1888 / 217 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

mit dem Site zu Kyllburg und als Inhaber Peter Ludwig, Kausmann daselbft, 6) bei Nr. 665, die Firma F. Aulike zu Schö- uecken betreffend: „Das Handelsgeschäft nebst Firma ist na dem Tode des Franz Bernard Aulike auf dessen Wittwe übergegangen“,

7) bei Nr. 1338, die Firma „C. F- Chevalier“ betreffend: Das Handelsgeschäft ist von Schöneckten nah Pronéfeld verlegt worden,

8) bei Nr. 120, die uma „F. Wehr““ zu Verncastel betreffend: „Die Söhne des Inhabers sind in das Handelsgeschäft eingetreten und die nun- mehr unter der Firma „F+ ehr“ bestehende Handelsgesellschaft unter Nr. 392 des Gesellschafts- registers eingetragen“,

9) bei Nr. 1069, die Firma „Julius Hirsch“ zu Verncastel, bei Nr. 745, die Firma „F. M. Feilen“ zu: Berucastel, bei Nr. 1539, die Firma „Adler Apotheke in Prüm A. Claise“, bei r. 628, die Firma „Wittwe Heukes“/ zu Wetteldorf, bei Nr. 640, die Firma eoHrich Krumpen“ zu Mürlenbah, bei Nr. 313, die i Firma „M. J. Heind’l“ zu Prüm, bei Nr. 163, | Nr. 6 Karl Elias, die Firma „Peter Liell“ zu Berncastel, bei | Nr. 7 F. Kurka,

Nr. 761, die Firma „Thul-Comes“/ zu Schweich Nr. 25 Wilhelm Siedner betreffend: am 10. August 1888 gelöscht worden. „Die Firma ist erloshen“ Ujeft, den 10. August 1888.

B. Im Gesellschaftsregister: Königliches Amtsgericht. 10) bei Nr. 159, die Firma E et L Ludwig“ zu Kyllburg betreffend: Die Gesellschaft ist aufgelöst; das Handelsgeschäft ist dur Vertrag auf den Gesellschafter Peter Ludwig übergegangen, welcher daétselbe als alleiniger Inhaber weiterführt (vergl. oben A5),

11) unter Nr. 392 die Handelsgesellschaft unter der Firma „F. Wehr“ mit dem Sitze zu Vern- castel: Die Gesellschafter sind: a. Franz Wehr, Vater, b. Franz Wehr junior, c. Joseph Wehr, d. Gustav Wehr, Alle Kaufleute zu Berncastel, e, Rudolf Wehr, Pharmazeut und Kaufmann zu Berncastel, von denen nur die unter a—d. inkl. Ge- nannten zur Vertretung der Gesellschaft, und zwar Feder allein, berechtigt sind. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1888 begonnen

C. Im Prokurenregister : E 12) bei Nr. 227 die dem Franz Wehr junior für die Firma „F. Wehr“ und bei Nr. 65 die für die Firma „Thul-Comes“ der Ehefrau Johann Thul ertheilte Prokura betreffend :

„Die Prokura ift erloschen.“

Trier, den 20. August 1888. Der Gerichts\chreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. IV. Semmelroth.

ten Aktionären Frit Karcher als Vorsißenden, Fried- rid Robinson als Stellvertreter des Vorsigenden, August Busch und Franz Helle, der Vorstand aus dem Direktor Ioseph Deuster ;

Die Generalversammlung findet in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres in Merzig statt und wird vom Aufsichtsrathe oder von der Direktion durch einmalige Veröffentlihung im Deutschen Reichs-Anzeiger unter Bekanntgabe der Tages- ordnung mindestens 2 Wochen vorher berufen. Trier, den 21. August 1888. :

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. IV. Semmelroth. :

eitung „der Albbote* in Ebingen, zum Betrieb einer Buchdruckerei, fowie zu Betrieb und Betheiligung bei einschlägigen Hilfsgeschäften. Das Grundkapital beträgt -90 000 #, eingetheilt in 90 auf den Inhaber lautenden Aktien à 1000 M, welhe sämmtlih von den Gründern übernommen worden sind. 75 Stück Aktien sind von Herrn Kommerzienrath Duttenhofer . in Rottweil uber- nommen worden für Einlegung. des von demselben erworbenen, bisher der Frau Marie Bosch gehörigen Wohnhauses mit Buchdrukerei-Einrichtung nebst Garten und Hofraum in Ebingen in die Gesell- saft. Der Vorstand wird von dem Aufsichtsrath ernannt; in denselben können eines oder mehrere Mitglieder berufen werden. Für das erste Geschäfts- jahr besteht der Vorstand aus einem Direktor, als welcher gewählt ist Herr Hauptmann a. D. Fischer, Redakteur in Ebingen. Der Vorstand zeicnet die Gesellshaftsfirma. mit Beifügung ‘seiner Namens- unterschrift. Die Zusammenberufung der General- versammlung der Aktionäre erfolgt durch Aus- \hreiben des Aufsichtsrathes im Deutschen Reichs-Anzeiger je 15 Tage vor dem Ver- \sammlungstermin unter Bekanntgebung des Ortes, Tages und der Tagesordnung. Die fonstigen von der Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger. Gründer der Gesellschaft sind die Herren: 1) Max Dutten- bofer, Kommerzienrath in Rottweil, 2) Traugott Ott, Fabrikant in Ebingen, 3) Gottlieb Schmid, abrikant - das., 4) Jacob Mautte, Pabritant in chwenningen, 5) Ludwig Allgaier, abrikant în Ebingen, 6) Leonhard Ikinger, Fabrikant daselbst, 7) Karl Johannes Schlenker, Fabrikant in Schwen- ningen, §) Carl Fischer, Hauptmann a. D. in Ebingen, 9) Rudolph Behr, Fabrikant in Unter- türkheim. Mitglieder des Aufsichtsraths find die unter Nr. 1, 2, 3, 4 genannten Herren, sowie Hr. Karl Behr, Fabrikant in Balingen. Von der r und Gewerbekammer Reutlingen bestellte evisoren sind die Herren Rechtsanwalt Feyerabend in Rottweil und Kaufmann Fink in Rottweil.

(18./8, 858.)

K. A. G. Kalw. Ernst Ludw. Waguer, Holzhandlung und Sägewerk; Ernstmühl bei Kalw. Offene Handelsgesellshaft. Gesellschafts- vertrag vom 1. Juli 1888. Gesellschafter: 1) Ecnst Ludwig Wagner, 2) Eduard Ludwig Wagner, Kauf- leute in Ernstmühl, (15./8. 88.) j K. A. G. Geislingen. Maschinenfabrik Geislingen. Das Vorstandsmitglied Grnst Bär, Ingenieur in Geislingen, ist gestorben. An dessen Stelle ist als Vorstandsmitglied bestellt worden der Ingenieur Johann Koeppel in Geislingen. (10./8, 88.)

K. A. G. Leonberg. Eisenmöbelfabrik Leon- berg Koch u. Fallert. Siy der Gesellschaft in Leonberg. Offene Gesellschaft zur Eisenmöbelfabri- kation. Theilhaber Edmund Koh, Kaufmann, und Philipp Fallert, Mechaniker, in Leonberg. In Folge

RecKklinghausen. Sandelsregister [27538] | zu Herausgabe der

des Königl. Amtsgerichts zu Reeklinghauseu.

In ynsec Siemenmrgse ist unter Nr. 121 die Firma Eduard Veckmaunu und als: deren Inhaber der Kaufmann Eduard Beckmann zu Waltrop am 15. August 1888 eingetragen.

Saalseld. Handelsregister. Die Firma Richard Remp hier (Nr. erloschen. Saalfeld, den 22. August 1888. Herzogliches Amtsgericht, Abth. TI. Fr. Trinks.

Schweidnitz. Befauntmachung. [27540]

In unser Firmenregister sind heut nachstehende Eintragungen erfolgt : ;

Nr. 666 die Firma: Schönfelder Dominial- mühle H. v, Korxu mit dem Sitze in Schönfeld, Kreis Schweidnitz, und als deren Inhaber der Stadtrath Heinrich von Korn in Breslau.

Schweidnitz, den 20. August 1888.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

Soltau. Bekanntmachuug. [27545]

In das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 70 eingetragen die Firma: C. W. Bremer mit dem Niederlafsungorte Soltau und als deren Inhaber der Handelsmann und Fuhrwerksbesißer Christoph Wilhelm Bremer zu Soltau.

Soltau, den 22. August 1888.

Königliches Amtsgericht.

Stendal. Bekanntmachung. 127562] Zufolge Verfügung vom heutigen Tage sind in unserem Firmenregister 1) die unter Nr. 8 ¿S L. Guhl“‘, 2) die unter Nr. 959 „De. Schilling“ gelöst. Stendal, den 18. August 1888. Königliches Amtsgericht.

i; Börsen-Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

| M 217. Berlin, Sonnabend, den 25. August S8,

Berliner Börse vom 25. August 1888, | Iwerials pr. Stü Berner t 14.10 006-88 Amllih fesigestellte Course.

| ups r. Sti ; osenshe 4 '1/4.10/3000—30 E Gramm fein... M 43 Pren z ffi f s 10/3000—30 E | S . | ein. u. Westfäl. 4 1/4. 10/3000—39 O Ei. Engl, ie E neue .. .—, d Sähsische .. . .4 !1/4.10/3000—30 1 Dollar = 4,25 Mark. 190 Francs = 80 Mark. Franz. Bank : S Hk voin l [1/4 1018 20 bsterr .Währung = 2 Mark. 7 Gul Le Ii Sen pr, AO Is r S B 12M i Gulben holl. Währ. 170 Mark. 1 Mart Bines—- 1,35 ware | Vesterr. Banknoten pr. 100 fl 165,80 bz A 220 —— 100 Rubel = 390 Mark. 1 Livre Sterling = 20 Mak. t | do. Silbergulden pr. 100 fl... ]—,— E E se Wechsel. Russ. Banknoten pr. 100 Rbl 202,00 bz Bayerische Anl. 4 vers. 2000—200 E ult. Aug. 202,50à202a202,25 bz Brem.Anl.85 u.87/34/ 1/2. 8 5000—500 100 fl. 18 M 24 [169,15 bz ult. Sept. 201,504200,75à201,25 bz E L Sn E 100 fl. |2M.|# #168 45bz 100 Frs. 8 T.|| 5 |80,55G 100 Fres. 2M. /

[27542] 233) it

Dollars pr Stüdck Stüe zu #6

3000—150 3000—309 [3000—150 /3000—150 [10000-150 |5000—150 . 7 /5000—150 7 (3000—150 . 7 /3000—150 7 3000—150 . 7 13000—75 3000—75 [3000—75 [3000—75 [3000—200 '5000—200 |3000—75 [3000—69 [3000—60 [3000—150 /3000—150/102,10B [3000—150 |3000—150

p

115,90 bz 112,10G 106,30G 102,20bz 103,75bzB 101,90 bz 93,00bz 101,75G 101,90bz 103,00G 101,60B 102,306 102,00bzB

103,00bz G 101,90B

102,20G 102'70G 10210B

105,30G 105,30G 105,40G 105,60G 105/50B 105,50G

—— drama dana

V5 Hn Ham C

Ujest. Bekauntmachung. [27554] In dem hier geführten Firmenregister sind fol- gende Firmen: L

Nr.-1 Valeutin Spaniol,

Nr. 3 Gustav Sandheim,

Nr. 4 Eduard Kurka, ;

Nr. 5 Valentin Spaniol’s Wittwe,

E 7 0 1.7 /1.7 (1.7

/

do. do.

Kur. u. Neumär1. do. neue. b

o. Ostpreußische . . . P meiie S

o. A do. Land.-Kr. 4

Pos Ge |

Sähsishe ... .4| Swles. altlandsch. 34) do. Do M | . Ind\ch.Lit. A

3 do. Lit.C/3 do. Lit.A!

tis its

107,50B 102 20B

102,60G 93,00B

102,00 bz 101,50S

105,10G 102,908 103/60B

93'80bz S 103,40G

ins

Amsterdam . o. E Brüffel u. Antwp. da, do. Sfandinav. Plätze Kopenhagen. London

Hambrg.St.-Rnt.'34| 1/2, 8 |2000—500 do. St.-Anl. 86/3 1/5.11/5000—500 do. amrt. St.-A./34 1/5 11/5000—500 Meckl.Eisb.Shld. 34 1/1.7 |3000—600 L S 1/1. 7 |3000—100

Russische Zollcoupon8. ......... 324 40bzG Zinsfuß der Reichsbank: Wechsel 3%, mf 35 L 49% Fonds und Staats - Papiere.

Z.F. Z.Tm. Stlicke zu 4 Dtsche. Rchs.-Anl 4 1/4. 10/'5000—200/108,40G do. do. ¡34|versch./5000—200/103,90G Preuß. Conf. Anl./4 | versch./5000—150/107,30G do. do. do. 34/1/4. 10 5000—200/104,40G do. Sts.-Anl.68/4 1/1. 7 [3000—150/104,10bz do. 90, 52, 53, 62/4 1/4. 10/3000—300/102,60 bz do. St.-Schd\ch./34| 1/1. 7 /3000—75 [101,40G Kurmärk. Schldv./34/1/5. 11/3000—150|—,— , do. E . do. ; ¿

bk jd pa bd brd jed umd pmk pad pr prach pr  jenmdh pem pre

80,25 b 100 Kr. [10T.| 9 L

112,40 bz 100 Kr. [10T.| 34 |112,30bz 8T.

} g 20,475 bz

|3M.|f ® |20,34bz

1 Milreis 14T.\\ ¿ |—,—

| 1 Milreis 3M. —,—

100 Pes. 14T./\ ¿ [79,10 bz 100 Pes. |2M 78,80 bz 1004S s

ta —,— 100 Fres. T.) L 80,65 bz

5

4 i s A pi A S T C Op T 1 bl det ted pad Dmck bnd pt redl Dek demn ral pem pk funk pra jd derd dek dek Pr dme duard (mal

N A N -—_=-1=]=]

1. E

Reuß. Ld.-Spark.4 |1/1. 7 5000—500 Sa]s-Alt.LW-Ob. 4 | vers. 5000—100 | er[ch./5000—100

1/1.7|

ver\sch{.

do. do. 34! versch.| 1/1. 7 1500—75

ch.'

b.

/ s Wolmirstedt. Befanntmachung. [27556] j In unserem Firmenregister ist unter Nr. 33 die Firma „H. G. Freitag Nachfolger“ zu Wol- mirstedt und als deren Inhaberin die Wittwe Kellner, Clara, geb. Weylar, eingetragen. Das unter dieser Firma betriebene Geschäft soll längst eingegangen und die Firma erloschen sein.

Da die Anmeldung dieser Thatsache durch den hierzu Verpflichteten nicht in Gemäßheit des Ar- tifels 26 des Handels-Gesez-Buhs herbeigeführt werden fannu, so werden hierdurch die genannte In- haberin der Firma oder deren Rehtsnahfolger auf- gefordert, einen Widerspruch gegen „die Löschung der Firma spätestens bis zum 15. Dezember 1888 bei dem unterzeihneten Gericht \chriftlich oder zu Pro- tokoll des Gerichtsshreibers geltend zu machen, widrigenfalls auf Grund der 88. 1 und 2 des Reichs- eseßes vom 30. März 1888 das Erlöschen der Ficma von Amtswegen in das Handelsregister ein- getragen werden wird.

Wolmirstedt, den 12. August 1888.

Königliches Amtsgericht.

, Sächsische St.-A. 4 | / Säch). St. -Rent.'3 |versch. 5000—500 Säch]. Lndw. Pfbr.|4 | vers. 2000—75 do. do. 44 1/1. 7 2000—100 Wald.-Pyrmont. ./4 | 1/1, 7 3000—300 Württmb. 81—83/4 | veri ch./2000—200 Buben Pr Sf 3§| 1/4. | 300 urbess. Pr.-Sch.— p. Stck| 120 Bad. Pr.-A. de674 1/2.8| 300 Bayern Präm.-A. 4 | 1/6. | 300 Braunschwg.Loose —|p. Stck| 60 Cöln-Md. Pr.Sch 34 1/4.10 300 Dessau. St.Pr.A.'3 | 300 amburg. Loose . : 150 Lübecker Loose . . 150 Meininger 7 fl.-L., 12 Oldenburg. Loose/3 | 120

do. do. Madrid u. Barcel. do. do. New-York Paris do. Budapest do. Wien, öft. Währ.| 100 fl. | do. . | 100 fl. | Schweizer. Pläße .| 100 Fres. | Italienische Plâße| 100 Lire | do. do. | 100 Lire |/2M St. Petersburg. ./100N. S./13W do. [100 R. S.|3 M Warschau g S.8 T | Geld -Sorten und V Dukaten pr. Stück Sovereigns pr. Stück 290 Fres.-Stück

R

i 102,70G /3000—150|102,70G /3000—150|—,— /3000—150/102,10B 102,79G

E

3 Neumärk. do. 3 Oder-Deichb-Obl.!3

4 3

152,00 bz 321,00B 39,25G 140,75 bz 100,00B 136,590 bz B

140,00 Ez 133,50B 25,30G

137,75G

mh pr Je prak pre prak pem pak jed rere pmk

R d T

100 Fres. | 80,40 bz 100 f. | 100 fl. |

T S.

De 1/1. 7 3000—300|—,— do. Berl. Stadt-Obl. 4 | versch. 5000—100[105,00G do. do. do. 134/1/1.7|3000—75 [101 10G do. do. neue!3#{/1/4, 10 3000—75 Breslau St.-Anl.'4 1/4. 10/5000—200/104,20G Cassel Stadt-Anl. 4 | 1/2. 8 3000—200—,— Charlottb. St.-A./4 |1/1.7 |2000—100 104,20G Elberfeld. Obl. 774 | 1/1. 7 5000—500|—,—* Effen St.-Obl.1V./4 | 1/1. 7 3000—200 do. do. V4 |1/1.7| Königsb. St.-Anl./4 |1/4.10/1000—200|—,— Magdbg. St.-Anl. 34/1/4. 10 5000 —200|—,— Oftpreuß. Prv.-O./4 | 1/1. 7 /3000—200[103,70B Rheinprov.-Oblig. 4 | vers{. 1000 u.500|103,60G do. do. 34] versch. 1000 u. 500[102,30G Westpreuß. Pr.-D. 4 [1/4,10/3000—200|—,— Súwldv.d.BrlKfm.43| 1/1. 7 1500—300/105,50G Ruff. con. Anl. v.73 kleine|5 [1/6. 12] do. 1871-73 p.ult. Aug.|

do. v. 1875 441/410 do. fleine 44/1/4,10 do. v. 18775 |1/1.7 do. kleines |1/1.7 do. v. 18804 [1/5.11

,

eingetragene Firma —— 165,55 bz 103,30G 164,65 bz 80,45 bz 80,05 bz 79,50 bz 200.90 bz 198,75 bz

201,40 bz

IS l s O 0E

j j 1 D j j

M T

T

eingetragene Firma M T

T

OP

. . . . . . . j .

l

/ j | | j | |

.

j S j ;

L [27543] Stettin. In unserm Prokurenregister ist heute unter Nr. 648 die Prokura des Kaufmanns Carl Kursh zu Stettin für die Firma J+ P. Degner zu Stettin gelö\ht worde. Stettin, den 18. August 188. Königliches Amtsgericht. Abtheilung RI.

[27544] Stettin. In unser Gesellschaftsregister ist heute unter Nr. 719 bei der Firma „J-+ Reich“ zu Stettin Folgendes eingetragen : E Die Gesellshaft i\|t dur gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöst.

| a

Vom Staat erworbene Eiscnbahnen. Niedr\{l.-M.Afkt.|\4 |1/1.7| 300 1103,10G Stargrd-Posf. Akt. 43! 1/1.7| 300 105,60G

1/4. 1/4,

16/18 bz Ausläudische Fonds, L HZ.F. Z.Ttn. Stücke zu Argentinische Gold - Anl.|5 |1/1.7| 1000—100 P Bukarester Stadt-Anl. .|5 61 2000 d do, Doc 15: 1/611| 400 M4 Buenos Aires Prov.-Anl.'5 | 1/1. 7 5000—500 M do do. fl.5 |1/1.7 500 M

1/4. 10/3000—30

[99,50G 97,75à,50à,60 bz 93,10 bz 93,25G 101,80G 102,00 bz*® 33,90 6z*®

Wiener Fommunal-Anl.|5 !1/1,7| 1000 u. 200 Türk. Tabak8s-Regie-Akt./4 | 1/3, | 500 u M do. do. Þ. ult. Aug.|

106,60bz G 39,00 bz 99,25àù,40ct.à99 bz

Wolmirstedt. Befauntmahung. [27559]

In unser Firmenregister ist heute unter

1) Rr. 57 die Firma „August Behreunds““ zu

Rogät und als deren Inhaber der Kauf- mann August Behrends daselbst,

2) Nr. 58 die Firma „Ludwig Lindemann“

95,70 bz G 94,50 bz G 94,50 b¿G 94,00et. bz G 94,00et bzG

Trier. Bekanntmachung. [27552] Zufolge Verfüzung von heute wurde bei Nr. 43 des Genossenschaftsregisters, betreffend die zu Gon- delsheim unter der Firma „Gondelsheim-Weins- heimer Darlehnskassen - Verein e. G.“‘, ein-

neueI.11.4 |1/1.7 |39000—150 do. do. do.II./44/ 1/1. 7 3000—150|—,— Sélsw.Hlst.L.Kr. 4 | 1/1. 7 5000—200/105,75G do. do. 134/1/1.7 5000—200/101,75G Westfälische . . ./4 |1/1.7 5000—100/104,60G do. : «1398| 1/1. 7 [4000—100[102,00B A Wftpr.rittr\{G.I1.B.'3È| 1/1. 7 /5000—200[101,60B —_ do do. 11.32 1/1.7 '5000—200[101,60B do. neulnd\ch.1T./323| 1/1. 7 /5000—60 [101,60B Renteubriefe. | | annoversche . . 14 1/4.10/3000—30 |—,— essen-Naffau . .4 1/4.10/3000—30 |—,— Kur-u.Neumärk. .'4 1/4, 10/3000—30 [105.60G Lauenburger . . .4 | 1/1. 7 3000—30 |—,— Pommersche . 14 105 75 bz 100 u. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £ 500—20 £ 100 u. 20 £ 625 u. 125 Rbl.

Der Kaufmann Sally Baum seßt das Handels- geschäft, welches er durh Kauf erworben hat, unter unveränderter Firma fort. i i

Demnächst i in unser Firmenregister heute unter Nr. 2242 der Kaufmann Sally Baum zu Stettin mit der Firma „J. Reich“ und dem Orte der Niederlassung „Stettin“ eingetragen.

Stettin, den 18. August 1888.

(16./8. 88.) K. A. G. Ulm.

H-G-B. schafter ist Leon

Verkaufs des Geschäfts ist die Firma erloschen.

der Gesellshaft in Ulm. Die Gesellschaft ist eine Kommanditgesellschaft im Sinne des Art. 150 des Alleiniger, persönlih haftender Gesell-

wohnhaft in Ulm, welcher die Gesellschaft vertritt.

L. Niclas u. Comp. Siß

iclas, Kaufmann aus Worms,

getragen: „Durch Beschluß der Generalversammlung vom 12. August cr. ist an Stelle des ausgeschiedenen Vereinsvorstehers Pfarrers Anton Baulig das bis- herige Vorstandsmitglied Johann Fuchs, Adckerer zu Weinsheim, und an dessen Stelle der Ackerer Gerhard Súneiders zu Weinsheim zum Vorstandsmitglied und

zu Rogätz und als deren Inhaber der Holz- bändler und Dampfschneidemühlen - Besißer Ludwig Lindemann daselbft,

Nr. 59 die Firma „G. Matktulke‘““/ zu Wolmirstedt und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Mattulke daselbst,

Nr. 60 die Firma „Franz Vöhme“ zu Elbei und als deren Inhaber der Weiße

3)

4)

Chinesishe Staats - Anl. /54/1/5. 11 Dân. Staats-Anl. v. 86/34|11/6, 13 do. Laudmannsb.- Obl./3F! 1/1. 7 Egyptische Anleihe . . 4 1/5. 11 do. do. Fseine/4 1/5. 11 do. do. pr. ult. Aug. do. do. 15 [16/410 | P do. kleine/5 15/4, 10 o.

1000 M 5000—200 Kr. 2000—400 Kr.

1000—20 £ 100 u. 20 £

1000—20 £ 100 u. 20 £

113,40 bz 98,70 bz 95,70 bz 85,60 bz 35,69 bz 85,25à,50bz 103,30 bz 103,30 bz

Gold-

do. p. ult. Aug.!| do. do. do. do. p. ult. Aug.!

inn. Ank. v. 1887/4

do. p. ult.Aug.! Rente

v. 1884/5 kleine 500 er 5

10

1/5. 11 1/5. 11 [1/5.11 [1/4. 10]

1/6. 12

1000—59 £ 100 u. 50 £

10000—100 Rbl. 10000—125 Rbl.

83,70à83,80 bz 98,60 bz 98,70 bz

reblen s

98,60à,75à 60bz Z.

|50,80G 111,906

4

Eisenbahn-Prioritäts-Akticn und Obligationen. Stücke zu 3000—300 M 300 M | 1500—300 Æ 3000—300 3000—500 Æ 104,40 bz 3000—500 104,40 bz

Bergis{ch-Märk. 11. A. B.!13#!1/1.7| do, TII. C... 13211/1741 do. 4 do. V4 do. N 41

102,00G

,

104,50 bz do.

e e Sami m

p pre pern prr deme E Se e

I’ 4 —1——-J

| X44 _ do. Hess. Nordb. 4 | Berlin-Anhalt v.1857 11.4 do. Tat, C. 14 Berlin-Görl. Lit. B. . .14 E dia N 4

o. Berl.-Ptsd.-Mgdb. Lit. A. 4 do Lit.C.'4

Stellvertreter des Vereinsvorstehers gewählt worden.“ Trier, den 21. August 1888. i Der Gerichts\chreiber des Kgl. Amtsgerichts. Semmelroth.

Trier. __ Vekanutmachuug. [27553] _ Zufolge Verfügung von heute wurde unter Nr. 393 L ad Ps die Aktiengesellshaft unter er Firma: „Actienbrauerei Merzig“ mit dem Sitze zu Merzig eingetragen. Die Aktiengesellschaft stüßt sich auf den Gesell- schaftsvertrag vor Notar Falkenbah daselbst vom 4, Mai und Nachtrag vom 17. August cr. und bezweckt den Erwerb der der Firma Stein et Koester in Mainz gehörigen, von der Firma A. Bus et Cie in Merzig a. d. Saar seither betriebenen Brauerei, die Herstellung und den Verkauf von Bier, Malz, Eis und den bei der Brauerei ih ergebenden Nebenprodukten. Das Grundkapital be- trägt 285 000 M, eingetheilt in 285 Aktien à 1000 M, auf den Inhaber lautend. Die Dauer der Gesellschaft ist auf eine bestimmte Zeit nicht beschränkt. Die Gründer der Aktiengesellschaft sind:

do. do. pr. ult. Aug. Finnländische Loose . . .|—|p. Stck do. St.-E.-Anl. 1882/4 1/6. 12 do. v. 1886 ..... 4 [1/17] B. Staats - Anlcihe|33/1/4, 10

(13./8. 88.)

IN. Eingetragene Genossenschaften." K. A. G. Ulm. Gewerbebank zu Ulm. Ein- getragene Genossenschaft. Siß der Genossenschaft in Ulm. In der Generalversammlung vom 11. August 1888 wurde auf den Rest der Wahlperiode des in Folge Ablebens am 26. Juli 1888 aus dem Vor- stand geschiedenen G. M. Schmidt, Gemeinderaths hier, der Gemeinderath Rich. Allgoewer in Ulm als Vorstandsmitglied gewählt. (17./8, 88.)

Thorn. Bekanntmachung. [27550] Zufolge Verfügung vom 13. August 1888 ist am 15. August 1888 die in Thorn bestehende Handels- niederlassung des Zimmermeisters C. Roggay eben- daselbst unter der Firma C. Roggatz in das dies- seitige Firmenregister (unter Nr. 784) eingetragen. Thorn, den 15. August 1888. Königliches Amtsgericht. V.

Thorn. Bekauntmachung. [27549] In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung

vom 13. August 1888 die sub Nr. 42 eingetragene

Firma L. Dauielowski hierselb} gelöscht. Thorn, den 15. August 1888.

Königlicces Amtsgericht. Abtheilung XI.

Strehlen. Bekanntmachung. [27541] In unser Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 6 Spalte 4 der eingetragenen Genofseuschaft des Schlefischen Wirthschafts-Vereins Folgendes eingetragen- worden : : : An Stelle des Molkerei-Direktors Block ist der Molkerei-Direktor von Schlieben in den Vor- stand gewählt worden. Strehlen, den 20. August 1888. Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. I. Einzelfirmen. [27397 |

K. A. G. Balingen. Robert Goebel’ sche Buchdruckerei; Siy in Ebingen. Inhaber : Marie Bos, Buchdruckerei-Besißers Wittwe in Ebingen. Gelöscht in Folge Verkaufs des Geschäfts an eine Aktiengesellschaft. (18./8. 88.) J+ Ebner in Balingen. Inbaber: Johs. Ebner, Kaufmann in Balingen. In Folge Verkaufs des Geschäfts ift die Firma erloschen. (18./8. 88.) i

K. A, G. Kalw. Ernst Ludwig Waguer, Wein- und Holzhandlung; Kalw. Die Firma ist als Einzelfirma erloshen; ebeuso die Prokura des

do. 5009er'6 do. v. 1884/5 do. ter5

do. p.ult. Aug.| Orient-Anl. 1.5

do. 11.5

do. p.ult. Aug.

do. II1./5

do. p.ult. Aug.!| Nicolati-Obl. . 14

do. kleine/4 Poln.S{hay-Obl. 4

do. kleine '4

Pr.-Anl. v. 1864/5

5. Anleihe Stiegl. /5

6. do. do. Boden-Kredit . do. gar.) Cntrc.-Bdkr.-Pf. T.'5

do. Kurländ. Pfndbr.|5 S{chwed. St.-Anl. v. 1875/41 do. do. mittel/42 do. do. Fleine/44| 1/2.8 do. do. neue!/3#£/1/6. 12

1/6. 12 1/1.7 1/1.7

1500 u. 300 A |—,— 1500 1. 300 6 |—,— 5000—500 6 |104,00G 3000—300 A |—,— 1500—150 A6 }103,80G 3000—300 «A [104,00G 103,80G 103,80G

600 104,090G

300 M 3000—600 6

108,60G 103,30G

3000—200 M 500 M 3000—300 104,00G 3000—300 M 104,00G 1000—300 M 104,00G 300 M. R 3000—300 M 104,209G 3000—300 M —,— 3000—300 104,20G 3000—300 104 20G 102,00G 103,80G 103,80G 104,20B

gerbereibesißer Franz Böhme daselbst

eingetragen - worden.

Wolmirstedt, den 14. August 1888. Königliches Amtsgericht.

91/50bz 91,50 bz [1/612] 1000 u. 100 Rb. P. 60,80à,90bz | 1/1.7 [1000 u. 100 Rbl. P. [60,90 bz 61à60,90 bz

[1/5. 11] 1000 u. 100 Rbl. P.160,80à,90%z

60,75 bz 1/5. 11 2500 Frs. 86,70 bz 1/5. 11 500 Frs. 86 59 bz 500—100 Rbl. S. 188,30bzB 150 u. 100 Rbl. S. 183,75G 100 Rbl. 166,00G 100 Nbl. 155,00G 10009 u. 500 Rbl. 161,25 bz 500 Rbl. S. 90,60 bz /1. 1009 Nbk. M. —,— §/ 1/1. 1000 u. 100 Rbl. |88,70bz /1. 400 A 75,590 bzB 1000. 500. 100 NbI. ¡—,— 3000—300 b. N 1500 A —,— 300 4 5000—500 A

50,80G | 101,75G 101,75G 101,30 bz

91. 00B 95,90 bz B 97,10 bz® 97,20B =— 97,25ù,10 bz 98,20B 84,70bz G 129,60G 106,75G 100,10G 100,10G 97,00 bz 92,20 bz 92,30 bz

10 Zar: = 30 M 4050—405 Æ 4050—405 M 12000—100 fl, 250 Lire 500 Lire 20000—100 Frs. 100—1000 Frs.

1800. 900. 300 4. 2000—400 Æ 1000—100 Æ

1000 u. 500 § G.

1000 u. 500 § P. 20400—204 M 4500—450 M.

1000 u. 200 fl. G.

200 fl. G.

1000 u. 100 fl. 167'906zB 1000 u. 100 fl. [67.80bzB

1000 u. 100 fl. [81/'30bzG

1000—125 Rb.

Bi D a E A A A A i A E

tal. steuerfr. Hyp.-Obl./4 [1/4.10 do. Nationalbk.-Pfdb./4 |1/4.10 do. Rente 9 |1/1.7 do. do. kleine'5 |1/1.7 do. do. pr. ult. Aug.! KopenhagenerStadt-Anl.|33| 1/1. 7 Lissab. St.-Anl. 86 T. I1./4 |1/1.7 Luremb. Staats-Anl. v.82/4 |1/4.10 New-Yorker Stadt - Anl. 6 1/1. 7 do. do. 7 1/5. 11 Norwegische Anl. v. 1884/4 15/3, 9 do, do. fkleine/4 o.

[15/3.9 Desterr. do.

Wongrowitz. Befanntmachung. [27558] In unser Genossenschaftöregister ist Folgendes eingetragen : Colonne 1. Nr. 4. l Colonne 2. Damaslaw'er Molkerei (einge: tragene Genofsenschaft).

Colonne 3. Damaslaw. i Colonne 4. Der Gesellshastêvertrag datirt vom 98. April 1888 und befindet si Blatt 1 bis 10 des Beilagebandes Nr. 1 zum Genossenschaftsregister. Gegenstand des Unternehmens is Betrieb eines Molkereigeschäfts zur Verwerthung von Molkerei: produften für gemeinsame Rechnung. Die Ge nossenschaft ift auf unbestimmte Zeit ab eschlossen. Vorst andsmitglieder der Genossenschaft sind: a. der Rittergutsbesißer Leon v. Guttry in

Piotrkowic, : / : b. der Königlive Domainenpächter Richard

S

—m* D

Berlin-Stettiner Braunschweigische . . . .14F) Braunschw. Landeseisenb.|4 | Bresl.-Schw.-Frb.Lit.H.'4 do. Lit.K.'4 do. v. 1876/4 Breslau-Warschau. . . . 5 Cöln-Mindener IV. Em. do. V, Em.!| do. VI. Em. A. B.| do. VII. Emn.! Deuts{-Nord. Lloyd . .| Holftein/de Marscbabn: 4 |

A p R R i i A i i A

R ck

A —i

———— E T e H E

pi

Hypbk.-Obl.34/ 1/1. 7 Gold-Rente. . ./4 1/4.10 do. kleine/4 |1/4. 10] do. pr. ult. Aug. Fp ler-Mente . 14%! 1/2,8

o

¡ . 1481/5, 11 29 pr. ult. Aug. N

E

5 5 4

Hck r f f fr C

3000—500 500 u. 300 M 1000 u. 500 3000—500 #4 3000—300 3000—300

olsteinshe Marschbahn. 4 | übeck-Büchen gar. . . .4 | Magdb.-Halberst. v. 1865/4

100,50B do v. 1873/4 |

5 [1/3.9|

puge Rau. (15./8. 88.) Hugo Rau, Wein- andlung; Kalw, Inhaber : Hugo Rau, Kaufmann in Kalw. (15./8. 88.) Carl Pflick’s Wittwe, gemishtes Waarengeschäft; Kalw. Die Firma ist erloshen. (15./8. 88.) Friedrih Pflik, ge- mischtes Waarengeshäft ; Kalw. Inhaber: Friedrich Pflick, Kaufmann in Kalw. (15./8. 88.) Johs. Rall, gemischtes Waaren eshâft; Neubulah. Die Firma ift erloschen. (15./8. 88.)

K. A. G. Leonberg. Eisenmöbelfabrik Leonberg Th. Fritz, Fabrikation von Eisen- und Gartenmöbeln, Inhaber: Th. Friy in Leonberg.

(16 /8, 88)

K. A. G. Navensburg. F. Schmid, Colonial- waarengeschäft in Ravensburg. Nunmehriger In- haber der Firma ist: Rupert Gleichauf, Kaufmann in Ravenéburg. (11./8. 88.) Josef Anton Jungiuger in Ravensburg, Bierbrauerei zum Bären in Ravensburg, Inhaber: Josef Anton Sunginger in Ravensburg. Die Firma ift erloschen. (11./8. 88.) Joh. Schuler, Bierbrauerei zum Bären in Ravensburg. Inhaber: Johannes Schuler, Bâärenwirth in Ravensburg. (11./8. 88.)

K. A. G. Schorudorf. Siegfried Fried- maun, Schorndorf. Zweigniederlassung. Inhaber : Kaufmann Siegfried Friedmann - in Stuttgart ; Weiß-- und Menge R auptniederlafsung: in Stuttgart. E.F.R. Bd. VI. Bl. 288. Gelöscht durch Veräußerung der Zweigniederlassung. (17./8. 88.)

Heinrich Maier, Banziaratapug Sou dorf. Inhaber: Kaufmann Heinri aier ‘in Schorndorf; Weiß-, Woll- und Kurzwaarengeschäft.

(17./8. 88.

K. A. É. Ulm... .C. Kast... Niederlassung - in Ulm. Inhaber: Christian Kast, - Kaufmann und Drechsler in Ulm. Die Firma is in Folge Geschäftsaufgabe erloschen. (20./8. 88.)

II. Gefellschaftsfirmen und Firmen

juristisher Personen...

K. A: G. Valingen. Der Albbote; Siß: in

Ebingen. Alktiengesell\haft, gegründet durch Gesell-

Thorn.

Thorn.

Thoru, den 16. Thorn.

Firma Steiniy & Thoru, den 16, Königli

Trier. Zufolge

getragen :

Berncastel, -

Neuerburg,

bertine Fassen, Händlerin daselbst,

enkes“ mit dem

¡6% svertrag vom 30. Juni d. J. und Nachtrags- eshluß vom 10. Juli d. J. auf unbestimmte Zeit

5) unter Nr.

Königliches Amtsgerichi. V.

Vekanntmachuug. 4 In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung

vom 13. August 1888 die sub Nr. 736 eingetragene

Firma Wilhelm Kotschedoff hierselbst gelöscht. Thorn, den 16. August 1888.

Königliches Amtsgericht. V.

° VBekauntmachnung.

In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 14. August 1888 die sub Nr. 447 eingetragene Firma R. Grundmann hierselbst gelöscht

Königliches Amtsgericht. V.

Bekanntmachung. In unserem Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 13. August 1888 die sub Nr. 217 eEngetragere

ches Amtsgericht. V.

A, Im Firmenregister :

1) unter Nr. 1853 die Firma „Jos. Feilen“ mit dem Sitze zu Verucastel und als Inhaber der Joseph. Feilen, Schneidèrmeister und Kaufmann zu

2) unter Nr. 1854 die Firma „N. Müller“ mit dem Sitze zu Bettingen und als Inhaber der Nicolaus Müller, Gutsbesißer zu Brimmingen bei

3) unter Nr. 1855 die Firma „F. Aulike“/ mit dem Sitze zu Schöuecken und als Inhaber Lam- Wittwe 4) unter Nr. 1856 die

nhaber der Michel Fus, Ackerer daselbft, 185

[27548]

[27546]

Auguít 1888, [27547]

Neumann hierselbft gelö|cht. August 1888.

- [27551] Verfügung von heute wurde ein-

Franz ‘Bernard Aulike,

irma M. Fuchs-

Sitze zu Wetteldorf und als

1) August Bus, Kaufmann, zu Mainz wohnend, und alleiniger Inhaber der Firma A. Busch et Cie. in Merzig, 2) Franz Helle, Kaufmann zu Mainz, als Theilhaber und Vertreter der Firma Stein et Koester zu Mainz, 3) Friedrich Robinson, Bier- brauereibesißer zu Meisenheim, 4) Joseph Deuster, Kaufmann, zu Merzig wohnend, und 5) Friß Karcher, aue ele, zu Beckingen wohnend. Die Gründer August Busch und Franz Helle. bringen in die Gesellschaft als deren Eigenthum ein sämmtliche an der Provinzialstraße zu Merzig gelegenen, zu der von ibnen bisher betriebenen Brauerei gehörigen Immobilen nebst Maschinen, Einrichtungen, Pferde, Wagen, Möbel und Vorräthe zur Gesammttaxe von 162 575,50 6

sowie eine Baarzahlung von . 424,50 , und baben für die Summe von . . 163 000,— 163 Aktien erhalten, während die übrigen 122 Aktien von den Gründern übernommen und voll eingezahlt sind. Die Prüfung der Richtigkeit und Vollständig- keit der Angaben der Gcünder rücksihtlid der Zeich- nung und Einzahlung des Gcundkapitals, des Ab- fommens mit August Bush und Franz Helle und dessen nähere Rechtfertigung hat durch die von der Handelskammer hierselbst ernannten Revisoren Rehts- anwalt Rheinart und Bierbrauereibesißer A. Caspary, Beide zu Trier, stattgefunden. Der Vorstand der Aa ist die Direktion, welche vom Aufsichtsrath bestellt wird und nah dessen Ermessen aus einem oder mehreren Mitgliedern besteht; der Aufsichtsrath ernennt auch, wean er Bd E nöthig erachtet, Stellvertreter dez Vor- andes. Alle Bekanntmachungen werden dur die Direktion oder dur den Aufsichtsrath erlassen, im Deutschen ReiGE-Buns ger veröffentliht und sind entweder von dem Direktor oder dessen Stellvertreter wenn mehrere Direktionsmitglieder vorhanden sind, minde- stens von zwei der Lettern oder deren Stellvertreter oder von dem Vorsißenden des Aufsichtsrathes oder dessen Stellvertreter zu unterzeichnen. Der in der konstituirenden Generalversammlung

Christiani in Swiatfowo,

c der Rittergutsbesiger Hilarius Ret Damaslaw.

Die Bekanntmachungen und Erlasse der Genossen \haft geben unter der Firma vom Vorstande unter zeichnet, und werden, so weit nicht s der Aushang im Geschäftslokal der Genossenschast vor- geschrieben ist, .durch das Wongrowiz'er und Znin'er Kreisblatt veröffentliht. Einladungen il den Generalversammlungen erfolgen durch den Vor stand und Aufsichtsrath gemeinsam dur Briefe oder Karten an jedes einzelne Mitglied, wel(he mindestens aht Tage vorher zur Post zu geben sind.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 18. Augulsl 1888 an demselben Tage. :

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jede Zeit bei dem unterzeihneten Amtsgericht einge]eben werden.

Wongrowitz, den 18. August 1888. Königliches Amtsgericht.

in

Wreschen. SBefanutmachung. [27567] In das Gesellfhaftsregister des unterzeichneten Gerichts ist unter Nr. 13 Col. 4, die Firma: „Gebrüder Cohn in Burgos betreffend, folgende Eintragung erfolgt : Das Recht, die Gesellschaft zu vertreten, soll nul dem Gesellshafter Marcus Cohn zustehen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 20. August 1888 am 21. August 1888. Wreschen, den 21. August 1888, . Königliches Amtsgericht. Abtheilung IV.

s

Redacteur: J. V.: Siemenroth. Berlin: Verlag der Expedition (S ch olz).

die Firma P. Ludwig“

vom 4, Mai 1888 gewählte Aufsichtsrath besteht aus

Druck der Nordd Bubdruckerei und Verla Anstalt, grben Wilhelmstraße Nr. 32.

1000 u. 100 f. 100 fl. 1000 u. 100 fl. 100 fl.

250 E K.-M. 100 fl. Oe. W. 1000. 500. 100 fl.

100 u. 50 fl. 20000—200 A 1000—100 fl. P.

100 L E 3000—100 Rbl. F 1000—100 Rbl. S. 4080—408 M ‘100er f. 500er f.

15/4. 10 1/4.10 1/4.10 1/1. 7 1/1. 7 1/1.7 1/1. 7 1/1.7 1/6. 12 1/6. 12 1/6.12 1/4.10 1/4.10 1/3.9 1/5.11 1/5.,11 1/5. 11 1/2.8

1/2.8

1/3.9

1/3. 9

1/4.10 1/4.10

: 2% Lire Numän. 500 Lire do. do.

do. do.

2500 u. 1250 Frs. 500 u. 250 Frs. 4000 u. 400 M

400 A 4000 M 2000 M 400 M 16000—400 M 4000 u. 400 Æ 1036—111 £ 1000 u. 100 £ 1000—50 £ 100 uv. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £ 1000—50 £ 100 u. 50 £

0. A do. pr. ult. Aug. Silber-Rente . .|4%| 1/1. 7 do. Éleine'4%/ 1/1. 7 do. . ./4%/1/4.10 do. Éleine/4%/1/4. 10 do. pr. ult. Aug. Loose v. 1854 . .4 | 1/4. Kred.-Loose v. 58|—|p. Stck 1860er Loose . .|5 1/5. 11 do. pr. ult. Aug. « Loose v. 1864 . |—|p. Sick do. I ibr. d 1/5. 11 Pester Stadt-Anleihe . .|6 |1/1.7 do. do. Éleine'6 |1/1.7 Polnische Pfandbriefe . ./5 |1/1.7 do Liquid. - Pfdbr. 4 1/6. 12 Portugiesische Conv.-Anl.|5 |1/4. 10 i; do. do. pr. ult. Aug. Raab-Graz. Präm. - Anl. |4 Röm. Stadt-Anleihe I. .|4 do. II., TM., IV. Em./4 St.-Anl., große|8 do. mittel|8 do. kleine|8 Staats-Obligat./6 Le Ae x o. nd. do. do. mittel|5 do. do. kleine|/5 o i; o. eine Rufs.-Engl. Anl. v. 1822/5 do. do. v. 1859/3 do. do. v. 1862/5 do. do. Éleine|5 do. cons. Anl. v. 1870/5 do. do. kleine/5 do. v. 1871/5

do. kleine/5 do. v. 1872/5

do, do, do.

0, do. do. v. 1873

11

100 Aa: = 150 fl. S.

25000 u. 12500 Frs.

68,70Lz B

113,30G 315,50G 118,90 bz

9, 25à118,90bz 291,75 bz 103,50 bz 89,20 bz

60,70G® 54,60et. bz A 100,50ebG 7 ler100,60G 101,00 bz B 99,00 bzBkl.f. 97,30B ,y

104,90 bz 104,90 bz 106,40bzG 106,50B 101,50 by G 101,50bz G 102,30 bz 94,20bzG 94,20G 96,80 bz 76,50G

100,50G

97.70 bz 97,70 bz

97,70G 98/25 bz

12142 22006

do. do. do. do. do. do

Serbi do. do. do.

S che

o.

Stockblm. do.

do.

do.

do.

do.

do. do

do. do. do. do. do.

do. esl

1/6, 12 1000—50 L

39,50G

Pfdbr. v.84/85

Stadt-Anleihe .

Türk. Anleihe Loofe voll

(Egypt. Tribut) do. p.ult. Aug. Ungar. Goldrente gar. . d do. a [t. A o. p.ult. Aug. Gold-Invft.-Anl. Papierrente . do. p.ult. Aug. Loose Okr Milenb. Anl: j o. . Tems- do. kleine B mde) odenkredit . . do. Gold-Pfd.

do. do. do. do.

5 D do. p. ult. Aug. do. neue do. p. ult.Aug. Squld. .…. do.p. ult. Aug

do. do.

v.1886 v.1887

4

4 4 do. fleinc!4 do. neue v. 85/4 do. kTleine/4 do. do. 3

v. 1865 cv.|1 do.p. ult. Aug.

do. p.ulf. Aug.

mittel

4 4 kleine'4 5 5

kleine Bega gar.

Ci Q bacaind

oan |

Hyp.-Pfbr. v.1874/44/ 1/2. 8 v.1879/44/1/4.10 v.1878/4 mittel/4 Fleine!'4

. Städte - Pfandbr. Serie Gold-Pfandbr. e Rente

1/1.7

| 1/1.7 |1/1.7

44 vers.

1/1. 7 1/1.7

5 [1/5. 11 4 [1-1 avo] 24000—1000 Pes. 43/1/1.7|

1/5. 11 1/3.9 15/6. 12 15/6. 12

15/6.12| -

15/6. 12

#/1/1.7

1/3,9

fr.|p. Stck]|

4}|10/4.10|

1/1.7 1/1.7 1/1.7

1/1.7 1/6. 12

p. Stck 1/1.7 1/1.7 1/4.10 1/4.10 1/2.8 1/4.10

1/3.9

3000—300 46 3000—300 4500—300 1500 M 600 u. 300 4 3000—300 4 400 A 400 M

400 A

4000—200 Kr. 2000—200 Kr. 2000—200 Kr. 8000—400 Kr. 800 u. 400 Kr. 8000—400 Kr. 800 u. 400 Kr. 9000—900 Kr. 1000—20 £

109/60G 104/90 bz

,

101,10G f[.f. 84,60 bz G 82,40bzG

183,60 bzG 83,60bzG

,

103,20bz E.f. 101/25B 101/25B 102/50B

102,50B

97'30B kl. f. 14'60G

14,70a,60bzG

400 Frs.

10000—100 fl. 500 fl. 100 fl.

1000 u. 200 fl. G. 1000—100 fl,

100 fl.

136,30 bz

36,60A,40bz 86,75 bz® 84,80a,90b D 84,80à,90b 84,89à,90b Z' 84,60à,80 bz 103,30 bz 75,70 bzG

» ew L

75,60à,70 bz 229,90 bz

103,70G

103,70G

tat Mimi

Magdb. -Leipzig Lit. A. . do. Lit. B. . Magdb.-Wittenberge Mainz-Ludwh. 68/69 gar. do. 75,76 u. 78 cv. do. v. 1874 14 Bo; v. 1881 Nieders{chl.-Mrk. I1I.Ser. Oberschles. Lit. B... do. D. 1E E Lit. F. I.Gm. O E. 5 Em. v. 1873 .| Em. v. 1874. Em. v. 1879 .i4¿ . Em.v. 1880. do. Em. v.1883 ./4 do. (Ndr\{chl. Zwgb.)/3F do. Strg.Ps.1.I1.ITI./4 Rae Südbahn .|4} RechteOderufer I.Ser. cv.|4

do. IL.S Rheinische do. Em. v. 58 u. 60 do. Em. v. 62 u. 64 do. Em. v. 71—73 Saalbahn Scleswiger Thüringer VL Serie Weimar-Gera f Werrabahn L Em.

Albrechtsbahn gar... . ..

Bote Nordb. Gold-Pr.

Buschtêhrad. (Gold) Obl. 1000 u. 500 A

Dux-Bodenbach 5 500—100 Zx do I. 100 34:

1500 u. 300 M 300 M

3000—300 Æ 3000—300 6 600 M 600 M. 1000 u. 500 6 600 M 1000 u. 500 300 M 300 M 3000—300 M 3000—300 3000—300 M 3000—300 M 3000—300 3000—300 6. 3000—300 5000—300 3000—300 M 3000—300 M 3000—300 S 300 u. 150 M 1500—300 M 5000—300 5000—5009 A 600 M. 600 n. 300 A 600 M 600 M 1000 u. 500 4 3000—300 3000—300 500—50 M 1500—300

pak pk pk pl pmk junk jd prrd pi P

D

E O AAAAANAANAS An

Wi E E E T SE S Es

pk p i R

M P Pr Ex fr C P O 1 r 1E f H CO S

Mm tSo

A ANAANNOS

prak pen prnn pem

EE

i i S R e 7B G Bm ® ® . . .

Y pad Mis

er

200 Aa: 3000—300 M

do. (Gold) Dux-Prag Gold-Oblig. . do do. 300 M

106,50bz G 104,00G 94,75 Ez

104,006B

,

104,00G

r

101,75G

103,90G 104,40G

,

101,25G fL.f.

,

104,106z G

104,09 bz 104,00 bz 104/10bzG

r

s

103,00G

,

32,80G 102,60 bz G

87'50B 107,75bzG

100,90 bz