1888 / 206 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Haudels-Register.

ndelsregistereinträge aus dem Köni

Sahsen, den Könicrech Württemberg mi dem Großherzogthum Hessen werden bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubr Leipzig, resp. Scuttgart und Darmstadt veröffentliGt, die beiden ersteren wöhentlih, di [leßteren monatlich.

[25914]

Berlin. Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts x. zu Berliy,

93, | Hafen Port au Prince îm Ganzen 146 Dampfer von 225 754 Tonneng--halt und 81 Segelschiffe von 96 260 Tonnengebalt Hiervon führten die deutsche

Flagge 41 Dampfe’. von 49 862 Tonnengehalt.

Bischweoeilerfir.

abfolgen oder zu leisten quH dio Nova;

f er ; item, u die Vert auferleat, ven dem Bestre der Sade s üg v Forderungen, für welde sie aus der Sat&e abge- Montes tin Ansproch nebmen, dem C alter um 23. st 188 - e E z August 1888 An- Egeln, den 9. August 1888.

Königliches Ne zu Egeln, Abth. 1.

Eltville. Bei fol i: : [25811] rae Sngrtgn Pmey a anfrem Hine . V. A. Linkeub 2 nei Letwos 1e Clan Mober: Breda

r. 20. Kaltwasser ranz Bernard ¡u Grd F airs Inbaber : Michael l) dem Ackermann Friedrih Sporledec, Anton Hugo Sobermne R, Inhaber: 9) v A Se OGNeRE:

Nr. 37. Vern. Linkenbach Ï babe a, als Stellvertreter des Vereinsvorstebers Zufolae Verfügung vom 9. August 1888 ist hard Linkenbah zu Eltville, Es Deine ) dem Bäckermeister H. Ko, E felb Ta a unserm Firmenregister (öi Nr. 40. ller Mengelbier, Inbaber: Karl | 4) dem Sneidermeister H. Engelhardt indien E : gelöst L tw Eni Pee zu Eltville, T S 5) vem el ader str A. Reulke,

ie Firma: ¿M Ee SUB , ¡edri ämmilih in Adelebs uier i a 6% Vou Ludwig Peters zu Niedwalle nbaber Friedrih | Uslar, den 14. Zuli 1888. , W. . Nr. 74. Karl Diehl Sohn, Inhaber Julius As Amtsgericht. Zas.

z f Diebl in Eltville

ufolge Verfügung vom 9. August 1888 find S Ss :

abn Tage folgende Eintragungen erfolgt : A soll das Erlöschen der Firma ron Amtswegen ein- it

: etragen werden. Jn unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 465 9 : s wofelbst die Handelsgesellshaft in Firma: 4 Vor der Eintragung werden die mit unbekanntem

2 Aufenthaltsort abwesenden Inhab i Campe « Liebmann deren Rechts etenden Snhaber der Firmen bezw, it d i Berlin v Ét ft M en Rewtsna(folger aufgefordert, „einen etwaige e E O Widerspruch gegen die Eintragung bis zum 29. No-

j sells i oro E A vember l. J. \ch{riftlich oder zum toë E M ist durch Uebereinkunj Gerits\chreibers geltend zu maten. E ofoll des

In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 343 woselbst die S E in Firma: i ; . Cossmann S WMülhausen. Sandelsregister 2582 f dem Que qu Tenn L n, und Zweignieder des Kaiserlichen Laudgerichts Mülhausen nannt. Zur Beschlußfaffung 5 ; erg O Handels sell ft il due ben Tod tal Zu Nr. 44 Band IV. des Gesellschaftsregisters, | anderen Verwalters, sowie ess über die Watl eines i ndel8gesellfchaft ist durch den Tod dez betreffend die Afktiengesellshaft „Fabriques de if Teri ‘ers, lowlie eines Gläubigeraus\husses Kaufmanns Sally Cossmann aufgelöst. Produíts chimiques de Thann et de |{ J R érmitnes Fu 0s Mstember 6 ., Í e, anderaumt. Die

Mulhouse“ Î igniederlaf i Sf In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 927, zu Thann mit Zweigniederlafsung Konkursforderungen sind bis 10. September L. Is,

Jn unser ] st un in Mülhausen, ist heute die Eintragu i Zeri woselbft die Handelsgesellschaft in Firma: daß den Herren Fritz Miel, Lucien Vuilloumiee e gende e n E u "Mittw ch, P + Ï u 4 L 0 ,

Schulz & Hoffmann Mülhausen und J it S Í mit dem Sitze zu Berlin vermerkt ftebt, ein Prokura ertheilt E E hans S Une, anb Lane _J0., - Boemittags

getragen: N A Mülhausen, 8. Auguft 1888. 5 Die Gesellschaft ist durch Uebereinkunft auf Der Landgerits-Obersekretär : Wel er. ¿E ie Sven, Besite Ses zur M Oues- r aben, oder zur

gelöst. G as Das Handelsgeschäft ist an den Kaufmanz Mülhausen. Sandelsregifter 58251 | Fonfurêmasse etwas fchuldig sind, aufgegeben, nichts des Kaiserlichen Langer gift E aag an den Gemeinschuldner zu leisten oder zu verab-

G Ed E a R E Zu: Nr. 602 Band I. des Firmenregisters Béteef N E Verpflichtung auferlegt, von dem

2 : Z ; ck: L ee E E U a e U i y î 17

s Sti A L finaun e e S R B A welcbe sie aus dieser Sa@e abdcionbecte T L

fortseßt. Vergleiche Nr. 18 923 des Firmen Zurist eingetragen worden. bie 10. September pen Konkursverwalter längstens Mülhünsen, 2 Aua 1838. £10. September l. Js. Anzeige zu machen.

registers. 7 ; j : Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr, Der Landgerichts-Obersekretär: Wel cker. Gerd eit ves Cal Amtsg rihts Amb i tsfre s Kgl. e mberg. Mülhausen. Handelsregister [25823] |

18 923 die Handlung in Firma: E Es: Senge _ Schels, Kal. Sekretär. L: vorm. ulz offmann es Kaiserlichen Landgerichts Mülhausce

mit dem Sige zu Verlin und als deren Inhabe Zu Nr. 3 Band I. da Geo fc E Ueber das Vermögen d ä der Kaufmann Herrmann Louis Richard Henke z betreffend den „Konsum-Verein L’Union“, ein: | befizers Fran p ret es Väkers und HSans- Berlin eingetragen worden. Ferie die Eini T E Mülhausen, ist | ift am 6. August 1888, A E See ¿ : d E ing erfolat, 3 in de 6 1 E SLE Sver- In unser Gesellschaftsregister ist unter Nr. 10 017 verfa:mlung vom 11. März 1888 Ae abeiten tig G Anmeldetermin: bis zum 31. August wofelbst die H L Pen E L E 29 des Gesellschaftsvertrags be- | 1888, Vo 2 r E Gewer i : c z . [en worden sind. , : . Stermin : 13. Sep- mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, einge Mülhausen, 9. August 1888. E Amciocids, N E Uhr. Offener Arrest Der Landgerichts-Oberfekretär: Wel Ser. Königl. Säcf “AluiggeriGt Wuerbe den ———— S ,

tragen : 7. August 1888, Riÿter, G.-S.

47 iolge Hcschlufses der Generalversammlung vom

at 17. Sun; 1888 besteht der Vorstand des Adeleb-

sen’er Spar: jest S ae. Darlchnskassenvereins E. G.

Jung in Siltigheim, Vom 9. März 1588 ab. IKIasse. : i: LXTUV. Nr. 44 814. Flashenvers{luß. C. L. Merchouse, 359 Putnam ave, u:d H. W. L / ERozell, 208 Glermont ave - in Brooklyn, | Papier-Zeitung. Fawblatt für Papier- und County of Kings, State of New-York, V. St. A.; | ShreibwaarenHandel und Fabrikation, Buchbinderei, Vertreter: G. Brardt in Berlin SW., Kochstr. 4. | Drucckindustäie, Buchhandel, sowie für alle ver- Vom 31. Auaust 1887 ab. _ wandten und Hülfsgeshäfte. (Redaktion und Verlag

Nr. 44 825. Vers&luß für Kruken, Dosen, | von Carl Hofmann, Berlin W., Potsdamerstr. 134.) Gläser u. derol. N. Wansen in Kopen- | Nr. 63. Inhalt: Hadernpappen in Oesterreich. bagen, K., Bryggerlongue Nr. 4; Vertreter: G. | TabaÆ-Papier. Nachahmung. Slewter

Nr. 44 842. Crlinderdreschmaschine. F. Brandt ix Berlin SW., Kochstr. 4. Vom Stil. Baumwollpapier. E Schnittandeuter-Patent- E ‘-Cakel und U. Cuhel in Mähris{b-Oels, T Februar 1388 ab. L \treit. ie Papiergewerbe in Nürnberg. E Die Roh-

Oesterrei; Vertretec: Lenz & Schmidt in| , Nr. 44829. Glasnnterfaß mit federndem | faser und einige Formen des Zellstoffs. Alte

Berlin W., Genthigerstr. 8. Vom 7. Februar Rost. W. Roesler in München, Mars- | Tinten. Neue Geschäfte und Geschäft8verände-

1888 ab ftraße 1211. Vom 4. April 1888 av. z rungen. Drudcksachen. Entstehura der Brief-

Nr 44845. DreschmafSine. —_ E. Ger- e Nr. 44 831. Deckelbefestiqung für Gefäße marte. ite Bremens Ein- und Ausëfubr. Griechen-

Hardt in Reudvniß, Kapellenstr. 12. Vom jeder Art. Firma PotthoÆ «& Golf in | lands Ein- und Ausfuhr in 1887. Waaren-

93. Februar 1888 ab. : Berlin N., Triftstc. Nr. 12. Vom 6. April | sendungen nach Guatemala. Handelskammerverichte. MLVLIL. Kr. 44 S828, Gel{Eecilte Holzriemfcheiben 1888 ad. n E Rechtsentscheidungen. s Deutsche. Spielkarten-

mit balbkreisförznigen, vehtwinkelig verseßten | , Nr. 44834. Flascen-Füli- und Verkork- | Erzeugung. Poitvorshriften. Argentiniens Pgpier- Platten und getteilter kegelförmiger Doppeinabe. masdxne. G. W. Klöpper in Dortmund, | Einfubr in 1887. W. Vogt in Bectin. Vom 9. März I. Kamp-Str 59 Vom 4. Rovember 1887 ab. L : 1885 ab, i __N-. 44 839. Reucrung an Meßbähnen; Zu- | Centralblatt für die Textil- Industrie. Ne. 44 839. Als Sprig- oder als Ventil- saß zum Patente Nr. 43 222, f H. Stein- | ‘grlin C, Spandauerstraße Nr. 17.) Nr. 32. fanre wirkende Oelkame mit Venfilkolben Herg in Düfeldorf. Vom 25. Dezember Snbalt: Festigfkeitsvrüfungen der Baumwolle.

H. #Iadam in Biffingen a. d. Enz, Posk 1887 ab. lûfen : | Spulmascine für cylindrishe, an den Enden kegel-

station Bietidheim, Württemberg. Vom 5. April | , Nr. 44 843. Neuerung an Rohrvers ifi; förmig zugespigte Laufspulen. Kettenscheermaschine.

LSQS 09, Bitay zun AOE Ne. 40 719. Is. Mechnis | _ S@ügenwesel für mecanishe Webstühle.

Nr. 44847. Neuerung aa der dur is E Alecxandrinenstr. 98. Vom 15. Februar - 888 ab.

v f intriebigen P M O' Neil's neuer a A (vi E ea = es atent 42246 gescägten eintvievigen +aarun S täten aus dem Gebiete der Bleicherei, Färberei, Fee Ventilspindela t een Ventilen bei Ventil-| , Nr. 44 844. Spundrers&luß für Gier von Druerei und Appretur. Literatur. Sore(- fteuerungen für Pumven mit jelbfithätig geöff- verschiedener Daubenstärke. P. Von Rein s- saal. Rundschau. Nen eingetragene Firmen. neten und zwangläufig gesblofienen Ventilen ; Haus in Graz; Vertreter: H. & W. Pataky Konkurse. Submissionen. Anfragen über Bezug Zusaß zurn De N s A A E : n E E S Rar tNE 41. Vom | ind Absas. E Marktberichte. Berliner Kon- in 2 ; in 21, Mär ab. . Februc 8 : ¿ons-Bericht. Patente. i E Nr 44 S5 Rohrverseluß mit fkegel-} , Nr. 44846. Nezerung an dem aus der fektions-Bericht. P förmigem Dectel, Bügelscbraute und geschlossener, Patentschrift Nr. 3095 bekannten selbstthätigen ebenfalis tegelförmig abdichtender Mutter. Deckelverscklusse für Bierseidel. F. Kausl- DüsseHdlorfs - Ratinger Cr REE A E Bands Nr. 122. Vom 28. Fe- if - o d atingen. om ruar 8 ab. E R E S L i 44 B Os q rena s XLIX. . 44: . Metallhobelmaschine. ; efestigungen für Trinkgefäße; Zusag ¿zum Patente E E rals N 47 Lincolns Inn Nr. 42677. Firma 0. Stohrer in Brieg Filds, Midolesex, England.; Vertreter :_ Firma bei Breslau. Vom 22. März 1888 ab. a Carl Pieper in Berlin SW., Gneisenaustr. 110. | LXV. Nrc. 44778. Neuerung in der Steue- Vom 13. Dezember 1887 ab. : cung von Torpedos. J. O’KelUy, Parla- Nr. -44 783. Selbsttbätige Zuspannvorrich- mentämitglied, 65 Beßboroughstr. in London, L tung an Blechfalzmashinen. R. Karsges und B. A. Collins, 26 Matell Road Nunbead, in Braunschweig. Vom 8. Februar 1888 ab. England; Vertreter: C. T. Burchardt in Ber- Nr. 44 786. Vorri&tung 8 Pes N Friedrihstr. 48. Vom 7. Januar 1 vungsflähen der Kegelschnittsfurven. ab. P R, U Nacnberg. Vorn Nr. 44 796. Oelpatrone, deren Ocl zum 23. Februar 1888 ab. ; Glätten bewegter See dient. A. E. Nr. 44 788. Shreubenschneidemaschine. Walker in Hartford, Connect., V. St. A.; G. Krebs in Halle a. S. Vom 6. März Vertreter: Brydges & Co. in Berlin SW., 1888 ab. Königgrägerstr. 101. Vom 4. April 1888 ab. Nr. 44793. Kreissheere. A. H. Peters Nr. 44 816. Geschoß zur Vertheilung von in Hanburg, St. Georgs, k. Pulvertcih 21, H5. Oel auf dem Wasser; Zusaß zum Patente Bom 18. März 1888 ab. 6 5 Nr. 42628. W. Meissel, zweiter Offizier L. Nr.-44-798. Einstellbare Arbeitskörper für der „Werra“ in Bremerhaven. Vom 30. No- Zerkleinerungämaschinen V. 0. LABANGUBE S ae N s 656. Sud H iu Frankf i engartenstr. 9. o [TEE. Nr. s .—_— G. O | Lindener in Berlin C., Auguststr. 52. Vom

“e aaa a sfilter mit schwin- ber 1887 ab

r. 4226. Lusftreinigungéfilter tut 7. Dezember 1: : i; gender Klappe zur Reinigung desselben. k. | LYIX. Nr. 44766. Federnde Schußvorrich- Eoiltzhausen in Noffen. Vom 14. Februar tung für \charfe Instrumente. Weimendahl 1888 ab. 5 «& Keller in Hilden, Rhéinpreußen.- Vom LI. Nr. 44782. Vorrihtung zum Verändern 2. September 1887 ab. der Stärke des Hammeranschlags bei Pianino’s. | LXXIx. Nr. 44 850. Neuerungen an Hand- J. P. Devignée, Yrofessor der Musik in feucr - Waffen mit Chlinder-Vershluß. Verviers, Belgien ; Vertreter : R. Lüders in Görliß. Königliche Gewehr-Prüfungs-Kommission Vom 3. Februar 1888 ab. in Spandau. Vom 4. April 1888 ab. Nr. 44.790. Violinbogenhalter. T. | LXXIXK. Nr. 44 791. Zwangläufig {chwingende Unger und W. Wissmann in Mannß{eim. Messerführung zum Schrägschneiden und zur Vom 10. März 1888 ab. 2 Eatlastung des Messerhalters. G. Springer Nr. 44.860. Vorri&tung zum Anschlagen | in Varel a. d. Jade. Vom 11. März - F : von Trommeln und Becken. A. Förster 1888 ab. handel im ersten L 1888, Frankrcih und und L. Wohlleben in Ronneburg, Salhsen- | LXXXKI. Nr 44764. Swrauben-Seilklemm- | der Suezkanal. Handels- und Gewerbekammern. Altenburg. Vom 27. April 1888 ab. avparat. Th. Obach in Wien III, Paulus- | Vereine: Zentralverband deuticer Industrieller. LIIL. Nr. 44780. ESteppstiG-Nähmaschine. gasse 3; Vertreter: Lenz & Schmidt in Ber- | Französishe Handelskammern im Auslande. Ver- J. Naseck in Ghancery Lane, London, Middle- lin W., Genthinerstraße 8. Vom 17. Juni | einbarungen (Konventionen, Kartelle). Verkechrs- ser, England; Vertreter: J. Brandt & G. W. 1887 ab. ; wesen: Generalversammlung des Vereins deutser y. Nawrocki in Berlin W., Friedrichstraße 78. Nr. 44 781. Büchse mit Verschluß, welcher | Eisenbahnverwaltungen. Konsulatswesen: BVer- Vom 12. Januar 1888 ab. si für beliebig bemesscne Füllungen der Büchse | zeichniß der Kaiserlich deutschen Konsulate. Kon- :LVEIL. Nr. 44 800, Verfabren, um abgetönte einstellen läßt. J. ZumwinkKel in Mühl- | fsulats-Inspektoren in Italien. Aus deutschen Photographien für den Pressendruck geeianet zu hausen i. Th. Vom 29. Januar 1888 ab. | Konsulatsberichten: _ Der deutsde Handel mit mae. Anonyme Gesellsechaft | LXKXXVI. Nr: 44804. Schußwächter für Guatemala.—Aus öfterreichish-ungarischen Kousulats- „Les Arts Graphiques‘ in BVrüfel, Wechselstül.le. G. Burtscheidt in Dülken. | berichten: Großbritanniens Handel und Industrie im vertreten dur V. Bogaerts; Vertreter: G. Vom 17. Dezember 1887 ab. Juni 1888, Zur Hebung der russishen Landwirth- Brandt in MÆerlin SW., Kochstr. 4. Vom Verlin, den 13. August 1888. haft. Aus britishen Konsulatéberibtea: Englische 23. Noveaiber 1887 ab. Kaiserliches Pateutauxt. Koble in Odessa. Einfuhren von Amoy. Handel Nr. 44805. Auszlösevorrihtung für photo- Wendt. mit Marokko. Spanische Handelskammer in Tanger. graphie Cameza - Centralvershlüsse. C. P. Aus französishen Konsulatsberichten : Bau einer Stirn ia Nen-York, Park Place 16, 18 und neuen Eisenbahn in Cbina. Unternehmungen in 90; Vertreter: Ærydges & Co. in Berlin SW., Serbien. Ausländise Wirthschaftégebicte: Die Köëniggräterstr. 201, Vom-4. Januar 1888 ab. Wirkungen des engliswen Marken]cußgefebes. Nr. 44 S2. Neuecung an Hana En Deutsche in China. Berehnung der Werthzölle in

photographisden Dunfelfkammecrn. E. E. Japan. Riedel ¡n New-York, 146 Delancy Street; E Vertreter: F. C. Glaser, Königliher Kom- Kaufmännishe Blätter. (G. A. Gloeckner, missiens - Rath ‘in Berlin SW., Linderstr. 86. Leipzig.) Nr 32. Inhalt: : Aufsätze : Amerika- Vom 27. März 188 ab. - nische Monatéberichte. Die Kultur des Wein- LX. Ne. 44 858. Regulirventil für Dampf- stocktes in Europa. (S@luß.) Fremdsprachlihe Anxzoncen und unser Export. Wagarenkunde:

Uétiengesellschaft „Aktiebolaget Se- | parator“ in Stecktbolm, Vasagatan 22a. i; Vertreter : O. Villaret in Berlin SW., Baruther- straße 18IL. Vom 3. Dezember 1887 ab.

Klasse.

XL,V. Nr. 44 818. Fahrbarer Rahmstärder. J. C. Brandt Söhne, Großherzogl. Hof- Maschinenfabrik in Wismar i. M. Vom 24. De- zember 1887 ab. ; i :

Nr. 44 841. Blumentor\ aus nit porösem | , Material. C. Wochmnann in Dreéden N, Magazinstr. Vem 24. Januar 1888 ab.

eröffnet. Der Kaufmaun Hermann Grund ==8 Osterode wird zum Konkursverwalter Maat Can: kursforderungen sind bis zum 10. September 1828 Lei dem unterzeihneten Gerite anzumelden. Es wird ¿ur Beslußfafsung über die Wabl eines anderen Verwalters, fowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\Gu}es und eintretenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung bezeibneten Gegerstände auf den 7. September 1888, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der anges meldeten Forderungen auf den 18. September 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeich- i r Termin anberaumt.

„ten Per]onen, welch{e eine zur Konkursmasse gae- böôrige Sawe in Besiß baben oder zur a ge etwas {chculdig sind, wird aufgegeben, nihté an den Gemeinschuldner ¿u verabfolgen oder zu leisten auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiite der Sade und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache be jondente F elriedigung in Anspru nebmen dem

tursverwalter bié zum 23. August 1388 Arz: É ub ¿um 23. August 1888 Anzeixe Königliches Amtsgeri&t ¿u Osterode Ostpr.

2587 é 9 Bekanntmathung. Das Körigl. Amtsgericht Regensburg I. hat nit V vom 9. d. Mts.. Vormittags 81 Utr, (L. 8.) S bult, Aktuar, als Gerichts\{reiber. Er i Me O E An O T F. Moos & Cie, Mittmible n Leubuket “vin 9. Praes. 7, d. Mts. das Konkursverfa

SEGAA 7 Konkursverfahren. G

Ueber das Vermögen des Väckers Johann R E N Den Rechtéanwalt Seboldt Baptift Goettmaun, in Merlenbach wird beute zum_ Konkurêverwalter ernannt. Offener am 10. August 1888, Vormittags 10 Ubr, das | Fen mit Anzeige» und Anmeldefrist Konkursverfahren eröffnet. Der Geshäftämann Sreitag, den 7. September 1883. Erfte Gläubiger- bmig in Forbach wird zum Konkursverwalter er- | geammlung Donnerstag, dea 30. August 1858 nannt. Konkursforderungen find innerbalb 4 Wochen SOLMittags 10 Uhr. Prüfungstermin Zamstag, vom beutigen Tage an bei dem Geridte e | den 15. September 1888, Vormittags 10 Uhr, melden. Es wird zur Beschlußfaffung über die an Geritsîtelle Nr. 28/7. : Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die g egenöburg, an L OUE 1888. Bestellung eines GläubigerausGufscs und ote Gerichts[chreiberei am K. Amtsgericht Regensburg I tenden Falls über die in §. 120 der Konkursordnung Der geshäftel. Kgl. Sekretär : Hencky. bezeineten Gegenstände und zur Prüfung der ange- meldeten Forderungen auf Freitag, den 7. Septem- neten Gie T iltags Sthe, s dem unterzeih- Üedéx vas N

erihte Termin anberaumt. Allen Persone ¿Mer var Bermögen des L i I

welche eine zur Konkursmasse gehörige Sade ie Besiti Nicol Geisthardt zu Ahlftadt ift vom Bee baben oder zur Konkursmasse etwas \chuldig sind, wird | S. Amtsgeridt Rodach beute, Vormittag: 1E UE i aufgegeben, nichts an den Gemeins{uldner zu verab- | das Konkursverfahren eröffnet worden i Bod folgen oder zu leisten, au die Verpfli&tung auferlegt, | walter Kanzlist Philipp Hüller in Rodas. An elde von dem Besige der Save und ven den Forderungen, | [ist bis 27. August 1558 einfchlies5liH Tébkitn nach für welhe fie auë der Sale abgesonderte Be- | §8. 72, 79 u. ev. 120 der Konkurzordnun sowi friedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursver- | Prüfungstermin Montag, deu Z. September walter binnen 4 Wochen vom heutigen Tage an | 1888, Vormittags 10 Uhr. Oferer Arrest ist Anzeige zu machen. eclafsen mit Anzetigerrist bis 27. August 1888 E

Forbach, den 10. August 1888. Rodach, den 4. August 188. Kaiferlihes Armtszeriht zu Forbach i. Lothr. Friedrich Böbm,

eie Gericts\hreiber H. Amtsgerichts, Bekanntmachung. | N Ueber das Vermögen des Müllers Gottfried Konkursverfahren. Herrmaun auf der Weidenmühle dci Witer ist | Ueber das Vermögen des Gaftwirths und am 7. August 1888, Nachmittags 44 Ubr, das | Winzers Valentin Söngen von Hallgarten Konkursverfahren eröffnet worden. Zum Konkurs- | wird beute, am 8. August 1888, NaHmittags 6 Ußr verwalter ist der Amtsanwalt Hofmann in Hoch- | das Konkursverfahren eröffnet. Der ReHtäanwalt beim a. M. „ernannt worden. Offener Arrest mit | van der Hevde hier wird zurn Konkursverwalter cr- Anzeigefrist bis 30. August 1888. Frist zuc An- | nannt. Konkursforderungen sind bis zum 5. Scp- meldung der Konkursforderungen bis 15. September | tetnber 1888 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird 1858. Bescblußfassung über die Wahl eines an- | U Beschlußfaffung über die Wahl cines anderen deren Verwalters, sowie über die Bestellung eines | Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläu- Gläubigerauss{usses Freitag, den 31. Angust | Ligcraus\chufes und eintretenden Falls über die 1888, Vormittags 9 Uhr. Erster Prüfungs» | ÎN §. 120 der KonkurSordnung bezciBneten Geaenftände termin Mittwoch, den 26. September 1888, | Auf den 5. September 1888, Vormittags Vormittags 9 Úhr. (X 9a./88.) 109 Uhr, Und zur Prüfung der angemeldeter orde» rungen auf Montag, den 24. Scptember 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten (Bes ridte Termin anberaumt. Allen Personen, wel&e cine zur Konkursmafe gebörige Sache in Besig baben oder zur Konkurämasse etwas \Guldig sind wird aufgegeben, nichts an decn GemeinfGuldner zu verabfolgen oder zu leisten. aus die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sacbe und von den orderungen, für welche fe aus der Sache abgeson- E M vat in Anspru achmen, dem Kon- urSverwalter bis z 9. Septemkter 1888 Anzeiz E ¿um 9. September 1888 Anzeige Königliches Amtsgericht zu Nüdesheim.

(2592 2 ï

( : E Konkursverfahren.

(ever das Vermögen des Acecrers Ni Ene und der Caroline Rieb, R los, L eide zu Saarunion, ist am 11. August 1888 JraSmittags 4 Uhr Konkurs eröffnet. Verwalter : Serictsvollzieber Scheidt zu Saarunion. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 9. September 1888. Erste Gläubigerversammlung Freitag, den 31. August cr., Vormittags 9 Uhr. Prüfungêterminz Dienstag, 18. Sep: tember cr., Vormittags 9 Uhr. Kaiserliches Amtsgeriht Saarunion. Zur Beglaubigung: Flick, Gerichtsschreiber.

25849 S l : e Konkursverfahren.

eber das Vermögen des Johann Baptisi Collin, Väer und defsen Ehefrau Susanna Ory, Beide in St. Avold, ift heute Vormittag 10 Uhr Konkurs eröffnet worden. Verwalter Ges

Die

Kühne.

25892 [ t | : Konkursverfahren. , Sever das Vermögen des Reftaurate:rs Fried- rich Karl Ludwig Rodenberg in E 4 rofestrafe 12, ist beute, am 9. August 1888 Mit- ags 12 Ubr, das Konkursverfahren ‘eröffnet. Ver- erwalter: Bu{hbalter Chr. Ludwig Voigt in Flensburg, Johanniskir§hof Nr. 5 Ofener Arret mit nzetgesrist an den Verwalter bis zum 24. September 1888 einschließli®. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen im Amtsgericht bis zum 24 Sep- bes 1888 cinschliesli6. Erste Gläubigerversamms- lung: Sonnabend, den 25. August 1888 *Uttags 12 Uhr, und allgemeiner Prüfungêtermin : Sounabend, den 20. Oktober 1888, Vor- mittags 11 Uhr, im unterzeiGneten Amtsgericht C E ans des GeriBtägebäudes. Sina: onmguches Amtsgericht, Abtbl. 4, zu Flens Veröffentli: E

Konkurse.

25867

(57) Bekanntmachung. N Kal. Amtsgericht Amberg hat am Heutigen B er das Vermögen des Drechslers Leonhard Ganzbeck in Amberg auf Antrag der Gläubiger Jofeph Kolb, Messerschmied, Jobann Leibl, Schub- maer, Friedrih Mandlbaum, Prokurist, und Johann Denz, Büchsenmacher, säammilich in Amberg, das Konkuréverfahren eröffnet. Zum Konkursverwalter ist der Kgl. Advokat Herr Bauer in Amberg er-

Eltville, den 29. Juli 1888. Königliches Amtsgericht.

eitschrift für die Portefeuille-, Led er- ags Galanteriewaarenbranche, Busbinder- und Cartonnagenfabrikanten, Tapisserie- und Bijou- tericwaarenfabrikation. Nr. 4. Inhalt: Die Hand- vergeldung in der Buchbinderei. Vier - Kaiser- Briefpapier. Originalentwurf für einen Hand- \hubfasten. Neuheiten in Papierkassetten. ( Sdluß.) Verfahren zum Bedrucken von Celluloid. Die Gescbäftélage im Jahre 1887. Aus dem Ge- \chäftsverkehr. Patentliste. Fragekasten. In- serate. Bezugsquellen-Anzeiger.

421 Konkursverfahren.

Glüdauf, Berg- und Hüttenmännis®e Zeitung für den Niederrhein und Westfalen, zugleich Organ des Vereins für die bergbaulidzen Interese, (Efsen.) Nr. 62 u. 63. Inhalt : Aus dem Ent- wurf eines Berggeseßes für das Deutsche Reih. Französishe Tariferfolge, Zahlen beweisen. Der rheinish-westfälishe Eisenmarkt im Juli. Kohlen-, Eisen- und Metallmarkt. Korrespondenzen. Westfälishe Steinkohlen, Koks und Briqguettes in Hamburg, Altona, Harburg 2c. Die Einfuhr westfälisher Steinkohlen und Koks in Hamburg. Wagengestellung der. Dortmund-Gronau-Enscheder Eifenbahn.— MagnetisheBeobachtungen.—Amtliches. Anzeigen. Derausländishe Eisenmarkt imJuli. Breunmaterialien-Verkehr der Stadt Berlin îm Monat Juni 1888. Wagengestellung im Ruhr- foblenreviere vom 16. bis 31. Juli 1888.

Die Industrie. Zuglei Deuts@e Kon- \ulats-Zeitung. Wochenschrift für die Interessen der deutschen Industrie und des AuFefuhrhandels, Zeitschrift für Handels- und Kolonialpolitik. (Berlin W., Courbièreftraße 3.) Nr. 31. Inhalt: Die Doaau in ihrer Bedeutung für Deutsc@land. Die Lage der Lantwirthschaft. Gesetzgebung und Verwaltung: Schuß des Geschäftsgeheimnisses. Handels- und Gewerbestatistik: Frankreicbs Außen-

(25704]

Der Kaufmann Samuel Leo Beer ist aus d 195845! D CIEa: ausgeschieden. i E Der Kaufmann Max Weifs seßt das Handelt geschäft unter der Firma: Weiss & Beer Inh. Max Weiss 2 fort. Vergleiche Nr. 15 924 des Firmenregisters Demnächst ist in unser Firmenregister unt Nr. 18 924 die Handlung in Firma: S «& Se . Ma ifs S S mit dem Sihe Gi N deren Inhabe M E der auésceidenden Vorstandêmitglieder : der Kaufmann Max Weiss zu Berlin eingetrage ) Nen Bürgermeister Jacob Hepp A : 2) des Cafsirers Peter Stahl daselbst Die Gele S e erien. uer der Firm Münster poreeng iGenGeneralversammlung iso am 27. Juli * 888 beg eladeiai offen Handel U Münster, als _Vorsitender, und Adam gefenshaft (Geidätalabat: Viienitraße, r, A Stolte ver anae rer un befgleiden an sind der Kaufmann Heinri Cosêmann und da mitglieder Adam Laux Ar und Se ÂA uße Kaufmann Hermann Cofsmann, Beide zu Berlin. von Münster Anton Hepp 17 E o G S er II. i Ta Gag E S von Münter einstimmig gewäßlt bGecEveile Di eingelrag ; gewählt worden und haben die auf sie gefallene | Mann Franz Sallentien, Eiermarkt Nr. 1 Hieselbst Gelöscht “ift: Wagsl angenommen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 22. August Firmenregister Nr. 14 011 die Firma: As cr. Anmeldefrist bis zum 7. September cr Erste ö W. Leffkowi M : 125839] Gläubigerversammlung am 22. Angust cr., Vor- Zufolae Verfügung vom 10. August 1888 ift 11 Schwetzingen. Nr. 12782. Zu Ordn. Zahl 85 | Mittags 10 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin selben Tage in unserm Prokurenregister gelös des diess. Gefellshaftêregisters wurde eingetragen : am 21. September Ccr., Vormittags 10 Ußr, | Arrest mit Anzeigef ift bis? zi Gatitarh QQ 0M Firma „Müller und Eder“ in Hoenheim. | Zimmer Nr. 39, Großb. Heffifbes O Ae 1008, unter -Nr. 6789 die Kollektivprokura des Juli T S hat sid am 30. Juni | Hraunschmeig, den 10. August 1888, e ae e Mr, 0/09 d J: na Elise Ziegler von Eschelbronn ver- „A. 6l@tner, Reg.-Geh,, E Mark für die Firma ebelicht. Artikel 1 des Ehevertrags vom 20. Juni | 8 Gerichtsschreiber Herzogl. Amtsgerichts. VII. | [25881] Konkursverfahren. Ueber den Nachlaß der am 7. Juli 1888

Marcus Nelken «& Sohn. d. J. bestimmt, daß jeder Tbeil 20 A in die Ge- [25702 “5 ; 702] Konkurs-Eröffnung. hierselbft verstorbeuen verehelicten Pferde-

erlin, den 10. Auguft 1888. E L O Q „V Mönigliches Amtsgericht T. Abtheilung 56. neinschaft einwirft, während alles übrige gegenwärtige

Jordan. e E nd bierielbst ve

E s i chen alet gelten joll. ever das Vermögen des Zimmermeifi andler Magdalena Heide, geb. Stolle

Eisleben. Sandelsregifter VEpelikaen, den d: Zuouit 1888. Otto Pastewski von hier, Pes Lazareth von hier ist beute, am 11. August 1888, Vor:

des Königlichen Amtsgerichts. : nte L 10, ift am 9. August 1883, Mittags 12 Uhr, mittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet

In unserem Gesellschaftsregister ist heute ° er/chrift.) Eb Konkurs eröffnet. Konkursverwalter Kaufmann | vorden. Verwalter: Kaufmann Reinboid Scurz-

Nr. 21a., betreffend die Handelsgesell aft „Zu Sue Grimm von hier, Hundegasse Nr. 77, | Mann bier. Offener Arrest mit Anzeige- und An-

fabrië zu Erdeborn““ zufolge Verfügung 0 Le Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Sep- meldefrist bis zum 11. September 1888. Erste

1. dieses Monats folgende Eintragung, e rid 1888. Anmeldefrist bis zum 1. Oktober | Släubigerversammlung den 3. September 1888,

maschinen. Werw. Frau A. Zalm, geb. 1 f: Ind Zu Mitgliedern des mit der ausschließlichen 2 teniG Erste Gläubigerversammlung am 5. Sep- Tobmltags 11 Uhr. Prüfungêtermin den 19,

M. J. ÁArimont éa Haag, Praxinz Südholland, as, Golsacbige 1:0 bal 1000 Doe : teeiuna Dit o ti 1888 Lis, S TO lags d A E Abe Zimmer S 188S, Vormittags 11 Uhr, Zim- Seidenproduktion der Welt. Rectsfälle: Stempel- | für die Zeit vom 1. Juli is da d . 42. ermin am 17. Oftob „Mr. 29,

; e! Vormittags 11 Uhr, dasclbst, er 1888, } gSieguig, den 11. August 1888, L Lindner, Gerichtsschreiber des Königlichen AmtsgeriHts.

Runkel. Handelsregifter 25853 des Königlichen Amtsgerichts zu Nunkel. | In das Genossenschaftsregister des Königlichen

Amtsgericóts zu Nunkel ist zufolge Verfügung vom

3. August 1888 an demselben Tage, unter laufender

Nummer 4, woselbst dec Vorschnßvereiu, Einu-

getragene Genoffenschaft, zu Münster ein-

getragen steht, in Spalte 4 folgender Eintrag ge- mat worden:

(RSeN) eber das Vermögen des Manu - - Und Specereiwaarcnhändlers F S Eu zu Allendorf, Kreis Arnsberg, ist heute Vormittags 11 Ukr, der Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : as Herm. Peters zu Allendorf. Armeldefrist is 6. September d. J. Beschlußfassung über Wabl etnes anderen Verwalters, Fortführung des Geschäfts u. \. w. 25. Augnst, Vormittags 11 Uhr, an biefiger Geri(tsstelle. Prüfungstermin 13, Sep: tember d. J., Vormittags 10 Uhr. Valve, den 11. ‘lugust 1888. Königliches Amtsgericht.

14 E 8 J i E B

Hochheim a. M., den 7. Auguit 1888. Königliches Amtsgericht.

(58 Konkursverfahren.

Nr. 4/88, Ueber das Vermögen der Ehcf

des Franz Anton Eysen zu Dber-Spbes ieb heute, am 10. August 1888, Vormittags 114 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Sparkaffere{ner Volt zu Langen Konkursforderungen sind bis zum 3. Sevkember 1888 bei Geri&t anzu- melden. Prüfungstermin Montag, den 10. Sep- tember 1888, Vormittags 10 Uhr. Offener

0A eber das Vermögen des Kaufmanns Herm

Schmidt, Salzdablumerstraße Nr. 65 Aas ift am beutigen Tage, Vormittags 11 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kauf-

25879]

Das Jahr 1887 bat sich für Port au Prince (Hayti), wie das „Deutsche Handels-Archiv“ mittbeilt, während der erften neun Monate wiederum als fein günstiges erwiesen. Die Kaffce-Ernte, der wesentlicste Bestandtheil der Einkünfte des Landes, blieb euantitativ binter dem Vorjabre zurück. Die in Harxti eingeführten Waaren beliefen \fich in 1887 ihrem Gesammtwerthe nach auf 6 854 597 Gourdes (1 Gourde = etwa 4 4) gegen 4578 726 Gourdes in 188. Der Werth der deutsben Einfuhr betrug in 1887 750 918 Gourdes, Nah dieser Zatl würde Deutschland unter den Einfuhrländern die zweite Stelle cännehmen, doch nimmt cs wahrscheinlih nach wie vor den vierten Platz ein, weil sehr viele Arüikel von Frankreich und England

(2580

Torgau. Vekanntmachung. [25836 E, g Fleneeaies ia zufolge Befe

L am 4, Augu 38 ins getragen worden: guf Folgendes ein

nter Ir. 304 die Firma S. Setedin Torgau und als deren Inhaberin di ige Su n Sr Inhaberin die ledige Sophie Teorgau, den 2. August 1888.

R S: ir, / Ü B R st bezw. Vollmacht an mehrere Personen in einer | wählt

Zerlin SW., Königgräßerstr. 41. Vom 9. Marz euer bezw. Vollma ¡ehrere ) E | l

1888 1 A / Urkunde. Schwindel: Schmuggel zwischen Frank- 1) P endes Wilhelm Markwald Danzig, den 9. August 1888. rdeborn,

LXI. Nr. 44824. Apparat zur Erhöhung der Löskwirkung von Feuersprißen. J. Spau- nagl in Münchcn, Holzstr. 23/0. Vom 3. Fe- bruar 1888 ab. L /

LXIIL. Nr. 44 S811. Doppelbreæse für Zwei- räder mit jelbstthätger Sperrung. J. Lans E 2 Gen, Brien.1erftr. 32, Voer 20. März

888 ab.

LXIV. Nr 44768. Slashenvers{uß. A. Kkempson in Lond.mn, 11 und 12 &lements Lane, Lombard Street; Vextreter : F. Brandt & G. W. y Nawrocki in Berlin W., Sxiedrich- straße 78. Vom 16, Oktober 1887 ab.

Nr, 44769. Neuerung“ aa Bierdruck@appa- raten. H. Alisch, Königl. Hoflieferaut in Berlin 8W., Lindenstr. 20 und 21. Vom 30. Of:ober 1887 ab. L

Nr. 44794. Neuerung an Flaschenfüll- maschinen. Firma Boldt «& Vegel ix Hamburg, Kl. Meichenstr. 3. Vonr 22. März

1888 ab. Nr. 44810. Mewhanismus zum Steuern

mit Hamburger Dampfern, andere über New-York mit engliscen Dampfern nach Hayti verschifft werden, und die Zgllämter die Waaren nach der Flagge, unter welcher fie eintreffen, fklaffifiziren. Die haupt- fätIidften Artikel der deutschen Einfuhr waren : Bier, Baumwollenwaaren, Konferven, Eisen- und Stablwaaren, Goldleisten, Knöpfe: und Posamentier- waaren, Musikinstrumente, Nähmaschinen, Leder, Papier und Papierwaaren, Quincaillerien, Reis, Seilerwaaren, Svxit und Liqueure, Tuche und andere Wollenwaaren, Sténken, Toiletteaseifen. Die Aus- fuhr aus Hayti anlangend, fo betrug deren Gefammt- werth 10 185 366 Gourdes, wovon auf Pert au Prince 2403 965 Gourdes entfielen. Nach Deutsch- land, besonders Hamburg, gingen hauptsächlich Kaffee, (3969 Sâcke uit 519 379 Pfd.) und Kakao (29 Säde mit 3805 Pfd.). Die Hauptartikel der Gesamurt- auéfuhr aus Hayti waren folgende: Blauholz (277 595 803 Dfd.), Kaffee (49 811 781 Pfd.), Kakao (3634 860 Pfd.), Baumwolle (2255 540 Pfd.), Nohbzudcker (307 £52 Pfd.), Häute (278 486 Pfd.), Guajakhelz - (235340 Pfd.), Baumwolkerne

der Ventile von durch Wasserdruch, betriebenen Bierdruckéapparaten. J. Wetterer in Straß- burg i, Els, auf den Eisgruben Nr, 22, und E.

I

(188 605 Pfd), Gelbholz (109 775 Pfd.), Ziegenfelle

rei und Italien. Bücheranzeigen. Verkehrs- wesen, Winke für die Ausfuhr: Süd-Australien. Rumänien. China. Handelskammerberichte: Beriin. Aus den deuts{en außereuropäischen Gebieten: Neu-Guinea. (Schluß.) Zölle und Steuern: Erböhung der portugiesischen Branntwein- ¿ôlle. Persônlihes, Patent-Angelegenkbeiten : Internationaler Verein zum Schutze des gewerblichen Eigenthums. Kaufm. Aufgabe. Kaufm. Rechts- rath (für zahlende Lesec frei). Aus dew Verkehrs- leben : Die großen nordtransatlantischen Passagier- dampfer. Lage des Geldmarkts und Waaren- beriht. Verfiherungs-Angelegenheiten : Weshalb können die auf. Ablebensversiherung eingezahlten Prämiea im Falle der freiwilligen Aufhebung der Versicherung nicht voll zurückerstattet werden ? (Schiuß.) Verband reisender Kaufleute Deutsch- lands. Mittheilungen für reisende Kaufleute. Briefkasten. Verwischtes. Verband Deutscher

andlungégehülfen. Offene Siellen. Sämmt- id2 Zahlungseinstellungen, sowie die neu eingetra- gener Firmen im Deutschen Reich. Unterhaltendes: Der Post gegenüber. (Forts.) Der Söldling.

2) Gutsbesiger \{hirmba, i :

3) Gutsbesitzer Louis Edel in Alberstedt,

4) Rittergutspähter Dr. Gustav Humbert S{hraplau, / /

5) Amtmann Rudolf Spielberg in O

6) Gutsbesizer Friedrih Köcher in Lüttchendo

Aus der Gesellschaft sind auêgeschieden: Die Gutsbesitzer : : Christian Hesse zu Afeleben, L, Ba(ran zu Unterröblingen, W. Seidler in Rotbenschirmbach, K Chr. E zu Stedten. eu eingetreten sind; s der Gutsbesißer Albert Hesse zu Aseleben, der Gutsbesißer Otto Seidler zu Rotbs \cirmbach, ö Uni der Gutsbesitzer Friedri Bacran zU röblingen, und Î ted der Gutsbesißer Friedri Westphal zu S Eisleben, am 2. August 18838. Königliches Amtsgericht.

(80 217 Pfd.) 2c. : Während des Jahres 1887 verkehrten in dem

(Fort}.) Hotel-Anzeiger.

Julius Hagenguth in Rothe |

7) O E aus Roloff in ErdeboF ï

Königliches Amtsgericht

Unna. Die

borene Weise, genannt Schulze-

auf dem Hertingerhof bei Unna wobnhaf b Für ihre im Jahre 1887 mit dem ersten Wohnst eschlofsene Ebe ge-

Auf dent Hertingerßof bei Unna SS. 782 II. 18 A. L. R. Gütergemeinschaft au8geshlofsen. Eingetragen zufolge E n 9, Bui S E übe

intragung der Aus\chließu saft Band T Seite Lag uns der

Unna, den 8. August 1888. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister

olg.

Uslar.

Auf Grund der Protokolle vom r Sur

ist heute in zeihneten Gerichts zu laufende Nre. 5 olgendes eingetragen :

I Eheleute Kaufmann und Land- wirth Wilheïm Lesfing und Friederike, ge-

Verfügung vom 8. August

; î das Genossensckaftsvregisier des unter-

[25837]

Ringebrauck,

jede Art der r das Register Gütergemein-

« [25349) 1888

[25694]

Ueber

Der Gerichts\chreiber E Königlichen Amtsgerichts. XI. ots,

Beschlu. Konkursverfahren.

das Vermögen

Danneberg zu Egelu 1888, Mittags 121 Ubr,

öffnet.

zu Egeln

kursford bei dem

\{lußfassun

walters,

aus\chusses und 8. 120 der K

Der Aukticnékom

auf Donnerstag, den 13.

deten

Konkursma

in Spalte 4 j

gegeben,

bie E 10 Uhr, orderungen tember 1888, dem unterzeihneten Geridte, Termin E L: e Fn welche eine zur fe g25ôórige Sa

O g g he in Besig haben oder

auf S

rômafie zwas nichts an dex

wird zum Konkuréverwalter ernannt. Kon- erungen find bis zum 15. September 1888

Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- g, über die Wahl eincs anderen Ver- sowie über die Beftellung eines Släubiger- eintretenden Falls über onkfursordnung bezeichneten Gegen tände

und zur Prüfung der angemel- Vormittags 10

des Kaufmauus Bruno wird beute, am 9. August das Konkursverfahren er- mijjarivs W. C, Seeländer

die in September 1888, Vor- onnabend, den 15. Sep-

[0 Uhr, vor Zimmer Nr. 6,

schuldig sind, wird auf-

(20747) Konkurs.

Das K. Amtsgericht Ludwigskafen a. Rb. hat 9. August 1888, Nachmittags 4 Uhr, über das Ver- mogen des in Ludwigshafeu-Hemshof wohn- haften Wirthes uud pezereikrämers Johann Vaumann den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Jakob Detemple, Geschäftêmann, in Ludwigshafen a. Rh. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 23. August rate Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen 18 30. August l. Irs. eins{l. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eincs Giläubiger- aus\chufses, Erledigung der in S. 120 K. O. vor- gesehenen Fragen, dann zur Prüfung der angemel- deten Forderungen : Donnerstag, den 6. Sep-

saale genannten Gerichtes. Der Gerichtsschreiber: Mer ck, K. Sekretär.

056%] Konkursverfahren. :

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich

Gemeinschuldner zu ver-

l Konkurêverwalt ann Ludwigshafen a. Rh., den 9. August 1888, tember 1888. “Erste G

rihtEvollzieber Bourgeois in St. Avold. Ofex:r Arrest mit Anzeigefriït sowie Anmeldefrist bis 1. September 1888. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin i : Montag, deu 10. September S888, Vormittags 11 Uhr, vor hiesigem AmtsgeriHte.

St. Avold, den 10. August 1328. L Draugzbarag, Geri@ts\{reiber des Kaiserlichen Amt3zeribts.

[25745]

Ueber das Vermözen des Tischlermeisters

Franz Eduard Shmoz in Scheibenberg wird

N

beate, Vormittags 112 Ubr, das Konkur8verf-bre tember 1888, Nachmittags 3 Uhr, im Sitzungs- eröffnet. Gin Acbin Éifederz Lee en

7 F § ; If P : t Kaufmann Albin Käfeberg hier ift zum t. Anmeldete:min 6. Sev- Gläubigerversammlung und

Erste

Prüfungstermin 19 Septemb-r 1888, V î n 19. b : ormit- tags 10 Ußr. Ofener Arreit bis zum 31 Auguit

888. Scheibenberg, am 19. August 18588.

E Ae . AUQuil Der Gerichts\{hrciber des Köntalichen Amtszgerihts

Lange aus Osterode wird heute, am 9 Auguf 2 1 )euic, . AUgu!it 1888, Nachmittags 52 Uhr, das Konkuröverfahren

9

(Unter?{rift.)