1909 / 7 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| 1908 Bismarck zur Leitung der Geschäfte berufen wurde (September 1862), 4, ; L j Ï Grofthaudelspreise von Getreide an deutschen und fremden Börsenplätzen Oktober bis Dezember f lafia AbsHied. H E E felt Boben Verbienffe wuebe 1 Lage der Suguleie Mon, Hetel ß iten Staaten von Pee Eg Be bectaufe hatten und für neue Kontrakte Mangel an Sägem ühlen in der Dominikanishen nach Wochendurchschnitten. in den Fretherrnstand erhoben, auch erwies ihm der König die Aug, : epublik.

; Die Kupferindustrie zeigte etwa 70 %/ der normalen Tätigs- ¿ zeichnung, zur Einweihung seiner prächtig ausgestatteten Villa am Von den wichtigen Industrien ist immer die Bauindustrie keit. Di der elektrotechni Während des leßten Jahrzehnts hat die Dominikanis(he Re ublik 1000 kg in Mark. Landwehrkanal, in der jeßigen von der Heydtstraße, mit den in Berlin eine der besten Gradmesser für die wirtshaftlihe Lage der Ver- Wene Pl GUS wh Ä e Foniden als die Möbel-, Auspuß- und Bauhölzer (Mabagout, Hen e E

antwesenden Mien und den Ministern zu ersheinen. Dur den eintgten Staaten von Amerika. Aus der folgenden Tabelle geht Western Electric Company, hatten Mitte Meutabes etwa 45 9/9 mehr | bolz usw.) für mehr als eine halbe Million Dollars ausgeführt.

: ; 7 , daß die Abnahme in der Bautätigkeit fih naturgemäß im (Preise für greifbare Ware, soweit niht etwas anderes bemerkt.) Tod seiner Gattin, mit der er nahezu 40 Jahre in glücklicher Ehe hervor 1907 ittelb 2 Aufträge als in den s{limmsten Zeiten der Krisis. Au die Meißng, | Anderseits wurde gewöhnliches Bauholz im Werte von rund 2 Mil- gelebt hatte, in tiefe Shweimut verseßt, wurde er dur die Ereig, E Ba beferter id s Verbältniffe unis con stärksten teßereiten und Drahtfabriken hatten namentli für Prtiaus Materie tonen Dollars in dem gleichen Zeitraum eingeführt, troßdem die

; F j f

Durchschnittspreise von Getreide im vierten Vierteljahr 1908 nah Wochen 1. Ble Rei bret noi Tuer SBRIT die Eider gier stetig. Im dritten Vierteljahre erhöhte sih die Tätigkeit rascher; im | bessere Bestellungen erhalten als vorher. Nun waren iwar noch Vie Sette Lf E i wirtitciid S We s E: Pläße und Sorten. 28. 9.// 5.110. (12. /17./19./24./26./31.) 2./7. | 9./14. 16, /21./23,/28.30. 11./| 7./12. |14./19./21./26./28.12./ | erhielten, übecnahm er auf die Bitten des Königs, dem seine Dienste Juli gei sie fast Sl ¡Döhe des Vorjahres, fiel voch einmal im amer A Gia O Mie Lte ait ben vor, die hervorragendste aber ist die Nußiklefer (vallerie Le 3, Oft.| Oft. | Oft. | Oft. | Okt. | Nov. | Nov. | Nov. | Nov. 5. Dez.| Dez. | Dez. | Dez. |2. 1. 09 unerläßlih schienen, die Finanzen zum zweiten Male, nahdem ihm August, um dann im September si sogar besser als im Vorjahre zu Markt. Deshalb und vor allem, weil man seitens der Bahnen | einen Bestand von s{äßungêweise 1 bis 15 Millionen Acres A

! ; estalten. Im ganzen zeigte das dritte Vierteliahr 1908 f 1 Mil. ä Banda ded L U erang Sabine um Zndemnität sür de in u mehr Neuanlagen tir Bauten als das ot Vierteljahr wäßrenb he zuredarf erwartete, notierte die Börse in der dritten Oktober- | Zhre Slämme messen am Grunde 12 bis 36 A 20 vom, Ler

den leßten Jahren ohne verfassungsmäßige Grundlage geleisteten Aus. im dritten Blerteljahr 1907 bas Nahlassen der Konjunktur bereits | woe zum ersten Male seit Monaten höhere Kupferpreise, Ander. | kann man ziemli 10 000 Kubikfuß dieses Holzes s{lagen. Das

Berlin. i ( 7 eits ift indes zu berücksihtigen, daß man in Erwart Nußkiefergebiet zieht sfich von Ost nach West dur die Mitte der Roggen, guter, gesunder, mindestens 176,27| 174,86 173,21 178,87) 172,79| 172,00| 173,29) 172,65| 169,58| 169,62) 171,00 167,67| 166,62| 165,60 | gaben nahsuGen werde. Seine Geschäftsführung trug zu dem Ge: vor dem Börsenkrach auch hierin zum Ausdruck kommt. E Sil Mie T O A wu M nas der Insel in den Provinzen La Vega, Ajua, Santiago und Monte Sit

A D M o i lingen des Krieges wesentli bei. 1869 nahm er infolge von Diffe Anzahl der Wert der konzessionierten Baut An manchen Orten kann die Holzgewinnu ter besonders günsti Vene e Es E 207,47| 205,46| 204,31/ 205,03| 204,34| 205,08| 207,25| 207,60| 207,08| 210,40| 210,52| 206,01/ 206,31| 209,33 Foo s Bismarek N ren gfeinèn Aolvies, Gn le ibm berihtenden 1908 1907 1908 Deien Fra cs O a eno: Ie att R a e Sai f erfolgen, da viele “qute Be lände sh n gy Flüssen E er hohe Orden de e ers verliehen. end- | e / aque del Norte, e / H E gRARer REUSeIONS 164,07| 164,90| 164,67| 165,07| 164,67| 164,37| 165,08| 166,05) 164,79| 162,92| 163,52| 162,20| 160,84| gültigen Ausscheiden aus dem Staatsdienst lebte er niht mehr ganz ZAUUAE 0 29000 40700 G4 S4 0/4 Eini L Sébubfebeitos © 0 * Dftend batten ntals, noh ruhig, “Sur Jahre 1907 wurden ‘1a Kutitfeß Kleinbauholz Mannheim. fünf Jahre. Der Verfasser hat vor allem das öffentlihe Wirken Set. 4 (24924104 41619498 40,1% | Sohlleder, warteten aber niedrigere Preise ab. Lebhafter war die | n2Ÿ San Domingo eingeführt, 1 Million Fuß in den inländischen Roggen, Pfälzer, russischer, mittel . 1191,25| 181,25] 179,88| 176,25| 176,25| 175,00| 175,00] 173,75] 171,25 171,25| 171,25| 171,25| 168,75| 168,75 bon der Heydts schildern i vg und e e O A beahtens, Märi 78 4155716 668350350 37,30% | Natfrage in gewissen Oberledersorten. Allem Anscheine nah hatten | Sägemühlen geschnitten und rund 3 Millionen Fuß dur das Land- Set rae ner e Pn A 63| 239,00 238,76| 237,13| 237,13 235,88 239,38| 240 38| 238,63| 238,88| 239,50| 238,13/ 236,50 237,25 | neuen Quellen fir außer dem Nablak von, der Heydis die Ulber T, Quartal. E O L Ta A0 400% a e eleg L LERE eut Tafträge erhalten, fie der Handsäge besihen bie Ginvotner E E Uebung, anb 5 Mag fer, badisDer, russisWer, mittel . | 177/50 177 50| 176/25 175,63 175,63| 173,75| 174,38 173,12| 173,75 172,81| 172,81) 172,50 171,87| 171,87 | felder Gemeinderatsprotokolle die Alten deg Geheimen Staatsarhivs M Avril... 76 5356026 77046489 30,109 allgemeinen immer noch mit verkürzter Acbeitgzei? Dle ware vermögen an einem Tage ungefähr 400 Fuß gute, gleichmäßige, ein- E badische, Pfälzer, mittel . | 206,88 204,37| 206,25| 203,75| 203,7b| 203,75| 203,18 196,87| 191,%| 189,38 186,58| 185,62| 182,50| 183,75 | wie des Königlichen Hausarchivs und die Negistraturen der Ministerien Mai... 78 48602316 68621207 27,0 %/o | die Verhältnisse im Westen etwas besser lagen. E ¡ôllige Bretter herzustellen. Gerste { russi e iter, mittel . |147,50| 147/50| 145,00| 145/63| 145,00| 142/50| 145,00| 145,00 143,75| 142,50| 142,50| 142,50| 141,87] 141,87 des „Handels, der öffentlichen Arbeiten und der Finanzen benußt N V E 83 - L S oes 435 17,6 9% Auch die Nachrichten aus den übrigen Industrien bewtesen, daß win L ist das aupibinderais für die orden. . 22uarial 62 2 3 216677131 25,0 0 a e Ausbeutung de h Roggen, Pester S 171,88| 173,52| 176,12| 177,11 176,49| 179,98| 182,54| 186,98| 189,43) 186,83| 183,42 178,15| 179,05| 178,19 Die in Leipzig erscheinende Wohenschrift für Politik, Literatur ¿Marte E ZET O7 555 305 109 553 E a ges Î ibeacentes E ec vas Gorgen M T he Zuf Bauholz; es gibt nur 4 oder § Sägemüblen in t pp Republik, Welte Thei «e « 216,98) 219,45 221,21 223,09 226,79) 231,16 231,16 236,31| 241,48| 238,87) 234,60 233,56| 234,47 A und Kunst „Die Grenzboten“ ist am 1. Januar d. I. in ibren ] Sli 07 Od a) 6d 10a 150% | Wllige Grholung erwartete. (Bericht des Handelssahverständigen beim | Nußkieferbretter mittlerer Sorte werden in Dominikanischen Häfen fer, ungarischer I 1144,65 149,71| 150,59, 149,01/ 148,35/ 151,83| 150,98| 154,41) 157,86| 156,97] 156,12| 155,14| 154,32| 154,32 | 68. Jahrgang eere Sie blickt auf eine an Einfluß und Er- August 89 49453189 5806: 0 Kaiserlihen Konsulat in Chicago.) mit 40 Doll. bis 60 Doll. für 1000 Fuß bezahlt. Modern aus- Gerste fslovakishe . . . . . . [175/29 175,22| 175,26| 175,41| 175,64| 172,31 17231 172,33| 172,37) 172,33 172,33| 172,18 172,23| 172,23 | folgen reihe publhzistishe Tätigkeit zurück. Gustav Freytag, Julian [E E 63 166 200 - 490/0167 1 2/8 0 gestattete Sägewerke auch in Verbindung mit Einrichtungen zur Mais, ungarischer 154,86) 158,21| 159,10 159,23| 161,99| 162,92 162,92| 162,94| 162,98| 160,38| 159,53| 155,99| 130,45| 129,60 | Schmidt, Hans Blum waren ihre Leiter; im Jahre 1897 trat der E e o Terpentingewinnung würden in der Republik ein gutes Arbeitsfeld

S Verleger der Zeitschrift, Johannes Grunow, an die Spitze ihrer Re, ITI. Quartal 163 173 672 168 667 §49 3,2 9/0 finden. Terpentin wird mit 1 Doll. für die Gallone verkauft. Mitteln « « « « |159,50| 164,29, 166,08) 166,81| 168,22) 169,24 172,39) 176,85| 182,95) 181,54) 177,62) 173,56 169,45) 166,38 | baftion, in Gemeinschaft mit Gustav Wuslmann, dem verdienstoele, 9 Monate . 41419 7 D407 r 22,0, Etufube e e WRLLL E L ereinigten Die Regierung stellt sich

Roggen, t 9,45) 1 i 1 9 08,38| 211,71 215,13| 220,10 225,61 222,15| 221,21|219,92| 213,75| 219,16 | Reiniger unserer SpraWe von allerhand Auswüchsen und Entartungen. S E N 08 E 148/79 N Tas 145,01/ 143,69 145/33 149,11/ 150,15] 150,15| 149,77| 148,10/ 148,14 | Bis in die Gegenwart sind die „Grenzboten“ ihrem Programm, U i In der Eisenindustrie war der Vierteljahrsberiht des Stah[- Die Einfuhr von Seidenwaren steht mit 38 653 61 Doll. an | Reports.) Gerste Futter- , « + (183,38/ 134,22 134,26| 135,47| 136,20| 136,27| 136,69| 137,56 138,66 139,70| 139,70| 138,17| 136,93| 137,40 | flärend und in sahliher Kritik einer nationalen Politik in trustes r O Lon ata 1908 „mit großer Spannung erwartet | 15. Stelle, unter den Einfuhrwarengruppen der Vereinigten Staaten la l Sa O 46 151,27] 150 72 152,62/ |120,27| 120,29| 121,17| 120,84| 121,48| 120,61 119,11/ 118,34 | Unabbängigkeit zu dienen, treu geblieben ; nit minder aber haben sie worden. ps gels a sind die Nettoeinnahmen des Trustes | von Amerika im Jahre 1906/07. Die prozentuale Beteiligung am i Da l | i 137.18 137.08 E Meere ne rin gepflegk, g zu an Fragen Liga an fe blieben doc 8 U Lintez U Un Sclbeitocden Vei US Ae „Dex Ma oll mat jamitige Argentinishe Republik. e LN 143,71 141,88| 141,10 |141,10| 143,71 143,06| 139,24| 139,53| 137,96| 137,18| 137,08| 137, auf literarischen und künstlerischen Gebieten Stellung nehmen. Cin , e 09 °/0 aßami der Ber- Sicherstellung des [les A We R A ee be M bas j A 176/08 173,76| 171,15 E |172,78| 175,29| 175,72| 174,52| 169,84| 169,32| 166,97| 165,81| 165,81 S E E r os CrELorgt die e1Geift wait R e idr N ee R N Ole Ss Us e d s S Ea eine Slnnahiie Von nebe als 20 Diillionen Dollars, E Ps 2 l E E r alGines B ge , ZU72 Me Ms | nid uur unieziie 0 Mlle, Tee U N d eer M D : e der Qleide, | Leitungen. Laut Dekrets vom 18. November v. J. haben die Zoll- Roggen 71/72 kg vas bl . . 1148,94 146,76 141,97| 138,06| 137,18| 138,05 139,74| 137,83| 137,83| 136,10| 134,57| 132,61| 130,99/ 131,34 | nit nur unterrihten und unterhalten, sondern ihn zum Nachdenken Pt Lo 7/10 on E des Fahres 1908, Das Verhältnis | Art ist wiederum gewachsen, besonders auf dem Gebiete der Kleider | ¿mter i beri Abfertigung von Mas Ries, g À A e A Wei en, 75/76 kg das hl . , 1175,07) 172,02| 169,41| 168'31/ 160,04 156,35| 154,16| 153,51| 153,51| 154,06| 156,56 154,59 152,97| 152,75 | über die bewegenden Tagesfragen und zum Nachprüfen der vor- der Nettoeinna men für die ersten onaîe 1908 zu denen von | und Bekleidungsstüe, wo Deutschland sogar Frankreich überflügelt der Anlage von unterirdischen Wafserleituraen besteut Ah eee a e Paris. : E i ; etragenen Petinagen anregen. So kann man hoffen, daß die Zeit- 1907 und 1906 4 sich nos ungünstiger: 1907 hatte man fast die hat. Frankrei ist im übrigen wie bisher das leitende Einfuhrland | die gemäß Gefeß Nr. 5284 (Deutsches Handelsarhiv 1908 1, S. 43) Roggen | lieferbare Ware des ( : 1144,73/ 141,94| 141,95 143,38| 143,51| 141,51| 141,92] 141,61| 140,94| 136,38| 135,17| 136,26 137,03/ 134,44 {rift zu ihren zahlreihen Lesern im neuen Jahre viele weitere hinzu doppelten und um F größere Einnahmen gehabt als 1908. für Seidenwaren nah den Vereinigten Staaten. zol! freie Ablafung beantraat iy von dert Alafäbeer cs V Weizen | laufenden Monats

Z A 3 181,25 182,03 wird. , Dabei waren die General- und die Anwaltskosten, die Taxen, Zinsen Der Export von Seidenwaren aus den Vereinigten Staaten ist “ffnd 188,15| 187,12| 184,79| 186,25| 184,62| 184,82| 187,46| 185,86| 183,63| 184,86 182,89 181,97 erwerben wird usw. ungefähr die gleichen wie im Vorjahre, die Preis e aber um | unbedeutend, er belief sich auf nur 670 000 Doll, wovon der Haupt de Aolamtpv Tae N ex forifaliiees Ae L I Siebe

/ i ó c 7| 174,69 i mehrere Dollars für 1 t ntedriger als damals. roßdem wurde | teil nach Canada gegangen ist. Donau-, mittel. . . . 1176,97| 175,26| 173,30| 172,17| 171,02| 171,48| 174,47| 174,47] 174,52| 175,28 175,65 174,27 173,67 A Kurze Anzeigen sowobl für Vorzugs- wie für Stammaktien die gleidje Dividende In den leßten drei Jahren gestaltete sich die Einfuhr von leistet. Der Betrag ist verwirkt, wenn nicht in der festgeseßten Frift

A O e s Ls ie —— 2 i 1 l S 7 E - S O E 178,26 176,47 N E 178,31| 176,75| 179,75| 179,75) 178,82| 178,94| |176,46| ad neu ershienener Schriften, deren Besprechung vorbehalten bleibt, i gezahlt wie im Vorjahre. Die Bilanz zeigte bis zu einem gewissen | Seidenwaren aus den hauptsählihen Ländern, wie folgt: entr gena - É A LUOU in den Werken PONLE E i E Kansas Nr 2... 175,11 178364 172/89 171,36 171,66| 173,11| 176/34 175,69] 174/59 174/31| 173,86 172.24| 170 26 172,41 Einsendungen e an die Mea ttion, W lhelmsirasle 32, n L Dee Fe dip Vet E, fa Waren und Länder s 4 d t at E O s G6 ' ' ' / ' ' L L ' ' c eo! 178 51 zu rihten. Rücksendung findet in keinem Falle statt. : e ersten re wurde der Amortisationsfonds für die ara für Pilze i ässern. D Dekret v 18. No- La Plata. . . . . . |181,01| 180,36 178,16 176/62| 175,88 176,35| 179,75| 180/56| 179,79| 179,34| 179,14| 177,92 176 68| 178, | Bonds von Tohtergesellshaften und die Summe für Abschreibungen | Kleider und Bekleidungsgegen- vember v. 4 L Me O Fi A FDereE Tatafalé von

Amsterdam. Kießlings Große Karte der Provinz Brandenburg. Ó neb h 5 j j 157,57| 156,20 153,13| 146,67| 146,80 145,31| 149,35| 148,58| 150,15 7farbig, Mit Waldfolorit und Kflometereinteilung dr ff puagtelerpeigues um 6,2 dér im boten Sabre 3 M dire fände aller Art, inogesamt 2737427 8477298 s 228620 | 8 v. H. festgeseyt worden. (Ebenda.)

Asow . . . . . . a T —— Roggen ( St. Peteroburger . . 156,77 154,59| 153,13 150,70| 150,83| 153,38| 156,61 157,47| 156,60) 156,02| 154,99 154,07] 153,33| 153,45 | Chauffeen 2, und Octo, ¡eihnis. 2,25 A Berlin SW. 11, : ¿ . eizen { Odessa ior 0 * (166,81) 162,04 158,67) 155,13| 155,27| 155,40 158,93) 158,98) 158,93 160,37| 155,39| 156,28 15,36| 156,47 | Kleintlecren ite. 30 Me ho Kießling. e HeE N iben ge E pr Mus aan A 2 Ly B E Konkurse in Ebil Weizen { amerik. Winter- . . . 1186,42| 183,17 179,83 179,81| 176,44| 176,59| 178,71| 178,77| 178,70| 180,15| 176,58 O 173,00 173,13 Kalender für Schüler und ShHülerinnen höherer Leh r- : betrugen, Tolk: bee Ueberschuß blteb der far Vie céiea SHhwel: L 138 esl 4 T EOA onkurse in f Mais | amerifan. bunt . . . . |146,88| 147,10| 143,86| 143,85| 143,97| | |139,90/133,07| |127,14 192 39 118,63| 120,42 | anstalten für das Suljahr 1908/09. 27. Jahrg. Gebdn. Lahr } 9 Monate um 6,7 Mill. Doll. zurück. Zu alledem kam hinzu, daß England 273293 236750 485416 Gervasio (German) Alarcón und Sabina Alarcón, geb. Ullao, a La Plata . . . 1135,06| 131,88 129,48| 125,23| 125,34| 122,91/ 126,30 128,88 127,99 127,16| 125,44| 122,39| 122/02| 123,81 | | B., Moriß Shauenburg. Y au die an den Quartalshlüfsen des laufenden Jahres vorhanden ge- China 66150 62909 67 911 Jomael Beytia, x London. 160,38) 159,34| 161 57 | wesenen unerledigten Aufträge bewiesen, wie noch lange nit alles 23 241 18 782 41 438 ariña Hnos. y Gia, vorläufiger Konkursverwalter Pedro Bannen,

. wei 159,35 157,27| 155,88 154,56| 154,15| 154,23| 155,42| 161,01] 161,09| 161,09| 161,09 h i Weizen ‘0 oh | (Mark Lano)| | 188/78| 182/26| 16142 148 98| 148/57 | 152,00| 182 63| 168.78) 198/88 158,86| 158,86) 157,58) 155,98| 157,38 » Land- und Forstwirtschaft, gut war, Während der 18 Quartale des Bestehens des Stahltrustes Japan 105603 168590 206816 ¡cente Murillo, sämtlich in Santiago

zu fremden, foliden Unternehmern sehr freundlich und entgegenkommend. (Nah Daily Consular and Trade

u / l ams waren di ledigten Aufträ i i: s waren im Stü c Thomas B. Gray, vorläufiger Konkursverwalter Antonio Becerra, ie engl. preis aue} (Gaaeto 147,81 147,18 146,01) 144,91 143,88| 145,12 146,36 149,60) 151,53) 153,09| 153 48| 153,73 151/06| 150/28 S datenttank in Rue 1908 untee 4 A O eblieben, ane Ge B E eugwaren im Stück, insgesamt 15 120 615 14045 823 183 485 508 Segundo Jox, vorläufiger Konkursverwalter Antonio Becerra,

Mittelpreis aus es) | 12861 122,63 122,53) 121,99| 122,10| 122,77) 122,83| 124,63 125,90 125,30) 125,30| 124,57| 124,03| 125,23 Der Kaiserlihe Generalkonsul in Bukarest beritet unterm ¡weiten und dritten Quartals 1904 sowie der beiden letzten Quartale Frankreich 5598882 5018360 5 227757 beide in Jquique. 196 Marktorten/2©79808)| | 151/17| 154,13| 154,60 154,20| 154,35| 154,90 154,03| 153,57| 153,17) 153,17| 152,23 150,67| 150,28| 149,81 31. Denube b. T: Infolge wr ungünstigen R geCGEi Oktober 1903. Der reich fundierte Stahltrust darf si eine derartige Deutschland .. . 1139149 967559 863190 (Bericht des KalserliYen Seneralkonsulats in Valparaiso Liverpool. 178,85| 177,52| 178,46 | und November ist der Anbau des Weizens in vielen Gegenden Dividendenpolitik wohl ohne Schaden leisten, auf die wirklie Lage Italien 246986 277478 437968 vom 17. November 1908.)

Poser erste

| roter Winter» Nr. 2. . 1174,58| 174,28| 172,87| 172,02| 174,07| 175,09 120,28 1818 O a Ae 180,72| 178'93| 179/87 | Rumäntiens unterblieben, sodaß entgegen den noch im Monate No- der Eisenindustrie in den Vereinigten Staaten werfen diese Zahlen 2496366 23152566 2246 007 Weizen . 1 1 l 1, 1 (4 ,

d - |— | | i 0 180,25 vember gehegten Hoffnungen, daß die Arbaufläche die des Vorjahres immerhin ein s{arfes Lit. Sie wird nur sehr langsam besser. 288370 302455 329 838 Auftralier ©0188 1S| 188/38) 187-40 18665 18673 186/83 188/80 188/33 18701 18701 186/07 18401 184.10 184/10 überfteigen werde, eine Minderanbaufläche von 25-30 0/0 zu Lerteisaen Während fa sten. albjabre 1907 die Roheifenproduktion Ch 115291 485667 70509 Ausshreibungen. ißer / alter . |164,32| 16449 168,65| 168,73| 168,90) 168,98| 169,06 169,06| 169,15| 169,15| 169,15 164,81 164/89 164/89 | ist. Dasselbe gilt vom Anbau des Roggens und der Gerste, 21 Millicnen Tore in e illionen Tons, d. h. durs{nittlich 728 R 11012 Lieferung vershiedener Materialien nah Jeka- Hafer, englischer, weißer | neuer . |135,20| 135,34| 135,34| 135,40| 135,54/ 135,60] 135,67| 135/67| 135/73 135,73| 135,73| 131,43| 131,49| 131,49 | Was die Gntwicklung des Weizens, Roggens und der Gerste S A E ai Monat, erreicht hatte, sank diese Zahl im Japan 9171082 5077280 4262406 tarinenburg (Rußland) an die Uralminenverwaltung. Die Obefsa . « . « « 139,94) 140,08 139,14 138,27 137,47 136,13| 133,85 134,79| 135,79| 135,79| 140/49 138,48| 137/60 137/60 | anlangt, so stehen diese Getreidearten gut und berechtigen iur evflen Wecesiee 1908 Q 6 ae U Ee E T Sn) Stiiipelen, ss ao i ck° | Lieferung umfaßt Metalle, Mineralien, chemishe Produkte, Leder- Mais | ameritan. bunt . . . . |165,21| 164,91| 165,38| 166,40| 167,50 168,05| 164,15| 147,47| 145,66 136,26 133,31/ 128,68| 127,27 | zurzeit zur Hoffnung auf ein gutes Ergebnis, umsomehr als ' L TLUS) De V, 2 Anile 7} gelan 694810 6646902 | riemen, Tuch, Leinwand usw. Termin: 2. Februae 1909, (Moniteur

0 87| 15 erade jegt beim Auftreten von Frost im ganzen Lande recht aus- lionen Tons im Monat. Eine solhe Abnahme von 49 0/ hat au Ar6 ; La Plata, gelber. . . . |136,20| 134,46/ 132,58| 130,77| 129,49 127,45 129,86 131,97| 131,56 130,87| 129,21 129,80 130/56| 130/09 a S ee Tustelen von Frost im E L LIE au in früheren Krisisjahren nit stattgefunden, Im Juli hilt tg" Fn nbi 3538572 3463510 5171833 | des Intórôts Matériels.)

Chicago. i: n Produktion weiter auf dieser Höhe, stieg d im August 37 Deuts\chchl 71

: : 154,85 3 Üeberwintern der Früchte ermöglihen wird. Der Anbau des Rapses, o er auf dieser Hohe, Jlleg dann im August auf 1,37, eutschland .., 471303 480 399 677 726 Glektrizitätsanlagen in Jtalien. Nah einer Mitteilung Weizen, Lief sw Mer 157 97 168/31 159/05 12763 159/40 160/28 16641 168/83 16650/1169 85 168/70 162,74 16374 166/11 der in diesem Jahre sehr früh und unter günstigen Witterungs- im September auf 1,42, und auch im Oktober hat diese largsame Schweiz 101 481 129 285 114 770 im „Bollettino di Notizie Commercigali“ Com, vom 10. Dezember zen, Lieserungsware Juli n ula Let Ert 149 78| 150 96| 152.02| 156/79 167/89 156/42 169 25 154/07 150 61| 61/98 153.09 | verhältnissen vor si gegangen ist, umfaßt eine größere Fläche als im Besserung angehalten. Immerhin ließ der T N gungsgrad noch 236 475 243 653 267 480 1908 hat die Präfektur von Mailand folgende Konzessionen erteilt: Mais Dezember | 108,05| 106/65| 105,24 104/77| 105,14| 102,81| 103 23| 104/69] 104/64| 102.09| 9700| 94.46| 9402 94,98 | Vorjahre. Der Raps hat tiefe Wurzeln geschlagen und ist in seiner sehr zu wünschen übrig, t: sbefondere hielten die Eisenbahnen mit p 189322 2738522 269870 |] 1) Der „Società Lombarda“ für eine eleftrishe Kraftstation im ais, Nel York j / / , / ' ' d, , ' ' / ' ' Entwidlung bereits lo weit HorgesGritten, N Fröste der, Pflanze Des I, Ea E aen gten E nur für E i: 1920804 2125832 1816582 fadigeblete roi Mine: L E Pet n0s D ertelos C ESBGE . : 1 166,73 a feinen aden mebr ju ügen nnen. an bo auf eine gute Ernte, 1 r eg un er er nor- avon aus: ür eine elektr e - un raftaniage im Geme ndege ete von roter Winter PRA ire 100e N Nes U A E aj aR HIO R 0 167 17 10 ea un omehr als die weitere Entwicklung dur die bereits ziemli hohe ¡alen Höbe, E Ao Beit find pap gelungen für des Ee Crantrers « N a lr ne 121 2 Sees Ee 2 Le groelet ae vg abn Bs eine ASiciiSe j j S j , 1 ne 179, / 16) 171,4 (9) 169, dede gefördert wird. [ | j ewilligung von Sonder- eu t D - und Krastanlage im Gemeindegebiete von Castano und Arlano.

{Ma « - 1168,71| 169,16| 169,89| 169,03| 170,65| 171,35| 176,82| 177,42| 176,62| 178,93| 173,63 170,00| 170/67| 172/53 | Schneededcke gef preisen. Am besten wurden Konstruktionseisen und Stabl gefragt. Schweiz 788788 80324 591026 G , (Tho Board of Trade Journal.)

O | ‘| T ao 16a Sig anl 1d O PLOSOO) 100,81) 161,18] 168,69 An Bessemer-Schienen dürften dagegen im Jahre 1908 kaum mehr | Gesponnene Seide in Docken

Bs unr 126,43| 125,40| 123,67| 122,41| 122,63| 119,97) 118,63) 119,77| 119,33| 117,11| 113,56| 110,84 108,46| 109,23 Handel und Gewerbe. E e “is euen ues i. Nba und 3,8 i. F. 1906 Cops, Ketten usw., insgesamt 3287642 3227920 3775744 (S Ss yE gon Aa E Elen Suletes Le in FPAEeagona - i i roduzierk worden sein. e Gilenerzverschiffungen im Nordwesten dabon aus: panien) beim Ausshuß für Hafenarbeiten (Junta de las obras Weizen } - . 1163,03| 160,36| 158,58| 161,25 163,03| 163,92/ 165,71| 1150,56| 147,00 145,21 146,55| 147,89 (Aus den im Reichsamt des Innern zus ammengestellten erreihten bis Mitte Oktober 16,5 Millionen Tons ge enüber 30,5 rankrei 1 231 426 937664 1207 509 del puerto) am 5. Februar 1909, 4 Uhr. Zum Verkaufe elangen : Mais Durhschnittsware ( [109,58| 109,58! 109,58 107,80| 106,46| 106,46| 106,91! 111,36| 111,36| 112,25] 107,80| 105,13| 102/45 102,45 | „Nachrichten für Handel und Industrie *.) Millionen Tons in der entsprehenden Zeit des Vorlabres, und dîe eutsSland « .. 078636 MoSUT 833833 105 t altes Gußeisen, 170 t Weicheisen und 5 t Stahl. Anschlag:

tionale Ausstellung von Ost-Frankreich gesamte Roheiserproduktion der Vereinigten Staaten für 1908 wird Italien 306 611 268 616 15 470 Pesetas. (Moniteur des Intórêôts Matériels.) Berlin, den 9, Januar 1909. Interna igs: Ï d in Nancy 1909. on berufenster Stelle auf 15 Millionen Tons gegenüber 25,8 Mil Schweiz 6602588 719149 Der Bau der Eisenbahn Aershot—Westerloo

Kaiserliches Statistishes Amt. Im Anschluß an einen früheren Artikel hierüber set mitgeteilt, LOEER Tons für 1907 eingeschägt. No gegen Ende Oktober arbei- Gngland 904.068 (20 Gs (Belgien) wird am 24. Februar. 1909, 11 Uhr, von der Sociátó

t z 1 G Ae daß die Leitung der Internationalen Ausftellung von Ost-Frankreich Tord s Bea die verbältaig ti, eaen cigogar T dadeihute mit Dot ae 1325537 1555740 2652054 Nationale des chemins de fer vicinaux in Brüffel, Rue de la

Fuhry. in Nancy 1909 das frühere Generalreglement umgearbeitet hat, und nd, mi 0 j Science 14, vergeben. Anschlag: 225 634 Fr. Kaution: 23 000 T.

daß insbesondere die Preise für Plaßmiete verdoppelt worden sind, a ee "Jegentelllgèn Helturc dret D nahm an, 2E davon aut 642486 798104 1681652 Angebote bis zum 23. Februar an den Generaldirektor. Pilne, e- Bier hierauf bezüglihe Drucksachen liegen während der J etwa 35% der gesamten Eisenindustrie till lagen. Ein Gutes an De utschland . 526004 567205 748 251 dingungsheft usw. im Bureau der Gesells aft und bei dem Provinzial- nächsten 4 Wo s M A Tr ean Dex g BaAriRen für ans es | der Lage ist, daß keine Vorräte an Roheisen vorhanden sind, sondern Shwel .. 1386833 171080 196875 ingenieur De Masy in Antwerpen, Rue Milis 17, vom 20, Januar und Industrie“, Berlin , 6, Lutsenstraße 33/34, alles gut in die ütten übergeht, und daß das Fallen der Preise, das | Alle anderen Seidenwaren, ab. Preis des Bedingungshefts 1 Fr.

Zimmer 241, für Interessenten zur Einsihtnahme aus troy aller Bemühungen des Stahltrusts nicht aufzuhalten war und insgesamt 3564118 3783167 5657861 Absavgelegenbeit für Oelmühlenmashinen nach

hatte, dem Land eine Verfassung zu geben, war auch für die Liberalen } und können nah Ablauf dieser Frist auswärtigen Inter- unker dem di i : ; a Literatur. die Zeit gekommen, die Mend ¡u unterstüßen. Als Gründer des | essenten auf Antrag für kurze Zeit übersandt werden. gebört In bebe Me besonders gelitten hatte, in leßter Zeit auf ‘B eiterrei@-Un L 19 224 30200 105 508 Bombay. Nah einer Mitteilung im „Indian Trads Journal

i r August Freiherr von der Heydt. | „Konstitutionellen Vereins* in Elberfeld trat er in einen scharfen | Die Anträge sind an das Reichsamt des Innern, Berlin (Kalkutta) vom 3. Dezember 1908 hat ih unter der Firma „Bombay Von Alezcnter Bet taa ela Mit Se Bidnid von der Peibis: Gegenfaß zu den im „Politishen Klub“ vereinigten Demokraten und | W. 64, Wilhelmstraße 74, zu rihten. Die Drucksachen In der Textilindustrie verhielt man #ch im November zum Sradt ah R R ei 165 a Oil Manufacturing GPaON, Limited,“ mit einem Kapital von Leipzig, Verlag von S. Hirzel. 1908. 388 S. Geb. 9 4. | legte wiederholt Proben einer kräftigen monar ischen Gesinnung ab. | können später auch bei der Ständigen Ausstellungskom- größten Teil noch immer abwartend. Eine gewisse Belebung zeigte t\chland 1473096 1876073 29251656 4 Lakhs upien eine Gesellschaft gebildet, um in oder bei Bombay August Freiherr von der Heydt lebt in der Geschichte fort als der | Es war in jeder Beztehung eine Äiiliga Tat, daß er Ende des Jahres | mission für die deutshe Industrie in Berlin W. 9, Link- nur der Kleinhandel, namentli in Chicago und im weiteren Weston, Sn i Os 155 867 99 240 120 121 eine Oelmöhle und Anlage zur Oelkuchenfabrikation zu errihten. preußishe Finanzminister, der im Jahre 1866 troy der größten Shwie- | 1848 dem Nuf des Königs, im Kabinett S am enburg Manteuffel das | straße 251, eingesehen werden. dagegen beschränkte si der Jobberhandel noch iamer auf den un- 249 935 233 562 305 852 (The Board of Trade Journal.) rigkeiten die Geldmittel für den Krieg gegen Ocfferreih herbeigeschafft | Handelsministerium zu übernehmen, folgte. Dieses Ministerium war duelbaren Bedarf und auf feinste Ergänzungebestellungen. Es sten 5892653 642322 851751 hat. 1801 zu Elbecfeld geboren, war“ er mütterliherseits der Enkel | erst im April 1848 vom Finanzministertum abgezweigt worden. Er jedo, als ob Großhändler und Produzenten in absehbarer Zeit i : des Bankiers Abraham Kersten, der zusammen mit seinem Bruder | erneuerte 1853 den Zollverein auf 12 Jahre und führte mit der Durch- Erweiterung des Hafens von Esbjerg (Dänemark). größere Geschäfte erwarteten. Deshalb waren die Preise in leßter | (Bericht des Handelsfachverftändigen beim Kaiserlichen Generalkonsulat Konk ta Ausland Caspar unter der Firma Gebr. Kersten das Bank- und Wechselgeschäft bringung der Eisenbahnvorlage von 1849 den Bauder ersten Staatsbahnen Das Gesetz über die Erweiterung des Hafens von Esbjerg ist Zeit fest, Die Baumwollindustrie in Fall Niver war angeblich voll in New York.) Konkurse im Auslande. in Elberfelv gründete, das noch jeßt unter der Firma von der Heydt- | berbei, der Berliner Verbindungsbahn für die getrennten Bahnhöfe der nit zur Auvfübrune gelangt, weil die Stadt Esbjerg die Bedingung beschäftigt, und man hoffte, diesen Betrieb8umfang aufrecht erhalten Serbien. Kersten u. Söhne, von dem Cnkel des Ministers geleitet, fortbesteht | Residenz, der Westfälishen, der Saarbrüker und vor allem der Ost- | einen Teil der Kosten der Staatskasse zurückzuerstatten, niht erfüllen Mienen. Die um 15 bis 200% gesunkenen Preise des Haupt- Pavlowith u. Arandielowaß, Kaufleute in Leskowaßy. und kürzlich die Feier seines 150 jährigen Bestehens hat begehen | bahn, für die sich kein Privatunternehmer gefunden hatte. „Es war wollte. Das Projekt der Hafenerweiterung is nunmehr einer nohmaligen periels, print cloths (Drudstoffe), waren dur starke Ankäufe eines Verwendung des Holzes vom Rizinusbaum zur Anmeldetermin: 12./25. Januar 1609. Verhandlungstermin : können. 1815 trat er als Lehrling in das Geschäft (ena Vaters ein, | ein stolzer Tag in der Beamtenlaufbahn von der Heydts, als die Umarbeitung unterzogen und in veränderter Form dem Reichstag von e größten Kalikodruckers um /z bis 4 Cents gestiegen. Aber sie Zellulosefabrikation. 13,/26. Sanuar 1909. enügte in den Jahren 1819 und 1820 seiner Militärpflicht als Ein- | beiden gewaltigen Brücken bet Eau und bei Marienburg am 12. Ok- neuem vorgelegt. Na dem neuen Vorschlag wird für die aus- shäftgl immer no keine Ausfuhr nach China, und die ganze Ge- Wie das Kaiserliche Generalkonsulat in Neapel berichtet, bat der Stevan Jowanowitch, Kaufmann in Paratschin. An- S bei dem 11. Husarenregiment in Münster und hielt | tober 1857 unter großen Feierlihkeiten dem Verkehr übergeben wurden juführenden Arbeiten im ganzen eine Summé von 7 337 000 Kronen wollene noch keine Anregung zu Spekulationskäufen in Baum- dort wodntafte deutsche Gärtner Heinrich Wulle ein Memorandum meldetermin: 15./28, Januar 1909. Verhandlungstermin : 16./29. Ja»

Weizen § Lieferungs- ware

Mais,

dann ein paar Jahre zur Vollendung seiner kaufmännischen Aus- | und damit eine lückenlose Bahnverbindung von Königsberg bis Aachen n Anschlag gebracht, die auf 7 Jahre verteilt wird. Die Stadt Ebbjerg Dazu drückte die sehr zeitige und ungewöhnlich reihlihe | über die erwendung des Holzes vom Rizinusbaum zur Her- | nuar 1909. ildung im Auslande auf, ali in Le Havre und dann in London, Steh A m R nas uen p aptilgen, gu A Q soll dae LCET Millionen Kronen zurückerstatten und zur Deckung und Deren Mobbaumwolle in Mafouns M b p n O stellung von Zellulose und über die Anpflanzuny Pflege und Wachs- Stevan Jvanowith, Kaufmann in Araubiesonan, An- Nach seiner Vaterstadt zurückgekehrt, entfaltete er eine gemeinnügige | freilich n ne L D ih N e Bredlau “iu ph “Nied erslesish- | dieses Betrages die Berechtigung erhalten, eine Wertzuwachssteuer zu stoff auf den Industriemarkt, und nue d n gegen das Vortahr f pes Aug übe “g gg uns L ai J S E } meldetermin: 8./21. Januar 1909. Verhandlungstermin: 9./22. Ja- als energisher Verfehter des Rehts der reformierten Ge- | Märkischen Bahn, die 1852 verstaatlicht wurde. Auf dem Gebiet des G An Sus E N Bara E : Matt A Preisen, war es zu danken, wenn die Abnahme troßdem unsere Polousen vónt olen D Ae P ictt n ruckschrift MUE LOEA meinde auf das Patronat des Gymnasiums dem M Noleeiane U D Ore Horn, die Gründun n deut bezecihnet wird, liegt während der nächften vier Wochen und Kleinbandel A E e Teuflen aler Zotten N liegt während der nächsten vier ohen im Bureau der Wagengestellung für Koble, Koks und Briketts Meru entgegen und lenkte dadur frühzeitig die Aufmerksam- ou Ie fei * sere E E / ie E im Bureau der „Nachrichten für Handel und Industrie“, das Nötigste. Der Wollutaedt cs test rbfiére Umsähe waren ab a STERLIOIEN für Handel und Industrie“, Berlin NW. 6, Mos Sara 10081 eDIrDEE 2UN Mde er herelie Dl 88 Sebeen V C | Mo MNETINS NEaNISN L tent er in da bshiedet wurde, | Berlin N W, 6, Luisenstraße 33/34, im Zimmer 241 für zur in Tudwollen mögli; die legte Oktoberwoche brate in Boston | Gi traße 33, im Zimmer 241 für Interessenten zur i geworden war, wurde er bereits mit 33 Jahren zum Kommerzienrat uen f er. ia aus S A erium a erabschiede mee | Interessenten zur Einsihtnahme aus und kann na dei ta diesem Jahr: gt 8 Eageibortas on A Ie n Pf on Ginsihtnahme aus und kann nach Adlauf d eser Frist Ruhrrevier Oberschlesishes Revier ernannt. Seine politishe Laufbahn begann mit der Wahl zum Mit- | blieb er zip v pn S A arf L a A n ves Ee Ablauf dieser Frist auswärtigen Interessenten auf An- Ju allgeuteinit fte g “o lia ofs auen N k auswärtigen Interessenten auf Antrag für Turze Zeit Anzahl der Wagen glied des rheinishen Provinziallandtags, au der Vereinigte Landtag | des PaRrO ps er um A er Que zehn Les “g s rie trag für kurze Zeit übersandt werden. Die Anträge döheren Preisen gegenüber M. \ Blébnert Fe “Walt E f die Aufs übersandt werden. ie Anträge gun an das Reichsamt Gestelt . .. 20724 8 621 von 1847 hte ihn zu feinen Mitgliedern. Er teilte mit seinen | hatte, da gl nanzminister E vi Ne n em i E find an das Reichsamt des Innern, Berlin W. 64, räge der noch far ua 8 befindlich Meisen pr en a A, 2A des Innern, Berlin W. 64, Wilhelmstraße 74, zu rihien. Nicht gestellt A idi rheinishen Kollegen die Auffassung, daß in dem Vereinigten Landtag | mit dem Abgeordnetenhaus den einzigen vusweg in der Ge- Wilhelmstraße 74, zu rihten, (Beriht des Kaiserlichen der Seidenindustrie bewe te \ Î B L cen M E A beider aat ist hon jeyt zu Versendungszwecken ver- gbar.

ó ichs\tänd blicken | währung der zweijährigen Dienstzeit sah, der König aber ch das Geschäft in engen Grenzen, wo- agi wi A mig j seit indi ger Bene wh oe Pas e daugor my ber Beibehaltung der dreijährigen Dienstzeit bestand, Seneralkonsulats in Kopenhagen.) iu freilich die hoben Halbfabrikatpreise wesentli beitrugen. Besonders

werden müßten. Seitdem sich der König im März 1848 entshlóssen | glaubte er nit im Amt bleiben zu dürfen; er nahm in den Tagen, da gute und beste Seiden waren {wer erhältli, weil die Spinner ihre

Tätigkeit zunächst in der städtischen Schulverwaltung: er trat | Art verkehrten zwischen