1888 / 196 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

dem Waggonmangel bcrührt wurde, ging derselle regelmäßig von Statten. Bezüglich des Absatgebietes und der Preise sind bemerkens-

werthe Veränderungen nit zu verzeichnen. 7 London, 31. Iuli. (W. T. B.) An der Küste angeboten

4 Weizenladungen.

Manchester, 31. Iuli. (W. T. B.) 12r Water Taylor 64, Z0r Water Taylor 8}, 20r Water Leigh 78. 30r Water Clayton 8#, 32r Mok Brooke 8è, 490r Mayoll 83, 40r Medio Wilkinson 9, 32r Warpcops Lecs 83, 36r Warvcops Rowland 8#, 40r Double Weston 94, 80r Double courante Qualität 117, 32* 116 yds 16 K 16 grey Printers aus 32r/46 166. Ari,

Amsterdam, 31. Juli. (W. T. B.) Bei der heute von der Niederländischen Handelsgesellschaft abgehaltenen Zinn- Auktion wurden 22145 Blöcke Bancazinn zu 553—d56, durh-

\cnittlih 56 verkauft. : Antwerpen, 31. Juli. (W. T. B.) Wollauktion. Von

angebotenen 1713 B. Buenos-Aires-Wollen wurden 1270 B., von 270 B. afrikanischer Wolle wurde nichts verkauft. Angebotene 170 B. Riogrande wurden vcrkauft. Gute Sorten fest.

New-York, 30. Juli. (W. T. B.) Weizen - Ver- \chiffungen der leßten Woche von den atlantishen Häfen der Ver- einigten Staaten nah Großbritannien 94 000, do. nah Frank- reich —, do. nah anderen Häfen des Kontinents 11 000, do. von Kalifornien und. Oregon nah Großbritannien 55 000, do. na anderen Hâfen des Kontinents 300C0 Qrts. :

New-York, 31. Juli, (W. T. B.) Der Werth der in der vergangenen Woche ausgeführten Produkte betrug 5 279 445 Dollars gegen 6 289 265 Dollars in der Vorwoche. Infolge voniWeizen- verkäufen für das Ausland und der vom Ausland vorliegenden günstigeren Wetterberihte wurden umfangreiche Realisationen dur die lokalen Makler ausgeführt. Der Rückgang der Weizen- preise war in Folge dessen ein sehr starker.

Submissionen im Auslande.

I. Niederlande. : / 1) 10. August, Vormittags 11 Uhr. Ministerium der Marine im Direktionsgebäude zu Amsterdara: i Lieferung von Eichen-, Tannen-, Fichten- und Eschenholz, sowie Holzwaaren, in 20 Abtheilungen. Auskunft an Ort und Stelle. 2) 10. August, Nachmittags 1} Uhr. Haag, im Rathhause daselbst : i L Lieferung von Steinkohlen für den Bedarf einer Dampfmühle während der Zeit bis Juli 1889, : Î Ï O fäuflih für 10 Cents bei dem Gemeinde-Sekretariat im Haag. 3) 17. August, Mittags 12 Uhr. Ministerium van Waterstaat, Handel en Nyverheid im Gebäude der Provinzial-Verwaltung zu

Leuwarden (Provinz Friesland): Lieferung von 2 Schleusenthüren für die Seeschleuse „De

Niemverzylen“ bei Engwierum. (Taxwerth 2900 Gulden.) Auskunft an Ort und Stelle. Bedingungen käuflih bei den Gebr. van Cleeff_ im Haag. 4) 29. August, Mittags 12 Uhr. Ministerie van Waterstaat, Handel en Nyverheid im Haag: i der Bau des 3. oder nördlicken Perrons nebst zugehörigen Arbeiten auf dem Central-Bahnhof zu Amsterdam. (Taxwerth 67 500 Gulden.) Auskunft beim Haupt-Ingenieur der Staatsbahnen zu Amsterdam.

II. Spanien. 20, August, 11 Uhr. Direccion de Imprenta Ministerio de Gracia y Justicia Madrid:

600 Ries Papier zum Druck der spanishen Geseßz-Sammlung. Voranschlag 9,49 Pes. per Ries, Kaution 1250 Pes. Muster an Ort und Stelle.

Gemeindeverwaltung im

Verkehrs - Anstalten.

Norddeutscher Lloyd in Bremen.

(Leßte Nachrichten über die Bewegungen der Dampfer.) New-York- und Baltimore-Linien : ea ; 1 „Saale“ .

Bestimmung Bremen [ 31. Juli in Bremerhaven. Bremen 25, Juli von New-York. Bremen . Iuli von New-York. New-York . Iuli in New-York. New-York . Juli in New-York. New-Vork . Iuli von Southampton. New-York . Juli von Southampton. Bremen . Juli in Bremerhaven. . Juli in Baltimore.

Baltimore Baltimore 26. Iuli Dover passirt.

Brasil- und La Plata-Linien: , Antwerp., Bremen] 30. Juli St. Vincent passirt. Antwerp., Bremen} 30. Juli von Vigo.

Vigo, Antwerpen,|\ 55 Jyli von Bahia.

Bremen . Juli von Bahia.

Lissabon, [18 Antwerp., Bremen La Plata 13, Juli in Montevideo. La Plata 7. Juli Las Palmas passirt. Brasilien 21. Juli in Bahia. Juli Las Palmas passirt. Juli von Antwerpen.

„Hermann“ . ,

eScchwan® . „Frankfurt“ .

„Köln“

„Gr. Vismarck“ „Obio“ r Leipzig“ . „eBaltimore®* „Straßburg“ „Hannover“ .

. . S7@ a a a E

La Plata 23. Coruña, La Plata] 28.

„Berlin® ; Lissabon, Brasilien] 29, Juli von Antwerpen. a ——————

herrs{cht über Skandinavien windiges Wetter, während über Mittel-Europa bei relativ hohem, gleihmäßig vertheiltem Luftdruke \{chwache Winde aus variabler Veber Central-Guropa ist das Wetter vorwiegend txübe und kühl, nur an der oft- preußishen Küste liegt die Temperatur etwas über Ueber Rußland, Oesterreih-Ungarn herrscht ruhiges, heiteres, warmes Wetter. Friedrihs- hafen meldet 37 mm Regen.

t vom 1. August 1888, r Moraens.

D4«

Wetterberi

S s

P

red.in Millim. sius 409 R.

Wetter.

Stationen. * Wind.

der normalen.

°C.

8 aa S8 = 8 S A D

763 762

Temperatur in 9 Cel

5

heiter heiter

OSO

Mullaghmore NW

Richtung wehen.

Linien nah Ost-Asien und Australien: 31. Juli von Port Said.

„Sachsen“

«D eBayern“ . „Braunschweig“ „Nürnberg“ . „Habsburg“ . . „eSalier“. | „Hohenzollern“ .

London, 31. Juli.

Bremen Bremen Ost-Asien Ost-Asien

Bremen Bremen Australien Australien

31. Juli in 27. Juli in uli von Southampton.

29.

ongkong. olombo.

27. Juli von Port Said. 24. Juli von Adelaide. 15. Juli in Colombo. 31. Juli von Suez.

(W. T. B.) Der Union-Dampfer

eSpartan“ is gestern auf der Heimreise in Plymouth ange-

kommen.

Theater und Musik.

er. Hr. F

Kroll's Theat

bei der Direktion eingelaufenen

nochmals den „Postillon von Lonjumeau“ singen.

einriG Bötel wird,

vielfachen

ünschen entsprehend, am Freitag

Die von einigen

Zeitungen gebrahte Mittheilung, betreffend eine bcabsihtigte Ver- pachtung des Kroll’schea Theaters, wird von der Direktion als völlig

aus der Luft gegriffen

62 225. 184 599,

bezeichnet.

Mannigfaltiges.

Preußische Klassenlotterie. (Dhne Gewähr.) Bei der gestern fortgeseßten Ziehung der 4. Klasse 178. Königlich preußischer Klassenlotterié fielen in der Nachmittags-Ziehung : 2 Gewinne von 15 000 6 auf Nr. 159 897. 178 338. 3 Gewinne von 10000 4 auf Nr. 33999, 53 997.

3 Gewinne von 5000 A auf Nr. 112 434. 122 432.

31 Gewinne von 3000 4 auf Nr. 2093, 16 371. 20 703. 31 369. 34405. 51 552. 56358. 58 862. 62 900. 66 109. 67367. TTT7T1. 80776. 83753. 91 089. 93343. 95050.

96 596. 110 003. 140 769. 146 397. 170 450. 181 217.

25 Gewinne von 1500 M 19 530. 21050. 42284. 45945. 52 432.

114 929. 160 034

118 517. 163 598.

auf Nr. 16 705.

126 718. 166 269.

18 330. 80 878. 97554.

125 902. 165 130.

97 774. 99 301. 121 559, 123 467. 131 118. 135 780. 138691.

144290. 177 812.

140 625. 170 048.

149 404. 189 054,

153 882.

165 503. 168371.

51 Gewinne von 500 46 auf Nr. 1403, 3264. 6480.

10 881.

14074. 17288. 21523. 22487. 31061. 31461.

32166. 38 801. 41 750. 59010. 60598. 67873. 85679.

87 695. 90 935. 91 154. 95912. 98 745. 106 522.

110 314. 125 647. 153 199, 178 989, 187 060.

108 342. 122 901. 148 392, 175 923. 186 770.

Bei

110 445,

136 072.

156 348. 180 900. 189 284.

der heute fortgeseßten

110 944. 136 076. 162 422. 181 649,

106 880. 121 894. 145 249. 174 925. 184 573.

115 992. 142 856. 163 641. 183 851.

Ziehung der 4. Klasse

178. Königlich preußischer Klassenlotterie fielen in der Vor-

mittags-Ziehung:

1 Gewinn von 50000 4 auf Nr. 183 679.

2 Gewinne von 10 000 /( au 2 Gewinne von 5000 A6 auf 33 Gewinne von 3000 # auf Nr. 11125. 46715. 49398. 55481. 58348,

24 354. 29 580. 42 821. 69 139, 81 995. 81 018. 82558. 92539. 95280, 108126.

111879. 113 2232. 131 267. 138 782. 164 665. 168 472.

40 Gewinne von 1500 # auf Nr. 1375. 13 199, 23587. 25 725. - 28325. 38715. 42 412.

52 154, 56054. 57548. 59743. 63934. 64 732, 66 443.

84 714. 94 111. 96 493. 98 443. 100972. 120 952. 1200833. 142 933.

162 996. 9724.

11 103.

133 836. 136 050. 146 513. 156 545. 175310, 178 553.

37 Gewinne

17 499, 18297. 18 923,

114343. 122 522. 149 742. 149 957. 179 913. 180 646.

Deutsche S

113 470. 138 955. 171 641.

136 084. 159 595. 184 162.

von 500 #4 auf Nr. 19 823. 24251. 24 425. 26732 35 359, 41186. 55984. 57423. 58335. 66308. 67393 72 998. 73 370. 77768. 84386. 104078. 107510. 110389, 140 469, 143 952, 171 523,

130 111. 153 881.

eewarte.

Aberdeen .

753 [WSW 7|Regen

Christiansund Kopenhagen . Stoctholm . Moskau .

Cork, Queens- town ..…. Helder... . | 762 Sylt 762 amburg .. | 763 winemünde | 763 Neufahrwasser| 763 Memel .…. . |_763- Münster. .… | 762 Karlsruhe . . | 762 Wiesbaden . | 762 München .. | 764 Chemniy . . | 763 Berlin. . . . | 762 bedeckt Wien ..….. | 762 1\wolkenlos Breslau . . . | 764 2 |bedeckt

Triest .... | 761 ill |wolfenlos

Uebersicht der Witterung. * Unter dem Einflusse eines barometrischen Mini- mums von unter 750 mm über Mittelshwedea

wolkig halb bed. wolkenlos

757 [WSW 755 |SW 766 \[W

bi D S J] mrd bd

wolkig wolkig (halb bed. ¡wolkig bedeckt bedeckt wolkig__ Regen Regen bededckt bededt bededckt

762 |N

NO WNW O

had ram pu D pk brm prak drm frank 2 B o 9 H

Grant.

Donnerstag:

Freitag : Park :

bd C10 b D S | OS b jd O b R D

n _ =

Freitag :

neuer Ausstattung :

Triple - Concert. Instrumental-Virtuosen.

Im Theater:

/ Großes Triple-Concert. A liher Gesangs- und Instrumental-Künstler.

Friedrich - Wilhelmstädtisches Boccaccio. 3 Akten von F. Zell und R. Im prachtvollen Park um 6 Uhr: Auftreten erster Gesangs- und

Genée.

Der Postillon von Lonjumeau.

Boccaccio. Auftreten sämnit:

Theater - Anzeigen.

Victoria - Theater. Donnerstag: Mit gänzli Die Kinder des Kapitän Ausfstattungs\tück in 12 Bildern.

Theater. Komische Operette in

Großes

Rroll's Theater. Donnerstag: Das Glöef- chen des Eremiten.

Im

116 240. 147 389. 174 028.

136 383. 159 911. 187 722.

131 087. 159 102,

Concert.

Hierauf:

29, Male: 3 Aufzügen nah F. F.

Doppel - Concert.

Freitag:

Nr. 139 668. 160 859. ir. 40 292. 185 743.

15 550.

127 937. 130342. 152 341.

188 166,

140 079, 162 932. 189 001. 8547.

166 266.

Täglih: Bei günstigem Weiter vor und nach der Vorstellung, Abends bei brillanter elektrisher Be- leuchbtung des Sommergartens :

Belle-Alliance-Theater. Donnerstag: Zum Das elfte Gebot. Sch, von Albert Teller. Madame Flott. Posse in 1 Akt von Carl Görliy. Vor, während und nah der Vorstellung : Austreten der Wiener Volks- sängergesellshaft Kriebaum u. Nowak, des Kärnthner Damenterzetts Alpenveilchen, der Gesangsduettistinnen Geschwister | Brillante Illumination des Gartens. / j Zum 30, Male: Das elfte Gebot. Hierauf: Madame Flott. Jm Garten : 3. Elite- u. Monstre-Concert. Auftreten sämmtlicher Sänger- gesellschaften.

Vanoni, genannt

163 769, 6776.

München, 31. Juli. (W. T. B.) Während des heutigen Festzuges durhbraben in der Nähe des Kriegs-Ministeriums drei heu gewordene Elephanten die Fe‘tzugskette, wobei eine En todtgetreten und acht verleßt wurden. Die Panik ent- tand, als von der linken Seite, vom Siegesthor her ein laut dampfender , drachenförmiger Maschinengewerks - Wagen an der orientalishen Handelsgruppe vorüberkam, deren vier Dromedare und aht Elephanten {heu wurden. Drei an Hals und Füßen -fest- gekettete Elephanten durchbrachen das Zuschauer|palier. Die Elephanten rannten bis zum Residenzplaß, wo- fie wieder eingefangen und weg- eführt wurden. In der Ludwigstraße, Residenzitraße und Diener- raße brachen mehrere leiht erbaute Tribünen zusammen,

wobei cinige Personen leiht verleßt wurden.

London, 28. Juli. (A. C.) Ein Drahtberiht des „Standard“ aus Shanghai übermittelt Einzelheiten über den Ausbruch eines Vulkans in Japan. Der Ausbruch ereignete sh danach in der vulkanishen Region Bandaisan, 50 Meilen von Yokohama. Nahezu tausend Personen sind umgekommen, darunter 100 Besucher der mineralishen Bäder, und mehrere Dörfer sind zerstört worden. Es hat sich ein neuer Krater gebildet, der fortgeseßt Felsgestein und Lava auswirft.

Melbourne, 1. August. (W. T. B) Die internatio- nale Ausftellun g wurde heute feierlichst eröffnet.

Personen 23 692

Bäder-Statistik.

Aachen seit dem 1. Januar bis zum 26. Juli (Fremde) Augusftusbad bis zum 16. Juli (386 Parteien). . . _. Baden-Baden bis zum 27. Juli (Frmde) . . S bis zum 16. Juli (53 Parteien) . . ., Burtscheid seit dem 1. Januar bis zum 29. Juli (Fremde) S n zum 25. Juli (außer 710 vorübergehend An- d Flinsberg bis zum 15. Juli (außer 885 Erhbolungsgästen Und Soi C Goczalkowiy bis zum 17. Juli (außer 65 E 0e apa Godesberg, mit Einschluß von Rüngédorf und Plittersdorf, 240 bezw. 59 bezw. 11. Gottleuba bis zum 16. Juli (95 Parteien). . . ../, O iva kis zum 26. Juli (aufer 429 Dur{- Fa Jonsdorf bis zum 16. Juli (90 Parteien) . Hermannsbad \. Lausigk. Karlsruh (Schlesien) bis zum 20. Juli .„..,, Königsbrunn (Königstein a. d. Elbe) bis zum 16. Juli O M. Königsdorff-Jastrzemb D.-S. bis zum 16. Juli (außer G40 Gon A Kösen bis zum 18. Juli (594 Nrn.) . . Kolberg bis zum 28. Juli (1967 Nrn.) . Kreischa bis zum 16. Juli (76 Parteien) . Langebrück bis zum 16, Juli (175 Parteien) Lausigk u. Hermannsbad bis zum 15. Juli... Liegau (bei Radeberg) bis zum 16. Juli (90 Parteien). Lippspringe bis zum 29. Juli Marienborn (bei Panshwit) bis zum 16. Juli (110 Part.) Mulda bis zum 16. Juli (56 Partee). i Muskau bis Mitte Juli Neuenahr bis zum 28. Juli (Fremd) Oeynhausen bis zum 27. Juli (außer 6968 Durhreisenden, Nen der Ua D Oppelsdorf (Reibersdorf) bis zum 16. Juli (122 Part.) Oybin bis zum 16. Juli (96 Partie) O G bis zum 26. Juli (außer 118 Dur(- E Reichenhall bis zum 28. Juli (außer 3318 Passanten- Parteien) Reinerz bis zum 25. Juli (außer 1621 Erholungsgästen Und Dit Schandau bis zum 16. Juli (außer 7915 Durreisenden) (G Nin e N Schmiedeberg bis zum 16. Juli. Schwarzbac) (bei Wigandsthal) (bis Mitte Juli) . Scchweizermühle tis zum 16. Juli (138 Parteien). ; Sooden a. d. Werra bis zum 20. Juli (757 Nummern) . Teinach bis zum 27. Juli. N Tharandt bis zum 16. Juli (235 Part), Warmbrunn bis Mitte Juli (außer 2526 Erholungsgästen) Weißer Hirsch bis zum 16. Juli (468Part) . Westerland (auf Sylt) bis zum 27. Juli (eins@ließlich der D E Wiesbaden bis zum 29. Juli Wiesenbad bis zum 28. Juli (197 Part.) . Wildungen bis zum 2s, Juli (1542 Nrn)... , , 2001 Wilhelmshöhe bis zum 14. Juli (einschl. der Passanten) . 501 Wolkenstein (nebst Waltmühle u. \. w.) bis zum 25. Juli (322 Parteien) . 496 bez. 134

180 1 461 5 279 102 404 259 133 1 985 135 109 150 2 907

4 235 134 211

168 4 156

2551

1119 202 205 200 778 521 342

1 395 851

2 361 67 758 503

. .

vorübergehend auf.

Großes Doppel-

Geboren: Ein Sohn: Hrn. Schmidt (Breslau). Magdeburg). Hrn. A

d

Schwank in Prem. - Lieut.

Großes Hrn. Prem.-Lieut.

Matthies (Mrotschen). Gestorben: ankfurt a. M.). Hr.

die Goldamseln.

aenel, geb. Stephan (Suderode a.

Verlobt:

Linna Manse mit

Badike mit

Gastspiel des Hrn. Heinrih Bötel. S tumme mit Hrn. Jean Send (Berlin—Müncen).

Koch (Gardelegen).

b, Magdeburg).

Redacteur: J. V.: Siemenroth. Berlin: Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich).

Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. Sechs Beilagen

Emma (einshließlich Börsen-Beilage).

E ri.

mandeur des

Von anderen Vâdern wurden bis zum 16. Juli besucht: Bären- burg (Kipsdorf) von 50, Berthelsdorf von 40, Einsiedel (Seiffen) von 63, Georgenbad (Neukirch i. d. Lausiß) von 38, Gruben von 28, O bei Goldberg i. Sl.) von 86, Kipsdorf von 80 Per- onen. In Neu-Ragoczy waren am 2%, Juli etwa 25 Badegäste anwesend. In Sonnt (Rhein) hielten sih bis jeßt 2011 Personen

Vercheliht: Hr. Gutspähter Herm. Jacoby- Scerbening mit Frl, Emmy Amelang (Schladen, Altmark—Herzfelde). Hr. Hauptmann Rudolf Steinkopf mit Frl. Gertrud Gronau (Berlin). Hr. Oskar Stern mit Frl. Milli Klaus (Berlin). Hr. Ger.-Affssessor Dr. jur. Joseph Loerkens mit Frl. Marie UÜhlenbroih (Bonn—Düsseldorf).

Neg.-Assessor Oskar

cn. Hans Leidloff

Hamann

Eine Tochter: Hrn. Major

albert von Stutterheim (Groß-Schwarzlosen).

L, AÁ. von Radetzky-Mi-

kulicz (Berlin). Hrn. Lieut. Staats von Le-

winsfki (Langfuhr). Hrn. Distrikts-Kommissarius

Frhr. August von Wolf-Rads{hüß r Wilhelm von Behr-

ühlenbeck (Berlin). Hrn. Oberst-Lieut. von

O Tochter Ella (Wiesbaden). Las O arz). Hr. - Pianofabrikant “Wilh. Gutzeit (Berlin). Frau ranziska Kretshmar, geb. Abe (Weipert). Hr. G reishulzengutsbesiger Gottfried Spiter (Gr. Golle

Familien-Nachrichten. . Janowiß). Hr. Heinrih Vollmer (Schönebeck

Frl. Selma Berger mit Hrn. Ernesto Giersiepen (Remscheid-Hasten—Madrid). Frl. Hrn. Oberlehrer Dr. Both (Wichte bei Altmorshen). Frl. Emilie Rei- mann mit Hrn. Lehrer Frl. Ellinor von Johnston mit Hrn. Major a. D. Grafen Nostiß (Neudorf—Zopten). Frl. Elly rn. Berg-Referendar Ernst Braetsch

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags

zum Deutschen Reihs-Anzei

Erste Beilage

Berlin, Mittwoch, den 1. August

ger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

T,

i 196.

Personalveränderungen.

ü T Preußische Armee. rnennungen, eförderungen und Versetzungen. Im aktiven Heere. Peterhof, 22. Juli. v. Spie, Obersi und Abtheil. Chef im Kriegs-Ministerium, der Rang als Brig. Commandeur verlieben. Castendyck, Hauptm. à la suite des Fuße Art, Regts. Nr. 3, kommandirt zur Vienstleistung beim Kriegs- Ministerium, unter Besörderung zum überzähl. Major, in das Kriegs» Ministerium verseßt. v. S{chöler, Sec. Lt. vom 4. Gardeè- Regt. zu Fuß, zum Pr. Lt, v. Kes8zycki, Pr. Lt. vom 1. Garde-Ulanen-Regt., unter Entbindung von seinem Kommando zur Dienstleistung bei dem Großen Generalstabe, zum Rittmeister und Eécadr. Chef, vorläufig ohne Patent, v. Oerten, Sec. Lk. von demselben Regt., zum Prem. Lt. befördert. Bleccken v. Shmeling IL, Sec, Lt. vom Garde-Füs. Regt, à la suite des Regts. geftellt. Bock, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 44, komman- dirt zur Dienstleistung bei der Gewchr- und Munitionsfabrik in Danzig, zum Prem. Lt., vorläufig ohne Patett, Schüler, Prem. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 61, zum Hauptm. und Comp. Chef teiördert. Henschel, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 21, à la suite des Regts. gestellt. v. Sydow I., Sec. Lt. vom Gren. Regt. Nr. 12, zum Pr. Lt., vorläufig ohne Patent, befördert. v. Krosigk, Sec. Lt. vom Hus. Regt. Nr. 12, à la suite des Regts. gestellt. Engel- mann, Major vom Inf. Negt. Nr. 47, als Bats. Comman- deur in das Juf. Regt. Nr. 27 „verseßt. v. Dokbbeler, Major aggreg. dem Inf. Regt. Nr. 27, in das Inf. Regt. Nr. 47 einrangirt. Kraker v. Scchwarzenfeld, Sec., Lt. vom Gren. Regt. Nr. 7, zum Pr. Lt., vorläufig ohne Patent, Thebesius, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 46, zum Pu. Lt; v. Scheve, Major vom Inf. Regt. Nr. 46, zum Bats. Commandeur ernannt. Guderian, Hauptm, bisher Comp. Chef, von dems. Regt, zum überzähligen Major, Buri, Premier-Lieutenant von demsclben Regiment, zum Hauptmann und Comp. Ckcf befördert. v. Wacholt, Pr. Lt. vom _ Inf. Regt. Nr. 58, in das Inf. Negt. Nr. 46 verseßt. Frhr. v. Ohlen u. Adlers kron, Scc. Lt. vom Drag. Regt. Nr. 8, à la suite des Regts. gestellt. Boelck e, Major vom Füs. Regt. Nr. 38, zum Bats. Commandeur ernannt. v. S choeler, Hauptm. und Comp. Chef vom Inf, Regt. Nr. 47, unter Beförderung zum überzähligen Major, in das Füs. Regt. Nr. 38, verseyt. Frhr. v. Zandt 11, Sec. L. vom usaren-Regiment Nr. 8, zum Pr. L, Reimsfeld, Major z. D, zum Com- es Landwehr - Bataillons - Bezirks Recklinghausen er- nannt. Fis{er, Major z, und Vorstand des Be- kleidung8amts des VIII. Armee-Corps, der Charakter als Oberst-Lt. verliehen. Meyer, Major vom Inf. Regt. Nr. €8, als Bats. Commandeur in das Inf. Regt. Nr. 30 verseßt. Bölling, Major aggreg. dem Inf. Regt. Nr. 28, in das Inf. Regt. Nr. 68 ein- rangirt. Frhr. v. Korff, Sec. Lt. vom Huf. Regt. Nr. 17, zum Pr. Lt. befördert. Barnewitz, Sec. U. vom Jäger-Bat. Nr. 10, à la suite des Bats. gestellt. Moraht I., Sec. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 79, zur Dienstleistung bei einer Militär-Intendantur kommandirt. v._ Korb fleisch, Hauptm, vom Inf. Regt. Nr. 92, zum Comp. Chef ernannt. v. Kietell, Oberst-Lt. 3. D, und Com- mandeur des Lantw. Bats. Bezirks 11 Kassel, der Charakter als Oberst verliehen, Frhr. v. Hövel, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 94, mit ult. Juli cr. von dem Kommando zur Dienstleistung bei der Schloß-Garde-Comy- entbunden. v. Hardenberg, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 95, À la suite des Regts. gestellt. Neßler, r. Lt, vom Inf. Regt. Nr. 111, zum Hauptm. und Comp. Chef, aal, See. Lt, von demselben Regt., zum Pr. Lt., vorläufig ohne Patent, v. Scierstedt, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 130, zum E. Lt.,, Gcbser, Sec. Lt. rom Inf. Regt. Nr. 97, Bernhard, ec. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 136, Walter, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 138, zu Pr. Lts, vorläufig ohne Patent, befördert. Mathies, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 97, unter Belassung in dem Kommando als Assistent der Comp. Chefs bei dem Kadetten- bause zu Oranicnstein und unter Beförderung zum Pr. Lt., vorläufig ohne Patent, à la suite des Regts, gestellt. Lüdde-Neurath, Major vom Inf. Regt. Nr. 60, als Vats. Commandeur in das Inf. Regt. Nr. 132 verseßt. Guss\ ow, Major aggreg. dem Inf. Regt. Nr. 60, in dieses Regt. einrangirt. Frhr. v. d. Bor ch, Pr. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 53, von dem Kommando bei der Unteroff. Schule in Marienwerder entbunden. v. Hackewiß, Second - Lieutenant vom Grenadier - Regiment Nr. 7, als Compagnie - Offizier zur Unteroff. S{ule in Marienwerder kommandirt. v. Frobel, Pr. Lt, vom Inf. Regt. Nr. 92, zum 1. August cr. von dein Kommando als Assistent bei der Militär-Schießshule entbunden. v. Mettler, Pr. Lt, vom Füf. Regt. Nr. 80, vom 1. August cr. ab als Assistent e Militär-Schieß\chule kommandirt. Stüve, Sec. Lt. vom Fuß- A Regt. Nr. 7, zum Pr. Lt.,, Plewe, Feuerwerks-Pr. Lt. von der d Feld-Art. Brig., ¿um Feuerwerks-Hauptm., Gnädig, Feuerwetks- t, von der Scdießplaß-Verwaltungs-Kommission in Gruppe, zum Feuerwert8Pr, Lt., Wohlgemuth, Sec. Lt. von der 1. Ingen. Jnîp., aas, Sec. Lt. von der 2, Ingen. Insp., zu Pr. Lts., befördert. v. Förster, Pr. Lt. vom Pion. Bat. Nr. 7, unter Beförderung zum auptm. und Comp. Chef, in das Pion. Bat. Nr. 11, Th einert, : auptm, von der 4. Ingen. Insp., in die erste Hauptmannsstelle des Hn, Bats. Nr. 6, Trüßschler v. Falkenitein, Pr. Lt. von e 1. Ingen. Insp., in das Garde-Pion. Bat., Nau ck, Pr. Lt. von er 3, Ingen. Insp., in das Pion. Bat. Nr. 2, Fellinger, Pr. i von der 4. Ingen, Insp.,?! in das Pion, Bat. Nr. 9, Klit- S Premier - Lieutenant vom Garde - Pionier - Bataillon, SNwarte, Second - Lieutenant vom Pionier - Bataillon Nr. 7; inzig, Second-Lieutenant vom Pion. Bat. Nr. 11, Großmann, 18 Lt, vom Pion. Bat. Nr. 14, in die L Ing. Insp. verseßt. arbe, Sec. Lt. vom Garde-Pion. Bat., Hoffmann, Sec. L. n Pion. Bat. Nr. 1, Gundelach, Sec. Lt. vom Pion. Bat, r. 4, Bodenstein, Sec. Lt. vom Pion. Bat. Nr. 6, Diester- weg, Sec. Lt. vom Pion. Bat. Nr. 7, Quentin, Sec. Lt. vom ion, Bat. Nr. 9, Keferstein, Sec. Lt. vom Pion. Bat. ir. 15, Kraemer, Sec. Lt. vom Pion. Bataillon Nr. 16, in die 2. Ingenieur - Inspektion, Schottler, Sec. Lt. vom ton. Bat. Nr. 2, Kupffender, Sec. Lt. vom Pion. Bat. In 9%, Sh oebel, Sec. Lt. von demselben Bat., in die 3. Ingen. Aup., Goslich, Sec. Lt. vom Garde-Pion, Bat., Ro hst, Sec, A vom Pion. Bat. Nr. 3, Klotz I, Sec. Lt. vom Pion. Bat. Er 11, in die 4, Ingen, Insp, versezt. Gerhard, Sec. Lt. vom Ga enbahn-Regt, ¿zum überzähl. Pr. Lt, Detring, Pr. Lt. vow s arde-Train-Bat.,, zum Rittm. und Comp. Chef, Klein, Sec. Lt. om Train-Bat. Nr. 9, unter Verseßung in das Garde-Traiu-Bat,, u Pr. Lt., befördert. v. Bassewiß, Scc. Lt. vom Garde-Train- at., in das Inf. Regt. Nr. 75 verseßt. ; b m Beurlaubtenstande. Peterhof, 22. Juli. Geb- ren Sec. Lt. von der Res. des Kaiser Alexander Garde-Gren. Gegts, Nr. 1, Karbe, Weyland, Sec. Lts. vom 1. Aufgebot tes N O Landw. Regts, Frobenius, Sec. Lt. vom 1. Aufgebot Va . Garde-Landw. Regts., Missuweit, Sec. Lt. von der Res. A Inf. Regts. Nr. 43, Reichenbach, Seccond-Lieutenant von der Fnfanterie 1, Aufgebots des Landw Bats. Bezirks Allenstein, Raf v. Wißleben-Altdöbern, Sec. Lt. von der Res. des Hus. E Nr. 12, Sauer, Sec. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots des ndw. Bats, Bezirks Küs:rin x Hertz, Sec. Lt. von der Kay,

1. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Sorau, Meyer, Sec. Lt,

von der Kav 1. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Potsdam

Pr. Lts, v.No rmann, Pr. Lt. von der Kav. 1. A bots des Gaudw, Regts. Bezirks I. Berlin, zum Rittm., R ob recht, Hinrihs,Lezius Cabanis, Sec. Lts. von der Kav. 1, Aufgebots desselben Landw. Regts. Bezirks, Borchert, Meyer, Sec. Ls. von der Kav. 2. Auf- gebots desselben Landw. Regts. Bezirks, zu Pr. L1s., v. Alvens- leben, Pr. Lt. von der Res. des Hus. Regts. Nr. 14, v. Leipziger Pr. Lt. von der Kav. 1. Aufgebots des Laudw. Bats. Bezirks Bitter- feld, zu Rittmeistern, Höchstädt, Sec. Lt. von der Res. des Inf. Negts. Nr. 76, zum Pr. Lt, Fischer, Sec. Lt. von der Juf. 2. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Posen, Sec. . Lt. von der Kav. 2. Aufgebots desfelben Landw. Bats Bezirks, Römer, Sec. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Samter, Iffland, Sec. Lt. von der Kav. 1. Aufgebots desselben Landw. Bats. Bezirks, zu Pr. Lts., befördert. Orth, Sec. Lt. a, D., zulegt von der Nes. des Inf. Regts. Nr. 116 in ter Armee, und zwar als Sec. Lt. bei der Inf. 2. Aufgebots des Landwehr-Bataillons-Bezirks Görli8, wiederangestellt. Croce, Faeshke, Second-Lieutenants von der Infanterie 1. Aufgebots des Landwehr-Bats. Bezirks Neisse, zu Premier-Lieutenants, befördert. Dörpfeld, Sec. Lt.‘a. D. im Landw. Bats. Bezirk Ratibor, zu- leßt im 1. Garde-Gren. Landw. Regt, bei dem 2. Aufgebot dieses Regts, v. Alte n, Pr. Lt. a. D., zuleßt von der Res. des Inf. Regts, Nr. 19, bei der Inf. 2. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Wohlau, wieder angestellt. Leis ing, Sec. Lt. von der Res. des Inf. Regts. Nr. 16, Osfterrot h, Sec. Lt. von der Res. des Hus. Regts. Nr. 14, zu Pr. Lis, Klawitter, Pr. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots des Landwehr-Bataillons-Bezirks Wesel, zum Hauptmann befördert. v. Donat, Sccond-Lieutenant von der Infanterie 2. Aufgebots des Landw. Regts. Bezirks Köln, in die Kategorie der Res. Offize. ver- seßt und als solcher dem Eisenbahn-Regt. zugetheilt. S ulte, Sec. Lt. von der Res. des Inf. Regts. Nr. 82, zum Pr. Lt. be- fördert. Danzel, Pr. Lt. von der Kav. 2. Aufgebots des Landw. Bats, Bezirks Hamburg, ein Patent seiner Charge verließen. von Seebach, Sec. Lt. von der Res. des Ulan. Regts. Nr. 13, Heimann, Brandt, Orlamünder, Scc. Lts. von der Infant. 2, Aufgebots des Landw. Vats. Bezirks Pildeéheim, Bleß mann, Sec. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Vats. Bezirks Göttingen, zu Pr. Lts, Friy, Pr. Lt. von der Inf, 1. Aufgebots des Lantw. Bats. Bezirks Celle, zum Hauptm., Rittmey er, Sec. Lt. von der Inf. 1, Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks 1. Braunschweig, zum Pr. Lt, Weber, Sec. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots desfelben Landw. Bats. Bezirks, zum Pr. Lt, vvrläufig ohne Patent, Wigand, Sec. Lt. von der Inf. 1. Auf- gebots des _Landw. Bats. Bezirk 11. Braunschweig, zum Pr. S Lüders, Sec. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots desfelben Landw. Bais. Bezirks, zum Pr. Lt., vorläufig ohne Patent, Keßler, Sec. Lt. von der Res. des Hus. Regts. Nr. 14, zum Pr. Lt. befördert, v. Herget, Pr. Lt, von der Kav. 2. Aufgebots des Landw. Vats, Bezirks T. Darmstadt, ein Patent \ciner Charge ver- liehen. Meng el, Sec. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Frankfurt a. M., zur Landw. 1. Aufgebots des Eisen- babn-Regiments verseyt, v. Nathusius, Sec. Lt. a. D. im Landw. Bats. Bezirk Frankfurt a. M, zuleht à la suite des damaligen Hu- faren-Regts. Nr. 2, in der Armee, und zwar als Sec. Lt. bei der Landw. Kavalerie 2, Aufgebots, wiederangestellt. Dall, Sec. Lt. von der Reserve des Dragoner + Regts. Nr. 13, Hampel, Paul, Seç, Lts. von der Reserve des, Zäger- Bats. Rr. 6, Nicolai, Sec, Lt. von den Garde-Landw. Schützen 1. Aufgebots, Borbstacdt, Sec. Lt. von den Jägern 1. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Hirs{berg, Garth e, Sec. Lt. von den Jägern 2. Auf- gebots des Landw. Bat, Bezirks Schwerin, zu Pr. Lts. befördert. Riesber g, Pr. Lt. von den Jägern 2. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Marburg, in die Kategorie der Ref. Offize. zurückversetzt und West-

als solcher dem Jäger-Bataillon Nr. 8 wiederzugetheilt, phal, Premier - Lieutenant von der Feld - Artillerie 2. Auf- gebots des Landwebr - Bataillons - Bezirks Hamburg, ein Patent [ciner Charge verlichen. Treutler, Sec. Lt. von der Res. des Fuß-Art. Regts. Nr. 6, Paap, Sec. Lt. ‘von der Fuß-Art. 1. Auf- gebots des Landw. Bats. Bezirks Rendsburg, Philipp, Sec. Lt. von den Pionieren 1, Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Saar- burg, zu Pr. Lts., befördert. Müller, Sec. Lt, von den Piozieren 1. Aufgebots des Landw. Regts, Bezirks 1. Berlin, in die Kategorie der Res), Offiziere verseßt und als solcher dem Pion. Bat. Nr. 5 Me Sa y

4 sciedsbewilligungen. Jmaktiven Heere. Peter- hof, 22, Juli. v. Wulffen, Gen. Major und O der 49, Inf. Vrig., in Genehmigung seines Absciedsgesuhes, als Gen. Lt. mit Pension, v, Wenzel, Gen. Major und Commandeur der 29. Inf. Brig., in Genehmigung seines Abschiedsgesuches, mit Pension, zur Disp. gestellt. v. Derenthall, Pr. Lt. à la suite des Kaiser Franz Garde-Gren. Regts. Nr. 2, Frhr. Hiller v. Gaertringen, Second - Lieutenant vom Garde - Füsilier - Regiment, ausgeschieden und zu den Reserve - Offizieren der betreffenden Regimenter über- getreten. v. Parp art I, Rittm. und Escadr. Chef vom Drag. Regt. Nr. 1, als Major mit Pension und der Regts. Uniform der Abschied bewilligt. v. Lüßow, Sec. Lt. vom Fü]. Regt. Nr. 34, als halbinvalide mit Pension nebst Aussicht auf Anstellung im Civil- dienst ausgeschieden und zu den Offizieren der Landw. Inf. 2, Auf- gebots übergetreten. Frhr. v. Malyahn, Secc. Lt. à la suite des Hus. Regts. Nr. 3 ausgeschieden und zu den Reserve-Offizieren des Regiments übergetreten. Fahrenkamp, Major vom Inf. Regt. Nr. 27, mit Pension und der Uniform des Füs. Regts. Nr. 86 der Abschied bewilligt. Scchmidt, Hauptm. und Comp. Chef vom Inf. Regt. Nr. 93, in Genebmigung seines Nbschiedégesuhes, behufs Verwendung als Bez. Offiz., als Major mit Pension und der Regts. Uniform zur Disp. . gestellt. v. Siegroth, Hauptmann und Comp. Chef vom Grenadier-Regiment Nr. 7, mit Uo und der Regiments - Uniform der Abschied bewilligt, Graf Clairon d'’Haußonville, Major vom Inf. Regt. Nr. 46, in Genehmigung seines i S mit Pension und der Regts. Uniform zur Disp. gestellt. v. Stegmann u. Stein, Prem. Lt. vom Gren. Regt. Nr. 10, als halbinvalide mit Pension nebst Aussicht auf Anstellung im Civildienst ausgeschieden und zu den Offizieren der Landw. Juf, 2, Aufgebots übergetreten. Bornträger, Major vom gus. Regt. Nr. 38, mit Pension und der Uniform des Znf. Regts.

r. 18, Appelius, Hauptm. und Comp. Chef vom Füs. Regt. Nr. 38, als Major mit Penfion, der Aussicht auf Anstellung in der Gendarmerie und der Regts. Unif., der Abschied bewilligt. Neims- feld, Major aggreg. d, Inf. Regt. Nr. 53, in Genehmig. seines Abschieds- gesuhes mit Pension zur Disp. gestellt. Herrmann, Sec. Lt. vom Inf, Regt. Nr. 53, ausgeschieden und zu den Res. Offizn. des Regts. übergetreten. S ch warb, Major vom Inf. Regt. Nr. 30, mit Pension und der Uniform des Gren. Regts. Nr. 1 der Abschied be- willigt. Frhr. v. Ledebur-Wicheln, Sec. Lt. vom Hus. Regt. Nr. 15, ausgeschieden und zu den Res. Offizn. des Regts. übergetreten. v. Westernhagen, auptm. und Comp. Chef vom Inf. Regt. Nr, 92, mit Pension, Jacobi, Sec. Lt. vom Inf. Regt. Nr. 78, mit Pension, der Abschied bewilligt. Frhr. v. Hadel n, Sec. Lt. à la suite des Drag. Regts. Nr. 21, aue tren und zu den Res. Offizn. des Rgts, übergetreten, Tiedemann, Major v. Inf. Rgt. Nr. 132, in Genehmigung seines Abschiedsgesuhes, als Oberst-Lt, mit Pension

Carthaus,.

D

und der Regts. Uniform zur Disp. gestellt. vom Inf. Reat. Nr. 136, mit Pension, Braune, Sec. Lt. vou Feld-Art. Regt. Nr. 3, Prieger, Pr. 4 vom Fuß-Art. Regt. Nr. 7, mit Pension nebst Ausficht auf Anstellung im Civildienst und der Armee-Uniform, Collas, Pr. Lt. vom Pion. Bat. Nr. 4 mit Pension und der Armee-Uniform, Lehmann, Nittm. und Comp. Chef von Train-Bat. Nr. 6, mit Pensien nebst Aussicht auf Ans tellung im Civildienst und seiner bisderigen Uniform, der AbsHied bewilligt. Albrecht, Sec. Lt. vour Train-Bat. ‘Nr. 15, gus- geschieden und zu den Res Offizieren des Bats. übergetretea.

Im Beurlaubtenstande. Peterhof, 22. Zuli. Schutze Sec. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Bats. Bezrks Königsberg, Ehlers, Pr. Lt. von der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Danzig, v. Kruse, Sec. Lt. von der Res. des Kür Negts. Nr. 8, Brauer, Sec. Lk. von der Kav. 2. Aufgebots des Landw. Bats, Bezirks Jüterbog, Knirck, Sec. Lt. on der Inf. 1, Aufgebots des Landw. Ba1s. Bezirks Brandenburg a. H.,, Ols- hausen, Hauptm. von der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Negts Bezirks II, Berlin, mit der Landw. Armee-Uniform, Streicbert. Pr, Lt. von der Inf. 2. Aufgebots desselben Landwehr-Regiments- Bezirks, Wieter 11, Sec. Lt. von der Kavallerie N Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Halberstadt, Kohlifch, Sec. Lt. von der Nes. des Ulan. Negts. Nr. 12, Birke, Hauvtm. von der Inf 1. Aufgebots des Landw. Bais. Bezirks Glaß, Laue Pz. Lt. bon: der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Ratibor, Korff Pr. Lt. von der Kav, 1. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Pader- born, als Rittm. Wirth, Hauptm. von der Inf. 1. Aufgebots deS Landw. Bats. Bezirks Düfseldorf, mit seiner biéherigen Uniform, v. Hoßtrup, Sec. Lt, von der Kav. 2, Aufgebots des Landw. Bats" Vezirks Hamburg, Nesstle, Sec. Lt. von der Kav. 2. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Grankfurt a.M., Nube, Sec.Lt. von der Inf. 2. Aufgebots. des Landw. Bars. Bezirks L. Darnstadt, Schlenke, Hauptm. »on der Inf. Il Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Gießen, Bauch, Pr Lt. von der Inf. 1. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Straßburg, mit der Landw. Armee-Uniform, Sachs, Pr. Lt. von der Feld-Art. 2. Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Kirn, als Hauptm de Landw, Armee-Uniform, Baer, Sec. Lt. von der Feld-Art. 2 Auf- gebots des Landw. Bats. Bezirks Freiburg, Over beck, Sec. Lt. von a 1 E E R a Voigt, Sec. Lt. von den Pio n 1, Ausgebvots des Landw. Bats. Bazirïs Danzi jer Abs ichied bewilligt. g w. Dats. Veziris Danzig, der Ab

Fm Sanitäts-Corps, Peterhof, 22, Juli. Kraes pelin, Assist. Arzt 1. Kl g. E M der Winds, s B Landw, Regts. Nr. 10, bei den Sanitätsoffizn. 2, Aufgebots des Landw. Bats. Bezirks Woblau wiederangestellt, f

v. Wobeser, Sec. L.

Königlich Bayerische Aruee.

Ernennungen, Beförderungen und Verse zungen Im attiven Heere. 29. Juli. Berg, Oberst und S deur des 16. Inf. Regts. unter Stellung à la suite dieses Negts. mit der Führung der 8. Inf. Brig. beauftragt. Döderkecin, über- ¿ähliger Major, bisher à la suite des 8. Inf. Reats. und kommandirt zur Dienstleistung dortselbst, in den etatsmäßigen Stand diescs Regts, Srdr. Löffelholz v. Colberg, Hauptm. und Comp Chef vom 8. Inf. Regt., zum 6. Inf. Negt, Divpert, Hauptm. und Comp. Ghef vom 5. Jnf. Regt., zum 9, Inf. Regt., lehtere beide unter Be- förderung zu überzähligen Majors, fämmtlih auf die erste Haupt- mannéstelle in den genannten Regimentern, Frhr. v. Waldenfels Hauptm. und Comp. Chef vom 7. Inf. Regt., zum Inf. Leib-Regt., verseßt. v. Fabrice, Obkerst-Lt. und etatsmäß. Stabsoffiz. vom 4. Inf. Regt, im 13, Inf. Regt,, Holl, Oberst-Lt. und etatsmäß. Stabsoffiz. vom 5. Inf. Regt., im 16. Inf. Regt., Beide unter Beförde- rung zu Obersten, zu Negts. Commandeuren, Ritter v. Schmädel Major, beauftragt mit den Funktionen dcs etatsmäßigen Stabs- offiziers, im 17. Infanterie-Regiment, Fchr. v. Reitzenftein Major und Bataillons-Commandeur im 4. Infanterie-Regiment, v. M al ai sé, Major u. Bats. Commandeur vom Inf. Leib-Negt., im s. Juf. Regt, Su ster, Major und Bats. Commandeur vom 2 Inf. Negt. im 11. Inf. MNegt., sämmtli unter Beförderung zu Oberst-Lts., zu etatsmäß. Stabsoffizieren, v. Malaisé Major, unter Belassung iun Kommando zur Kricgéschule, im Inf. Leib-Regt. Pfl aumer, Major, bisher à la suite des 2. Inf. Regts. u. koms mandirt zur Dienttleistung dortselbst, unter Versetzung in den etats- mäß. Stand diefes Regts, Meisner, Major vom 8. Inf. Regt. im 4 Inf. Negt., Waizmann, Major vom 19, Infanterie-Regt.; im 13, Infant -Regiment, zu Batailionë-Commandeuren ernannt. Widemann, Pr. Lt., unter Beförderung zum Hauptm. ohne Pa- tent im 1. Inf. Regt., Fischer, Pr. Lt., unter Enthebung von der Funktion als Adjut. beim Bezirks-Kommando 11 Müngcen, im 3. Inf. Negt, Griesbeck, Pr. L. im d. Inf. Regt., unter Be- förderung zu Hauptleuten, Krieg, Pr. Lt., unter Beförderung :um Hauptm. ohne Patent im 7. Inf. Regt., Feeymann, Pr. Li. vou 12, Inf, Regt., List, Pr. Lt. vom 15. Inf. Regt., beide im 8. Inf. Regt., Förts, Pr. Lt. im 10. Inf. Regt., unter Beförderung zu Hauptleuten, Berthold, Pr. Lt, unter Beförderung zum Hauptm. ohne Patent im 13. Inf. Regt, Pommren ke, Pr. L.'voms. Inf. Regt, im 14. Inf. Regt, Wein, Pr. Lt. im 18. Inf. Regt., unter Be- förderung zu Hauptleuten, zu Comp. Chefs, ernannt. Graf v. Lerchenfeld- Brennberg, Okerft-Lt. und Königl. Flügel- Adjutant, Haag, Oberst-Lt. à la suite des Genezalstabes, Abtheil. Chef im Kriegs-Ministerium, Vogel, Oberst-Lt., Commandeur des 1. S@weren Reiter-Regts., Frbr. v. Köniß, Oberst-Li,, Som- mandeur des 2. Ulanen-Regts, Smidt, Oberst-Lt., Commandeur des 3. Chev. Negts., v. Bezold, Oberst-L, Sektions-Chef bei der Inspektion des Ingenieur-Corps und der Feftungen, zu Obersten, Herman, Maior und Commandeur des 2. Schweren Reiter-Negts., Dogauer, Major, etatsmäß. Stabsoffiz. im 6. Chev. Regt., Frhr. v. Stengel, Major, Abtheil. Commandeur im 2. Feld-Art. Regt... Siebert, Major, Abtheil. Commandeur im 4. Feld-Art. Regt, Betzel, Major à la suite des 1. Fuß-Art. Regts., verwendet inm Reichsdienst als Art. Offiz. vom Play in Ulm, Volk, Major à la suite des 1. Fuß-Art. Regts., Direktor des Haupt-Laboratoriums, Dennerl, Major, etatêmäß. Stabsoffiz. im 2, Fuß-Art. Regt., Schönninger, Major à la suite des 2. Fuß-Art. Regts, 1. Art. Offiz. vom Plaß in Ingolstadt, Steinmetz, Major, Ing. Offiz. vom Pla in Germersheim, Kester, Major à la suite des Ingen. Corps, Mitglied d. Reichs-Raponkommission zu Berlin, zu Overst-Lts., Frhr. v. Zobel zu Giebelstadt, Hauptm., bisher C omp. Chef im Inf. Leib-Rec,t,, Hauer, Hauptm. und Comp. Chef im 3 Inf. Regt., Hößlip ger, Hauptm. und Comp. Chef im 13. Inf. Regt., Holler, Hav:ptm. und Comp. Chef. im 14. Inf. Regt. Teztere drei unter Stellur.g à la suite ihrer Truppentheile und Kommandirung zur Dienstle stung dortselbst, sämmtli überzählig, zu Majors, Bes - nard, Pr. Lt. im 2. Inf. Regt, Göß, Pr. Lt. à la suite de3 10. Inf. “Regts.,, Vorstand der Arbeiter-Abthr.il., beide überzählig, v. M®ö.nster, Pr. Lt. von der Fortifikation Ingolstadt im Zngent-.ur-Corps, zu Hauptleuten, Haag, S-.c, Lt. im 1. Infanterie- Regi” gent, _ Heinl, Sec. Lt. im 3, Infanterie-Regiment eel, Scc. Lt. und Bats. Adjut, Cichhorn, Sec. Lt. und Ajut. beim Bezirkskommando Bamberg, beide im 5. Inf. Regt., Vengler, Sec. Lt. im 10, Inf. Negt, Schoch, Sec. Lt. im 12, Inf. Regt., sämmtli ohne Patert, Hoel y, Sex, Lt, komman-