1909 / 5 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4) Verkäufe, Verpahtungett, | 20 gagebur® tee Bfefieriesnife für ve| (Die [40 Dritte Beilage

Verdingungen 2. gef vom l: Hit 180d bi l: Mim Io sede Gesea fe gemeianlidige Bauten, 1 Gemralhaut fic Me N zum Deutschen Reich ganzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiget.

Berlin, Donnerstag, den 7. Januar

82315 Verdingun mittags 10 Uhr, im Konserenzzimmer der hiesigen | bruar dss. Js., Vormittags 11 Uhr, im Schuldverschreibungen sind erschienen und können [ L 46 953 m Sege aas und Anstalt Termin statt. Arbeiterheim {tattfindenden Ne ar aiemlng gegen die alten Talons, welche arithmetish geordnet 45 954 m Sad>band Angebote mit der Aufschrift „Angebote auf Wirt- | höflichst ein. und mit Nummernverzeichnis einzureichen sind, am 20. Januar 1909, 10 Uhr V., beim \{aftsbedürfnisse" sind getrennt von den Proben Tagesorduuugt Neuwahl des Aufsichtsrats und | bei der Dresdner Bauk in Berliu L E E unterzeihneten Proviantamt. bis spätestens Mittwoch, den 3. Februar des Vorstands. oder Bayerischen Vereinsbauk in Müncheu E H E 6. Kommanditgefellshaften auf Aktien und Aktiengesell\{.

Litunasfäbige inländis<he Spinnereien und | F Nachmittags 6 Uhr, portofrei und ver- in Empfang genommen werden. 1. Untersuhungssachen. 7. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. S

G @ | O ! 1 Webereien, die die Stoffe im eigenen Betriebe her- siegelt einzureichen. [81936 Berlin, den 6. Januar 1909, 5. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. ü Di 8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. stellen, können die HAcarantbebiuguit en einsehen M Lieferungsbedingungen können in der Anstalt ChemischeFabrikenvorm Weiler-tex Meer Die Direktiou. | 3. U und Invaliditäts- 2c. Versicherung. \ C Ÿ C n C CL< 9. Bankausweise. oder gegen Einsendung von 75 Schreibgebühr f ngelepen oder gegen Einsendung von 59 -$ bezogen A i 1 [81942] Nerkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2- 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

beztehen. werden, Uerdingen (Uiederrhein). * Berlosung 2c. von Wertpapieren.

Münster i. W., den 4. Januar 1909. . C. ir. i Proviautamt Altoua/Bahceufeld. Direktion der S Strafanstalt. Bei der heute vorgenommenen Auslosung der Ÿ C Meyer Ic Kommanditgesellschast

T E P E

I ANT I H A L S

i eee (81928) [82360] : ; s 410/6igen Schuldverschreibungen unserer Gesell- u G Gewinn- uvd Verluftkouto y Au- 4 á werks- und üsitten- (51866) (afl warden felgente Hume M, ry guf S f Antien in Hane, Y 6) Konmanditgesellshalten a R0, September 100 O | ¿2 ÀY leiten ber febiheren: segemit G Georgs-Mariergrr e Be : thek ¿ i QUBALS o 4 Ç 3 er ere _ uus fusioaierten ctiens- S P R E A L OA S p Die Lieferung von 43 651,25 m roher Segelleinwand, 32 584,5 m besserem Jutestoff und 909. B O Ri, : : 4 auf Aktieu ul, Aktiengesellsh. Gs Gesellschaft Schalker É Q Gc Ae B. a 76 031,1 m Sa>band soll am Freitag, den 5. Februar 1909, Vormittags 10 Uhr, bei dem As Rückzahlung derselben mit (6 1030,— pro | Bei der heute dur den Notar Herrn Bartels Dr. d An Mal Hvpfen- E (7° 10 Gruben-undSütten-Verein. 1908 ift beschlossen worden, dîe Forte Jr caierlhrcier Prociantat Meni Hees weren, Vie Bedingungen liegen im Give | n qo @ Co, Berlin, M Ban | vorgenommenen 7: Verlosung von 80 Schuldver: Kleinbahn Aktien-Gesellschaft | 9,Zuer,Brauerel U 20. Samaar d J fue jm GesStaufe de | Pritgllelshaft derart herabyuseltn, (d) di b , rstattung von erabfolgt. reibun b : i i x Tirection de 9conto-Gesellschast zu Dertin, u. 9. , es t i ritZ Proviautamt Strafiburg i. E. Delbrü Leo & Co., Berlin, und ammern Mur Aut am T pril L J cudeber—Mattierzoll. italien d, Ae, 1 007 98S /|Li Anden 35, ‘ie Auslosung derjenigen Partial- | herigen Stammaktien wie 9:5 und die Prioriläté» . H. Stein, Cölu. d A tattgehabten General. TontO / tatt. di \ April 1909 rûd- | aftien wie 5 : 4, nah dem Nennbeirage gerechnet, zu- E ————————————————— _—__ alons und Coupons sind beizufügen. Die Ver- E die Norddeutsche Bauk in Hamburg ge- P Ea pormtar aag «Le Ae peettorbenen |. * Fuhrwerksbetriebs- ae aen ier E O ammengeleat werden, soweit nit die Besiger der R ae ima E E L EIA . 1 ' “l 41.0 g ah M San 1. Juli 1909 S Nr. 83 166 175 181 195 200 229 259 276 364 Nufsichisraismitalieder, Amtsvorsteher Teegetmeytr Ban L iiaaludóe: Vorm. 10 Uhr der 4 °/o Partialobligationeu igherigen S ion Sans os 2 ry [82302] Bekanntmachung. n: N 4 rüheren Auslosungen is noch rü>ständig: | 420 460 481 497 551 593 597 641 653 698 714 und Ratmann Sthliephate, die Herren i * Provisions-, Reise- von 1895, die Beliger hs arn L emmenteguna Du ttien  F N u 9. e E ome eo Uerdingen (Niederrhein), den 4. Januar 1909 [a6 gp A 852 887 926, 30 Stü E Köntglier N Geh. Regierungsrat Stege- e ia Lübe Vom Ae der 4 0/9 Partialobligationeu E S D N R D eilt Laa e eiftet , Verlosung der gemäß dem landesherrlichen L : ; p i ‘gü : ann, Halbersladl, 1a 319 690/10 on s l, ; ü 1den : Privilegium, vom 27. Dezember 1886 aubgegebenen Dr. E. F A E ailäitat Hamburg, den 4. Januar 1909. | :atgvorsteher Kließ, Zilly, xbli Í tlascen- u.Flaschen- Nah $ 6 „der Anleibebedingungen fin V: ist, E in folgender Wehe tiien werden Ne da Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- N R L Y E eBErne sind folgende Nummern / j Norddeu1sche Bauk in Hamburg. : zu Mitgliedern deë Prag tr gew (81159) fellerkonto . . . +| 3 152/91 E e T ligationen bere<tigt, Gesellshaftäblättern dreimal unter Androhung der papteren befinden si aus\{ließli< in Unterabteilung 2. getonen worben, Zill9, den 49 D aub. Abschreibungen . 161 492/72 L ifenkir

c ; i cufgefordert, die Aktien bis zu Buchstabe A 20 32 B 66 [82362] [82357] Dex Vorstaud. Gewinn 318 829/84 Gelsenkirchen, den 5. Januar 1909. Reale en nenden Termine, O ber mindestens

à 5000 4 = 20 000 46 Tagesorduunug der am 6. Februar 1909 Zu der am Sounabend, deu 30 : o er Gewinnvortrag bom Gelsenkirchener WBergwerks- s d sten Auffocderung und [82304] Bekanntmachung. Buchstabe B 13 47 104 133 177 Nachmittags 4 Uher, zu Metter an der Ruhr t 1909, N f h Januar [81217] Per ewinn ortrag 90701 t dret PYonate nah er el (OCDEruing L

; Nahmittags 4 Uhr, . B : 1908. 30. ( 1907 23 979/13 : : inde en Monat der dritten Auf- 204) r in Gemäßheit des Allerhöchsten Privi- | 184 192 201 232 244 10 à 2000.6 = 20 000 | Bankgebäude statifindenden AE- ordentlichen | botel attfindenden Abetaliden - Generalvee | “Bilauz am 30. SebteuBer ——————— Ce e Bier Actien-Gesellschaft. mindetiens enen 2 v ate hee Zusammen-

, e forderung liegen muß, zu! wor tom E 1899 zum Zwede der Tilgung Buchstabe © 66 67 117 122 138 Generalversammlung sammlung laden wir unsere Herren Aktionäre hier- Uktiva. Mb S M A und Nebenprodukte | 1 803 643/46 F. Burgers. Erdmann. legung bet der Gesellschaft cinzurei<en.

age stattgefundenen Auslosun c ; : | Q 459 He! der Solinger Anleihescheine vom Jahre O MCIOV 04 208 270 A0 % = 12000 des Westdeutschen Bankvereins A.-G, | mit ein. i Grundstü>fkonto am « Zinsen 29 452 34 (81923! Die bis zum Ablauf des Termins ium Zwe>e

Tagesordnung : 907 . 293 100|— —Tar7 074193 —T 357 074/93 ; z i der Zusammenlegung ni<t eingereihten ftien r as die nachstehenden Nummern gezogen, und Buchstabe D, 31 80 90 159 161 in Hagen i, W.: 1) Vorlage des Gesäftsberihts, der Bilanz und us atn 2 19/6 3 000|—| 290 100/— L A E ra 4 L Lad Zud>erfabril Süderdithmarshen ven |a7 kraftlos erflärt. à 500 4 Nr. 168 354 394 407 4256 435 451 12 à 500 4 = 6 000 1) Vorlage des Geschäftsberichts, des Gewinn- und der Gewinn- und VerluftreGnung für das Ge- i Gebäudekonto am 1.Ok-| Zufolge Beschlufse "Divideadenschein | A, G. Sk. Midthaelisdonn 1/ Holstein. | b. Von den zum Zwe>e der Zusammenlegung

: 1908.

A , . Dejze (3 ird der : < dem Verlustkontos und des Ab | schäftsjahr 1907/08. : 31 400|— 30. Dezember 1998 _w i ; eingereichten Aktien sollen so viele, ns n 00 4 Nr. 726 768 781 935 981 Buchstabe Æ 15 33 53 69 70 24 2) Beschlußfassan M O e des D 2) Genehmigung der Bilanz, Entlastung des Vor- tober 1907» | 512808 Nr. 14 mit 99% = 90 # pro Aftie eaen, Bilanz am 30. September 192 in Geltung bleiben und

1007 über die Verwendung des NRein- : 12 806/68 ' 7 (3! © Weisen: | ————— Nenv betrage gere<net, Ag 000 d Nr 2e L IaES 1360 1387 1466 | 214 290 238 245 268 274 299 n gewinns und Erteilung der Entlastung an den | 3) Bortilung des Reingew SEIanO O1 206 68 uxd zwar bei der Gesells} 8 ri mit einem Stempelaufdru>e

STGRR ; i M d F „Tf

j 3) Vert / » 894 206/08 ¿ kirchen, bei dem Bankhauje C. G. Trinkaus in _ Aktiva. h 8 i Geseli{-ftibeschlu Ee E N Sade L A 1889 | 410 422 426 431 4783 482 486 490 éix Lelnabine an der Secrralbérsamuil d N e Tinabine an der Generalversammluna sind Abschreibung ca. 2%/|__18 006 68 876 200|— | Sre lporf, bei der Nationalbank sür Deuts Grundslüd>fonto 24 300 -In Kraft ume gemäß Gel f ß 9427 2457 2495 2538 2566 2588 26 6 518 524 546 557 591 35 à 200 G = 7000 -_| zur Stimmabgabe sind diejeni Akti: ä L Dee und | diejenigen Aktionäre bere<tigt, welde ihre Aktien Auswäztige Besigungen land in Berlin, bei der Effener &rebit: Anstalt | Gebäudekonto ; 90 566/41 versehen werden, als erforterli sind, um für die 2734 2771 2848 2894 2870 271 3168 5998 Soi ¡usammen 65 00046 | welche ihre Aktien spätestens d i T u ere cha) spätesteus am 26. Januar 1909 : am 1. Oktober 1907| 26% 500/- in Efsou sowie deren Adrigen Geschäst8fteslen | Yaterialien- und Maschinenkonto . 957 195 99 | bisferigen Stammaktien, auf wel(e die Z zahlung 3261 3255 8288 3377 3462 8514 3544 3780 3817 Ds De L Let a E n Generalversammlung bei den Kassen der Bauk V iClevfEBE, MRER Rae MEON, Zugang S TE und libalt Dankoer en Ehen: D e E O 4782 25 | nidt geleistet fh, a. und füe die bizherigen Prio, 3878 3954 3962 3967. nde ZUn auf, und erfolgt die Auszahlung | in Hagen i. W. und Wetter-Ruhr oder bei einem EL/ELDE, B 266 092|(6 gejet a n Wattenscheid und Waune. Saturattonskonto E 7 654/43 | rität8aftien, aus we e die Zuzahlung n gelei! Die Gia de outgcofen Lolelesfeie erfolat | Binden nad die Vereinbant in Hamburs l E p lee f aa E N M Mieverlofungen n D Gmuar 1900 Sn gcnätenebaa | get | Cowek Uar Priontätzaftien io Beirat Solingen! v Bauk für Said T S Die Altonaer Filiale gegen Rückgabe der bezüglichen : Hein L Puth L; bei dem Bankhause Joh. Ohligschläger G, m. 4 “Vierquf Glíückauf-Brauerel Aciiengeselischast. fonto 5640 fommen, erhalten sie außerdem den Stempels

Anleihescheine nebst | ¿ b. H., i A. Pokorny. Rübenfamenkonto 5916 ru>: in Vexlin è und e VAUARRIDaKF für Deutsch- | j eini 4-10 ne st Erneuerungs\hein und den Zins Vorsitzender des Aufsichtsrats. tg D 14 ie Moiétivs bes Vldéntits: Ee H, Pokornv. A. Pokorny, Zuterkonto 4459 60 | aufdru: Ht aufgehoben gemäß Gesells<haft8- Non den früher ausgelosten Anleihesheinen sind Aus früheren Verlosungen si E

nd no< rückständig: Gesellschaft, Í 884,— 15 116|— [823461 g j ; E bes>luß vom 26. September 1908".

zur Einlösung noch nicht vorgezeigt: Buchstabe B 101. . . 2000 29000 4 Le) : in Osnabrück bei dem Bankhause Carl Aen S TETE err Bielefelder Maschinenfabrik 450 604/62 Läßt sich der in Geltung u erhaltende Betra

i G Budstabe © 181. . . 1510004 = 1000M | » önix“, Aktien-Gesellschaft für Dtuyl- Schwenger e O R in vollen Aktien nit darstellen, fo ist der nit

à 500 4 Nr. 648 G22 Buchstabe D 144 50046 = 500 4 : ! | oder bei einem deutschen Notar hinterlegt haben. F h ierzu auf vormals Dürkopp & Co., Biele EL. | getienkepitalkont 150 402!— | höhere Betrag, der ih in vollen Aktien darstellen

3596 0E d Nr. 1384 1390 2851 2456 2933 Buchstabe E 331 339 434 3 à 200 M 600 Herd- und Ofen-Industrie, Oberhausen. Geschäftsberiht, Gewinn- und Verkustre<nung den Be- Die Herren Aktionäre unserec Gesellschaft werden a o p 9 4677\— | ht, 2h Geltung ¡u erhalten.

Solingen, den 4. Januar 1909. UAltoua, den 21. Dezember 1908. ne E auf 9 21 unserer Statuten laden | liegen in unferem Geschäftslekal zur Einsicht der e iti O biezdur< zur diesjährigen, im Lokale wE Fee Res «rvefondekonto F 97 029/04 Sollten ohne oder na Ausscheidung, der infolge Der Oberbürgermeister : Der Magistrat. L alans Ae "Besclshait nach V M Hyyo- L Ressouree in Bieleie imluag “n Sonuabeud, Spezialreserve- u. Dividendenfonds- 200 000|— E Beschädigung er a Aktien die eingereichten

E: l U E O ENGT A RHEZE S E DIRAR N EIREETITCNT Oberhausen in unser Geschäftslokal auf Douners- | Gr.-Lichterfelde* den 6. Januar 1909, iheken „_209 009, E Januar 1909, 184 Uhr Vorm., Pap G Cafonis 98 200| Aktien zur De>kung des Bedarfs nit ausreichen, [82305] Bekauntmachung. i tag, den 28. Januar 1909, Vormittags !

10 U Abschrei- i , | 37 600 so find jür den fehlenden Betrag neue Aktien aus- ä it it : B Wittl Ahitvee cingeladen <cn wir di Dividendenkonto |

Bei der i i S hr, mit folgender Tagesordunuug ein : 0 14 unseres Statuts ersuchen r die-

20. Mai in Gemilen V Tilaeng N s Kommandi gesellsha C 1) Berichterstattung des Vorstands über den Ver- p

bung ca. emä Sewinn- und Verlusikonto 2 698/58 | zugeben, die über je 1000 6 und auf den Inhaber Tilgung unterm

e , z 5/cvon/6 450 976,76 |___ 22 976/76 igen heiten Aktionäre, wel<he an der enerale- P ae =| lauten und an dem Gewinn der Gesells<aft für beutigen Tage n Jahre A902 auf Aktien u. Aktiengesellsh. sungen Und dle B Ne perntafenen Aktiengesellschaft für Tiefbau, Versandfaßtonto am S igu jenigen iung teilnehmen wollen, ihre Aktien ohne T0 604/62 | lauten und, 9 Mi 1908 beteiligt sind. Is der olinger Anleihesheine vom Zayre 1902 1. Oktober t: Ls

saft sowie über die Ergebnisse des verflossenen Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. Couponbogen Gewiun- und Verluftkonto eblende Betrag in Mark dur 1000 nit teilbar, wurden die nahstehenden Nummern gezogen, und zwar: | Die Bekanntmachungen über den Verluft von Wert- Geschäftsjahres und Bericht des Aufsichtsrats Eric. Zugang 17 218/67 bei der Rheinis - Westfälischen Diskonto- am 30. September 1908. B ist derselbe joweit zu erhöhen, bis er in Mark

C. Fastenrath. 2 über die stattgehabte Prüfung des Geschäfts- 7301816. . G. in Bielefeld, —————————. 4 eitbar wird. L pad dge t s M Ie a6 764 A8 papieren befinden si aus\ließli< in Unterabteilung 2. beri<ts und der D Tobias. vg ou [81935] Abs reibung ca. 30 °/0 16 718/67 A T SHlesiuger-Trier & Co0., Debet, 4 G r Hy eingereichten Aktien niht in Gel- 1073 1219 1220 1472 1488 1518 1620 1623 1734 E RY 2) Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- und Rheinische Stahlwerke E T | Kom. Ges. a. Att., Berlis, Materialien- u. Maschinenreparatur- 9 244/36 | tung bleiben, sind dieselben zu vernichten. Ueber 1815 1818 1828 1878 1914 1955 1956 1989 1996 [82290] Nerlustre<nung für das verflossene Geschäftsjahr ¿ Lagerfaßkonto am 1. Ok- bei der Dresduer Bank in Fraukfurt a. M. O E E L S2 die Vernichtung ist eine öffentliche Urkunde aufzu- 1997 2100. N ber WBrauhaus Hammonia A-G und Beschlußfassung über die Verwendung des zu Duisburg - Meiderich. : IOOeE A 4 7 B 1E “oder Gebändereparaturkonto Dre H nehmen. i Die Einlösung der ausgelosten Anleibescheine er- : O Reingewinns. Seitens der Berliner Y * belsgeselisSast Berlin, | —— 7 hei der Gesellschaftskasse Löhnekonto 7 S9Li83 Die in Geltung bleibenden und, soweit diese folgt vom 1, April 1909 ab bei der Stadtkasse in Hamburg. 3) Erteilung der Entlastung an die Mitglieder des | wurden am 2. Januar 1909 die calftebeiden ‘Teil; 204 195/10 spätestens am dritien Tage var der General- | Unkostenkonto 93 288 |23 nicht ausreichen, die neuauszugebenden Aktien, sind Pair der Vank für Handel uud Judustece Pes B n Januas 1909 dur den Notar 4) Ao a iraiswablen MRIIMR shuldverschreibungen der Bergwerksgesellschast | O ca. 10% 22 P22 versammlung, den e is da rvenagddangs m p 16 690 47 rar M Meng Arien 10 e rale n erl nd der t r. . artels vorgenommenen s po 27 Maj inenkonto am uicht mitgere uet, ¿U ren. ehalt! a e nret er 5 Ls Tank, r nsels in hi mre E serer 4j °/o L L liaationn find etgene Diejenigen Aktionäre, welhe das Stimmrecht in T R i E O Bn A LNDROna wn u ï Oktober 1807 . | 190 900|— lug ms ‘Fagesorduung: : Qrankenkassekonto.. « +<-+** d e s', und die Einreicher von bisherigen Prioritäts- Non den früher ausgelosten Anleihes<heinen sind Nummern gezogen: der Generalversammlung ausüben wollen, haben ihre 66 Stüd à 1000 e o ablb it 3 0/4 Auf Zugang 20 601/01 1) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlust- JIny.- u. lltersversiherungskonto A 1 955/60 aktien ‘'s der eingereichten Aktienbeträge zurü>- zur Einlösung no<< uicht vorgezeigt : : Lit. A Nr. 214 206 86 142 -91. Aktien ohne Dividendenscheine späteftens am dritten | s<laz gleih 1080 per Stüd a eien E T1 501/91 re<nung und des Geschäftsberichts. Courtagekonto 146 294/96 | erbalten. à 500 4 Nr. 333. Lit. 18 Nr. 535 771 667 764. Tes der Generalversammlung bis Abends | 32 Stü>k à 400 (4, rückzahlbar mit 3 0/0 Auf- Abs{reibung ca. 15°%/|___31 801/01 9) Beschlußfassung über Feftstelung der Blilani | Rübenkonto O | , Können dur solhe Verteilung die an den à 1000 6 Nr. 1876. Der Vorstand. 5 Uhr, den Tag der Hinterlegung und den | s<lag gleih 412 é per Stü R n # i E nebit Wewirn- und Verlustre<nung sowie über | Reservefontskonto 37 600|— einzelnen Aktionär zurü>zugewährenden Aktienbetzäge Solingen, den 4. Januar 1909. Tag der Generalversammlung uicht mit-} Die Nummern “der gezogenen Stü>e lauten F Utensilien e 1907 44 900/- die Verwendung des Reingewinns. Dividendenkonto 9 698/58 | nicht in vollen Aktien zurü>vergütet werden, 19 Der Oberbürgermeister: [82358] gerne v T E, ag Gesellschaft oder | wie folgt: g a I L vat 1907 , 13 244 3) Gntlastung des Ausfsichisrats N Gewinnsaldo —==[a7 sind die übrig bleibenden Are Lag e e er an | 6 n s 1 rals. Í « ü ertiarie Die. Waaren-Credit-Anstalt inHamburg. Berlin oder 6d f DAgdet na S zu a. 66 Stiü> à 1000 M. i 58 144 4) Wahl von Mitgliedern des Al 9 982 128/67 welhe für lraftios

i S DUA aNO A Aftobericht Liegt vom 1%. Januar 190 ind, sowie auh die gemäß den Bestimmungen [82306] Kundmachung. Zahl 51. Siebenunddreiftigfte ordentliche Genueral- Barmen zu hinterlegen. 1e E S T4 E L s L : Abschreibung ca. 3009/0 17 544 Mie Sei h p vis für die-Herren Aktionäre bereit. Kredit. 9 61154 s ter b Absay 2 und 3 zur Abrundung nah oben

Bei der am 2. Januar 1909 erfolgten 11. nota- | versammlung der * tionäre am Sonnabend, deu | Oberhausen, den 6. Januar 1909. 1985 2022 2106 2174 2189 2198 2329 2340 2380 Modbilar- und Inventar- Bielefeld, den 6. Januar 1909. s aus 1906/07 965 448/65 | in Geltung erhaltenen oder neu auszugebenden

riellen Verlosung der 3#°/6 Anleheusschuld- | 6. Februar 1909, 2 Uhr, im Saale Nr. 14 „Phönizx““, Aktien-Gesellschaft für Stuhl, | 2520 2616 2809 2930 2933 3060 3160 3188 3200 F fonto am 1. ODf- Dex Vorftaud. >erkonto 8 390/95 | Aktien zum Börsenpreise und in Ermangelung

verschreibungen der Stadtgemeinde Teplitz- } der örsenhalle. Herd- und Ofeu-Judustrie. 3974 3374 3509 3531 3535 3536 3569 3676 3762 tober 1907 . « « 50 900/- N. Dürkoppy. A. Strathmann. P nto 2 865/54 eines solhen dur öffentliche Versteigerung für

Schönau vom Jahre 1898 wurden folgende Tagesordmuug : Der Vorftaud. G 9 905“ : C g ugan t 019 ——— A2 uns 1811 99 emeinschaftliche Rechnung der Beteiligten zu ver- Nummern gezogen : 1) Erstattung bes Geschäftsberichts und Vorlage Müllensiefen. Dribbush. 3882 3910 3928 4048 4102 I 132 4876 4900 If cs il 5 919 (800A enigen, welihe noch Forderungen an die | Paditonio 2 srufen. Der Grlös ist den Beteiligten albe,

4 m eee Lit. A ¡u 5000 (4 Nr. 118. der Bil ir das : : : R A. G. i 982 128/67 die Berechtigung zur Hinter- Lit. 18 zu 1500 4 Nr. 102 283 293. Al e Sn ties t a6 Abschreibung ca. 30%/0|__15 712 Maschinenfabrit, Gisen- & Stahlgie eret A. G. in zahlen, oder, sofern

, Gehôren zu 390 370 : b. 3 ù ezifizierte Rechnung bis Vorstaud. legung vorhanden it, zu hinterlegen N m ANBOI Nr. 320 370 386 424 472 | 2) Wabl zweier Mitglieder des Aufsichtsrats an E itel urid Einladuns. otiiiontre ju der | „N: 66 191 B Et 626 774 911 926 981 [M Fuhrer Mtober 1907 95 900|— Ctestens den, E Aanuan 1909 einen] J. I. Claussen, o olkens. H. Aye. | den verkausten Attien joldbe, He not er 6 eue , c c c C c c i ° s n S L Lit. D ¡zu 300 6 Nr. 286 309 324 397 493 u E E Es (acer bie L aud ais Freitag, den 29. Jauuar 1909, Vorm. 1072 1092 1155 1268 1312 1457 1547 1685 1692 | 15 330 hei späterer Ginsendung können Ansprüche nicht mehr Fr. Bley. Wilh. Andresen stimmungen unter n

7 3 2 36 2285 2: ; i / e 20 alinoa 1 der Statuten und | rundung na oben in Geltung erhalten orer ne 764 803. errn Thomas M h 91 Uhr, dem Saale unseres Hauptkontors, 1704 1847 2053 2099 2102 2178 2236 2285 2288 h 41 230 berücksichtigt werden. Ï é Geprüft gemäß 8 d, 0 ist die esellschaft selbst an Die Rücfzahlung der gezogenen Schuldverschret- Aktionäre, wein dase Versammlung ihr Luitpoldstraße Nr. 1 dahier, stattfindenden 41, ordent- 2846 2008 ZLEn A Abs<hreibung ca. 3% o 14 530 26 700 Maschineusabrik, Eisen- & Stahlgießere! nichts zu erinner ei <i8rat. R Ls des Erlöses" in dem Berhältnisse

bungen erfolgt gegen Rückgabe der Stücke nebst | Stimmrecht ausüben wollen, erhalten vom 2. bis lichen Generalversammlung ergebenst etazuladen. Dieselben werden eingelöst bei unseren Gesell- Der A

den Bedarf übersteigende Coupons und Talons, vom 31. März 1909 | 5. Februar einschl. d. J. bei den Notaren Tagesorduung : \c<haftskassen in Duisburg-Meiderich und Eisenbahnwagen (00 am A. G. in Liquidation a G E dret ann tee Yerlelting def j ; E

| 1907 . 9 800|— : : : ; dem für die übrigen angefangen, bei der Allgemeinen ira Aben | Dres, Bartels, vou Sydow, Nems & Natjen, | !? Lhnagg sow Bilanz, der Gewinn, und Verlust, T bei den nahstchenden Bank- F Abschreibung 2A 2 000 7 800 Emden i. Ostfriesland. B. Shoof. I. Ibs. Herm. Johannssen. | Verei ben Bedarf cn zurützugewährenden Alfsen- etlntnale i veivaig olen ffen ues, «Die | Gu, Biel Me L ereg00n0 fri | Hana füe dag Gelitaat 10s | Dixecon der Digeono: | Betelligunggfonto 19000 | n Alf aliwerke Sigmundöhall Aktien-Gesellschaft. irten ft führung der Zusammenleguna def sis<t mit dem 31. März 1999. Der Betrag etwa | Der Bericht nebst Abre<nung is ab 23. Januar 2) Erteilung der Entlastung an Vorstand und Deutsche Bank E E E D) P adt E 340 613 a Ulka lhverte g den hierdur< zu der am Aktien hat dex Vo! tand in den Gesellschafts» etra hres wird von dem auszuzahlenden-| d. J, an unserem Bureay, Plan d, entgegen- 3) Be btagiafung über die Verwendung des Berliner Handels-Gesellschaft, Verlin, Kassenbestand j / Ls 18 41% Die Attionäe unserer Gel 0 Zannar 1909, Vormittags 11 Uhr, blättern die Aktien be annt zu mañen, welche ver- Stadtrat Töplit-Schönau, am 2. Januar 1909, E: Der Vorstaud. Gewinns. : Da e Domes ae Industrie, Vexlin, | Sa» + 1737 720 in Kastens Hotel (Georgéhalle), Hannover, stattfindenden Su Au bean vor Lan, G teelversammlungle Der p71; 0tuddd 4) Mes g M Berit Us. fdb D Droddues S Tor Vankbrrein Berlin, F B in laufender ° l. ordentlichen Generalversammlung besSlüfe ergeht an unser Aktionäre, welche t zum usak. : nlehens der früheren ; , - en i ae (SLIESS ; 5) Wahl eines Aufsihtoratsmitglieds für den dur Cöln, Boun, Düsseldorf und Duisburg- | Rechnung < reer 18 179/73 | eingeladen. sorduungt 21, Dezember 1908 die vorge r eleitet baben, S Hartmann & Braun Aktiengesellschaft Tod ausgeschiedenen Herrn Brauereidirektor Ruhrort, Debitoren für Darlehen |— ; Tage Era t sowie der Geschäftsberichte des bezw. Teilzahlungen nei d die dazu gebörigen Auffküäaudigung von Hausbau-Obligatiouen. j Frankfuxt a. M. Ewald Bürstinghaus. Ephraim Meyer & Sohu, Hannover, 5 174 643 1) Vorlegung ver Bilanz nebst Gewinn- und Verlus re<nung so die Aufforderung, ith en un l vi Se hre 1896 A Sai es Geschäfte: al br R heutigen Täge in Anwesenheit des | D Elias wo ns ut A Meral: D N Bauk, Duisburg und Guifiva 2A Vorstands und ded n, Geteilung der Entlastung tes Vorstands und des Aufsichtsrats und rn fne : otars, Jur, ¡ n, fordern wir auf, in , . ' i hauses cine burt Skunoshun sichergeslellte Anleihe N etiiea dieien Audlosung von “Teilschuld; Gemäsheit es N e Cie ines deu ihre Aktien | Deiuaun > Cie, C : Auleibekonto 2480 000 E R A ais Guwia e L die inger erliche Zahl nit erreichen, zur Vers von E e ibe Vaetlaloblégationen zur Rüt- | Lr pumüen upsexer AnteVe om Au 2001 E Le Ua L Tagn eite. BUGS L Vas: Oppenheim jr, «& Cie., Cöln ; Anleihezinsenkonio - - 2 meldungen zue Generalversammlung müssen n Penn der Vorsdristen etage v wertung für Rechnung der O s zahlung am L. Juli 1909 aufgekündigt : n ausge Die versammlung, le teren Tag nicht mit ‘} Nagelmacters & Fils, Lüttich, h Anlethetilgungskonto Statuts bei dem Vorstand unjerer Gesellschaft otelo en + in Osnabrü> oder ag Se is I a co cu u go tot eld Bo Left 2 Eme ta V O | SETA Bde Be B L e Bef iant Zug tvenn por Sara gate Ste S de (24 Le BNBT ane den ferde li TFe Die Rü>zahlung der aufgekündigten Obligationen Die Rückzahlung der ausgelosten Teilshuldver- a Mr ti eere! das Bankhaus | Hie Teilshuldversreibungen müssen inkl. E Sparfondskonto . - - Nummernfolge geordneten Verzeichnisses der zu vertretenden Aktien Und dur Vorzeigung ente? ps , welche bezeichneten L

ere R r irrung derselben; die Aublieferung | (Sra Langen ree tectusung derselben aufhört | Judustéie, Darmstadt 1, Bauk für Handel a | neuerungss<ein und Zinsschein Nr. 2 und feierte M Dividendenkonto. - Nummernfolge ae" Attien genau bezeichnenden, von einem Ger: hörde, einem | Me ereiht find, werden {ür kraftlos erflärt

ins. fann erfolgen an den „Deutschen Privatbeamten- welhem Tage die Verzinsung derselben aufhört eingereiht werden. Die Beträge etwai det Akzeptenkonto . ten Bankfirma oder dem Vorsigenden des Aufsichiarats au dhe Verein“ pi Magdeburg ¡ur (an den Magde, | Lisons und bt fälies Binedeinn a ue, Mate s Frantfuri a M, Gebe, Brnhoid,| Yiubidelne werden vom apslalfrtohe gef Kreditoren in lauferder Mot, eite beten Wf Gewtan, nd Benfenng fre ai Qa Gef u Bofdeh n Marin Aftiengesells chaf ankvercin , L ° ¡ ü é Ee neralver is Die Verzinsung der Lei ausatiiniglén Obli, | Lider Falle der Mitteldeutschen Creditbauk, V S eidueg ben 80, ‘Dezember 1908 no< ui<t vorgezeigt dan eis Steebltoren für Depositen t iartten trat E "abgelegt fein. Abdrüde der genannten Striftstücke können daselbsi sowie bei dem Der Vorstand. gationen hört mit dem 30. Juni 1909 auf. Frankfurt a. M ß, E aus 1907 1 Stück zu 1000 6 Nr. 3590, Kreditoren für geflundete Bankhause Adolph Meyer in Hannover, Swillerstraße 32, in Empfang genommen wer n A, Haarmann. B

Maadebura, der 6. Aañuär 1909. bei der Kasse der Müteldeuischen Creditbaux, | Bayerische Actienbierbrauerei | aus-1908 2 Stü zu 1000 4 Nr. 3669 u, 409 Braut, -< « b bet Wunstorf, 5. Januar 1999, : g ù U . . f i : aft. Deutscher Privat-Beamten-Verein, Gcantfunt a. Main, den 4. Januar 1909. Aschaffenburg. / und bemerken wir, daß deren Verzinsung mit den Gewinn LOLL Es Der Aufsichtsrat der Alkaliwerke Sigmunds8hall Aktien Gesellschaf

8 1. Juli 1907 bezw. 1. Juli 1908 t hat. / | Sigmund Meyer, Kommerzienrat, Vorsigender, F. R M Ader Hartmaunu S Braun Aktiengesellschaft. Die Direktion. Stiebura: Bieten, den 6, S 1909, j 5 174 643 g 1

r. F. Braun. Georg Oechsner. K. Euler. F. Linke. Dex Vorftaud.

| mae E

E 7a M E E e T

8, Marien-Vecgwerks- und Hütten:

C