1909 / 6 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Filter & Srautechnishe Maschinen-Fabrik Act. Ges. vorm. L. A. Enzinger

Worms am Ryhein—Berlin SW. 61.

Wir laden die Aktionäre unserer Gesellshaft zu der am Douuerstag, den 28. Januar 1908, Vormittags Ukn Uhr, in dem ißungssaal der Vereinsbank, Carmeliterstraße 6, in Worms statt- findenden außerordentlichen Generalversamu- lung hiermit ergebenft ein.

Tagesorduuug:

1) Aufhebung des Beschlusses vom 23. Januar 1907,

betr. die Erhöhung des Grundkapitals um

200 000,— auf 4 1 700 000,— und dem-

gemäße Abänderung des § 3 der Statuten.

2) a. Erwerb zweier Fabriken,

b. Abäaderung des § 2 Abs. 2 der Statuten da- bin, daß die Worte „ähnliher Art“ daselbsi gestrichen werden sollen.

3) Erhöhung des Grundkapitals um 600 Inhaber-

aktien à 1000,— auf 6 2100 000,— mit

Dividendenberechtigurg vom 1. Februar 1909 ab

und dementsprehende Abänderung des § 3 der

Statuten.

Diejenigen Aktionäre, welche an dieser außer- ordentliden Generalversammlung teilnehmen wollen, haben ihre Aktien spätestens am dritten Fuge Dorher bei der Gesellschaft in Worms oder in Verlin oder bei der Vereinsbauk in Worms oder bei der Filiale der Süddeutschen Bauk in Worms oder bei der Süddeutschen Discouto- gesellschaft A. G. in Maunheim zu hinterlegen und bis zum Versammlungstag zu belassen. Dieselbe Wirkung hat die Hinterlegung bei einem Notar mit der Maßgabe, daß die mit Nummern versehene Be- scheinigung hierüber spätestens am zweiten Tag vorx dem Versammlungstag bei eiuer der Un- meldeftellen eingereiht worden ist.

Worms am Rhein und Berlin, den 7. Ja-

nuar 1909. Der Auffichtsrat. Wilhelm Koelsch, Vorsitzender.

[82347] Shlesishe Aktien-Gesellschaft für Bierbrauerei u. Malzfabrikation Landeshut i. Schles.

Vilonz am 3H. September 1908,

Aktiva.

Grundstücke und Wasserkraft . . Brunnen und Hochquellen Sekbäude Maschinen LiGtänlägen ..… .. Utenfilien und Geräte Lagerfastagen Transportfastagen Tiere und Wagen

uragebestände

M 347 142 89 885 2 004 633 735 975 17 518 92 845 93 854 57 068 54 174 9514 27 275 6851 15 632

449 615 394 748 58 744 23520 359 247 125 C00 18 173 3 570

4 944 976

Flaschen

Säde

Bi Do f Grü é

al¿, Hopfen, erste un

Holistoff

E A

Kafsa- und Wechselbestände

Effekten und Hypotheken

Bankguthaben

E

Vorausbezahlte Versicherungen . ..

Zinsen auf eigene Obligationen . .

Sell EST&

I | I SPZE|

P Aktienkapital Obligationen Auégelofte Obligationen Hypotheken Avalbypotkek Akzepte . Reservefor.ds . . Obligationszinsen Dividenden Kreditores

2 250 C00 1150 000 2 000 372718 125 000 895 000 21 350 12 420 850

14 013 101 624

4 944 976 Gewinn- und Verluftkouto.

Si 114TH

& |

Debet. M An Handlungsunkosten 540 517 - Verbrauch an Malz und Hopfen | 590 917 - Abschreibungen auf Sebäude, Ma- cinen, ed Pferde und Wagen, Flaschen und Säte . Verlust an Außenständen Reingewinn

103 670 27 270 101 624

1363 999

K Per Vortrag aus dem Geschäftsjahre 1906/07 1191/: 220|—

1 362 588/56

1363 999/80

Die vorstehende Bilanz und die Gewinn- und Verlustre%nung per 30. September 1908 sind von uns geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinftimmend befunden worden.

Landeshut i. Schl., den 4. Dezember 1908.

Irwin Müller. G. Blafi.

gliedern: Königl. Kommerzienrat Robert Gärtner, Freiburg t. Schl., Vorsißender, Fabrikbesißer Alfred Bruno Schwarz, Pichelsdorf Spandau, stellvertretender A peitrer, Brauereibesiger Herrmann Raupach, Breslau. Brauereibesißer Wilhelm Angermüller, Forst i. L, Der Divivendeuscheiz Nr. 9 gelangt mit 40 4 o Aktie vom 9. Januar ev. ab zur Auszahlung i der Gesellschaftskaffe in Landeshut i. Schl, Schlefisler Baukverein in Vreêlau und Deutsche Bauk in Berlin. Laudeshut i. Schl., den 5. Januar 1909. chlefische Aktieu-Gesellschaft

[Laubenhcimer Dampfziegelei A. G.

[82379]

dur den Tod aus unserer Gesellshaft ausgeschieden und laut Beschluß unserer Generalversammlung vom

Der A têrat t - | 3. November 1908 an dessen Stelle Herr Heinrich er ssicheêvat besieht aus folgenden Mit Martin, Fabrikant in St. Ingbert (Pfalz), als Uufs-

fichtôratsmitglied gewählt worden.

Uhrfedernfabrik Bellevue 6. m. s. s.

181214]

M.»Gladba vom 7. Dezbr. 1908 aufgelöst. Die Gläubiger de, Birma werden aufgefordert, sich bei derselben zu melden.

[82681]

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am DIOLAR den 29. Jauuar 1909, Nachmittags 4 Uhr, im Pfälzer Hof in Mainz statifindenden ordeatlicen Generalver-

sammlung eiageladen.

Tagesordnunas t 1) Bes{lußfassung über die Säbretrölidia und ilanz nebft Gewinn- und Verlustrechnung 1907/08 sowie über die Berichte des Vorstands und Aufsichtsrats. A ane des Vorstands und Aufsi§htsrats. ur Teilnahme an der Generalversammlung und zur Ausübung des Stimmreßts ist es erforderli, daß die Aktien brei Tage vor der Genueral- versammlung auf dem Bureau dex Gesellschaft in Loubenheiæa hinterlegt werden, eventuell können sie vor der Versammlung noch präsentiert werden. Laubenheizm a. Rh., den 6. Januar 1909. Der Auffichtörat. I. W. Mellingh off, Vorsigender.

SÄENICI E GMSR D OSEG: Ai: I N ZIEGRAG U T ENTAK H R E A T S

7) Erwerbs- und Wirtschafts- genossenschaften.

Keine.

S ECANE S E E R Li S E T: C G O R E E

9) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten,

In die Liste der beim Landgericht T in Berlin

zugelassenen Recht8anwälte ist der Nechtsanwalt

Walter Döhriug in Berlin, Jägerstr. 22, ein-

getragen worden.

Berli#,. den 5. Januar 1909. ( Der Präsident des Landgerichts L.

[82350

{81611}

Der zeitherige Referendar Ernst Otto Hübler hier ift mit dem Wohnsitz in Dresden in die hi-\ige Anwalitslíste eingetragen worden.

Kön. Anmtsger. Dre2dew, 4. Januar 1909.

[82349] Bekanntmachung. Der Rechtsanwalt Dr. Bustav Sevrzfeld in Fo ist zur Retsanwalischaft bei dem hiesigen andgeriht zugelassen und in die Nechtsanwaltsl[iste eingetragen. Potëdam, den 5. Januar 1909.

Der Landgerichtsprästdent.

[82348] In die Lifie der bei dem Amtsgerichte in Wefer- lingen zugelafsenen Rechtsanwälte i der Rechts, anwalt Klincke mit seinem Wohnsiß in Weferlingen am heutigen Tage eingetragen worden. Weferliugen, den 6. Januar 1909.

Königliches Amtsgericht.

[82383] Rechtsanwalt Berthold Baumstack in Karlöruhe ist gestorben. Seine Eintragung in die Anwaltsliste des Landgerichts Karlsruhe wurde heute gelöst. Karlsruhe, den 4. Januar 1909.

Gr. Bad. Landgericht.

[82382] Bekauutmachung.

Der Rechtsanwalt und Notar Justizrat Hoff- mann zu Pankow i} heute in der Liste der bei dem Königlichen Amtsgericht Pankow zugelassenen Rechts anwälte gelö\{cht worten.

Paukow. den 4. Januar 1909.

Der Aufsichtsrichter des Königl. Amtsgerichts,

9) Bankausweise

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- u machungen.

Die Gewerken der

Gewerkschaft Alexaudershall zu Verka a, d, Werra

werden hierdurch zu einer ausßerordeutlicchen Ge- werkeuversammlung nach Eisena, Hotel zum Rautenkranz, am Sounabeud, deu 28. Januar d. J., Vormitiags 40 Uhr, mit folgender Tagesordunuæg cngeladen:

Beschluß {afung über Abtrennung von zwei selbständigen Grubenfeldlomplexen und Ueber- eignung derselben an zwei neu zu bildende Ge- werkschaften.

Berka a. d. Werra, den 9. Januar 1909, Der Grubeuvsxstand. G. J. Ennerxs, Vorsißender. I, W. Piepmeyer. Herm. Ruete. E. Balzer. W. Nehn. Dr. Wilh. Mayer.

Vekanutmachung. Herr J. B. Martin, Rentner in München, ist

ellevue bei Saarburg t. Lothr., den 6. Januar 1999, Der Vorstand derx

Josef Henninger.

Bekaguntmachung. Webwaarenfabrik G, b.

Die Firnia m. L: M ist durch Beschluß der Gesellschafter

M.-Gladbach, 2. Januar 1909.

für Bierbrauerei und Malzfabrikgtiou. Die Direktion

Doerner, Hering. : Wolff.

Webwaarenfabrilk 6. m. b. s. i. Liquid.

[81205] A en, welche lauben, Vollblut- Centrale G. m. b. H. zu haben, werden aufgefordert, dieselben bei mir geltend zu machen. VBerliu, den 2. 1. 09, Vollblut-Cenuteale G. m. b. Dex Liquidator: yon Schlieffen,

[82295 Durch notariellen Beschluß vom 8. Dez. 08 ist be- een das Stammkapital auf 6 31 500 feftzu- [4:14 8 Wilhelm NKößn, Kaufhaus für Beamte G b. H

. ut. . . Franz Heinrich. [81606]

Die Gesellschaft ist durch Gesellshaftsbes{luß vom 4. Januar 1909 aufgelöst. Als Lquidator ist Anton Gg. Schneider in Mannheim bestellt. Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert,

sich bei demselben zu melden. aunheim, den 4. Januar 1909.

Gesellshaft für Reklamewesen.

mit beschräukter Hastung in L. Anton Gg. Schneider, Liquidator.

[82294]

Nachdem die Theater Ausstellung u. Sport-Park Ges. m. b. H. in Berlin aufgelöst und ia Liqui- dation getreten ist, werben die Gläubiger hiermit aufgefordert, sih ¿u melden.

Die Liquidatoren der Tÿeater Ausftellung u. Sport-Park Ges. m. b. H. i. Liquid :

M. Bertling. ®. Stemler

[82286 ;

Durch heutigen Beschluß der Gesellschafter der unterzeihneten Ge|ellschaft ift die Derr ei cguns des Stammkapitals auf M 30 000,— beschlofsen. Die Wläubiger unserer Sesellshaft werden aufgefordert, sich zu melden. Berlin, den 19. Dezember 1908,

Patent-Commerciale

mit beschränkter Haftung.

Forderuugen an die |-

Julius Hamburger. Matthäus.

[82380]

Karlsruher Lebensversiherung | auf Gegenseitigkeit

vormals Allgemeine Versorguugs-Austalt.

Herr Fiskal- und Rechtsanwalt Berthold Baum- stark ir Karlsruhe ist infolge seines am 3. ds. Mts, erfolgten Ablebens aus dem Ausfichtsrxat der An- stalt ausgeschieden.

Karlsruhe, den 6. Januar 1909,

Die Direktion. Kimmig.

81848]

rio Gesellschaft. m. b. H. und Vertrieb techn. Gegeustäude, linchen,

Die Gesellschaft hat fich aufgelöst. Die Gläubiger derselben werden aufgefordert, si{ bet dem ünterfertigten Liquidator zu melden.

München, den 4. Januar 1909.

Der Liquidator : Michel Baum, Kaufm., Türkenstraße 57.

[79210] Due Beschluß der Gesellschafterversammlung vom 4. Dez. 1908 i die Firma Kaiser & Co. G. m. b. H. in Wetidenau-Steg aufgelöt und in Liqui- dation getreten. Zu Liquidatoren {ind ernannt: der Kaufmann Heinr. Panthöfer zu Tiefenbach und der Kaufmann Alfr. Karrenstein zu Siegen. ne Mid Gläubiger ersuchen wir, ihre Forderungen umgehend geltend zu machen. Kaiser & Co., G. m. b. §. iu Liquidation Weidenau-Sieg.

(ORAI Vank des Berliner Kassen-Vereins

am VLeL, Dezember 1908, 1) Metall j A G thab etal- u. Paptergeld, Guthaben Reichs j

ür Erzeugung

bei der bank 2c. A 5184 029 2) Wechselbestände 2c. « 15531 815 3) Lombardbestände 3 955 100 4) Grundstü

Giroguthaben 2c.

« 1830 000

Pasfiva. E . A 16 150 944

[82351]

Gegründet 1854,

Getwintt-

A. Einnahme. vom' L,

1) Vortrag aus dem Vor- jahre N

2) Ueberträge (Reserven)

aus- dem Vorjahre:

a. für noch verdiente Prämien (Prämten- überträge) Mb

81 226,62

32 766,67

. Schaden- resecve

. Reserve für unvorherge- sehene Fälle 706 038,43 (bisher Speztal- prämien- reserve, Spejzial- \chaden- reserve u. : 4 Spejzial- 5 820 031/72

a, für

reserve)

3) Prämteneinnahme abzüg- U der Ristorni 4) Nebenleistungen der Ver- sicherten |— 5) Kapitalerträge : Zinsen 66 6) Gewian aus Kapital- anlagen 7) Sonstige Einnahmen :

Gebühr für Aktien- Üüberträgz 10 8) Verluft

1030787 oh

gaben

Gesamteinnahme . . | 1928 865 05

A. Aktiva.

1) Forderungen an die Aktionäre ür noch nicht eingezahltes Aktienkapital 2) Earl Forderungen : a. Nückstände der Versicherten b. Ausftände bei General- agenten bezw. Agenten . . 67 933 c. Guthaben bei Banken . .| 104981 d. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit sie anteili auf das laufende Jahr

treffen -— . |.__12005 H

577 499

a. Wertyapiere 310 880

b. Grundbesiß

5) Grundbesig

6 Aiyentar

7) Sonstige Aktiva:

a, Gia!lager

b. noch zu zahlende Tantiemen

c. im voraus gezahlte Jn- terimsdividende

69 523 24 888|—

125 613

_—.

Gesamtbetrag . .

Hamburg, im Dezember 1908.

C. Langenberg

1) a. Schäden aus den Vorjahren a.1) gezahlt . M 13 438,76 b.1) zurüd-

b, Schäden im Geshäftöjahr a.1) gezablt . 6 443 252,30 b.) zurüd-

2) Ueberträge (Reserven) auf das nächste Geschäftsjahr :

Prämien (Prämienüberträge) b. Reserve für unvorhergesehene Fälle __688 272 3) Telateidangen auf : a. Immobilien b. Inventar c. Forderungen

Verlust aus Kapitalanlagen . . Verwaltungskoften :

a. Provisionen

Bezüge der Agenten .

b. sonftige Verwaltungskosten

6) Steuern und öffentlichße Ab-

7) Sonstige Ausgaben: Siebenjährige Rückgaben . Gewinn wendung : a. an die Neserve für unvor- Ztg thene Fälle E A b. Tant 6a die Mtionltê d. Vortrag auf neue Rehaung

77 mans E R R E Es

4 # S

184 919

888 379

244 945 10 083

220 024 re D E e 4 ° Los

1548 95551

Die in vorstehendem Rechnungsabs{luß enthaltenen Generalversammlung der Aktionäre vom 30. Oktober 1908 gene

National-Provinzial-Spiegelglas-Versiherungs-Gesellschaft Limited zu London.

Nechuung®Labschlufß. (Umrehnungskurs 1 £ = 20,40 46.) und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr cbtenmtber 1907 bis §1. August 1908.

Aktienkapital % 418 710.

B. Auêgabe.

geftellt... „13 000,—

gestellt. . 23439,40 | 466691 493 130

noch niht verdiente

95 319 783 592 4 855

3911 326

und sonstige 187 6187: 123 483/231 311 101

18 838

19 345

und dessen Ver-

20 198|— 24 888|— 230 290/50] 18 388/14

emen

293 762/64 1928 865/05

Gesamtausgabe . .

Vilanz für den Schluß; des Geschäftsjahr 1907/08 (31. Auauft L908).

B. Passiva.

M 5 Aktienkapital . . 418 710

2) Ueberträge aufdas nächste Jahr:

ahr : a. für noch ntcht verdiente

Prämien (Prämten-

überträge) Mh

95 319,45

b. für ange-

meldete, aber

ncch nit

bezahlte

Schäden

(Schaden-

reserve) 36 439,40

3) Hypotheken und Grund- Gulden auf den Grund- stücken Nr. 5 der Aktiva

4) SoA Passiva :

verschiedene Gläubiger 36 647

9) Reserve für unvorher-

F chene Habe R 668 076 (6 sher Senlueamlen- teserve peztalschaden-

602 131 758

erve und ¡peztal- reserve)

0 Sit Ls 293 762/64

Gesamtbetrag . . | 1548 955/51

ahlen entsprechen denjenigen bes in der migten Nehnungsabschlusses.

Der tbevollmächtigte: Heu B. Nagel. 9

i E

Vierte Beilage i zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger.

M G6 Berlin, Freitag, den §8. Januar 1909.

Ale 4G E n s z s terregistern, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen G I us d andels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschaft3-, Zeichen- und Mu

E C Seite inv m er gie E n E der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

arentt, ,

Zentral-Handelsregister sür das Deutsche Reich. «r. 64;

lsregister für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der Be ape ah He ege fe das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 H.

l i talten, in Berlin für Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reih kann dur alle Postans i: u  i Fnsertionspreis für den Naum einer Druckzeile 30 S.

s dur® die Königliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Selbstabholer "Sw ilhelmstraße 32, ‘vine werden. - : i Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Nrn. 6 Â., 6B., GC. und 6D. ausgegeben.-

„Dl en, Ketten, Schlittschuhe, ge- | Eisen, Brennstempel, Hülsen aus Stroh oder Eisen; Warenzeichen N E R A, Maschinenguß. Lands | Bastbeflechtungen; Drahtneze, Spundblehe, Kapseln * (Es bedeuten : das Datum vor dem Namen den Tag

wirtschaftliche Geräte und Maschinen und deren Teile. | und Korke. ires 9 D. 113114. Sch. 10 859, | 16 b. ¡ d H das hinter dem Namen den Tag der der Anmeldung, 90) e büftsbetricb, W. Waren,

‘66 Eintragung, Der Anmeldung is eine Beschreibung 39 | ech OV/ ka‘

Beschr. = beigefügt.) 113 LLD., K. 15 46S,

113 101, C. STOL, 66 Sdeh“ „Zlotnac 13/10 1908, Fa. B. Kasprowicz, Gnesen.

5 f y 15/12 1908. G.: Fabrikation und Vertrieb von A mit Til amer Safcita, “Porubua: Likören und anderen Spirituoser, alkoholfreien Brn las e G. : Zigarettenfabrik. W.: Zigaretten, Waldorf-Astoria Company mit getränken, alkoholfreien Sirupen, alkoholfreten Limo-

iga- / 14 (8, | Be : f naden und alkoholfreien Grogs. W.: Liköre und Zigarren, Rauh-, Kau- und Schnupftabake, Ziga Le e M J h S andere Spirituosen, alkoholfreie Fruchtgetränke, al- rettenpapter. “T l I S

kfoholfreie Sirupe, alkoholfreie Limonaden, alkohol- 38,

113 108,

Herzog von Este

20/10 1908. Türk. Tabak- & Cigaretteu- fabrik „Uniou“ Gebrüder Liemaun, Leipzig. 14/12 1908. G. : Zigarettenfabrikation. W. : Zigarren, Zigaretten, Rauh-, Kau-, Schrupftabak, Zigaretten-

papier. 38, W. 9232.

113 118,

16 b.

113109.

Pousse-Daté

8/7 1908. beschräukter Hafiung, Hamburg. G.: Fabrikation und Vertrieb von Zigaretten. Tabakfabrikate.

40, J

freier Grog. 16 b. 113 120, P. 6545.

„Pille“ Marke N.FP.

31/8 1908. Bernhard Popper, Hamburg, Fruchtallee 24. 15/12 1908. G.: Würzenfabrik.

MW.: Spirituosen. 20 b. 113 121, S, S§53S.

SERVAIN

14/7 1908. F. Kurten Servais, Amsterdam; Verte : Pat.-Anwälte F. C. Glaser, L. Glaser, O. Hering u. E. Peitz, Berlin SW. 68. 15/12 1908. G.: Herstellung und Vertrieb von chemish- tehnishen Präparaten. W.: Technishe Fette, chemische Produkte für industrielle Zwecke, Leder- S Putz- und -Kon!ervierungt mittel und alle anderen R n s Puß-, Glanz-, Polter- und Reinigungsmittel mit

1ER Einschluß von Seife.

B A 113122. M. 12 689.

Winklerstuhl“

E Fa. Frih Welt, Hamburg. t i L E E BeTies von Bier. W.- Bier. | 26/10 12808 Richard Mahn, Stuttgart. dite D. 7443. | 1908. G.: Vertrieb von Webstühlen für Kunst-

As A E + T44B. | berei. W.: Webstühle. 23. 113 1283. S. S052.

113102.

Notre Dame

g 08. Cigarettenfabrik „Tuma“, Ju- Gaben M. ums & E Lafsé, Dresden - A. 14/12 1908. G.: Fabrikation von Tabaken und Zigaretten. W.: Roh-, Rauch-, Kau» und Scnupf- tabak, Zigaretten, Zigareiter papier, Zigarettenhülsen, Zigarettenspiyen, Zigarrenspißen, Tabvakpfeifen.

113 103. G. 8508,

113 110, I. 3979

Munderunr“

20/10 1908. ouaß «& Co. G. m. b. S., Berlin. 15/12 108, G.: Herstellung und Vertrieb von Uhren. W.: Uhren.

42a A 118111,

VoX

21/2 1908. Paul Hardegen & Co., Berlin. wi 1908. E Fabrik elektrischer, elektrotehniser und technisher Apparate und Bedarfsartikel. W. : Kopfbedeckungen. Hetzungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und Geräte, Wafserleitungs-, Bade- und Klosettanlagen. Chemische Produkte für industrielle, wissenschaftlihe und photographisdje Zwede, Feuerlöshmit1el, Härte» und Lötmittel, mine- ralishe Rohprodukte. Asbestfabrikate. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Werkzeuge. Nadeln, Fischangeln. Emaillierte und verzinnte Waren. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Klein-Gisen- waren, Schlofser- und Schmiedearbeiten, Beschläge, Drahtwaren, Glocken, Haken und Wesen, Blech- waren, Geldshränke und Kassetten, gewalzte und gegossene Bauteile, Drahtseile. Edelmetalle, Golde, Silberwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und unechte Súmuck- sachen, leonishe Waren. NReisegeräte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein und Meerschaum Drechsler-, SMT und Flehtwaren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektion8- und Friseurzwedcke. Rettungs- Apparate, -Instrumente und -Geräte, künstliche Gliedmaßen. Physikalische, chemishe, optische, - dätische, nautische, elektrotechnishe, Wäge-, Kontr- s und photographishe Apparate, Instrumente uy Geräte, Meß'nstrumente, Lelephonar lagen p Mikrophone. Papter. Pappe, Karton, Papier- un Pappwaren. Photographische und Druckereterzeugr ie, Spielkarten, Schilter, Buchstaben, Druckstöcke, eig gegenstände. Porzellan, Ton, Elas, e wg Mes Waren daraus. Lehrmittel. Schußwaffen. Spiel- waren. Sprengstoffe, Uhren und Uhrteile T 113 112, P. 6626,

Politz-Dichtung

13/10 1908. Gustav Politz, Kattowiß D.-Sl-'

Meisterstc. 18. 15/12 1908. G.: Herstellung und

Vertrieb von Kühlanlagern, Dawpfmasckinen, effeln

und Kondensatoren. W.: Beleuchtung3-, Hetzungs-,

Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilation8-Apparate,

105 und -Geräte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosett- m /

38 113 é arlagen. Dichtungs- N S aae port dr A Ars d --

är uß- und Jsoliermittel, A}bestsabritate O/S : E j n t

s Mee Lab Maschinenteile, insbesondere Dampf- 16/1 198 Sächfische Sn E wos n.

maschinen, Dampskessel, Kontensatoren, Vorwärmer, Nich. Ha un Atriemgeielid ft, Chemniß.

B AR E GONS 15/12 1808. &.: Mas@Sinenßadrik, Gifengieherei und

Verdampfapparate, Vakuumapp —555L 15/12 1808. @.: Mahdinentadrik, rei un

9b. 113113, i , i dite fselshmiede. W.: Lokomotiven und Tender,

a 14/12" 1908. @.: vgabrifation von Zabat | Zil D n D e

S.-A. 14/12 1908. G.: Fabrikation von Tabak & | Aaoiod S diaen, Förder xen, Pumdex, Damridèmmer,

und Zigarren. W.: Rauh-, Kau- und Shnupf- D a R E Q Parpentabrikations- 158 : E f O turdinen, Holzshik ifmaidinem, Par

S ARDREE, SAO : : S mas@inen, Werkzeuznuradenen, Lanf- und Drebkrane,

E S A Wäge- Apparate. MaiSéren ür Srobgarn-, Streich-

NnkK uv und Kammwqarnspiarereien, Zwérn. Maschinen, Sel- „Haschke

faltoren. Krempel, mdantthe Webstühle, Vor-

E ddie Kettendru&trommeln, Appretur- 7/11 1908. Hugo DHaschke, Leipzig, Gottsched- flraße 23. 14/12 1908. G.: HFerstellung und Ver-

Maf@dinen. MeoetdansFhe Kohlentransport- Einrich» trieb von Zigarren. W.: Ziaarren, Zigaretten, Roh-,

Zesen V. 17 1&7. Rauch-, Kau- und Schnupftabak.

38 T, 5269.

113 107. 20/10 1908. fabrik „Union“ Gebrüder Liemaun, Leivos,

Türk. Tabak- & Cigaretten- 14/12 1908. G.: Herstellung von Zigaretten. Zigarren, Zigaretten, Zigarettenpapier, Rauch-, Kau- und Schnupftabak.

14/9 19C8 Fa. H. A. Schclleuberg, Bacharach a. Rb. 15/12 u G.: Sägenfabrik. W.: Laub- sägen für Metallarbeiten. Beschr. ] 113115, A. 7095.

l Cerocoll

9/9 1908. Appretur- & Klebftoff - Fabrik G. Gruuer, Dresden. 15/12 1908. G.: Anferti- gung und Vertrieb von Leim. W.: Dickflüssiger Wachsleim für Maler als Farbenbindemittel. 16 a. 113116, W. 9557.

H. 15 631,

2 Ludwig Gerhardt, Hanau, Friedrich- ftraße 50, 14/ 12 1908. G.: Vertrieb von Tabak- fabrikaten. W.: Alle Tabakfabrikate.

88, 113 104. H, 16 272.

29/6 1908. . Hocfenheimer Söhne, ot L BatS. 14/12 1908. G.: Verferti- gung und Vertrieb von Tabakfabrikaten aller Art. W.: Rauth-, Kau- und Schnupftabak, Zigarren und

igaretten. 2E 2 H. 16 809,

KÜMMEL ECKAU

van As

1/9 1908, Deutsch - Franzöfische Cognac» Breunerei und Weinfprit - Raffinerie, vorm. Gebr. Machol, A. G., Münden. 15/12 1908. G.: Kognakbrennerei und Weinspritraffinerie. W.: Liköre, Branntweine, Bittern, Kognak, Arral, Wun, Franzbranntwein, Kirschen«» und Zwetschgenwasser Pflaumenbranntwein, Wermut, Abfüth, Pflanzen säfte, Obst» und Fruchtsäfte, Stillweine, Saur weine, Sirupe, Most, Treder, Hefe, Hefenextrakte, Mineralwässer, Limonaden, alkoholfreie Gelränke aus Malz, Obs| und Mild, ätherifSe Oele, Gfsenzen für

Gewürzzwecke, pharmazeutische Zwet und zar Herstellung von Spirituosen, Eta, Weine! bs idé Gras ai: Q @ er Malkaronie und

Essigefsenzen, Essigsäure, Spiritus, Sprit, Wlkode waarenfabrik Vater & Co., waren,

Zitronensäure, Weiusteinsäure, Südfrüchte, Fruddt- | teig s : )

ertrakt, Kaffecextrakt, Teeextrakt, Kalkaoertraït, Fierteigwarenfabrik. W : Teigwaren Makkaroni, edel, R N bel und Deer Matüinen and Apparate. fün bia eig»

Obstmarmeladen, Floridawaffer, Bay-RKun, Raien, Fs Trockenapparate für Trigwaren,

“"LUS 124.

VATER & C8

23/9 1908. Remscheid]

Fa. Gotil. Of off, Bliedinghaujen. :

15/12 IEOS L Mever, non Eisen- und Stablwaren. .: Werkzeuge, M

(ancidimenies Sensen, Sicheln, Hieb- und Stich» waffen, Hufeisen und Hufnägel, emaillierte und ver« zinnte Waren, Kleineisenwaren, S@(hlöfser, Beschläge,

Demijohns, Krüge, Fässer, Dauden, Körde, KT s , Kisteubretter und Gmballagen Kisten, itel, M Gtifketteu, Ginw@ekpapter,

Blech oder Eisen, Sarubei und Cilahheoen aus Pappe, Bloch oder