1888 / 206 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vormittags sgzrihte hier» l 1V. anberaumt.

Termin auf deu 30. Angust 1888, 11 Uhr, vor dem selbt, Abteigebäude Saa

Malmedy, a 10. A Gerichts\chreiber des Königl

Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren (Nr. mögen des Handelsmann in Dornach, Brüstleinga folgter Abhaltung des S

Mülhausen,

S6élußtermin3 und- erfolgter S@lußverhandlung hier-

dur aufgeho*.en. Diez, der. 31. J

Konkursverfahren.

des Kaufmanns Ca beute, am 10. August 1888, das Konkursverfahren eröffnet. u Stepeniz wird onfursforderungen 8 bei dem Gerichte assung über die

Ueber das Vermögen Prot zu Köpitz w! Vormittages Kausmann P m Konfursverwa sind bis zu an: umelden. Wahl eines Bestellung ein

es Amtsgerit. T].

Bs Dr, A ichen Amtsgerichts.

aul Zühlke z lter ernannt. m 10. September e Es wird zur Beschlußf anderen Verwa; es Gläubigerauê? über die in §. 1 ten Gegenstän Vormittag ang-meideten September 1888, em unterzeiwneten Allen Personen, wele eine in Besiy haben 0

furäverfahren über das Vermögen d Frauz Eduard Fickenwirth 30/87) über das Ver- ef Schwäechler 29, wird nach cr-

hierdurch aus-

1 le | Kavfmauns

fowie über die i chusses und eintretenden Konkursordnung be- September und zur Prü-

19. Juli 1888 angenommeze ch redtsfräftigen BesGluß von bestätigt ist, bierdur aufgehoben. Auguît 1888. Amts8gerit. Hahner, Gerichtsschre

gleihStermine vom Zwangsverglei@ demselben Tage

Dresden, den 11. Königlieës Bekannt gemacht dur:

Bekanntmachung. Bren über das Vermögen des ttfried Mauz zu t auf Antrag des sämmtliwer K

chts hierselbst

lußtermins

f den 4. 8 19 Uhr, Forderungen Vormittags

Termin anbe- zur Konkur8masse der zur Konkurs- aufgegeben,

zu verabfolgen oder g auferlegt, von dem Forderungen, ur Befriedigung

den 19. August 1888. Kaiserliche Amtsgericht.

(L. 8.) Beglaubigt : Hansen, Gerichtsschreiber.

onkursverfahren. en über das Vermögen Weiller in

e Sache 2 gevarge E G Das Konkur8verfa Kleinhändiers Go fapelle tci Mrch if \huldners nach Zustimmung gläubiger, welche ) durch Lecshluß tes Kgl. vom 2. d. M. eingestellt worden.

Eitorf, den 11. August 18 Straßmann, Gerichtéschreiber des Königlichen

Konkursverfahren. ren über das Vermögen der aeb. Dornbusch, ift zur Abnahme

In dem Konkursverfahr des Kaufmaun ift zur Abnabme walters, zur Erb das Sch!ußoerzeihn zu_berütsihtigend faffung der Gläu Vermögensftücke der deu 31. Angust 1888, vor dem Kaiserlihen Am

den 9. August 1888. eue, : Gericts\{reiber des Kaiserlichen Amt3gerichs.

Besluß Das Konkuréverfahren über

Kaufmanus Herrmanu

wird, nawdem der in dem 96. Iuli 1888 angenommene rechtsfräftigen Beschluß vom ist, hiecdurch aufgeboben. Neumark, den 1

an den Gemein|{uldner aus die Verpflichtur He und von den &e abgesonderte ebmen, tem Konkurs Anzeige zu m têgeriht zu

s Lazarus

der S@lußr ebung von Ein der bei der derungen und biger über die nit v Sélußtermin au Nachmittags 3 Uh tsgerihte hierselbît b

wendungen gegen

zur Beschluß» erwerthbaren f Freitag-

ne der S D ie ais des S Forderungen an in Anspru n tember- 1888 Königliches Am

Konkursverfahr

en Nahlafß des am 1 versiorbenen

Stepenit-

Amtsgerits.

2. Mai 1887 Rentmeisters te, am 8. August das Konkursverfahren er- Lasfer hierselbst roird zum Konkursforderungen sind Gerichte anzu- ber die Wahl ber die Bestellung und cintretenden F Konkursordnung b ven 6. September d zur Prüfung

Fn dem Konk Münster, Handelsfrau in Firma Th. der Sch{lußrechnung des von Einwendungen gegen da bei der Vertheilung zu berüdfid Beschlußfassung der ] bbaren Vermögenéstücke sowie zur P Forderungen den 3. September

zu Heidewilxen Albert Vöhm von dort ttaas 12 Ubr,

Therese Cohn, Cohx hierselbft, Berwalters, S6lußverzeichniß der tigenden Forderun- Gläubiger über die

1888, Vorm

Konkfuréverwalte kis zum 5. Sep Es wird zur cines anderen Verwalt eincs Gläubigerauë\{uses

das Vermögen des zu Neumark Rergleichstermine vom Zwangsverglei d 96. Juli 188

[ugust 1888. lies Amtsgericht.

ver 1888 bei dem Beschluß\a!}

e, gen und zur ers, jowie U

nit verwert fung nahträgli angemeldete Scbiußtermin auf Montag, 1888, Vormittags lihen Amtsgerite IV. Zimmer 17, Frankfurt a. Der Gerictéschreiber d

Konkursverfahren.

Fn dem Konkursverfabren üb bisYzerigen Kautinuenwirth ist zur Abnahme der Sólußre g von Einwendungen gegen er bei der Vertheilung zu n urd zur Beschluß erwertbbaren Vermögens8- August 1888, dem Königlichen Amts- Nr. 3, bestimmt.

Gegenstände

1888, Vormittag eldeten Forderung Vormittags

hierselbst, Gr. Kornmarkt 12,

ugust 1888. l. Amtsgerichts. IV.

s 10 Uhr, un

10 Uhr, vor dem im Sigungssaale, Allen Personen, Sace in Besiß haben chuldig sind, wird aus-

M., den 8. A

tember 1888, %| unterzeihneten Gerichte, Nr. 8, Termin anberaumt.

ursmasse gehörige smafie etwas } an die Böhm'shen Erb lben zu verabfolge chtung auferlegt, en Forderungen, : efriedigung in An-

Bekanntma

In dem Konkursverfahren ü des Hotelbesizers UAlex Ehefrau Anna, geborv zur Abnahme auf deu 31.

ber e Cle dea

und dessen | ;5- l z E E en Zülsdorff, zu [25884] Konkursverfahren. der Sélußrechnung

eine zur Konk oder zur Konkur geaeben, nichts Vertreter derîe auch die Verpsli der Sace und von d der Sa@e abgesonderte spruch nebraen, 5, September 1

Trebuitz, Sch

Neu- des | Das Konkursrerfahren über den Naläß des August 1888, Hufschmiedemeisters uno UAmtsschulzen Jo- dem Königlichen | haun Heinrich Bernhardt weil. in Schöungleina be- | wird na erfolgter Abhaltung des Sctluftermins alters fan | hierdurch aufgehoben.

¡htsshreiberei 1II. | Roda, am 10. August 1888.

hierselbst 3 Tage vor Herzogliches Amtsgericßt.

er das Vermögen des A. Lonke zu Glatz chnung des Verwalters, das S(luß- berüdsidti- fassung der

der zu leisten,

von dem Lesite stettin it

Verwalters Termin ur Erhebun :

E d Vormittags genden Forderunge Gläubiger über die nih stücke der Schlußtermin a Vormittags 10 Uhr, vor it biersclbst, Richterzimmer G iat, den 6. Wr 1888.

Gerichtsschreiber des Königlien Amtsgerichts.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren üb ändlers mit holländische Carl Peemöller wird w asse hierdurch eingestellt. Amtsgericht D l Zur Beglaubigung: Holste,

Konkursverfahren. erfabren über das Vermögen der Kinder der Eheleute Wilhelm cborne Klein, von ) bhaitung des Schlußtermins

August 1888, Amtêgerit. Il.

bierselbst, Terminszimmer Die Sé{lußrechnung des V von den Betheiligten in der des Königlichen Amtsgerichts dem Termin eingese Neustettin, den E

Gerichtéschreiber des Königlichen Amts Konkursverfahren.

Das Konkursverfaÿ meisters SHcrmaun ch erfolgter Abhaltung des bierdur aufgehoben. Nikolaiken, den

888 Anzeige zu macen. les, den 8. August 1888. gliches Amtëgericht. I.

Beschluß.

über das Verm

uf den 29.

hen werden. _ ugust 1888.

R C A AD L E E M U e: “s è S As

ögen der Frau Ratzmann in 2 beendigt und wird nun-

Der Konfurs Nugusie Schüfßile iît durd Schlußver mehr aufgehoben.

das Vermögen des dt aus Nikolaiken

er das Vermögen d S{lußtermins aufgcboben. 4 : / : E., den 7. August 1888,

n Waaren Louis egen mangelnder

# L A

. Auguît 1888 : roßbherzoglich S. Amtsgericht 3. 7, Auguft 1383.

lies Amtsgericht.

Bekannimahung.

erfabren über dat äudiers Fric bat ter Gemein] in einen Zwangêve der unterfertigte

den 11. August 1888.

nd verêffentliht : Gr Gerichtsschreiber.

Beschluß.

as Vermögen des Ht é n Hngo Schüßler in theilung beendigt und

S) Beglaubigt u

ermêgen des ch Schwab chuldner im heutigen orshlag ge“ Einficht

Der Konkurs über d mannes uud Fabrikaute UYpoida ist dur Sélußver rd nunmehr aufgehoben. am 2. August 1 herzoglich S. z. Werner. : veréffentli&t: Gretscher.

Im Konkursv Scchuhwaare Hochstätten Prüfungsterm mat, der bei l der Betheiligten au!i über ist auf Dieustag, Vormittags Si Uhr, im am Termin anberaumt.

den 10. August 188 Königlichen K, Sekretär.

Betanntmachung.

rverfabrea über das Vermögen des Bühler jung Antrag auf ch Maßgabe der S. 188, en, daß die zustim: erihtsschreiberei

August 18838. Gr. Amtsgericht.

I A A iesGéeiber: Bellk.er. _ [N T E N Í É

g i; Dies veröffentlit: Der Geri

Konkursverfahren.

n über das Vermögen des E zu F urduns ist : rechnung des Verwalters, 17721} 4 ungen gegen das Schluß- l 3 C. Gronert heilung zu berüdsitigen- Ingenieur u. Patent - Anwalt fassung der Gläubi- Verliu, Alexanderstr. 25. Vermögensstüdckec ptember 1888,

Das KonkTursv minderjährigen Vohl und Louise, wird pa erfolgter bierturch aufgehoben. Hachenburg, den 9. Könialiches

n Stelle zur ; Beschlußsafung hier- August 1888,

tsgerich:lihen Sigungs- Nnzeigen

I ATENTE gllerlénder, J.BRANDT8GMWyNAWROCK

Amtsgericht 3.

ge saubigt und

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das V Weinhändlers Robert G fc 5 (Wohnung S zur Abnabmc der S und zur Grhebung von S clußverzeiwniß der bei Forderungen ber 1888,

faale dahier Obermoschetl,

Vermögen der Wittwe Gerichtsschreiberei des

Lonis Stark, Henriette, n ist dur re@tskräâftig beendet und wird hier-

Der Konkurs über das des Fabrikverwalter eb. Dürinuger, zu Jdstei estätigten Zwangévergleich mit aufgebodben. Idstein, den 6. Aug

Aintsgerichts.

ermögen des Oberwall-

laeëmaun, [: hauser Allee 177 c.), isl Glpfrechnung des Verwalters Einwendungen gegen d

der Vertheilung zu berüdck- Schlußtermin auf Vormittags 11 Uhr, dte I. bierselbst, Neue l B,, part., Saal 32,

In dem Konku Kaufmanns Louis vom Gemeins{chuld des Verfabrens na K. O. gestellt worten flärungen auf der G niedergelegt nd.

Offenburg, den 9.

U A E sihtigenden I. V.: Los]en. hic 10. Septembe Ginftellung vor dem Königlichen

Friedristraße 13, Hof, Flüge

den 6. August 1888. During, Ge! des Königlichen Amtsgerichts I

d

(25910) Konkursverfahren. Das Konkursverfah Karfsmanns Ely St berg in Bielefeld des Sclußtermins Bielefeld, den 10. l Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren.

n über das Vermögen des

Nermögen der Firma Wlußvertheilung er- Zeritsschreiberei des bth. TII., zu Kiel nieder“ dem bereits 13 %/o 1149,32

DemuaGH eine Divi-

Konkurse über das

n Kiel soll die S zur Einjict | Î

A. Voigt i : Nach dem auf d tégerihhis, A chnise sind, na rtbeilt sind, noh berücksttigen :

KönigliGen Am gelegien Verzei an die Gläubiger ve vorhanden.

Gerichtsschreiber , Abtheilung 50. Es sind zu obne Vorrecht 4 84224,04 s. dende von circa 1.36 %/o zu erwarten. Kiel, den 10.

C. As8mu

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren ü Kaufmanns Adolf Alexa erfolgter Abhaltung des S

4. August 1888 K

ren über das Vermögen d Firma E. Steil- olgter Abkaltung

August 1888.

\sen, Konkursverwalter. In dem Konkurs

Mügtenmachers Carl 5 zur Äbnahme der Súhluß Erhebung von Einwend verzeihniß der bei der den Forderungen ger über die ni der S(hlußtermin aus

eilberg in © rd nah erf hierdurch aufgehoben. Bugust 1888. Abtbeilung I.

ber das Vermögen des nder zu Köln if nah lußtermins aufgehoben

chr verwerthbaren den 5. Se

Das Konkursverf Köln, den

Vormittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- geridte IIl. hierselbït bestimmt. Ohrdruf, dea 7. Ruane ‘c, . Kuhl, Geritsschrciber des Herzog!ichen Amtsgeri@ts. I.

(25906] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Väercigeschäfts-Juhabecrin Laura Martha, verchel. Seifert, früher in Kopitz, jeßt in Dresden, wird nach erfolgter Abhaltung des Sgwlußtermins hbierdurch aufgehoben.

Virua, den 6. August 1888,

Königlices Amtsgericht. Kelle r.

(2865) Konkursverfahren.

In dem Konkurtverfabren über den Nachlaß: des am 20. Oktober 1887 zu Neu-VBabelsberg verstorbenen Architekten Oskar Tit it zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen gegen das Swchluße- verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen der Sólußtermin auf deu 24. August 1888, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königs- liéea Amtsgeri&bte hierselbst, Terminszimmer der Abtbeilung I., besfiimmt.

Potsdan, den 27. Juli 1838. Kofkkot, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Abtbeilung I.

9506

[25208] Bekanntmachung.

Es wird in Saten, betreffend das Konkurs- verfabren über das Vermögen des Holzhändlers Richard Lüdecfe hier, beschlossen, biermit eine Gläubigerversammlung auf den 20. August 1888, Vormittags 9 Uhr, in das Zimmer Nr. 10 des unterzeichneten Gerits vor den Afefsor Pianocl behufs Erwickung ihrer Genehmigung zu

8 bestätigt | dem bereits sür 350 F und gegen selbstshuldnerische

Uebernabme sämmtlider Lasten freibändig erfolgten Verkauf des ideellen Antheils des Gemein’Ÿchuldners am Grundstück Blatt Nr. 592 der Stadt Potsdam (Waisenstraße Ne. 7) zu berufen.

Potsdam, den 9. Auguït 1888.

Königliches Amtsgeci®t. Abtbeilung I.

Knauth.

(25383) Konkursverfahren.

Straßburg i.

Kaiferlites Amtsgeri@t.

[25293]

in _

tecminz heute aufgehoben. L A

SVasseluheim, den 11. Auguït 1888. Kaiserliches Amtégericßt.

ift M Inhaber: GERARD W.V.NAWROCKI ngenieur und Patentanwalt.

G

189 Ec-

ranzüsische-Strasse.

u. verwerthe! in allen Ländern

Lorentz Nachf. Borlin, Lindenetr. 67.

A 206.

; Der Inhalt dieser Beilage, in welcher di anntm Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem E B att unter dem Titel

Central-Handels-Register für das Deutsche Reich. s: 2063,

Das Central - Handels - Register ; A gister für das Deuts i E E M rae vht t beträgt 1 50 S für das Viertelja E ag ine Nun E Bolte Aus onspreis für den Raum einer Drutzeile 30 S. : Mia Folien DS «S

Berlin E n De erlin auch dur die Königli iti i Hi Anzeigers 8W., Wilhelmstraße m A O Deutschen Reichs-

5 | Vierte Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 13. August

aus d s 7 ungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der deutschen , s en er

ister für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für und Königlich Preußishen Staats-

E E

11S,

Handels-Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Kösnigrei Be m, Württ E mb er En essen w ï bezw. Sonnabends (Württemberg) unter S ‘ubt Leivzig, Ge Uto und Darmstadt ie beiden ersteren ws i î lesteren monatlich. Ae Ie

veröffentlicht,

Aachen. zu Aachen b Handel sgesellschaft sub Firma Wo S ae t nta Ne Mana Richard Adams lerlelo!l a ZUU 8 Gesea ausgetreten. lahen hat Aïtiva und Passiva überno führt däs Geschäft unter unveränderter Firma fort Jal lou E N wurde die Firma sub Nr. es Firmenregisters Î Aachen, den 9. August 1888. M S

Königlihes Amtsgericht. V.

Vekanuntmachung.

Im Handelsregister für die Stadt Altenburg ift heute das Erlöschen der auf Fol. 23 eingetragenen Firma R. F-+ Stiehler in Altenburg verlautbart

Alteuburg, den 10. August 1388. Herzogliches Amtsgericht. Abtheilung Ib.

Altenburg.

p - Vekanutmachung. In das biesige Firmenregister ist am heutigen Nr. 125 eingetragen die F L D u CINYETAs i n Inhaber f n E er Kaufmann Carl Ewald Apenrade, den 2. Auguîït 1888. Königliches Ms Abtheilung I.

Apenrade.

dige Unterschrift Stellvertreters tragen.

Apenrade. Sefauntmachung. In das biesige Firmenregister i am

Tage sub Nr. 126 (früber Nr. 6) eingetragen die

und lb deren Snbober : ais E

zt in e n 6 des Fiemeneciec woselbst die Firma: : : S und als déren Éigentbine A E Friedrich v. Bergen daselbst eingetragen steht, heute vermerkt

Das Korkurbverfaßhren über das Vermögen des Kaufmarins Leo Carré dahier wird, nachdem der in dém Vergleichstermine vom 26. Mai 1888 cingenommene Zwangbvergleich durch rechtsfträftigen Beschiuß vom 28, Mai 1885 bestätigt ist, hierdurch

Die Konkursverfahren über das Vermögen 1) des Väckers Eugen King zu Odratÿeiux, 2) der zu Wangen wohnenden Eheleute Jacob Fritsch: maun, Acerer, und Margarctza, geb. Hoff Die Firma ist dur Erbgang auf die Wittw des bisherigen Inhabers übergegangen. E Apenrade, den 4. August 188 Königliches Amal Abtheilung I.

mann, rourden na erfolgter Abhaitung des SWluß-

] Bekauntmachuug. Zufolge amtsgerichtlicen Beschlu}ses vom beutigen ge ist . 6 Bd. I. des diesseitigen Han- delsregisters der Fabrikant Johannes Wiedemann in Zons M E, dee Firma Chnu. Zimmer- ohn in olda ein Apolda, am 16. Juli 1888. E Srolsenze A A geri@E, ITI.

Apolda. Tage ift Fol. 12 Z

Paus

bers Handelsregifter

des Königlichen Amtsgerichts zu Arnsberg.

gion i Frei ie an 177 die : und als deren Inhaber der

Couvertfabrikant Josef Kroll

9, August 1888 eingetragen. E

Begründer des Vereins deutscher Patentanwälte. Arnsberg.

BERLIN M. Friedrich-Str. 18 Aeltestes BersinerPatentbureaubesteht seit 871

Aurich. In das biesige Hand est

O 28 cingetragen die ¡ HandGaregisier it haute iederlafsungsorte Oftgroßefehn und als Inhab

Apotheker Friedrih Anton Leiner in Ost- E Aurich, den 3. August 1888. st-Großefehn.

F+ Leiner mit dem

O

Königliches Amtsgericht. IT. Abtheilung.

Ballenstedt. Bekanutmachun Auf Fol. 491 des Handelsregisters if i f ade agel Get A m edt, errihtet am 1. i deren Inbaber die GeselGa iris va Handelsgärtner Gottfried Heinemann in

Gerichtsschreiber

Vischofsburg wird tsgerihts. Abtheilung VII.

{ Dolief in C t j Sdwlußtermins hier-

auns Emi folgter Abhaltung des

den 9. August 1888.

des Königlichen Am

Bekanntmachung.

dur aufgehoben.

Vertretung mnn aller Länder werden prompt u. korrekt nachgesucht durch Berichte über inPatont- P ATENTE C, KESSBLER, Patent- u. Techn. Bureau, Berlin SW. 11. Patont- Processen. | s Anbaltstrasse 6. Ausführliche Prospecte gratis. Anmeldunge?.

2) der del8gà e eingetragen Dae gärtner Emil Arndt daselbst, Vallenstedt, den 8. August 1888,

Bischofsburg,

Königliches Amtégericht. I. ; i r das Vermögen des

e:n Konfursverfabren übe in Kroue a. B

Herzogli Anhaltishes Amtsgeri Albert. A

ckers Emil Meusel an Stelle des am 2. Augus fursverwalters Sager der Krone a. B. ¿um Konkursve Zur Bestätigung ttung über die Gläubigerversam

1888 verstorbenen Kon- Rechtéanwalt Galon zu rwalter besiellt worden. erwalters und zur Be- Satlage wird hierm den 22. September tags 10 Uhr, berufen. Br., den 9. August 1888. önigliches Amtsgericht. (Unterschrift.)

Konkursverfahren. verfabren üker das Vermögen des chänudlers und Kaufmanns Lemoine zu Malmedy üt zur angemeldeten Forderungen

ren über das Vermögen des Adolph Conrad Heinrich m der in dem Ver- 1888 angenommene tigen Beschluß von ch beutigen Beschluß

Das Konkursrerfah Vauunternehmers Erieme hierselbft iît, nade gleihêtermine l Zwangsverglei demselben Tage bejta des Amtégerichts ausg

Vremen, den 11.

Der Berictsf

Konkursverfahren. verfahren über das Vermögen des fmanns Wil- Louisc, geb. Abhaltung des

ah in Patenisachen

des neuen V GesehäftsprinziP : Persöónliche, prompte un:

ch dur rechtsfräf mlung auf

bestätigt ist, dur

reiber: Stede.

In dem Konkurt Buchbinders, B Franz Joseph Prüfung der na

Das Konkurê unbekannt wo abweseudeu Kau helm Forfi uud dessen Ehefrau Licgand, zu Diez wird nal

Berlin: Redacteur: I. V.: S Druck der NorddeutsZ;en Bucchdcucerci und Verlags-Anttalt, Berlin 8

ertheilt M. M. Berlin SW., SCc ifsbanerión

f. Angele enheiten Muster-u. Markenschu!z GL [ ER BERLIN, S o mmiegion lie

E R Lindens780 ; ostenanschläge frei und unortgetdiich - Berlin.

iemenroth. Verlag der Expedition (Scholz).

ROoTTEN, diplomirter IngenieS!

früher Dozent an der technischen Ecchschule zu Zürick. m2 Lo, #9

1 energische Vertretvze. S

Barmen. In unser Handels-Fi E unter Nr. 2831 L La D die Firmenregister ist vormals N. Löwenstein in einiger Ee Meyer in Neviges. nhaber der Kaufmann Josef Barmen, 6. August 1888. Königlithes Amtgericht. 1.

Vekauuntmachung. Auf Grund Anmeldung 1) des Rentners Otto Ratingen und Satzvey‘“‘ g dati E echtsanwals Dr. Reinary daselbst, als ender des Aufsichtsraths besagter

armen und als

X, Wilhelmstraße Nr. 32 esellschaft,

wurde beute unter Nr. 575 des Handels-Gesellschafts- ree eine von den Aktionären der a é Étiengefellshaft zu Saßvey errichtete Zweignieder- assung unter erwähnter Firma und mit folgenden A eingetragen : Afktiengesellschaft, errihtet vor Notar Bessenich fu Köln am _ 30. März 1880. Zweck der Gefelsbaft i F a, der Erwerb und die Anpahtung von Grund- Men uud die Verwerthung derselben, sowie der S rieb von Ziegeleien und die Anfertigung und die L S Sp Ln und Thonwaaren, - er mi ) iy zusammenhängenden Geschäfte, De Sue i sellschaft ist unbeschränkt. Salt beträgt nunmehr, nachdem dasselbe durch a der Generalversammlung vom 11. Februar S erhöht worden ift, 350 000 M, eingetheilt in auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 1000 u e Stück I. Emission und 150 Stück s Silon, auf welch leßteren Nominalbetrag von L í, der vollständig gezeihnet ist, die erste inzahlung mit 25 °/% baar geleistet ist. ets Erhöhung des Grundkapitals is ein Be- {luß der Generalversammlung erforderli. Der Borstand besteht nah der Bestimmung des Auf- sichtsraths aus einem oder mehreren Mitgliedern; au fann ter Aufsihtsrath Stellvertreter ernennen, welhe befugt find, die Gesellschaftsfirma in Ver- tretung von Vorstandsmitgliedern zu zeichnen. E das über seine Ernennung aufgenom- timation, rielle oder gerichtliwe Protokoll als Legi- __Alle Urkunden und Erklärungen des f sind für die Gesellschaft verbinblid. o N der Firma „Vereinigte Thonwerke zu Ratingen und Satzvey“ unterzeihnet sind und die eigenhän- cines D ES oder } ge er Vorstand kann mit Ge- nehmigung des Aufsi tsraths zwei Per! ; i i L T Sud ncktsraths zwei Personen Kollektiv- A a N O als enn sie einmal in dem Deutschen Reichs-Anzei unter der Aufschrift „Vereinigte Tao e 16 Ratingen und Satzvey“ eingerückt werden. Einrücung kann nah dem Ermessen des Aufsihts- ratbs au noch in anderen Blättern erfolgen. E Funktion des Vorstandes is dem Rentner Otto Engels zu Düsseldorf übertragen und ist der- selbe zur alleinigen Zeichnung der Gesellshaftsfirma gt. Die Dauer seiner Funktion reiht bis zum 1. Juli 1889, Die Errichtung der Filiale in Sayvey ift in der außerordentlihen Generalversamm- lung vom 25. Juli 1888 beschlossen worden. Bonn, den 7. August 1888. :

Königliches Amtsgericht. I.

Bonn. Bekanutmachung. 25796

In das Handels-Gesellschaftsregister e bente unter Nr. 576 die Handelsgesellschaft Kaufmaun «& Serz mit dem Siße in Kombahn und mit folgenden Rechtsverhältnifsen eingetragen :

Die Gesellschafter sind: Hermann Herz, Albert Kaufmann, beide Kaufleute zu Kombahn.

Die Gesellschaft hat begonnen am 15 i 18 Jeder Gesellschafter ist berechtigt, die Gch a vertreten und die Firma zu zeihnen. A Bonn, 8. August 1888.

Königliches Amtsgericht. Il.

[25800]

Braunschweig. Bei der im hiesigen - register für Aktiengesellschaften om D ia getragenen Firma „Actien-Zuekerfiederci-Braun- \chweig““ ist heute vermerkt, daß an Stelle des aus

orstande ausgeschiedenen Fabrifdirigenten

Gustav Baumgarth laut not. Protokolls v 2. August 1888 der Fabrikdirigent Wilbeln, Sb vinus in den Vorstand eingetreten ift. Braunschweig, den 8. August 1888.

Herzogliches Amtsgericht. R. Eee

[25799]

Bremen. In das Handelsregi , den 1. August 1888: Handelsregifter ift eingetragen

H. Kunoth Wwe. « Dannemann,

Bremen; An Georg Kister, sowie an Gerhard Ludwig Dannemann i / í f a

ghura ertheilt nn ift am 31. Juli d. J. Pro ebrüder Specht, Vremen : Di Wilbelm ittler ertheilte Profura 1 31. Juli 1888 erloschen.

John A. Droege « Co., Bremen: Die Liquidation ist im Jahre 1860 beendet und die

Pms erloschen. Den

. August 1888:

Joh. Lauge Sohus H é

D E ay Wwe. «& Co., Bremen : 1888 Prokura erteilt.

M. Neuberg, Bremen: FJnhaber* Milius

eorg Albrecht junior ist am 6. August

euberg.

Neuberg F. A. Haseubein, Bremen :

Wilhelm Friedrich Anton M A ad . BremerSchirmfabrik Gebr. Büsing,

Bremen : Offene Handelsgesellschaft, errihtet

am 1. Aug. 1888. Inhaber die in Bremen

wohnhaften Schirmfabrikanten Johann Heinrich N aab, E Sans Get Büsing.

ten, aus der Kan; d ü

Handelssachen, den 7. August 1888. E S

C. H. Thulesius, Dr.

Delitzsch. Bekanntmachung. In unserem Firmenregister 1) Nr. 315

2) Nr. 327.

int bei folgenden . Brauerei Löbnit, Frauz Herr-

Carl Pabst in Deligs folgender Vermerk eingetragen : 9%, U Siena ist Leiner ung vom 7. August 1888 am 7. August 1888 Delitzsch, den 7. August 1888. R E Königliches Amtsgericht.

Die Gesellschaft ist

Eingetragen zufolge

Die Dauer der Ge-

Das Grundkapital der | Yemmin. Vekanutmachung.

Die in unser Firmenregist 9 A : getragene Firma F gister unter Nr. 295 ei Li 2 tto u le ist erlosGen. P, hu, Demmin

y ingetragen zufolge Verfü rom 7. 2 r O am selbigen Tage. g fügung vom 7. August 1888

Demmin, 7. August 1888.

Zu einer Königliches Amtsgericht.

Dülmen. Jn unser Genossenschaftsregiste „„Diddingseler Spar- und D E Lee Fngren gee Genofsenschaft“‘ in S : „Rechtsverbältnisse d senschaft“ Folgendes eingetragen: E

„An Stelle des A Tod Eger tent Vor- ¿des Oekonomen Anton Borghecke Daldrup, Kirspiels Dülmen, ist der Colon Anton Große Scharmann zu Sc(ölling, Kirchsviels Senden,

Dem

standsmitgliede

Dülmen, den 1. August 1888. Königliches Amtsgericht.

Eisleben. Sandelsregister des Königlichen Amtsgerichts Eisleben.

: Zufolge Verfügung vom beutigen Tage ist heute unter

Nr. 636 des Firmenregisters die Firma: „August

Ochsler““ in Eisleben und als deren Inhaber der

Bauunternehmer August Ochsler in Eisleben ein-

gehörig erfolgt,

Die

Eisleben, am 8. August 1888, Königlihes Amtsgericht.

Handelsregi

des Königlichen Amtsg id nte Me 637 die Ficu

er Nr. 637 die Firma: „Oscar Busch“ i Derf Alsleben und als deren Inhaber Me Reus mann Oscar Busch daselbst in unserem Firmen- register eingetragen.

Eisleben, am 9. August 1888. Königliches Amtsgericht.

Eisleben. erichts Eisleben. eutigen Tage ist beute

Erfurt. STn unferem Gesellshaftsregist Band 2 Blatt 142 bezügli der "Nr. 394 ei ° getragenen Gesellschaft: E erat t ] „Mertsh & Comp.“ in Colonne 4 folgende E Zu Nr. 394: Die Handelzgesellshaft hat #ch am 25. Juli 1888 aufgelöst und ift das hiesige Geschäft mit Aktivis und Passivis auf den Kaufmann Emil Mertsh allein übergegangen, welcher dasselbe unter der bisherigen Firma fortführen wird. Eingetragen auf Verfügung qu ae 26. i S am selbigen Tage. nserem Einzelfirmenregister : 2 folgende Eintragung: iu mie

Delnua, des Den: IeLes :

er Kaufmann Emil Mertsh zu Erfurt.

Ort der Niederlassung : S S E

Bezeichnung det Firma: : __Mertsch « Comp. Zeit der Eintragung : M Eingetragen auf Verfügung vom 26. Juli 1888 am selbigen Tage, bewirkt worden. Erfurt, den 26. Juli 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung V.

Bekanntmachung. unserem Handelsregister t 221 Graoen:

irma H. Schrader in Eschwege und ift Jn- haber der Firma Heinrih Schrader von E laut Anmeldung vom 9. August 1888. Eschwege, am 9. August 1888. Gerichts\chreiberei Königl. Amtsgericht.

Eschwege.

Abtheil. Il.

i: Handelsregifter des Königlichen Amtsgrichts irmenregister ist unter

M. Wittgensteiner-Scharteunberg zu Efsen und als deren Inhaber der Sakfmaiit Be eon gt. Max Wittgensteiner zu Essen am 7. August 18883 eingetragen.

r. 1097 die

Gelnhausen. Bekanntmachung. In das hiesigè Firmenregister ist zu Nr. 20 Firma „W. H. Sondheimer“’ am 3. August

S Tode der Gesellschafterin S i alleinige Inhaberin E M e O Laut Anmeldung vom 2. Auguft 1888. Gelnhausen, am 3. August 1888. Königliches Amtsgericht. Westrum.

Gerdauen Handelsregif 5815 e E ndelsregister. 2581 ian iE hiesigen Umtsgericht efübrt ewi ut unter Nr. 51 Nachstebendes ein-

T 1 Ne. 5L

01. 2. Die Kaufmannsfrau j :

Pablke, in Dietrichsdorf. AOR SEAe PRaS, deb,

Col. 3. Dietrichsdorf.

L 4. E: Plat.

9. Eingetragen zufolge Verfügun 9

6. August 1888 am 7. August 1888. ara ales

Gerdauen, den 7. August 1888.

Königlibes Amtsgericht.

Gleiwitz. BSBefanntmachun (258 Zefannt1 g. 2581 E e die in unserem Firmenregister Liter : ragene î I z i fretscham Ee Firma „Fe Vlasel“/ zu Peis-

Gleiwitz, den 7. August 1888. Königliches Amtsgericht.

: A [25813] Gee. In das hiesige Handelsregister ift dés e auf Grund des Beschlusses der Civilkammer I E T E vom 4. August 1388 zu der Firma H. Abel &@ in Götti S eingetragen : naa Dem Kaufmann Karl Nebel in Götti i bis auf Weiteres die Befugniß die ( fellfbaft zu vertreten entzogen. S Göttingen, den 9. August 1888, Königliches Amtsgericht. IIL.

Grottkau. BSBefanntmachun 58 4 } n g. 2581 In unserem Firmenregister ist bei Nr. 18e dit Erlöschen der Firma S. Todtmann Apotheker in Grottkau heute eingetragen worden. Grottkau, den 7. August 1888. Königliches Amtsgeri(ht.

: L 25818

ra a. S. In unser Gefellshaftöregistcr, E

elbst unter Nr. 48 die Kommanditgesellschaft :

„Franz Finger «& Comp.“ zu Halle a/S. ver-

merkt steht, iît eingetragen :

An Stelle der am 1. Juni 1888 durch den Tod

ausgeschiedenen persönlich haftenden Gesellschafte-

rin Wittwe Finger, Sophie Emilie, geb.

Meoover, zu Halle a. S. ift an demselben Tage

deren Tochter, geschiedene Frau Koeppe, An-

6 og e ape M geb. Finger, zu

le a. S. als persönli f sell-

\chafterin Aiaeteeten Ga au

Halle a. S., den 10. August 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung VII.

Hanau. Bekanntmachung. 2585

; In unfer Handelsregister, woselb unter E die Firma Kausel & Jacobi und als deren Jn- haber der Kaufmann Rudolf Ferdinand Jacobi ein- getragen steht, ist heute eingetragen worden, daß aach Anzeige vom 3. August c. Geschäft und Firma vertragsgemäß auf die Kaufleute Anton Jacobi und Heinrich Gruber übertragen worden, welche das Ge- schäft als offene Handelsgesellschaft fortbetreiben. E Nage: Anton Jacobi ertheilte Prokura ift er- Dem Kaufmann Karl Jacobi if i

Hanau, den 4. e 1888, igs

Königliches Amtsgericht. I,

Hirschbergs. SBefanntmachun 58 I S. : hung. [25819] L A Es Firmenregister find heute gelöst a. die unter Nr. 249 eingetra i : Schmidt“ getragene Firma „Carl . die unter Nr. 299 eingetragene Fi Scholg“, getragene Firma „Albert 7 u A 29 eingetragene Firma „Friedr. Hirschberg, den 9. August 1888. Königliches Amtsgericht. IV.

S 25802]

Küstrin. Königliches Amtsgericht üftri

In unser Firmenregister ist am 8 A ias zu Nr. 6D. ena M. Nosenthal zu

zu Nr. 121 i R

. 121. Firma G. Ulrich zu Küftrin zu Nr. 410. Fi - üstri eLE irma L. Bender zu Küstrin Die Firma ift erloschen.

25821] Lemgo. Dem Buchhalter Hermann h ° selbst ist von der unter Nr. Su des pa Sd schaftsregisters eingetragenen Firma V. Lenzberg e gg Prt me „worden, was auf Ver- igen Tage is Ms ea 0 t ge im Prokurenregister unter Lemgo, den 8. August 1888. Fürstlihes Amtsgericht. I. Pothmann.

Liebau i. Schl. Befauntmahung. [25851]

V Meragen. bis Unter Nr. 2: Die Eisenhändlerin Rebekka Sond-

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 4

heimer ist seit dem am 26. Februar 1884 erfolgten 1 (früher Nr. 52) eingetragene Firma:

V s B Ot Ei