1888 / 204 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: | [2558] Bekannimahung. e bigerversqmmlung 31. Anguft 1888, Vormittags [25544] Bekanntmahung. Das K _„Belann! nang, een der B orf Een - Beilage

[25559] einer Prüfungstermin 5. Oktober : 8gericht Bischweiler. 9 Uhr. Allgemeiner Prüfung Die Konkursverfahren "8 e g S ia deridhe Dich Wilhelm | 1888, Vormittags 9 Uhr. a. über das Vermögen des Oekouomen Ambros | Sandlung P. Brotzen Juÿaberin: Frau

Í , | Neuwied, den s. August 1888. Schw l8bach, Pauline Brogten, geb. Aroasbach, in D I R 0 s L Doeeittaat 9 U Mert e ei Begatitene! Ma Gee Geittastutte | d ibn T Sh ter SAWE | Wolga, der fa E zum Veulschen Reichs-Auzeiger und Königlich Preußischeu Staats-Anzeiger ® .

Kausmann Fidoe Richter zu Straßburg i. E. öniglihes Amtsgericht. Abtheilung I. it Anzeigefrist bis 18, August | beuricd ; S iei Cia imi 2 L: j;

1888) Mlgemeiner Prüfungstermin am 29. August | [25560] Konkursverfahren. wurden na erfolgter haltung des Sälubtennt | —Darif- 2e. Veränderungen E 204, Berlin, Freitag, den 10. August

1888, Nachmittags r. Ueber das Vermögen des Sattlers und E {luß des K. Amtsgerihts Arnsteiu vom 6. August c. der deutschen Eisenbahnen Dollars pr Six T LwSV.

3. B.: Der Gerichtsschreiber Humbert. z Z dinand Günther aus Oels if i e S ien heute, am 8. August 1888, Vor- | aufgehoben. Nr. 20 4. Seridiel Börse E A A Dane Bi

[2%590] Konkurs-Eröffnung. mittags 114 Uhr, eröffnet. Der Kaufmann Rein- | Dies dere mliS Sekretär beur. [25411] l

2 Oels ist zum Konkursverwalter / ; i 1. April cr. : i i do. NERE j ; 14 | ea u „Baemdgen des E E u tenant, Fonfursforderungen ind bis zum 10 Se Riethmeier, Stelivertreter. cin 5A gk ere sben Gütertarif «in Nab: S fesigesiellte Course. a e F, 500 Gramm fee... L ; | 1/1 arl Friedr l i dem Gerichte anzumelden. : i ä ° mre<hnungs-Säge. Ar: van raa

am heutigen Tage, 46 Uhr Na&mittags, Konkurs tee Beschlußfassung über die Wahl eines anderen | [25560)} - il As L e etbttan D O itae Ines im L R LOT D ¿100 Armins L L Mart, 1 Gulden Franz. Banknoten pr. 100 Fres. . . . 80,9 d : eröffnet worden. Rechtöanwalt Müller in Chear!b | Verwalters, fowie über tie Bestellung eines Gläubiger: | Kaiserlihe bnen pes ‘Spehereihändlers | Pliratinswere cur Cinfübrung gebrachte Tarif- „e Gulden hol, Wäh. = 170 Mart. 1 Mart Bonn 1,55 Kart. | Oesterr, Banknoten pr. 100 fl 166,20 bz E Konkursverwalter. Anmeldefrist >18 Um =- am | aus\<usses und über $. 120 der Konkursordnung au C a | de am 6. August h Soweit Erhöhungen eintreten, bleiben 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark, 9. Silbergulden pr. 100... . |—,— Kur. u. Neumäri. 32 1/

1888. Vorläufige Gläubigerversammlung am z mittags 10} Uhr, | Jfidor Levy zu Vishweiler wurde am 9, ugu? | maßnahmen. Soweit : Ruff. Banknoten pr. 100 Rbl 5,95 andt Es TEAO tember den 28. Auguft 1888, Vor g f | 1888, Vormittags 8 Ubr, Konkurs eröffnet. Ver- | die bisherigen Frachtsäße noh bis zum 1. Oktober cr. Wechsel. S ult. Aug, 196A196,22a196 b; 195,95 bz do. neue . . 32 1/

31. August 1888, Vormittags 10 Uhr. Prü- und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf : traßbuta i. E. | ; fung der angemeldeten Forderungen am 13. Sep: den 25. September 1888, Vormittags 11 Uhr, | walter : Kaufmann r eicesrist bis N Muguíi in S railasó des Tarifna<trags sind, soweit Da s E Soil 94

it eigefrist A ; j st m L : , ¿s . L : tember 1888. Offener Arrest mit Anzeigefrif vor dem unterzeiäneten Gerichte, Terminszimmer | Offener Arr) Prüfungétermin am 29. August | der Vorrath reiht, bei den betheiligten Dienststellen Brüssel u. Aniwp.| 100 Frs. : 2 o 2M

| Stüde zu | r L 7 (3000—150/117,10bz

4 | Stücke zu M /3000—300/112,20 bz N 4 4

4 10 3000—80 105,75 bz 2000 T ne R 1e ‘4. 10/3000—30 1105, 13009—150 105,80 bz Rhein. u. Westfäl. /4. 10/3000—30 105 R 102,400 | Sädfische .… . .4 1/410 3000—30 |105/40bz Bre r O HEY Stlesische .. ._./4 1/4.10/3000—30 [105/25 bz (500015010240 bz Sóleswig - Holít. 4 |1/4. 10 3000—30 [105/506z E 102 70k Badische Cisb.-A. 4 | vers. 2000 200—,— |1/1.7 |3000—150[102,701 | Boverilde Gau 107,30G 96,2619 E 1/17 1: e ‘rem. n.50 Uu.8 35 1/2.8 5000—500]102, __ ult, Sept. 195,253,50a,25b) Ostpreußische. . (31/1/17 30007 [102-508 | Grßbzgl. Hess Ob. (4 15/5, 11/2000 —200— Russische Zollcoupons [324,90 à,S0bz | S \ f e O00 Hambrg.S 32 i Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 39/6" Get 20,8/80 bi | Pommersche . . 34/1/17 /3000—75 [102,506 | Bambrg.St.-Nnt. 34 1/2.8 2000—500/103,00B : Wesel 3%o, Lomb. 3x u.4% | do, «4 | 1/17 13000—75 |101/50bz do St.eAnl. 86/3 (1/5. 11 5000—500/93,00B Fonds und Staas-Pae | do, Landr t} 111 7; sun | da agi Si. 5 19:11 0000010210 9 Dische. R<s.-Anl 4 [1/4.10/5000—200[108,10G 0 A 1244 2000 —2001108,10bs uf.St. Anl. 3) 7 3000100 L o ) (L 105,0

I E11 1

I PMJ J

=—1-—1—]=1—]

41

-

/

oa: i

-

/

j

pi -]

: 4 | 102-10B1G do. cons.St.-Anl. B 00B

do. 32] vers<./5000—200/103,75 63G | Sähsische 106,75G Reuß. Ld.-Spark.

ers. 102,25G kT.f. 103/10G

1 105,50B

: 900/94,00B

A do. do. 12208 | Sädsishe St.-A. |3000—150 1025. ¡N \. St. - Rent. 3 /3000—150 103 10G Sächs. Lndw. Pfbr. 14 | 12 5 1103,50B S do do. 44/1/17 2000—100|—-— 3000— 150 103,19G Wald.-Pyrmont. .4 |1/1.7 |3000—300

3 150l— Württmb. 81—83/4 | ver\<. 2000—200 —,—

/3000—150/102,208 Preuß. Pr.-A. 55/34 1/4. | 300 524,00 B 9. do. do. IL. 42! 1/1.7 3000_—150|—-— Bad. Pr.-A. de674 [1/2.8)/ 300 1[139!90bz Slow.Hist L.Kr. 4 1/1.7 5000—200/106,:0G | Pavern Prám.-A. 4 | 1/6. | 800 [140,506 o do. 30/1/17 (5000_200|— 3 "g.Loose—|p.St> 60 199,006; Westfälische e 4 4/17 |5000—100 103,70B Cöln-Md. Pr.Sch 34 1/4. 10 300 136.00B do 11881 1/1.7 /4000——100 Dessau. StPr.A. 35) 1/4. | 300 1/ H

[32

4

Chemnitz, den 7. August 1888. zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy baben, | 1888, Nachmittags 2 Uhr. 16 Königliche Eisenbahn-Direction- Kopenhagen. . : 110 ñ 8 der Sache ab- L O den Forderungen, für welche sie aus der s Vermögen der [25410] Bekauntmachung. Lissabon u. Oporto do. do. do. 34/1/4, 10/5000—200 104,20 bz

bis zum 10. September 1888. Nr. 1, Termin anberaumt. Personen, welche eine | 1888. Allgemeiner ee ctacltlid zu. baben, a wp.) 100 Fres. T.

Der GerichtSsGreiber L Aen Amtsgerichts. oder zur Konkurêmasse etwas schuldig find, G Z. B. : Der Gerichts\chreiber : Humbert. Breslan, den 4. August : Skandinav. Plätze T 3 euung B. i i ldner zu verabfolgen oder T; : Kr. T |9 Pôp\<. M m Vene fie der Sache und von | [95597] hren Namens der betheiligten Verwaltungen 8D h o la / 2 R t Í f ae p b- | l „Konfkursverfa! A . do j 3 E | Preuß. Conf. Anl./4 | vers. 5000—150[107,40B Súhles. altland. S S 102/25 bz Sas\-Alt.W-Ob 4 Bofriedî in Anspru<h nehmen, dem n dem Konkuréverfobren Uver || - h Z 4T. E Es I IOS) 2/7. d le D D “13 12538) Konkursverfahren. ,| Könfureermatee f zum 10, September 1888 V: | gaustgan Karoiine Rae ehulbnecin 0e trag jun SttatbzhurGälertarif“Beomberg-Betlm | gate. Grote 12 el 122 do 200 e (410 ORLOIEOS | da ImtsG ia H)

Nr. 16 116. Ueber das Vermögen des Kreuz? | zeige zu machen. e an De Q i svergleiche Ver- | vom 15. Iuli d. I., zur Ausgabe. i: ; * 9M do. St-S{hdiG.|31| 171 7 |2 3001102,80 bz . do. Lit.C|

i L n 8. t 1888. ten Vorschlags zu einem Zwangsverg D do. do. _do. St-Schd\<./32| 1/1. 7 (3000—75 [102,106 O TEA E August T Macmitiags 2 ubr, Zom Der Vecititsslrciber des n jauen ai gleiätiermin zuf a Vas BAMEE E Autezerilite 3 Ane C aats des Kilometerzeigers und New-York E E A A A 150 103,806 j E Großh. Amtsgerichte dahier Konkurs eröffnet. Ver- N DIEO MEeng iberftraße 64, Zimmer Nr. 1, anberaumt. Fra<htsäße der Ausnahmetarife 2 und 3 für Ge- Oder-Deichb-Obl. (ZÎ| 1/1 5 |: 000—150/103,80G So: . Pri F i , Offener Arrest mit hierselbst, Weiherstraße 64, Zimn , l j den Verkehr : r-Dei 134) 1/1. 7 3000—300|—,— / : M ncfrist bis zum 20, Anaust 1888, Anmelde- | [25547] Konkursverfahren. S Îatt, - a. mit ten Siatlonen Valfter, Calließ Gram, d : 1 L 1/17 30 Ly bo termin bis zum 31. Wn 1888. Siu A Ueber das Vermögen des Handelsmanns | (erihtsscreiber des Königlichen Amtsgerichts. Harmelsdorf, L N Ie Satcibee fl. 8 T. 166,00 bz do. do. neue/3Ìì S O 103,10 bz versammlung und allgemeiner : S Dt. Krone—Calies, gültig vom 1. 100 fl. |2M. 165,30 bz Breslau St.-Anl./4 |1/4.10/5000—200 104,40G

éé ius Montandon in Bergheim i|st am è D Sueitog, fh 7. September 1888, Vormit- | Juliu Vormittags 10 Uhr, das Konkurs- 1888; Schweizer. Pläße .| 100Fres. ; a Cassel Stadt-Anl. /4 | 1/2. 8 |3000—200

8, August cr., 2 ; i Tamsel und Viey neu ein- Ps BU/EN! ¿ffnet worden. Konkursverwalter: | [25566] d) versayren. . mit der zwischen Tamsel 3 neu ein Italienische Pläze| 100 Li T. P Charlottb. St.-A./4 | 1/1. 7 |12000— 4 406 Vet E n ik 0 (Gr. Bad Amtëgerichts. Geschüstsagent Höffner hier. Offener Arrest m Das „E n d Vermögen des e D l R88; E a _do, o, * 100 Lire 2M. —— Elberfeld. Obl. 77,4 |1/1.7 5000500 E E E O, Avant O eite Gläubiger: Kaufmanns Bruno Nechuitz E a. S. vom =- SSieclioien Gr. Koslau! Gutfeld St. Petersburg. ./100R. S. 3W.| [195,006 ata a A D O 200 E bis zum 30, August 1885. Erste ( N in dem Vergleichstermine vom . U BOE s z 0 . S./3M./° [193,256 M e O, E 1 V/L7) | versammlung und Prüfungêtermin: Freitag, den E na A Ae Zwangsvergleih Les Le U A | S8T 19575 bi Königsb. St.-Anl./4 1/4. 10/1000—200 [25375] Konkursverfahren. 7. September 1888, Vormittags 10 Uhr, im dur re<tsfkräftigen Beschluß vom 28. Mai 1888 R fr Pa ' S E E 10 5000—200 Ueber das Vermögen des Steinmes Verm ane See poltdweiler den 8. Angust 1888. bestätigt ist, hierdurch u e E 1888 d. mit ten Stationen Müble S<önau und Geld -Sorten und Rheinprov Oblig. 4 d 10001. 500 Oecttel in Greiz ist heute, am 7. August 1858, | Rappo liches Amtsgericht alle a. S., den 6. August 18: ‘luna VIT Schwey der Bahnstre>e Terespol—Schwey, Dukaten pr. Stück “: 0 bo - 18U vers. [10 11.500 Z j Königliches Amtsgericht. Abthei ung gültig vom 1, September 1888. Sovereigns pr. Stük Westpreuß. Pr.-O. 4 E

: j Ö Kaiser 16 O FUGE | Ee Vormittags 104 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet : Gerichtsschreiber Kur-u.Neumärk. 4 1/4. 10/3000—30 [105,60G Niedrs\ Aft. i V : i<tsvollzieher Rohn hier. | (L. 8.) H. Krebs, Geri reiver, S epiét aßi und Frat- 0 Fres.-Stü c L D. | La F 13000—3 | tledrshl.-M.Akt.|4 |1/1.7| 300 [103,506 worden. erwalter : Gerichtsvollzieh 9) Anderweite ermäßigte Een go Ge Fre tud 16,20bzB Sóldv.d.BrlKfm. 42 1/1.7 1500—300 uenburger . . 4 |1/1.73000—-30 Stargrd- Pos. Aft. 4x 1/1.7| 300 105 606;G

Anmeldefrist bis zum 15. September 1888. Erste) E s ae Ter Aunahinétarife 2 ul i Penig 14 (1/7 8000 Bo Vormittags 94 Uhr Prüfurgiermin am 2. Of E E Handels K aba O des tete zuf lgede R ur ielinie S Ausländische Fonds, Ruff. con. Anl. v.73 kleine/5 [1/6.12/ 100 u. 50 £ 99,50B B : ormittag r. ; . ermögen des Kunsi: un 8: a onktursversahren 2 / i. Ostpr. zufolge der U : 00 E e Z.F. Z.Tm. E. con] Anl. v.73 E | : ; 99,508 Glei C E _ tober 1888, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest S0 Walter ‘Manitius in Reichenbach ist Ca Elkan David Hildesheim, in Son Gobeniläin i. Ostpr, gültig vom Argentinis<e Gold - Anl./5 | 1/1. 7 1000-100 Pef. oie do. E p.ult. Aug. 97,70à,76à,70bz | Türk Tab L E E G 1000 u. 200 fl, S. |—,— mit Anzeigefrist bis zum 30. Sepkember 1888| Feute, am 7. August 1888, Vormittags 9 Uhr, | Firma E. Hildesheim, wird nah erfolgter Ab- | 1, Oktober 1888. Bukarester Stadt-Anl. ‘5 |1/5.11| 2000 @ [94/406;B ‘po, v. 1875/44/1/4 100 1000—60 L 93,2564 U Greiz, den 7. August 1888. das Konkuréverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt | haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. 3) Berichtigungen und Ergänzungen zum Haupt- do. do. kl./5 1/5, 11 400 M s : L fleine 45/1/4. 10 100 u. 500 L 93,25 bz O 100,75à100,60bz Fürstl. Reuß-Plaui. Amtsgericht. Abth. I. Ullriy I. hier is zum Konkursverwalter ernannt. | * Amtsgeriht Hamburg, den 7. August 1888. tartf / | Buenos Aires Prov.-Anl.|5 |1/1.7| 5009—500 4 [93/6061 ; _ b. 18775 |1/1.7 500—20 £ 101,90 bz gez. Dr. Scheibe. « | Offener Arrest ist angeordnet. Anzeigefrist bis zum | Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. Soweit dur< diesen Na<trag bisher noch nicht do do. fL5 |1/1.7 500 K 93 6b; : D leine | 1/1.7 100 u. 20 £ 102/10bz® Veröffentliht:e 91. August 1888. Anmeldefrist bis zum 11. Sep- veröfentlihte Tariferböhungen herbeigeführt werden, Chinesishe Staats - Anl. 511/511 1000 Vio : 0 L 1880 4 1/5. 11| 625 u. 125 Rbl. [83,90 bz® ; : (L. 8) Lindner, Gerihtéschreiber i. V. tember 1888. Erste Gläubigerversammlung den | [95593] z x treten dieselben erst am 1. Oktober d. J. in Kraft. Dän. Staats-Anl. v. 86/31 11/6.123/ 5000—200 Kr. 98/75 bz G ; a p. S E 83,80 bz p Eisenbahn-Prioritäts-Aktien und Obligationen. A 30. August 1888, Vormittags 9 Uhr. Prü- | Jn dem Konkursverfahren, über das Verindaen M Der Nachtrag ist bei unseren Billet-Expeditionen do. Laudmannsb.- Obl. /34| 1/1.7| .2000—400 Kr. 95,60 bz ; 6 i kl 54/9 al 1000—50 £ 98,402,506 „2 i Stüde zu [25577] Konkursverfahren. fungêtermin den 3. Oktober 1888, Vormittags Níttergutspächters C Hre n dec Kdnigli 6d käuflich zu beziehen. U Sund Auleihe L ; N 1000—20 2 35. 30G j : bo au E 100 u. 50 £ N A Segie Märk, 2A S B /1. 3000—300 A 1[102,20bz x ; _e il- . en ift zur Prusun E romberg, den d. j l : z u 55 : | i; - feElen | C. / 2,206 Ueber das Vermögen des NeifleGlägens eau i Noi chenbach i. Voigtl., am 7. August 1888. Gn atel-Komiission zu Merseburg na<träglih an- Königliche Eisenbahu-Direktion, do. do. pr. ult, Aug. Ea E S F ult.Aug,) 98,25 bz 0. 4 1500-300 K MERE helm Miterd 19 Ubr, Ae Aesatnverfabren erffsnet Schröder, tiden Aiitégirils gemeldeten Forderung a e 4 Termin den Namens der betheiligten Verwaltungen. do, do. E 5 M0 1000—20 £ 103,10bz i i Lrt Aug. [1/4.10| 10000—100 RbI. [49,706zB . E 3000—300 A [10414064 / O ; Ja ihts\creiber des Königlilen Amtsgerichts. | 25, August 1888, Vormittags , : . eine|/5 | 16/4, 10 100 u. 20 £ 103 106 s Gold-Nente | e 4 3000—500 104; Konkursverwalter: Kaufmann L. I. Schmidt in f. den Gerichtsschrei Befängnißgebäude, Zimmer Nr. 4, bier anberaumt. 95412 Bekanntmachung. do. do. pr. ult. Aug. 103, 10bz j old-Nente 6 1/6.12| 10000125 RbL 110,9063 | i ‘6063 A Uai ‘und A eia ist Tis zum 12, Sep- [25391] Konk sverfahren ® Sciltacufiabt: den 31. Juli 1888. | Staatsbahn-Verkehr Magdeburg— Erfurt. Fianländishe Loose . . .|—sp. St>| 10 Aa: =30 4 [51/4064 : s N O. 12 E ' , do. Hess. Nordb.) 1500 u ‘300 “% ——— Mo I E E Lb igaversamuiluns am | onur 4 (Unterschrift), l Die auf dem Bahnbofe Magdeburg, Fischerufer, do. St.-E.-Anl. 1882/4 1/6.12/ 4050—405 A |—— 00 D TRSES T M/E7| 1000—125 RbL.' |91,50G Berlin-Anhalt v.1857 1500 u. 300 A [103,90 fon 2 . Angust 1888, Vor- Ueber das Vermögen des Kaufmanns Georg | Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerißts. | „ur Zeit bestehende Zoll-Abfer tigungöstelle wird am do. v. 1886 4 |1/1.7| 4050—405 A [|—— : E u erd. l 1/17 | . 91,50G do. 5000—500 104 2004 Donnerstag, deu 30. August if “stermin | Louis Birkenstädt zu Schlawe wird heute, am Abtheilung V. 18. August d. I. geschlossen und dafür in dem neu Holländ. Staats - Anleihe/34/1/4, 10| 12000—100 fl. |[101,30G* * S R A Aug : s S L 3B mittags 10 Uhr. E Ae e 88S, | 6. August 1888, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- - erbauten Zollrevisions{huppen auf dem Elb-Bahn- Îtal. steuerfr. Hyp.-Obl. 4 1/4. 10 250 Lire 91,00 bz : 2 “Anl. 1.5 [1/6.12| 1000 u. 100 R6L. P. [59,99G 1500—150 A (101,10B am Donnerstag, den 20. September | verfahren eröffnet. Der Gerittsekretär Busa>k zu hofe in Magdeburg eine Zollabfertigungsstelle am do. Nationalbk.-Pfdb. 4 |1/4. 10 500 Lire 96006. N 4 a I. 5 | 1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. P. [60,00 bz do. III 3000—300 104,10G Vormittags 10 Uhr, August 1888 Sghlawe wird zum Konkursverwalter ernannt. Kon- | [25580] Konkursverfahren. 90. August d. I. eröffnet werden. ; i do. Rente 6 V1.7 20000—100 Frs. [97 729 : do. p.ult. lug E (0459,80 bz G | Berl.-Ptsd.-Mydb. Lit a 0-300 104,106 Hadersleben, den «Deo Abtb ¿luna TII kursforderungen sind bis zum 2. Oktober 1888 bei Das Konkursverfahren über das Vermögen des Die Behandlung der der \steueramtlihen Abferti- do. do. Fleine 5 | 1/1.7| 100—1000 Frs, [97 90 bz . L 6 I./5 [1/5. 11|1000 u. 100 Rbl. P. |59,90bz 00, Lit.C. 300 K oi 20B Königliches Amtsgericit. i g III. dem Gericht anzumelden. Termin zur Besluß- Manufakturwaarenhändlers Albert Stobbe | zung unterliegenden Frahtgüter findet vom lebt- do. do. pr. ult. Aug.| 97,50à,40bz G * Nic T: P Obi A : 59,75à59,70bz | Berlin-Stettiner 3000—600 [101'20B tf ; (ge.) Fen, G ihts\<hreiber assung über die Wahl eines anderen Verwallkers, |- “M denau wird na< erfolgter Abhaltung des | genannten Tage ab niht mehr auf dem Bahnhofe Kopenhagener Stadt-Anl. 33] 1/1. 7 | 1800. 900. 300 46. [97 90 bz 0. S e E E N S N 8000——300 [103,006 E : semi L E e E e rimittg0 11 Uhr, Slußtermins hierdurch aufgehoben. isherufer, sondern auf dem Elb-Vahnhofe in L E E 2000—400 A [84,75 bzG ; Poln Schag-OLl 4 110 500 2100 Mb S S7 det by G Bresl G E 500 „M 102,00G deu 4. September , , E 3 ct 1888. urg statt. remb. ats-Anl. v.82/4 1/4, 1000—100 A . „Schatz-Obl. . 10) S obl. S. 187,Tvet, bz G Vresl.-S<hw.-Frb. Lit.H./4 | A S [25545] 15 i d. J. | und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen den Ag L O a Ht. Vila Sue den 6. August 1888. New-Yorker Stadt - Anl. '6 11. 7 | 1000 u. 500 F G. |129,75bzB 9 M kleine 4 [1/4.10 150 u. 100 Rbl. S. |83,75bz do. Lit.K.'4 |1/ S Ueber den Nachlaß des am 15, JUO dei | 2. Oktober 1888, Vormittags 11 Uhr, vor E Königliche Eisenbahn-Direktion , do. do. 7 (1/5. 11| 1000 u. 500 $ P. [10650bzG P G 100 Rbl. 1163,50 b1G do. v. 1876/4 [1/4 verstorbenen Müllers Heike then O 1E | dem unterzeichneten Gericht. Offener Arrest mit als ges<äftsführende Verwaltung. Norwegische Anl. v. 1884 4 15/3.9/ 20400—204 Á [100 10k . 0. v. 1866/5 100 Rbl. 151,75G Bresëlau-Warschau. . . ./5 |1/4. zu Heidmühle, Gemeinde Schortens, ist heu « An | Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 3. September 1888, | [95598] Konkursverfahren. E do. do. fleine/4 |15/3.9/ 408—204 (6 LU . 9. Anleihe Stiegl. 5 1000 u. 500 Rbl. 161,10 bz Cöln-Mindener IV. Em. 4 1/. 4. August 1888, Nachmittags 8 Uhr, das Kon e Königliches Amtsgericht zu Schlawe, i iber den Nachlaß des | [25424] Oberhessische Eisenbahn. / do. Hypbk.-Obl./34/ 1/1.7| 4500—450 M . G do. do. 5) 500 Rbl. S. |91,90bz Sa T E A verfahren eröffnet. Verwalter : Aandatar e den 6. August 1888. Das Konkursverfahren über A Krefeld wird | Die Stationen Friedrihshütte und Feudingen Oesterr. Gold-Rente. . .|4 |1/4.10] 1000 u. 200 G. [92 ; D E 0 100 Rbl. M. —,— do. VI. Em. A. B.'4 1/4. zu Jever. Offener Arrest mit aueide: fte Gläubi 06 Hohensee, Gerichtéshreiber. verlebten Seinrih EARURE tußtermins bier: | fint in den direkten Verkehr Hann over—Oberhefsen do 50. Flcine 4 |1/4. 10 200 fl G. (9: “ü A gar. 45 1000 u. 100 Rbl. |59,00B do. VII. Em. 4 1/1. f A 20. E ver 16 s D d ne C S e einbezogen worden. Nähere Auskunft ertheilen die , wu pr. ult. Aug. i 20. QUOS L «E 15 A 400 E L 76 0ct. 63G Deutsl-Hord, N mittags 10 l i j min am | [258 L 5 L E ili Ü editionen. « Papier-Rente . .45| 1/2.8| 1000 u. 80G j f 2.) | . 500. L. |—,— alberstadt-Blankenburg!'4 mittags 10 Uhr. Allgemeiner B L am | [25374] Konlursverfahren. i Krefetd, den 8. August IE di aitcna ¿ E a ea t E (4 li T *- 1000 i 10 r Sthwed. St. -Anl. v. 1875 3000—300 A (103,406z olste a 16. Oktober 1888, Vormittag r. Nr. 12353. Ucker das Vermögen des Kauf- Königliches Amtsgeri@k. F Großherzogliche Direktion. . do. pr. ult. Aug. . o. mittel 1500 103,40 bz Lübe>-Büchen gar. . . .| Jever, 1888, August 4. Abtb. 11 manns Wilhelm Blum von Messelhausen wird, E E . do. 5 [1/3.9| 1000 u. 100 fl. 18050B do. kleine 42 300 M 103/40bz Magdb. -Halberst. v. 1865| Großherzogliches Amtsgericht. j th. 11. da der Gemeinschuldner den Autrag auf Eröffnung [25594] K kursverfahren (25540) . do, pr. ult. Aug. . / ; S do. neue 32 1/6. 1: 9000—500 A 1[109,20G do. v. 1873| : , J. V. : gez, Graepe ihts\{reiber des Korkursrerfahrens gestellt und seine Zahlungs- : on ä 4 des | K. K. Generaldirektion der öft. Staatsbahuen. . Silber-Rente . ./44/ 1/1.7| 1000 u. 100 fl, "60G : Mebr. v.1874 48 1/2. 2000—300 A [109'60G Magdb.-Leipzig Lit. A E E Veröffentlicht: Meyerh olz, Geri reer. | unfähigfeit glaubhaft gemadt hat, heute, am 6. August | Jy dem Konkuréverfahren über den Nachlaf; des Oeft -Ung.-Französisher Eisenbahu-Verband. T fleine/4X 1/1. 7 100 f | : o. v 18794 1/4 ; E s ot Lit. 4. 2000200 u 105.108

T3 I pk prr oe bes 25,2

2484-1

/

TS pará e) Laa

5M

-

4

r;

c

-

i J

E ll

A I] “J J

Wítpr.rittrs<.1.B. 34 1/1.7 5000—200|102,506zG | Hamburg. Loofe . 150 (140,10 do do, IL 3! 1/1.7 5000—200/102 50b3G | Wbeder Loose e do, neulnds<.11. 34 1/1.7 /5000—60 [102,606zG | Meininger 7 fl.-L.—p.St> 12 |25/50B

Nentenbriefe. : Oldenburg. Loose3 | 1/2. 120 [138,00B annoversche . . 4 1/4, 10/3000—30 |—,— : essen-Nafsau . 4 [1/4.10/3000—30 Vom Staat erworbeue Eisenbahnen.

3 D 3s)

18s OfICTTOI ‘M Fe,

4

uns au

j

I-I

ai Fc . S

pk pu G 4 °

b f CN

E [H

1000300 M [L 1000—300 —_,— 300 M —,— 3000—300 M 104,10G 3000—300 M 104,108 3000—300 M 104,10G 3000—300 M 104,25 63G 3000—500 M 102,00 bz G ¿ 06 U. L M Es u. 500 A [103,806 4| 3000—500 # |—,— E E107) - 200030 &

Et

Co

Wid

O ANAANSANAANANAAAIAIIII

Id jak pr L Erl m S

/

G ede Q .

I INRS

R

9 4 4

j j j j

ae

/ e

A:

pad pmk pued

T tS S rS

2 è 2

5 D A S ——

4 i y ) le, am j 1 dem Ko h : ; V s e ' / : j Bo 9187814 11/1.7| 400— 52 le O 4

1888, Nochmittags 4 Uhr, tas Konkurêverfahren | Sçcziosseemeisters Friedrich Kembter in Mann- F ‘ung.-Französishen Eisenbahn - Verbande . do. . ./4%/1/4.10| 1000 u. 100 NLQIE 12/1, 900—300 « 1102,40bzG Magdb.-Wittenberge . .13 : 1 756

[25563] Konkursverfahren. eröffnet, Der Cer--Notar Weindel in Tauberbischofé- | Heim ift zur Prüfung der nacbträglih angemel: | Jn N ietung vom 20. August l. I, für © do fleinc/45(1/4.10 100 [6g 4g08 do mittel4 (1/17) 1500, |102406G | MainzeLudwh, 68/09 gar. 4 1/41.7| 600% [10006 A der Kaufmann Josef | heim wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- | deten For: erungen Termin auf Freitag, 24. Augu Sendungen todten Wildes nah Paris nachstehende . do. pr. ult. Aug. 68,406 E ei leine 4 |1/1.7 600 u. 300 # 1102,40bzG do. 75,76 u. 78cv.4 |1/3.9| 1000 u. 200 (198008

Neher das Dermogen ee Nicdersictteu ist | forderungen sind bis zum 4. Sept, 1888 bei dem Ge* | 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem Gr. Frachtsäße im Kartirungêwege eingeführt : : + Loofe v. 1854. ./4 | 1/4. | 250 fl. K-M. 1[112,75B Serbif G (d. M YE 42 vers. 8000300 A /[103,30bGfL.f do. v. 1874/4 | 00D e las

Schneider’ schen SUN E, A Ubr tas Kon- | rihte anzumelden, Es wird zur Beschlußfassung | Amtsgericht hierselbit, Abth, 3 anberaumt. bei Frachtzahlung für Kred.-Loose v. 58— p. St>| 100 fl. Oe. W. |312/90bz Serbische Re F lanvor, 5 e 200 84,99 bzG O0 v. 1881 4 1000 u. 500 A (|104,25G

am 6. August 1888, Vormi O kursverwalter; | über die Wakl eines anderen Verwalters, sowie | Mannheim, 8. August 1888. iht für Einzel- 5000 kg 10000 kg « 1860er Loose . ./5 1/5. 11| 1000. 500. 100 fl. [117/10 bz bo L 0E d s 82,90 bzG Vieders<l.-Mrk. 11.Ser.\4 [1/1.7/ 300 M 104,006zG

kursverfahren A V Slaufelden Wabhltermin über die Bestelung eines Glâäubigerauss<usses und Meier, Gerichts\{hreiber Gr. Amtsgerichts. sendungen pro Frachtbrief . do. pr. ult. Aug. 116,75à1 17'30a1 176; a0: . Þ. g A —,— Oberschles. Tit. B... /31 T! 300 K 2A

ar ft 11888, Vormittags 11 Uhr. O G e R and, A E us ae U e un Aen 7 S 100 u. 50 fl s288/2064G R E O H 4//1/1.7| 83000—300 Æ |——

Offener Arrest mit Anzeigefrilt bis 8s Pri fung ber angemeldeten Forderungen auf Dienstag, | [25576] Bes<zluß. déadigüt E Vester Stadt-Anleibe . .|6 |1/1.7 | 1000—100 fl. P. [89 Spanishe Schuld «4 [lu] 24000—1000 Pes. 173,00G : Lit P LUn(4 (1/410 3000300 & [0G

l in 1s. Ee tember 1888, Vormittags | den 11. September 1888, Vormittags | Jy dem Hermann Kalisch’schen Konkurse | h Olmüß KFNB “a a do. fleine6 |1/1.7 100 E j Stokhlm Pfvbr. v.84/85/44 1/1 7| 4000—2 N A) 7) 3000—300 & /104,25B

eas . Sep , 9 Ube, vor bem S R N wird das Da tas o und Ver- und OeUStEG 187,79 14424 127, E N aud, Pibbr, 16-12 1000—100 RbL E : do. do, v.1886 4 1/5 l 2000 200 Ke. 101,10G | 1 3000 R E

t ; i i anberaumt, n L, Ln * | 1heilung der Masse aufgehoden. Eilgut A A «4 . 12 S . S. i; : 1887| 9 0002 : L0G Î 00—300

S mitt, Ber ee enburg, | Konkuremasse gebörige Sache in Besiy haben | "Meferit, ten 6. August 1888. Brünn KFNB Portugiesische Conv.-Anl. 5 |1/4. 10) 4080—408 do. Stabi-Anleige (6 [2/39 | 2000200 Kr. |101,10G i 3000300 & |_—

A L E Cd K Königli&es Amtsgeritit. und DeUStCG 8324,85 8302,60 283,60 Raab Graz Bräuer Aug, —,— *100er f. +500erf. +f1er100,50bz E i al L E eau j Em. 0.1880 000309 & |104,60HzG

{At u . R I S A R Eee: 4 - c 6 N S 1, . . E) | / G | x s _—,— j . v. | L r

[25546] FKonkursverfahren Sn, B ee u die VerliGtuia PilsenKKStB 6s 99230 210,00 F Köm. Stadt-Anleibe 1 4 (179/100 Ar == 150 fl, S,[100,00 bz do. do. neue v. 854 [15/6.131/ 8000-400 Kr. (102406 % L E

on . verabfolgen oder ¿u lciiter, ) d 95581]? und BWB 272, , 04 40 do. TL, I . : 500 Lire 98,20B do. do kleinc'4 dels 12| 800 u. 400 ÆU D «V, 1/1, 3000—300 # |—,— sige der Sache und von den | [25581] Bekanntmachung. Stankau BWB 272,65 221,00 204, « IL, T, IV. Em./4 [1/410 500 Lire 97,5B [klf | do. ; 1/1. L

L das Vermögen des Carl Mert, Wirth auferlegt, von dem Ve e 31/1/ E E : é do, (Ndr\<{l. Zwgb.)/34) 1/1. 3000—300 M. —_—,— zur Centralhalle‘ zuMülhausen i. Elf. wird heute, 6 111 0 T E A ae L

C il ld aus der Sache abge- p j ; c 217,00 200,40 umän. St. - Anl., große|8 |1/1.7 2 E do. B i 1/ - E

halle“ zuMülhausen i. Els, wird beute, O Abon in b nehmen, dem In Ier eEN Autggger sen Kontur A f Zauß S Auzust 1888. Si L groß i L O H N, Ges, e E Anleihe v. 1865 cv./1 |1/3.9| 1000—20 £ 14,90B Ostpreußishe Südbahn ulr N e 7 abren iet (N 94/88.) Der Geschäfts- Konkursverwalter bis zuw 4. September 1888 An- u er Cine A bewilligende Unterstüßung zu : ¿ : = s Éi P d U 500 u. 250 Frs. |105,00B o s A f Hus fr./p. St>| 400 Frs 36 10G NethteDberufer LSer. cv.4 | 1/1.7 5000—300 d |103,90G agent J. B. Theifßen dahier wird zum Konkurs- | zeige zu machen. eridt zu Tauberbischofsheim, | dem auf den 25. August 1888, Vormittags Anzeige. a gat, /1.7| 4000 u. 400 A [106,25 bzB do. do. p.ult. Aug. : A Rheinische A: 34 117 E o M

verwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit | Großherzogl. Amtsg 10 Uhr, in unserem Geschäftslokale anberaumten [14279] 46 Ip 11.7 400 A 10625 B D R v! A - i : ; 6.19 4000 10/4. 10 [87,40bzG* 2 do, Em. v. 58 u. 60/4 |1/1.7| £600 u. i /6 o 101,90 bz do. do. p.ult. Aug. 87,20487,40à87,30bz 50 do. Em. v. 62 u. 64/4 4 10 n L M

8 6 Anzeigepflicht bis 3. September 1888. Erste Gläubiger- Der Gerichtsschreiber: Spicgel. Termine eine Gläubigerversammlung einberufen. do. No mt E 1/6.12 - P. g do. do. ines 6 2000 101,90 bz Ungar. Goldrente gar. .4 |1/1.7| 10000—100 fl. 84, 20B 5 5 5 3

do. Em. v. 71—73/4 (1/4. 10 600 104,50 bz G

versammlung und allgemeiner Prüfungstermin den Tauberbischofêheim, den 7. Augrst 18838, Pleschen, den 6. August 18838. 1/6.12 400 M 102,50b o ho L do do. mittel4 |1/1.7 500 fl. 34,20B Saalbahn 1000 u. 500 A [100,75 bz

14. September 1888, Vormittags 10 Uhr. 5 Königlihes Amtsgericht. 7 i i l . 25578 " G E E E 1/4, 10 16000—400 8 Kaiserliches bitte U j MAhomen 1 Sh [l Jn E Konlursrerfahren über das Vermögen des Ku E 4 al’ Änl ¿ ene 18 T 4000 ‘u. 400 K 94002 G. do. do. v. 1859 do. v. 1862 do. kleine

. Rummel. h O y Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt: Kaufmanns Louis Cohn zu Aachen ift in | [25570] VBekgnntmachhung. 1/5.11| 1000 u. 100 £ (75/00G d cons. Anl. v. 1870/5 |1/2.8| 71000—50 £ 232,00G Albrehtsbahn gar. . . .|5 11/5, 11 200 Aa: 82,75G

: A it de 8 ; dnung Seitens 7 ¿ Denen, S E e E Auf ebung tes | In dem Konkurse über das Vermögen des s. é s 9 o. 5 e |p. do. do. leine) |1/2.8| 100 u. 50 £ [1017 . St.-Eifenb.-Anl.% |1/1.7 Böbm. Nordb : Sf , j u. 101,75G i: Tut feines | 1/17 ; ohm. Nordb. Gold-Pr.4 |1/1.7| 83000—300 A |102,25G i do. v. lbs 1/3.9 1000—50 £ ]97,80bz Tems- Bega gar.|5 |1/4.10 fl. , Buschtêhrad. (Gold) Obl./441/4.10| 1000 u. 500 4 o, o. 5 0,

, © do. do. fkleine4 |1/1.7 100 fl. 84,30 bz S Sleswiger /1. 3000—300 Æ

do. p.ult. Aug. Thüringer VI. Serie ; 3000—300 M 103,90G

84,10 bi

en S8 1036—111 £ [97,40 s i L ; Se G E |. . Gold-Invst.-Anl.'5 |1/1.7 | 1000 u. 200 fl. G, 103,25 bzB Weimar-Gera 500—50 102,00G Z

| Papierrente . .|5 [1/6.12/ 1000—100 fl. 75,50B L ¿ 1500—300 A |[103,00B

do. p.ult. Aug.

1/5.11/ 1000—50 £ |—,— / 5 1/5.11| 100 u. 50 £ [19025G duese Ziv Si idt 75,25 bz

Pabrikmark ZARUACISIU N

[25572] sverfa ren. Eeri@tés<reiberei biesigen Amtsgerichts, Zimmer 19, Albrechtsdorf ist Termin zur Verhandlung über hebe tas Veonbge da Kolon und Mann: | zur inst ter Kontureglöubjosr vickctgalest Lub | das At Maas 1988, Vormittags d Ur Nedacteur: J. V.: Siemenrotb, fakturwaarenhändlers Johann Haßbach zu | können diese binuen einer mil ke O ret A dger Gorihtsftelle, Terminszimmer Nr. 10, A. fis Roßbach bei Waldbreitbah ist heute» am | kanntmachung beginnenden Frist von einer Wo T EO , erlin: Tis va Got A 8. August 1888, Vormittags 9 Uhr, das Konkurs- | Widerspru gegen denselben erheben. a l Poren S auft 1388. g d Ö \ : Geri 'età 7, August 1888. Soran, den 4, Auzu / Terei und Verlags S Lu U Le Gi d Jain A Dn ried Amtdgeriót. N Königliches Amtsgericht. Abtheilung 11. Dru i E a en ilbelmstraße Nr. 32. d Anmeldefrist bis 15. September 1888. Erste Gläu- : E

Keorkurses gesteltt worden. Der Anirag ist auf der Rittergutspächters Gustav Vormann zu do. kleine/5 | 1/3.9 100 u. 50 £ 97,80 bz 5 do kleines |1/4.10 : fl, Dux-Bodenbach 500—100 Zx 3740 G

do. v. 1872/5 |1/4.100 1000—50 L (97'806 1(Göm3r )| do II 100 Aa: 36'806

do. Eleine/5 1/4. 10 100 u. 50 £ 98'00B Î Br ESdmdr.) 9 1/2.8 : do. IN. (Gold 500 S i , Bodenkredit . . ./41/1/4.1 Du . L (Golb)5 |1/1.7 | 1500 u. 300 % |—,—

do. v. 1873]5 |1/6,12/ 1000-50 £ 99,40G R N 1/3. c ; d gj E L 300 101,50B

. o Ps F