn gar... Böhm. Nordb. Gold Buschtêhrad. (Gold) Obl. Durx-Bod

. . . f - .

15

=]=] “I

200 Aa 3000—300 A 1000 u. 500 500—iC0 24:

160 Da: 1500 u. 300 X

300 M

300 A

35,75 bz G 107,50bB k.f. 107,40G 101,00B