1888 / 213 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Tage in dasselbe Register sub Nr. 786 die Firma | Konkursverwalt ist bi | s ; ; Bo - Y î Adolph Leetz in Thorn und als deren Jnhaberin lemidar 1888, S Ga Ben T Ee: K. Gerichtsvollzieher Harth Tarif- 2c. Veränderungen or en T cilage

die Wittwe Clara Leet, geb. Lee, in Thorn ein- |5. September 1888, Nachmittags 4 1 i i i , y p: j lhr. | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum Mit der deutschen Eisenb | î getragen. Prüfung der angemeldeten Ford E oe L am wos, M isen ahnen î î A111 f i Thorn, den 16. August 1888. rderungen am 5. Of- | den 5. September l. Is. Anmeldefrist bis zum D i R d 8-A F d Ä [ d ; §7 Pöniglicies Amtsgericht. V. tober 1888, Vormittags 10 Uhr. Offener | Mittwoth, den 5, September l. Zo. Nr. 213, zum Veulschen Reicyd- nzeiger und omg reupichen Slaal9-ÄANnzelgel.

G a R E E S Sn (RUANOS und 9UdewGiuce IIELESI ° Thoern. Vekanntmachung. 97 A E : rüfungstermin am Mit dem 1. September 1888, d Ö - A \ i Di :

M AeN girmenregister o L E, E G D E Tamsel und Vieß gelegenen Halle: 6 213, Berlin, Dienstag, den 21. August LVVKW, vom . August 8 die b Nr. 360 ei E é é L f , elle Kl. ammin, tritt für d -Direk- Cas s ŒER n i R Veraudbriefe. | “T E raa Firma M. V. Duszynski hierselbst gels E im Geschäftszimmer Nr. 12. loil-Bazlet Drombera dee Nabtrag 4 im Kilos Eg pp U E 3000 1A Pofens 4 [1/4.10 300030 (105,40G

Thorn, den 16. August 1888. [26852] M a A ails Wri elerieinor que DeroGnnng bar Pretje 1p Hie Dos Berliner 21. August 1888, | Mperials pr oe j Ss E L 4 [1/4 10300030 [105 50G

Königliches Amtsgericht. V. s onkursverfahren. G erei des K. Amtsgerichts Würzburg I. ferung von: Berliner Börse vom 21. Augu M 500 Gramm fein. . . ]—, D 5909 150[106 30G : 10d Westfäl 4 1/4. 10 300030 |105,50B O eber das Vermögen des Kaufmanns Fran. j er, Sekr. ersonen und Reisegepäd, 7 z v 0. neue . N o. 3000— 9 e409 Ahein, u. % 4 11/4. 10) E 4 Villingen. Veschlufß:. [27044] | Kopit zu Maszrimmen ist am 18. Au 1888 A 2) Leichen, Fahrzeugen und lebenden Thieren, Amtlid fesigestellte Coure. Ent res H 10000150 103 40 SElife E 4 1A 10 300030 109-40G

Fs T i I 5 Eh V f; , s 0e pan - Nr. 10995. In das Firmenregister wude ein- Vormittags 94 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet. [27059] Konkursverfahren. 3) M Uf Ma E Um red S S 1 Gulden | Franz. Banknoten pr. 100 Fres. .. . 4808 d 5000—150/102,00 bz Schleswig - Holst. 4 |1/4. 10/3000—30 1105,50G i = 4, ; = ck. j 166,00 bz do. do.

getragen zu O. Z. 262: Verwalter : Kaufman r Fauke s inz. Bann! 2 Led Jd / L i A fmann Carl Ebner zu Kaukehmen. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | in Kraft. enthaltend : ; bsterr .Währung = 2 Mark. 7 Gulben südd. Währung = 12 Mark. Oesterr. Banknoten pr. 100 fl. O S 3000—150 93,00 bz Radische Eisb.-A.|4 | versch.|2000—200/105,30bzG Gulden holl. Währ. = 170 Mark. 1 Mark Banco == 1,50 Mark. do. Silbergulden pr. 100... Kur. u. Neumär1./35 3000—150[102,1 B Bayerische Anl. . ver\ch. 2000—-200 107,30G

Christian Stamm in Königsfeld, &rist zur Forderungsanmeldung bis zum 16. Sep- ; ae Se Sina it (S , | tember 1888. j Kaufmanns Franz Eichelkamp, in Firma 1) Entfernungen für di i ivre Sterling = 20 ! 7 1999 D— 150102, C edin in Königofeld, Nabe mt Agnes e Erste Eläublgetverfanimlüna - ind alléeinainer | Eer S Sierra Uore: 11 im Folge Schus 9) B oar Mile *Erböbungen E Russ. Banknoten pr. 190 Rbl... - 1199,90 by do. neue 2000—150/102,10B Brem.Anl.85 u.87/34| 1/2. 8 5000—500[102,10bzG Jäckle, ohne Chcvertrag. E * | Prüfungstermin den 24. September 1888 Vor- vertheilung nah Abhaltung des Schlußtermins auf- enthalten, treten dieselben erst mit E Wechsel. A ult. Aug, 209à200,504200bz O 3000—150]103,25G Grßhzgl. Hess. Ob.|4 | 15/5. 11 /2000—200|—,— Villingen, den 13. August 1888. mittags 8: Uhr. : gehoben worden. 1. Oktober 1888 in Kraft Amsterd 100 fl. 8 T, 1169,20bz _ _ ult. Sept, 199à199,60à, 20 Ostpreußische. 3090—75 1101,60B Hambra.St.-Rnt. 34 1/2. 8 2000—500|102,80bzG Gr. Amtsgericht. Offener Arrrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Sep- Verlin, den 16. August 1888, Die Haltestelle Kl. Kammin wird für den unbe- E S E 100 l. |: i 22 16855 bz Russische Zollcoupons. . . « «+ [324,60 bz Pommersche 3000—7v 102,40 bz do. St.-Anl. 86/3 1/5, 11/5000-—500/92,90bz Wiehl. tember 1888. n Trzebiatowski, Gerichtsschreiber shränkten Personen- und Gepäck-Verkehr, Leichen- Brüffel u. Ankwp,| 100Fres 14 [80 60bz Zinsfuß der Reichöbank : Wechsel 3/6, Lomb, 34 u. @ S S do. amrt, St.-A.34/1/7 11/5000—500/101,90G Watau ————EE g e Kaukehmen, den 18. August 1888. des Königlichen Amtsgerichts T. Abtheilung 49. L Je „für den Wagenladungs-Güter- und V O 100 Frs. 1 80,30 bx Fonds und Staats- Bapiere. Poss as O 0 103 006; G M A 3000100 101,50G A j : En 5 en ] t E E aaenlabuna Viel | C L P A E . E : F. Z.Tm. StükezuGb +oien]d, . L S o. cons.St.-An!. 1.7 2d E Nr. 6312. E a o 4 Zur e h E leirath [26925] i j e R B ur Ga Skandinav. Plätze E L i O Dtsche. Nchs.-Anl |4 |1/4. 10/5000—200{108,40G U 5000—200 102,00B Reuß. d.-Spark. 4 |1/1.7 5000—500/105,10G menregisters wurde heute eingetragen „S Heim- E N N „In der Kommerzienrath Dr. Otto Fried- | zeugen ausgeschlossen ist. N / E E h 20 46b do. do. 134, vers. 5000-—200 193,80G_ Sächsische . 3000—75 [106,40 93 Sachs-Alt.Lb-Ob. 4 |versch./5000—100/102,90B berger in Altheim“. Inhaber der Firma ist Sil- | [9 länder’schen Konkurssache findet infolge nah- | Die Züge werden von Kl. Kammin wie folgt ab-- e 1 £ 20/35 bz Preuß. Cons. Anl. 4 versch. 5000—150[107,406G | Sthles. oltlands@. 3000—60 1102,30 4 do, do, 34 versch. 5000—100/103,50et.bzG reB Heimberger, ledig, in Altheim. [26848] Konkurs - Eröffnun . Stleio beilina Ua Beträge cine Na@trags- | fahren: aifaboni Oporto 1 Milreis 4 E N E 7 E G E lnd\ch Lit.A 3000150 101906 E t U s N 9370G : Del r lußvertheilung statt. 8 e ais i to| 1 Milreis R o. Sts.-Anl.68/4 | 1/1. 7 (3000—150]103,75C o. Indih.Lit.A/32 3000—I150 101, F002 Sächs. St. - Nent.|3 | vers. 5000—500/93,70C N e d, 1888. Nah: S Kusel hat am 17. August | Die Summe der zu kerücksitigenden, nit be- Zug E as 5 e Bari l O Un 79 10h do. 50, 52,53, 624 1/4. 10 3000—200/102/20G do. bo. 3000—150/101,90G Sächf Lndw.Pfbr.|4 verse 200075 103,50B Nüsser. Es ist D “Ko s bee e O 3 vorrechtigten Forderungen beträgt M 5 107 245,40, Zug Nr. 9 um 28 Nachmittags E ae 100 Per : 78/80 bz do. St.-Schdsch.34| 1/1. 7 3000—75 |101,75G E S O do L S E Abraham Heil “Müll i V! Bermögen des | während der verfügbare Massenbestand si auf Zug Nr. 7 um 632 Nathmittags, N M k : 1008 5 419,50G Kurmärk. Schldv./35/1/5, 11/3000 —150|—,— do. 0. 3000—LoO0 Wald.-Pyrmont. 4 1/1.7 3000 —300|—,— o S e e Sees Zug Nr. 11 um 922 Abends. Paris... . .| 100Fres 80,064 Neumärk. do, (84 1/1. 7 (3000 —150—,— E 3000—150/102,75G Würtimb. 8183/4 | vers, 2000 200 —,— Wiesbaden. Das seither unter der Firma | Zum Konkursverwalter ist de x gelangen. ; Richtung nah Tawsel: 6 100 Frs. 40/406 Oder-Deichb-Obl. 38| 1/1. 7 200 oe 1 E E E Preuß. Pr.-A. o05/35| 1/4. | 300 [153,00G Albert Frank zu Wiesbaden betriebene Handels- Julius Klein u “Kusel wobeta L \ck; reif T De fta R ee A o Vormittags 00 f i —— G H 1/17 30007 S do. "n I. 11,4 3000150/102,79G A L EA Ea 300 10008, geschäft ist mit allen Aktiven und Passiven in Folge Konkursforderungen sind bis 17, Okt 188 e | schreiberei des biefigen Königlichen Amtsgericht zur Zug Nr. 8 um 1119 Vormitta 8; 100 fl. 4 L B14 101300075 [1031 L 3000— 150 E D e 1 Att siven in F: kursfo ( 17, ober 1888 bei | Einsiht der Betheiligten aus. A Ï E 08, d 100 fl. L do, do. neue 3Ï| 1/4. 10/3000—75 [103 10%3 do. do. do.II. 43 |2000—150|[—,— O A E Q V O A Sant 0 R da, E L E ; Ae S t An- i R A Bezug auf §. 139 der R.-K.-D, M R 342 ui n A UOOS, 1 i 165,70 bz Breslau St.-Anl. 4 (1/4. 10 /5000—200[104 40G Schlôw.Hist.L.Kr. 4 E R O E »Sî ck E A D 18 1, 90, Hläubiger- | zur üffentlichen Kenntniß gebracht. de t 16 ; Schwei 5 0 Fres. [10 2 N 20G Cöln-Md. Pr.Sth 331/4.10 37,008 ß gebracht Bromberg, den 10. August 1888, Schweizer. Plätze .| 100Fres. |10T. 5000—100}101,50G E e 81 A 0 S

aas U S S T NS

D

- Cem Dr t

e

[2%

D tC m C

E f DD CS S UI U M US Ham

y-

&-

t:

s Len t

Er Er E R E Ee E Ry E E D R E e N e E

S E S S

R TC LI R U H U f d R E S N Drei es tem C

A

E E E E m, E E

r

1A A A

E Doro

S R Es i A i p p R À A R A r

ra I]

S T E E

E ? ss Ofg0S'T91 “aI Ses

) 164,90 bz V Y R 1) | 1D) R 2 O9 J} R des D F Gesellschafter sind: versammlun; A Cassel Stadt-Anl. 4 | 1/2, 8 3000—200j—, E i j er g am 10. September 1888, Vor- h -€ G S 3 E ; N O Fr ; 50,90B r St-N 4 | 1/17 9000—100[104 106 MWeilfälishe Ñ E M Frank zu Mainz, mittags 9 Uhr. Allgemeiner P unten A O ricbili he V E l : Königliche Eisenbahn-Direktion. Ftalienische Pläge| 100 Lire 10T. *0,15 bz E Ñ : M \ 17 R L 0 B A Bu 1/17 [4000100 -— d 18 E E N S Srank zu Wiesbaden, 31. Oktober 1888, Vormittags 9 Uhr, im gerichtliche Verwalter: E a E N Essen St.-Obl.IV. 4 |1/1.7 3000—200| —,— Bstpr.rittr\ch.1.B. 34 1/1, 7 5000—200/101,70bz Dambuea, Lose L e B Aberdcaanaen U E U elinbeilaguna vo “Rue be M P 16 E N Adolph Rose. A ia S 100K S3 M 196/908 A Vi u N do do INIO T7 DOOO O O Meininger 7 fl A Stck 12 2% D

i S R R E VPA usel, den 17. August 1888. öniglih Sächsische Staatseisenba ; E 100. S. Ll, N Lönigsb. St.-Anl. 4 1/4. 10/1000—200|—,— do. neulnd\ch.1.|/34| 1/1,7 5000—60 {101,706 Ee 8 S A E der bisherigen Kal. Amtls8gerichtsscreiberei. E Am 1. S ttober d Js, Ct an Ceuee Nasi Warschau 100R. S. 8 T. 199,40 bz Mecbba St-Anl 831 1/4, 10 5000 —200]-—,-- Ne | Oldenburg. Loose, (1/2. 120 [137,90b4G

Demzufolge if Se Aa e (L. 8) Coerper, K. Sekretär. [26837] Konkursverfahren für die Beförderung von Personen und Reisegepäck | Ostpreus.. Prv.-O./4 | 1/1. 7 3000—200|103,70G Hannoversche . . ./4 1/4, 10/3000—30 |—,— - E im Firmenregister vuter Nr. 923 aeli@t E [27090] i In dera Könkubäverfahven über das Verms des cis E e N Sächsischen Staats- E RheinprovOblig. 4 vers. 7000.50 R O e O 105 60G Nie! E E E

: E A N 2709 j | irsverfah iber d 1ögen des | eisenbahnen und der in Verbindung mit denselben | Dukaten pr. Stück —,— do. do. 34 versch./1000u. 500/102,.0L Kur-u. Neumärk, .|4 (1/4, 10 3000—30 [105,606 Niedrshl.-M.Akt.4 |1/ A 3,106 Firma Albert Frauk in das Gesellschaftéregister Konkursverfahren. Uhrmachers und Händlers Fohanun Friedrich | verwalteten sonstigen Eisenbahnen zur Einführung. : E ens pr. Stück MWeitpreuß.Pr.-O./4 1/4, 10/3000—200 Lauenburger . . ./4 | /1,7 3000—30 R 1/1. 7 200 105,60G

unter Nr. 336 auf die Namen der jetzigen Inhaber Ueber das Vermö Z ; Matthias Meyer i Prü il i Tarif : ; S = euß Pr De S s | /4 108 20 [105 6 j ; S 7 i das Vermögen des Materialwaaren- a eyer is zur Prüfung früher | Theil T, des Tarifs, welber das Betrjebs-Negle- Fres.-Stü 16,225G Schldv.d.BrlKfin. 45 1/1. 7 /1500—300/105,5,0G8 Pommersche . . .14 [1/4, 16 3000—30 1105,60G E o O händlers Ernst Julius Pöhland zu Plauen bestrittener und nacträglih angemeldeter Forde- | ment für die Eisenbahnen Deutschlands nebst SUaBe R —— im 44 1/171 A : : : Königliches A E wird heute, am 20. August 1888, Vormittags rungen, fowie in Folge eines von dem Gemein- | bestimmungen umfaßt, enthält mehrfahe Aende- Ausländische Fonds, Rui. con. Anl. v.73 kleine/5 |1/6.12/ 100 u. 50 L 199,29 bz Wiener“ Communa!-Anl. 5 | 1/1.7 | 1000 u. 200 fl. S. [106,90 bz ontgitche umrogert jt. VIII. §10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- schuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangs- | rungen und Ergänzungen der leßtern. Die u. A. Z.F. §.Tm. Stiüde zu do. 1871-73 v.ust. ug. 95,90097a96 90bz | Türk. Tabacks-Negie-Aft. 4 B 509 Frs. 98,50 bz Tei Äx a A E E N in | vergleiche, eintretendenfalls auch zur Abnahme der | geänderte Bestimmung über die Gebühren für Ueber- Argeutinische Gold - Anl. 5 | 1/1. 7| 1000-100 Pes. 95,70et, bzS do. do. v, 187544/1/4,10/ #1000—50 L |92,80bz do. do. p. ult. Aug.| 99,4098, 10à,25 bz Ee , Betanntmachung. 27047 S ener Arrest mit Anzeigefrist bis | Teig : E | 1L 2000 6 94,50 bz G do. do, fleine/44/1/4,10 100 u. 500 L 193,00G In unser Firmenregister ift bei Nr. 470, L N zum 28. August 1888 einsließlich. Anmeldetermin P auf Donnerstag, deu 13. Septem- Dresden-Altstadt— Dresden-Friedric stadt hat eine / do. do, Él.l5 1/5. 1H 100 6 94 50G do. do. v. 18775 | 17 500-—20 £# E die Firma Venno Winkler zu Zeitz eingetragen e zum 1, Oftober 1888 einschließlich. Erste An tor M rmittags 11 Uhr, vor dem Amts- | Bertheuerung zur Wirkung und kommt vom be- Buenos Aires Prov.-Anl. 5 |1/1.7| 5000—500 4 93,90 bz do. do. fleine|ó |1/1.7| 100 u. 20 L 1101,80bz® eht, Colonne 6 folgender Vermerk eingetragen Gläubigerversammlung am 6. September 1888, gerichte hierselbst anberaumt. zeichneten Zeitpunkt an sowohl im Lokalverkehr, als do D O O G 500 A 93,90 bz d9. do, v. 1880/4 1/5. 11| 625 u. 125 Rbl. 133,50à,60 dz" gi »-Vrigoritäts-Akti o Obligati worden: E Vormittags 10 Uhr. Allgemeinec Prüfungstermin | g Hamburg, den 18, August 1888. e auch im direkten Verkehr mit Stationen der dem 2 Chinesische Staats - Unl. 54/1/5. 11 1000 S. do. do. v. ult. Aug.) 85,30à,50Lbz Eiscubahn-Prioritäts-Altien un A Ee Firma M O unn E Nachmittags 3 Uhr. | Döfe, Gerichtsfchreibergehülfe des Amtsgerichts, L es Eisenbahnverwaltungen angehörenden Dän. Staats-Anl. v. 86/34 1/6.12| §000—200 Kr. 198,70 bz do. do. v. 1884/5 [1/5. 1000—50 # 98,00 bz Bergisch-Märk. IT. A. B./31 3000-300 A 110240B ingetragen zufolge Verfügung vow 6. August en, am 20. Augult 1858. E ahnen zur Anwendung. do. Laudmannsb.- Obl. 31 1/1. 7 | 2000—400 Ke, 95,60 bz do. do. fleine5 1/5. 11 100 u. 50 L 198,20 bz erg] d- Pri, 14, A. D. Os A S 1888 am 13. August 1888. i | Königliches Amtsgericht. [27049] Bekanntmachung Die in Theil 11, des Tarifs enthaltenen Tarif- Eavptifche Auleihe E 14 11/5. 1 1000-—20 L %5,00ct. bz B do. do. 509er/5 1/5, ; ‘ehlen 2 do, IIT, C. 02 1/4 1: O E Zeitz, den 13, August 1888. Bekannt gemacht durch : Fla, G.-S. N 4 tabellen weisen außer zahlreichen Ermäßigungen auch Ÿ do. do. flcine/4 (1/6, 11| 100 u. 20 £ |8%,09et.bzB do do p un 98a97,90 bz Z do. V... 4 (1, 000K A Königliches Amtégericht. 1V. 968 E f dl 5 gl. E Neuburç, a. D. hat dur | einige Gchöhungen der Tarifsäße auf. À do. do. pr. ult. Aug. S do. inn. Anl. v. 1887 4 [1/4 10000—100 Rbl. [50,70B do. N 2000—500 2 O i eber das Vermögen der Frau Rechts l über e Geb iereehUlene e L E j; E E 0100 e o, O E 10000—125 Rbl. [112,002 M X. O 3000-500 “e 104/50 bz x : A [rau RNechtsan 5 S j : : f , Carolasir. 1, Tei / 0 u. 20 £ 103 400 _ Gold-Rente . . ./6 |1/6.12| 10000—125 Rbl. 2,00B i R Ea S ra S bit E Marie Großjohann, geb. Brunkow, in Saal: e und As _Mall von Neuburg, nah Ab-| Dresden, am 18. August 1888, A L pr. e S E 5 D A bod0er 6 1/6. 12 5 S , a O E E R Nr. 9 eingetragenen Genossenschaft „Zuckerfabrik feld ist am 16. August 1888, Nachmittags 4 Uhr, Sólut, A „Schlußtermins und Feststellung der Königliche Generaldirektion Finniändische Loose . .|—|y. Stck| 10 Ka: = 30 (6 51,00 bz , do. v. 18845 |1/1,7| 1000—125 Rbl. /91,60bz G Berlin-Anhalt v.1857 11 4 | 1/7, N L de s Spora“ folgender Vermerk eingetragen worden: e S M e L G der A e: do. St.-E.-Anl. 1882/4 1/6. 121 4050--—405 4 |-— 0. do. f ers 1/1 : 91,60 bz G n E 1 L E L 7 VLODA In der ordentlichen C m ' dreéler. ffener Arrest mik Anzeigefrift bis zum t E ; von der Planig. / do. v. 1886 : (1/1.7| 4050—405 f |=,— ; do. p.ult. Aug. E A S 30. Juli 1888 N E E A E C bis L E, E A vollánv. Staats - Anleihe 341/410 12000—100 fl, |101,60bz . Orient-Anl. 1.5 | | 1000 u. 100 Rbl, P. N E E f 1/1 O 2 G die Liquidation angeordnet und dec Rechts t 1, September eins&ließlih. Grste Gläubiger- A A A E 2686 Ital. steuerfr. Hyp.-Obl. 4 1/4. 10 250 Lire 30,908 do. 1.5 |1/1.7 | 1000 u. 100 Rbl. Þ. (60,50 bz G A U E E Gräßner zu Zeiß als ee t dero versammlung den 15. September, Vormittags | 9 E L Vich- 2c. Tarife im S ¡icken-Heffi do. Nationalbt.-Pfdb. 4 1/4,.100 500 Lire 95,90 bz do. p.ult. Aug, O 600 6 104,10G b f jer Liquidator | 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin deu 1, Otk- | [27091] eh- 2c. Tarife im Saarbrücken-Hessischen d 5 (1/1. 7) 20000—100 Frs. |97,00G® do HT, 5 [1/5, 11/1000 u. 100 Rbl. PÞ.1609,30 bz do. Lit.C. 300 104,10G erufen, “18 tober cr., Vormittags 9 Uhr ‘——| Das Konkursverfahren über das Vermögen des und im Saarbrücken—Hessen—Pfalz- Verkehr. E cine'5 | 1/1. 100—1040 8 97,40 bz M e L090a 30a 2065 | Berlin-Stettiner 4 11/4, 5000—600 1104,00G Zeitz, den 16, August 1888, / Saalfeld den 16 August 1888 Buchbinders Fohann Heinrich Diegel, früher Unter Anwendung der im „Deutschen Eisenbahn- E do. do. ; O L E U ; Nicol Se A 1/5 11 9500 Frs “8E 506; 9 ; Braunschweigische . 43 /1/1. 3000—300 A I-,— S E T, ' Königliches Amtsgericht in Plauen, wird nach erfolgter Abhaltung des | Tarif für die Beförderung von Leihen, Fahrzeugen go) M aooner Stadt-Anl. 34 1/1 7 | 1800. 900, 300 4 [98,20b3 O 500 Frs. 86 39 bz G Lraunscw. Laudescisenb. 4 1/1. 500 M 102,25G Ballhorn. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. G e Liffab. St.-Anl, 86 L IL 4 1/1,7| 2000—400 & |34,90bzG * Poln.Shaz-Obl. 4 |1/4.10| 500—100 Rbl. S. |88,20G Bresl.-Schw.-Frb. Lit.H. 4 [1/4.10/ 83000—300 /104,00G S i Vlauen, den 18. August 1888 haltenen Bestimmungen für die Beförderung von S R E TOU O. E E T 1/4 10| 150 u. 100 Rbl. S. |84,00b do. Lic.K. 4 : 3000—300 |—,—- Koukurse. [27056] Königliches Amtsgeribt. cinzelnen Stücken lebender Thiere kommen vom. e e Stadt -Anl.|6 i 7 1000 u. 500 # G 129,30G o. Pr Anl v 1864 5 E "100 Rbi 166 O do. v. 18764 11/4. 1000—300 e [103,70bzG [26856] Konkursverf S c I, V.: Krauer, A}, 1, Oktober c. ab in den oben bezeichneten Ver- i e E L A /6 “11| 1000 u. 500 2 P. [106,90G ‘do, bo. D 18666 |1/8,9 100 Nbl. 153,60 bz Breslau-Warschau. 5 1/410 300 „f E Ttontiursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns C. G. D Er a M den Preußischen Staatsbahnen am : Norwegische Anl. v. 1884/4 15/3,9| 20400—204 \& |100,10G * 5. Anleihe Stiegl. 5 |1/4.10| 1000 u. 500 Rbl. [61,40 bz Cöln-Mindener 1V. Em. 4 1/4. 3000—300 6 [104,20 1B Ueber das Vermögen des Fräulein Luise Wit- | Öoffmannzu Stettin, Fraueastraße 32, wird heute, | [26922] K. Amtsgericht Stu‘tgart V. ; L Jur Geg gelangt Sratline us E do. do. kleine 4 15/3.9) 408—204 «6 [109,108 o. 6. do, do. |5 1/4.10/ 500 Nbl. S. [90,90B E E tulsfi aus Allenstein wird, da dieselbe ihre Zay- | am 18. August 1888, Mittags 12 Uhr, das Konkur&-| eie Steggus Bs die Beförderung von einzelnen Stücken Vieh zur | do. Hypbk.-Obl. 7| 4500-450 A |9690bzG Boden-Kredit . .5 |1/1.7| 100 Rbl. M. 93,50 bz do. VI. Em. A. B. 4 / 5000—300 6 104,25 bz lungen eingestellt hat, am 18, August 1888, Vor- | verfahren eröffnet. Der Kaufmann Carpentier Konkursverfahren. Ane ung, Dur) die Anwendung der neuen Fracht- | Oesterr. Gold-Rente ‘4 (1/4.10| 1000 u. 200 fl G. [92,70 bz C O1 100 Rbl. 59,30 bz do. VII. Eu. 3000—300 e 1104 #0bz mittags 12 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet. | zu Stettin wird zum Konr*ursverwalter ernannt. | Das Konkursverfahren über den Nachlaß d O O e e | do. do. fleine4 |1/4, 200 fl. G. [93,10B : Cntr.-Bdkr.-Pf, 1.5 | 1/1.7 400 6 76:00et. bz B | Deutsh-Nord, Lloyd . 3000-——ó00 A 4101,90G Der Kaufmann Herr Hammer in Allenstein wird | Konkursforderungen sind bis zum 10, Oktober 1888 | + Wilhelm Breuning, Pslu R de anae ain e Pn L do. do. pr. ult. Aug. E do. Kurländ. Pfadbr. 5 |24/6.12| 1000, 500. 100 Rbl. |—,— Halberstadt-Blankcnburg, 500 u. 300 M ¡um Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen | bei dem Gerichte anzumelden. Es wird ringen, ift nach erfolgter bh I el 2E E E ie Den Petegen Berlino uner do. Papier-Rente . . 4%/ 1/2.8| 1000 u. 100 fl 67,75 bzG Stwed. St-Anl. v. 1875/44| 1/2,8 | 3000—300 #& |—— Holsteinshe Marschbahn. sind bis zum 18. Oktober 1888 bei dem Gerichte | Beshlußfafung über die Wahl eines deren | termins heute auf L a es Sluß- | 4b und 44, gs und kh enthaltenen Bestimmungen O “01/5. 11| 1000 u. 100 fl. 187,75b3 do, do. mittel/4l| 1/28 O Lübeck-Büchen gar. , a. Gs wird gur Beschlußfassung über die S sowie über die Bestellung cines | Den 16, August 188 E Ee C S D LONn Se j o. do. pr, ult, Aug. : —— do, do. fleine4t| 1/28 300 M —— Magdb «Halberst. v. 1865 ahl eines anderen walter ie ü ‘» | Gläubigera ses und ei i 7 Goriht8\ reib / S 0 E y A E 6 ch { : e 3111/6. 12 E 940%: 0. v. 1873| Bestellung eines GikiubicerausiPuNed und a die in S N U N Gerichtsshreiber Lehre, Köln, den 17, August 188 i | L pr. ult. Aug. E n M ‘Pfbr v 1ST Ai 1/9 s 2000-300 Ä 100008 Magdd.-Leipzig Lit. A. 4 den Fallò über die in §. 120 der Konkursordnung | Gegenstände auf den 8, September 1888, | [27050] O | Silber-Rente . /4%/ 1/1,7| 1000 u. 100 fl. [68,80G L N A O E e U O E Milags N M a Mee So Nee A über das Vermögen der A aa G h feine 4% O 10b0 f 1 Àl E “i n u 15 A E S Mae audroke 68/09 gar. , 5 L ur Prüfung H ‘ungen auf den . November odistin Nosalie aeusc eb, Kigtig, c y : 9. ._./4%/1/4. u. 100 l, 75 bz v. 0. mitte 1.7 _19 h 2,90 bzC t S A der angemeldeten Forderungen auf den 12. November | 1888, Mittags 12 Uhr, »or dem unterzeichneten Waldenburg wird nah Abhaltung des Sub: O : : do. do. leine 41/4. 10 100 fl. S do. E ‘leine 4 1/1,7| 600 u. 300 & 102,60 b4G do. 75, 76 u. 78 cv, 1888, Vormittags 104 Uhr, vor dem unterzeich- | Gerichte, Zimmer Nr. 43, Ternin anberaumt. Allen | termins aufgchoben, orddeutsch-\chweizerischer Eisenbahnverbaud. . do. pr. ult. Aug. —,— do. Städte - Pfandbr. 43 versch.) 3000--300 4 1102,00B 0 V neten Gerichte Termin anberaumt. Allen Perscnen, Personen , welche eine zur Konkursmasse gehörige Waldenburg, den 19, August 1888. H n. 15, September d. Js. tritt zu dem do. Loose v. 1854. .4 | 1/4. 250 fl. K.-M. st116,00G Serbische Gold-Pfandbr. 5 | 1/17 400 e. 34,60 bz G Nied do. Mrk v. 1881 welche eine zur Konki:rsmasse gehörige Sache in Besitz Sache in Besiß hoken oder zur Konkucsmasse Königliches Amtsgericht Defte 2b. der Veclandstarife (Sechafenverkehr der * Kred.-Loose 9. 58 p. Stck| 100 fl, De. W. 314,79 bz Serbische Rente 5 |1/1.7 400 82,40 bz G Niederschl. - Mrk. U1.Ser. haben oder zur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird | elwas \{chuldig sind, wird aufgegeben, nichts an den E Stationen Bremen, Bremerhaven, Geestemünde, . 1860er Loose . .5 (1/5, 11| 1000. 500, 100 fl. [118,10bzB do. do. p. ult. Aug. —— Dbershles. Lit, B... .\ aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verab- | Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au | [927060] Hamburg und Harburg) der 1. Nachtrag in Kroft. . do. pr. ult. Aug. 118,75à,10bz do. do. neue/5 [1/5. 11] 400 6. 183,20 bz de. Lä. D... folgen oder zu leisten, au die Ve:pflichtung auferlegt, die Verpflichtung auferlegt, von dem Besitze der Sache | Konkursverfahren. Derselbe enthält : Einbeziehung der Stationen Brake * Loose v. 1864. .|—|p.Stck| 100 u. 50 fl. 1291,10 bz do. do. p. ult. Aug. do. Lit. B... 0 von dem e e der Sace und von den Forderungen, | Und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache Das Konkursverfah über g und Nordenham der oldenburgishen Staatsbahn do Bodenkrd. - Pfbr. 4 1/5. 11/ 20000—200 4 |103,30bz klf. | SyanisGhe Schuld... .|4 [lw] 24000—1000 Pef. 173,40 bz do. Lit. F. T.Em. für welhe sie aus der Sache abgesonderte Ve- | abgesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem | weiland Gastwirc ahren über das Vermögen des | unter Anwendung der Frachtsäße für Bremerhaven | Pester Stadt-Anleihe 1/1.7| 1000--100 fl. P. 139,25 bz do. do.Þ. ult. Aug E do, Lit. G... friedigung in Anspru nehmen, dem Konkursver- | Konkursverwalter bis zum 10. Oktober 1888 Anzeige | K ) Gastwirths und Bäermeisters Georg | und Geestemünde, neue ermäßigte Frachtsäße für do. do. Éleine/6 |1/1.7 100 fl. P. F Stocthlm. Pfdbr. v.84/85 43 4000—200 Kr. 1103,25G do, Lit. B... walter bis zum 1. September 1888 Anzeige zu | zu machen. : 49 nzeîge E U R a. L. wird nah erfolgter Ab-*| Petroleum und Naphta im Verkehre mit der Töß- Polnische fandbriefe S i: s E S 92000—200 Kr. |101,10G Gm. v.1873 4 machen / Stettin, den 18, August 1888. "Winsen a L Ce thalbahnstation Grüze, und neue ermäßigte Frachtsäße i do. B Obr. | i : Königliches Amtsgericht zu Allenstein. Königliches Amtsgericht, 111. Abtheilung ‘Königliches Amtsgericht. für reftifizirtes Petroleum in Fässern im Verkehre: | Portugiesische Conv.-Anl. GObz C | T gez. Neumann. E E mit Genf. : do. do. pr. ult. Aug.| —,— *100er f. tv00erf, {fler100,90bz i do. kleine 800 u. 400 Kr. |[102,75G . Em. v. 1880, Namens der Verbands-Verwaltungen ; i Raab-Graz. Präm. - Anl. /

_ Veröffentliwt: Kanigows?ti, 97 - 27057 15/4. 10 [100 A6: = 150 fl. S.199,90 bz do, neue v.85/4 |15/6, 8000-—400 Kr. |102.75G do. Em, v. 1333.4 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, v, e. | (091) Konkursverfahren. R Bekannimachung. Karlsruhe, A ad j Röm. Stadt-Anleihe 1. ./4 |1/4, 10 500 Lire 99,50 bz fL.f. do fleine/4 |15/6.12| 800 u. 400 Kr. 1102,75G do. (Ndrsc!. Zwgb.) 32 R A ektion j do. 11, III., IV. Gm.

b ögen i In tem Konkursv i dae i | 1/4. 10 500 Lire 97,60bzG O do. (34| 1/1,7| 9000—900 Kr. |97,00bzG do. Strg.Ps.LILIIL [26859] C E P Ov eDe s L CEOetS des Siubelamauns Ledod A 0A der Gr. Badischen Staatseisenbahnen. | Rumän. St.-Anl., große|8 | 1/1. 7 25000 U 12500 Frs. Türk. Anleihe v. 1865 cv. 1 |1/3.9 1000-—0 £ |14.70et.b;B | Ostpreußische Södbaha . 4: Ueber das Vermögen des Schuhmachers Louis | d. J, Vormittags 10 U S E N Saa Friedheim is auf d 31 L T E do do mittel MesfersGmidt ron Biedeatbpf e Be E d N S gita0s 10 Ubr Konkurs. eröffnet Ver: | Vormittags 10 Uhr, Gläubigerversammlung an: | [26865] do. do, fleinc unbekanntem Aufenthaltéort, ist am 15. August 1888, | Anzeigefrist bis 1. Oktober 1888. Anmeldef a nre} beraumt, in welher der Verwalter Schlußrech (B.) SHessische Ludwigs-Eisenb do, Staats-Obligat. Nachmittags o Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- | 1, Oktober 1888. Tecmin zur Beschlußfaffun über zu legen hat und über die Auslagen und die Ver: | Am 1. Oktober d. I. wird U Dona Ee, do. eine s s E 8 e E M O eines Gern Verwalters, sowie über die tan reo des Gläubigerausschusses zu E N R Theile unserer Stationen und n L N E : : estellu: g eines Gläubigeraus\husses und eintretend M U Stationen der Großherzoglih Badischen und König- i / A A e eGS, Q A oe Pt s Di a S. E der S bezeiW- Wirsitz, den 18, B E Ctorbat u L O e A über n B e y V » fungs- nde auf Sonnabend, den 8. Sep- j : O, erv über Mannheim ein neu if ein- j ; E 9 Uhr. m 12. September 1888, Vormittags | tember 1888, Vormittags 10 Ubr, und Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | geführt, dur welchen zum Theil Erhöhungen ein- Kus-E 1. Ánl 1822 Biedenkopf, 15. August 188. O e N SRRenS nt E O a O o S Der E O Amtsgerichts. UL. | Wandsbeck, den 90. August 1888. Ad N A Konkursverfahren. In Vollmacht des Verwaltungsrathes : L o B ann, Aktuar. Königliches Amtsgericht. I. Abtheilung. Das Konkursverfahren üher das Vermögen der Die Spezial-Direktion. v6, eil À L 1876 E Landwirthe Hermann und Adolph Fahren- do. bo, Meine

Sclußrechnung des Verwalters Termin bezw. Ver- | führung von Extrazügen über die Verbindungsstrecke ; Bukarester Stadt-Anl. 5 1/5,

1200001Ts«

1000 1. 500 A 1103,80G 3000—500 A 1104,25G 3000—300 6 1103,75G 3000—300 A [104 00b,G 3000—300 6 1106,590G 3000—300 4 1104,00G 600 95,25B 600 103,80G 1000 u. 509 / 1103,80G 600 M. E 1000 u. 500 6 1103,80G 300 6. 104,25B 300 M —,— 3000—300 I—,— 3000—300 \& 1101,70bz 3000—300 A |—,— 3000—300 «4 1104,09bzB 3000—3090 A 1104,00 bzG 3000--300 A 1103,80 bz 3000—300 A T—,— 5000—-300 6 |104,40G 3000-—300 A |—,— 3000-—300 A I—, 3000-—300 6 [101,258 300 u. 150 A I—,— 1500-—500 A |—,—- 5000-—300 b E 5000—500 A 1103,90G 600 M. —,— 600 u. 300 A 1104,00G 600 6 104,00G 6090 A 104,00G 1000 u. 500 # \—,— 3000—300 A |—,— 3000—300 A |—,— 500--——50 6 103,00G 1500-——300 |[103,25bzB

R E [E s Fe E En E E R i pi A i S i R i E E el et e Set

pl i pi A A r ri A A pri e

p A —— Co

puA P S

lit a S

b (7

1/17 | 3000—100 Nbl. P. |63,30G* do. do. v.1886 0 K S 1/6. 19| 1000—100 Rbl. S. [54,50 bz} i do. v.1387 9000—200 Kr. 1101,10G . (Fun. v. 1874.

4 4 4 1/3. 1/4.10| 4080—408 «e [100,60bzG}T . Stadt-Anleihe. ./4 |165/6. 8000-—400 Kr. 1102,75G . Em. v.1379. 4 4 4

E G DR H |

c '

ck pet bd p par pk prak pk dek

[5 Le

S E S E Ra

S Nang Aa A LA A

A

1/1.7| 2500 u. 1250 Frs. [104,40 bz do. do.y, ult. Aug. RechteOdveruser I.Ser. cv. 7| 500 u. 250 Frs. [104,40 bz do. Loose vollg. . . .|fr.|p. Stck| 400 Frs. 135,75 bz „do, 7 | 4000 u. 400 6 1106,40bzG do. do. p.ult. Aug. Rheinische _ : 7 400 106,40bz G do. (Egypt. Tribut)/4{| 10/4. 10| 186,75 bz® do. Em. v. 58 u. 60 12 4000 102,00 bz do. do. p.ult. Aug. 86,50 bz do. Em. v. 62 U. 64 12 2000 M 102,00bz Ungar. Goldrente gar. .4 |1/1.7| 10000—100 fl. 183,80 bz _ do. Em. v. 71—73 Saalbahn i Schleswiger Thüringer VI. Serie . I6

/ / /

l

rk bann pl pm pack E S

—— R E ¿

“a S

1 1 1

1. 1. 1, 1/6, 1/6.

s

6

1/6. 12 400 M 102,10 bz M O a 17 500 fl. 83/90 bz

1/4. 10| 16000—400 « |94,20bzG l do. Éleinc/4 | 1/1.7 100 fl. 84,00B

1/4.10| 4000 u. 400 A /94,30bzG j; do. p.ult. Aug. 83,79 bz B N

1/3.9 1036—111 £ /96,70bz 0. Gold-Invst.-Anl.|5 | 1/1.7| 1000 u. 200 fl. G. [103,40 bz Weimar-Gera Werrabahn I. Em. .

100 ¿2811s

zt

S

R C C M B A R I R F

1/5. 11| 1000 u. 100 L ]76,50G * Papierrente . . ./5 |1/6.12/ 1000—100 fl, 175,60 bz 1/5.11/ 1000—50 È |=— y do. p.ult. Aug. (5,70075,60bz | 3 E E 1/5, 11 100 u. 60 L 100,10G , Loose p. Stck 100 fl. 227,00 bz Albrehtsbahn gar. . . 9 1/9. 200 Aux 33,00bz G 1/2.8 1000—50 £ E ._ _St.-Eisenb.- Anl. 7 2400—12%20 fl. 103 50G Böhm. Nordb. Gold-Pr. 1/1, 3000—300 M 102,30bzG - 1/2.8 100 u. 50 £ E ; do. fleine 120 fl. 103,509G Buschtêhrad. (Gold) Db 1/4,10| 1000 u. 500 A |—-.—

a 1/1. [27087] @ Gy 1 e O N j j 1/1,7 | is Konkurs-Eröffnung. : Veröffentlicht: Mahncke, Gerichtsschreiber. E E Me b ¿S i S a B | do do, v. 18715 |1/3.9/ 1000—50 £ |97,10bz Tems- Bega gar. |1/4.10/ 2%000—100 fl, |—,— Dur-Bodenbah 5 |1/1.7| 500-100 A |87,60G A6 Silcin S els Ee esters | (26832) Bel dur aufgehoben Ee Redacteur: Riedel. do, do, fleines (1/3,9| 100 u. 60 L /97,10ba . do, fleineb 11/410 100 fl ——_ do 11. . 5 |1/4, 100 Fe 87,00 bz edr ilhelm Schöncfeld, Jnhabers der c anntmachung. Witzenhausen, dea 18. August 1885.1 Berlin: do. do. v. 1872/5 |1/4.10 1000-—50 L (97,20 bz ; A A 1/2.8 100 S: 103,75G do. I. (Gold) 1500 u. 300 & |--,— den 16, August 1888, 1/4.10/ 100 n.50 L |97,80B Zodenkredit . 1/4. 0| 10000—100 fl, |-—— Dux-Prag Gold-Bblig, 4 ; 300 Ö o. E

-

N |

O eon: S

i

G r S

Firma C. L. Oertel Nachf. in Neukirchen, ist | Ueber das Vermö é: l i : | E e f in : mögen der Firma Ha onialides Amtsgericht Abthei Verlag der Expedit j do. do. fleine i /4.1 30d ; dffnet worben Me A V Konkurs er- | und Mennua in Würzburg ute O 13 Aust Königliches E, Abtheilung II. Drudck 4 ah N de. do. v, 1873/5 11/6. 12 1000-50 # 99,2 bz , do. Gold-Pfd, /3,9| 10000—-100 fl, |—,— o 300 101,10B ; nwalt Dy. Stadler in Chemnih | 1888, Vormittags 114 Uhr, der Konkurs erkannt. E Ee Beri hen aae Verlage : , 41 elmstraße Nr.