1888 / 195 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Ea A MEEAE 46 is Demi 2A EE I 496503 (L D M D De A L L Sees E a

1 P E at t n -S E I E —— e Er e R L E R

Vie issenrsels. Handelöregister. 23988 e B / Böó B il

In unserem rets aa ift beut: E Ko nkurse. „Der Gemeindeälteste Robert Eydam in Olbernhau j [24056] Konkursverfahr or EN - et age NL 47 die Aktiengesell cchaft 4 Siena ist zum Konkursverwalter crnannt. v ci.

‘„Actienzuckerfabrik Weißeufels a/S.“ | Ueber das Vermögen des Cigartenhändlers | bicnmeidefrist 1. Seplember 1838. Erste Gläu | q, De0 Konturverfabren über das Vermögen des s s inl Ther N In

i: LEUZNE n O e L. L : ermg : ‘el le: n 7. August ormiit-: ? eingartner ier wurde D i R 3-:A d Ä { S 4 j {Sz N E Ries d S und mit fol eee Fal, in Bra M Mel Von, König, aan Ae tente 15, September A E Abbaltung des Schlußtermins heute zun cll cil cl e Il cl c un Dil 1 [cu 1 ci : Md D- Il (1 (1.

Die Gescllschaft ist eine Aitiengescllscaft. Königlichen Amtsgericht Berlin I.das Konkursverfahren | Anzeigefrist bis 26. August 1888 T Se Me Rottenburg, den 23 li 1883 , : , ) C A Der Gcefellschaftévertrag ist aufgenommen vor dem eröffnet. Verwalter : Kaufmann Brinckmeyer, Pots- H A Sächsisches. h O Zöblitz, am L 0 95. Berlin, Dienstag, den 31 Juli Ä, Saa iGeu E ¿Os Wilde in Weißen- daterinaße Loo, Brie Subigerversgmmung am | 28, Juli 1888. Gerichtsfhreiber Bienz. s : = E E E 18. Angnst 1888, Vormittags 11 Uhr. I. V.: Wesser, A -N. C E r

Zweck der Gesellschaft is der Erwerb und Fort- | Offener Arrest mit Anzeigevflit bis 1 7 B, E S betrieb der zu Weißenf.ls in- dec großen Deichstraße | 1888. Frist zus Anmeldung, E Saison Bonds: Wos stt. G.-S. [24058]

Stperie 1s Si d E V iee e le 1/17 000 iz0l117 0G | E 4.103000 230 (106 40bz G S) ¡ L . Impertals pr. Stü —,— Berliner . 7 ¡3000—15 Â nit a /4.10) R 40bz E (on Au@iabrik von Trentinan. Si S k ) Konkursverfahren. Berliner Börse vom 31. Juli 1888. do. pr. 500 Gramm fein. . . .—,— do. /3000—300l111,75 bz eußische . . . . 4 1/4.10 3900—30 |105,10bz Goap , Singer u, D 10. Dftober 1888. Prüfungstermin am | [24013] D) = Das Konkursverfahren über das Vermögen des i Gh Zola oli « do, e S do. 4 3090—1501106,20G Nein, 4.10 5000—30 1105,50G Die Dauer der Gesellschaft ift unbeschränkt 7. November 1888, Vorurtittags 11 Uhr, im Konkursverfahren. Karl Löffler, Metzgers hier, wurde nat erfolgter Amtlich fesigeßellie Course. do. pr, 500 Gramm neue .… .|—,— E 3090—15C]|102,00B Säcsifhe .. . .4 1/4. 10/3000-—30 |105,39bz Das G dkapit E: Ver 5 Isf mt. ._| GerihtEgebäude, Neue Friedrichstraße 13, Hof, Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Abhaltung des Schlußtermins heute aufgehoben Engl. Banknoten pr. 1 L 20,46B Land\schftl. Central 10000-150/102,10 bz Stlesifche . . . ./2 |1/4. 79/3000—-39 [105,1@bz 995090 6 und ift in 925 Aktien über 1e 1660 | Slügel C. parterre, Saal 36. Kaufmanns und Pugfederfabrikauten Beru- | Notteuburg, den 28. Juli 18 Ss E Ee e 1 Gulben | atz, Bantiioten pr, 100 Fes, , - ; 90/861 do. do, (34 5000--150/102,00bz Schleswig - Holst. 4 1/4. 19 3000-—30 [105,10 dz eingethcilt; die Aktien laute T N e o] Devlitt, den 30, Juli 1888. : : haro Lentge hier, Spittelmarkt Nr. 1 Königliches Amtsgericht sterr . Währung = 2 Mark. 7 Gulden füdd. Währung = 12 Mar®. | Desterr. Banknoten pr. 100 fl 165,05 bz do. do. [9000—150]93,00 ba Radische Gisb.-A. 4 vers). 200C-—200[105,292 ingetpeilt; die Aftien lauten auf den Name: und During, Gerichtéschreiber ist, nahdem der ia dem Vergleichstermine vom Gericts\chreiber Bienz. Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 2 Mark Banco = 1,560 Mark. | dog, Silbergulden pr. 100 fl... .]——,—- Kur. u. Neumärn1. 3000—150|— ,-— Bayerische Ank. ./4 vers. 2000 —-200[107 255 , ? 7 em chGerglet ermine vom ce tenz. 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Ruß, Banknoten pr. 100 Rbl | 1191,65 by A E 2000—150 102 1063 Bre Anl 85 8731 1/2. V 102 25B!

5.

/

"e E

R

4 1 4 1 4 1 4 11 ¿ 11

L

find sämmtli von den Gründern übernommen | des Königlichen Amisgerichts T. Abtheilun ; e : g 50. 29, Jun i worden. 4 i | S 2 L Sat von Sange ales durch Wesel. i ult. Aug. 193,25à193à194,50 bz do. 3000—-150/102,10G Grßb:gl. Heff. Ob. 4 | 15/5, 11 /2200—20|—,— Die Gründer der Gesellschaft sind: (23829] K f sv ti F h rit vom 293. Juni 8 bestä» Bank-Disk. ult Sept 192 50à193 75 bz Ostpreußische é r3nzgt. Den. i 15/5, 11 |Z¿ 2 1) Gutsbesißer Gustav Adolf Singer in Weißen- Nur erfahren, ‘Berlin, Lon 93. T sa : M O Russische Zollcoupons S [325,00 bz Pommersche hl fels, 5 Veber das Vermögen der Firma Conderie GLLLEEe R 3, Juli 188. Tarif- 2c. Veränderungen do. : « « «/ 100 fl. 2M. [168.75 bz Zinsfuß der Reichsbank : ‘Wechsel 3%, Lomb. 34 u. 4/0 E Rittergutsbesißer Alfred Armack in Wiede- | Veuve Foltzer in Winzenheim bezw. das opa omas, Gerichtsschreiber der D Sis L Brüffel u. Antwp.| 100Fres. 8 T. | g 80.70B C Bab, persönlihe Vermögen der Eigenthümerin des Königlihen Amtsgerichts 1. Abtheilung 49. T eutscheu Eisenbahnen do. do. | 100Frecs. 2M. 80,35G Fouds und Staats - Papiere, Posensie E ) Landrath Max Barth in Naumburg a. S,, | Wittwe Folter in Kolmar wird heute, am 24015 / Nr. 195. Skandinav. Plätze| 100 Kr. 10T. 5 |112,45bz Dische. RGs.-Anl U 1941015000200 108,00 bz e / Rittergutsbesißer Heinri Gustav Trenkmann | 28. Juli 1888, Vormittags 10 Uhr, das Konkuxrsver- [ N k s [24024 Kopenhagen. . ..| 100 Kr. 10T.| 33 [112,45bz H E 34 vers '5000—200 103/75 bz Sächsische in Burgwerben, fahren eröffnet. Der Rechtsbeistand Kiener dahier N e Kon ursverfahren über das Vermögen des S ] London Le S 21 20,43 bz Preuß; Cons. Anl i ‘5000-150 107 20bzG Schles laude. Rittergutsbef 4 Emil Kolbe in Wernsdorf, | wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- rom illers Iohann Goth zu Woosmer ist Siantes ahu-:Verkehr Altoua—Oldenburg. 1£L 3M. *?|20,345bz h N do “3E1/4 10 5000—200/104.50B do . ‘bo p Gutsbesiger Franz Mahler in Zorbau als | forderungen sind bis zam 1. September 1888 | sur Verhandlung über einen vom Gemeinschuldner Mit Gültigkeit vom 1. August d. J. tritt im 1 Milreis 14T.1 j [—— D Sts. 1 84 1/1.7 3000—150[103 20G do. [ds Lit.A Vormund der minorenuen Geschwister bei dem Gerihte anzumelden. Es wird zur vorgeschlagenen Zwangsvergleich ein mit dem all- obenbezeichneten Verkehr für die Beförderung von do do. |1Milreis 3M.|| # |—— O 0 L O A S a. Karl Richard erlach Beschlußfassung über die Wahl eincs anderen Ver- | LeMeinen Prüfungstermin verbundener Términ auf Steinkohlen, Kokes und Briquetts in Sendungen Madrid u. Barcel.| 100 Pef. 14Z\ 79,30 bz do St Sti. 31 1/1 7 300075 10210G do. do. Lit.A U O E e e iu O E u A clärang, des | für e Cet E O ; U as Furmirf. Shldv. 3 1/5. 11 3000——150|10220G Le ho O c Karl Alfred Gerlach, aus[chusses und eintretenden Falls über die in A (lag Und die Grllarung des | | TF4 O! O s «1008 |vista A irk. 138) 1/1.7 30 50/162/206 | | | ad 1—6 Mitglieder der offenen Handels: | $. 120 der Konkursordnung E Gegenstände Gläubigerausf{usses ist auf der Gerichtéschreiberei Oldenburgischen Staatsbahn, na) Hamburg H. ein i 100 Frcs. 8 T.) 51 180,80 bz U Se 20 e o 20S 2 e E a Trenkmanu, Singer u. Comp. in auf den 25. August 1888, Voruittagë 9 Uhr, E A T E U Ausnahmecfrachtsaß von 0,50 für 100 kg 100 Frcs, 20 2 180,99 bz Berl, Stadt-Obl [4 | verf) 2000—100 105 00bzB O nale Veißenfels, : un» zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf f L e E : : 100 fl. 8 D. E | ) 31 E E | eueI. 11. / 7) Rittergutspächter Heinrich Bartels in Lan- | ven S8. September 1888, Vormittags „Großberzogliches Amtsgericht. Bona n a6 Mul N 100 fl. 2M. S s E nene!3! 1/410/3000_75 107,80G D do bo. IL 43 gendorf, 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Veglaubigt: Grüter, G.-S. Namens der Verbands Verwaltung: | 100 fl. 8 T. 164,80 bz Breslau St-Anl. 4 1/4. 10/5000—200[104/30G Swhlsw.Hlst.L.Kr. 4 : e Waldemar Hertwig in | Termin anberaumt, auen Personen, welche F Königliche Eiseuvahu-Direktion, do. V E E Cassel Stadt-Anl. 4 | 1/2. 8 3000—200]10050G E S e x S ; eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz | [24053 T Cont. ———— Schweizer. Plähe .| 100Frcs8, |10T.| D) bj GSharsotb Gt -A 4 1/17 2000—100l104 30€ E STt i 9) Gutsbesißer Magnus Pißs{ke in Wiedebach, | baben oder zur Konkursmasse etwas sculdig E : | Konkurs verfahren. 94093 Stalienisthe Plâge| 100 Lire 10T. 80,40 bz Elberfelb. Obl 74 17 5000500 E E N 10) Gutsbesiger Julius Göôttner in Weißenfels, | wird aufgegeben, nihts an dey Gemeinschuldner Das Konkursverfahren über das Vermögen des O s 2 ; : do. do. 100 Lire 2M. |/ “* 179,90 bz Essen St.-Obl.IV. 4 1/17 /2000—200 Wstpr rittr\{ch.I.B. : 11) Gutsbesißer A H. Rothe in Leißling, zu verabfolgen oder zu leihen, auc die Verpflichtung | Kaufmannes Hermann Liefkes, alleinigen | „7, L Bugnst cr. tritt cin Nachtrag X. U Si. Petersburg. ./100N. S. 3 W. | 5 [194,00 bz do, 0 V4 1/17 M do “do! L 7 /5000—200j102,00 bz 0 O Ih 209 12) Gutsbesißer Ernst Jacob in Webau, auferlegt, von dem Besize der Sache und von den | Inhabers der Firma „Gebr, Liefkes“ zu | Gütertarif für den Staatsbahnverkehr Berlin— do 100R, S. 3M. [* 1193,0%bz Königsb. St.-Anl. 4 1/4. 10 1000—200|—,-— do. neulndsch.il. 35 1/17 5000—60 [102,00bz C 13) Gutebesißer E. Schmidt in Rupißt. Sorderungcen, für welche sie aus der Sache abgeson- Düsseldorf, Elisabethtraße Nr. 70, wird nach er: O Le Gn Nachtrag IV. zum Anhang dess j Warschau 100R. S. 8 T.| 5 [124,50bz Ma h St-Anl. 33 1/4. 10 5000—200|-—,-— Reutenbriefe i | h Oldenburg. Loose, 3 | 1/2. 120 [13625G Bon denselben baben die Mitglieder der offeaen | derte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Kon- | folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurck auf- selben in Kraft. Der erstere enthält: Ergänzungen E Prv O4 1/1.7 3000—200[103,00G Hannoversche / /4.10 3000—30 |—,— E N A É : Hessen-Nassau . .|4 |1/4.10/3000—30 |—, Vom Staat erworbene Eiseubahneu.

Hantel®gesellihaft LTrenkmani, Singer u. Comp. | korsverwalter bie zum 98. August 1888 Anzei ehoben. der Spezialbestimmungen zum Betriebsreglement S Z A 100 (Nr. 1 bis 6) Einlagen gemacht, welde nicht f zu machen. : E Düsseldorf, den 26. Juli 18838. Aenderungen der Nomenklatur e ¿ Geld-Sorten und Banknoten, Rheinprov.-Oblig. 4 | versch. 1000 u. 500|-—,—

: iniger Ausnahme- u : 7% 10001 SOOIOD E C O A E E E A N tarife, C ür di j P Bitnei Dukaten pr. Stück E do. do. 34 versch. 1000 u. 500/102,50B / L O : s O N e Koiserliches O zu Kolmar. Königliches N E VII. E E E Un Stats pr. Stü 20,36G Westpreuß Pr.-O. 4 11/4. 10 3000—200|—,—- Lauenburger N 1/1. 7 3000-80 E Stargrd-Pos. Akt. 4 1/1.7/ 300 |[105,50et. bzG _2) &as I OL / Bene D ) 2 i 3, E i: : 1Cz. nann, L Man E S S E Dlles 8 «St1; g hl} Pr | | 30 c 2 nerihe . . 4 1/4, 103000—: 05,100 E) | 56 eingetragene, Große Deichstraße Nr. 20 L 5 i Beglaubigt: i Beglaubigt: Fischer, Afktvar, ‘als Gerichtsschreiber. ior B s E desgleichen 20 Fres.-Stück 16,13B Schldv.d.BrlKfm. 44 1/1. 7 1500—300/104,930B | | Pommersche 4 |1/4,10 3000—30 [105,10bz | E E e 7 4 eue a 98,) Der Amisgerihts-Sekcetär Hamberger. [24003] E lag) e 1 O E E A Ausläudische Fonds. Ruff. conf. Anl. 0.73 kleine |1/6. 12| 100 u. 50 £ [99,00G e O U | 1000 n 200 fl. S. E 20, a 20 Ce B z 7 e r zu: A E Ac / : i g A A A S / H L y T eS L D) q.) 07 50àâ 406 à ürk. TabactZ-e? egte) t. 4 [i A o0C Frs, 102,20 d) i 3 8 4 E e t L z : i „_| Direktionsbezirks Berl dererse Fr- Z.F, $.Tm. Stüe zu do. 1871-73 p.ult. Aug. ; : i: 7 90à,40bz g | s 110220 1 a) an arielle 129, Hofraum von | [23842] Fonfurs-Eröffnung. Sevi Gobpaiiee N et Tan he Felle | mungen eintger U E E | Argentinische Gold - Anl. b | 1/1. 7| 1000—100 Pes. |96,206z do: do. v. 187542/1/4.10/ 1000—50 £ 92,9003 do. do. p. ult. Aug. 101 502102 00et.à101,75 by Kartenblatt 13 Parzelle 130, Hofrav.n von | Ueber das Vermögen der Wittwe K l etne Adfchlagsvertheilun staitsinde E C M früher publizirt sind. Der Nachtrag 1V. zum An- Bukarester Stadt-Anl. .5 1/5. 11 2000 6. 94,00G do. do. leine 45/1/4.100 100 u. 50 L 92,903 8 a 30 qm j 7 Emil Engelhardt zu Minden, ist E ¡u Derhdfidtlgenben Forderungen 7204,99 4 Ver, | hang enthält im Wesentlichen Aenderungen der spe- Do. S E e L E e Kartenblatt 13 Parzelle 489/127 an der | 1888 Nacnittags e Übr das O abge Massebestand 1800 S O ziellen Tarifvorschriften und eine anderweite Nomen- Buenos Aires P 1 A 4 S do. E v e 1 G 1 E A 33200 / Lt e 2 á f O9, 1H a , aw ursverf 2 2 S N L gz G S Y . L, N 2 y L ¿4 Ob è Í . : l U . l 49 1. de . A, L "e N03 e G G u 2: . g», fiéfalischen Wiefe, jeßt Hofraum 7 a 20 qm. | cröffnet und cker Rechtéanwalt Grüter hierseibst zum | Dageuow i. M,, 23. Juli 1883, S Tui E Chinesische Staats -Aul’ 4 1/0, 11 1000 [112,016 e 33,60à 75, 60bs I L S E C E E Dän. Staats-Anl. v. 86/31 11/6.13| 5000—200 Kr. {98,60 bzB do. v. 18845 [1/5.11| 1000—50 £ [98,00B „Stücke zu : S E gemacht werden E do. Laudmannsb.- Obl. 32 1/1.7| 2000—400 Kr. [95,60 bz bo fino 611 100u 602 S f S S i L 2 j i : : nit Y nzeîgeiris i zum H epteni er 88. U E E a ; ( s S : . G 9 S «U0 {6 .. 9) 2 i 35 C I E 0) 5 5, | H e l [Boy 0, Ö A ed N pu Pag mmtlichen Gebäude des Fabrifgrundstüks | Konfursforderungen sind bis zum 4. September 1888 | [22017] Konkursverfahren E e nd O M Wo use [008 Q E 1500—300 [O L L i ei dem Hiesigen Amtsgericht anzumelden. L : ; L E L U G i Au: / j S5a84,90b i 874 11/4. 10] (0—100 Rbl. 149,25 i do. e R S G O) Die sämmtlichen Maschinen, Geräthe und | Erste „Gläubigerversammlung zur Wabl eines E N s E N E Sade A E S : bo. D O 15/4, 10 1000—20 £ 102,00B 9. A E S L P O A 3000—500 M /}104,10bzG E e, oba E E E E : do, do, Fícine 5 [15/410 100 u. 20 £ |[102/90B * Gold-Rente . . 6 [1/612] 10900125 Rbl. [110,90B O 3000-509 ¿f |104,00G 2) Die fümmilichen Betricbövorräthe zu 80 000 6 | Gläubigerausse O1 Ube, | Mag Dent Cu Lory d gngeeldeten Fords S | L do. rode G | game Ql Ne 1500 u. 300 [102.10B e. Gesammter r Elnlagen detragt hiernac g - Uu - Vormitta : Ur As 4 fa O “ck0L- SEE Do, DO, Pr. U, / L ARCNS A Ire, / : 45 | 7 _—125 S / G erlin-Anhalt v.1857 I}. U U. 9 3,908 45Ó 000 6 allgemeiner ‘Prüfungstermin auf 9 ®* M | mittags 11 Uhr, vor bem Königlichen Armts- | 124025] Vekanntmachung. Finnländische Loose 1889 E e e O O, : e M A 1/7 A 0G do. A n 104,20B g. f 12 , 0. : 1, A 4000300 M 1500—150 # |—,— 3000—300 A 1!04,40bz

E a at e ees i ericht hierselbst, Zi N Staatêbahn-Verkehr Berlin—E do. St.-E.-Anl. | Die Aktien-Gesellschaft übernimmt die auf den | den 14. September 1888, Vormittags 10 Uhr, | seriht hierselbst, Zimmer Nr. 11, anberaumt. Am L. August L E Nachtrag XVT. do. v. 1386 4 (1/1.7| 4050—405 M do. p.ult. Aug.

600 L

309 104,00G

30060—75 [101,70 bz Hambrg.St.-Nnt. 34 1/2, 8 |2C90—500[102,60G /3000—7ò [102,106G | do. St.-Anl. 86 3 1/511 5000—500]93,00 bz G" 3000—75 [101,60 ba do. amrt. St.-A. 34 1/511 50090—5001102,00G 3000—75 |—,— Meckl.Cifb.Sch{ld. 31 1/1,7 3000—600{101,40G 3000—200/103,10G do. con. St.-Anl. 33 1/17 |3000-—100t—,—

1.

I

1 5000—200[101,90bzG | Reuß. Ld.-Spark. 4 |1/1.7 5000—500]-—,— | vers), 5000-—100|— c

E D E Ne

S ee Br Se D Ds 0 O E 0A D Ci D IBT IO: K: ABA I

3000—75 1106, 60G | Sahs-Alt.Lb-Ob. 4 S 3000—60 #102,20et. bz B S 34 versck:. 5000—-100[163,10G /3000—60 1102,00bz . | Sächsische St.-A. 4 1/1.7 1500—75 [105,30G 3000—150}102,20et. bz B | Sächj. St. - Rent. 3 |versch. 5000—500193,25 bz G 3000—150/102,20et. bz B | Sächs. Lndw. Pfbr. 4 | vers. 2000—75 [102,50 3000—150/103,00 bz do. do. 1144| 1/1. 7 |2000-—100|—,— 3000—150|—,— Wald.-Pyrmont. ./14 1/1. 7 |3000—2300|—,— E 103,00 bz Württmb. 81—83 4 | versch. 2900—200|—,—

30 9) S B H y -5 Li / 2 S8 2000—150[103,20et. by B Pre b E 3000—150[103.00b Kurhe}f. Pr.-SW).— p. | 2 324,00 E Bad. Pr.-A, de67 4 |1/2.8| 300 1139,50bz 5000200 Bayern Präm.-A. 4 | 1/6. 300 [149,40B 12000 O Braunschwg.Loose—p. Stck| 60 {98,80B 5000100! Cöln-Md. Pr.Sch/321/4.10 300 |[135,10G O O Dessau. St.Pr.A. 34 1/4. | 300 |—— 2000200 102 00t; Hamburg, Loose .3 | 1/3. 150 [140,10G S s S Ed Lübecker Loose . ./34| 1/4. 150 [13425B

.- ee pre nas bme perá erd pak jak de pu rat bme jak jene pu pre Ds  pem pem

rom

roi S

trie

U f ck B C E A I U L H C A t: r Cp N I A N N A A A A A Y--A-I

Kur-u.Neumärk. . 4 1/4.10 3000—30 [105,10bz | Niedrschl.-M.Akt./4 |1/1.7| 83090 [103,10B

‘_— 26 e MÉGCT'TOI ‘G3 $2,

Us

A N N A 1-1—-1-I

/5,1 /5. 4.

P Pr Co

genannten Liegenscajten eingetragenen Hypotheken | vor dem Ziesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 22 D I | y 2 R . . L) A , 1 ag - d Ä . | | D 5 T fentliht: Witthsft, als Gerittesth: Ode eut tal. steuecrfr. Hyp.-Dbl. 4 1/4, 10 290 Lire 91,00bz =- : do. TT.'5 | 1/1.7 | 1000 u. 109 Rbl. Þ. [59,50 bz G . 11 E 1 L 3000-——300 «A /|108,10G KopenhagenerStadt-Anl.|34| 1/1. 7 | 1800. 900. 300 46 198,00et. bzB : do. kleine 4 j 1

im Gesammtbetrage von 225 000 M4, und zwar Minden, den 27. Iuli 1888. LNCLEEE ¿ c c L i namentlich 120 000 # der Weißenfelser Kreis- d nuf Veröffentliht: Witthöft, als Gerithtsschreiber. | Derselbe entbält : do. National bk.-Pfdb. 4 |1/4. 10 500 Lire 96.20 bzB do. p.ult. Aug. 58,90a59,30bz | Berl.-Ptsd.Mgdb. N . - . . . A L 1 0 . . . V ./ , S , do. it. i Betrage von 164000 4 und eine Baarzahlung von | “t d ; h ; L 1g dex 500 Frs S6 305 Braunschw. Landeseifenb.|4 | 1/1. 500 L 102,90 bz 61 000 „& gewährt worden sind. i Ueber das Vermögen des Kaufmanns L, | Kaufmanus Max Weivenreich, in Firma: | für den Verkehr zwischen den Stationen der Strecke 0 j 95 ba G S T ao B S O Bresl,-SGw,-Frb Tit H|4 |1/4,10| 8000300 M 9 O Finkler zu Taruowigz ist der A eröffnet. Carl Schildesheim““, zu Köln, ist, nahdem der | Berlin—Elsterwerda einerseits und den Stationen / N E e O 2 85,25 bz G : P i | $00—100 Rbl. S. /86,50bz resl.-Schw.-Frb. Li ' H- V0 0 . SET 2/ . V“

Knauf, En s sparkasse und 105 000 M der offenen Handelsgesell- | Erster Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts E 1) Aenderungen bezw. Ergänzungen zum Titelblatt c - 2'ROer b: M9 E S \ 159 f | Sing Ï S * | [24057 } f es Tarifs, zu den Vorx SiT do. Rente 1/1.7| 20000—100 Frs. ]|97,60et. b:B : do. IIT. 5 [1/5. 11] 1000 u. 100 Rbl. P. 159,50bz E schaft Trenkmann, Singer u. Comp, während der N Konkursverfahren. E E do. do. 1/1.7| 100—1000 Frs. 197,70 bz ; do. p.ult. Aug. i: 58,90à59,30¿,20a,30bz | Derlin-Stetkiner 11 i iteli 10 | E Die Mitglieder des Vorstandes sind: J 1, S | ales ; : S A | E [8 P S [8290 do, LitK. 4 1/1.7| 3000—300 A 1[103,90G 1) der Gutsbesißer G, A. Singer in Weißenfels, Verwalter: Beigeordneter Sobanja zu Tarnowig, | ‘N dem Vergleichstermine vom 15, Juni 1888 an- | des Eisenbahn-Direktionsbezirks Erfurt sowie der New-Yorker Stadt - Anl 1/1.7| 1000 u. 500 $ G 129 25et. bzG : Pr.-Anl. v. 1864/5 S E R I L9G do. v. 1876 4 1/4.10/ 1000—300 «« [103,90G 1/5. 11| 1000 u. 500 $ P. [107,00B “do, v. 1866/5 13.9 10

iel, den 28. Juli 1888 U j N e Oa ri S olländ. Staats - Anleihe/31 1/4, 10) 12000—100 fl. |101,10B © Drient-änl, L 5 1/619) 1000 u. 100 Mol. Þ. (59/5068 Berl.-Hambg. L „4 9) O | Le 3090—600 A zer i NUn( ibre Ein Aktien i | 238: \ ? D 64.980 É E i é ; A E A s J G E S Ai Bc chweialsche .. . .4i 1/ leßteren in Anrecwnung auf ihre Einlagen Aktien im | 23841] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des 2) Aufbebung dex Tarifkilometer und Tarifsäße do. do. pr. ult. Aug. 97 30à,10A,20bz . Nicolai-Obl. , 4 1 2500 Frs, 86.30 bz Braunschweigisch 4s 1/1 2) der Fabrikd!rektor A. Bosse daselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. September | Ketommene Zwangsvergleich durch rechfskräftigen Be- | thüringishen Privat- und Nebenbahnen und der 100 Rbl. 150/50bzG Breslau-Warschau. .… . 5 1/4, 10 300 M —,— 15/3.9| 20400—204 4A |—,— : 5, Anleihe Stiezl. 5 |1/4.10| 1000 u. 500 Rbl. |61,00bz Cöln-Mindener 1V. Em. 4 P 10 E w 104,00G 15/3.9) 408—204 6 |—,— O O O4 500 Rbl. S. 191,25 bz do. E Em. 4 O M Uag 1/1.7| 4500—450 A |—,— . Boden-Kredit . ./5 |1/1.7 100 Rbl. M. 194,50 bz do. VI. n, D f n L E 1/4. 10 1000 u. 200 fl. G. 192,10 bz : do. gar./44/ 1/1.7| 1000 u. 100 Rbl. 188,90G | as E 1/4.10/ 200 fl. G. [92,20B . Cntr.-Bdkr.-Pf. 1.5 |1/1.7 400 M 77,10%zB Deutsch-Nord. Lloyd . . 4 1/1. 3000—500 «e [101 90G j do. Kurländ. Pfndbr. 5 |24/6.12| 1000. 500. 100 Rbl. |—,— H E R O R E Papier-Rente . ./4%| 1/2.8| 1000 u. 100 fl. [66,50B Schwed. St.-Anl. v. 1875 44 1/2,8| 8000—300 6 1[104,50B Holstemse Marschbahn. 4 | 1/1, E G d 45/1/5. 11| 1000 u. 100 fl. |—,— do. do. mittel/44/ 1/2.8 1500 104,50B Lübeck-Büchen gar. . . 4 3000—500 19G do, Do, TMeine/4t 12, 300 104,50B Magdh.-Halberst. v. 1865 4 3000—300 M 5 [1/3.9| 1000 u. 100 fl. [79,00bzG do. l do O 3000—200 K 1OLDOSS

Der erste Aufsichtsrath besteht aus 1888. - E s{luß vom 15. Juni 1888 bestätigt ist, aufgehoben | Zschipkau - Finiterwalder Cisenbahn andererseits, D e a e. M ) besteht aus folgenden ; O für Konkursforderungen bis 15. Sey- U den 27. Juli 1888 ee nt O 1. Sul d S ab. in Me i U 1) Rittergutspächt cinrih Bartels in L | Tember 1828. e den 26. U O enu Local- und direkten Güterverlehe zwische î do, dorf, A Grite Gläubigerversammlung am 20. August „_, Keßler, Gerictss{h»eiber den Stationen des C S E do. Oypbk.-Dbl. 2) Nittergut3vähter Waldemar Herlwig in Goseck, | 1888, Vormittags 10 Uhr. des Königlichen Amtsgerichts, Abtheilung VII. und der thüringishen Privat- und Nebenbahnen 2c. Desterr. Gold-Rente. . 3) Rittergutobesiter Alfred Armat in Wiedebach. Allgeuieiner Prüfungstermin den 25. September 94059 - i: E: übertragen worden sind, fowie Ausscheidung der do, Di lt M E Die gesammte Verwaltung wird gefübrt dur den | 1888, Vormittags 10 Uhr. [2405 Konkursverfahren. Matt O a S e A t A S die Generalversammlung. e den U 1888. _ Dos Konkursverfahren über tas Vermögen der O a U E a E deren mird fiens das eine nus bee Jal bor Abtloraun | Gerichtsczreiber bos Königlichen Amtägerichts, | Hap'delÄgosellfchaft unter Lor Firma „Schon: | wäligen Noeobauseu-Eesarier Laa (autgenommen © ho. pr, ult, Ag do tno in muß. ; | E : i O G ett- | Alverögebofen) und der Hohenebra-Ebeleber Eisen- «Do. : e L (E ba Derselbe bat die Seltung des. gesamten GèsGatts | [28820] Konkursverfahren C : E af L s R E E 3000—300 d |10400B E E N i e) Mr 5488, Ueber das Vermögen des Dr. Alois | termins aufgehoben worN e SGUße H) O O L O do, do, v.18784 1/1.7| 4500300 & [102,606 L 600 a6 94206 gerichtlih den Aktionären und Dritten gegenüber, | Ncding, Inhaber der clektrotechnischen Fabrix | Kölu, dea 28. Juli 1888 9: pes Gllenbabn-Direktionsbezirks Erfurt: N 45/1/4.10| 1000 u. 100 f, |67,75 ba do, do, mittel\4 |1/1.7| 1500 46 102,60 bz Mainz-Ludwh. 68/62 gar. - N 9,006 joweit die Statuten nihts andere* bestimmen. I, bi Inha E ore TTLE esen Fabrik s ßler Ge ibts\hreib Artern, Baruth, Breniß-Sonncwalde, Claëdorf, 0 Feine! 2H 10 100 F E do. S Add i 600 u. 300 102 60 bz do. 75,76 u. 78 ev. 4 1009 u. 500 A 1103,75B Die beiden Borstanèsmitglieder zeichnen die Firma | 51 aidkfirch, wurde vnterm 26. d. M., Nachmittags S Dobrilugk - Kirchhain, Drohnsdorf, Elsterwerda . do. leine/4%/1/4. 10 fl. ' Q O E 0 e 03 50B G v. 18744 600 C 103'50G r ; R e E 95 Uhr, Konkurs eröffnet Konkursverwalter ist des Königliczea Amtsgerichts, Abtheilung V1. B. D Golße Brief f . do. pr. ult. Aug. E dec. Städte - Pfandbr. \ch. 3000--300 „é 1103,50BV SLA| L L gemeinschaftlih rechtsverbindlih für die Gesellsczaft K “t G A ter i : D. V, Golßen, Griefstedt, Groß-Rudestedt, 5 h K-M 113.00G Serbische Gold-Pfandb 400 33.60bzG do. v. 1881| 1000 u. 500 «6 [103 50G Dritten gegenüber. Kaufmann Gustav Busch hier. Anmeldefrist bis | 15,0 Á , Heldrungen, Hobenleipisch, Kämnmereiforst, Leu- . Loose v. 1854. .4 | 1/4, 290 fl. K-M. 1113, erbishe Go andbr. D o 33,6 Nieders{l.-Mrk. U1.Ser. 300 103'506zB Dieselben werden vom Aufsichtsrath gewählt, 28, N Ersie Gläubigerversamnilung IeOeO KFonutursverfahren. bingen, Mahlow, Marienfelde. E a. d. Ô., M R S 1 O. E O / E N / 0e lt.Au : S L dd Obersle\. A B 300 S an an der Gesellschaft er- e D O N Pod Das Konkursverfahren über das Vermögen A E a O Udro- ; L 0 al S E da: 4 s “fals 11/5. 11] 400 4 [81/90bzG do. M D ¿4s E 4 A olgen dur den Deutschen Neichs-Anzeiger und | d, F,“ G L: s Carolinen Marien, verchel. Vuchman b au, Zöenbt|@-Lrebna, Zolten, ° A T E ag ; do. v. ult. A ' S \ O 3000-—300 2,908 E s Quai . 9, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest wurd / S maun, geb. | h des Eisenbahn-Direktionsbezirks Berlin: ü . Loose v. 1864. .\—|p.Stck| 100 u. 50 fl. 1282,00 bz _do. do. p. ult. Aug, i; MEIET: 30003 03906 “Die Berufung der Generalverfammlung geliebt | "Meyeireh, den 6% U geschüsts pi Goblis, wird meien o eien |pillerebazen, Bath, Bentw s") Bargiborl, Blan- pelle Stedl-Aaleise - 8 1/1.7| 1000ch100 L P. so | bo vop ult g E E E mittels eingeschciebenen Briefs an die durch die D, E L I O 4 : Vergleichstermine vom 15. Auni 1888 enburg bei Berlin, Damgarten, Gelbesande*), Ham- G e 5 R E L E T E M 3900—300 A |[104/00bz B intragung în da: B imt 7 L Der Gecichtsschreiber des Gr. Amt : A A Lt N angenommene | i nelsyring, in N G 6 do. do. Élcine/6 |1/1.7 100 fl. P. —,— Stockhlm. Vfdbr. v.84/85/44| 1/1.7| 4000—200 Kr. ; 4 . R ; S Cintragung in das S Laa Mftlonäre Feeubemik L 5, Suni 1888 bestätiet f Le teR, E vom wild) o O Dage Polnische Pfandbriefe . ./5 | 1/1. 7 | 3000—100 Kb. P. b900 bar do. do. v.1886 4 1/6 11 2000—200 Kr. tes : A I E E avfelbe! h : a Q IUA: g T I, glerdurcy aufgehoben. it, Növe *' nv er do iquid. - Pfdbr. 4 1/6. 12| 1000—100 Rbl. S. [53,50 bz do. do. v.1887 ¿ 00200 Ker. I, : E E S N derselben, rc Leipzig, den 30. Juli 1888 Boi Növershagen*), Rostock, Templin, Velgast, „Dq Ol S E L i Qui 0189, 5000-300 e [104,30 E Gon Zie s i 24052] Vat, L . JUII C N NS At s / Portugiesische Conv.-Anl. 5 |1/4.10/ 4080—-408 46 1100,30 bz B} do. Stadt-Anleihe. .4 |15/6,13|/ 8000—400 Kr. ]101,90bz 2 : j Als Revisoren zur Prüfung des Gründungs- [ : / Königliches Amtsgericht. 2 Vogelsang und Zehdenick. ortugie Sonv.-Anl. A „01 : R ROLE O 3000——300 %& [10400b;G hergangs haben fungirt : l e d v Erbin, der verwittweten R O na E Die im Local-Gütertarif für den Eifenbahn- do. do. pr. ult. Aug. E L P D I 4 a E d 1 A e v U 3000300 % [10400b;G. 1) der Kaufmann Karl Heyland zu Weißzenfels8, O Nübmani, A A Mas Bekannt gemacht durh: Beck G.-S | E G A O 1885 bezw. T 208 500 Kre fl. ‘198 00G x.f bo. D Elcine 4 B 800 u. 400 Kr. n do. (Ndr\chl. Zwgb.) E 4M {101,008 au! ; S 112 N . e , S. m a (Ster rine M i - S A0 L Ul S «le j ¿ 4 12 t S T, ch A 2) der Kausmarn G. F. Scharlau zu Magdeburg. Ehemannes, des Kaufmauns Carl August (04006 L ult 1 f L ls e en a e p D I n L E N Frs 97,20B y eh Anlei v a0 a4 n / | O M E Oft n ge Stan: 7 E n 4 E ) umän. St. - Anl., große (20 u. rs, ° R E N s RecchteOderufer I.Ser. cv./4 | 1/1. 5000—-300 6 1104,00 bz | S |1/1.7 5000-—500 6 |104,00bz |1/1.7 600 6 —,— 1/1.7 600 v. 300 á [104 00bzB 1/4,10 600 104,00 bz G

Weißenfels, den 23, Juli 1888. N i, i : t Z S Juli n T0 i E fili ün R e ta L n e Der ahren e Sf la, anaer Siam Lein Hater E L R E O R mr pen os E R E inc etragen die F1zma J. G. Pundsack mi N ing, über die Wahl eines auder fung nun | i : Niet erlafiungborte Wilhelmshaven und als deren | Zcwalters, fowie über die Bestell ld E E af D E a en teilweise © bo, mittel) 1/612 2000 d [101,906zB | Ungar, Golbrenie mit 1/17] 10000100 fl sh Saab 1/17 1000 u. 200 A [100808

Königliches Amtsgeric;t, A u 45 10 Une den 1. September 1888, | Gerichtsschreiber _des Köónigll&en Amtsgerichts. E R Lage zum Preise von je 0,40 i; do, » 1869 en 1000 u. 100 L S S Ee 16:12 1000-00 f 14400 Werrabahn L. Em. 4 1/1.7| 1500—300 6 [102,60 bzG E Sine obe e Cr an e, ———— Handelöômanns Gerhard Kocters zu Schäyp- bo, fleines |1/2.8| 100 u. 60 £ |-—, do. fleine/ó |1/1.7 120 fl 103,00G | Busitéhrad, (Gold) Obl. 44 1/410 1000 u. 500 |—,— getragen: 754) Konkursverfahren. guysen ist nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Redacteur: J. V.: Siemenroth. j U 1 46,00

C. Bruse, A.-G.-Sekretär. L \ Var abron He O ¿C Uhr, | Gerichtsschreiber des 4 Königlichen Amtsgerichts. P Bucsdru derci und Ba rlags f 1/4. 10 100 u. 50 L |197,60G do. Bodenkredit . . .43|1/4,10/ 10000—100 —,— Dux-Prag G ü M: / B h 1008

r

neue 34 5000—500 a ]99,90G S000 200. 4 C0

J —1—1—I_]

4 4 ‘t 3

Set. METUSi

S T “u E ibeeL pet pk, .

r

jd bd p jd? N

L pri A

d p Ls

CRONRNA | T E RERS

E Hf (fx O5 V 1 E DS fr A H ck S m Er H 1A f A E E C A O5 R E e c M, ck

ri

N E E E E EEER S ee B

- pel i d pi p A A A

ps it —.

pi

tee

-

1d

u2192] 33606

In das biesige Handelsregister ist heute Blatt 243 | Mit Anzeigefrift bis zum 20. August 1888, Termin | storbenen Häuslers und Handelsmanns Jo- | beicihneten Stationen treten erst mit dem Tage dec do. fleine6 |1/1.7 400 d 105,90G do. (Egypt. Tribut) /44|10/4.10| 187,10B® do. Em. v. 62 u. 64 aven, stände auf Sonnabend, den 11. August 1888, | Liebau, den 23. Juli 1888, indeß erst am 15, September d. J. in Kraft. r “o Le 83,70 di Thüringer VI. Serie . 4 /1/1.7| 3000—300 « /103,90G Wismar. Zufolge Verfügung vom 2. d. M. Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung. Konkursverfahren. Königliche Eiseubahn-Direktion. | : do. fleine/5 (1/5.11| 100 u. 50 £ 99,75 bz O E Col. 3: Die Firma is} erloschen, Ueber das Ve: mögen des Wirthschaftsbesigers | Mörs, den 22. Juli 1888, Berlin: i: y, 1872 A S E L I A La

zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen | hann Reuschel ist zur Prüfung einer nachträgli{ | Betriebseröffnung auf den Strecken Birnbaum— : D fund.|5 (1/6. 12 4000 101/90 bzB do, “do, pult. Aug Se Cm. v. 62 u. 64 Wilhelmshaven, den 12. Juli 1888. Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungs- chmidt, Nähere Auskunft ertheilen die Äbfertigungsstellen, ? Engl. Ánl. M E vit Anl E S 102,6 ist beute zu der Fol. 46 Nr, 44 des Handelsregisters | Veröffentlicht: N ihhardt, als Gerichtsschreiber, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des cons. Anl. v. 1870/5 |1/2.8| 1000—50 L |—,— j St.- Eisenb.- Anl 1/1.7 9400-2120 fl. 1103,50G Böhm. Nordb, Gold-Pr. 4 | 1/1. 7 Wismar, den 28, Juli 1888. und Fuhrmanns Otto Jhle in Olbernhau(Dörfel) (Unterschrift), Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich). ; ¡ kleine 1/4 10 s E | Yfbr.71 (Gör, A R I do. I, (Gold). | L

CoOoOmoaaaAaAnuNCaICUCCE N P

Wilhelmshaven. Betanatmachung. [23987] i, Rechtöanwalt FülsGer hier. Offener Arrest | des am 15, Oktober 1887 zu Buchwald ver- n aer Me (die mit StétnGen ; Staats-Obligat. 6 |1/1.7| 4000 u. 400 4 [105,90B do. do. vil. Aug. do. Em. v. 58 u. 60 Inhaber der gent Johann Gerhard Pundsack in | im $. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- | Am1sgerichte bierselbst anberaumat, Frachterhöhungen herbeigeführt, dieselben treten y bo. ave 1/1.7 100 L 34,00B E e [23986] | Wandsbek, den 27. Juli 1888. [24054] Erfurt, den 27. Juli 1888. 1/6.11| 1000—60 £ do. p.ult. Aug. 20 L a MbeeGtStabm a. F I O M sSLOOG termins aufgehoben worden. 1/3:9 10 u 20 97,60 i Me 1/410 i 5 A C B Ó 1/4. 10 100 %6: 86/00G 1/6,12/ 1000—50 £ [99,00G do, do. Gold-Pfd.|5 |1/3,9| 10000—100 fl,