1909 / 8 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e 6. 0 vergleih dur re<tskräftigen Beshluß vom gleichen Langen-Schwalbah, Zimmer Nr, 12, anberaumt. | Passau. Bekanutmachung. [33557] | Woldenberg. Konfurëêverfahren. [83162] H Börsen- Beilage Tax bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. Jf piere Sa aas E 4 Geaeana 2a 4 A MURUE Dee M tre Nassau n R e, a So der 7 ¿ 8 i ú 6 6 e er eisa, den 6. Januar 1909. ubigeraus\{<usses sind auf der Gerihts\retberei | 3. Zanuar urde das unterm 28. Ju a n euberg j . S. Amtsgericht. des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten | über das Vermögen des Charkutiers Alois Resch | N.-M. is zur Abnahme der S<hlußrehuung des D l) N hs J Q d La gl h P ß ih S1 { Q j ; d Goldap. A E [83153] M L E A E in Passau eröffnete Konkursverfahren als durch | Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen zum cu cin (Cl anl cl cl un 0mnmg l reu l en ad Nl l s

Das Gonkursverfahren über das Vermögen des | Langeu-Schwalbach, den 6. Sanuar 1909. Zwangsvergleich beendet aufgehoben. das Schlußverzeichnis/ der bei der Velteung zu berü>. M a, Berlin ; Montag ; den 11. Januar 1909,

Kaufmanus Jakob NRubiustein (in Firma: Kauf- Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Passau, den 8. Januar 1909, sihtigenden Forderungen und zur Beschluß A der

haus Jakob Rubinftein) in Alt-Bodschwingken | Liegnitz. Konkursverfahren. [83158] | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Passau. | Gläubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke E E E E R E TT R A a : s

wird, PDbem der in dem Vergleichstermine vom | In dem Konkursverfahren über das Vermögen Frhr. von Horix. , e 7 Aen Se S s S L ; Qt Etgatéiant 1908/4 | 1,5.111—— Bielefeld 1898, 1900

16. Dezember 1908 angenommene Zwangsvergleih | der Blumenhändlerin verw. Klara Euzmauu, | Pottenustein. Befanntmachung. a0 er Auslagen und die Gewährung einer Bergülung an l Amtlich festgestellte Kurse. N E “0 N e (90200 4 4 4.

E E i

96,00G 94,75G 102,00bzB 93,25bzG

,

100,90b¡@ | Kure u. Neum. alte|31| 94 00G do. do. neue/3i| 92,50G . Komm.-Oblig.|4 | 101,00B ¿ D Di

h Kiel 1907 N ukv. 17/18/4 \ 100,80bz do. 1889

93,00G Königs8berg . . . 1399| 96,25G do. 1901 unkv. 11! 92,00G do: 1901 unkv. 17 83,50bzG do. 1891, 93, 95, 01/34 —,— Konstanz . .… . 1902/34 100,50G Krotosch. 1900T ukv. 10) )/94,00G I Langensalza —— Lauban

92 00G S L : / 1100,40G Lichtenberg Gem. 1900| 100,75B do. 100,50G 1892: 93,00G do. neul.f.Klgrundb.|35 93,00(H do. do. 3 92,29G r\{.191,75G Posenshe S. YTI—X 4

dur vetskräftigen Beschluß von demselben Tage | geb. Krakowezik, in Liegnit, Goldberger- | Das K. Amtsgericht Pottenstein hat mit Beschluß | die Mitglieder des Gläubigerauss<usses der S<hluße - i / A 8953 ol82'006,G | Bingen a. Rb. 05 L, 11/34 bestätigt ist, hierdurh aufgehoben. straße 31, ist zur Abnahme der Schlußre<hnung des | vom eutigen das unterm 31. Dezember 1907 über termin auf den D. Februar 1909, Vormittags L Perliner Börse, 11. Januar 1909. wi Eif-S ldv. 703 en ö A a e ° 1502/31

1 O Goldap, den 6. Januar 1999. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | das Vermögen des Gaftwirts Stefau Amschler 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst 1 vGnt 1 dto A dna 1 QUAA T0 di, Lafdec | DO, fonf, Anl, 8631 S Bonn 1900/3t . , 1 i

_ Z

D —I=IÀ

O

101,00B 492,00G do.

S

93,80bzG 83 40bzG 100 60G 92 60bzG 82,90 B

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. das Sülußverzeihnis der bei der Verteilung zu | in Gößweinstein eröffnete Konkursverfahren als bestimmt. y G a E A S104. „05: N do. , 05134 T n ; Woldenberg N -M., den 5. Januar 1909. E Oa M 0 v rieb | Oldenb. St.-A, 1903/3 Hachenburg, Westerwald. [83580] berüd>sihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf dur< Schlußverteilung beendet aufgehoben D Gerichts reiber des Königlichen Amtsgerichts. E s Krone bst erung, W. = 06s d. Gib, lbb, V. d el 1a0eIS

do. | furs über das Vermögen des Kaufmanns | den 9. Februar 1909 Vormittags 104 Uhr, | Potteuftein, 7. Januar 1909. t | =12/ (O L M Dao O S BOry arm R E ‘Fuchs von Kies N Zur Bug vor dem Königlichen Amtsgerichte in Legnitz, Zimmer Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Zitiau. : [83196] L S L (alles) Solbeubal E L 1 Deso-(Wolb) S Ug E T051G Bran enb. a. H E. über die Genehmigung des Kaufvertrags vom 31./10. 08 Nr. 31, bestimmt. Rastenburg, Ostpr. [83154] | _JIn dem Konkursverfahren über das Vermögen des M 4004. 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 4, 1 Dollar | “do, E San R Breslau 1880, 1891/34 wird von dem unterzeichneten Gericht Termin auf | Lieguitz, den 6. Januar 1909. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Töpfermeisters Gustav Adolf Felluer in Zittau E =— 4/20 4. 1 Livre Sterling == 20,40 . Schwrzb.-Sond. 19004 | 1.4.10|—,— Bromberg . 19024 den 28S. Januar 1909, Vorm. 19 Uhr, an- Königliches Amtsgericht. Hotelbesfißers Franz Ulbrich in Rastenburg ist zur Abnahme der Shlußrehnung tes Verwalters, f L R L Ds E Württemberg 1881-83|34l versch.—,— do. S 18ós, 1599 31 beraumt. Hierzu werden der Gemeinschuldner und | Lommatzsch. [83187] | ist zur Prüfung der na<träglih angemeldeten Forde- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- H Gmission lieferbar find. A 900 untv. 1901/4 die Gläubiger, deren Genehmigung erforderlih ift, Da3 Konkursverfahren über das Vermögen des | rungen Termin auf den $0, Jauuar 1909, verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>sihtigenden \ C A Mute a se ¿goù 9 160A geladen. S<hmiedemeisters und Wagenbauers Karl | Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- Forderungen der Schlußtermin auf den L. Februar : Wechsel. K L O 08 e S E | X Hachenburg, den 6. Januar 1909. Emil Jähutg in Lommahßsh wird na Ab- | geriht in Rastenburg anberaumt. 1909, Nachmitiags {1 Uhr, vor dem unter- n e s Ï ata e |34| vers<.193 00bz Gharlotienb. 1889/99 4 ».1101,25G Lübeck \ 189513 | —,— do. XT—XVII 35) Königliches Amtsgericht. haltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Rastenburg, s A 1909. Lu Me “legi 1 O Amsterd.- Rott. wei s L s Cn E O do, 1899 unkv. l 14 as Pagdeb.189)ukv.1910 4 n i do Halle, Saale. Konfuréverfahren. [83194] | Lommaßs<, den 4: Januar 16, E : i : i Brüssel, Antw. 100 Frs.| 8 T. |—-— dof Do, e Ok Verl n do. 1908 N unf, 18/4 | 1.17.1101 256 do. 1902 unkv. 17 N|4 | 1.4.10+—,— do. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. i Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königl. Amtsgericht. j ‘do, do. [100Fr3.{ 2 M. |—- Kur-undNm. (Brdb) E B do 1885 N unt E 96,90bz do. 75,80,86,91,02 N/314| 94,75B da Kaufmanns Franz Hennig in Halle a. S. wird | [mekenwalde. Beschluß. [83163] | Riewa. [83192] Budapest . . ./100 Kr. do. do. erich P8,00L do: 95, 99. 1902, 05/31 92900jG Mainz 1900 unk. 19104 100, 60G

A do r . " | O a L burger 1 - [7 99 76 4 QAR A j NAg's » A f 14 ( j a n dem Konkursverfahren über das Vermögen i DO 100 Kr.| 2 M. O | Goblenz 8fv. 97, 1900/3 92,75C do. 1905 unkv. 15/4 | 1.2.8 1100,50b¡G J Säsische alte .….. nah erfolater Abhaltung des Schlußtermins hterdurh Das Konkursverfahren über das Vermögen des | I fah g / Christiania . B O T L Pommersche 14.10 di G fv, 97 1902181 \ Do, Sa E O US o A

aufgehoben. Kaufmauns Bruno Görs, alleinigen Inhabers | der offenen $auvelsgesellschaft K. Prinzler «& if- < : Hr 7 H T p 0 ntr 207 Lit. R uk. 16 3.9 [100,600 Halle a. S., den 5. Januar 1909. der Firma Bruno Görs u. Co., früher in | Stanuze in Strehla ist zur Prüfung der nachträglih Tari N p Bekannima ungen H Den A A Gie c S L Posensche 1,4.101101,00 Gôln 1906 r. "14 100/00bz D fi U 21100306 ; Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Luckenwalde, wird nah Abhaltung des Schluß- | angemeldeten Forderungen Termin auf den 16. Ja- der Ei enba nen : Kopenhagen . ./100 Kr.| 8 T. |— do, versch./93,00bzG do. 1808 unt 1E 101/10b¿G do. 1906 unk. 11 :10/100,30G Sles. altlands{aftl.| Heinrichswalde, Ostpr. [83661] | termins hierdurch aufgehoben. nuar 1909, Vormittags {12 Uhr, vor dem j l . H Lissab,, Oporto|1 Milr.|14 T. |=- Preußische 4 | 1.4.10 101,00B A504 06 98 01 03134 199 0G N V: S100 T 19 17 [100'50G E “| In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Luckenwalde, den 28. Dezember 1908. hiesigen Königlichen Amtsgerichte anberaumt worden. | [83232] O h do. do, [1 Milr.| 9M. [—- do. versch, RRLE Góvenid 1901 unkv 1014 ! am 12. Februar 1899 verstorbenen Mühlenbefitßzers Königliches Amtsgericht. Riesa, den 7. Januar 1909. Westdeuts<-Sächsischer Verkehr. Am. 15. Ja- : London h l £ .__—-— 34! veric.[93.00B Cöthen i. A. 1880, 834,

S ç 09 we Hopp- E S O U No e 90, 95, 96, 1903/34 August Thierba<h aus Senteinen, zuleßt in | Magdeburg. Konkursverfahren. [83186] Königliches Amtsgericht. naar 1909 werden einbezogen die Station Hopp L L Ae Stchsische 4'| 14.10/100,90bz _ 1890, 95, 96, [34 Bartscheiten wohnhaft, i der Schlußtermin vom | Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | KintsIlm. Konkursverfahren. (83171) | flädten des Gisenbahndirektionsbezirks St Johann- M Dare-1100 Pl I L Schlesische 4 | 14.10/101,20B Cottbus 1900 ukv S 18. Jauuar 1909, Vormittags 94 Uhr, zu- | Kaufmanus Hermaun Siebert zu Magdeburg, | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Saarbrü>en in den allgemeinen Güterverkehr, fecner N V E i L D d Me Nt ne 18953 aleih zur Prüfung einer nahträglih angemeldeten | Breiteweg 20 1, wird nach erfolgter Schlußverteilung | Hoteliers Carl Heinemeyerc in Rinteln ift zur die Station Hainsberg „ter Sähsischen Staatseisen- ' do. s 2M, - Schle3wig-Holstein. U L Crefeld 19004 A Forderung bestimmt. (3. N. 5/08.) hierdurh aufgehoben. Prüfung der nachträgli< angemeldeten Forderungen bahnen als Berfandstation in die Ausnahmetarife 9, Paris O0 N S Do. do. 34] versch.199,000zC do. 1901/06 ufv. 11/124 100,50G do: 1907 unk, 16

Heinrichswalde, Oftpr., den 8. Januar 1909. Magdeburg, den 4. Januar 1909. Termin auf Freitag, den 5. Februar 1909, 98 und 85 s sowie die Butjadinger Kleinbahn, die do. 100 Se 2 do. 1907 unkv. 17/4 100,60G Mülheim, Rh. 1599

4 i à L | A4 Königliches Amtsgericht. Abteilung 3. Königliches Amtsgericht A. Abt. 8. Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Clopvenbunger Kleinbahn, die Kleinbahn Bremen— Si, Petersburg n 1 Witeiber Vatliéber: Aisiitute do. 1882, 88/34 —, do- 1904 uv, 1LAA 1 P ias S 3 4 4 4

i 1896/3

94/0G do, | 83,00 Boxh.-Rummelsb. 99/34

(

X 141 La 1,4 1.1 L,

—_—IQ{—I

do. C Ostpreußische 92,25G Do, S dees Do. H U E s do. [nd\{<. Schuldv. 92,00G Pommersche 3)

S L

D —_— 2

94'30b jG 35,50G 92,90G

J] Fk fend juni J Ps OoOCOP

[E

102,30G 94 90bz 100,50B MA 00G 100 50bz 93,30bzG 34 00G 101 00G 94 20G 86,25 b; 10d \70bzG

Es Did Fou Denn Gti deni uach: riet Pen Fina Pil Feri fiel fen pie: in 2: Soud Duck

d E mi i t ri (3 p jut ps d

> 2

des D, D —- ,

_—I—J2 7

bret fem Per pem ermd fmd adi are pm Peck rc Jemcá erma Pet fremd Perth ermei fremd jem Predi Jerk

A

pit pk ful pre

S S T A Ed A

,

P Plak

c

254 7 1A C5 H Hx CS C3 H C5 CD

Hn f jn fi j H C3 C H C C

100,75bzG 95,00G 85,40bzG 1( 0, 76b3G 95,00G 85,60G 100,75bzG 95,00G 85,00G 100,30B 92,20G 84 75B 100 60G 95,50bzG 86,10G 95,50bzG 86 10G 100, 60G 95 50bzG 86 10G

7 do.

}101,00G do. 1908 unk. 13 4.104100 50G . landsch. do. 88, 97, 98/3 \c<.192,20G 0. do. do. 1904, 1905/3 ).192,20G "0. do. 100,50G Marburg . . 1903/3 .10/91,90G 0. do. iv Merseburg 1901 ukv.104 | 1,4,10/100,30G Do, do. ).193,10G é do. 108100,25G : do. .10j101,25b ; do.

10 100/256 o

.10 100,25G Li

.10/91,75G do. D

S

E Minden 1895, 1902/3 Mülhausen i. E. 19064 | 1,

d pm frei dund Prm: F pi bd jr C C 7

J] i i e —J

p E

A AAAAAAAAA A AAAZAININA

i r r C A

I wr

C

| |

c c

A jet

M fd

pi

S 1——I

E 2917 S E e ai ind die Kreisbahn Wittmund—Auri<h— ' Do. do. [100 R. do 1901, 1903/3 ——,-— Do. Herford. Befauntmahung. [83177] | Magdeburg. Konkuröverfahren. [83185] N A6 i L 1909 O e ee ei Tan 1 den Derkebe Mit Oldenbg. iraarz. Fred.|4 | 1.1.7 [101 2063G |} Danzig 1904 ukv. 174 101,10G Mülb., Ruhr 1889, 97 E do In dem Konkursverfahren über das Vermögen Das Konkursverfahren über das Vermögen des nuten, den =. a M f Kleinbahnen Nähere Auékunft geben die beteiligten | Do. Do. [100 Frs.) 4 Do. do. 134) versch./93,70G A 1904/3 93,10G München . …. . 189 101,00G Iestfälische Í des Bankvereius zu Herford, eingetragene Ve- | Drogiften Karl Reisse zu Magdeburg, Lübeker- Königliches Amtsaericht. _ T Stattonen. Doesben, vén 8 Januar 1909 Stockh.,Gthbg./100 Kr.|1 Sachs.-Alt. Ldb.-Obl.|34| versch./93,75G Darmstadt 1907 uk. 144 101,30G do. 1900/01 uf.10/1 rich.}100,75G do. [ nossenschaft mit uubes@ränkter Haftpflicht in | straße Nr. 24, wird, na<hdem der in dem Ver- Saalfeld, Saale. g , [83188] Kgl Gen „Dir. d Sächs 'Staatseiseubahuen Warschau De S L E Saa Lane e 92,50G do, 1906 unk 1 .100101,00G do. 3

i i S 28 Fa! A p ale 9 Q ) en Ü } 29 Sn 3 G E M S f s n , V OUI, C D; DO T, 10! Liquidation, istan Stelle des Kaufmanns C. Hentschel | gleichstermine vom 19. Dezember 1908 angenommene Im Konkursverfahren über das Vermögen des als geshästsführende Verwaltung. l h

4

n e Ca

—IOO b

G

et lt pm p pf pf

ü

4.10|—, “da 1897/34 10|—,— do. 1902, 05/33 101101,00G Dessau 1896/34

93,00B Dti\ch.-Eplau 07 uk. 15i 100,50G D.-Wilmersd. Gem 994 | 0B. Dortm. 07 X ukv. 12/4 94,002 do. 07 N utv/ L904 101,00G d 1891, 98, 1903/34 101,50G Dresd 10 v uk. 1910 4 - d NBerwalters wird Termin auf den 18S. Jauuar | Reiber yflastec M 118 ben di h St. Petersburg u. Warschau 54. Schweiz 34. | F |/ iet do. 1908 N unk. S Firma Gebr. Frauk hier und das Vermögen | Zeitpächter August und Minna, geborene Vuf- Reiber pflastec aufgenommen. Auskunft geben die Sl S Sb uiD, So 24 E do 1893/3 deren Juhaber: der Pferdehändler Jakob und | lapp, Bergauschen Eheleute aus Neubruch wird mpt A be D ati O beteiligten Güterabfertigungen. Stoctholm 5. Wien 4. G Sondb. Cdsfred.134| versch.b—— di 1900 34 Gustav Frauk hier ist zur Prüfung der nach- | n2< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier-| aa p al A it Sbt ris Elberfeld, den 5. Januar 1909. | E da N A angemeldeten Ren Out den f dur< aufgehoben. J odd Z Y H mtsgeri<t. / j Königliche Eisenbahndirektiou. Geldsorten, Bauknoten u. Coupons, Bic Wileubabnanlein Dresd. Grdrpfd.Tu. 4 82, Februar 1909, Vormittags 10} Uhr, vor | Mehlauken, den 4. Januar i aarbrücken. 99: R, eo Ste I, S do. do, S dem Herzoglichen Amtsgericht in Holzminden an- Königliches Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Vermögen des LROSda babndirektionsbezirk Erfurt E v o P T Bergisch-Märkisch. IIT/34| 1.1.7 [96,50 bzG do. do, VITunt. TOS aumt. Moa ntinai i Bauunternehmers Friy Hild zu Dudweiler zisenbahndirektionêbezir L Ae es 0A Braunschweigische . ./44| 1.1.7 1102,00B doTILIV, VINuF 1/1508 bèraumt M.-Gladbach. BVekauntmachung. [83180] / L ß S ¿ u we Der an der Bahnstrecke (&ifena<—Meiningen S oveveians 20,45bz Mm No Mt ‘aei3 | G 00bz(H Do Hr V «B E TL 4 Holzminden, den 4. Januar 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom | „isen den Stationen Immelborn— Wernsbausen 20 Francs-Stücke 16,32bz Ma Seine N a E Düren 11 1899, I 1901 4 H. Fröhli <, Gerihtsobersekretär inebera, Kleinhäudlers zu Dahl, | 23. Oktober 1908 angenommene Zwangsvergleich ; B E S tCe e Wismat-Carow - - 34! 11.7 |—— ad, G 189) fono. ; j Fohaun Schweinebers, Kleiuhäudlers zu Dahl, - s \ 93 gelegene Personenhaltepurkt Breitungen a. d. Werra Wismar-Carow » - „Ok! LL.f Fe do ot L LADIE Gerichts\reiber des Herzoglihen Amtsgerichts. S t tes Schlußtermins | dur rechtskräftigen Beschluß vom 23. Dktoker 1908 909 in sei —— Po. 1306 n.11 4 : geri wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | f stätigt ist, bierdur aufgehoben wird vom 1. Februar 1909 in seinen Abfertigungs- Inmperials- alte L De 0b L Mutv 11A Kappeln. Ronfurêverfahren. (83579) | hierdur< aufgehoben. “S g RUE Sen: ben: 6 L Le 1909 befugnissen erweitert. Sie werden ausgedehnt auf do. odo! 2 pro 200 @l— tit auleit e 1900 (uf: 13/144 Das Konkursverfahren über den Nachlaß des M.-Gladbach, den 30. Dezember 1908. aarvr B, ialiches Amtsgericht : Eilgut, Frachtstü>gut, Wagenladungen, Leichen, Neues Russishes Gld. zu 100 R.1215,90bz [Ia Ee bo. E 1876 34 Kaufmauns Henuuiug Jacobsen in Sterup, Kgl. Amtsgericht. 4 E Hr E i lebende Tiere und Privatdepeshen. Ausgeschlofsen Amerikanische Noten, große . J, Brdb. ProAnl. 1o/31| 141092 10G do. 88, 90, 94, 00, 03 34 alleinigen Inhabers der Firma J. Lausen daselbst, | Wümster, Els. Ko nkursverfahren. [83190] Schöneberg b. Werlin. / [83146] | bleibt die Abfertigung von Fahrzeugen und Spreng- do. “do. leine, ._4,19bz | Gef Endskr. S XXNITA | 139 101 00G Duisburg . . - 1899/4 Eb a erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Sa per Ee See das Vermögen des | stoffen. | e, E Sas ME der. P CTX 34! 139 [94,10G do. 1907 ufv. 12/134 | hierdurh aufgehoben. / Krämers uud Kurzwarenhändlers Julius S Sr Eme Mes Schöue- | Erfurt, den 3. Januar 1909. BEUSI Moten 100: Kronen. Î=c= ; do, do. XXT/8i/ 1,8,9 194,10G do. 1882, 8, 308 N3L Kappeln, den 6. Zanuar 190 M George aus Münster wird nah erfolgter Ab- | ders, e a , wird _eingeste , well eine Königliche Eiseubahudirektion. E oten 18, 12047Dz Hann.Pr. A.V,R.XV\4 | s L 0: a Königliches Amtsaeriht. Abt. 2. haltung des Schlußtermins Us gugevonen, MLES h las i700 entsprechende Konkurs- 83235] E Französische Banknoten 100 Br S AON do. Do, vi ŸVIT ; 8 Etfenach A 1899 N4| Karlsruhe, Baden. [83221] | Münster i. E., den 5. Januar 1909. * E L De j 5 H ionsbezirk ur Holländische Banknoten 100 fl./169,70bz de Le m F 100,608 Elberfeld . . 1899 N4 | i Konkursverfahren. / Kaiserliches Amtsgericht. Ti “g A idi Pee ge E Der E e ta -Silverbausen Italienische Banknoten 100 £81,563 Ostpr. Prov. \ ns N N40 do: 11908 N unkv. 184 | Jèr. 12298 1X. Das Konkursverfahren über das | ugs T. Ronturev 8390: eng e E raue i den Stationen Ballstädt und Langensalza Norwegische Noten 100 r. , 4112,60 et.bzG | mm. Prov. V1, VIT/4 | 101,30G do, konv, u. 1085/04 Nermd: N oui Münater, Westf. Roufureverfahren. [83203] | gt idenmd r 59; | wischen den Stationen Dallladk und Tangen|a!s Oesterreichische Bankn. 100 Kr.|85,45bzB Pomm. F-71900 34 bzG ; ; i | Vermögen des Glasermeifters Friedrich Kieser ; 5 S Stadtoldendorf. RKonfurêverfahren. [831991] 5 ft Eda dtsleb ird F R D r 185 40bi do. 1894, 97, 1900/34] 92, 95bzG Elbing 1903 ukv. 174 | hier, Humboldtstraße 13, wurde eingestellt, da eine den F, Auto ea ees sa pä: L p In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Ea Fer Abferti, M aifen R be S Rd Lao Posen. Provinz Anl. /34| 91808 do. 1903/34 nit E E N SRRE Se Büastex wird E erei Ab Tina des Schluß- Fir L ella L Un E E de Sl B erweitert, Ste werden ausçedebnt auf Eilgut, Fraht- d aas do. 500 R 214 30b3 L | 2E Ems * Jgd 1001 Nie | niht vorhanden war. | Firma Hr. Wulf hier, ist zur Abnahme der T 2 L s , Ain Ms do. do. 5,3 u. 1 R.|214,30bz Rheinprov. XX FXAL,| | s 93 N, 1901 N34 | L i j termins hierdur< aufgehoben. N. 3/08. No A 1B* | ftüdgut, Wagenlodungen und Leihen. Ausgeshlossen Do, R L E R A (E A XXXI u, XXXTLI4 | 1.1.7 /101,70bz 20, 1e P SOIO Karlöruhe, den 7. Januar 1909. Münster i. W., den 24. Dezember 1908. re<nung des Verwaikers, zur Erhebung von Cin- | leiht die Abferti,ung von Fahrzeugen, lebenden R algutazi O do, XXIL u. XXIII3t| 14.10/97,50G Essen. ¿ « JOTE Müller, Gerichtsschreiber Köntaliches Amtsgerich! wendungen gegen das S@hlußverzeichnis der bei der Tieren, Privatdepeshen und Sprengstoffen Schwedische Noten 100 Kr. . 4112,45bz Do IXX|3 94 50G do. 1906 N unk. 174 | des Großherzoglihen Amtsgerichts. 1X. (0) geri)! _ | Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen fowie Erfurt L E Sonic 1008 Schweizerische Noten 100 Fr.181,50bz 00. TT-VIT x XIL| éd do. 1879, 83, 98, 01/34 S A E (83563] Moskau, j [83143] | zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Königliche Eifeubahndirektion | Zollcoupons 100 Gold-Rubel|—,— do I MIX|| Flensburg. . . . 19014 | An’ det Mal epbectäliren über das Vermögen Va Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an | „55 BE - as N g gus S AA XXIV-XXVIL| e uk 144 Kaufmanns Josef Ring zu Antouienhütte ist aufmann N E a Ss Ab- ie E bex F O R eniitats Staatsb hnzütervei kehr (Gemeiusames Heft A XXVI Bi T2 P2008 Pro 10 unf, 184 / Firma U. äle Nachf., wird nah erfolgter Ab- | termin auf den 4. Februar 1909, Vormittags | Siaateva nz Ute rve Deutsche Fonds. do. XXVIT unk. 16/34x|

9 Dl ters, . ; tag i y A zur Abnahme der Schlußre<nung E vas SPL haltuna dez Schlußtermins hierdurh aufgehoben. 9 Uhr, vor dem Herzoglichen Amtsgerichte hierselbst, sowie Besoudere Tarifheste C, F, I, K, P, do. XVITI

zuy Grhebung von Einwendungen g Í s y i: S3 d Staatsanleihen. N verzeihnis der bei der Verteilung zu berü>fidtigenden Muskau, den 5. Januar 1909, Zimmer Nr. 1, bestimmt. K und S), Ost-Mitteldeutsch- Sächsischer Ver aatsanleih doe, A

Königliches Amtsgericht. Stadtoldendorf, den 5. Januar 1909. fehr, Oft-Mitteldeutsch-Niederdeutsher Ver- Disch. Reichs-Schat : | Schl.-H.Pry.07 ukv .19/ | C

Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger D 1 : : e 10 4.10[101,00G B 813 über die Erstattung der Auélagen und die Gewäh- j MnsKanu. [83141] Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerich!s : kay, Mitherdontemar VI L E FE S E M P 4 12 4,101101,25G 2 02, 05 ukv. 12/15: rung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläu- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schwalenberg. Privatbahntierverkehr ee E L, 101,25b4G do.Landesklk.Rentb. bigeraus\<ufses der Schlußtermin auf den 29. Ja- | Tapeziers Car! Schmidt in Muskau wird nah Stettim. RKoukursverfahren. (83178) | atm 1. Februar 1909 wird die au - bee Strede t L H 1.4.10/100,20G y dor Do j nuar 1909, Vormittags 114 Uhr, Zimmer | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< Das Konkursverfahren über das Vermögen des Eisenah—Lihtenfels liecende Station Breitungen Dt. Reichs-Anl. uk. 18/ R Westf. Prov.-Ank A Nr. 3, bestimmt. Die Vergütung des Verwalters | aufgehoben. Fleischermeisters Carl Weudlaudt in Stettin | d. Werra für den Güterverkebr eröffnet und in 4 po. oe 7 ved, S5 TObG 00 E O ist mit Einschluß der baren Auslagen auf 425 4| Muskau, den 5. Januar 1909. ist, nahdem der in dem Vergleichstermin vom | 4, be; 5 L L a u E L T U IV|:

die bezeihneten Verkehre aufgenommen. Die An | do. ult. Jan. 60C Do I, IV S festgesetzt. Königliches Amtsgericht. 17. November 1908 angenommene Zwangsvergleich | „ahme und Auslieferung von Gegenständen, zu deren do SGubta@b.-Unl. do. IV 8-10 ukv. 15/: da 1907 N unk. 124

Nattowig, dey 91, Dezember 1208, Muskau. E [83142] dur re<tekräftigen Beschluß vom 17. November | Ner, oder Entladung eine Rampe erforderlich ist, | 1908 unf. 49 1.7 1101,00 4B s inet S 1301

5 4

) z " i uf Ss S Heine Ns Dr T 4 Gieße 4 Königliches Amtsgericht. 6. N. 10 a/08. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1908 bestätigt ift, aufgehoben. ist aus8ges<lossen. Ueber die Höhe der Fra tsäe | Preuß.Schah-Scheine 101.0061 Westpr. Pr.-U.YT,V 4.10, Sieben ¿7 unf. 12 4 G 9 }

3

4

4

1

1 2

S

t pi Þ D 2 B Q. <7

Lac)

R

r 4‘

do, 1908 L 194 | Lo 101,50b¿G do. do Di E do. 86, 87, 88, 90, 94/34] versch.|93,50bzB do. ITI. Folge/4 | S do. 1897, 99; 03, 04/34! versch.193,00G do. do (Bl 100,70 bz M.-Gladhah 99,1900 4 | 1.1.7 [100,25G Do. a0 9 100,70 bz Do. 1880, 1888 '34| 1. 91,80G WestÞreußy. rittersch. T/3 93,75G do. 1899, 03N134/| 1. 91,80G do. Do, 4B a 102,00bzG Münden (Hann.) 19014 | 1.1.7 1100,30G do. do A 2 102: 00G Münster 1908 ukv. 184 | 1 101,00G do. do. IT/35) 95,10G do. 1897/34| 1.1.7 196,00G do. do. IT3 | 95.10G Nauheim i. Hess. 1902/34| 1.4.1091,70G do. neulandsch. IT3z| 95,10G Naumburg 97,1900 k»./3j| 1 95,00G E Neumünster . . 1207/4 | 1.1.7 /100,25bzG Hess. Ld.-Hvp.- Pf. 1 1

192,50bzG do, 1907 unk. 13/4 | 1.4.10/100,60bz do. IT. Folge|34| 1.1, zu Herford der Kaufmann August Koopmann zu Zwangsvergleih dur re@tskräftigen Bes{luß vom Viechhäudlers Emil Lampe in Kranichfeld wirb A * Au 3 Pre : Herford zum Konkursverwalter bestellt. selben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. der bisherige Konkursverwalter Kaufmann Karl | (83565) Staatsbahngüterverckehr. | Sa&s.-Mein. Lndkred.|4 | j

Herford, den 8. Januar 1909. Magdeburg, den 5. Januar 1909. Winkler hier auf feinen Antrag von seinem Amt Gemcinsamcs Heft 4. h Vankdiskont. do Do Unk. L714 Königliches Amtsgericht. Königliches Amtageriht A. Abt. 8. entbunden und Rechtsanwalt Werges in Weimar | Mit Gültigkeit vom 15. Januar 1999 wird die Serlín (Lombard 5). Amsterdam3. Brüssel 3. | do- 4, do; fonv. 34) Elolzminden, Kouturëverfahren. [83214] | Mehlauken. KRonfuröverfahren. [83150] j zum Konkursverwalter ernannt. Zur Beschlußfassung | Station Harkorten als Versandstation in den Aus- Ghristiania 5. Italien. Pl. 5. Kopenhagen i. S.-Weim. Ldskr. uf.104

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Das Konkursverfahren über das Vermögen der über Beibehaltung dieses oder Wahl eines anderen | nahmetarif 5 w für Pflastersteine zur Herstellung von Lissabon 6. London 24. Madrid. Paris 3, u: an uk. Sai

Ï

1—_—A——

a

S bri J F

93,80G 93,20G 84 00G 92,90G 834 00G 91,30bz

83/20

A O0

O-S 1—] J wies wr

[ î

pu

bem par em uer Prem r mek Pre Prm jem jede

4 A A 1 5

mm A

f L ), Fi L

1A

4

1

1

]

1

1 |

nt fat Peri Prt Prret Perdt fri frei rek prr pre pee Pk funk errt bunt bmi Di

Li L L L K K L L L L L L

pmk pel n} e p S

J] J bri] r

_

—J:;

t pn b“ in Vi Js H M f O b H f jt

c

pi jd S S pad pund paris frank fut CS pi i i

E: L, E, 4, 1; 4. E ¿V ri 4.10[100,75G do XIV V 2

3,9 100,75B do Lx

1 do. 02,04uk.13/14/4 | | rich.|94,10bzG T3111

1 1 1 1

- do. 07/08 uf.17/18/4 | F do.91,93ky.96-98,05,06|34;/ ve 190313 | 1 1 1 1

Til

' 1 , , ,

E Nürnb. 99/01 ufk.10/12/4 | versch.[100,50G “M XTIT, XVI/

pk d prd H C3

;1101,40G 93,00G

,

S

e as e ER Nx F

do. -D. .7 189,50G do. Kom.-Obl.V,VI1/4 f 1. 100 40G do. VIT-IX4 | 1, 100 40G do. R-XTT/4 | 0491,90b z 9180

—,— DO. ; Sie Offenbach a. M. 1900/4 | 1.

f L Ld L

Fir * D i Co

—,— do. 1907 N unk. 15/4 | 4100,90 bz do. 1902, 0534| 1 4100,70bzG Offenburg 1898, 1905/34 99,00G do. 1895/3 192,30G Oppeln . .. 1902/3 100,70G Peiné .……... 1903/34) 100,70bzG Pforzheim .. . 1901/4 | S do. 1907 unk. 13/4 |

A

A

1101 40G

bi O0 —J

do. T-IV 341 1.1.7 |. 193,008

| Gib T PibesXSIITA | 1.17 E S 85,20G do. bis XXRV |3z\versch.|94,60bzG 0/93,10G do. Kred. bis XXIT 4 1.1.7 LIOO

t Es h igs XXV |Z{\versch.]94,75C 100,50G do bis [34|versch

100,50G Verschiedene Losanleihen. f 91,90bz Bad. Präm.-Anl. 1867/4 | 1.2.8 1151,50bzG 100,50G Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. |205,10bzG

EEN V Hamburger 50 Tlr.- d 154,90 bz

4

> L

Q

S Lo R

R pt i p D) pi p

—_

.

da J

|L

TS zua > D ee

L Ï 1 Ÿ .

Le E

1 1 1 É. L, R g do. 1895, 1905/33] 1. 100,30G Pirmasens . …. 18994 | : 1 1 1 1 1 1

e 1m

pl

1

Ser X

_—

100,70G Plauen 1903 unk. 134 101,00 bz Do. 1903/31] 101,30 bz Posen 19004 | 94 75G do. 1905 unk. 12/4 | 100,50G do. 1908 N unkv. 18/4 | BEah do. 1894, 1903|3z| 94 00B Potsdam . .. - 19021/3;| - Quedlinb.03 X uky. 18/4 | 1, Es Regensburg 083 ut, 18/4 1 1: 100,40G do. 97 N 01-03, 05/3} ver! 100,50 bz s 1889/3 194 60G Remscheid 1900, 1903/3} 1100, 75B Nhevdt IV . .. 158994 | 94 00G do. 1891/34 101,10bzG Rosto . . 1881, 1884/34 i do. 1903/33] 101, 25bz do. 1895/3 95,10G Saarbrü>en . . 1396/33 _ St. Johanna. S. 02 N31

c

1: 98 R Lübe>er 50Tlr.-Lo ; En 100,50G Oldenburg. 40 Tlr.-L.| 1.2 1127,70bz 100,50G Sachsen-Mein.7Fl.-L.:—| p. St. | E 100,50 bz Auasburger f dl.-Tose|—|pr. St.[31,9003zB

91, 75G Göln-Mind. Pr.- Ant./34| 1.4.10 [135,50bzB 93,00G Pappenh. 7 Fl.- Losei—|pr. St.l—,—

c

L! Y

1

1—

O co.

G5 G I »w—

L É

c « 4

6a

n

1 1 I 1 H. L, L 1 1 1

A IATATAZAZA

3 H Hi prt bert Pm jr brd jt bt C Q Q jk

pi j i ——] —J

,

)

P, *t Peti Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgesc llschaflen. 91,06 - NiQ 1 4 2h21 i 85 00G Kamerun E.G.-A.L. B|3 | 1.1 [94,30bzS 93 00G Ostafr. Eisb.-G. Ant.)3 | L E (y Not QU/. Ainf | (v. Neich m. 2/0 Un, 11. 1209/6 Rücz. aar.)

92 00G : n ÎUCa, AAt. f es D

92 50G

j

R E Q

J] —]1 L ————

i 6 1 |—,—

m5 i R j i j i i i i i jr

t SNIDvIM.IS D Dt-Ostafr. Schldv|ch.|34| 1.1. „Set. bzB

92,50G (v. Reich fichergestellt) 85,00G

O I

.1,7 192,80G DO, L unk. 184 | | 7 187 50G do. 1908 N unfv. 184 | 17 F, do. 18399 /34| 01100,75B Do. 1901 N34 92 40bz do 1903/34 y 1

Ausländische Fonds. Stcatsfonds. do 4, zt Argent. Elf, 1890| 5 4 92'60G ><öneberg Gem. 9613x| 1.4.10492,50G do. L 0 1% i 100,50G S et daNutd. 1714 4,10/101,50B do. O L 100,50 bz do. do. 07Nufv.18/4 | 1.4.10/101,25b¿G do. ult. Zan. 91,75G do. do. 1904 N/34| 1.4.10/92,40B do. inn.Gd. 1307 Schwerin i. M. 1897/34} 1.1.7 |92,00G do. Anleihe 1584 100,40G Solingen 1899 ukv. 10/4 | 14.10|—,— do. fleine/ 191, 80G do. 1902 ukv.12/4 | 1.4. e do. abg. 100,40G Spandau .… . « 1891/4 | 1.4,10/101.60G do. abg. fl. 100,75b do. 1895/3z| 1.4. do. innere] 100 50G Stargard i.Pom. 1895/3z| 1.4.10 do inn, B 100 50G Stendal 1901 ukvy.1911/4 | 1.1. -- do. äuß.88 1000L£ 92 60B do. 1908 ufv.1919/4 | 1.4.10/100,70B do. 500 £ 92,75G do. 1903/34] 1.4.10193,10G do, 100 £ 100,30G Stettin Lit. N, O, P/3{| 1.1.7 192,00B d MWE 100,30G do. 1904 Lit. Q/34| 1.4.10/91,80bz do. Gef. Nr.35(8| 92,00G Stuttgart . . 1895 N/4 | 1.6.1277 Bern.Kt.-A.81 fv.) do. 1906 N unk. 134 | LLi Fr Bosn. Landes- A.) 92/,50bz do. 1902 N34| 1.2.8 —-— do 1898 100,30G Thorn 1900 ukv. 1911/4 | 100,25G do. 1902ufv.1913| 93, 50G do. 1906 ukv. 1916/4 | 1.4.10/100,25G Buenos-AiresPr.| 92,00% do. 895/35| 1.4.10, do. do. | 92:00B Tlet 3: .1.7_192.10bz do. ult. Jan.) 100,40 bz Viersen 904/34) 1.1.7 192,750 Bulg.Gd-Hyp. 22 493,00G Mands3be> . 1907 N44 | 1,4. 100,10G Dr 241961 bis) 100,90B Weimar .... 1888/34| 1.1.7 193,00bz _ AEOIOO 6 100,90B Wiesbaden . 1900, 01/4 100,50G 5x 121561 bis) ä 94 50G do. 1903 ITI ukv. 164 s 101,00G L 136560 . «O <-— do. 1903 IV ukv. 12/4 .10/101,00G 2r 61551-85650 ls 92,50G do. 1908 N ri>zb.37/4 | 1.2.8 [102,90bzB p L E 91,75G do. 1879, 80, 83/3 194 20G Chil. Gold 59 gr.| E —— do. 95, 98, 61, 03 N/3z| 1.4.10193,25bzG do. mittcl| 44 92,50G Won 1901/4 100,50G do. ene  101,00 bzC ¿e 10G At L814 | —_——_ Do E N 0E ae 1903, 05/34| 91,90G Chinef. S E ? 100 50G do. konv. 1892, 1894 /34| 1.1. 91,90G do. 96 £00100 M j 94,25B Zerbst . . . . 1906 IT/3z| 1.1.7 193,00G do E eg E! E 94/00G do. 50, 52/2 91 75G dd ult. » I 91 75G N H A us do. Tients.PInt.| 5 2 Städtische u. landschaftl. Pfandbriefe. do. $8 500,100 £| 43 Berlin, 66s [5 | 1.1.7 [119,8 do. 50, 25 £| 43 A s N da. na O VA Á ( do. Dänisch 97 G dd. 94751 Egyptishe gar.) N, 101,60G do. 100,75baB | do. 00.19500Fr| 4 A 92,00G 54 20G do 2500, 200 Fr. 4 103,60G 4 T GIOO Ka Ra do. 2500, e Gr.| A R 'St 171506 1.7 1100,90G Calenbg. Cred. D. FV./34 versch. Ginulind O n fr. 3. A A ‘1.7 [100,90bz do. D. B. fünhb.'34. vers<+ do. St.-Eisb.-A.| 34 | 16. G

(G

Ï x j

C A

' 1

p I C

O. VOID 189613 | L D Fraustadt gs t 2 101,904 100,70B Freiburg i. B. . 1N | Lr af 240 do. 1907 N uf. 124 | 0/101,10bzG | „do. __ 1903/34| \ch.1101 70bz FürstenwaldeSp. 00X/3k) R Fürth i. B. 1901 uf. 104 | 93,00G do. La 1901 34 93,00G Fulda 1907 X unf. 12/4 |

t - |

—1——

1

î

M r C s C d

c

b

101.10B

wr“

| 15,6

mon

N

S

99'90bz 100,25bzG 97 40bz 98 30G

I) t

R I T A

C I 3 C A

|

S

Stettin, den 5. Januar 1909. fällig j 10, 1 Doe Do, V Dil 1,4,104-—,- S e As L

iel, : é ( Haudelsmanus Gustav Heinri<h in Weif- rieilen die beteiligten Abfertigungen nähere Auskun ] Al 0h do 905: In dem a Ee tee ‘das Geruitinn _ wasser, O -L., wird nah erfolgter Abhaltung des Der Gerichtsshretber Kgl. Amtsgerichts. Abt. 5. G R t Pan E 1909. Y E ah L 101'30b2G : Es i Glauchau 1894, 1903|. Milchhäudlers Ernft Carl August Plambeck Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Stettin. Koukursverfahren. [83179] Königliche Eisenbahndirektion, | Preuß. kons. Anl. uk. 18 ‘4.10/102,90bzG Kreis- und Stadtanleihen. Gnesen 1901 U | in Stift bei Holtenau, ist zur Abnahme der Schluß- Muskau, den 5. Januar 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen des namens der beteiligten Verwaltungen. j do. Staffelanleihe|/4 | 1.4,10/101,70bzG AnklamKr.1901ukv.15/4 L h V¿ utv, 1901/34! r:<nung des Verwalters, zur Erbebung von Eia- Königliches Amtsgericht. Kaufmauns Ernft Rabe in Stettin ist na< er- [83566] Bekanntmachung. do. do. &| versch./94,80bzG Flensburg Kr. 1901/4 | 1.1.7 es 000

: S , do 3 | vers<.185,60bzC ’analv. Wi Telt. 4 | 14.10/100,25b3G | Görliß 19004 wendungen gegen das Sélußverzeihnis der bel ber | Moregieln, [83568] | folge u Sa 1g ns aufgehoben. | Belgis<-Südwestdeutschex Güterverkehr. A aan E E E 0 | E 1 io D Verteilung zu berü>sihtigenden Perperungen sowte K. Württ. Amtsgericht Neresheim. Gericht (os Á S z Nachtrag X11 zum Belgisch-Südwestdeutschen j Baden 1901 101,60bzG | Telt.Kr.1900,07unk.15/4 | 1.4.10/100,80bz Graudenz 1900 ukv. 10/4 | zur Anhörung der Gläubiger über die Grstattung | Das Konkursverfahren über den Nachlaß der ledigen Der Gerichtsschreiber Kal. Amtsgerichts. Abt. 5. | T rifheft 3a und Nachtrag 1V zum Erztarif Belgien— | T L 102'10G elt Er 1890, 1901/34 1,4.10193,75G Gr.Lichterf.Gem. 1895/34 der Auslagen und diz Gewährung einer Vergütung SHsavetne Kleber in Dischingen wurde nah | WanäsbeK. Konkursverfahren. [83172] | Rei&8baha, entbaltend Aenderungen und Grgänzungen, do. kv.v.75,78,79,80: —,— E I T A RAIR Dns E Blut an die Mitglieder des Gläubigeraus\<ufses der | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Las Konkursverfahren über das Vermögen des | darunter ermäßigte Frachtsäße für Eisenerze zum j do. v, 92, 94, 1900/34) 94,10G Aachen 1893, 02 VIIT/4 1410100 008 G LUO en 2 Séhlußtermin auf den 9. Februar 1909, Vor- | Den 5. Januar 1909. Gerichtsschreiber Burk. Fe Marie Alma Bertha Neubert, In- | zollinländischen E Abetriek werden am 15. Ja- do. 1902 ukb. 10/4 E do, E nes. 3p 21 I L DID | Sefberstadt 1897,02. N34 mittags L1{ Uhr, vor dem Königlichen Amts- | ürnberg. Bekanntmachung. 83191) | baberin cines Putgeschäfts zu Waudöbek, wird | nuar 1909 eingeführt. do. 1307 utb. 15( 94:00G do, P 1893/34| 1.4,10/92 75G Halle .…. .. 1900 N4 geriht hierfelbst, Zimmer 12, bestimmt. Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat mit L Steg nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und | n einzelnen Fällen treten geringfügige Grhöhungen | 4 Wu 396: N Altenburg 1899, Lu. [T4 | versch.|100,75G do. 1905 X ufv. 12/4 Kiel, den 31. Dezember 1908. vom 6. d. Mts. das Konkursverfahren über den | Vornahme der Schlußvertetlung hierdurch aufgehoben. | ein (bei Diedenhofen transit u. Kleinbettingen im Bayern 101,80G Altona 1901 ukv. 114 1,4.10/100,40G do. 1886, 1892/34 Der Gerichtsschreiber des Königlihen Amtsgerichts. | Nachlaß des verstorbenen Beinwarenfabrikauten Wandsbek, den 6. Januar 1909. Ausnahmetarif 12), ferner ist Station Deutsch. Oth do. U 103,00B do. 1901 IT unkv. 19/4 | 1.4.10 101,00bzG din i At __Abt. 16. Johann Paulus Schmidt in Nüruberg als Königliches Amtsgericht. 4, N. 12/08. für den Empfang von Eisenerzen und Schla>ken e H do. unk. 18/4 108 T0baD do. 1887, 1889, 1B vers 99,008 Lane N 19088 Künzelsau. Ronfuréverfahren. [83561] | dur< Schlußverteilung beendigt aufgehoben. Weissenfels. Ronfuröverfahren. [83176] | wieder tauifiert worden, nahdem die in Betracht O c 194,10bzG C OE ‘1901 uf L 1612 100 30G Sie ASOBE Das Konkursverfahren über das Vermözen des Nürnberg, den 7. Januar 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen der | kommenden Ladestellen von Deutsh-Oth aufgenommen po S E 93'20G S bura, 1901/4 | 1410[100/,75G Harburg a. E. 1903/31 Schreiners Johanu Hohnerlein in Berlichingen Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. offenen Handelsgesellschaft in Firma Gebrüder | worden sind, au< sind die usnahmesäze von Bruich Lün, Sch Vil 31 ales do, 1907 unk. 15/4 | 1.1.7 [100,75bz Heidelberg 1907 uk. 134 ist dur< Gerichtsbes{<luß vom 31. Dezember 1908 | Odenkirchen. Konukursverfahreun. [83205] B. u. E. Fugmann in Weißenfels wird nah | Stoumont, Trois Ponts und Vielsalm im Eritarif vei <8 A do. 1889, 1897, 05/34| versh.|—,— do, L 1903/34 nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufge- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh C mehr für Eisenschla>en anwendbar. Vorftehende BremerAnl.1908 uk 18/4 Gti Baden-Baden 98, 05A'|34 versch, 92,00G Heilbronn N A uk 104 hoben worden. Spezereiwarenhäudlers Wilhelm Busch in aufgehoben. Erhöhungen und Beschränkungen treten jedo erst do. do. 1887-9934 —— Bamberg 1900 uk. 11X/4 A R Hildesheim 1839 1896134 Künzelsau, den 8. Januar 1909. Cohr bet Odenkirchen ist zur Abnahme der SBluß eißeunfels, den 4. Januar 1909. am 1. März 1909 in Kraft. Der Verkaufs preis der do. do. 1905 unk.15/34 T 9 Tas Ln O4 OIE Skrter ‘1896/34 Gerichtsschreiber K. Amtsgerichts: Hieber. re<uung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- Königliches Amtsgericht. Nachträge ist je 0,15 4. ois do, 1E E d, 83,00bzB Barmen ; ¿5 * 1901 M (A4 0E Ned 160A Lungen-Schwalbach. [83578] | wendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Welssensels. Koufursverfahren. [83175] | Strafiburg, den 31. Dejember 1908. do, A mort, 19004 101,90G do 1907 unkv, 18 N4 | 1,2,8 1101,00bzB | Homb. v. d. H. kv. u. 02/34 Konkursverfahren. Verteilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur | In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Kaiserliche Generaldirektion do, 1907 ukv. 154 101/90G do. 76, 82, 87, 91, 96/34| versch./92,76G Jena 1900 ukv. Tan n dem Konkursverfahren über das Vermögen a. der BesGlußsasfung der Gläubiger über die nicht ver- | am 4. Mai 1908 in Weißenfels verstorbenen Privat- der Eisenbahuen in Elsase-Lothriugeu. i do. 1908 unk. 184 102,25bzG do. 1901 X, 1904, 05/34| 1.8.1 101 288 G ae [. 1901 unk As offenen Haudelsgesells<haft Firma Gebr. | wertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf | manns Melchior Pfeffer in Weiftenfels ift zur do. 1887-1904/34 N Berliner . . E E, L, Is G ersl. R Wöller, b. des Kaufmanns Wilhelm Wöller, | den s. Februar 1909, Mittags 12 Uhr, vor Priuna der nahträalih angemeldeten Forderungen a d | : 1896-12020 184,40b¿G 42D 981831 verf.03 80G Katlsrube 1907 uk. 13/4 c, des Kaufmanns Emil Wöller in Laugen- | dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. | Termin auf den 21. Januar 1909, Vor- Verantwortlicher Redakteur: j 1906 t A K 1904 1134| 1.4.10193,80G do. fv. 1902, 03/34 Schwalba<h N 1, 2 und 3/08 ist infolge | Die Shlußrehnung und das Séhlußverzeichnis sind | mittags 10} Uhr, vor dem Königlichen Amts- J. V.: Weber in Berlin. j * 1908 une 18/4 101 80G 0. Hdlskamm. Obl.|/34| 1.1.7 |91,50G do. 1886, 1889/3 eines von den Gemeinshuldnern gemahten Vor- | auf der Gerichtsschreiberei niedergelegt. geriht in Weißenfels, Zimmer 7, anberaumt. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. F : 1893-1900/34 93,80G * * Synode 18994 | 1.1.7 /100,75G Kiel 1898 ukv, 1910/4 {lags zu einem Zwangévergleihe Vergleichstermin | Odenkirchen, den 7. Januar 1909. Weif:eufels, den 7. Januar 1909. 40 Ver S A E N ; do 1896-1905|3 83.10bzG 1899, 1904, 05/34| 1.1.7 191,50b¿G do. 1904 unkv. 14/4 | auf ten 80. Januar 1909, Vormittags iebe, Amtsgerichtsassistent, Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Dru>k der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags- i

11 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgericht in Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 1. Anstalt Berlin 8SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

i 95,20B 95,20B

86, )bz

wr wr Wr Br r R

e] pt pri prrá é

r

e) ft V a V Hr Wi C15 C5 pt ft fet bt

97,70bzG 97 70et.bzG 92 ,00bzO 62,80G 62,75bz

P Peri Pn Pee Pre n} ferm r fre prreá E, p n, E E,

i pi t f L

ult. Jan. 4

G ti fai fi emei Predi Semi Gei Peti Pee Prm Parent Pre Perm Prem serem fr C

| | | | |

C0 C7 r E a C3 pla pte pa pf pn E Pr C

0

i] Sh

c e) UE i js js j p j i M i bit omni

S

i, - -

ps ey

—_——

Eo C Hn E, m O

101,50bzB

- rz E T

D F Ft js QO QO C pk jmd fue A —IA-

i C En En

T

90,75bzG

d. <7

E Ä R N 47 Spa aci pndu n

89/25bzG

D d

puned

105,20 bz 102,20bzG 102/20bzG

D

D

Suvs Pini fee 5s haus flilicdent haus dru hund Us pft part fernt pft Perect fm Pren freu rect m A4 l f

Tes

IE j pn pn nt pi ck pern Pur precá brm fi prré jk S

o

Lo ih L Lo jt É, L

100,70bzB- 98,25bz 98,25bz

T A L ALAZIZIDA d D

—— A0

Sei ren fern remde Pk Pre pre reh rei ri jer

- . - d. - - * . * * . . . E T T M e ep N A mans

S T iw ai M de: ditt det de

Se pax

-

C5 5M D

S

2

A A

pk m,

pt bi Qt

A

n pas C

- D

i t pz pm prt Jr pet pes x pad jun jem C) n juend jur

Jan 1A A

eno

s _—

N

D o 4e r M