1888 / 216 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

onds- uud Aktien-:Vörse. Nordd. Lank? 1674, Gotthardbabn 1322, Lübeck- | bez., per Nov.-Dez. 54,6—55,3—55,2 bez.,, per | Hamburg, 15 August (W. T. B.) Kaffee. ctn, E August. Die n Börse er- | Büchen 169, Marienb.-Mlawka 73}, Mecklb: | April-Mai 1889 54 —53,6 —54,2—54 bez. (Nachmittagsbericht) good average Santos pr. August i L öffnete noch in ziemli fester Haltung und mit | Fr.-Fr. 1604, Ostpr. Südb. 119k, Unterelb. Pr.-A. | Kartoffelmcbl pr. 100 kg brutto incl. Sack. | 60, pr. Sept. 59, pr. Dezember 543, pr. März 0 zuweift behaupteten Coursen auf spekulativem Ge- | 984. Laurabütte 124}, Nordd. Jute-Spinn. 143, | Termine ftill. Gekünd. Sa. Kündigungspreis | 554. Behauptet. / ; L N Í Â ft 4 biet, wic denn auch tie von den fremden Börsen- | Silberrente 69}, Oest. Goldr. 923. 4% ung. Goldr. | Prima-Qual. loco 20,10 M4, per diesen} Zucermarkt. {Nachmittagsberiht). Rüben- R j g : } plägen vorliegenden Tendenzmeldungen durchschnittlich | 844, 1860 Loose 1204, Italiener 978, 1877 Russen | M. 20,00 4, per Kug.-Sept. —,— (6, per Sept.-Okt. | Robzucker I. Produkt, Vasis 88 )/o Rendement, frei ay S j : aûnstig lauteten. Sehr bald stellte si aber bier | 994 1580 Russen 834, 1883 Russen 1082, 1884 | —, per Okt.-Nov. —,— 5, per November- | Bord Hamburg pr. August 14,30, pr. September Realisationéneigung heraus und bei wahsendem An- | Russen 933, 11. Orient. 593, 111. Orient. 598, | Dezember —& E i 14,00, pr. Oktober 12,80, pr. Dezember 12,55, gebot gaben die Course vielfah etwas na. Das | Privatdiskont 13%. Trockene Kartoffelstärke pr. 100 kg brutto incl. Sat | Stetig. i : Geschäft entwickelte sh im Allgemeinen ziemlich Wien, 16 August. (W. T. B.) (S4&luß.) | Termine till. Gekünd. 600 Sack. Kündigungspr. Hamburg, 16 August (W T. B.) Kaffee lebhaft, ohne die Ausdehnung der Vortage zu ge- | Ung. Kreditaktien 308,75, Dest. Kreditaktien 318,25, | 20 H, Prima-Qual. loco 19,90 4, per diesen | (VorinittagsderiHt) good average Santos pr. August inen Franzosen 252,80, Lombarden 104,75, Ee De ee M, pa pi d (OPARE —,— S e E 99, pr. Dezember 95, pr. März / i arkt erwies s fest für heimische | 209,50, Nordwestb. 167,50, (Slbcihal 194,50, Dest. | Sept.-Dkt. —, per „Nov. —,— t, per No- i . Fest. ° e E fs Md ah Ee Papierrente 82,25, 5 2% 98,15, Taback 116,50, | vember-Dezember —, : _Wien, 15. August. (W. T. B.) Des katho: Pr 6 6 , Papiere \chwach lagen. Der Geltstand erschcint | Anglo 111,50, Oestecr. Goldrente 112,25, 5°%/o | Petroleum. (Raffinirtes Standard white) per | lishen Festtags wegen kein Getreidemark1. 0 i S weniger flüssig ung. Papierrente 91,65, 4°/6 ung. Goldrente 101,80, | 100 kg mit Faß in Posten von 100 Ctr. Termine Pest, 15. August. (W. T. B.) Der Produkten- i : Der Privatdiscont wurde mit 29%/0 notirt. Marknoten 60,15, Napoleons 9,77, Bankverein 97,75, | still. Gekündigt —- kg. Kündigungspreis H | markt bleibt beute des Fefttags wegen geflossen. | Wi: D H Z Auf iriternationalem Gebiet gingen Oesterr. | Unionb. 216,50, UÚUnderbank 233,75, Buschtherader | Loco , per diesen Monat —, per August-Septbr. London, 15. ugust (W T. V.) 96 ‘/¿ Java- : A Kreditaktien mit einigen Schwankungen ziemli leb- | Bahn —,—. Günstig verlaufend, Sch{luñn ab- |—, per Septbr.-Oktbr. —, per Dez.-Jan. —, | zucker 16 rubig, Rüben-Robzucker 143 ruhig. Chili haft um; Franzosen und Lombarden waren fester, geschwächt, Galizier und Ungar. Goldr. gedrückt. | per Jan.-Febr. : kuvfer 814, do. pr. 3 Monat 0 : S 7 auch Elbeihalbahn und Warshau-Wien, letztere zu | Loudon, 15. August. (W. T. B.) Sehr ruhig. | Spiritus per 100 1 à 100% = 100001 9/0 nah | London, 15. August. (W. T. B.) Getreide- | Dax ZbiGeieiitent béträat as =M M A2 S léóteee oth, gms Ie nie | D A ae ute Bauaus Be Ds | Weine 1 Mlebigae a per esten Marq: Wlan #8200, Gerste 2000 | E e Ee | M | gnfertionzpmis fir dem Raum riner Drmgril A0 F i mafkti as abgeschwäht und rubig, nur | Ital. o Mente , Lombarden 16. o | Getundigk Undigungsprel18 egt ontag: LYbe j : 1 t ellung an; j a Dix 2 O iner B De | Sa e Süubahn B e ula Ruffen von 1873 983, Konv. Türken 14}, Oesterr. | diesen Monat und per August-Septbr. —. Hafer 22 500 Qurtr. l : | für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition j T7 E) Inserate "Veo Dés c : Eise Expedition h fester und lebhafter. Silberrente 67, do. Goldr. 91, 4°%/% ung. Goldr. | Spiritus per 100 1 100 % = 10 000 %/ (ver- „Mehl träge, Weizen ruhig, stetig, angekommene | 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. | "l nud üöniol en Reichs-Anzeigers : / Von den fremden Fonds sind Russishe Anleiben | 834, 4 °/o Spanier 73%, 5 °%/0 privilegirte Ggypter | steuerter) loco ohne Faß —. Ladungen stramm, Mais und Gerste stetig, Hafer ! Einzelne Nummern kosten 25 | As 8 | niglih Preußischen Staats-Anzeigers und Noten als \{chwäter zu nennen, auch Ungarische | 1028, 4 °/9 unifizirte Egypter 843, 3%% garantirte | Spiritus mit 50 4 Verbrauchs8abgabe obne Fak. | fest, mäßige Nachfrage. _ : S 2 d A e IGE j Berlin 8W., Wilhelmftraße Nr. 32. | Goldrente und Italiener ershienen etwas ab- | Ggypter 1023, 44 %/a egyptishe Tributanl. 862, | Fest und höher. Gekündigt 30 0091. Kündigungs- Liverpool, 15. Auguît. (W. T. B,) Baum- D ges{chwäht Gonv. Mae, 393, 2 Fe eE S ag S Ses A on Faß M 4 e e es E B, | Lia ¿ 216. B li t d p 94 A j Í i c n ren ret | 94, Ottomanbank 107, uezaktien 87, anada | per diesen Monat und per August-September 51,8— | sur Spekulation und Srpor 99 B. Ruhig e j feft, E a e E Dato n Pacific 59, De Beers Aktien 262, Plaßdiskont 23, | 52 bez., per Sept.-Okt. 52,2—52,3 bez., per Oktbr.- | Middl. amerifan_ B August 527/e4 Käusfer- N er U, Frei ag, en e ugust, Abends. AVWVV. inländische Eisenbahnprivritäten fest und theilweise | Silber 42. f j 63.000 V Sha Los: E bej., per November-Dezember 52— Prei H Septbr. E E E N S Aus der Bank flossen heute . Sterl. | 52,3 bez. ember o, Sep!ember-Oktober 5!°/4 Käufer- : Ga ; E t SOE etten in den Kassawerthen fest, während die | nah Süd-Amerika und 50000 Pfd. terl. nah | Spiritus mit 70 6 Verbrauc8abgabe, Fest und | preis, Ofktober-November, 57/33 Verkäuferpreis, Nos- Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht : Verloosung jährlich vom Jahre 1890 ab mit wenigstens einem Prozent Provinz Pommern. Regierungsbezirk Stralsund i spekulativen Devisen und besonders Diskonto-Kom- Lissabon. __| höher. Gekündigt 70 000 1. Kündigungspreis 32 K. vember-Dezember /16 Käuferpreis, Dezember-Januar dem Regierungs- und Baurath Hottenrott zu Frank- des Kapitals, unter Zuwachs der Zinsen von den getilgten Anleihe- Reihe . 8 cir C T D mandit-Antheile, Darmstädter Bank, Nationalbank Paris, 15. August. (W. T. B.) Heute bleibt | Loco ohne Faß 33—32,8—33 bez, mit Faß —, per | 53/16 Berkäuferpreis, Januar- Februar 9/16 bo, Fes furt a. M., dem and-Bauinspektor Eggert zu Straßburg scheinen, zu: tilgen sind, dur gegenwärtiges Privilegium Unsere landes- Zinss chein E é für Deutschland 2c. etwas naGgaben, au Deutsche | des Festtags wegen die Börse geschlossen. diesen Monat und per Aug.-Sept. 32—32,7 bez, bruar-März 51/64 do, Maärz- April 515/64 do., 57/32 d, i. E., dem Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Jnspektor Fran herrlihe Gêitehmigung ertheilen. Die Ertheilung erfolgt mit der zu dem Anleiheshein der Stadt Stralsund Bank und Berliner Handelsgesellshaft \ch{ließlich | Amsterdau, 15. Auguit. (W. T. B.) (Swluß- | per Sept.-Okt. 32,3—32,8 bez., per Oktbr.-Nov. | Käuferpreis. A Ö zu Frankfurt a. M., dem Eisenbahn-Sekretär a. D Rechnungs- rechtliGen Wirkung, daß ein jéder Inhaber dieser Anleihescheine die Buchstabe . . . Nr... . über “K abgeschwächt. Industriepapiere mäßig lebhaft, Mon- E Laar, Papierrente E E E E E bez, per Nov.-Dez. 82,5—33— C i E ai D F ere Y Rath Ohme zu Bromberg und dem Stadthaupt: und Svar De Mae Auen A N E aa ch4 zu Der Inhaber dieses Zins\heins empfängt gegen dessen Rückgabe [ Beginn abgeschwächt. 63, do. Silberrente Januar - Juli do. , | 32,9 bez. L : Schlu Mixed numbers its 9 js. | ; 4 - 1 - gung des Eigenthums verpflichtet zu sein. ur LALATO E ms e e, O N cichishe | 4% ungar. Goldrente 823, 5°%/ Russen von | Wetzenmebl Nr. 00 24,75—22,75, Nr. 0 22,75— | bis 39 sh. 115 d. _ ; : S A D. Le gu hausen i. Th. den Durch vorstehendes Privilegium, welches Wir vorbehaltlich der | an halbjährigen Zinsen t o L ite H Kreditaktien —,—, Franzosen 105,87. Lombarden | 1877 100, Russische große Eisenbahnen 1172, | 20,75. Feine Marken über Notiz bez. : Leith, 15. August. (W. T. B.) Getreide- F Bibd er Klasse; dem Regierungs-Sekretär | Rechte Dritter ertheilen, wird sür die Befriedigung der Inhaber der Stadt- Hauptkasse zu Stralsund adt Via 44.12, Türk Tabakaktien 100,50, ‘Bochumer Guß | do. I. Orientanleihe 572, do. I. Orientanleihe | Roggenmehl Nr. 0 u. 1 19,00—18,00, do. feine | markt. Sämmtliche Artikel fest, aber ruhig, unter [ourman zu Straß urg 1. E. den Königlichen Kronen-Orden | Anleihesheine eine Gewährleistung Seitens des Staates nit über- M P E 175.00, Dortmunder St. - Pr. 82,75, Laurahütte | 58k, Convert. Türken 14F, 54 9% holl. Anl. 1014, | Marken Nr. 0u. 1 20,25—19,00 bez. Nr. 9 1,75 «#6 | dem Einfluß des shönften Wetters. vierter Klasse; sowie dem Kirchenkassen-Rendanten Johann | nommen, E S A E Ga 126,00, Berliner Handelsges. 172,12, Darmstädter | 5 °/o garantirte Transv.-Eisenbahn-Oblig. 1034, | höher als Ne. 9 u. 1 pr. 100 kg inkl. Saë Amsterdam, 15 August. ¿W. T B. Ge! Koershen zu Bockum im Landkreise Krefeld, dem Schug- Urkundlich „unter Ua öhfteigenhändigen Unterschrift und A ge. Bank 158,00, Deutsche Bank 172,50, Diskonto-Kom- | Warschau-Wiener Eisenbahnaktien 974, Markuoten | Bericht der ständigen Deputation für den Eier- treidemarkt. Weizen auf Termine höher, mann a. D. Boehme zu Berlin, dem Vorarbeiter in der beigedrucktem Königlichen egel. Bürgermeister und Ratb mandit 923,62, Russ. Bank 60,20, Lübeck-Vüch. 168,00. | 59,00, Nussishe Zollcouvons 191F. bandel von Berlin. Normale Eier je nah Qualität | pr. Nov. 214. Roggen kTocs höher, auf Termine von Jacobs’\{en Zucker- affinerie zu Potsdam Wilhelm Gegeben Peterhof, den 24. Juli 1888, (Unterschrift der beiden Büirabrmeister.) Mainzer 104,87, Marienb. 72,75, Medcklenb. 155,50, St. Petersburg , 15. August. (W. T. B.) |2,45—2,99 # pro Scock. Aussortirte , kleine unverändert, pr. Oktober 116a117al18àlIvà118, Deflory, und dem herrschaftlihen S häâfer Johann (L. S.) Wilhelm R, Ablauf der vierjährigen Eingetragen Blatt A A ineSiat Oftpr. 118,50, Duxer 138,25, Elbethal 81,25, Galizier Webel auf Lordon 3 Mt. 100,25, Russische | Waare ie nah Qualität 1,90—2,00 „# per Schock. | Raps pr. Herbft 302, MRübödl loco 28, pr. Herbst 28, Bittner zu Shwenz im Kreise Glaß das All i von Scholz. Herrfurt h. Verjährungsfrist am . . e . 87,75, Mittelmeer 128,50, Gr. Ruf. Staatsb. —,—, | I. Orientankeihe 98, do, IIT. Orientanleiße 985, | Kalkeier je nah Qualität per Shock. Etwas fester. | pr, Mai 1889 28. Java-Kaffee good ordinary 38, zeichen zu verleihen ß da gemeine Ehren- Unterscrift bes C eiida Nordwestb. —,—, Gotthardbahn 131,50, Rumänier | do: Anl. 1884 145, do. 44/0 Bodenfredit-Pranb- Verlin, 15. August. Marktpreise nah Ermitte- | Je Port 5 August. (W. T. B.) W , : : Dieser Zinsschein ist ungültig, wenn dessen Geldbetrag nicht 106,50, N s "n E as 4 S diu, O Des lungen des Königlichen Polizei-Präsidiums. E ; A 111 M n Provinz Pommern. Regierungsbezirk Stralsund. innertars E Jahren nach Ablauf des Kalenderjahres der Fälligkeit i te 68,20 do. Silberrente 69,30, do. er T je , j . s T T : ue E 28 N SeRAREE rotdn! | R MNussen alte 97,50, do. 1880 er 84,00, | burger internationale Bank 467, Große Russische e A E He rtegue 2 E PRE e A (Abel (Stadtwappen.) Bemerkung: Die Namen der Bürgermeister können mit i do. 1884 er 98,25, 49% Ungar. Goldrente 84,10, | Eisenbahnen 248. Kursk-Kiew-Aktien 3424, : d A E N F 2A do. 4 Plate Anleiheshein der Stadt Stralsund. Lettern oder Facsimilestempeln gedruckt werden do nul jetee Stre S070, t So O T 60:60, Serb. Ne N Ale Goa) Rubig, fest 0 fel’ a Berlin T E E “S v Pive line “ertiicotes. 88. Feit, still. Mel Köuigrei ch Preußen B Map gabe) mit der eigenhändigen Unterschrift eines Kontrolbeamten versehen sein. 7 . do. ITI. 60,60. Serb. Rente 82,80, eue C, ! : ê e ; S 0. Ptve ¿t ce ). i, l, Mes 7 N Is Serb’ Rente 83 50. Wechsel auf London 4,844, Cable Trans- | Weizen gute Sorte . . . „18 | 20 H E 3 D. 30 &. Nother Winterweizen loco 942, do. pr. S E a E A n E Rib awäbring Seine Pin Rana ias S [ers 4,874,» Wedsel anf Vals E e T O E E E e. Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Ausgefertigt auf Grund des landesherrlichen Privilegiums vom Anweisung Vorprämien. M Saite inte A e Citi Q 4 F A S An “E 9 95 ) e S E M e Slef D A A und ee im Herzogthum ce Juli Sig ola der Königlichen Regierung zu Stralsund B T O der B Stralsund. Diskonto . . . ; - 262— 204 : c E ' i E 9 E E A E Ae Schlesien, Grafen Ludwi a ._. Stüdck . ..). ustabe . .. Nr... E, M Bel is bes 168A 170d. it | Ger, Aoefh Wehgen v0, 11k nate She | Faden m Bre (1 a9 N 8 (E S lian Tao a Bann 5 J Danmbrúnm, das Peäditat ¡redleng fu rfen | jggg t, Oren d senboarliben Prioilens pn, 24, Zut | , Der Fnbaher dblen niens eppssng} abge eten Nictae a R 08 ‘is Y D ' isville u. Nashville Gerste gute Sorte 018 | 50 | 17 | 50 | do. Rob d B others 9,00. Kupfer vr. Se) t 1665 7900 wegen Ausnahme einer Shuld von einer Million Mark bekennen gen Anleihescheine die .…. te Reihe von Zinsscheinen für ranzosen. . .…. 1074a108—1{ 1084à1094—24 | Preferred do. 57, Louisville u, Nashville do. 592, B E 0. Hoge und Drolgers 9, pser »r. Sept. 19, Bürgermeister und Rath der Stadt Stralsund unter Zusti die... Jahre vom... S Wird hierge:e Ba enan Ds 134—2} Union Pacific do. 608, Chic.-Milw. u. St. Paul do. Ge mittel e N N L E B Getreidefracht 4. Se. Majestät der Kb nig haben Allergnädigst geruht: des bürgerschaftlichen Kollegiums si eral 2 S nus rechlzeitig bei der Stadt-Haupikasse Widerspru erboben, s ee Lombarden . 146¿—13B | 728, Philadelphia n. Reading do. 68, Wabash, | Sexile S A E 14 | 60 | 13 | 80 ; 8 den ¿KandaèritäeN ¿ ; für jeden Inhaber gültige, Seitens des Gläubigers unkündbare Ver- | die Aushändigung der neuen Zinsscheine an den Besißer des Anleihe- Egypter 852—+4 86{—Ï St. Louis Pacific Pref. do. 263, Canad. Pacific | Hafer gute j gte «s TEO E Eisenbahn-Eiunahmen. en Landgerichts-Rath Bus 2 in Prenzlau und den | {reibung zum Empfange eines Darlehnskapitals von (in | scheins auf dessen Vorzeigung gegen besondere Quittung. Staliener ». .+ Nt—t 975—# do. 574, Illinois Centralb, do 1184, St. Louis und e mittel Sorte +75 | 30 | 11 | 50 | Kursk - Charkow - Asow - Eisen: ahn. Ju Landgerichts-Rath Messow in Berlin zu Kammergerichts- | Buchstaben) . . .. . Mar? wels: uit 34 Prozent jährli zu ver- Stralsund, den... III. Orient . 62{—1 St. Francisco Pref. do. 72, NY. Lake Grie, West, E 1 us Sorte. . 6 [50 | 6 |= | Junicr. 1011730 Rbl, (+ 168 244 Rbl.), bis ult. Räthen, : zinsen ist. gn \ : Bürgermeistec und Ratb. 1880 er Ruffen T 898 —s 2nd Mort Bonds 985. / E 7 | 60 | 5 | | Juni cr. 5 203 836 Rbl, (+ 476347 Rbl) ___ den Gerichts-A}sessor La ehr in Sonnenburg zum Amts- Die Zahlung der Zinsen erfolgt in halbjährlihen Terminen am i OIPrItrift der beiden Bürgermeister.) Ungarn .. 847—# 85t—1 Geld leicht, für Regierungsbonds 14 “/o, für andere A en. Tag L 90 Schuja-Jwanowo-Eisenbahn. Im Juni cr, rihter in Belgard, 1. April und 1. Oktober jeden Jahres gegen Rückgabe der fällig |. E E E N Dortmund. Union 84{—13 86—3 Sierheiten ebenfalls 1# °/o. S1 sen gelbe zum Kochen. 40 54 |— 90058 Rbl. (— 4863 Rbl.), bis ult. Juni cr. den Gerichts-Assessor von Pohhammer in Berlin zum gewordenen Zinsscheine dur die Stadt-Hauptkasse. ontrolbuchs. (Unterschrift des Kontrolbeamten.) Laurahütte . . 130—4 - Quel ohnen, weiße. . 60 | | 30 | | 557 010 RbI. (+ 40 639 Rbl). ; Amtsrichter in Luckau, und Zur Tilgung des ganzen Anleihekapitals werden jährli wenigstens Anmerkung. Die Namen der Bürgermeister können mit 4 Russishe Noten . 204—2# Wien, 16. August. (W. T. B.) Ausweis der N C Griafi - Zarizyu - Eisenbahn. Im Juni cr. ben Gerichts-Assessor Due & in Kobl ein Prozent von dem Kapitalbetrage der ausgegebenen Anleibesheine | Lettern oder Facsimilestempeln gedruckt werden, doch muß jede An- \ S Oesterreihisch - ungarischen Staatsbahn | Kartoffeln . L L | 757 182 Rbl. (+ 59 851 Rbl), bis ult. Juni cr, Amtsrichter in Merzi - Jur, Sromeê In Koblenz zum } (und die Zinsen der eingelösten Anleihesheine) verwandt. Die Tilgung | weisung mit der eigenhändigen Namensunterschrift eines Kontrol- Breslau, 15. August. (W.T.B.) Laurahütte beliebt. | in der Woche vom d. August bis 11. August Rindfleisch E 140] 1|— [8818753 Rbl. (+ 189423 Rbl). mtsrihter in Merzig zu ernennen; sowie ; _| erfolgt vom Jahre 1890 ab durch Ankauf oder Ausloosung der An- | beamten versehen fein. 34% Land. Pfdbr. 102,00, Bresl, Diskontobank | 753 507 Fl., Mehreinnabme 65 432 Fl, j von der M L O Orenburger Eisenbahn. Im Juni cr. 176 303 den Rechtsanwälten und Notaren Dr. Hübener in | leihesheine in Gemäßheit des aufgestellten Tilgungsplans. Die Anweisung ist zum Unterschiede auf der ganzen Blattbreite 105,75, Brol. Wslb. 103,70, Schles Bankverein | Ausweis der Südbahn vom 6. August bis E ns L 140 | | 89 | Rbl, bis ult. Juni cr. 890 163 Rbl. | Burgdorf, Serturner in Hameln und Schloetelborg in Die Ausloosung geschieht alljiährlich im Monat März, Die aus- | Unter den beiden leßten Zinsscheinen mit davon abweichenden Lettern 122/90, Kreditakt.*) 164,60, Donnersmarkhütte 68,38, | 12, August 804 425 Fl., Mebreinnahme 30011 Fl. SGw nell d B E 9 Tambow-Koslow-Eiseubahu. Im Juni cr. Hannover den Charakter als Justiz-Rath, und geloosten, nah den Buchstaben, Nummern und Beträgen zu bezeichnenden | aböudrucken : Obschl. Eis. 105,00, Opp. Cement 131,25, e Si G r H 1012 80 18 e E (S N A bis ult. Juni c, dem praktishen Arzt, Stabsarzt a. D. Dr. Gustav T Wen den Inhabern ‘unter Angabe des Termins, r Soran S L Lr 972 § i "T! e 1 00 11 D7 tio Eini , s ° E ins\cei S O A, De A E Produïten- und Waaren-Vörse. Butter 1 kg . 2/80] 1 |60 N ob Gitens i Zun Juni cr. 37 832 L 2 Chen zu Töpliwoda den Charakter als Sanitäts-Rath zu \cieht mitt f Dah 0 lie Mata E S s E, 0 er Zinsschein. | ter Zinsschein. *) per Ultimo. Berlin, 16. August. (Amtlihe Preis- Eier 60 O: : D Í S Rbl. (+ 3290 Rbl), bis ult. Juni er. 227 577 Rbl é vor tem Zablungstermin, in der „Stralsundiscken Zeittnge in tee E rankfurt a. M., 15. August. (W. T. B.) | feststellung von Getreide, Mehl, Del, Aalen kg. E (+ 1734 Rbl.). „Rügen'schen Kreisblatt“, in dem „öffentlihen Anzeiger des G O Le Dele L E Termine well Aber E J 60 i 2 S s E Regierung u Stralsund® und in aiser E R) E Ae Cen Des A RS, Togo Fee Worte LeL Ga Í 2 j 16. Augu!! 1288, : f & E s em „Deutschen Reichs- und Königlich Preußi : 4 165.90, Reichsanleihe 108,10, 4 9% ung. Goldr. 84,50, | höher, ließen matt. Gekündigt t. Kündigungs- Bete v : a 1 J A E N M S 1 Se. Majest ät der König haben Allergnädigst geruht : Staats - Anzeiger“ zu erlassenden ino. G Justiz-Ministerium. 4 Oesterr. Silbecrente 69,20, Oesterr. Papierr. 68,30, | preis # Loco 165—184 „6 nach Qualität. Ee " E L : : den bisherigen Pfarrer Lic. Paul Jedzink in Hohen- | oder das andere dieser Blätter ein, so wird an dessen Statt mit Ge- E : a do. 5% do. 81,50, do. 4% Goldrente 92,60, | Gelbe Lieferungsgualität 170 K, per diesen Monat Shleie 1|20|— | 60 S [225 stein zum Domherrn bei der Metropolitankirche in Pojen zu maus des Königlichen Regierungs-Präsidenten zu Stralsund ein Der Rechtsanwalt Kurnik in Liebau ist zum Notar für 1860r Loose 120,40, Îtal. 97,40, 1880 Russen 84.70, | und per August-September —, per September-Okto- L e O 2E S 22 BEA ernennen: anderes BVlatt bestimmt. : den Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Breslau, mit Anweisung 1]. Orientanleihe 61,60, 1II1. Orientanleihe 61,50, | ber 175,5—176—174,75 bez., per Oktober-November | Krebse E : Stationen. | TSS | Wind, Wetter. |ZS|| Die Auszahlung des Kapital betrages erfolgt gegen Rückgabe des seines Wohnsißes in Liebau, 4 9% Spanier 73,50, Unif. Egypter 85,50, | 176,5—176,75—175,75 bez, per November-Dezember | Stettin, 15. August. (W. T B) Getreid es S = E E Anleihescheines und ter niht verfallenen Zinsscheine nebst der An- bér Redtäanwalt Zdralek in Kupp zum Notar A Mono, Mrden La 00, Are, U 177,6—178—176,5—176,75 bez. markt. Weizen höher, loco 169—176, pr, Sep-o Se 2 S e8 weisung zur Erhebung neuer Zinsscheine. Für fehlende Zinsscheine | Bezirk des Ober-Landesgerihts zu Breslau, mit Anweisu H 5 9/0 conv. Portg. 100,40, 5% serb. Rente 82,30, | Weizen (neuer Usance mit Aus\{luß von Raudh- | tember-Dktober 175,90, per Oktober-Novemb. 176 50. Q Eo Se. Majestät der Köni b ittelst A » wird der Betrag derselben vom Kapital abgezogen. seines Wohnsißes in Ku Ï E y, Serbische Tabacksrente 83,40, 54 % chinesische | weizen) per 1000 kg. Loco fest, Termine —, | Roggea böber, loco 130—134 pr. September- Ï 767 [ORNO 2wolkenl 13 Ordre vi g önig haben mittelst Allerhöchster Mit dem Ablauf der Kündigungsfrist hört die Verzinsung des der Recht l Pp, : , Ie: Anleihe 113,50, 6% fkonsol. Mexikaner 93,00, | Gek. t. Kündigungspreis # Loco 169 | Oktober 126,00, pr. Oktober-November 128,00. Mullagbmore / E 20 ten 08 g rdre vom . August d. J. zu genehmigen A H daß dem gekündigten Anleihescheins auf. __ Der eh Sanmwalt Krüger in or zum Notar "A B. Westb. 2574, Gentr. Pacific 113,00, Franz. 20673, | —185 6 na& Qualität. Lieferungsqual. 176 K, Pommerscher Hafer loco 122—131. Rübsl animirt, Aberdeen . d H E U 12 Landkreise Nordhausen im Regierungsbezir Erfurt die Der gekündigte Kapitalbetrag, welcher innerhalb dreißig Jahren für den Bezirk des Ober-Landesgerichts zu Pojen, mit An- 15 Gal. 1754, Gotthardb. 132,30, Hess. Ludwigsb. 105,80, | per diesen Monat —. : pr. August 54,20, pr. September-Oktober 54,00. Sun S NNW 1 E 1 Bezeihnung „Kreis Grafschaft Hohenstein“ beigelegt | nach dem Fälligkeitstermin niht erhoben worden, sowie die innerhalb weisung seines Wohnsiges in Wongrowit, und j Lombarden 86, Lübeck-Büchen 168,80, Nordwest- | Roggen per 1000 kg. Loco till. Termine s{hwan- | Spiritus till, loco ohne Faß mit 50 Stb M 408 N “fue 14 werde. vier Jahren nah Ablauf des Kalenderjahres, in welchem sie fällig der Rehtsanwalt Dr. Heinrich Nelson in Berlin zum ï bahn 1384, Unterelb. Pr.-A. 97,60, Kreditaktien | kend. Gekündigt t. Küändiguagspreis „K Loco | Konsumst. 52,40, do. mit 70 „& Konsumsteuer | Do 29 E NO A L 19 geworden, niht abgebobenen- Zinsen verjähren zum Vortheile dee | Notar für den Bezirk des Kammergerichts, mit Anweisung 4 2652, Darmst. Bank 158,60, Mittld. Kreditb. 103,80, | 118—142 4 nah Qual. Lieferungsqualität 140 4, | 32,40, pr. Aug.-Sept. mit 70 4 Konfumsteuer Haparanda : A e 1 19A t 13 j Stadt. seines Wohnsißes in Berlin, ernannt worden t Reichsbank 140,10, Diskonto-Kommandit 226,80, | inländ. 136—138 ab Bahn bez, per diesen Monat | 32,00, pr, Septbr.-Oktober mit 70 „G6 Konsumsteuer uo i 23 ln 1 6 E ¿ 19 Der Stadt bleibt das Recht vorbehalten, den Tilgungsstock zu j ; fa 419% egypt. Tributanlehen 87,50, Dresdener Bank | —, ver August-September —, per September: | —,—. Petroleum loco verzollt 13,00. osíau . . 2 [A Privilegium verstärken oder auch sämmtlihe noch im Umlauf befindlihe Anleihe- de 140,10, 4%/ griedische Monopol-Anleibe 71,20. Oktober 142—142,75—142—142,5 bez, per Okto- | Posen, 15. August. (W. T. B.) Heute | Cork, Queens- [5 E i scheine auf einmal zu kündigen. Ministerium der geistlihen, Unterrihts- d 3E f Privatdiskont 1F °%/ ber-November 143,5—144—143,5—143,75 bez., per | Feiertags wegen kein Spiritusmarkl. town 766 O 2 heiter 14 wegen Ausfertigung auf den Inhaber lautender An- Das Aufgebot und die Kraftloserklärung verlorener oder ver- Medizinal- A l G 4 ih - undz / Frankfurt a. M., 15. August. (W. T. B.) | November-Dezember 145—145,05—145,25 bez. Breslau, 16. August. (W. L. B,) Getreide- | Helder... | 763 N 1wolkig 13 leißescheine der Stadt Stralsund im Betrage von | nihteter Anleihescheine erfolgt nah Vorschrift der §8. 838 u. ff. der ô Angelegenheiten, Effekten-Societät. (Schluß.) Kreditaktien 265, | Gerste per 1000 kg. Still. Große und kleine | markt. Spiritus per 100 1 100 0/0 exkl. 70 4 | Sylt... 761 \NW 2wolkig 12 1000 000 Civilpro ehoruung für das Deutsche Reih vom 30. Januar 1877 Zwijcyen der Königlih- preußishen Regierung und dem Franzosen 2094, Lomb. 87k, Galizier 176, Egypter | 112—185 4 n. Qual. Futtergerste 116—-128® 46 | Verbrauchsabgabe pr. August 31,00, do. 50 # pr. Hamburg .. | 762 till wolkig 12 Wir W ilhelm, von Gottes Gnaden Köni (Reichs-Gesepbl. S. 83) beziehungsweise nah §. 20 des Ausführungs- | Senat der freien und Hansestadt Lübeck ist g r; 85,50, 49% ungar. Goldrente 84,50, Gotthard- | Hafer per 1000kg. Loco fest. Termine höher. | August 50,60, pr. August-September 50,69, pr. | Swinemünde | 761 |W 2 wolkig 13 erm, önig von Preußen 2x. | geseßzes zur Deutshen Civilprozeßordnung vom 24. März 1829 Anerk dee f „Ut wegen gegenseitiger babn 130,90, Diskonto-Kommandit 226,30, 1880er | Gekündigt 750 t, Kündigungspr. 119,75 Loco | September-Oktober 50,50. Roggen pr. August | Neufahrwasser| 760 |WNW 3\bedekt 13 Nachdem Bürgermeister und Rath zu Stralsund im Ein- Geseß-Samml. S. 281. ' nerkennung der in Preußen und in Lübeck ausgestellten Russen —,—, Dresdener Bank 140,00, 6% konsol. | 115—148 „# nah Qual. Lieferungsqualität 120 4, | 133,00, pr. September-Oktober 133,00, pr. No- | Memel ... |_ 757 |W 4 Regen 14 verständniß mit dem bürgershaftlihen Kollegium beschlossen haben, Zinsscheine können weder aufgeboten, noch für kraftlos erklärt Zeugnisse für Volksschullehrer und Lehrer an Mittelshulen, Merifaner 92,80, 39 port. Anleihe 65,70, Laura- | pommerscher guter 137—138, feiner 140—143 | vember - Dezember 138. Rüböl loco pr. August | Münster. .. | 762 |NNO 2 Regen behufs Beschaffung der zur Deckung von Restzahlungen für bereits in | werden. Doch soll Demjenigen, welher den Verlust von Zins- | | 01e Zulassung der Jnhaber solcher Zeugnisse zum Schul- hütte 123. Fest. ab Bahn bezahlt, abgelaufener Kündigungsschein v. | 55,00, do. vr. September-Oktober 54,00. Zink: | Karlsruhe, . | 761 |SW 4\wolkig!) 19 S brung begriffene Bauten, zur Leistung von Zuschüssen zum | scheinen vor Ablauf der vierjährigen Verjährun sfrist bei der | dienst im Gebiet des anderen Staates, und wegen Zulassung Frankfurt a. M., 16, August. (W. T. B.) | 9. d. M. 118 verk., per diesen Monat 120—120,25 | W. H. - Merke 16,85 bez. E Wiesbaden . | 761 |N 1/bedeck12) 14 Î Tee a Na taues der Slächter-Innung, sowie zum Bau | Stadt-Hauptkasse anmeldet und den ritgeha ten Besi der Zins- | von Angehörigen der freien und Hansestadt Lübeck zu den Anfangscourse. Kreditaktien 265, Franzosen | —119,75 bez., per August-Septbr. —, per Sept.-| Köln, 15. uan (W. T. B.) GSetreide- | München . , | 763 |N 2 Regen?) 18 t j tralsund-Rostocker Eisenbahn, zur Ausführung von Pflasterungs- e durch Vorzeigung des Anlcihescheins oder son|t in glaub- | Prüfungen für Lehrer an Mittelshulen in Preußen die nach- 2103, Lombard. 884, Galizier 1768, Egypter 85,50, | Okt. 119,75 bez, pr, Oktob.-November 119,75— | mar ft. Weizen hiesiger loco 19,25, fremder loco | Chemniy . . | 762 |[NNDO 2|bedeckt“) 12 E ten, zur Beschaffung eines neuen Wellenbrechers, zur Verbesserung | hafter Weise darthut, nah Ablauf der Verjährungsfrist der Betrag stehende Vereinbarung getroffen worden : 49/9 ungar. Goldrente 84,40, Gotthardbahn 132,90, | 119,5 bez., per Nov.-Dezember 119,75—119,25 bet. | 19,75, pr. Nevember 18,85, pr. März 19,45. | Berlin... . | 762 |NO 2 bedeckt 14 un „Erweiterung der Wasserwerke 2c. erforderlihen Mittel eine | der angemeldeten und bis dahin nicht vorgekommenen Zins\ceine 1) Die im Königreih Preußen auf G d der Prü - Disconto-Commandit 225,60. Fest. Mais per 1090 kg. Loco fesk Termine —. | Roggen, hiesiger loco 15,00, fremder loco -15,25, | Wien .... | 760 [W 1 heiter 21 : mee aufzunehmen, wollen Wir auf den Antrag der obengedahten | gegen Quittung ausgezahlt werden. Ordnung vom 15: Oktober 1872 lten er Tus j Leipzig, 15. August. (W. T. B.) (Scluß-Course.) | Gek, t. _Kündigungspreis & Loco 126— | pr. November 14,80, Ff März 15,45. Hafer | Breslau. .. | 762 ill [Regen 13 städtischen Behörden, : Mit diesem Anleihescheine sind zwanzig halbjährige Zinsscheine Volk g il . Vftober 1872 ausgestellten Zeugnisse für : 3% äb). Rente 93,80, 4 0/9 \äch\. Anleihe 105,30, | 136 46 nah Qual. Per diesen Monat —, per Sept.- | hiesiger loco 14,00, NRübsl pr. 50 kg loco 56,00, | ——— , G zu diesem ee auf jeden Inhaber lautende, mit Zins- | ausgegeben. Die Ausgabe der ferneren Zinsscheine erfolgt jede8mal olfsshullehrer sowie für Lehrer an Mittelschulen sollen auch Bus#tierader Eisenbakn - Aktien Tätt. A. 135,00, | Okt. —. pr. Oktober pr. 50 kg 55,10, pr. Mai 1889 54,00. | 1) Nachm. Gewitter und Negen. ?) Nachts M leinen versehene, Seitens der Gläubiger unkündbare Anleihe- | auf einen zehnjährigen Zeitraum, nach vorgängiger Bekanntmachung, für die freie und Hansestadt Lübeck als gültig anerkannt und G do. do. Litt. B. 115,00, Böhm. Nordb.-Att. | Erbsen per 1000 kg. Kochwaare 145—180 H, | Bremen, 15, August (W, T. B.) Petro- | witter und Regen. ?) Nachm. Gewitter. *) Aben heine im Betrage von Einer Million Mark ausstellen zu Caen Tae der der älteren Zinssheinreihe angefügten Anweisung, | deren Jnhaber zum Schuldienst im Gebiet der leßteren zuge- hi 104,10, GBraz-Köflacher Maa A E O M nah Aae: d t p m (Schlußbericht.) Niedriger. Loco Stand. white | und l E aile ; dürfen, j p e Enwelsung ven gegangen so wird gegen Vorzeigung des n R i Y Leipz. Kreditanstalt-Aktien 182,50, Leipziger Banks» oggenmehl r. 0 u. 1 per g brutto infl. | 7,80 Br. i ebersi er Witterung. i da si hiergegen weder im Intere zubi nleihesheins die neue Zins\einreihe ausgegeben, wenn diese nit ie in der freien und Hanse Aktien 13425, Sächsische Bank - Aktien 112,50, | Sack. Fest u. höher. Gek. Sa. An Hamburg, 15. August. (W. T. B,) Getreide- Veber ganz Westeuropa ist der Luftdruck glei S D tei Ms zu a Doietae der. GIauhi E dee {on auf Einreihung der Anweisung vor Anmeldung des Be der I für L Erlafiuna e R On Lag S leser, Altenburger Aktien- Brauerei 276,50, Leipziger Kamm- | —,— &, per diesen Monat und per August- | markt Weizen loco fest, holstein. loco 180 | mäßig vertheilt, am höchsten, über 765 mm, ist . 2 des Gesetzes vom 17. Juni 1833 3 i derselben ausgehändigt ist. inar i 5 É Sind " Kette“ l 5 dlenburgi j britanri iedriasten über Oeste! ? pes vom 17, Juni , zur Ausstellung von Anleihe- a E i ; / Seminars zu Lübeck vom 14. Dezember 1886 (11. März 1887) arn - Spinnerei - À. 212,00, „Kette“ Deutsche | September 18,85—18,95 bez., per September-Oktober | —185. Roggen loco fest, mecklen urgischer | über Großbritannien, am niedrigsten über cheinen zum Betrage von 1 000 000 4, in Buchstaben: Einer Million Für die Sicherheit des Kapitals und der Zinsen haftet die Stadt sowie auf Grund der Ord ir di : . é lb\chiff-Akt. 86,06, Zucerfab. Glauzig-Aktien 100,00, | 18,95 —19,00 bez., per Okftober-Nov. 19,05—19,10 | loco 145-155, russisher loco fest, 89—95, | rcih, 758 mm, und Nordwest: Rußland, 750 f Mark, welche in folgenden Abschnitten : ° Stralsund mit ihrem gesammten Grundvermögen und ihren sämmt- L Ur Volk rdnung für dle zweite Prüfung der Zuerraffinerie Halle Aktien161,00, Thür. Gas-Gesell- | bez. per Nov.-Dezbr, 19,15—29,20 bez,, per Dez.» | Hafer fest. Gerste stramm. Rüböl fest, loco | Bei {wacher Luftbewegung is das Wetter 10 900 000 A zu 2000 A lien Einnahmen aus diesem und aus sonstigen Bezugsquellen, ehrer für Vo s\hulen vom 11. März 1887 ausgestellten \hafts-Akt. 143,50. Jan. —, per April-Mai 1889 19,65—19,75 bez. 52, Sviritus still, pr. August 204 Br., pr. | Central-Europa trübe und fühl, nur am Nord) 500 000 zu 1000 SSo geschehen Stralsund, den . Zeugnisse sollen auch für das Königreih Preußen als gülti Hamburg, 15. Avcust. (W.T.B,) Steigend. Rüböl per 100 kg mit Faß. Termine steigend. | Auguft-September 20} Br., pr. September-Oktober | der Alpen liegt die Temperatur noch über L / 260000 500 * (Siegel der Stadt Stralsund.) anerfannt und deren Jnhaber zum Schuldienst im Königli reuß, 4% CGonsols 107, Kreditaktien 2652, | Gekündigt Ctr. Kündigung8preis 4 Loco mit | 205 Br., pr. Oktober-November 21 Br. Kaffee | malen. In Süddeutschland gingen gestern b 40909 ° ° 200 * Bürgermeister und Rath. preußischen Staatsgebiet zugelassen werden. ranz. 524, Lombarden 2184, B. Hanttlsg. 1734, | Faß —, Loco ohne Faß —, per diesen Monat | ruhig, Umsay 2550 Sack. Petroleum matt, | mittag zahlreihe Gewitter mit Negenfällen nie E v i (Unterschrift der beiden Bürgermeister.) 3) Angehörige der freien und Hansestadt Lübeck sollen E U N E Li M s v 4 A —, of N 22 Ge M i tors B Br., 7,80 Gd.,, pr. | München meldet 21 mm De Siri a. as 4 E uf E ad Gingetragen es , des (Unteif& ¿usgefertigt, unter den für preußische Staatsangehörige geltenden Bedin- «i merzv. , Nationalb. für Deut/{land 122 '_55,3—09—099,7—595,6 bez., per Dkt -Nov. 94,(—d9,0 | Seplemver-Vezemoer (, r. eutsche Se em anliegenden Muster auszufertigen, mit 34% jährlich zu ver- ontrolbuchs. nterscrift des Kontrolbeamten, ir Mi ; zinsen und nah dem festgestellten Tilgungsplane mittelst Ankaufts oder E S AVOE ) Sorten zur Ablegung der Prüfungen für Mittelschullehrer im

önigreih Preußen mit der Maßgabe zugelassen werden, daß