1888 / 205 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Konkursverwalter: zu 1 Reisanwalt Ullrich L, zu 2 und 3 Rechtsanwalt Beutler, Beide in Reichen- bach. Anmeldefrist bis zum 11. September 1838. Eríte Gläubigerversammlung deu 30. August 1888, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin den 3. Oktober 1888, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 21, August 1888.

Reichenbach i. Voigtl., am 4. August 1888.

Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

F. Sti. Schröder.

Anmelcefr,| der Konkursforderungen bis 22, Sep- tember 1888. Erste Gläubigerversammlung am 3. September 1888, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 29. Sep- tember 1888 im Zimmcr Nr. 1 des Königlichen

: Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 205. Berlin, Sonnabend, den 11. August S,

; ; Pfandbriefe. Berliner Börse vom 11. August 1888. Perablide f 14 10/3000 30

Berliner j 2 z ishe ... .4 |1/4.10/3000—30 Anmilich fesigestellte Course. Feie u Westfäl, 4 1/410 300030 Umrechnung8-Säte.

1 Dollar = 4,25 Mark. 10 U Soi pfterr Vährung - 2 Mark. 7 Gulden sübb. Währung 12 Mark, Sóledwig - Holst Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco = 1,50 Mark. Badische Eisb.-A 100 Rubel = 320 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mark. Bayerische Anl 14 | vers [2000—200 Wechsel. L Brem. Anl.85 1.87/3#| 1/2. 8 [5000—500 100 A S Grßhzgl. Hc}. Ob./4 | 15/5. 11 /2000—200|—,— 100 f | A l Hambrg.St.-Nnt. /32| 1/2.8 /2000—500/103,00B 100% S0 do. St.-Anl. 86/3 11/5. 11/5000—500/93,09bz O N do. amrt. St.-A./32/1/5. 11/5000—500/102,25B L 112 456 Medl.Cifb.Schld. 34 1/1. 7 3000—600/101,80G 111220G do. cons.St.-Anl. 33/1 [3000—100|—,— 112.40 Reuß. Ld.-Spark. 4 |1/1.7 |5000—500/105,00G E Saw\-Alt.Lb-Ob. 4 |verfch. 5000—100|102,50G kl f. 0s do. _ do. do. 34/1/4. 10/5000—200/104,60et.bzB O E E B S ‘Es do. Sts.-Anl.68 4 1/17 [3000—150/103,50G . [nd\ch.Lit.A/33) 79'20bz do. 50,52, 53, 682 4 1/4.10/3000—300|102,90bzG . do. Lit.C/32) 78.90 bz do. Sl -Sd[ch.22) 1/1. 7 3000—75 [102,00bz . do. Lit.A4 | 419,25G Kurmärk. Súldv./34/1/5. 11/3000—150 103,90G . do. . 144 80,80G Neumärk. do. [34 1/1. 7 3000—150/103,90G . do. C.LII.4 | 80'55B Oder-Deihb-Obl. 3 1/1. 7 (3000—300|—,— . do. IL/4H 26a Berl. Stadt-Obl. 4 | versch.5000—100[105,10G . do. neue|3t 102,90G 104,50G

[25609) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Klempnermeisters Wilhelm Schlickeiser zu Landsberg a. W. wird na erfolgter Abbaltung des S6lußtermins hierdurch aufg-hoben. Landsberg a. W., den 7. Auguft 1888.

Das Königliche Amtsgericht.

[25700) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kiempuermeisters Paul Harms zu Lands8- berg a. W. wird nah erfolgter Abhaltung des S«&lußtermins hierdurch aufgehoben. Landsberg a. W., den 7. Auguît 1888,

Das Königliche Amtsgericht.

(25710) Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen

6304, 6366, 63€8, 6370, *

6380, 6382, 6384, 6386, 6388, 8390, 6392, 6396, 6398, 6400, 6402, 6404, 6406, 6408,

b. cin versiegeltes Packet, enthaltend 28 Muster i ear Borden, Fabriknummern 5371, 5379, 5381, Amtsgerichts zu Forst. 5383, 5385, 5387, 5391, §393, 5397, 5401, 5405, Forst, den 8. August 1888. 5409. 5411, 5413, 5415, 5419, 5421, §423, 9425, E Magdorff, E 5427, 5429, 5431, 5433, 5435, 5439, 5441, 5443, | Gerihtsschreiber des Königlichen Aratsgericts, i. V.

5445, und 3 Edckenmuster, Fabriknummern 5447, S 5449, 5451, Muster für Flächenerzeugnisse, Schuyz- | [25697] Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Joseph

frist drei Jahre, angemeldet am 20. Juli 1888, Vor- Heimaun von hier ist am 9. Auguft 1888, Nach-

E 15 E.

2) VD5. ; 2: Z

F ; : ) furs eröffnet. Verwalter Kauf-

Manuheim, ein versiegeltes Paket, enthaltend das mittags 4 Uhr, Konkurs i

é: Tai j ‘alo { mann Joseph Edler hier. Offener Arrest mit An-

Modell einer Kaffeeaufgußnaschine net Ipiral zeigefrist bis zum 31. August 1888. Anmeldefrist bis zum 15. September 1888. Erste Gläubiger-

förmigen Ringen, Muster für plastische Creugae Sqcut{rift dret Jahre, angemeldet am 30. Juli : | verfemmlung 31. August 1888, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 21. September

D Mannhe a, den 4. August 1888 aunyerm en 4. Augu « s C P 1888, Vorm. 10 Uhr Zimmer 7. Großb. Amtégerit. 3. Gleiwiy, den 9. August 1838. Windckelmann,

Dr. Hummel. Gerichtsschreiber des Königlichen Amftsgerichts.

25599] . l Ueber das Vermögen des Kaufmauns Ludwig Dahms zu Hannover, Marktstraße Nr. 55, ist am 9, August 1888, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rehtsanwalt Dr. Berend hierselbst. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis zum 1. September 1888. Anmeldefrist bis zum 9. September 1888. Erste Glänbiger- versammlung am Montag, den 3. September 1888, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prü- fungstermin am Moutag, den 24. September 1888, Vormittags 10 Uhr. Hannover, 9. August 1888. j Gerichtsschreiberei s e, Amtsgerichts. 1V a. iele.

6356, 6358, 6360, 6362, 6372, 6374, 6376, 6378,

Dollars pr Stück. Imperials pr. Stück do. pr. 500 Gramm fein. . do. neue do. pr. 500 Gramm neue Engl. Banknoten pr. 1 £ ranz. Banknoten pr. 100 Frcs8 esterr. Banknoten pr. 100 fl do. Silbergulden pr. 100 fl... .|—, Ruff. Banknoten pr. 100 Rbl... C do. neue . . .131/1/1. ult. Aug. 197,504197à197,25 bz 00. 4 1/1. ___ ult. Sept. 196,50à,25 bz [G | Ostpreußische. . 31 Russische Zollcoupons. l [324,75 à,90bz | Pommershe . . 35) Zinsfuß der Reichsbank: Wesel 3%/a, Lomb. 35 u. 49% | do. «44 [L Fouds und Staats - Papiere. do. Land.-Kr./42/ 1/1. Z.F. Z.Tm. Stücte zu Æ Pofenshe 4 (1/1. Dtsche. Rs.-Anl 4 |1/4. 10/5000 —200[168,20 bz E 134 1/1. do. do. [32 vers. 5000—200/103,75bzG | Sätsishe E Preuß. Conf. Anl.14 | versch.|5000—150|107,40B Se altland\{.|31| 1/1. o

Stücke zu 3000—150/117,00G 3000—300/112,00bz G 3000—150/106,30bz G 3000—150/102,50%23 10000 -150/1u3,40G 5000—150/102,40b;G 5000—150/93,10 bz 3000—150[102.75 bz 3000—150[102.75 bz 3000—150{1062,80 bz . 7 (3000—75 |102,10bz /1. 7 13000—T75 1102,75bz 3000—75 [101,E0kz 13000—75 |—,— 3000—200/103,20B 162,10G 106,75G 102,25 bz 192,90G 102,25 bz 102,25bz

105,40G 105,50 bzB 105,40bz 105,40 bz 105,30G 105,75 bz 105,25G 107,50B 102,30G

25591 | R das Vermögen des am 9. Juli 1888 hieselbst verstorbenen Kaufmanus Johaun Heiurich Christian, genannt August Schulze, von hier, it heute, am 9. August 1888, Vormittags 9 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kausmann A. Kron- jäger bierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist, fowie Anmeldefrist bis 5. September 1888, Glâäu- bigerversammlung und Prüfungstermin 14. Sep- tember 1888, Vormittags 9 Uhr. des Klempnermeisters und Wassertechnikers Schöniugen, am 9. August 1888. Fohaun Georg Wiedner hier wird, nahdem Herzogliwes Amtsgericht. der in dem Vergleihêtermine vom 26. Juni 1888 (gez.) W. Brandes. angenommene Zwangsvergleich +durch rechtskräftigen Veröffentlicht: : Beschluß vom 26. Juni 1888 bestätigt ift, hierdurh

L. Weddig, Registrator, Gerichtésreiber. aufgehoben. : Leipzig, den 10. August 1888.

[25592]

8 ¿ Königliches Amtsgericht. Abtheilung IL. Ueber das Vermögen der Ehefrau des Kauf- glich

Mi eb. Nehring 4 E î s August 1888 8 : en, S. M

12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: } [25568] Konkursverfahren.

i Kronjäger hieselbst. Offener Arrest mit l L j Anzeiger a tele U Das Konkursverfahren über das Vermögen des

etgefrist sowie Anmeldefrist bis zum 22. Sep- l ‘mög tembes 1888; Gläubigerversammlung: 7. Sep- | Bäckers Theodor Greß in Mannheim ist nah tember 1888, Vormittags 10 Uhr, Prüfungs- | Abhaltung des S{lußtermins_ durch Beschluß Gr. . termin: 3. Oktober 1888, Vormittags 10 Uhr. S G dahier vom heutigen Tage aufgehoben worden. den 7. August 1888.

Schöningen, am 9. August 1888. i Herzogliches Amtsgericht. Manuhcim, den ( /

(gez.) W. Brandes. Gerichts[\hreiber Gr. Amtêgerichts: Veröffentlicht: i M eier.

L. Weddig, Registrator, G:richts\chreiber.

14 11/4.10 3000—30 4 [1/4.10 3000—30 4 1/4. 10/3000—30

4 | versch./2000—200

Firma „„Jæcob Disque“ in

. |1/ do. do. | / Kur. u. Neumär1. 33) 1/

A E N I

Aas S o. A Brüssel u. Antwp. dos. do. Skandinav. Plätze Kopenhagen. . . London do. Lissabon u. Oporto do. do. Madrid u. L anes

o

Oelsnitz. e íIn das Musterregister ist ( i: Nr. 264. Firma _J+ Birkin et Co. în

Oelsnitz, Zweigniederlassung des in Nottingham

unter der gleichen Firma bestehenden Hauptgeschäîts, ein

versiegeltes Packtet mit 27 Photographien von Mustern für englishe Gardinen, plastishe Erzeugnisse, Fa-

brifnummern 1086, 1408, 1435, 1446, 1629, 1666,

1784, 2058, 2063, 92066, 2071, 2073, 2075, 2079,

92109, 2121, 2128, 9124, 2130, 3144, 3176, 3179,

3180, 3181, 3182, 3183, Scutfrist 3 Jahre, an-

gemetdet den 31. Iuli 1888 , Nahmittags 3 Uhr. Nr. 265. Firma T. J. Birkin et Co. in

Oelsnitz, Zweigniederlassung des in Nottingham

unter der gleichen Firma bestehenden Hauptgeschäfts,

ein versiegeltes Packet mit 50 Photographien von

Mustern für englische Gardinen, plastishe Erzeug-

nisse, Fabriknummern 1539, 1554, 1600, 1602,

1610, 1648, 1694, 1712, 1719, 1726, 1735, 1765,

1772, 1781, 1794, 1797, 1808, 1813, 1816, 1829,

1834, 1835, 1856, 1866, 1883, 1894, 1901, 1909,

1917, 1921, 1969, 1974, 1982, 1986, 2007, 2009,

9016, 2032, 2033, 2034, 2037, 2043, 2046, 2047,

9048, 2049, 2051, 2053, 2059, 2057, Schußfrist

3 Jahre, angemeldet den 31. Juli 1888, Nach-

mittags 3 Uhr. S i Nr. 266. Firma T. J. Birkiu et Co. in

Oelsnitz, Zweigniede: lassung des in Nottingham

unter der gleichen Firma bestehenden Hauptgeschäfts,

ein versiegeltes Packet mit 50 Photographien von

Mustern für englische Gardinen, plastishe Erzeug-

nisse, Fabriknummern 2076, 2077, 2080, 2084,

9082, 2087, 2089, 2090, 2092, 2094, 2097, 2102,

2103, 2104, 2105, 9106, 2107, 2108, 2110, 2111,

9112, 2113, 2114, 2115, 2116, 2117, 2119, 2120,

9122, 2125, 2126, 2128, 9134, 2135, 2139, 2140,

9141, 2143, 2144, 2145, 3078, 3138, 3146, 3149,

3152, 3156, 3153, 3160, 3175, 3177, Stubfrist|

3 Fahre, angemeldet den 31. Juli 1888, Nachmit-

tags 3 Uhr.

Oelsnitz, den 7. August 1888. Königliches Amtsgericht. I, V.: (Unterschrift), H.-R.

Pulsnitz. N 125654] In das Musterregister ist cingetragen: August Hedrich hat für das unter Nr. 80 eingetragene Modell zu einem Apparat zum stehend Arbeiten für Schuhmacher, mit Säulen-Einsay, die Verlängerung der Schußfrist auf weitere drei Jahre angemeldet.

/5000—200 ¡3000—75 3000—60 3000—60 3000—150 [3000—150 7 13000—150[/102,90G 7 13000150]

3000—150[102,90G 3000—150—,—

13000—150][102,2) bz

won D

[25488] eingetragen:

SASRSRRRBR R

+

—= T E R do L. ad

moo P R

t

do. 33 versch./5000—100 Sächsisch, | 1500—75 |105,50B Säch). St. - Rent.'3 | vers. /5000—500/94,00 bz G Säch}. Lndw. Pfbr. 4 | versch./2000—75 1103,50bzB do. do. 143 1/1. 7 /2000—100|—,— Wald.-Pyrmont. ./4 | 1/1.7 /3000—300 Württmb. 81—83\4 | versch.2000—200 S 5538| 1/4. | 300 urbef. Pr.-Scch.—p.Stck 120 Bad. Pr.-A. de67/4 |1/2.8| 300 Bayern Präm.-A.'4 | 1/6. | Braunschwg.Loose— p. Cöln-Md. Pr.Sch 33 Dessau. St.Pr.A. 32) amburg. Loose Lübecker Loose . .|3F| Meininger 7 fl.-L.|— p. Oldenburg. Loofe/3 | 1/2.

mauns A. Cualemann, /

hieselbst, ist heute, am 9.

pa 5 i O O0 F L UO G0 D 09

Wck

/

/ /

ch4, S O P O

e mSBSaaSnSnSui

T

,

154,C0B 323,50B 140,00 bz 140,70 bz | 98,70G / | 136,20 bz U 129,00G 1140,25B

25/50B 137,00G

p prd pmk p pmk jur jed

Ltd Ii .— —— i pi pen bil pi ded pri C L2H

p prá Lf E [my

166,00 bz 165,30 bz 80,605B 80,25 bz 79,70GB 195,25 bz 194,25 bz 196,75 bz

——_—— bd ju

bd prrá R Prei, B i pi

do. Schweizer. Pläße .| Se plape,

o. 0.

St. Petersburg. . do. 11

Warschau

Geld -Soréien und

Dukaten pr. Stück Sovereigns pr. Stück 20 Frcs.-Stück

L i ved pi pu

[25596] Konkursverfahren.

Nr. 19 950. Ueber das Vermögen des Fnusftalla- teurs Eduard Schmitt in Karlsruhe ist heute, am 7. August 1888, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Hubert Feederle, Gerichtsvollzieher a. bier. Konkursforderungen sind bis zum 15. September 1888 bei dem Gerihte anzumelden. Gläubiger- versammlung am Donnerftag, den 6. Septem- ber 1888, Vormittags 9¿ Uhr; Prüfungs- termin amin Dienstag, den 25. September 1888, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 6. September 1888.

Karlsruhe, den 7. August 1888. j

Gerichtsschreiberei Großh. Amtsgerichts. C. Eisentraeger.

[25746] L ; Groftherzogl. Amtsgericht Oldenburg, Abth. UV.

Besiluß. In Konkurssachen über das Vermögen des Kauf- manus G. Behrens zu Oldenburg, früheren Inhabers der Firma Aug. Peters Nachf. in Rastede, wird das Verfahren nah eingetretene- Reútskraft des am 15. Februar d. I. bestätigten, von dem Gemeinschuldner vorgeschlagenen Zwangs- vergleihs hierdurch aufgehoben. 1888, August 6.

Bargmann. : Beglaubigt: Lehm kuhl, Gerichtë\chreiber.

95,70 A A - (25703) Konkursverfahren. Das Konkursverfabren über das Vermögen des Schreiners Friedrich Budde hierselbst wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 4. Juni 1888 angenommene Zwangévergleich _durch rechtsfräftigen Beshluß von demselben Tage bestätigt ist, bierdurch aufgehoben. Plettenberg, den 9. August 1888.

Königliches Amtsgericht.

/

bak

00 U TUS I A ra D 0D LD O S O p

Auszug. Bekanntmachung.

Dcs Kgl. bayr. Amtsgericht Scrobenbausen hat beute, 54 Uhr Nachmittags, über den Nachlaß des verwittibteu Gütlers Josef Euba zu Peuten- hausen das Konkursverfahren eröffnet und als Kon- furéverwaliter den hiesigen Kal. Gerictsvollzieher Barth ernannt. Wahl eines Verwalters und Gläubigcraus\husses Dienstag, deu 4. September 1888, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 4. September 1888. Änmeldefristende 18. September 1888. Prüfungstermin Samstag, den 22. September 1888, Vorm. 9 Uhr.

Schrobenhausen, den 7 August 1888.

Gerichts\chreiberei des Kgl. Amtsgeri@ts.

(L. 8.) Zwa d.

[25574] | Oeffentlihe Bekannimachung. Ueber das Vermögen des Haudschuhmachers Richard Roloff zu Schwedt ist durch Beschluß des hiesigen Gerichts am 8. August d. I, Mittags 12 Ubr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann

95567 é | (25567] Königsb. St.-Anl./4 1/4. 10/1000—200 Magdbg. St.-Anl./34/1/4. 10 5000—200 Ostpreuß. Prv.-O. 4 | 1/1. 7 /3000—200 Rbeinprov.-Oblig./4 | vers. 1000 u. 500 do. do. 3#| vers. 1000 u. 500/103,40G Westpreuß.Pr.-O./4 11/4. 10/3000—200(—,— Swhldv.d.BrlKfm./4}| 1/1. 7 [1500—300j104,90G

Ruf. conf. Anl. v.73 kleine!5 [1/6. 12] do. 1871-73 p.ult. Aug.

: do. v. 1875/43/1/4. 10| do. fleine/43/1/4.10 do. v. 18775 |1/1.7|

1.7) |

Σ»e O f90d'TOI ‘I fs

10325G 1035G

Bf O

| anknoten. Vom Staat erworbene Eisenbahnen.

Niedrs{l.-M.Akt./4 |1/1.7| 300 1103,10G Stargrd-Pos. Aft. 45 1/1.7 300 1105,60G

1C5,60G

105,50bz

20/44bz 16. 20&

Ausländische Fonds.

A Z.F. Z.Tm. Stüde zu Argentinische Gold - Anl. 5 | 1/1.7 1000—100 Pes. Bukarester Stadt-Anl. .'5 [1/5 11 2000 6 D do. fkl.5 [1/511 400 M Buenos Aires Prov.-Anl.|5 |1/1.7| 5000—500 do. do. fl.5 |1/1.7 500 A Chinesishe Staats - Aal. /5#/1/5. 11 1000 MÆ. Dân. Staats-Anl. v. 8632| 11/6.12| 5000—200 Kr. do. Laudmannsb.- Obl. 32 1/1. 7 2000—400 Kr. Egyptische Anleihe . . ./4 [1/5. 11 1000—20 £ do. do. Fleine/4 |1/5. 11 100 u. 20 £ do. do. pr. ult. Aug. do. do. . 9 |16/4.10 1000—20 £ do. do. Eleinc|5 |15/4.10 100 u. 20 £ do. do. pr. ult. Aug Heinrich hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis C Finnländishe Loose . . .|—|p. Stck| 10 Aa: = 30 4 52. August, Anmeldefrist bis 4. September d. I. 95695 do. St.-E.-Anl. 18824 [1/6.12/ 4050—405 4 Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin [25695] Konkursverfahren. do, v. 1886 E Ee 4050 —405 M T S J., Vormittags 11 Uhr, | Dgs Konkursverfabren über das Vermögen der A L P Ia A E fl. an biefiger Gerichtsstelle. L e ck 5 ; . steuerfr. Dbl./4 [1/4.10 50 Lire Sch BIBE 8 Augnst 1898, Firma Gebrüder Streckecx in Radeburg wird do. Nationalbf.-Pfdb. 4 |1/4.10| 500 Lire 20000—100 Frs. 100—1000 Frs.

Spau nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- do. R 5 [1/17

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. durch aufgehoben. do. do. kleine'5 [1/17

[25565] 1800. 900. 300 „S. 2000—400

Radeburg, den 5. August 1888. d | Santa ltDBes Ant ; o. do. pr. ult. Aug.! S E Kopenhagener Stadt-Anl. 34 1/1.7 | Das K. Amtsgeriht Uffenheim hat am 8. August ; Lissab. St.-Anl. 86 1.11.4 '1/1.7 | 1888, Vormittags 11 Ukr, beschlossen: „Es wird Luxemb. Staats-Anl. v.82 4 1/4,10/ 1000—100 A —— e das 2 E a R O E S rae A TRE T Hs 1E e 9 A afob un ‘liíse Krämer von Ermetzhofen iF- c O o. 7 11/5. u. 5 . 1106,25 das Konkursverfahren eröffnet.“ Zum Konkursver- Tari} 2E Veränderungen Norwegische Anl. v. 18844 15/3. 2 20400—204 A —,— ; walter is Sekretariat8gehülfe Andreas Engert dahier Der deutschen- Eisenbahnen do. do. Éleine/4 F 408—204 —,— 6: -D0. do. ernannt. ffener Arrest mit Anzeigefrist bis Nr. 205. _ do. Hypbk.-Dbl. 32, 1/1.7| 4500—450 G |—,— Boden-Kredit . .|5 | 5. September 1888. Erste Gläubigerversammlung und i Oesterr. Gold-Rente . .4 [1/4.10} 1000 u. 200 fl. G. 192,40 bzG do. gar. 47 Prüfungstermin Mittwoch, 19. September 1888, do. do 4 200 fl. G. 92,75 bz Cntr.-Bdkr.-Pf. T.!5 Vormittags 10 Uhr. S do. Kurländ. Pfndbr. 5 | 1000 u. 100 fl. 67,90B S(chwed. St.-Anl. v. 1875/42 1/2. 1000 u. 100 fl. 167,75 bz

Fleine 4 |1/4. 10 Uffenheim, 8. August 1888. do. do. mittel/44| 1/2. 1000 u. 100 fl. [30/50bzG

do. pr. ult. Aug.| Papier-Rente . .145] 1/2,8 (L. S.) Zielbauer, d Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. do. do. kleine!42| 1/2. E E A do. do. neue'341/6. 12 1000 u. 100 fl. 168,60 bz 100 fl. 69,00 bz

o. . _./4%/1/5. 11 do. pr. ult. Aug.) e [t Au .|D |1/3.9| 5 ; o. pr. ult. Aug. do. Hyp.-Pfbr. v.1874 44 1/3. (25599) Konkursverfahren. Silber-Rente . 4%! 1/1. 7 E VIST9 1 1/4 10 Das K. Amtsgericht Waldfishbach hat durch I, do. do. v.1878/4 |1/1.7 Bejchluß vom heutigen Tage, Vormittags 115 Uhr, 1000 u. 100 fl. |68,50ct.bzG do. do. mittel/4 |1/1.7 über das Vermögen des Müllers Friedrich 100 fl. 169,00 bz do. do. fleine4 | 1/1.7 Mattill zu Moschelmühle, Gemeinde Burgalben T 950 f K.-M. 112,70 bz 100 fl. De. W. #|313,00bzG 1000. 500. 100 fl. 1117,50bz

Wiener Communal-Anl.|5 Türk. Tabaks-Regie-Akt.|4 do. do. p. ult. Aug.)

1/1.7| 1099 u. 200 fl. S. [107,00bzG 1/3. | 500 Frs,

95, 75et.bzG 1014100,75 bz

94,40bzB 94,40B 93,90 bz 93,90 bz 113,50bz 98,75 bzG 95,60 bz 85,50 bz 85,59 bz 85,40à,50bzB 103,10bzS 103, 20 Lz

51/40 bz

do. fieineò |1/1.7 do. v. 18804 1/5. 11 do. p. ult.Aug.|

do. v. 1884/5 [1/5. 11| do. fleine'5 |1/5:11 do. 500 eriò ¡1/5. 11 do. p. ult.Aug.|

Eisenbahun-Prioritäts-Aktien und Obligationen. Stüe zu 3000—300 A 300 M 1500—300 M 3000—3009 M 3000—500 M 3000—500 M. 1500 u. 300 A 1500 u. 300 M 3000—300 1500—150 3000—300 Æ 600 300 3000—§00 3000—300 Æ 500 3000—300 3000—300 M 1000—300 300 M 3000—300 M 3000—300 3000—300 6 3000—300

3000—500 A |[101,80G 500 U. 300 A. R E 1000 u. 500 A 1103,80bzG 3000—500 M E 3000—300 |—,— 3000—300 & [104 20bzB 3000—300 A 1106,10G 3000—300 A |104,20bzG 95,50 bz

600 A 104,00G

600 M. 1000 u. 500 4 [104,0IG 104,25G

600 1000 u. 5090 Æ

300 M 104,008

300 M —_—,— 3000—300 —,— 3000—300 102,10G 3000—300 —_—,— 3000—300 Æ. —,— 3000—300 M 104,40bz 3000—300 —,— 5000—300 104,75G 3000—309 M 104 20G

F - N (25679) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Nestauragteurs und Hoteliers Albert Lemon zu Kulm wird heute, am 8. August 1888, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Stodck zu Kulm wird zum ¡Konkursverwalter er- nannt. Konkursforderungen sind bis zum 12. Sep- tember 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Nerroalters, sowie über die Bestellung cines Gläu- bigeraus\chusses und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 3. September 1888, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- Pulsnitz, am 8. Auguft 1888. , derungen auf den 24. September 1888, Vor-

Das Könialih Sächsise Amtsgericht. mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte,

I. V.: Wolf, Aff. : Zimmer 11, Termin anberaumt. Allen Personen, welche

E S eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiß

: [25492] | kaben oder zur Konkursmasse etwas \chuldig find, Si L Eu R es Mien wird O E d E L Bef irma DUrgult, L SPe f verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtun thal, ein Muster in Glas, Liqueurflasche in Form zu verabfolg ô Y g

[ 2 / dem Besiße der Sache und von den einer Pfeife darstellend, Nr. 21 des Geschäftsbuches, auferlegt, von dem Desipe a

: : ; s orderungen, für welche sie aus der Sache abgeson- fl e C A4 anges» Bere Befriedigung in Anspru nehmen, dem Kon-

urs er bi 12. September 1888 Anzei Saargemünd, den 7. August 1888, E i dia E ie Der Obersekretär Erren. Kulm, den 8. August 1888. Königliches Amtsgericht. Gregor.

/

Bergis{-Märk. II. A. B.! do. 109 O

do. V

do. I.

do. E

do. A

100: Hef. Nordb.! Berlin-Anhalt v.1857 1 do. TGOC. Berlin-Görk. Lit. B. .. a aa I. |

0. Berl.-Ptsd.-Mgdb. Li do Li

Berlin-Stettiner Braunschweigische . . Braunschw. Landeseisenb. Bresl.-Schw.-Frb.Lit.H. do. Lit.K. do. v. 1876 Breslau-Warschau. . 61,40 bzG Cöln-Mindener IV. Em. 92,00B do. V. Em. 94,00 bzG do. VI. Em. A. B.' 89,00 bz B _do. VII. Em. 76,60 bz Deutsch-Nord. Lloyd Dae et ELaurs 103,70 bz olsteinshe Marschbahn. 103,70 53 Lübeck-Büchen gar. . 103,70 b! Magdb.-Halberst. v. 186: 109,10B do li

5D! 100,60 bz G Magdb.-Lipzig Tät. A. .| 105,25 bz . B. .|

do. Lit 102,40 bz Magdb.-Wittenberge 102,40 bz Mainz-Ludwbh. 68/69 gar.! 102,40 bz

do. 75,76 u. 78 cv. 103,30 bzG do. v. 1874 84,50 bzG

O v. 1881| 400 6 82,90 bzG Nieders{l.-Mrfk. III.Ser.! 400 A 183,50 bzG

Obers(hles. Tit. B... do. 24000—1000 Pef. [73,25 bzG

O. It B. Lit. F. I.Em.! R Ta Ae d 4000—200 Kr. [103,40bzG Lit. H... 2000—200 Kr. |-—,— 2000—200 Kr. 8000—400 Kr. 800 u. 400 Kr.

L

102,10G 102,10G 104,00G 104,25G 104,30bzG

104,25G 104 25 b1G 104,25 bzG

104,1061G 104,20bz G

104,20bzG 104/30 bzG

102,10G 104,25G kl f. 104 25G 104/25G 101,20bzG

102,50B 104 25G klf.

_—

R 120 1-1-—-1-1--I

op.

* uy es —_

E f f f E E E E A R OSCO

101,50 bz | 91,00B 95,90 bz 97,90B® 98,00B 97,706zB 98,60B s 34,90B

—_—

%-:

E 2

Saargemünd. i In das Musterregister ist

pt P pt p P pad pi p pmk pre pmk pn Pen pen Durck prmck dere pru jam

A

/ .

feme: BSD

do. do. 133/1/1.7 /3000—75 . neue1.1II. 4 |3000—150]/102,906 do. do. neue!32/1/4. 10/3000—75 do. do.1I. 44 1/1. 7 3000-120 Sts h 105,50G : | o. Charlottb. St.-A. 4 | 1/17 2000—100 Westfälishe .. .|4"| 1/1.7 [5000—100|10:,70B do 33 do, do. V. |1/1.7| do do. 1II.32 117 /5000—200/102,25bz Nentenbriefe. | 11/4.10 ./4 11/4. 10/3000—30 1/4. 3 Pommersche . . .14 [1/4. 10/3000—30 93,50 B 109 u. 50 £ 102,25 bz* 625 u. 125 Rbl. ‘ehlen Gold-Rente . . . 6 [1/6.12/ 10000—125 Nbl. [111,40bzG 11/6. 12 do. 1er 91,50 bz [1/6. 12] 1000 u. 100 Rbl. P. do. IT.5 do. p.ult. Aug. 60,10 bzG 69,00 bz Nicolai-Obl. . 14 [1/5. 11 2500 Frs. do. fleinei4 | 500 Frs. 86 75 bz 1 88,09 bzG do. kleine4 | Pr.-Anl. v. 18645 | 100 Rbl. 100 Rbl.

S E E

165,00 bzB 152,50 bz G

i /

Cassel Stadt-Anl./4 | 1/2. 8 |3000—200 do. (33/ 1/1. 7 |5000—200 Essen St.-Obl.1IV. 4 | 1/1. 7 3000—200 Wstpr.rittr\ch.1.B./3È| 1/1. 7 5000—200/102,25 bz annoversche . .| 0/3000—30 effsen-Naffau . Lauenburger . . ./4 (1/1. 7 /3000—30 97,80à 75 bz 1000—50 £ 102,10 bz 100 u. 20 £ 83,80à,99bz 100 u. 50 £ 98,50à,60bG 10000—100 Rbl. ]49,80à,90b * do. p. ult.Aug.| | 2 [1/6.12 do. v. 18845 | 91,50 bz [1/17\ Orient-Anl. T.5 60,25 bz [1/5. 11| 1000 u. 100 Rbl. P. do. p.ult. Aug.| : s 86,75 bz Poln.Schaß-Obl. 4 | 150 u. 109 Rbl. S. ! |

f

E (fx n DO H H VE- MEck VE= Ha En Hx 1m Er VE= H O f ck H H (E= H

| do. Breslau St.-Anl. 4 |1/4. 10 5000—200 Séhlsw.Hlst.L.Kr./4 | 1/1. 7 5000—200 Elberfeld. Obl. 77/4 | 1/1. 7 5000—500 | . 7 4000—100|102,25B do. neulnd\ch.IT.|31| 1/1. 7 |5000—60 [102,25 bz | 4 ur-u.Neumärk, 4 1/4. 10 3000—30 100 u. 50 £ [99,50 bz G 93,40 bz 500—20 £ 384,00 bz*® 1000—50 £ aao bzB g. 98,25 b inn. Anl. v. 1887/4 [1/4 10| do. %5000er!6 : 111,25G /1/1.7| 1000—125 Rbl.

do. p.ult. Aug.' j —,—

59,909 bz | 1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. P.

do. I11./%

59,90 bz 500—100 Rbl. S.

34,00 bzG

do. v. 1866/5

| 1000 u. 500 Rbl.

R jz

5. Anleihe Stiegl. 5 |1/

10 15

P R E AAAAANAANANANASASSS

500 Rbl. S. 100 Rbl. M. 1000 u. 100 RbI. 400 A 1000. 500. 100 RbI. 3000—300 Æ 1500 Æ 300 Æ 5000—500 M 3000—300 3000—2300 Æ 4500—300 1500 M 600 u. 300 A 3000—300 400 M.

1/ 1

1/ 1 1 1/ 1/ 1 1 1

G

E b O 2 p A ba A —A E ad mati una 0005 AAASDLASSL

[25203] L Lokalverkehr Köln Crechtsrh.) und Rheinischer Nachvarverkehr.

Mit Ende Juni 1889 kommen die_ in den vorbezeihneten - Verkehren von den Stationen Bendorf, Eschweiler, Eshweiler-Aue, Eschweiler- Thal, Stolberg (A. J. und Rh.) und Stolberg- Nelau beitehenden Frachtsäße des Ausnahmetarifs F. für feuerfeste Steine in Wegfall.

Köln, den 3. August 1838.

Namens der betheiligten Verwaltungen : Königliche Eisenbahn - Dircktion (reHtsrheinische).

dueÂ

/

Konkurse.

[25575] Bekanntmahung.

Das K. Amtsgericht Annweiler hat durch Beschluß vom 6. August 1888, Nachmittags 6 Uhr, über das Vermögen des Jakob Brödel AV., Ackerêmann und Fuhrmann, in Wilgartswiesen wohnhaft, das Konkursverfahren eröffnet, Georg Paëquay, Ge- \d:äftäagent, in Anaweiler wohnhaft, als Verwalter ernannt, offenen Arrest erlassen, Termin anberaumt zur ersten Gläubigerversammlung auf 3. Septem- ber näcchsthin, bie Anzeigefrist auf 21. August l. J,, die Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 31. l. M. August und den Prüfungstermin auf 10. September nächsthin festgeseßt und bestimmt, daß die Termine vom 3. September und 10. Sep- tember im Gerichtésaale hier, Morgens 9 Uhr, „abgekalten werden.

Annweiler, den 7. August 1888.

Die K. Amtsgerichtsschreiberei. (L. 8.) Hitelberger, K. Sekretär.

! / /

M

(255661) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Spezereihändlers Friedrich Huber in Mülhausen, Fortschritts- gaffe 43 wohnhaft, wird heute, am 5s. August 1888, Vormittags 84 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. (N. 25/88.) Der Geschäftsagent Wunnenburger dahier wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 8. September 1888. Erste Gläubigerversammlung am S. Sep- ternber 1888, Vormittags 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin am 22. September 1888, Vor-

mittags 10 Uhr. i : Kaiserliches Amtsgericht zu Mülhausen t. S.

gez. Dr. Büsing. Die Richtigkeit der Abschrift beglaubigt :

Hansen, Gerichtsschreiber.

[25564] Konkursverfahren.

j

p -

H A i

do. Éleine/4%| 1/1. 7 do. . .14%5/1/4.10 do. Tleine/45/1/4.10 do. pr. ult. Aug.| Loose v. 1854. .4 | 1/4. Kred.-Loose v. 58|—|p. Stck 1860er Loofe . ./5 1/5. 11 do. pr. ult. Aug.!| . Loose v. 1864 . .|—|p. Stck do. Bodenkrd. - Pfbr./4 1/5. 11 e. .6 |1/1.7 Éleinei6 | 1/1.7

Pester Stadt- Anlei

0.

Polnische Pfandbriefe . 5 11/1.7 do. L

A A pre

m A

jet jed E S

L

4 11/4.

do. Städte - Pfandbr. 42) vers. Serbische Gold-Pfandbr. 5 |1/1.7 Serbi]he Rente 5 |1/1.7

do. do. p. ult.Aug.|

do. do. neuc'ò |1/5. 11/

do. do. p. ult. Aug.

wohnend, den Konkurs eröffnet, Konkursverwalter : Geschäftsmann Kömmerling in Pirmasens. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 3. September 1888. Anmeldefrist bis 10. September 1888, Erste Gläubigerversammlung am 27. August 1888 und allgemeiner Prüfungstermin am 24. Sep- tember 1888, jedesmal Vormittags 10 Uhr, im Sigzungssaal des K. Amtsgerichts dahier. Waldfischbach, den 8. August 1888. K. Amtsgerichts schreiberei. Leineweber, K. Sekretär.

[e

[25584] .

RNheinisch-Westösterreichish-Ungarischer

Verbands-Güter- Verkehr. :

Am 1. September d. J. treten die Nachträge I. zu den Tarifhesten Nr. 1 und 2 in Kraft, enthaltend Aufnahme der Stationen Rheinbrohl uad Kirchen in die Ausnahmetarife Nr. 2 für Eisen, Boppard in die Ausnahmetarife Nr. 5 für Holz, Siegen und Weidenau in den Ausnahmetarif Nr. 7 für Erze und Prinz von Preußen in den Ausnahmetarif

F F

117,75à118,10à 117,50 bz 100 u. 50 fl. 290,60G 20000—200 A |—,— Spanische Schuld . 1000—100 fl. P. 188,75 bzG do. do.Vp. ult. Aug 39,75et. bz B Siodhlm.

do. 100 fl. F | Pfdbr. v.84/85/43| 1/1.7 1 3000—100 Rbl. E: 69,09 bz G* do. do. v.1886/4 11/5. 11 Liquid. - Pfdbr. 4 |1/6.12| 1000—100 Rbl. S. |54,00bzB+ do. do. v.1887/4 1/3.9| Portugiesische Conv.-Anl.|5 |1/4.10/ 4080—408 A 1100,20B{? do. Stadt-Anleihe . .|4 |15/6.1 do. do. pr. ult. Aug.| —,— §100er f. F500er f. FFler100,40B do.

j

r p p

4 1 1-7 el

D

Em. v. 1873.4 1 Em. v. 1874. Em. v. 1879.

Em. v. 1880 .|

j 1

102,40 bz

o

1

do. Tleine'4 |165/6.12|.

j

(25707) Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Ada'erezrs Franz Guegot zu Bettsdorf wird heute, den 8, August 1888, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren er- ffnet. Konkursverwalter: Geschäftsa'gent Spiegel Hier. Offener Arrest wird erlassen „nit Anzeige» pfli&t Lis zum 10. September 1888, Anmeldefrist His zum 3, September 1888s, Erste Gläubiger- versammlung am 27. August 1888, ,Vormit- tags 10 Uhr, Prüfungstermin am 10.. Sep- tember 1888, Vormittags 10 Uhr, im S1 hi gs- \aal Hierselbst.

Kaiserlihes Amtsgericht Dicdenhofen. gez, Schroeder. Versffentliht: Birnbacch.

[25571] Konftursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fabrikbesißers Angust Wilke, in Firma Heinrich Wilke, zu Forst ift am §8, August 1888, Vormittags 10 Ühr, der Kon- kurs eröffnet worden, Konkursverwalter is der Kaufmann Paul Högelheimer. Der offene Arrest mit Anmçsdefrist big 1. September 1888 ist erlassen.

Ueber das Vermögen des Klempners Franz Hermann Porst in Plauen wird heute, am 9. August 1888, Vazmittags §12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkurêverwalter : Rechtsanwalt Hähnel in Plauen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. August 1888 einscließlih. Anmeldefrist bis zum 6. September 1888 einschließlich. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin am 15. September 1888, Vormittags 10 Uhr.

Plauen, au 9. August 1888.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur : Fla ch, G.-S.

[25266] Konkursverfahren.

Ueber

1) das Vermögen des Kaufmanns Nobert Bischoff, alleinigen Jnhabers der Firma Robvert Béschoff in Reichenbach,

9) den Nachla? des Tuchmachermeifters Carl Ferdinand Klug in Reicheuba,

3) den Nachlaß de.s Maurers Robert Louis Reinhold in S.Hönbah,

ist heute am 4, August 10'88, Nahmittags 3 Uhr,

das Konkursverfahren eröffnet.

[25705]

Nr. 10 962.

aufgehoben. Engen, den

[25703]

Kaufmanus bigers Eutin, 1888,

g Beglaubigt:

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über den Nachlaf} des verstorbenen FriedriÞh Hogg von Stetten wird nah erfolgter Abbaltung des Swlußtermins und Vertheilung der Masse hierdurch

Zur Beglaubigung: Der Gerichtsschreiber. (L. 8.) ä

Großherzogli Én ra es Amtsgericht.

31. Juli 1888. Gr. Amtsgericht.

. Schäffauer.

Beschluß.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Wilhelm Moriz Otto Do in Eutin wird auf Antrag eines Gläu-

esonderer Prüfungstermin auf den 4. Sep- tember 1888, Vormittags 11 Uhr, anberaumt.

Carl

August 7.

heilung II. ez. v. Wedderkop.

Nr. 10 b. für Steinkohlen, Ausnahme-Frachtsäye für Bettfedern-Transporte von Pilsen, beshränkende Be- stimmungen über die Anwendung der Eisenausnahme- tarife hinsichtlich außergewöhnlich langer Gegenstände, sowie verschiedene sonîtige Berichtigungen. :

Soweit Beschränkung in der Anwendung der Tarife oder Frahterhöhungen eintreten, bleiben die bis- herigen günstigeren Bestimmungen bezw. Frachtsäße noch bis zum 15. Oktober d. I. in Kraft. :

Die Nachträge sind bei den betreffenden Güter- Expeditionen zu haben.

Köln, den 7. August 1888.

Namens der betheiligten Verwaltungen : Königliche Eiseubahn- Direktion (rechtsrheiuische).

Redacteur: J. V.: Siemenroth. Berlin:

Verlag der Expedition (S cholz).

Druck der Norddeutsen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmftraßc Nr. 32.

(Unterschrift), Gerichtsschreiber.

Raab-Graz. Präm. - Anl. R Stadt-Anleihe I. . o.

do. do. . do. do. do. Staats-Obligat. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. amort. do. do. kleine Russ.-Engl. Anl. v. 1822 do. do. v. 1859 do. v. 1862 do. kleine cons. Anl. v. 1870 d klei

i etne .- v. 1871

fund.

__IIL, I, IV. Em. Rumän. St. - Anl., große mittel kleine

kleine

mittel kleine

Daa N N No C O O N E H E

15/4, 10 1/4.10 1/4.10 1/1. 7 1/1.7 1/1. 7 1/1.7 1/1.7 1/6. 12 1/6.12 1/6.12 1/4.10 1/4.10 1/3.9 1/5.11 1/5.11 1/5. li 1/2.8 1/2.8 1/3.9 1/3.9 1/4.10 1/4.10 1/8. 12:

100 Aa: = 150 fl. S.

500 Lire 500 Lire

25000 u. 12500 Frs. 2500 u. 1250 Frs.

500 u. 250 Frs. 4000 u. 400 Æ 400 M 4000 M 2000 Æ 400 M 16000—400 6 4000 u. 400 M 1036—111 £ 1000 u. 100 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £

100,40G 98,60 bz G 97,20bz Lf.

104,90bz 104,90 bz 106,20bzG 106 20bzG 101,90 bz 102,00B 102,90 bz 93,20 bzG 94,60bzG 97,60bzG 75,50G 100,40G 190,25G

a 101,90G 97,90 bz 97,90 bz 97,90 bz 98,00B 99,50 bzG

do. do. neue v. 85/4 do. do. kléine/4 do. do. do.

Türk. Anleihe v. 1865 cv. do. do.p. ult. Aug. do. Loose L e, 64 do. p.ult. Aug.

o. do. do. p.ult. Aug.

Ungar. Goldrente gar. . . do. do. mittel

do. kleine ; do. p.ult. Aug. . - Gold-Invst.-Anl. Papierrente . do. p.ult. Aug. Loose

St.-Eisenb.- Anl. do. kleine Tems - Bega gar. o. kleine fbr.71(Gömsör.)

odenkredit . .

fr.

Go h

2p

38!

15/6. 12 | | 15/6. 13 1/1.7 | 1/3.9

ip. Ste

(Egypt. Tribuï)/4}| 10/4. 10|

1/1.7 1/1.7 1/1.7|

1/1.7 | 1/6. 12!

p. SE 1/1.7

1/1.7 1/4.10 1/4.10

Momme

do. Gold-Pfd.

/4.

4. 1/2.8 1/4.10 1/3.9

8000—400 Fr.

800 u. 490 Kr.

8000—900 Kr. 1000—20 £

400 Frs.

87

10000—100 fl. 500 fl. 100 fl.

1000 u. 200 fl. G. 1000—100 fl.

100 fl.

10000—100

102,40 bz

97,90 bzGEl f.

14,90 bz G 136,50G 36,50A36,75 bz 187,40 bz G*® 50A87,40 bz 25 84,25 bzB D 84, 25bzB S 34,25 bzB

Q

84,25A84,10bz; ©

103,25 bzB 75,50B 75,30 bz

103,75 bzB 103,75 bzB 103,60G

,

s

Em. v. 1883

do. do. (Ndr\ch{l. Zwgb.)

do. Strg.P\.L11.I11 Oftpreußishe Südbahn Re Oa E

o. Ser... Rheinishe .....….….

do.

do.

do. Saalbahn Sleswiger Thüringer VI. Serie . Weimar-Gera Werrabahn 1. Em. ….

Em. v. 58 u. 60/4 Em. v. 62 u. 64/4 Em. v. h 4

4 (4

1 1 1 1 1

/ / /

] 1 1 1 1 1 1 1

7 7 ( 7 7 7 7 0 7 7 7 7 7

Us F E =ck 1ck ck Hck f ck O M O ck M

f /

41 14 11/

1, 4 1 14 |1 132/ 1/ 1/1: 1/4.10

A

/ . ol /

/

|

|

3000—300 3000—300 Æ 300 u. 150 M 15C60—200 Æ 5000—300 M 5000—500 600 600 u. 300 600 M 600 1000 u. 500 Æ 3000—300 F 3000—300 500—50 M

101,50G 105,00G

,

,

104,50G 100,90 bz 104/10£4 102,50G 103,00B

Albrechtsbahn gar. . . 9 Böhm. Nordb. Gold-Pr. Bus Nan U E

Dux-Bodenba)

TI IMI. (G ld

do. M. Dux-Prag Gold-Dblig. do do.

old)

4

5 4 4

200 Zx 3000—300 Æ 1000 u. 500 500—100 3a:

100 F46: 1500 u. 300

300 M

300 M

82,75G 102,25G k.f. 87,40G 87,00B

101,20bz