1888 / 188 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[22741]

pY Anhaltische Kohlenwerke.

der Partial-Obligationen unserer

Bei der keute vor Notar stattgehabten Verloosun

Prioritäts: Anlcihe wurden gemäß der Anleihebedingungen folgende Nummern gezogen:

1) à 500 Litt. A. Nr. 55 253 278 279 294 314 315 412 440. 2) à M 300 Litt. B. Nr. 474 538 604 625 630 712 738,

3) à M 200 Litt. C. Nr. 824 834 843 855 969.

4) à Æ 100 Litt. D. Nr. 1062 1068 1129 1173.

Diese Obligationen werden auf den 31. Dezember 1888 gekündigt und kann Capital nebst

Zinsen gegen Auslieferung der Stücke in Berlin bei der Deutschen Bank,

in Wernigerode a. H. bei der Wernigeröder Commandit-Gesellschaft a. Actien

Fr. Krumbhaar, in Frose bei der Gesellschaftskasse

erhoben werden.

Vom 1. Jauuar 1889 findet eine weitere Verzinsung der gekündigten Obligationen resp.

deren Summen nicht statt.

Frose i. Anhalt, ten 21. Juli 1888.

Der Vorstand.

[22487]

Activa. Vilanz am 30. April 1888.

Eilber- und Bleibergwerk „Friedrichssegen“.

Passìva.

Bs

[22494]

Stettiner Maschinenbau Ansialt uüd

f A 9 i I. Actien-Capital .

Reservefonds

II. Creditoren: Verschiedene. . Zahlung auf Grund-

besiß E Beamtenkasse . Rückständige Divi-

dende, L

IIL, Gewinn- und Ver-

luftconto .

Mh. I. Concessionen, Ge- bäude, Grundbesiß, Utensilien und Ge- ae T]. Debitoren: Verschiedene . . Magazinbestände : Erze und Mate- rialien .. « Kasse und Gut-

haben bei Van- quiers . v 248 228/31

Effecten . 394 775/78

4 730

118 376/69

766 11151 1502 911/51 Friedrichs\egen a. d. Lahn, den 18, Juni 1888. Silber: und Vleibergwerk Friedrichssegen. Die Direction. Heberle sen. Heberle jun.

[22493] Activa. Vilanz per 30. April 1888. \Yrnemmeemmemmamm m

M S íImmobilien . . 6 293790,42

Actien-Capital .

Mb. S . f 1 120 000

; 162 981 70 472;

16 900 18 308

j 472/—

Eisen- & Drahtwerk Erlau in Aalen.

. 1428571

M 1 282 981

106 152 113 777

1502 9115T

Passiva.

S

M H 43

Sthifssbauwerst Actien Gesellschaft vorm. Möller & Holberg. i In den Generalversammlungen unserer Actionaire vom 30. Juni 1887 und 4. Februar 1888 wurde beshlossen, das Grundkapital unserer Gesellschaft lan 46 250 000 zu erhöhen, und zwar durch Aus- abe von

E 250 Stück Prioritäts-Actien à 4 1000 = (4 250 000. 45? Diese Prioritätsactien sollen eine Vorzugsdividende von sechs Procent vor den Stammactien für das betreffende Jahr und bei einer Auflösung der Ge- sellschaft den Vorzug der Befriedigung vor den Stammactien bis zum Nennwerth genießen. Nach- dem die Prioritätsactien sechs Procent Dividende erhalten haken, follen die Stammactien aus dem Gewinn des betreffenden Jahres eine Dividende bis fünf Procent erhalten, während der eventuelle Mehr- gewinn gleimäßig unter sämmtliche Actionaire ver- theilt werden soll. i: ; Jede Prioritätsactie gewährt dem Inkaber eine Stimme, die Prioritätsactien nehmen an dem Divi- dendenbetrag vom 1. Januar 1888 ab Theil. Im Vebrigen gewähren die neuen Prioritätsactien die- selben Rechte wie die alten Stammactien.

In der Generalversammlung vom 4. Februar 1888

wurde ferner beschlossen : das Grundcapital unserer Gesellschaft um 6 366 700

herabzusetzen, und zwar: : a. durch Zurückerwerb und Vernichtung von 139 Stammactien,

b, durch Zusammenlegung von

5 alten Stammactien von je S 300 zu ciner neuen Stammactie von 1000. Dieser Beschluß ist im Handelsregister am 1, März 1888 eingeiragen und gelangt nach Ablauf des Sperrjahres zur Ausführung, Die 139 Stamm- actien sind zum Course von 35 %% gesichert. Die oben bezeichneten 250 Stück Prioritätsactien sind von einem Consortium al pari mit der Ver- pflihtung übernommen, den Inhabern von Stamm- actien das Bezugêreht zum Course von 105 % dergestalt cinzuräumen, daß auf je 15 Stück Stamm- aciien à A 300 eine Prioritätsactie à A 1000 bezogen werden fann, Auf Grund der vorstehenden Beschlüsse fordern wir diejenigen Actionaire unserer Gesellschaft, welche von dem oben bezeihneten Bezugsrecht Gebrauch machen wollen, hierdurch auf, ihre Actien in der Zeit

[22623]

Es wird hiermit bekannt genacht, daß die Herren : B Rentner Hirschel zu Beesläu, i 2) Bankier Fromberg/ zu Berlin, 3) Bankdirektor Schapiy zu Gotha, 4) Bankier Strupp daselbst, 5) Rechtsanwalt Strenge daselbst, als Mitglieder und die Herren: 6) Bankdirektor Dorguth zu Hannover und 7) Bankrevisor Ryssel zu Gotha als stellvertretende Mitglieder des Anus- \chusses der Pfandbriefbesizer der Deutschen Grundcreditbank hier auf die Zeit vom 1. dieses Monats bis zum Schluß des Monats Juni 1890 in vorschriftsmäßiger Weise gewählt worden sind. Gotha, den 2. Juli 1888.

Herzoglich S. Staats-Ministerium.

v. Bonin.

[22486]

d Actien- Gesellschaft für Bergbau, Eisen- E und Stahl-Fudustrie zu Dortmund.

Am 1. August d. J., Morgens 9} Uhr, findet in dem Geschäftslokale der Direktion der Disconto-Gesellschaft zu Berlin die Ausloosung derjenigen Partial-Obligationen unserer Gesell- schaft îin Höhe von 4 389 000,— statt, welche al 2. Januar 1889 à 110 % rückzahlbar ind. | Nach §8. 6 der Anleihe-Bedingungen sind die In- haber der Obligationen berechtigt, diesem Termine beizuwohnen. / Dortmund, den 19. Juli 1888.

Die Direktion.

[22491] Deutsche Continental - Gas - Gesellschaft.

Betriebs-Nesultate des I. Quartals. Die 14 Anstalten der Gesellschaft

produziren ..., . , , 4708403 cbm Im gleichen Quartale des Vorjahres 4 708 379 Mithin mehr im 11. Quartal 1888 24 cbm Mehrproduktion seit 1. Januar 1888 97234 , Flammenzahl am Schluß des

Quartals . N S è Zunahme im Quartale .

282 939 3 945

e Zweite Veilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

O ° , M 188, Berlin, Montag, den 23. Juli 1188s, D alt di t8-, Zei Muster-Registern, über Patente Konkurse, Ta er Inh eser Beilage, in welher die Helanntmaungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutshe Reich. «s,

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich k| | i Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reiths- un dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli Dr einers A M n gliO ¡ Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Abonnement beirägt L K iertelj P, Sie: Mugen N ten D E In helmstraße 32, bezogen werden. nsertionspreis für L ea da B R i S A wae R

Klein-Zs b. Leipzig. ; Mei BQLGe cipzig. Vom 24. November

Klasse. A1. Nr. 44578. Bilderständer mit auêwe@el- baren Kulissen. C. H. Hammann in Offenbah a. Main. Vom 6. März 1888 ab. XLIL. Nr. 44 534. Verfahren zur Herstellung eines Materials zum Filtriren und Entfärben von Flússigfeiten. Firma Diebl «& Mensik in Prag und Deuts - Brod; Ver- treter: A. Kuhnt & R. Deissler in Berlin C, Alexanderstr. 388, Voi 29. Januar 1888 ab. XTELIL. Nr. 44 5283. Vorrichtung zum Abdampfen von se Zusay zum Patente Ne. 43 665. : nigmann in Grevenberg.

“U SAG ab. E e e

D: 0. Hilfsventil für Sigerheits- ventile und Df Mbafeableites E Fricke in Magdeburg, Breiteweg 265, Vom 9, s 1887 ab.

ir. 61. Vorrihtung zum Reini Dampfkessel-Speisewasser. A N. H Daniels 1 in Boston, Mass, V. St. A., 31 Pemberton Square; Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg. Vom 13. Dezember 1887 ab. _ Nr. 44579. Dampfüberhiter. F, PeIzer in Dortmund, Holländischestr. Nr. 18. Vom

7. März 1888 ab. Nr. 44 581. Stehender Wasferröhrenke}el, in Darmstadt. Vom 18. Marz

tionshammer mit frei falléïdem Hammerbär. |

W Bu merfzeugmaschineu-Fabrik, L. - Breuer, Schumacher Co. i

Kalk bei Köln a. Rh. E e

MNEE- LIX. M. 58590. Abste&vorriGtuna. Fri Müller, Serlin 0,, Marta g e

M. 5844, Revolver-Dreb-, Hobel- und Ab- \teckstahl. Joh. MaVUEGon in CeA

furt a. M Löthvorrihtung. Adolph

Þ. 3744. L E aae N

s % 2. Sibtemaschine mit Plansieben. -—

Carl Waggernmacher in ael + Ber,

treter: M. M. Rotten in Berlin NW,

L. 4641. Neuerung an einstellbaren Arbeits- körpern für Zerkleinerungsmas{cinen. Zusaß zur Etuis L. rue Friedrich Otto

eler in Srauff Mai ene x xtferste E Br furt, Main, Palmen 4 * 3799, Accordeon. i Stettin, Baumitr. 13/14. en LEZ. B. 8615. Stoffscieber zum Nähen elastisher Waaren. mann in Wien; Vertreter; Berlin 0., Rlexanderstr. 25. LIEL. W. 5239. Verfabren zu Herstellung eines trockenen Maltosepulvers. Mälzerei und Malz - Zucker - Fabrik _ Commandit - Gefells{aft Wilhelmi & Co. in Franffurt a. Oder. LIV. G. 4892, Klebstoff-Streichmaschine für Bogen. Gustay Gerstenberger in Chenuiig, Holzmarkt, nnd Oscar Dietrich in Chemnitz, Hartmannfür. 11. P. 3703. Borribtung zum fäberartigen

Patente. Pateut-Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Na(- enanüten die Ertheilung cines Patentes nabgesucht. r Gegenstand der Anmeldung: ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geschüßt. Klasse. H I. B. SI2S8. Verstellbare Schließe für Corsets, Handshuhe“u: f w. Francis Beauchamp | , in Tottenham, Middlesex, High Croß ; Ver- treter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma C. C L in p lies SW. 5 : L euerung an Corfetvers{chlüf}sen. Charles Alfred Ed in A é Lte Pienns, E ; N tert C. Fehlert i ubier, in Firma C. i vxBerlia 8M Kesseler in . : 4803. Strähngarn-Bürstmaschine. Oscar GehrenbecKk in Reichenbren o Böh- men; Vertreter: Carl Pataky in Berlin 8. XIHL. M. 5583. Speiferufer. James n in Saneddo err ietexz Felix v. d. gaert in Beclin ., Königgrägerstr. 56. XIXK. B. 8693. Sthienenbefesicung auf Holz- \{chwellen. André Belzano, S&önigl. Bayer. Betriebs-Jngenieur bei den Staatsbahnen in V ader. #

Ï -_ S + Federnder Keil zur Befestigu der Sckienen in ihren Stübler. idens Hodder Heard in Sheffield, England; Ver- treter: Caxl T. Burchardt in Berlin,

XX%1I. K. 5957. Gontactftöyfel für Central- [cienenumschalter. 0. L. Kammer & Co. in Dresden, Waisenhausftr. 27. 5

Klasse.

XXXVILIL. Nr. 44567. Fügemaschine für FFaßdauben. W, Ritter in Altona, Frieden-

straß2. Vom 28. Dezember 1887 ab.

j Nr. 44 610. Mafchine zum Zusammensezen der Speichen und Felgen von Wagenrädern. E. Battle in Barcelona, Spanien; Ver- treter: Brydges & Co. in Berlin 8W., König- gräßerstr. 101, Vom 8. Februar 1888 ab.

XL. Nr. 44 536. Neusilber - Legirung. F. Schmidt in Wien, Allecgasse 48; Vertreter : M. M. Rotten in Berlin NW., Schiffbauerdamm 29a. Vom 28. Februar 1888 ab. A Nr. Gromtidt E 0. Lilien- in Groß-Lichtecfelde. , Apri r f Von s. April Nr. 44 551. Selbsteinkassirende Waage. H. E. Sehmidt in Berlin §SW., Tempelhofer

Ufer 1. Vom 15. April 1887 ab.

Nr, 44 605. Einrichtung an Laufgewichts- waagen zur selbstthätigen Abwägung. C. SCcheneK in Darmstadt, Landwehrweg 55.

__Vom 4. September 1887 ab.

Ge 44 532. S u W., tin Varmen. om 30, ez e n 30, Dezember Nr. 44537. Federring. E. Schlesin- &er in Pforzheim. Vom 2, März 1888 ab. Nr. 44571. Manstettenhalter. E. Möhler in S4wäbisd-Gmünd. Vom 18, Ja- nuar 1888 ab. XLV. Nr. 44520. Düngerstreumashine. A. Wöhme in Riesa a. d. E. Vom 23. Juli

für NähmashHinen Louis Bell- C, Gronert in

A. Roedberg E A

Nr. 44 597. Ersaß der Zwishenm ; Datnpfkesselanklagen bur Hülfskessel. 0 W OILdroyd in London, 8 Quality Goart; Ver- ; treter: Brydges & Co. in Berlin SW., König- gräßeritr. 101, Vom 26. Februar 1888 ab. XIV. Nr. 44 5239. Neuerung in der Einric-

Vorschieben ungefalteter Briefbo î

5 aal /& gen Und “i a tere. bogen bon einem Stapel aus zum E ee: Gummirung oder Nänderung. William Cowper Pellatt in 76 Endwell Noad, Broley Kent,

Dessau, den 19. Juli 1888,

Das Directorium _ der Deutschen Continental-Gas-Gesellschaft. Oechelhaeuser.

51000|— 2785157

4789/36 32219/67

vom 23. Juli bis 31. Juli cer. einschließlich bei dem Vankhause Braun «& Co. in Berlin, desgl. Günther & Rudolph in Dresden,

1887 ab.

Nr. 44 588. Vorrichtung ¿um Binden von Garben, Strohbunden u. dergl. J, B, Maiïs, Lehrer an der Ackterbauscule in Lariviere, Frank-

tung von ODberfläHenkondensatoren auf See- dampfern. A. Burckhardt, in Firma: Burckhardt & Co, und F. J. Weiss in Basel, Schwetz; Vertreter: Robert R. Schmidt in

e U ; O E iti js i pezialreserve und Dispositionsfond . E Gewinn-Saldo

i P. 3546. Neucrungen an elektrishen Um- \haltern. Jsaac Probert, 88 Penrose Street, Walworth Road, George Robert Fludder, 61 Westow Hill, Norwood, und

ab Amortisation. . . 90971.97 2

Maschinen. . ._. . A 199631.15 ab Amortisation . 100751.11

. [11922410 . [10836991 15139/53

544432/03 Gewinn- und Verlust-Conto.

Vorräthe . . Debitoren . CGafsa, Wechsel

Soll.

und ‘Effecten /

544432/03 Haben.

M | d á 42162872 3221967

(

An diverse Fabrikations-Conti . Per Waaren-Conto.

Gewinn-Saldo. . . ;

453848/39 Aalen, den 16. Juli 1888, Eisen- « Drahtwerk Erlau.

Der Vorstand. F. I. Braumiller.

[22490]

Activa. Vilanz-Conto pro 31. Mai 1888.

M

620 721 208 958/50 140 000

4 632 249 451/39

1223 763|— Gewinn- und

M S 50 033 26

9 963 |— 1092 145 40 32 813/48

1184 955/14

Schackensleben, den 15. Juni 1888. / Actien - Zuckerfabrik Schakensleben. Christian Ko ch. Andreas Wol ff. Heinri

An Grundstücks-, Gebäude-, Ma- \{chinen- und Utensilien-Conto . . Inventur-Vorräthe Effecten-Conto . .

Caffa-Conto Diverse Debitoren

Reservefonds-Conto

Diverse Creditoren

Debet. Verlust-Conto.

An Abschreibungen » Uebertrag zum Reservefonds . . « Geschäfts-Unkosten »„ Gewinn-Saldo

« Zucker: Conto. .

Schackensleben, den 15, Juni 1888. G. Kühne

Actien - Zuckerfabrik Schackensleben.

Per Actien-Stamm-Capital-Conto Haupt-Steueramt Magdeburg I. 11 Gewinn- und Verlust-Conto . .

Per Gewinn-Vortrag von 1886/87 .

M S . 1453848/39

|

; ch Sommermeier sen. Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz und Gewinn- und Verlust - Berechnung mit den von mir revidirten und ordnungsmäßig geführt befundenen Büchern der Gesellschaft wird bescheinigt.

. L, 7 gerichtlih vereideter eaBletatta für Buchführung zu Magdeburg.

[22489] Activa. P) Actien-Capital : 509 Stück Actien Gewinn-Saldo : | Vortrag aus 1886/87 | Einnahme für Zuker 1887/88 . s |

: A Sf M S}

Fabrikanlage :

Buchwerth dur Ab- schreibungen herab- |

gemindert auf . 235000 Meservefonds : 40000

Vilanz vom 1. Juli 1888 mit der Gewinnvertheilung. [f

M S

| 810

1549427

zurüdgestellt Betriebsfonds : Wechselbestand . 10400 Cassenbestand . . . | 4802 Außenstände nebst

Ausgabe: | für 465 610 Ctr, Rüben

Rübensteuer

» Betriebsausgaben

507816/80 . 139576850 264908/63

11634939:

Bankguthaben . . 1302702

Zudcker- und Melasse- Vorrath . . | 19893 18778

Gewinn: Ab: Statutarische Ab- schreibungen

381714; 17814

Andere Vorräthe ; 20175|—

Rübensamen pro Det : 137675198

Vertheilung desselben : Erxtra-Abschreibungen Tantième

Ab Dividende und

93928 20|

13545 65 254500 |—

363930

108706 3311 665 /o Dividende .

1888/89 . . , . 126804565 RESIE | VorzutragenderSaldo

Tantième

E 453848/39

Passiva. 562 500'—

472 304/52

1223 763|— Credit.

1184 910/30

| 1184 955 14

PasSsiva.

155023831

36197385 1956 3:

M J

65 399 90 746

32 E

M S

44/84

L

C N

383766 3311 Barum, den 12. Juli 1888.

|

Der Vorstand der Actien-Zuckerfabrik zu Barum.

H. Bremer, A. Heitefuß, G. Ahrens, F. Bartels, Der Auffichtsrath: H. Klauenberg, Vorsitzender.

F. Wiske.

381750|—

desgl. Scheller & Degner in g Stettin bebufs Abstempelung vorzulegen und den Betrag

Po e r e ei eise 2006-1000 + 6 9/0 laufende Zinsen vom 1. Januar 018-20 U A e ie 34,30 M 1084,30 für ¡ive neu zu beziehende Actie à A 1000 ein- zuzahlen. Mit dem Ablauf des 31. Juli hört das Beiugs- ret auf. : / Die noch nit convertirten alten Stammactien à 4 600 tönnen, um auch diesen das Bezugsrecht auf die Stamm-Prioritätsactien zu sichern, bei vor- genannten Bankhäusern und im Comptoir der Ge- sellschaft in Grabow a./D. durch Abstempelung noch convertirt werden. Grabow a./O., den 20, Juli 1888. Stettiner Maschinenbau: Anstalt «& Schiffs8bauwerxft-Actien-Gesellschaft vorm. Möller & Holberg. Der Aufsichtsrath. Die Direktion. G. Krokisius. Marx. J. Nordmann.

[22746] r ut S4 Sächsish-Thüringische Portland-Cement - Fabrik, Prüsfing C°_ zu Göschwig.

Die Herren Kommanditisten werden hiermit zu einer außerordentlichen Generalversammlung auf Sonnabend, den 11. August 1888, Nachmittags F Uhr, in das Deutsche Haus in Jena ergebenst ein- geladen und zugleih ersucht , “sich behufs Legiti- mationéprüfung, bei welcher es der Vorlage der Aktien bedarf, bercits um ¿2 Uhr Nachmittags ein-

zufinden. Tages8orduung : 1) Bericht über die Geschäftslage. 2) Erhöhung des Grundkapitals um 100 000 4 und Abänderung des §. 5 des GeselUschafts- vertrags. 3) Feststellung des abgeänderten Gesellscafts- vertrags. Iede Aktie gewährt das Stimmrecht. Weimar, am 20, Inli 1888, Der Aufsichtsrath. Ernst Kohl, Vorsitender.

(22742] 4 : Porzellanfabrik Königszelt. Die Actionaire unserer Gesellshaft werden hier-

durch zu der am 2

Montag, den 10. Scptember c., Vormitiags 10 Uhr, in Berlin, Wilhelmstr. 70b, stattfindenden IIL. ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung : 1) Vortrag des Geschäftsberihts und der Bilanz pro 1887/88, 92) eleg der Dividende pro 1887/88. 3) Entlastung des Vorstandes.

Diejenigen Actionaire, welche beabsichtigen, an der Generalversammlung theilzunehmen, werden ersucht, ihre Actien bis spätestens 5. September c., Abends 6 Uhr, bei unserer Gesellschaftskasse in Königszelt, oder in Berlin bei Herrn Jacob Landau, Herren C. Schlesinger, Trier «& Co., Herren Jacquier & Securius, in Meiningen, Gotha, Hildburghausen, Salzungen und Ruhla bei Herrn V. M. Strupp zu hinterlegen.

Meiningen, den 20, Juli 1888. i;

Der Aufsichtsrath.

[22420]

Nachdem laut Beschluß der Generalversammlung vom 15. Juni d. J. die Actiengesellshaft „Central- bazar für Fuhrwesen u. Beerdigungsanstalt Pietät vorm. A. M. Ritter Leipzig“ vom 1. Juli d. I. ab aufgelöst ist, fordere ich sämmt- lihe Gläubiger hierdurch auf, sh im Comtoir der Gesellschaft, Neukirhhof 29, bezügl. ihrer Ansprüche

zu melden. -

C. Hupfeld als Liquidator. Im Anschluß hieran zeige ih an, daß das vor- gedahte Geschäft in meinen Alleinbesiy übergegangen ist und unter der seitherigen Firma von mir weiter-

eführt wird, y C. Hupfeld.

[21870] Bekanntmachung.

Wir bringen hiermit zur Kenntniß der Herren Aktionäre, daß vom 25. Juli a. e. an eine weitere Rückzahlung von M 5.— auf jede unserer Aktien erfolgt. :

Die Auszahlung geschieht gegen Vorzeigung und Abstempelung der Aktien durch Vermitte- lung von Köfler?s Vauk (A. G.) und Herren

W. H. Ladenburg «& Söhne hier. j Mannheim, den 16. Juli 1888, Deutsche Seehandlung in Ligon:

S8) Verschiedene Bekanntmachungen.

[22467] VBekauntmachung. i Nr. 4770/88, I. D. Die neu fkreirte Kreis- Physikats - Stelle des Kreiscs Schildberg mit einem jährlihen Gehalte von 900 6 ist zu faleten, Qualifizirte Bewerber wollen sich unter Ein- reichung ihrer Zeugnisse und ihres Lebenslaufs innerhalb 6 ochen bei uns melden. Posen, den 17. Juli 1888. Königliche Regierung, Abtheilung des Junern. v. Holwede.

[22468] Vekanntmachung.

Nr. 4769/88 I. D. Die neu kreirte Kreis-Physi- fats-Stelle des Kreises Neutomischel mit einem jährlihen Gehalt von 900 M ist zu beseßen.

Qualifizirte Bewerber wollen si unter Einreihun ihrer Zeugnisse und ihres Lebenslaufs innerhal 6 Wochen bei uns melden.

Posen, den 17, Juli 1888.

Königliche Regierung, Abtheilung des Junertt. v. 0 olwede,

[22492] Der Shüler Wald. Fos. Goedke,

eb. 4./10. 71 in Rußland, Statur s{chlank, Haare war: Augen blau, Größe ca. 1,70, spricht polnisch und russisch, deutsch accentuirt, kurzsichtig, mit einen Paß dato 25. Juni des Landraths-Amts Teltow nah Rußland versehen, ist seit dem 29. Juni verschwundeu. Sämmtliche Civilbehörden wer- den ergebenst ersucht, den 2c, Goedke vorkom- menden Falles anzuhalten und- Unterzeichnetem sofort Nachricht zu geben. Enutstandene Kosten zahlt mit bestem Dank

Dr. Gustav Strupp.

Hr. Goedke, Berlin, Puttlamerstr. 7

XLVHAIL

XLIX. A. 1846,

England; Vertreter: T. Brandt & G Nawrocki in Berlin W. E LWV. U. 524. Eine Vorrichtung zur Dru@über- tragung auf die Walzen von Kalandern, Zuricbte- une e Len, William Walton Quart, Joseph Lindäsay und Robert V. St. A. ; Vertret / in Berli E ; ¡Wt er:-G: P s Cs n N Foundry, Dunkdee, Scott- Prinzenstraße 100... Vom B Sur S8 a i S E re S6 26: Vlutticb n N n B 44 S Federgehänge für bewegliche ; L. B. B, Unt -Worrichtung für 4Gen von Eifenbahnwagen. K in f GeridtBem Tr ier: a e L. Brendel, Mien ; Bean Kuhnt 6 Deladtet in ; 6 ovollzie 1 Pirmasens. Berlin C,, idersiraße 3 | 28, Sep- | LXTV, H. 7896. Aus\chankapparat. Lam- tcitibes P Ee Be T E E Maa in Köln, Mathiasstr. 18, - Nr, 44576. Neuerung an ciner L o S für Fässer. Franz Se für Cisenbahnfahrzeuge; r in Hagen i. W. Patent Nr. 40 179. 8. Sudhe itr M fi Wobei A Ga: C. A. asel, Große Rosenstraße 211. Vom 29, Fe- 0 d n, ruar 1888 ab. i A, D ux C25 Kartentish, Carl} , Nr. 44 607. Selbstthätige Signalvorric- L is S A H Miene S R A U Eisenbahnweihen. H. Lohmann K. ° . Ne u Cigaretten- i sterwi Har Vom 6. ver Ö 2 caster in C O Grafschaft Lan- } RXKLA. Nr. 44 563. Quecksilber-Telephon. —| C Ridealgh und Ch. J “Patras Si d g M. z Vertreter: Wirth & Co. in aa S in Berlin, Vom 17. Dezember in Sunderland, Beptford: House bezw L Diabe LXKXXEIL H, E , T strecet Dur§am, England; Vertreter: Firma 2 E Gienét Ce UONISA für Uhren. Nr. 44585. Vielfah-Telegraph. D. Lenz & Sehmidt in Berl W., Genthi r LXKXXV. B. 8550 Selbsubätios Ablperr: O L A R E N : 8590. b Absperr- 2 . Juni 1387 ab. Nr. 44.577. Zündvorri 8 r L Boieke T Putitame- ibn: “e E Ausf Haltvorrihtung für GIüH- M, D L ide Stri E n B ¿ - j unpen, Th. A, Edison in New-York; Kreis Thorn. Vom 2 1 3 A E EIC, K. 6305. NutsGbatteri dk Dertreter: Q. A. Hardt in Köln, Sionêthal 11. Nr. 44 5883. Auslaßentil far Se L Verfahren zum Decken der Zuckerbr ien un Bom 18. Dezember 1887 ab, DürKEopp & Co. in Bi n N E der Huerhrode und zur | XXUL7. Nr. 44554. Verfahren zur Darstellung 1, April 1888 ab A Bom 1 e I 2A A Es Mens und von Azoryprodukten aus Nitrotoluidin und Nr. 44589. Zündvorricht ü C T S gei waldftr, 94; Nitroxylidin und von Farbstoffen aus denselben; Traftmaschinen M Heck g für Sass R e ubier, in Firma Uu E Peoirrier ChHriftophstr. 3. Vom 20 e B e E n Berl 4 . A. ELOSCnStiekl, Beide in Paris, Nr. 4. Aufzugvorriót: E R, u, Stiel s M cities 105 Rue Lafayette ; Vertreter : J. Brandt & Zraftmasi o e AufugvorriGtung I4E Bedere ens h 5 0 Nawrooki in Berlin W, Friedrich- Vow 15. Februar 1888 ab A L: traße n O September 1887 ab. XLVEL. Ne. 44 542. Rollen-Keilgctrieb Versagung eciues Vatentes. Sbuüe: r. 44596. Spannshloß für die Hebung von felbstthätig ges{lossenen Si Mita, Auf ‘ie MRinE GdiBaA Ms chuur der Abzugfc,cibe au Nundwirkmaschinen. G. A. F. Müller i Pie A S v N ë E ezelnete, im Reihs- W. Feidelmann in Stuttgart, Hauff- Votu 11 Nover 0 1887 friedenau bei Berlin. Anmeldung ift ri a e Tage bekaunt gemachte} ftraße 3. Vom 5. Februar 1588 ab“ Nr. 44 543. H (¿k d i ta A versagt worden. Die i XXX. Nr. 44 528. Verfahren zur Darstellung t Kammlebne O 27 Mea, mit metallener nit eingetreten gen Schutzes gelten als von Pastillen aus Karbolsäure. 0. Rade- Bernsbachftr. 231 V S Diemer IRESe nit einge : mann in Forbah, Lothringen. Vom 22, No- | , 47. Séraubenicmber 1887 ab,

Nr. 44547. S{raubensi it seitli

: vdiber FEUE e E e. Schraubenfiherung mit seitlich-

12 cin 8059. Herstellung von Goldimitation | XXXT. - Nr. 44 606. Neuerung an der durch Feder. Gen er Mutter vicfenter für Abziehbilder. Vom 12. Dezember 1887. geshüßten Metallform Ani

S Aa a7 Feder. W, Stoermann in Ber: Berlin, den 23. Juli 1888. Patent Nr. 33 887 „Metallform, in Beriin, [22668] V, som),

‘A . Vom 22. Februar 1888 ab n 23. ZUli Gießen von Stahlrädern, 3 a er Dkr Ar Parentaumt. in London, 47 Lincoln's Jun Fields; Vertreter : 5783. Beim Abschlusse des Ventiles eyer. Berlin 8W., Gneisenaustr, 110.

) wirksamer Flüssigkeitsabl ci 2 i 0. Pieper "fn für Gase S gletisablaß bei Absperrventilezn : é h "ec oder f è fbar Ertheilung vou Vatenten. X U ei R ; ; Flüssigkeit sich dts 2p Tie bare Wet ble bera ea De E Ani ae ë r. 44552. Scirmscieber. pens. Eisenbahu-Maschin R, LatowsKi, Nagegannten „ein Patent von dem angegebenen | Berber 9 euren 19 Gropel Daf Grove; | Eräbscbnersir. 69 1. Bom 24, Februar lx 27 | Pater em : C. Fehlert . Loubier. in Fi M 57 i: s Mar aher E L teulbe G UUGMNIS ee Patentrolle 0. Kesseler in Berlin SW,, Anhaititr. 6. “Vom cid in Mvetheili ever L ae E è r erfolgt. Á ÉLE 1887 ab. j Robrschelle gehaltenen Bügel. ener zweilbeiligen L. Nr. 44 604, Tafelsieb. E. Diekmann | dtietulttae fe Sa T Ps in Mödling bei Wien; Vertreter: C. Pier s in A A is gftegt eta R in N Langestr. 6, p. ‘Vom % De- a P Oneisenauftr, 110, Vom 26. Fee . é "48, - und : ableitung ¿ember 1887 ab. | 5 aus dem Baldofen zur Bacistube. F U Nr. 44593. N " und rate 37S, Hahn mit schräg gest : Zadstube. s j L Oliva Ln (D. Pa! "râg gestelltem Küke O n E. a in Kamenz i /Sawhsen. regulatoren; 1]. Zusaß e C T U Tos R gter T Sflußöfnvng, Ma- mng 10. April 1888 ab. j Fischer « Stiehl in Cffen a. d, Ruhr. S r. 446183. Kravatte mit auswe@§sel- E j barem Stoffüberzug. A. Beyhl & Sohn | ,

schinentau-Aufialt umbolat in Kalk bei Vom 26. Januar 1888 ab. y l Rei bi s . c ine; Aale etn L ifenbiege in München, Vom 20. März 1888 ab.

33801. | LV. Nr. 44595. Swhubfk i Otto Coers ; ° ußforb für Petroleum- Mähren; Verireter: U & W. P in B Monat E der Firma Wilh, Sturmlaternen. E. Sommerfeld in Ber- Königgräterstr. 41, bu 28 4 D ebeuan

_G. 4850, Verti!ale Schmiedeform. 1888 ab. O L Ens O Nr. 44 533 v Sha L .

Engène François Auguste Giraud Eh B XXXVIZ, François Guille fk Paris; Vertreten eiti or R249, Drabtheftmaschine mit selbt- kleben von Tapeten.

Richard Lüders in Görli thâtiger Klammerbildung. JT.. Mos in Graudexn i Dresd F D E A J, U « K, 5903, Nah Belieben fteuerbarer Frif-| 1887 ab,“ ooweo 10. Vom 28. September : R E My Silben,

rei; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin 8W., agg aeeale 101. Vom 15. November 87 ab.

Nr, 44 600. Müäusevergiftungs-Apparat. L. H. Kretzschmar in Grumbach bei Wils- druff. Vom 10. März 1888 ab.

XLVI. Nr. 44 522. Mistventil für Luft- und Koblenwasserstoff als Saugventil für Gas- maschinen. C. Weber-Land@olt in V!en- ziken, S{weiz; Vertreter: F. C. Glaser, König- liher Kommissions - Nath in Berlin SW., Lindenstraße 80, Vom 11, Novemkter 1887 ab,

Nr. 44 526. Verfahren und Borrichtung zur weiteren Ausnußung eines Theiles der Arbeits- gaje von Gasfraf!mashinen. G. Daimler in Kannstatt. Vom 15. November 1887 ab.

Nr. 44 395. Lentilanordnung zur Vor- wärmung des Zündgemenges bei Petroleumkraft- maschinen. Dr. M. V, Schiltz, Arzt in

Berlin 8W , Königgrägerstr. 43, V , e émie: R iggräßerstr. 43, Vom 24. De

Nr. 44553. Typen-S(reibmaschine. The Crown Type Writer Manufsac- turings Company in Albany, New-York,

Christopher AKers, 11 Guffolt Road, Sout Norwood, sämmilih in der Grafschaft N A as Vertreter: Julias Moeller in Würj- rg.

« _Z. 997. BVorxihtung zi2m Unterbreen S@ließen ' des elektrishen Stromes ba E lihtlampen und bei durch elektrischen Strom auszulösenden Uhrwetken. C. ven Zech in Wiesbaden, Louisenstr. 3. XXV. E. 8494, Hâkelmashine für Zierfaden- Posamente. Faul Bauer in Buchholz

in Saczjen. Neuerung an dem unter r Seiten-

Zusaß zum Sudheim ¿m in |

AXVI, L. 4642, Nr. 41 301 patentirten Carburir- oder Gas- erzeugungéapparate; Zusaß zum Patente Nr. 41 301. -— Robert Soutworth Lawrence in Nr. 871, Preston Street, Philadelphia (Penn- U V. St. A. l egel! C, Fehlert & G.

ler, in ¿Ftrma C. Keseeler in Berlin SW.

XXXV, T. 1244. Neuerung ax Shleuder- bremsen iur priedersinkende Lasten. Paul Venhor in Sahsenburg.

AXXVILI. S. 4259. Neuerung an Dach- ziegeln. F. V. Siebel in Küppersteg,

Westphalen. XXXYVELIL. F. 3783. Vorxzichtung zum mecha- Firma Fröh-

nishen Binden von Fässern. Sziltigheim, Elsaß-

insboIz Frères in ringen,

5 V, 167. Holzwollmatcine. Adolf Völker, in SGwippath bei Obernbur a. M., 2 E Ee in Wien; Metttalab; Q. ert &. G. Loubier, in Si Ï

gin Berlin s ier, in Firma C. Kesseler - B. 8340. Apparat zum s\elbitthäti Verkauf von Felssigkeiten. Ernst e

« B, 396. Sicherheitsnadel. ua, Eer in Potsdam, f e Es 509. Neuerung an Leukvorrichtungen für Wagen, landwirtb\chaftlice Geräthe u. dergl. S F, W, Unterilp in Düsseldorf. Vil. O: Luftmaschine. Heinrich

2507. Steinfurt bei Stolberg II.

Christiansen in L - l e 78 Shieber für Gaskra i Edaard Hahn in Frauffurt a. elnen.

burgstr. 70. 4673. Verfahren zurn Grun-

M4

La [22667]

Otto

Ge.

diren von Metallen für naberige Emailli etorirung durch Schmelzfarben oder zum ali:

zeitig dekorativ wirkenden Schuß vor dem An- laufen oder Rosten. Professor Hermann

GiessIer in 6 Met gEGlostvaße 40.

. Maschine zum Metallsheiben in die Hohlform. fts T a pit Armand, geb. Machin, in Paris, 15 Rae E Richelieu; Vertreter: M. Schöning, i. F. fraß e 35, Doepner in Berlin 8W., Gneisenau-

e e. 8553. Verfahren, dünne Metallröhre iu ridten und gleihmäßig aus8zuweiten. Le NEods Mlalb, VEL M ies Providence,

nd, V. St. A. : Co. fn Berlin Ge ; Vertreter: Brydges

s . Angetriebene Auflagerwal: i der unter Nr. 33 801 O ea

Köln. Vom 28, Februar 1888 ab as 44 580. Vorrichtung zum Abdichten E Dis S&läuhen durch Einbringen ¿Gtungs]ckraube, W. Krieg und E O in Lähn, S6blesien. Vom 9. März - Nr. 44 601. Stimmschlüssel. J Pr in Ratibor O-S, Fleischerftr, 12, Vor E v:mber p R Gleischerstr. 12, Vom 9. No- » r. 44 6083. Klavier mit Metallstimm- E. Parr in London, Sceuthampton Bilde o,

Nr. 144598. Stubenofen mit Vorri&tu zum Nußkehreu. - - L IKCnbala in FritsGowite

G Brenunnping in Vom 10, Januar 1888 ab

Apparat ‘zur An- | |

Messerkopf zum R. Pötzseh in