1888 / 194 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

P R ner et Pu 20 a Ls D M A A pet L

[23719]

Activa. Vilauz-Conto per 31. Mai 1888. Passiva.

t M s E 978157122 Actien-Capital-Conto . «P 5953/09 Hypotheken-Conto . A / 172/58} Creditoren in Conto-Corrent . [158246/00 74252889 Hoheuhameln, den 7. Juni 1888,

Vorstand Hohenhameler Zuckerfabrik,

. Wilke. Hr. Willerding.

Buchwerth der Fabrik . Effecten und Cassa. Debitoren in Conto-Corrent Inventar- Vorräthe .

[23873] L : __ Bilanz der Bonner gemeinnüßigen Actien - Bau - Gesellschaft.

Activa. M S ___ Passiva. M Immobilien-Conto . . K 3890831,15 Actien-Kapital-Conto . H 300000,— Ab: Abschreibung . . 1000,— 138808115 Ab: unbegebene. . . 36300,— [263700 Mobillenr-Coto A 527/73} Hypotheken-Conto. . 1113250 DebiloreteQMNo 1 2073/30 Reserve-Fonds- (statutar.) Conto. . . | 20352 Restkaufshillinge . . . F 173150,— dito (geseßlih) Conto . 977 Ab: cedirte . .. . 148800,— | 24350/—}} Special-Reserve-Fonds-Conto . . . . | 7777 Rückständige Dividenden-Conto. . 48 Creditoren C 3506 Gewinn- und Verlust-Conto . . . . | 6021

111563219 415632 Gewinn- und Verlust-Conto.

Debet. M |S Credit. x S Steuern, Reparaturen e. . .. . . | 4180/12} Gewinn-Vortrag aus Bilanz per 15. Mai O S 15 bshreibung auf Immobilien-Conto . 1000|— VOcte Cn 10% zum attet, Reserve-Fonds 707/70 Verfallene Dividenden. 9 5 9% zum geseßl. Reserve-Fonds e 393/89}] Diverse Einnahmen 80 Saldo . . . . . . 07 . . . 6021 58

16771/15 15 Vonn, den 15, Mai 1888. Der Vorstand. Vonner gemeinnützige Actien-Bau-Gesellshaft. i j Die für das Geschäftsjahr 1887/88 pro Actie auf 6 K festgeseßte Dividende wird bei dem Bankhause Ionas Cahn hier vom 1. August cr. ab ausgezahlt. Bonn, den 16. Juli 1888. Der Vorstand.

[23934]

erlauben wir uns, unsere Herren Ac

[238761

An Immobiliar-Conto

[23718]

Actienzukerfabrik Twülpst

edt.

Zu der am Donnerstag, deu 16. August d. J., Morgens 10 Uhr, im Markgraf’ schen

Gasthause zu Rümmer stattfindenden

VI. ordentlichen Generalversammlung

Gr. Twülpftedt, den 28. Juli 1888.

tionaire ergebenst einzuladen.

Der Auffichtsrath der Actienzuckerfabrik Twülpstedt. tax Gutkind.

Tagesordnung : 1) Geschäftsberiht, Vorlage der Bilanz Reingewinnes.

2) Aenderung der 88. 14, 26, 29, 37, 38,

anhängenden Instruktion.

und Beschlußfassung über die Vertheilung des 41, 47, 49 der Statuten und der den Statuten

3) Neuwahl des Aufsichtsraths und der Direction.

M . 129364841 do. -Vorräthen . 3989/42 Effekten-Conto a E TERCS Keno. 568/86 Gan 265/20 Colo 145|— Deer: 137/60 Ofenunterhaltungs-Conto . . . . } 3045/36 Betriebsutensilien- und Unkosten- C 8525 Beleuchtungsutensilien- und Unkosten- C 8981 Steuer- und Versicherungs - Conto | für vorausbezahlte Feuerversiche- rungsprämie ...., ¿ 470/70 Gaseinrihtungs-Conto. . .. , 11971577 Mobiliar:-Conto. 1306/48 Cassa-Conto E 8886/99 Debitoren . 3455479

37703764

Vilanz für das Betriebsjahr 1887/88.

Per Actien-Caxital-Conto Reservefonds-Conto . Prioritäten-Cento I, Em.

do do. II. Em. Spezialshulden-Conto . Dividenden-Conto . Anleihen-Amortis.-Conto Creditoren. Gewinn- und Verlust-Conto .

377037|64

Direktorium des Vereins für Gasbeleuchtung

zu Crinmmitsch

au.

(Unterschrift.)

Activa.

Württembergishe Leinen-Fndustrie Blaubeuren. Vilanz pro 31. März 1888.

Passiva.

[23869] Activa.

Erlauger Gasgesellschaft.

Vilanz pro 30. April 1888.

M 2 A S . 1219428 57} Actien-Gesellshaft . E . 1219428/57 . 114562304] Reservefond . . 70505 /39 3274/37 on ; 3336 42 9662/38 mortisations-Conto . 13082 30} Arbeiterunterstüßungs-Cafa . 2082867} Diverse Creditoren . : 1872 87 Dividenden-Conto . . 2676/81) Gewinn- und Verlust-Conto . | 27261/30 | E 44371031 44371031 Gewinn- und Verlust-Conto. Haben.

M S M S 294/74} Gasfabrikations8-Conts 2090228 C 9282297 1117691} Conto pro Diversi 4710/83 Gn 39/73 1684/79] Privat-Einrcichtung a0 Co; 313/66 25478 ë 5411901 9317636 3176/36 Bei der in heutiger Generalversammlung vorgenommenen \tatutenmäßigen Verloosung von 10 Aktien wurden die Nummern 418 444 445 446 516 550 569 584 G15 622 ezogen, welche am 1. August d. J. mit 4 408, 28 p. Actie an unserer Fabrik-Cassa oder bei Herrn L A. Riedinger in Augsburg eingelöst werden und treten die bisherigen Besißer von diesem Tage an außer QDividendengenuß. : e : An denselben Zahlstellen wird der Dividenden-Couyon Nr. 10 mit #4 34. 28 am 1. August 1888 eingelöst. S S Von den p. 1. August 1887 verloosten Actien ist die Actie Nr. 544 noch rückständig. Erlangen, den 25. Juli 1888. Erlanger Gasgesellschaft. Joh. Trötsch, Vorstand.

Stuttgarter Bäckermühle Eßlingen A.-G.

Vilanz pro 30. Juni 1888.

H S M S M 140 000|— Actien-Capital 200 000|— 1400/—] 138 600—} Hyvpotheken-Contc 196 632/50 Maschinen-Conto . 50 000|= Creditoren-Conto. 106 092

ab 49/0 Abschreibung . . |__2000|—| 48000|—|| Unkoften-Corto, rüc ständige E

Grundstück- und Wasserkraft-Conto 60 000 Skfeuern 2. 3413!

: : Tantième-Conto . . ., oven, Ab fpreibreGonto 1 €00/—[| Gratififationa . . 400

Pferde- Conto G00 E Reservefo1h E S 3 000

E Erneuerungs- u. Betriebs- ab 20% Abschreibung . 1 880|— Ref euv eta, n 3 000 q E 12 000

Waaren-Conto . . ; Dividenden-Conto . . , Debitoren-Conto 145 974/87 Gewinn- und Verlust-Conto, 1426/70 G 941

ab zweifelhafte Forderungen d Ga C. |

Passiva.

Anlage-Capital . . Erweiterungskau-Conto Betriebsmaterialien-Conto Cassa-Conto .... Notenbank, bayr., Giro-Conto . Magazinwaaren-(Fonto . Werkzeug: und Utensilien- Conto Vermiethete Gatuhren-Conto . Diverse Debitoren . s

2836 02 45159 24

325 66 54119 01

Soll.

Diverse Abschreibungen Rabatt-Conto . Unkosten-Conto ._. Unterkbaltung der Fabrik . Unterhaltung der Laternen Interessen-Conto Werkzeug- und Utensilien-Conto Gewinn-Saldo . L

[23878]

Activa. Passiva.

Immobilien-Conto . ab 19/6 Abschreibung

2 101/80 1101/80

7 520 123 353/40

144 548/17! 1 731/26'

Wechsel-Conto . 2 326—;

| ] 527078/83 527 078/83 Gewinn- und Verlust-Conto. Haben.

M Mh P) ¡ 61 563/33}]} Gewinn an Waaren . A 107 467 94 153 742/02

7 808/50)

Soll.

Unkosten-Conto. . Gehalte- und Lohn-Conto Me uaen E Unkosten-Conto. Noch zu zahlende

Steuern 2c. A 1 600/— Ane E 3413/09 Gratififlaonen. 400|— Reservefond . . O 3 090/— Erneuerungs- und Betriebs-Reserbvc- |

fond . . . . . . . . . . . 3 600 M Dividenden-Conto. 12 000|— Saldo auf neue Rechnung . . 941 107 467/94] 107 467/94

Laut Beschluß der heutigen Generalversammlung is die Dividende pro 1887/1888 auf Æ 60.— pro Actie festgeseßt worden und kann dieselbe von heute an gegen Aushändigung des betreffenden Dividendenscheines bei Birken G. H. Keller's Söhnen, Stuttgart, sowie bei unserer Gesellschaftskasse hier in Empfang genommen werden.

Eßlingen, 27. Juli 1888.

Der Vorstand.

Gebäude nah Gesammtabschreibungen Maschinen na Gesammtabsreibun- Güter . :

0 Wosserkräfte und Quellwasserlcitung 48000 Hülfsgeräthscaften. E

Debitoren : Raa Wechsel im Poctefeuille .

An Gehalte u. Neiseunkosten: Conto

(23717) : , | Würit. Leinen - Fndustrie, Blaubeuren.

In der heute stattgefundenen sechsten Generalver- sammlung unserer Gesellschaft wurde die Dividende für das ‘am 31. März dieses Jahres beendigte Geschäftsjayr auf

M E) 289 i 939 402/14 206 860

83 000/—

15 263/26

von M 35 557.34 gen von M. 59304497 . .,

ckaarenvorräthbe :

Leinen und Gebilde (6 444 495.97

e C

Betriebsmaterialien , 30563.99 631 O

304 588/27 5 47743 6161/44

|

| 178168245 Gewinn- und

35 459 02 10 703 52

Soll.

Steuer-Conto UÜnkosten-Conto 9 559/43 S O E 28 929 41 Wechsel - Conto (Disconti und | Spesen) . N 9 746/59 Gewinn-Saldo 48 652/46

142 646 43

Vlaubeureu, 26. Zuli 1888.

M S 900 000/— 427 5C0|—

Aktien-Kapital 1800 Stück Aktien à #4 500.— Obligationen-Kapital 355 Stüdck Obligationen à 4 500.— Ob!igations-Zinse Ratenzinse pro 31, März 1888 ausstehende Coupons 7 Fabrik-Sparkasse Koe Meere C Spezial-Reserve für Sconli, Diffe- reen E A Gewinn- und Verlust-Conto Vortrag vom Ab- {luß pr. 31, März I E

M 7214.06

292.50 7 506

7 050 359 510 25 370

6 091

8 000.— Gewinn vom Rech- nungsjahr 31. März

1887/8. ., . 4065246 48 652/46

T1781 682/15 Haben.

M S 8 000|— 134 646

Vexrluft-Conto.

Per Vortrag vom Abschluß pro ol M « Ueberschuß d. Fabrikation, Bleiche Und Apetue O

142 646/45

Württembergische Leineu-Judustrie.

Carl

[23716]

Pfandbrief - Verloosung der Württ, Leinen - Fudustrie.

Bei der beute vor Notar und Zeugen vorgenom-

menen zweiten Verloosung der 4z‘/9 Partial- Obligationea unserer Gesellschaft sind die fol- genden Nummern zur Nückzahlung auf den 15. No- vember 1888 gezogen worden :

Nr. 3 21 28 57 85 96 138 155 161 162 266

277 338 417 439 441 483 496 502 508 519 528 034 554 561 567 591 610 625 643 655 740 741 744 760 767 772 813 865 870 877 892 896 898 900 zusammen 45 Stück à H 500 = M. 22 500,

Die Einlösung dieser heute gekündigten Obliga-

tionen, deren Verzinsung mit dem 15. November 1888 endigt, erfolgt von dicsem Tage an:

bei der Württ. Vereinsbank in Stuttgart,

bei der Württ. Vankanstalt vorm. Pflaun «& Co. in Stuttgart,

und an unserer Kasse dahier.

Frühere Einlösung unter Verrehnuna der Zinsen bis zum Zahl:angsioge kann auf Wunsch der resp Besißer der Obligationen ebenfalls stattfinden.

Blaubcuren, 26, Juli 1888. Württ. Leinen-Jndustrie.

é 22 pro Actie à (6. 500 Die Auszahlung der Dividende erfolgt gegen

festgestellt. Ausfolgung des V. Coupons von heute an bei

der Württ. Vereinsbank in Stuttgart,

der Württ. Baukanstalt vorm. Nflaum «& Co. in Stuttgart

und an unserer Kasse dahier,

in den üblichen Geschäftssbunden.

Blaubeuren, 26. Juli 1388, Der Vorstand.

Lang.

(238871) Suderfabrifk Pakosch.

Zu der am Sonnabend, den 29. September cr., Nachmittags $ Uhr, im Direktions-Gebäude hierselbst stattfindenden Generalversammlung wer- den die Herren Aktionäre hierdurch ergebenst ein- geladen.

Tagesordnung : 1) Vorlage der Bilanz und des Geschäftsberihts.

2) Decharge-Etrtheilung.

3) Neuwahl eines Auffihtsraths- Mitgliedes.

4) Bestätigung des Beschlusses ad 3 der General-

versammlung vom 18, Februar cr.

Beo gon nes b. Pakosch, 28. Juli 1888.

i er Aufsichtsrath. Mittelstaedt, stellvertret. Vorsipender.

[238884] WVraunschweigische Maschinenbau - Anstalt.

Die Herren Actionaire der Vraunschweigi- schen Maschinenbau - Anstalt werden hierdurch zur Theilnahme an der auf

Mittwoch, den 15. August d. J., Morgens 112 Uhr, im mittleren Saale des Bahnhofs - Restaurations- Gebäudes hierselbst anbera: mten außerordentlichen Generalversammlung eingeladen. Tagesordnung : 1) Antrag eines Actionairs auf Aenderung des 8. 14 des Statuts in Betreff der Anzahl und E ROO der Mitglieder des Aufsichts- rathes. 2) Wahlen zur Ergänzung des Aufsichtsrathes.

Eintrittskarten und Stimmzettel werden am 13. und 14, August d. J. während der Geschäftsstunden auf dem Comptoire der Gesellshaft gegen Vor- zeigung der zur Vertretung bestimmten Actien bezw. bezüglichen Depotscheine und, soweit es sich um eine Stellvertretung handelt, unter Berücksichtigung der im $. 11 des Statuts enthaltenen Bestimmungen R S ig, den 25. Juli 1888

raunshweig, den 25. Juli i Die Direktion.

SSIZIITITITI&

M 194.

Zweite Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 30. Juli

S,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-,

Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Central-Handels-Register für

N Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Post - Anstalten, für Zem auch durch die Königlihe Erpedition des Deutscheu Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

Ab In

Genossenschafts-, Zeichen- und Muster - Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen

vas Deutsche Reich. (Nr. 194 A,)

Das Central - Handels - Negister für das Deutsche Reich erscheint in der Regei täglih. Das

onnement beträgt L # 50 9 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. jertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 s.

Anzetgers SW., Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Patente.

Patent-Anmeldungen.

Für Lie angegebenen Gegeustände haben die NaÞ- genannten die Ertheilung eines Patentes nahgesuct. Der Gegenftand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benytzung geschüßt.

XAlnSsSCe.

L. D. 3279, Sortirwerk für Körper von ver- shiedenem spezifishen Gewichte; Zusaß zum Patente Nr. 42478. Hermann Dietz in Berlin.

VEL. H. 7998. Handschuh-Verschluß. F. J. Heine in Prag; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin 8W.

V. D. 3370. Neuerung an Magnesiumlampen.

Pierre Dronier in Paris, Nr. 16 Rue

Demarquay; Vertreter: Wirth & Co. in Frank-

furt a. M.

G. 4842. Lampenlös{her. Max Graetz in Berlin 80, Lausitzerstr. 31.

VE. N. 1781. Neverung an der durch Arspruh des Patents Nr. 32 620 geschüßten Malztrommel. Alfred Natansen in Paris, Gustay Müller und Hans ven AdeIson in Beclin; Vexztreter : Carl Pieper in Berlin SW.

X G. 4901, Papiershneidemaschine.

William Hughs0u Golding in Boston, Suffolf

County, Massachusetts, V St A.; Vertreter:

C. Fehlert & G. Loubier, in Firina C. Kesseler

in Berlin SW. 11.

E. S125. Häângemappe für Zeitungen und ähnlihe Papicre. E. Ph. Winkel in Offen- bah a. M.

ZXIV. S. 4167. Entlasteter Drebschieber für Dampfmaschinen. Garrett Smith & Co. in Buckau- Magdeburg.

V. H. 7841. Eine Vorrihtung an Tiegeldruck- oder Cylinder-Schnellpressen, um auf denselben ¿wet oder mehr Farben gleibzeitig drucken zu tönen. F, H. Hölzke und Karl Spranger in München, Bogenhbauferstr. 2 h.

X VIIL. K. 6303. Ofenshacht in Cuyolöfen. Firma Krigar & Jhssen, Eifengicßerei und Maschinenfabrik in Hannover.

T. 2055. Neuerung an zweitheiligen Birnen zur (Erzeugung von Schmiedeeisen und Stahl, Joseph Towmssaint in Holmes Hall, England; Vertreter: J. Brandt & G. W, von Nawrocki in Berlin W.

ZKUX. Gi. 4891, Oberbau für tranêportable Eisenbchnen. Dr. Heinrich Glaser, Ad- vokat in Wien, Franzensring 22; Vertreter : F. C. Glaser, Kgl. Kommissionscath, in Berlin,

G. 4907. Verlashung für Feldeisenbahn- Schienen, Georgs - Marien - Berg- Werks- m. Hütten-Verein in Oénabrüd.

AXVE. G. 48783, Gegen Alkohol und alkoholishe Flüssigkeiten indifferentes Sicgellack. Dr. G. Gottwald, Assistent an der Universität in Breélau, und Dr. 8. Gabriel, Assistent an der Universität in Breslau.

XXVI. V. 5469. Glaslampenglode. Ernst Waecktimmann in Sdönfeld a. d. Böhm. Nord- bahn, Böhmen; Vertreter: Gerhard Fichtner in Berlin, Simceonstr. 5, pt.

XAXVE. N7. 5759. Neuerung an Heizöfen ; Zusatz zum Patent Nr. 41940. Theodor Wahr Söhne in Aachen, Wilhelmstr. 40.

XXAVIA. E. 2260. Neuerung an Wasser- \cenkeln von Fenstern und Thüren, Lamuel Elliott in Newbury, Grafschaft Berks, Eng- land; Vertreter: Specht, Zieses & Co. in Hamburg.

XLIV. M. 5906. Apparat zum selbstthätigen Verkauf von Flüssigkeiten in Gestalt eines Sprüh- regens, Charles Middleton in Chapel Allerton bei Leeds, Queen's Place è, York, England; Vertreter: Firma Carl Pieper in Berlin 8SW,

St. 2021. Neuerung an dem massiven Wäscheknopf mit eingescßten Metallösen ; Zusatz zum Patente Nr. 38967. -— Carl Robert Stein in Sokland a. d. Spree.

XLV. O. 1031. Dre(selbank für Käse. W. Otto in Kiel, SQütenstraße 2.

« Seh. 5292. Neuerung an Hyacinthen- gläsern mit beweglichem Aufsaß; Zusaß zum Patcate Nr. 29675. I, C. Schmwidt, Königlicher Hofliefecant in Erfurt.

-XLVI. B. 8719. NRegulirungsvorrihtung für das Gasgemischzulaßventil von Gasékraftmaschinen. Benz & Co. ia Mannheim.

« B. 8721. Vorrihtung zum Andrehen des Moctors an Gas- bezieh. Petroleum-Lokomotiven. Oskar ÆWIessing in Reudnitz bei Leipzig.

ALVIIL. B. 8452. Anwendung eines magne- lishen Feldes bei Metalibearbeitung mittelst ret angewendeten elektrischen Stromes nah dem in der Patentschrift Nr. 38011 beschriebenen Verfahren. Nicolas von Wernardos ln St. Petersburg; Vertreter: Gustay EHart- mnn in Dresden, Göthestr. 5.

v F, 20399. Verfahren zum Verzirken von

tetallwaaren. —- Herm, Franken in Swalke

W XLYU . 8475. Warmeisen-Kreis\äge. —-

Bochumer Verein sür Bergban und GussstahlsabriKkation in Bochum

in Westf. : » B. 8673. Gewindeschneidkluppe kombinirt . Blank in

mit Rohrabschneider. H, F

n

Vom „Central - Haudels- Register für das Deutscze Nei

Miga; Vertreter: F. C. Glaser, König!. Kotn- missionêrath ia Verlin SW.

KIlasse.

XLFX. Ez. S718. Ziebprcsse. H. WBellach in Jcna.

«„ K. 6347. Fräëmaschine. Ernst Kirch- ner «& Co. in Leipzig-Sellerhausen.

«„ M. 5893, Verfahren zur Herstellung von Stäven oder Röhren mit blechartigem oder \chachtelrohrartigem Gefüge. Reinhard Mannesmann in Remscheid-Bliedinghausen.

«S. 4346. Verfahren und Mastine zur Her- stellung von Riffelwalzen. Société In- dustrielle peur Ia Schappe in Basel, S Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt A E

S. 4322. Akbschneide-, Biege- und Preeß- vorrichtung für Drabt-Stiefeleisen. Wilhelm Seidel in Schweidniß.

L. R. 4652. Geshlitte Ableitungérozre für Stauklsammler. —— C, Robert Grundig in Dreéden, Grüneftr, 16 11, Franz Zahn in Dresden, Amnmonstr. 62, und Ernst Löwe in Dresden, Maternistr. 6.

LX. B. 8728. Negulator für GHaskraftmascinen. uss, Sombart & Co. in Magdeburg, Criedrichstadt.

D, 2424, Poeudelregulator für Gaskraft- maschinen. Edouard François Delamare- PBeboutteville und Léon Paul Charles Mala2ndîn in Fontaine-le-Bourgz Vertreter : Brydges & Co. in Berlin SW.

LXEV. V. 1227. Flashenvers{Gluß. Léon Vallet in Liverpool; Vertreter: H. & W. Pataky in Berlin SW.

LAVEE, P. 3799. Shmirgels(leifmasckine. Teleph Plesner in Porsgrund, Norwegen; Vertreter: T, Brandt & G. W. von Nawrocki in Berlin W,

LXVEIL. T. 2158. Srwetricgels{loß mit un- abbängig von einander zu öffnenden Riegeln. Hermann Tonscheidt in Velbert.

LXXV. B. 8577. Verfahren zur Ucberführung pon Chlorcalcium in Chlormagnesium und koblensauren Kalk mittels Magnesiumory@(hlorid und Kohlensäure Kommerzien-Ratb Dr. C. orsch & F. Erünjes in Lecy:ldshall- Staßfurt.

LXXVEI. G. 4895. Masghine zun Neinigen und Auflockern, sowie zur Gewinnung der kurzen éFasern aus Gespinnstfaser-Abfällcn. William Henry Goldsmith in Fall River, Maf, V. Sit. A,, und T, A. 8. WiernatzKi in Hamburg, Graskeller 6; Vertreter: Specht, Ziese & Co. in Hamburg.

LXXXVE. F. 3676. W bstuhl-Schützen- wewsclvorrihtung. C. Ferestmann in Bocholt.

«e V. 2004. Apparat zur Auswahl der Loch- eisen nach Mustern für Aus\chlagmaschinen von Jacquard-KRarten. Benjamin Toone in Nottingtam, England; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW.

LEXMXVIEL A. 1852, Woefsermotor mit Ventilsteuerung. Gerhard Adam in Muüncwen.

LXXXEX. T. 2141, Sonigelfübcung für Schnizelmaschinen mit horizontoler Welle, M. Taussig in Sedlec bei Kuttenberg; Ver- treter: Brydges & Co, in Berlin SW., Werlin, den 30, Fuli 1888,

Kaiserliches Parcntauti, Wendt.

Versagung von Patenten.

Auf die nahstchend bezeihneten, im Reichs- Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten Anmeldungen ist ein Pateut versagt worden. Die Wirkungen des einstweiligen Schutes gelten als nicht eingetreten.

Klasse.

LXXXIV. H. 7484. Wellblech\pundwänden. LXXXKXEX. S. 3804, rihtung zur 18. Juli 1887.

Verlin, den 30. Juli 18838.

Kaiserliches taus endt.

[23836]

Stoßverbindung an Vom 23. Januar 1888. Verfahren und Vor- erstellung von S@nißeln. Vom

[23838]

Zurückziehung ciner Patent-Anmeldung. Die nachfolgend bezeichnete, im Meichs- Anzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachte Patent- Anmeldung ist zurückgezozen worden, Klasse. XLIV. T. 2138. Sw{nalle. Vom 23. April 1884. Berlin, den 30. Juli 1888. Kaiserliches Parentamt. [23837] Wendt.

Ertheilung von Patenten.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ist den Nachgenaunten ein Patent von dem angegebenen Tage ab ertheilt. Die Eintragung in die Patentroll e ist unter der angegebenen Nummer erfolgt. Ilasese.

IIL. Nr. 44 706. MasgHine zum Ausrupfen von Haaren aus den Fellen von Pelzthieren. E. Schroeder in Gan FSranciêco, 27th and Howard Streets, California, V. St. A.; Ver- treter: C. Pehlert & G. Loubier, in Sirna:

C. Kesseler in Berlin 8W., Anhalt\tr. 6. Vom 8, Januar 1888 ab.

VII.

ZELERA,

X X,

Kliasse. : Va. Nr. 44 638. Kühßltrommel für Flächen-

berieselungs-Kübßlapparate. C. Kuhne in Berlin 0., Fraukfurter Allce Nr, 124, Vour 25. Dezember 1887 ab

Nr. 44 640. Neuerung an Hopfenbühsen. Marx & Co. in Mannkcim. Vom 8 Januar 1888 ab.

Nr. 44 688. Apparatcombination zur Ent- fuselung von Spiritus mittelst Koblenwasserstoffe und zur Negeneration der leßteren. M, Ch, A. Binffin in Paris, Nr. 18 Avenue d’Antin; Vertreter: C. Pieper in Berlin 8SW., Gneisenau- straße 109/110. Vom 17. Februar 1888 ab. Nr. 44 692. Schutz, und Stellvorrichtung an Haspeln für Walzwerk: F, H. Daniels in Worcester, Massachusetts, V. St. A, Grove Street Works, Grove Street; Vertreter : PBrydges & Co. in Berlin SW.,, Könitggräzer- straße 101. Vom 28, September 1887 gb.

Nr. 44 692. Haspel für Walzwerke. F. H. Daniels in Worcester, Massacusetts, V. St. A., Grove Street Works, Grove Street ; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW.,, Königgräßterstr. 101. Vom 30, November 1887 ab.

VEEE. Nr. 44 647. Breitwaschmaschine. N.

Reiser in Aathen, 1. März 1888 ab.

Nr. 44 649. Neverung an Ma’Gtinen zum Ausmessen, Anzeichnen, Falten und Veryacken von Papier, Zeug und äbnlichen Erzeugnissen, Fabrice fMeresurincg ang Packagzging Company in New-York V St, A; Vere treter: Robert R. Schmidt in LBeclin SW.,, Königgrägerstr. 43. Vom 15. März 1887 ab. r. 44 617. Borrihtung zum Reinigen des Speiscwassers im Innern von Dampf- erzeugen, G. W. Aen, 27 Brazcnnose Street in Manchester und F. J. 4. Bowers in Actor, 26 Essex Road, London: Vertreter: Wirth & Co. in Franffurt a. M. Von 11. No- vember 1887 ab.

Nr. 44 628. Schwoimmer-Aufhängung bei Damyfwasserableitungen. L, A. Otto in Chemniß i. S, Lercenstraße 201. r. Vom 6. März 1888 ab.

Nr. 44 629. Mit dem Wasserstantsglase verbundener Speiserufer für Dampfkessel. K. Peritl in Halle a. S., Groß: Steinstraße Nr. 43. Vom 16. März 1888 gb.

Nr. 44 630. Anordnung von Sicherbeits- ventilen. P. Dittmann in Königsberg i. Pr, Sackheimer Kirchenstr. 5a. Vom 28, März 1888 ab.

Nr. 44 668. Neu-rung an Dampferzeugern. J. Bayer in München, Vom 13, Januar 1888 ab.

Nr. 44 6686. Saugendes Strahlgebkäfe für Dampfkessel-Feuerungen. G. Fisechbach in Gosenbach, Kr. Sicgen, Vom 1. Februar 1888 ab.

Nr. 44 667. Einrichtung zur Entaahme von Wasser aus dem Kessel beim Speifen behufs Verhütung der Kesselsteinbildung. —- El. tam- mer in Giéleben und R. WOI1f, zl. Kom- merziecn-Rath in LVudau - Magdeburg, Vom

2, ¿cebruar 1888 ab.

Nr. 44 669. 2ugregulator füx Daumpf- kessel-Feuerungen. 6. Naegler in Gr. Oschersleben. Vom 10. Februar 1883 ab,

Nr. 44 671. Gußkörper für zwet L aser» flandsgläser. U. Siller in Nittersßausen- Barmen. Vom 22, Februar 1888 ah,

Nr. 44 674, Vorwärmer mit Kesselstein- ausfcheitung; Zusaß zum Patent Nr. 41 341. R. Reiehling in Dortmund, 2. Kamp- slraße 44, Vom 2. März 1888 ab.

Nr. 44 675, Sicerheitsapparat für K9h- nefäße. R. M. Daelen in Düsseldorf, Kurfürstenstr. 9. Vom 3. März 1888 ab.

Nr. 44 677. Wasserabsheidzr mit feit- stehender Rofette. E. H. Naeke in Kötit b, Coswig i. Sabsen. Vom 15. März 1888 ab" Nr. 44 652. Bei Seilbruch jeibstthätig schließende Eisenbahn - Barrière mil Signalvor- rihtung, W, Wöllert in Berlin N., Chausseestr. 113. Vom 18. September 1887 ab,

Nr. 44 697. Ventil für Luftdruckbremsen der Eisenbahnfhrzeuge. -- E. Wemberle in Karlsruhe, Baden, Douglasstr. 14, und L. Soulerin in Garhes, Nr. 18 Route Depar- tementale, Depart. Seine & Oise, Frankreich ; Vertreter: F. C. Glaser, Königl. Kommissions» Rath in Berlin 8W,, Lindenstr. 80, Vom 18. Mai 1887 ab.

Hirshgraben 8. Von:

XX1ILI. Nr. 44 650. Ncuerung im Verfahren

zur Herstellung eines blauen Farbst-ffes ; IT. Zu- saß zum Patent Nr. 338802, Farben- fabriken vorm. Friedr. Bayer & Co. in Elberfeld, Vom 1ò. Juni 1887 ab.

XXAV. Nr. 44 654, Spißenklppelmascine für

breite Waaren; Zusaß zum Patent Nr 43207, =—- Fr. Wm, Dieke in Larmen. Vom 20. Oktober 1887 ab.

XXVI. Nr, 44634. Neuerung an Netorten

zur Gewinnung von Leuchtgas. Thee Dins- more Gas - Company in Liverpool Eng- land; Vertreter: H. & W, Pataky in Berlin SW., Königgräßerstr. 41. Vom 2. Ofktover 1887 ab.

Nr. 44 680. Gas-Schnittbrenner mit Vor- wärmüng. G, Secheinert in Berlin 80,, Adalbertjtr. 42, Vom 28. März 1888 ab.

Gz‘ werden hent die Nrn. 194 4. und 194 B. a

usgegeben.

MTlasse. XXVI. Nr. 44 696, Verfahren, Gas abzusaugen

und fortzubrückden. G. Schimming in Berlin N0, Landsbergerstr. 18, Vom 26. Februar 1888 ab.

XXK. Nr. 44 678, Verfahren und Apparat

XXXER. Nr. 44619.

u

X XXRUVE,

zum Erzeugen von Kapseln zum Einschließen von medicinishen Pillen. J, Eseriva in Barcelona, Spanien; Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., Königgräßerslr. 101. Vom 18, März 1888 ab,

Nr. 44679. Verdunstungsapparat für Theer zu hygienischen Zwecken. E. Bernard in Mons, Belgien, 2 Rue des Compagnons ; Vertreter: Wirth & Co. in Frankfurt a. M.

Vom 18, Mäcz 1888 ab,

Maschine zum Aus- walzen von Flaschenmündungen. Klein & erb in Burbach bei Saarbrücken, Bergstr. 27, Vom 18. November 1887 ab.

Nr. 44 620. Perlenaufreihmaschine.

Haller & Berthold in Buhholz bei Anna- berg i. S. Vom 6. Dezember 1887 agb. 3 Nr. 44 656. Toilctteneinsaß für Reifekoffer und Tashen. Kluppe « Bender in Offenbaw, Main. Vom 11. No- vember 1887 ab.

Nr. 44657. Taschenbügel und Poerte- monnaie-Vershluß. Gebrüder Killing in Ohligs. Vom 14. Dezember 1887 gb.

Nr. 44701. Zweitheiliger Tornister. A. Sölmer in Berlin 80, Zosephstr. 6. Bom 21, Januar 1888 ab.

XXKELV. Nr. 44 623. Federnde Haltevorri-

MAXY,

XAXVE,

tung für Ständer zum Einstellen stockartiger Gegenstände. Fr. Branner in %: raunschweig, Landitr. Nr. 1, Vom 2. Februar 1888 ab.

Nr. 44 626. Spieltish; Zusaß zum Patent Nr. 41 648. G. Colditz in Cibensto i. S, Vom 9. Februar 1888 gab.

Nr. 44 661. Messerpußmaschine. W. Klipp-

hann in Dreêden, Schöfsergasse 19 IIl. und W. Brückner in Dresden, Serrestr. 12, Vom 3. Januar 1888 ab. x Nr. 44 618, Fahrstuhibiemse bei zer- rissenem Förderseile. Firma Kühnle*sche Maschinenfabrik in Frankenthal, Rheinpfalz. Vom 2. November 1857 ab.

Nr. 44 662. Schöpfbecher für Hebewerke. E. Hoitzhausen in Noffen, Vom 11. Ja-

nuar 1888 ab.

Nr. 44 676. Neuerung an Reibungswinden. P. VonhoPf in Cawsenburg. Vom 3. März

1888 ab.

Nr. 44 695. Sicßherheitsvorrihtung gegen Explosionsgefabr bei Zimmer-Gasöfen. W, Knabe in Warstein in Westfalen, Vom 31. Januar 1888 ab.

XAXVEE. Nr, 44 644. Beweglihe Falze für

X L D.

K

Senster und Thüren. A. KKersten in Han- nover, Marienstr. 42, Vom 24. Januar 1888 ab. Nr. 44664. Nach innen und außen zu öffacnde Fenster. J. Markmann in Hammn- burg, Heimhvderstraße 86, Vom 31. Icnuar

1838 ab.

Nr. 44 636. Vorrichtung zum Dämpfen und Pressen von Hüten, J. H. Neave in Macclesfield, Grajschaft Chester, England; Ver- treter: C. Fehlert & G. Loubier, in Firma: 0. Keeseler in Berlin SW., Anhaltstr. 6. Vorm 7. Dezember 1887 ab.

LEL. Nr. 44 631. Apparat zum Anzeigen des Kohlensäuregehaltes der Lust. E. Mar- tini in München, Dachauerstr. 161. Vom 4, April 1888 ab.

Nr. 44 632. Recenapparat. 0. Lilien- thal in Groß - Lichterfelde. Vom 8, April 1888 ab.

Nr. 44.648. Ziel- und ScMußscheibe mit beweglichem Unteranker, J. A. Wustroph, in Firma: A. Mustropb in Berlin 8SW,, Fried- richstraße 37a. Vom 14. April 1888 ab.

Nr. 44 651. Wassermesser für Anshluß- leitungen. W. Seheidemandel, Kgl. Bauamtmann und Vorstand des technischen Büreaus für Wasserversorgung im k. b. Staats- ministerium des Innern in München, Marsítr. Nr. 28 I1. r. Vom 6. September 1887 ab.

Nr. 44702. Zählapparat für Bretter, Bohlen, Eisenbahnschienen, 8. M, Vicisen in Vogstad bei Aarnas, Station Norwegen ; Verireter: J Brandt & G. W. von Nawrocki in E Friedrichstr. 78, Vom 7. Avril

888 ab.

XLIV. Nr. 44684, VerschlußvorriGtung für

XLV.

Knöpfe; Zusaß zum Patent Nr. 44 001, -— H. Sohnholtz in Hamburg, Uhlenhorst, Bach- straße 9. Vom 30. November 1887 ab.

Nr. 44 704, Selbstthätiger Verkaufapparat.

—- F. V. Stead und E. R. BEeägman in London; Vertreter: G. Brandt in Berlin 8W., Kochstr. 4. Vom 30. Oktober 1887 ab. Nr. 44 621. Zerlegbarer Rechen. G. Schmidbauer und G. Schrader in Ehrenfeld-Köln a. Nhein, Jakobstr. 29. Vom 19. Januar 1888 ab. /

Nr. 44 622. Heurcchen mit \tellbaren Zinken. E, Músse!l in Stuttgart, Blumenstr. 8, und G. Möhl in Ruderéterg, O-A. Welzheim, Württemberg. Vom 28. Januar 1888 ab.

Nr. 44 681. Neuerung an Seiltriebwerken zur Akcrbearbeitung. R, SaeK in Plagwitz- Leipzig, Albertstr. Vom 28, Juni 1887 ab.