1888 / 201 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T T BE Er ge AT L weer S E Ä M E Ä E R E T T Tie e, L Ee aebi Sa at ra man rp Kreta n ige S t Tw. R Pr ven ) m7 T SiC L En L M E I T raE I S Ta A E E Tf M T M ZT C E T ref raco B Î Be wer E E Tams s G m pen - p y s Lor S T Ap Pa p 2E E E Ip CE D fgr e Ent pre T - E

Rechnungen der Lokalvereine für 1886/87 war folgendes : Die Lokal 2) 11. A ili : : L : e . August. Ebendort. Shwarzes veget önn S Papst vereins-Verwaltung hatte Einnahmen in Höhe von 20048 4, davon | 10 000 kg. Voranschlag 2600 Lire. M R De g 4 Maße u e N A a eit Ld

für Mitgliederbeiträge 19 815 4, welchen Ausgaben in Höhe von 3) 13. August. S i i i i die Saucen berstehen, fo daf ein UebersGuß von 7828 4 für ArbeitsjaZen und Hosen. Voranslag 72 094 Lire, (Bereits | wohnt imocen Musentempel in der Jakobstraße zu finden ge- Erste Beilage e 1 . Die ng hatte überhau einmal vergeblih ausgeschrieben.) Letter Termin 1, t i j : Miinsbehén im Betrage von 61032 4, welhen Ausgaben in Höhe 4) 16. August. Bolo E F R. E E o Mannigfaltiges i Die Ges Fans n, so daß ein Uebershuß von 37 e verbleibt. | Reines Wachs, 3700 kg. Voranschlag 11 100 Lire. ; : ; z . 0 9 {s-An cl (l t Sa E e Gulen des Vereins betrug 67; die Schüler- 9) 17. August Spezia. Genio militare R. Marina. Preußische Klassenlotterie. / S | (l und Kon li Md) l en ad A 3 (Q . 2697 ( T Nin E A Bata Bel (a len Kasernenbau in Spezia. Voranschlag 480 000 Lire. 4 3 (Ohne Gewähr.) um Deu enl cl - n 6 jeder Shüler nur einmal gezählt, so ergiebt fi aus dem legten a E __ _II. Rumänien. : ei der gestern fortgeseßten Pius der 4. Klasse : i: , ( Î 5 gust. Präfektu Bacau. ; h, : , Jahre eine Gesammtzabl von 5989 gegen 5805 im Vorjabre, also | Brücken in der 6. und 7. Cicalimeeibtion, va erth dis ol Bel E Ges l E E A M 201 Berlin, Dienstag, den 7. August 1888, 0 ®

ein Zuwachs von 184 Schülern. Demgemäß ist au di ld i Lehrer von 222 auf 228 gesticaen und die Zahl der Sat E E a S panien. 4 Senne Un 10 au e T ear,

Unterrichtsstunden von 1011 auf 10982. Nächstens. Junta de Adwinistracion y Trabajos del Arsenal 124 i O von 5000 / auf Nr. 70070. 121 932.

Die „Rhein.-Westf. Ztg.“ berichtet vom rheinisch-west- | de Ferrol. Laternen aus Ku E E E ! Jd rol. pfer, Handpumpen und andere Blech- A ; fälishen Metallmarkt: Die Physiognomie des rheinish-west- | gegenstände im Werthe von 1794,92 Pesetas. is ns 38 Gewinne von 3000 «4 auf Nr. 4920. 18 188. 18 987. Literarische Neuigkeiten und periodishe Shriften. ; ‘4+; terlin, Ernst Beiheft zum Militär-Wochenblatt. (Ber ,

fälishen Eisenmarktes hat sih seit dem leßten Bericht ä i i 348 ) 25 30 i wenig geändert. Dieselbe is namentlich für Roheisen keine M 3938.30 Peseta Om versGledenr Art im Werthe von 56 SEa 7 e 62 8 68 U 7 196, 92 064 29 146 Det Ges S / Siegfried Mittler und Sohn, Königliche E

befriedigende zu nennen. Hier wie auch in Fertigeisen wird namentlich Compañia Arrendataria de Tabacos Madrid, calle Echegaray | 85429. 92 058. 102 437. 104 240. 106 056. 109 476. 113 571 Zudckermengen . . C 7 , s s 7 » 8 gebiets mit dem R auf Steuervergütung } straße 68—70). Sechstes, siebentes A E stine Thätigkeit als

eine Wiederbelebung der Ausfuhr vermißt. Reger ist dieselbe auf dem | Nr. 27. Legung der Fund t i i î 8 z \{lesischen Eisenmarkt. Hoffentlih wird die feste Haltung des eng Wasserleitung A A Es e nenn einer überwölbten | 114308, 115398. 141 189. 141 301, 162695. 157 116 i i [l - S r zu errihtenden Gebäude. Vor- | 157 949. 55 20 05 i ; ; is 31. Juli 1888 innerhalb des deutschen Zo ind. „Adi tleben. 54 949. 158055. 160058. 169586. 176849. 180 750 welche in der Zeit vom 16. bis 31. J gebraht worden sind E N e L i S D

lishen Eisenmarkts, woselbst die Besserung nennenswerthe Fort- | ansclag 76 540 33 ; y » i i ien Verkehr zurü \chritt ; 7 i ; g ,33 Pesetas, Kaution 3827,02 Pesetas. Näheres an i : egen Erstattung der Vergütung in den freien Ver Ö \ 1 h sengesbäit, die wem Bey O lebhafter entwidelnde shottis@e | Ort und Stelle. E von 1500 M“ Nr. 1088 7 A O P E i larisation und raffinirter Zucker von unter 98, aber mindestens Fieutenant im Generalstabe mit dem Range etnes Abtheilungscefs. # auf Nr. . 1227. 1700, 710: Rohzucker von mindestens 90 Proz. Polari Deutsche Gemeinde-Zeitung. (Verlag von P. Stankiewicz

Eisengeschäft, die wenn auch nur ge:inge Besserung in der Haltun des ikani , I [erun g : es amerikanischen Markts eine günstige Rückwirkung auf unsere Verkehrs - Anstalten. 8895. 29560. 33619, 35916. 47702. 56013. 56064 90 Peos, Volasisalion oder in Gegenwart der Steuerbehörde zerkleinert, | Bu&druderei, Berlin M. T M Nr. N halt: Die In teressen der Gemeinden an der er8- un -

Eisenindustrie ausüben. Eisenerze im Siegerlande und im 96 087. 60070. 68136. 70503. 7: 7 L i ; , f ; : [ 36. 503. 73 419. i ; i rten Broden 2c. Nassauishen noch anhaltend flotter Absatz; in Luxemburger und (Telegramm von Aach en.) Die erste englishe Post | 89594. 95 734. 115 243. 121 723. 127 N E u 169 E 711: Kandis und Zuer in A / Staatsbeihülfen zu Lehrerbesoldungen. Konzessio-

Lothringer Erzen ist das Geschäft etwas \{chwankend; der Absaß an | vom 6, d. M. ist ausgeblieb Grund: i 7 ; nnte Krystalls 2c. ¡iht über 1 Proz. Wasser enthaltende) Zucker in | der Arbeiter. der Verwal- Minette erfolgt langsamer als bisher und die Abnehmer verlangen wegen ‘ungünsti T DEUNSEN, rund: Das Schiff hat | 154187. 158240. 158478, 158673. 158 792, 159 550. sogena : ibrige harte Zucker, sowie aller weiße trockene (niht über 0A nirung gewerblicher Anlagen. Zwangsvollstreckung bei der Verwal- günstigen Windes in Ostende d 3 3 A7 S5 De 712: Aller übrige harte HUSE,/ i j N Unterschied zwischen Geisteskrank-

f en Anschluß verfehlt. | 169 330. 180099. 183471. 185532, 189 123. Krystall-, Krümel- und Mehlform von mindestens 98 a Polarisation.] tung der indirekten T, E E Cn afleidens

mehr hochprozentiges Erz. Auf dem Rohbeisenmarkt ist es im ; ; : Ganzen noch verhältnißmäßig ill, wenn auch für einige Ein soeben ersciencnes neues „Verzeichniß der Theil - 39 Gewinne von 500 # auf Nr. 12481. 19899 debing, Jerenantalten. A i j; R , L ; ; S q 9955 5 . . 1 : l s Ï A e: Abzug des Portos bei Zahlungsüber- See Bie Wie Sa rue Pur E | B Range uta Cfigbht Detlie | B S DED Qs Q 2048 A U dea a f Fre (gus Fsentien Me | sp as Bes T R V Eig I ) um, wie die ffalistischen „F | i : e WOE: : . 89 269, l : gefertigt : "rivatniederlagen unter : n Gesellen oder Gehülfen und ihren Arbeitgebern (F. voreitbe hoben S im Sun, wte die Naliftisdjen Mitttcilungen S I COD ble Then e Miner an ben E wurden abgeferltgt oder Privatn chluß wurden | zwischen den Gescllen oder Geht ; il chsene Be- shließlich Gießereiroheifen vermehrt, und auch für den Juli | [Gsten Umgebung“ läßt die immer umfangreid;ere Benußung 130462. 134557. 137716. 13 ; a 155 709. M ae L gegen Eeslattang, i : Bertehr ateites —— Aaflabung ded Shhulgalde (n Gl e f 31. R O N, Se ONd US ffe den Mlt der Institution aus dem Ümstande erkennen, daß 2 neue Vere | 120462. 134557. 13 16. 138884, 144994. 155 709. S t ten zur Aufnahme in eine öôffent- | gegen Erstattung der #0 mtentöhter. —— Aufhebung des Schulgeldes in Grünberg. eis E O vos eine weitere Zunabme ergeben. mittelungsanstalten eingerichtet sind. Von den Vermi 166 384. 168919. 170437. 177011. 178377. 178387. aa : liche Niederlage oder eine | tung in den freien Verkehr : ischer Gemeinde-Anzeiger und SPul- e rgorecht, die Lagerbestände noch immer niht derart, daß sie einen nennens- n D U E E B A u E l 183 499. bezw. zur unmittelbaren Ausfuhr Pelvatniederlage E u * zurüdgebracht L U E Bg. 24. 3) Archiv für Verwaltungsrecht, ichem Mitver —_ | Bd. X1Ÿ. Bg. 23

werthen Druck auf das Ges{häft auszuüben im Stande sird. Für ; ; i ; Spiegeleisen gilt noch das in Uen leßten Markberiht Mit- die Bezeichnung „Vermittelungsanstalt Ta. bezw. 111g.“ führen. Da Verwaltungs-Bezirke. : f S 71 D tse Ayels-Chronie Gal e E eu - Î s 7 17. -=- Inhalt:

D D

-

C L O

getheilte Das Ausland tritt noch immer nit mit seinem Bedarf aud die Leitungen verschiedener älterer Theilnehmer an diese Unter- Bei der heute fortgeseßten Ziehung der 4. Klasie | c f an den Markt, während im Inlande nur das Nothwendigste gekauft E N e G es, um Aufenthalt zu ersparen, in | 178. Königlich preußischer Rlassenlottrie fielen in der Vor- 710 711 712 710 711 E E. Stöcthardt in Cu E Sorbr Atebate wird. In Puddelroheisen sind die Bezüge zwar etwas lebhafter ein anzurufend Ih l b cwißheit darüber zu verschaffen, ob | miltags-Ziehung: kg kg kg kg kg S Von deutschen Höfen. tt. Staats-Minister a. D. 2c. Von E. Stöck- E ; do im Ganzen, nos nit belangreid zu nennen. | hey que D O M n E E L 2 Gewinne von 15000 M auf Nr. 43 466. 55 260 | t I Eu) N O “Siden Saite eyereirohe tsen findet zieinlih ftetigen Absaß zu unveränderten | Rexhi “T oj E : d S e 2 Gewinne von 10 000 M auf Nr. 52 592. 127 86! | N N i Ordensverleihungen. Sophie Preisen. Auch Thomaseisen ist lebhaft gefragt, wogegen B L, erbindungsleitung zwischen den _Fernsprehneßen in Berlin ; E auf Mr. 92 992. ( 868. A / erhöhungen. Familiennahrihten. Vrdenêbverlethungen. E ci | en perhältn mäßig “mo imme u n Ä #4 l m À und in. Ha i n Ee wird gegenwärtig in 2 er Weise verbessert, ss E von 5000 A auf Nr. 79493. 184474. E E e 150 250 A E 1810 833 a 150 063 Gräfin zu Waldburg-Syrgenftäin. A atront H abeisen hat die Marktlage wesentlihe Veränderungen nit er- : E ailel r bi hen Arbeiten der unmittelbar E ; : Pro ? E J E e S rihten. ler A Sa litten. Die Preise jind, wenn auH im Verhältniß zum Rohmaterial | Bertebr zwischen Theilnebmern in Berlin und solchen in Hannover 20 Gewinne von 3000 (G auf Nr. 1083. 6066. 12 200. , Brandenburg « «+ + *+ * * | 1601260) 743706 11000| 320188| 1288900 S000 2884200 | Kurorten. Empfchlenswertheste Hotels T. Ranges. Jagd. noch zu niedrig, befriedigend und ziemli fest, Die Nachfrage vom O E werden können. Bis zur Eröffnung dieses un- | 16812. 31512. 32042. 33403, 34715. 49030, 65636. E L E S 04 159 6 591] 490 000 Briefkasten. Anzeigen. denz der Kraft-undArheits- Inlande scheint stellenweise lebhafter ceworden zu sein und vereinzelt bef G A h chrs, deren Zeitpunkt dur die öffentlichen Blätter | 69 861. 82435. 84771. 84973. 91743. 93 772. 106 106. S 131269 10000} 1098 000| 4 _ Ausstellu nade G oren O L Ras Nr. 3. Herausgegeben wird auch eine allmäbhlihe Besserung der ausländischen NaGfrage ge- | Letannt gegeben werden soll, verbleibt es bei den bisherigen Bestim- | 130574. 131673. 133034. 140808 146 884. 150543 R. hl. der \{chwarzb. i: 97 29: 5 341 59 319] 1 101 001 9 Maschinenausfstellung Mün n L meldet. i Die Fagonei jenwa E E E e Le E U und | 159063. 165390. 177752. 183070. 185429. 186 224. | S lheoo fasien e 40e LOI e 0 N e D E 510 2 = 108900 vom Allgemeinen Vene es SQulwesen (Friedr. Weiß Nachf. râger lebhaft beschäftigt. In Grobblehen sind die Werke : Gia g n 7 LON m Vor- | 188 061 : / - ¡geHolstein ; . 1 13 369 960| 2016 329 128 240 999 « 300 021 = Dlarter [U " : S6lef) Nr. 8. Inhalt: flott beschäftigt, weniger dagegen in Feinblehen. Die vom | "0g8 vis 3 Uhr Nachmittags Seitens der Börsenbesucher 20 i S(leswig-Holstein. « « - 1975406) 2658| 173936) 289447 L [Hugo Söderström], Grünberg t, Schles.) Nr. 9. Das s 1 r )en. / 1 von der Fern'prech{stelle in d Srse 5 R Z 530 Gewinne von 1500 au Nr. 3332 4189. Anno E 9 B S SIE | l ite ¡e religiôse Grundlage der Schule. Dr. Bauder, Da e eapeseuten A O N U bei, 1 Ubr Bormittcgs M O L 7 16 L 18 848. 19 178. 23 956. 98 586. 38815. Besialen S 632 138| 868 588 417 9 450] 1 624 985 R a lo N an E Unterri anstalten. tut fotats eworden. ; ; ran A | / von der beim Haupt-Telegraphenammt (Franzö Be 32 ú 2 934. 348, D5 603. 56 717. 62277. 66166. 67 735 Rheinland. «e o 0 M - T 9) 49 5 337] 6 050 307 d Anschauungsunterriccht an den hoheren : Uy Or geworden. Walzdraht ist unverändert geblieben. Dasselbe gilt lihen öoffentlihen Fernspre(telle L E hon, H 71 365. 88 027, 88 665, 95 536. 97 194. 98 282. 101 381. Sa. Preußen e O O N A E L 1 000 000 E Der Nah Offenes Sendschreiben an Herrn Dr. Tr. zu Kr.

von Drahtstiften; die Preise sind gedrückt und, wie zu erwarten w : ; t C 410 597 ; inzi i wig» in. seit Auflösung des Syndikats bereits bedeutend Ea Daß t Folge Verbindung erfolgt nur mit der öffentlihen Fernsprehstele in | 113 950. 126068. 130243. 147077. 149 781. 179 931. D 5 300| 2) E 34 _ E A t de hhecsaut Dr. Sbrfigger,- Mathematik i O Kleine ct O 4 4

dessen bei den niedrigen Preisen Inland und Ausland wieder mit Auf- Nugust Pla A Post- und Telegraphengebäude am Ernst- | 187 909, | Sa(hsen 187 057 E E d Physik. (Schluß folgt.) Sander Volapük. L s und Physik. (Schluß ' l

Ei L E De T ee: «é L fas N 3 t E E E a Per L Drs E E E A R E E I Se E aba E K ME E E A E R 62: M t 0 L E S t - I N N E

dD o [ep h ck [or

trä d L 3 H gerufene T eil 1 i i ch omi L [0] 4 E A —— L î Fri is diese Geschäfte im Vorbältniß 2 N von dem Fernsprechamt daselbft mittelft Mend H 95 B e 30 634 900 e au Nr. 2178. 14 941. Dien L 218 900 EE Für die Shreibstube. (Schmidt, Berlin C., Neue Friedri Die Cisengießereien und Maschinenfabriken sind befriedigend E (ht mi benaGridtigt, daß eine Unterredung mit ihm | 38 909 44 829 48 463. 59 257. 72 265. 73 E Meélenburg C 477 707 406 940 574] 42599 besäftigt ; dasselbe gilt von den Waggonfabriken. In Stahl- | Verbinbunesanlage zu Gean für die Benußung dieser Fernspreh- | 78 838. 80417. 94720. 96179, ‘96 260, 101 412 107 827, D Gas 600 E

e O 4 Sagan Je 2 Inhalt: Entwourf eines E e N Alters- und Invalidenverforgung der Ar- E beiter, -- Beweislast des Klägers über Kündigungsabrede. Fach-

LS E

ck

P

D

\chienen sind in der leßten Woche wieder cinige Verdi / Berbindungsanlage zu Gesprächen für die Zeit von je 5 Minuten ; S ; j j} E | ; i i BVü ish. folgt, Die Bel batefieteten S A E O Bruchtheil von 5 Minuten beträgt 1 „46 Das Verzeihniß Ir 060. 114 407 126 231, 127528. 131 058. 138 484. E E L aal D 056281 7 050 307| 108 903 39 600 | frage. Vermischtes. F L e Aa gemeinen ziemli gut beschäftigt. Die inländishe Nadfrage ist eine A E A an ter Stadt-Fernspreheinrihtung in Hannover | 142 970. 149606. 157056. 160692. 163290. 163 938. t im deutschen Zollgebiet | 22 620 480 6 684 5922| 526 196] 6 887 538 l J\lustrirte Ber E Bein Wr) Nr 4 Sibaltz us O de vom S E ist. Der Absatz dorthin | 8 o j E A Sernsprestellen zur Einsicht 1us. | 1065998. 174696. 185255. 188196. ' Hi O Beit vom 1. August 1887 90 118141099| 7 968 606194 793 467/24 419 378 9535 333 273| 772 211| 158 834 N von s L L E. H. v. Dedenroth (Fort- ar zum Theil wegen der hohen Zölle schwach. Die augenblickli Hir A es, 7. August. . T. B) Di ———— | 2 ; 0D 861020 / A E Gedenttage. —, c ‘Thro 1 Freiheitskriege, von A. Preise sind kaum lohnend zu nennen und im Gan I Eise nbahn-Direktion mat Soluites t OE Verteh: bis 15. Juli 1888 - 298 481 500/124825621| 8 494 802 101681005/26 475 659 2142 383 580| 881 114| 198434 segung). Ein E eue: Friedrich Wilhelm I. Kupfer ist noch zy hoch im Preise und die fertigen Fabrikate sind | Uf der Strecke Hirschberg— Lauban ist wiederhergestellt, auf Stolze’sherStenographen- Verein. Hauptversammlung : Zusammen —— S Tel | | Sktubenrauch) E 0A H Wegener. Mièiscellen : Die Nikolai- mit E A e een N fenberg— Friedeberg dagegen noch für längere Donerlian E 9, E Abends 8 Uhr, im Restaurant „Zum In demselben Zeitraum des Vorjahres) |511 080 E L E U oA E (mit Abb.); Borsig's Manet u E __ Aufsichtsrath der Warstein-Lippstädter Eisen- | © : ambrinus“, Friedrihstr 8011. Tagesordnung: 1) Vortr N2eit von is 15. Juli abgefertigt, jeßt aber er ; N : i d. t Abb.); Die weiße Frau im Bergkeller bei Biesen- bahn hat beschlossen, der Generalversammlung die Vertheilung einer London, 6. August. (W. T. B.) Der Union-Dampfer | Parlamentsstenographen Bädler: Kritik der aa E 1) In der A O bereits f a ersten Hälfte des Monats Juli abgefertizk, ebl N A E 40 Jahren (mit Abb.) ; H E ilhelm aus der Schlacht bei E i 40 e T S pon O. „Roman“ ist heute auf der Heimreise in Southampton angekommen. alen (Bericht der Hrrn. Dr. Langebecker und Dr. 5) E (Hue ‘gegenüber der vorjährigen Uebersicht beruhen auf nachträzlidh eingegangenen g ; L N N S r Kaiserpokal Friedrichs 1; 1 au, 7. Auaust. (W.T.B.) In der gestrigen General - : Otieshberg über die Verhandlungen der Vereinsleitung. ast N ine D ; Srabsteine in Sacrow; Die versammlu ng der Zuck e Dirschau wurde, entgegen Theater und Musik. willkommen. Leseabende an en anderen Don A Up Berlin, im August 1888. 5 N tisches Amt : Friedri I H A O Ein Anagramm den Vorschlägen der Direktion 1:nd des Aufsihtsraths, welche dahin Friedrich-Wi N : : im Vereinslokal, Fricdristr. 80111. Etwa 100 Zeitungen aller Kaiserliches Statistisches Amt. tapferen Frauen von G D On senspindez Das Hohenzollern-Museum; gingen, 36 9/0 Dividende zu vertheilen und für die verflossene Campagne Witt rredriQ-Wilbelmstädtishes Theater. Die ungünst.ge | Sprachen und Systeme, sowie die neuesten stenographischen Literatur- Jn Vertretung: Ges Da N A i | ; 5 S pro Centner Rübenzucker an den Rübenbauer naczuzahlen, be- :llterung wirkt auf den Vesuch des Theaters höchst vortheilhaft -in. erzeugnisse liegen aus. 7 Scheel O E lossen, 40% Dividerde zu zahlen und keine Nachzahlung zu leisten. e „Boccaccio* nun seit nahezu vierzehn Tagen vor vellen | L a / Breslau, 6. August. (W. T. B.) In der beutigen General- ne e hat die Direktion, um das Repertoir: ab- Rom, 6. August. (W. T. B,) Der vulkanisch{e Aus- versammlung der Vereinigten Oelfadriken wurde die pro D 4 gesta M für Donnerstag und Freitag Offenvach's | bruch auf der Insel Vulcano dauert fort. Es werden sehr 1887/88 vorgeschlagene Dividende von 5 9% genehmigt ; die Aus- Veo Lel 0 Es während am Sonnabend Mil'öcker's große, weiß glühende Steinblsödcke sowie kleine Bims- zahlung erfolgt von morgen ab. ad Üuatran e M „Pariser Leben“ tritt Hr. Wellhof | steine ausgeworfen. In Porto wurden Anpflanzungen und : Oh Novitzt l wels Gondreinark wieder auf. Häuscr, darunter dos Strafgefängniß und die Weindepots, dur Feuer Zusammen stellung Submissionen in Auslande. Winleriälfon con Q N D F (E l E heater seine zerstört, Die Beamten und Soldaten, welche gelandet waren, mußten \ t i ; i : „Die Schmetterlinge“. | der Steinblöcke wegen, welche fortwährend ausgeworfen wurden, die Hof-Jagdamts in der Jagd-Saison 1887/88 erlegten Wilde

s und Raubzeuges.

Diese neueste Mannstädt'she Posse, welch a Sei X ; ; : N : r; Gh I. Italien. ose, welhe von der tisherigen | Insel wicder verlassen. Die Steinblöcte, wel(e * i ; i Ö ch Preußp1]chen

1) 10. August, Spezi R A N E Aue der Central-Theaterstücke wesentlih abweihen sol, bietet | Ballons gleichen, Verve laden beim Niederfallen Hefe Ecbidchee, n des im Bezirk des Königlich Preußisch 233 935 H es Fichtenholz. (Pino d’Amerieca.) Voranschlag nd bareits f Pub a Tae a Cn ilT6 ias A ee A A E / i i 5 ilo e in vollem Gange, während Dekorateurz? und Costumiers ihr Gotees Sizilien S A Rothwild i de b ies

|

Enten,

Schnepfen 2c. Reiher, Cormo-

Sypießer'

rane 2. Raubvögel Verschiedenes.

Jagdrevnier.

Wetterberi v

Rebhühner. Gänse,

om 7, August 1888 Ueber?icht der Witt S | S , \ | Der tt j É L ; E r Morgens, Das I Minimum über Dünemark hat Kroll's Theater. Mittwoch: Gastspiel des | Verehelicht: Hr. Gymnasiallehrer Dr. Reinhold

sih nahezu ausgeolichen: ein neues Minimum is | Qrn. Heinrih Bötel und ber Frau Carlotta Grossi : e mit Frl. Marie Wernicke (Strehlen).

gund Di, A qud

unv Wild.

49 R.

nordwestlih von Schottland erschienen und : Die Sugenotten. r. Musikdirektor Hermann Münter mit Frl. Wirkungskreis übec fast 44 U E leinen Donnerstag: Ein Maskenball. N Koh (Ratibor— Aschersleben), Hr. A. Auf Hofijagden. A j C q n Luftdruck über Frank- Bo t O der vor und nah der | S E es E (M A Aua 1887 : reich un Uddeutshland. ei meist {w ide | L , ends bei brillanter elektri - O, N «Wierödorf), . Ur, med, ' ; k i Groß‘ weilidee 0 E es E e U bee Sommetaacieias P A A Heinrich Koerber mit Frl, Else Zahn (Rankau— 99. Oktober R G C Gia

[g S [ Wettec über Central-Europa kühl i Concert. Anfang 51 Uhr, der Vorstellun; | Breslau). S A E : i Suchen mit der Saufindermeute in

Ne 0omore e SEN pet as N Regenfällen. O R h orstellung 7 Uhr G e b O Ls en: E | f E a n: 4 ae 5, November Saupark bei Springe V abaes Men Distrikten e e . bede - Nordseeküste ist v in C E : E . Lieutenant Korte a Qültnaer Het i jagen mi R

let Regen gefallen, in Cuxhaven (Wesel). Hrn. Marx Stoffregen (Thonberg). 2, und 3, Dezember | Kolbih-Lehlinger Heide . . - - E “Vamwitd, eine Suche mit der

Christiansund | 760 : Nebel 20, Hamburg 24, in Keit 28 i i S 408 i falen d D 28, Qu Nein 29 Min, Friedris- Belle-Alliance-Theater. Mittwoch: 15. große | Eine Tochter: Hrn. Georg Utash (Zoppot). Fi te auf Sauen im eingestellten Stodtholm . | 761 ill|wolfenlos : E Deutide Seewarte. Bolksvorstellung zu ermäßigten Preisen, Zum | Hrn. G. F. E. Knust (Kiel). “Gen, "De O A

Haparanda . | 758 ill wolkig 9. Male: Das elfte Gebot. Sc{wank i W. Dröscher (Schwerin). Hrn. Rechtsanwalt St Petersburg) 760 |NW wolkenlos 3 Aufzügen nah F. F. S. von Albert Fellen Hoffmann (Tangermünde). 4 N 17, Dezember

sfius

Stationen. Wind. Wetter.

Temperatur in 9 Cel

o C.

Bar. auf 0 Gr. u. d. Meeressp. =

red. in Millim.

T7 R N Grunewald . Ein eingestelltes Jagen Moétkau ..…. |_758 heitert) S Hierauf: Madame Flott. 4 Gestorben: Hr. Amtégerichtsrath Dr. i l 4 ; : N “Bor, wihe ; A Wachsmuth (Hannover). L Lu O nir 7. Januar. Feldmark Buckow, Brig . +1 Zwei S : Vor, während und nah der Vorstellung: Großes | Tochter Marianne (Elben). Hr. Oberlehrer E a ela SofiSaat T

town ... | 765 3[Regen i A wolkig Theater ¡ Anzeigen. Doppel - Concert. Auftreten der Wiener Volks- | Dr. Gustav Hahn (Salzwedel). Frau Wanda : 1887. Drei Standtreiben .

Sylt 760 | 92 'wolkig? U sängergesellshaft Kriebaum u. Nowak, des Kärntk Wiehe, geb. Draeger (Hultshin). Frau Justiz tenfang und Feldmark Golm | V ! amburg 761 Bededi9) : Victoria - Theater. Mittwoch: Mit gänzli E Alpenveil hen und der Gealas: rath Helene Lauenstein, geb. Schmidt (Lingen). A e A va Wildpark . . . . | Vier Standtreiben . Swinemünde 761 4/bedeckt : neuer Ausstattung : Die Kinder ves Kapitän 4 a neo f A Vanoni, genannt die Gold- 1888. A d Tem- eufahrwasser| 762 halb bed.#) Grant. Ausstattungsstück in 12 Bildern. Dornersten e Illumination des Gartens. 2. Januar | Feldmarken Schöneberg und M |} rei Kesseltreiben A Memel .. . |_762 |NW halb bed. |_16 | Donnerstag: Dieselbe Vorstellung. our L Îlode Ge s elfte Gebot, pelbof M N N Kessel-, drei Standtreiben Münster. .. | 765 | bedeckt T E f j ee d bo e Zwei Streifen, vier Standtreiben .

Karlsruhe . . | 768 ' wolkigs S Es uftreten sämmtlicher Sängergesellshaften. Redacteur: J. V.: Siemenroth. O. Do : l E, Wieöbaden . | 767 } 3 halb Bg) Friedrich S Wilhelmstädtisches Theater. _____ M I: M M Dotidal E Zivei A Lea Standtreiben

München . . | 768 |[W bededckt Mittwoh: WVoccaccio. Komische Operette in | E Verlag der Expedition (Sch olz). : 14. do. el, | Vier Kessel-, vier Standtreiben Chemniß .. | 765- 3/bedeckt | 3 Akten von F. Zell und R. Genée, Druck der L ada 2 | 16. und 17. Januar | Feldjagdgehege bei Kassel... 1 Bier Kelle, L L B E fici oscen Busdrueret und Verlag? uürshe, Sue 2c. auf kleineren Hof-Jagdamts-Jagden 5 034

Berlin. ... | 763 [W bedeckt?) Im prachtvollen Park um 6 Uhr: Großes A Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32 | i amilien- i | Wilhelmstraße Nr. 32. c. Auf der P : N F 1 Nachrichten. | und dur ch C AUA, alb, Kolbit-Letlinger Heide, Göhrde, 934| 377 28 56 ol 20 n

Wien .….. | 763 bedeckt Triple - Concert. Auftreten erster G D , : Breslau... |_765 |WNW 2bedeckt Instrumental-Virtuosen. E Verlobt: Fünf Beilagen Hochwildgehege Scorfheide, 307| 381 : 100 1 565

Triest... | 72 i Dornerstag': Im Theater : Pariser Leben. Frl. Emma Franke mit Hrn. Mar j ¿ jark bei Springe, Kirrode und Königs-Wusterhausen

f still/heiter dark: Großes Triple-Concert. Auftreten ina, Korb (Chemniß). Frl. Sophie Brune mit (einshließlich Börsen-Beilage), n ai eas vet Ba nb ‘Feldiagdgebege E : i: : i i 194 N : é E 27 74 66L egen. *) Thau. 5) Oefters Regen. 8§) Thau. E eer), Hz. Gugente Zetßner E ommanditgese do. O O O e : . : : n E DPY ago 7 mit Hrn. Ober - Landes ts - Aktien und Akti ür die Woche ü j bei Ohlau N ° 2 53/153|224|766|1821| 17 012 ) Gestern Mittag Regen. h (Hannover—Celle). e N vom 30, Julf bis 4 August 1888. | Fürstenwald und Feldjagdgehege bei D) 414 | 296 Sa t