1888 / 211 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

sowie Anmeldefrist bis 5. September 1888, Gläu- dur< re<tskräftig Bestätigt i bigerversammlung und Prüfungstermin 14 Sep: | endet und wird 1 Mai a, P voti A Fan Ae E S le Teryeis (IDERNT 0 i

Baer % s it aufgehoben. aufgehoben und anderweiter Termin auf den | R. Nr. i S

ember 1888, Vormittags 9 Uhr. Graudenz, den 13. August 1888. 12. September 1888, Vormittags 10 Uhr, „D, Mr 8308 0, Mit der am 1. Oflobex b F E EE iv

Schöningen, am 9. Augnst 1888. Königliches Amtsgericht b î Herzoglihes Amtsgericht. S i E j direkten Perfonen- und Gepä>verkehr zwisben nord- # q T î î s! ; E g a. S., den 15. August 1888. deut i i1ersei österreichi î T d A d K | d h ; SÍÎ Í -A (0), M Brandes. e“ Sr u S De Klem en zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaats-Anzeiger. L. Weddig, Registrator, Gerichtsschreiber. Der Konkurs über das SBaemöcen des Schneiders ad i Feeitens andererfeits tretea in den bezüglichen Bes E = : C i

Gustav Anton Pater in Greiz i dur | 1°) Konkursverfahren. fale Grbébunoen cin iden met S A 21. Berlin, Sonnabend, den 18. August 1888,

[25592] Schlußvertheilun i i L ä g beendet und wird daher auf- In dem Konk il S Ö je 2 e ji Pfandbriefe. | m E , Nee has Veébidéón! der: Whésbón: des Kailte | Ae f e em Kou! lriperslten Fee das ia des arent die Verkehrs-Controle 1. hier, Carolastraße S See ' Pfandbriefe. | d yY | 3000 30

manns A. Culemann, Minna, geb. Nehring, | Greiz, den 15. Au N s Sti N ; enl 1 5 : 20 ies : ; Y ie j, den 15. August 1888. zur Abnahme der Schlußre<hnu J Dresden, a S N ; Imperials yr. Stü ; Berliner 3000—150/116,00 bz G Posenshe. 4 |1/4.10/3000—30 [105,50G 1s Me ae 4 E N N Fürstliches Amtsgeri<{t. Abtheilung T. zur Erhebung von S das Sl E A Dertiner Börse vom 18. August 1888. do. pr. 500 Gramm fein. . . .—, do. 3000-——300/112,40bz Preußische S 4 /1/4. 10/3000—30 105,50G Sbtmain Erauiäaer bieselbst Ofen Arest s E gez.) Dr. Scheibe. i verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüsihtigen- der sächsischen Staatseisenbahnen A Pla allots Œarivf bo. neue L do. 3000-——1501106,206 Rhein. u. Westfäl. 4 1/4, 10 3000—80 1105,50G Anzeigefrift R al A es His (L. 8.) Veröffentlicht: Li ndner, G.-Schr., i. V. | den Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubi- | zuglei< Namens der mitbetheiligten Verwaltungen M1) (CGCILEZC Courie. E t 900 E E E 2 A E A Schie e ¿N V E R ) Y A L E ü i Î 6 i S A Zt S Bai U S 20,4952 14 |1/4.7 10000-150H103,60bz & SMlesshe . . .. /4. 10 3000—30 1105,40B tee 00S E R (M | (08818) ; Gar S fierinh g0f ven T4, Se [26693] S s E E as E ss 80/95 bz do bo, L 1/L7 5000-150/102 106 B | Sleswig « Holst 4 1/4, 10 3000-30 [105 50B termin! 3. f R e Berri O NES L Konkursverfahren. Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Frankfurt 2c. : Bayerischer Verk gsterr Währung L 2 Mack. 7 Gulden südd. Wähcung = 13 Mark. | Desterr. Banknoten pr. 100 fl... . 166,00 bz E 5000—150 25,20bz Badische Eisb.-A.|4 |ver!<./2000-—200/105,40 bz Schöningen, am 9. August 1888. * | In dem Konkurêverfahren über das Vermögen des | geribte hierselb bestimmt. Die Schlußrechnung | Vom 15. Anguft cr. an wird die E. SUIDEN Jo NIIE e 120 Mae 7 Mart Dane = 100 MONG 4 V9, SUVaLgnIDen V. C, e T Kur. u. Neumäri. 35 3000—bO Bayerische Anl. .|4 | versch. 2000—200/107,30G Herzogliches Amtsgericht Uhrmachers Julius Oscholinski zu Guhrau, | mit den dazu gehörigen Belägen liegt auf der Ge- | Station Neustadt a. d. S. im Verkehr ang (ee E a H M h i i i f î i i î i i 3 î A a T At ei. . v 2D Toà 25a,Tf ) d E E 50UU S E J Hh Hof V 14. | 15/5 190 —92 M (gez.) W. Brandes. f Dei JI- FUMRSN, ist in Folge eines von | rités\<hreiberei III., Zimmer Nr. 12, zur Einsicht aus. Bahnhöfen zu Frankfurt in den Ausnahmetarif 14 | Bank-Disk. n Sevi 199 L DEAOOOR A 5 K Oftpr B (21 e E 101. 70B O S A N 2 o 109 S0 Veröfentlicht: em emeinihuldner gema<ten Vorschlags zu Oschersleben, den 14, August 1888. (Brennholz 2c.) des Frankfurt : E A 100 Al. 18 T! 169 25b ult. Sept. 199,75à 25à200à194,75 bz stpreußishe. . 8: ¡000-—T75 [101,70B Hambrg.St.-Nnt./32| 1/28 2000—500/102,80G L. Weddi Registrator Gerichtssreib cinem Zwangsvergleiche Vergleicbstermin auf den Gladow, Aktuar, im L Ole 1888 7 t 2c.-Baverischen Tarifs A R N a A0, Russische Zollcoupons i 324, 800,70 bz | Pommersche . . 35 3000—75 [102,40bzG do. St.-Aul. 86/13 1/5. 11/5000—500!92,90bzB M 8, “eg L O PEREs, S. September 1888, Vormittags 10 Uhr, | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | 0,52 4 für 100 ke einbezoen SIAIE N Brüffel u. Aniwy.| 100Frcs. 8 T. 30 60G. Zinsfuß der Reichsbank : Wechsel 3%, Lomb, 37 u. 4% | do. 4 3000-—75 [102,10G © 11 /0000—500/101,90bzG ( 26691] E [26698] E "Frautkfurt a. M., ten 13. August 1888 de “bo, | 100Xre, 2M. / 2 [80,30 Fonds unv Staats - Papierc. L S Metl.Gist Stld.: 3000—6001101,75G 2 eraumt. e e S : Sa S E Z.F. Z.Tm. Stücezu@ Po E 3000—200f103,10G o. cons.St.-Anl. 34 |3000—100|—,— Bekanntmachung. Guhrau, den 11 August 1888. Das über das Vermögen des Kaufmanns C A Königliche Eisenbahu-Direktion. Skandinav. Plâte 100 K&r. R E Dtsche. N<s.-Anl 4 |1/4. 10/,000—200 108,50 bz do. E 31 5000—200 161,90B Reuß. Ld.-Spark. 1, i: 5000-—500 105, 10G Das Kgl. Amtsgericht Simbach am Inn hat heute, Königliches Amtsgericht Garde zu Osnabrü> erkannte Konkursverfahren S Kopenhagen. . . .| 100 Kr, 10D. 34 [112,30 bz do do. [34 vers. 5000—200[103,80G Sächsische... .|4 /3000-——75 [106,75G Saif-Alt W:Ob. 4 versch. 5000—100/102 90G Vormittags 11 Uhr, über das Vermögen des Gerber- —— wird, nah re<tskräftig bestätigtem Zwangsvergleiche, | [26676 Loudon 1L 8 L. 20,47 bz Preuß. Conf. Anl. 4 |versh. 59000—150/107,40 b; G Shlef. altland\<. 33 |3000—-60 |—,— do. do. 32 vers. 5000—1001103 50et. b: G meisters Franz Rein in Simbach den Konkurs 96647 L aufgehoben. goerg l Me 1 Bekanntmachung. s „DO. < 1L. 3M. 20,34bz do. do. do. 1341/4. 10 5000—200/104,40B dv. Do A 3000—-60 1102,75 Sächsische St.-A.| 1.7 1500—75 1105,30 bz : eröffnet. Als Konkursverwalter wurde der Schneider- l \] Konkursverfahren. Osnabrück, den 3. August 1888 und VI e D F. Mts. kommen die Nachträge IV. Lissabon u, Bporto 1 Milreis 147. 4,92 bz do. St8 -Anl.68/4 | 1/1. 7 3000—159j105,69G do. [nd\{.Lit.A 33 |5000—150};02,00B Sächs. St. - Rent. 3 | versch. |/5000—500 93,80G meister Breu in Simbach ernannt. Offener Arrrest | Jn dem Konkursverfahren über das Verms Königliches Amtsgericht o O e Law, 2 e E do. 50, 2,53, 624 1/4.10 3000—300/102,75b1G do. do. Lit.C'32 3000—150/101,90B | Säghs.Lndiv.Pfbr.|4 | vers, 2000—75 1103,406;G wurde erlassen und Anzeigefrist bis einschließlich Giibeloau u M E s E R zur A E Dr E do. St-S<d\<.|34| 1/1. 7 3009—75 [101/80bz do, Lo A 3000-——150[102.75G C . September 1888 festgesezt. Die Frist zur An- c S L von f ern croen entyatten: dv. do. L100 Pes. 2M. (0,00 bz durmärk. Sdldv./34/1/5., 11 3000—150]-—— . do. 42) | 3000—150|—-,— Mal Pyrmont [4 | 1/1 7 2000300 meldung der Forderungen u am 10 September O O e der Schlußrehnung S a. Berichtigungen und Ergänzungen des Tarifs New-York .…, .| 100 E i N 111.7 2000150 S L I 4 3000150 192,75G O O Es E E Maki esaMtermin zur Veslußfassung über die das SétflußverzeiGniß der A der Verthei gon 661 Bekanntmachung. E E 100 Rees. S04b b Oder-Deichb-Dbl. 34 1/1, 7 3000--800f=,— O M E E O abl cines a Verw 8 ie di Ar dto : / Fel JFres, 50,40 0 RBorl Stadt-Obl 4 | veri 5000—100[105 100 ) 1320) /3000——-150/101,906 L S Fd S eines G ea e Anbet lan Dounerfan berücksichtigenden Forderungen uvd zur Beschluß- | Der Tuchfabrikant Jultus Krüger zu | d. Berichtigungen und Ergänzungen des Tarifs Bubapest 100 fl, B H N 118 2000 s D I 3000150 ¡10276G A E R den 30. August 1888, der allgemeine Prüfun P? fassang der Gläubiger über die nit verwerthbaren | Spremberg hat den Antrag gestellt, das über sein vom 1. November 1885, sowie der Nächträge 1V do. 100 fl. L 21 U N 2000150 E Bad. Pr.-A. de 674 1/28 300 [140,50B , der aug 2 | Vermögensstücke der Schlußtermin auf Dienstag, | Vermögen am 28. Februar 1888 eröffnete Konkurs- und V. ° Wien, 5t. Währ.| 100 fl. P 5000 900 105 755 Bayern Präm.-A. 4 | 300 1140,60bzB E 2A E Braunschwg.Loose —|p. St>! 60 100,90B 1/4.10|

G S P: i pad jnrÀ pre parat G A

park pumes vek pack pad

2 u

E drà uen

S

a a A o S S D

n O

4 .

R R R]

A o Pp E Do

C5 eyt tor

R T R R

Ps es

r

| p

E S

S E SHSAE

T AIAA

min am Montag, #4, September 1888, (2 E e E S e î f 1 î J ! 5 P Ae N) Y, A S Î Ani. + |1/4. JUUU— Z2UU N \ S )LBTD, L) L A OLL, 4 | Vorm. 9 Uhr, im Sigunassaale dabier stat. | pen 11. September 1888, Vormittags 9 Uhr, | verfohren einzustellen. Zu beziehen sind Gremplare der beiden Nachträge D, E P Cassel Stadt-Anl. 4 | 1/2. 8 /3000—200|—,— do. do. 31 5000-——200[102,00G N 2 : S Simbach, 16. August 1888 por dert Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. | Sämmtliche Konkursgläubiger, welche Forderungen | zum Preise von 0,35 bezw. 0,25 6 dur< die Güter- Schweizer. Pläße .| 100 Fres, 80,90 51 Charlottb. St.-A./4 |1/1.7 2000—100|104,20b Westfälische 4 /5000—100/[104,30G Söln-Md. Pr. Sch 300 |137,00B Gerichtsschreiberei des Kal. Amtsgerichts Hachenburg, den 11, August 1888, angemeldet Haben, haben dem Antrage zugestimmt, | Expeditionen der Verbandsfstationen. Italienische Pläze| 100 Lire 80,20 bz Elberf Id. Obl 7714 | 1/17 5000—500l—-—* | E O O Dessau. Sk.Pr.A. 300 [130,00B Strauß, Kgl Sekretär, E S i (Unterschrift), und können die \<riftlihen Erklärungen binnen ciner _Infoweit dur die Tarifnachträge Taxerhöhungen : do. do. | 100 Lire 2M. 79,85 by L Sa] V 5 1/17 F 00—200 E Wstpr rittr\{T B 5000-200101 90 63G Hamburg. Se 150 140,108 A E Serichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Woche nach der Ver öffentlichung diefer Bekanntmachung | eintreten, finden die bisherigen Frachtsäße noch bis St. Petersburg. .|[100R. S.3W.| - |199,60bz N E L U f E T 5000—200[101 906: G | Fübeder Loofe ea 150 153,90G 9 26 g E auf der Gerichtsschreiberei 1II, des hiesigen ANmts- zum 15, Oktober d. D: Anwendung. Do. 100M. S. 8 U 1 Ï 197,60 bz Konk 83h St Anl. 1/4 101000—200 E do neulnds TT 38 (5 000—80 101,90bzG Meininger ( fl.-L. P. Sid 12 29,40 bz H Bekannfmachung. O Konkursverfahren. gerichts eingeschen werden. Hannover, den 11. Augußi 1888, Warschau 100. S. s T. 5 1200,30 hz Magdba St-Anl. 34 1/4. 10 5000—200|— : | Nentenbriefe. M E S E Ueber das Vermögen der Gastwirthin uud In dem Konkursverfahren über das Vermögen des SPLL enn, a Vi N Ae 1888, au Ne fan Sireriou, 1 Oftpreuß. Prv.-O. 4 1/1. 7 5000—200 103,75G Hannoversche. . .4 /4,10 3000—30 i; O E Handelsfrau Elvira Nauec in Altkloster ist | ¿u Neudorf verstorbenen Ackermanns Carl | a1s Gerichtsschreiber des. Söaiglichen Amtsgerichts amens der betheiligten Verwaltungen. Geld-Sorten und Baukuoten. Rheinprov.-Oblig. 4 | versch. 1000u.5001103,258 | | Hessen-Nafsau . 4 [1/4.10 3000—30 |-—,— __ Vom Staat erworbene Eisenbahuenu. am 16. August 1888, Nachuiittags 6 Uhr, der Kon- | Vrandt is zur Abnahme der Schlußrehnung des : E E R ; E Dukaten pr. Stück 9,66G do, do. |3ÈÞv <. 1000 u. 500/102,50&G | | Kur-u.Neumärk. (4 (1/4. 10/5000—30 [15.506 Niedrs<l.-M.Akt. 4 | 1/1.7| 300 103,20G kurs eröffnet. Verrwalier : aufmann Theodor | Verwalters und zur Erhebung von Einwendungen E [26543] L i Sovereigns vr. Stück 20,40G Westpreuß. Pr.-D. 4 1/ 10 5000—200 E Lauenburger o 0 a | 1/1. 7 /3000—80 05,206 Stargrd-Posf. Akt. 43 1/1. D 300 106,00G e bi E O O M e N E der bei der Vertheilung | (0656) Konkursverfahren Van Man E Vahn- V 16,20bz Sch!dv.d.BrlKfin. 45 1/17 1500—300[105,508 Pommersche . . 4 |1/4,10 23000—80 fliht bis 1. September 1888. Anmeldefrist bis | zu berücksichtigenden Forderungen der Schlußtermin N z L, E ; uter-BVerkchr, E S ; e i 5 F A E E den n A 183. E 1888, Bois E S O Ain N O U E P e Eröffnung Nusländvische Fonds, Russ, O Fleinesó |1/6.12/ 100 u. 50 £ s Wiener R | 1 . September Vorwittags r, an | 4Vs r, vor em Herzoglichen Amts3zgerichte | & E N e av.plper]onenbahnhoses in Frankfurt a. M. 8.F. H.Tm. Ttiike zu : j o. 18(1-(5 uit. Au l H )a 40 b QULt, Qabad8Negte-ZUTt. 4 O Geribtöstelle, A ane P 2 bierfelbst bestimmt. g Sgerih S S „wird nah erfolgtec Ab- werden die bislang für den Westbahnhof Frankfurt Argentinische Gold - Anl. 5 | 1/1,7| 1000—109 Pes, 196,00bzG do. do. v. 1875/45/1/4. 10 1000—50 £ 93,40B : do. do. p. ult. Aug.) 10. Oktober 1888, Vormittags 10 Uhr. Harzgerode, den 15. August 1888, L T N Mien hierdur<h aufgchoben. a. M. M. N. B. bestandenen Frachtsäße für den Bukarester Stadt-Anl. 5 |1/5. 11 2000 94,50B do. do. fleine/44/1/4.100 100 u. 560 L |93,60et,bzB Wolistein, den 16. August 1888. _ F. Michelmann, Bureau-Assistent, E en 4, Au ust 1888, i Eilgut- Verkehr aufgehoben. do. 0. a5 1/5, 11 4090 e. 94 50 bz do. do. b, 18T7D |1/1.7 500-—20 f E Skowronski, Gerichtsschreiber des Herzoglicben Amtsgerichts, i. V. Großherzogliches Amtsgericht. Köln, den 16, August 1888. Buenos Aires Prov.-Anl.|5 |1/1.7| 5000—500 4 193,75bz do. do. feine (10 100 u, 202 101,90G*® Gericztéschreiber des Königlichen Amtsgerichts. E E Dieben S<<mieder. ¡ Namens der betheiligten Berwaltungen : do. S O O T 500 M 93,75 bz do. O 1830/4 1/5. Lil 625 u. 125 Rbl. 184,00 Lz Eiseubahn-Prioritäts-Akticn und Obligationen. E [26630] Konkursverfal r e Lana mit der Urschrift beurkundet. Königliche Eisenbahn-Direktion Chinesische Staats - Anl. 54/1/5. 11 1000 46. 113,50 bz do. do. p. ult. Aug.) 84,10à%4 bz / ; E 96665 s ETfay en. Der Gerichtsschreiber: Dufner, (linksrheiuische). Dân. Staats-Anl. v. 86 34|1/6.12/ 5009—200 Kr. 98,70 bz O O 1000-—-60 £ 98,25G n A E [ ] Konkursverfahren. In dem Kcnkursverfahren über das Vermögen des E E do. Laudmannsb.- Obl. 35 1/1, 7 | 2000400 Kr. 195,60 bz do. do. Fleine/5 | 100 u. 500 L 198,40bz B 0/8 300 102/4061 G

Kaufmanus Engen Hugo Wolff, in Firma » 7 | [ehlen et do. R E Ö, [26696] Bekanntmahung. [26544] Vekanntmachung. 1500—309 103,80

T

a 4

On

MOCTOI ‘a fts

U V T2

4 3 3

De

9

I

A A neh gem pem werk p pmk tur js gm À pre pre pra prr part mas jak pri mak pra at men par) prr bam Prm jem Peel pr A

Sar E A S Pi E E E m R E

c D)

S

cl L 1 c 4

/1. ers ers

. .

1/1.7 | 1000 u. 200 fl. S. [107,00 bz B 500 Frs, 100,25G 99,75A1C0 bz

unab pamed d pak pam pu

p p A

; Egyptische Anlei] | f ’W—20 £ 84,90 bz B do. do. 500 er 5 Ueber den Nachlaß des Papier- und Nok- | E. H. Wolff & E: " Egyptische Anleihe . 2 1000—20 £ u M R RDNA D La S do. V | A 2 E E E , zu Kattowitz i zur Prüfung do, 90 î [ 100 u. 20 £ 84,90 bz (H i; do. p. ult. Aug. 98,60A 25 bz 2 d R A \ g P p 4 - J t f o e 2 Ï- 2 d 2 de s 4 V j N 2 O Q | E F I 4 L j Ï j l OUU —3 » U 1 ) ( I E L E N L E Eo S A S oe Vermögen der C O E A 4 do, do, pr. ult. Aug. 0 S l N a 10000—100 Nbl, [509,60 tz L E H A 2 8 mittags 212 Ub 08 K F S UNE L A B D A / aufsmannéêcheleute Heinrich u. Maria Nickles 5 do. do. O /4. —40 L 100/49 05 E Se A S E j S O E Ghilian in Zwi>kau. Frist zur Forderungs- | Kattowitz, ten 4 August 1888, E rung von Koblen u. st. w, von Dehen nah Ober- Fi läntile Loose e =04 LIAB O 1000-—125 Rbl. [91/60ct. 63G | Berlin-Anhalt v.1857 11.4 E g anmeldung bis zum 30. September 1888. Erste | Der Gerichts\creiber des Königlichen Amtsgerichts. | Gerttsschreiberei des K. Amtsgerichts Wasserburg. N S n E 46 e do. Sr.-G.-Anl. 1882/4 1/6, 12) 4050-405 R E j q N i O Berlin-Görl Lit, B | : 3000300 “e 103,80G 1 A : n C. 1500—150 A |103,80G

D

E

—- Sa E SES p pak dame S T

m s Tr L =J] J

Gläubigerversammlung: 1. September 1888, Vor- i S ; j F : N ug |

; i ; " ; L. S8) Benedikter, K. Sekretär. ? ’e do. v. 1586 . j; 4050—405 #6. fr : do. p.ult. Aug.) : E E

mittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin : p ; x ( L obengenannten Tarifs nahzutragen. ; taate - Maleiol 90C0—100 l 1101 30G ient-Anl. T. 5 1/6. 12/ 1000 u. 100 Rbl. P. 0,30G L I O i :

27. Oktober 1888, Vormittags 11 Uhr. | [26671] Konkursverfahren, s Köln, den 16. August 1888, A /4.1 “uo dire E d 0B i N E 17S 1/17 | 1900 u. 100 RbL b. 60,70 bz Berl P Magdb. Lit. A o M L E E / i Berl. Ptsd. Megdb. Lit. A, @

Offener Arrest mit Anzeigefrist : 30. August 1888 Das Konkurs s : : [26648] K f 6V r l Königliche Eiseubahn-Direktion Nati f „Pf i 5,90 bi lt. Aug.| 0,70 b 1/ ¿ / O ; as Hr ) z : E : 9, Nationalbt.-Pfbb. 4 1/4, 500 Lire 99,90 bz B} Z Ï do. p.ult. Aug. | 60,70 bz i | Zwickau, den 16. Augnst 1888, Ma A E e über das Vermögen des ontursversahren. (linksrheiuische) A : 9000€ 7 R S 5 11/ Rbl. P 16070 do. Lit.C.4 1/1. s fabrikant ari 2 G » d Fah E 3 s 9. Rente b ; 20000—100 Frs. |97,590B I l do. Ij. 5 [1/5, 11| 1000 u. 100 RbI. P.160,70bz E [S bbra ist nad crfolater Nbbalttrs e | g228 Konkuréverfabren über das Vermögen des R E j 100-1000 Frs [97'806 E 60,608 S

Der Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts, in Vrunndöbra i\ L az t nah erfol ter Abhaltung des fi -C 2 g 5 Ÿ - . v . 7 (9 6 E c E

SMönherr. Ln N 104g 6 Kaufinanus Hermaun Jsaacsohn zu Wollin | [565457 : f d A 95,00 B O2 TOR Braunschweigische . . E s wird, naGdem der in dem BergleiWstermine vom Güterverkehr Frankfurt—Main-Ne>ar-Bah S X Stadt-Anl 1800. 900. 300 4 Pa B H 200 S G | Braunschw. Landeseisenb. 4 1/ [26661] k Der Gerichts|<reiber des Königl, Amtsgeri 26. Zuli 1888 angenommene Zwagsvergleib durh | Am 18, August l. J. kommt für den Güter: Lissab. St-Anl. 86 1, IT, 2000—400 |84,90bzG o. Poln.Sthay-Obl. 4 1/4. 10| 500—100 Rbl, S. [38,006 | Breèl.-Schw.-Frb. Lit. 4 1/ Á Kon ursverfahren. E R E E P, retsfräftigen Bes&luß vom s1, Juli 1858 bestätigt | „erkehr zwischen Lin Direktionsbeziek Frantfurt a. M Luxemb, Staats-Anl v.82 O : E : fieine 4 1/4. 10| 150 u. 100 Rbl. S. [84,75 do. Lit. K. 4 1 In dem Konkursverfahren über das Vermögen der E E ist, hierdurch aufgehoben. F eins<ließli< Hanau Nordbahn, Station des Bezirks New-Yorker Stadt - Anl. 1000 u. 500 $ G. 1139,30bzG . Pr.-Anl. v. 18645 |1/1. 100 Rbl. 167,50bzG O 18764 | offenen Handelêgesells<aft in Firma Max | [96679] i Wollin, den 15. August 1688. i Hannover, ferner der Hobenebra - Ebelebener und do do 1900 u. 500 $ P. [106,90bzG do. v. 18665 |1/3.6 100 Rbl 155,90bz B | Breslau-Warschau. 9 | Kraft & Co. ¿u Berlin ist zur Abnahme der Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht. T. AbtFeilung. Kerkerba<hbahn einer-, und dec Main-Ne>ar-Bahn Norwegische Anl. v. 1884 0 j 10G i n @ 4 | E Cöln-Mindener 19. Em. 4

1A 1 -

600 4. 104,60B 300 4. 104,60B 3000—600 104,00 3000—300 M —,— | 500 102,50G )) 23000—300 M —_—,— 3000—300 M. 104,00 1000-—300 6 104,00G 3000—300 M 101,25 bz B 3000—300 A —,— 3000—300 M 104,10G 3000—-300 M. 104 10G 3000-—500 A. 102,00B 5060 u. 300 M —_—,— 1000 u. 500 A 1103,80bzG 3000—500 A. ,— 3000-——300 « |—,— 3000—300 104 20bzB 3000—300 M. 106,60G 3000—300 104,00G 600 6 95,10G 600 M. 104,10bzG 1000 u. 500 « 1104,10tzG 600 MÆ. 104,10 bzG 1000 u. 500 6 1104,25G 300 é. 103,90G 300 —_,— 3000—300 —_,— 3000——300 == 3000—300 A6. —_—— 3000-300 104,00G 3000—300 Æ |I—,— 3000—-300 M. E 3000—309 —_—— 5000—300 «A |104,40G 3000—300 \& 1104,290B 3000—300 M E 3000—300 «« 1101,50G 300 u. 150 4 103,39G 1500---300 105,20 G 5000—300 Æ 104,00B 5000—509 M E 600 6 —,—- 600 u. 300 #4 104,10 bz 600 M 104,10 bz 600 6 104,10 bz ¿3 1000 u. 500 A 1100,60bzG - 30009—300 M Va 3000-—300 6 103,90 bzG

D

jk S

>

/&j / .

E D En E

Es

A R

S

91 20 bz do V. Em. 4

E A D

do. VI. Em. A. B.4 1/ gar./43| 1/1.7| 1000 u. 100 Rbl. |89,30bzG do YVII. Em. 4

S nund ; 20400—204 „« 1100,10G . 5, Anleihe Stiegl.|5 [1/4 1000 u. 500 Kb. E des Verwalters der Schlußtermin Das Konkursverfahren über das Vermögen des eirshließli< der Nebenbahn Eberstadt - Pfungstadt do. do. fleine 408—204 46 100,106 Go! do. |5 : 500 Nbl. S. auf den 25. August 1888, Mittags 12 Uhr, | vormaligen Accordionverfertigers Carl j L andererseits ein neuer Gütertarif (Theil 11) zur do. HOypbk.-Obl. 34 1/1.7| 4500—450 # |—,— . Boden-Kredit . ./5 |1/1. 100 Rbl. M. |93,70G M dem Königlichen Amtsgerichte I. hierselbst, Rudolf Wilhelm Hoyer, früher in Georgen- Tarif- 2c. Veränderungen Einführung, Desterr. Gold-Rente. . ./4 1/4. 1000 u. 200 fl. G. 192,20bzG j do. : N ¿ tue Friedrichstr. 13, Hof, Flugel B, part., Saal 32, | thal, jeßt Privatexpedient in Klingenthal, der deutsch en Eisenbal Durch denselben werden aufgehoben: do. do. Fleine/4 |1/4. 10] 200 fl. G. 92,70B . Cntr.-Bdkr.-Pf. T./5 | 1/1. 400 76,70G Deuts-Nord, Lloyd E ‘Berli ift na erfolgter Ubhaltung des Schlußtermins auf- ) En 1) der Gütertarif vom 1, Mai 1883 nebst Nach- do. do. pr. ult. Aug. —,-— do. Kurländ. Pfndbr. 5 |1/6.12| 1000. 500. 100 Rbl. |—,— Halberstadt-Blankenburg 4 E den 13, August 1888. E gehoben worden. Nr. 211. trägen für oben bezeihneten Verkehr ; do. Papier-Rente . .|4%| 1/2,8| 1000 u. 100 fl. |67,90G Schwed. St.-Anl. v. 1875/44 1/2. 3000-300 „6 1103,106;G dolsteinfche Marschbahn. 4 e rzebiatowsfi, Gerichtsschreiber Klingenthal, den 16. August 1888, : 4 2) die im mitteldeutshen Vervandsgütertarif vom do. do. . 14%/1/5, 11| 1000 u. 100 fl, 167,90bz do. do. mittel /4È| 1/9 1500 46 103,10bz G Lübc-L ichen gar... R: des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 48, Der Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts daselbst. [26675] i; 2 1. November 1886 enrhaltenen Entfernungen und do. do. pr. ult. Aug. : do. do. kleine 47 300 é 103,10bz G Magdb.-Halberst. v. 1365 4 S I. V. Ehrlich. Deutsch-österr.-ung. Sechafen-Verbaud. Frachtsäße zwischen der Station Sömmerda und der do. do. O. v. 1873/4

Ö i ; L 5 [1/3,9| 1000 u. 100 fl. 131/00et. bzB do. do. neue/34/1/6, 121 5000—500 «# 1109,25B E [26699] S Mit dem 1. September d. J. tritt zu Tacifheft 3 in-NeCar-Bahn; : ' E L s 3 9 300C—: 00,60 Magdb.-Leiwzig Lic. A. .|4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | (96659) V ¿u Tacifheft 3 | Main-Necar-Bahn; do. do. pr. ult. Aug. do. Hyp.-Pfbr. v.1874/44/ 1/28 | 3000—300 «6 /100,60G klf. j

/

1A: S f a I D A E E

E

1 Ï 1 1 1 1 Ï 1 1

_—

S R I R

pad e C A1 1_—2—I]

k R L der Nachtrag XI1IIL., einzelne neue bezw. ermäßigte 3) die: im westdeutshen Verb ü i », Silber-N 00( ) 38,75 ; .1879/4$/1/4.10| 3000---300 «6 1105,00bzG o Lit. B. 4 Drechslermeisters Wilhelm Vühman! zu Konkursverfahren. Frachtsäße enthaltend, in Kraft. Ders:lbe ist durch die | 1. Ruli 1882 U A e D Silber e A O A S H do, v. 1878 L 1/1.7| 4500—300 6 102506zB Magdb.-Wittenberge . 3 Herne ist nah vollzogener Schlußvertheilung hier- | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | Eüter-Kasse zu Stettin (Central-Güterbahnhef) sowie | säße zwischen Bockenheim und der Main-Netar- do. do. 1451/4. 1000 u. 100 fl, |—,— do do mittel/4 |1/1.7 1590 102,090 bz B Mainz-Ludwh. 68/69 gar. 4 durch aufgehoben. Müllers Karl Reichert von der Streuches- | kas Auskunfts-Bureau hierselbst (Bahnhof Alexander- | Bahn. do. do. Fleine/4% 1/4. 10 fl. |—— do. do. fleine4 1/1.7| 600 1, 300 4 [102,50bzB do. T, (6 u. 78 cu. 4 Bochum, den 16. August 1888. mühle b, Wetterfeld sowie über das Ver- | plaß) unentgeltlih zu beziehen. Berlin, den | Soweit in einigen Stationsverbindungen (geringe) do. do. pr. ult. Aug.| —,— do. Städte - Pfandbr. 42 versch. 3000—300 |103,60bz do. v. 1874 4 Königliches Amtsgericht. i mögeu der Wittwe desselben, Elisabetha, geb. | 14 August 1888 Königliche Eisenbahu-Direk- | Erhöhungen eintreten, bleiben die bisherigen billi- do. Loose v. 1854. 4 | 1/4. 250 fl. K.-M. [116,60G Serbische Gold-Pfandbr. |5 | 1/1. 7 400 84,60 bz G i do. v, 1881 4 Veglaubigt: Belt, Gerichtsschreiber. Si R O Vidler Abhaltung des Me Namens der Deutschen Verbands-Verwal- A Ee noch bis zum 30. September l. J. do" E 98|— |Þ. j LO l De V G E S 4 1/1.7 400 é 82,40bz G A s

E : S : in Krast, do. 1860er Loose .11| 1000. 500. . [119,00 bz o. o. p. ult. Aug. —,— 2 E 26662 Laubach, den 16. August 1888, E Näheres bei den Güterexpeditionen. do. do. pr. ult. Aug. 119à119,2%et. bz B do. do. neue|/5 |1/5. 11 400 „f [83,20 bz 2 Mt. D... 1 Bekanntmachung. Das Großherzoglich Hes. Amtsgericht Laubah. [X i Darmstadt, den 14, Auguít 1888. E 100 u. 50 fl. [291,60B do. do. p. ult. Aug. 8275483 bz do. It. E... Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | Scnittspahn. Vayerisch-Sächsisher Güterverkehr. Direktion der Main-Ne>ar-Bahn. do. Bodenkrd. - Pfbr./4 1/5. 90000-—200 A I—,— Spanische Schuld . . ._.|4 |%1%w| 24000--1000 Pes. [73,70 bz do. Lit. F, LEn, 13. Juni 1886 verstorbenen Huftiers Johann —— „11788 D. 1. Am 5. September d. J. gelangt S Pester Stadt-Anleihe . .6 |1/1.7| 1000—100 fl. P. |89,50et bzB do. do.p. ult. Aug —— do, Lit. G... Christian Doose ¿u Vissee wird nah erfolgter | [26654] Konkursv für die Beförderung von Erzen zwischen Vilse> und do. do. leine i: 100 fl. P. 89,90 bz Sto>thlm. Pfdbr. v.84/85/44| 1/1.7| 4000—200 Kr. [103,25G do, Lic M. Abhaltung des Schlußtermins hierdur<h aufgehoben. oniur erfahren. Zwickau ein S von 0,45 « für 100 kg [26674] Oberhessische Eisenbahnen Polnische Pfandbriefe . 10 7 | 3000—100 Rbl. P. 169,80 bz G* do. do. v.1886/4 1/511 2000—200 Kr. [101,10G do, u: v.1873. Bordesholm, den 15. August 1888. Das Konkursverfahren über das Verm2gea des | (Ausnabmetarif 7 a) zur Einfübrung. Am 1. September c. tritt ein neuer Güter- do. Liguid. - Pfdbr. .12| 1000—100 Rbl. S. |54,40G7 do. do. v.18874 |[1/3.9| 2000—200 Kr. [101,10G bo. Em. v. 1814. Königliches Amtsgericht. Materialwaarenhändlers Gustav Adolph Dresden, den 15. August 1888. tarif für den Main-Ne>@ar-Oberhessischen Verkehr Portugiesische Conv: -Anl. i 4080—408 « 1100,60 bz G}+ do. Stadt-Anleibe. ./4 |16/6.13/ 8000——400 Kr. ]102,70G Do. Em. v. 1879. R Uhlig zu Lindenau wird, na<dem der in dem Königliche Generaldirektion in Kraft. Ueber dessen Inhalt ertheilen die Güter- do. do. pr. ult. Aug.| —, 109er f. 500er f. FFler100,90bz do. do. fleinc/4 |1/6,12) 800 u. 400 Kr. 1102,70G do. Em, v. 1880, [26692] Beschl Vergleichstermine vom 21, Juli 1888 angenommene der sächsischen Staatseisenbahnen. expeditionen Auskunft Raab-Graz. Präm, - Anl. 100 Aa: == 150 fl, S 101,30 bz do. do. neue v.$85/4 |1/6.12/ 8$000—400 Kr. [102,70G N ci uy. Zwangsvergleih dur rehtäkräftigen Beshl1.ß vom A E : ; 5m. Stadt-Anlei /4.10 500 Lire 90 ein / 800 u. 400 Kr. |102,70G do. (Ndr\<l. Zwgb.)

; Ur) TEQIELTaTIIg ß S Gießen, den 15. August 1888. Röm. Stadt-Anleihe I. ./4 [1/4.10 500 Lire 98,90bz klf. do. do. kleine i ¡ D

Das Konkursverfahren über den Nachla des | 21. Juli 1888 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. i des 2 ; [26673] Großherzogliche Direktion do. II., ÎI., IV. Em./4 |1/4,10 900 Lire 97,90bzG „, do. do. do. l, 9000—900 Kr. /97,30bzBfl.f. „do, Strg.Ps.].IL.II, Majors a. D. Poten aus Ellrich wird, na<- | Leipzig, den 17, August 1888. Niederländish-Sächsischer Güterverkehr. Rumän. St.-Aal., große|8 | 1/1. 7 (26000 u, 12500 Frs.|—-,— Türk. Anleihe v. 1865 cv. B) 1000—20 & |[14/60et.bzG | Dstpreußische Südbahn. dem Schlußtermin abgehalten worden, hiermit auf- Königliches Amtsgericzt. Abtheilung Il. Nr. 12009D. L Die im Nachtrage V. zum do. do, ‘mittel|8 |1/1.7| 2600 u. 1250 Frs. |104,20bz do. do.p. ult. Aug. 14,75et.à14,60bz G | NechteDderufer I.Ser. ev. gehoben. Brachmann. Niederlêndisch-Bayerischen Gütertarife vom 1. Juni do. do, fleine/8 |1/1.7| 500 u. 250 Frs. |104,50bz do. Loose vollg. . . .fr.|p. St>| 400 Frs. [36,00B Rheini Se Ul.Ser.…

Ellrich, den 16. August 1888. Bekannt gemacht dur: Gersten, G.-S. 1883 enthaltenen Ho! der f für die Stationen Eger, Anzeige. do. Staats-Obligat.|6 |1/1.7| 4000 u. 400 6 [106,2bet.bzG | do. do. p.ult. Aug. —,— s ao

pk rh S p A p pak pr prr prak pra jak preá

l O

[E m

E S U E S

tr

t i Tip E >,

pi pri pk

r f. n Ha 1 S e S

r

Fa r n

[es E E Baan a U 1100

5 1 E C >> A E d CS g D r

ZAAAI-I-Y

Königlihes Amtsgericht. Abtheilung I. e Franzensbad und Hof der Kgl, bayer. Staatsbahnen ne 400 106,25et. b . (Caypt, Tribut)/44| 10/4. S6'70b B*® )

s Trop lowiß. L [26649] Das Kgl. Amtsgericht München L., gelren vom 15. August d. Js. ab auch für die | [8573] L v e, 166.12 4000 6 101,90 bz E D e Ga, E L : A A q Abtheilung A. für Civilsachen, O Stationen der Kgl. sächsischen Staats- W. Schimm el do. do, mittel 1/6, 12 2000 M. 101,90bz Ungar. Goldrente gar. ./4 |1/1.7| 10000—100 fl. [34,1064 N Em. v. 71—-73

[26663] hat mit Beshloß vom Geftrigen das am 26. August | bahnen. Außerdem kommen die im genannten Nach- . P eng. do do. Fleine/5 1/6.12 400 S. 102,20bz do. do. mittel/4 |1/1.7 500 fl. $4,10bz Saalban Beschluß. 1885 über das Vermögen des Kaufmanns Gottfried | trage sûr den Verkehr zwischen Amsterdam, Dord- 8 | Berlin, W., Bchrenstr. 47. do. E Schleswiger Der Konkurs über tas Vermözen des Kauf: | Suffsbwerdt dahier, Sóhwazthalerftraße Ne. 33, | red, Nttere am upp Blissingen einerseits ind Ho L ba da ns int, O Sa S Run Dea S E h e Mina S O aas t Bf S und n Plauen i./V. (oberer u. unterer SEotienvita À, Wien, L P OE n 180 : inchen, den 15. Augu j ,) zur Anwendung. E ahre9bericht u. l do. 1869 E AB ei, den 12, Auauft 1888 Der geschäftsleitende Kgl. Gerichtéschreiber beurlaubt. | Insoweit Crhöhungen gegen die seitherige Fracht- e L O ‘Königliches Amtsgericht (L. 8.) Roedel, K. Gerichtsschreiber. 10 E L808 G E noch bis mit do. cons. Anl. v. 1870 S 2 , E E E oU. Scplemoe n Lbirl[amlkeil. : es do. Do. kleine [26664] (6 Bekanntmachung. Abuialide Genctaldiveliton ver \ä<Gkisdien M do. do. v, 1871 Der 'K „Belannimahung, Vie Amd E D A A Aen des Ñ Staatseisenbahnen, / / Verlag der Expedition (S ol z). N 6 ú s

cnkurs über das Vermögen des Kauf- | Handschuhmachers Pau ax Frenzel zu amens der übrigen betheiligten Verwaltungen. | Dru> der Norddeutshen Buchdru>erei und Verlags« : N

manns Wilhelm Vandemer zu Graudenz ist | Naumburg a. S. ist der auf den 29, August tr mers Anstalt, Berlin $W., Wilbelmstraße Nr. 32. f e n b, 1873

I

Wf902'98 11s

1/4.10| 16000—400 « |94,20bzG S do. Tleine/4 |1/1.7 100 fl. 84,10bz le | 14A 10| 4000 u. 400 4 [94,206 S ; do. p.ult. Aug. 83,90A434 00 bz Thüringer VI. Serie A A 1 75V 1/3.9| 1036—111 £ }97,50bz . Gold-Invst.-Ani./5 |1/1.7| 1000 u. 200 fl, G. [103,/0G R 1200—300 e 1[103/00G 1/56,11| 1000 u. 100 £ 176,50G j E 4d 5 [1/6 12/ 1000—100 fl. N Vi Werrabahn I. Cm. S N 1/5.11| 1000—50 £ |[—-— l o. p.ult. Aug. (9,40A75,70 bz E : A 1/5,11|/ 100 u. 50 £ 1190,10G . Loos —[p.St> 100 fl, 228,00B Albrehtsbahn gar. . , 1d |1/5,] __200 Aer 82,60G 1/28 1000—50 £ |-,— ; 1/1.7| 2400—-120 fl. |103,90B Böhm. Nordb. Gold-Pr. 4 30090--300 «« |102,30B 1/2,8 100 u. 50 E 1101,50G ! do. kleine/5 |1/1.7 120 fl. Bus\chtêhrad. (Gold) Obl. 44/1/4. 1000 u. 500 A |——

5 .

5

ise

männi

E f S —_* J

Kauf- Informa- tionen undIncasso

if

1/3. 9 1000—-50 ÆŒ 37,60B . Lems-Bega gar./5 [1/4.10/ 5000-—100 l. |—,-— Dux-Bodenba 900—100 Am |—,— : 1/3.9| 100 u, 60 L |97,60B do, fleincs 1/410 100fl. |—— do Il. “100 Aer |87/2bet. bzG 1/4.10 1000—50 L 97,70 bz ._ Pfbr.71(Gômör.)/5 |1/2.8 100 Zir 103,80G : do. Dc 1500 u. 300 M I-—,— 1/4.10 100 u. 50 £ 98à98,10 bz o. Bodenkredit . . ./43/1/4.10/ 10000—100 l. |—,— Dux-Prag Gold-Oblig. 5 | 1/1. 300 M —,— 1/6, 12 1000—-60 £ —,—- j do. Golo-Pfd. 1/3.9 10000—100 l |-—,— do do. id 1A, 300 #6 101,00 bz

Oanr Ln C N C Mo A A E