1888 / 191 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

aas

A S A Aar A 6 Pa Me ia Ad Ire S U D R wnr

S E B I D E R O C R E Ait i E e

aa Dan

E “att 1E S7 pn ta T r E Ki VE

i fa g a pie À ee Ene

A Pa M T E U E:

I E

E

Ai ala egutgt n nene R in E E: Pr PEE as E vine inan Z.

Friedri< Georg MWie>k's Deutsche illu- ftrirte Gewerbezeitung. Verlag von Carl Grüninger in Stuttgart. Nr. 28. FInhas: Produfktivität des Ge!des und Hantdelébilanz. (Fort- egung.) Die wirtbs<(aftlihe Revolutior. des neunzehnten Jahrhunderts, Imitation Eng eeaAr Arbeiten. Nordische Industric-, landwirthschaft- lie und Kunst- Ausstellung in Kopenhagen. Keidel's Ofen für Dauerbrand mit allen Brenn- siofen. Verschiedenes. Vom Büchertische. Anzeigen.

Zeits<rift für Instrumentenbau. Offi- zielles Wrgan der Berufszenosseuschaft der Musik- instrumenten-Industrie. (Verlag von Paul de Wit in Leipzig.) Nr. 30 Inhalt: Orgelprospekte : Die Orgel in der Marieukiche zu Dortmund. Die englischen Geigenbauer (Fortjeßzung.) Wer- mishtes. Orgelbaunachrichten. Orgel-Literc tur, Patentnacrihten. Illuftrirte Patentübersicht. Musterregister. Zeichenregister. Perfonal!- und Geschäftsnotizen. Etagesandt. Inserate.

Handels- und Gewerbe-Zeitung. (Ber- lin C.) Nr. 30. Inhalt: Für den Bedarf empfotlene Firmen. Leitartikel: Der Staat und die Börse. Besprehungen gewerblicher Etablisse- ments: Carbolineum Avenarius. Export: Der auswärtige Handel des deutschen zZollgebieis. Zum Patentwesen: Neue Patente. —— VBriefkaiten. Zur Beachtung: Die Betriebskraft der Welt.

Zur Frage der Rauchverbrennung. Die koloniale Bedeutung der „Luffa“. Der statistische Theil

enthält: Patent-Anmeldungen. Neu eingetragene Firmen, sowie Konkurse, beide mit Angabe der Ge! (äflsbranche. Verloosungen. Submissionen.

Haudels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus deur Königreich

Sachsen, dem Königreih Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags

bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leivzig, resp. Stuttgart und Darmstadt

veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, die leßteren monatli.

Apenrade. SBefanntmachung. 23163; In das hiesige Firmenregister ist am heutigen Tage sub Nr. 120 eingetragen die Firma Gottfried Johaunsen in Apenrade

und als teren Inhaber Kaufmann Gottfried Johannsen daselbst.

Apenrade, den 18. Juli 13888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. Cohen.

Berlin. Handelsregister [23303] des Königlichen Amtsgerichts U. zu Vexlin, 2ufelçce Verfügung vom 24. Juli 1888 sind am \clden Tage folgende Gintragungen erfolt: Fn unser Gesellschaftsregister is unter Nr. 10 050, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma: Aktieu-Vaugesellschaft Werderscher Markt mit dem Siye zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen : : Fn der Generalversammlung vom 30. Jani 1888 ift bes<lossen worden, eine Erböhung des Grundkapitals der Gesellschaft um 259 000 s herbeizuführen.

ün unser Gesellschaftsregister ist untex Nr 1517, woselbst die Handelsgesellschaft in Firma: Ziesiung & Krause mit dem Size zu VBerliu vermerkt steht, ein- getragen: Die Gesellschaft ist durh Tod des Kaufmanns Zicsing aufgelöst. Der Kaufmann Herman August Bertram Krause zu Berlin seßt das Handelsgescäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nx. 18 894 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr, 18 894 die Handlung in Firma: Ziesing & Krause nit dem Sitze zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann August Bertram Krause zu Berlin cingetragen worden. : Dew Wilhelm Fritz Ziesing ¿zu Berlin ift für letztgenannte Einzelfirma Prokura ertbeilt und ist dizselbe unter Nr. 7515 des Prokurenregisters eingetragen worden.

In unser Gesellscftsregister ist unter Nr. 9824, woselbst die hiesige Handel 2gesellshaft in Firma: C. Bratsch & Reiche vermerkt \teht, eingetragen: | :

R Gesellschaft ist dur< Uebereinkunft auf- gelöst.

Der Kaufmann Carl Ferdinand Franz Bratsh zu Berlin seßt das Handel8gcschäft unter der Firma:

C. Bratsch fort. Vergleiche Nr. 18 891 des Firmenregisters, Demnächst ist in unser Firmenregister unter Ne. 18 891 die Handlung in Firma: C. Bratsch mit dem Sitze zu Verlin und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Ferdinand Franz Bratsh zu Berlin eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 511, woselbst die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Apelt « Fricke vermerkt steht, eingetragen : _

4 Gesellschaft ist dur Ucbcreinkunft auf- gel öft.

Der Kaufmann Otto Hugo Maximilian Fri>ke zu Verlin seßt das Handelsgeschäft unter unver- änderter Firma fort. Verg!eichhe Nr. 18 890 des Firtrnenregisters.

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 18 890 die Handlung in Firma: Apelt «& Fricke mit dem Sive zu Berlin und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Hugo Maximilian Fri>ke zu Berlin eingetragen worden.

In unser Firmenregister sind je mit dem Site zu Berlin unter Nr. 18 892 die Firma:

Rudolph Müller (Geschäftslokal: Rosfenthalerstraße 14} und als cexen Inhaber der Kaufmann Rudolph Müller zu Berlin,

urter Nr. 13593 die Firtra:

Emil Nuders (Gesc{äftélokal : Grimmstraße 31) und als deren Snbaber der Kaufmann Carl Ferdinand Gmil Anders zu Berlin eingetragen worden.

Der Kaufmann Simon Rosenstein zu Kassel hat für sein mit dem Sitze zu Kassel und Zweignieder- lassung in Vexliu unter der Firma:

Gebrüder Nosensteiit bestehendes Handelsgeschäft (Firmenregister Nr. 18 802) dem Bernlietd Heinrich Carl Fischer zu Berlin Prokura ertheilt und ist dieselbe unter Nr. 7514 des Prokurenregisters eingetragen worden. Gelöscht ist:

Prokurenregister Nr. 7234 die Prokura des Schlä- ters Carl Ferdinand Dickhoff für die Firma: A. Dickhoff.

Berlin, dea 24. Juli 1888,

KZniglies Amtsgericht T. Jordan.

Abtheilung 58.

[23193] WMW.-Glaäbach. In das Landelsregister des hbie- figen Königlichen Amtsgerichts ist sub Nr. 62 des Firroenregisters, woselbst das von dem zu M.-Gladbah wohnenden Kaufmann Wilhelm Hein- ri<h Klöter daselbst unter der Firma Wilhelm Heinrich Klöter bestehende Handelägeschäft einge» tragen fi befindet, vermerkt worden: Wilhclm Heinrich Klöter ist am 18. März 1887 gestorben und das von demsclben gefübrte Handelsgeschäft mit Ak- tiven und Passiven auf Heinrich Iosef Klöter über- gegangen ; sodann ist sub Nr. 2212 des Firmenregisters das von dem zu M.-Sladbah wohnenden Kaufmann Heinrich Josef Klöter daselbst unter der Firma Wilhelm Heinrich Kiöter crrichtete Handels- geschäft eingetragen worden z endli ist sub Nr, 72 des Prokurenregisters, wo- selbst die von dein genannten O Wilhelm Klôter für die Firma Heinrich Wilhelmn Klöter dem Heinrich Klöter ertheilte Prokura eingetragen sich befindet, vermerkt worden: Die Prokura ift er- loschen. M.-Gladbach, den 6. Juli 1388. Königliches Amtégericht. II. (23231 | Gladenbach. In unser Prokurenregister ist zufolge Verfügung vom Heuigen unter Nr. 18 ein- getragen : Bzzeichnung des Prinzipals : Hütten» und Grubenkesiter Conrad Sulz zur Iustusk ütte. Bezeichnung der Firma: Schalz u. Wehrenbold. Ort der Niederlassung: Instushütte bei Gladeubach. Verwocisung auf das Firmenregister: Die Firma Schulz u. Wehrenbold ist eingetragen unter Nr. 956 des Firmenregisters. Bezei&:nung der Prokuristen : Fr. Schulz, B, Nötblich, Iufstushütte. C. MKorndörfer, Die Unterschriften von 2 Prokuristen ist für die Firma verpflicotend. Gladenbach, 16. Juli 1888. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. [23194] M.-Glodbach. In das Handelsregister des hiesigen Königlichen Amtsgerichts ist untec Nr. 760 des Vrok'urenregisters die von dem Koufmarn Heine- mann Lenneberg, zu Rheydt wohnend, füc sein daselbst unter ver Firina E. Wienandts Nach- folger bestehendes Handelsge"{<äft dem Jacoh Springer, zu Rheydt wohnend, ertheilte Prokura eingetragen worden. M.-Gladbach, den 18. Juli 1888. Königliches Amtéegericht. Abtheilung II.

Magdeburg. Sanudel8register. (22899! 1) Der Kaufmann Karl Ranfohoff hier ift als Prokurist ver Handelsgesels(aft Raufeßosf «& Wifßtler zu Paris, mit Zweignicverlassuag hiex, untec Nr. 916 des Prckurenregisters eingetragen. 92) Der Bauunterneßmer Karl Siräbel in Buckau und der Architekt und Zimmermeister Paul Sträbel hier sind als Gesellschafter der seit dem 1. Juni 1887 zu Magdeburg unter der Firma Gebr, Sträbel bestehenten offenen Haudelsgesels<haft Handel mit Baumaterialien unter Nr. 1475 des Gesellsc(aftsregisters etngetragen.

3) Das von dem Kaufmann Franzis Joseph Reddaway in Manchester unter der Firma Albert Tiebe hier betriebene Haudel8geschäft ift auf den Kaufmann Berahard Salcmon Berendfohn in Hamburg übergegangen, welcher dasselbe unter obiger Firma fortseßt; er ist als deren Inhaber unter Nr. 2378 des Firmenregisters eingetragen, dagegen I unter Nr. 2313 desselben Registers ges öf.

Magdeburg, den 19. Juli 1888,

Königliches Amtsgericht. Abtbeilung 6. Melsnngen. Sandelöregister (23195) des Königlichen Amtsgerichts zu Melsungen.

Eintrcg Nr. 98,

Firma Liebmann Levi L. zu Röhreafurth:

Die Firma i} erloshen na< Anzeige vem 17. Juli 1888.

Eingetraaen am 18, Juli 1888.

(Firmenakte Nr. 98.)

Melsungen, 18. Juli 18838.

Königliches Amtsgericht. Forkel, i. V

Münster i. W. SBecfanntmachang. [23191]

Die unter Nr. 102 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma Friedr. Rawc zu Münster, deren bisheriger Inhaber der Koufmann Friedrich Nawe zu Münstec war, ist dur Vertrag auf den Kaufmann Wilhelm Rawe zu Münster übergegangen, welcher unter Nr. 1004 des Firmenregisters als alleiniger Inhaber eingetragen ift.

Die dem Kaufmann Wilbelm Rawe zu Münster füc die Firma Friedr. Nawe ¿zu Müzcster cer- theilte, unter Nr. 1#4 unseres Prokurenregisters eino getragcne Prokura ift erloschen. Münster i. W., den 17. Juli 1883. Königliches Amtégericht. I1. Abtkeilung.

Münster i. W. Sandel8register [23192] des Közuiglichen Amtsgerichts zu Münster i. W. Unter Nr. 259 des Gesellschaftsregisters ist die am 15. Juli 1888 unter der Firma Vrü> «& Kösters errichtete ofene Handelsgesellschaft zu Münster ain 20. Juli 1888 eingetragen und sind ais Gesellschafter vermerkt: 1) der Kaufmann Johannes Brü>k zu Münster, 9) der Kaufmann Wilhelm Kösters zu Münster.

Neurode. BSefanutmachung. [23199] In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- fügung vom heutigen Tage bei der unter Nr. 45 verzeiwneten Firma: „Sräflich PVilati’sche Johanneshütte Lögel «& Comp. zu Schlegel“ in Spalte 4 eingetragen worden: Nus der Gesellschaft sind ausgeschieden : a. der Buchhalter Lucas Strangfeld, b. der Hüttenmeister Ferdinand Hannemann, Beide zu Schlegel ; in die Gesellschaft sind eingetreten: a. der Buthhalter Carl Beer, b. der Hüttenmeister Franz Rother, Beide zu Swhlegel. Eine Vertretungsbefugniß steht den Letztgenannien nit zu. Neurode, den 19. Juli 1838. Königlies Aintsgericht. Neustaët a. Rbge. Befanntmahung. [23198] In das hiesige Handelsregister ift heute Blatt 110 eingetragen die Firma Hesse und Seegers niit dem Niederlassungsorte Kmedorf und als deren Inhaber a. der Brinksiger Carl Hesse in Amedorf, b. der Kaufmcinn Fritz Secaers in Amedorf. Rechts- l Offene HandelsgeseUschaft seit 15. Juli Die Gesells<aft wird nur von beiden in Gemein- \Maft vertreten, jedo ist ¿eder cinzelne der Gesell- \<after zur Empfangnahme von Post- und Werth- sendungen und Ausstellung ciner gültigen Quittung hierüber berechtigt. Neustavt a. Rbge., den 20, Juli 1888. Königliches Amtsgericht. 3.

Gboerkirch. SBefktanntmachung. [23235]

Nr. 0300. Zu O.-Z. 1 des Firinenregisters wurde eingetragen: Die Firma Hermann Schrempp in Obexkir< ift unterm 19. Iuni d. J. auf Kaukf-

mann Herrmann Sctempp Sohn alida über- gegangen, Derselbe ist vereheliht mit Karoline

Siebert. Nach dem Shevertrag vor 16. Juni d. J. wurde das gegenwärtige und künsftice, liegende und fahrende, aktive und pa)sive Vermögen von der Güter- gemeinschaft N und für erfatpflichtig erklärt, mit Ausnahme von 100 #, die jeder Theil zur Gemeinscajt einwirft.

Obverktirh, den 20, Juli 1388.

Großh. Amtsgericht. Zimpfer.

Perleberg. Befauntmachuug. [23201]

n das Prokurenregister des unterzeihneten Ge- cihts ist unter Nr. 33 in Beziehung auf die unter Nr. 10 des Firmenregisters für den Brauereibesitßer Carl Fobel in Perleberg eingetragene Firma „Carl Kobhel“ dexr Kaufmann Jobannes Fischer zu Perle- berg als Prokuriít zufolge Verfügung vom 21. Juli 1888 heuie eingetragen worden.

Verleberg, den 21, Juli 1888,

Königliches A:ntsgercicht.

[23202]

Restoeck. Sn das biefige Hand-lsregister ist laut

Verfüaung vom heutigen Tage zar Firma „Haack & Schmidt“ eingetragen :

Die Firma ijt auf Antrag der Jnhaker gelöscht.

Rosto, den 23. Juli 1888,

Großherzogliches Amtsgericht. Abth. Ill. Bunsen. Rüdesheim. Befanntmahu1g. [23236]

Fn das Firmenregister ist bei Ne. 209, Firma G. Hicver, in Colonne 6 folgender Eintrag ge- mxt worden:

Der Kaufmann Hans Waßmund von Schwedt a. Oder it in das Handelzge!chäft des Gustav Hieber eingetceten und wird deshalb die Firma G. Hieber hier gelöst. Die neue Firma „Bieber «& Waßmuad“' ist sub Nr. 75 im Gesellschafts- register eingetragen.

Rüdesheim, den 17. Juli 1888,

Königlites Amtsgericht. T. Rüdesheim. Befauntmachnng. [23237]

In das Gesellschaftöregister ist bei Nr. 52 der Firma Zerbe « Fellmee zu Oestrich in Colonns 4 folgender Eintrag gemacht worden:

Die Liquidation der Gesellschaft ist beendigt un die Fitma heute im Handelsregister gelöscht worden.

Rüdesheiu, den 18, Juli 1888.

Königliches Antsgericht. I.

: [23211]

Schwarzenfels. In unfer Handelsregister sind

folgende Eintragungen bewirkt:

2 am 20, Juli 1888:

ü E 99, Firma: Johannes Löffert in Weichers- ach.

Inhaber der Firma ist der Krämer Johannes Löffert von Weichersbach, laut Anmeldung vom 18. Juli 1888.

Nr. 100, Firma: R. Levi in Altengronau.

Inhaber der Firma is der Kaufmann Raphael T Altengronau, laut Anmeldung vom 19. Juli

2) am 23. Juli 1888:

Nr. 7. Firma: Wilhelm Sc<hlott Ux. in Motigers:

Die Firma i} erloshen, laut Anmcldung vom 7. Juli 1888,

Firma: J. Ad. Weichersbach:

Nr. 4, Die Firma ist erloschen laut Anmeldung vom 21. Iuli 1888,

Doruemaun in

Nr 101 Weichersbach.

Inkaber der Firma ift der PapierfaLrikant Johann Angst Dornemann in Weichersbach, laut Anmeldunzg

vor 21. Juli 1838. Schtvarzeufe!s8, am 23. Juli 1888, Königliches Amtsgericht.

Hofmann. Siegen. Handelsregister [23239] des Königlichen Amtêgericzts Siegen. Berichtiguug.

Die in unserem Gesellscaftsregister am 13. Juli 1888 unter Nr. 314 eingetragene Kommanditgesell= schaft führi nicht, wie in der neulihen Bekannt- machung angegeben, die Firma Betriebs-Genossen- schaft Kunops «& Gencssen, sondern die Firma Betriebs-Gewerkschaft Kuops & Geuossen, was im Gesellschaftsregister auch rihtig am 13. Juli 1888 eingetragen ist.

; Krüger, Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Stalleupéënen. Sefanntmahung. [23212]

Die dem Kaufmann Johann Eidinger in Gydt- fubnen für die Handelsgesellschaft Scheumann u. Spiegel Nachfolger Friedrich Fiedler zu Eydt- Fuhunen ertheilte und unter Nr. 85 des Prokuren- registers cingetragene Kollektiv-Prokura ist erloschen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. Juli 1888 ain 14. Juli 1888.

Stallupönen, den 13. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. Stallupönen. Bekanntmachung. [23213]

Jn unser Prokurenregister ist folgende Eintragung bewirkt worden:

Col. 1. Nr. 88.

Col. 2, Die Handelsgesellschaft Scheumann u. Spiegel Nac&ßfolger Friedri Fiedler in Eydtkuhnen.

Col, 3 Scheumanun u. Spiegel Nachfolger Friedrich Fiedler.

Col. 4, Eydtkuhueu.

Col. 5. Die Handelsgesellshaft ist unter Nr. 69 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Col $. Ernst Dedat in Eydtkuhnen.

Col. 7, Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. Iuli 1888 am 14. Juli 1888,

Stallupönen, den 13. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

2 [23205]

Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist hente unter Nr. 862 bei der Firma „Maschinenöl und Klauenfett:-Fabrik, Bergeu & C°_“ zu Stettin Folgendes eingetragen:

Die Gesellschafi is dur<h gegenseitige Ucber- einkunft aufgelöst. Der Kaufmann Albert Fiscer zu

tettin set das Handelsgeschäft unter unveränderter Firma fort. : :

Demnäckst is in unser Firmenregister heute unter Nr. 2241 der Kausmann Albert Fischer zu Stettin mit der Firma „Maschinenöl- und Klaueufert-Fabrik, Vergen « C°“ und dem Orte der Niederlassung Stettin eingetragen.

Stettiu, den 17. Juli 1888. :

Königliches Amtsgericht. Abtheilung X.

[23209] Stettin. Der Kaufmann Nobert Alexander Fahrexnholz zu Stettin hat für seine Che mit Marie, geb. Schwantes, dur< Vertrag vom 6. Juli 1588 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes auégeschlossen. | Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der ehelihen Güter- gemeinschaft unter Nr. 891 heute eingetragen. Stettin, den 17. Juli 1888. - Königlich-s Amtsgericht. Abtheilung RI.

{23206] Stettin. Der Brauerci- und Fabrikbesizer Robert Meyer zu Stettin hat für seine in Stettin unter der Firma „Victoria-Brauerei. N. Meyer“ be- stehende, unter Nr. 2113 des Firmenregisters einge- tragene Handlung den Kaufmann Ernst Schul und den Braueretidirektoc Max Heintz, Beide zu Stettin, zu Kollektiv-Prokuristen besteUt, Dies ist în unser Prokurenregister unter Nu. 791 heute eingetragen. Stettia, den 18. Juli 1888, Königliches Amtsgericht, Abtheilung KI.

[23210] Stettin. Der Kaufmann Israel Blochert zu Stettin bat für seine in Stettin unter der Firma J. Blochert & C°. bestehende, unter Nr. 207 des Firmenregisters eingetragene Handlung den Kaufmann Georg Blochert zu Stettin zum Prokuristen bestellt. Dies ist in unser Prokurenregister unter Nr. 792 heute eingetragen. Stettin, den 20. Juli 1888. ö Königliches Amtsgericht. Abtheilurg XI.

i [23208] Stettin. Der Kaufmann Wilhelm Piper zu Stettin hat für e Ehe mit Sophie, geb. Grunow, dur< Vertrag vom 9. Juli 1888 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- geschlossen. | i Dies is} in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der chelihen Güter- gemeinschaft unter Nr. 892 beute eingetragen. Stettin, den 20. Juli 1888. i: Königliches Amtsgericht, Abtheilung XKI.

: [23207] Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 407 bei der Firma Stettiner Brauerei- Actien-Gesellschaft „Elysium“ zu Stettin Fol- gendes eingetragen:

Der Direktor Max Heinhz ist aus dem Bor- stande der Gesellshaft ausgeschieden. Der Vor- stand der Gesellschaft besteht fortan aus zwet Direktoren. Als sol<e sind bestellt :

a. der bisherige stellvertretende Direktor, Brau- meister Emil Thiemann zu Stettin, : b. der Kaufmann Carl Diederichs junior ta Stettin. : :

Der Kaufmann Ludwig Segebarth in Stettin ist zum Stellvertreter sür jeden dieser beiden Direktoren bestellt.

Stettin, den 21. Juli 1888. ( Königliches Amtsgericht, Abtheilung RI.

CuRLTE v

Firma: J. Aug. Dornemanua in

[23216]

Ueberlingen. Gr. Amt8geriht Ueberlingen.

Nr. 7574. Unterm Heutigen wurde eingetragen: 1) Zu Ziffer 16 des Gesellschaftsregisters :

Die Firma Mechanische Baumwollweberei Meersburg.

úInhaber sind:

a. Jacob Koblenzer, verh. mit Sara, geb. Erlanger. Unter den Eheleuten besteht Er- rungenschaftisgemeinschaft.

b. Adolf Erlanger, ledig.

9) Zu Ziffer 178 des Firmenregisters: Die Firma Mechanische BVBaumwollweberei Meersburg wird als Gesellshastéfirma weiter

betrieben. Die Prokura des Ad. Erlanger ist erloschen. : Ueberlingen, den 20. Juli 1888. Würt h. Wanzleben. Sefanntmachung. [23218]

Im Firmenregister des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute zufolge Verfügung vom 21. ds, die unter Nr. 110 eingetragene Firma „A. Denecke“/ zu Wanzleben gelöscht. i

Wanzleben, den 21. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung II.

[23240] Wiesbaden. Sn das Firmenregister ist heute sub Nr. 770 eingetragen worden, daß die Firma Geschwister Scheu zu Wiesbaden erloschen ist. Wiesbaden, den 17. Juli 18838.

Worbis. Vekauntmachung. [23217]

Die in unserm Firmenregister unter Nr. 12 für den Kaufmann Gottfried Tischer zu Hainrode, Kreis Worbis, bisher verzeichnete Firma Gotifr. Tischer ist von den Erben des Letzteren auf den Kaufmann Paul Tischer daselbst übertragen, daher unter dec angegebenen Nummer gelös{t und unter Nr. 156 des Firmenregisters für den genannten In- haber mit der gleihen Bezeichnung und Niederlaffung nen eingetragen worden.

Worbis, den 19. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung T1T.

Muster - Register Nr. 73.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.) Berlin. [23295] Königliches Amtsgericht L. Abtheilung 56 Uk. Verlin, den 23, Juli 1288, íIn der diesseitigen Bekanntinahung vom 6. d. Mts3, in Nr. 176 ist bei Nr. 9279 in Zeile 5 zu lcfen anstatt: 22 ,52* und bei Nr. 9317 in Zeile 5 anstatt: 227 „427“,

Gehren. [23028] In vas hiesige Musterregister ist cingetragen

worden :

Nr. 69. Firma Porzellanfabrik Günthers- feld Th. Degenriug in Gehren, 1 Padet ruit 4 Mustern zu Porzellanwaaren, Fabriknummern 1475, 147€, 1477 und 1478, plastis<he Erzeugnisse, Schubfuist 3 Jahre, angemeldet am 23. Juni 1888, Nachmittags 4 Uhr.

Gehren, den 18, Juli 1888.

Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht, IT. Abtbeilung.

Hartmann, i. V.

Heidenheim. 22629] s, Württemb. Amtsgericht Heidenheim. Jn das Musterregister ist eingetragen:

Bei Nr. 18. Firma Gebrüder Zöpprit in Merge!stetteu, hat bezüglih der Fabriknummern 5360, 5910, 5930, 4000, 3893 der eingetragenen Muster für Bettdelken die Verlängerung der Schuy- frist bis auf 3 Jahre angemeldet.

Heidenheim, den 19, Juli 1888,

Königlihes Amt8gericht. Oberamtsrichter LempPp.

Lanzenselbold.

Fn das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 36. Firma J. Brüning u. Sohn zu Langendieba<h, 1 Paket mit 46 Mustern für Flächeneczeugniste auf Cigarrenkisten, sowie Etiketts zum Ausstatten derselben, Fabriknummecen 799 bis 809, 855, 860, 865 bis 869, 881 bis 883, 886 Lis 889, 891 bis 694, 896 bis 899, 911 bis 915, 921 bis 924, 926 bis 932, 934 bis 937, vers{lossen, Schuyfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Juni 1888.

Nr. 37. Firma J. Brüning u. Sohn zu Laugendiebah, 1 Paket mit 22 Mustern für Flächenerzeugnisse auf Cigarrenkisten, sowie Etikctts zum Ausftatten derselben, Fabriknummern 875, 880, 890, 916 bis mit 920, 938 bis mit 942, 947 bis mit 951, 955 bis mit 958, vershlossen, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 21. Juni 18838,

Langenselbold, 20. Juli 1888,

Königliches Amtsgericht. Spindler.

[22634]

Leisnig. [23342] In das Musterregister is eingetragen worden : Nr. 1. Gürtlermeister Carl Heinrich Barth in Leisnig, 1 Damen-Tournüre, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Geschäftsnummer 86, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2ò. Juli 1888,

Vormittags 9 Uhr. Leisnig, am 2, Juli 1888. Das Königliche Amtsgericht. Dr. Meier.

Sprottau. [22920] In das Musterregister Nr. 1 Spalte 7 ist ein- getragen : HSerzoglih Schleswig - Holstein - Augusfteu-

burg’sches Eisenhütten- und Emaillirwerk Senriettenhütte hat für die unter Nr. 1 cinge- tragenen sieben gußeisernen Grapenmuster die Ver- längerung der Schußfrist auf weitere 2 Jahre an- gemeldet. Sprottau, den 20. Juli 18838. Königliches Amisgericht.

Walaäshnut. [23046] Ne. 16352, In das Musterregister ist eiu- geiragen:

îc. 2, Firma Fritz und Landwehr in Thiengen, 1 Muster für Corset aus e<htem Noß-

haar (Gewebc), vers>lofsen, Muster für rlaftis>e Erzeugnisse, Fabrifaummer 422, S<utfrist 3 Jahre, angemeldet az 20, Juni 1888,. Vormittags 9 Uhr, Waldshut, den 1. Juli 1888,

Großh. Atratëgeriht.

Konëturse. [23063] Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Ferdinand Jehnrich, Neue Königsstraße Nr. 58, ist beute, Vormittags 11 Uhr, von dem König- lihen Amtsgerichte Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Brin>kmeyer, Pots- damerstraße 122a, Erste Gläubigerversammlung am 13. August 1888, Vormittags 11 Udr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 22. September 1888. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 22, September 1888. Prüfungstermin am 11. Oftober 1888, Vormittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Flügel C, parterre, Saal 36.

Berlin, den 24. Juli 1888,

During, Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 50.

[23245]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns (Juwelen- und Werkzeughämwölers) Jean Daniel Wilh. WŒWunderlich, in Firma Jean Wunderlich hier, Wallstraße 14 (Privatwobnung Friedrichstraße 2395), ist heute, Vormittags 103 Uhr, von dem König- lichen Amtszeribte Berlin 1. das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Sieg hier, Pots- damerstr. 118. Erste Gläubigerversammlung am 13. August 1888, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 25. August 1888, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 30. September 1888, Prüfungstermin am 27. Oë- tover 1888, Vormittags 11 Uhx, im Gerichts- gebäude, Neu? Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32.

WBexrlin, den 25. Juli 1888.

_ Thomas, Gerichtss{ceiber

des Königlichen Ämtsgerich18 1. Abtheilung 48, [23244]

Ueber das Vermögen des Jugenieurs und Velocipedfabrikanteu Ludwig Lukowski, in Firma „Bruno Ett‘“’ Nachfolger L. Lukowski, Louisen-Üfer 13, ist heute, Vormittags 104 Uhr, von dem Königlichen Amtsgerichte Berlin T das

Konkuréverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Göddel, Neandvcerstraße 10. Erste Gläubigerver-

fammlung am 8. August 1888, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 9, Oktober 1888, Frist zur Anmeldung der

Konkursforderungen bis 2. Oktober 1888, Prü- fungstermin am 29, Okiober 1888, Vor- mittags 11 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue

Friedrichstraße 13, Hof, Flügel B., parterre, Saal 32, Berliu, den 25. Juli 1888, _ Thomas, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 49.

I 9) 1 (231201 Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Abraham Conin in Burgstädt, welcher daselbst unter der Firma „Waareau Haus A. Couin“ cin Confeftiousgeschäft betreibt, wird heute am 24. Juli 1888, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Preller in Burgstädt wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 20. Nvgust 1888 bei dem Gerichte anzumelden. (s wird zur Beschluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwcilters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\chusses und eintretenden Falles Über die in $. 120 der Kon- furêcrdnung bezeichneten Gegenstände auf deu 15. August 1888, Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 109. Oktober 1888, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin ouberaumt. E Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. August

50890.

Burgstädt, am 24. Juli 1888.

Königliches Amtzögerichi. _ F. V: Dr. Shaarschmidt, Aff., H.-R.

[23117] Konkursverfahren.

Ucber das Vermögen des Fabrikanten und Gartengutsbesißers Gustav Adolf Donuer in Harimavuns8dorf, welcher dajelkst unter der Firma C. E. Donner ein Haadschuhfabrikations- geschäft betreibt, wird Heute, am 24. Inli 1888, Rormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Hermann UUrich T. in Chemnitz wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 20. August 1888 bei dem Gerichte anzumelden, Es wird zur Beschlußfassung über dic Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines Gläubigeraus\{husses und ein- tretenden Falls über die in $. 120 der Konkurs- ordnung bezeichneten Gegenstände auf den 15. August 1888, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 12. Ok- tober 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. August 1888,

Burgstädt, am 24. Juli 1888,

Königliches Amtsgericht. _ F, V.: Dr. Schaarschmidt, Ass. H.-N. (L. 8) Beglaubigt: Berger, st. G.-S.

D 99 Ld (23122) Konkurs-Eröffnung.

Veber das Vermögen des Strurmpfwirkers Carl Friedri<h Müller in Grüna ift am heutigen Tage, 45 Uhr Nacmittags Konkurs eröffnet worden.

Rechtsanwalt Euliß in Chemniy Konkurs- verwalter.

Anmeldefrist bis zum 5. September 1883,

Vorläufige Gläubigerversammlung am 22. August 1888, Vormittags 10 Uhr.

Prüfung der angemeldeten Forderungen am 12. September 1888, Vormittags 10 Uhr. ga Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. August

Chemwnigtz, den 23, Juli 1888. j Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeri@ts,

Abtheilung B.

Pôps<.

(23114] Koukursverfahren.

Neher tas Vermêëzen des Lan2wirths uud Pro- duktenhäudlers Jogann Weiter zu Ksguweiler wird beute, am 22. Juli 1888, Nachmittagë 1 Ukr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechtéanwalt Thifsen in Düren. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 20 August 1888. Anmeldefrift bis 1. September 1888. Erste Gläubigerversammlung 20. August 1888, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- fungStermin 28. September 1888, Vormittags 11 Uhr. Düren, den 22. Juli 1888. Köriglihes Amtsgeriht. Abtheilung Il. gez. Matthaeci, Amtsric:ter. __Zur Beglaubigung: Züd® ner, Gerichteschreiber des Königlichen Nmtsgerichts.

23121]

Ucber das Vermögen des Schneidermeisters Conrad Haupt zu Düsseldorf, Blumenstraße Nr. 24, wird heute, am 24. Juli 1888, Vor- mittags 114 Uhr, das Konkursverfahren erdffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Klein hierselbst wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 3. September 1888. Erste Gläubigerversammlung am 17. Augusft 18838, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- fung8termin am Freitag, den 14. September 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 9 des Justizgebäudes. Königliches Amtsgericht ju Düsseldorf. Abth. VILI.

9 S [230641] Konlursverfahren. Ueber das Vermögen des Kupferschmiecds8 und Gelbgießßers Johaun Wilhelm Sie> in Flens- ourg, Norderstraize 28, ist am 20. Juli 1888, Nachmittags 124 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Berwalter: Rentier Wilyelm Frölich in Flens- burg, Friesishe Straße 77. Offener Arrest mit Anzeigefrist an den Verwalter bis zum 8. September 1888 einschließlih, Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Amtsgericht bis zum 8. Sep- tember 1888 eins<hließli<h. Erste Gläubigerversamm- lung: Sounavend, den (1. August 1888, Vormittags 11} Uhr, und allgemeiner Prüfungs8- termin: Sonuabeud, den 29, September 1888, Vormittags 11: Uhr, im unterzeichneten Amts- geriht, Zimmer Nr. 29 des Gerichtsgebäudes. Fleusburg, den 20. Juli 1335, Königliches Amtsgericht. Abtheilung 4. Beröffentlicht :

(L. 8.) Dall, Aktuar, als Gerichtsschreiber.

21719 h i (23119) Bekanntmachung.

Ucber das Vermögen des Verlagsbuchhäudlers und Buchdruckereibesißzers Jozaunes War- natsch zu Hagen, alleinigen Juhabers der Firma Hermaun Risel & daselbst nevst Zweigniederlaffung in Witten a. d. Ruhr. ist heute, am 23. Juli 1888, Nachmittags 5 Uhr, der Konkurs eröffnet. Der Nehtêanwalt Wilhelm Geilen zu Hagen wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest ist erlassen mit Anzeigefrist bis zum 28, August d. J. Die Anmeldefrist läuft ab am 4. September d. I. Die erste Gläubigerversammlung ist auf den 20. Au- gust 1888, Vormittags 10 Uhr, der allgemeine P rüfungstermin auf veu 18. September d. J., Vormittags 9} Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 19, anberaumt.

Hagen, den 23, Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

99946 Dun, 7 [23266] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Anton Buzalski zu adl. Hammerstein wird, da derselbe die Konkurs-Eröffnung felbst beantragt hat, heute, am 23. Juli 1888, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Kaufmann Theodor Bathke hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 31. August 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<usses und eintreten- den Falls über die in $. 120 der Konkursordnung be- zeichneten Gegenstände auf deu L. August 1888, Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf den 15. September 1888 , Vormittags 9 Uhr, vor dem unter- zeihneter Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welhe eine zur Konkursmasse geßörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \<huldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Ge- meinschuldner zu verabfolgen oder zu leiïten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 31, August 1888 Anzeige zu machen.

Hammerstein, den 23. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

[2316] Konkursverfahren.

Nr. 2/88. Ueber das Vermögen des Postver- walters Christian Schnabel von Homberg a. Ohm wird heute, am 23. Juli 1888, Vormit- tags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Stadtrechner Herr Gottfried Repp IV. zu Homberg a. Ohm wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 18. August 1883 bei dem Ge- rihte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{<husses und eîin- tretenden Falls über die in $, 120 der Kon- fursordnung bezeichneten Gegenstände, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Dienstag, den 28. Auguft 1888, Vormittags 94 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte Termin anberaumt. Allen P welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkurs- majje ctwas uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache und von den Forderungen , für w-{he sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in An- \spru< nehmen, dem Konkursverwelter bis zum 18. August 1888 Anzeige zu machen.

Großh. hes. Amtsgericht zu Homb4rg a. Ohm, (Untecschrift.)

R

wird aufgegeben,

(2361 FKonkarsverfahren.

Neber 5as Vermögen des Favbrikanien Erust Louis Sa> iur Pockan wird heute, am 24. Julí 1888, Vormittags 28 Ubr, das Konkur?- vorfibren eröffnet. Der Rechtsanwalt Göllnitz hier wird zum Konkacsverizalter ernannt. Kon- fursforderungen find bis zum 24. August 1838 bei dem Gerichte anzume?den. Es wird zur Befluß- fassung über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie

über die Bestellung eines Gläubigerauss{hufe3 unt

eintretenden Falls über die in $. 129 der Konkursordnung bezeihnetex Gegenstände auf deu:

20. August 4888, Vorznittags 9 Uhr, und

zur Prüfung der angemeltzten Forderungen auf

den 20. Septenzber 1888, Wormittaxs 9 thr,

vor dem unterzeichneten Bertchte, Verhandlungs- faal, Termin anberaumt. Aller Perfonen, welche cine zur Konkursmasse gehörige Sate in Besiz: haben oder zur Konkursmasse etwas s\<uldiz sind, i nihts an den Bemein\{uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflich-

tung auferlegt, von dem Besize der Sache uad von. den Forderungen,

für welche sie aus der Sache: abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter dis zum 24. Augufs 1888 Anzeige: ¡u machen. Königliches Amtsgericht zu Lengefe® i. Ges. Weffer, A.-R. Veröffentlit: Endler, G.-S.

[23258] Ueber das Vermögen des flüchtiger Handels= manus Adolph Lind von Walldorf wird, da dessen Ueberschuldung angezeigt und glaubhaft ge- macht ift, heuie am 24, Juli 1888, Mittags: 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Sustizcath Dr. Heimbach wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum Mitt- woch, 29, August d. I, bei dem Gericzte anzu- melden. Es wird zur Beschluß über die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\<usses und eintretenden Falls über die in $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Mittwoch, vea 8. Nuguft 1888, Vormiitags 11 Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf Donnerstag, den 20. September 1888, Wormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurëmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemein=- \<huldner zu verabfolgen oder zu leiten, au< die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus dec Sache abgesonderte Befriedigung in An- spru< nehmen, dem Koakursverwalter bis zum 8, August 1888 Anzeige zu machen. Meiuingeu, den 24. Juli 1888. Herzogliches Amtsgericht. Abtbeilung Ik. gez. Bibra, stellvertretend. Ausgefertigt : Meiningen, 24. Juli 1888. (L. S) QHPeublein, A.-G.-Sekr., Gerichtsschreiber H. Amtsgerichts.

(23049]

Das Königliche Ämtsgerißt München T., Abtheis lung A. für Civilsachen, hat über den Nachlaß des Weinwirthes Karl Kaulen hier, auf Antrag der Firma Julius Schwab & Cie. in Mannheim am 18. Juli 1883, Nachuittags 5 Uhr, den Kon- kurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt, Kal. Advokat Alois Müller hier, Offener Arrest er- lassen, Anzeigefrist in dieser Richtung 1.nd Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 7. August 1888 cinsließlih bestimmr, Wahltermin zur Be- \{lußfassung über die Wahl eines anderen Verwals ters, Bestellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in 8, 120 und 125 der Konkursordnung bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem all- gemeinen Prüfungstermin auf Dienstag, den 14. Augusc 1888, Vormittags 11 Uhx, im diesgeric lichen Geschäftszimmer Nr. 23/1. anberaumt.

München, den 19, Juli 1888.

Der ge[chäftsleitenze Königliche Gerichts\chreiber.

(L. 8.) Hagenauer.

[23050]

Das Königliche Amtsgericht München IT.,

Ubtheilung A. für Civilsachen,

hat über dcs Vermögen der Derrenkleider- geschäftsinhaberin Rosine Lacher hier, Thiere>- \traße 2/IL, auf Antrag derselben am 20. Juli 1888,. Nachmittags 124 Uhr, den Konkurs eröffuget. Kon- fursverwal1er Rechtsanwalt Ofner hier. Offener: Arrest erlassen, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Konkursfordezungen bis: 11. August 18388 einschließlih bestimmt. Wahl» termin zur Veschlußfassung über die Wahl eines- anderen Verwaiters, jowie über die Be!tellung eines Gläubigerausschufses, dann über die in $, 120 und 125 der Konkurs-Ordnung bezeichneten Fragen in Ver- bindung mit dem ailgemeiren Prüfungstermine auf Samstag, deu 18. August 1888, Vormittags 9 Uhr, im diesgerihtlichen Geschäftszizumer Nr. 23/I., anberaumt.

München, den 21. Juli 1888.

Der geschäftsleitende Königl. Geuichtsscreiüer :

(L, &.) Hagenauer.

[23118] Konkurs.

Ueber das Vermögen des Schäftefa»sxikantew. Wilhelm Heiden zu Neuß ift heute am. 23. Juli. 1888, Nahmittags 4 Uhr, das. Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Cremer zu: Reuß. Offener Arrest mit Änzeigefuist bis zum: 1.7. August 1888, Frist zux Anmelduag. der For- derungen bis zum 17. August 1888. Exste Glä1biger- Versammlung na< $8. (2, 79 und 120 der Kou- kursordnung, sowie allgemeiner Prüfungstermin: Dienstag, den 21. Auguft 1888, Nachmittags 34 Uhr, am hiesigen Amtsgericht.

Neuß, den 23, Juli 15888. _

Adams, Assisieat, / Gerihzt1sshreiber, des Königlichen Nmt8gerichts.

(2351) Konkursverfahren.

Ucbec das Vermögen der Hanudiung Fosef Nose

Sohn ¡n Odenkire,eu wird heute, am 23. Juli 1855, Mittags 12 Uhr, das Konkursve". fahren exs