1888 / 189 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E [22898] Lothringer Brauerei Aktie1:-Gesellschaft, als deren Inhaber Johann Nicolaus Bour, Leder-: Von dem verbleibenden U- in- Is Mannheim. Handelsregister-Einträge. mit dem Sitze zu Devaut-les8-Ponts bei Mey. händler, zu Dieuze wohnhaft, eingetragen. gewinns wird, bevor zur RotalgeE 3 hey R ED In das Handelsregister wur? e eingetragen: 2 Der Gesellschaftsvertrag ist vom 6. Juli 1888. | Meg, 20. Juli 1888. geldern für sogenannte Aktienröden an die Aktionäre Ent - B il 1) O.-Z. 263 des Firm.-Reg. Bd. 11]. zur Firma: | 2) Der Zweck der Gesellschaft, deren Dauer un- Der Landgerichts-Sekretär: Libtenthaeler. geschritten wird, den Aktionären eine Verzinsung f El age „Karl Woll“ in Manuheim. bestimmt ift, ist die Errihtung und der Betrieb E ibres Aktienkapitals mit 5/0, bu@stäblih: . fünf : 9 E Der zwischen Karl Franz Damian Woll und | einer Bierbrauerei, eventuell mit Mälzerei. Die | Mülhausen i. E. Sandel8register [22596] | Prozent, gewährt, sofern und soweit der Reingewinn zun c U ( Il Rei Sz E. S o ck 9 Ê: j Hermine Wetter am s. Juni 1888 zu Bruwsal er- Gesellschaft erwirbt käuflih das dem Herrn G. Bech | des Kaiserlichen Landgerichts hausen i. E. | solches gestattet. Gr nach Zablung dieser fünf : E zel cl Un on li ; ck= a î l ; ribtete Ehevertrag bestimmt in Artikel eins: Die | zu Devant-les-Ponts gehörige Grunditück von 2 ha Zu Nr. 17 Band 1I. des Genossenschaftsregisters, | Prozent Zinsen werden die Beträge für gelieferte reu) cil ass dad s-Anuz cl E 2 künftigen Chegatten s{ließen ihr beiderseitiges Ver- | 13 a 25 m und das von demselben errichtete Än\chluß- | betreffend den „Aspach- Schweighauser Dar- At deren Bejahlung ihrer Höbe nach all- A, 74 189, , . s Î (er. ; mögen, das bewegliche und unbeweglihe, welches sie | geleise x. j Ses lehnskassen - Verein, eingetragene Genosseu- | jährlih vom Aufsitsrathe festzusegen ist, den Berlin, Dieustag, den 24. Juli j gegenwärtig belipen und in die Eke einbringen, und | 3) Das Grundkapital der Gesellschaft ift auf | schaft“ in Niederaspach, ijt beute die Eintragung | Aktionären ezablt. Der nah Sobluda dieser Be- m i L Or c Juli f L künftig durch Erbschaft und Schenkung oder jonstigen sechsbundertfünfzigtausend Mark 650 00046 fest- olgt, daß an Stelle des ausgeschiedenen Notars | träge verbleibende Restbetrag des Uebershusses ftebt - : = | Dollars pr. Stück. ..…. f 4,175G j 18S, F N uncntacltlihen Nechtstitel erwerben, von der Gemein- | gesebt, eingetheilt in sechshundertfünfzig auf den Hun Vellard als Stellvertreter des Vereinsvor- | zur Versügung der Gereralversanimlung und wird Berliner Börse vom 24. Juli 1888 Imperials pr. Stück B fandbriefe. | | | Städe zu s : schaft aus und jeder Theil wirft nur die Summe | Inhaber lautende Aktien zu tausend Mark, und sind tebers der bisherige Beisiger Herr Nikolaus Diete- | nah deren es&lüfsen als Dividende unter die e L : do. pr. 500 Gramm fein. . . .[1396,00G iner S 9 (1/1. 7 3000—150/117,50G senf 4 11/4 10/3000 - daß Bg ai es So A E u Aftien inbezablt. N De E ries f rin blt Geisiher Herr Gugen | Aktionäre vertheilt, beziehungsweise zu andern Amtlich fesigestellte Course L c R A P do. N 41 17 3000—00[112,10G Preußtid: Ie 1 14. 10 3000 30 103/206; i H neinf 1 e hlt. 1 ug zu Niederaspach gewählt worden ift. wecken der Gesellschaft ve S f 0. pr. 509 Gra A 96 e Se ae 4 |1/1.7 13000—150[106,40€ a Strl 12 2,20b : : geworfenen 100 und der künftigen Errungenschaft | 4) Die Gründer sind die Herren: Mülhausen i. E., 18. Juli 1888. 3 Spalte Lo D B A Dou 7. Juli 1888 ist 1 Dollar = B e rechnungs-Sägze. Engl. Banknoten s L E lebe L ee is 34 1/1. 7 (3000—150 102/008 ev. 1 Westfäl. 4 1/4. 10 3000—30 st105,25 b : beftehen wird. i a. Viktor Eberhard Sittel, Kreisdirektor z. D. Der Landgerichts-Obersekretär: Welcker. binterlegt. pier: Dollar = 4,25 Mark. 190 Francs 80 Mark. 1 Gulden | Franz. Banknoten pr. 100 Fres. . . ; S1 1E6ZA and\{ftl.Central/4 |1/1. 7 |[10000-150[101/50G Sädsishe . 4 1/410 3000—30 [105,10bz 2) O.-Z. 522 des Firm.-Reg. Bd. III. : zu Jouy-aurx-Arches ; i Northeim, der 19. Juli 1888 190 Gulden holl. Währ. idi e E ED: Wihoung s 12 Mark. | Desterr. Banknoten pr. 100 ‘26 . et i do. do. 31) 1/1. 7 |5000—150 101/906 S esiwe S E 1/4.10 3000—30 105,10 bz 4 Firma: „Eugeu Michel“ in Mannheim. In- b. Baron Joseph Karl de Gargan, Eigen- | Wülhausen Ì. E. Handelsregifter [22595] Königliches Amtsgericht ITI 100 Rubel = 390 Mark. 1 Livre Sterling = 20a art | do. Silbergulden pr 100A. S G do. do: 81/17 |5000— 15093 D Scleêwig - Holst. 4 (1/4. 10 3000—30 [105,196bz ! haber: Isaac Evgen Michel, Kaufmann aus Kaifers- thümer zu Luxemburg; des Kaiserlicheu Landgerichts Mülhausen i. E. E Wechsel. Ruf. Banknoten pr. 100 Rbl... . . [192,206 Kur. u. Neumärk. |3¿| 1/1. 7 |3000—150[101,706z Badische Cisb.-A. 4 vers. 2000—200[105,10G E lautern, wohnhaft in Mannheim. _ : c. Ignaz Müller, Notar zu Meß; Unter Nr. 150 Band 1V. des Gesellschaftsregisters [22904] Amsterd i Bank-Dizsk. ult. Julil 192,50à191,75et.192,25 bz do. neue. 32 1/1. 7 |3000—150[101 80bz | Bayerische Anl. .4 vers. 2000—200|107,50bzB H Der zwischen diesem und- Lina Kahn am 23. April d. Joseph Stephan Junger, Ve:sicherungsdirektor | ist heute die ofene Handelsgesellschaft unter der | Remscheid. In unfer Handels-Gesell schafts- msterdam. .| 100 fl. |8 T./] 5, [169,30bz : ult. Aug. 1924191 754192 odo. 4 |1/1.7 3000—150/101,60G | Brem.Anl.85 u.87 34 1/2. 8 5000—500|102,20B 1879 zu Kirhbeimbolanden errichtete Ehevertrag be- zu Meß; S „G. Wachter“ in Mülhausen Fort- | register ift unter Nr. 172 zu der Firma Vergischer E L O 2M | * 168 70 bz Russise Zollcoupons . “1323206 Ostpreußische. . 132 1/17 |3000—75 |101,30&zG | SrbB8l. Hess Ob.14 15/5. 1 2000—200|—,— smt inAtte eladen Et fa | L Geore Sibaltler, Uten N 0 legung ver gleichnamigen Firma Nr. 66 Band 19. | Creditverein, Eckstein Cie in Remscheid, Brüffel u. Antwp.| 100 Fres. 8 T) |80,60G - | Dinsfuß der Reichsbank : Wesel 3°, g of | Pommersche . - 8h) 1/1. 7 |3000—75 [102108 | do Ser a6 [0 0 20005001102 40G eute i n Frrungen\chaft statt- . Georg nigler, Unternehmer zu Cuvry ; es Firmenregisters eingetragen . Di i : Die Si ift er- __/ 100 res. 2M. | ® 180,35b Staa: E i R ‘1. 7 3000—75 ToG - St.-Anl. 863 1/5. 11 5000—500/92,50bz finden nah den Begriffen der Artikel 1498 und 1499 g. Baron Julius Carrey d'Aëniècs, Eigenthümer | hat heute beg onati, Si harter 4 Siy E Skandinav. Pläye 100 Kr. 10. 9 1125063 L Fonds und Staats- Papiere. E Land.-r: 4, 1/1.7 300075 Saite do. amrt. St -A. 32 1 5.11 5000 500 102108 L des bürgerlichen Geseßbuches. ¡u Villers-aux-bois; Gesell Geer sind die Herren Gustav Water und | Remscheid, den 19. Juli 1888. : F lenbagen, + « -/ 100 Kr. 10T.! 34 1112.35 bz Dtsche. Rchs.-Anl 4 1/4. 10 5000—200[107,90et. bz B Posensche 4 |1/1.7 /3000—200/102,80G Medckl.Eisb.Schld.'31 1/1.7 3000—600]—,— E L OREIAT irn Sb or Firma: | h. Tes Finance, Eigenthümer zu Longeville bei HeintiG E San Fiblhanlen: Die Pro- Königliches Amtsgericht. Abtbeilung I. ondoR Le s F | 23 20,43bz E L N (2 versch. 5000— 200/103 50B SäbsisGe 122) l 17 '5000—200[101,606z B Ee E u ae 2s 1/1. 7 |3000—100}—,— 00 TEE S s. N Eim. 2 es; : ra des Herrn Heinri orel ist erloschen. —————— E ; L 0M. 72 120,365 Preuß. Gon}. Anl. 4 | versch.:5000—15 f Be E O S E Reuß. Ld.-Spark./4 1/1. 7 5000—5 A Der zwishen Max Samuel Würzburger und i. Jokann Nikolaus Reuter, Gerichtsvollzieher | Mülhausen i. E., 18. Juli 1888, n Rinteln. SBefanntmachung. [22906] eann Blatts Milreis 14T. (4 ai do. do. do. 34 1/4. 10 o Ia 10 00M Stlef. altlandsch. 34, 1/1. 7 |3000—60 101,80bzG Sachf-Alt.Lb-Ob. 4 verf. 5000100 —— Karoline Klein am 11, Juni 1888 zu Wiesloch er- zu Meß; L : Der Landgerichts-Obersekretär: Welker. Auf Pag. 22 des hiesigen Handelsregisters ist Makri do. ¡1 Milreis 3M. |* |—,— do. Sts.-Anl.68 4 | 1/1. 7 3000—150[103,€0b de. do. 14 |1/1.7 3000—60 |102,75bz do. do. 32 vers. 5000—100/103,19B rihtete Ehevertrag bestimmt in Artikel T: Ein jedes k. Ludwig Marchal, Bürgermeister und Eigen- E S F beute zu der Firma: . adrid u. Barcel. 100 Pes. 14T.] 4 [79,40tz do. 50, 52,53, 62/4 11/4.10/3000—300[102 80 ; do. [ndsch.Lit.A 34| 1/1.7 3000—150/101,80G SeUlide St.-A.14 1/1.7 1500—75 [105 10G / der beiden Verlobten und künftigen Ehegatten giebt thümer zu Lorry bei Met ; : [22593] S. Chr, Haffelhorft in Ninteln nel do. | 100 Pef. 2M. * 179,05bz do. St.-Sch{d\ch. 34 1/1. 7 3009—75 1E do. do. Lit.C!3}| 1/1. 7 |3000—150[101,80G Säch]. St. - Rent. 3 vers ch. 5000—500!93,00G L von seinem Vermögen in die ehelie Gütergemein- 1. Georg Weis, Unternehmer zu Hof St. Georg, Mühlhanunsen i. Th. Sn unfcrem Firmenregister | eingetragen: „Die Firma ift erloschen.“ ew-York «- ./ 1008 ¡rvista| 5 [418,50bz Kurmärk. Schldv. 34/1/5. 11 3000—150 102.00G do. do. Lit.A4 |1/1.7 /3000—150[102,75G Sächs. Lndw. Pfbr.:4 vers. 2000—75 [103,506 D schaft nur die Summe von 50 M, alles übrige, Gemeinde Lefsy ; sind folgende beiden Firmen: Riuteln, Ten 18. Zuli 1888 . Paris E / 100Fres. |8 T. |2 80,70bzG Neumärk. do. 131: 1/1.7 3000—150 162 06G do. do. do. 43! 1/1. 7 |3000—15C dié 2. do. 43 1/1.7 2000—100|—,— i 4 b jebige und künftige, bewegliche und uv bewegliche m. Heinrich Scadckmann, Rentner zu Me ; 1) Hermann Hocpel e Nr. 335 Firmen- Königliches Amtsgericht Bud; e a 0 j 100 Frs. 2M. 2 80,55 bz Oder-Deihb-Ob[. 3E: 1/1. 7 3000—300 e 2 do. do. C.I.TI. 4 U/T 7 [3000—150 102 75 bz Wald.-Pyrmont. t 4 1 1.7 3000—300 e F Vermögen beider Theile bleibt mit den etwa darauf n. Georg Cannepin, Fabrikbesiger zu Céatel- Sailer, udapest 4 | 100 fl. 18 T. 4 Berl. Stadt-Obl. 4 | vers. 5000—100[104,80G do. do. IL/44/1/1.7 |13000—150]—,— Württmb. 81—83/4 | vers ch. 2000—200|— P haftenden Shulden von der ehelihen Gütergemein- Saint-Germain; 2} Graeger «& Selmbold Nr. 280 Firmen- | Rinteln. Bekanntmachuug. [22905] Mien, a Cotmg 1 100 fl, 2M. * |—— do. do. ¡3¿ 1/1.7 3000—75 102 70G do. do. neue 32 1/1. 7 /3000—150[101,80G Preuß. Pr.-A. 55/34! 174 300 T5S 75H R \chaft aus8gesch{lofsen und Sondergut des Chetheils, 0. Ficma Gebrüder Even zu Met; register, Auf Pag. 39 des hiesigen Handelsregisters ist heute L öft. Währ. 100 fl. 8 T. | , [163,85bz do. do. neue 32/1/4. 10 3000—75 |103,00bzG 2 20. neue. I. 4 |1/1.7 3000—150[102,75 bz Kurbeff. Pr.-Sch. p.Stck 120 (323.006; i von welchem es beigebraht worden ist. _ p. Theobald Sblacbter, Kaufmann zu Met ; Sade: delBidt: wörden; ¡i ber Bitiins: s e c rze e) 100 fl. 2M. # * 1163,20bz Breslau St.-Anl./4 1/4. 10 5000—200 10130& Œ| _do. do. do.I1.48/1/1.7 13000—150|—,— Bad. Pr.-A. de674 1/28 2300 Fee Las 4) O.-Z, 72 des Ges.-Reg. Bd. IV. zur Firma: L. Emil Moitrier, Fabrikbesißer zu Meß ; Mühlhausen i. Th., den 11. Juli 1888. Gustav Wefing in Ninteln S sveizer. Plibe 100Frcs. '10T.| 4 180,55 bz Caffel Stadt-Anl. 4 | 1/2. 8 3000—200|100 50G S Sélsw.Hlst.L.Kr./4 | 1/1. 7 |15000—200|—— Bayern FPrâm.-A. 41/6. | 300 140 10G „Berndt & Kern“ in Maunheim. rx. Heinrich Marßtloff, Kais. Notar zu Meß ; Königliches Amtsgericht. TV. eingetragen: Italienishe Pläye! 100 Lire 10T.'] ; , [80,45bz Charlottb. St.-A. 4 1/1.7 2000—100[104/40bz = M do, [3H 1/1. 7 |5000—200|—,— Braunschwg.Loofe— p. Stck 60 A T | Die Gesellschaft wurde unterm 10. Juni 1388 auf- s. Friedri Vaser, Spediteur zu Met ; ra, Die Firma ift erloschen On 2 do. | 100 Lire 2M. / 97 79,95 b Elberfeld. Obl. 774 |1/1.7 5000—500|— —* G a Westfälische . . ./4 |1/1.7 /5000—100|—, Cöln-Md. Pr.Sch 31 1/4.10 300 135.106 S / gelöst; die Liguidation wird von dem bisberigen (. Sarl Eêwein, Bankdirektor (u Aubivigobasen: 928061 BHTE Ven Jo O f t Petersburg. ./100R. S. 3W.| - [191,40bz Essen St.-Obl.1V. 4 | 1/1. 7 3000—200|— S D. 1301/1 714000 —100l—— Dessau. St.Pr.A. 31! 1/4. 200 O | Z Theilhaber Christian Kern allein besorgt. j u. Firma Gebrüder Helfmann zu Frankfort a. Mülheim a. d. Ruhr. Die unter Nr. 418 Königliches Amtégeri{t Bw L O 100R. S. 3M. / ® 190,006 Do. do, V.4 |1/1.7 +8 Witpr.rittrsch.1.B. 32 1/1. 7 /5000—200[101,40et. bz Hamburg, Loose .3 1/3 150 140/50B H) O.-Z. 83 des Ges .-Reg, Bd. V. zur Firma: Main; 2 des - Firmenregisters eingetragene Firma Herm. E Warschau 100R. S.'8 T.! 5 [191,75 bz Königsb. St.-Anl. 4 '1/4.10/1000—200|—— @ s e, A E 4 101,40et. tz G Lübecker Loose 35 1 4. 150 134,00B Der seitherige Profurift Kaufmann Heinrich Srei- le8-Ponts ; : ; Rosorius zu Mülheim a. d. Ruhr) ist gelöscht am In unser Gesellschaftsregister ist bei der unter Geld - Sorten und Vanknoten. Vitpreuß. Prv.-O. 4 LU/L, T 3000—200 103 69Bb * eutenbriefe. | | Oldenburg. Loose.3 1/2. 120 137 20G ber dahier ist am 1. Juli 1888 als zur Firmenzeich- w. Johann Baptist Martin und 14. Juli 1888. Nr. 1 eingetragenen Firma Schumaun «& Zersh Dukaten pr. Stück 9 606 Rheinprov.-Oblig. 4 | vers. 1000 u. 500|—,— 5 # | Hannoversche . . ./4 1/4.10 3000—30 |—,— i f aas | i vubtan Theilhaber in die Gesellschaft X: N L ub E PUDeE Ta SNA zu Mülheim E d den 14. Iuli 1888. in Spalte 4 heute folgender Vermerk eingetragen Sovereigns pr. Stück . S A Sl n : E s vers. /1000u. 5001 _— E au L É 5 N e —,— Vom Staat erworbene Eisenbahuen D y L i , Stk. Ingbert in der Pfalz. önigliches Amtsgericht. worden: Ia... H 3'185 Westpreuß. Pr.-O. 4 1/4. 10 3900 —200|—,— cibu “A E20 1105,00 Niedrs{l.- 7 3 10B 0 6) D.-3. 134 des Ges.-Reg. Bd.1V. ¿ur Firma | Die genannten Gründer haben s\ämmtlihe Aktien a e ass H De Q S E M L Só!dv.d BrlKfm. 44 1/1.7 1500300 105,00B - D gee S - d Starard-Pol Att 4 L; E E f „Helmreih & Cie.“ in Mannheim. j übernommen, : : Münder a. D. Befanutmachung. {22900] | Stelle des verstorbenen Kaufmanns und Rathmanns Ausländische Fouds e 4 1/4 101200030 1105,20; E N E Der zwishen Carl Friedri Wilbelm Helmreih | 9%) Der Gesammt-Gründungsaufwand (Art. 209 b, In das hiesige Handelsregister ist heute Band I. | Carl Zersh zu Salzwedel in das Handelsgeschäft ; Z.F. Z.Tm e Ruff. conf Anl. v.73 kleines |1/6.12/ 100 u. 5 3,7 [ und Eugenie Susanna Pallenberg am 11. Mai 1888 Abs. 3 des H.-G.-B.) beträgt zwei und zwanzig | Fol. 6 eingetragen zur Firma als Gesell) hafter eingetreten. Eingetragen zufolge Argentinishe Gold - Anl. 5 |1/1.7 | 1000 1 M of E E do. 1871-73 p.ult. Fu u.500 L [98,70G Wiener Communal-Ank.'5 | 1/1. 7 S i tel 1: Die e E nie en Aua: t) Die Dre der Gesellschaft sind I. Als Behrend HSammersclag : Verfügung vom 18 Zuli 1888 am 19. Juli 1888 De Stadt-Anl, 5 1/5.11| 20M O E ‘v. 1875/4H1/4.10/ - 1000—50L sog S | She Tabacts-Regie-Att 4 | 11/3, E iy s E ; E E Hiermit | s Die Organe der Gesellschaft sind: : irmeninhaber : Salzw 9, Iuli : 0. do. fLl.'5 1/511! 400 4 S o. do. seine 41 1/4. 10! E 93,20 bz do. o. p.ult Jl “T o, \{luß ihres beiderseitigen sämmtlichen jeßigen nd a. die Generalversammlung der Aktionäre; Dekrete, genannt Bernhard Hammerschlag 5 L Aiiaciat Buenos Aires Prov.-Anl 5 A s ¿000 eo S do. do. v STS L E Hs. E E 18 fünftigen fahrenden Vermögens sammt allen éîwa b. der Aufsichtsrath ; z. Zt. vertreten durch die Vormünderin Wittwe R do. do. fkl.5 |1/1.7| S N do. do ‘fleine5 1/1.7| S O t darauf haftenden S(ulden von der Gütergemeinschaft c. der Vorstand. Hammerschlag in Lau 95 Chinesische Staats - Anl. 54/1/5.11 E 99,30bzB do do. 88011 (1/5 T1 - Go a 0 E 1100,80à,906 : C [ i g in Lauenau. [22907] VIne] Staats - Anl.'57/1/5. 11 1000 S En . do. v. 18804 11/5.11| 62 9 92 z i bis auf den Betrag von 200 4, welchen jeder Theil 7) Die Berufung der Generalversammlung erfolgt 11. Als Bemerkung : Seehausen Kr. W. Sefanntmachung. Dân. Staats-Anl. v. 86/3Ï/11/6.12/ 5000 200 . 113,590 bz do. do. p.ult. Juli N A NOL 33,90 bz S ; : j von seinem dermaligen Einbringen in die Gemein- | dur den Vorstand oder den Aufsichtsrath unter Das von dem Kaufmann Hammershhlag in | Die Prokura des M: isters Karl Friedri do. Laudmannsb.- Obl.'3Ï 1/17 | 2000—4 2 S do. do. v. 18845 [1/511] 000—; ua Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligati saft einzuwerfen verspricht. Mit Ausnahme dieser Bekanntgabe ter Tage8ordnung dur mindestens ein- Lauenau unter der obigen Firma betriebene | Shmidt für die Firma „Gustav “N el Egvptische Anleihe .. .4 11/5 Fd 1000 e L. G do. do. ‘fleine 5 18. 11 1 D N s Stüde z a 400 & wird somit alles übrige jeßige und künftige | maliges Ausschreiben in den zur Aufnahme der Handelsgeschäft ist nah dessen Tode kraft | Sechauseu Kr. W., Prokurenregister Nr. 3, ist do. do. Fleine 4 |1/5.11| 100 E E do. do: 6006 1/511 100 u. 50L /97,80B L | VergisG-Märk. III. A. B34 1/1.7 3000—300 G 1101908 Beibringen der Verlobten und künftigen Ehegatten | öffentlihen Bekanntmachungen der Gesellschaft be- testamentarischer Bestimmung desselben auf seinen | gelöst. / E E Wo r i u.20£L |84,80bz do. do. p.ult J ; feblen T Oh II. C.. .3è 1/1.7 200 G 101 0E e vorbehalten und von der Gemeinschaft ausge- | stimmten Blättern, und zwar mindestens siebzehn Sohn Beßbrend, gen. Bernhard Hammerschlag, | Seehausen Kr. W., den 10. Juli 1888. do. do. . 15 [15/410] 1000—20 £ 895,10A84,75 bz do. inn. Anl. v. 18874 [1/4.10| 10000—100 ! +7.60bz do. V: 4147| 6030 4 103 75G \chlossen erklärt (L. R. S. 1560 ff.). i Tage vor dem Versammlungstage, geb. am 23. Mai 1869, und zur Zeit durch ‘die Königliches Amtsgericht do. do. Fleineò [15/410] 100 u. 20 E do. do. p. ult.Juli i 00 Rbl. [49,00B do. VIL 44/1/17] 2000-300 [Ho ‘006; 7) D.-Z. 110 des Firm.-Reg. Bd, II. zur Firma: | 8) Der Aufsichtsrath besteht aus mindestens drei Wittwe Kaufmanns Josef Hammerschlag Lilly, Sai do do pr ultb Sl u. 20 £ 1[102,90et.bzB do. Gold-Rente 6 11/6.19! 10000—12- E Do V. 4 [1/17 3000500 S 1A „A. L. Weber“‘ in Manuheim. Diese Firma ist | und höchstens sieben Mitgliedern. —- geb. Heidemann, zu Lauengu als Vormünderin | Sorau. Bekanuntmachnug. [22908] Finnläudische Loose . . .\—!p. Stck| 10 De: = 30 E : do. do. - 5000er 6 1/6. 12 —12% Rbl. [110,406z d Ix... 2447| 2000500 O / erloschen. : Der erste Aufsichtsrath besteht aus den Herren : vertreten, unter unveränderter Firma cum | In unser Firmenregister ist unter Nr. 698 zufolge do. St.-E.-Anl. 18824 1/6.12/ 4050—405 e E do. do. v. 18845 |1/1.7! -1000—125 A ,_ do. Hess. Nordb. 4 |1/1.7) 1500 u. 300 A [103,99 Mannheim, den 17. Juli 1888. a. Kreisdirektor z. D. Viktor Eberhard Sittel activis et passivis Übergegangen. Verfügung vom 16 li 1888 be ti T do. v. 1886 .. 4 (1/1.7) 5 9 Æ 1101,10G S do. do. ler5 1/1.7) 125 Rbl. 91,30 bz G Berlin-Anbalt v.1857 11. 4 1/1.7 1500 u. 300 E ROE Großh. Amtsgericht 3. zu Jouy-aux-Arhes ; Münder a. D., den 19, Juli 1888. eingetragen worden : G oa i Holländ. Staats - Anleibe 34 1/4. 10| A 405 e [101,10G S do. do. p.ult Juli O : 91,306zG , do...” Lit. C. . 14 |1/1.7| 5000-500 z 103159 E ete ves esa y Sf Sngerf Martin, Pulverfabrikant zu Königliches Amtsgericht. Firma: A. Friedeberg. | E rie P 4 |1/4.100 2504 E M E ob A 2 s - Orient-Anl. 1. 5 '1/6.12| 1000 u. 100 Rol P 58'60G vi A e t B. 4 1/1.7) 3000—8300 ri : ; : A E E Ort der Niederlafsung : o. Xattionalbfk.-Pfdb./4 ' ck00 & L R 0. do. 11/17 x E S S Oa E 4 1/17 500—150 M An Medingen. Befanntmahung, [22890] | ©. Wendel Hoffmann jr, Baumeister in Ludwigs- | Mümster 1. W. Handelsregister [22898] Ficmeninhaber - Kaufmann Adolph Friedeberg n O O 0000 f f toe ton E N O E 4 [1117| 5000-200 A f Jn Gemäßheit des Geseges vom 30, März 1888 hafen; : des Königlichen Ämt8gerichts zu Müuster i. W. | zu Sorau. ) ? do. do. BdE 1 L | Too ioOg Frs. /98,00B do. do. ITT.'5 1/5.11/ 1000 u. 1008S 95, (9à,60 bz G Berl.-Ptsd.-Mgdb. Lit. 4.4 1/1.7 K S werden die Inhaber der nachstehend verzeineten d. Karl Eswein, Bankdirektor zu Ludwigshafen; | Der Kaufmann Anton Meimberg zu Münster bat | Sorau, den 29. Juli 1888, do. do. pr. ult. Juli s 97 39 s do. do. p.ult. Juli R Si A 300 104,00B L Georg Meyer, J. H. Shröder, e. Georg Cannepin, Fabrikbesiger zu Châtel- für seine zu Münster bestehende, unter der Nr. 978 Königliches Amtsgeriht. Abtheilung IIlI. Kopenhagener Stadt-Anl.|31| 1/1. 7 | 1800. 900. 300 K 97 Sf L do. Nicolai-Obl. . 4 [1/5. 11 9500 Frs E ICES Berlin-Stettiner tr 4 '1/4.10 3000—600 104 0961G . C. Schulze, Erben, Georg Westermann, St.-Germain; des Firmenregisters mit der Firma Gebr. Meim- S Liab. St.-Anl. 86 1. 11/4 1/17 O 97,90bzB- do. do. Fleinel4 |1/5 11 £06 Lrs, 85,F0à,70 bG Braunschweigische . . 42/1/17) 3000—300 A [10825G | S. Markus, Carl Müller, sämmtli in f. Georg Weis, Unternehmer auf Hof Sankt berg eingetragene Handelsniederlassung den Kauf- | Tarnowitz. Befanutmachung. {22910} Luremb. Staats-Anl. v.82/4 1/4. 10 1000—100 a DORNO do. Poln.Schag-Obl. 4 1/4. 10 500--100 RéL «S A qu “andescisenb./4 |1/1.7 500 192,506 N Veveusen, bezw. die Rehtcna chfolger der Firmen- Georg, Gemeinde Lefsy. mann Eugen Meimberg zu Münster als Prokuristen | In unser Firmenregister ift unter laufende New-Yorker Stadt - Anl. 6 1/1. 7| 1000 u. 500 § G. [129,2: do. do. fleine 4 11/4.10 150 u. 100 Rbl S orS Vresl.-Schw.-Frb.Lit.E. 4 1/4.10 3000—300 4 |—,— E inhaber, da deren Aufenthaltsort dem Gerichte nicht 9) Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem | bestellt, was am 12. Juli 1888 unter Nr. 185 des | Nr. 128 die Lire V. Kuschel zu Tarnowitz do. do. [7 1/5.11} 1000 u. 500 P. O do. Pr.-Anl. v. 1864 5 /1/1.7/ 100 Rb S PAHIS 29 Lit K. 4 1/1.7 30009—300 6 |—— bckannt is, aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch oder mebreren Mitgliedern. Derselbe wird von dem | Prokurenregisters vermerkt ift. und als deren Inhaker der Kaufmann Victor Norwegische Anl. v. 1884/4 15/3. 9) 20400204, P. S do. do. v. 18665 |1/3.9| 100 Nl 149.0 arie 2: 18764 |1/4.10 1000—800 ¿ /103,70B gegen die von Amtswegen einzutragende Lösung der Aufsihhtsrathe bestellt und entlassen. Im Behin- Kuschel zu Tarnowig am 17. Juli 1888 eingetragen do. do. fleine/4 15/3.9 408—204 h 100,20 bz do. 5. Anleihe Stiegl.|5 1 4 10 1000 u. 50 l 149,00G Breslau-Warschau. 5 0/410 300 K S D Firma spätestens. bis zum L, November d. Is. derungsfalle des Vorstandes ernennt der ÄÂufsiGtsrath | Münster i. W. Handelsregifter [22891] | worden. do, Hvpbr-OFl (32 117 E 109,20 bz bo 6 Do O S 60,10 bz Cöln-Mindener IV. Em. 4 1/4.10 23000—300 [104205; f chriftlich oder zu Protokoll der Gerichtsshreiberei | etnen Stellvertreter. Diesen kann der Aufsichtsrath, | des Königlicheu Amtsgerichts zu Münster i. W. Taruowwitz, den 16. Juli 1888, Vefterr. Gold-Rente. . .|4 1/4.10| 1000 u. 200 i O do. Boden-Kredit . 5 |1/1.7| 100 RbL M S 4 V. Em./4 /1/1.7| 3000—300 4 104/2061 1 geltend zu machen. : wenn es auf einen im Voraus begrenzten Zeitraum In unser Firmenregiitec ist unter Nr. 1002 die Königliches Amtsgericht do. do. Fleine/4 1/4. 10! 200 fl. G. G. |92,20bzB do. do. gar. 44 1/1.7| 1000 1E 93,10G do. VI. Em. A. B.4 1/4.100 3000—300 M 103.75 bzG Mediugen, den 18. Juli 1888. gesehen soll, auch aus seiner Mitte wählen. Firma F. J. Meimberg und als deren Inhaber Ai E do, do. pr. ult. Juli) es MEE do. Cntr.-Bdkr.-Pf. T5 |1/1,7| 400 Rbl. 188,25 bz G do. VII. Em./4 |1/1.7| 3000—300 4 104 00bG g F Königliches Amtsgericht. 10 Die Zeichnung für die Gesellschaft hat in der der Kaufmann Franz Ioseph PYeimberg zu Münster Worbis. Bekanntmachung. [22916) do. Papier-Rente S 45! 1/2.8| 1000 U 100 fl. 6610 do. Kurländ. Pfndbr. 5 24 2 1000 500 100 77,75 §3 Deutfch-Nord, Llovd se 4 1 L 3000—500 M 101 60G 28 S E [22886] p e Ju geen, R u Direktoren, | am 12. Juli 1888 eingetragen. In da3 Genossen}chafteregister des unterzeichneten 6A a It S /45,1/5.11| 1000 u. 100 fl. E Se aues v.187544/1/2.8| 3000—300 eis E De e nbural F 17) 500 420% h . : t ektor und ein Prokurist, oder ein Pro- erichts ist zufolge Verfügun . d. 9. do. pr. ult. Juli} : j S e o. mittel 4§/1/2.8/) 500 A [1044 O E 103,75 63 g Metz. Kaiserliches ir R zu Mey. kurift oder ein Direktor mit einem iere bai Münster L W. Sandel8regifter [22894] S E LER Ae: ais vom 16. d. M. heute bo: A I S E L A —,— 04 2 ries Fil E n A 104,40B Sübeck-Büchen at... 4 /1f 20GD-800 2 l 04:00G : Im “hiesigen HandelE- (Gefellschatts-) Register | dazu delegirten AufsiGtsratbsmitgliede kollektiv der | des Königlichen Amtsgerichts zu Münster i. W. | Col. 1. Laufende Nr. 4. do, do, pr. lk. Jl O RSTO do. do. neue3) 1/612) 5000—500 R Magdb.-Halberit. v. 1865 4 1/1.7 3000—300 (6 |—— wurde heute zu der offenen Handelsgesellshaft unter Firma ihre Unterschrift beifügen. In unser Firmenregister ist unter Nr. 1093 die Col. 2, Firma der Genossenschaft : do. Silber-Rente . ./44! 1/1.7| 1000 u. 100 67/50 do. Hyp.-Pfbr. v.1874 1/2.8| 3000— 300 A 10 001 Magd E via 2 1873/4 |1/1.7| 3000—300 A [103,60G i i der Firma Virrion Crères zu Met (Gesell- 11) Ais Vorstand (Direktor) wurde Herr Brauerei- Firma H. Bölling und als deren Inhaber der | Ländlicher Wirthschafts-Verein, eingetragene do. do. Fleine!/4§ 1/17 | 100 fl fl. 7,90B do. do. v.1879/411/4.10/ 23000—2300 2 Ne ‘006zB Magdb. -Leipzig Lit. A. 14 |1/1.7 3000—300 106/10G 2 Ee s{after Leo Virrion und Julius Christoph Virrion, direktor Georg Beth zu Devant-les-Ponts gewählt. Apotheker Hubert Bölling zu Nottuln am 12. Juli Genossenschaft, zu Worbis. do, do. . ./45/1/4.10/ 1000 u. 100 l. reg do. do. v.1878/4 |1/1.7| 4500—300 h 105,30G do. Lit. B. .14 [1/17] 3000—300 103 60S j f L zu Mey) auf Anmeldung Fol- E Dee E, Ae, 1888 eingetragen. Col. 3. Sig der Genoffenschaft : s S Fleine/45 1/4. 10 100 fl 67,40à,50ebB O do. mittel4 1/1.7) 1500 U 102608 A Ma lliaDerao «3! 1/1 | 600 M 94,20G nde i ermerkt : : i nn, zur eit in u wigs afen, er in N Di Ï 0. 0. pr. ult. uli! y i . O 0. do. rein j j es: f & ed, D Id z-L Ol « D 9 gar. 4 T T 600 T4 E C 26 L Die Gesellschaft ist durch gegenseitige Ueber- Bes wohnend, ernannt. Münster i. W. Sandel8regifter [22892] Col. 4 Rectsverbältnifie der Genossenschaft: do, Loose v. 1857, 4 | 1/4. | 9250 f. K-M. [1111 do. Städte- (aube versth 2000-500 L S 20: (0D, (Scy./4 |1/3,9 7 1000 u, 500 103/70 8 einkunft vom 1. Mai 1888 aufgelöst, die Liqui- 12) Als Reviforen cemäß Art. 209 h. H. G. B. | des Königlichen Amtsgerichts zu Münster i. W. | Nach dem Gefeliscaftsvertrage vom 8. Juli 1888 do“ Kred.-Loose v. 58/— p. Stck| 100 fl. Oe. W. |: E Serbishe Gold-Pfandbr. 5 1/1.7, 400 E e V. TSEME 11/210 600 M. Bats dation derselben bat bereits stattgefunden, die | waren von der Handelskammer bestellt die Herren | Die dem Kaufmann Franz Meimberg zu Münter | ist der Gegenstand des Unternehmens die Beschaffung do. 1860er Loose . .|5 |1/5. 11! 1000. 500 ‘100 O Serbische Rente... 5 [1/17] 400 K 02S Nied 00. ny 79:1881/4 |1/2.8| 1000 u. 500 103,75bB g.f Firma ist mithin erloschen. : Ferdinand Lustig und Leo Hecht, Beide Kaufleute | für die Firma Gebr. Meimberg zu Münster | von Wirtbscbafts- Bedürfnissen aller Art in bester do. do, pr. ult. Juli) A L OeNG D WPUEO_ , S DELOL-Mrk. IILSer./4 |1/1.7| 300 „M 103,006: G “s Im Firmenregister wurde sodann heute eingetragen | ¿U Meg. ertheilte, unter Nr. 102 des Prokurenregisters ein- | Qualität zu möglichst billigen Preisen, sowie die do. Loose v. 1864. |—|p.Stck| 100 u. 50 L 116,50à 40 bz do. do. neue!/5 [1/5. 11! 400 A 81/90 Wberschles. Lit. B... .184/1/1.7) 300 A ——— die Firma J. Virrion zu Mey. Inhaber ist 13) Die von der Gesellschaft ausgehenden Be- | getragene Prokura ist am 12. Juli 1888 gelöst. Verwerthung von Produkten der Landwirthschaft für „do. Bodenkrd. - Pfbr./4 1/5. 11| 20000—200 S do. do. p. ult. Juli | N S 70. Lit D... 4 |1/1.7| 83000—300 « |—— 4 Sulius Christoph Virrion, Möbelfabrikant, zu Metz kanntmachungen erfolgen dur das gelevlich oder O A F die Mitglieder des Vereins. Pester Stadt-Anleihe è 16 1/1.7! 1006—100 p 2A Ron Spanische Schuld es 4 [1/7 410] 24000—1000 \ f PD'ONE do. Lit. E .135 1/4.10! 3000—300 At 102 10B j Meg, 18. Juli 18388. | der statutenmäßig verordneten Unterschrift durch Ein- Neuenburg W.-Pr. SBefanntmachung. 1) dem Gutsbesißer August Biermann zu Neu- Polnische Pfandbriefe . .|5 1/1.7 3000-100 KéL 5940 b9 Siocckhlm. Pfdbr. v.84/85/42|1/1.7| 4000—200 K g do. Lit. G... 14 |11/1.7| 3000—300 4 [103 70bzG | 7 Der Landgerichts-Sekretär: Lichtenthaeler. rückung in den Deutschen Reichs-Anzeiger und Zufolge Verfügung vom 19. Juli 1888 ist an mühle, 20. Liquid. - Pfdbr. '4 1/6. 12] 1000—100 Rbl & Ph do. do. v.1886 4 1/5.11/ 2000—200 Fr. I da Lit. H. «7 14 (1/17) 3000—300 l 103/89 bz f j zwei andere Zeitungen, welhe in der ordentlihen | demselben Tage die in Neuenburg, Westpreußen, be- | 2) dem Landwirthschaftslehrer Friedrich Küying zu Portugiesische Conv.-Anl. 5 [1/4. 10 4080—408 K zee? do. do. v.18874 1/3.9| 2000—200 Kr [1012 do. Em. v.1873.4 1/1.7) 3000—300 « [103,70G Metz. Kaiserliches Laudgerichtzu Metz. [22887] Generalversammlung für das nähste Geschäftsjahr | stehende Handelsniederlaffung des Kaufmanns Marx Worbis, ne 0°. do. pr. ult. Juli} —,— *100er f Fo0derf, T T do. Stadt-Anleihe. .'4 15/6.12 8000—400 Kr. 102 106. +4 Em. v.1874.14 (1/1.7| 8000—300 « 1103,70G Im hiesigen Handels- (Gesellscafts-) Register bestimmt sind, und gelten durch den einmaligen Ab- | Goldschmidt in Neuenburg, Westpreußen, eben- | 3) dem Schulzen Joseph Nußbaum zu Leinefelde. gaab-Graz. Präm. - Anl./4 |15/4. 10 [100 A6: = 150 fl. S 100 401 do. do. kleine'4 |15/6.12| 800 u. 400 Kr. e10bsB 4 Em. v. 1879. 45 1/1.7 5000—300 A |1021,30G fl. wurde heute zu der Firma Gebr. Lang, zu Mey, druck als ordnungsmäßig erfolgt, sofern nicht öôftere daselbst unter der Firma V. Segalls Nachfolger | Der Vorstand vertritt den erein gerichtlich und „n, Stadt-Anleihe I. ./4 1/4. 10 500 Lire 198 SoctA D do. neue v.85 4 [15/6.12/ 8000—400 Kr. 102,10 do. L o s auf Anmeldung Folgendes vermerkt: Die Gesell- Publikationen durch Gesetz oder Statut vorgescrie- | Max Goldschmidt in das diesseitige Firmenregi|ter außergerichtlich mit allen ihm nach dem Genosfsen- Nus IL, T, IV. Em.4 11/4. 10! 500 Lire 972 Rbl do. do. kleine'4 |15/6.12| 800 u. 400 Kr. S 4 S Em. v.1883.4 1/17 83000—300 lie {aft ist vom 1. Juli 1888 ab aufgelöst, indem ben find. Als Gesellshaftsblätter außer dem | unter Nr. 78 eingetragen. \chaftägeseze vom 4. Juli 1868 zustehenden Befug- DAI St. -Aul., große/8 | 1/1. 7 /25000 u. 12500 Frs.|—. O e do, do. do. 134/1/1.7| 9000—900 Kr. [97 20b O Sre Zwgb.)/34 1/17 3000—300 4 |—— Herr Georg Lang von diesem Tage ab aus der Ge- Reichs-Anzeiger sind bis auf Weiteres bestimmt: | Neuenburg W.-Pr., den 19. Juli 1888. nissen, soweit nit durch den Gesellschaftsvertrag s do. mittel/8 |1/1.7| 2500 u. 1250 F Tia) Türk. Anleihe v. 1865 cv. 1 |1/3.9| 1000—20 L [1460 ‘pi Oft o. Strg.Ps.LILIII. 4 '1/4.10 8300 u. 150 103,60G sellschaft aussheidet. Die Liquidation zwischen ihm Die Gazette de Lorraine, die Lothringer, die Meter Königliches Amtsgericht. oder spätere Gesellscaftsbeschlüsse Aenderungen ein- “v4 do. fleine'8 |1/1.7| 500 u. 250 Frs. [104 Les do. do.p. ult. Jl s 14,50b RecteBbecie Südbahn 44) 1/1.7| 1500—300 « 1105,50B | und seiner Mitgesellshafterin hat bereits stattgefun- und die Frankfurter Zeitung. treten. Die Bekanntmachungen in Angelegenheiten L Staats-Obligat. 6 |1/1.7| 4000 U 400 K 108008 do. Loose vollg. . .fr.lp. Stdck!| 400 Frs 136/40 t B wud Ee j 1/1.7 5000—300 A E E den. Frau Emma Lang, geb. Becher, führt das [22902] | des Vereins ergehen unter der Firma desselben. Zur do. do. kleine/6 1/17 | 400 M 106,00B do. do. p.ult. Juli; : L s Rheinis O Au 1/17) 5000-500 «A |[—— B À Handelsgeschäft für ihre alleinige Rechnung unter Neuenburg W.-Pr. Bekanntmachung. rechtoverbindliWen eihnung der Firma ist die do: do. fund./5 |1/6.12| 4000 A 101/80bzG do. (Egypt. Tribut)/4{|10/4. 10| 872062 2 d, E; 0 Ba ;/3/ 1/1.7/ 600 M T : unveränderter Firma weiter. Die Firma wird daber | Im hiesigen Handels- (Firmen-) Register wurde Die im hiesigen Firmenregister unter Nr. 45 ein- | Unterschrift zweier Vorstandsmitglieder erforderli. do, do. mittel|5 11/6.12| 2000 A 101/806: G do. do. p.ult. Juli; 7,30a 206 S do. Ei L 62 u. 60/4 (1/17 600 u. 300 /[103,75G 7 hier gelöst und im Firmenregister von Neuem ein- | heute zu der Firma: . getragene Firma: nS. Fabian Nachfolger““ ist Die Bekanntmachungen des Vereins werden m S do. einec/o 1/6. 12 400 M 102 00 b. Ungar. Goldrente gar. 4 [1/1.7| 10000—100 fl. 83 60 bz So So. Em. L 71 U. 64 4 1/4. 10 600 M 103,75G getragen. Meyer Brauerei Devant-les:Ponts G. Beh gelöscht. j Worbiser Kreisblatte veröffentlicht Das Verzei(- do do. amort.\5 1/4.10) 16000—400 |93,60b G E do. mittel 4 1/1.7 500 fl. 83/60zzg S | Saalbahn .. R 600 M 103,75G Im Firmenregister wurde sodann heute eingetragen | mit dem Siye zu Met (Inhaber Georg Beh Neuenburg W.-Pr., den 19. Juli 1888. niß der Genossenschafter kann jederzeit bei dem unter Ruff -Enal N Fleine/ò 1/4. 10/ 4000 u. 400 94/00 b; G en 00: do. fleine4 |1/1.7 100 fl. 83,70G Séleswiger ....... l 1045| 1000 u. 500 « [100,60G | die Firma Gebr. Lang zu Mes Inhaberin ist | Brauereidirektor, zu Devank-les-Ponts wohnhaft) Königliches Amtsgericht. zeichneten Gerichte eingesehen werden. Die Genofsen- do. ngl. Anl. v. 1822/5 |1/3.9} 1036—111 £ 96 306: G S o do, p.ult. Juli 83,754. 60bzB | Thüringer VI. Serie . 1142 E l C B Frau Emma Lang, geb. Becher, Wittwe des Buch- | auf Anmeldung Folgendes vermerkt : E R E Es T \haft ift gegründet am 8. Juli 1888, do do. v. 18593 [1/5.11/ 1000 u. 100 £ |—,— A do. Gold-Invst.-Anl. 5 [1/1.7 | 1000 u. 200 fl. G. [16290B | Weimar-Gera .…. 4 L A L druckers Hermann Lang, zu Mey wohnhaft. Die Firma ist in Folge Verkaufs erloschen [22901] | Worbis, den 16. Juli 1888, 2 E E N 0s E A o L o auf 19 IOO-IOON 174,00bz Werrabahn 1. Em. [1/7] 1600—800 % - [oks Mey, den 18. Juli 1888. Meg, den 19. Juli 1888. : Northeim. In das Handelsregister des unter- Königliches Amtsgericht. IIT. do cor, kleine/5 T 100 u. 50 L (99,00G F ay 00. Pull Zuli) 74,20à,25à74 bz B E OE Der Landgerichts-Sekretär: Lihtenthaeler. Der KandgecichiF-Sekretär: Lihtenthaeker. - | Eihueten Amtsgerichts ift auf Vol. 163. zur Firma e do conf. Anl. v. 18705 |1/2.8| 1000—50 £ |—— ck do. Loose... —|p.Stck| 100 fl. ‘122300B | Albrehts 5 | - | Zuckerfabrik Nörten eingetragen: Redacteur: J. V.: Siemenroth po do. fleine/5 |1/2.8| 100 u. 50 £ | do. St.-Eisenb.-Anl./5 |1/1.7/ 2400—120 fl. [103,00et. bz G brechtsbahn gar. . . .|5 [1/5.11| 200 Ax: 81,90G Metz. Kaiserliches Landgericht zu Mey. [22888] e ao S 1B O Tr S galversamm, Berlin: C , do, ge V 1/3.9 1000—50 £ 97/40G d, Tems-B e 10! 6000 La 103,00et. bzG Bufsbtebrad, (Gol) ObL“ 44 1/410 3000800 & 102,25 bz | : - . : ist §. r, : : : | . / / -Bega gar.|5 [1/410 S A Ad ‘/42/1/4.10/ Î i d ve 2m hiesigen Handels-(Gejellf chafts-)Regtiter wurde | Mom. Kaiserliches Landgericht zu Meg. [22885] | durch folgende Bestimmuvg: E Verlag der Expedition (I. V.: Heidrich). do. do. v, 18725 A 2 E M408 Wn Md Id E L Dux-Bodenba b (1/1.7| 500—1oo E |_— A e eingetragen die neu gegründete Aktien-Gesell-| Im hiesigen Handels- (Firmen-) Register wurde | „Die Nr 4 des §. 38 des Statuts wird gestri ck i la po. do. Fleine/5 |1/4.10| —50 L [97,40G do. Pfbr.71(Gömör.) 5 |1/2.8 | 1 i TROEN do. M ‘5 [1/4.10' 30 R S0 : {aft unter der Firma: beate die Firma J, N. Bour fs zu Die T1 ads l ; gestrichen | Druck der Norddeutschen Buhdruckerei und Verlass W A nes 11/4.10/ 100 u. 50 L 197,40G d d S N 00 Ar T do. INL Gold) 5 [1417| 100 Aer 85,80G j L ö uze und ! und dur folgende Bestimmung erseßt : Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. o. v. 1873/5 |1/6.12) 1000—50 £ 1,06 | o. Bodenkredit . . ./45/1/4.10/ 10000—100 e | Dura Gail (Gold) s |1/1.7| 1500 u. 300 # |—— è do. do. Gold-Pfd.|5 |1/3.9| 10000—100 fl. |—— r-Prag Gold-Vblig. 5 |1/1.7| 300 M 107,50G 4 : ; do do, 4 |1/17| 300 6 101,00G