1888 / 222 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

26263 27231 27451 27536 28805 29580 29605 | [28452]

A : : | : : 6 tie Prokura ded Herrn Richard Kotte | 33187 33811 34810 8068 31% 3211 %913| MMUN>hener Trambahn Actien Gesellschaft. Zweite Beilage

daß die Prokura des Herrn Richard Kotte | 33187 33811 34810

Crloscen i un wie dag cen SiTraNgttZi | N 48780 37887 37878 37801 7907 38845 | 1387/08 a C T SesMuses der Heutige Generaloersammlung ift die Diviterde für bas Betricbial zum Deutschen Reichs-Anzeiger und K öniglih Preußischen Staats-Anzeiger ° *

Herrn Paul Kuchs hier 39390 39415 40320 41352 41377 41465 Es wird daher der Coupon Nr. 6 unserer Actien mit 4 24.— von heute ab bei unserem

¿um Prokuristen, na< $. 27 und 29 der Statuten, | 41515 41632 42161 42186 42215 42240 42718 s OSeipzig, den 29. August 1888, L L224 2068 4100 44615 4848 45878 | 9e amchen, den 27. August 19 N 222. Berlin, Freitag, den 31. Augus eipzt en . AUgu L ¿ i j M e Dee Retiiioait 47572 48047 49189 49348 49373 49398 49607 - er Vorstand. G E —————_— / g, ugust 1188S, Eisenbahnen enthalten finde age n eler die Bekanntma ungen aus den Handels-, Genossenschafts-, Zeichen- und Muster-Registern, über Patente, Konkurse, Tarif- und Fahrplan-Aenderungen der déutsthen

Bie” ; 49808 50139 50496 50681 50841 51140 51165 04 Nt des Leipziger Cassenvereins. | 2156 21190 21191 21213 21216 21349 21302 E. Graziadei, Director. , ersheint au in«einem besonderen Blatt unter dem Titel

Dr. Rudolf Wachsmuth, Vorsitzender. $1266 DIEO 0a 21208 aae 52428 52453 Nachdru>k wird ni<ht honorirt. C t : v

52478 52700 52733 52758 53034 53634 53659

E L 2e Stet D 20022 8 E : entral-Handels-Register für das Deutsche Reich.

28462 ;

(46°) Generalversammlung 58188 58213 58238 58266 58278 58313 58389 __ Zuckerfabrik Wreschen. Berlin aus due tal * Handels - Negister für das Deutsche ReiH kann dur< alle Poft - Anstalten, für Das Central - Handels - Register j bats (Er S099 Gewinn- und Verlust-Conto per 30. Juni 1888. Anzeigecs 8W., Wilhelmstraße ihe Expedition des Deutschen Neichs- und Königlich Preußischen Staats- | Abonnement beträgt A 50 0 für as DiER L S Éin Tas pa O S

des Stadttheaters Kaiserslautern. | 58414 58463 58488 58602 58627 59297 59322 | _ Debet. e L 59347 59468 59484 59493 59518 59543 59568 « [9 E ße 32, bezogen werden, Insertionspreis für den Raum einer Drudzeile 30 H. r]

Die verehrlihen Aktionäre des* Stadttheaters 59593 59618 59667 59692 60293 60653 60688 werden biermit eingeladen, bei der dur den Auf- | ¿0696 60713 60721 60738 60746 60949 60974 | An Per Dem Jahresbericht der Handels? ir! ; : sihtsrath der Theater-Aktiengefells<aft anberaumten | 61985 61310 61405 61430 61530 61688 61946 | Beleuhtungs-Conto . . . . . . , | 1700/68} Erlös aus Zu>erverkauf . . . . das Lennegebiet des Kreises Altena ux | 5,2006102 kg im Werthe von 589 260 4, die Zahl | dem Geshäft vers&wunden. An die Stelle der- | mitalied: idertmeif ert de eleuhtung für den Kreis Olp ises Altena und | der Arbeiter stieg von 753 auf 760. Auch Weiß- felben ist ein Verkehr getreten, der ih a Se On s ee vai Sala Jeder, In E

ordentlichen Generalversammlung 62220 62259 62341 62366 62442 62480 62505 | Brennmaterial-Conto . . . . . . , | 44459/38} Erlös aus Sc<nigtelverkauf . . . e für das Jahr 1887 in erbs : ;

N Abe ey S Uhr E R 62605 62630 62960 63011 63074 63174 63605 | Säte-Conto . ..... . . . .„| 8588/07} Erlôs aus Schlammverkauf. . . welchem hier bereits die einleitenden allgemeinen Be: 2714 45 be in Wen 187300 4 A E e e Vis | Sirparzenau als Mitglied des Vorstandes ein- i ben eia 0A lität der Theater-Restauration | 63740 63765 63790 64112 64274 64641 64841 | Gebäude-Reparatur-Conto . . . . .| 629/50 ® merkungen witgetheilt wurden, entnehmen wir weiter | 2 317 810 kg im Werthe von 649540 M4 i Mors do Lu Verdienst kleiner geworden _ist, | getreten.

e Bais E Bes <lußfaf} stehender | 24866 64891 64916 66670 66844 66869 66898 | Kalfkofenbetriebs-Conto . . . . . . | 11638/06 folgenve, a! die Gewerbethätigkeit bezüglichen An- | jahre; Konsum und Produktion von W ißble< dhe [fe ard ede sihere Gleichmäßigkeit Königliches Amtsgericht. Eagedordinag qu erein ass Gnbee | Gag SLA2 G88 81299 C7001 07700 87010 | MifrtiG-GO hene ee (244 Bet wie Liber in tabalaridee | m, bitten verringert R bie Ci cbe Ae Que | fe e Le (ete Smn dant S l e Í 6 L 1 ave] er Drdnung der Gewerbs- | und Blecbeisen w im j tf Nb : eric. ie Gabri- | Berlin. Handelsregister [28408

2) Refinungsablage und Genebmigung dez | 20228 S Tun) rUONa cLaf) TATI MILAY | Quan 2 apparate: Beparatur:-Gonts | 204080 entlllapgen baben im Beridiohae nige Nette 223000 d beggcfolt; an Stabes und Lappen | Werle von 2120000 u (10: Nd" Stu | *S fmiquichen Amidgenchis x, pu Berlin.

E En 22 2494 72 : p 24 72 e ° E E ( : / 4 , Haven in ni attgefun- | 5930 t im Werth e, D : : E ufolge Berfügung vom 27. August 1888 sind

Kaiserslautern, den 30, August 1888 74314 74806 74890 74867 74892 74967 18059 | Sohn-Gono - - . . - . . . . . [3650643 famen nie vor Die Veedlentecb leng tionen | im Merthe von 910 000 4; an Platten und Blecfen | (m Peeite von! 31 200" S glbezleder | 29, August 1958 solgenbe Eintragungen erfolgt:

. N ° G , S k r, erbâltnisse - 2 ti Pry Cas i In unser e Sregister is ¡ Dee Vorsitende d cs A uffichtör aths. 75158 T6176 79372 79397 19829 T9894 72879 | Rübenfteuer-Gonto- . . . . . . - [29443150 beiter sind in dem Dana M O Ls us n Anderen A lnggubwaaren hob sih bei sinkendem Preise; | woselbst die Aftienge\ellsbait in ey Nr. 8330, : : 75904 76355 76465 76669 76694 77250 77274 | Sinsen- und Provisfionët-Conto . . . . | 1410682 destens ebenso günstig, wie diejenigen der Förderung des Spatheisensteins betrug 4468 int N im November die Preise anzogen, ging die Deutscher Haudelsverein L R O O 2 O (T Zug, Gon N L A E ee: „Ne M brauhbare Ar- | Werthe von 34 302 4 e 5 S y ge E N S in 1887 wie in den in Berlin 79721 S : 0 e 202 ZAR eshâftigung vorhanden. | der Preis des Spatheisensteins i desfiogea, En y [28301] Verloosung. 48144 tf A 82527 e 82552 40 Gewinn-Uebershuß. . .. . . , . 117480769 la Ma tin E es sogar an guten Für Fensterbesdlae E Berichts: Sit ber tal Bao ‘Arbeit s E idi ;

Am 20. August d. I. sind folgende Prioritäts- | 83021 83046 8315 66- 85355 85648 8588 987265|77 987265 77 A S e det rabtzieher ist in aus- | jahr die erhoffte Besserung geb:a<t; au< lagen | auf 500. Mit ter erstellung von Nieten E 38 ht pem Fevidirten Statut vom 29. Mai Obligationen bezw. Rentenpapiere der Magdeburg- | 85906 86078 86677 86965 86971 87045 87145 >erfabrik W Ug (orleen Uvbergegangen , ein anderer | dauernd genügende Aufträge vor ; die Produktion be- | 155 Pers beschäfti i A O, waren 1838 ist die Shreibweise der Firma : Halberstädter Eisenbahn zur Zurückzahlung am | 87664 87705 87730. Scenen Eee s Ä Theil hat Arbeit gesu<t und gefunden in einer Me- | trug 340090 kg im Werthe von 140 000 e Ls | 9d Aen O O R tee Q O0 Le im Deutscher Handels-Verein 2. Sanuar 1889 ausgeloost worden: Ix. Cöthen - Bernburger Eisenbahn - Aktien | _Activa. Bilance per 30. Jun z es “aa und zwar ohne Aufbesserung der | gab 90 Arbeitern Beschäftigung. Fingerhüte wid (Bibben nr 90 t f E Don Ofenröhren in Berlin.

(ab N E S A Me IV E Cte, Gie M H S M a cin Buzug von D ft reicilid ht Ninge a ugs von 60 Arbeitern im Werthe von | von 16 200 4 ellen QA Bt lee Cet E S Mai 1833 i da Ie Ss abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen Reihe IV. E i j e j r erwünscht. | 2 irt. h M : wicht ? [ 99. ist da3 bi S

S Nr. 7—20). (abzuliefern mit Talon und Zinsscheinen Reihe Ill. | Grundstü>s-Conto . . . 14131/50} Actien-Capital-Conto . 675000 In Ahlen, Brosken und Zwetten war der Absay | im Ma v V A T eN : Wi N Papierfabrikate erreichte gewesene Statut dur cin tedidicieca Statut

à 3000 Æ Nr. 50 86 129 148 232 783 897. Nr. 6—10), Maschinen- und Apparate- ypotheken-Conto . 100000 bei oes Preisen befriedigend, fabrizirt wurden zu langsam steigenden Preisen willig Absatz " Ge- | trodenem Holl he Len 150 000 U; an luft- erseßt worden, wel<hes si<h im Beilage-Bande

à 1500 4 Nr. 1063 1216 1291 1354 1364| à 300 Nr. 122 143 145 173 324 378 719 | Conto raunshweig. Maschinen- Ra 4 H E 30 000 „n Werthe von 170 000 | shlagene eiserne und messingene Charniere wurden | wurden 6700 Cte 5 B. e ne 3 begehrt ware Nr. 608 zum Gesellschaftsregister Vol. II. 1393 1720 1743 1748 1772 1795 1959 2244 2253 | 736 754 768 798 830 89 1143 1252 1402 1443 | Buhwerth am 1./7. 87 . 574106 bau-Anstalt. . 100000 (1836 ) Æ; beschäftigt waren 110 (1886 90) | în demselben Umfang wie -im Vorjahre hergestellt, | gestellt An erthe von 39000 M her- Seite 186 u. flgde. befindet. Jn demselben ist 2438 2591 2683 2847 2867 2980. 1462 1482 1855 2093 2194 2414 2529 2659 2906 | p. 86/87 abgesrieben Reservefonds-Conto . . . 92766 Arbeiter. Dur die Preissteigerung von Eisen und | nämli 21 000 Dußend Paare im W R 1 SUdiE: von 48 F flugschaaren, wurden 206 t im u. A. bestimmt.

à 300 Æ Nr 3076 3392 3488 3692 3762 3904 | 3020 3051 3233 3234 3371 3441 3463 3466 3541| 74%... . . . ,| 43057 Diverse Creditores ._. 24870 Draht ist au eine Preiéaufbesserung für Bett- | von 21000 #4 An gefWiniedeten Eif e 33 400 von 46 210 M gefertigt (1886: 106 t zu Die Einladung zu den Generalversammlungen 4077 4208 4348 4382 4383 4391 4427 4474 4553 | 3683 3711 3783 3786 3798 3909 4012 4147 4274 531018 Gewinn- u. Verlust-Conto 174807 hafen, Shubciegel und Splinten eingetreten, Produ- | wagen, Beschlagtbeilen, Werkzeugen und sonstigen | -Ninge U F erde und Militärf<nallen und erfolgt dur< einmalige Aufforderung im 4633 4643 4745 4960 5097 5122 5166 5213 5300 | 4345 4497 4625 4656 4711 4776. / 1887/88 Neuanschaffungen | 3323 534371175 Gewinn-Verwendung : zirt wurden 990 000 (1886 950 000) kg im | Faconshmiedestü>ken wurden im Berichts} h lob Ei Let d le Preise gegen das Vorjahr etwas Deutschen Reichs-Anzeiger, und zwar der- 5347 5535 5785 5811 6158 6186 6191 6209 6290 Diese Werthpapiere, deren Verzinsung mit dem Gebäude-Conto Gebäude-Conto Werthe von 280 000 (1886 279 000) Æ. Be- | 450 000 kg zum Werthe von 130000 l S e. 0 der Geschäftsgang etwas mehr gestalt, daß zwishen dem Datum desjenigen A E E B ree Bieter let 110 bie | Fel gros 41209) ke fm Werte von 10200) % | ee Wit tor tes 2E B, melde | Blatts, pelb® de Befanninaan) clt

208 7232 7251 7299 7335 7354 45 ab eingelöo}! E E auereien und Brennereie in 1886. 5 s h ! l d : ie und dem Datum der Versamml (bit, bei 7789 7982 7995 8076 8138 8150 8216 8366 8368 bei den Königlichen Eisenbahn-Hauptkafsen Po 4 87 abgeschrieben 12353 Mascinen- und Apparate- der Handelskammer keine Mittheilungen N besser vie im Voriahe au porrar im Allgemeinen E Da an Hudbelrohoisen ergab 8604 t Daten nicht Gde ein E Von 8532 8596 8820 8890 9248 9278 9315 9443 9766 in Magdeburg, Berlin Abtheilung E F Conto j Die Bierbrauereien des Bezirks sind bei Weitem | Fabrikate etwas höôßere Preise erzielt werden Die ¡hien für ‘unftw L s M An NReiß- mindestens 14 Tagen liegt.

9794 9843 9893 10066 10091 10321 10374 10462 für Werthpapiere, Leipziger Platz O R 48 Abe 15% Abschreibung de nicht im Stande, den vorkommenden Konsum zu | Herstellung an ges<miedeten Nähmaschinentheilen, | und Baumwollspi Q Meilen, 0G, Der Eintragungs-Vermerk vom 9. August 10544 10666 10837 11115 11200 11213 11259 Nr. 17 —, Breslau, Altona, Frauk- | ab Erlös für 2 Waagen 00 480981 M 53104832 =. . , de>en ; die Branntweinbrennereien segen ihr Fabrikat Ofenbeschlägen und Velocipedtheilen belief ih auf hergestellt Die abrik en 3 000 000 Stü 1882 ist dahin zu berichtigen, daß der Fabrikant 11304 11481 11488 11545 11621 11679 11723 furt a. M. ‘und Köln (linkörhein) | Cassa-Conto . . . 3621/77) Reservefonds-Conto in her lsten Umgebung ab. An Bleierzen | 170000 kg im Werthe von 900 000 „& Aufträge | Moitecn unt Sage ration von Strauben, | Dr. Hermann Grüneberg nit bloß ftellver- 11800 11874 11918 11923 12062 12212 12474 | sowie bei S. Bleichröder und der Disconto- | Rübensamen-Conto . . . 607/67} Zuschreibung zu demselben an Blei wurden 25 t t Wrles o gewonnen; | waren namentli in der zweiten Hälfte des Jahres | 4 500000 ke im Werthe ver ao angterial betrug | tretendes, fondern wirkliches Mitglied des Vor- 12561 12586 12607 12690 12707 12840 13078 Gesellschaft in Berlin bei diesen jedoh JInventur-Bestände : Dividenden- onto an Blei wurden 25 t im Werthe von 915 # pro- | genügend vorhanden, so daß sih die Produktion A Herstell E selb erthe o 800 000 M; bei der standes ift. 13131 13153 13313 13595 13676 13882 13915 nur bis zum 22. Januar 1889— Beleuchtungs-Conto . . 4 9/0Dividende de 4675000 duzirt; die Preise hoben sich zu Ende des Jahres | hat, auH waren die Preise einigermaßen befriedigend Gn Geschäft in Scrottlu 10 Perfonen beschäftigt. . 13948 13963 14000 14004 14139 14150 14200 | Aus früberen Verloosungen sind no< rüständig: | Sä>e-Conto. . . . . Vortrag zum neuen Jahre wesentlich, po< wurde dadur keine höhere Pro- | Für Gold-, Silber-, Neusilber- und Plättirenas; | (abre erheblich verringert, es mnepoe id im Berichts- | Zufolge Verfügung vom 28. August 1883 sind am 14281 14312 14357 14374 14447 14473 14555 | L. Magdeburg-Halberstädter 43 °/0, später | Kalkofen-Betriebb . duftion hervorgerufen, da die Erze als Nebenprodukt | fabrikate verlief das Geschäftsjahr 1887 ziemlich | vom 38909 produirt, Die Pren 000 t im Werthe | 29. August 1888 folgende Eintragungen erfolgt :

i gewonnen werden. Die Brauneisensteingruben | matt. Als re<t erfreulich darf es dagegen bezeinet | nägeln betrug 10000 t im Witte von 30 009 wolli die N E

y e ie Handlung in Firma :

Messinggußwaaren und | mit dem Size zu Berlin vermerkt steht, ein-

14576 14606 14628 14723 15006 15072 15097 | 4°/6 Prioritäts-Obligationen von 1861. E S 15496 15521 15529 15635 15679 15793 15964 Aus der Verloosung zum 2. Januar 1886 einen-Conto. . j; : Vahlberg und Loe förderten 21 445 t im Werthe | werden, daß das Bestreben der Fabrikanten, ihre | Bei der Herstellung von S<uhkns 16070 16090 16192 16260 16409 16504 16629 | (abzuliefern mit Talons und Zinsscheinen Reihe V. | Fnventarum. von 160 980 M Segen 11032 t im Werthe von | neuen Erzeugnisse in einer künfstleris< vollenzeteree L baten 10. Pecsonia bese d Knopf! …__I+ C. Gennerich 16701 16703 16753 16791 16849 17138 17222 Nr. 2—12). Zu>er-Conto. . . 4657859 83259 # im Vorjahre. In den Betriebsergeb- | Ausführung auf den Markt zu bringen, au in der Mille ; n Sg C welche 4000 mit dem Siße zu Verlin vermerkt steht, einge- 17227 17374 17391 17404 17488 17601 17628 Nr. 12584 17297, Diverse Debitores . 87152 61 ien der (Firitannia-Metallwaaren-Fabrikation find (rößeren Geneigtheit des fonsumirenden Publikums, } Produktion von Schwefelkies M e Die | tragen: E i e Ma 12008 1200 10 A Aus der Verloosung zum 2. Januar 1887 N M im eri jahre keine Aenderungen wahrzunehmen | für ftilistis< gut durhgeführte Formen entsprechende eut von 425 350 M* es fa ben Bot 32 G im Das Handelsgeschäft ist dur Erbgang auf die 18202 18213 18243 18308 18340 18528 18604 | (abzuliefern mit Talons und Zinsscheinen Reihe VL. ) i Aan, 1 Höhe der Produkticn blieb unver- | Preise zu zahlen, die gebührende Anerkennung findet. | sonen Beschäftigung. Die eh E abei 4 Per- Wittwe Elise Friederike Agathe Gennerich, ge- 18655 18782 18938 18940 19058 19147 19219 Nr. 2—19). Wreschen, den 27. August 1888. uter (220 000 kg im Werthe von 660 000 4) und | Dank der großen Fürsorge, die die Regierung in den fabrikation ergab 72000 kg im Werth A E borene Horneffer, zu Berlin übergegangen, wel<e 19227 19243 19375 19404 19452 19470 19660 Nr. 1747 12319 21797. i L er Auffichtsrath. Der Vorstaud. e o. die Zahl der Arbeiter (220 Mann). Die leßten Jahren dur< Errichtung der verschiedensten | der Absatz der Fabrikate nb bei Rid S e dasselbe unter unveränderter &irma fortseßt. 19713 19761 19929 19971 20045 20184 20247 | IL. Magdeburg - Halberstädter 41/0, später A. Ts\chuschke, Vorsigender. W. Jaffe. W. Kuehne. Produktion von Bronze- und Ni>elmünzplättchen, | kunstgewerblichen Lehranstalten nach dieser Richtung | im In- und Auslande ftatt D [tetgenden Preisen Vergleiche Nr. 18 952 des Firmenregisters. S De Mos M C M0! 211A | Mad r Geloefo m L Jana 198 | bier d Seehende Bilan 1d s Gub, und Beafas-orto” den mis. mit dén Gestüt Y Pot" Mee” va la A Se | L s enarte ewieen Lat pie Hie def | Pee): se blen: dass Biber Grebe! Rulet u | 9E 2 Femengsite ante 0745 20796 : 2 us der Verloosung zum 2. ï i i i iti ; nbaft, in Blechen un strie leis: Thi i : P Pta tén - s A N le Dan ung Firma! 21968 51268 91515 21590 21615 21621 21640 | (abzuliefern mit Talons und Zins\cheinen Reihe II. büchern e O d Trt ritig befunden Drähten betrug in 1887 7 000 000 kg im Werthe bann Gre A ad E e: T A N N nd Arbeitern : S I+ C. Gennerich 21753 21894 21994 22099 22124 22166 22194 Nr. 17—20). Die Revifions-Kommisfion: Dr. Buski. JIgnaß Golds{midt. von Werder. von 9 000000 Æ gegen 5 500000 kg im Werthe | dem Auslande, befonders Frankreich gegenüber be Fabuilon von Stri>-, St f & bergestellt. Die | mit dem Siße zu Verlin und als deren Inhaberin 22231 22494 22593 22757 22782 22839 22846 | à 300 „% Nr. 13507. 7000 000 d im Vorjabre; die Verkaufspreise | merkbar mat. Ueber Guß- und Raffinirstahl“ fe; | Saeritation von Stri, Stop ‘peogar- und Nâh- | die Wittwe Elise Friederike Agathe Genneric, ge- 99864 22865 22890 22963 22988 23105 23215 | Aus der Verloosung ¿zum 2. Januar 1887 übricen neden Stub des Jahres auf dem vor- | wie über den Geschäftégang der Hammer-, Walz- | Die Preisaufbesserura iür Stbeeren 209 000 & | borene Horneffer, zu Berlin eingetragen worden, 93282 23327 23376 23394 23404 23638 23699 (abzuliefern mit Talons und Zinsscheinen [28287] Montag, den 17. September d. J., von jährigen niedrigen Standpunkt, Ju der Herstellung | und Puddelwerke stehen der Handelskammer keine | draht mahte im B ichts N ild alie E E 23743 23758 23773 23776 23830 24240 24242 Reihe IV. Nr. 3—20). Die heutige Generalversammlung unserer Gesell- Nachmittags 34 Uhr an, im Gasthaus zun F} Und dem Absay von Cigarren und Taba> sind der | näheren Angaben zu Gebote. Die hergestellt ibritte an Stgbetahre langsam geringe | In unser Gesellschaftsregister ist eingetragen: 24371 24385 24451 24507 24580 24694 En I I E e o E A haft hat E Vertheilung ciner Dividende von Bairischen Hof zu Altenburg : a nas e a E A Holzdrehslerwaaren erreichten die gleiche Gewichts: e ee D L O ‘oie De S, E 2 9 2 5 ¿ S / s Tun è ;z an en von : i Z ie i j Sni : ( Z E : : 26881 26746 25796 25820 25986 25995 26156 | 7094 8081 9219 10790 11062 12363 12755 15013 beacntd bie Ünsösung der Coupons pro 1887/88 a Tagesorduung: 13500 Mille im Werthe von 445 500, hergestellt | Weethe vor 13 Fie ge Die Nabfrage a ram | stellung von 16 000 t Walzdraht im Werthe von | Spalte 2, Firma der Gesells<aft : 26308 26469 26476 Sees L O 22228 Zan 24343 25617 25883 35753 38787 41496 erd Aktien mit watila Mark vom heutigen Wahl eines feiten Aufsic)têrathmitgliedes an O E S Bat aavoren, m die | haken und gen war ziemli lebhaft bei gedrü>ten Umschlag N Molfibacten e O Ee Spalte 3 Sig L s gra 984 27051 27354 27394 27431 27566 2 9649. : S ; i , | i «Tabakblätter andauern. | Preisen ; dasf i - - | di ise niedrig: P / C IGals 27691 27630 27655 27709 27991 28185 28378 Aus der Verloosung zum 2. Januar 1888 Gebr. Zaffe bierselbst, Ra ad veran R wehe O N Die Deutschen sehen si< nah einem Ersaß dieses ee L E S S e E (Sen Vergestellt 5000 Dg, Lanban 98384 28390 28506 28590 28697 28718 28823 (Gamelan N a E Wreschen, den 27. August 1888. der Wahl abgelehnt hat. i A A Uln, n a einer u Bete von 15 000 M hergestellt, von aa ra 1090 1 Go 10 PBee ole at e Rep tadeln in A t 29275 29392 29451 29454 29513 eibe 1V. Nr. 5—20), : i i al° Gt Zit Hervorgeht, ihn in | 100009 kg i : C E PIRAIE: N E 99926 30198 30199 30220 30284 | à 3000 A Nr. 167 283 930. Zuderfabrik Wreschen S dieser Ganer den Erzeugnissen unserer jungen Kolonien zu finden. Fabrikation vot Oa Mantelhakcy Li 0 000 : Die Gesellschafter sind 30329 30473 30530 30755 30765 30912 30937 | à 1500 Æ Nr. 1911 2108 2577 2586. Cukrownia we Wrzesni. Altpoderschau b. Meuselwitz, 29. August 1888. dieser Beziehung wird folgendes weiter aus- | Stü>k im Werthe von 10 000 46 sind bemetrkens- Handels-Register. 1) der Commerzienrath Carl Heinri Emil 31103 31156 31226 31274 31349 31465 31815 à 300 M Nr. 3418 6321 7888 10700 12985 W. Jaffe. W. Kuehne. B f l -Akti -:G ll st geführt : Im Mai dieses Jahres wird es 25 Jahre, seit | werthe Veränderungen gegen das Vorjahr nicht ein- | Die Handelsregistereinträge aus dem Ksönigrei Burghardt zu Lauban, 31840 31904 31921 31979 32485 32493 32505 | 13990 16106 16741 21587 22137 22703 25226 raun oh en- ICN- ese sha der Niederländer I Nienhuys auf Sumatra kam getreten. Das Geschäft in rohem und gebranntem | Sachsen, dem Königrei Wirttämbera u 7) der Kaufmann Carl Arthur Goetschke zu 32509 832518 32616 832660 32671 32702 | 26285 28732 28964 29716 33099 35611 36676 | [28297] / ; Grube Ernsi 44 Und dort die ersten Versuche im Tabakbau begann. | Kalk war im Berichtejahre ein durchaus flottes. | dem Großherzogthum ci en werden Dienstags „N 39794 32728 32890 32892 33123 33432 33457 | 36926 40718 41423. A Nachdem die Auflösung unserer Gesellschaft be- P i E ® Das Jahr 1886 lieferte von dort {on eine Écnte | Die ziemli bedeutende Vermehrung der Roheisen- | bezw. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik Die Gesellschaft hat am 22. Dezember 1881 33826 33851 34020 34186 34208 34276 34279 | IIL. Magdeburg:Leipziger 4/0 Prioritäts- | {lossen ift, fordern wir die Gläubiger der Gesfell- Albin Hennig. im Werthe von 55 Mill. Mark. Wel mächtiger | darstellung im Siegener Bezirk bewirkte einen ver- | Leipzig, resp. Stuttgart und Darmstadt anen. x 34460 34632 34678 34759 34803 34850 34876 | Obligationen. der Magdeburg - Halberstädter | shaft auf, si<h zu melden. _ Antrieb liegt in diesen außerordentlihen Erfolgen | hältnißmäßig höheren Kalkverbrauch; eine Erhöhung | veröffentlicht, die beiden ersteren wöchentlich, di Das Hiesige Geschäftslokal befindet sich an der 34901 35149 35166 35172 35360 35656 35668 Eiseubahn Litt. B. Verlin, 28. August 1888. [25767] AviIs. lie die deutschen Versuche, wel<he in Ost-Afrika, des Preises trat nit ein. Auf gebra nten Kalk wirkte die / legteren monatli. O e | Séhleuse Nr. 7, amerun und Neu-Guinea gemacht werden! Die Eröffnung derEisenbahnlinie Ältenbundem-Schmalle, Belzig. Vekanntmachung [28320] In unser Firmenregifter ist mit dem Sig . iße zu

35742 35811 35868 35918 36025 36091 36346 Aus der Verloosung zum 2. Jauuar 1887 Tabak und Cigarren Fabrik vormals Der Präfident des Vorstandes der anonvy- in u uin 36718 36725 36781 36849 36920 36928 36940 (abzuliefern mit Talons und Zinsscheinen W. Brunzlow « Sohn in Liquidation. jd: : Kenntniß dieser Verhältnisse hat Gott Lob! unsere berg schr günstig ein, da die Fra<ht E ï E Mer isf t 4 Georg Lachmann. men Gesellschaft der vereinigten Glashütten folonialen Unternehmungen denn au durchdrungen, | wagen gegen die. feûbere Landfracpt Wi Do billieae fügang U 95 Ae ToSE E E S, G S M Ge Mat

37054 37301 37328 37376 37406 37539 37897 Reihe 11. Nr. 3—20). von Vallérysthal & Portieux, beehrt si, die ; 37911 37972 38011 32054 38077 38097 38122 à 3000 Æ Nr. 1620. : : 7e E LTOE " ac: dem Tabka>kbau wird große Beachtung geschenkt. | geworden ist. Der Fortbau dieser Nebenbahn s »e+e P , 38142 38147 38284 38342 38660 38736 38767 | à 1500 M Nr. 6141 8730 9000, P O aurtionäve ‘der BraunfoblenAttlék Séfeils Sous Ge N aaa de E Mie F Lir machen besonders auf das Tabacversuchsfeld | die Erschlickung des Kreises Wittgenstein dürite “S BiaécttitEn, Ge, M MiemenT, (Geschäftslokal : Belle-Alliancestraße Nr. 34) und als 20610 B00 D O 01ND 2E | & AOOO or IOASS 16457 59622 82906 | (daft „Grube Ernst" zu Alipoverjas d. Mecselvig | woch, den 12- September, um 1 Uhr Nad | (apf etbbpjen, feste Niederlasiung auf Kalfer-Wilkelm- | iesem Gef ft eiyen gan bedeutenden Aufschwung |eingetragee werben? Bat tao (I guertrag | 2e t Araber der Kaufmann Paul Wiltelm Grimm 39672 396 : : E c e R t alder . mittags, in Vallórysthal berufen sind. , aufm ,„ w ovenverbdiinine | in naciler Zeit geben, Jo daß die jeßt vorhandenen | vom 19. August 1888 ist Zwe> des Vereins, sei 40683 40822 40934 40942 40946 40966 41198 | 66386 66973 67765 67790 84103 87092 87373. WETDEIL MANQUTOY "A1 e und flimatishen Bedingungen denen von Sumatra | 4 Ringöfen kaum genügen - dürften, den L itgli îirfni e ten A 5 41270 41271 41322 41356 41418 41422 41432 Aus der Verloosung zum 2. Januar 1888 ; S Generalversammlung Vallérysthal, M 1888, abnlich fein sollen. Wir möchten diesen Bestrebungen | de>en. Die Vrobustion an Kallksteinen ‘belief | si dersdasen Ue Nie lim T O e Zufolge Verfügung vom 29, August 1888 sind am 41463 41748 41790 41804 41894 41899 41917 (abzuliefern mit Talons und Zinsscheinen eingeladen, : igt uen Grfolg wünschen, derselbe könnte uns vondem | auf 150 320 t die Zahl der dabei beschäftigten Ar- | winne Gelegenheit zum Sparer zu mber uten Ger | felben Tage folgende Eintragungen erfolgt: 42110 42133 42184 42231 42247 42323 42326 Reihe I1. Nr, 5—20). es dominirenden niederländishen Markt befreicn. | beiter betrug 242; an Kalk wurden 6420 t im Werthe | nossenschaft, deren Sitz Niemegk wird vertreten durch E eal Leer ist unter Nr. 17 669, wo- 42592 42630 42641 ta 42755 42765 42773 7 As s e E A fige U, “Borjabre pen Lit tw Feen is 471 A N N gegen t M Ae bon | den Vorstand, bestehend aus dem Schuhmacermeister L A Eduard Weinhagen 42777 42916 42976 4 : . 9101, ; s rgeste orden, nämli é im Borjahre. Die Porpbyrbrüche | Carl Lo i ; N : en I. Magdeburg - Leipziger Prioritäts. Obli- | À 1000 s Ne. 10846 11863 11513 11978 8) Verschiedene Bekauntmachungen. suben, wi Bi Bert Bon 400 000 «, dabei | ergaben ‘im Berichtöjabre 7000 t Material im | Webermeister Ernst Bst, ag fenden, und dem Va Lan att M, vngitragin, o eteclafsuna de

ationen der Magdeburg - Halberstädter - . pl : Her, e igung. Vie erthe bon ; die Za er hergestellte ir d ; C ORAs s 6 Legt, : /

G Eisenbahn Litt, B. à 300 A Nr. 18038 18245 35080 41415 | [27988] S znialiGen Bebörd blt ib äglien Eisen wetriebEresultate der Kokereien und der Dahschiefer- | Pflaftersteine betrug 50 000 Stü, weld ia EonsumVercit Head eingetragene , Die nue as zu Posen ist zu (abzuliefern mit Talon und Zinéscheinen Reihe II. | 42850 46828 49233 50926 51350 52031 52138 __ Den P. P. Kaiserlichen und den P. T. Königlichen Behörden empfie Ti t e L DOR en 99 des nd Marmorsteinbrühe sind der Handeléskammer Werth von 5000 . repräfentirten. Der Geschäfts- Genossens aft“ einem se ststän igen Geschäfte erhoben und ver-

Nr. 7—20). 60129 60170 62573 63289 65618 68707 73784 | gallustinten Klafse I und Klasse IT und übernimmt jede Garantie, daß diese Tinten den in Nr. p mitgetheilt worden. An Drahtgeweben wurden, | gang in Ketten befriedigte ziemli; es wurden von | mit ihrer Namensunterschrift zeichnen Eber e T ist in uns i à 3000 A Nr. 86 161 401 553 578 594 | 75122 76126 77028 78336 78344 78848 79194 | Reichs-Anzeigers" veröffentlichten : j e wie im Vorjahre, von 40 Arbeitern 70000 qm | 140 Arbeitern 260 000 kg im Werthe von 98 000 4 Die Bekanntmachungen des Vereins, mit Firma | unt : Nt 7008 E ei lan aer Prokurenregister 603 805 895 920 945 949 970 1076 1147 1195 | 79195 81549 81772 83280 83648 86200 87774. „Grundsägen für amtliche Tintenprüfungen entsprechen“. ie Werthe von 80 000 & hergestellt. Der Absaß | hergestellt, gegen 242 000 kg zu 92 000 4 im Vor- | und Namensunterschrift des Vorstandes versehen er- eBóie i Sh lz L f Frau Auguste Weinhagen, 1990 1301 1484 1509 1622 1647 2118 2180 2248 | IV. Cöthen-Bernburger Eisenbahn-Aktien N Fabrikate war befriedigend, die Preise niedrig. | jahre. Das Geschäft in Kistengriffen, von denen | folgen durh Aushang im Vereinslokal und Ein- | Firma tbeilten Prok erlin für die vorgenannte le Produktion an gezogenem Eisendraÿt, an Bn 280 000 Stück im Werthe von 14 500 # hergestellt rüden in den Niemegker Anzeiger rma ertheilten Prokura eingetragen worden. è :

33 2558 2718 2854 2873 2879 3232 3250 3275 24 9/0 Rentenpapiere der Magdeburg- + 4 .. i 3379 3739 3764 3789 4243 4268. Halberstädter Eisenbahn. cmi c a L ULC eru undDrahtnägeln betrug 45 000 000 kg im Werthe | wurden, befriedigte im Allgemeinen. An Kupfer- | Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jederzeit N à 1500 A Nr. 5201 6294 6372 6785 7372 Aus der Verloosung zum 2. Januar 1887 n 9 000 000 M; bei der Herstellung fanden 1240 | erzen wurden 16145 t gewonnen; die Produktion | bei dem unterzeichneten Gerichte eingesehen werden Al un Gfemenregister f mit dem Sigze zu ; erlin unter Nr. 18 954 die

7397 7435 7599 7624 7927 8205 8379 8420 8445 (abzuliefern mit Talons und Zinsscheinen eiter Beschäftigung. Zur Herstellung von ge- von Kupferfabrikaten, wie Zündhütchenblehe, Walz- elzi 5. irma: 8470 8495 8520 8545 8761 9332 9546 9703 9855. Reibe III. Nr. 4—10). jogenem Staÿl- und Gußstahldraht, wovon 1683 t | plätthen, Gießereikupter, betrug 2100 008 kg im BE "I Aas Dr. R. Möel Ï à 1000 M Nr. 10088 10383 10828 10919 Nr. 1152 3731 86 Werthe von 467 430 gefertigt wurden, fanden | Werthe von 2 800 000 gegen 2 203 020 kg zu E R t E E (Geschäftslokal: Scharnhorststraße Nr. 7) und als 10935 11020 11041 11836 11977 12569 12638 | Aus der Verloosung zum 2. Januar 1888 al C C von Arbeiter Beschäftigung, Bei der Fabrikation | 2400000 6 in 1886, Für die Lederindustrie | Berleburg. Handelsregister [28321] | deren Inhaber der Fabrikbesizer Dr. phil, Richard P Drahtnägeln (7000000 t im Werthe von | war das Berichtéjahr im Allgemeinen ein be- | des Königlichen Amtsgerichts Berleburg. | Mö>el zu Berlin eingetragen worden.

12663 12688 12826 12854 13464 13599 13848 (abzuliefern mit Talons und Zinsscheinen : ; |

ISSIUENSO La O Ses T, E A N ? g90 C00 M) waren 245 Arbeiter beschäftigt. | friedigendes; es ist im Ganzen eine über-| In das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 4| Berlin, den 29. August 1888. à 300 „Nr. 16052 16192 16360 16463 17707 | Nr. 592 1741 1799. p 4nändi ; Va lgjenbrammen wurden 1887 1200 t im Werthe | rashende Stabilität der Preise zu konstatiren, | bei der Firma: : Königliches Amtsgeriht 1. Abtheilung 56.

17732 17757 18090 18960 18985 19259 19279 | Die Verzinsung dieser rü>ständigen Werthpapiere M R 8 000 (1886: 1350 t zu 150 000 &) her- | Im Zusammenhange damit steht die That- Arfelder Creditverein eingetragene v. Wartenberg.

19302 19304 19329 19610 19641 19666 O e M e res E ‘c vai sie zur Rü>- * BerittgjZ0bl d Teer Qua von S bitt sache, p die Ae ah (rvheren Partien Genossenschaft R

20917 21084 21192 21249 21442 21729 22090 | zahlung ausgeloost sind, aufgehört. ; Le au E S Bein ne inie Pa e O e 24 Sun O | l |

22565 22960 23195 23489 23630 24082 24201 | Magdeburg, den 26. August 1888. Größere Gratismuster können dur< jede Papierhandlung, ev. auch direkt bezogen werden, pon Séwarzble< stieg von 2690 354 bg zum Werthe | De>ung des Bedarfs auf eine kurze Svaene Zeit tragen August 1888 in Col. 4 Folgendes einge Ta E Dolanntmachun . [28322]

24470 +24603 24662 24709 25771 26213 26238 Königliche Eisenbahn-Direktion. 38 720 & in 1886 im Berichtsjahre auf | immer allgemeiner wurde, Die Spekulation ist aus | An Stelle des mit Tode abgegangenen Vorstands- | eingetragene Firma : E S