1888 / 198 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R R A G R E

4) Kaufmann B. Wugterpfennig zu Nicder-

orschel,

5) Oekonom Karl Kun>ell zu Dingelstädt,

6) Rittergutsbesißer Christoph Goldmann zu Birkenfelde.

7) Zimmermeister Johannes Weinrih zu Hei- ligenstadt.

Alle Bekanntmacungen und Erlasse in Vereins- angelegenheiten sind vom Vorsitzenden oder defsen Stellvertreter zu unterzei<nen und zu veröffentlichen : in der „Cichsfeldia*, in der „Heiligenstädter Zeitung“, im „Worbiser Kreisblatt“, im „Müblhäuser Anzeiger“ und in der „Zeitung für das Eichsfeld“ in Duder- stadt, beim Eingehen eines dieser Blätter ift der Vorstand befugt, ein anderes Blatt an Stelle des eingegangenen zu bestimmen. „Die Zeichnung für den Verein geschieht dadur<, daß der Vorsitzende oder defsen Stellvertreter zu der Firma des Vereins seine Unterschrift hinzugefügt. MRechtsverbindlichkeit für den Verein hat die Zeihuung bei Quittungen Über Beträge bis zu 200 #4, wenn sie von dem Vorsigenden oder dessen Stellvertreter und dem Rendanten, in allen übrigen Fällen, wenn sie vom Vereinsvorsißenden oder dessen Stellvertreter und mindestens zwei Beisigern erfolgt ist.*

Das Verzeichniß der Genossens>after kann zu jeder Zeit bei dem unterfertigten Gerichte eingesehen werden.

Seiligenstadt, den 28. Juli 1888.

Königlihes Amtsgericht, Abtheilung V.

Hildesheim. Befauntmachung. [24439] Im hiesigen Handelsregister ist Fol 993 zur

Firma: Zuckerfabrik Dinuklar heute cingetragen: ;

In der Generalversammlung vom 19. März 1883 ist die Abänderung des $&. 3, sowie die Aufhebung der 88. 11 und 18 der Statuten beschlossen.

Ferner ist in der Generalversammlung vom 30. Juni 1887 die Abänderung des $. 17 der Sta- tuten bes{lofsen. ;

Endlih ift in der Generalversammlung vom 91. Juni 1888 für den dur< Tod ausgeschiedenen Halbspänner Konrad Fleige in Ottbergen der S besißer Hermann Wakrhausen in Ahtum als Auf- sichtsrathsmitglied gewählt. . /

Die betr. notariellen Protokolle sind hinterlegt.

Hildesheim, den 26 Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Inowrazlaw. Befanntmachung. [24440 In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 450 eingeträgene Firma U. Lichstern zufolge Verfügung vom 30. Juli 1888 an dem!elben Tage gelöscht. Juowrazlaw, den 30. Juli 1888, Königliches Amtsgericht.

Karthaus. Bekanntmachung. [24420] In unser Firmenregister ist unter Nr. 77 die Figma Julius Hoffmann zu Schönberg und als deren Inhaber der Gastwirth und Kaufmann Julius Hoff- mann in Schönberg heute eingeiragen. Karthaus, den 30. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

Landsberg O0.-S. Befanntmachung. [23399] In unser Firmenregister sind eingetragen worden : 1) Unter laufender Nr. 27 am 15. Juni 1888

die Firma H. Weber zu Landsberg O.:S. und

als deren Inhaber der Kaufmann Hugo Weber zu

Landsberg O.-S. : / / ° 2) Unter laufender Nr. 28 am 15. Juni 1833

die Firma Bertha Schlesinger zu Zawisna und

als deren Inhaber die verwittwete Bertha Schlesinger zu Zawisna. : : 3) Unter laufender Nr. 29 am 25, Juni 1883 die

Firma Jacob Meyer’s Wwe zu Landsberg O.-S.

und als deren Inhaber die verwittwete Kaufmann anny Meyer, geborene Goldmann, zu Landsberg

S.

4) Unter laufender Nr. 30 am 25. Juni 1888 die Firma N. Vöhm's W— zu Landsberg O.-S. und als deren Inhaber die verwittwete Kaufmann Rosalie Böhm, geborene Süßmann, zu Landsberg

S. ; 5) Unter laufender Nr. 31 am 27. Juni 1888 die Firma Moriy Estein's Wwe zu Landsberg O.-S. und als deren Inhaber die verwittwete Kauf- mann Johanna E>stein, geborene Matthaeus, zu Landsberg. : i 6) Unter laufender Nr. 32 am 27. Juni 1888 die Firma Adolf Augustini zu Landsberg O.-S. und als deren Inhaber der Ziegeleibesißzer Adolf Augustini in Wziesko. i i 7) Unter laufender Nr. 33 am 29. Juni 1883 die irma Joh. Kusche zu Uschütz und als deren nbaber der Mühlenbesiger Johann Kusche in U\<ügß. : : H nter laufender Nr. 34 am 5. Juli 1888 die Firma M. Marcusy zu Landsberg O.-S. und als deren Inhaber die Wittwe Johanna Marcusy, geborene Ephraim, zu Landsberg D.S. _ : 9) Unter laufender Nr. 35 am 17, Juli 1888 die Firma Johaun Blaut'’sche Wasfsermühle zu Seichwitz und als deren Inhaber der Mühlen- besitzer Johann Blaut in Seichwiß. Landsberg O.-S., den 18. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

Liebau i. Schl. Bekanntmachung. [24442]

In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 48 die Firma: : Hermann Bittner zu Liebau und als deren Inhaber / :

der M Hermann Bittner zu Liebau

eingetragen worden.

Liebau i. Schl., den 24. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

Liebau. VBekauntmachung. a

In unser Firmenregister sind heute folgende Firmen eingetragen worden :

Nr 49. Karl Naschke zu Oppau und als deren Inhaber der Mühlenbesißer und Müllermeister Carl Raschke zu Oppau.

Nr. 50. Mariaune Bürgel zu Liebau und als deren Inhaber die verwittwete Müllermeister Marianne Bürgel, geb. Iäshke zu Liebau.

Nr. 51. Wilhelm Hampel zu Liebau und als deren Inhaber der Handelsmann Wilhelm Hampel zu Liebau.

Nr. 52. Augs. Aßmaun zu Michelsdvorf und als deren Inhaber der Müller- und Bätermeister August Aßmann zu Mithelsdorf.

Liebau i. Schl., dea 28. Juli 1888.

Königlihes Amtsgericht.

Liebau i. Sehl. Vefanutmahung. [24443] In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 53 die Firma: Julins Ludwig zu Ober-Blasdorf und als deren Inhaber der Mühlenbesitzer Julius Ludwig : zu Ober-Blasdorf eingetragen worden. Lieban i. Schl., den 30. Juli 1888. Königliches Amtëgericht.

Lübeck. Eintragung [24378] in das Handelsregifter. _ Am 1. August 1888 ift eingetragen auf Blatt 1110 bei der Firma Jfidor Lion: Die Firma ist erloschen. Lüäbe>, den 1. August 1888. Das Amisgeri<ht. Abtbeilung TV. Funk, Dr. H. Köpd>e.

Magdeburg. Sandels8register. [24444] 1) Der Kaufmann Robert Will>e ist feit dem 15. Inli 1888 aus der Handels8gesellshaft Oehne «& Wille ausgeschieden; dagegen ift der Kaufmann Gustav Hevdenreih zu Hamburg an diesem Tage als Gesellshafter in das Geschäft eingetreten, welches unter der bisberigen Firma fortgeführt wird. Ein- getragen bei Nr. 374 des Gesellschaftsregisters.

2) Die Prokura des Kaufmanns Gustav Heyden- rei<h zu Magdeburg für die Handelsgesellschaft Oehne & Will>e hier, Prokurenregister Nr. 614, ist gelöscht.

Magdeburg, den 28. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 6.

Mannheim. -Sandelêregiftereinträge. [24445]

In das Handelsregister wurde eingetragen :

1) O.-Z. 523 des Firm -Reg. Bd. 1I1. Firma:

„Eduard Frey“ in Maunheim. ;

Inhaber: Eduard Frey, Kaufmann aus Heidel- berg, wohnhaft in Mannheim.

Der zwishen diesem und Frieda Ehmann am 19. Juni 1888 zu Mannheim errichtete Ehevertrag bestimmt in Artikel eins: Unter den künftigen Ehegatten soll nur eine Errungenschasts-Gemein- {aft gemäß Artikel 1498 und 1499 des bürger- liden Geseßbuchs bestehe

In Gemäßheit des Artikels fünfzehnhundert des bürgerli<en Geseßbuces giebt jeder Theil von seinem Vermögen die Summe von Einhundert Mark in die eheli&e Gütergemeinschaft. |

2) O.-Z. 458 des Firm.-Reg. Bd. II. zur Firma:

„Moritz Kahn vorm. Gebr. Hirs<h<“ in Marnheim. :

Dem Kaufmann David Rosenheim, dahier wohn- haft, wurde Prokura ertheilt. :

3) O.-Z. 411 des Firm.-Reg. Bd. Il. zur Firma:

„Hch. Kimmel“ in Manuheim.

Der zwishen Johann Heinrih Balthasar Kimmel und Rosine Katharina Kimmel am 25. Mai 1888 zu Mannheim errihtete Ehevertrag bestimmt in Art. 1: Alles jetzige und künftige, bewegliche und unbewegliche, Aktiv- und Passivvermögen der Braut- leute bleibt von der zwishen ibnen bestehenden ebe- lihen Gütergemeinschaft bis auf den Betrag von 100 4 ausgeschlossen, wel<e jeder Theil von feinêm Vermögen der Gemeinschaft überläßt. :

4) O.-Z. 524 des Firm.-Reg. Bd. TIL. Firma:

„Hermann Weiuberg“/ in Maunheim.

Inhaber: Hermann Weinberg, Kaufmann in Mannheim. : /

5) O.-Z. 634 des Firm.-Reg. Bd. Il. zur Firma:

„Gebrüder Scharff“ in Mannheim. _

Der zwischen Theodor Scharff und Thekla Straß- burger am 12. Juni 1888 zu Mannheim errichtete Ehevertrag bestimmt in Art. 1: Alles jeßige und künftige, beweglihe und unbewegliche, Aftiv- und Passivvermögen der Brautleute bleibt von der zwischen ihnen bestehenden ehelichen E schaft bis auf den Betrag von 100 # ausges<lossen, welche jeder Theil von seinem Vermögen der Ge- meinschaft überläßt. _ â i

6) O.-Z. 415 des Firm.-Reg. Bd. TII. zur Firma:

* „Carl Müller“ in Mannheim. :

Der zwis<en Carl Christoph Müller und Chri- stina Schmidt am 18. Mai 1888 zu Mannheim er- ri<tete Chevertrag bestimmt im ersten Artikel : Als Gemeinschaftsart wählen die Verlobten das Geding des Aussc{lufses der fahrenden Habe aus der Güter- gemeinschaft, nah Maßgabe der Bestimmungen in den Landre<htssäßen 1500 bis 1504. Es wirst hier- na< ¿eder Theil nur 100 4 in die Gütergemein- schaft ein und s{ließt alles übrige, jeßige und künf- tige, fahrende wie liegende, aktive und passive Ein- bringen von derselben aus, so daß die Gemeinschaft einstens nur in den von beiden Theilen zusammen eingeworfenen 200 #& und în der Errungenschaft aus dieser Ehe besteht. t

7) O.-Z. 496 des Firm.-Reg. Bd. I. zur Firma:

„Albert Levy“ in Manuheim.

Diese Firma ist erloschen. :

8) O.-Z. 525 des Firm.-Reg. Bd. 111. Firma: „Friedri<h Rudolf Schlegel“/ in Mannheim.

Inhaber: Friedrih Rudolf Schlegel, Kaufmann in Mannheim. i Z

9) O.-Z. 159 des Firm.-Reg. Bd. IIL. zur Firma:

„Ferdinand Schwab“ in Mannheim.

Diese Firma ist erloschen. :

10) O.-Z. 549 des Firm.-Reg. Bd. I. zur Firma:

„Carl Haager“ in Mannheim. i

Kaufmann Franz Kindler is als Theilhaber in das Geschäft eingetreten und ist damit die Firma „Carl Haager“ erloschen. :

11) O.-Z. 111 des Ges.-Reg. Bd. VI. Firma:

„Haager «& Kindler“ in Mannheim.

Die Gesellschafter sind: 1) Carl Haager, Kauf- mann in Mannheim, und 2) Franz Kindler, Kauf- mann in Mannheim. Die Gelsellsshaft hat unterm 12, Juli 1888 begonnen und ist ein Jeder der beiden Theilhaber bere<tigt, die Firma zu zeihnen und die Gesellschaft zu vertreten. :

12) O.-Z. 112 des Ges.-Reg. Bd. VI. zur Firma: „F. Dührenheimer « Söhne“/ in Mannheim.

Der zwishen Sigmund Dührenheimer und Emma S@wab am 5. Juni 1888 zu Mannheim errichtete Ehevertrag bestimmt in $. 1: Als Norm für die Beurtheilung ihrer ehelichen Güterre<tsverhältnifse wählen die Verlobten und künftigen Ehegatten das

System des Landre<htssaßes 1500 und wirft dem-

gemäß ein Jeder derselben von seinem fahrenden Ein- ingen nur den Betrag von 100 Æ in die Güter- gemeinschaft, während ales übrige gege1wärtige und künftige, fahrende und licgershaftlihe Vermögens- einbringen beider Theile sammnt den tarauf haftenden Een von der Gütergemeinschaft ausges{lofsen Mannheim, den 28. Juli 1888. Großb. Amtsgeriht. 3. Dr. Hummel.

Nakel. Bekanntmachuug. [24447] In unserem Firmenregister ist bei der unter

Nr. 209 eingetragenen Firma „Wollstein «&

Co in Spalte 6 Folgendes eingetragen worden:

Die Gesellschaft ist dur< gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöft.

Der Kaufmann Jacob Wollstein zu Nakel seßt das Handelsges<äft unter unveränderter Firma fort.

Vergleihe Nr. 68 des Firmenregisters.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 30. Juli 1888, am 30. Juli 1888. ;

Ferner ist in unserem Firmenregister Folgendes ein- getragen worden :

Spalte 1. Laufende Nr. 68 (vergl. Nr. 209 des Firmenregisters). ; 7

Spalte 2. Bezeihnung des Firmeninhabers : Kaufmann Jacob Wollstein zu Nakel.

Spalte 3. Ort der Niederlaffung: Nakel. Ee 4. Bezeichnung der Firma: Wollftein D Z

Spalte 5. Eingetragen zufolge Verfügung rom 30. Juli 1888 am 30. Juli 1888. Nakel, den 30. Juli 1888. Königlihes Amtsgericht.

NiesKFy. Bekanntmachung. [24446]

In unserem Firmenregister ist bei Nr. 1 Folgen- des eingetragen worden :

Der Lieutenant Gustav Sneider in Neu-Oeder- niß ist in das Handel8ges{<äft der verwittweten Frau Kalkbrennereibesizer Emilie Plüme>e, geb. Bernhardt, zu Niesky als Handelsgesellf{after ein-

etreten, die Einzelfirma gelös{@t und auf Nr. 3 des

esekflfchaftsregisters übertragen. Darauf ist einge- tragen in unserem Gesellschaftéregister unter Nr. 3: E. Plüme>>ke in Niesky.

Die Gefells(after sind:

1) die verwittwete Frau Kalkbrennereibesiter Emilie Plüme>e, geb. Bernhardt, in Niesky,

2) der Lieutenant Guftav Schneider in Neu- Oedernit. i

Die Gefellshaft hat am 1. Juli 1888 begonnen.

Endlich ift in unscrem Prokurcuregister zu Nr. 1 vermerkt : ; E

Die dem Kaufmann Friedri< Gruhl in Niesky von der jeßt gelösten Einzelfirma E. Plü- me>e ertheilie Prokura ist erloschen...

Niesky, den 31. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht.

[24448] Ostem. Auf Blatt 92 des hiesigen Handels- registers ist beute zu der Firma „FPortland TEnt- Gabeit Hemmoor“ Folgendes einge» ragen :

Spalte 4. Rechtsverhältnisse. Die von der Generalversammlung am 18. Juni 1888 bef<lossene Erhöhung des Aktienkapitals um 400000 # ist dur< baare Einzablung des ganzen Betrages von 400 009 Æ ausgeführt worden.

Die Nummern der neu ausgegebenen Aktien \ind die von 4001 eins<{ließliß bis 4409 eins<hließli< jede über 1000 M

Osten, den 30. Juli 1888.

Königlies Amfsgericht. I.

Schmölln. Befanntma<hung. [24453]

Auf Folinm 69 des Handelsregisters für S{mölln ist heut die Firma Julius Lippold « C°_ in Schmölln eingetragen worden, und Julius Lippold, Ernst Robert Lor, Robert Julius Schnabel, August Friedri Ferdinand Schmidt, Ernst Emil Jacob und Karl Otto Wetzel, sämmtli in Shmölln, als Inhaber dieser Firma.

Schmölln, den 31. Juli 1888.

Herzogliches Amtsgericht. Grau.

[24450] Stargard i. Pomm. Befanutmachung. In unser Firmenregister ist heute zufolge Ver- füguna vom 26. Juli 1888 unter der Nummer 511 Nachstebendes eingetragen : Bezeichnung des Firmeninhabers: der Kaufmann Carl Friedri<h Ras<h zu Star- gard i. Pomm. Ort der Niederlassung: Bezei® een i. Pomm. ezeihnung der Firma: Fr. Nas. / Stargard i. Pomm., den 27. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

[24451] Stargard i. Pomm. SBefanntmachung.

In unserem Firmenregister ift beute zufolge Ver- fügung vom 28. Juli d. I. die unter Nr. -230 ein- getragene Firma Arnold ScharloŒ (Inhaber Kaufmann Franz Arnold Scharlo>) gelö\{t worden.

Stargard i. Pomm., den 30. Juli 1888,

Königliches Amtsgericht.

[24452] Stargard i. Pomm. SBefanutmachung. In unser Firmenregister ift heute zufolge Ver- fügunz vom 27. Juli 1888 bei der unter Nr. 356 eingetragenen Firma „A. Naese“’ eingetragen : Die Firma ift erloschen. Stargard i. Pomm., den 28. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

Thorn. Bekauntmachung. 24455]

In unser Prokurenregister is heute unter Nr. 112 die Prokura der Frau Olga Unruh, geborene Fischer, zu Thorn für die unter Nr. 421 des Firmenregisters eingetragene Firma Bank für laudwirthschaft- li<he Juterefsseun M. Weinschen> zu Thorn eingetragen. 5

Thorn, den 24. Juli 1888.

Königliches Amtsgeriht. V.

Thern. Bekauntmachung. [24454] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ift in das Register zur Eintragung der Ausschließung der ehe- lihen Gütergemeinschaft unter Nr. 176 eingetragen, daß der Kaufmann Julius Springer aus Kulm- see für seine Ghe mit der verwittweten Frau Bertha Baerwald, geborene Neumann, durh Vertrag vom 1. Juni 1888 die Gemeinschaft der Göüter und des Erwerbes ausges{lofsen bat. Thorn, den 25. Juli 1888, Königlihes Amtsgericht. V.

[24456] Trier. Da die Anmeldung der nahverzeihneten, wie ermittelt niht mehr bestehenden Firmen behufs Eintragung des Erlöschens derselben in das Handels8- register nit hat herbeigefübrt werden können, so soll diese Eintragung nunmehr von Amtswegen er-

folgen.

Auf Grund des $. 2 des Gesehes vonx 30. März cr. werden die eingetragenen Inhaber der betreffenden Firmen bezw. deren Rechtsnachfolger aufgefordert, einen etwaigen Widerspru<h gegen die Eintragung bis zum 20. November cr. schriftli oder zum Protofoll des Gerichtésreibers geltend zu machen.

A. Firmenregister: 38. B. Strauß, Cues, 47. E. de Wiide et Cie, Zeltingeu, 119. D. Jsaa>, Bernkastel, 192. G. P. Frey, Sohn, Bernkastel, 203. Johaun Philipp Tharisch, Bernkastel, 222. Ph. Wirth, Rhaunen, 243. Jakov Stöc>, Bernkastel, 254. Hermaun Hirsch, Bernkastel, 296. R. Sauermilch, Allenbach, 355. J. P. S<hueider, Morbach, 374. H. Kraut: wig, Bernkastel, 391. Wm Richard, Vern- kastecl, 448. F. Droffe, Rhaunen, 450. Wittwe Marx Haas, Hottenbah, 453. Nathan Nen- \schüler, Rhannen, 462. L. Zapp, Berukastel, 469. M. J. Kappes, Verukastel, 632. Foh. Clerreu, Neumageu, 681. F. We- be>er, Neumagen, 704. Philipp Comes, RNachtig, 543. M. Simon, Bernkastel, 753. J. Porten, Vernkastel, 716. F. Th. Cull- maun, Allenbach, 747. P. Vömler, Berukastel, 766. Otto Schrauth, Bernkastel, 859. Christian Becker, Andel, 88. Fris Schieber, Morbach, 919. M. Meurer, Morbvach, 959. Weidner et Sohn, Cues, 1129, Michel Zierwas, Zeltin-

en, 1642. Carl Schiever, Morbach, 1278.

tephau Ehses-Geller, Zeltiugen, 1642. Carl Schieber, Mordbach, 103. N. Wagner Sohn, Locfweiler, 797. H. L. Bremm, Auw, Kr. Bitburg, 809. Geschw. Deufter, Merzig, 1049. H. Schuster, Speicher. B. Gesellschafts: register. 139. Gebr. Friedrich, Bernkastel.

Trier, den 27. Juli 1888. i Der Gerichts\@rciber des Königlichen Amts8geri>ts.

Semmelroth.

Trier. Vekanutmachuug. [24457] Zufolge Verfügung von heute wurde bei Nr. 3 des hiesigen Genossenshaftsregisters, betreffend die zu Dudeldorf unter der Firma „Dudeldorfer Dar- lehns-:Kafsenverein e. G.“ eingetragen:

Dur<h Beschluß der Generalversammlung vom 1. Juli 1838 ift an Stelle des aus dem Vorstande ausges<hiedenen Vereinévorstebers F. Pügenbater, Landwirth zu Dudeldorf, der Mühlenbesißer Joseph Seifer zu Dudeldorf zum Vereinsvorsteher und der Mathias Fabry, Gerber zu Dudeldorf, zum Stell- vertreter des Vereinsvorstebers gewählt worden.

Trier, den 28. Juli 1888. : Der Gerichts\<reiber des Königlichen Amtsgerichts:

Semmelroth.

[24458] Trier. STn den biefigen Handelêregistern wurde beute cingetragen:

a, Zufolge Verfügung vom 28. d. M.:

1) unter Nr. 1839 des Firmenregisters die Firma „Rud. Deutschbein“ mit dem Siße zu Mettlach und als Inhaber der Kaufmann Rudolph Deutsh- bein dafelbît; : i

2) bei Nr. 60 des Firmenregisters, betreffend die Firma „N. Neuerburg“: Das Handelsgeschäft nebst Firma ist dur< Vertrag auf den Kaufmann Joseph Schulte übertragen ; s :

3) unter Nr. 1849 des Firmenregisters die Firma „N. Neuerburg Nachf.“ mit dem Sigze zu Vit- burg und als Inhaber der Kaufmann Joseph Shulte daselbst ;_

b, zufolge Verfügung von beute: _ L

4) unter Nr. 1841 des Firmenregisters die Firma „M. J. Wagner“ mit dem Sitze zu Wittlich und als Inhaber der Kaufmann M. I. Wagner daselbit ; 2

5) bei Nr. 440 des Firmenregisters, betreffend die Firma „„M. J. Wagner Wwe‘/ zu Wittlich: „Die Firma ift erloschen.“ E

6) bei Nr. 231 des Prokurenregisters, betreffend die an Jos. Laub dahier ertheilte Prokura : „Die Prokura ift erloschen.“

Trier, den 30. Juli 1888. i Der Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. Semmelroth.

[24460} Villingen. Das Gesellschaftsregister betr.

Nr. 10051. In das Gesellschaftsregister ist ein- getragen zu O.-Z. 45: Die Firma Shwarz «& Dessauer hat fi< dur den Austritt des Gesell- schafters Schwarz aufgelöst.

Villingen, den 24. Juli 1888.

Großherzogl. Amtsgericht. Wiebl.

[24459] Villingen. Das Firmenregister betr.

Nr. 10052. In das Firmenregister ist eingetragen : O. Z. 260 Max Dessauer in Vöhrenbach.

Inhaber ist Kaufmann Max Deffauer in Vöhren- bah, verheirathet mit Auguste, geb. Schwarz, ohne Ehevertrag. :

Villiugen, den 24. Juli 1888.

Gr. Amtsgericht. Wiehl.

Sat Redacteur: J. V.: Siemenroth. E ‘Verlag der Expedition (I. V.: Heidrich).

Drud> der Nordd en Bucbdrud>erei und Verlags- "Anstalt, aoteull S dra trage Nr. 32.

M? 198,

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 3. August

Gw,

16€ Rubel = 320 Mart.

Amsterdam .| do. el Brüffel u. Antwp. 1

ndinav. Pläße! 100 Kr. | Kopenhagen. . [10T. 35 [8 T.)

d | 3M j 2 Liffabon u. Oporto! 1 Milreis | Madrid u. Barcel.} 100 Pef.

New-York 2

S

A 54 v

O4 D

Wien, ft. Währ.!

Schweizer. Plätze .| 100Fres. ; Jtalienis<e Plage! 100 Lire

.100R. S.

Sr

e mSBBaR

St. Petersburg. D e az T0OON.

00 Us Us D i ma LO GO L

Geld-Sorten Dukaten pr. Stück Sovereigns pr. Stü>k 2 Fres.-Stü>

S 3

S RLIEEZ

I]

O O pi e M irt pr

©

Buenos Aires Prov.-Anl.

1]

[Sj Do pk

P pk pt 7

ChinesisWe Staats - Anl. Dän. Staats-Anl. v. 86 Laudmannsb.- Obl. Egvptische Anleibe ….

do. pr. ult. do

O Me K _ [-) bd pr

r tet

1 N s a

pk Or p pk f run ans

Éleine'5 |15/4.16! . do. pr. ult. Aug. nländishe Loose . St.-E.-Anl. 1882

Holländ. Staats - Anleihe 312 Îtal. steuerfr. Hyp. -Obl. . Nationalbk.-Pfdb.

do. pr. ult. Aug.

Kopenhagener Stadt-Anl. 3F Lissab. St.-Anl. 86 I. II. Luremb. Staats-Anl. v.82 New-Yorker Stadt - Anl.

do. do. Norwegische Anl. v. 18834! do. Hvypbk.-Obl. 3

do. pr. ult. Aug.) FiPceeme l

o. ¿f do. pr. ult. Aug. do |

do. r. ult. Aug. Silber-Rente .

Loose v. 1854. .4 | 1/4. ! Kred.-Loose v. 58'—!p. St>' 1860er Loose . do. pr. ult. Aug.!

Bodenkrd. - Pfbr.! Stadt-Anleihe . .|

fandbriefe . .|5 . Liquid. -Pfdbr./4 | Portugiesische Conv.-Anl.|5 [1/4. 10) . do. pr. ult. Aug.! Raab-Graz. Präm. - Anl.'4 Röm. Stadt-Anleihe I. .14 _ 11 IIL, IV. Em. 4 [1/4 Ae St. - Anl., große'8 | 1/1.

._.15 [1/5. 11)

Sigats-L Naa (8 |

I. Anl. v. 1822/5

do. conf. Anl. v. 1

Berliner Börse vom 3. August 1888. Anmitlich fesigestelte Course.

Umre<hnungs-Sägte.

1 Dollar = 4,25 Mark. 160 Francs = 80 Mar?. 1 Gulden bfierr .Währung = 2 Mark. 7 Gulden jüdd. Währung = 12 Mark. Gulden zoll. Währ. = 179 Mark. 1 Mark Banco = 1,60 Mark.

1 Livre Sterling = 209 Mark.

Wechsel. Bank-Disk.

-

-

166,406 165,86bz 192,70 bz 191,00 bj 192,75 bz

auknoten.

9,58 bz 20,39 bz 16,23B

Ausländishe Fonds.

Argentinif{e Gold - Anl. Bukarester Stadt-Anl. .

Stüdce zu

z 1000—100 Pef. 2000

400

5000—500

500 1000

50090—200 Kr. 2000—400 Kr. 1000—20 £ 100 u. 20 £

1000—20 £ 100 u. 20 £

10 Ber = 30 M 4050—405 M 4050—405 M 12000—100 fl.

250 Lire 500 Lire

20000—100 Frs. 109—1000 Frs.

| 1800. 900. 300

2000—400 .%

| 1000—100 A

| 1000 u. 500 S G.

1000 u. 500 $ P.

20400—204 M 408—204

| 4500—450 Æ

| 1000 u. 200 fl. G.

200 fl. G.

1000 u. 100 f. 1000 u. 100 fl

1000 u. 100 fl. [79/90bz 1000 ü. 100 fl.

100 fl.

1000 u. 100 f.

100 f.

250 L K.-M. 100 fl. Oe. W. 1000. 500. 100 fl.

100 u. 50 fl. 20000—200 1000—100 fl. P.

| 100 P / | 3000—100 RbL. (1/6. 12! 1000—100 Rbl. l 4080—408 M 100er f. {500er f. | 15/4.10/100 Ao: = 150 fl. S.

500 Lire

1036—111 £ 1000 u. 100 £

1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £L 1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £

Dollars pr Stüd> Imperials pr. Stü> N pr. 590 Eramm fein. ….

Pfandbriefe.

pr. 500 Gramm neue Engl. BVarknoten pr. 1 £

ranz. Banknoten pr. 100 Fres. . Oesterr. Banknoten pr. 100 fl. o. Silbergulden pr. 100 fl... Ruf. Banknoten pr. 100 Rbl

ult. Aug. 193,50,à25à,50 bz __ ult. Sept. 152à192,50 Lz

Ruíssis@e Zollcoupons. .…. Zinsfuß der Reichsbank: Wecbfel 32/ Fonds und Staats: Vapiere.

L Z.F. Z.T Ditsche. RGs.-Anl 4 [1/2101

Kur. u. Neumâäri. 32

Ostpreukßifche ( Ponmmersc&be omb. 35 u. 49/9

10/5000—200 i d 132! vers. 5000—209 Preuß. Conf. Anl. 4 | vers<.|5000—150 . __ do. do. 32[1/4.10/5000—200 do. Sts.-Anl.68/4 1/1. 7 3000—150 do. 50, 52, 53, 62/4 '1/4.10/3000—300 do. St-S{d\<. 32! 1/1. 7 3009—T75 Kurmärk. S&ldv.!3

Oder-Deichb-Ob[. Berl. Stadt-Obl. 4

108,306zG

107,25t3G | Swlesf. altlandsG.32!

x 4 ! do. lnd\<.Lit. A 32

35

1/5. 11/30900—150 3000—150 3000—30—, 5000—100/105,25bzG : Js neueI.TI. 4 do. neue 3¿: 4i Breslau St.-Anl. : Caffel Stadt-Anl. 1

Elberfeld. Obl. Effen St.-Obl.

/9900—200/104,40VB '2000—200|—,— 2000—100 [2C00—500 3000—209

S > d

Dirie Me

do. Westfälische .

do. 1 Wiipr.rittr\{.I.B.!

do. neulnd\<{.IT.'

Rentenbriefe. nnoversche . .

G5 V3 V3 V3 H

Königsb. St.-An ) 1009—200 5000—200 3900—209 1000u. 500 1000u. 500

03000200}

1500—300]1

Ostpreus. Prv.-O. Rkbeinprov.-Oblig.

Pr.-O. 4 1/4. rlKfm. 42 1/1.

Ruff. conf. Anl. do. 187 1-7:

r-u.Neumärk. .!

Pommer? {e . 100 u. 50 £

1000—59 £ 100 u. 50 £ 500—20 £ 100 u. 29 £ 625 u. 125 RSL.

1000-50 £ 100 n. 50 £

11350t;¡B do. p. ult.Aug.

N

do. p. ult.Aug.! inn. Anl. v. 1887/4 |

do. p. ult. A Gold-Rente

Raa

84,50à,35à, 50 bz 103,00bzG 103.00 5z.5

I au

i R pad bd pn

do D

=1 J

_ do. p.ult. Aug. Orient-Ank.

S

.12! 1000 u. 100 Rb. P. [1/1.7 1000 u. 100 Rbl. P.

11/5. 11] 1000 u. 100 Rbl. P. [59,10 bz

pad P prrk pad S

do. p.ult. Aug.

do. v.ult. Aug. Nicolai-Obl. . j

Poln.Sc<hagtz-Obl. 4 |

Pr.-Anl. v. 1864/5

pes N 5 E S

500—100 R861. 150 u. 100 Rbl.

D -_

1000 u. 500 Rbl. 500 Rb[. S. 100 Rb[. M.

1099 u. 100 Rb[.

1000. 500. 100 RbI. 3000—300 „#

5. Anleihe Stiegl.! Boden-Kredit Cntr.-Bdkr.-Pf Kurländ. Pfndb . St.-Anl. v. 1875

puouk pur

111]

O

O

O E O

do

bt

Upm t Opp R 0 A A A N 0D P

N Lo è

A A I A _ 26H Ia

A

4)

5000—500 M 3000—300 3000—3200 4500—3090 M

Ot

Hyp.-Pfbr. do.

O

Gd U O f f f e f 1 C0 m Vf H

A 600 u. 300 N Städte - Pfandbr. 3000—309 Æ Serbishe Gold- Serbi!<he Rente | do. p. ult. Aug.! neue/5 [1/5. 11 __ do. p. ult. Aug.! Spanishe S@uld . 4 [h u! do.p. ult. Aug | Stockblm. Pfdbr. v.84/85/4211/1.7 | do. v.1886/4 1/5.11! v.1887 4 |1/3.9 Stadt-Anleibe. .14 '

do. neue v. 854 |

1 do. |35/1/1.7|

eibe v. 1865 cv.'1 |1/3.9 do.p. ult. Aug.

Ug. . . .[fr.[p. St>| t. Aug.|

(Egvpt. Tribut)'4}| 10/4. 10!

; do. p.ult. Aug |

Ruder Goldrente gar... .'4

116,75bzB 116,60à,70 bz

| 24000—1000 Pes.

4000—200 Fr. 2000—200 K&r. 8000—400 Fr. 800 u. 400 Fr. 8000—409 Fr. 800 u. 400 Kr. 9000—900 Kr. 1000—20 £

100,50B}+ ler100,80B

97,25 bz BIkl.f. . 1104,90bzG

106,00 bzG 106,00bz G

—— 101,80bzB [86,70bzB®

86,40a$6à86,40bz 10000—100 fl.

S

Lan R) mi i

do. p.ult. Aug.! Gold-Invst.-Anl. 5

u. p.ult. Aug. Eisenb.- Anl.'5 Tems - Bega gar. 5

100,00 bz G

13192 12006

G P

97,50à,60 bz 97,50à,60 bz 97,59à,60 bz

7,50à,60 bz

i ps a TS EREEAR

odenkredit . . .'4F!

—..

P

rin s 2 E e 0 00 o D D 0 E R R E E o I R R E

N N N11 111-1

I

br p pk pre Pk Pr tend pre pre ld park der pet euer red decn pk jer jed derd pur dued deck derk dercb predk eck deem pueA perak fremd prend dreh erk derd

[9 & 97,2053 32,9065 92,75 bz

101,40 6z 33,50 64*® 83,39à 40 bz 97,90 bz 97,90 bz

97,40à,50 bz Z

0! 10000—100 Rbl. [48,90% 10000—125 RbL. 1000—125 Rb.

110,40bz

91/6961 G 31,606zG 59,20G

59,30 bz 59,0063

53,80 61 86,40B 88,40B 86,70 bz 82,70 bz 161,00 53 130,25tzG 61,09et. bz G 91,890G 94,59 bz 88,50 bz B 78,7063B

103,996; B 103,90bzB 103,90 63 B 100,00G 109,60et. bz G 105,00G 102,256zB 102,25b6¿B 102,25 bzB 84,10bzG 82,50bzG 182,506z3G

82 ,25à82,40bz [72,75B

103,00G 101,10B 101,90bz 192,50B 101,90 bz 102,50B 97,40B

14,50B

[36.70bzB

® t

83,996B L 84,00B 84,09B 83,70 bz 103,25et. bz G 75.50 bz (5,25à,40 bz G 225,00 bz 103,75 bzG 103,75 bzG

105,09bzB

,

5

do. Gold-Pfd./5 |

| Stüde zu . 7 [3000—150|117,60G .7 (3000—300 [2000— 150 3000—150 [19000 -150 [5000—150j |5000—1560 13000—159 12000—159 3000— 15H10 13000—75 11 2000—T7Z5 3000—T5 30900—T75 ¡3000—200 /5000—200 3090—T5 3000—S0 3000—60 3000—150 3000—150 2090—150 3000—150 3000—150

«a PRANR Z A 3000—150

Stüde zu 3000—30 1105,30bz 3000—30 1105,20 bz : 3000—30 1105,39G 0 3000—30 [105,30 bs 5000—30 [105,10G 3000—30 ¡105,10 .2000—200/105,208 . 2000—200/107,30G 50900—5004102,10B 2000—200{196,40G 2000—500/102,70 bz B 5900—500/23,09b:B 5000—500/102,00G 3000—800{101,75B 3000—1090—,— 50900—500¡—,— 5000—1090| —,— 5000—100103,19G . ( [1500—75 |105,50B

. 2000—509/93,50bzG 2009—75 |103,50B 2000—100|—,— 3000—300|—,—

. 2000—200|—,—

R.

A He il d N N

OO0D

102,506; G

“> bd jed pet pet jmd pre ODOT

SHleswig - Holst. Badis&e El'b.-N. Bavérische Anl. . Brem. Anl.85 u.87

es rg [n r te4 ed

_— 1

LEE 5) “i mi on mEaS

5 (G m

t e ..

4 Uy

L D

3 Q p jd

CTES

O, Sp °

H n d pad

I

Mm 1

T S7

Cs

103,106: B 10290b: G

102,25 bzB

102,25 6zB 102,25 bz B

[E ma! bend pack bh ps

S r 5 » (Qn!

Q:

Q 25

c S e _— t

[S R) r T

C2

A A m Bn 1 1B Bn =1 —1 2

En e C2 t. O t E

cs

Q

(6 c

tr

Wald.-Pyrmont. . Württmb. 81—83

T pmk jd C c 4 _

d

Lis Pur Min 1E (ln o e C3 Man Vim Cd Uo D UO 0 Mem D e 1er P n n a n Vf Vi:

[a

Preuß. Pr.-A. 5d Kurheß. Pr.-S. Bad. Pr.-A. de67 Bayern Präm.-A. Brauns<hwg.Locse Cöln-Md. Pr.Sc< Deffau. St.Pr.A. Hamburg. Loofe . Lübe>er Loose . Meininger 7 fl.-L, Oldenburg. Loofe!3 |

tht

3900—150/102,25 b: B 3009—150 3000—150 2000—200 5000—200 5000—100 4000—100 5000—200} 5000—200 5000—60

0 2000—30 0/3000—30 0 3000—30 1/1. 7 3000—20 1/4.10 3000—30

S5

A tp - © Fle

mtf °” À

t; p

Go | Wat | # (6)

I

d O prá pre jk i 03 H

@ n

7 D

Communal-Anl.'5 abad>S-Negie-Aft. 2 | do. p. ult.Aug

Bergis{-Märk. II. A. B.

G O

fehlen _—

do. Berlin-Anhalt v.1857 1.

Berlin-Görl. Lit. B. Berl.-Hambg. L... ….

Berl.-Ptsd.-M

111111131111 —4

- d M Ha H Mm (ln n an M Hm M

ded a,

«Stettin 3900—690 Brauns<{weigische . . 3900—300

Braunschw. Landes

Bresl. -S<w.-Frb.Lit.H.

toN--

e,

3090—300 3000—200 1900—300

Breslau-Warschau. . Céln-Mindener IV. Em.

do. VI. Em. A. B.

Deuts&-Nord. Llovd . Halberstadt-Blankenburc Holsteins<e Marsbbahn. Lübe>-Büchen gar. . . Magdb. -Halberft. v. 1395

A OOD

J

[H

Les

A

D3 H= - IP HE OD H H— = HS H= = A- HR O M MEn H= M- = = H

fa

brrk pre prmk jk p jmd pet prt pm P a A R l i pi jl l H i i A i P e t

jd A

1 —1

Oberschles. Lät. B... . 3000—300 —,— 3000—300 101,60G 3000—300 —_,— 3000—300 Æ 104,00G 3900—3090 M 104,40G 3000—300 M 104,00bzG 3090—300 S D 50990—300 104,30G 3000—309 Æ E 3000—300 104,00G 3900—300 M 101,20G 300 u. 150 Æ E 1500—300 Æ 105,00G 5000—300 A 1104,00G 5000—500 h 104,00G

600 u. 300 [102,006zG

05 E d

I. » O =1=1 1 D a

S

vor

pk pk prA prak purmá ©

C F.

s rg et tses E E E S

bd 7A tor

_ do. Strg. V\.LII. Ostpreußische Südbah RecbteOderufer L.

I

=1

Do U f M f- O VE= Mr= H e f H E E A: Â d . IA=IS A Ao

Sr n brd bd jer tent prr P pt pr pr pmk park pk pk prt P A ps pa pt P A A

pad pk D2P

S(le8wiger

Thüringer VI. Serie Weimar-Gera Werrabahn L Em.

A F

mr

J [15315 67 120 |323,506zG 300 [139,70 bz

300 1140,75 5z

60 98,80B

300 [135,70bz 300 |—,—

150 |149,25B 150 1354,25 bz

12 N15,40h3z

120 1137,20B

Vom Staat erworbene Eisenbahnen. Niedrs{l.-M.Aki.'4 '1/1.7 Stargrd-Pof. Afkt.'42 1/1. 7

300 [103,59bz G 300 [105/60bzB

1090 u. 200 fl. S. [106,90G

101,50 bz

101,00à109,50à101,25 bz

Eisenvbahu-Prioritäis8-Aktica und Obligaüoner.

3000—2300 Æ {102,25bz

102,25 bz

1500—300 # |—,— 3000—300 A 1104,30bzG 3000—500 4A [104,69G 3000—500 Æ 104,606; G 1500 u. 300 A |104,396bz 1500 u. 300 6 1104,00S

. 5000—500 A |104,20bz 3000—399 1500—150 3000—300

104,006 Eff. Af. T q 14 104,506b¿G 104,40 bz 104,40 bz

At 104,20G

Á 108,00G Lf. M. 1024,00G

S. 104,00G

E 104,90 bz G

30009—300 M 104,90G 3090—300 —,— 30900—300 S 104,00bzG 3009—300 M 104,905 G 3000—509 M 102,.00G 500 u. 300 —_—,— 1000 u. 500 A 1103,50G 3000—500 M —,— 3900—300 104 00bzG 3000—300 104,190 3000—390 166,19G 3000—300 104,10G

94,20G 104,00G

1000 u. 500 A [104,00G

104,00G

1000 u. 500 A |104,00G

104,006z3G

r

104,00bzG 194,00bzG

1090 u. 500 A 1[100,90G 3000—390 A |[104,00G *500—50 M 102,00G 1500—300 6 [103,00B

Albre<tsbahn gar. . .| Böhm. Nordb. Gold-P Bufchtêhrad. (Gold) Ob A

) Dux-Prag Gold-Okblig. . do do.

83,25B

3000—300 « |102,20G 1000 u. 500 A |105,40bzB 500—109 |86,90bzB

1500 u. 300 6

86,50 bzG

108.10et. bz G 101,25 bz